1927 / 184 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

erätefabrik, Gesellshaft mit beschränkter ] und Wochenendftedler zu {haffen dur] Stratsund. [43371] [ Limbach, Sachsen. 434331] Unter Nr. 103 am 4. August 1927 : | 38 é i Put j; ; ¿ e os : 9 i » L : 43824) [43796] Kostheimer Cellulose- [43794] [43452]. E tuen in Wurzen betreffend, ist heute | Beratung und Förderun [e Mit Jn das Genossenschaftsregister T In der Bekanntmachung vom os Juli | Firma Wezel u. Naumana, Gesellschaft | Einladung zur ordentlichen General- | und Papierfabrik Aktiengesellschaft, | Unjere Aktionäre laden wir hiermit zu Abschzlußbilanz zum 31. Dezember 1926 der Macero Aktiengesellschaft

eingetragen worden: Das Amt des | glieder in allen Angelegenheiten geseß- eue unter Nr. 53 bei der Baugenossen- | 1927, Staatsanzeiger 170, 11, Zentral- | mi - D in j 1 et S : ; D e B Kaufmanns Carl Emil Wiegand in | licher, kaufmännischer, Anangieller oder | haft der Stralfunder Staats. Handeléregister, g e es bet E red 4 Muster fi Fu nie E 4 versammlung der « Attionäre der g E. L T O Sre An ee L für Stahl-, Metall- und Lederwarenfabriktation, Ohligs. Wurzen als Liquidator ist infolge Be- | tehnischer Art sowie die Durchführung | bedientesten e. G. m. b. H. in Stral- | Nr. 698 anstatt „Stelpmann“ heißen | Faltshahte!l „Apollo Baumkerzen“, Nr. 80, é S O E Tite Die ordentliche Generalversammlung | Berlin (am Alexanderplaz), stattfindenden Akti RM D] digung der Liquidation beendet, die | aller sich hieraus ergebenden Geschäfte. | sund folgendes ein etragen worden: | Stelzmann“. Faltshachtel ,Weibnachtäkerzen“, Nr. 81, i; Bes E E E uh ma vom 13. Juni 1927 hat u. a. die Herab- | ordentlichen Generativersammlung B . RM F temver a I E, 1m Werksanlagen, Gebäude und Grundstücke. . . 305 500,— 300 000

irma ist erloschen. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 88, den r Eisenbahnobersekretär Friedrich } Amtsgericht Limbach, den 5. August 1327. | Faltshachtel „Fronold Haterfloken“, Nr.82 j N j s : k : s : mtsgericht Wurzen, 2. August 1927. | 29. Fuli 1927. Pertiet 1st aus dem Vorstand aus- ——— #Falt)chachtel „Kikuth's Kornkaffee“, ‘Séhuß- E S Hg D De: Geist Caro, a M S S IR f E Vorle E D Gcinge und | Maschinenpark 307 949,05 300 000 Zeitz [42959] | Boch 43369 Fd reen: u seiner Ste N ist der | p nawigsburg. [43204] | frist 3 Jahre, angemeldet am 3. August pa “Ta esordnung? NM 480 000 beschlossen. Die Herab- Verlustrehnung fowie des Geschäfts, | Werkzeuge und Arbeitsgeräte . 36 536,16 33 000 Fn das 58 folgendes A, ist heute Eintragun en im Genosse: afts. Stralsund gereählt E E 3E Mutiterregislereinträge. 1927, nahmittags 4,45 Uhr. : L Dallage un Jahres1ehnung 1926. | seßung erfolgt durch Zufammenlegung der berihts für das Gejhäftsjahc 1926 | Transmissionsanlagen . . - : 22 239,23 20 000 unter Nr. 682 folgendes eingetragen | register tes Amtsgerichts Boihuiw Stralsund, den 19. Zuli 1927 Nr. 236. Vereinigte Metallwaren- Amtsgericht Odenkirchen. 2. Entlastung von Vorstand und Auf- | bestehenden 12000 Stück Stammaktien) sowie Beschlußfassung über deren Ge- | Kraft- und Lichtanlage . . L E E worden: ; inna Bana ait Das S fabriken vorm. Th. Kapff Nachf, j s@tsrat. über je RM 80 in der Weise, daß von nehmigung. Vernickeleianlage. . « s 7760,— 7 000 Pfivner & Radtke, Zeig. Jnhaber: „Baugewerksbund“ e. G, m. n "A (Ab 4 b. S., Os, Es Rheydt, Bz. Düsseldorf. [43381] # 3. Autsichtsratêwablen. je zwei eingereichßten Stammaktien eine | 2. Entlastung des Vorstands und Auf- aron S E Ed E A M n Kaufmann Ernst Pfißner und Kauf- | Bochum: Dur Beschluß der General- | Stuttgart, [43372] ungen) von Küäfigen, in ver-| Jn das Musterregister is eingetragen 5 4. Verschiedenes. Stammaktie mit dem Gültigkeitsvermerk sichtsrats, S . S mann Karl Radtke in gjeiv. Offene | versammlung vom 2. Zuli 1927 ist & 5 Genofsenshaftsregistereintrag vom | !Vlossenem Umschlag, Fabriknummern | worden : / Berliu, den 8, August 1927. verfehen wieder au8gegeben, während die} 3. Wahlen zum Aufsichtsrat. 740 000 Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat | (Mitaliedic, Roe D e S E L zZ 8901, 8502, 8503, 8504, 8505, 8506, | Unter Nr. 1089 7. Suli 1927: Di j Fivende des Auf 8, | andere Aktie einhehalten wird. 4. Abänderung bezw. Neufassung des | Beteiligungskonto . . . « , ° s 120 000 am 2. Januar 1927 begonnen. S O Os M uta GEIEE emt R E de plastishe Erzeugnisse, Tag der Anmeldung: Firma "Den & Stern * ÎftiengetelliGaft, Z O E e AINGAE. Nachdem die Kapitalsherabsezung in- 8 3 des Gefeltschaftsvertrags. Kundenaußenstände . . .. - «5» « 528 818 Zeiß, den 2. August 1927. Flensburg, [43363] | getragene Genoffeuschaft mit be- 31. Mai 19 7, vormittags 11 Uhr 20 Mi- | Rheydt, cin versiegelter Um)chlag, ent | zwischen in das Handelsregister eingetragen} Zur Teilnahme an der Generalverfamm- | Warenvorräte (Rohware, Halbzeug, . 495 684 Amtsgericht, Eintragung in das Genossen{Gafts- fchräukter Haftpflicht, Siy in Stutt- n Sn 3 ega haltend zwet Muster von baumwollenen [43800] - : worden ist, fordern wir hiermit unjere | Tung sind gemäß § 12 der Sagung die- | Wechselbestand ° 3773 Zeitz R [42960] register unter Nr. 102 am 2. August gart: Statut vom 23. Zuli 1927. S S 8a, E A eller, offene Geweben, Fabriknummern: Art. Exelsior, i Dr. Siegfc. Guggenheimer Stammaktionäre auf, ihre Aktien mit Ge- | jenigen Aktionäre berechtigt, die ihre Aktien | Postsheckguthaben « «„ « - + - - ° 1 208 agg M Sigidietiier A Wt Leut 1927 bei der Genossenschaft Landwirt- | Gegenstand des Unternehmens: Betrieb : Ee E in Ludwigsburg, ehtfarbig wasserabstoßend imprägniert, : Uftic t Nürnbe winnanteilscheinbogen mit doppeltem arith- oder die Hinterlegungsscheine eines Notars | Kassabestand oooooo . 7 817 Gi" der untér Nr, 263 eingetr schaftliher Bezugsverein, eingetragene | von Bank- und sonstigen Geschäften. | 5, Zfodele (Abbildungen) von einem | Dess, 567, 568, Flächenerzeugnisse, Schuß- f ftiengefellshaft, Nürnberg. | metich geordneten Nummernverzeichnis | spätestens am 3. Werktage vor der Ge- 1 807 208 En b Fr Er, S OITNCETAGENEN Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- Amtsgeriht Stuttgart L. Vogelkäfig und zwei Käfigständern, in | frist 3 Fahre, angemeldet am 7. Zuli J Hiermit laden wir die Aktionäre unjerer | bis zum 14, Oktober 1927 ein- | neralversammlung bei der Gesellschaft R Ë 157 242 sogen Johannes Herrmann in Zeiß pflicht in Steverstedt: g J versiegeltem Umschlag, Fabriknummern 1927, mittags 1,20 Uhr. Gesellschaft zu der am 309, August d. F. | shließlich g S UMER Oi s Sox Lan r ngese , Berlin, & teng g

