1927 / 183 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Drc—ten. [43307] Vever das Vernogen der „Helico" Maschinenfabrik Gesellschaft mit be- ran ng in Weißig b. Dresden, ! ahnhofstr. 2, wird heute, am 5. August 1927 vormittags 8% Uhr, das Koufkurs- | verfahren Ö l Konkurbvennvalter: | Kaufmann Otto Kleemann in Dresden, | Altmarkt 10. Anmeldefrist bis zum | 30. August 1927, Wahltermin: 6. Sep- | ber 1927, vormittags 94 Uhr. | rüfungsternrin: 20. September 1927 | bormittagg 9 Uhr. Offener Arrest mit | Anzeigepflicht bis zum 30. August 1927. Amtsgericht Dreóden. Abtetlung II.

Essen, Rubr, [43309] NVeber das Vermögen des Kaufmanns ! Mar Ruben in ECfsen, Nüttenscheider | Straße 109, alleinigen Inhabers der handelsgerihtlich eingetragenen Firma Max Ruben in Essen-West, Altendorfer Süiraße 286 und Helenenstr. 1, Textil- waren, ist durch Beschluß vom heutigen Tage das Konkuréverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter is der Diplombücher- revisor Dr. jur. Schourp in “Lssen, Pelmannstr. 34 bestellt. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 20, August 1927, Anmeldefrist bis zum 20. Sep- tember 1927. Erste Gläubigerversamm- lung den 31. August 1927 vornúttags 11 Ußr, Zimmer 30, Prüfungstermin am 29. September 1927, vormittags 11 Ubr,

vor dem Amtsgericht hier, Zimmer 33.

Essen, den 3. August 1927.

Amtsgericht.

Görlitz. [43336]

Ueber das Vermögen des Bäer- meisters Fosef Ciolek aus Görlitz, Biesnißer Straße 18 bei Luda, ist am 3. August 1927, vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann Alfred Henschel von hier, «Fakobstraße, zum Konkursverwalter er- nannt. Offener Arrest mit Anzeige- þÞfliht und Anmeldefrist bis 31. August 1927. Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin ist am 8. September 1927, vorm. 11 Uhr, Zimmer 94, anberaumt.

Görliß, den 3. August 1927.

Amtsgericht.

Hildesheim. [43308]

Veber das Vermögen der Nixa G. m. b, H Elektroindustrie in Hildesheim, Schüßenwiese 39, 1i# heute, 19% Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalier: Justizrat Sander in Hildes- heim. Erste Gläubigerversammlung am 1 September 1927, vorm. 9 Uhr; allg. Prüfungstermin: 2W8. September 197, dorm. 9 Uhr; Anmeldefrist bis 10. Sep- tember 1927; offener Arrest mit Anzeige- pfliht bis 1, September d. J.

Amtsgericht Hildesheim, 2. 8. 1927. Hünfeld. [43310]

Veber das Vermögen der Siedlungs- grleaigett mit beschränkter Haftpflicht in Hünfeld wird heute, am 3. Angust 1927, nachmittags 3,15 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Albert Merkel in Hünfeld. An» Mr bis zum 20. August 1927, Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 30. August 1927, mittags 12 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 20. August 1927.

Hünfeld, Dea 3. August 1927,

Das Amtsgericht.

Viel, [43311] Neber das Vermögen des Th. Birken- feldt jun., Uhren-, Gold- und Silber- waren in Kiel, Holstenstraße 92a, wird heute, am 4. August 1927 nachmittags 14 Vhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter is der Kaufmann Cduard Arp in Kiel, Königsweg 40. Offener Arrest mii Anzeigefrist bis 11. Oktober 1927. Anmeldefrist bis 11. Oktober 1927. Termin zur Wahl eînes anderen Verwalters, Gläubiger- auss{usses und wegen der Angelegenheiten nach § 132 Konkursordnung Dienstag, den 13, September 1927, vormittags 10 Uhr, gemeiner Prüfungstermin Freitag, den 8. Oftober 1927, bormittags 10% Uhr, Mingstraße Nr. 19, Zimmer 12, Amtsgericht, Abt. 22, Kiel.

Königstein, Elbe. {43312] Ueber das Vermögen des Zigarren- und Bierhändlers Hans Johann Hartnex in Königstein (Elbe) wird heute, am 4. August 1927, vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- aaten err Lokalrichter Prater in nigstein (Elbe). Anmeldefrist bis zum 10. September 1927. Wahltecmin am 8, September 1927, vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 22. September 1927, vormittags 104 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. August 1927. Königstein (Elbe), den 4. August 1927. Amtsgericht. Lübeck. [43313] ncegy it Vermö ars des Friedri runo ohannes Ludwig Friedri Christian Ehlers in Lübeck, Balauer=- fohr 12, ist am 29, Juli 1927, nah- mittags 1 Uhr, das Ponkursverfa ren ai barg Verwalter: Kaufmann Niels ay en in Lübeck, Große Burgstraße r. 57. ae Arrest mit Anmelde- und Angeigesrist bis zum 19. August 1927. Erste Gläubigerversammlung: 19. LUguE 1927, vormittags 11 Uhr, Bimmer Nr. 9. Allgemeiner Prüfungs- termin: 9. September 1927, vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 9. K. 21/1927.

Lübeck, den 29. Zuli 1927. Das Amtsgericht. Abteilung 11.

Oppenheim. leber d? mögen dez und Hilgenfeld in Nierstein und deren

persönlich haftenden Gesellschafter Georg | nzertin.

Best, Weingutsbesizer in Dienheim, und Rudolf Hilgenfeld in Nierstein, wird heute, am 2. August 1927, vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Hubert in Oppenheim wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie

Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 31. August 1927, vorm. 10% Uhr, vor dem (Gericht, Zimmer Nr. 12. Hessisches Amtsgericht Oppenheim.

PasSenheinm. [43315]

Ueber den Nachlaß des in Passenheim zulegt wobnhait gewelenen Kaufmanns Botho Schwidder wird heute, am l. August 1927, 21,45, das Naclaß- fonfuräverfahren eröffnet, da die Ueber- \huldung des Nachlasjes glaubhaft gemacht it Oie Buchhalterin Jda Bergau in Passenheim wird zum Konkuräverwalter beltimmt Konkursforderungen find bis zum 23. 8 1927 bei dem Gericht anzu- melden. Es wird zur Besblußtassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters fowte über Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die im § 132 K.-O. bezeichneten Gegenstände und zugleich zur Prüfung der angemeldeten Forderungen aut den 26, September 1927, vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Termin anberaumt. Allen Perfonen, die eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \huldig sind, wird aufgegeben, nichts an die Erben zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forde- rungen, für welche fie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 23. August 1927 Anzeige zu machen.

