1927 / 188 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

220,00 4, Mandeln, bittere Bari 185,00 bis 220,00 4, Zimt 7 Gifen 24,00, Alsen Zement 240,00, Anglo Guano 114,00, Märk, y Handel und Gewerbe, ee Dn 125,00 bis 13500 H, Kümmel, holl. 47,00 bis 50,00 4, | Guano —,—, Dynamit Nobe!| 150,50 Dolstenbrauerei 224,00, Neu Borfen = Beil Berlin, den 13. August 1927. fchwarzer Pfeffer Singapore 230,00 bis 255,00 .Æ, weißer Pfeffer | Guinea 10,10, Otavi Minen —,—. Freiverkebr Sloman e aae

is 210, , Kobfkaffee, Jentralamerika 205, is 320, h en, 12 W. T. B.) (In S gen.) Völker dh Röftkaffee, Brasil 215,00 his 270,00 4, NRösikaffee, Zentral- | bundanleihe 107,50, 4% Glisabetbbabn Prior, 400 u, 2000 —,—, iti Deutschen NeichSanzeiger und Breu Bischen Staats8an Zeiger Nach einer Mitteilung des Eisen- unnd Stahlwaren- | amerika U u 200.00 «4, Röfigeïreide, ate T T Se E E E. u mor gidemaay G L S Kakao, star? entölt 90, is L , Kakao, leiht entölt 120, Budweis —,—, 9 9/0 ¿burg— l —,—, Galiz. pn e A eS E : : i Ó d ¿e Ie A e bis 190 00 4, Tee, Souchong, gs 365,00 bis 405,00 M, Tee, Karl Ludwigbahn —— Nudolfsbahn, Silber 101, Vorarlberger Ir. 188. Berliner Börse vom 12. 9iu gust | 1927 den Vormonat nit bemerkenéwert verändert. In der märkischen i gevadt 412,00 Ds A eg y Maria L Leun Prioe E E e : L ‘o i 2 be s Sndustrie ist der Beshäftigungsgrad im wesentlichen der gleiche is 31,00 4, Inlandszucker, Raffina e JE, is 33,29 H, Zucker, l rior. es D L E cdenbadias E E ck —————__ mq E E vi é: E rfel 35,00 bis 37,00 4, Kunfthonig 34,50 bis 36,00 4, Zucker- | Kaschau - Oderberger Eisenbahn , Türkis isfenbahnanieibe ger | Voriger Heutiger { Voriger Heatiger | V eblieben. Es liegt ausfömmliche Beschäftigung vor. Bei einzelnen ers belt, a E 26,50 bis Zens #4, Speisesirup, dunkel, in | —,—, Oefterr. Kreditanstalt 66,60, | Kurs | ee | tig r | Voriger tioutiger | Voriger

: ; ; ; ; Wiener Bankverein 31,00, i

aisonartifeln ist allerdings ein Nachlafsen des Autitragseingangs i l j 2E P 2 ein d ut j Eimern 19,00 bis 22,00 A, Marmelade, Erdbeer, Eintkrucht 83,90 | Oesterreichische Nationalbank 233,00, Donau - Dampfschiffahrts- 4,3X3StGsisce, agi. b, 21.12.17/17.1h @ L

festzustellen so daß hier aut Lager geürbeitet werter muß. Allgemein bis 90 100 M, Maritiniudi: Vierfrucht Bos bis 40,50 M, Pflaumen- | Gefellshaft 118,00, Ferdinands Nordbahn 11,50, Fünfkirhen-Barcfer mt i 2G an Ad aut O fa Rd O84 e 1) ZEE R E E Y Ausländische Stadtanleihen.

i zt des Eingangs auéftehender ) l ) F i ( : & Ea 9 Gelder Die "ielüberschreitungen seitens der Kundfchaft nebmen | mus, in Eimern 38,00 A H s A r o E bis O Sie E Eee Ea Se 5 fest estellte ß se L Se M Ida L e E 2k Vom.” Real’ id 179@ }Brombergos get: 1 - ; ; j a pünft- | 3,90 Æ Steinjalz in Packungen 4, 18 6,00 Æ, Stledesalz im } Sîc / g / E Le G S), 1+ (IETHL, d r 4, 3 SchL-Holst. agst.b.31.12.17/14,25b6@ |——- 6 | do, # gern i E in amer wehr iu, dagegen s e E E s deten 2s Säcken 5,00 bis 5,20 M, Siedesalz in Packungen 5,60 bis 7,50 .Æ, | Prod. ——, A. E. G. Union Elektr.-Ges. 44,95, Siemens-Schuert- * Jes do. ipltex aiStegetan O 2 Sfican IIR0a A 60 —— «4 a Ee he, auge E E arr“ bildbes Sertidenecalile Snlandêmarkt. Der Auslands- | Braten\chmalz in Tierces 73,50 bis 77,00 M, Bratenschmalz in | werk, österr. 26,41, Brown Boveri - Werke, österr. 19,00, Alpine 1Sranc, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4. 1 bsterr. | Gr od; s ; L do, G 1891 tv.134 1.1.7 | —= fiellt O18 Al. 10. 19... 16,6b Budapest 14 m.T. AOUEe e pp pa Me Bei E igt Kine Besserun Die | Kübeln 74,00 bis 78,00 4 Purelard in Tierces 71,00 bis 74,00 Æ, | Montan-Gesellschaft, österr. 43,40, Daimler Motoren A. G., österr. Gulden (Gold) =2,00.4. 1 Gld. österr, W= 1,704. treditanstalten öffentlicher Körperschaften. R S 4, 2% 34 Säthsishe .…....... ipie do, 1914 abgest. Res (e Wer Ind 2 ff n berichiad ebeujals über las noch | Purelard in Kisten 71,50 bis 74,50 4, Speisetalg, gepackt 57,00 bis bctr (es E À Pilsen A. G. 196,75, Desterr, Waffen- Ler. ung bex lle, Wan 4. 7 G. fldd. W. gn By mor de arn p LLT|{—— |—-— do, 1900, gek. 1. 6. 24, —— U 84% Schles. AltenditetE f Christianta 1909 ‘Ttnismäßig 1ufri ä i ( i d 9,00 M, T1 63,00 bis | fabrik (Steyr. Werke) 28,75. ==12,00 S. 1 Gld. holl. W.=1,70.4. 1 Mark Banco | ga A S 5fbing08,09,gt.1.2.24 E (obe Talon) \i 18,8 @ G dke See * ufträge E E 6800 Á | Mee Cte 1 82.00 bis 84,00 M, IT 69,00 parate, E Ec E g Oldenbg, fiaatl. Kred eri] —= do, e Se M N 34 Scites gandscastl. E Danzig cFA 0.19 C a ch bis 71,00 A4, Molkereibutter Ta in Fässern 191,00 bis 194,00 Æ, f parate an Sing ag Lee E A D M p Emdeno8J.gl1.6.24 O 4 of El in e H uIioS 9bb bnesen 01,07m.T

