1927 / 185 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

V T

142b G 140,25b G | Dresden StadtNM- Oldb. staatl. Krd. A. 62b M Anl. 26 R.1, uk.31 6. 3 GSoldS.A-D,uft.36 ¿ki : L

[43401] [43814) [43199] Der Bessishe Finanzminister Hat die Ausgabe S Bilanz am 31. März 1927. Vilanz ver 31, Dezember 1926, Sans Krebser A. G., Aachei. der Reihe 4 am 11. November 1926, Bent Der: Mis, : Da,

—— e Aktiva. NM „| Bilanz per 31. Dezember 1926, der Reihe 5 am 9. März 1927, ? Keyling n. Thomas ‘1 43,5 Rathgeber Wagg. . ————— Es Rauchw. Walter X

Aktiva. RNM | ] Grundstücskonto 220 431,74 E : der Reihe 6 am 5. Mai 1927 j Kirchner u. Co... / | Grundstücke, Gebäude, Ea E 100,— Attiva. M [9 | genehmigt. e : riedr. Klauser Ep. : Navensb. Spinn. # Maschinen . .… . « «1 2029100 Debitorenkonto . 807897 | Süvenlar. ..… s « 3 750|— Den Fnhabern der Pjanbhriefe axe kein Kündigungs8recht zu. C. H. Knorr Hafer.| 7 Ï \ B I. E. Reineder.…. do. Chem. Charlb. Seedampfer, Flußfahrzeuge 318 700 55861071 | Bankguthaben . « « 17 202/94 Die i Sarl erfolgt nah den aen J Verwaltungsbeirats der r.A.Köbke u. Co. : Reisholz Papierf. do. Dts. Nielw. Kraftwagen, Pferde und Passiva, | Kassenbestände . « « 2047/25 | Bank und mit Gene MTgung des Hessischen Ministers der Finanzen dur E ARexnäpaie : R u R d Freie Uber] G e: L 177 000 Aas: E O RAT af o s 80 034/27 end Auslosung oder freihändigen Rückauf. Die Kündigung ist aug- | Kolb U. Schüle öLvReich nBay.gar „vorm. G. Veder. obilien und Utensilien . ankentonio . «e... D 9 244g | SeiMloljen : ; Kollmar u. Jourd. Rhéinfeld. Kraft. N o. Glanzst. Elbf.X Ban und Pert: Kreditorenkonto . « « « « 9 529,26 103 034/46 bei den Reihen 4 und 6 bis 31. Dezember 1931, BR-NeuessenBaX t hingen Zur da Soran Bie papiere . . . . . . „| 744022/15 | Hypothekenkonto « « « + -__163 273,95 Passiva, bei der Reihe 5 bis 30. Juni 1932. M I G 5 da, Sée BeER Kasse, Scheck- und Wechsel- 2E T L s d 50 000| Eine Auslosung darf bis dahin nur in Höhe Fenlonigest Beträge : König Wilhelm... do. Elektr... x do. E N Nane. «, ¿G 218238 Verlust- und Gewinnkouto Mio , dis 40 210/85 | erfolgen, welche auf die Deckungshypotheken durch Tilgungsbeträge oder j Æ. e Ee . de ma de E AOT Warenvorräte u. Magazin- per 31. Dezember 1926. Gewinn pro 1926 , 12 823/61 aufß}erordeuntlihe Rückzahlungen bei ver Bank eingegangen sind. Kündi- do. Walzmüble x, : : do. Möbelst.-Web. do. Märk. Tuchf. do. do. E.8, uk. b.33 matetialién «ea 74 440109] Soll. NM 9 103 034/46 | Mgen erfolgen mit mindestens einmonatiger Frift. E {.Königsb. Mühlw. do. Spiegelglas .… do. MetallHaller\/ do. do. E. 2, rz.ab29 Außenstände . . . . . 14355796 Unkosten 96 372 63 4 s Die Me eis, deren Gültigkeit von dem handschriftlichen Vollzug des KönigstadtGrund. X do. Stahlwerke. F do. Pinselfabriken do. Gld-K.E.4,r330 Bürgschaften RM 234 000 Zinsen und Provifion. 92686'49| Gewiun- und Verlustrechnung Ausfertigung8s8vermerks Ha den damit beauftragten Beamten abhängig ist und : Sa E Ag do L Acitiobrit Sil n Ware M de E Ur 6.88 Zinse S L 41 per 31, Dezember 1926, die die faksimilierten Unterschriften der Vorstandsn:itglieder und des R Kontin. El. Nürnb, i E ¿chn J j rth G.-A 23.ta.

3 8 0 l Unter - Und l do. HZucker...... do. Schmirg. u. M. Fürth G.-A.23,tg.29 8 586 748/77 | Ausgefallene Forderungen . 48 216,80 | ————— —— tragen, sind mit halbjährlichen, am 1. Fanuar und 1. Zuli fälligen Zins fili: 0 Vorz.-A.

o

¡110,256 G | DVaæzziner Lapterf.. V PVeithwerke

Ver. Vaitun.Papterf do. Vrl.-Fr. Sum. do. Ber!. Mörtelw. do. Böhlerstahlwke.

S _—_— ®

do. 26 R. 2, uk. 32| 7 | 1,5. do. do, Gold, rz.30 106b G Duisturg Stadt . 1 do.do. Kom.,tg.ab29 —. RWI?-A. 26, uk. 32 1,7 90 Oftpr. ldsch. Gd,-Pf. 1476 Düsseldorf Stadt do. do. do. 99 do. do. do, do. do. do, 1.4.10 (91,758 P oraprtnt Stadt old 1926, r, 1931 1.8.11 /99,5b B

166b G NM-A, 26, uk. 32 183,5b EisenahStadt RM- O Anl. 26, unk. 1931 Elberfld.StadtRM- Anl.26, uk. 31.12.31 34h Plauen Stadt RM- Emden Stadt Gold- Anl.1927, 13. 1982 E Anl. 26, rz. 1931 Frankf, a, M. Stadt Gold-A, 26, r. 82 Frankf.Pfdbrb.Gd.- Pfbr. Em. 3, rz.30 do. do. E,7, rz.ab32

Fug“ —— e“

D

—_ but p Sd jed prnt prt ser ferde

B b bret pt ded des dreb ut rk fs 2 I Det Pad Pud Err I A fs ft n fs dus des es

D Oh ARoRN J e I

L

7,5b G Pom. lds{ch. G.-Pfbr. 1,4.10 : 5b G

[7

O RAR

m i m

do. do. Ausg.1 1.2 1.4,10 |97B do. do. Ausg. 1 1.4.10 928 Pommersche Prov. Gold 26,r3.31.12.30 1.1.7 do. Prov. Bk. Gold

