1927 / 181 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Séhlej. Bodkr. Golds Pfdbr. Em.3, rz.30 do. Em. 6, rz. ab 31

. Em. 7, rz. ab 32

. Em.11,rz.ab33

, Em. 9, uk. b. 32

do. Em. 2, rz. b, 29

. Em10(Liq-Pf.)

ohne Ant.-Sch..

Anteilsch.z4%{Ligq. G Pf.dSchles.Bodkrb.|f. f do. G1d.K.E.4 rz.30 do. do. E. 6, rz. 32 do. do. E.8,uk.b,32 do. Cellul. VetchB- mark-Anl. 112%, rz. tilgb. ab 1928,

Schles. Ld\ch. G. “Bi.

Hyp.-Pfd. Ser. 1 Berl. Noggenw. 23 ® Brdbg.KreisElektr.-

Werke Kohlen +.

o 2 D O

Hyv. Moaa. Kom *|t Breslau - Fürstenst. Grub. Kohlenw. 1/6 Deutsche Komm Kohle 23 Aus8g.1 {5 do. do. Rogg.23 A.1*/5 Dt. Landeskultur- Anl. Noggen !# * |!

rreingold Rethe1 #6

Dresd. Nogg.-A.23*|€ Elektro - Kweckverb.

Si ¿0s Em Elft. Mitteld.Kohlenw {/!

Vb. Gld. A.5 td: 27

D

A. 6 Feing., r 29 . «Anl, * do. do. Ag.7, rz.31 do. Ausg.4,rz.1926

44 Holst. 1d, 0 G.

aDoTh

Frank}. Pfdbrb. Gd. Komm. Em. 1 2/5 |f Getreiderentenbt. Rogg.N,B. N. 1-3* do. do. Neihe 4-6*|? Görliger Steink. + [f Großkraftw. Hann. Kohlenw.,-Anl +

D

I I

D

do. 2d. redi Gold-Pfandbr.

N

h heim Kohlenw. + do. Prov.Nch8m.-A. do d

Pud 14, ano Hess.Braunk.Ng-A.# do. HessenSt.MogA23* Kur-u.Neum. Rgg.*

do: A. 16, tg. 32 7 Land8bg,a.W. Rog

. do. A. 17, tg. 32 - do. A. 12, tg. 32 . do, A.21X,tg.33 . Gld. A.18,tg.32 x e A. D tg. 32

Rogg.-Pfd.®

mBADAADDD id 9d pu Gib Guan fiat Hit us: gus fs fre ders Jrs Pt Jens Jt ert Fee

# Gld, Kom, Em, 1 4 Südd, Vodie ‘wod.

Pfdbr.M.5,uk.b.31 Thür, Ld.-Hyp.-Bk. G.-Pf.S.2, fr. Bk. f. Gldfr. Weim. r3,29 do. do. S.1u3.rz. 31 do. do. S.5, uk.b.31 do. do, S.7, uk.b.21 do. do, S.9, uk.b.31 do. do. S.10,uk.b.32 do.do.Kom.S4 uk.30 do. bo.do.S.6,uf.b.32 do do.do.S.8,uk.b.32 do.do.do. S11, uk.b32 WeimarStadt Gold

1926, unk. bis 31 Westd. Bodkr.G.Pf.5 do. Em.s6, rz. ab 32 do. Em.3, rz. ab 30 do. Em.9, rz. ab 31 do. Em. 11 unk. 32 do. Em. 10 unk. 32 do.Em.14uk.b.1.7.32 do. Em.”uk.31.3.32 do. Enm.2, rz. ab 29 do. Gd.-K,E.4, rz30 do. do. E. 8, rz. 32

Inn

T —_ _

Anw., rz. 1.11,27* Mannh, KohlwA231 Meckl. Nttterschafti.

Krd. Noggw. Pf.*|6 Mecklenb, - Schwer.

u. T1 S.1-5* Meining. Hyp. - Bk,

Gold Kom. Em. 12 NeißeKohlenw.-A.F

_—

B47 DAADTEDO

Fs dus fut Jus bs I I A A J

P t pt e jr puri gnt jet ri jer T T

pad dens dees det

Oldb. staatl. Krd. A. Noggenw.- Anl, * E k Kohle t

_—— I

2AM RDAADADADIODE

Pomm. landschaftl. Roggen-Pfdbr, ® Preuß. Bodenktreditt Gld.„Kom. Em. 1 Preuß.Centr.Boden

4

do. Nogg. Komm. * Preuß. Land. Pfdbr. Anst.Fetngld.N.1 do. do. Nethe 185: do. do. R.11-14.16 do. do. Gd.-K. N.1 Preuß.Kaltw-Anl1.8 do. Roggen. -Aw. Prov. Sächs. Ld\chft.

RNoggen-Pfdbr, * Rhein.-Westf. Bdkr. Rogg. Komm. * Roggenurenten - Bk. Verltn, R.1—11,® {. Ldw. Pfdbr.-Bk, do, do. M. 12—18* Sächs. Staat Nogg.*® Schlesische Bodenkr, Gld,-Kom. Em. 1 Schles. Ld. Noggen®* Schlebw, - Holstein, Ldsh,-Krdv.Nogg.® do, Prov, -Nogg, * Thitring. ev. Kirche

l pri gi gie seres Seri eni seat gs Fes pes n er 1 bs Gf Jn F Fus Jf is Pt Hi f P f

do. do, E, 13 unk,32 Westf. Landesbt. Pr.

Doll. Gold N. 2 V do.do.PrvFg.25uk30 do do, do. 26, uk.31 do.do.do,27R.1,uk 82 do. do. Lsh.ProvG.

L DD: Westfäl, Pfdbr. -A, filr Hausgrundst, Gld.-Pfdbr.,uk.32 Württembg. Spark. Girov Nm.,rz.1,4.29 Buckerkredbk. G.1-4, tisabar 1 10 29 Hwickau Stadt RM-

DBTNBDAND mm Se Md fn Jus

E i í j N 220 4 1 SP E! 6 s |: Ne fas “A B 140 Me 4 f A s + s:

Bei nachfolgenden W älli die Berehnung der A fort,

Anh. Noggw, A.1-3*|6 þ Bj 4,10

Noggenw. - Anl, * Bd. VLd.Eleft. Kohle 1/6 |f do. do.

TrierBraunkohlen-

wert - Anlethe | Wences8lausGrb. Westd. Bodenkredit Gld.-Kom. Em. 165

Bk.f. Goldkr. Wetm. Rgg.-Schldv. M. 1, jebtThitr.L.- H.B.ls f. B/1.4.10,

Fortlaufende Notierungen.

Heutiger Kurs Dt, Anl. Auslos.Scch. eins{chl, 1/, Ablösgs\ch.Nr.1-30 000 do. do. einschl. !/, Absösgs.- Schein Nr. 30 001 - 60000 Deutsche Anl-A T tba ohne Auslosungs 4x Hamb. amort.

58% à 57,5b G à 58%b

a Ene u a aas a, miwemanan m E f e mzeenzee

6h Bosntsche Eb. 14

6 Mextkan. Anlethe 1699

4X Oest. Staatyschah 4X d

do, m. neu. Bog, d, Rate ENEUUAs Kronen-Nente .

