1927 / 186 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Beilage zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Ir. 186. Berlin, Donnerstag, den 11. August 1927 1, Vorlage des Geschäftsberichts des

Vorstands nebst Gewinn- und Vers 1. Unterfuhungssachen. Lo e : i s Erwerbs- und ane enossenshaften. Offentlicher Anzeiger. uu e Bal

6, lust - N; ; 2. Aufgebote, Verlust- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 7. Niederlassung 2c. vo tsanmwälten. Prüfungsberihts des Anssichigacts. 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 8+ Unfall» und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile (Peti 1,05 Neichsmarfk.

[43775] Einladung.

Die Aktionäre der unterzeiGneten Ges- selshaft werden hiermit zu der am S1. August 1927, nachmittags {4,30 Uhr, in Ettringen, Gafslwirtschaft Lung, stattfindenden ordentlichen Ges neralversammlung eingeladen.

Tagesordnung :

[42802]

Gewintn- und Verlusirechnung = | für das Geschäftsjahr vom 1. Ja- nuar bis 31. Dezember 1926.

[43133]. [43808]. : Jn der Generalversammlung des Els- Bilanz ver 31. Fuli 1926. fe Dres alt 19. U L wurden die bisherigen Mitglieder des Soll. “K } Aufsihtsrats abberufen. Es ¡ourden | &rundstlicke 31 900 = neu in den Aufsichtsrat gewählt: Gebäude. . Herr Peter Grieff, München, Zugang -. Frau Katharina Grieff, München, Herr Geh. Justizrat Carl Eisenberger,

München, Bilanz.

Aktiva. Debitorenkonto Kassakonto Darlehnshypothekenauf-

WELLITASTONICN . « e e Verlust

[43136]. G

Albert Buchholz, Nheinbetrieb Afït.-Ges., Köin.

Bilauz per 31. Dezember 1926.

Afktive Aftieneinzahlungskonto . Kassekonto Bankkonto . RBECNICITONIO e o e é Debitoren . « Warenkonto Einrichtung

Einnahmen. Einnahmen aus altem Ver- sicherung8geschäft . : Provisionseinnahmen aus Ver- mittlungstätigkeit + Ver-

treterprovifionen

201 901,24 4 374,66 206 275,90 Abschreibung 2075,90 Maschinen . . 188 761,85 Zugang . . 8728,28 192 490,13 Abschreibung 9 090,13 Wege, Brunnen, Kontor- utensilien je Æ 1,—. . 3 Material ; 4 968 Fuhrwerk 0A 3 321 Travrutenlien - « e « e 862 Werkzeug s 976 Säde 2 495 Stärke und Dextrin . 135 824 Effekten 60 Kasse s 681 Kontokorrent . « 80 652 POIHMEA. e « T RSOUOI. » «4 2 554 Bankkonto IT 590 Fuhrwerksunterhaltung. . 828 Heizung 3 040 17 177,38

Bet. cs =— Gewinnvortr. 1 089 96 16 087 672 563

30 000|— 59183

3493195

1 573/53 25 520128 53 80 92

16 980/90

16 063/18 33 044/08

9 ñ i L Verlosung 2c. von Wertpapieren. 9. Bankausweise. V e I EaRS g Ae §5. Kommanditgesellschaften auf Aktien, Aktiengesellschaften 10. Verschiedene Bekanntmahungen.

stands und des Aufsichtsrats. und Deutsche Kolonialgesellschaften. 11. Privatanzeigen.

3. Wahlen zum Aufsichtsrat. A S

4. Bericht des Vorstands über das

laufende Geschäftsjahr.

5. Verschiedenes.

Zur Teilnahme an der Generalver- sammlung sind diejenigen Aktionäre bes rechtigt, die ihre Aktien spätestens 3 Tage vor der Generalversammlung bei der Ges sellichaft oder die Bescheinigung über . die Hinterlegung bei der Bayerishen Ges meindebank, München, Reichsbank Mayen Bankverein zu Mayen und sämtlichen öffentlichen Sparkassen zu Mayen hinter- legt haben.

Kottenheim, den 6. August 1927, Rheinische Tuffstein- und Traßwerke Aktiengesellschaft.

Nörig. Geißler.

RM [9 135 205/53 1 972/17

183 400 Ausgaben.

Schäden- u. Agenturprovision aus altem Versicherungs- E E E

Unkosten es

Zuweisung Kapitalreserve

tve L Befristete Anzeigen müfsen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein, “D

461132 33 044/08 Bilanz am 31. Dezember 1926.