- zeihnen. Der Etxvorthandel liegt immer no darnieder. l ( ¿e 901.00 M Molkerei. : E 5 r Gold Lo, Is gu Erfurt 1906 C2 X 66. i Cal Ca E T Die Geschäftêlage im Schmalkalder Bezirk hat ebeufalls | Molkereibutter la in Packungen 196,00 bis 201, J Berichte von auswärtigen Warenmärkten. z t A 000 A t Saïor r V: 4 Sal -Altenb. Landb. _- 1910,14, gek. 1.10.28 |—— ; ld. C A L E 7,76 Ra

) y fahren. Die Be- | butter 11a in Fässern 175,00 bis 185,00 4, Molkereibutter I] a in L do. 08 F, 01 N, gl 28100 1440 ; g . 7h geaen den Vormonat kaum eine Veränderung erfah E | Manchester, 12. August, (W. T. B.) In Garnen und =2,50 M 1 Dinar =340 4, 1 Yen 2,10 4. | 2: Coba Landrb.1-4 Esdwege 4,1911 4 | 1.4.10) —— *4, 0X 94 Weill, dis 3. Foige, |Selingiors 1900 d

L L en ; 5 ( 3,00 bi tier in Fässern 197,00 : iz s{äftigung ist meist eine unregelmäßige, nur einzelne Werke können | Pacungen 183,00 bis rer arf Mar r ao Tate O ‘« | Gewebem erfuhr der Markt keine Belebung, Das GesSäft wes Co h I I A E do. «Gotha Landtred. Eim ile] M4 v , 2% 94 Wesisil. bis 3. Folge. A d

on. ie Preise der meisten Artikel sind in der Hauptsache | bis 205,00 4, Auslands A 7 M ôr. : 0. do. 16. Ag. 19 (ag.20) P B 1 E voll arbeiten. Die Preise de \{leppend und beschränkte sich im allgemeinen auf kleine Posten Die einem Papier beigefligte Bezeichnung # be- | do. -Mein.Ldtrd. gek. Flenburg12 #/9t.24/4 | 1.4, je A Tre fittecsGafl: F : Sett 1897 bes.

Gop U Ny x id ä im Export, die | Corned beef 12/6 Ibs. per Kiste 56,00 bis 58,00 4, ausl. Sped, 1 “mai e A A O A E S hoh | geräuchert, 8/10—12/14 —,— bis —,— 4, Allgäuer Nomatour 20%/, | Water Lwist es UeTEN au 162 d per Pfund, Printers sagt, daß nur bestimmte Nummern oder Serien | warzbg. - dud Her L. Franffurt a. M. 28 +/8 | 1.2.8 | —ck= Ser. T==IT au, Bectung H Be E Ge O S i Arbritslosigkeit ist ungefähr die gleihe ge- 55,00 bis 75,00 A, Allgäuer Stangen 20 % 43,00 bis 48,00 M, Cloth notierten 33 sh 14 d per Stü. kieferbar find. Landkredit L. in 1910, 1L, gel. ] je bis 31. 12. 17 Kopenbag.d2 in

lieben wie bisher, foweit nicht Arbeitskräfte im Bauwesen Ver- | Tilsiter Käse, vollfett 95,00 bis 100,00 4, echter Holländer 40 % Das hinter einem Wertpapter befindliche Zeichen ° dO, ai Can. L-L do, 10 (La: N 1A 4, 2%, 04 f Westpr. Ritterschaft. §0.1910-11 in Æ wendung finden. In Süddeutschland lagen im abgelaufenen | 90,00 bis 95,00 Æ, echter Edamer 40% 95,00 bis 100,00 4, bedentet, daß eine amtliche Preisfeststellung gegen- L E L e R do: 220 (1.Au3g.),gek. | ne *4, 8%, 8% Westpr. Neuland- bo 1ER N A

) agu a e M atti itwei chter Emmenthaler, vollfett 150,00 bis 160,00 4, ungez. Kondens- wärtig nit stattfindet, : E o, 1899, gef. 0.9 4 awtpite \chaftl. mit Dedung3besch. bi Krotosch.1900 S.1

tona genllgend Aufträge zur VolldesVäftlgung “Das E eian mild 48/16 25,2% bis 26,25 4, gez. Kondensmilch 48/14 31,00 bis Nr. 35 des „Neichsministerialblattes“ (Zentralblatt Da3 # hinter einem Wertpapter bedeutet 4 fir Sn ce“ hcheeugia 2 T Ta aue FrantfurtO 14 ute Tra dn L Roe HGB E L S2 T of p ; k s A t , . , . F L b resdn s ( f z 6. 7d 4 L J , fonnten zum Teil Ueberstunden eingeschaltet werden meisten A 38,00 4, Speifesl, ausgewogen 68,00 bis 75,00 M. für das Deutsche Reich) vom 12. August 1927 hat geren Inhalt : 1 Million. reuten-Anst. Pfdbr. do. 1919 1.1.2.Uusg. : Dae io b ia S v Mo. abg S. 25

aft ba au elwas belebt, allerdings sind die meisten Auf- , pr N f a Le pfd Y E geschäft hat fich aud ( 1. Allgemeine Verwaltungssachen: Richtlinien über Musikausübung Die den Uktien {n der zweiten Spalte beigefügten | pg Fl 2, 5, 7-104 [vers e N Lad —y #5, 4%, 4, 8%4 Berliner ae M 27, 28, 5000 Mb.

träge nur unter Preiénablässen hereinzubringen. Der Verbraucherprets für guten geen Kaffee d D D ; J 4 , ur Neihébeamte. 2. Konsulatwesen : Ernennung Exequatur- iffern bezetchnen den vorleßten, die in der dritt ausgestellt bis 81. 12. 1917. ; a s K y / i : , ritten } do. Grundrentenbr. Fürth f. B. „19283 1.7 | ‘nton, London 11. August. (W. T. B. Wochenausweis der Bank | wurde laut Meldung des „W. T. B." vom Verein der Kaffee- erteilungen. 3. Maß- und Gewichtwesen: Zulassung eines Elektri« alte beigefllgten den lehten zur Ausschlittung eee | °°-- Grundrentenbr, j i do. 1080 uf. 1920/4 | 1.1.1 |—— 5, « 6X4 Berliner alte. -}| —; : Mosk. abg. S. 3o

i : ; 6 -hâ j 12. d. M. für gute "tes 2 ; esen: tom G Sächs. ld 0. 1901/3% alies yon England vom 11. August (in Klammern Zu- und Abnahme im | großröfter und -händler, Siz Hamburg, am é zitätszählers zur Beglaubigung. 4. Skteuer- und Zollwesen: menen Gewsnuanteil, Js nur ein Gewinn- | Sächs. ldw. Pf. b.S. 283, 34] 1,4. zgestellt bis 81. 12. 1917.4/16,20 |16,2b Mos8k,1000-100N. Vergleich zu dem Stande am 4. August) in tausend Pfund Sterling. | Sorten mit 2,50 bis 3,50 4, für feinste Sorten bis 4,40 4 für ein Aenderung des Musters 27 der Biersteuerausführungsbestimmungen. Goar andeneben, so if es dajenige des vorlebten | 1, do, pin 2 27 N e Dis Gießen 1907,09, 12,14/4 |versch.| —= / « X, ok, 84 Neue Berliner, 1 e | ec do. S.84, 35, 38, Gesamtreserve 34 958 (Zun. 1281), Notenumlauf 137 492 (Abn. 850), | Pfund je nach Herkunft notiert. 9. Versorgungswesen : Verzeichnisse der den Verforgungsanwärtern äftBsahrs, R : do j 44 Brandenb.Stadtschaft8briefe 39, 5000 Nbl. ve

