1927 / 180 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Treuh. f.Vert. u.J. 23uf.30iK.1.11.27 Vulkan-Wtk. Ham- burg99,12 rz.32 Kellstof Waldhof 1907 rz. 1932

die tim Grundbuch von Kahlberg Band T] Blatt Nr. 44 in Abteilung Nr. 2 für die Aktiengesellschaft in Firma Danziger Privat-Aktien-Bank in D Zweigniederlassung Graudenz tragene mit 414 % verzinsliche forderung von 10 r Fnhaber der Urkunde wird auf- efordert, spätestens in dem auf den 5. November 1927, vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- immer 114, anberaumten Auf- gebotstermin seine Rechte anzumelden und die Urkunde vorzulegen, widrigen- falls die Kraftloserklärung der Urkunde erfolgen wird.

Elbing, den 29. Juli 1927.

Amtsgericht.

Aufgebot.

: e offene Handelsgesellschaft in rma Gebr. Boß in Barmen, 2, der dirt Eugen Neuschäfer in Wermels- aben das Aufgebot des über rundbuch von Dorfhonnschaft Band 4 Blatt 136 in Abt. [Il untex Hypothek von ypothektenbriefes Der Fnhaber der Urkunde patestens in dem auf er 1927, vorm. 12 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- riht, Zimmer 8, anberaumten Auf- gebotstermin seine Rehie anzumelden und die Urkunde vorzulegen, widrigen- falls die Kraftloserklärung der Urkunde erfolgen wird, Wermelskirchen, den 19. Fuli 1927. {Das Amtsgericht,

i Aufgebot.

eshiedene Frau Jda Neuendo ; Z Berlin-Kaulsdor}, Nahlsdorfer Straße 36, vertreten dur echtsanwälte J1 on und Moriß Hen gdeburger Str freite Vore

Westfäl, Ld8. Prov

Kohle 28 #5 jf. B11.4.1 do. do. Nogg. 23 *16 |f. 13icz. 29) —.— 6 do, Ld\ch. Roggen *|5 f. 3311.1.7 Awidau Steinf.2315 f. B/1.1.7

b) Ausländische.

Danztg Gld.23 A. 1 Danzig, Noggrent.

Augs3burg-Nürnb, Maschfbk.13,r3.32 Bergmann Elektr. 1909, 11, rz. 32 Bing, Nürnberger Metall 09, rz. 32 Brown Bover1! 07 (Mannkh.). rz. 32 Buderus Eisen 97, 1912, rz. 1932. Constantin d. Gr. 03,06,14,T5.19832 Dessauer Gas 84, rücz. spät. 1942 do. 92, 98, 05, 18, rz.32,18i.K.Nr.2 Dt.-Atlant.Tel.02, 09,108,b,12, rz.32 Deutsche Gas- gesellschaft 1919 do. Kabelw. 1900, 1913, rz. 1932. do. Solvay-W.09 do.Teleph.u Kab12 Etisenwert Kraft14 Eleftr.Liejer. 1900 do. do. 08, 10,12

Berl. Hyp. - Gold

chlej.Bodkr.Gold- Pfdbr. Em.3, rz.30 do. Em. 5, rz. ab 31 do. Em. 7, rz. ab 82 do. Em.11, rz. ab33 do. Em. 9, uk. b. 32 do. Em. 2, rz. b. 29 do. Em10(Liq-Pf.)

ohne Ant.-Sch... Anteilsch.z4/3Liq.G Pf.dSchles.Bodkrb. do. Gld.K.E.4 rz.30 do. do. E. 6, rz. 32 do. do. E,83,uk.b.32 do. Cellul. Neichz- mark-Anl. 1125rz. tilgb. ab 1928 .., Shles. Ldsch. G.-Pf.

tüde Braunsber d. 15 Bl. 65 in

[auf dem Grundbuchblatt der Grund- | Aufenthalts, auf Grund der S 1666, ] Wilhelmstraße 20, Zimmer 16, wird f gert

Bd. 19 Bl. 865 und | 1568 B. G.-B., auf Ehescheidung und em ivas 8 | A N Ans Maus a S : bt. 111 Nx. 5 bzw. 20 | Schuldigsprehung des

ür den Braunsberger Spar- und Dar- Klagerin ladet den Beklagten gur Beklagie wird zu diesem Termin ge- ehnsfassenverein zu Braunsberg, jeßt | mündlichen Verhandlung des Rechts- | laden. Leipzig, am 28. Fuki 1927 L eingetragene | streits vor die III. Zivilkammer des | Preuß. Amts3geriht Siegburg, Abt. 5. G A i mit 474 vom 15. September 1909 ver- | Landgerichts in Flensburg auf den —— [42355] Oeffentliche Zuftellung. zinslihe Darlehnsforderung von jeßt | 17. Oktober 1927, vormittags | [42346] : Der Händler Albert Scharbeußz in ür fraftlos erklärt. | 10 Uhr, mit der Aufforderung, sich| Kaufmann Z. Ciesielski in val Pau Neumünster, Altonaer Straße Nr. 39,

Berl. Noggenw. 23 * Brdbg.KreisElektr.- Werke Kohlen +. Braunschw, - Hann. Hyp. Roag. Kom .* Bre3lau -Flrstenst. Grub. Kohlenw. Deutsche Komm. Kohle23Aus8g.1+ do. do. Nogg.23 A.1* Dt. Landeskultur» Anl. Noggen !v * |5

44 verschj —,— 6

0) in Aktien tonvertierbàr (mit Zin2berechnung),

Basalt Goldanleihe. Harp. Bergb. NM-A. 1924 unk. 30] 7 Nhein. Stahlwerke NM-Anl1. 1925| 7

LL. Ausländische. l Seit 1. 7. 15.

o 2 2 D D

Volks8bank Braunsberg,

Á beantragt.

noch 10 000 PM raunsberg, Amtsgericht.

D 2 D

4 für 1 Tonne. * 4 für 1 Ztr. # A für 100 kg

s M f. 1St. zu 17,5 .4. S A f. 1 St. zu 20,5 6.

en 27. Funi 1927. durch einen bei diesem Gericht zuge- | vertreten durch den Rechtsanwalt

Dtsch. Wohnstätten Fetngold Reihe1 #6 Deutsheßuderbanf| HKuckerw. -Anl. *

Auss{hlußurteil vom 27. Funi | Flensburg, den 1. August 1927. trage au der verlorengegangene im Grundbu S N L A 1 O raße 51, Bd. : 290 im Abt. 11 ©s Hagen: 1. die Ehefrau Marianne | Verhandlung vor dem Amtsgericht i E s A Lag BeTEN engen, R geren a Man h g e gericht in jowie 9,60 R mi eit dem 1. April 1903 verzins- | feld, Nothehausstr. 64, Prozeßbevoll- | ist bestimmt it 2. - ; ; lichen Darlehnsforderung von 2000 PV ist bestimmt auf Freitag, den 2. Sep- | des Rechtsstreits wird der Beklagte vor aps Ip es 31. August 1903, für | Callmann, Dres. Rudolf und Hans Call- | Der Beklagte wird hierzu geladen. den 15. September 1927, vorz ‘aftlos erflärt. . Braunsberg, den 27. Juni 1927. Franz Vrück in Sao Caetano (Estado Pi S E L S ; Amtsgericht. Neumünster, den 28. Fuli 1927.

