1927 / 182 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1. Handelzregîiter.

Aachen, : / «Fn das Handelsregister wurde ein- getragen am 1. August 1927:

Bad Homburg v. &, H i 7. Boston Blacking Com- pany Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Oberursel i. Ts.: Der Kaufmann John

13+ P. Goossens, Lochner & Co.“ et ten Geschäftéführer be- | in Brand bei Aachen: Die Linke-Hof-

Aktiengesellschaft, lin, deren Firma November 1926 „Linke-Hof- Aktiengesellschaft“ der Gesellschaft Gleichzeitig ist die Naam- ooze Vennootschap: Maatschappy Voor l Spoorwegindustrie i anmsterdam als persönlich haftender Ge- Gesellschaft

mann=-Werke in Breslau, jeßt in Ber bis zum 18. mann=Lauctk

icht. Abteilung 4.

Bad Deynhausen, l

In unser Handelsregister Abt. A il bei der Firma August Frodermann, Kom- Bad Oeynhausen

manditgesellschaft : (Nr. 366 des Registers), heute folgendes

Yer-Staal-en

August Frodermann sen. in Bad Oeyn- hausen ist in die Gesellschaft als persönlich hafter eingetreten. Sesellshaft sind nur beide Gesellschafter gemeinschaftlich oder einer der Gesellschafter Handlungsbevollmäc Werkmeister Nr, 157, ist als Kommanditist mit einer Einlage von 3000 Neichsmark in die Ge- sellschaft eingetreten. Bad Oeynhausen, 1. Das Amtsgericht.

Bei dex Firma „Urgaß « Co. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“ in Aachen: Alex Tempelmann, Aachen, hat-fein Amt als Geschäftsführer nieder-

haftender Gesel Vertretung der

F E L j I; H |

Bei der „Aachener Stadion, Afktien- gesellschaft“ in Aachen: Peter Gold- hausen, Aachen, hat sein Amt als Vor- standsmitglied niedergelegt.

Die Firma „Josef Schiffgens““ in August 1927, deren Fnhaber der

Kaufmann

inc wird befkannt- gemacht: Geschäftszweig: Lebensmittel- Geschäftsräume:

einge : , Pgerragen Bad Salzungen.

Im Handelsregister Abteilung A des hiesigen Amtsgerichts wurde heute unter Nr. 257“ die Firma Paul Marks hotel, mit dem Siß in Bad Salzungen und mit Hotelbesißer Paul Marks in Bad Salzungen als Inhaber eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens is der Hotelbetrieb im früher Wälß'schen Hotel.

Bad Salzungen, den L

Thürtngishes Amtsgeri

großhandlung. bantstraße Nr. 42. Amtsgericht, 5,

Ailenstein, unser Handelsregister B Nr. 6 trugen wir heute bei dex Bank hen Landschaft in Königs- le Allenstein folgendes ein: Bankdirektox Albert Fischer ist dur Hauptvorstand geschieden und Bankdirektor Paul Saß- nick in Königsberg zum zweiten Haupt- vorstandsbeamten bestellt. Allenstein, den 29. Juli 1927. Amtsgericht, Altena, Westf. Handelsregistereintragung vom 25. Juli 1927 bei A Nr. 41 (H. Büsche, Neuen- rade): Dem Kaufmann Ludwig Schmerbeck in Neuenrade ist Einzelprokura erteilt. Amtsgericht Altena (Westf.).

derx Oftpreußi

berg Zweigste qui 1927.

Jn das Handelsregister B des unter- zeihneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Bei Nr. 2696 Deutsche Land- wirtscha#fts-Gesellschaft :

von Feilißs{h ist nicht mehr Vor Vorstandsmitglied ernannt: Riitergutsbesißer Die

(Bayern). Bei Nr. 15 267 Direction Disconto-Gesellschaft : risten: Friß C. Traumann in Richard Haeußler inm Berlin, Otto Ger- Jeder von ihnen ist er- mit einem

Anclam, i ___ In unser Handelsregister B Nr. 23 ist heute bei der Gemeinnüßigen Sied- lun gsgesellshaft für den Landkreis Anklam beschränkter Anklam eingetragen: Durh Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 27, Mai 1927 is die Gesellschaft aufgelöst. bisherige Geschäftsführer Graf Schwerin- Schmuggerow ist zum Liquidator bestellt. Amtsgericht Anklam, den 28. Juli 1927.

liß in Berlin. mächtigt, in persönlich haftenden Gesellschafter oder

Prokuristen die

Gemeinschaft

Gesellschaft

Hauptniederlassung treten. Bei Nx, 15 693 Gagfah meinnützige Aktien-Gesellschaft für Angestellten-Heimstätten: Zum Vor- standsmitglied

Berlin-Lichterfelde. Bei Nr. 22 420 Aero-Union Aktiengesellschaft : mäß dem bereits durchgeführten Be- der Generalversammlung vom st das Grundkapital um 180 000 Reichsmark auf 500 000 Reichs-

Negierungs-

_JIn unser Handelsregister A ist heute eingeiragen worden:

l, unter Nr. 597 bei der Firma Walter Tannhäuser, Apolda: Die Firma it er-

29. cyuli 1926 i

selben Generalversammlung beschlossene Satzungsänderung. getragen wird noch veröffentlicht: Auf die Grundkapitalserhöhung werden aus- gegeben auf Kosten der Gesellschaft mit Gewinnberechtigung vom 1926 ab 1800 Fnhaberaktien Über je 100 Reichsmark zum Kurse von 105 vH, Das gesamte Grundkapital zersällt jeßt in 5000 Fnhaberaktien zu 100 Reichs- Nr. 23020 Central- Aufberei- Kaufmann

2, unter Nr. 611 bei der offenen Han- delsgesellschaft Gabriel & Balke, Apolda: icma lautet jeßt: Gabriel & Co. Zalke ist ausgeschieden und an seine t Otto Körbs als persönli haf- tender Gesellschafter eingetreten.