26 Ausg. 1, rz. 81 Preuß.Bodkr. Gold-} Pf. Em. 3,rz.ab 30 do. do. E,5,rz. ab 28 do. do. E.9,uk.b.31 do. do.E.10,rz.ab32

NONIO

b 1.1,7 5h G

1.4.10 [1009.96 1.1.7 10056 1.1.7 [101.66 G

_ ck* 2

S É I O 1E De UL U jar D Fs L dus dus Jus îus L Aa BRBDr

e 24 Vi E E E18 u 20 E d

S p dus

_ [-

1.1.7 100 G 1.4,10 |95 6 9,25 G G 99,5 6 100 G 25 G

œ 0AM I D

1.4.10

do. do. Elektr... Berneis-Wessel . v.26,db.ab31.,5,32 do. do,E.2, rz. ab 29 10

do. do. Kalkw... do.Smyrna-Tepp X GothaGrundkr.GPf do. do.G.K.E.4,r330 do. do. Sprengst.X do. Stahlwerke A. 3, 38, 3b, uk,30 s do. do. do.E.8,uf.32 Rhenania-Kunheim do.St.Kyp.u.Wi}.X do. do. Goldm.Pf. do.do.do,E14,uf.b 32 Ver.Chem.Fabr. X} « s do. Thür. Met... X Abt. 4, uk. b. 30 , do. do.do.E.13,ut31 Rheydt Elektrot. X do. Ultramarinfab. do. do. Gld. Hyp.Pf. Preuß, Ctr.-Boden jeßt SchorhsW. d Viktoriawerke Abt.5, 5a, uk. b. 31 4. Gold.Pf.,unk.h.30 David Richter Vogel Telegr.-Dr.. do, do. do. A.6,uk.32 ¿L do. do. rz. ab 30 Fried. Richter 11. Co. Vogt u. Wolf... do. do, Goldm.Pf. do. do. 26,tdb.ab31 Riebeck Montan Vogtländ, Maschin, Abt. 2, uk. b. 29 2.8 [9 do. do, 27, kdb.ab32 I. D. Riedel L do. Vorz.-Akt, do. do. do, A.1, uk,29 1.7 94,5 do. do. unk. b. 28 S. Riehm u. Söhne do. Spiyenweberet Gb.Ritter,Wäsche X do. TülUfabrik Rockstroh-Werte.…. Voigt u. Haeffner. Roddergrube, Brk.. Volkst. Aelt. Porzf. Ph. Rosenthal Porz. Voltohm,Seil-u.Kw Rosiger Braunkohl. Vorwärts, Biel, Sp. do. Zucderraff…. VorwBhler Portl... Roth-Büchner.…. X Rotophot N Ruberoidwke.Hamb Rückforth Nachj. .… Runge-Werke..... Ruscheweyh. Nütgerswerke... X

fand pad dus Pas dad sus -D

i: Rh.-Westf. Bauind.|t.L. do. Schuhfabriken Gera Stadikrs. Anl. do. do, E,12,uk.b.31 Passiva. Haben, 11 279,92 Soll. M versehen. Der erste Zinsschein der Reihen 4 und 6 war am 1. Zuli 1927 fällig; Fontin. Wasserw.

Aktienkapital : Div. Ertragskonten. . . . . 3674591 | Allg. Geschäftsunkosten . . . 132976 der erste Zinsschein der Reihe 5 ist am 1. Januar 1928 fällig. Den Zinsscheint- Gebr. Reine e

a) Stammaftien 4 500 000 Rückstellung . . . . « « « « 13669,42| Gewinn pro 1926 . . , . 112823 bogen ist ein Erneuerungsschein beigefügt. Körtings Elektr.

b) Vorzugsaktien 60 000 | 4 560 000 Grundstückskontenerhöhung. . 59 931,59 415 800 Die Ermittelung des Goldwertes der Zinsscheine und der ausgelosten und pogcqmer Cellul.

Sesebßliher Neserveionds 1 500 000 T7593 gekündigten Stücke sowie die Umrechnung in die deutsche Währung richtet sich' Kraftwerk Thil Oa E s n i 185 061 Vorst. Bilanz nebst Verlust- und Ge- Haben. nach den Bestimmungen des $ 2 der Verordnung zur Durchführung des Geseßes Krauß u. Co Lot Suden A a S891 BU4IdS E E L (gy vez d Bare Mei Vebers{chuß der Speditionsabt. } 43 298 über wertbeständige Hypotheken vom 29. Zuni 1923 Ce Mei far I, Seite SY Bdee Stahl. Nicht abgehobene Gewinn- li n 30. ult 1927 genebtntat Ueberschuß des Meisebüros . . | 2502 Diese Bestimmungen lauten: „Als amtlich festgestellter Preis für Feingold gilt G, Kromscröder .| 6 anteile A 4927|! "a / e d 6 Ait ul 1927 gt. 75 800|59 | nur der von dem Reihswirtschaftsminister oder der von ihm bestimmten Stelle Kronprinz Metall. Bürgschaften NM 234 000 us T E as Cu Mi SEOR im Reichsanzeiger bekanntgegebene Londoner Goldpreis. Die Umrechnung in auer: Krüger u. Co. Gewinn: Ve Fun fas 8. Akti D oh chaft Hans Krebser A. G., Aachen, die deutshe Währung erfolgt nah dem Mittelkurs der Berliner Börse auf Grund / Kine Treib s Vortrag aus 1925/26 erwertungs-Aktiengesellschaft. M. Lauter. der leßten amtlichen Notierung vor dem Tage, der für die Berehnung der Klpper8busch u. S. 31 061,40 A Kapital-, Tilgungs- und Zinsbeträge sowie der sonstigen Nebenleistungen maß- Kyffhäuserhütte Gewinn aus : [44070] Prospekt der gen i n Bft B Agen, o erfolgt die Umrechnung nach Dr. Laboschin 926/27 ,. F 5 91 em Durchschnittskurse desselben Zeitraums.“ : j ; 4 Lahmeyer u. Co. U A Ea Hessischen Landesbank íîn Darmstadt Die Verjährungsfristen für Kapitel und Zinsen sind die geseblichen. Laurahütte 8 586 748 ; über ,_ Die Aushändigung neuer Zinsscheinbogen, die Einlösung der fälligen Leipz Fuce han Gewinn- und Verlustrechnung A. 10 Millionen Goldmark Zinsscheine und der gekündigten und ausgelosten Stüdcke sowie die Durchführung do. Candkraftw. für den 31. März 1927. 7% auf den Jnhaber lautende Gold-Hypothekenpfandbriefe etwaiger Konvertierungen erfolgen kostenlos: in Darmstadt bei dex Hessischen g plan. Zimnt.. —— (1 Goldmark = 1/2749 kg Feingold) Landesbank; in Berlin bei der Deutschen Landesbankenzentrale A.-G.; gard. Braunk, Sachsenwer! 118,256 Wenderoth bharm. Gld.H.Pf.R.7,uk30 t do. do.S. 3, uk.b.30

