1927 / 183 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

burg, Adolf Rawiß in Gleiwiß, Max Zippel in Berlin, Josef Hübner in harlottenburg, Josef Dubs in Berlin- Schöneberg, Franz Bracke in Berlin- Prevenan, ist Gesamtprokura derart er- eilt, daß jeder von ihnen in Gemein- {haft mit einem anderen Prokuristen gur a der Gesellschaft be- rehtigt ist.

mt8gericht Stettin, 27. Juli 1927.

E Tett deibétici ita wes «Fn andelsregister t heute Hei Nr. 350 (Firma „„Gemeinnüßige Verwertungs - Gesellschaft für Landeserzeugnifse G. m. b. H.“ in Stettin) eingetragen: Die Prokuren des Karl Böttcher und des Carl Benit find erloschen. Amtsgericht Stettin, 27. Juli 1927.

Stettin. [42930]

Jn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 916 (Firma „Allianz Ver- sicherungs - Aktien - Gesellschast Zweigniederlassung Stettin“) ein- getragen: Die Prokura des Hermann Kißing ist erloschen.

Juli 1927.

Amtsgericht Stettin, 27. Stettin. [42936]

Jn das Handelsrègister À ift heute bei Nr. 2277 (Firma „Bruno Stillert““ in Stettin) eingetragen: An Alfred Stamm in Stettin ist Prokura derart erteilt, daß er berechtigt is, in Gemeii- L einem anderen Prokuristen

ie Firma zu zeichnen.

Amtsgericht Stettin, 28. Fuli 1927,

Stettin. [42931]

In däs Hondelsregister B ist heute bei Nr, 852 (Firma „Zuckervertriebs- Gesellschaft der Baltischen Rüben- zuckersabriken G. m. b, H, zu Berlin Hiveigniederlassung Stettin“) ein- getragen: An Ernst Falcke in Berlin, Ulrich Pütter in Berlin, Heinrich Brümmex in Köln ist derart Gesamt- prokura erteilt, daß jedèr von ihnen in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen ver- tretungëberechtigt ift,

Amtsgericht Stettin, 28. Juli 1927.

Sdettin, [42937] n das Handelsregister A ist heute bei Nr. 2242 (Firma „Gabriel Stibbe“ în Stettin) eingetragen: Der Kauf- mann Hartog Stibbe in Stettin ist in das Geschäft als persönlih haftender Hesellschafter eingetreten. Die ent- ftandene offene Handelsgesellschaft hat am 1. Juli 1927 begonnen. Amtsgericht Stettin, 30. Juli 1927.

Stettin. [42932] In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 897 (Firma „Hosenträger- fabrikation Anker G. m. b, H.“ in Stettin) eingetragen: Die Firma ist «r- Toschen. Amtsgericht Stettin, 30. Juli 19827:

Stettin. [42933] Fn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 23 (Firma „Hermann

Gehrke G. m. b. H.“ in Stettin) ein- etragen: Durch Beschluß dex Gesell- shafterversammlung vom 8. April 1927

st der § 2 des Gesellschaftsvertrags

ten O geändert, Durch den- selben Beschluß i das Stammkapital um 32000 Reichsmark auf 50000 Reichsmark erhöht.

Amtsgericht Stettin, 30. Juli 1927. Stuttgart. [42938] andelsvegistereintragungen vom 30. Fuli 1927.

Neue Einazelfirmen:

Victor Jäkle & Cie., Stuttgart. nhaber: Viktor Jöckle,

. . W. Ny, eck «& Leidig, Stuttgart. Fnhaber: * Lina Beck, geb. Leidig, Ehefrau des Hans Beck, Kaufmanns, hier. #. G.-F.

Veränderung bei der "Einzelfirma:

Gustav Frit, Stuttgart: Prokura des Heinrih Sauer erloschen.

ä AUL der Firmen:

Jakob chuneider, Rohrleitungs- Artikel; Georg Maier; A. Holoch æ«@& Co.; Stuttgarter Schokoladen- fabrik Karl Truchseß; je in Stuttgart.

Neue Gesellschaftsfirmen:

Atlas, Verlagsgesellschaft O «& Kern, Siy Stuttgart " (Linden- {rale 39). Offene Handelsgesellschaft seit

. Juli 1927. Gefellschaftex: 1. Roländ Men , Kausmann, hier, 2. Georg Kern, Kaufmann in Zuffenhausen, Ver- i T

reiting Cov,, Siy Stuttgart

SrIOONE, 15), Kommanditgesellschaft eit 2. Januar 1927. Persönlich haften- er Gesellshafter: Rudolf reiting, Buchhändler in Weil im Dorf. Zwet Kommanditisten. Otto Sigloch, hier, ral Einzelprokura. Leihbücherei mit

ortiment.

E. Vauer «& Co., Siy Stuttgart (Gartenstr. 837, L Offene Handels- esellschaft seit 25. Juli 1927, Gesell- sibafter: 1. Emma Bauer, gob, Burger, ‘hefrau des Georg Bauer, Konditors, hier 2. Adolf Die A Kaufmann, ier.