3, unter Nr. 779 bei der Firma Erich Meyer, Apolda: Die Firma i} erloschen. der Fixma Johannes Meinecke, Apolda: Inhaber ist eßt: Kaufmann Johannes Reinecke i

Apolda, den 2. August 1927. Thüringisches Amtsgericht, II,

1, Fanuar

Europäische tungs-Aktiengesellschaft : Dr. jur. Wilhelm Julius Königswarter in Berlin ist aus dem Aufsichtsrat in den Vorstand abgeordnet. Bei N 23 680 Glanzfilm Aktiengesellschaft: Dr, Karl Lüdecke ist nicht mehx Vor- standsmitglied. —- Bei Nr. 23 839 Ge- treide -: Jndaustrie Aktiengesellschaft: befugnis der Prokuristen Erich Anton, Sinzheimer, Wilhelm Milck und Simon Zacharias auptniederlassung und die

Augustusburg, Erzgeb. [42624] Auf Blatt 363 des hiesigen Handels- registers, die Firma Emil Schmidt, vor- i | he Handelsgesell- schaft mit beschränkter Haftung in Eppen- fend, ist heute die Auflösung der t und das Erlöschen der Firma eingetragen worden. Amtsgericht Augustusburg, 29, Juli 1927.

Packnang.

T die

Commission Die Vertretungs-

ist auf die Zweigniede chränkt. Bei Nr. 25452 Deulig- Aktiengesellschaft: 26. Juni 19256 beschlossene Herabseßung des Grundkapitals ist durhgeführt. Bei Nr. 26258 Baer Sohn Aktien- gesellschaft : Pikardi und August Achilles sind er- toshen. Bei Nr. 34612 „Dewog“ Deutsche Wohnungsfürsorge Aktien- Gesellschaft für Beamte, Angestellte und Arbeiter: Generalversammlung vom 15. r zuli 1927 sind geändert die $8 2, 4, 6, 9, 10. Die Aenderungen der $8 2, 9 und 10 be- treffen Anpassung der Saßung an die Gcrichtskosten- geseßes über Gebührenfreiheit. Bei Nr. 39 834 Johann gesellschaft für Bauunternehmungen: Friß Harms ist nicht mehx Vorstand. u Vorstandsmitgliedern rhitekt Herbert Fribshe in Berlin- Tempelhof, Architekt Fohann Harms in Berlin-Schöneberg. Berlin, den 28. Juli 1927.

Amt8gericht Berlin-Mitte.

haftéfirmen wur 5 Aktiengesellschaft eingetragen:

Durch Generalversammlungsbeshluß vom 16. Juni 1927 wurde dem $ 3 des Gesell- schaftsvertrags folgender Absaß beigefügt:

Die Vorzugsaktien können dur Vorstand im Wege des Ankaufs zu dem Gesellschaftsvertrags an- gegebenew Kurs eingezogen- werden,

Amtsgericht Backnang, 13. Juli 1927.

8 20 des

Bad Essen. i In das Handelsregister B Nr. 6 ist Niedersächsische

Vorschriften

Konservemwerke folgendes eingetragen wo Bankbeamter oller is abberufen, Syndikus Spörer 1n Osnabrück ist zum führer bestellt.

Mmtsgeriht Bad Essen, B. Juli 1927.

Darms Aktien-

ind bestellt:

Bad Womburg v, d. Höhe. H.-R. B 128 Nitter's Parkhotel Aktien- esellschaft in Bad Hombur

v. d. H.: Die eitherigen Vor ÿ H.: Di

standsmitglieder da Weber und Direktor Frihz Alleiniges Vorstandsmitglied mit der Befugnis zur Alleinvertretung der Gesellschaft l Katharina Dickhans in Bad d. H. Die Prokura von Dickhans ist erlosche Bad Homburg v. d. Amtsgericht.

n das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 40107. Cigesa Farben- Handelsgesellschaft mit beschränkter Gegenstand des Unternehmens: Der Verkauf von chemi- insbesondere Anilin- farben, sowie der Betrieb aller darmit usammenhängenden Geschäfte. Stamms- apital: 60 000 Reichsmark.

hen Produkten, %. Juli 1927,

führer: Kaufmann Hermann Bothe jn Berlin-Wilmersdorf, Kaufmann Wolde- mar Frey in Basel-Stadt.

Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. Juli 1927 abgeschlossen. Feder der beiden derzeitigen Geschäftsführer ist allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Nr. 40108 „Helvetia- Film“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin, Gegenstand des Unternehmens: Die Herstellung von

Filmen, deren Außenaufnahmen haupt- sählih in der Schweiz stattfinden, mit dem Zweck, geeignete Werke Schweizer Autoren zu verfilmen. Stammkapital: 24 000 Reichsmark. R Kaufmann Fosef Max Facobiî in Berlin- Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. {Funi

1927 abgeschlossen. Nr. 40 109. Hubertusbader Quellsalz Gesell- schaft mit beschränkter Haftung,

Berlin, Gegenstand des Unternehmens: Vertrieb der Produkte der Salzquelle

Hubertusbad zu Thale am Harz. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Ge- schäftsführer: Fabrikbesißer August

Wittler, Berlin. Die Gesellschaft q eine Gesellshaft mit beshränkter Haf- tung. Dex Gesellschaftsvertrag ist am 28. Funi 1927 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so er- folgt die Vertretung durch zwei Ge- äftsführer oder durch einen Geschäfts- führer in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen. Der Geschäftsführer Fabrik- besißer August Wittler, Berlin, is von der Beschrankung des $ 181 B. G.-B. befreit, Von Nr. 40107 bis 40 109. Als nit eingetragen wird veröffent- liht: Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nux durch den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 12 920 Futterkalkfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Das Stammkapital ist auf 500 Reichsmark umygestellt. Laut Beschluß vom 14. Funi 1927 ist der Gesellschaftsvertrag bezüg- lih des Stammkapitals und der Ge- \häftsanteile abgeändert. Bei Nr. 15681 Haus - Verein der V.-C. Turnerschaft Alemania Bexlin Ge- sellschaft init beschränkter Haftung: Die Gesellschaft ist S E Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Land- messer Herbert Teschner. Bei Nr. 19 942 Diamantwerkzeug-Fabrik Her- mann Höhne «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Gesell- haft ist aufgelöst, Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Hermann Höhne. Bei Nr. 32097 Hamburg- Kameruner Tabakbau - Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Däs Stammkapital ist auf 40 000 Reichsmark umgestellt. Laut Beshluß vom 18. Funi 1927 ist der Gesellshaftsvertrag bezüg- lih des Stammkapitals und der Ge- \chäftsanteile abgeändert, Bei Nr. 36 789 „Herosatia““ Handels8gesell- schaft mit beschränkter Haftung für chemische Produkte: Die Firma wird von Amis wegen gelöscht. Bei Nx. 38 690 Berliner Merkantil-Druckerei Gesellschaft mit beschränkter Haf-