Schuldverschreibungen industrieller Unternehmungen,

L. Deutsche.

a) vom Neich, von Ländern oder kfommu- nalen Körperschaften sichergestellte. Mit HZinsberechnung. Emschergenos#s.A.6

Haîid.-Pasch.-Haf {100/65 Kullmann u. Co.*/103]4 NaphtaProd Nob.![100/5 Russ. AUg.Elekto62/100/5 do. Röhrenfabrif|100/5 Rybnik Steintk.20*100/4 Steaua-Romana ?/105/5 UngLokalb.S.1 i.Ks105]/4 |versch

Kolonialwerte. ®* Noch nicht umgest,

I D

Dresd. Nogg.-A.23*/5 Elektro - Zweckverb.

Mitteld.Kohlenw +8 Ev.Landesk. Anhalt NAGgen, «Anl. *

Schle8w.Holst. Eikt.

o

do. Neich8m. - Anl.

A. 6 Feing., rz. 29 do. do. Ag.7, rz.31 do. Au8g.4,rz.1926 Schlw. Holst. [\{. G. do. do. Au8g.1924 do. do. Ausg 1926

D I

Frankf. Pfdbrb. Gd. Komm. Em. 1 2} Getreiderentenbt. Rogg.R.B. N. 1-3* do, do. Reihe 4-6* Görlitzer Steink. + Großkraftw. Hann.

z7

20 P5P0

k | 1.4.10l99,76 6 loo,75 6

Ohne Bin8berechnung. * Noch nicht umgest

Elek. Licht u. Kraft 00, 04,14, rz. 32 Elektro-Treuhand (Neubes.)12,1x3.32 Felt.uGuilleaume 1906, 08, rückz. 40 GaZ3anst.Betriebs8-4 ges. 1912, rz. 32 Gej. f.elek.Untern. 1898,00,21, r3.32 Ges.f.Teerverwert do. 07, 12, rz, 32 Hd18gej. f.Grund-, besty 08 rz. 32 Henckel »- Beuthen

I Nr N

Deuts{h-Ostafrita. . Af v Kamerun Eb.Ant. L.

Ostafr. Eisb.-G.-Ant.jl

Otavi Minen u. Eb.|212 16t=1£ 4 v.Std.jbif

Verficherungsaktien.

2

bo. do. Au8g.1927

do. do. Au8g.1926 +23 5b +23. .75b

Bad, Landes8elektr. do. 22 1. Ag. A-K Kanalv, Dt. Wilm.

u. Telt. 22, uk.27 Landliefvb. Sachs./10| Neckar Akt,-Ges.21

D Fr r

J

do. Ld, Kreditv.

Gold-Pfandbr. eingetragene

dung; 2. die G E : L E 2700 Æ gebildeten Durch Auss{chlußurteil vom 7. Zuli mi Ne befrau Tuguit Gopie jun. in Bündheim, vertreten dur | [42358] Oeffentliche Zustellung.

A sind für ars ct z igation vom 5. März über | bevollmächtigte: Rechtsanwälte Ju 6000 M der im Gruridbuch von Brauns | rat Siebert, Dres. Klut: ; de : schweig Bd. 66 A Bl. 402 für die Witwe Mülb L S & Day B Burgstraße 1, nhaft, jeßt unbe- | beide in Schnei des Kaufmanns Karl Cet Vou G Ran L rief vom 6. FFanuar 1871 über 3000 Æ | enthalts, mit dem Ant o i : c / ;

er im Grundbuch von Braunschweig age 8. T Schlosser Peler nebst 8 % Zinsen seit dem 1. Juli 1927 | Plonik, Kreis Landsberg a. W,, jeßt uns Bd. 47 A Bl. 68 unter Nr. 1

irma Gotthelf, “Heimann u. Co., G. m. | Prozeßbevollmächtigter: Recht8a Lt f ire : : : : . H. in Reußen bei Theißen, ein- T fw aue grau T Ebefrau klären. Der Beklagte wird zur Güte- | urteilen, in die Löschung der auf etragenen Hypothek. 3. der Hypotheken- | Emilie Ottilie Anna Friederike Schmitz, verhandlung vor das Amtsgericht Harz- | Shneidemühl Band 7 Blatt Nr. 301 in

pril 1914 über 10 000 M | geb, Spriesteräbah, früher in Köln, burg, Zimmer Nr. 2, in dem auf den | Abt. Ill unter Nr. 15 eingetragenen

Großkraftw. Mann=- heim Kohlenw. f

HessVraunk.Ng-A,( HessenSt.NogA23* Kur-u.Neum. Ngg.* Land8bg.a.W.Ngg.* Landschftl. Centr.-|

P D ck S A

do.Prov.Nch3m.-À.

b) fonstige. wird aufgefordert,

Mit HKinsberechnung.

Concordia Spinn. NM-A.26, uk.31 Con1x, LCaoutchouc NM-A.26, uk.31 Dt. Linoleum-W,, MM 26, uk. 832 Engelh, Brauerei NM-A.26, uk.32 Fahlberg,List&Co. RM-A.26, uk.31 Hambg.Elektr.WE. RNM-A.26, uk.32 Hoesch Eis.u.Stahl RM-A.26, uk.31 Jsenbecku.Cie. Br. RNM-A.27, uk. 32 Klödcfner - Werke RM-A.26, uk,31 Friedr. Krupp NM-A.27, uk.32 Leipz. Riebeck Br, RNM-A.1926Uk.31 tn. Opt.-Scheir do. uk.31,0.Optsch. Leopoldgr.Meichs- mart-A.26, utk.32

do. do. A. 16, tg. 32 . bo. A. 17, tg. 32 . do. A.19, tg. 32 . do. A.21X,tg.33 . Gld. A.18,tg.32 . do. A.20,tg.32

o A

Geschäftsfahr: Kalenderjahr.

wo * No nit umge, ausmann ein- | den August Eppler, früher in Köln, {annten ufercthaltd Bene Forderung | Nr. 35, Prozeßbevollmächtigter: Rechts«

Aachen-Münchener Feuer ypotheken- | Mülheim, jeßt unbekannten Auf- mit dem Antrage,

Aachener Rückversicherung...

Allba-Nordstern Lebens=-Vers,,

Allianz Lebensv.-Bank

Assek. Unton Hamburg

DENTTes Dag elam gs o. ,

KlöcknerW.26,rz32 Samml. Abls.A. Köln. Gas u. Elkt. 1900, rz. 1932, Kontinent. Elektr. Nürnb. 98, rz.32 Kontin. Wasserw. S.1,2,1998,1904 Gbr. Körting1908, 09, 14 rg. 1932 Laurahültte 1919. do. 95, 04, rz. 32 Leonhard Braunk. 1907,12, r3.1932

B DDD ps pi Pre pri pern ri prt prt pre das ues Fus Jet Pun Jae Fs fer Fes “L Ll Ql 4 4h «I UD

Leipz. Hyp. Banks Gld. Kom, Em. 12 Ltppe.Land.-Nogg.-| Anw. rz. 1.11.2 7% Mannh, KohlwA23f Meckl. Ritterschaft. Krd. Noggw. Pf. *| Mecklenb. - Schwer.