GTLOIMA

, fonv. do. M. N. 4, ÿ do, Silber-Nente.. do. i gr gur B de

Türk, Aduinist. ‘à 10,25 à 10%b

unif. Anl, 03—06 Anleihe 1905

14,75 6 a 14,8b 27,96 à 27,756 23,75 a 23,8 à 23,75b

do. Zoll-Obligationen Ürfische 400 Fr.-Lose .…. 4X Ung. Staatsrente 1918 48h do. do, 13 m, neu. Bog, d. Caisse-Commune

48h do, do. 14 m. neu, Bog,

d. Caisse-Commune

do. Goidrente .

do. do. m. neu, Bog. d.

Caisse-Commune

do. Staatsrente 1910

do. Kronenrente . Lissabon Stadtsch.

Me TAn Bew s.

Cane Hochbahn TAEAF E Schantung-Eisenbahn .... Hamburger Hochbahn..,. Desterr.-Ung. Staatsb. .. Baltimore-Ohto Canada-Pacific Abl. - Sch. o. Div.-Bezugsschein.. E Eisenb Ss 1

§ Mazedontsche Gold. E NUEPEe Nat

à 21 256218 82268 22,5b

1 It à BLb

19/56 à 19,25b 100% à 100,75b

91 B à 90% à 90,75b

19,56 99 à 99 À 99,5b

® Noch nicht umgest, Veretn. Elbe¡chtffahrt

Bank fitr Brauindustrie .… Bayer. Hyp.- u, Wechselb. Bayer. Ver. Sh „Münch. -Nb. Defterr. Kredit ..... Dao 1 ú

V Co CaUd Ed UECÓ 171,750 171d 1715b 171,75 à 1720b B Wiener Bankverein... 56 56G