1 do, Kreditbr. b. S.22, . 1905 «4.1 0| —— ) do. 1000-100. Barvorrat 152 700 (Zun. 433), Wechselbestand 49 160 (Zun. 4419), vorbehaltenen Beamtenstellen Preußen, Finanzministerium, eine DŒÆŒ Die Notierungen flir Telegrapbische Aus- A uts Gotha L aaen (Vorkriegsstlicte){/13,86 [13,86 .

fr. Zins] —,- dai cui LRAT E ie ——

1206 111,566 12/66 Q

b 5,75b Q —— —/_ R De: uu tra E

20ck o 5A

Spand prts fred Pri fai fred D D R S

fd fend Fuaki fat Fnd Fatd Fred

00.9.0 n

A I “I I 2 2A I

10% vf. dds p Ce

E) a e Ls d fr î bs I I 3 fut fts —_—— 0 da 0s CO da e F

S

u nid »

5 ——- n o a ,

s eere D 7

Zt

s Co O5 4 a n

4% hs e C O

R o E E 2

F co o S

D

s E tate ien

S ck ny t fas us Pyr) fs fa Cry fa

ck

30,

A0

patas

e

A S

m

D D n Pa Pa da CO S a E)

3 2

ofs. da SS hp H

Hagen 1919 4% do. do. (Nahkriegsstlicke){| —,— —,— Mülhauf. t. E. 06,

Guthaben der Privaten 101641 (Abn, 1199), Guthaben des Staates hließlih Allgemeine Verwaltung. Verzeichnisse der den Ver- | zahlung sowie für Ausländische Bankuoten| 22 do. A s Halberstadt 1912, 19 + Ohne Zinsscheinbogen n. ohne Erneuerungsschein. | g 27, 18 X, 1914 11 790 (Zun. 2268), Notenreferve 33 385 (Zun. 1322), Negierungs- sorgungéänwärtern vorbehaltenen Angestelltenstellen (Arbeitsplätze) befinden fi fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“ “Ga Es S Halle 1900, 05, 10 Lar .),gk.1.7. D

my . + ! : e E *Deutsche Pfandbriefe do, 94, 03, gek.24 fiherbeiten 47 442 (Abn. 4635). Verhältnis der Reserven zu den Berichte von auswärtigen Devisen und Preußen, Finanzministerium, einshließlich Allgemeine Verwaltung. Etwaige Drufehler in den heutigen | do. do. 19,20, gk.1.5.24 S4 erte Anse Posen Ser. 1 Sofia. Stadt. Passiven 30,82 aegen 29,97 vH, Clearinghoufeumfay 764 Millionen, Wertpapiermärkten. UvSangaben werben am nächsten Börsen- eutsche Kom.Kred. 20 do, 1900 bis 5 unk. 80— 34/4 | 1.1.7 | —;- Stocth. (E. 83-84)|

fage in der Spalte „Voriger Kurs“ ber Stund R E Heidelbg.07,gk.1.11.23

gegen die entsprechende Woche des Vorjahres 4 Millionen weniger. i i i t: . 1 4 10. August Licdtigt werden, Zrrtümliche, später amte- | 5 b do, 1908, gek. 1.10.28 Paris 11. August. (W. L. B.) Wochenausweis der Bank Devisen j Nr. 32 des „Nei ch8 esundheitsblatts vom ugus D dstaccica: Ms d. Do, 1922 Sika N nabme im Vergleib zu dem Stande am 4: Anqust) in tausend | dqn 2E Gi ften 2 guuoust (W. T. B) Devisenkurse. (Alles in | [925 bot ezglgenden Inhalt: eth L M WWglichft bald am S luß des Nurszettes | on gomnm.S 15.2 Herford 1019, rc 30 nahme îm Vergleih zu dem Stan « Au anziger Gulden. oten: Lokonoten oty 57, L, E, L, er Die m „Berichtigung“ mitgeteilt. E E n. l Francs: Gold in den Kassen 3681 514 (unverändert), Gold im | Scheds: London 25,084 G., —,— B. Auszablungen: Warschau | Und Auslande. O oge genen Os ) M E LUOs As as l do, 2012 Ubt. & Ausland 1 864 320*) (unverändert), Barvorrat in Silber 342 533 100 Zloty-Auszahlung 57,62 G., 57,76 B., Amsterdam telegraphische Krankheiten. Ge ge ung usw. (Bayern, Württem erg, aden, Banukdiskonut, i ute | do 4980 Une 20 zun, 14), Guthaben im Ausland 52306 (Abn. 4384) vom Auszahlung 206,96 G., 207,21 B. Melenburg-Swerin, nhalt, Lübed, Medlenburg-Streliß, Shaum- e 6 (Lombard 7). Danzig 6 (Lombard 7), Deutsche Provinztalanleihen., ÄaGOi 02, ge? 1.9.88 Dtoratortum nit betroffene Wesel! 1 381 638 (Abn. 1 002 471), Vor- Wi A « , Ï Ua T. B) Anmtlihe Devisenkurse burg: Lippe.) Baktertologifhe Fleischbef{hau. h reußen.) Sittens C Bona OeMfngiots 6% Italien 1. Mit Hinsberechnung, Sr RansOs ger LARn \hüsse auf Wertpapiere 1693 188 (Zun. 40078), Vorschüsse - an IOI Ae I 19, Budapest 123,74), Kovenbagen | Polizei, (Bayern.) Herstellung von Impfstoffen. (Sachsen.) Paris s. Prag s. Schweiz 3k. Stoctholrn 4. O, | Brandenburg. Prov. | do. 06,07, gek. 30. 6.24 Staat 2% 550 000 (Abn. 250000), Vorschüsse an Verbündete | Amsterdam 284,02, Derlin 168,49, Budapef duL N erpen gan Imptstoffe, Shug- und Heilsera. -- (Likauen.) S{lächtereien- und - ien T. } Reichm.26,tdb.ab32|7 | 1.4.109266 [92,668 do. 1918, gek. 30. 6,24 6768 000 (Dum otem ‘6328! 189,80 London 34,454, New York 708,65, Paris 27,77, Zürich e Ti im Deutschen Neiche, 31. Julî D Hannov. Prov, RM | bo.88,01,03, gk.30.6.24 C768 000 (Bun. 14 000), Notenumlauf 53 281 889 (Abn. 412 061), 6: i 3 irenoten 38,77, Jugoslawische Noten Pleisauisicht. Gi. u E E D : Deutsche Staatsauleihen R.2B,4Bu.5B,tg.27/8 | 1,4.10/9968 [99,56 Langensalza „1908 Sthabqutbaben 165 477 (Zun 183 288), Privatauthaben 12 067 569 E den R A Ems E Ç Tis N E Vermischtes. TuberkulofelesebuG (Anfündigung.) Aenzte- mit Zinzberechnung. do. do. R.8 B, r3,103 1.4.10/97,6b 97;6b G Lichtenberg(Bin) 1918 (Abn. 26 083), Diverse Aktiva 23 959 912 (Zun. 106 713). | 12524. Tschedoskowakishe Noten 20,984, Polnische Noten —-—, | rundfunk. B. Amtlicher Teil Il. Woghentabelle über Ebe- teten do. do. Meiße 6/7 | L4.1006266 log260 | ubri erB(BIn) 1018 N babs rets R T L 6 Dollarnoten 706,30, Ungarishe Noten 123,64*), Schwedische Noten s{ließungen, Geburten und Sterbefälle in den deutshen Großstädten Heufiger | Böriger } do, do Reihe 7/7 | 1.4.10) —,— 98,7166 | do. 1890, 94, 1900,02 ) davon freies Gold 462 771, sonstiges 1401 549. A Dn (2,471. 2%) Not d Devisen für 100 Penas. ließungen, Ge j E ; E r do. do Meihe 7 da. 180, 94, 180 enl 11. Angust. (W. T. B.) Woenausweis der | , Belgrad 12474. R f g 9 mit 100000 und mehr Cinwohnern. Geburts- und Sterblichkeits- A e ee O E tgdeburg 161 Kopenhagen, 11. August. (W. T. B. o g rag, 12, August. (W. T. B.) (Amtliche Devisenkurse.) | verhältnisse in einigen größeren Städten des Auslandes. Er- 6 Dt Wertbest.AuT.28 . 6. J 11 8. J ostpreußenßrovRM-