; is i Ä 2 Leoni E

Verlust. NM [H | Reihe 4: Bulhst. A4 Nr. 11201—11700 = 500 Stück zu 5000 GM = 2 500 000 GM in Frankfurt a. M. bei der Nassauischen Landesbank, Landesbankstelle Secpoldarube 101,25b | do. Vorz. Lil. B :1 [117,75b Wersch.-Wetßenf.B. do. R. 1—6, uk. 32 L do. do.S.4, uk. b.80 Abschreibungen 129 954 B 11701—12200 = 500 « 2000 = 1 000 000 Frankfurt a. M. le ytam-Josef8tald « —— a E La : eq Wess Porz. do. N. 8, uk, 32 Es 4 40 in Gewinn: C 12201—13300 == 1100 1000 = 1] 100 000 Bilanz und Gewinun- und Verlustrechnung zum 81. Dezember 1926. Lichtenberger Le A Raidara i \ Welierezein el 4 Rad G E do. do, 26 S.7uk.31

Vortrag aus 1925/26 D L 13301—13900 = 600 500 i == 300 000 E 2 Georg Lteberm. Nf. 122'5b B Ver. Kammgarn- Westfalia-Dinnend. Hannov. Landeskr.- do. do. 26 S.8 uk.31

Loo ©È

.- T5 pt Jus fer BAADRAIOEO I

=— ck D BRDODO

_-- ABAMWDO

J C0

D228 S CoXo0 O2

do.do. G.-K.24,uk.31 ¿1 G |- 6 do. do. 26 Ausg. 1 HambHyp-B.Gold- / (Mobilis.-Pfdbr.) Pfdbr.E.A,uk.b.28 10, 98 do. do. 26 Ausg. 2 do. do. Em. B (Liq. Pf.)o.Ant.Sh.] 45] 1.4,10 |80,56h 6 außsIospfl.ab 1.4.30 4. Ä Anteilsch, z. 4LY Lig. do. do. Em.D,uk.31 „7 199, GPf.d.Pr.C.Bodkr.|f. . S1./51,5b G do. do. Em.E,uf.31 N y Preuß. Ctr. - Boden do. do. Em, M Gold-Kon.,uk.b.30 Wagener u. Co. (Mobilis.-Pfdbr.) 4, do. do. uk. b. 30 Wanderer-Werke.. do. do. Em.L(Liq.- do. do. 26, uk. b,31 Warstein. u. Hrzgl. Pfdb, )o.Ant.-Sch, 4, do. do. 27, uk. b.32

Shl.-Holst.Eis. N Anteil. 3.468 Liq. do. do. uk. b. 28 Wasserw. Gelsenk, GPf.EmL d.Ham- j , Preuß. Hp.-B. Gold Aug. Wegelin Ruß burger Hyp.-Bank|f. .St. Hp.Pf.24S.1,uk.80 Wegelin u. Hübner Hannov. Bodkrd.Bk. do. do.25S.2, uk.30

D OONO T5

Is s © ros Ob H

do

p _ e LEE L N E P p pa Ds ft Jus Las Led Dad det des Ds Gs Les Ls Los Ta da îus Da it s L L

ib

S . 4 .

O0 ADOOD . . SS D@ hn nt faet fred ft ded I I I O Det fet I I

=— D

[M ch]

fut fart prcd pes pu 7 S0 S

Dor ENROr _— © G00 O-A I _— fund pt jed sr: .. Md d D S M: p S a E I fet n det dus Ds fert bub F Jo ded fut jut (d I des N des D

fre pes Dn jrnd Pert pad Pert dert and snd derd o000

Laa L 2 2 t t - D ho P D fe d Îa Jus de

DBAAAMDIDEA D Fs Js D Put I Pud Jet Jus

bd pt fet prt Part reti hend Jud T T S S ReS

»ck D

BIDDDODO [n

=] V t «æ

¿4 s é (Liq. Pf.)o.Ant.Sch. do. do. tg. ab 31 1,7 [96G 6 Anteilsch. z. 4KY Lig. do.Prv.GM-A.R1B Li GPf. d, Pr.Hy.-Bk. Hess. Ldbk. Gold Hp. do.RMMdv.26S1Uk31 Pfbr. R.1,2, uk.b.31 R do. do. 26S.2,uk.31 do.do.do.R.,3,uk.b.31 4 do.do.G.K.24,S,1,30 Kiel Stadt RM-A, do. do. do.25S.2,31

v. 26, uk. b, 1.7.31 L do. do. do.26S.3,32 Koblenz Stadt RM- do. do. do.27S.4,32

Anl. v. 26, uk. 31 do. do. do.27S.5,32

Köln Stadt RM-A. zus Preuß. Ld, Pfdbr.A. v. 1926,15.1.10.29} 6X] 1. Glkdm.PVf.R.2uk.30

31 061,40 E 13901—14200 = 300 200 = 60000 E Vermögen. RM |s$ j Sis Ei8maschin. EEO Le We if Draht Hamm Anst, Old.tg,ab28 1, L do. do. 27, S. 10

Gewinn aus : F, 14201—14600 = 400 100 40000 MMasebastand a E l Ie «f 93 752/38 Carl Lindsirgc o: 2806 G do. Wagg. Werdau Wicting Vorle. F 0, g 1926/27 . . 414154,27 | 445 215 T 5 000000 GM GM | Guthaben bei der Reichsbank und dem Postscheckamt . « « « « : 41 225/73 : Lingel Schuhfabr.X b do. Webstuhl. Wicrath Leder B: z Guben be Ban C S . [116 262 694 Lingner Werke 1098 Saline Ealzungen Wiesloch Tonw.

975 170/46 | Neihe 6: Buchst. A Nr. 18501—19200 = 700 Stück zu 5000 GM == 3 500 000 GM Schuldner in laufender Nechnung : Lid: Loewe u. Co. Salzdetfurth Kaliw. H. u. F. Wihard

79 Seb G

./22,25b G 99,5 G 99,5 G 100 G 1006

T9

A D D B ADADAIA. C

. S S És I des jus

[7 O RDDRR

; 201— E C, 2 12566 Sangerh. Masch... iu

Gewinn, : O 10701 a0 a 104 E en R O s ' a) gededte Forderungen . . « RM 3 325 275,50 Luckau u Sieffen, ris 0 [aaa Ea U A L Das Vortrag E Es 31 061 o u N u [4 bic iilli G L A b) ungedeckte Forderungen : Zligctleid Metall 121,75b 121,76b S Serre M. Bruttoüberschuß . « - « . | 544109 = 5 000 000 GM an Körperschaften öffentl, Nets . 336429211 j D On E P 1A

575 170!46 unkündbar bis 31, Dezember 1931. a P S 304354] 6692611 Magdeb. Alg. Gaz 1026 [10066 H. Scheidemandel