tung: Dem Hannes Helm in Berlin und dem Paul Schmidt in Berlin- Tempelhof 1i}st derart Prokura erteilt,

daß ein jeder von ihnen nux in Ge- meinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellshaft berechtigt is. Bei Nr. 39 364 Deutsche Luftfahrt Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Dex Gegenstand des Unternehmens ist jeßt: Ausbildung von Sportfliegern, und zwar wesentlich unter Berück- sihtigung unbemittelter Volkskreise. Die al haft errichtet und betreibt zu

em Zwecke Lehrwerkstätten, Lehr- betriebe und Schulen. Um diese Aus- bildung zu fördern, hat sie außerdem die Errichtung und den Betrieb von Lust- fahrtunternehmen und in Verbindung damit die gewerbsmäßige Beförderung von Personen oder Sachen sowie die Beteiligung an solhen Unternehmen und Geschäften jeder Art, die solchen Unternehmen zu dienen bestimmt sind, zum Gegenstand. Laut Beschluß vom 25. Guni 1927 ift der Gesellschaftsvertrag bezüglich der $S 2, 5, 8 und 16 (Gegen- tand des Unternehmens, Verwendung es Reingewinns sowie des Reinver- mögens bei Aufkösung, Aufsichtsrat) geändert worden. Bei Nr. 39518 Hauskfkapital Vermögensverwal- tungen Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Bankier Fenö Weinreb, Budapest, Kaufmann Dr. Paul Kellner, Budapest, sind nicht mehr Geschäfts- führer.

Berlin, den 28. Fvli 1927. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 152.

Berlin, ( [42531]

In das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute einge- tragen worden: Bei Nr. 866 „Allianz“ Versicherungs - Aktien - Gesellschaft: Durch Beschluß der Generalversamms- lung vom 2, Juni 1927 ist $ 1 (Gegen- stand) geändert. Gustav Ziegler ist nicht mehr Vorstand. Gegenstand des Unternehmens is auch die Regenver- sicherung. Bei Nr, 25321 Grund- ftücksgesellshaft MWMoßtstrafse 13 Aktiengesellschaft: Alois Prikryl ist niht mehr Vorstand. Zum Vorstand ist bestellt: Kaufmann Oskar Grün blatt in Berlin. Bei Nr. 26 407 Augsburgerstraße 37 Grundstücks- verwertungs-Aktiengesellschaft: Zum weiteren Vorstandsmitglied ist bestellt : Kaufmann Siegfried Lichtendorff in Berlin-Schöneberg. Bei Nr. 26 995 Ein- und Verkaufs - Aktiengesell-

: rey Basel-Stadt. Die Gesell- | schaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter |

einem Vorstandsmitglied. des Dr. Kurt Dunkel ift erloschen. Dr. Wilhelm Kammann ist nicht mehr Vor- stand8mitglied.

Amtsgericht

Berlin.

dent; Berlin.

Kaufmann, 71 661, Ludwig Mayer, Berlin. Jn-

Berlin.

Bernburg.

Bernburg Handelsregister Abt. A Nr. 1191 werden. Zur Geltendmachung bon sprüchen wird eine Frist bis 15, No- vember 1927 bestimmt.

Amtsgericht Bernburg, 1. August 1927.

Bernb Wrg.

die Steinwerk Oskar Berger“ in Bern- burg und als Oskar Berger,

Die Firma Bernburg is} erloschen.

Haftung“ mit dem Sitze in hall. Gegenstand des Unternehmens ist derx An- und Verkauf von Eisen, Alt- eisen und Metallen sowie dexen Be- arbeitung. Das Stammkapital beträgt 20 000 Reichsmark. is der Direktor Alfred

Pfannenshmid in Leopoldshäáll. Gesellschaftsvertrag ist am 1. Fuli 1927 festgestellt. bekanntgemacht: Alfred

rechnung Maschinen, Büroinventar im Werte von 5000 RM in die Gesellshaft einm. Oeffentlihe Be- kanntmachungen ( folgen im Deutschen Reich8anzeiger.

fast Deutscher Parkettfabriken und

Parkettgeschäfte: Zum Vorstandsmit- glied ist béstellt: Kaufmann Dr. Karl Robens :n Berlin. Bei Nr. 36338 Deutscher Begräbnis- und Lebens-

Versicherungsverein a. G. Deutscher

Herold: Prokuristen: Theodor Rosch in Berlin, Max Diekow in Berlin- Stegliß, Dr. Carl August Moriß Franzius in Berlin-Friedenau. Jeder

von ihnen vertritt gemeinschafilih mit Die Prokur Die Prokura

Berlin, den 29. Juli 1927. Berlin-Mitte. Abt. 89 a.

[42534] Jn das Handelsregister Abteilung A ist am 30, Juli 1927 eingetragen wor- Nr. 71 660, Hermann Lübeck, JInhaber: Hermann Lübedck, Berlin-Steglib. Nr.

haber: Ludwig Mayer, Buchhändler, Berlin. Nr. 71 662. Otto Prill, Berlin. Jnhaber: Otto Prill, Kauf- mann, Neuenhagen a. , Bei Nr. 34311 Josef & Eduard Schul-

hof, Berlin: Josef Schulhof und Otto Nelly

sind aus der Gesellschaft aus- geschieden. Nr. 63356 Runschke «&« Matel: Die Gesellschaft is auf- gelöst. Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

E [42535] Jn das Handelsregister Abteilung A

ist am 830. Juli 1927 eingetragen wor-

den: Nr. 71663 Bekleidung für Werktätige Be Ha We Wilhelm Scholem, Berlin. Jnhaber: Wil-

helm Scholem, Kaufmann, Berlin. Nr. 71 664 Emil Bahr Grundstücke

Hypotheken, Berlin. Jnhaber: Emil Bahr, Kaufmann, Berlin. Nr. 71 665 B. Friedländer & Co., Berlin.