Aktiva. Kassenbestand, Bank- u. Post- \heckguthaben Beteiligung an anderen Unter- M a e ae Patente und Musterschuß . Inventar und Papierbestand . Außenstände « « « «

Paf Aktienkavital Kreditoren L p 2H 75 Akzepte 75 Reingewinn . . 9/42

92

iva, : . 14 397/40 14 712/76

166 287/86

[41484] Chr, Volkmann, Aktien-Gesellschaft, Bad Oeynhausen. Bilanz per 31. Dezember 1926.

Hotel Rheinischer Hof Aktien- [43812]. gesellschaft. Bilanz vom 31. Dezember 1926.

Immobilien= 4. Vaubank A,-G., [43453]. i, L., München. __Vilanz per 31: Dezember 1926.

Aktiva, RM [3 Immobilien . «5 27 500|— Außenstände . « + 6 500|— Untierbilats » « 66 000|—

100 000|— 100 000|— 100 000¡—

Gewinn-. und Verlustrechuung für 1926.

[43138]. Vilanz per 31. Dezember 1926.

Eigene Wertpapiere 6 991 Goldmarkumstellung é 38: Jnventar 1|—

7 030

5. Kommanditgefell- haften auf Aktien, Aktien- gefellshaften und Deutsche

Kolonialgesellshafien.

[43805].

Liquidations3eröffuungsbilanz der Waldenburger Haudels- und Ge- werbebank A-G. in Liqu.

Aktiva. | RM |5

Passiva. Aktienkapitalkonto . « « Reservefonds Kreditorenkonto . Bankenkonto Hypothekenaufwertungskto.

150 000|— 1 000|— 12 313/98 115/42

2 858/46 166 287/86

Gewinu- und Berlustrechnung per 31. Dezember 1926.

RM |5 19 741/73 2167

Gewinn- unD Verlustkonto. | 20 056]06

Soll. Kassa und Bankguthaben Molt. « eus d Cid e e « « o O «o # s

Generalunkostên Abschreibungen a, :

Debitoren : Einrichtung « . . . 616,20

Reingewinn

40 208

1 344 560 253 453 41 262

1 679 484

160 241/62

61 245/30 6 273/50

212 128/39 4 317/62 121 033/96

969 240

An Grundstück und Gebäude . Maschinen, Werkzeuge und

E L Pferde, Autokonto . . Materialien, Fertig- und

Halbfertigfabrikate . . . Kasse und Wertpapiere . « Schuldner ë

2123/76

1 500|— 25 000 6 676 26 891

62 191:

1 098/32 1 349/42

22 503/80 21 801/96

Passiva, Aktienkapital. . . , | Reservefonds . . Bankschulden C al Nichk erh, Dividende

5 000 250|—

1 532/64 59/40

MENOUTOPIIA o » « es Aktienkapital . . p Kreditoren 5 Aufwertungshypothek

1 008 000 5 000|— 561 664

Warengewinn Gewinn- und Verlustkontö:

Unkosten

Steuern und Abgaben « « « Passiva,

Vortrag 1925 . , . 480,10

Eingegang. Dubiosen 221,74

Köln, den 25. Juni 1927.

701/84 22 503/80

Felix Heymann. Dr.-F. Warschauer.

[43135].

Bilanz per 31. Dezember 1925.

Aktiva, Warenkonto Grundstückkonto . . Debitorenkonto . « «

RM 2 000 90 494 209 544

302 038\|C

Passiva. Stammkapitalkonto . Kreditorenkonto Hypothekenkonto Reingewinn 1925. „. «

5 000 117 278 178 000

1 759

Gewinn- und Verlustrechnung.

302 038

S

Aufwendungen.

Kapitalentwertungskonto . .

rovisionskonto

teuernkonto Gerichts- und besondere Spesen Zinsenkonto Frachtenkonto Handlungsunkostenkonto Reklamekonto . . Reingewinn 1925

d #0. 0.4

Einnahmen, Warenkonto us Pacht- und Mietekonto . .

RM [5 1 300|— 1 503/:

382/:

663 9 684

894 1 090 7704/6 1 759

24 982

18 908 6 074

| 24 982

Kredit,

Vortrag Per 1020 ¿ 6 6

Zinsen

Bn «b o «66 Zinsenhypothekenkonto . « « Verlust

21 909/54

Habeit,

654 454

5 958 130 14 712

| 91 909

Verlin, den 31, Dezember 1926, Clsflether Bankverein.

Dex Aufsichtsrat.

Der Vorstand. Churs, A. Pfafferott.

Paul Jensen.

Aktienkapital . . Reservefonds . « « Kontokorrent . . « Bankschulden Hypotheken. . Zugang Akzepte

. , .12 390,84

300 000 28 000 38 158 97 094

43 740 165 569

Gewinn- und Verlustrechnung Þpex 31. Juli 1926.