Le ; 1. 5 Millionen Goldmark LoOMPaba t e E 1 000 | ae Bergwerk. .… x 123,6 6 Ae Me a 3 ; do. do. R.4, uk.b.3 I auf den Juhaber lautende Gold-Hypothekenpfandbriefe Hbpoibelbarleben «L 12 234 284 do. Mühlen: N ScleiBergb.Hints Wrede Mälzerei 7 * RM-A, rg L126 7 | 1,1. do. do. R5, uk.b.92 (1 Goldmark = “lzn9 kg Feingold) Hypothekdarlehen (aus Anleihen der Rentenbank-Kreditanstalt)

S 3 972 978 | C. D. Magirus... do. do, St.-Pr. E.Wunderli u.Co. 11 - Fried, Krupp Gold do. do. R.7,kdb.32 Anthracit-, Kohlen- und Kokeswerke ¿ I : do. Vrz.=Akt.Qit A + 9 Sloty, F 12 81. 24R.Au.B,rz.ab29 do. do. R.3, uk.b.30 : Nethe 5: Buchst. A Nr. 14601——14900 = 300 Stück zu 5000 GM == 1 500 000 GM | Landw. Notstands- und Winzerkredite . . . . 14 856 370 M Van : Ad: e James Stevenson Aktiengesellschaft, B y 14901-16700 = 800 , & 2000 » = 1600000 , | Slnöraten aus Oypothetdarlelen

Mal-Kah Kigarett. do. Bgw. Beuthen. Zeiger Maschinen, do.do. R.Ou.D,rz.29 : D R tig aa Der Vorstaud. 15701—17200 = 1500 1000 = 1500000 „, [Wertpapiere . . .

o

Sarotti, Schokol. Wilmer2d. - Nhg.. .jo D H. Wißner Metall Witten. Gußstahlw. Wittkop Tiefbau .… R. Wol eia 6s

do. Genußsch.

. S is 2 .

D _

E: A

l des ded det erk Frei Pud pes fd drt dend send perb nt Jad purd sers sed sud prt Pms pt S .@ S S: ¿S M -

A: TS D R bs 5 I bas bts bed I

S e dme gus de Sre pad du dert P du ded duc Prd Jrr jd Be E S d . . _—

ins Jd Pari dus ut Frs lud F Pud Jnt Zeus dees

e

95b

107,56 G 106,4 G 107,75b 07b 103,76 G

ee ooo eo,

C E E ES S D I ded ut I A

8

e Sa its | Duell o | I 1 ti a è| tas 68 R L 0. PortL- eme n andwich. Kre ki « S.09,U1.D,0

Schle}. Textilwerke 117b 2 Sachs. Nfb. R.2, 30 5.11 /99,75 G do. do. E,40,uk.b.31 do, do. Genußsc.7 Auf Sachwerte, Goldm. od. Reichsm- | „Sah. Vfb. N.2,80 DIe hold do, bo CSOREBAO

Schloßf. Schulte X S ausgeft. Pfandbr. u, Schuldverschr, | andw. Pfdbrbk. do. do. E.41,uk.b.31 Hugo Schneider X 119,5 G 8 f Deut V I (fr. do, do. E.42,uk.b.32 W. A. Scholten. —,— a) Deutsche. Roggrentbk.)uk.32 .4.10 /99 G do. do. Em.35,rz.29 Schomburg u .Sö. X —,— B Mit Zin8berechnung, do. O R. 1, uk, 32 4.10 95G G do. do. E.45,uk.b,32 ELISAE Met. X 121,5eb B } Altenburg (Thür.) Leipz. Hyp.-Bk. Gld- do. do. Em. 44 Schönwald Porz... Sani Gold=-A.,kdb.ab31 1.4.10 #1C0,1G 100,16 Pf. Em. 3, rz.ab30 100,5b 1100,66 (Mobilis.-Pfdbr.) Hermann Schött., 5b G Bk.f. Goldkr. Weim. do. Em.5,tilgb.ab28 100,2beb B [100,2 B do. do. Em.43 (Lig. Schriftg. Offenbach —,—_ GoldSchuldv. R. 2, do. Em. 6, rz. ab 32 100 G Pfbr.)o.Ant.-Sch. Ai 80,5b G Schubert u. Salzer 382b i.Thür.L.H.B.rz29 .9, do. Em. 9, xz. ab 33 G Anteilsch. z. 44% Lig. do. Genußscheine . 325b G do. do. R. 1, rz. ab 28 6, G 84 G do. Em.2,tilgb.ab29 0|—— B GPf.43d Pr.Pfdbrb.|f. 51,75h G Schuckeri u, Co.. 2043b Bayer. Landw,-Bk, do. Em.7 (Liq.-Pf.) Preuß .Pfandbr.Gld * f.Zwish.Gesch.J. GHPf.R20,21uk;30 di ohne Ant.-Sch...| 4% G Kom.E.17, r¿.ab 32 u Tb G Bayer, Vereinsbank Anteilsch. 3. 4x4 Liq. do. do.do. 18,uk.b32 d ,25 99;25 G 100%b Gold S.1-5, 11-25, G.Pf.d Leipz Hp.-B|f. Zl. 4p. St.(65,260 B [6 do. do.do. 19,uk.b32 E ? 95,26 G SEEOE 86-79,84,86,17329,30 do. Gld-K, E.4,r5.30 1.4.10 | —— L Preuß. 8tr.-Stadt- 1425 G do. S. 80-83, rz. 32 do. do. Em.8, rz.33 1.1.7 |95G \chaf! G.Pf.R.4,30 ¿4 107b 1866 do. S. 1—2, £5. 32 Leipz. Mess. Reich8- do. do, Reihe 5,30 «L, B do. Ser. 1 mark-Anl., rz. 81 119 26 do. do. Reihe 7,31 130 G do. Ser. 2, rz. 832 Magdeb.Stadt Gold do.do.R.31,6,291.31 [94b do.Komm.S.1,xz,32 1926, uf. bis 1931 1.4.10 /100B do. do. Reihe9, 32 130,26b G } BelgardKreis Gold- Mannheim Stadt do. do. Reihe 10, 32 55 G Unl. 24 fl, rz.ab 24 Gold-Anl. rz, 1930 —_ ü do. do. Rethe 8,32 do. do. 24 gr., rz. 24 . do. do. unk. b, 81| 8 99,5 B U do. do. Reihe11, 30 Verl.Gold-Anl.v,26 do. do. 27 unk. 382 —,—_ 6 dv. do. R.21.12, 32 1.Ausg., tgb.ab31 6, Mark Kom.Elekt.W. do. do. R.111.13, 32 do, do. v,24,2.1.25 s Hagen S.1,uk.b,30 103,6 G Prov, Säch}, Lndsch. Berl.Hyp.-B.G.-Pf. do. do. S.2, uk. b.30 —_ z Gold-Pfandbr... Ser. 2, unk, b. 30 -4.10 |107,5h G Meck1.Hyp.uWechj.-= do. do. uv.!. b. 30 do. do. Ser.8,uk.31 .7 ‘1106,6b G Bk. Gd. Pf.E.2,uï30 E de. do. do. do. Ser.4,uk.30 .4.10 |105,6b G do. do. E.4, uk. b.32 100,6b G do. do. do. do.S.5u.6,uk.30 .1102b G J do. do. E.5, unk. 82 100bG {i006 Rhein. Hyp. - Bank do. do. Ser.7, uk.82| 7 | 1.1.7 [99b 6 do. do. S.1, uk. b.28 (90. 5ebB | Glb-Pf.iR.2-4r3.27 do. do. S.10, uk.32 4.10 |95,6b G do. do. Em.7 (Liq.- Rh. «Main -Donau de. do. S. 9, uk. 82 Pf.) o. Ant,-Sch. 78,66b G [78,5eb B Gold, rz, ab 1928 14. |81,5b (Mobilis.=Pfdbr.) 1.7 (830 Anteilsch.z4%Liq.G Rheinprv. Lande8b. do. do. S. 8 (Liq.- Pf.Mck.Hyp.u. Wbt, 13,756eb G [13,75ebG | Gld-Pf.,rz.a.2.1.30] ¿ 163,26 Pfb.) o. Ant.-Sch. 1.7 [79,5b G do. Gold Komm. do. do, do. rz.1.4.31 6 Anteilsch.3.4%% Liq,- Em. 3, rz. ab 1932 10056 [100,56 do. do.Komm.A1a, GPf. d.Bln.Hyp.B.|f. . St./22,75b G do. do. E.6, uk. b.32 G 6 1b, kündb. ab 30 do. Kom.S.1,uk.31 4,10 /99,5b G Meckl. Ritter\caftl, Rhein.-Westf. Bdkx. do. do. Ser.2,uk,32 b G Gold-Pfandbr. .… 101,16 [101,76b G. Hyp.Pf.S.2 uk.30 do. do. Ser.3, uk.32 95b G 6 do. do. do. Ser. 1 B |—,— Berl.Pfsdb.A. G.-Pf. 109 5b Ñ Mecl.-Strel. Gold- do. a0 Pfdbr. S. 1, ul. 32 o.