Kommanditgesellschaft scit dem 1. Juli

1927, Eine Kommanditistin ist be- teiligt, Gesellschafter: Bernhard Fr1ed=- länder, Kaufmann, Berlin. Bei

Nr. 34411 Bernstein «& Labandter, Berlin: S E Be ae inigeE Der er Firma. Die Gesellschaft 1 aufgelöst.

Ñ C Sahl:

Der bisherige Gesellschafter

r. 68160 Ingenieur Carl

busch Elektrotechnik und Maschinen: Dem Dr. Otte Ermel Berlin, i Pro- fura erteilt. Gelöscht: Nr. 4774 Jn- ternationale Nicolai. Nr. 18881 Emil Holt-

überseespedition W.

maun. Amtsgericht Berlin-Mitte,

Abt. 90.

[42536] Die Firma „Richard Strang“ in soll von Amts wegen im e

ider-

[42537] ist ein-

«In das Handelsregister

getragen:

Abt. A: Nr. 1376 am 18. Juli 1927 Firma „Bernburger Mosaik-

Vie der Kaufmann aselbst. Abt. A Nr. 1377 am 1. August 1927

die Firma der offenen Handelsgesell- haft „Hahn « Teichgräber Bern- bitrger Pflaunzenleimfabrikation“/ in Bernburg und als persönlih haftende Gesellschafter die Kaufleute und Hermann Teichgräber, beide da- selbst. Die Gesellschaft hat am 1. März 1927 begonnen.

urt Hahn

Abt. A Nx. 623 am 16. Juli 1927 bei

der Firma der offenen Handelsgesell- schaft „Ernst Dolg“/ in Bernburg: Der Gesellschafter Carl Dolg is aus- geschieden; die Ehefrau des Kaufmanns Walter Dolg, e geb. Behrend, in Bernburg ist a

Gesellschafterin eingetreten.

s persönlich haftende

Abt. A: Nr. 1150 am 1. August 1927: „Robert Wünsch“ in

Abt. A Nr. 931 am 26. Juli 1927

bei der Firma der offenen Handels- gesellschaft mann“ in Güsten: Die Gesellschaft ist aufgelöst; die Firma ift erloschen.

„Schmidt «& Heister-

Abt. B Nx. 186 am 1. August 1927 Firma „Eisen- und Schrottver- triebsgesellshhaft mit beschränkter

eopolds-

Geschäftsführer emme in Otto

Der

ernburg und der Direktor

Als nicht eingetragen wird Der Gesellschafter Temme bringt unter An- auf seine Stammeinlagen Geräte, Werkzeuge und

der Gesellshaft er-

Abt. B Nr. 137 am 1. August 1927

bei der Firma „Eisen- und Schrott- vertriebs - Gesellschaft schränkter Haftung“ Durch sammlung vom 1. Fuli 1927 Gesellschaft führer Temme is Liquidator.

mit be- in Bernburg: Beshluß der Gesellshafterver- ist die Geschäfts-

Abt. B Nr. 113 am 18. Fuli 1927

aufgelöst; der

bet der Firma „Laute « Kleinau““

Lándesprodukten- und Kartoffel: Großhandlung, Gesellschaft mit be-

| schränkter Haftung““ in Bernburg: Die Firma ist erloschen, die Ver- tretungsbefugnis des Liquidators ist beendet.

Amtsgeriht Bernburg, 1. August 1927. Bersenbriick. [42538]

In unser Handelsregister A is heute unler Nr. 84 die Firma Josef Nater- mann, Antum, und als deren Jnhaber der Kaufmann Josef NRatermann in Ankum eingetragen.

Amtsgericht Bersenbrück, 29. Juli 1927.

Brand-Erbisdorf. [42539] _In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden: ; 1. Auf Blatt 268 die Firma Emil Fickenwirth in Brand-Erbisdorf. Der Fabrikant Emil Fickenwirth in Brand- Frbisdorf ist Inhaber. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Messerheften, Schalen und Spezialpfeifen. samtprokura ist er- teilt: a) dem Geschäftsführer Nobert Karl Fickenwirth, b) dem Geschäftsführer Ernst Friß Fickkenwirth, beide in Brand-

Erbi1sdorf. i 2, Auf Blatt 256, die Firma Otto gun iy Großbarimanndorf betr.: Die

irma ist erloschen. :

Amtsgericht Brand-Erbisdorf, den 2. August 1927.

Bremen. e

(Nr. 60.) Jn das Handelsregister if eingetragen worden:

Am 2. Fuli 1927:

Kali-Transport Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Filiale Bre- men, Bremen, als Zweigniederlassung der in Hamburg unter der Firma Kalk Transport Gesellshaft mit beschränkter Hastung bestehenden Hau E Gegenstand des Unternehmens sind alle mit dem Transport und dem Umschlage von Kali und Massengütern zusammen- hängenden Rv: jowie die Verwal- tung von Lagerhäujern und Hafen- anlagen und der Erwerb und die Angliede- rung von Unternehmungen gleicher Art owvohl in Hamburg wie an anderem

läßen des {Fn- und Auslandes. Das Stammkapital beträgt 100 000 RM. Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. Dezember 1926 abgeschlossen. Geschäftsführer sind der Kapitan Wilhelm Bartling in Blankenese und der Kaufmann Bern- hard Bieler in Hamburg. Die Ver- tretung der Gesellschaft erfolgt lid zwei Geschäftsführer gemeinschaftli oder durxh einen Geschäftsführer ge- e mit einem Prokuristen. An Heinrih Wilhelm Ludtvig Dreyer in Bremen ist dergestalt Prokura erteilt, daß er berechtigt 1st, die hiesige Zweig- niederlassung in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer zu vertreten. Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen durch den Reichsanzeiger. Am Bri 8/12, 111. Stod, Rolandhaus.

Am 2%. Fuli 1927:

Parys «& Bremer, Automobile, Gesellschast mit beschränkter Haf-

tung, Bremen: Die Gesellschaft ist am 5. Juli 1927 aufgelöst worden, Liqui- datorin ist die Witiwe des S Gustav Wrissenberg, Else geb. Schwarzé, in Bremen.