672 563

ATLIENTADHAE . e «e Gee Rade De » er ee Kontokorrent und andere Ver-

90 000 461

11 729/98 62 191/30

bindlichkeiten . .

Berlin, den 30, Juni 1927.

Proclama Aktiengesellschaft, Berlin,

Der Vorstand.

Allgem. Betriebsunkoste Steuern G.

[38481].

Burgund A-G, f, Weinhandel, Bilanz per 31. Dezember 1926,

Abschreibung au:

Maschinen . Delkredere . . «

Aktiva. Grundstückskonto Kassakonto . Außenstände Hypothekenshuldenaufwer-

tungsausgleichsfonto. . Gewinn- und Verlustkonto: Verlust a. 1925 3 430,10 =- Gewinn aus 1926, « «« 272,40

M

87 500/-

92 4 221

41 000

3 157

135 971

5 Aufwertungshypotheken E QUAGGACUIE ¿e s 4 56 geza

30 Erlös a. Beteiligungen

Verlust . . . . 16087, -+ Gewinnvortr. 1089,

Passiva. Aktienkapitalkonto . . . Reservefondskonto. . . Hypothekenschuldenkonto . Schulden T6

20 000 8 487 107 000 2 484

Apell.

C 4a

Auswertungshypotheken,

Stärke- und Dextrinkonto

n.

M 146 874 2 611

2 075 9 090 2 245 12 390

226

42 96 |

156 022

175 515 Gießmanusdorf, im Zuli 1927, Reiche & Braeuer A.-G,

Schmidt,

175 515

2315 17 177

[43809]. gese

135 971

Badische Baugesellschaft, Aftien- Uai für Hoc- u. Tiefbau, Freiburg i. Brg.

Vilanz per 31. Dezember 1926.

Kassakonto . « » « Postscheckonto . Kautionskonto ° Devisenkonto . « « Effektenkonto . « « AUtolonto . + è Maschinenkonto Utensilienkonto « Musterkonto Î Debitorenkonto . Warenkonto

Aufwertungskonto Absfindungskonto Leistenkonto

Licenz Bandocollkonto . Getwwinn- und Verlustkonto

Darlehenskonto . Umstellungsreserve Kreditoren . . « -

Bank

Kontokorrent

Gewinn- und Verlustkonto

[44055].

Bilanz per 31. Dezembex 1926. Aktiva,

I F

2706

2 461 50

11

5

2 000 20 000 15 000 200 295 951 378 385 26 380 50 000 1 000

1 000 36 255

831 407

I o

do r

S S0 S: e ss . 6 e s

Sill EIRITT L

Passiva, 25 000|— 166 731/59 164 668|70 51 695|72 13 261/03 10 050/05 400 000|/-—

[43806].

Vermögensstand am 31. März 1927

Vermögen, Anlagen: Grundstücte Gebäude in Kossel Kraftwerke . . Umspannwerke . . Fernleitungen .. . Betriebsfernsprechanlage . Im Bau befindlihe A lagen «is Verkehrsmittel . . . „. Jnventar Werkzeuge und Geräte. . Kassenbestand Bank- und Postscheckgut- haben Bau- und Betrieb3mate- rialien Schuldner Vorausbezahlte Versiche-

g Uebergangsposten . «

Verbindlichkeiten. Aktienkapital Geseßliche Rücklage . . « Erneuerungskonto . . « Wasserbauunterhaltungs3- rüdlage Wohlfahrt3rücklage. Steuerrüdlage Akzepte Darlehen für Neuanlagen Gade « « . e + ck Uebergangsposten . « « «

[35 821 228

10 000 000

16 431 196

318 022/06

400 599/08 6 015 608/77 9 403 340/48

15 671 270/86

113 425/91

327 604/01 47 961 |— 57 811|—

110 961/—

7 466/31

270 632/54

732 859 2330 190

13 098 376

1000 000 6 478 250

20 000 30 000 139 800 688 444

994 220 11 967

Bankguthabenkonto . « Passiva. Aktienkonto

Waldenburg i. Schles, 1927.

170 000|—

den 6, Aug.

Waldenburger Handels- und Ge-

werbebank A.-G. in

Thienwiebel. Zwiener.

Liqu. Reuter.

[43109].

Vilauzkonto per 31. Mai 1927.

Aktiva. Kalatonto Effektenkonto . . Grundstücke Gebäude Maschinen u. Utensilien. Anschlußweiche Elfa-Anlage O DXLATE «6s Debitoren

1 064 681

M

3 707/64 ;

51 314/60 15 000|— 108 100/— 203 770|— 1 700|— 20 133/68 167 550/01 493 405

Passiva. Kapitalkonto . Reservefondskonto . . Kreditoren Getwvinn- und Verlustkonto:

Ueberschuß per 1926/27 . Vortrag vom 1. 6. 1926

1064 681/24

371 000|— 37 100|— 611 268/73

44 293/09 1 019/42

Gewinn- und Verlustkonto

per 31. Mai 192

T.