Accum E N s

d Westfäl. 2d3, Prov. Aug3burg-Nürnb.| 14 Treuh. f.Verk. u.I.| ]4perS [429767] [42709] Aufgebot. | [42775] bur cinen bei diesem Geriht Tassenen bis gur Tlerdung 4 E ade ae T N Take ma lla e D 1H Ga Bei uf 17 |— spenss L P1141 00 |-= Abhanden gekommen: 3 Anteile} Der Kaufmann Mathias Hüsgen in} Durch Auss{lußurteil vom 29. Juli | Nechtéanwalt als Prozesbeoltae ächtigten | 16. C E S ricstandiges 6 f 4h 2” : 2 “Banf | Mt: 108 [f vihs: Nürnber zw L 2 geste a u 0 dias S 5 “Alien Bart Barletta ‘Ne SATI/TS pkt bes Devetickndeiest L Hallig Ma e wel Tücher Bean main E August 1927. EEia 3 f. 811.1 s —,— Kwidau Steink.2356 f. 811.1. _— | —— Ving, Nürnberg l e 4 0 ) / E 7 : an L ) Ausländische Mee Ira N JOS L, À Sejp= --- 1907 rz. 1932 ..! [vers] ——6 | —— 6 15 Chinesise Anleihe 5% Gold v. 1913 | über die im Grundbuch von M «Gladba | Rikertsen für tot erklärt. Als Todestag Der Gerichtsschreiber Sn, zu d sev l A Va 5 |f. B11. | 9, 3b E L rp è L Sti T 0) in Aktten fonvertierbar (mit Kinsberechnung), NReorganijation Nr. 762 776 766 295/97 | Artikel 1530 in Abt. 111 Nr. 4 jeit | ist der 31. Dezember 1926 testgestellt. des Hessischen Landgerichts. E i jete 6 |f. 8/1.4.10/18,2266 | —,— L anti [8 11.4.1 E f Buderus Eisen 97,| 49 E Basalt Goldanl!ethe.| s | 1.1.7 [1098 {109h 769 292 769288 789272 789 276/83 117. 11. 1911 eingetragene Salut Wyk auf Föhr, den 30. Juli 1927. [42785] Oeffentliche Zuftell M n A Briefe S.A,A.1, 25 |f. de L F TAUGD } Oi | « CIT, 1h joo M40, Pms f mins barp. Bergb. RM-A. s R 35 Aftien Chade (Companie Hitpano | thek von 1500 NM gebildet ist. Nach Das Amtsgericht. ili î U %b. E E fogdea r m N o 2000 } 4 für 1 Tonne. * 4 für 1 Ktr. § 4 für 100 kg E Sa zal ul 17 | —— [83,6b Nbein ‘Stablwrk S Amerifana de Elektricidad) + Nr. 11 | Autwertung der Hypothek aut 375 Gold- a S milie Schulz, geb. Timm, in |] da Ber des “p mins ü . : „für 150 kg, Gf. 16, in 4 1,4 f. 1 Einh. | Dessauer Gas 64, i S NM-Anl. 1925] 76 1.1.7 | —— [164,56 Serie A Nr. 2061 46 171 54 309 60748 | mark ist die Erteilung des Hypotheken- | [42778] Oeffentliche Zustellung. C agg e Dns , Prozeßbevoll- s t in Magdeb s li. 11.1.7 | 9b 045b@ [Mf oke "Af ¿St qu175,0. [#6.1St.zu | ric. spät. 1942| [4 1.17 | —— |—-— A 68-019 69 960 74 709 80298/99 81 710 | briets ausgeshlessen worden. Der Inhaber | Der minderjährige Harald ZFukius | mächtigter: eGiSanwail Dr. Heinrich a bersédtex 131, Zimmer 1 i a P f. 3[1.4.10| 9,8 G 9,8 G 3,75 M. . 1St, - da. 93, Bn f6, 18, s int ac (4,66 [II. Ausländische. 83308 83386/87 84378 85 709/10 der Urkunde wird aufgefordert, spätestens | Gerdes, geb. 29. 4. 1927 in Bremen, Albert Sur klagt M en on ar cui auf den 21. ober A927, vorá i ihe1 46 |f. 31.1.7 | —,— T i: / Dt.-Atlant.Tel.02| [44 © Seit 1.7.15. 1.7, 17, #*1. 11.20. ‘1.4. 2 88 941 101 212 104 457 111763, Serie B |in dem auf den 17. November 1927, Me vertreten durch das Jugendamí | À l ann as mittags D Uhr. Zum Zwette der DeutsheZuderbank Schuldverschreibungen industrieller | 09,10a,b,12,rz.32| lu4] 1.1.7 (8416 |84,5b h 3.25. L 7. 26. Nr. 80416/17, Serie © Nr. 7990 9198| vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten m Bremen, K bevollmächtigter: da ts, scher 1 Zichow bei Gr Es öffent “wg S g t n. wird dieser Ause 6 f. 281.7 16,8bG /16,260b G Unternehmungen, Den ita as a S S E LaaVas@Gat 1009 410A O 20 128/28 24204 28558 51 938 56 392 | Geriht Zimmer 29, anberaumten Auf- “Fusp. m n Dresden, klagt B errüttung und böslicher pan hee Klage bekanntgemacht. s 4 Ut E s L. Deutsche do. Kabelw. 1900| (l | |MaphtaProd Nob.'|100s | 1.1.7 | ——“ | ——®° 65 637/38 67919 79289, 2 Actiono | gebotstermine leine Rechte angumelven | gegen ologen und Fngenieur | (assung, mit dem Antrage an Eho- Meng, ben I. Zub 207. | 5 f 8/1.2.6 | 4,86 |4,8b ) Reich, von Ländern oder kommu- | „1918, rs. 1982:| |44/versch/84,6b 84,5 Nusi.Alig.Ele?t0s2/100s | L117 | ——* | —— Chade + Nr. 12 Serie A Nr. 17 019 | und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls G hann Frie ri adecki, rüber in scheidung. Klägerin ladet den B Gerichtsschreiber reiber des Amtsgerichts. f Ev.Landesk. Anhalt ; aj vom “3 , i; h 2 A s il m L A A E —_— 7836 BA Tarn 100/56 f 1.1.7 35B I 75 740, 5 Aktien Charbonnages de Laina die Kraitlogerkiärung der Urkunde er- Dresden, ettiner Str. 290 IV, bt UN- ULr mündlithen Verhandlun des Ne | 7+ E HR O A 9,66 nalen Körperschaften sichergestellte. o, Teleph.u Kab1 4] 1.8. ybni? Steink.20°/100|44 1.8.9 | 8, 5 bek A l , je Be- | [treits vor den Einzelrichter 2. Zivil- 6 f.Bli611 916 [916 E Etjenwerl Krafti«| |s | 1.4.10/77,866 [77366 | Steaua-Romana2l108(5 | Ba is et Vereenigung Nr. 2402/3 9576 16714 folgen wird. | dekannten Aufenthalts, unter der Be des Varndaert l [42766] Oeffentliche Zust a. | D S E, Elektr.Lieter. 1900| [49 LLT\ [77h UngLokalb.S.1 {#1054 [vers] 6,5b6G [5,56 18 378 (Anteilicheine 4). M.-Gladbach, den 29. Juli 1927. } hauptung, daß der Beklagte der Er- | kammer des Landgerichts P pan au n ißleben 5 stf. 8/1.4,10| 2,316 2,316 | Emschergenoss.A.6 do. do. 08,10,12/ [44 versch.|71,66 [72,256 Ï c 6 ; des N 8 be der { auf den 31. Oktober 1 vor: N. A 26, N T —— loo,76 6 do. do 1914| |5 [15.2.8 [71,66 Ie qud Kolonialwert Berlin, den 4. 8. 27. (Wp. 80/27.) Amtsgericht. Fuge e dger sei, er habe der itt 8 914 U _ gs S . S. n De arlottenburg, Neue E 4“ . , E s , 6 [E 841.7 | 7.88b Dbne Kinabereitirit i Elek. Licht u. Kraft) sq | i: E Der Polizeipräfident. Abt. 1V. E.