Pfdbr.M.5,uk.bh.31 Thür. Ld.-Hyp.-Bk, G.-Pf.S.2, fr. Bk, f, Gldkr.Weim.,rz.29 do. do. S.1u3,rz.31 do. do. S,5, uk.b.31 do. do. S.7, uk.b.31 do, do. S.9, uk.b.g1 do. do.S.10,uk.b.32 do.do.Fom.S4 uk.30 do.do.do,S.6,uk.b.32 do do.do.S.8,ukt.b.32 do.do.do.S11,uk.b32 WeimarStadt Gold

1926, unk. bis 81 Westd.Bodkr.G.Pf.5 do. Em.6, rz. ab 32 do. Em.3, rz. ab 30 do. Em.9, rz. ab 31 do. Em. 11 unk, 32 do. @m. 10 unk. 32 do.Ern.14uk.b.1.7.32 do. Em.7uk.31.3.32 do. Em.2, rz. ab 29 do. (§d.-K.E.4, rz30 do. do. E. 8, rz. 32 do. do, E. 13 unk.32 RWestf.Landesbt. Pr.

Doll. Gold N. 2 X bo.do.PrviFg.25uk30 do. do. do. 26 utk.31 do.do.do.27N.1,uk32

N” —_ .

2

Lit. B M —,—

Ar DAADDS

rief vom 21.

der im Grundbuch von Braunschweig | Salzgasse 11, jeßt unbekannten Auf« ; ; Bd. 36 A Bl. 53 für den Dr. med. Otto halts it boa drren auf Ehescheidung, 10 Uhr, anberaumten Termin geladen. | spruchs auf Eintragung einer Siche-

Hahn in München unter Nr. 1 ein- | Die Klägerinnen bezw. Kläger laden

getragenen Teilhypothek. die Beklagten zur mündli V nd» | 2. , i: ; j Braunschweig, den 7. Zuli 1927. lung Cs Rechtsstreits E L Tos Wochen abgekürzt. Dieser Auszug der | Grundbuch An und sonst etwa noi

Das Amtsgericht. 22.

2 n var a S L ; Es klagen au vescheidung bzw. 290, ; t ( Wiederherstellung der ehelihen Gemein- at den L. E f agt des Amts8gerichts Harzburg. vor das Amtsgericht in Schneidemühk, schaft aus §8 1565, 1567, 1668 und | mittags 10 Uhr, L1mmer £67, zu 8 (S Sa 1358 B. G.-B.: 1, die Ehefrau des Jn- | vor die 8. Zivilkanmer auf den 3. Ok- | [42348] Oeffentliche Zustellung.

duns Put fa jn

Berlinische Feuer (vol)... do, do. (25 § Einz.) Colonia, De Köln ..

Dresdner Allgem. Transport X

Metning. Hyp. - Bk. Golb Kom. Em, 145 |f. NeißeKohlenw.-A.F|5%|f. Nordd. Grundkrd. Gold-Kom.Em. 1 45 ff. Oldb. staatl. Krd. A.

Noggenw. - Anl. js if. 2 Are E Kohle +416

Pomm. landschaftl. Roggen-Pfdbr. *]10|f. Preuß. Bodenkredit Gld.-Kom. Em. 125 |\, Preuß.Centr.Boden Noggenpfdb. *|5 |f.} do. Rogg. Komm. 5 Preuß. Land. Pfdbr. Anst. Feingld. N.1 410/f. do. do. Neihe 15 8 |f do. do. RN.11-14.1695 |f. 31.1. do, do. Gd.-K. N.1 410/f. 23/1.4. Preuß.Kalitw-Anl1. 85 |f.

Prov. Sächf. Ld\chft. Noggen-Pfdbr. *5 |f. Nhetn.-Westf. Bdkr. Rogg. Komm. *)5 |f. Noggenrenten - Bk. Berlin, N.1—11, {. Ldw. Pfdbr.-Bk.|5 |f. do. do, N. 12—18*/5 if. Sächs. Staat Nog Schlesische Boden Gld.-Kom. Em, 126 |f. Schles. Lb, Noggen*|5 [f. Schle8w. - Holstein Ldsch.-=Krdv.Nogg. bo. Prov, -Nogg.® Thüring. ev. Kir Roggenw., «Anl. *|6 TrierBraunkohlen-| wert » Anlethe + |5 Wences8lausGrb.K+{/5 Westd. Bodenkredt Gld.-Kom. Em. 16

D

at Dr. Lövin= I. in Berlin e 22, hat als in des am 9. November 1926 verstorbenen Dienst- manns Fra

dorfer Straße 36

P pati pra pie sei pre prt pen gram Per

Dot ti Fs ps bes jus bs f A A A A

ti it fans ft

Frankfurter UUgemeine.... #8 FrankonaRüÜck- u. Mitvers. L. A do. do, Lit

Gladbacher Feuer-Versicher. N/605

1898,01 fv. r3.82 Mannesmannröh. 99,00,068,13, r5.32 MassenerBergbau (Buder.Eis)96 rz32 Oberjchl.Etjenbed. 1902, 07, rz. 32 do. do, 19, rz. b.50 do. Eisen - Ind. 1896,1916, r5.32 PhöntxBgb07 rz32

echt, wohn HKaulsdorf, : das Aufgebot3ver- wecke der Ausschließung laßgläubigern beantragt. Die Nachlaßgläubiger werden dahex auf- gefordert, ihre Forderungen gegen den ahlaß des verstorbenen Dienstmanns

spätestens in dem auf eptember 1927, vor- mittags 11 Uhr, vor dem unter- eichneten Gericht, Zimmer 89 11, an- tstermin bei diesem

verstcherung.... ger Hue L Î

C0

RNM-A.27, uk.33 Mitteldt, Stahlw. RM-A. ta. Opt.- Schein 27, uk. 82 Mix u. Genest NM-A.26, uk.32

RM-A.26, uk,32 NatronzeUsto f MRM-A.26, uk.82 m. Opt.-Sch.. do. do.o.Opt.-Sch

Neckarw.G26,uk.27 Ver. Deutsche Text.

RM-A.26, uk.,31 Ver.JI.-Utrn. Viag

VerStahlNM-AB

26uk32m.Opt-=S

do. RM-A. S, 1 26 uk 32 o.Optsh { und Zusaßdiv. f. 1926/27.

Ohne Zin8berechnung.