[BSSSSTTITTTTTTTT F

olgendes eingetragen worden: Die |"" D{e Genoff i f ri 737 | 2284, 9285, 9309, plastishe Erzeugnisse S i 18 j in Berlin im Hotel „Der Kaiserhof“ | bei der Dresdner Bank, Berlin, und irma ist erloschen. Die Genossenschaft ist durch Beschluß | Wittmund. 2 __ [43373] Taq ver Camelbuien O Sl De Unter Nr. 1090 am 18. Juli 1927 : Die J S E v s ; Gs E de - n das enichaft8re Nr. 9 | Lag der Anmeldung: 14. Juli 1927, Ç ( p : mittags 12 Ühr stattfindenden VI. ordent- deren Niederlassungen in Frankfurt | haben. Passiva er Generalversammlung vom 12. Juli Jn das Genossenschaftsregister Nr. 9 vormittags 11 Uhr, Schußfrist 3 Jahre s verz & Stern, Afktiengetellschaft, a6 L ssunger : Aktienkapital L 4 é 500 000 ° 111 692

Zeiß, den 2. August 1927, 192 É : ETA L. ; M s i A 927 Löst, Die bisher Vor- ‘i der M: p M ( 4 ä lichen Generalversammlung unserer a. M., Mainz und Mannheim, Garteubauzentrale E ° Amtsgericht. aufgelöf le bisherigen Vor- | ist bei der Molkereigenossenshaft Bur Nr. 238. Engen Grill, Spezial. heydt, ein versiegelter Umschlag, ent Getellshaft cin. rf bei ber Dare Zuk Maa ant Aktiengesellschéft, Berlin. s Ae : Aktien, R. Bloßfeld, Vers. d. A.-N. Sonstige Kreditoren.» » » s. o. «,« s 1334 713 Der Vorstand. C E j 108 138