Mein. Hyp-B. Gold- do. S, A Pfd. Em.3,uk.b.30 Goldstadts{hbr. do. do.

do. Em. 5, uk. b. 28 Braunschw. s Hann.

do. Em.8, uk. b. 31

Hyp.GoldPf.,rz.31 do. Em. 2, uk.b.29

do. do.1927,uk.b.31 do. do.E,14, uk,b.32

Anteilsch.3.4%$ Liq.- Î Hup.Pf. M.2, uk.29 Braunschw. - Hann, do. do.R.2,uk.31.3.81

_—_— ADDODARADOTINDAIARADSPDOR

338 vi: Menneimanne, N s Soi, L Po E E n S. Lis E N N Ros

Bernstein. Poppo. Küppers. , ; Me E S Marie, kons.Berguo! do. do. Lit. B. N i79'66b@ | do, Borgo Lit B “as “la ‘4.10 (93 B ] Preuß. Pfandbr. Gld

Die Uebereinstimmung vorstehender 17201—17800 = 600 , „600 = 300000 , | Wertpapiere (eigene Pfandbriefe nom. 15 000 RM) . 2 N Mark 1 R 0a U A De do. Borg.-U, Lit, B E 410 / enl Bsenvöe. Mi Bilanz nebst Gewinn- und Berlust- 1 E S 8 o s == Dee n Einrichtung 6105 C E S E00 Mass. u Krandau rechnung per 31. März 1927 mit den 2E L - S L 54 485 926 Mas ‘Starke u.H N

ordnungsmäßig geführten Büchern der == 5 000 000 GM | Maschin. Baum.

Gesellschaft wird hierdurh bescheinigt. unkündbar bis 30. Junk 1932. Gitinblavttat, SANE : 1 000 000 I O

Berlin, den 15. Juli 1927. Die Hessishe Landesbank Staatsbank in Darmstadt mit dem Sitze Ordentliche Rüdlage « «ooo : : do. Kappel. x

P. Egon Ricter : i E G «eo Marximilianshüttte.|

; Er in Darmstadt wurde errihtet auf Grund des Se die Sang einer Sonderrücklage - . . 6 Meh Web. Lindenx

öffentlih angestellter beeidigter Bücher- essishen Landesbank E EnBA vom 21. Juni 1923. Ste ist eine Ban anstalt | Guthaben von Banken . :

S F N O Jes =I A I de dus Js dus fes DI Fes

I da Ls O 2 C do dee I Le Ls us us Ls Ls Ls Lee La p CODOOPODOO

dus gu dek gert dus dus Îud dea due t S S de D de S je

o

oes e e4. A do, do. Sorau

revisor im Bezirke der Industrie- und öffen ichen Rechts mit selbständiger i Vortand un und eigenem Vermögen. Die | Einlagen : | do. do. Sittau

Handelskammer zu Berlin. eshäfte der Bank werdèn von dem Vorstand unter Oberleitung und Aufsicht 1, fältio innerhalb 7 Tagen «o. o... RM 766087,43 Meslihen ge

[43402] des misiar be Ministers der Finanzen geführt, der zu diesem Zweck einen Staats- 2 alllg bis zu 9 Monaten co eo p O 0ST H. Meinecte

Wo oOoOrD

I ee e e L 1 P et Pet drt Per Jerk Prt gnd Serdb Pri Sei d ntt set 29 Aa S . S P

. ert bnd feed dard daes fakt Pud Jet

d . ¿Fl ae . . - rir &

fes Fus Das due fs Pu dus drs 1

ar bei der Bank bestellt hat. De Pa e s e 396 469,03 112 070 933 Ñ Dirie Of. 1, Ds,

Für die Verbindlichkeiten der Bank haftet der Volkss\taat Hessen un- Sonstige Gläubiger - « . . 1 4 523 579/59- j Metallbank u. Me- Schuhfabril Herz . „1 9 990 000 j tallurgische Ges, i Friß Schulz jun. ,