An Debet. Fabrikationskonto « Vilanzkonto . .

1D 1 819 138/81 44 293/09

Aktienkapitalkonto . .

Reingetvinn:

_1 863 431/90

Retgelvintit « + s

Gewinn- und Verlustrechunung.

188/79 7 030/83

Soll, Geschäftsunkosten. Gez. Provisionen. Kursverlust . , Reingewinn . « «

Haben, Erh. Provisionen. . « » E, Bote 2% BOLITAA (uS 1925 , „ck

Prigniher Kredit-Aktiengesell

Riedel. v, Plüs

458/69

5/44 233/27 188/79

886/19

627/07 23721 21/91

886/19

«d

[43459].

Hornimport- Aktiengesellschaft, Köln, Vilanz per 31. Dezember 1926,

Aktiva. Jmmobilienkonto Inventarkonto . Effektenkonto . Kasjakotito . «o Wechselkonto . Warenkonto Debitorenkonto .

Passiva. Kreditorenkonto Pensionsverpflichtungen .

808 461

75 000 1 66 017|: 1 586 16 852| 222 169|: 426 834

430 179 250 796

RM

39 761 47 089 45 894

Aufwand. Verlustvortrag aus3-1925 , Unkosten und- Zinsen .. -. Verluste an Außenständen

104 819 1 679 484/15

Gewinn- und Verlustrehnung vom 31. Dezember 1926.

Vebergangsrüdlage « «

132 746

Ertrag, Sia Unterbilanz

66 746|:

66 000 132 746 Der Liquidator: Walter Deul.

[42807]. Bilanz au 31. Dezember 1926.

Aktiva, Grundstücke . . Gebäude . Bahnanlage Ne = 4 eo 4 Sonst. Betriebsanlagen. Maschinenanlage . , - Werkzeuge und Geräte Moeller S E Formfkasten Mobiliar . .

. 31 680 . . s s 6 0 418 948 o. 46 240 ° 169 415/65 68 17413: 65 454 19 253 25 098 9 056 12 509 865 8306 79 650 786 180 16 240 44 373

11 987 2 500

100 18 644

. NSi . . ®

Abschreibungen

Materialbestand . « « + « Warenbestand Beteiligungen: Soc. Comm. di Basalte Schmelzb. Ausf. Ges. , Haftpfl. Gen. der dt. Stetinind, 9, 0 Ÿ Debitoren

Soll, Abschreibungen . . Geschäftsunkosten .„

72 167 91 271

163 438

Haben, Pacht und Mieten Bet e as 6% D a C

121 217 958 41 262

163 438 München, den 2. August 1927. Der Vorstand.

[42131] Schlußbilanz per 31. Dezember 1926.

Vermögen. RM |s Senat aa 6 3 100|— Ae e 767126 Wertpapiere 1|— Außenstände 114 038/85 Verlust 604/03

118 511/14

Verpflichtungen, Altientapial ¿e OLCIETDETONDE o 066 Gläubiger

20 000|— 104/77 98 406/37

118 511[14 Gewinn- und Verlustrechnung. NRNM |

49 508/56 i 284/60

0. P S S-A

Lasten, Geschäftsunkosten . «

Et

200 000 355 240 10 000

969 240

Gewinn- und Verlustrechnung þer 31. Dezember 1926.

An Verlust vom Vorjahre « Abschreibungen ch « « « - Gesamtunkosten - » « « »

Per

Aktienkapital . « Gläubiger . « « Neservefondskonto

71 907/03 7 427/23 335 182/48 414 516/74

414 516/74

414 51674

Bad Oeynhausen, den 28. JFult 1927, Chr, Volkmann Aktien-Gesellschaft. L. Karger.

Per Warenerlss usw.

[42157] Siegburger Walzwerk Aktiengesellschaft, Siegburg. Vilanz per 31. Dezember 1926.

_—R

Aktiva. Werksanlage ein\ch{ließlih Neubauanlage : Utensilien und Mobilien . D A Debtloren Aae Warenbestände

1 991 898/02 2 735/66 118 711 15 1039 7241 2 558/08 521 417/35 38 207/59

3715 251

Passiva, Allienlabital « 1 500 000

Bankguthaben einschl. Post- scheck

Na entetand e 24 Versuchs- und Patentekto. Bürgschaften 235 300,—

Verlust

Verluste a. Außenst. j

Gewinn- und Be nens S Abschreibungen . .

per 31. Dezember M «e a S 150 000

Kreditoren 2 065 251 3D 201 Gewinn und Verlust

1 287 624 221 280

741 482

60 000

Nordflug-Automobil- und 15 000

Flugzengwerke A.-G. Der Vorstand. Alfred Mederer.