i i m 8. August (in K ): P ; do. Stadt-Pfdbr. N.1 Kattonalbank In Kopeubagen vom 8 Auquit (in Kronen): Amsterdam 13,534, Berlin 8,024, Zürich 651,00, Kopenhagen 903,00, | krankungen und Sterbefälle an übertragbaren Krankheiten in deutschen Edo. 10-—400B T 0 (057 6j: Dr. ehema 8 do. 1922 Lit, B

N 5 Zj A4 [ 94 980, 1 H j u mgs Sachs. Pr. Ret , Goldbestand 182 185, Silberbestand 12795, zusammen 194 980 Oslo 875,00, London 164,00, adrid 570,00, Mailand 1837/4, | Ländern. Wikterung. g R E L 95,766 6 05, Bob 6 a Ne Ósmark S do. M 1928 Bit, B 2 2.8 (85; :

Notenumlauf 333 978, Deckungsverhältnis 59,2 vH. G c Marte 05.75. Wien 4.75 h 7 do fo A E E New Vork 33,75, Paris 132,324, Stockholm 905,75, Wi T8, Di Reis af. ns 5 q L ls L170 20 ois: unk80

Stockholm, 11. August. (W. T. B.) Wochenausweis der Polnt t 75/2, Belgrad 59,41. S ch w edifchbenNetichsban k vom 9. Angust (in Kronen): Metall- R A a ie L e Mei Devisenkurje.) Nr. 23 des RNeichs8arbeitsblatts vom 10. August 1927 Ä “B NaR ‘12 0068 [90ba L A Ano 19MM A 94,56 do. 100A, 4906, 1301 borrat 221 262 937, Ergänzungsnotendeckung 39% 384 U a Alles in Pengs. Wien 80,674, Berlin 136,20, Belgrad 1008,50, | hat folgenden Inhalt: Amtlicher Teil. I. Arbeitsvermittlung Schab F.1 1.2, rz 30| 1.10 |966 94,9 6 Ohne Binsberechnung, 1908, 12, gel, 1.1.24 ländische Webfe] 160 619 653, davon auéländische ee v | Sürid 110,45. und Erwerbslofenfürsorge. Gesege, Verordnungen, Erlasse: Q gs Preuß. Staatssch. Brandenb.Prov. 08-11 io 10 M 228 E E E A L London, 12. August. (W. T. B.) Devisenkurse. Parig | bezugsdauer in der Erwerbslosenfürsorge. Bescheide, Ur M

L8 teile: 1p po id. 1. 8. 20/4ab0b1.1007,46a (97,2 Rethe 18—26, 1912 do. 19 TLA, haben 111 302 016. 194,08. ‘New York 486.00, Deutschland 20,444, Belgiea 3 932 i m vat f do. 13,1.10.30| 1.10 |9628b 96,1b Neilt 0. 1920, gek. 1.11.25 S Fo swei ! S E L E : ac Oro itr Ÿ ürjorge. II. Arbeitsvertrag, Tarifs “nl. 27 unf. 1,2,82| 1.2.8 (88,866 y

on Norwegen vem 8. Augusi (in 1000 Kronen): Metallbestand | Spanien 28,75 Holland 1219 alien 85,30 Schweiz 25218 | den Beiträgen zur Cnwerbälolenfüriorge, 11; Arbeitovertrag, Tari! eiern Sn 10 (Ua 02a : 147 231, ordentlidhes Notenausgaberecht 250 000, gefamtes Noten- | len 390 z ; ¡ziell Lohnsäße eines für allgemein verbindlich erklärten Tarttvertrags al 7% do. Staatëschas| 14 | Mühlhausen t. Thür, , DänisheSt.-A.97 ausgaberet 397 231, Notenumlauf 326 337, Notenreserve 70 894, Paris, 12. August. (W. T. B.) Devisenkurse. (Offizielle | „nlauterer Wettbewerb. IY. Arbeitnehmershuz. Geseze, Ver- it9raun dd, 1.4 20)aahIb, 2.100768 j07,60bG | do. Ser. 28 Vittodm ge2220 VOs eguptishegar.is p Cl 3 bestand 282310, Guthaben | Anfan gsnotierungen.) Deutschland 607,00, London 124,02, New Erlasse: Bekanntmachu: äß § 3% des Haugsarbeit8 4Braunsch.Staatsfch{. do, Sex. 20 U la [15 Mülheim (Ruhr) 190 „priv. 1. Gr. Depositen 90 716, Vorschüsse und Wechselbestan , Guthaben ! i ordnungen, Erlasse: Bekann J gem ris, L 10, 20 o Em. 11,18, uk. 81,854 do.25000,12500Fr bei ausländisch{en Banken 11 790, Nenten und Obligationen 28 291. ae n s av A S4 Oa Eaaad 1028 A E O gesezes. Nunderlaß an die Vorstände der gewerblichen und, lande nt aide a2) 140 je 97,26 Sannoversche rov. da n do 25008 dde.