Kaufmann,

Der Gesellshafter Emma Bauer

st von der Vertretung der Gesellschaft auen Süßwarengroßhandlung. Hofspitz Viktoria, Zweignieder- lassung der „Horeska““ Gasthaus- betriebs8-Gesellshaft mit beschräuk- ter Haftung in Berlin, Zweignieder- lassung Stuttgaxt (Friedrichstr. 28). Vertrag vom %. Oktober 1920 mit mehrfachen Aenderungen, leßtmals am 8. April 1925, Gegenstand des Unter-

mietung von Gaststätten (Hotels, Restaurants und Casés) und ihr Be- trieb auf qristlicex Grundlage. Stammkapital: 950 000 Reichsmark. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, o wird die Gesellshaft durch zwei Ge- chäftsführer oder WrA einen Geschäfts- Uhrer und einen Prokuristen vertreten.

eshäftsführer: Armin Hanke, Direk- tor, Bad Nauheim, pas Wachmeier, Direktor, Berlin-Charlottenburg. Pro- fura ist erteilt an: Alberi Kesting, Sekretär, Frankfurt a. M., Frid Weigand, Direktor, Nürnberg, illy Weiß, Ge[bäftsführer, München, Karl Köhler, Hoteldirektor, Benneckenstein, Otto Eismann, Geh. Hofkammerrat, Charlottenburg, und August Reichert, Direktor, Stuttgart, mit der Maßgabe, daß die Prokuristen nur gemeinscha[tlich mit einem Geschäftsführer zur Ver- tretung der Gesellshaft berechtigt sind, (Bekanntmachungsblatt: Deutscher Reichsanzeiger.)

Veränderungen bei den Gesellshafisfirmen:

Victor Jäckle & Cie., Siß Stutt- gart: Gesellshaft aufgelöst. Geschäft und Firma sind auf den Gesellschafter Viktor «Fâdle allein übergegangen. st. E.-F.

Veck «& Leidig, Siy Stuttgart: Ge- sellschaft aufgelöst. Geshäft und Firma sind auf den Gesellschafter Lina Bedck, geb. Leidig, allein übergegangen. s. E.-F.

Früugel & Ulmer, Siß Stuttgart: Gesellshafter Gustav Früngel aus- geschieden, dafür eingetveten seine Witwe Elise Früngel, geb. Bogenschüt, hier. Als weiterer Gesellschafter ist ein- getreten Karl Ulmer, Kaufmann, hier.

Johannes Wöhr, Siß Stuttgart:

Gesellschaft aufgelöst, Geschäft mit Firma auf Hermann Müller, Müten- machex in Cannstatt, als persönlich haftenden Gesellschafter und einen Kom- manditisten übergegangen. Es besteht daher seit 6. Fuli 1927 eine Kommandit- gesellschaft. Ludwig Bronold, hier, hat Einzelprokura. Karl Walter „Südwege“/ Fmport Komm.-Ges., Siß Stuttgart: Der Ge- sellschafter Robert Voigtmüller ist aus- geschieden, an ie Sielle ist ein- getreten Ulrih Becker, Kaufmann, hier. Durch einstweilige Verfügung der Kammer für Handelssachen des Land- gerihts Stuttgart vom 12. Juli 1927 ist ein Kommanditist aus dex Gesell- schaft ausgeschlossen. Neuer Firma- wortlaut: Ulrich Becker „Siüdwege““ Import Komm.-Ges.

G. Schnizer, Siß Ludwigsburg, Zweigniederlassung in Stuttgart: Zweig- niederlassung Stuttgart aufgehoben.

Lehnert « Schrempf, Siß Stutt-

gart: Gesellschaft aufgelöst, Firma er- loschen. Orion Oel-Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung, Siy Stuttgart:

Durch ea Ae A E Ado vom 15. uni 1927 sind das Stammkapital

um 19 400 NM auf 120 000 NM erhöht und § 2 des Gesellschaftsvertrags geändert. Fri Bauer, Gesellschast mit be- schränkter Haftung, Siß Stuttgart: Durch Ges.-Beshluß vom 7. Juli 1927 sind das Stammkapital um 30 000 RM auf 170 000 RM herabgeseßt und der § 3 des Ges -Vertrags geändert. Eifen- und Röhrenhandel Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Siß Münster bei Stuttgart. Prokura Friß Köhlex erloschen. „Commercium“ Verkaufs - Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Siy Stuttgart: Eugen Leyrer, Kauf- mann, Stuttgart, ist als Geschäfts- führer ausgeschieden, weiterer Ge- schäftsführer: Theodor Tießen, Kauf- mann, Stuttgart. Indanthrenhaus Stuttgart Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Siy Stuttgaxt: Durch Ges.-Beshluß vom 7, Zuli 1927 sind das Stamm- fapital um 95000 RM auf 100 000 Reichsmark erhöht und § 4 des Ges.- Vertrags geändert. Sliddeutsche Afkkumulatoren-Ge-

Siß Stuttgart: Albert Klauser, Fn- genieur, Stuttgart, ist nicht mehr Ge-

shaäfsführer.

Chr. Weik & Co. Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Siß Stuttgart: Prokura Bruno Räthlein erloschen.

Gustav Kurt Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Siy Stuttgart: Prokura Christian Schöck erloschen. Hans Mvößner, Kaufmann, Stuttgart, hat Gesamtprokura. Dr. phil. Ludwig Schweizer, Kaufmann, Stuttgart, ist als Geschäftsführer ausgeschieden, weiterer Geschäftsführer Christian Schöck, Kaufmann, Stuttgart. Herrenmode Hertz, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Stuttgart: Hugo Herb, Stuttgart, ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Fiducia, Treuhandgesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Stuttgart: Durch Ges.-Beshluß vom 2. Juni 1927 sind dem Ges.-Vertraa ein weiterer 8 6 angehänat und das Stammkapital um 15000 RM auf 20 000 RM erhöht. Vaufstein - Judustrie Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sitz Stuttgart: Gustav Wanner, Kaufmann, Stuttgart, ist als Geschäftsführer aus8- aecshieden; neue Geschäftsführer: Gustav Epple, Baumeister, Stuttgart - Deger- loch, und Gottlob Müller, Baumeister, Stuttgart.