-D. utter des Klägers innerhalb der gesey- | tag y mit der Aufforde- Kantstraße 26, vertreten dur * ihren 5 |f Bs1.8.9 | 8,16 | 8/05b E * No nit umgest. | „09,04, 14, r3.82/ [44 verich| —— | —= Noch nit umgest, E [42770] Aufgebot. | lichen EucyMngui igeit nämlich in der | rung, einen be An gedahten Gericht | G, \häfts ührer Martin Kaphan, Begt A L S e Bad. Landezelektr.| j5 | 1,7 [71bG h “Rectoii ctBa 44 1.7 184,6b 34,5b Des. ¿B ‘10 0/11 124 6b +236b Die Xatholishe Hauptpfarrkirche zu geit M bis n E Bw Ra Éentlige: E Zuf “ia r Line gegen Herrn Richard Schmidt, frü Es ama ana do. 22 1. Ag. A-K| [s | 17 [71,1b S lel Ga A S ' C Ga ¿P Tee LaR [42768] Aufgebot. M.-Gladbach beantragt das Aufgebot des | beigewohnt, mit dem Antcage is Ver-{ Zwecke der öffentlichen Zu tellun in Berlin O0., Mirbachstraße 50, 1 ï, 5 (f. B/1.2.8 | - iu Kanalv. Dt. Wilm. 1906, 08, rücz. 40. u4| 1.4.10} ——_ Ostafr. Eisb.-G.-Ant.iL) |1.1 |*35,5eb 6 |/*35,bb G Die Oberpostdirektion in Kassel als a f ntrag stellt Lbe di urteilung zu einer rlih nter» dieser E Hy Tage E jeßt unbekannten Utt alts, unteL “S Ï : u. Telt.22, uk.27| 4 | 1.4.10/*—,— Lis Gaz3anst.Betrieb8-) Otavi Minen u. Eb.|2/2!1.4 [35b 35b Vertreterin des Postfiskus hat das Auk- Hypothekenbriefs, ausgeste über die haltsrente von 420,— jährliGen auf die Zeit gemacht. R. 4 b Behauptung, daß der ola e der he f HlCiohag2o sagtee - | NedarAttGe bur e (6a | gg 0E a Jd Lur —— [eas | 1EL=142 vid gebot der angebli verlorengegangenen | Darlehnöbypothef von 6300 , im Grund. | Hom 29. April 1927 bis 28. April 1949 | Prenzlau, en 1. Au ust 1927. _|Klägerin aus dem Verkaufe eines Fahr 6 Ble 6416 Ai b) sonstige. ui dirt (1899.00.11. 14.82 l4veridh) —= 045d Versicherungsaktien. u E E A R E S | vierteljährlich im voraus s au | Der Gerichtsschreiber d Landgerichis. | des 165 M schulde, mit dem Antrage, “1s (f Si. 786 | Tb | Concordia Spinn. bo. O7, 18, 1s, 8 [WQ veri] —— [60a 4 p. Stick. N 1 177, 1178, 1179, 1222, 1223, 1224, | 1898 für Sohann Strung, Inhaber eines | das Urteil für vorläufig vollstreckbar zu [42781] Oeffentliche Zustellung den Beklagten kostenpflichtig zu ver- É 5 f Rli410 A s Zu RM-A.26, uk.31/102] 8 |1.5.11/100,66 [100,6b6G | Hd13ge!. f.Grund- : Geschäftsjahr: Kalenderjahr. 1: 295, 19296 üb 9000 4 Nenat t, | Kolonialwarengeschäfts in M -Giadbah, erklären. x Etne wird Ee Die minderjährige Charlotte 9. opf urteilen, an Klägerin 165 RM gu i Centr Ton Sous E e * Noch nit umgest, ues Je 2000 S Fenuntwert, 2e nach Abtretung am 23. 6. 1898 für | zur mündlichen Verhandlung des ICITg : zahlen oder im Unvermögensfalle das 4.10/10,6| NM-A.26, uk.31 6 |1.4.10/100 G 100 6 Hendel - Beuthen Lit. B Serie 28 Nr. 2025, 2026 - 2027 g geb. 14. E 1919 in Barmen, Pro i «ss [f BlL-C1O| TEN "6b Dt. Linoleum-W,, * 1905. x4, 08 4 174 aetjhn abiijais Aahen-Münchener Feuer „. 182566 {326b Dikor ¿e 1000.4 Nenmwert, Lit. C Serie 28 | die Antragstellerin eingetragen und am E. De E 1 Dres Ee eßbevollin.: uständige Beanite des | L0n der Klägerin gelieferte Fahrrad Leipz. Hyp. Banks- s y RM 26, uk. 32/100] 7 [1.1.7 /92,9B 93B KlöcnerW.26,rz32 Aachener Rlickverficherung..… 125b 25b j h 200.4 N 11, 5. 1921 nah M.-Gladbachß Stadt auf den eptember vor- Uneridamts Ur Eo is den Marke Dyamant Nr. 548 481 eraus 5 |f. 24/1.4.10| 2,3 G 2,36 Engelh. Brauerei Samml. Abls.A.[100/s5 | 1.7 ,76 G ——_ B |Allba-Nordstern Lebens Es 41.25b 140,766 Nr. 1389, 1390 über je ennwert  89 latt 43524 Abt. I1T Nr. 1 miitags 9 Uhr, er 161, geladen. ge u gegen gege zugeben und 135 RM zu zahlen. Zur Lippe. Land.-Rogg,-! i l RNM-A,26, uk.32 8 [1.4.10/100,4b 99,5b Q Köln. Gas u. Elkt, it O S L DELPPEN « -/270b G 272,6b beantragt. Die Inhaber der Urkunden Band Blatt a L, Der erihtsschrei er des Amts erihts riedri Leiser, Nam É, 7 |mündlichen Ver andlung Redtés eh e 1 eS Ee urt lo la1didan foars That s i L D Uuiang Hebeado «Bani. S “0 a Le werden aufgefordert, pätestens in dem E aus Lindenstraße 141) Dresden, am 1. August 1927, | i A nbergstr. db, früher in Stu : Stutt: streits wird der Beta vor das Amts- dea E S * Eloktr 9 E s “Nies. 08 13Va i nas „Assekuranz - a 16, 1928, vormittags | |chmig zu M.-Gladbah, Lindenstraße art, Gutenbergstr unter der BVe- 6 [f 8/117 / 986 936 © RMEU 26, ut.82|100| 7 [1.1.7 (976 976 gontin, Waser] || : : R E —— |——- p Rar, N Gericht, übertragen. Der Inhaber der Urkunde wird 42782] L ff utli ch W hauptung, daß die bisher vom Bellagten s ag A id Hoesch Eis.u.Stahl &.1,2,1898,19044 [44 L121 | —,— —_—— Berlin-Hambg. Land- a. Wass. Lir s Zimmer 29, anberaumten Aufgebotstermin | aufgefordert, spätestens in dem auf den [ Di ere É Hupelang. v, du entrichtende Unterh alt8rx on 20 Uhr, geladen. RM-A.26, ufk.31/100] 8 |[1.4.10/1013/6b 6 |101,75eb 6 | Gbr. Körting1903,| |5 Berlinische Feuer (voll) E 6 4 17. November 1927, vorm. 10 Uhr, e e, q. } monatli 16,— RM ui t x aus- g 5 {f. Kjver|ckch! 7,91 G 7,91 G Jsenbeck u.Cie. Br. 09, 14 rg. 1932] 4 po ——_— do, do. (25 Y Einz.) . 566 6 ihre Rechte anzumelden und die Urkunden dercelbaet Geriht, Zim- Keller l wies ae 2 Reninentie, 27 pt, ch d A Bekl , den 21. Juli 1927, {81410/2206 | 2,288 pte Ede] f PIO wae a a8 Îu gg O vit 8 as iner L ps ae errei E Le Des al g anberaumten Aufgebotstermin vertreten durch die Rechtsanwälte m, wat em s E L der bishe agen Der Gerihtoieribe er des [chreiber des Amfk8gerihts, 5 (f. B/1.4.1 U Tödner - Werke 0. 