. weiz ' OPEn. agen 1 t t 1 G ù f j S n. om G unt 2 o v r S, 2, 1, 29 L1 100 6 100 6 S "R A k Y s 9 . L Warschau, 10. August. (W. T. B.) Ausweis der Polnt- | Stockholm 684,25, Prag 75,70, Rumänien 15,80, Wien 35,90; s r! gut E E ugen Fer Tarikvir» 7% Cllbed Stantsschaß E München „1921/45 14. git EE-Eisb: \{chen Bank vom 30. Juli (in Klammern Zunahme und Abnahme Belgrad 45,00. dae E Satelzs 0 Mewe Ca en e Lait Tartf f aùl O. L l T s Oftpreuß. Brov. Ag.12 R po Len Monts

jn Dergleih zum Stande vom 28. Juli) în 1000 Zloty: Gold- Paris, 12. August. (W. T. B.) Devisenkurse. (Offizielle | verträgen. 11. Eintragung der allgemeinen Ve ‘MfeiciamAnl 1926 FommernProvU.17 (t1 do. vf Pir.-Var.90

1.4.10 fr. Hins. bo. 1,6.11

—“ M S a

S f

e s M 09 #4 d

P fa F fn jn i ja Hc

S

Westf, Pfandbriefamt| 1880 in 4| 6. f. Hau8grundstüdcke. |45] 1.1.7 | —— 0 1985 in M} 6. m —_—_ 0, 1887 3, ae me

Deutsche Lospaptere. Ca Ln ;

Augsburg. 7 Guld.-L. 158 ——_ |—- v A

Quer 2D

F 4 I A fs fa

D Do

f Fn fan fas fs fs

#* e

—_— e im eas

J Mrd. .

O

124

, R —— El —— Thorn 1900,06,09| 4 | fr. Hinj4 —; Hamburg. 50 Tlr.-L./8 1.3, —_- 44 us 1895| 83 B y E Sachs.-Mein. 7GIbd.-L. —Æp.St m ZürihStadts89iF 3 1.8.12 | —-— ——rAD

*i.K.1. 10.20, *S.14L8.1.1.17,S.24.K. 1.7.17,

BraunsŸw. 20 Tlx.-L.

D 111 «i 4 L

P p R R D R S s fut jut prt ferde

Le bo t A fe Sr La da Dr D A ta is =I O A bra Pas ps fs A 2A Ja °

A C5 t A ck a

Ausländische Staatëauleihen,

Die mit einer Notenziffer versehenen Anleïhen werden mit Zinsen gehandelt, und zwar; j É Ae Z , ! Selt 1. 4, 19. *1. 6, 19, ® 1.6.19, 41.7, 19, Sonstige ausländische Anleihen.

1. 9. 19, 1. 10. 19. 1. 11. 19. o + A ® 1.120. 1 2. 20. #1 6. 80, 1/6. 28. | Bubap.HptstSpar

13 u 45 16 au3gst.b.31.12.96 L 0. 26. 1. 10. 25. L 11. 25. 1 4. 26. Chil.Hp.G.-Pf. 12 Jür sämtliche zum Handel und zur amtlichen Börsen- Dén. Lmb.-D.S.4 notiz zugelassenen Nusfischen Staatsanleihen rüdzahlb. 110 findel gegenwärtig eine amtliche Preisfeststellung | do, do. nit ftatt. do.Inselst,-B.gar. Bern.Kt.-A, 87 kv. L; s Den do.do.Lr.-Ver.S.9 Bosn. Esb. 142 4, a Finnländ.Hyp-V, 4. 3858 2%b

s [As 082

D o

/

L ck ck C S A d S

Tr

Wp Tee Se a2 0 S

L As I I

n in

88bG (830bB

et js

_

OR fs I wo

_— eme eat L) s aen nw m s s L)

I

S —— g j

M bi j t m S 4

S S _

S S 2 O E

de mt Pin 2 Sande vor do. do.02 m.T.i.K 4: do. Ka S. bing do. do.95 m.T.i.K 2. 3 25b E E Kopenh. Hausbes. 25er Nr.241561 La

bis 246560 Mex, Bew. nl 4% do.5erNr.121661 M Es : E aLeA Nrd.Pf.Wib.S1,2

a F js

Da P E js Pa ft fat Pud furt snd to eo ro

A A a D D Df Dr fat fas do er

dis CO CO fa D C5 f CO O A Îua Jt Ja D fs I N

Jd d H:

p29

34,4b _——

ee a O

dp r © to f

So A

sL, Y, 68 Pest.U.KB.,S.2,3 Poln. Pf. 8900 N: do, 1000-100 R. Posen.Prov. m.T. do. 1888, 92, 95, 98, 01 m. T. do, 1895 m. T.| 8 Raab-Gr, P.-A.* do. Anrecht2\ch{. Schwed. Hp. 78Ukv E S E 0. Hyp. abg. 78 do. Städt.„=Pf. 82

do. 1904, 1905, get. biß 85650, Dest.Kr Merseburg 1901 1erNr.1-20000 s

Ho t ja jn Fe F

4 - 4 ; L Verfahren auf Befreiung von 6K aden Stn 4 rye 21—88, 1914 do. 1888, gef. 1. 1. 24184] LL. 10 OIUng Von: ZANELE fah g M E Rethe 402 / do. 1897,98, gt.1L.L24 an do. 2er Nr.61551 Norweg. Öyp. 87 ds, 2 ß yp 8 :

6, 1899 Cassel, Ldskr. S. 22-25 do, Ser. 26 do, Ser. 27

2 ; ia a M A D (P)

[m e a Dot t SRT 5 = S

f f P j fue fs jus ps fa ie 1A ta fas (a fis La Si dis Ka fis

io fo bo bo fe Me O

7,75 6 | 2'6bB

aen aa

f a co 00M œŒ Ki B S9 E Ss

Da La Le jn fa fn s

þs E I fer ft fs

D Des

rbindlikeit / Netich8m, «Anl. 1926, do. Ausgabe 16... Münster 08, gk. 1,10.23/4 ( bestand 164 669 (Zun. 105), Guthaben im Ausland 220 701 (Zun. s utschland 606,00, Bukarest —,—, Prag 75,70, G ; in das Tarifregiiter. T1]. Löschungen wr, -, Mgb, ab 27| 1,410 lo226 logsp bo, Unia, 14, See A do. 1897, gek. 1.10.2889 do. A Brtd-N. 89 630), Wechselbestand 405 064 (Zun. 16 326), Lo L: aue Wien E bit Amerita 28814 Belgien 33800, England 9 24/09. E M amcravn g: er antes PBerbindlichkeit tariflidee 6 h EniifenEtaatoat S Ns go. JD. O anne Nene a amort. S.3,4 do: GORLEDLE Tg E PaeOe Marlebae 0096 ie, 1 (Abs. 26 a1 auf | Holland 1022,50, Italien 139,05, Schweiz 491,75, Spanien 432,25, | Bereinbanun n 8 Tarif E Nichtamtliher Teil jgL27 ut 1.10.06) 14:0 (6866 (Baeba | bo: bo 14 ce do 1920 Unk. 80/4 mit A A do, bo, 1008 44 865 (Zun. 50 471), Deposikenge er 226 94! n. 2 | Warschau —,—, Kopenhagen 683,00, Oslo —,—, Stockholm 684,75. | Arbeitershuß: Milzbranderkrankungen und ihre Bekämpfung. Von “L 050 lena [ A LEDE Offenbach a. M. 1920]4% bo. sd abg.| do. F. Nr.7 tot Int Bn. Tern, 11, August. (W.T.B.) Wochenausweis der Shweizeri- Amsterdam, 12. August. (W. T. B.) (Amtliche Devisen- | Direktor Paul Meyer, Reichsarbeitsverwaltung. Explosions- und 14 2A 17.800 17 9786 (9786 | Rheinprovinz 28, 204 G A ERELLNA8S do, 1904 A sit aae adl deer Î 2 E U T Lane Vany T. ugul On Samen Gie uus Mee 1 naète) Lein Wi, Gerlin 80201 Parla 9,78, BAhel LLA, 1 reiben be, Sudrtee eas Matin 2e cas 74 Thlir. Staatsanl. bo, 10000001.500000 M S Ga, Norw.St.94in È| 34 | 15.410 ‘dos Bober Pf. P Dl U Uen Donde am L Tugell in Degen: Dol | Shmieis (I), Wies 16,18, Fopenfggen 68,85, Gtodboln 635, | Lalte Miliiien. Ans Enzerekerat Derdack, Vohwinkel. -— Untall- O U M O A 4 cgerr Ns : ¿Îr. gan 911423263 (Abn, 541 008), Wechselbestand 317 834 005 (Zun. Oslo 64,80, New York 249%, Madrid 42,25, talien 13,58, | verhütung bei Kohlenftaubanlagen fowie bei ver Kohlenstapelung. Lit. B, fällig 1: 1.82] 1,1,7 [98.1b 03,1 a be Ma Tae. 6