Süddeutsche Givs8- und Gip8s8- dielen - Verkaufsstelle, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sib Stuttgart: Durch Ges.-Beshluß vom 26. April 1927 ist das Stammkavital

nehmens; Erwerb, Erpachtung, Er-

um 1000 RM auf 21 000 RM erhöht.

sellschaft mit beschränkter Haftung, |Syk

Feintuch - Großhandlung Lucien Pilz, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Stuttgart: Lucien Pilz und Georg Schwenkschuster, Kaufleute, Stuttgart, sind als Geschäftsführer aus-

geschieden. Bachenheimer «& Stern, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung,

Siy Stuttgart: Durch Ges.-Beshkuß vom 24. Juli 1927 sind Abs\. 2 von 8 10 des Ges.-Vertrags aufgehoben und Abs. 3 von § 10 des Ges.-Vertrags ge- ändert. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind zwei Geschäftsführer oder ein Geschäftsführer in Gemein- schaft mit einem Prokuristen zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtiat. Ernft Werner, Fabrikant, Oetlingen-Teck, ist als Geschäftsführer ausgeshieden, neue (Geschäftsführer: Ludwig und Wilhelm Stern, je Fabrikant, Stuttgart. Pro- furistin mit Gesamtzeihnungsbefugnis: Lydia Gammerdinger, ledig volljährig,

Stuttgart.

„„Wizona““ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Siß Stuttagart- Obertürkheim: Dem ‘Karl Dasing, Kaufmann, Stuttgart-Obextürkheim, ist Prokúra erteilt, ex ist vertretungs- berechtigt gemeinschaftlich mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen.

Nundfunkversicherung Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Stutt- aart: Gesellschaft aufgelöst. Liquidator: Alfred Ott, Kaufmann, Stuttgart.

Trumpf Gesellschaft mit be- schränkter Haftung ‘in Liquid. Siß Stuttgart: Liquidation beendet, Firma erloschen.

Schnabel & Haist Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquid., Sib Stuttgart-Cannstatt: Liquidation hbe- endiat, Firma erloschen; è

Württembergische Metallwaaren- fabrik, Siy Geislingen, Zweignieder- lassung în Stuttgart: Die Vorstands- mitglieder Hugo Fahr und Eugen Fahr sowie das stellvy. Vorstandsmitglied Theodor Raff sind aus dem Vorstand ausgeschteden, b

Julius L. Wernick Aktiengesell: schaft, Siß Stuttgart: Durch General- versammlungsbeschluß vom 21. Juni 1927 ist dexr Wortlaut der Firma qe- ändert in: Neckargold Aktiengesell- schaft Schokoladenfabrik.

Siiddeutscher Lloyd Transport- Versicherungs-Aktiengesellshaft: n der Generalversammlung vom 31. Yulî 1926 wurde die Erhöhung des Grund- kapitals ‘um bis zu 80000 RM be- {lossen Bezüglich 40 000 RM is}t die Erhöhung durchgeführt, das Grund- kapital beträqt nunmehr 60 000 RM. Nach demselben Generalversammlungs- beschluß und dem Auffichtsrat8bes{hluß auf Grund Ermächtigung dieser General- versammlung sind die §8 6 und 26 des Gesellschaftsvertrags entsprehend ge- ändert, (Neu ausgegeben werden auf die durhaeführte Kapitalserhöhung 400 auf den Fnhabexr lautende Aktien im Nennbetrag von je 100 RM mit einem Stimmrecht von je fünf Stimmen. Das (Grundkapital ist nun eingeteilt in 1000 Stammaktien von je 20, RM und 400 Fnhaberaktien von je 100 RM, leßtere

mit einem Stimmrecht von je fünf Stimmen.) i Württembergische Wirtschafts8-

Aktien-Gesellschaft in Liquid., Sih Stuttgart: Firma erloschen.

Eintraa vom 27, Fuli 1927. Neue Firma: Württbg. Armaturen-Ges- Widmaier & Co., Siß Stuttgart (Lemberastr. 28). Offene Handel83gesell- schaft seit 12. Fult 1927. Gesellschafter: Mina Widmaier, ledig und volljährîg, hier, Franz Aigeldinger, Kaufmann, hter.

Anmerkung: Die Klammern bedeuten „nicht eingetraaen“.

Amtsgericht Stuttgart T. Syke. [42939]

In das Handelsregister A sind folgende Firmen einaetragen:

21.4, 1927: Heinrich Inhaber: Kaufmann Heinrih Jürgens in

vfe.

26. 4. 1927: Diedrih Bischoff, Brinkum; Inhaber: Kaufmann Diedrich Bischoff in Brinkum.

Georg Wesemann, Wulfhoop; Inhaber: Müblenbesißker Georg Wesemann in Wulfhoop. 8

Karl Hasselmann, Barrien: 7 WEeE Kaufmann und Bäkermeister Karl Hassel- mann in Barrien.

Johann Klußmann, Syke; Inhaber: Kaufmann Johann Klußmann in Syke.

28. 4. 197: Johann Scholvin-Orth- mann, Riede; Inhaber: Kausmann Johann Swolvin-Orthmann in Riede. 2. 5. 1927: Syker Fahrzeua- und Maschinenhaus, Hermann H, . Meier, Syke: Inhaber: Mechaniker Hermann H. Meier in Syke.

19 5, 1927: Andxeas Kammann, Brinkum; Inhaber: Kaufmann Andreas Kammann in Brinkum. Dem Kaufmann

Georg Kammann in Brinkum i} Pro- kura erteilt. 129, 5, 1927. Thurm-Meyer Inhaber

Reinhold Meyer in Syke; Jnhaber Rein- hold Meyer in Twistringen.

Am 2. 5. 1927 bei der Firma Johann W. Ramke, Seckenhausen: Die Firma ist aufgelöst. Die bisherige Gesellschafterin Witwe Anna NRamke, geb. Weseloh, ist alleinige Jnhaberin der Firma, Amtsgeriht Syke, 1, Juli 1927.