431407.

Vortrag 1. 4, 1926

430 354,05 Verlust d. Ge-

\chäftsjahr. 1926/27 . 403 004,44

| Aktienkapitalkonto . . Neservefondsfonto 4 Gewinn- und Verlustkonto:

Vortrag aus 1925 42 046,47

360/30 51 153/46

S 831 407/09 Gewinn- und Verlustkonto.

Autokonto . 600|—

Per Kredit, BUCCLTONiO o 4 Melassekonto . Schnißelkonto .

Aktiva. RM

Grundstücke und Gebäude

204 497,12 Abschreibung 4793,67

1848 873/48 4 044/22 5 431/15

M 3 430

Ausgaben, Erträgnisse,

S ion es

s

e. «“

S. E S .

199 703 6

27 349 E S 49 893/99 1926.

Vilanz per 31. Dezember 1926.

Aktiva. Bankkonto Kassakonto . . Grundstückskonto: Vlücherstr. 14. Blücherstr. 15 Mittenwalder Str. 1. . Darlehnsaufwertungsaus- | gleichsfonto. . . . ., Gewinn- und Verlustkonto: Verlustvortrag 1925

6315,— bericht. Abschr.

von 1925. . 2343— |

3972, -- Getvinn 1926 461,11 }

34/92

68/63

98 650|— 117 156/50 31 800|—

0 000|—

3 510

281 220

g Abschreibungen. « « «

Steuern

Handlungsunkosten O0 Hypothekenschuldenzinsen

Einnahmen,

Hausertrag

Verlust aus 1925. . 3430,10 =+ Geivinn aus 1926

319 1 157 2 180

12 044

e o.

A 4 957

8 886/85

3 157/70 12 044/05

272,40

Veeclin, den 29, März 1927.

'Vurgund' A.2G. f.

einhandel!l,

41485].

Maschinen und Geräte

Abschreibun Einrichtung.

Kasse

140 478,14 8 893,46

o ca ranz e eo.

Beteiligungen

Debitoren . Ls Materialvorräte 10 523,58 Minderwert

Attienlapital 4 » ¿o s Reservefonds « « - ch. «

623,58

131 584 7 346 4 050 3 800

262 123

10 000

Passiva.

Kreditoren

Gewinn- und Verlustkonto:

618 608

.

ans Ita «& Douqué, Aktiens- i l\chaf}t, Düsseldorf. Bilanz vom 31. Dezember 1926.

gese

Gewinnvortrag 16 108, Reingewinn

Passiva, Stammkapitalkonto Reservekonto . . Hypothekenkonto:

E derhe 14. Vliicherstr. 15 Mittenwalder Str. 1. . Aan onto Noack Darlehnsauftvertungskonto |- Neumann ..... ¿þÞ Erneuerungskonto: Blücherstr. 14 Vlücherstr. 15. . . „. Mittenwalder Str. 1. .

“60 000 70 000

| 23 2590|—

30 000 6 990

6 666

78 T750|-

9 500

4 964 2 100

Gewinn- und Verlustrechnung.

281 220

Ertragskonto Blücherstr. 14 . Steuerkonto Erneuerungskonto: Vlücherstr. 14, 34% Abschr. von 466 S U a O Blüchexrstr. 15, 24% Abschr. von 330 900— . .., Mittenwalder Str. 1, 4% Abschr. von 140 100,— . Gewinn 196...

Exrtragskonto: WIUMEeTL 10 ¿o o s Mittenwalder Str.1 ...

Verliu, 28. Juni 1927. „BVlüch

1 620

781 3 495 2 482

1 050|— 461/11

9 890/20

7 365/53 2 524/67

——-

9 890120

erhaus“, Grunudstüds-

erwerbs- und Verwertungs-Aktien-

Gesellschaft, ese fan

|

Aktiva.

Nicht eingezahltes Aktièenkapita

Kassenbêständ . . Vankgutkhäben . . « Postscheckguthaben . . « cNnVentar - . » » ° Auto E Vetlust ini Fahre 1926

777,90

RM 4 500 328 7712 43 1 500 3 000

372

1926 . . . 22957,

30 25

300 000 5 000 274 542

Maschinenkonto . . « Utenfilienkonto . . . . « Handlungsunkostenkonto . Lohnkonto

Leistenkonto

Reklamekonto . Licenz Bandocollkonto .

Warenkonto . Kursausgleihskonto . . . Gewinn- und Verlustkonto

ch6 S

1 031

. 83 118/40

30

365 924/42

165 110 14 198 2 032 126

51 95 95

552 042

53

e...