Adler Dt. Poctl. Hem. 04, x5. 32 AUg.El.-G. 90 &.1

A D d j E a a

stallateurs Wilhelm Baltrush in Gum- | {ober 19S, vornti 10 Î tliche 1 vertreten durch Rechtsanwalt Diintnee 251, Ar weg E E eyt in L Schweiger- a pr der Klage ist der Klägerin bes- Hinsenkamp in Essen, gegen ihren Ehe- | fich durch einen bei diesem 6 mann; 2. die Ehefrau des Bergmanns n Wladislaus Blachowiak in vertreten durch Reht8anwalt Holter-| Köln, E mann in Essen, gegen ihren Ehemann; Beutelstahl, Klein Schönebeck b. Friedrihshagen, [423571 á A a S E f E as der Gerichtsschreiber des Landgerichts. | Kreis Nieder Barnim, 2. E Snvaliden- | Die moe end gufgeführten Ausein- vedtmann in Essen, vertreten dur P e HURÉ E Rechtsanwalt Kassel in Essen, gegen | [42360] Oeffe1 L ihm gegen die Beklagten aus einer | Sagan, Rentengutsfache, B 83, 2. Caro« T S [42360] Oeffentliche Zustellun A g g g Bergmanns Friedrich Bicking in Ham- | Gs 1 : Rechtsanwalt | du Röper in Essen, gegen thren Ehemann; | Göppingen, flagt geaen ihren emann, | wertung8anspruch zustehe, mit el, je

Magdeburger Feuer-Vers. t Hagel (50 Einz.

Magdeburger do,

Magdeburger Leb.-Vers.-Ges. er Nückversich. -Ges.| —,— o. (Stüde 80, 800) do. (Stüdcke 100) .….] —, Mannhetmer Versicher.-Ges. X/140eb 6 „National“ Allg. V.A.G.Stettin/944b Nordstern, Alg. Vers. (f. 4046) X/83bþ Nhetinish-Westfälisher Llovd x Sao Ver 0, Schles. Feuer- do. do. Thuringta, Erfurt (voU eingez.)) —,— (25 Y Einz.) Tranß8atlantische Güter Union, Hagel-Versich. Weimar Vaterl. Rhenania, Elberfeld.

Viktoria AUgem. Versicherun; Viktoria Feuer-Versich. Lit. A X1505 8

Bezugsrechte. Gothaer Grundkcedit 3,5b

D

do. Braunk.,rz.32 Nhetn.Elektr13.09, 11,13,14, r3. 32 do. Elektr. - Werk) {.Braunk.-RNev.20 A. Riebect’\che Montaniw12,r332 Rombath. Hlitten- werke 01, rz. 832 do. (Moselhütte)

2D A W A N D DD P pt prt pur surt rei set pt gu Pte d t e de Se j de ps pt pet J deri pt N

o

Franz Albre Gladbedck, | bevo mäcjtigten vertreten zu I

[7

BTNADN P p jent ps pur pu Wo M Q Ben S

eraumten Aufge Gericht anzumelden.

Berlin-Lichtenberg, 80. Juli 1927. Das Amtsgericht. Abteilung 2. F. 42/97,

Westfäl. Pfdbr. - A. für Haus8grundft. Gld.-Pfdbr, uk.32

Württembg, Spark.

Girov Nm.,rz.1.4.29

BHuckerkredbk. G.1-4, tilabar 1 10 29

Hwickau Stadt NM- Anl. 26, uk. b. 29

Veri. (f. 40 4). ihren Ehemann;

I

SachsenGewerksch. 1920 i. K. Nr. 2 Sächs. Elekt. Lief. 1910, rüdsz. 82 Schles. El, u. Gaß

Schuckert & C0. 986, 99,01,08,13, rz.52

indust. 02 xz. 82|

Auflegung des öffeutlichen Inventars,

Das öffentlibe Inventar übeyp den Nachlaß des Paul Kühn, Musiker und Musikalienhändler, Preußen), wohnhaft gewesen Seefeld- 24, Zürich 8, liegt hierorts bis zum tember 1927 den Beteiligten zur

Nachlaß ist von den gesch

Grundlage des öffentlichen Fnventars an- getreten worden.

Zünich 8, den 2, A

Notariat Nie

Rob, Weber,

5. die Ehefrau des Händlers Otto Stege- Hermann Ger eck, vertreten dur | in Göppingen, Klein in Essen, gegen | Aufenthalt abwesend, wegen Ehe- | kaufge Bergmann [MeN ung, mit dem A

durch Rechtsanwalt Rusch in Essen Stand G l das Urteil

UV eht8anwalt Ruschen in en, | dem Stande8amt Göppingen geschlossene | erlegen, b) das Urteil event. gegen E Le S

geaen e Ehefrau; 7. die Ehefrau des | Ehe zu scheiden, den Bell gesosi N ) Ii, | 1821, SS 25 bis 27 der Verordnung vori ergmann

Bei nachfolgenden W ibren Chem ' rallt die Berehnung der Stückzinsen Jose) “Tesmer Anh. Noggw. A.1-3*6 \f. 13/1.4.10 E Konle 10 f. B11.2.6

Am 1. August 1927: Bergmann Elektr. (Termin) 193 à 195,5b,

I R E S L T S Ss R S E Its E S E E R P E T T O E F D S N F I E E E D E D G Et S N R B I E E T O I E E R R (S DE T E E R R T I T E S O E I I I O R D A TRE R I I I; M S

Heutiger Kurs 149K à 148,5 G à 149b

Bk. f. Goldkr. Weir Rgg.-Schldv, N. 1, jeßtThür.L.-H.B,*)s |f. [1.4.10

Wollmann vertreten durch

do. do. 1900 S.4 Berichtigung.

ho. bo.05-13S.5-8] 41.4] versch473,256 G 173

s: DE E Ver s E A Rehts- | ihm die Kosten des Rechtsstreits auf- / ! ichen Erben auf N aE L e C, a zuerlegen. Ste ladet den Beklagten zur 71 Sivilfam des Rechtsstreits vor die jenigen, die hierbei ein Puteresso zu haben Bergmanns Carl Lubienski in Horst-E., | streits vor die I. M lanse des Land- | klin-Charlottenburg, Tegeler Weg 17/20, L

vertreten durch Rechtsanwalt Dornieden | gerihts Ulm auf

in Essen, gegen ihren Ehemann; 9. die | tober 1927, nachm. 4 Bergmanns

in Gelsenkirchen,

Voriger Kurs 227,75 à 228,75b j 1493 à 149% à 149,75 à 149 à 149 149% à 148,25b 151,5 à 149,75b

180,5 à 178,25b

162,25 à 162,5 à 162!{b 159} à 160,5 à 159,75 à 160b

tleutiger Kurs à 568 àù 566 à 570 B à 564,5b

Voriger Kurs àÀ 100 à 100,75 à 99b G Hansa, Dampfs. Norddeutsch.Lloyd Allg, Dt. Cred.-A. BarmerBank-Ver. Berl. Hand, - Ges. Comm.-u.Priv.-B Darmst.u.Nat.-Bk. Deutsche Bank... Diskonto-Komm... Dresdner Bank... Mitteld. Kred,-BE. Schulth. - Pagenh. . Elektr.-Ges. Bergmann Elektr.