tandsmitglieder sind Liquida ; hafe, e. G. m. Cf Ur ; AEES jaltend 34 l Zinten [43250] | iniderridt eir htadgs 6! beit er D h gege au as maschinenfabrik in Zuffenhausen, atun, Fibc ia E E Tagesordnung : Kommanditgesellschaft auf n unser Handelsregister Abt. i —— : Der Landwirt Eibo Tammen in | 1, Modell (Abbildung) Halter 86 zu | indanthren wasserabstoßend imprägni 1. Vorlage und Genehmigung der Bilanz Berlin, und deren Niederlassungen in 3 ser Han gister Abt. A ift t 0 mmen Ç 2 ren, stoßend imprägniert, C Ô i N unter Nr. 137 die Firma Albert Rec, | Lesum. [43365] } Negenbargen ist aus dem Vorstand aus- Fichtungsanzeigern für Kraftwagen, offen Dess. 4775, 4776, 4777, 4778, 4779 nebst Gewinn- und Verliustrehnung ee a. M., Mainz und Mann- Dr. Ebert. Dr. Meis(hle. 2 054 545 Zinten, und als deren Inhaber der| Jn das hiesige Genossenschaftsregister | geschieden. An seiner Stelle ist der [1nd ohne Fabriknummer, plastishes Er- | Art. 5805, indanthren, wasserabstoßend für das Jahr 1926. E oer L [43807] Kaufmann Albert Reck eingetragen | ist heute bei der unter Nr. 5 ein-| Land- und Gastwirt Johann Vissering | sUanis, Tag der Anmeldung 14. Juli 1927, imprägniert, Dess. 4802, 4803, 4804, 2. Entlastung von Vorstand und Auf- | während der üblichen Geschäftsstunden zum Z à worden. getragenen „Lieferungs- und Einkaufs- | in Ostdunum gewählt. borinittags 9 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. | 4805. 4806, Art. 5955, echtfarbig, wasser« sichtsrat. Zwecke der Zusammenlegung einzureichen. Preußische Pfandbrief-Bank. H RM [N Amtsgericht Zinten, den 23. Mai 1927. | Genossenschaft für das Baugewerbe, | Amtsgeriht Wittmund, 9. 7, 1927, Nr. 239. Sanitaria Aktiengesell- abstoßend imprägniert, Defs. 4809, 4810, 3. Anzeige gemäß § 240 H.-G.-B. Die Zusammenlegung is kostenlos, Zweite Aufforderung Verlustvortrag aus 1925 . A2 Rohgcwinui,. e e. 511 927 y i lis e. G. m. b, H. in Aumund“ folgendes saft, hier, 4 Muster (Lichtbilder) eines 4811, 4812, 4813, 4814, 4815, Art. 5957: : Die Aktionäre, die an der ordentlichen | wenn die Aktien am Schalter der vor-| zur Vorlegung der Pfandbriefe Handlungsunkosten . « « 543 155/06) Verlust » o. oe 157 242 Zinten. : [43251] | eingetragen worden: s Behälters mit oder ohne Spiegel, in be- echtfarbig, Deff. 4816, 4817, 4818, 4819, Generalverfammlung teilnehmen wollen, | genannten Stellen eingereiht werden; | alter Währung zwecks Umtausches | Äbschreibungen - « « » 27 124/29 In unser Handelsregister Abt. A ist] Die Genossenschaft ist durch Bes luß ° liebiger Größe und aus beliebigem | 4820. 4821, 4822, 4823 4824 4825. | haben bis späteftens am dritten Werktage | andernfalls wird die übliche Provision in in Goldpfandbriefe. cs Iéalra G69 16917 unter Nr. 136 die Firma Friedrich | der Generalversammlung vom 20. Zuli B Musterregister Material, zum Einbau von elektrischen | Axt. Wien etfarbig Dess. 4790, 4791, vor der Generalveriammlung in Nürn- | Anrechnung gebracht. Die Preußische Pfandbrief-Bauk Í h | : Böhm, Hermsdorf, und als deren Jn- | 19926 aufgelöst. Liquidatoren sind“ der * + |Handtrockenapparaten, ofen, Geschäfts- | 4792 4793, 4794, 4795 4796 Flächen- berg bei der Gesellschaftskasse oder im| Diejenigen Stammaktien, welche bis zu | hat im „Deutschen Reichsanzeiger Nr. 295 Aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden is Herr Walter Dirlam, Gräfrath. Von haber der Kaufmann . Friedrich Böhm | Maurer- und Zimmermeister F. D. |(Die ausländischen Muster werden | nummern 1, 2, 3, 4, für plastishe Er- erzeugnisse ‘Sgubßfrist 3 Zahre angemeldet j Bankhaus Anton Kohn, dem genannten Tage nicht eingereiht | vom 18. Dezember 1926 nach erfolgter | einex Ergänzungswahl is vorerst abgesehen worden. eingetragen worden. Trüper in Rekum und der Maurer- unter Leipzig veröffentlicht.) zeugnisse, Tagder Anmeldung 1. August 1927, am 16. Sult 1927, vorm. L156 Uhr. : in Berkin bei dem Bankhause C. H. | worden sind, sowie die eingereihtenStamm- | Genehmigung der Aufsichtsbehörde ange- Ohligs, den 15. Zuni 1927. Amtsgericht Zinten, den 23. Mai 1927. | meister Diedrich Vogt in Aumund-Fähr. | u». ; vormittags 9 Uhr, Schutzfrist 3 Jahre. Unte Nr, 1091 aue ‘21. Aufi 1927 : Kreptchmar i. L., aktien, welche die zum Erhalt einer gültig | kündigt, daß sie den Pfandbriefgläubigern Aktien-Gefell ft ür SGtaßl- Metall Pa di Amtsgericht Lesum, den 7. Fanuar 1927. n Me , [43746] | Den 3. August 1927. Die Firma Gebr. Junkers, Nbeydt eint in München bei dem Bankgeschäft | bleibenden Stammaktie erforderliche Zahl | alter Währung aus der zu ihrer Be- Macero 1EN- ese {cha f L ah *, Ciali- Zwickau, Sachsen. us A E unser Ca erregister ist ein- Amtsgericht Ludwigsburg. versiegelter Umschlag, enthaltend 10 Muster i Alfred Lerchenthal nicht erreihen und uns nicht zur Ver- | friedigung dienenden Teilungsmasse zum und Lederwarenfabrikation Die im hiesigen Handelsregister auf | Lesum,. [43364] F Ta u D I: og ger. E E von Windiackenstoffen abrikzummern | ihre Aktien mit Nummernverzeichnis in | wertung für Nechnung dexr Beteiligten | 1. Januar 1927 eine erfte Verteilung in E E S@leGtendabl n Blatt 2769 eingetragene Firma Otto | Jn das hiesige Genossenschaftsregister | 5, ter Fur Vecelbiider, zur Aus S denuchelà L 91 | Adria 2784, 2785, 2786, Mercedes 2688; | arithmefisher Reihenfolge oder Depositen- | zur Verfügung gestellt worden sind, werden | Höhe von 10% des gesamten Auf- Eichner. Eugen Schlechtendahl, Tunger in Zwickau, deren Inhaber der ist heute bei dex unter Nr. 7 ein- tattung von Zigarrenkisten bestimmt, Ge- Le B E j ( g Dr f h scheine zu hinterlegen, in denen von einem | gemäß 8 390 H.-G.-B, für kraftlos | wertungsbetrages aller aufwertungs- Kaufmann Otto Richard Walther | getragenen Einkaufsvereinigunc Lesum- däftanummer 105, Flächenerzeugnisse. | In das hiefige Musterregister ist folgen- A a C as ind. 273%, E Amtsgericht oder Notar die Hi terlegung | ertlärt, E beredchtigten Vfandbriefe alter Wäh- & Bl Abs D G ugs Cay münde, eingetragene Genossenshaft mit L Taufe 1007 14 übr, E am] n Vive Friedel Turi [3 As cucainee n L U TAE der Aflien unter Angabe der Nummern Die auf die für kraftlos erfläzten | zung dur Aushändigung von 44 *oigen | [43422]. Bilanz zum 31. Dezember 1926. 31 Abs. 2 H.-G.-B. und § 141 | beschränkter Haftpfliht in Aumund“ | * Fe N l, “ei A A " :n5. d : : E ; bescheinigt wird. tammaktien entfallenden Stücke werden | Goldpfandbriefen Emissiou ge- E F.-G.-G. von Amts wegen gelöst | folgendes eingetragen worden; Vinve, hen 2. Quit 1987, Lüdenscheid, 6 Muster für Gmaille-Dessins | mittags “nit dis ot Nürnberg, den 6. August 1927. für Rechnung der Beteiligten zum Börsen- | währt. Die Pfandbriefgläubiger sind in : a werden. Es werden deshalb der Jn-| Die bisherigen Vorstandsnitglieder as Amksgericht. in verschiedenen Farben für Dofen aller lade a N preise oder Ÿ Ermangelung eines solchen | dieser VBekanntmachung aufgefordert - Kass 8 haber der Firma oder seine Rechtsnach- | sind Liquidatoren. Die Genossenschaft Cottbus. [43747] Art, wie Zigarettendosen, Tabakdosen usw., [43385] durch öffentliße Versteigerung verkauft | worden, ihre Ansprüche ine und e Reichsbant- und Postscheckguthaben » « « « «» folger hierdurch aufgefordert, einen | ist durch Beschluß der Generalversamm-| In das Musterregister ist eingetragen : | 2 „einem dreimal versiegelten Paket, E : und der Erlös den Beteiligten nach Ver- | die Pfandbriefe zur Geltendmachung ihrer + Guthaben bei Banken: | etwaigen Widerspruch gegen die | lung vom 29. Januar 1927 aufgelöst. | Nr. 605. Firma Burk & Braun in | Fabriknummern 154, 155, 196, 157, 158, z Commerzbank in Warschau. ‘hältnis ihres Aktienbesizes zur Verfügung | Rechte vorzulegen. j a) bei Staatsbauken und öffentlich-rechtlichen Löschung Ginnen drei Monaten bei dem Amtsgericht Le um, den 10. März 1927. Cottbus. Eine Abbildung eines Schoko- I A Ne Bucwguise, Si I j Auf Grund des Beschlusses der gestellt. Hierdurch werden die Pfandbriefgläubiger L E És v Geida L Da uns h : | T. Konkurïe und | Generalversammlung der Aktionäre vom| Die Einreihungsstellen {ind bereit, die | zum zweiten Male aufgefordert, ihre L bei E Baan id: E L E 972 790