Passenheim, den 1. August 1927.

Preußisches Amtsgericht. Jän. 5

Ratibor. [43316]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max Matischik in Ratibor, Brunken 47, ist am 3. August 1927, nachmittags 12,55 Uhr, der Konkurs eröffnet. Kon- kursvectvalter: Bücherrevisor Franz Scholz in Ratibor, Troppauetr Str. 25. Erste Gläubigerversammlung am 25, Anga 1927, vormittags 9% Uhr, Zimmer Nr. 21; Prüfungstermin am 15. September 1927, vorm. 114 Ln offener Arrest, ASeL e is 30. August 1927. (3 N 15 a/27)

Amt8gericht Ratibor.

Schmölln, Thür. [43317] Ueber das Vermögen des Schuh- warenhändlers Fciß Schneider in Ponih ist heute, 154 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Patuschka in Shmölln. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist bis jp 20. September 1927. Erste Gläu- igerversammlung am 5. September 1927, 94 Uhr. Prüfungstermin am 3. Oktober 1927, 914 Uhx. S{chmölln, am 4. August 1927, Thüring. Amtsgericht.

Spremberg. [43318]

Üeber das Vermögen des Kaufmanns MNudolf Meichel in Welzow, Gosdaer Weg 2, wird heute, am 27. Juli 1927, nachmittags 5,40 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, da er seine Zahlungs- unfähigfeit und feine am 8. Jult 1927 erfolgte Zahlungseinftellung dargetan hat. Der Bücherrevi)or Winter in Spremberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 22. Sep- tember 1927 bei dem Gericht anzumelden. Gs wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wah! eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\usses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 18. August 1927, vor- mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 29. Sep- tember 1927, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besig haben oder zur Konkursmasse etwas ¡huldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leîsten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sahe und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- ipruh nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 11. August 1927 Anzeige zu machen. Amtsgericht Spremberg, den 27. Juli 1927.

Apoida. [43319]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der am 20. aa 1927 ver- torbenen Marie Arnold, zuleßt wohn- aft in Bad Sulza, wird aufgehoben, nachdem der Schlußtermin statt=- gefunden hat.

Apolda, den 29. Fuli 1927.

Thüringisches Amtsgericht.

Auerbach, Vogtl. [43320]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Adolf Gottfried Ferdinand S Kewald in Rode- wis i. V., Kreuzstr. 7 Q, alleinigen e

ers der Firma Adolf Kewald da- elbst, Konfektion von Schürzen und

unterzeichneten |

Î

1

| mögen des Kaufmanns Adolf er

{43374] 1 Wäsche, wird mangels Masse eingestellt. Vermögen der Firnia Best | Amtsgeriht Auerbach, den 2. 8. 1927.

b [43321] Das Konkursverfahren über das Ver-

Berlin SW. 68, Schüzzenstr. 46/47, ist infolge Shlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

| Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts el mt ¿ E e | Berlin-Mitte, Abt, 81, den 1. 8. 1927. Aumeldetermin: 25. August 1927; erste |

Berlin. [43322 Das Konkursvexfahren über das Ver- mögen der Firma Helft & Friedländer, Kommanditgesellschaft auf Aktien, Vank, Berlin C. 2, Klosterstr. 88—90, ist, nahdem der in dem Vergleichs- termin vom 20. Mai 1927 ange- nommene Zwangsvergleih durch rechts- kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, aufgehoben worden. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 83, den 1, 8. 1927.

Beuthen, O. S, [43323] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Moriß Schüftan in Beuthen, O. S., Bahnhofstraße Nr. 2, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Beuthen, O. S., 2. 8. 1927,

Bonn. [43324]

Das Konkursverfahren über das Vers- mögen der Firma FJngenieur-Büro Duhm u. Comp., Gef. m. beschr. Haf- tung in Vonn, wird nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Bonn, den 1. August 1927.

Amtsgericht. Abt. 18,

Braumnschweig. L [43325þ

Das Konkursverfahren über das Ver=- mögen des Kaufmanns Otto Hübner, hier, als alleinigen Jnhabers der Firma Th. Riccius, hier, ist nach erfolgter AHb- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Braunschweig, den 8. August 1927, Der Gerichtss{hreibec des Amtsgerichts, 4,

Buer, Westf. [43326] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Elektro-Großz- handlung, G. m. b. H. gzu Buer i. W., Essener Straße 58, wird Termin zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen auf den 22. August 1927, vormittags 11 Uhr, Zimmer 18, an- beraumt. Buer, den 1. August 1927. Das Amtsgericht. Dortmund. {43327] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Kac] Schneider, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Dortmund, Sedanstr. 5, is mangels einer den. Kosten des Verfahrens ents- sprechenden Masse eingestellt. Amtsgericht Dortmund.

Dortmund, [43328]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der nicht eingetragenen Firma Phonographen Schlüter in DortmunöÖ, Friedhof 20, alleiniger FJuhabver Schlossermeister Frtedri}h Schlüter gzu Dortmund, Westenhellweg 136, ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben,

Amtsgericht Dortmund.

Dorum. [43329]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Ehefrau des Kaufmann3 Wilhelm Heidtmann, Margarethe geb. Schmedes, in Dorum wird nach ers folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Amtsgericht Dorum, 1. 8. 1927.

Dresden. [43330] Das Konkursverfahren über das Ver=- mögen der in Liquidation befindlichen Gesellschaft Kirsch & Herzig Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden, Grüne Straße 20, die die Lederwaren=- fabrikation betreibt, wird nach Abhal- tung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben. Amtsgericht Dresden, Abt, [I1, den 8. August 1927, Flensburg. [43331] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der offenen Handelsgesellshaft Bremer & Christiansen in Flensburg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Flensburg, den 30. Juli 1927. Das Abt. V.

mt3gericht.

Flensburg. [43332]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der offenen Handel83gesellshaft Lüben & Lorenzen in Flensburg wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Flensburg, den 30. Juli 1997.

Das Amtsgericht. Abt. VEL.

Frankfurt, Main. [43333]

Das Konkursverfahren über das Ver=- mögen der ende wae Zah Frankfurt, eingetragene Genossen\s{haft m. b. H. in Frankfurt am ain, Frankenallee 54, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Frankfurt a. M., den 29. 1927.

Amtsgericht. Abt. 17.