Buderus Etsenw?k. Charlottenb.Waß. Cont. Caoutchuc. Daimler Motoren Dessauer Gas

J. _P. Bemberg.. Jul, Berger Ttefb. Berl.-Karlsr.Jnd.

Busch Wagg. V.-A. Byk-Guldenwerke Calmon Asbest

Dtsch.-Atl. Telegr.

«Fortlaufende Itotierungen.

Heutiger Kars 81,75 a 80,75b

Voriger Kurs origer à 244 à 245 à 244,5 ò 247,5b

176,25 à 178,56 231,25 à 231,5b

161,25b G a 162b

160 à 160,25 à 160b

166K à 167,25 à 166,25 à 167,5b

Dit. Anl. Auslos.Sch. ein j k : 1 Ablb{a3{ANe 1 u vertreten | Gericht zugelassenen Anwalt zu bestellen. | diesem Gericht zugelassenen Rechts- melden. do. do. eins. !/, Absösgs.- Schein Nr, 30001-60000 Deutsche Aul-Ablösungss{. ohne Auslosungsschein 4h Hamb.amort.Staat19B |

67,5 à 57b G à 57,75 G Durch Aus\{lußurteil vom 30. Juli

1927 ist die auslosbare 5 % ige Reichs- schaßzanweisung Nr. 323183 über 1000 4 für fraftlos erflärt worden.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 216. S. 216 Gen. II. 24. 2, den 30. 7. 1927.

57K à 57,25 B à 55,75a56%hb Essen, gegen ihren Ehemann;

16,25b G à 164 à 1646 à 100,5 à 101b

61,75 a 61,25 à 61,75b 91eb G à 90,25 à 91h

254,25 à 253,25b à 460 à 4558b G à 457b

455 à 456 à 455 à 457b 186,5 à 185,75 à 186,5 à 184,5à1845b

1836 183,5 à 182,5 à 183,75h 191,75 à 192,25b

durch Rechtsanwalt Dr. Reidenbach in Gerichts\{reiberei antvalt als Prozeßbevollmächtigten ver- T ft : nn; 10, die des Landgerichts Ulm. treten zu lassen und setire Einwen- n As 2 ry den 23, Juli Ehefrau des Schneiders Heinrih Fffert : ——— dungen rechizeitig dem Gericht einzu- s Der Vorsteher in Essen, vertreten durch Rechtsanwalt [42850] Oeffentliche Zustellung. reichen. Witt Regierungsrat S anna harlotienburg, den 15. Juli 1927, : 7

Dr. Brandt in Essen, gegen ihren Ehe-| Die minderjährige Ruth mann; 11. die Ehefrau des Reisenden | Scholze in Dresden, vertreten durch den Mee ohann Moczalla în Scherlebeck, ver- j Amtsvormund, Nat zu Dresden, O des Landgerichts

92,56 à 91,56

5 ÿ Bosntsche Eb. 14... 143,5 G à 142,5b

Etsenb.- Verkmitt. Elek.-W, Schlesten hlberg,List&Co. eldmühle Papier adethal Draht.

. H. Hammersen ansa Lloyd …., arb-Wien.Gum. artm. Sächs. M, irsch Kupfer ohenlohe -Werke umboldi Masch. ebr. Junghans. Karlsruher Masch. Rud. Karstadt „…. Gebr. Körting .…. Krauß & Co., Lok. Lahmeyer & Co...

Leopoldgrube...

Marximitlianzhütte Míag, Mühlenbau Motorenfbr. Deuy Nordd. Wollkämm Hermann Pöge...

olyphonwerke

hein.-Westf.Elek.

Rhenania, V.Ch.F. Sachsenwerk „..,

H. Scheidemandel Schles.Bgb. u.Zink do. Bgw. Beuthen do. Portl.-Zem.. do. Textilwerke . Hugo Schneider , Schubert u.Salzer Siegen-Sol.Gußst Stettiner Vulkan. Stöhr&C. Kammg Stolberger Kink Telph. I. Berliner Thör!'s Ver. Oelf. Thílr. Gas Leipz. Ver.Schuhf. B.èzW. Vogel,Telegr.-Dr. Voigt & Haeffsner

137,5 à 136,25b 117,25 à 116,56 153,75 a 154 à 153b 123,5 à 124 à 123%b

158 à 155,25 à 155,5b

6 h Mexikan. Anlethe 16899 114,25 à 114Là 114,75b

Ö i]. in Berlin. T e S8 S treten durch Rechtsanwalt Beyhoff in |amt, Pro ebevollmächtigter: - 3 Berk Essen, gegen ihren Ehemann; 12. die walinnadini or Weiß in Dresden, | [42858] Oeffentliche Zustellung. ® 9

ten Friedrich | Jugendamt, Neues Rathaus, klagt g Der Mühlenbefißer Alfred Schmie- Klinge in Kußberg (Ostpr.), vertreten | den Geschäftsboten Herbert Walter | dee in Lebus, Proze bevollmächigte: Verpachtungen durch Rechtsanwalt Senkpiel in Essen, | Beruhardt, früher in ODresden-A., | Rechtsanwälte Aron » gegen ihren Ehemann. Sämtliche Be- | Geisingstr. 4 auf Erhö Lte OE enen M DNEIe, D S erin E f

e äger laden die flagten zur jerlennen: Wer agle mird verurte1 ig in Frankfurt, frühex in Frankfuct, : nmündlihen Verhandlung vor das Land- | der Klägerin vom 1, Dezember 1925 ah L S l [42227] Bekanntmachung. gericht Essen, Ruhr, und zwar: zu 1 auf | bis eins{l, 3. April 1939 an Stelle der | unter der Behauptung, daß ihm ge Noventber 1927, Hr mittags 914 Uhr,

37,5 ù 37,25 à 37,5b 7,5, Durch Auss{lußurteil hiesiger Stelle uli 1927 ist das Stü der Iberfelder Stadtanleihe von 1908 Lit. © Nr. 271 über 1000 Ein- tausend Mark für fraftlos erklärt. Amtsgeric)t Elberfeld, Abt. 12a.

Aufgebote.

Durch Ausschlußurteil vom 29. Juli 1927 sind für kraftlos erklärt: 1. die ab- andengekommenen Mäntel zu dem f des Frankfurter Hypotheken- rankfurt a. M. Lit. L Nr. 745 über 500 4 (18 F 110/26), 2. die abhandengekommenen Mäntel der Aktien Nr. 19391, Aktiengesellihaft für Anilinfabrikation, Berlin, über je 1000 PM (18 F 11 ommene 4 °/6ige brief des Frankfurter Hypotheken . 30068 Serie 46 Lit. K über 1000 4 (18 F 125/26),

Frankfurt a. M., den 30. Juli 1927. Amtsgericht. Abt. 18.