Tabak-Werk Weser Aktiengesells \chaft, Bremen: Die in der General- versammlung vom 10, Fuli 1924 be- \chlossene Umstellung auf 150 000 GM ist durchgeführt. Der $ 3 des Gesell- schaftsvertrags lautet jeßt: Das Grund- Tapital der M beträgt 150 000 Neichsmark in Worten: Cinhundert- e Reichsmark —- und ist in 7500 Aktien von je 20 RM zerlegt, die auf den Fnhaber lauten. Fn der Ge- neralversammkung vom 17. Funi 1927 ist beschlossen worden, das Grundkapital auf 76 000 RM herabzuseßen. Ferner ist der $ 14 Abs. 2 Sat 1 gemäß [45] abgeändert.

Fonr. Kellner, Bremen: Am 1. De- zentber 1926 sind 2 Kommanditisten aus- geshieden. Das Geschäft wird seit dem 1. Dezember 1926 von den Gesell- schaftern, den hiesigen Kaufleuten Frieds rih (Friß) Wilhelm Kellner und Ernst Conrad Kellner, unter unveränderter Firma als offene Handelsgesellschaft fortgeführt. i

Wilhelm Barkowski, Bremen: Die Firma ist erloschen. |

Christop mden, Bremen: Die an Dr. A. Tosberg erteilte Prokura ist er- loschen.

Herhard F. Janssen, Bremen: B. F. H. Ordemann i} als ari Bg Bef H am 20. Fuli 1927. Die Gesellschaft ist damit aufgelöst. Seitdem. führt der Kaufmann O Anton, Luttec das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven unter unver- änderter Firma fort.

Sosna Kommanditgesellschaft, Bremen: Am 22. Juli 1927 ist derx hiesige Kaufmann Fulius Franz Adolf Sosna junior als Gesellschafter einge- treten, gleichzeitig ist eine Komman- ditistin ausgeschieden. Die Kommandit» Mile t ist damit aufgelöst. Seitdem offene cie n ab unter der Firma Sosna «& Sohn. N

Henry Stöver, Bremen: Die Firma ist erloschen. : i

Schelle's Papierhaundlung, Bremen: Der hiesige Kaufmann Franz Rudolf Alfred Scholz hat das Geschäft erworben und führt es unter Uebernahme der vor- handenen Warenvorräte jedoch unter Aus\chluß der übrigen Aktiven und der Passiven unter unveränderter Firma fort.

Am 22. Juli 1927:

Nachstehende Firmen sind von Amts

wegen gelöscht :

—ETTTTTTT

Zweite Zentral-Handelsregister-Beilage

zum Deutschen RNeichSanzeiger und Irr. 182.

Preußischen Staatsanzeiger

Verlin, Sonnabend, den 6. August

De Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “P

i teden. P Gr nte Be Dresd

en.

auf Blatt 597, betr. die

/ Gong - Verlagsansta

Kößschenbroda: Die Fi

Amtsgericht den 2. Aug

1927

äftsführer ist

eändert worden. Di Aktien lau S E in 9 orden. Die neuen en lauten

haber. Unter ihnen befinden

Sie genießen die gleichen bisherigen Vorzugsaktien. aktie von 60 NM hat eine Sti Stammaktie von

„Possehl's Eisen- und Kohlenhandel mit beschränkter Haftung“ en worden: Durch | be ter wurde am ellshaftsvertrag

[42597] ister wurde heute einallee 21, bes stehenden Zweigniederlassung der mit Hauptsißb in Agullana (Spanien) bes tehenden offenen Handelsgesellschaft in irma „Bech de Careda Her« Compania“ eingetragen+t eh de Careda und Benito Bech de Careda y Olivet sind durch Tod aus der Gesellshaft ausgeschieden. Die Firma ist geändert Careda Hermanos“, und es hat eder der dret verbliebenen tenden Gesellschafter

de Careda y Olivet und Amador Bech de Careda y Olivet, alle Korkstopfens fabrikanten, Einzelvertretungsbefugnis., ohr erteilte Proturæ bleibt bestehen; die übrigen Prokuren sind erloschen.

en 29. Juli 1927.

Hess. Amtsgericht.

1. Handelsregister.

Iönigsberg, Pr.

des Amtsgerichts in Eingetragen

n unser Handels e 100 RM. |i Y | hte wie die | Beschluß der Gese 9. Juli 1927 der Ge neu festgéstellt. Gegenstand des Unter- nehmens ist jeßt: Handel mit Eisen und Kohlen und verwandten Waren für den

laß- und Provinzbedarf sowie für das

bundenen Reederei- Amtsgericht Lübe.

tonigsberg i. Pr. Abteilung A am 23. Juli 1927 bei Nr. 3451 E. Rieck & Co. —: Die Gesell Die Firma ist erlo]chen. Nr. 4662. Diplom-Fngenieur Alfred ng: Königsberg haber: Diplom-

RM | saftie von 10

ede Vorzugsaktie

9. auf Blatt 10075, betr. die Firma Hans von Stern in Lei t erteilt dem Kaufmann Umuth von Stern in Leip Amtsgericht Leipzig, Ab am 1. Augu

Im hiesigen Handelsregister ist heute agen & Asche Gesell- l beschränkter Klöße eingetragen, nicht mehr Geschäftsführer ist, Klöße, den 80. Fuli 1927, Amtsgericht.

t i und Transport- C bei der Firma

t. Pr., Heumarkt 3. 4 und es had ingenteur Alfred Schöning in Königs- berg i. Pr.

Bei Nr. 8225 Möbelhaus Adolf ausen —: Die Prokura des Hugo ist erloschen.

Am 26. Juli ‘1927 bei Nr. 4271 Radio-Vertrieb für den Osten Jn ar Rothstein —: Die Firma i

Vei Nr. 4123 Oskar Rothstein —: Die Firma ist erloschen.

Am 27. Juli 1927 bei Nr. 2935 : Die Firma ist erloschen. ürmberger?'s

Lübeck, [

Am 28, Juli 1927 ist in das hiesige andelsregister die Firma ] Waschevertrieb Offene Hardelégeolls@ ffene Handelsgese aft. hastende Gesellshafter sind die Kauf- leute Paul. Stammer und Neumann Goldschmidt, beide in Lübeck. Die Ge- am 1. Juni 1927 be- M: f „Lübeckfahrer esellschaft mit beshränkter Haftung“, Lübeck, Beckergrube 40 I. Unternehmens: Binnenschiffahrt

daß Ewald Nébel

eingetragen „Norddeutscher Textil-

Beckergrube T1.