Hedwigshütte Authracit-, Kohlen- | kommi und Htteng ce E FEEMoR beshräle tiengese aft, tettin. ckeIMranti. ( 0E E M De R Die Gewinnanteilscheine unserer Stamm- Die Bank hat nah der im Juni d. J. geänderten Saßung die Aufgabe, ie pla an Pen G elen o aktien für das Geschäftsjahr 1926/27 | in erster Linie den Staatskredit und den Geldverkehr im Vo ksstaat Hessen | m a bei a Oa tee N. e H ai falt : werden mit RM 20 pro Aktie abzüglich | zu fördern. Schuld bei der Deu schen befin oh - A oes A 10% Steuerabzug vom Kapitalertrag bei Sie hat die Anteresten des Hessiswen Staates auf dem Kapital- und Geld- Schuld M für bestimmte Zwede (Landw. No der Kasse der Gesellschaft in Stettin, | markt wahrzunehmen und für ihn alle L n ren, bei denen die | „, Winzerkredite)

dem BankhausS. Bleichröder, Berlin, | Mitwirkung einer Bank zweckmäßig ist; auch hat sie die staatlihe Verwaltung in Noth einzulösende Pfandbriefzinsscheine. e « « «« Motoreufabr. Deug j Siegen-Sol. Guß

der Dresdner Bank, Berlin, allen einshlägigen Fragen zu unterstüßen und zu beraten. enne Mühle Rüiningen X ; Siegerdorf, Werk. der Dresdner Bank, Filiale Stettin, Sie hat weiter alle Aufgaben bank- oder geldgeshäftliher Art zu über- Bortrag « «oooooooo: RM S 964 055: C Mun S eZawer? :1 167, Sue L dem Bankhaus Delbrück Schickler | nehmen, die ihr vom Staat besonders übertragen werden. 1 BUOMY » o 6 060d eo, - (an i Miller Speisef 4 ; Geb Simon Ver. T.

& Co., Berlin, Die Bank ist zu allen Sen befugt, die der Betrieb eines Bank ita 54 485 926/69 Müinc.Licht u.Kr. l j Simonius Zellul.x dem Bankhaus Wm. Schlutow, | mit sih bringt oder die dur die ihr als Staatsbank übertragenen Aufgaben m8 Mundlos. ¿ Sinner A-G... S

Stettin, und geboten sind. ¡ n è j „Somag“ Sächs. Of.

der Deutschen Bank, Zweigstelle Insbesondece umfaßt ihr Ses: | Ukt und nar Ausgaben. RNM Nar ard Mob.0 S , Sondeën.u. Stier Bonn 1, die Uebernahme und Nußbarmachung der von Behörden und sonstigen L Rott RM 111 387 41 Natronzellst. u.Pap.s10 [16 |1. Spinn. Renn u. Co. ingelöst. öffentlihen Dienststellen ihr übertassenen Gelder sowie die Ver- Sacausgaben . »« eee eaen / Sl Nauh.säuref,P.iL x » St.|*—, i Sprengst.Carbon. ege öst. : î » î B + . Personalausgaben E00 00S 06A e 226 742,57 338 129 NekarsulmFahrz.,j, Staderx Lederfabrik Stettin, den 5. August 1927. mittlung des s s Staats- und andere öffentliche Kassen; I | N.S.U.VerFahrz X : Stadtberg, Hütte . Der Vorstand. . die Uebernahme oder Beteiligung an der Ausgabe von Staats- und | Zinsen auf Pfandbriefe « . «oe T} o15210l N Neckarwerke ; Staßf. Chem. Fabr.

[43403] bie Gercheii Von tene Gewiny : . R A | n hai p E [Ot aut S z L j . die Hereinnahme von Geldern; C E (i Bee Ll Be Ll s Steatit-Magnesia X Hedwigshütte Anthracit-, Kohlen die Gewährung von Hypothekdarlehen; Bd a wo roi OIDIOOMI L aues Nied end A BiL(0 D,4 p. E Steiner u. Som

/ H. Meyer u.Co., Lik, .1 Schwandorf Ton. . 5 999 400 ; Meyer Kauffmann j Schwanebeck Hem...

I I das dus dus I D

e «“ è L 2862511 s CarlMez u .SöhnexX y Schwelmer Eisen... stands- und Miag,MÜüh1b.u.JIndj10 [10 |1. G. Seebeck N

bt prt jut Pud pi ed . S 29

i Mitmo

sa A-G... X Ñ Segall, Strumpf, « « « hL6 037 601 Minimarx. s s Seidel u Naum. S 107 434 Mix u. Geñest.. X s , Fr. Seifferi u. Co.

L M) N

o

bus puri prt jer -_

D

O0 ONDNDA

2 I

fo is ho s o O 4-3

ps ded «

Co PROOTITOADBEAOAD

20D 59 D a D D

pu o

L E Mle

pi _ ©

K «& =

ps ps Jus Fus

—— CorcRo5o0

und Kokeswerke James Stevenson . die Gewährung von Darlehen an Staat, Gemeinden und Gemeinde- 1117 4% j NeeriGl. Elektr. : , Eut Chamotle| 0

Aktiengesellschaft, Stettin. verbände und andere Körperschaften des öffentlichen Rechts oder ; : y 8 ; do, , Gemäß $ 244 des Handelsgesezbuhs gegen Uebernahme der vollen Gewährleistung durch eine solche Einnahmen. : do, Cs A i | do, Elettrig a

machen wir hiermit bekannt, daß Herr de ; : r i do. Trikot S»ric 84 do. Od ke... örperschaft, Gewinnvortiäa aus 10D C Roe | do: MeltEmiae n i do. Pap.u. PappeN

Direktor A. Honigmann aus dem Auf- die Ausgabe von ei ; ; : N i i : genen Schuldverschreibungen, insbesondere von | Zinsen aus Darlehen und andexen Forderungen Nord gi :

Da alegoiieden is a Le Pfandbriefen und Kommunalobligationen; Einnahmelberschuß aus Geldbefaffungskosten « © 122 819 | MordseeDampifisch| 6 | {17 do. Bullan, seh! É elle wur E err Direktor A. Gille aus T. den An- und Verkauf von Wertpapieren, Wechseln und fremden | Einnahmen aus Effekten und Wechseln . . « i 53 635 Nordwestd Kraftw# ; Vulkanwerke sen gewählt. Geldsorten; Nicht eingelöstes Notgeld und Provisionen « 40 929 N, geottrott Sticerei Plauen Stettin, den 5. August 1927. 8. die Aufbewahrung und Verwaltung von Wertpapieren und sonstigen U Sea... L S e Le opa v, Urkunden oder Wertgegenständen; W ch Der Gewinn wurde wie folgt verwendet E | Dhergl Ei Boi Sióhr a Co, ms

Vilanz vom 31. Dezember 1926. 9. die Uebernahme von Bürgschaften und Wechselgiroverbindlichkeiten. Ver Gewinn wurde wie [olgt verwendet : Ets.- oewer, Nähm. Z s Die Aufnahme an n Geschäfts I sowie Beteiligungen an_ anderen Ablieferung an den Staat... . . ., . , 50 000,— RM as ten Ce IEN Stolberger Zinkh. X

i i Gebr. Stollwerck X Aktiva. Unternehmungen bedürfen neben der Genehmigung des Finanzministers der Zuwendung an die ordentlihe Nücklage . . . 140000,— , do. do, Genuß. Strals. Splell, Grundstücke. . . Odenw. Hartstein 10

Bn 3 687/80 | Zustimmung des Verwaltungsbeirats. Zuwendung an die Sonderrücklage . « « - : U os Í j Oeking, Stahlw. . [0 ; Sudd Immo Maschinen .