121,75 122,750 209 à 209,5 B à 208,75 à 209§b —-ù 154,75 à 154,5 à 155 à 154,5b

179 à 178,25 à 179,5b

Oest. Staatssch à 49 G ‘a 49,256 drin a 49,

à 504/b G à 500b G do, m. neu. Bog, d. 28,75b G à 26b Caisse-Commune Kronen-Rente

konv. do. M. N. do. Silber-Nente.…. do. Papter-Nente Türk. Administ.-A. 1903...

d Bagdad Ser. 1...

Dynamtítt A. Nobel Elektrizit. «Liefer.

Elektr. Licht u. Kr. Essener Steink...

Fa Felt.uGuilleaume Gelsenk. Bergwerk Ges. f.ektr.Untern. Th. Goldschmidt . HamburgerElektr.

arpenerBergbau

oesch Eis.u.Stahl PhilippH olzmann Ilse, Bergbau „.…. Kaliwerke Aschers1 Klöcdner-Werke .… Köln-Neuess.Bgw. Ludw. Loewe... Manneszm. -Röhr. Mansfelder Bergb Metb,u.Metallurg Nationale Autom. Oberschl. Eisenbb. Obersck;l. Kok3wke., i.Koksw.uChem.F Orenstein u. Kopp.

Phönix Bergbau. Rhein Braunk.uB. Rhein. Elektriz... Nhein. Stahlwerke Riebeck Montan . Rütgerswerke Salzdetfurth Kali

122,5b B à 121,75b 319,5 à 316,75 ä 3176

162% à 163B è 162% à 162,75b 250 à 252,5 à 2496

„Seb i L 30,25 à 29,5 à 29,75b 314,5 à315,25ù314,75ù317,25à316,5b

152,5 à 152 à 153,5b à 103 à 102 à 102,5b

161,5 à 161% à 161.,25b 248 a 247 à 248 à 247,75b 130,25 à 130% à 131,5b 163,75 à 163,25 à 163,75b 200,5 à 201 à 200% à 201b 178,25 à 177,75Þ

193,5 à 193,25 a 193,75b

Zimmer | vom 24. 1. 1924 1 Cg 813/23 fest- | Mehllieferung zustehe, mit dem Nr. 241; zu 2 auf den 25. November geieoten Unterhaltsrente von j ris den Bet e L927, vormittags D144 Uhr,

unif. Anl. 03—08 164,756 à 163,75b

Unlethe 19085

do. Zou-Dbligattonen Türkische 400 Fr.-Lose …. Ung. Staatsrente 1918 do. do, 13 m. neu. Bog.

d. Caisse=Commune

145a 13,84 146

ck ck 5 ck ck

28. November 1927, vormittags | fort, die künftig fällig werdende in viertel- | welhem Tage sich mindestens der Be- | Mal zur Verpachtung ausgeboten. Die 914-Uhr, auf Zimmer Nr. 246 und | löhrlihen, am zu 4 auf den 28. November 1927, vormittags 914 Uhr,

14750 à 14Lb 28 eie à 12 à71256G 19476 der 161,56 à 163b 165,254 161,5 à 162,758

175,75 à 175 à 175,25b à 278 à 279b 185,5 à 186 à 185,25 à i85%b 133,25 à 134,25 a 133,5 à 1345Lb 142,25 a 145.25b à 123 ù 123,5b

75b 6 130,75 à 131,25h 159,25 à 158,5b 188b G à 188b 119,75 ù 118,75b 63,25 à 62,25b

auf Zimmer | ¿ahlungen von je u gewahren | Nr. 146 vor dite 6. Seite ée zu 5 [Und die Kosten - des Rechtsstreits fu aufzuerlegen. Der Kläger ladet den nußbar mit rund 7862 RM Grundsteuer- ft auf den 28. November 1927, vor- | ragen und das- Urteil für porte boli- x

as D strelbar zu erklären. Der Flagte | des | mittags Uhr, und M N wird zur mündlihen Verhandlung | kammer des Landgerichis in Frankfurt, ohne die Verpflichtung zur fkäuflichen

9 Uhr, Zimmer Nr. 240, vor die des Nechtsstreits vor das Amtsgericht | Oder, auf den 14. September 1927, | Vebernahme des toten und lebenden Wirt- Ÿ

2. Hivilkammer; zu 7 auf den 22. No- | Dresden, Lothringer Str, 1 Il, auf den | yormittags 9 Uhr vember 1927, vormittags 914 Uhr, | 20. September 1927, vormittags sorderung, fich dur ‘einen bei diesem

Zimmer Nr. 248, vor die 10. Zivil: | ® Uhr, Himmer 178, geladen,

3. der abhande

4Lh do, do. 14 m. neu, Bog. 187,75 à 186,75b : 19 d. CaifsesCominune 133,25 à 134 a 133,25 à 133,5b do. Goidrenute . do. do. m. neu, Bog. d. Caisse-«Commune

do. Staat®rente 1910 do. Kronenrente... Lissabon Stadtsch. l, [l 4x ris dh Bewäss,

Elektri\he Hochbahn Schantung-Eisenbahn Hamburger Hochbahn... Desterr.-Ung. Staatsb. .. Baltimore-Ohio Canada-Pacific Abl, »- Sch.

0. Div.-Bezug8schetn. e Eisenb. Ser. 1

66,5 à 65,5 ù 66b

21%à 21,256 à 21,3b 27, Oktober 1927,

6 228 ù 22,5b 196,25 a 195,25b 97,5 à 96,75 à 97,25b

139 à 138 à 138,75b

438 à 436 à 437 à 436,5h

123% à 122,5 à 122%b

13,8G à 13,756

121,25 à 121%à121,25à121,75à121 Lb gz F x 261 à 261,5 à 260 G à 261 à 260,5 G ch Auss{lußurteil vom 27. Zuni angene Gesamt- uli 1907 über

undbuchblait

f der verloren hypothekenbrief vom die in Abt. 111 auf dem der Grundstücke Braunsberg Bl. 673 untex Nr. 5 unter Nx. 6 bzw. Bd. 46 Bl. 387 untec Nr. 3 bzw. Bd. 46 Bl. 97 untex Nr. 2 bzw, Bd. 52 Bl. 293 unt Supl. Bd. 13 Bl. 340 untex Nr. 4 bzw. Bd. 47 Bl. 545 untec Nr. 4 Bd. 13 Bl. 1000 unter Nr. Oberlehrer

t. Krone eingetragene 1. Fanuax 190 1orBeenng von 8500 f für kraftlos

Braunsberg, den 27. Funi 1927. Amtsgericht.