95, 04, rz. L U. 4 —,— —_—_—_ gm L IE der Urkunden erfolgen wird. SXIE BILL T —- 6 RM-A.26, uk.31| | 6 |1.4.10/1006 1006 Leonhord Braunk. Dresdner Allgem. Transport X erarung N seine Rechte anzumelden und die Urkunde | Dres. W. Samuel, Baur, Pontt, nterhaltsrenie von Klagzu Friedr. Krupr 07,12,13.1932/ [44 17 | —— ——_ (50 § Einz.) —,— _ Kafsel, den 26. Zuli 1927. 3 Golb-Kom. Em. 145 |î. 8/1.4.10| 2,316 | 2,316 Q MMA N, ute 6 [1.2.8 |69,6bG /89,6b G geovolbgritbe1919 “L [—- |— gemabturter Unge „(25% Ging,) Zis, kas Amtsgericht. Abt. 11. E, Los E D OE Sein V # gegen ihren Ehemann, met cine vierteliährlice e S „Die Berliner Wypotbelenbs cEnng attiene eipz. Riebeck Br. nte - 1 , É R ti G ihre : 7,9 NM-A.1926uk.t ; 98,01 fv. r3.32) M7 |—— [79,1b ankonaRück- u Miwers: L. A/101b 102b Z L mann Galle, z. Zt. unbekannten uf-| g e oft in erlin, oze 6 [8128 A 11456 n Deb ein 105/10111.4.10/130,25eb G 131,9 B Mannetinannröh. “do. do. it. C1756 176b [S Aufgebot. M, E ( uli 1927 enthalts, t Ehescheidung, mît dem tür S E Deleridee e sofort, snächtigter: M echt8anwalt Mea S 1E MILS8 4] run —,— do. uk.31,0.Optsh./105]10t|1.4.10/111 B 110,76 G 99,00,06,13, r5.82|/ 44 versch,| —,— —_— Gladbacher SenevMettiGer. 5 N {610b 605 B Die unverebelichte Katharina en. mILgerIiMT. n gts en eine Leopoldgr.Neichs- MassenerBergbau Hermes Kreditversich. (f. 40 46)/1966G |18,26b g E Antrag, die Ehe dex Parteien zu jahres, rfe a ne teil evo vorläufig |B din Sre tr. 40, klagt gegen S 10jf. 8/1.4,10/10,6bG 110,6b mark-Á26,uk.82f | 8 [1.1.1 98,75sb [99h G (Buder. Ei\)96rz32| 4117 |—— |—— Kölni gev agel-Versicherung X| —,— E Käthe Calm in Hannover, 2. der Dr. med. 42771 Aufgeb 4 heiden und den Beklagten für den | yg terre zu erkl ur müd-| N: lzhändler Rudol heit, Min, Achenb. Stk. Oberjichl.Eijenbed.| [4 göini| e Mück ckversiherung. 8006 770 & Adolf Calm in Hannover, 3. die Ehefrau | [ J] u oi. alleinshuldigen Teil zu erklären. Die lihen Verhandlun ga ehtestueits | f Rubol Berlin. Die K e ist bereits 6 f. BL.4.10| 2,268 G 2,28b G RNM-A.27, uk.33/102] 6 |1,1.7 |88,9b 89h 1902, 07, rz. 32 u4| 1.7 [79,66 79,6h Sens ger Fener-Versiherung - —— —— Slse Goes, geb. Calm, in Amsterdam, Die Spar- und Darlehnskasse, eins Klägerin iodet den Bella agten zur. l g b A ries stellt. Die erizt Tadet “s (f. 1jo112| 786 | 196 | R m. Opt da a A [s O dn do. E —— I sämtli vertreten durh Frau Margarethe | getragene Genossenschatt mit unbe| MeEee mündlichen Verhandlung des Rechts- Stuttgart 1 Juf tigcbäude, Ardivstr. 1 Ten agten ur mündlihen Ver- 6 f.) bo | 7626 | 7766 S Heino7, uk 82/102] 7 |1.1,7 97,666 /97,8b M aua. 13.09 b jverid] Tr Basdeditegae Daget 00 Eins) 104,6 B 105b8 E u R E ea H ern eng arf L baf N E S be gs p Jes “g Que git tas | 17 f Sreita September F an e i die ‘NM-A 26, 1 l Wur ma «h L Las as Aufgebot folgender Hypothekenscheine : urg, Hivilkammer ilju I va A 98 “Die uh | lung des des Landgerichts I!1l i 10/f. 83/1.4.10| —,— _— RM-A 26, uk.32 8 11.4.10/101,9b 102,56b do, 1919... 45/ 1.1.7 71 0 e do, do. (25% Einz.)} —, s 3/15. Feb bu von Steinau Band I[ Blatt 28 in Ei ag r, in 8 If. 31.1.7 | —— e, Nationale Auto do. Braunk. ,rz.32/ [44] 1,4.10| —— [84,56 Magdeburger Leb.-Vers. Ges. - 17666 |177@ 1. Hypotheken)hein vom 3./15. Februar Abteil T unter Na © Uiotragene gebäude, Sievekingplaß), auf Saal 207 geladen. Charlottenburg, Tegeler Weg 17—20, 5 |f. BIL.1.T | —— RM-A.26, uk,32 8 [1.1.7 /99,7b 99,5b G Rhetn.Elektriz.09| 5: Ma daueger NRükversth. -Ges.| —,— gas 1892 über die im Grundbuch von Bern- eilung Unier L eing g 10. November 1927, vccmtiadi Stuttgart, den 2. Zuli 1927. Saal 141, auf den 31. Oktober 192, LOff. 3/1.4.10| 2.8Tb | —— Natronzellstoff 11,18, 14, r3.32| 44 17 184766 | —-— o. (Stitcke 89, 800)) —— |—— burg-Bergstadt Band XXXX1I1 Blatt 2184 | Hypothek von 3000 .# beantragt. Der 934 Uhr, mit der Aufforderung ih Ge idt Ï der Aufs M-A.26 Veerk .| —,;— —— , s\ihreiber vormitiags 10 Uhr, mit der ufs 4 8 B 8.950 6 m. OpLEQ| | 7 [uz 102,6B [102,6B iBraunk-Reo.20| (s | 1,7 -- |—- Ménahotnier R 1416 |1400bA in Aht, [11 eingetragene Hypothek von | Znhaber E E oe S durch einen bei diesem Gericht âut- des Ante Stuttgart L, edern, sich dur einen bei diesem do. do,o.Opt.-Sch A. Riebe'sche „National“ Allg. V.A.G.Stettin/944B pes 4000 M 2. Hypotheken|chein vom | |bätestens in dem auf den ‘| gelassenen Rechtsanwalt als Prozeß- D A rit zu elafs enen Rechtsanwalt als 6 f. B1,1.7 | 7,6766 | 7,666 1926 uf. 832 7 |L.L,7 192,5 G 91,5b Montanw12,r332| 44 17 |—— [84,766 Nordstern, Alg. Vers. (f. 4046) X |82b b 4.114. Zuni 1893 über die im Grundbuch | vember 1927, mittags 12 Uhr, bevollmächtigten vertreten zu lassen. [42777] Oeffentliche Zustellung. rozeßbevo ten vertreten zu 30,6 Neckarw.G26,1k.27 7 [1.4.10/92,6 G 92,5b Rombach, Hlitten- Rheinish-Westfältscher Lloyd X} —,— _—— F 9 vorx dem unterzeichneten Gericht anbe- Ö tig 6 |f. 8/8112 6,118 |8,11B |Ver.Deutsche Text. vert Ot lean (427 |—— [7,768 |Gigsisthe Bersider, (0 F Eine) —— | —— ey C R A I T vautiten Vetebetiiemain lee Mebie A E ua e E TGO. m8 Wurm, | üßer Bu A ei E ufen. 2E 0. E L RM-A.26, uk,31/102] 8 |1.4.10| —,— 99 B o. (Moselkbütte 0. E Egj a n L x Úr1 retber anDdgaer ang UTM, Tr: x Braun- rlottenbur en 7166 | 17,16 d n B Lane 6 Ba T N it g C gut os Hyvothek von 1000 Æ beantragt. Der | anzumelden ge die E R, mrt sgweig, Pro bevollmächtigter: Stadt- Der Gerichtsschreiber 6 (f Bliato| 720 | T78b | BerStallRMUB Br D | ® 1917 1s. 82 [s | 1.1 | —-— [81,766 Thuringia, (Sue Ds )/280b D Snhaber der Urkunden wird aufgefordert, | widrigenfalls die F E [42783] Oeffentliche Zustellung. etr limme, Hier, flagt gegen | des Landgerihts IIl in Berlin. A E bo M G l P JoRE 020 t K Nr. 2 1.4.10) B 8 |Trangati nische G er Eins) n] tp D E e Dea, den “Dierdei, bun 1A Juli 1927 Me Ehefray Friedrich Wittenberg, E Expedienten Otto Becker, zurzeit E T . NM-A. S, 20 i. K. Nr. 5 | 1.4.10} —,— —,- n antische Gliter .