T L caiiee à 1 bete n unser ndelsregister ift heute unter Nr. N bei der Firma Albert

Körtge in Tangermünde folgendes ein- getragen: Die Firma ift erloschen, Tangermünde 27. Juli 1927.

den Amtsgericht.

Jüraens, Syke; g

Eri

[42941]

Treuen, Biatt 207 t

Im Handelsregister heute bei der Firma Mechanische Treib- riememveberei und Seilfabrik Gustav Kunz, Aktiengesellshaft in Treuen, ein- geiragen worden: Dem Betriebsleiter Kurt Spißner in Treuen ist Gesamt- profura erteilt, die auf den Betrieb der Hauptniederlassung beschränkt ift. Er darf die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem Prokuristen oder mit einem Hanbv- lungsbevollmächtigten vertreten. Amtsgericht Treuen, am 30. Juli 1927.

Vechelde. : [42942]

In das hiesige P ter L heute bei der Aktienzucerfabrik Vechelde fol- gendes eingetragen:

Durch Beschluß der Generalversamm- na vom. 25 Ul T9227 E Der S 9 Abi." 3 der Saßungen “geändert, wie das notarièlle Protokoll vom 25, Suli 1927 ersehen läßt:

Vechelde, 30. Juli 1927,

Amtsgericht.

Watienscheid,. [42944] In unser Handelsregister Abt, B

Nr. 20 ist heute bei der Firma L. Schulte- Kemmna & Cie. folgendes eingetragen worden: / Die Durchführung des Ausgleihs des Kapitalentwertungskontos ‘ist durch Ein- lage von 22 200 Reichsmark erfolgt. Die Einlagen befinden sich im Besiß des ‘Ge- schäftsführers. / S Wattenscheid, den 23, Juni 1927. Das Amtsgericht.

Weener, E

In das hiesige Handelsregister A Band 1'ist_ bei der unter Nr. 49 ein- getragenen Firma B. H. Groeneveld in ¿unde heute eingetragen:

Persönlich haftende Gesellschafter: 1. Zuchtviehhändler Hermann Groeneveld aus Bunde, 2. Viehhändler Bernhard Baruch aus Berlin W., Maaßenstraße 31.

Offene Handelsgesellschaft. Der Ge- ellshaftsvertrag ist vom 23. Juni 1927.

ie Gefellshaft hat begonnen am 15. Jum 1927, Die Uebernahme des Geschäfts ist ohne Aktiven und. Passiven erfolgt. Her- mann Groeneveld und Bernhard Baruch find persönli haftende Gesellschafter. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur deide Gesellschafter in Gemeinschaft er- mächtigt.

mtsgeriht Weener, 30. 7. 1927.

Weilburg. i [42946] In unserm Handelsregister Abt. B F heute unter Nr. 15 bei der Fa, „Weil- werk“ Kakao Schokoladen u. Zuckerwaren- fabrik? G. m. b. H. zu Weilburg a, Lahn lolgendes eingetragen worden: Spalte 1: lfd. Nr. 6. j Spalte 8: Die Firma ist erloschen. Weilburg, den T. August 1927.

Das Amtsgericht. Abt, 3. [42943]

Wandsbek. andelsregistermitteilungen.

Jn das Handelsregister sind einge- tragen:

Am 18. 6. 1927: B 4, Kakao- fompagnie Theodor Neichardt G. m. b. S. in Wandsbek: Die

Ficma ist geändert in: Reichardtwerk Gesells aft mit beschränkter Haf- tung, Wandsbek.

B 121, Eduard Schwaegermann G. m. b. §H., Wandsbek: Karl Klapp- rodt in Wandsbek, Ziegeleiweg 95/99, ist zum weiteren Geschäftsführer Der

esellschaft bestellt mit der Maßgabe, daß derselbe berechtigt ist, die Gesell- haft zu zeihnen und zu vertreten zu- ammen mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen. j

A.-281, Carl J. Kulliek & Co. in Wandsbek: Der bisherige Gesell- ¡Uer Kullick ist alleiniger JFnhabet L Pt Die Gesellschaft ist auf- elöst. :

Am 24. 6. 1927: A, 442, C. A. Ser- mann Kinne, Wandsbek: Dem Diplomingenieur Paul “Maack in Hamburg ist Einzelprokura erteilt.

_B 100, von Drach, G. m. b. H. Werkstätten für Flehtwerk und Keramik in Wandsbek: Die Gesell- schaft ist aufgelöst dur! Beshluß der Gesells afterversammlurg vom 18. Funi 1927. Zum Liquidator ilt der beeidigte E Ernst Seute in Wandsbek

estellt. ;

m 2. 7, 1927: A 476, Gustav Ruth Chemische Fabrik in Liquid.; Die Gesellshafter Peter Gustav Ruth, Dr. urt Wilhelm Asser und Theodor Ruth in Wandsbek sind Liquidatoren. Die Wiedereintragung der am 31. 12. 1924 erloshenen Firma erfolgt zum Zwecke der Liquidation. :

B 95, Gustav Ruth Aktiengesell- eei Wandsbek: Dem Kaufmann

lbert Haak in Hamburg 1 Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß Haak be- rehtigt ist, für die Firma gemein- shaftlich mit einem anderen Pro- kuristen zu zeichnen.

A 434, Haus Neuerburg, offene Handelsgesellschaft Zweignieder: lassung Wandsbek: Die Prokura des Kaufmanns Willem George Hasper in Wandsbek ift erloschen.

Am 5. 7. 1927: A 420, J. Wolf «& Co. in Wandsbek (offene Handels- gesellschaft): Die Firma is erloschen.

m 12. 7. 1927: A 460, Firma Her- bert Otto, Wandsbek: Dem Kauf- mann Rudolf Anton Bernhard Hanisch in Wandsbek i} Prokura erteilt.