119,25 à 120,25b kammer; zu 8 auf den 24. November ; : 1927, vormittags 914 Uhr, Der Gerichtsschreiber j zu 9 und 10 auf den 5. Fanuar 1928, [42359] Oeffentliche : ankfurt, Oder, 28. Juli 1927, nt

vornritiags 914

87,75 à 87,25b —'à 388 B à 387 à 388,25 Q 215,5 à 217,5b

99.25 à 99,5 à 99,25b

90% à 89h G à 89%b 619%à 19,58 19,25 G

à 99,25 à 98,25b

97.25 à 97,5 à 97,256 à 240 à 238,5b

99K à 99 à 99 « gts à 235 à 236b

88,5b G à 89% à 88,75b

153,5 a 152à 151 Q 247,75 à 245,25b

bzw. Bd. 38 Bl. 97

auf Zimmer : ft), : Nr. 241, vor die 3. A zu 11 Die nat und ee t Gerichts\hreiber des Candgerichts. weit das Vermögen in Wertpapieren mit

auf den 24. November 1927, vor- 4 E m tags 925 Uhr, und au 19 auf den | boren am 28. 1. 1927

205,5 à 204,5 à 205,25 à 203,25b

201 à 200K à 201 à 200,75b 4 L 292 à 291 a 291,5 à 288 à 269 À 288b

286,75 à 287 a 286,25 à 288,25b à 158 à 158,75b

Schudert & Co. , Siemens &Halske Leonhard Tiey

Ver. Glanzst. Elbf. Ver. Stahlwerke WesteregelnAlkalti ellstof » Waldhof tavi Min. u. Esb.

1056 à 104,5b à 144 G à 144,25b à 85 à 86,75b

er Nr. 1 bzw.

Tehuantepec Nat

710 à 714 à 712b 135,5b G à 135%{b

335 à 334 à 337,75 à 337,25b 34a 35B à 34LB

9 Uhr, auf Zimmer Nr. 246 vor die | ß¿polm tigter: Rechtsanwalt Dr.

5. Zivilkammer, mit der Aufforderung, ; sih durch einen bei diesem Gericht zu- Sirtusfüniles Sassens Gels eiae

142,25 à 141,5 à 143,75b 141,25 à 141,75 à 141%à 141,5b

136,75 ò 136{b

vormittags | 48s Jugendamt in Simmern, Prozeß- | G. r 341 à 338,25 à 338,75b i

* Noch nicht umgest, * Noch uicht umgest,

gelassenèn Anwalt als Prozeßbevoll- ïn mächtigten vertreten zu lassen. Esfen, den 1. August 1927. Der Gerichtsschreiber

[42352] Oe Die Ehefrau b. Boden, in ozeßbevollmächtigter: Tlen8burg, lagt roder Christian Flensburg, jeßt u

Veretn. Elbe\chtffahri Bank Elektr. Werte Bank für Brauindustrie Bayer. Hyp.- u. Wechselb. Vayer. Ver.-Bk.Münch.-Nb. Vesterr. Kredit

e. eo.

Auf Zeit gehaudeite Wertpapiere per Medio August 1927,

Prämten-Erklärung, Festseßung der Liqu.-Kurse u. leßte Notiz p. Medio August 27: 11. 8, Einreich. d. Effektensaldos: 12. 8, Einreich. d, Differenzskontros8: 13.8. HZahltag: 15. 8,

Voriger Kurs

che Kaufgeld-

214,75 à 214,25 à 214,5b 8 Landgerichts.

——————

teutiger Kurs

101,75à 1026

174,750 172à 172,56

B9 a 89,25 à 88,5b

148% à 148,75 à 148%à 148,75b 228,5 à 228 à 229,5 a 228,75b

Dt.Retch8b.Vz.S,4

(Inh. Zert.dR.B.) A.-G,f.Verkehr81w. Ulg. D1. Etjenb.. Hamb.-A mer. Pak. Hamb,.-Südam.D.

71,75 à 1720b B 656 arie Peterfen, | und zwar die rückständigen Beträge so- | verurteilen, an die Klägerin

nburg, B Aieenn N P echt8anwalt | 1. 7. und 1. 10. jedes Jahres und die | zu zahlen und das Urteil füx vorläufig | Ein aus egen den | Kosten des Rechtsstreits zu tragen. ps B h Ian

2b E 175,25 à 174,5 à 175,5 à 174,25b 88.5 a 90 B à 89,5b 1493 à 148,75 a 149,25b 232,25 à 229,5b

Accumulatoren-{Fabrik „,.

“eee a.

Aschaffenburger Augsburg-Nürnb. Masch...

202 à 201,25 à 201,75b

Auss{chlußurteil vom 27. Juni der verloren thekenbrief vom 1.

ekannten ivor dem Amt3geriht in Siegburg, | lung des

immer 68, auf 16. Septembex 27, vormittags 8% Uhr. Der | 1927, vorm. 9 Uhr, tiefe Der Gerichtsschreiber des Amt3gerichts

bestimmt auf den 6. September eflagten. Die | 1

aul ä i i lassenen Rechtsanwalt als Progeß- | Stiel in Aachen, klagt gegen den Peter | (44, Hfen pen Händler Willi Schuldt, bevollmächtigten vertreten zu lafsen. | Sartingen, z. Zt. unbekannten Aufent- C enthalts, unter der Behauptung 6. R. 160/27. halts, E Forderung, mit dem An- | daß Beklagter ihm aus dem von dem i 1 : Berurteilung von 50 RM |Be lagten am 14. Mai 1927 ausge-

Gyps: Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. nebst 1% Zinsen über den jeweiligen stellten Wechsel 600 NM schulde, mit es [4935 Reichsbankdiskont seit dem Klage- |dem Antra e, auf Zahlung von 500 RM | mm- | [423854] ustellungstage. Termin zur mündlichen nebst 6 % insen Én dem 5. Funi 1927 H ) d 4 erihts- und Wechsel4

Macheroux, in Köln-Ehren- | Aachen, Congreßstraße 11, Zimmer 18, osten. Zur mündlichen Verhand ad M, | mächtigte: Rechtéanwälte Justizrat Dr. | tember 1927, vormittags 9 Uhr. [das Amtsgericht in Neumünster auf

mann, Köln, gegen ihven Ghemann | Amtsgericht Aachen. Abteilung 13, mittags 9 Uhr, Zimmer 16, geladen,

de Sao Paulo) Südamerika, früher in ; Á ; Köln, mit dem Antrag auf Ebeschei- e geg H LEnE ta Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

Anna geb. Franz, in Köln-Mülheim Justi “T4253 ; ; Mt hot , zrat Höltje in Bad Harzburg, klagt | Die Frau Helene Belau, geb. Forma- 1. die | Deuß-Mülheimer Str. 244, e egen den ‘Bautinenmitt ilhelm | zin, u D Beistande Bres Fhe-

3 enzel, früher in Bad Harzburg, | mannes, des U Wilhekm Belau,

Köln-Mülheim, gegen ihren Ehemann, emühl, Breite Straße 4

eklagten zur | anwalt Schulz in Schneidemühl, gege Zahlung von noch 91,20 Reichsmark | den Besißer Karl Dohrmann, früher in

und der Kosten zu verurteilen und das | bekannten Aufenthalts, mit dem Antragt| Urteil für vorläufig vollstreckbar zu er- | 1. den Beklagten kostenpflichtig zu vers