….... —_—- ties p s . 6 (f. 1/1.4.10| 2,316 | 2,316 26 ut 82 0/Opisch/102l 7 [1.1.7 (04,6b [04,760b@ | Süds, Elek. lef, | Unton, Hagel-Versih. Weimar| —— | —=— 20. Januar 1928, E tbr, Das Amtsgericht. Antonie geb. van de Water, în Mörs, E eue fs, frü 9 2 [42787] Oeffentli Zusieiunug, d : 5.0.1184 756 | —— nania, Elberfeld. X|520b 1a vor n unterzeihneten Gericht, Zimmer T, eb z aunschweig, mentveg s |f. 81.1.7 | 7,6b 7,56b { und Zusatdiv. f. 1926/27. 1910, ritdz. 82|/ /43/15.6,11/84, s Vaterl. Rhenania, Elberfe OÖststraße Klägerin, Prozeßbevoll. Der Arbeiter Franz Mish : 3 i n h Séles. El. u. Gas Ÿ Viktoria AUgem. Verstcherung|2025b 6h Nr. 34, anberaumten Aufgebotstermine mächtigter: Recht8anwalt Ostermann [Grund der notariellen Urkunde deb | essen Ehefrau pre Ba S miréta 6 f. 81.1.7 | 8,1568 | 8,166 Ohne Hinsberechuung. 1900, 02, 04) 44 1.7 84,76 | —,— Viktoria Feuer-Versich. Lit. A Fi510b6 (6058 seine Rechte anzumelden und die Urkunden | (42772] Aufgebot. in Kleve, lagt gegen ihren Ehemann, Rechtsanwalts Dr. Voge, Hier, vom |\x, he zu aumshulenweg, Kief 4E g e 04 688 44 11,7 | —— ——— °0.0108.18, 76.32 [ud| 1.7 84,66 184,66 Bezugsrechte V, E e O ; A p eger ermaus E: den Bergmann Friedri Wittenberg, | 21 A A S 1920, S vis dem Tes auf straße 77, Kläger, eneg, Kiefheh: f. 811.4,10| 6,93b 9b Alg. El.-G. 90 S.1 f Í Siemens Glaß- 2 s erflärung der Urkunden erfolgen wird. n Costebrau, vertreten dur Nechtsanwa ’| Verurteilung aaten ULX i gau pberlE Sausf| h | LCIOTE (8B indusl. 08 1885| [e 1.1.7 (88,760 | —— | Gothaer Grundkredit 38d Bernburg, den 1. Lugust "a Dr, Frive in Senftenberg, He s Aud, E pr tue g By E B E Fr iner Unterhaltörente ile bon vier L 14 gt: Redhavanioile ‘Weiß, Cöveni : E R E 17 114 H Anhaltisches Amtsgericht. gebot zum Zwecke der Ausschließung der | it dem Ant E j neunzig Reich8mar? am / 6 |f.B/1.8.0 | —— |—— do. do. 1900S.47| M | 1.1.7 746 ; mit dem Antrag auf Ehescheidung. Die flagen egen die Witwe Bertha | [ h0.do.08-18S.5-84| 4XU.4| versch./73,26b (73,26b G Berechtigten des auf seinem Grundftüd Klägerin ladet den Beklagten zur münd- E der C Ler L estellten, und zwar Sophie Sa Herbiug, gesch. Dörimg, / i i f. 811.4,101 2,316 12,810 + unverloste St.| | LEE70G Costebrau Band 111 Blatt Nr. 78 in [7x 1 de t8 L is zur E s dung uit et unbekanntes P RRSN E S S NE S R N DEN\ I GCAS E A E N E A S S R A S T A R E B I S D AE O S I I O I A E R E S E S A AT O E E G R A It N B O T M R E 2 E B T E O A Die Chefrau Friß Förster, Anna geb Abteilung 1T unter Nr. 1 (®) für den E E Lede Anme E S e 16 , fendjabns E rf ändigen Be- Clufenthalts Bell afte, wegen L Löschung, | teutiger K Heutiger Kurs Voriger Kurs E in Buer A tas E des E R S LEE! gevihts in Kleve auf den A1. No- |! ge J as : e I WERE mit dem Antrage in die Löshung dit vg, eutiger Kars Voriger Kurs 19 verlorengegangenen Hypothefenbriefes vom | Dulce sowie dessen Erben un 0% | vember 1927, v 924 Uh it u T eines je A d Band F A 97, b , Dampfs. | 228,25b 227,25b i H er orm. 94 r, m im Grundbuch von Bohnsdorf, Ban Lin [verd r e E a E E wae bude von uer Bar 82, Blatt 9206 in | getragenen Vorkauforechis gemäß § 1176 | erer deeut8 fh pur einen (bei | Kosten des Viehtósteits jur tehen | Blatt 182 Ab, U Ne. 1 eingétragenen ul, Berger Ttefb. 5a 15 à ; Dt, A, . / 1 ü Voriger Kurs Berl.-Karlsr.Jnd. | 60,25b & à 80h 80%à 81 G BarmerBank-Ver. | 149,75 à 150b R Ciis Abteilung III unter Nr. 9 zugunsten des | B. G.-B. beantragt. Die Berechtigten E ia E E Verhandlung des Rechtsstreits wird pat s lihec Ls willigen Btingwerke 23,5b 23,5b Berl. Hand. „Ges. | 249,5 à 25d à 247 8 à 244 ù 24 5 „5h 9 £ [t- f t, spätestens in d agte vor das Amtsgeri t auf bens run F gen. 57,5 57b G à 57,75 Q Busch Wagg. V.-U. | —,— —— Comm.-u.Priv.-V | 179à 1765 à 177 à 176,25 176256 176,50 E e E Gie S 08 ie vertreten zu lassen. G 20. September 1927, 10 Uhr, ge prumdoudi de rhandlung des Re tie / / Byk-Guldenwerke | —,— —— Darmfst.u.Nat. / / ausen bei Buer eingetragene verzin auf den 11. y p DEE ut Calmon Aben, | So 7b —'i128b Distonto-Komm. | 1605A 159.60 S Cs Rettkautgeldhvpothe? von noch 701.4 be- | 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Geri, SauteiCe er E o gts, | laden. A aue witd die D E Disch Ul. Telegr. | 102,25 à 102b à100,5 à 101b Dresdner Bank. | 168,5 à 167 à 167,5b 166k à 167,25 à 166,25 à 167,5h antragt. Der Jnhaber der Urkunde wird | Zimmer 28, anberaumten Termine ihre in, Den A aut 16. | vember 1927, vormittags 9% Uhr, Deutsche Kabelwk. | 1066 —à 1066 Mitteld. Kred.-Bk. 250b aufgefordert, |päteitens in dem auf den | Rechte anzumelden, widrigenfalls ihre Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. ak h [42976] Oeffentliche Zuftellun oe. 8. C. 1233/27. DeutsheWollenw. 61,75 a 61,25 à 61,76b Schulth. « Pahenh. | 457,5 à 4556b K à 455,5 à 456b M I MIT I 22. Februar 1928, vormittags | Ausschließung mit ihren Nechten erfolgen E S FREZAEE E RGES it, den 28. Zuli 1927 Eisenb, Verkmitt. 143,256 A 143,75 E Gi Sinann Sa 1944 1920 S ad 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- wird. ce Mei cau L R, O F d nas an Oeffentliche Zustellung. D J ‘GerihtSsehreiber es Amt3gerithts, —.— Elet.