Freystadt, Niedersehles,[43334 Jn dem Konkursverfahren über da Vermögen des Kaufmanns ulius Loewenhardt in Freystadt,. N. S,, ist as Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 29. August

1927, vormittag# 10 Uhr, Zimnurer 1, vor dem Amtsgeriht in Freystadt N.S., anberaumt. Freystadt, N. Schl., den 29. Fuli 1927. Das Amtsgericht.

Gleiwitz, [43335]

Das Aurora über das Ver- mögen der Oberschlesishen Bauhütte, Sozialen Baugesellfchaft uit beschränkter Abbas in Gleiwiß, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur aufgehoben. Gleiwiß, den 31. Fuli 1927. Amtsgericht.

Görlitz. [43337]

Fn dem Konkursverfahren iber das Vermögen des Kaufmanns Erich Arnold in Görliß wird zur Beschlußfassung übex die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über Bestellung eines Gläubigeraus- husses und eintretendenfalls über die in § 132 Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen Termin auf den 25. August 1927, mîïttags 12 Uhr, Zimmer 94, anberaumt. Konkurs- verwalter ist der Bücherrevisor Erich Jancovius aus Görliß, Schüßtenstx. 15.

Amktsgeriht Görliß.

Hünfeld. [43338]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Albert Katz in Hünfeld wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtecmins hiermit aufgehoben.

Hünfeld, den 21. Fuli 1927.

Das Amtsgericht.

Königsberg, Pr.

Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der Frau Martha Chroft, hier,

Neuer Graben 30/31 (Väckerei), wird

nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Amtsgericht Königsberg, Pr.,

den 30. Juli 1927,

Königsberg, Pr,

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Bäckermeisters Willy Chrost hier, Neuer Graben 30/31, wird na erfolgter Abhaltung ‘des Schlußtecmins hierdurch aufgehoben.

Los Königsberg, Pr., en 30, Fuli 1927.

Königsberg, Pr, [43341]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des ia ape mi I Frit, hier, Hoffmannfstraße 13 (Tabak ivaren), wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgeriht Königsberg, Pr den 30. Fuli 1927.

Langenburg. [43342] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Hugo Radke, Kaufmanns in Bartenstein, Jnhabers der Firma Friß Wagner im Bartenstein, wurde na Bs kräftiger Bestätigung des Zwangs- vergleih8 vem 24, Juni 1927 dur richtsbetchluß vom 2. Mp 1927 qauf- gehoben. Amtsgericht Langenburg.

Laupheina. [43343]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Alfons Bächler, Käsehändlers in a, wurde am 3, August 1927 nah Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben! Amtsgericht Laupheim.

Miinechen. [43344] Am 3. August 1927 wurde das unterm 25. April 1927 über das Vermögen: 1. des Schleier, Anton, 2 des Schleier, Milhelm, beide Mitinhaber lder Fa. nton und Wilhelm Schleier in München, geseyl. vertretew durch Georg un

Schleier in den, Schluderstr. 13 b cinc Konkursverfahren dur Schlußvertbeilung beendet aufaeßoben.

Amtsgericht München. Konkursgericht.

Osterburg. [41075] Fn dem Fonkurs über das Vermögen des Kaufmanns Ludwig Schulenberg in Labn soll die Scblußoerteilun ers- folgen. Dazu sind verfügbar 9639,62 RM: Zu berücksichtigen sind noch nichtbevor- vehtigte Forderungen im Betrage von 43.561,30 NM. Das lußverzetchnis liegt auf der Gerichts\{reiberet, Zimmer Ny. 10, des hiesigen Amtsgerichts zur Einsicht aus.

Osterburg, den 8. Juli 197. Der Konkursverwalter: F. Berlich.

"r Konk ah es De n Konkursverfahren über da Vermögen des Übrnradermeiftens Hans ffmann in Neuhaus a. Inn wird, nach- dem sich inzwischen ein anderer Vergleichs- bürge e has an neuer m ß ein ang stimmt auf Donner E. Ne 90 des” Arcidcoricht x, m assau. Vergleichs8vorschlag is auf der Gerichts- schreiberei zur L niedergelegt. Passau, ega st 1927.

tfhrotberei des Anieecinie Passau.

Schmalkalden, _[43346] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hugo Oskar Lsser in Schmalkalden, abers der rma H, Ose. Lesser in lalden, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des rwalters, zur Erhe!

endun [ bea ¡nis w n u ichni der bet bten

eis be- 5. Sep-

Uhr Zimmer

lemai und zur veschlu der läubiger über nit verwertbaren

e das rtetiun L ihtigen

Vermögensstüdlke der lußtermin auf

Ÿ | über den Antrag des

[433391 [d

[43340] | h

‘Gechästsaufsicht

Worms,

mit

Der |J

den | krà

den 26. August 1927, vornüttags mal? den À 2 T A L.

tonfueéverfahren Millen

TASZZUCLI SÏR A In dem Kou ; 1 Michael, von Willmatshofen ist dis Gläubigerversammlung berufen auf Diens-

1927, vornmittags

tag, den 16. Augu 974 Uhr. Magrvilinia : lnhsagung Lt elt Le R ret x au mstelung des rraprens ma Vièasse; Festsepung der Vergütung des Konkursverwalters und der Mitglieder deg ausschusses für ihre Auslagen und Mühewaltung, Zuêmarshausen, den 25. Juli 1927. Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts.

ms a, periws 10 D ,| vor dem A iht À Uagui bett E L

M

Alsfeld, Heasen. ; [43348] Ueber die Firma Altdeutsche Weberei, Ferdinand Stein, Alsfeld, wird die Ges \hâftsaufsiht angeordnet. Als Aufsichts person wird vorbehaltlih endgültiger Bes stimmung der Gläubigerversammlung déx Prokurist Ludwig Dern in Alsfeld bejtellk Bericht der Aufsichtsperson und Bestellung eines Gläubigerbeirats in der Gläubigers versammlung am Donnerstag, dem 18. August 1927, vormittags 104 Uhr, in dem Sißungéssaal des Amtsgerichts Alsfeldz Alsfeld, den 1. August 1927. Hessisches Amtsgericht.

Dortmund, __ [43350] Üeber vas Vermögen der Firma Her* mann Atorff, Grubenholzhandlung in Dortmund, Kaiserstr. 13 Geschäfts» weig: Grubenholzhandlung ist arm 3. August 1927, vorm. 10 Uhr 25 Min, die Geschäftsaufsicht angeordnet. Aufsichtss person ist der Rechtsanwalt Dr, Strauß in Dortmund, Kaijerstraße 13. Amtsgericht Dortmund.