* * Stn b M f ti D 1 Fa D ja C r f Lo Îue fs —_ N fei fs J m Pt ft ri puri Tut Q bie ta tet J: 23 A I ps

m Bo S 28 D hut pk fund pu

c —-

16.4.10

vers. 1.4.10 1.4.10 1.5.11 1.4.10

O fs 24 24 Îra jus fs Fus I

o D

Le Le Pa LA Es fa ik. ga 54 pie pa des Pa

c - s . -. SchS

Fe L La Wh

D. I Ta 59 Sb Fe da De in e 1 54 dO

Sre“

bs ba 12

O a M f da. Ds d, Su dO 7

Bla fs fai Fnd duns af, Îa

—__ ee e

E E E D

- E, 7EA L m I e D 2ZZ2 4 n C

1912, 1920/4 do. 1888 in £ 1.2.8 s v 00 L L Ne 6X4 Württbg. Staat5-

a N 0 T 4 Dest-St.-Sthaß 14 x rmasens 99, 80.4.24/4 a . do. Reg.-Pfbr. 4,1 0 O Siiéguthoten im Ausiand E tun: 514 e rag 739,50. Freiverkehrsfur)e: Helfingfors —,—, Budapest —,—, | Von Dipl.-Ing. Wintermeyer, Berlin. Die Bleigerahr im Ge- | (Onb Ges Le do. do. Aug.5—7 do. Ept-Bt: L L E g duns 974 (un. 2697 840) Werts@risten 6 977 12 Bb res “——, Warschau —,—, Yokohama —,—, Buenos Aires | werbe. Vs x. L. Teleky, Landesgewerbearzt, Düsseldorf. Er- —————— 2 18 9636 196,30 Séleaw.-Halst, Prov.

Abn. 2 357) Korrefpondenten 16 611 688 (Abn. 7 631 075), Sonstige tis widerung von Professor Dr. A. Setpß, Leipzig. Betriebsbesihtigung s Bei nachfolgenden Wertpapieren do. do.Auzg A ut

ktiva 18279656 (Abn. b61 851), Eigene Gelder 32 940 858 S (W. -T. B) Devisenkurse. Lenden mit oder ohne Voranmeldung. Cine Erwiderung. Vou R. llt die Berechnung der Stückzinsen fort. do, bo. Ausg. 9

Plauen 08, gek.30.6.24/4 angem. S1, * LäA y do. SpL-St:. 1, 2 LLT L do. 1908/8 do. am. Eb.-A,. *| 4 1.5.15 f i Potsdam19X,gk.1.7,24 “e: do. Goldrente : * ohne Bnrechts\{. i. K. 15. 10. 19. Quedltnburg 1903 #4 | 1,4. : 1000Guld. Gd, * 1.4.10 Regensburg 1908, 09/4 4 do. do, 200 1.4.10 20 97 X, 01-083, 06/34] do. do. angem. Stücke 0.

. 1880/0 Logronmid Gs «4 | 20 Pfaudbriefe und Scchuldverschreib Remschetd00, g?.2.1.28/3% do.do.200Guld G* 1.4,10 Pfandbri €iv Rheubi 1899 Ser. 4/4 do. Kronenr.*, vers. deutscher Hypothekenban en,

do. kv. R. in K, ® 147 L do. do. in K. ? 16.11 Auswertungsberechtigte Pfandbriefe u, Shuldvers{z,

do. Silb. in fl ® 14,10 deuts. Hypoth.-Bk. find gem.Bekanntm. v.26.8.26 ohng do.Papierr.in fl 20 1.2.8 5 Kinsscheinbogen u. ohne Erneuerungssckchein lieferbar, Ens: 8. Spez. . H. Mp. St. (Die durch * gekennzeichneten Pfandbriefe u. Schulds män.03m.T,??| 5 1.6,12 : vershreibungen find nah den von den Geselschafte do. 18 ukv. 244 42x f 1.4.10 gemachten Mittetlungen als vor dem 1. Januar 19 do. 89tiuß. t./6 16 1.1.7 ausgegeben anzusehen)

do, 1800 in 047 s me Bayerische Handelsbauk Pfdbr

e L N Le M

*

,

D. # A BDNDDO R

x Ziro- Zürich, 12. August. dge ; E Öt. Anl. - Au3losg8\ch. : / E E O Le Lag, Cin, T R, Ds L P 6 20,334 View Pork 518,75, Brüssel 72,18, Mailand | Allgemeiner Deutscher Gewerkschaftsbund, Bertin, Mitteilungen. cine 1, Rd: | e R A

d e E fis dia Ja tw

Ab a s J J 2 fet to o

S 4 pf ©

(Abn 18747 D E ta a ar 28.23 adrid 87,70, Holland 207,924, Berlin S Wien 73,06, aaf A E O e E s O eid 6d Le de E f. B. in 4/68,60b G |68,Bb do. da. Ausg. n.7

Í ch o ' , ' ? 0, t 139 ; S 3,75, TuUctir oin or 18 L 2 A 5 2 0, 9, , ,

g Prag 1334 - Warldau 5800, Budapest 19,55"), Belgrad 9/13 | Unterbrechung der Windzuffbrung, MRücblagfiderung fr rei SEIRS A do sazove fagwo | ta adt: Mie 120 dehae 2010, 12

Wagen g estellung für Kohle, Koks und Briketts | Athen 6,77, Konstantinopel 260,00, Bukarest 322,00, Helsingfors 13,10, | lägen. Zeitschriften- un Lan, anedluslosgs dein do 00) 3M] 1.4.10 bo. 81,84,08, gl.1.7.24 t

| do, 16,266 [16,68 *) Binsf, 8—20%. ** 818% f 6—R d 927: Ruhrrevier: Gestellt: 27 359 Wagen, | Buenos Aires 221,25, Japan 246,00. *) Pengs. Lo Doll-jäll-2.095 a R ; 4 L 6 Doll, fäll. 2.9.85) do. [1006 11006 Kreisanleiben. Stein Lie 1

a 12. Augu j tellt —- Wagen. Kopenhagen, 12. August. (W. T. B.) (Amiliche Devisen- L ; L ¿ ;

nicht geste Wagen hurle.) ens 18 144 New gau 37400, Berkin 88,80, Paris 14,80, Nr. 32 des „Ministerial-Blatts für die Preußische Deuttswe Schuygebiet- tit Quaas gek, 1. 5. 2 Antwerpen 52,10), Zürich 72,10, Hom 20,50, Amfsterdam 149,90, | innere Cn wos e E 4 E Ynmfait. Staat 1019.14 | 14.10 cie J Pa A, As Dibe terer Ble, do. do. mTalonit. Kd 3