Limbach, Sachsen, _JIm hiesigen eingetragen two Blatt 1147 die _ Gesellschaft fliht in Limbach i. Sa. ftSvertrag ist am 4, Juli 1927 Gegenstand des

Koblenz, an das hiesige Handelsregister Ab- teilung B ist eingetragen worden:

1, am 14. Juli 1927 unter Nr, 92 bei der Firma „Gesellschaft vereinigter Moselwingzer, Weinbau & Weinhandel m. b. H. in Winningen a. Mosel“: Das Stammkapital ist auf 140 000 Reichs- mark umgestellt,

2. am 12. ZFult 1927 unter Nr. 356 „Vereinigte Fellhand- Aktiengesellschaft

andelsregister ist heute

Firma Albin beschränkter

sellshaft hat abge\chlossen worden. Unternehmens ist die Uebernahme und der Fortbetrieb des bisher unter der offenen Handels8gesellshaft in Firma er in Limbach betriebenen uh- und Wirkwarenfabrilkl- unternehmens sowie Uebernahme ähn- licher Betriebe, Gründung von Ziweig- G ungen und Beteiligung an gen ähnlicher Art. beträgt 180 000 Reichs- mark. Zu Geschäftsführern [ind bestellt die Handschuhfabrikanten a) Volkmar Albin Töpfer, b) Albin Alfred Töpfer, tto Töpfer, sämtlich in

eschäftsführer

esellshaft3- U noch bekanntgegeben: Die öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen j das al3 Amtsblatt bezeichnete Limbacher Tageblatt.

Auf Blatt 719, die Firma Georg Biehler in Limbach betr.: Karl Georg Biehlex ist durch Tod ausgeschieden. Das Handelsgeschäft wird na

Georg Engel

Bei Nr. 533 C: Th. Buchhandlung Fnh. Hellmut irma lautet jebt: C. Buchhandluit ‘ebiger znhaber: Kauf- in Königs-

in Abteilun 29. «ult 1927: Nx. 1120. Richd. Anders Gesellschaft mit beschränktex Haftung Siy: Königsberg t. Pr. vom 20. Funti 1927. nternehmens:

Gegenstand

sowie aller Geschäfte und Unternehmungen einshließlich Be- teiligung an solchen,

Jn unsex Handels8register wurde heutè E Morys «e Huck Ge- eshränfter Saftung““ mit dem Sig in Mainz, Christophstr. 9, eingetragen: Durch Beschluß der C schafterversammlung vom 11. Fuli 1927 wurde die Firma geändert in „Karl llschaft mit bes{chränkter Franz Morys ist als Ges chäftsführer ausgeschieden. mma Huck in Mainz ist Einzelprokura

Mainz, den 29. Juli 1927. Hess. Amtsgericht.

i: bei der „Fran der Firma p

Rosenthal, fellshaft mit Weßlar, Zweigniederlassun-(

Die Zweigniederlassung Koblenz ist er-

3. am 12. Juli 1927 unter Nr. 863 bei der Firma „Schmorleiß & Co. Ge- beschränkter Weißenthurm: Die Gesellschaft wird als nichtig gelöscht.

Preußishes Amtsgeriht Kobleng.

MRawwralvay. die mit diesem in einem Zu- samnienhan anderer Geschäfte ist zulässig. kapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Kaufmann Helmuth Gustav von der Lippe in Lübe. mit beschränkter Haftung. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 22. Juli 1927 fest- gestellt. Die Gesellshaft wird vertreten, ein Geschäftsführer handen ist, von diesem allein oder von zwei Prokuristen, wenn mehrere Ge- shäftsführer vorhanden sind, von zwei Geschftsführern oder von einem \häftsführer und einem Prokuristen zu- sammen oder von zwet Prokuristen« Die Gesellshafterversammlung zelnen Geschäftsführern auch beim Vor- Geschäftsführer

Huek, Ge Stammkapita Hoftung.“ Königsberg, Gesellschaf Gegenstand des handel und Betrieb von Sägewerken. tammkapital: 100 000 RM. Kaufmann Georg Anders und ommerzienrat Richard Anders, beide Jeder Geschäft tretung déèr Gese Dem Karl ( Linke, beide in Königsberg i. Pr., ist Gesamtprokura dahin erteilt, daß beide zusammen oder jeder mit einem vertretuntts- Oeffentliche Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen im schen Reichsanzeiger. 801 Stahl- und Eisen- luß der Gene- L . Juli 1927 ist eändert in: „Ferrum Aktien- r Eisenhandel“. Na

i Handel mit Stahl Und Eisen sowie die Beteiligung an Unternehmungen verwandter Die Gesellschast

undstücke zu erwerben. lben Beschluß

c) Volkmar Die Vertretun [ jedem der lelbjtändig gu. vertrag wir

Kreuzburg, O. wenn nur

m Handelsregi Nr. 145 ein Filiale Kreuzburg, worden: Die Prokuren des Friß Klebert| d Herbert Schmidt sind er- loschen, Der bisherige persönlich haftende Gesellschafter Heinrich Philipp von Eich- born 1 durch Tod aus der Gesellschaft

tsgeriht Kreuzburg (Ober\schl.), den 27, li Ii

ster A ist bei d getragenen Firma Eichborn & D, S., eingetragen

Fn unser Handelsre

rungs-Aktiengefellschaft““ Siß in Mai tragen: Karl

în Rudczann See-Versiches

ist allein zur Rheinufer 28, einge«

rapenborg, Direktor in Mainz, ist zum weiteren Vorstand8$-

ainz, den 29. Zuli 1927. Hess. Amtsgericht.

und des Dr.