Krefeld. [43351] Veber das Vermögen der Grbengemeins- schaft nach Witwe August Heinze, Wils elmine geborene Vogelsang, in Krefeld, nämlih: Wilhelm Heinze, Franziska era geborene Heinze, Vtto Heinze, Richard Heinze, Artur Hein p, E einze und Albert Heinze, alle in Krefeld, andelnd unter der eingetragenen Firma Krefeld, ist heute die angeordnet. Aufsichts person is der Bücherrevisor Max Slabón in Krefeld, Noßstraße Nr. 174. Krefeld, den 2, August 1927. Amtsgericht, Abt. 3.

itz. 4335

Never das D der Gej je inhaberin Marta Leutloff, geborene Daniel, in Liegnitz, Holteistraße 4, wird! atr Abwendung des Konkurses die i chäftsauficht eröffnet. Der Kaufmann Mrosek in Liegniß wird zur Aufsicht§- person bestellt.

Liegniß, den 5. August 1927, Preußishes Amtsgericht.

Osterburg, s | Reber das Vermögen des Kausmann Gwald Gloß in Osterburg wird heute, am 4. August 1927, vormittags 10 Uhr, diE Geschstéauffiht zur Abwendung des Korns kur]es angeordnet, Zur Aufsichtsperson wird der Kaufmann Heinrih Pingel iw

Mterburg bestellt. Osterburg, den 4. August 1927. Das Amtsgericht.

August Heinze iw

[43354] Gemäß § 1 der Bekanntmachung übe die Geschäftsaufsiht zur Abwendung des Konkurses wird heute, am 3. August 1927, nahmittags 5 Uhr, über die Firma Strasser & Co., Kommanditgesellschaft in Worms, die Geschäftsaufsicht angeordnet. Zur Aufsichtsperson wird der Bücher« revisor Rödler in Worms bestellt, orms, den 3. August 1927. Hessisches Amtsgericht.

Brieg, Bz. Breslau. {43349} Die Geschäftsaufsicht über das Ver« mögen der Firma Max Mühmler Its haberin Jenny Mühmler in Brieg, Zolls Probe 2, ist he ohe u vg teen angSverglel a em ria vom 25, April 197 am: 16, Juli 1997 bestätigt und nunmehr rechtskräftig gge

worden ist. 2 N. 8/27. Amtsgericht Brieg, den 2. August. 19274

Di diswalde. [43355] ‘Vie Gedan zur Abwendung des Konkurses über Vermögen des Baumeisters Paul S in Dippoldis« walde, alleinigen Inhabers dec Firm Paul Bars, Architekt und Baumeister in Dippoldiêéwalde, ist durch rechGtskräftig;

bestätigten Zwangsvergleich beendet,

E Dippoldiswalde,

3, August 1927,

Timenanu. .[43356f Beschluß des Thür. Amtsgerichts irk Pa U es Bente äftsaufsichtssa j a rm

der Firma Müller & Grünstein, Elgers burger Feuerzeugfabrik in Elgersburg, t das Vergleichsverfahren eingeleitet. f elMertrn Mittwoch, den 3k. August 927, vorm. 8/4 Uhr.

ERüstringen. L [43357] Die Geschäftsaufsiht über das Ver- mögen des Kaufmanns Emil Krankenb in NRüstringen, Eke hlenwe j Ne i, nachdem Ver M dem Vergleichstermin vom 23. Juni 1 angenommene Zwangsvergleich durch G igen Beschluß vom 23. Juni 1927 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

MNüstvingen, den 28. Js 1927. mtsgeriht. Abt. IL

Liquidation statt. bes : Kaiser in Chemniy.

ans Kaiser

Hum Liqufdator t

Fen rich Hans

tellt der Kaufmann Amt der

Hans Kaiser hat s Oskar Kra&Zau und

uren von Jo:

Ma Anrtsgericht Chemniß, Negisterabteilung,

t sih erledigt, die Pro- ly Laer m und Arthur

Heinrih Müller sind erloschen.

————————_—

Dresden. : [42876] Fn das Handelsregister ist hente ein- getragen worden:

1. auf Blatt 12 761, betr, die verselle“‘“

dation in Dresden: Die

ni- Ci

tieugesellscha

dustrie äsfer, in Liqui- idation t

beendet, die Firma ist erloschen. 2. anf Blatt 17 578, betr. die Trahag

Handelsgesellschaft mit beschrä Baftung in Dresden: Foh

ter ann Aloys f niht mehr Geschäftsführer.

C bestellt der

Kaufmann NRudokph Stephan tin Pirna- opib. 3. auf Blatt 19 817, betr. die Orien-

talische

MPopella um Geschäftsführer ist

Tabak-= und Cigaretten-

fabrik Yenidze Inhaber Hugo Zie Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Dresden: Reinhard Hille ist

niht mehr Geschäftsführer. {äftsführer ist bestellt der

Er

Zum Ge- Kaufmann inau in Dresden

ich Ke

d, auf Blatt 18723, betr. die Gesell- schaft Getriebe und Motoren Gefsell-

fff mit beschränkier Haftung aap «& Kayser in Dresden in

Dresden: Der Fabrikant Alfred Bruno Willy Kayser ist niht mehr Geschäfts- Führer. Zum Geschäftsführer ist bestellt

Der

Direktor Arthur Andrae in

Dresden. 5. auf Blatt 19 6565, betr. die Gesell- haft Kamenzer Faserstoffwerke Ge-

ellschaft mit bes{chränkter

In

aftung

Dresden: Der Kaufmann Wilhelm

N Besenbruch i nitht mehr Ge-

Täftsführer. Gestellt

Zum Geschäftsführer E

der Kanfmann Rudolf

VBlocthinger in Dresden.

6, auf Blatt 19 301, betr. die Rudolf Nuf, Gesellschaft mit - beschränkter Haftung î. Liquid. in Dresden: Die Liquidation ist beendet, Die Firma ist

erl

oschen.