36 996 Bei Durchführung ihrer Geschäfte soll die Bank den allgemeinen wirt- Vortrag auf neue Rehnung . . 240592 DileclCienR Eure E 30 738 schaftlichen Interessen En Rechnung tragen. Unbes adet des Erforder- 264 099,22 NM L f per Ae pEp E Maschinenzubehör 090[— | nisses, faufmännishen Grundsäßen zu_ verfahren, darf für die B ente Von den bewilligten Hypothekdarlehen waren bis 30. Junt 1927 Dritt Q 0 Sie L E Büroeinrichtung . 686|— | spre Ï Th. Teichgraeber X Werkzeuge . .. Vorräte .

end ihrem gemeinnüßigen Charakter, Erzielung von Gewinn nicht Haupt- j : S « « 23 110 000 Osnabrilck. Kupfer, 593 Moe ihres Betriebes sein. u ausgezahlt M 397 800 E Ostpreuß. Dampsw, Teleph. I.Verlin. Kasse und Banken

52 996 Die Schuldverschreibungen der Bank, derer Verzinsung und Rück; ahlun L 25 ; E Dstwerke Teltow. Kanalterr. 287/06 | auf Grund des Landesgeseßes vom 21. Juni 1923 taatlich gewährleistet i sin Der Mde on Dea G tun ¿l A ‘Pypo {hekdarlehen ij Ottensen. Cisentv.x Tempelhofer Feld. Schuldner . .. s V e

do. do. S. 3 uk. 29 do. do. S. 5 uk. 30 100 G 100 G do. do.S.4,43a uk.29 do. do. S.s6 rz. ab31 100,26eb B [100,76 G do. do. S.8, Uk. b.31 100,1b G |100,1b G do. do. S.7uk.31 101b G 101b G do.do.S9, uk31.12.314 100 G 120 G do.do.S10,1uk30.9,31 95 G 195 G do. do.S.1 rz.ab 29 [79,75b G 9,25b do. do. (Liq.-Pf.) 100b G _— o. Ant,-Sch. 98 5b G 5b G Anteils{ch.z4%YLiq. 1006 100 G Pf. Rh.-Wstf.Bdkr.|f. ,5 6 „56 Rhein-Welt Bie, 24S.2 u,Erw.,u 10466 [104,66 do. do. 26S.8 uk. 30 103,46 [103,4b G do. do. 26S.4 uk. 30 00,5 G do.do.26S.5,uk.b.31 do.do.27S.6,uk.b.31 do. do. 23S.1 rz. 29|- Rogg.-Rtbk, Gold- rentenbr., j.Ldw. Pfbr.Bk.1-3, uk.32 do. do. R.4-6, uk.32 do. do. Reihe1 u. 2 Sächj. Bdkx. Gold- Hyp.-Pf.R.6 uk.31 do. do. R.7uk.31 do. R. 3 uk. 30 do. N. «uk. 29 do. N. 5 uk, 31 , do. N.8 uk. 31 do. R.10 uk. 82 , do. N.11 uk. 32 do. do. R.1,2 uk. 30 do. do. N.9 (Lig.- Pf.) o. Ant.-Sch. Anteilsch ¿Woiq.- Pf.d SäD odkr.A|f. SachsenProv.-Verb Gld.A.11112,1924

pat pas be b

. y

202 A s . . s 2A A @

E 5 n B E E 0s Gi S J 058: dus Jes ss des -b0: uY D D dus ded Fus N I fes Fes ‘hun Tes fd pra 4 s Se Ta Ls ®

. * S0: S6 D D

co

br prt pt nd pernd jet jus jut jan Ge A es fd D D P f D d J e La Ju jn js O00

Dad ea e

O2D090

Ea

A Be e

A jut dd fd J Pas jut prt pad fund fred pad fred snd see fark J perd fend furt Þrd f I nf fucó

« 1s j e D

cOBVMOLEO

p .

t 2

NONTANIRNL

-

bus pk -

La bus ©S

do. Em. 9, uk, b. 32

do. Em. 12, uk. b.31

bo. do.1924,rx3.1930 do. G.-K. E.4, uk.30 do. do.1926,x3.1931 do. do. E. 7, uk.b.32 do. do. 1926 (Liq.= j do. do. E.13,uk.b.81 Pfb.) o. Ant.-Sh. Mitteld. Bdkrd. Gld, G.Pf.d.Braunschw. do. do.R.3,uk.30.9,29 Hannov. Hyp.-Bk.|f. do. do.R.1,1k.30,6,27

[M T n

F E SEELE F is Fs id

Hyp.Gld.K., uk.30 do. do.R,3,uk.30,6.32 do. do. do., unk. 81 Mitteld. Bdkrd, Gld, do. do. do. 27, uk.31 Hyp.Pf.R.1, uk.88 do. do. do. uk. b.28 v v do. do. R. 2, uk. 32

BraunshwStaat3bk do. do. R. 3, uk. 32 Gld-Pfb. (Landsch) «do. do. N. 1, uk. 32 R.14, tilgb. ab 1928 do. do.R.1,Mob.-Pf. do. do. R.16,tg,29 do. Kom.RN.1, uk.33 bo. do.N.17,uk.b.32 Mülheim a. d. Ruhr

do.Komdo.R15 ufk29 RM 26, tilgb.ab 31

Braunschwg. Stadt NeckarAG.GdArz28!} RM-A.26X, kdb.31 Nordd.Grdkr, Golde

U: Genoss.-Hyp- Pfbr. Em.3, rz.30 d

@

ck An @

PRECENES E

©cC F be s da 25 0s (F) Pu D dus des ck F n Sr 4 B 2 bat dd I D I e 2 ut Fund fet

- La:

—-

D R D) C0 Om M2 CuC

it us pt prnd dund dert r ies O) brs I fas f pt

W-L- c

“c 0 : e: : : es : Terra Samen …., A B e O Nis Sant ir A L E E E es ie ist amtlicde vorn n durch auf Goldmark lautende Schaßanweisungen des Volks- Fe Ban era Terr. Hohenz.-#t. N D : : : M N aates Hessen gedeckt. ipers u. Cie... . Rud.- i 173 642/31 Etn 0e ne cle Ene E tels Mes hessischen Geseves über die Aus- Die Landesbank hat die Bürgschaft übernommen für eine Auslandsanleihe Peters Unton: 7 do. Südwesten i.L. L, A En : ses R sbei bildet; der Vorsitzende und | der Kommunalen Landesbank, Darmstadt (öffentliche Bankanstalt), in Höhe von Ret elende Vorsiverde 1 deer waltungsbeirat gebildet; der Vorsiende und | 3/600 000 Dollar. Die Restschuld betrug Ende Dezember 1926 noch 3 420 000 BAE Be

e e 6 6 60 0 S0 #-& 6.0.0 00.0 E 0_@ Q. 7 O ck S S. P 0 S

S C3

Po c

=

k. G.Pf.R.2, gk.27 do. Em. 5, rz.ab28 o. do. R. 1, uk.27 do. Em. 6, rz. ab 31 do. do. R. 3, uk. 31 do. Em. 7, rz. ab 31 do. do. R. 4, uk. 32 do. Em. 8, rz. ab 31 do. GldK.N.1,uk.30 do. E.12,uk.30.6,32 do. do. R. 2, uk. 31 do. E11, uk.1.1,33 do. do. R, 3, uk. 32 j 98 do. Em. 2, rz.ab29 Deutsche Hyp.-Bank do, Gld-K.E.4,xz.30 Gld.Pf. S.26,uk.29 do. do. Em.9, rz, 31 do. S.27, uk. b. 30 do. E.10, uk. 1.1.38 do. S.26,29, unk.32 Nürnbg.Stadt Gold do. S. 30, uk. b. 32 1926 unk. b, 1931 do. S, 31, uk. b. 32 do. do, do, 1923 do. S. 33, uk. b, 31 |

S . ps

Teuton Misburg . önix Bergbau

Passiva. t ( D Zon (lesereyan Aktienkapital . 30 000|— | stellvertretende Vorsigende werden von dem Hess. Finanzminister ernannt. Von | Dollar. ldner der Kommunalen Landesbank aus diesex Anleihe sind aus- do. ; Thiel u. Söhne Gläubiger S 143 642/31 Len weiteren Mitgliedern werden je zwei vom Landtag únd von dem Aufsichtsrat ließli p nre Kör erscaft A des öffentlichen Ro B r he \ D Ui

173 6aalzT | der Hessischen Landeshypothekenbank gewählt. E Hinsichtlich der DBestimatnii en über Grundkapital, Vorstand, Deckung der Julius Pintsch . 5

Line Urkunde, die von der Bank innerhalb ihres Geschäftskreises auf- ini ; - j Pittler, Leipz. Wrkz.

; ls 5 : z : Pfandbriefe, hypothekarische Beleihung von Grund tüden, Treuhänder, Fahress Plauener Gardinen

Gewinn- und Verlustrechnung. | genommen ist, gilt als öffentliche Urkunde, wenn sie von einem nah der Sagun abshluß, Steuerfreiheit und Bekanntmachungen wird auf den Prospekt vont do. Spizen ….. ——— |oder der Geschäftsordnung zuständigen Vertreter der Bank unterschrieben und | 98 Oktober 1926 (Frankfurter Zeitung Nr. 34 vom 14. Januar 1927 e Reich8- | do, Tüll u.Gard...

Soll. mit dem Siegel oder dem Stempel der Bank versehen ist. anzeiger Nr. 18 vom 17. Fanuar 1927) Bezug genommen Herm. Pöge Elekt. Generalunkosten . . 237 223/20 Alle Landes- und Gemeindebehörden und Beamten sind verpflichtet, der Darmstadt, den b. Juli 1927 : A +5 Abschreibungen 18 500/25 | Bank oder den in ihrem Auftrag handelnden Personen jede Auskunft über alle | Hessische Landesbank. B. Polat

255 793|45 den Geschä ees h das Alladetiege Verhältnisse zu erteilen. N IOA mee n

»eschäftsjahr ist das Kalenderjahr. ; ix j : L Haben. Ueber die Bicidaidinz des Lans beschließt auf Antrag des Vor- i ae oeltebenden Pro E l Polditpothekenp aidbriefe Nei Boy L Wid tuhlkonto . . 250 402/76 | stands der Verwaltungsbeirat. Der Bes luß bedarf der Yustimmung des Finanz- 5 Millionen Goldmark 7 % Goldhypot wee e Nei 4 orzf.KlostVeilsd X G and 9 320/69 | ministers. Mehr als 5 vom Hundert des Grundvermögens dürfen an den Staat 5 Millionen Goldmark 6 Boidiinboi efenp Erzie Reihe 5 Preklustwertzeug :

255 723/45 nicht abgeführt werden. zum Handel und zur Notierung an der Börse in Frankfurt a. M. zugelassen worden. L de

C. Thtel u. Söhne Friedr. Thomöe Tg Ver. Delf., Thitx. Bleiweißfbr. 178 Elekt. u. Gas

artm

2BDDB2AVOD o B

Thitr.Gas, Leipz. X Tielsch Porzellan . Leonhard Tiez . X do. Vorz.-Ukt. Q. B Trachenb. Zucker . Trankradio Triptis Akt.-Ges. . Triton-Werke Tuchfabrik Aachen. Tülfabrik Flöha X Türk. Tab.-Regie.

Gebr. Unger „Union“ aon á Union, F. chem. Pr. Union , Diehl Union-Gießerei..| ] Unterhaus.SpinnxX

Sud dus dus Hs ‘sus jus Sud hu

E ERE

N les fs I I Âs A

L- Fe -] A RBAIOLEAS S

e I BDODBDîÛUOED2AD

dus sek ck 20 eo s

cl bus pes *

Saat pati pn fund) fri furet frents rfi perd Fat Fund fred het sd hot pet uet S S S S R ETR S

do. S. 32 (dig f.)

ohne Ant.-Sch. Anteilsch. z. 4% L

GPf. d.Dt.Hypbk. Deutsche Hyp.-Bank Gld.Kom.Ss6, uk.32 do. do. S.7, uk.b.91 Dtsch.Kom.Gld.tg31 dos, do. 26A.1,tg.31 do, do. 26A.1, tg.31 do, do, 23A.1,tg.24

DDADDDBDVWDBDABADDAîDwD Po 20D

oon II 1D is s Des De Des Ls fs I A I N I I Tus us Ls Due Que dus Las Tus 3 Tus Ls

D ie s Ds n ret det p Drt fet Pud) Prei Pud unt) eh Prt pers Per fers Hnd jade i Jud pre S: De E . S E US4@ Q: 0 S0 D

Der FJahre8abschluß der Bank unterliegt der Prüfung der Oberrehnungs- ankf M,, i ult 1927

Neuwied, den 31. Dezember 1926. lammer, die nah näherer Vereinbarung mit dem Finan minister durchzuführen Frankfurt a. M,, im Juli i: rank restowerte N

E Ne Si6möbelfabrik | ist. Von dem rgebnis ist dem VerivaltungeiSt unk dem Finanguministor Nassauische Landesbank Landesbaukstelle F furt a. M. Baues A.-G,, Neuwied. (41671]| Kenntnis zu geben.

d pud Predi Pud pes sud Jud E R A RD o

Fo Roe bs Pas ueber O