Ge «6 s e046

615 279 507

36 255

63

90

552 042

53

Sally B A Robert Rötschte

35 821 228

Gewiun- und Verlustrechnung für den 31. März 1927.

Ausgaben, Allgemeine Unkosten, Ver- sicherungen u. Steuern Darlehnszinsen Abschreibungen auf: Inventar, Verkehrsmittel, Werkzeuge u. Geräte abgebaute Fernleitungen Zuweisung zum Erneuerungskonto. zur Steuerrücklage

044 043 879 827

104 569 6 490

1310 670 139 800

Effektenkonto . 5 083/05

1 863 431/90

SchöppensteDt, den 27. Juli 1927, Direktion der Aktien-Zueferfabrik Schöppenstedt. Jul, Shubge. O. Probot.

[43423]. j Nheinisch-Westsälische Vank für Grundbesiß Aktiengesellschaft

„Grundbaukt“ in Hannover. Vermögensübersicht am 31. Dezember 1926.

RM 1218 780 9083 252

Vermögen. Grundstücke

Der Vorstand.

39 065/55

An den Reservefonds .

-+Getvinn am 31.12.25 405,18

Passiva, Aktienkapital .. ., Reservefonds . . Kontokorrents{chuld .

Gewinn- und Verlustrehnung

für 1926.

17 457

6 000 400 11 057

Verteilung des Reingewinns : © ¿46000

6% Dividende auf Aktienkapital 18 000,— Vortrag auf neue Rechnung . 5 065,55

Gewinun- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1926.

[44057]. Bilanz auf den 31. Dezember 1926.

618 608/17

39 065,565

Körperschaftssteuer Dubiose

17 457

32 | Reingewinn

Haben,

Soll. Allgemeine Unkosten . . . Autounkosten ... Abschreibungen:

nas E uto

. 16530,—

RM 31 546 4 294

4 530

Bruttogewinn

H Gewinnvortrag aus 1925 . . Provisionseinnahmen . . . .

E rsgewinn auf fremde Wäh-

rungen Va O

40 370

405 39 444 129

18 372

Vadiséhe

der

40 370

Düsseldorf, den 4. Zuli 1927.

Der Vorstand.

Brügelmann. Th. Douqus,

sotvie der sonstigen

Abschreibungen lt. Bilanz

RM |H 92 568/13 8 267/25 13 687/13 3 200|— 22 957/25

140 679/76

Die Auszahlung der von der ordent- lichen Generalversammlung vom 26. März 1927 beschlossenen Dividende von 0 erfolgt bei der Kasse der Gesellschaft, Freiburg i. Brg., Möslestr. 1, gegen Ab-

be des Gewinnanteilscheins Nr. 5 unter

bzug von 10% Kapitalertra reiburg i. Brg., den 31. augesellschaf}ft, Aktien- gesellshaft für Hoch- u. Tiefbau. Der VorstanD.

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung wurde von uns auf Grund uns vorgelegten Geschäft3blicher nterlagen aufgestellt und für richtig befunden.

Karlsruhe, den 24. Mär VavischeTrenhandgefeltseh

ppa. Dr.

taat.

140 679/76

69/

Lerpliingeg der Ak- Kassa, Giro- und Bankgut-

Debitoren » - e o Wel « 6 « Beteiligungen. Büroeinrichtung : 1

Aktienkapital Lombardverpflichtungen. a.

Kreditoren Gewinnvortrag auf neue

RM 700 000

731 884 265 336 1958 350 35 000

Aktiva.

C S0 U: 70

haben . .

3 620 572

Pafsiva. 1 000 000

1883 171 795 792

1 60

3 680 572

Gewinn- und Verlustrechnung auf den 31. Dezember 1926.

Abzahlungswechsel

Rechnung

o: ärz 1927,

1927. aft A.-G

Vortrag aus 1925 .,, Nettoeinnahmen aus Zinsen Provisionen und Gebühren

Soll. RM andlungsunkosten . .. 323 855/62 ortrag auf neue Rechnung 1 608/89

325 464/51

Haben. 513/63

324 950/88 325 464/51

München, im Zuli 1927. „Motor“ Aktiengesellschaf#t für Kraft- und Verkehr3wesßen. Der Vorstand.

Dr. Piper-Flemnting.

zur Wasserbauunterhal- tungsrüdlage . . .. zur Wohlfahrtsrücklage . Gewinn: Vortrag vom 1. 4. 1926

430 354,05 Verlust d. Ge- schäftsjahr. 1926/27 . 403 004,44

10 000 10 000

27 349/61

Einnahmen, Gewinnvorirag am 1. 4, 19

Betrieb2überschuß . . Verschiedene Einnahmen .