Prokuristen handensein zur Einzelvertretung berechti Bekanntmachun lgen im Deutshen Reichsanzeiger und reußishen Staatsanzeiger. 8. bei der Firma „Paul Lohrmann mit beschränk- ter Haftung“, Lübeck: Durch Beschluß Gesellschafterversammlung Kaufmann Christian Dörr in Lübeck zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Alleinvertetung

Erbausein- ranziska Antonie einzig, dem Kauf- urt Biehler und dem Ge-

Biehler, sämtlih in Limbach, als offene unter Uebernahme aller Aktiven und Passiven und unter der bisherigen Firnta fortgeführt. Gesellschaft h

berechtigt find.

tehler, geb. en der Gesellschaft er-

mann Eri

chäftgehilfen Jn unser Handelsregister wurde heute

bei der „Friedrich Euler Gefellschaft: ränkter Haftung“ mit dem Sitz in Mainz (Fnsel) eingetragen: Dr. Ludwig Fellhauer ift als ausgeschieden, An seiner Stelle wurds Wilhelm Lenzen, Bu um Geschäfts ellt, wodurch

A.-G. —: Nach dem Be

ig. ; i [42588] ralversammlun Handelsregister isk heute ein-

getragen worden:

1. auf Blatt 12 703 Gustav Reiche Nechf. i ellschaft ist auf Zchneidewind und ind als Gesellschafter ausgeschieden. Anna nda Schneidewind, geb. i Leipzig ist Inhaberin. Sie haftet nicht ür die im Betrieb des Geschäfts ent- tandenen Verbindlichkeiten der bisheri schafter, es gehen auch nicht die 1m châäft begründeten Forderungen auf fie

ber. 2. auf Blatt 23 560, betr. die Firma

Gesellschaft is au Janke ist als A e

äft und die fa aber fort.

3. auf Blatt 22 347, betr. die Maßmann «& Freier in Leipz Wilhelm Friedri

Handelsgesellschaft Geschäftsführer

, betr, die Firma

ben Bejschluß riß Artur

nternehmens der ‘anuar 1927 be-

1 Die Prokura des Kaufmanns Erich Kuct Biehler in Limbach ist er-

hen. i Amtsgericht Limbach, 1. August 1927.

händler in Mainz, er Gesellschaft bes eine Prokura erloschen ist. Mainz, den 29. Fuli 1927.

Hess. Amtsgericht.

Gesellschast

t Die Prokura des Kaufmanns

Christian Dörr ist erloschen. Amtsgericht Lübeck.

ist. berechtigt, L Durch den- ist die Saßung tin den $ 1 und 2 (Firma und Gegenstand des

unternehmen Ludwig Engelbrecht i tand ausgeschieden un er Kausmann Bernhard Steinadlec in Berlin als Vorstandsmitglied bestellt. Prokura des Erih Schulz ist er-

i Uli 1927: Nr. 1121. : Kaxl Vorbs. Gesellschaft mit beshränkter Haf- Si Königsberg {.

Gegenstand

Lobenstecin, Thür.

Bei Nr. 29 des Handelsregisters A, die Firma Oskar Königsdorf Lobenstein, Holzstofffabrik, Harra, betr. ist heute eingetragen worden:

Die Firma ist in eine offene Handel8- umgewandelt worden. haftender Gesellschafter ist der

Harra eingetreten. Die Gese Januar 1927 begonnen. tretung derselben und Zeichnun Firma ist nur der Gesellschafter önigsdorf berechtigt.

enstein, den

Jn unser Handelsregister wurde heute bei der „Otto Zielwolff Eisengrofßs handlung Gesellschaft mit beschränka tor Haftung“ mit dem Sih in Mair eingetrageri: Emil Naß, Recht3antwal in Berlin, ist nicht mehr Geschäftsführer.

Mainz, den 29. F L

Hess. Amtsgericht.

Liibeeck. [

Am 29, Fuli 1927 ist in das hiesige Handelsregister 1. bei dex kredit Aktiengesellschaft“, Grundkapitals weitere 109 000 RM Stammaktien auf Grund “des Erhöhungsbeschlusses vom 12. Fuli 1926 Ausgabe der neuen Stammaktien er- j von 115%. Das rundkapital beträgt jeßt 400 000 RM, eingeteilt in 2800 Stammaktien zu je 100 RM, 1000 Stammaktien zu je 20 RM und 1000 Vorzugsaktien zu je 100 RM. Sämtliche Aktien lauten auf ]{ den Fnhaber. Dur neralversammlung vom 1 ist der Gesellschaftsvertrag in den S8 1 2 (Gegenstand des Untet- nehmens), 5 (Aktienurkunden), 11 (Ver- tretung der Gesellschaft), dauer der Aufsichtsratsmitglieder), 13 1] und 14 (Berufung und Teilnahrie an Sitzungen des Aufsichtsrats, Beschluß- fähigkeit des Aufsichtsrats), ( dung von Ausschüssen des Aufsichtsrats und interne Vindung des Vorstands), in der Generalversamm- lung), 20 (Einberufung der General- (Abstimmung abgeändert 23 sind ge-

abgeändert. Kaufmann t aus dem Vor-

an seiner Stelle eingetragen

Firma „Lübecker Getreide- Lübeck: Die

+ in ipzig: Die elöst. Friedrih Paul ter ausgeschieden.

als Allein- durchgeführt, [

Jn unser Handelsregister wurde heuté bei der Firma „Moriß Jsaak“ in chulstcaße 49, eingetragent Kau:fmann in Main als persönlich haften ellschaster eingetreten. Die i tandene offene Handel8gesel {haft hat i 1927 begonnen, ainz und wird unter unvers irma geführt.

Hess. Amtsgericht.

um Kurse

Unternehmens: Gro Sprechraashinen, Schall- verwandten Artikeln; Stammkapital: 21 000 RM. Geschäfts- aufmann Alfred Schwartz in | dit

. Juli 1927.

aftender G fter, aftender Gesellschafter Das Thüringishe Amtsgericht.

esellshaft gehört ein Komman-

4. auf den Blättern 23 368, 11 749, 9839 und 13 947, mpra - Gesellschaft F. o. Nachfolger Erich Giesen, Karl : Jacob L. Zucker, Leipziger Gerichtszeitung, L. Schu- aul E irma ist er , latt 25175 die Sieler in Leipzig (Volkmars- Gesellschafter Educnd Gustav S t [helm Curt Sieler_in Wurzen, Die Gesellschaft ist am 1. Ok- tober 1925 errihtet worden. (Angegebener

das Geschäf

LÖssnitz. Auf Blatt 272 des registers, die Firma

agt i ‘A machungen derx ellshaft erfolgen nur dur den Deutschen Rei a,

_ Bei Nx. 1033 Masfurische Kalkwerke G, m. b. H, —: Das guf Grund des Beschlusses der Gese [{hafterverjammlung vom 30. Juni 1997 um 90 000 RM auf 110 000 R Durch denselben Be

tammkapital), $ eshäftganteilen), $ 16 (Abänderungen s) abgeändert. eihen Beschluß ufsthtsrats be-

__Am- 26. Fuli 1927 beï Nr. 390 Gartenstadt Metgethen Kleinsiedlun ._—: Die Liquidat

A [ iesigen Handel3- rthur Herold in j heute eingetragen irma 1st erloschen.