7. auf Blatt 20 505 die Kommandit- gesellshaft Stuhl-Fischer Kommandit- Gesellschaft in Dresden: Gesellschafter

sind

Va

Dresden als persönlich schafterin Die Gesellschaft hat am 1. Juni

e M tharina Fischer,

Kaufmannséhefran Anna geb. Schubert, in aftende Gesell- E:

927

und vier

begonnen. Prokura ist erteilt dem Kaufs-

mann Dr

Richard Robert in

(Großhandel

Fischer

eSden.

inSbesondere Sißmöbeln; Melanchthon- straße 10}

8. auf Blatt 3379, betr. die Firma Gustav Derlig vorm. Ern} Boe in Dresden: Die zwischen den Erben Franz

Sulius

Dührings bestehende Erben-

gemeinschaft is aufgehoben worden. Die 3ngenieursehefrau Rosa Pauline Fran- zisfka Gabler, geb. Dühring, und der Studienrat Friß Paul Jultus Dühring

find ausgeschieden.

Die Kaufmanns-

witwe Fohanna Pauline Louise Jokisch, geb. Dühring, führt das Handelsgeschäft und die Firma als Alleininhaberin fort. 9. auf Blatt 13715, betr. die Firma Denecke «& Erler in Dresden: Die Proknra des Kaufmanns Albert Bern- hard Mietag ist exrlo’chen.

1

0. auf Blatt 8117, betr. die Firma

Paul Fiedler in Dresden: Die Pro-

kur ist

Fiscnacik, Fm unter

a des Kaufmanns Rihard Heinri infolge Ablebens erloschen. Amtsgericht Dresden, Abt. T1,

om 2. August 1927.

[42 andelsregister Abt. A ist Heute r. 261 bei der Firma Bergner-

werke Eisenach Gustav Bergner, Eise-

na

ch, et

tragen tworden:

Die Firma 1st in Bergnerwerke Eise- nah Fnhabex Alwin Grunewald ge- findert.

«Febiger ver ist der Kaufmann

Albert

win Grunewald in St. Gallen.

Die Prokuren des Kaufmanns Horst

a

Wo

Dem Jngenieur Kanfmann

ragner in Eisena des Kaufmanns

K ter N in hene, des Karl He in

Se fol in

isenach, des Johann Friedri Eisenach und des Dr. Erwin If in Eisenach sind erlosthen.

E Dietz, dem

ter aldvogel und dem

Kaufmann Karl Kehe, je in Tas j

ift derart Gesamtprokura erteilt, Kie gemeinschaftlich zur Vertretung der i

T

je

ma befugt sind.

Eisenach, am 1. August 1927.

Falkenburg, Pomm. Fn unfer Nx. 16 ist bei

Thür. Amts8geriht.

42878] t. B Holg-

Pandelsregister er Dietersdorfer

bverwertung, Gesellschaft mit bes{chränkter

af

tung in Dietersdorf, Kreis Dram-

urg, folgendes eingetragen:

Ges

Die Gesellschaft ist dur De

der

ellshafterversammlung vom pril

1987 aufgelöst. Falkenburg, den 26. Juli 1927.

Frankenber

Das Amtsgericht.

Sachsen. [42879]

In das Handelsregister t einge-

tra a Ho Die Be

S.

n worden: ; Auf Blatt 1827, betr. die Firma

maun «& r in Frankenberg: rokura des Kaufmanns Friedri

L

mit Möbeln, | 1

T stedt als Vorstaridsmitglieder gewählt,

Der Kaufmann Hetnrtch Moriß Böhme ist ausgeschieden.

c) Auf Blatt 399, betr. die Firma Sächs. Walzen - Gravieraustalt August Dippmann «& Co. in

rantenberg: Die Firma lautet künftig:

Sid Walgen-Goevlenaniase August Pmann.

Sächs. Amtsgericht Frankenberg, M den 1. S 1927.

[42880] Geilenkirchen-Hünshoven. n das Handels r Abt. B wurde e bei der unter Nr. 16 Len irma Natron N S Papierfabriken 5 en in Berlin, Zweignieder- lassung achelen, eingetragen: as giterae stellvertretende Vor- standsmitglied Eugen Lendholt ift zum ordentlihen Vorstandsmitglied ernannt worden. Zum fstellpertretenden Vorstands- mitglied t der Bürgermeister a. D. Paul Tröômel in Berlin bestellt. Geilenkirhen, den 28. Juli 1927. Das Amtsgericht.

Görlitz. [42882] _In unserem arde ser Abteilung A ist am 28. Juli 1927 folgendes etnge- u worden: i

Bei Nr. 303, Firma Eichborn u. Co., Filiale Görliß, in Görliß: Die Prokura des Dr. Herbert Schmidt ist erloschen. Der bisherige persönlih haftende Gejell- hafter Heinrih Philipp von Eichborn ist durch Tod aus der Gesellschaft aus-

geschieden. Bei Nr. 89%, Firma Arthur Gier in ey, geb. Krumnow, in G em Kaufmann

Görliß: Inhaber Frau Helene

E i VDtto Berthold in Görliß ist Prokura erteilt,

Bei Nr. 1528, Firma Paul Ste in Görliß: Dem Kaufmann Ernst Stäsche in Görliß ist Prokura erteilt.

Bet Nx. 2153, Firma August Erl, meh. Schäftofabrik Görliy: Inhaber Schäfte- abrikant Oskar Rothe ia örTiß. e

rokura des Osfar Tie ist dur Ueher- gang des Geschäfts erloschen. Der Ueber-

ang der in dem Betriebe des Geschäfts

gründeten Verbindlichkeiten und {Forde- s wf E “E t Geschäfts ur ar Nothe ausgefch{lossen.

Bei Nr. 2442 die Ten [ois Har- degen, Königshain, D. L., Inhaber Kauf- mann Alois Hardegen in Königshain, O. L, Amtsgericht Görliß.

Gottesberg. s In unser Handelsregister Abteilung B Mtiengesellschaft Sestshe Koblen, & tengefell\haft Schlefi voblen- Kokéwerke Gottesberg, S{hl., folgendes eingetragen worden: Die Liquidation der Gesellichaft ist beendet, die Firma ist er- oschen, Amtsgeriht Gottesberg, Sl.

S ung B

Greifswald, i

_In unser Handelsregister Abtei f am 11. Juli 1927 eingetragen: Durch Beschluß des Denn vom 12. Mai 1927 ist der Bankdirektor Heinrich Käfer- lein zum Vorstandsmitglied der Neuvor- ommershen Spar- und Creditbank Aktiengesellschaft zu Stralsund bestellt WOTDeN, i :

Amtsgeriht Greifswald, 11. Juli 1927.