Am 16. 7. 1927: A 8382, Firma „„All-

meine Telefon - Fabrik, Gebr.

öttcher-Wandsbek: Der Siy derx

Firma ist von Wandsbek nah Hamburg verlegt. Am 25. 7. 1927: A 477. Firma Max

Kröger, Lackfabrik Wands2bek= Hamburg. Fnhaber ist der Kaufmann Max Otto Berthold William Kröger in Wandsbek. Wandsbek, den 1. August 1927. Das Amtsgericht. Abt. 1Y.

Würzburg. [42948] Wack «& Bewanger, Siy Würz-=

burg: Firma von Amts wegen gelöscht. Würzburg, 28. Juli 1927,

Amtsgericht Würzburg— Registergericht,

Würzburg. [42949] Bohn «& Herber, Maschinen- fabrik und Eisengießerei, Sig

Würzburg: Die Prokuren von Wil-- helm Seyboth und Wilhelm Widmann

sind erloshen. Dem Kaufmann Richard . ist, Gesamt=._ Pros=

Kirchner in prokura mit kuristen erteilt. F j Würzburg, 27. «Ult 19 Amtsgericht Würzburg Registergericht.

Würzburg einem weiteren

Würzburg.

Fränkischerc Vegetabilien-Großhandel, schaft mi Siß | Kitzingen:

Kräuteranbau Gesell=-

Die Uhl und :Vitus Neuex P Ee Ht Zurmühl, Apotheker in Kißingen.

Würzbuxg, 28. Fuli 1927. Amtsgericht Würzburg— Registergericht.

Würzburg. [42951] Breitenbach « Müller, e Würz= aft seit.

burg. Offene Dae istai 1. Fanyár 1927. Selenlna ter: “Fritz Breitenbach und Georg Müller, betde Kaufleute in Würzburg. Geschäftszweigz Lebensmittelgroßhandkung und Warens agentux. -Geschäftsräume: Kapuziners straße 23. Würzburg, 27. Juli 1927.

Amtsgevicht Würzburg Registergericht, [422952]

Würzburg. l Franken-Fndustrie-Werke, Gesellz \{ast m. beschränkter Haftung, Siß Würzburg: Die Prokuxa des Philipp Schulte ist erloschen. ; ürzburg, 27. Juli 1927.

Amtsgericht Würzburg Registergericht. Würzburg, E [42953] Eduard. Sonder, Gesellschaft mit.

beschränkter Haftung, Siß Kißingene

Dex Gesellschastsvertrag wurde errichte am 5. Mai 1924 und abgeändert aux 7. Mai 1926. Gegenstand des Unter nehmens ist der Handel mit Wein und. Spirituosen, die M8 von Spiris tuosen und die Beteiligung an ähnlichen Unternehmungen. | Das Stammkapital beträgt 10 000 RM (zehntausend Reihhs- mark). Geschäftsführer: Fris Sonder; Kausmann in Kitzingen. Die Gesells haft hatte bisher ihren Siß in Liga Durch Gef.-Vers.-Beschluß vom 18. Fulk 1927 wurde die cjellscasi aufgelöst und der bisherige Geschäftsführer Friß Sonder zum Liquidator bestellt. Würzburg, 27. Fuli 1927. i:

Amtsgeriht Würzburg Registergericht,

Würzburg. j 42954]

Bayerische Vereinsbank, Filiale Würzburg: Die Gen.-Vers, vom 13. & 1927 hat eine Aenderung des L eUN nah näherer Maßgabe des eingereihte Protokolls beshlöffeni,

Würzburg, 22. {Fuli 1927. 5 Amtsgericht Würzburg Registergericht,

Würzburg. [42955]

Franken - Garage Gesellschaft mit

beshränkter Haftung, Siß Würz»

burg. Der ‘Gesellschaftsvertrag ist èrä" rihtet äm 2. Juni 1927. Gegenstand.

des Untérnehmens ist die Vermietung von Garagen und Krafkwagen, 44 Handel mit Krastfahrzernigen jeder- Ar

und mit. Zubehörteilen sowie mit Be« triebsstoffen, Oelen und Fetten, fernex fahrzeugen und Zubehörteilen,

Kra ründung und der Erwerb

weiteren; die

anderer ges in a r dieh ; ammkapital bes

häftsbereiche.. - Das Bee trägt:20.900 RM (zwanzigtausend Reichs mark). Geschäftsführer sind: Jünger, geb, Majewski, Kaufmann8s rau | in rur, und Karl Körber, Kaufmann, ebenda. Geschäftsräume?- Rennwegerglacis 5.

Würzburg, 22. Fuli 1927. E Amtsgericht Würzburg Registergerihti

Würzburg. | [42966] J. M. Meyer, Zweigniederlassun Zellingen. Fnhaber: Fohann Micha Meyer, Bankier in Kißingen. Geshäft8- weig: Bank- und De geda: Die auptniederlassung befindet sich int Kibingen. : Würzburg, 19. Fuli 1927. j Amtsgericht Würzburg Registergericht.

Würzburg. [42957] Josef Oftler, Siy Würzburg:

Firma erloschen. Ï Würzburg, 20. Zuli 1927. :

Amtsgericht Würzburg Registergericht.

Zwickau, Sachsen. [42961] Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. Auf Blatt 2781, betr. die Firma Sina Weichert in Zwickau: Der Gesellshafter Arihur Willy Weichert in Zwickau Die Gesell-

st E, haft ist aufgelöst. Der Kaufmann

412950] - g

mit beschränkter Haftung, ““ Vertretungs=-= befugnis der Geschäftsführer Andreas ..' hüncher: ist beendigt. |- Gustav:

die M d aieues und Jnstandfezung von t des

Hilde

R mein Pa

Ir. 183.