-W. Schlesien —— L : A en agene M eye ere e ORAR Tr 00 s r anberaumten AefgSeättermin leine M ionen, N. Aen 29, Juli 1927. | tio ean nahe E Horobiaha eten Dr. | gb e es rhlrige G Günter G Cisen jen, e P : * 37,5 à 37,25 à 37,5h Fahlberg,List&Co. | a 135,25 37B à Uderus Eisenw?. 28 A. , s echte anzumelden und die Urkunde vor- Amtsgericht. s ¿ T eitgal Dea. | ab6 d 98.78b 93'à 92,25b Cont, CaoutQue, | 1274à 127 212740 124A 127,5b zulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung | = Meyer, Dr. Buündel Y Lübe flagi | ur Dg, "Berg ae Á, ‘erten durch das | [42788] eamten Zustellung. S E 1 S RE f L S ep 221 gegen ihren Ehemann, den D tädttsche dem Amtsvormund-| Der Zimmermann Otto Liebe in . H. Hammersen | —à 180 à 179,5 à 181,75bh 179 à 178, E Daimler Motoren | 122,25 à 121,75 à 122 à 121,75b 1e 4209,56 A 208.75 à 209L der Urkunde erfolgen wird. G [42774] Aufgebot. Otto Gohl, früher in ‘Lübe, ebt un- tf “e 10 Dessau, _Ysfanif he Straße 72a, ansa Lloyd... | 51,56 53 à 51,5 a 51,76h S Deutiie Erdbl -: | 195 19978 O à 154,75 à 154,5 à 155 à 154,5b Buer i. W., den 29. Juli 1927. Der Bubiridormeifter WilhelmHeinrich | ekannten Aufenthalts. at its ien, 4 A er: berollmäs sbfinder: Nechibemwalt A S En R ug S Das Luigeriht: Joseph Kremer in Gutin hat beantragt, | die Ehe der Parteien welihe vor dem | Armtvormund Mundt in Kiel a, Tlagt aegen den Stellnade r upfer .…. | —— va s y n en ver]Mouenen Friedri hen -So!e tandesbeamten au eck am - früber in lls js « A200 4 185 à 184,75b ns Waldemar | L Hohenlohe Masch: a Ira E Elektr. x idi u Ar. 199 a 200 à 198, 75b 197b [42769] Nufgebot. Kreuzer, geb. am 11. Februar 1831 zu Os 1914 geschlossen ift, gu sheiden und N ede E {n el, Schauenburger | 5) pohs Ed 2, 28, jeht untefannien Ausento Gebr. Junghans. | 121b 6 à 120,256 122,5b B à 121,75b Essener Steink... | 6166,56 ü r S 4,75à317,25ùà316,5b | Der Auktionator Martin Tönjes in | Eutin, zulegt wohnhaft in Eutin, tür tot | den Beklagten für den {chulbi igen Teil Straße f jet unb Sade Aufent- S unter hauptung der Í garlbruber Masch. 8 29 à 28,5 a 28,75b ree F (G. Farbenind. S BAET A 847, 750 317b 1375 1375b Delmenhorst als Testamentsvollstrecker des | zu erklären. Der bezeichnete Verschollene u erklären. Die Klägerin ladet den [t8, unter der Behauptung, daß der ihn am 4. April 1927 bei seiner Gebr. Körting .…. | 102à 101,25 à102b 103'à 101,75b Gelsenk. Bergwerk | 1603 à 159,5b 161,5 à 161% à 161,25b i Brinfkfiygers Johann Hinrih Sagcob zu | wird aufgefordert, sih spätestens in dem | Beklagten zur mündlichen Verhandlung Verlegt b der Vater des iger2 sei, | Arbei ne jeden Grund überfallen und Krauß & Co., Lok. | 65b E Ges. f.eftr.Untern. | 251,5 à 251,75 à 249,75b 248'a 247 à 248 à 247,75 | Maibu|\chermoor hat das Aufgebot zum | auf Mittwoch, den 8. Februar 1928, | des Rechtsstreits vor das Landgericht gu mit dem Antrag auf kostenpili E ‘Séláge mit einem s{weren Lahmeyer & Co. 2a aud Pai. O A 183.75 à 163,25 à 163,75b : Zweck der Kraftloserklärung des über die | vormittags 10 Uhr, vor dem unter- | Lübeck, Zivilkammer Ul, auf Dienstag, | H.ruxteilun des Bellagten, dem liger 8 derart verleßt habe, daß er vorausfi Leopoldgrube... | —,— —— Sa oda 200,5 à 201 à 199,5b 200,5 à 201 à 200K à 201 zu Artikel 626 der Gemeinde Hude in | zeichneten Gericht anberaumten Aufgebots- den L. November 1927, morgens | von von seiner Geburt (9. März 1 n | dauern: arbeitöunfähig 9 gaporden t, 4 —,— E, Lorenz... 123b 123 à 123,5b Hoesch Eis.u.Stahl | 179% à 178,25b A ALL bt. TIT unter Nr. 2 tür den Haustohn | termine zu melden, widrigenfalls die Todes- | 10% Uhr, mit der Aufforderung, sih | his zur Vollendung des 16. L Ibem trage: 1. den Beklagten zu vers (e —à 14,75 G à 143b Maximilianshültte | à 229h 229b PhilippHolamann 192,25 à 193 à 192,75b 193,5 à 193,25 à 193,75b Hinrih Georg Sagcob zu Maibuscher- | erklärung erfolgen wird. An alle, welche | durch einen bei diesem Geritht gu A n. im vor A ta E ine inri 773 298 E D E Sillvete ai I 173,5 à 174v k? von 400 „e | Ausfunft über Leben oder Tod des Ver- | gelassenen Rechtsanwalt als jahres als Unterhalt eine nederthuninäGeinia Milde? Motorenfbr. Deug | 72,5b —à72à72,50 Kaliwerke Aschers: | —,— 173,50 17 . woor eingetragene Hypothek von usfun er Le e geen en u e e tende Geldrente von vierte Nordd. Wollkämm | 176,25 à 175,5b 174,5 à 174ÿb Klöcner-Werke „… | 161 à 159,5b L A IASI ausgestellten Hypothefkenbriefes beantragt. | schollenen zu erteilen vermögen, ergeht die tigten vertreten zu [af RM (i. ig Reihémart [nft us tellun 3 Ben Ge: 158A 1586 15848 1580 Se i en 279 ri 174278 à 279b Der Inhaber der Urkunde wird autge- | Aufforderung, spätestens im Autgebots- | wie R Einwendungen, welche e n dahlen und T ivar die rist v Rhein.-Westf.Elek. | 188b 6 à 187,25 à 187,75b 188 à 187,5 à 187,75b Mannesm. -Röhr. | 186 à 184,56 185,5 à 186 à 185,25 à 185%b fordert, spätestens in dem auf den 8. Fe- | termine dem Gericht E zu madthen. | gegen die Be tungen der Klägerin u Beträge {ofort its Dio E nftig / do: ia VC6D. t. 2E Sa HbtetderBex0D, 1 1850.136,75§ 1251 183,226 124,258 133,5 d 134 bruar 1928, vormittags 10 Uhr,| Eutin, den 19. Zuli 1927 vorbringen 26 und seine Beweismittel Sben aus Esten Ques fig |evfl zu e der 4 I D. Ma e SEL A 65250 665A 655,5 à 66b Nationale Autone “aqu pra —à 123 à 123,5b vor dem unterzeichneten Gericht, Zim- Amtsgericht. Abt. L. unverzüglih dur den Anwalt in einem Kalendervierteliahues: Is Urteil fir A la iei i M ben 2 d agten 21A 21,25 G à 21,3h Sachsenwerk ... | 118,6 a 118,25h 119 à 1186,25b Oberschl. Eisenbb. | 98,75b à 100 à 99b mer Nr. 15, anberaumten Aufgebotstermine E O riftsay der Klägerin und dem Ge- [lstreckbar zu e ire ur mütd- entsteh M Sarotti... 