Breu im Juli 1926, Vet (.-G.

Dex Vorstand.

3 032 750|10

430 354/05 2486 348/40 116 047/65

3 032 750/10

ishe Kraftwerke „Dberweser“

Der Aufsichtsrat. Jaques, Vorsißender.

Wir beïcheinigen die Uebereinstimmung Beda Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31. V 1927 der

,

Preußishe Kraftwerke

1

5 | Aktiengejellshaft, Kassel, mit den von

berweser“

uns geprüften, ordnungsgemäß geführten

Büchern der Gesellschaft. Berlin, den 2.

Suli 1927,

Deutsche Nevisions-Gesellschaft Treuhand- Aktiengesellschaft.

Dr. Gerstner.

Jn der Generalversammlung vom 25, 7, 1927 wurde an Stelle des verstorbenen Landeshauptmann3 von Nassau in Wies-

baden, de8 Herrn

Dr. jur. Dr. med. e. h.

Woell, Herr Landeshauptmann Dr. Lutch in Wiesbaden in den Aufsichtsrat

gewählt. Neu

baurat Buchholz in Kassel.

gewählt ist ferner Herr Ober-

Wertpapiere

Einrichtung. , U e des Schuldner . Hypothekenschuldner .

1 L 1241 986

24 705

Schulden. Aktienkapital . . Z Geseßliche Rücklage . . Hypothekengläubiger. . . Gläubiger (einschl. RM

427 627,41 Grundstüds8-

anzahlungen) Vebergangsrechnung . . Gewinn

3 388 726

1 275 000 127 500 72 660

1874 505 5 847 33 213

Gewinn- und Verlustrehnung am 31. Dezember 1926.

3 388. 726

Soll.

Allgemeine Unkosten . .

Stèuern . ., Abschreibung auf Hausbesißz Gewinn. .

Haben. Gewinnvorträg 1925 . Bruttogewinn . .

Wir haben vorstehende

RM [5 39 438 18 050

1 350 33 213

92 052

5 250 86 802

92 052 Vermögens-

übersiht nebst Gewinn- und Verlust- rechnung geprüft und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den von uns ge- prüften ordnungsmäßig geführten Büchern

der Gesellschaft.

Haunover, im April 1927,

„Nevision“ Treuhand=-Gesellschafst Schumacher.

m. b, H.

ppa. Kirchner.

Getvinn 1926 10 438,88

808 461 Gewinu- uno Verlustkonto.

52 485

Soll. Unkosten- und Zinsenkonto Lohnkonto Sozialversicherungskonto . Jmmobilienkonto . . GNEenoRIO . s om 9 MIGIIQCIVUIE. » 1a. +0

_62 485

200 230 44 445 6 696 25 000 22 000/-

350 858

Haben, GALeNToNID s S a Vortrag aus 1925

8308 811 42 046

350 858

[43139].

Hermann Meyer & Co.,

NHeiubetrieb A kt.-Ges.

, Köln.

Vilanz ver 31. Dezember 1926.

Aktiva. Aktieneinzahlungskonto Kassakonto. Bankkonto. . « o s 5 Wechselkonto. ° Debitoren . « .

Warenkonto Einrichtung -

Passiva. Aktienkapitalkonto . , Kreditoren . A 00s Reingewinn . « «

Gewinn- und Verlustkonto.

30 000|— 59183

3 493 1 573/52 25 520/27 20 105/53 3 491/80

84 244/90

50 000|— 31 170/74 1724/74 1 349/42

84 244/90

Generalunkosten . . .

Abschreibungen auf: Debitoren . Einrichtung . .

Reingewinn . .

Warengewinn .

S 0.0.

Gewinn- und Verlustkonto: q . 480,10 eingegangene Dub. . 221,74

Vortrag 1925 . .

. . 482,12 . . 616,20

20 056/06

1 098 | 1349

22 503 21 801

701/84

Köln, den 25, Juni 1927.

22 503/80

Heinr. Heymann. Ludw. Warschauer.

| 1844 700

Passiva, Meni - «e 4 MEILCPETOUDS » « e os % Kreditoren:

BAG Sonderkonto 292 063,75 Diverse . . 17 636,37

Bürgschaften 235 300,—

L 500 000 35 000

309 700/12

1 844 700/12 Schmelzbasalt-Aktien-Gesellschaft Linz a. Rh.

(Unterschrift.)

Gewinn- und Verlustrechunung zur Bilanz am 31. Dezember 1926.