Halberstadt, l s Bei der im Handelsregister B Nr. 1

verzeihneten %VBaderslebener Molkerei Aktiengesellschaft in Badersleben 1st heute eingetragen: An Stelle der aus- ge iedenen Vorstandsmitglieder Hermann Ahrens, Albert Kramer, Hermann Kühne, sämtlih in Badersleben, und Wilhelm Kühne in Anderbeck sind die Landwirte Friedri Bode, 125, Wilhelm Plumbohm in Badersleben, Hermann Ra in Anderbeck und Otto Brandt in Huy-Nein-

Halberstadt, den 28. Juli 1927. Das Amtsgericht. Abt. 6.

Halle, Saale. Rae

In das Handelsregister ist folgendes eingetragen worden:

Abteilung B Nr. 684 (Mitteldeutsche Quarz -Santdgruben-Verwertungsgesell- an m. beschr, Hftg., Halle a. S.): Die

irma ist erloschen,

Nr. 616 (Jduna Lebensversicherungs- bank, Aktiengesellshaft, Halle a. S.): Dur den Generalversammlungs- beschluß vom 17, Juni 1927 is der Sih der Gejellschaft nah Berlin verlegt und S 1 Biffer 1 des Gesellschaftsvertrags entsprehend geändert worden. Zugleich sind in dem Gesellschaftsvertrag ent- sprehend der Niedershrift geändert worden: 8 9 ZBiff. 1 (Ort der General- versammlung), § 14 Ziff. 1 Saß 2 (Za- sammenseßung des Aufsichtsrats) und L Biff. 4 (Ueberweisungen an den

ewinnstod der Versicherten).

Nr. 980 (Auto-Licht, Gesells, m. beschr. Hftg. mit dem Hauptsiß in Leip- gig und einer Zweigmederlassung in Halle a. R Der Gesellschaftsvertrag ift am 11. November 1920 Sen und durch den Gesellschafterbeshluß vom 1. Márg 1926 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens: die

abrikation und der Handel mit Auto-

ynamo-Beleuchtungsanlagen. Stamms- kapital: 40 000 RM. Geschäftsführer: Willi Gustav Walter Roskoden, Jn- genieur, Leipzig. Hierzu wird ver- öffentliht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft ergehen im Deutschen Reichs anzeiger.

Nr. 161 (Salamander Schuhgesell- saft m. beschr. Hftg., Zweignieder-e Es lle a. S.): Gesellschaft ist infolge

"Moriy Böhme in Sranteoteroa

erschmelzung mit der Sala- mander hae ff m. beschr. |

Hftg. in Berlin aufgelöst. herigen Vorstandsmitglieder sind Liqui=- datoren.

schaft, Abteilung weiteren ordentlichen Vorstand2mitglied ist Baurat Gustav Becker Wilmersdorf bestellt worden. Berner): Schröder Halle a. S,., ist derart Gesamtprokura

erteilt, eve vertreten und für sie zeichnen

Hamborn.

30. 7. 1927 die Firma On eingetragen.

Hamburg, Eintragungen in das Handelsregister.

Julius

Fahr & Seter.

Elektro-Hausbedarf Gese

August Mahnke. Apel «& Grenz.

Eggers «&

Die His3-

Nr. 815 (Judustriebau-Aktiengesell-

alle a. S.): Zum in Berkin- Abteilung A Nr. 3016 (Püpke & Den Kaufleuten Gustav und Hermann Bernhardt,

daß sie nur gemeinsam die

rfen. Folgende Firmen find erloschen:

A Nr. 1845 (Max Graßmeyer in

Halle a. S.): Die Hallishe Rohpappen- fabrik Max Graßmeyer bleibt weiter bestehen.

A 1283: Clara Schraepler in Halle

a. S.

A 263: H. Elftan in Halle a. S. Die Firma Max Rech in Halle a. S.

(A 3686) ist von Amts wegen gelöst.

Halle, S., den 2. August 1927. Das Amts3geriht, Abt. 19.

{42888] Jn das Handelsregister A 567 ist am wod Teitler in nhaber ist dex aufmann rFosef Teitler in Hamborn. Hamborn, den 30. Juki 1927. Amtsgericht.

[43184]

2. August 1927.

Ortmann & Co. Gesell- schafter: Julius Leopold Ortmann, Tae smaus, und Ehefrau Ottielie Emilie Auguste Ortmann, geb. Below, beide zu Hamburg. Die offene Han- delsgesellschaft hat am 1. Zuli 1927 begonnen. Bezüglich der Gesell- schafter ist durch einen Vermerk auf eine Eintragung in das Güterrehts- register hingewtefen worden.

Chemisch-technische Produkte Max

Stresow. Die Firma ist erloschen.

Hamburger Metall - Handelsgefsell-

schaft mit beschränkter Haftung. Durch e S vom 1. April 1927 ist der 8 7 des De schaftsvertrags O geändert worden. Die Vertretung der Gesell- schaft erfolgt durch mindestens zwei Ges e rer gemeinsam oder durch einen Ge haftsfahrer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen.

J. P. Otto Schmidt, Gesellschaft mit

beschränkter Haftung. Die Ver- tretungsbefugnis des Geschäftsführers W. F. C. Volz ist beendet. Der Ge- s{häftsführer Heinrich Ernst Mass- mann ift fortan allein vertretungs- berehtigt.

Versicherungs-Kontor Schenker «& Co. Aktiengesellschaft Zweignieder-

lassung Hamburg. Friedrih Schütte, Kaufmann, zu Berlin, L zum Vor- stand bestellt worden. Die ihm er- teilte Prokura ist erloschen.

H. P. BVielfeld Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung. Die Firma ist erloschen.

Hamburger Revisions- und Treu- Sn der | 3 tionäre

hand-Akticngesellschaft. Generalversammlung der vom 7. «Fuli 1927 ist die Ermäßigunc des Grundkapitals um 80000 RY auf 20 000 RM us e legung der Aktien im Verhältnis von 5:1 beshlossen worden. Die Er- mähigung ist exfolgt. Durch General- versammlungsbeshluß vom gleichen Zoe ist der A TLeutag ex

glih des Grundkapitals und der inteilung geändert worden. Grund- kapital 20 000 RM, eingeteilt in 200 auf den Fnhaber lautende Aktien zu je 100 ‘RM.