. .- .

unterzeichneten Geriht geltend gu B le i Ai ladenpropellers. Plastishe Erzeugnisse, | ,,; ; mittags 12 Uhr 10 Min. 21. Mai 1927 und der Verordnung des | Negukierung von Spigenbeträgen zur | Ansprüche anzumelden und die Pfand- Wechsel und Schecks 183 443

machen, widrigenfalls die Löschung er- | Lesum. [43366] | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am|“ : ;

folgen wird. n das hiesi ; 16. Juli 1927, T Nr. 2643, Firma Tweer & Tur, 00 s : Î 4 x Z - : i; Ss ¿ :

Fwidau, den 9. August 107, [ijt heme bel der unter Nt, 8 eine | Nr. 006. Dieselbe Firma, Cine Ub: | Wende, 1 Muïter für Rähmche, für FE}(YA}SaU}siht, | cunnies n marsden werden unter | Gemöglihung der Zusammenlegung zu | briefe zurn Umtauseh in Goldpfandbriefe | 17. Wowsel und See : 145 97 Sächsisches Amtsgericht. Peteagenen Siedlungsbaugenossenschaft | bildung eines Steffsäck{hens mit Fenster. E S E R i um Z!. 10000 000 auf 3}, 20000000 die bis- j Mainz-Kostheim, den 8. August 1927. | an den künftigen Ausfhüttungen berehtigen, - Außenstände in lfd. Rechnung (kuxzfristig):

t. E g negen| 4naus. [43650] / herigen Ma1kaktien der Emifsionen XT und | Kostheimer Cellulose- und Papier- | einzureichen. Geschieht dies bis zum a) Angeschlossene Verbände: Uin as

} agnus, eingetragene Genosjen- | Plastishe Erzeugnitse, Schußfrist 3 Jahre, | &= ; ; j schaft mit beschränkter Haftpflicht in | angemeldet am 25. Juli 19927, 154 Uhr. S mit „besonderer Gravierung, |" Ueber das Vermögen des Müyßen- | X11 in Zlotyaktien der Emission XI[1 derart fabrik Aktiengesellschaft, Ablauf von 3 Monaten nach der dritten L et eo ooo aso eee] 81224

+ UngeDe t D E E „Deutschen Neich8anzeiger“ nit, so kann

ck ; i: c i 2890, 1 Muster für Müten- T : : 7 2 1 o ee St, Magnus, folgendes eingetragen ottbus, den 30. Suli 1927. abriknummer 2 L i machers Heinrich Timmermann aus umgetauscht, daß auf 20 Stück Aktien der Sander.- Heide. Veröffentlichung diesex Aufforderung im j D. Bereinsregifter. worden: Das Amtsgericht. I E E E L E Ahaus i. Westf. ist heute, 614 Uh Emissionen X1 und XII zu je PM 1000 eine | ___ i {B b) Kontokorrententkonten: : : Die Genossenschaft ist von Amts S besonderer Nand- und Inn vie nachm., das Konkursverfahren eröffnet; Aktie der Gmission X11 zu Zk. 100 entfällt. die Bank gemäß Artikel 87 der Durch- 1, gededckt gegen börsengängige Wertpapiere. &0 057 [43748] BNltengravterung, | Fonfur3verwalter is der Auktionator Ebenfalls werden die Aktien der Bank | [43795] führungeverordnung zum Aufw.-Ges. vom 2, jonstige (darunter ungedeckt 20 100,05). | 231 255

t, daß auf 40 Stüek x die bis jednoczonyH Ziem| Aktiengesellschast, München. | na der legten Veröffentli ung nit ein- zahkung Ane L OAR interlegen, b) Termingelder (langfristig) . p 4 o «4 290 366 754 429

Jn das hier geführte Vereinsregister j Amtsgericht Lesum, den 21, Mai 1927. i ir totyaktten umgetau!