Me ep pp larnotlerun E Bexxinigung uns Stodfholm 100,20, Oelo 97,90, Helsingfors 9,44, Prag 11,10, Wien dübren t bare Muélagen des ‘Barwali. -Streiveriakront. NÑdEnl, ae E 6.12 Haderfleb.Kr.10utbX 4 | 1.4. ae: D get : 14.10 do, 1894 in «das LLi L do. ‘up n Sefertt. Pfdb

Sdù e 6, a, É ; 1. á. 24 4. J - . j *

dani e Clektrolytkupfernotiz stellte sich laut Berliner Meldung des | 52,75. ) Belga. f Lauenbg. Kreis 1919.4 | 14. Sizttigo g Het 1.4 2 1.410 bo Male a | geb gLerlos cu unverlosb. F (a (D

8)

Do

1 dna Junt fut ues pft Sf js D L E M4 l J —Ì 2 p i I

D

[= 12

»& s

R f pa

LL7 10B

2 “8

30. 7. 27, Intormatorishe Beschäftig. von Reg.-Asessoren bei emen 1919 unk, 80/4Ÿ 1. =— Lebus Kreis 1910... do, 1808 AARTt s

B.“ am 12. August auf 127,75 M (am 11, August auf 127,75 M) Sto ck h olm, 12 Au ust W. T B.) (Amtliche Devijen- G 10 7 M 4. i e b : L A 2 rovinzialoerwattun Kommunalverbände. NdoErl. ba: _y Offenba Kreis 1919[4%]| 1.1. ) Hinaf. 9—15 §. für 100 kg. kurje.) London 18,124, Berlin 88,70, Paris 14,65, Brüssel 51,95 "i 7. 97, Finanzstatiftik. NRdoErl. 1. 8. 27, Besoklbungserhöhung. SRonanas ora A T p20 & Pot ce MIa 128 s de M TEEN j E N

Schweiz. Pläye 71,95, Amsterdam 149,35, Kopenhagen 99,95, Oslo -— ÑdEr!. 8, 8, 27, Steuerverteilungen. Polizeiverwal- at L M (Pes ms Deutsche Stadt Trier 14,1.u.2A.U2.26/4 | 11.7 Hn bo. do. m. Talonjf. JiK1.11,16| 6,8b

7,8, 18-18, 21-22, kv. u. ntcht kv

S, d, 6, 19, 20 u, abgestemp.

do, do, do, Ser. 23, 26 do, Ser.

| 4 73, s 9,414 Rom 20,45. Prag 11,15, e E LELBLIDGDIS } 14, —— U A. 28 U. 24/8 { 1.6. . 4 | 141 As e E e T A B R e E eln R ERC ter Monates Ruben t [2E [drn g a1 [C Wenn mziat 123 E aua: | 2218 z mittel. (Du e! N e au b E D a Berlin Os o, 12. August. (W. T. B.) (Amtliche Devisenkurse.) London | Ungültige * fungszeugnisse f. Lichtspielvorfüdrer. E 3. 8.27, da. do. 1919 B feine L ée "on mitteleinzelhande ei Empfang der Ware. (Original, | 18,77, Berlin 91,90, Paris 15,16, New York 3,86,25, Amsterdam Drahtverkehr mit der Kriminalpolizei. RdErl. 5. 8. 27, Ver- a bedungen] Nollert burd dfffentlid gestellte teeidels Se: | 154,90 Züri 74,60, Helsingtors 0,75, Antwerper 55,80 Stocthotin staatlichung der Pot.-Berw. in Fisheln. Ro@rl. 2. 8, 27, Ober- bo. bo. 300000 M 1; Pg None U delsf, s Berlin.) Preise | 103,60, Kopenhagen 103,50, Rom 21,20, Prag 11,50, Wien 54,50. landjägermeister. RöErl. 29. 7. 27, Verbrau von Munition. do, do.St.-Aul.1900/4 | 1.1 —— [Berlin „1928 +4 *| 1.1. " | do, 18 Ag. 19 Lu. L, do. St.-R.04 t. do. do. Komm-Obl, b.1023§ in Reihtmart: Versiengraupen, lose 21,00 bis 24,00 -#, Gerslew | Moskau, 12. August. (V. T. B) (Ankaufkurse, mitgeteilt | RG 9% 27, Arccietrng Lon edle e E T C CT N S _— } S8 6-484 Gm L T Bd | 141. r | do. 60 100614) 08 | 1: Dis. Hu-BL Piibr.S1 4-8 ) g : f / n von der Garantie- und Kredit - Bank für den Osten A-G In | u. Landjägerei. RdErl. 5. 8. 27, Bs über Lederkunde für bo. 1887, 91,0983,99,04|3 do, Gim ; 4. | O h Sjweis.Eidg, i2 ey Se o E t . 0. L,

1. 1888,gk.1.1 M amme do. 1908in 4 4 | 14,10 do. 1911, 1914/4 j Wiesbad. 190€ L.Vuge do. 1910in 6 18 t t S 12 d e r Et N M g en 07, r. 41/ 2, 0. 1920 1. Ausg. | E: - v, „Bk. —— do. 1904,05, gel.1,8.24 h, 21 2.Ag., gek.1.1024/4 vers. do. 1890 in D j j O ag ay

rüße, lose 20,00 bis 20,75 M, Haferflocken, lose 24,50 bis : d 1868 0e A i: Lari / j : i d 943,50, 1000 Dollar 194,00, | Verw.-Beamte der Schutzpol. NdErl. 5. 8. 27, Lehrg. für Brand- h - 97, 1902/3 | do. j 4. i ß ; d d Bos. U]

%, M, E ole 29,90 bis 26,00 A, Roggenmehl 0/1 | Tscherwonzen.) 1000 englishe Pfun ( ermittelungsbeamte. Sparkassenwefen. RdErl. 2. 7. 27, lbe 1023 unk. 28/9 | 1.8.9 n . h 11 Deutjche Pfandbriefe. Sa Ae E 4 E L Ser. p —— bis N A 70 9/9 Weizenmehl 18,75 bis 21,75 M, Wetzenauszug- Erläut. zu der 4. Vd. zur Durchtührung d. Aufwertung d. Spargut- Btll. 28, ut.96 8 | 11 i ta | L h (Die durch * gekennzeichneten Pfandbriefe find nas do. Bgd, E.-A. 1 : “has :Wandbr.- T E NE mehl 22,25 bis 30,00 4, Spetseerbfen, Viktoria 33,00 bis 37,00 .4, 29. 7. 27, Staatsbürgerlisten. RdErl. 30. 7. 27, Paßer1aß. Preußishe Rentenbrief * Ga h S. UaY 14, * als vor dem 1. Januar 1918 ausgegeben anzusehen.) | do. E 18 É (fr. Frankf, Hyb.-Kred.-Ver.)) bis 17,00 A, Langbobnen, bandverl., ausl. 22,00 bis 2450 4 Linsen Lieferung 25!/z. Hood chriftliche Berichtigung. Verkehbrswe)en. in L - e E . otar «l, GEliadias und ungekündigte Stlite, TürtenUr. 08 ch j , Goth. Grbkr.-Bk, fd. Abt. 2-20*/13,65b 6 fleine 21,00 bis 23,00 -&, Linsen, mittel 24,00 bis 30,00 .4, Linsen, Wertpapiere. RdEr!. 5. 8. 27, Fubrwerks- u. Radfahrverkehr. Rd&rl. 4. 8. 27, verloste und unrerlosie Stlice. n rw en e O v0lA Beitr Mi Ae d a ca A 42 ns | do. Abt. 22