Concentra Aktiengesellschaft (Zweig-

niederlassung): Die an Dr. rer. pok. K. Guth erteilte Prokura ist aeaen

ard Burmeister, Kaufmann, zu amburg, als Gesellschafter eingetreten. ie ihm erteilte Prokura ist erloschen. chaft mit ib Ham-

E die hene andel8- E ist Gustav Wilhelm Ger-

beschränkter Haftung. burg. Sn K vom 8. Fuli 1927. Gegenftand des Ünternehmens ist der Vertrieb von elektrishen Haus- geeaien und sonstigen industriellen

rgeugnissen. Stammkapital: 50 000 Reich8maxk. Sind mehrere Ges führer bestellt, so wird die Gese dur zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer in Gemeiaschaft mit einem Prokuristen vertreten. Ge- \{äftsführer: Kurt Joël, Kaufmann, zu E

Ferner wird Sarge Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen durch den Deutschen Reichs-

anzeiger. 8. August.

F. Mangels « Sohn. Ber iGolter:

Johannes Ferdinand Mangels, Maler- meister, zu Hamburg, und Georg Mangel , Malermeister, zu Altona. Die offene Handelsgesellschaft hat am 3. August 1927 begonnen.

ie Firma ift er-

nhaberin ist jeßt del Witwe, geb.

loschen.

e Hedwi

ndhus, zu Hamburg.

Carl Vickarck. Prokura ist erteilt an

Hans Tangermann.

ous. Die offene Handel8- Tan ist aufgelöst worden. Jn-

ha r ift der bisherige Gesellschafter tto Alfred Hans Eggers.

Anton Günther. Die an W. A. Hempel

erteilte Prokura ist erloschen.

‘Tgemacht und Frist

äft8- d H

L R

t: Die [e

16,

J. Jacobi & Co. Gesellschaft mit ! beschräufter Haftuxg. Prokura ist erteilt an Sandor Weiszenstein.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts

in Hamburg. Abteilung für das Handelsregister

[42889] einge-

Hannover. E u das Handelsregister

tragen: Jun Abteilung A:

Zu Nr. 3434, Firma A. Friedr. Flender & Co. Zweigniederlassung

aunvver: Die Prokuren des Paul Röhr und des Wilhelm Forst sind er- loschen.

Zu Nr. 4860, Firma Cigaretten- fabrik Karafi Georg VBodenstab: Dem Kaufmann Wilhelm Böllersen in Hannover ist an Stelle der Gesantt- profura Einzelprokura erteilt.

Zu Nr. 4950, Firma Schröder «& Guttenberger: r bisherige Gesell- [hafter Johann Guttenberger in Han- nover ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gesellschaft S T t. Die Pro-

chmi1dt ist erlsschen.

ift

fura des Alfred

Bu M Ter ine V bit

u Nr. 231, irma reußifcher Beamtenverein zu Hannover Lebens- verfiherungsverein auf Gegenseitig- kett: Durch Beschluß der Generalver- ammlung vom 11. Juni 187 find mit S s des Reihsavfsicht8amts Et rivatversiherung die §5 1 (Zweck es Vereins), 4 (Mitgliedschaft), 6 Abs. 3 und 4 (Generalversammlung), 9 und 10 (Stimmrecht), 16 (Befugnisse des Ver- waltungsrats), 21 (Publikationsorgane), 23 (Deckung der Ausgaben), 24 (Rech- nungslegung und LOCIARELEEN) und % (Fnkrafttreten und Anwendung der Saßung) geändert. Zweck des Ver- eins ist Förderung der Allgemeinheit durch Fürsorge für die wirtschaftlichen Juteressen des Beamten- und Angestell- tenstandes. Zur Erreichung ide Zwedckes s{licßt der Verein Versiche- rungen aller Art auf das mens{h- lihe Leben sowie Kapitalsparversiche- rungen ab.

u Nr. 559, Firma Richard Drießen Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Dur Veschluß der Gesellshafter- verfammlung vom W. Juni 1927 ist der Gesellschaftsvertrag in den §8 5 (Teilung und Verfügung über Geschäftsanteile), T aus von Prokuristen um Handlungsbevollmächtigten), 4 {(Ge- (däft8ah) 9 (Fahresbila ) und 10 (Erfüllungsort für alle gesellshaftlihen Verpflichtungen) geändert.

Zu Nr. 1160, Firma Zigarrenfabrik \ Havanien Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung: Dem Kaufmann Wilhelm Böllersen in Hannover ist an Stelle der Gesamtprokura Einzelprokura erteilt.

u Nr. 2790, Firma Gemeinnütßige Baugesellschaft mit beschränkter Haftung: Der Magistratsobersekretär August Menger in Hannover ist zum wetteren Geschäftsführer bestellt.

Hu Nr. 2807, Firma Gesellschaft für Teerstraßenban mit beschränkter Haftung in Essen Zweignieder- lassung Hannover: Die Prokurenein- tragung des Hans Bamler ist versehent- i: erfolgt und daher von Amts wegen elöscht.

. .

Amtsgericht Hannover, 2. 8. 1927.

Hannover, A [42690]

Folgende im Handelsregister B des unterzeichneten Gerichts unter der bei- gefügten Nummer eingetragene, noch nit auf Goldmark (Reichsmark) umgestellte Gesellschaften sollen gemäß § 2 der Verordnung vom 21, Mai 1926 R.-G.-Bl. 1 S. 248 von Amts wegen sit de werden, da ihr Geschäftsbetrieb

eit dem 1. Januar 1924 oder {on ingere Zeit oder, soweit die Gesellschaften nach diesem Depunk errichtet sind seit dem Tage der Errichtung —, ruht, und Gesellschaftsvermögen, soviel bekannt, nicht vorhanden ist. Dies wird hiermit bekannt- i l ur Geltendmachung eines Widerspruhs bis zum 10. tember 1927 eins{ließlich bestimmt. Zur Erhebung des Widerspruchs Ca Eder Ee rehtigt, der an der Unter alia er Löschung ein Das Interesse hat. Nr. 1995 Firma Vendo Agenturen G, m. b. H., Nr. 73 Firma Norddeutsche Ma- E vovmals Knölke & Wicke . m, b. H., Nr. 530 Firma Sarstedter Sand- und Kieswerke G. m. b. H. Nr. 538 Firma Flugmaschine Nolte G. m. . H., Nr. irma Kokkhagener Berg- augesellschafi m. b. H., Nr. 604 Firma ndener Lokal-Anzeiger G, t. b. H., L: Firma Bergbaugesellschaft Aller- Fe Einen Bree E erg-Marxringer rgbaugese m. S e M en- e in-

b, H., Nr. 699 Firma Kaliwerk. elde G, m. b, H., Nr. 700 Firma der Bergbauge} cute u L O Nr. 756 Firma utsche R - lelceft m. O Nr 1 Firma r. Edenberg G. m, b. H, Nr. 613 irma rzog-Ludolfbad m. b. H,, r, 719 Firma NRüdckle, Schaumburg & Pieske G. m. b, H., Nr. 753 Firma „DEPAG" Deutsche Patentverwertungs- Gesellschaft m. b. H, Nr. 807 Firma Karl H. O G. m b, H, Nr. 819 Firma Deut u Sto Mea m, b. H. r. 876 Firma Erdölwerke Martin G. m. b. H., Nr. 877 Firma umin-Gesellschaft m. b. B Nr. 1069 irma Deutsche Oelwerke G. m. b. H., r. 2207 Firma Kraftfahrzeug Aktien- Tee aft, Nr. 722 Firma Vincenß nischer

Verlag G. m. b. H.