: fuhr 2 durchbrochen, Fabriknummer 2851, dasselbe F j i ¿Bt ist heute unter Nr. 20 der „Landivirt- worden: Nr. 130. H. W. Kretschmann A ; E Offener Arrest mit Anzeigepflicht h18 schaftliche Verein für Uetersen und Um- | Marggrabowa. _ [43367] | jun. än Eisenberg, Tre 1 Paket mit E n S zum 7. September 1927. Erste Gläus ktien der Bank i gegend“ mit dem Siß in Uetersen ein-| Jn E Ote Be 14 Mustern Epinglé - Möbelstoff und ausfül T A o gei S T 20 lle] L Ggerbersamalung am 7. September Ñ Polskih zu je PM 1000 eine Aktie der| Die Aktionäre unserer Gesellschaft | gereihten Pfandbriefe entfällt, getragen worden. ist bei der Landwirtschastlihen An- | Moquette-Decke; Flädhenerzeugnisse; Fabrik. cs Zit E weist Ma Us eros | 1927, vorm. 9 Uhr, im hiesigen Amts« ÿ Etission XIIT zu Zk, 100 unserer Bank | wetden hierdurch zu der am Mittwoch, olera nicht innerhalb der Frist der Antrag . Nichteingezahltes Aktienkapital E E 295 000 Uetersen, den 2, August 1927. und Dem nee G e. G. m. | nummern 320, 328, 330, 364, 365, 366, Ee us Oi eer Taedieae s gericht, Zimmer Nr, 12. Prüfungs« r gewährt wird. den 31, August 1927, vormittags | auf Einleitung eines Aufgebotsverfahrens . Dauernde Beteiligungen - « tas 4500 Das Amtsgericht. b. H. in Marggrabowa am 4. Au þ 381, 382, 383, 384, 385, 386, 387, 1L| it h E vai er Unterkage e termin am 21. September 197, vorm, L Die in Deutschland befindlichen Aktien | 11 Uhr, im Bankgebäude, München, | oder Zahlungösperre nalgewiesen ift. : Bankgebäude A 980 742 1927 eingetragen, daß durch Beschluß | Schußfrift: 3 Jahre, angemeldet am erten Anf, Dari e V ‘{9 Uhr, Zimmer 12. | sind mit Dividendens@hein für 1927 und | Herzog - Wilhelm - Straße 33/1, fslatt-| Wir rufen demgemäß sämtliche ‘T. Fnventar: der Generalversammlung vom 21. Juli | 4. August 1927; vormittags 11,30 Uhr. brochen Tab as O R d ur» Ahaus, den 3, August 1927. i ' doppeltem, arithmetisch geordnetem und | findenden ordentlichen Generalver- | im Umlauf befindlichen Hypotheken- a) Snventar S 36 000 1927 die Höhe des Geschäftsanteils auf | Cisenberg, den 4. August 1927, Muster. dathbroden, Fab ria ae Der Gerichts\fchreiber des Amtsgerichts, untershriebenem Nummernverzeihhnis ver- | sammlung eingeladen. anteilzertifikate Emisfion 1—16 uud b) Heimspareinrichtungskonto . » » : 60 000 96 000 , n, Fabritnummer 2894, Hel amt ais sehen bis gum 27. Augnst 1927 Tagesordnung: fandbriefe Emission 17—34 zweck8 Sonstige Alla o «= 4 : : +—— 6 503

| « | 150 Reichsmark, die t- ir, j A A L Genoffenschafts- M rid EaS Sul Hs ibe Thür. Amtsgericht. in einem fiebenmal versiegelten Umshlage, : in Berlin: 1. Bericht des Vorstands, Vorlage der | Einreichung zum Umtausch in Gold- s —— 0 neten Geschäftsanteils feltgescht sind. R pt g far e qurndert iri g R L LEL N frist f Brome: igen das Acustianua 4 bei der Direction der Disconto-Ge- Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- | Pfandbriefe und Auteilscheine hier- 3 420 544/52 register. 9a seiner Sielle find gavibls worden: | unier Ar. 18 dei ber Yima arbe e n Q E| Deus Schabbel, alleinigen Inhabers Y x f nex Hondelogese0äat, | Hénags für das Zube 1926 wit den | Bux zum weiten Male auf e | Außerdem Aval- und Bürgscastsbebitoren 15 750 | | n: , rma Harburger © T i b! Js ) r Derliner Hande10ge}e , s : : i \ A (381 1. * Gutöbelitor Eh Î g Nr. 2644. Firma Paulmann & Crone | der Firma Julius Schabbel, Ahrens«. | bei dex Darmstädter und Nationalbank} 2. Beschlußfassung über die Genehmi- geidüfis bitten wir hierbei folgendes zu Aktienkapital 600 000

Uetersen. 439391 | wegen gelöscht. Eisenberg, Thür. : ; ; l ] Sn das Musterregister ist eingetragen leßtere cine Wappenzier darstellend, nit | arl Sommerfeld in Ahaus i. Westf, jednoczonych Ziem Polskich derart gegen Deuts Hanfabank 29. November 1925 den Anteil, der auf . Ausgeliehene Gelder mit festen Lauszeiten: i È um Ablauf nach drei Monaten a) Darlehen gegen Schuldschein und Ratenrüdck-

ihn in | Gummifabrik „Phönix“, Aktiengesellschaft, | az ; ir Niypfte burg, Fabrik Hamburg, Danielstr. 108

Unter Nr. 24 des Genossenschafts- | Stobbenort, Borsizender, 2. Guls-| in Harburg-Wilhelmsburg eingétragen : üdensheid, 2 Muster für Nippständer ¿05 Bote 2 ugut 1 ZUnGA 2 KommanditgefeUsYaft auf Aktien gung der Bilanz sowie über die Ver- | beachten : - Ak :

registers ist eingetcagen worden: besißer Hermann Grinda in Linden- Gummibadeschuh, Haferlmuster, “nt T a S Ll 12 Ube, da RondnrK e TEEeR C : während der bei diesen Stellen üblichen wendung des Reingewinns. X, Die an uns zu richtenden Pfand- . Reserven: a) geseßliche Reserve . . . »-a. « Landwirtschaftliher Verein für Auma | hof, Stellvertreter, A Direktor Karl Gummiblockabsag, Fabriknummer 1526B, mit Zelluloid-Tü % L briknu Fe 07578 Der Bücherrevisor Heinrich Altrogge in | Geschäftsstunden einzureichen. 4 3, Entlastung des Vorstands. ZralEnbigen bitten wir auf dem b) besondere Reserve (Delkredere) . 21 000

und Umgegend, etne Genossen- } Baumdicker in Marggrabowa. plastishes Erzeugnis, Schutzfrist 3 Jahre, Alts L 07580 n E " atio Hamburg 86, Me Uilbelmne Se 19, Wir sind bereit, den An- und Verkauf | 4. Entlastung des Aufsichtsrats. Umschlag mit der Aufschrift „Pfand: . Gläubiger:

[haft mit beschränkter Haftpflicht in Amtsgericht Marggrabowa. angemeldet am 24. Juli 1927, vorm. 10 Uhr. segelten Paket lastische f vis isse, wird zum Konkursverwalter ernannt, | fehlender oder Überschießender Spizen| Zur Ausübung des Stimmrechts in der briefaufwertung“ zu versehen. Den Schulden bei Banken: L _ uma. : E RS Harburg-Wilhelmsburg, d. 5. August 1927. Schu n I Ae Ï pril eldet A 1 Offener Arrest mit Anzeigefrist bis h dur Vermittlungder Stellen vorzunehmen. | Generalversammlung ist nur derjenige Seudungen ist ein Einreichungs8- a) bei Staatsbanken und öffentlih-rechtlihen Das Statut laut vom 19. Juni 1927. | Namslau, [43368] Das Amtsgericht. Abt. 1X. 1997 A rmittaas T1 Ube 50 ‘Min «Zu 15. August 1927. Termin zur Gläus- | Soweit die alten Marxkaktien nah dem | Aktionär berehtigt, der bis spätestens am vordrnck mit Nummernverzeichnis Kreditanstaiten . : D. « 127 „Gegenstand des Unternehmens: Forts- Jn das T Dg sa are giser ist Köln S [43751] Ne 9645 Fa Wilh. S a @ | bigerversammlung am 17, August 1927, j deutschen Meihsltempelgesep oder na } vierten Werktag vor dem Tage der Ge- belzufügen. Vordrucke stehen kToften- d) bei Beamtenbanken des Reiches: :

Es des im abre 1897 gegrün- heute bei Nr. 84 Raiffeisenscher Sn das Musierreaifier wurde im Monat Co. Lüd scheid M fe fa A Ds int borm. 11 Uhr. Konkursforderungen find | dem deutschen Kapitalyerkehrösteuergese nerakverfammlung bei der Kasse der Ge- los zur Verkügung und werden auf 1. tägli fällig «o» ooo 123 184 eten Landwirtschastlihen Vereins für | Spar- und Darlehnskassenverein e. G. : g E N SLON Eßlöffel, F bri? F r 109 “Tul Un! bis zum 15. September 1927 anzu» ; ordnungêgemäß versteuert wgren, Ut na | sellschaft seine Aktien oder einen mit der Wunsch übersandt. Die Nummern- 2. später fällig. - e ea È 113 000—!- 296 311

e RNTT L UNEN 4 melden. Termin zur Prüfung der ats f dem nderkaß des Deutschen MReichs- f Angabe der Aktiennummer versehenen verzeichnifse sind in arithmetisher Einlagen:

Auma und Umgegend auf genossen- | m. u. H. in Lorzendorf eingetragen | Juli folgendes eingetragen : 02, fol ender | worden: Nr. 2699. Firma Lobbenberg &| muster, 1 Muster für Aluminium-Eß- gemeldeten Forderungen am 15, Ofks i 18 der Finanzen U. B. wv. 682 | Hinterlegungöfhein der Reichsbank oder Rethenfélge nah Ewissionsuern, c) out eere: Rechnung: R . Me CuionNien «9 &ck /

ter Miaatage ; al An Stelle des aus dem Vorstand Blumenau, offene Handelsge]ellshaft, Köln, | gabel, Fabriknummer 2025, Tulpenmuste

. infü i i n ( 1 r 1 , 1 r, J é 4 î Mi

haften der landwirtshaftlichen Betricbs- eschiedenen *Molkereipächters Paul | angemeldet am 18. Zuli 1927 folgende | 1 Muster für Aluminium - Kinderlöffel, | (orene ‘Bim por an Ges | C rratcieuer fe ble oe vee Enie “München "cen B. August 192 aufeustellen "Mitteilungen, bie fh 2. Sparkonten (täglich fällig) « 4a 69 340

führung, 2. Einkauf von Samen, Futter mbor in Lorzendorf ist der Gasthaus- Ser: Di H enthaltend 10 Stück P u buntem Pappetui, Ti 8. August 1927, i : Ztotya Men nicht erfordeli k Der Aufsichtsrat. : niht auf ‘die Pfandbr efaufwertung 3. Texrmin- und Kündigungskontén: E :

un üdcke in Lorzendorf in ieder, üstenhalter und Corselettes, Muster für Rindergabel, Fabrik- Das Amtsgericht. j Die deutschèn e ngeiteron find be-} Josef Dorn, Geheimer Konimerzienrat, beziehen, dürfen den Sendungen nich Iunechalb 14 Tags A: L Is A : i innerhalb eines Monats fällig . e 8

Düngemritteln, 3. Förd der | päter Otto ? m eggs e s Vorstand gewählt. versiegelt, Fabriknummern 5073, 5072, [nummer 2028, în buntem Pappetukt, reit, die {teuetfréle empélung dieter Vorsißender. beigefügt werden. tyaki eto 2. Sind Pfandbriefe auf Namen innerhalb von 3 Monaten fällig„ E