M R O H E L DR 4 o Luftverkehrsstatiftik. Luftverkehrsunternehmen. Verschiedenes. 4 8Brandenb,, agst.b.118.17 16,7606 [18,26b 6 da. d i 609. ¡ 5 d 4: Pera Res L Bi dete 46 | de

afkaroni, Hartgrießware 950, , , Wceylichnittnudeln ; ‘ale Hannov, Saa 1 , : T. 1, s - 1, Neumärk. neue| ¡— le : ]

Kreditanstalt 8,15, Adlerwerke 117,75, Aschaffenburger Zellstoff 203,7 sprehung des Gerichtshofs zur Entscheidung der Kompetenzkonflikte, 4 auao En us 8,bob - a dretla dos S a eri. : 40h Bs Qure 1 t Neunräat: do. do. 018 20 do. do. :

18,50 bis 19,00 4, engrieß 23,25 bis 24,60 .4, Hartgrieß 25, 1000 s{wedische Kronen 52,04, 1000 finnische Mark 4,87. #.Stadt3ans. 1919/4 11.7 —— fas Frankf. Hyp.-Bk. Pfdbr. Ser. 1 haben v. 26. 7. 27. Staatsangehdörigkeit uw. NdErl. R. 86-424 |versch _—— s den von den Landschaften gemachten Mitteilungen | do. do. Ser. 2 er. 43, 44, 48—-52* Speiseerbsen, kleine 19,50 bis 21,00 M, Bohnen, weiße, kleine 15,00 London, 12. August. (W. T. B.) Silber 25/4, Sikber auf M B verloste und unverloste Stitcke, Io E E do do, Abt. 21 S O E A T E E L Frankfurt a. M., 12. ANGeE (W. T. B.) Qearreitite Reichsindexziffer. Nichtamtliher Teil. Stdölzel, Recht- 4258 do. später ausgegeben A ris : is 17,50 , | ,00 bis Ms „Á, Ciernudeln 48,00 bis 72,00 .4, Bruchreis 1 fel- | Lothringer Zement —,—, D. Gold- u. Silber - Scheideanst. 223,75, Nachtrag 4. Universität Köln. Neuerscheinun genu. Zu 4B) Hefi«Nafs, agt K 124A D S1 08. T O g ba, Di Hamburger H

bis 19,00 .Æ, Rangoon-Reis 19,75 bis 20,50 4, glasierter Ta - / . 1891/84 1.1. orte ret ex p fp vere E f : : 4350 M rankf. Maschinen (Pokorny u. Wittekind) 84,25, Hilpert Maschinen | beziehen durch alle Postanstalten oder Carl Heymanns Verlag, 4 do, später au8gegeben| —— Charlottenburg 08, 12 s s Tegen 20g] V do. Goldr. inf. L) er, ¡Ser 1-190,

1a E A lo R N Mi 0 100 dl 00 Phil. Holzmann 198,00 Holzperkoblungs - Industrie 73,00, | Berlin W. 8, Mauerstraße 44. Vierteljährlich 1,80 RM für Aus- f erg ap-HM 1810 =— I d L Abt, 2 e M E R do. do do. it : G aa) Ae Ser 0 4D 13,25 6 in Deninallifies 00,00 bis SLOO S t D O O0 a 1 Wavs u. Frevtag 105,006 gabe A (zweiseitig bedruckt) und 2,40 NM für Ausgabe B (einseitig 4;9K} Pom. auSgesb.8112.1110,106G (10806 | Coblnae, S 2. 1.249 Nr. 148400 «eso: (108 do.Kron «Rente | 4 | 16: ia

i 31,00 4, entstein in Originalkisten- Hamburg, 12. August. (W. T. B.) (S{hlußkurse.) Commerz- | bedruckt). 4,8% do. später au3gegeben| —,— do. 1920/4 F 4, 8%, 8% Tandsaftl. Zentral.| —,— do,St=R.97 inK, Säden 30,00 bis 31, , entfteinte Pflaumen rig j 5 5 padungen 48,00 bis 49,00 4, Kalit. Pflaumen 40/50 in Original- | u. Privatbank 183,00, Vereinsbank 159,00, Lübeck - Büchen 109,00, C0 Va Die cuba Gottes 1003 F A : "4, 9% 84 fipreubtsche F, aut} do. Golda. f d, j n 51,00 bis 52,00 A osfinen Caraburnu { Kisten Schantungbahn 9,25, Hambg. - Amerika Pakett. 159,00 mburg- 4, 88 Preußische Osi- u. West-| Darmstadt. 1920/44] 1.3.9 | - r ore O DRG do. do, seru.1er 4 17 Ser. 7, 8, 9, 10, 11, 16, enpacungen 1 1 00, Verein Elb}s f 75,00, attBgest.b. 11.4b 6 111566 d , 8h Dsl ß oe] 5 0, do. Ser. 17| —.— 5 aburnu t Kisten 64,00 bis 85,00.4 | Südamerika —,—, Nordd. Lloyd 158,00, Verein. chiffa / b. 81.12.1711, Î o. 10918, 1919, 20/4 |versG/ 4x . landscha X _—_ do.Grdentl-Db.*®] 4 Mecklb. Hyp.-u.Wehs.-Bk.Pfdbr| "

,00 bis 70,00 .4, Sultaninen Car 4,94% do. später au8gegeben| —,— Dessau 1898, gk. 1. 7.28/4 Ñ Korinthen choice 56,50 bis 58,50 4, Mandeln, süße Bari 178,00 ! Calmon Asbest 50,00, Harburg - Wiener Gummt 96,00, Otten)en (P Nr. Wei a aubgegeben —. efsau 1898, gk. 1.7. Fc B i «4, 8%, 3% Pommersche, aus * i, N, Nr. 40—48 U. 61, ** i. K, Nr, 17—283 u, 28, alte u. Ser. 1—8*| 9,25eb B nthen ch ' O M, süß ' wv L i Me ra T 8 E S j Preiben 2e “O Me 0 [a a Ds Se “atoad E k |, K. Nr. 15—21 u, 24, {{ i. K, Nr. 81—s87 u. 90; | do, do, Komm.-Obl. Ser. 1|

mtlih mit neuen Bogen der Caisse-Commune. ‘| Mecll.-Str.Hyp.-B. Pf.Ser.1-4*17,85 6