Ne. 773 Firma Aügemeine Gesellschaft

ür Industrie Bedar ns Gummiwaren

abrikate m. b. H., r. 778 Firma m

ogelec & Co. G.

Steue uu E Cel e m, iruaa Flecizo-Sievezit Se sait ne,

Hannovera G. m. b. H. Nr. 1519 Firma Vanfk- und Handels-Gesellschaft m. b: H., Vir. 829 Firma Glefiromobii G. m. b. Dee Nr, 82 Firma Ullgemeine Heizungs-Ge- elsdbafi m. b. H, Nr. 87 Firma Hagurolwerke G. m. b. H.

Amtsgericht Hannover, 2. August 1927.

A

Hattingeu, Ruhr. [42884]

In unjer Handelsregister B ift unter Nr. 61 bei der Firma C. Blankenagel u. Söhne, Baugesellschaft m. b. H., in Buch- holz heute emgetragen worden:

Vurch Beschluß der Gesell schafterver- ammlung vom 15. Juli 1927 ist der leßte Sab des § 10 des Gesellschafts» vertrags geändert. Gr lautet jeßt: „Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten; bei einem Wert bis zu 10 NM geschieht jedoch die Ver» tretung dur einen Geschäftsführer allein.

Zu Geschäftsführern sind beRO i 1. Architekt Otto Blankenagel in Dort- mund, 2. Bauingenieur Hugo Blankenagel in Buchholz und 3, Kaufmann Paul Blankenagel in Duisburg. Die Prokura des Kaufmanns Paul Blankenagel Ut Duisburg i} erloschen,

Hattingen, den 1. 8. 1927.

Das Amtsgericht.

EHartenstein. E [42891] Auf Blatt 121 des hiesigen HandelSs register3, die Firma Otto Kirschen in Hartenstein betreffend, ist Heute einges tragen worden: Der Kaufmann Bruno Otto Kirschen in Hartenstein ist auss geschieden; ihm ist Prokura erteilt. Amtsgericht Hartenstein, 30. Juli 1927,

Gat. [42892] Handelsregistereintragungen.

Am 25. Juli 1927 bei der Firma Wests fälishe Muttern und Schraubenfabrik D. Kettler jun. in Haspe: Die Pro- fura des Emil Kettler if erloschen. (H.-R. A 8.) / ;

Am 830. Juli 1927 bei der Firma Wils helm Peters, Haspe: Die offene Hans A ist in eine Kommandits gesellschast umgewandelt. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufs mann Max August Gerstein in Hagen, Es i ein Kommanditist vorhanden. (H.-R, A 287.)

Amtsgericht Haspe,

Herzberg, Harz. _[42894]

Jn das Handelsregister A if unter Nr. 196 heute die Firma Heinz Garke in Herzberg a. Harz eingetragen und als deren alleiniger Inhaber der Kaufs mann Heinz Garke in Herzberg a. Harz. Amtsgericht Herzberg a. H., 1. 8. 1927,

Hilchenbach. J [42893]

Jn unser Handelsregister B ist unter Nr. 45 heute bei der Firma Albert Schaub Gberh. Stahkschmidt, Gesells schaft mit beschränkter Haftung in Kreuz:al folgendes eingetragen worden:

Der Geschäftsführer Oskar Schaub it Ferndorf hat sein Amt als Geschäfts», führer niedergelegt. An seine Stelle ist durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom s. Juli 1927 der Dr. Franz Reimer in Frankfurt a. M. zum Geschäftsführer bestellt.

Hilchenbach, den 2. August 1927.

Das Amtsgericht.

Hildesheim. : N68!

In das Handelsregister il eingetragen

worden: : In Abteilung A: L Nr. 377 zur Firma Wilhelm Hassels- mann, Dil sheim: Die Firma ist er- loschen. (12, 7. 1927.) i ir. 179 zur Firma Ernft Davivson «& Cou., Hildesheim: Der Kaufmann Gustav A ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter ein- getreten. Offene Handelsges\ell; haft, die am 1. Juli 1927 begonnen hat. (16. 7. 1927) . 334 zur Firma Giecle und Feld- haus, Hildesheim: Die Firma ijt er- lein, (21. 7. 1927) Ï r. 316 zur Firma Reinhold Eich- orn, Hildesheim: Die Firma is er- oschen. (21. 7. 1987) _ Nr. 325 zur Firma Eicke & Netz, ildesheim: Die Firma ist erloschen, , 7. 1927, : Fn Abteilung B: E Nr. 265 irma Bankverein Hilde8heim-Cal rg, Zweiganstalt der Braunschweigischen Vauk und Creditanstalt, Aktiengesellschaft, Hildesheim: Durch O der General« versammlung vom 30. März 1926, 18. Fes bruar und 17. März 1927 i} der Gefell« schaftsvertrag hinsichtlih der §§ 8 (Be« üge der Vorstandömi Lieder), 30 tmachungen der SESIGRA, des 8 4 Erhöhung des Grundkapitals), der §S 12 { der Mitglieder des Aufsichtsrats), interlegung der Aktien) geändert und dem § 24 ein neuer Absaß legung) ines Das Grundkapital ift E trägt jeßt illionen Ne: oi ilt in 2425 Aktien über je 1000 RM 12000 Aktien über je 100 NM, 18 750 Aktien über je 20 . (18. 7. 1927) Nr. 38 zur Firma Zuerfabrik Grostdüngen, Akt. Ges. zu Großdüngen: Der ißer Franz Schrader in Söhre ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Hof Conf Ln O Gro agen zum Vor- andsmitglied bestellt. N . 7. 1927.) Nr. 17 Ju Firma Mättig «& Gele feld, Ges ait mit beschränkter s tung, Hildesherm: Zum Liquidator ist der ann Friß aer zu Hildesheim

qlell T, ¿ "e artégecicht Hildesheim, 30. 7, 1927,