Sein urch Fungvichweide, Zucht- s : ring ustw., 4. Versuch8rin bewirt chaf- Amtsgericht Namslau, 99. Juli 1927. 5068, 59089, 9045, 9051, 5053, 5090, în einem dreimal versie elten aket, E. Totyaktien befor u laffen. Sen A Ponte Erzeugnisse, | plastis@e Erzeugnisse, SYugfrist 3 Zahre, s ‘das Vermögen der ni t ein 9 as Be scetht is bei dan vorge Lr 13386) Frei Ente T pa Ee Mea L mai 54 236 1457 256

j reischreibung8anträge und gegebenens- äter als na onaten fällig ,

O ne Boa! m E S Es Parchim [43369] | Shußfrist drei Jahre angemeldet am 95. Juli 1927, mittags Pflege der aumzuht. archim. i Ee Ps e OTaDPI ol ndelsgesell\chaft nannten Stellen bis zum 27. August L Auma, den 83. August 1927. Genossenschaftsregistereintrag zur Ge- | Nr, 2700, irma Lobbenberg &/12 Uhr 15 Min. E S +7 bctges offenen Babe nee Gros, 1927 derart auszuüben, daß auf je n dex ordentlichen Generalversammlun alls die zur Legitimation des Antrag- isi ichti i ¡gli Thüringisches Amtscericht. Ee ; Bundes der Kriegöbejchädi gien, et u e r Mail Köln, dire i ma Denbguer F Las ténde oel’ after die spersonii da ; : b Stück Aktien der Emission X zu je der c cifneten Gefeltidatt vom stellers zus alem Vertügungtred à) U Ide Rechnung (tägli ——— ] ysbundes der Kried igten, Z . o / La vtetal- - , « : L | , n i . Suli w 7 . D. Bol ä Er ler Genoslenstasttcegiste M | für -Parisim pa und Pinterbliebenen | Muster: Gin Paket, enthaltend 10 Stück | verzierungstabmen, rund, wit einliegendem | Zang, uny Benda Dörfler) in Vers jl ie, 8k 100 bewgen merden fnnen. |Grundapital der Goleliaft usammen: | meien, Erbldein) beigefügt werden Loniokorreniguthaben. - - « . - « « + , : | 664 78767| 911 854 Jn u register i ar 1 igegend, e. G. m. 1 & / 1 r V0, T] Gvoks uns Kleinhandel mit Konfek? er Bezugspreis beträgt Zt. 103,50 für | zulegen dur Einziehung von 25 Stü . Die gewünschte Stückelung der fen: 1. A Hypothek 50 178 ae bei Nr. 1467, Deutsche Domänen: | b. H. in Parchim: Die Firma und die | 5080, 5075, 5088, 5087, 5086, 5078, | für Meta -Müßenverzierungérahmen mit | Sroß- und E Uan Uer ‘ine Aktie der Emission XIV zu 3}. 100. | Vorratsstammaktien und Zusammenlegung auszubändigenden VLiquidationsgokd-| LV- Hypotheken: 1. Aufwertungshypotheken nf ntralbank“ landwirtschaft- | Vollmacht der Liquidatoren ist erloschen. | 5076, 5060 und 5097, plastishe Erzeug- | Doppeldreieck, Fabriknummer 6301, beide | ttonsftoffen, ist heute, 14 Uhr, von dem : Ei hl N 4 dem 57 August | der verbleibenden RM 162 000 Stamm- pfandbriefe und Anieilscheine ist an- 2. sonstige Hypothoken . « E L L SeS licher Pachtbetriebe) e. G. m. b. H. Amtsgericht Parchim. nisse, Shupfrist drei Jahre. mit fortierten Einlagen, in eineto fünfmal | porhren eröffnet Verwalter. Pares 1927 werden 6% p. a. Zinsen für die |aftien im Verhältnis von 15 zu 1. Als| zugeben. Sie wird nah Möglichkeit| V. Sonstige Passiva . : 59 777 eingetragen worden: Die Firma lautet Nr, 2/01. Firma VLobbenberg &| versiegelten Umschlag, plastische Erzeug-| pt S Boraftein Berit: Mui it bis zu diesem Tage gewährt. Nach | Termin, bis zu dem die Aktionäre spätestens} berücksichtigt werden. ‘Es bleibt jedoch | VT. Reingewinn . , . 13865 jeßt: SrUlos „Pächterfredltbank (Do- Deus, __ [42372] Se Me EL K, rie e e 3 Jahre, Ca am Düsseldorfer Sir Be 7a, utt que E es gu diesem Lage das Med agire ihre Alsen cum Zwecke der Zusammen- vorbehalten, die Stückelung nach 3 420 544 mänenbank) e. G. m. b, H. Amtsgericht in 2. Fug, 1827 warde in das Ge- } angemeldet am 18. Zu - folgende | 16, Zuli 1927, vormittags 10 Uhr 20 Min. meldung der Konkursforderungen big aut neue Aktien der Emission XTV. legung einzureichen haben, ift der 15. August unserem Ermessen vorzunehmen. Außerdem Aval- und Bürgschaftsverpflichtungen 18 750 Berlin-Mitte, Abt. 88, den 28. Fuli 1927. | nossenscha isreg ter unter Nr. 109 die Muster : Ein versiegeltes Paket, enthaltend | Nt. 2647. Ftrma Gebr. Noelle, Lüden- 20. September 1927. Erste Glüubi E In Deuts{land gelangen die bezogenen | 1927 bestimmt worden. Die Beschlüsse | 4. Die Ausreichung der Liquidations- ußerdem Aval- und Vürg gen S bot g der Milhkieferungs-Genossen- T u i ie Fabriknummern 5084, | seid, 1 Muster eines Löffels in einem versammlung am 2. September 1997 | neuen Aktien ohne den deutschen t- | find im L ta e eingetragen. oldpfandbriefe mit Antellscheinen er- Gewinn- und Verlusirechnung zum 31. Dezember 1926. Berlin. O l t e. G. m. b. H. zu CLORS bom , 2069, 9085, 9074, 5058, 5063, | einmal versiegelten Paket, Fabriknummer | 14 Uhr. Prüfungsatermin am 10. No papierstempel zur Ausgabe. Evtl. deutidhe Die Gläubiger unserer Gesellschaft folgt an unferer Kasse. Wir sind Jn unser Genossenschaftsregister ist | 4. Funi 1927 eingetragen: Gegenstand | 5083, 5082 und 5086, plastische Erzeug- | Ga 18, plastisches Erzeugnis, Schußfrist vember 1927, 104 Uhr, im Gerichtz- Stempe!kosten sind daher von den Aktio- | werden gemäß § 289 H.-G.-B. zur An- au bereit, die Uebersendung an Soll. N R _ Yao. m ay bei Ne. 1648, Grof;-Berliner | des Unternehmens is die Milchver- | nisse, Schubfrist drei Jahre. ,_ 3 Jahre, angemeldet am 26. Juli 1927, gebäude, Neue Friedrichstraße 18/14 nären zu: tragen. meldung ihrer Ansprüche aufgefordert. den Einreicher der Pfandbriefe alter | Verwaltungskosten. . . . } 175 767/42} Provisionen . « « - 111 672/30 aatsbau-Genossenschaft e. G. m. b. H., | wertung auf gemeinschaftliche Rehnung a « Firma H. Claessen & Cie. | vormittags 11 Uhr 45 Min. ITT. Sto, Zimmer 111/112. Offenex Der Umtausch und Bezug ist efffekten-} Die Aktionäre unserer Gesellschaft Währung auf unsere Kosten zu über- | Abschreibungen . « « » « 7 428/42 D. f: g part ahr durch Lieferung an die | Nachf., offene Handels P L E e Arrest Tg S 31. Aug. 1927. um}aßsteuerfrei, da Ersterwerber in Frage | werden gemäß § 290 H.-G.-B. auf- nehmen, jedoch unter Ablehnung der Reingewinn » «+ « «e 13 865/19 Éfte se usen O L L gende MLSeTte Der Gerichtsschreiber des r kommt. gefordert, ihre Aktien nebst Gewinnanteil- Haftung für Fehlsendungen und Ver- Gewinnvorttag 1925 « - 1 200/96 . Uls