195 à 194b 196,25 a 195,25b Oberschl. Kok3wke., l seine Rechte anzumelden und die Urkunde 42776] rit mitzuteilen. Zum Zwede der lea Be dlu bes echts\treits Fes ur münd- f S ole Bb u Hint | 190,5 21304 2 1205b Orenstein u SopL | 199.798 139,75b Pia vorzulegen, widrigenfens die Krallios f Demi Uns luburiall des AuittceGé öffentlihen Zustellung an den Beklagten E E gte vor das Amis eri lden t ladet den des treits vor a do. Baw Beuthen R i E Ostwerke …..….. 436,5 à 434,5 à 434,75b 433,5 à 435 G ci Ha erklärung der Urkunde exfolgen wird. Delmenhorst vom 27. Juni 1927 wird | wird dieser Auszug aus der Klage be- in Kiel, Æt. 16, Ri S ten A den fan der I A do. Portl.-Zem.. | 208b 209b Phönix Bergbau. | 120,25 à 115,75 à 120,25à 1204b | 121,25 à 121%à121,25à121,75à121%b Delmenhorst, den 27. Juli 1927 der Gläubiger der tm Grundbuch der Ge- | kanntgemat. Mo L A E Ee E n Dessau auf t do. Textilwerke . | 123ù 121,75b —,.—- hein. Clefirs. 200,0 0 AOOMIK F60,0A ZURN I 4 N LENLA THGON à 261 à 260,5 Ü Amtsgericht. : meinde Delmenhorst unter Artikel Nr. 590 | Lilbeck, den 2. August 1927. j vormitltgs X Uhr Vimener An: F ER Fivber 7, vormiti i Salben Sul: Bis 28h S tee biegean Ri Aan t DOT do 215,5 à 217,5b A in Abt. E R m : E Z S den Be Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. t Be ge E. Zum En Sa rderun A A Siegen-Sol.Gußst | 57,5 à 56,25 —— ebe . | —A 178, vas 97,256 [42764 j mann R. Nile n remerhaven R u Gifentlitden stellung wird ein Aus- } e SteltinerVultan, B (00h 3a Ses exi P ——'à 235 à 236b Das Amisgerecht Helmstedt hat fol- | aus der Schuldurkunde dus 2. Dezember | [42784] Oeffentliche Zustellung. 6 |8u der Klage | ustel emacht, a a a dea E, er iffen H E E] BOLE A | die ca tit B L Döring in hreiburg i. Vr,, Zafiubstraße 6, | Darlehntbupoibet “von 600 & mit | Bann, ix Binnen n. R“ Vrembberee: | Kiel, den 2 August Belg ter A f z a T A à 202 è 201 à 200,75b öring in Freidu j ang, o i reiber mt3ger Thür. (Was Detpe, Ba 2ECERAA A MTAUCMAISLÄOD Steaens &Halate 298.75 9 207A E 20 A200 A 201 d 200 hat das Aufgebot des verlorengegangenen | seinen Rehten ausgeschlossen und die mächtigter: Rechtsanwalt B. Mann- töschreiber des U 19 E en L A ung "M die he zu Ver.Schuhf. B.-W. | 84 a 84,75b à 85 à 86,75b Leonhard Lieg | 156,5 à 158b A L Hypothekenbriefs über die im Grundbuche | erteilte Urkunde für kraftlos erklärt. heimer in Mai klagt gegen ihren | [42780] Mee Zustellun e R R E (1 D S IST 2E LRTOiE «tao STT N: TOATIAATI hon Helmstedt Band 111 Blatt 1 in| Delmenhorst, den 27. Juni 1927, | Ehemann, den Hilfssheizer Friv Becker, | Der minderjähri. uneheliche ther Deffau, os Voigt & Haeffner | 144.75 a 146,75b 142,25 a 141,5 à 143,75b Ver. Glanzst. Elbf. | 727 à 718 à 720b 710 à 714 à 712b 3 für den d Amtsgericht. bek i À halts, früber in Guêta rein Barleben. [äb er, izse tär, | Wicking Portland | —-,— à 154b Ver. Stahlwerke. | 134,5 à 134b - | 135,56 G à 135%b Abt. 111 unter Nr. ür minder- mtsger ] unbekannten Aufentha n | Hermann er in Gerichtsschreiber auhaltischer ‘Hern n Landgerichts, A N: Bol e b 58,75 à 58Lb WesteregelnAlkali | à 185,5 à 185b 185,25b jährigen Sohn des Holzhändlers Heinri Qiewnn a. Nh, auf Grund des S 1568 frtentor straße U vertveten durch den E * Now nicht umgest, E E PSA D dana aur Aed Theodor Döring namens Franz Döring | [42773] Beschluß. \ des Bürgerl. Ges.-Buhs mit dem|v g 2 Webifährivumt 5: | 48789) M Mut] Zeit, gesanapite MENpadiere per Medio Angust LIGN, rinolih mit L D seit dem 1, Zull 1908, Kraftloderriäeue der Velde L e “e L D ec 2 Lines 16 E Bahidiet, 1 Flagt E R n D Der Bi Vilo Kab Res Prämien-Erklärung, Festseßung der Ltqu.-Kurse u. leßte Notiz p. Medio August 27: 11, 8, z b Urk Besi A ust Baltruweit aus Tilsit- hl f Ehe de Pa teien zu \ heiden Kutschex Hermann S 3 O in Prviei Alte traße L L Einreich. d. Effektensaldos: 12, 8. Einrei. d, Differenzskontros* 183.8. Zahltag: 15. 8. T s a “eira Æ E n Spi T T aggreg mnd r R E E E Eni res E, Südost S ogessbevollmäs ird aufgefor esten rzeit Magdebur j Dt-Meic@ad:Vo Sia A “t! wat den 15. Februar 1928, vormittags | Insterburg, der Frau Grete Bartke am Kosten des Rechtsstreits zu belasten. | W. Heinede, jeßt unbekannten Peusente | D ac E ait, oe ge e (M EAINE va : 10 Uhr, vor dem Amtsgericht in Helm- | 10. März 1927 erteilt hat, wird bewilligt. | Die Klägerin ladet den Beklagten zur | halts, wegen tien mit dem An- 1. den Gast wirt A z ps Ee b Ala, DU Eisenb: 88,5 à 88 à 88,25b 89 a 89,25 à 88,5b stedt anberaumten Aufgebotstermine seine | Die Veröffentlichung hat in der geleßlidh mündlichen Verhandlung des Rethts- e, den D u verurteilen: Soloth ura La e S 202 à 201,25 à 201,75b Hamb.-Amer.Pak. | 151,75 a 151 6 à 151,25 148% à 148,75 à 148%à 148,75b Nechte anzumelden und die Urkunde vor- | vorgeschriebenen Weise und in der Tilsiter | streits vor die 3. Zivilkammer des |a D de m Kinde z. ndamts E a I Hamb.-Südam.D, | 230,25 à 228,5b 228,5 b 228 à 229,5 8 228,75b us E die [Brun ine 29. Sult 192, \chehen. den 26. «rae wage M “d E lee Pa je S eciegzA M til 12 Lia a Seciacies Tee Bs t er Urkunde erfolgen wir 2 Oktober burt, i RM di Berl; te sih auf Grun Ver- Dex Gerichtisfchreiber des Amtsgerichts. Amtbgericht. 9 Uhr, mit der Aufforderung, ih !«b eine Unterhaltèrente von 60 e agten