ür die | Shmiß in Köln, Machabäerstr. 235,

24. ugust 1927, vormittags | Vormerkung zur Sicherung des Ans

Auf § 499 f Z.-P.-O. wird hingewiesen. | rungshypothek von 15 000 A nebst 4 %| A Einlassungsfrist ist auf n insen seit dem 1. Oktober 1921 im

icht Köln, un : Klage wird zum Zwecke der öffentlichen |miibelasteter Grundstüke zu willigen, ss. Sivilkammer, t Lin 14. Oktober Diheenus bekanntgemacht. 2. das Urteil für vorläufig vollstreckbat

09S ; L arzburg, den 19. Zuli 1927. | zu erklären. Zur mündlichen Verhand 1927, vormittags 914 Uhr, Zim Der Gerihtsschreibee lung des Rechtsstreits wird der Bella

agte

AOGBE s e 28, Zimmer 3, auf dew 0, November 1927, vormittag8 4 Dex frühere Landwirt Alfred Kraaß, | 9 Uhr, geladen. Die öffentliche Zu /

eridt aus [straße 24 a rozeßbevollmächtigter: | willigt. : i assenen Rechtsanwalt als j ak echtsanwalt Dr. Kelk in Berlin, Pots- Schneidemühl, den 27. Juli 1927. e damer Str. 134 a, klagt gegen 1. den | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts,

en 27, Juli 1927. Landwirt Alfons Buchmann, früher in

dank, auf Grund der Behauptung, daß | andersebungsfachen: 1. Bergisdorf, Kreis

ulie Gerbel, geb. aller, in | Restkaufgeldhypotheck? von 800000 | lath-Beuthen, Kreis Freystadt, Renten Ppingen, Friedrichstr. gs béciteten Eon auf dem Grundstück Klein | gutéfahe, © 43, 3, 5 MA T)

L 5 ; | Kreis Grünberg, Nentengutssahe, W 36, Rechtsanwal Ghnebeck Band 2 Blatt 56 &în E 4. Sprottau, Kreis Sprottau, Reallasten

ber f S. 78, 5, Mesche, Kreis Grüns

Neininger in

Kaufmann, früher | Antrag: 1. auf Feststellung, daß dexr Be- E oer SE t mit unbekanntem | klagte gu L wegen der genannten Nest- h ir pi ay: A O irt O E ih tuejts- Teilnehmer und Feststellung der Legikiä V

ntrage, die zwischen | a) den Beklagten die Kosten des Re 7 E E en Parteien am 26. Oktober Di8 ben streits als Gesanmtschuldnex aufzu- Banca uo s E gte I8 S "4

L flagten für den | Sicherheitsleistung für vorläufig voll- 29, B ae in | allein shuldigen Teil zu erklären und pee zu erklären. Der Kläger ladet Diradiies v E N aa R

en Beklagten zu 1 zur mündlichen lich bekanntgemacht, und es wird allen dens

ir

des | mündlichen Verhandkung des Rechts- |21. Zivilkammer des Landgerichts in Ber- vermeinen, überlassen, fi

vid a späteltens vie n Aas, den 4. Ok- |Saal 112, auf den 6. Dezember res Mr g L Á E pi t

( lhr, mit der | 1927, vormittags 10 Uhr, mit der immer des Kulturamts in gart «ohann | Aufforderung, einen bei dem gedachten een erung, sih durch einen - bei losterhof, nadistehenden Termin a

rver-

1 auf Erhöhung der Unt d Holzheim in Fr duct, Ob “fes Z auf Srhohung der Unter- | und Holzheim in Frankfurt, Oder, klagt 4) dingun egen den erme Arthur Gitr- ET gen 2

Oder, jeßt unbekannten Aufenthoits, Die Domäne Altstadt - Pyrit bei

Ï Pyrit wird am Montag, den 22. Au T T0) 7, vormittags 10 Uhr, im Sißung V | saal des IL. Stockwerkes unseres Gebäudes

lagten gu verurteilen, deu | hs eine solhe von jährlich | Kläger 928,76 N M nebst 6 % {äbeli en | meistbietend auf 18 Jahre vom 1. Zuli

are guf 360 RM, und fis: die rüdständige \o9- | Zinsen seit dem 16. Mai 1987, T 1928 ab gegen feste Geldpaht zum zweiten N

vor- | dur das Urteil des Amtsgerichts Dresden | den Beklagten eine Üowernng

7, 4. 10 und | klagte im Verzuge befindet, zu zahlen nohmalige Ausbietung erfolgt wegen zu

am 4. 1 jeden Jahres fälligen Voraus- : “a | geringen Gebots im ersten Termin. | | F 7 Mie Tes Tarcibciet, 1 6 A, Größe rund 362 ba, davon rund 348 hg #

; reinertrag. E Rechts dag R Se Die Ausbietun der Domäne erfolgt

Bieten ist beim Bietungöskommissar der eriht zugelassenen Rechtsanwalt als | Nachweis über den tlumlichen B

Dresden, den 28. Fuli 1927. Nen eines jederzeit frei verfügbaren Verm d e Menfogtribis: E o müGtigien „verirelen 816 160000 Netdéuaek ta Werken: A

« So dert seReiens u Gtmart", bis 4

ietungêtermin zu erbringen. So- :

mit der Auf- ichaftsinventars. Für die Zulassung zum 4

und (Unterschri

ohanna amtliher Börsennotiz nachgewiesen wird,

Layenkaul, Gemeinde Mengerschied, ge- | [42356] ist der amtliche Kurs jedes einzelnen , vertreten durch | Die Firma Dr. Parlapanoff & Co. S anzugeben. Soweit jedoch m : m. b. H. in Leipzig, Dittrichring 3a, | Papiere derfelden Gattung vorhanden find, À

ßbevollmächtigter: Bücherrevisor | ist außerdem der Gesamtkurswert auLzu- ntt See n Fopiv bei Schkeu- | rechnen. / | ler, früher | dig, ulftr. 10, klagt gegen den | Außerdem ist der Ausweis über die \ Siegburg wo O eyt unbe- | Studenten Konstantin Jkonomoff, | landwirtschaftlilße Befähigung und per- 4 kannten Aufenthalts, mit dem Antrage, | früher in Leipzig, Sidorienftx. 68, | fönliche Zuverläsfigkeit diefem vorzulegen. l auf ung, von Unterhalt von viertel- | wohnhaft, jeßt unbekbannten fent-| Die Domäne kann nah Anmeldun M

d f 60 RM bis zur L des s, wegen Wetselforderung, mit dem | der Gutsverwaltung Altstadt-Pyrtt, 3 1 2

16. Lebensjahres seit dem 283. 1. 1927, | Antrag, den Beklagten e Pyriy, besichtigt werden. 5 68,76 Die Verpachtungsbedingungen [legen dort 4 ie künftig fälligen am 1. 1., 1.4., | nebst 8% Zinsen seit 16. 5. 1927 [und in unserer Domänenregistratur zur A

terfen, | Termi ündlihen V dl aats wid a reindlichen Ve d- nter de bieiline für D ä - rmin zur mündlihen Verhandlung rd zur : VDerhand- | Regierung omanen Nehtsstreits vor das Anrts- und Forsten,