Verlust. Verlustvortrag aus 1925 Unterhaltung der Anlage:

Gebäude s Aae «6 Bahnanlage Anschluß . DTENQIUAGE. « «e 6 Sonstige Anlagen « - Maschinen . Jnventar Steuern: JIndustriebelastung . Verschiedene Steuern . Umsaßsteuer . „. «5 Vermögenssteuer - « Versicherungen: S Haftpflicht, Un- a

Pensionskasse Angestelltenversicherung Kranken-Jnvalidenvers,. Betriebskosten . .. Betriebsunkosten . . Allg. Verwaltungs- und Geschäftsunkosten . . Abschreibungen .. « «

404 607/65

1 805/87 26/37 488/34 36 382/42 425/49

3 584/79 3 691

1453 4 847

871 7105

0/0 .0.0.%9

3 276 3816 738 634 117 362 64 028

125 915

860 713/19

Gewinn,

Fabrikationskonto:

Basaltschmelze Graugießerei , « -

65 227183 11 595/47

76 823/30 42 407185 741 482/04

860 713|19 Schmelzbasalt=- Aktien-Gesellschaft Linz a. R

(Unterschrift)

Warenzugang-. + « « Verlust V

79 650/66 | G

655/44 604/03

91 153/46

Mitglieder des Aufsichtsrats; Dr. jur. Oskar Gerlach, Dresden, Direktor Albert Weimar, Leipzig, Bücherrevisor Paul Herrmann, Dresden. Dresden, den 31, Dezember 1926, Gustav Kahle & Kannegießer Aus- landsspeditionen - Aktiengesellschaft, Gustav Kahle. Kurt Kannegießer.

Bilanz pro F1. Dezember 1926, RM [9 46 009 6 900 4 509

93 3461: 40 592

Me » » e Ns A

Aktiva. Grundstücks?onto nach Ab- {reibung Mas\chinen- und Utensilien- konto nach Abschreibung Kassenbestand, Postscheck- u. Bankguthaben . . . Forderungen. . . . « «6 Warenbesland E

150 447

.

60 000 4 646 3 750

62 944 2 705

16 401

Passiva Aktienkapitalkonto . « Reservefondskonto . « «

ypothekenkonto. . . .. ank- u. Waren](chuldenkto, Nückstellung f. Steuern 1926 Gewinn a

150 447 Gewinn- und Verlustéonto

Þþro 31, Dezember 1926.

RNM 1 300

609 62 525 1 809 16 401

31, Dezember 1926. Grundstückskonto, Abschreibung Moaschinen- und Utensilienkto.,

Abschreibun Handlungs-u. Reiseunkostenkto, Grundstücksunkostenkonto ewinn ,

.

S Gewinn- und Vexlustrechnung. NM |.Z

82 645

31, Dezember 1926. Gewinnvortrag aus 1925 Warenkonto . Effektenkonto. .

5 498/83

e e N

76 412/32

82 645/15

Königsberg i, Pr., den 31. Dezember 1928 g s i, Pr.,

Königsberger Segeltuchwaren und

Maggi mameie F. E. W. Gergardt

42801]

ktien-Gesellschaft. edckner.

Hellgardt. ppa, H.

Þþer 31. Dezember

757|). 100 000 308 526/85

409 284

371 076 38 207 409 284 Siegburg, den 18. Juli 1927. Siegburger Walzwerk Aktiengesellschaft. Keller. Gedien.

[42127] Turmstraße 7/8 Grundstüccks- verwertungs-Aktiengesellschaft. Bilanz per 31, Dezember 1926. _

RM [3 163 300|—

Vortrag «us 1925 . Abschreibungen . « Allgem. Unkosten

Mebl. «a 4

Verlust

L) 9G o o.

Grundstück . . 165 000,— Abschreibung . 1 700,—

Hypoth.-Aufw,-Ausgleichs8- konto

R e b aas Bantlonto «c so

69 021/25 4 8895/14 21 231/19

2958 437/98

. 25 000|— « } 207 500|—

a 9.0 90 0-40 6 #6

Kavital « ypotheken . « reditoren -.

Delkrederekonto

Rückstellungen . ä

Gewinn- und Verlustkonto

15 295/57 14

87 258 437/598

0 . 0 . n

° a @ ° u

9 214 1 190 2 500

Hauouilerbaliun s8konten, « . 1610

[lgemeine Unkosten. . Grunddienstbarkeit . . « Steuexrkonto C a6 Hypothbekenzinsenkonto . « Nüdkstellungen . - . ., Abschreibung yom Grundstück Delkrederekonto. . . . . .. Gewinn . .

8 035 4 000 1 700

130 1 756

30 639

e. o 3000 61/2 30 577

130 639 Berlin, den 2. August 1927

Goritas 1925 Hausertragskonto « « « « . «

Für den Auffichtörat: Ma ntey. Der Vorstand, Venske.