Zweite Beilage zum Deutschen IeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Montag, den 8, August

pre

1927

1. Untersulßungssacen. A4 E Ii Spit Ar or K E4

L Aufgebote, Verluft. u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. F {Tî S 7 Micderlassung, Ra ealen,

. Verkaufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Ci Î ; er t 4 L Nufalle und A Sa A Maar

G SeLOIung f Wertpapieren. Attlenges ® 9. E S C Es

. Kommandikgesellshaften auf Aktien, Akttengesellshaften Anzeigenpreis für ven Naum einer 5 gespalt ‘inheitszeile (Peti 10. Verschiedene Bekanntmachung S und Deutsche Kolonialgesellschaften. E O 1,05 MeiBS aar, Ge) PIUREH Ie La Ele R E

—= S Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “L 5, Kommanditgesel- | Triester Bersicherungs-Aktien-Gesellshaft von 1838 Attiv- und Passivstatus ver Abteilungen A (Levensbranche) - - „„Riunione riatica‘’ in Triest Í E auf Aktien, Aktien- [43132]. General-Agentschaft in Lambang Lutteroth & Co. uu D (ElementagrvranGen). : Bilanz für das 88. Geschäftsjahr 1926. Abteilung A | Abteil B 2 gese schaften und Deutsche Gewinn- und Verlustrechnung der Abteilung B (Elementarbxanchen). Atti —— Que Kolonial esells ft R Aftiva, Lire _[C Lie [S Lire C q anen. Esuáhimnen is L S s I, Forderung an die Aktionäre (für / A T L D é Ire : re 24 des nicht eingezahlten Aktien- 43121]. O n Se, e Dr fapitals dec 40000 Aktien eutshe Schiffahrt Verlags jahres (abzüglih des Anteiles der Rüver- Seri R N Dructerei-Affiengesellsast. POeCN N zu den Kursen vom II, Kascttand: T + +5} 80.000 000 90 000 000 60 000 000/—y Bilanz per 31. Dezember 1926. A En O L Ba n e 5e |-—} 3101 051/85] 3 101 06185 e = H R L a s S “4 4 e He T ees ay Ea d 715 914/30 715 914 2 . s : S Kontokorrentguthaben bei Kredit- j

M, 1 016/20 3, Hagelversiherung . . . 262 691/11 U [—| 46807 555/62] 46 807 555|62

Verlagsrechtekto, 13 379,14 E L eGaring . 2 786 800/82 IV,-Realitäln 2 L hi24729 827/63] 9 414 509|92|134 144 33755 Abschr. . . 1379/14 | 12 000|— - Andere Versicherungszweige . . . . } 2206 377/72| 08640789969] V, Wertpapiere im Portefeuille . . |131 461 283/35] 58 172 514/|54|189 633 797|89

Suventarkonto 13 397,90 IL, Reserven für schwebende Schäden am VI. Beteiligungen an anderen Ver-

Abschr. 643,90 12 754|— Schlusse des Vorjahres (abzüglich des An- sicherungsgesellschaften L T2 —] 22 077 361|—| 22 077 361|—

Maschinenkonto 78 438,94 | teiles der Rückversicherer), neubetvertet zu VIT, Forderungen an Staaten und Abschr. . . _2500,— | 75 938/94 den Kursen vom 31, Dezember 1926: Gemeinden . . . . . , « « « | 226240226600 |—/ 22624 022/56

ch em E S 17 ASeUELVErWerlna «s e 6 11 128 279/18 VIIL. Hypothekardarlehen. . . . .. 3777 387/99] 13 563 236/47] 17 340 624/46

Seßereikonto - 28407,61 2. Transportversicherung. . « « « « 7 019 216 68) IX, Darlehen:

Abschr... . 2847,61 | 25 560|— 3, Hagelversicherung .. e 106 297/26 1. Auf Wertpapiere. . . s [—]| 231 000|—| 231 000|—

Buchverlagskonto . . 10 994/20 4. inbruchdiebstahlversicherung 24 918 128|— 2. Auf _eigene Lebensversiche-

A: Ar 32 994/21 6, Andere Versicherungszweige. . . « . 948 285/83) 420 120 206/95 L euae Tee “d o ao o 0 O CON 07/0 —/ 18 782 077/99

lionto B IIL, Prämieneinnahme im Geschästsjahre : , Diverse Debitoren: Abschr... . .__12,500,— =_- 1, Feuerversicherung . . 176 280 057,81 1, Versicherungsgesellschaften:

Bestand an Halbfabrikaten ab Rückversicherung. 75375 723,13 | 100 904 334/68 a) Saldi der laufenden Rech- und Waren. . .. 7 924120 2. Transportversicherung. STSSGAIS OL HANDE » e ee e s 6719 428/80] 19 685 311/96] 26 404 740/76

Verkustvortrag 1. 1, 1926 ab Rate 30 353 234/31 21 533 211/301 2 Barkautionen .…. . . . . | 15785 586/21} 39 990 608/52] 55 776 194/73

21 722,33 3, Hagelversicheru E 2. Agenturen der Gesellschast. . | 17413 036/54] 31 793 457/16] 49 206 493/70

Verlust 1926 8277,67 | 830 000|—} t Rückversicherung, 669267539 | 9 011 838/04 B at enbes Rech Led É agten

E (S | Mo O aufenden Rechnung . 7 f Í __209 181/75 4, Einbruchdiebstahlversich, 8917705,47 : 4; Atidere Debitoren - «. ., 6 571 213/69] 1973 672/66] 7 544 886/35 Passiva. ab Rückversicherung. 2194 445,61 6 720 259/86 RI,. Depots für Kautionen und Dar-