minderbemi i - é itbi j Le 7 : Bis zum Erscheinen der neuen Stüde | und Erneuerungsscheinen bis spätestens den luste. Z | vi vak nahme Von Sparriniaren ber Genossen Le Amiraeit Ls Slttecitn S Weibnachtbleuhtem au O am 7. Juli 1927 n ‘das den 4. August 1927, Herren für den E un s Ter L An 1927 bei dem Vorstand ein-| b. Sue E ier Us 197 061/03 i 197 061103 r Verwendung im Betrieb der Ge- —— festen und abnehmbaren Armen und | hiesige Musftershubregistec Nr. 92 bei Lnge QuUEgegeoe VORE 0 AELNIGTE j jag i Berlin, den 31. Dezember 1926. : i nossenschaft mit der Beschränkun s Schönau, Wiesental. [43370] |tüllen Fabriknummern 1—10; 1Sortiment der Firma ies egi Oelmühle N. übertragbar find, Der Umtausch diefer | Aktien, die bis zum oui der fest- an, a in es Deutsche Beamten- néralbank Aktien esellschast Berlin. Se Martgaenb: Qn TUiÓ Högstens | Jn has Genossenschaftsregister wurde | = 6 Stk Drahtringe in verschiedenen | Simons Söhne, Neuß, 1 Muster S Verantwortlicher Shriftlei baldmöglichst Die Stellen find berehtici, M gecdte Uls io he Me tuts (r “ada er Vorstand. F. bret : %. Amtsger erlin-Mitte, Abt. 88, | heute bei der Bezugs- und Absayß- | Größen mit festen Tüllen zu Advents- | Plakate, offen. Tag der Anmeldung S V: e fa T er Í aber nit verpflichtet, die Legitimation des | Ersay durch neue Aktien erforderliche | Um Arrtimer zu vermeiden, wird aus- In der am 13. Juni 1927 al lndenen NaB a alens miides in eordne ersbach,

den 28. Juli 1927. genossenschaft des Bauernvereins Neuen- | und Geburtstagskränzen, Fabriknummern | 6. Juli 1927, nahmittags 12 Ubr ; é 7 : 7 N i: , qm] Le S : Veberbringers diefer Bescheinigungen zu | Zahl nicht erreihen und der Gesellschaft | drücklih bemerkt, daß si die vorstehende | den Aufsichtsrat neu gewählt: Land : N E D L E, N Apo 15 "4 e o Q) 66; 2 Sortiment | Wren, Fäbränummer Lm, Beraniwortlich r den Anzeigenteil prüten. E : E S A t zur Verwertung zur Verfügung ge- | Bekanntmachung nicht auf von uns aus- Pantaw, ollankstr. 75/76b, Bankdirektor ermann Kruse, Kiel, Knooper Weg 27,

Berlin. 43360 eingetragen: Die Firma lautet |= 6 Stück Kerzenhalter oder Tüllen in Flächenerzeugnisse, Schußfrist 8 Jahre. | Nechnungsdirektor Mengering, Berlin D ; b 140, Vbexrbankrat Jn unser Genossenschaftsregiier if tebt: Begugü- und Absaßgenossenschaft | verschiedenen Größen, 16, 18, 25, 30, 92 Amtsgericht Neuß Verlag der Geschäftsstelle (M S Soweit der Umtausch und Bezug der | stellt werden, werden für kraftlos erklärt. ‘drit Kommunualobligationen un ewerkschafts{ekretär Friedrich Aas Berlin SW. 48, Wilhelmstr, 140, Vberbankrä eute bei Nr. 1124, Kleinfarm-Verei verei : L R S E ; e engering) Aktien im Wege des Briefwechsels erfolgt, | Frankfurt, M., Hanauer Landstr, 204, | Kleinbahnobligationen alter Währung | Furt Ziche, Berlin W., Pallasstr. 14,

h i f erein des Bauernvereins Neuenweg, e. G. | und 35 p A E 118, in Berkin. : werden die Einreihungsftellen die übliche | den 1. August 1927 bezieht. Diese sind, daher nicht ein- j 5

a

eingetragen worden: Gegenstand des | uúd Unternehmens ist jeßt: 1. der Bau von | Meierei-Genossenschaft e. G. m. u. H. | angemeldet am 22. Juli 1927, Häusern zur Wohnungsnugung für die | zu Bargstall. Muster: 1 versiegeltes Paket, enthaltend Berlin-Mitte, Abteilung 883, N.

e. G. m. b. H. eingetragen worden: | m. b. H, in Neuenweg. 125, 122 nd 135, plastisGe Erzeug- | Odenkirche [43753 ; : L Í i 1927. Gegenstand des Unternehmens ist jegt| Schönau i. W., den 22. Zuli 1927. | nisse, Shußfrist drei Jahre s In das biesige 1 a0 Áftienge lat Breli E Eng ariggen. Gt q d V Berli

N : L * - d. : , t 4 . ge Musterregister i} ein- j lags-Äk Y k 1927, ferner: eine Hilfe für Kleinfarmsiedlee Bad. Amtsgericht | Amtsgericht Köln. Abt, 24, getragen worden: E : E (Mle eligafe Berlin, | Werseban, im üuguit | canffurte M Prensische Pfandbrief-Bank.