Schulze «&

worden: Die

Grau vorm. Amtsgericht Loßniß, den 23.

tammkapital 12 (Anits

mann und

sämtlih in Leipzig: Die y D Q N

Mannheim. j \tereinträge vom 30, 7. 1927.

annheim: Die Firma

Knauber & Maas, Mannheim: Das Geschäft ist samt der Firma von Pe Knauber auf Kaufmann Albert Gu übergegangen, : nhaber unter der bisherigen Firma weiterführt. Der Uebergang de dem Betriebe des Ges Forderungen und Verbini dem Erwerbe des Geschäfts durch Albert Gutkind ausge

Allstadt &

Sauer,

prokurist bestellt. einem anderen Prokura des

Lüibbeecke, [

In das Handelsregister Abt. B ist zu r. 34 eingetragenen Firma igarrenfabrik in . m. b. H. heute er Kaufmann Friedrich

ist der Gee -

Chr. Meyer & ist erloschen.

Oberbauerschaft f. W. eingetragen: Wilhelm Hene in B. Geschäftsanteil an den Zigarrenfabri- d| kanten Christian Meyer in Oberbauer-

aft abgetreten und ist als Geshäft3- Hrer ausgeschieden, i: Lübbecke, den 30. Fuli 1927.

Das Amtsgericht.

Liibeck. : ? Am 27. Juli 1927 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden:

Lübeck Aktiengesellschaft“, Gesamtprokura

dorf, Eisenbahn sind die Kaufl

in Leipzig und 19 (Vorsiß

des Gese Außerdem ist in dem die Bestellung eines {lossen worden.

versammlun Mannheim

der Genera worden. Die 88 4, 8 un Die ganze Saßung is neu- Die Gesellshaft wird, nux ein Vorstandsmitglied vorhanden von diesem allein oder von rokuristen vertreten. Bestellt der Au ein weiteres Vorstandsmit- lied, so hat ‘er gleichzeitig über die ertetungsbefugnis der Vorstandsmit- glieder und der Prokuristen Beschluß u fassen. Die Beschränkung des Ge- den Bezirk der eck ist aufgehoben.

25176 die nauer Dampfmolkerei Richard

(Lindenau, Spitta- olkereibesizer

'ertenstadt Mi keiten ist beù der Gesellshaft ist beendet. ist erloschen.

27. Juli 1927 bei Nr. 788 —| L Technik G. m, b. H. —: Die Prokura des | 5 Gustav Grübner ist erloschen.

Die Firma | Thonras in Leipzi

F tra 9/21). Bee M xd Thomas in Leip rokura ist Lis n den i ichar omas un Carl Max Curt Thomas, beide in Lei

7. auf Blatt 23 033 betr. die

German Valkan Company n schränktex Haftung in Ee f 190 Schulze in Leipzig ist nicht j äftsführer, sondern V auitaton, 8, auf Blatt 19 913, betr. die Firma old Lindvheimer Alktiengesell: Zweigniederl

s Grundkapitals um Reichsmark, zer-

ayer, Mannheim: Z 8 Gesmte Ér is berechtigt, mit Prokuristen zu zei Friedrih Dürr ist erlo Kaß _ & Comp. Nachf Emil Ruppert Witwe, L ist als Gesellschafterin ausgeschieden. H Mannheim: Die

ochofen\wer?

des Betriebsdirektors Bruno von Kügelgen in Lübeck ist der- gestalt ergänzt, daß er au mit einem Vorstandsmitglied irma berechtigt irektor Bruno von dem Betriebsdirektor Dr. Rengo ulini, dem Kaufmann Walter Reichen- Kaufmann Hans Kuhnke er- teilten Gesamtprokuren sind auf Hauptniederlassung dbe-

Königsbriick. Fm Handels8register Blatt 134, betr, die Firma Keramische Werke Ufer & Co, in Königsbrück, ein- etragen worden: Die Handelsnteder- nach Dresden

Amtsgericht Köunigsbrück, 30. Juki 1927.

ifts8betriebes au na geb. Hopff,

Reichsbankstelle Auch im übrigen ist $ 2 der enstand des Unternehmens) der

Leipzig: Die ch zusammen

l ist erl i Si Badrübe- Gribee, Mannheim: Die Ge: llschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er-

mas, Agentur & Com- iale Mannheim: Die ( welleck ist erloschen, Zweigniederlassung Mannheim isb aufgehoben.

tretung der dem Betrieb

eändert in „Norddeutsche ank Aktiengesellschaft“. Genzmer“, nhaber: Witwe des Kauf- Wilhelm Genzmer, lotte Johanna geb. Voge unverehelichten Sophie ist Prokura erteilt. „Dôcar A, Dosda“, Lübeck: Dem He rich Grevi8mühl in Lübeck ist Prokura Amtsgericht Lübeck.

schen. udolf Tho mission, Neu

2, bei der

Generalversamml hat die Erhöhung dveihundertzehntausend fallend in eintausend Aktien hundert Reichsmark und einhu zu je einhundert Reichsmark, mithin auf neunhundertdreißigtausend Neich8mark, be- Die Crhöhung ist durch Dey Gesellschaftsvertrag is dur selben Beschluß in den $8 3 und 12 ab-

Köizzchenbroda. Handelsregister getragen worden:

a) auf Blatt 609, betr. die Gesellschaft b «& Klebsch, Gesellschaft mit be- chränkter Haftung in C i rotura des Fabrikdirektors Marx We Der Geschäftsführer

Betrieb derx s der Firma „Otto Oldenburg“, Sirksrade: Die Firma ist erlo

Amtsgericht, Abt. T1,

VAibeck. A

übeck, Der Vogel in Lübeck 3. bei der Firma |D

Loewe, Mannheim-Neckarau: st erloschen. Württembergishe Mannheim: Kommerzienpat Direktor Gugen Fahr und Theoî sind aus dem Vorstand ausgeschieden.

Metallwarenfabrik,

ist erloschen. besißer Heinrich Hermann

arbin Kleb\ch hiesige Hande sregister bei der Firma