Bas R s L 21 419/49 ö, Andere Versicherungs- E S 654 414/89] 5 845 250|—| 6 499 664/89 O, » «a 6 oa 57 204/68 V E e 15 559 741,24 : Jusammen 398 692 482|88[983 371 444|—1682 063 926|88

Kreditorenkonto. . . 78 057/58 ab Rückversicherung. 10071 998,76 6.487 742/48} 143 657 386/36 E ;

R E a “P m Boligzen- und Nebengebühren cine Æ L aittienta a O00 A

A . E er zu Lasten der Versicherungsnehmer * 0e ; : E i R Serie A, zu je L. 500, voll ein- 909 181|75 gehenden Stempelgebühren . ... 28 830 853/85 O / ; Gewinun- und Verlustkonto 4 SOMENE See R. 0207 607184 Bie fe L 2000 mit 4 Eine - : VI, Gewinnübertrag aus der Gewinn- und a s Le L Verlustrechnung der Abteikung A . 103 454/46 zahlung) . . » E S 50 000 000/—] 50 000 000|/—]100 900 000|— j Soll, i E —SISE 11, Reservefonds (statutarischer) . . 1} 10000 000|—| 10 000 000|—| 20 000 000|— Q Cnlonld s a 12 264/60 Zusammen . . 266 477 359/15 | IIT, Außerordentliche Reserven . . . | 10100 000|—! 10 600 000|—| 20 700 000|— S aan e 5s 327 bi Ausgaben, ad de Eff ti “Ae ie 84 313/18 7784 313/18 ; L : T e e Cr Cet s M m M3

Eleuertonto C 9 847/18 L, DaG 066271 % d einschließlich der Er V, Spezialreserve für Valuten- und

Gehälter und Löhne. . . 147 968/80 1. Feuerversicherung 101 136 712 24 _ Effektenkursshwankungen . . . _— e t) --

Provisionskonto G s 7 469/90 ab Anteil. der Rue ' VI, Prämienreserven der Ele-)L ,, |

A io U S E 14 versicherer 46 964 868 64 04 171 84360! A Ee 28 _—— —{ 64 280 610/66} 64 280 610/66 edaltionsfonto. « « « f a i egen} s . a) Prämienreserve der |SckS

Dubiosen. . 6 662|— R aero He: vin on ad O naer s i alda Lebensversicherung . . | S [234 309 387/99] [—|234 309 387/69

Abschreibungen « - e « « 19 870/55 a L s er Hüd- Gag b) Prämienüberträge der 2 S '

C G AVSIOR ersicherer 4 890 119,80. 20 634 50622 Lebensversicherung . . [2 / 23917 190/35 a —/ 23 917 190/35 eti irten Zen 3, Hagelversicherung . . 11 605745,90 VIITI, Reserve für \{chwebende |S% Haben. ab Anteil der Rü- Schäden am Schlusse des |:Z *

Anzeigenkonto t A 24 425/86 versichercer 6 001 241,17 6 604 504/73 Rechnungsjahres . . .. 2A 6 639 635162] 22 209 252/45] 27748 888/07

Fabrikationskonto See 201 044/42 4, Einbruchdiebstahlver- IX. Pensionskasse für die Beamten

BEYITICNATONIO «a ae 14 883/68 fichévüng. «-.. 2772 544,55 Dev Gee 4 e S —{ 12 807 056/55} 12 807 056/55

Verlustvortrag 21 722,33 ab Anteil der Rück- X, Adolf von Frigyessy-Fonds für

Verlust 1926. 8277,67 | 30 000|— versicherer 645 526,19 2 127 018/36 Ren an Gesellschafts- . N

270 323/96 5; Andere Versicherungse N E C M S L R ; _ RI, Diverse Kreditoren: erlin SW, 19. Ae Es 7 346 467,47 L E L Der Vorstand. E a A) Sd bes lansenben NeH- Schnippel. Wrede. S e A 2A A nungen L 6186 855/33| 20 282 717/57] 26 439 572/90 T: Velivaältiltttisguslägew L C 27 483 741144 R E E E ck 5 TROIRAI a6 ASR ORA Zol S Gd 14CS [39938] N Provisionen und andere Vergütungen an 2, A ‘Saldo des O I E Ertel-Werke Aktiengesellschaft für die Agenten (abzüglich des Anteiles der ; laufenden Rechnung . « « . |—/ 21174 203/23] 21 174 203/2 Feinmechanik in München. e O E 27 M4 240/96 2. Andere Kreditoren . . . 7 223 503/28] 16 039 775|75| 23 263 279/03 Bilanz per 31. Dezember 1926. y, Steuern und Gebühren . « « « « « 16 980 640/38 | x17, Deponenten füx Kautionen und V. Andere Ausgaben: Beiträge der Gesell- G E 654 414/89] 5 845 250|—| 6 499 664/89 Aktiva. schaft an die Pensionskasse . . . 1 078 022/98 | x111, a) Ealdoübertrag aus der Bilanz

Immdobilien . S O ee 211 897|— VI, Reserve für s{webende Schäden am 1925 . 215 342,57

Mobilien . . « 3 521|— Schlusse des Rechnungsjahres: b) Gewinnsaldo d /

Wetlieuge: » «0e es f 1 ODOl= 1. Feuerversicherung - « 32315 891,73 Jahresgebarung

Maschinen . « .. .+ „« 18 898|— A UE DEL U 1926 . . . . . 10660 656,63 [—/ 10875 999/20] 10 875 999/20

Geldmittel u. Außenstände 52 015/98 sicherer . . . . « 1977769441 | 12838 197/32 7 S

Vorrâte . da N N 74 410131 2. Transportversicherung. 838 776 997,71 : Zusammen « . 1398 692 482/88 283 371 444 —-1682 963 926/88

Verluslvortrag 609,77 ab Anteil der Rückver- *) Beträgt durch Zuweisung aus vorliegender Bilanz Lire 2 500 000,—,

Verlust 1926 . 11 289,06 17 798/83 sicherer... . . 31293177,26| 748382045] [43386] [43571]

380 09312 3, Hagelversichexung . 100 934,79 : In der ordentli } : S0 __380 093/12 D Antsil dor Niülever- n der ordentlihen Generalversammlung Königsberger Hartungsche Zeitung Passiva. Febept E 100 934/79 der lnlenaGneten Gesellschaft vom und Verlagsdrudckerci

Aktienkapital 50 000|— : C R E L i 22. Juli 1927 ist beschlossen worden, das Gesellschaft auf Aktien.

Gesebl, Reserve . - » « - 5 000l— 4. Einbruchdiebstahlver- Grundkapital der Gesellshaft zusammen-) FJahresversammlung am Freitag, ypotheken L O E sicherung « . « « « 1399 711,69 zulegen durch Einziehung von 25 Stülck| den 26. August 1927, vormittags R L e 2 900 000 ab Anteil der Rückver- L Vorratsstammaktien und Zusammenlegung | 11 Uhr, im Lesesaal der Hartungschen

itoren i E 51 263/32 sicherer C M E O 403 720,66 996 991 03f:- der verbleibenden RM 162 000 Stamm- Zeitung. Tagesordnung: i

E 1 374/75 ö. Andere Versicherungs- H4 aktien im Verhältnis von 15 zu 1. Als |" 1," Geschäftsberiht und Rechnungslegung

e C C R N r A, 3 823 605,34 ia zu ie Ae e spätestens für 1926. : ab Anteil der Rückver- i re Allien zum Zwecdle der Zulaminen- | 92, Bericht der NRechn üfexr und Gewinn- und Verlustrechnung. sicherer... . 2733 296,48 1 090 308/86f-* 22-200 252/45 | legung einzureichen haben, ist der 15. August Ge tung für O S = E —[— | VIL Prämienreserven am Schlusse des 1927 bestimmt worden. Die Beschlüsse | 3. Wahl von Aufsichtsratämitgliedern. a A Sol. E O L On Sd er ren aft 4. Sade Ee Rechnungsprüfer für das reibungen . . . .. Feuerversicherung . t ahr i; Bie: u. Verwalt.-Unk. . 72 12241 ab Anteil dex Nückver- : werden gemäß 289 „B. zur An-| Die Aktionäre, die sich an der Jahres- 78 649108 sichexer . .. . . 34145 060,04 | 6560405 175/18} meldung ihrer Ansprüche aufgefordert. versammlung beteiligen wollen, haben ihre eo tar azn , Transportversicherung. 13553 131,88 | 7 h en (ohne Gewinnanteil|cheine) ne

2 p verung. 6ST TIT,SE Die Aktionäre unserer Gesellschaft | Aktien (ohne G teilsGeine) nebst Haben, ab Anteil der Rückver- werden ¿emäß S 290 H.-G.-B. auf- einem doppelten Verzeichnis spätestens Verkaufsertrag « « « « «| 67 360/02 sicherer . . . 6036 386,42 | 7816 745/46 gefordert, ihre Aktien nebst Gewinnanteil- | zwei Tage vor der Verfammlung in den Verlust... « « . |__11289/06 3. GaacibE E —SESOSE T und Erneuerungsscheinen bis spätestens den | Vormittagsstunden von 9 bis 12 Uhr bei 7E ¿00s « Hage S O, s ' 15. August 1927 bei dem Vorstand ein- | der Leitung (Münchenhofgasse 2) oder bei ; X; E R 253 088/17 aureihen. der Darmstädter und Nationalbank, Filiale Die ordentl. Gen.-Vers. v. 5. Juli 1927 E . S 8 Aktien, die bis zum Ablauf der fest- Königéberg (Münzstr. 11), oder bei der beshloß, den Verlust vorzutragen. 4, Einbruchdiebstahlver- geseßten Frist nit eingereiht werden \o- | Direction der Disconto-Gesellshaft Filial A 0 E : i: x rection der Disconto-Gesellschaft Filiale Aus dem Aufsichtsrat sind ausgeschieden sicherung « . .. , 4414141,09 wie eingereihte Aktien, welche dle zum Königsberg (Vordere Vorstadt 53) oder Herr Theobald Böhm, Direktor in ab Anteil der Rückver- Ersaß durch neue Aktien erforderliche | hei der Stadtbank Königsberg (Kneip-

Mün 1 Bauer, Kauf- E es 1078 373,51 3 335 767/58 l nit i ) nen, Herr Herman t, 91 | Zahl nicht erreichen und der Gesellschaft | ß fisGe Langgasse 60) zu hinterlegen oder mann in München. Neugewählt sind 5, Andere Vexsicherungs- nicht zur Verwertung zur Verfügung ge- | Hinterlegung bei einem Notar nazu-

err Adolf Böhme, Direktor in München, Dee s . 7410 107,64 stellt werden, werden für kraftlos erklärt. | weisen.

Derr Friß Klopfer, Rechtsanwalt in ab Anteil der Rüver- Frankfurt, M., Hanauer Landstr, 204, | Königsberg, Pr., den 6. August 1927, ünchen, A sicherer « - « « ._. 4640 273,37 2 769 834/27] 64 280 610/66 | den 1. August 1927. Der Aufsichtsrat. Laue. Vas L R G VIIIL, Getwvinnsaldò der Jahresgebarung « « - 10 660 656/63 A ate at

Der Vorstand, Preyh s. Zusammen . 258 377 359/15 Der Vorstand,

Ct A t E ns