1927 / 189 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

beschränkter Haftung în Luckau“ ein- getragen worden:

Durch Beschluß dex Gesellschafterver- sammlung vom 5. Juli 1927 ist die Gesellshaft aufgelöst worden. Der Kreissparkassendirektor Friy Wendt in Luckau ist Liquidator.

Luckau, N.-L., den 26. Juli 1927.

Das Amisgericht.

Luckenwalde. i en Jn unser Handelsregister A Nr. 398 #st bezüglich der Firma Gebr. Erkens in uckenwalde eingetragen worden; Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Ludenwalde, 3. August 1927. Lneckenwalde. {446521 Fu unser Handelsregister A Nr. 42 ist bezüglich der Firma Carl Reinicke, Luckenwalde, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Luckenwalde, 3. Augnst 1927. Lübbecke. [44655] Fn das Handelsregister Abt. A ift unter Nr. 227 heute eingetragen: Firnta Amalie Reinkester in Lübbecke. Fn- haberin ist Fräulein Amalie Reinköster în Lübbecke, Lange Straße 37. Liübbeckte, den 5. August 1927. Das Amtsgericht. Mühlberg, Elbe. [44657] Jun unserem Hanuùdelsregister A ist Heute als Fuhabex der unter Nr. 14 eingetragenen Firma Carl Apelt, Mühl berg, die Witwe Heleue Apelt, geb. Richter, in Mühlberg eingetragen. Zu gleih ist die Prokura der leßteren gelöscht. Mühlberg, den 2, August 1927. Amtsgericht. Mülheim, Rur, [44658] n das Handelsregister ift Heute bei der Firma „Ruhrtalexr Haudelsgesell- schaft Dyckerhoff & Schwarz Gejell- schaft mit beschränktex Haflung“ zu Mülheim, Ruhr, eingetragen: Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen. Amtsgericht Mülheim, Ruhr, 4. 8. 1927. Mülheim, Ruhr. [44659] Fm Handelsregister ist bei der Kom- manditgesellschaft „Dehne & Sopp“ in Mülheim, Ruhr, eingetragen: Der Kaufmann Dr. Heinrich Oberheid in Meilheim, Ruhr, ist als persönlich haftender Gesellshafter mit Einzelver- tretungsberehtigung in die Gesellschaft eingetreten. Amtsgericht Mülheim, Ruhr, 5. 8. 1927.

München, [44917] 1. Neu eingetragene Firmen:

1. G. Zuban Zigarettenfabrik Aktiengesellschaft. Sth München, Plinganserstraße 140, Der Gesellschafts- vertrag is abgeschlossen am 11. Mat Und 5», Angust 1927. Gegenftand des Unternehmens ist der Erwerb und Fortbetrieb des von der Firma G. Zuban Zigarettenfabrik Konmmandit- gefellshaf in München bisher be- triebenen Fabrilgeschaäfts, die Her- stellung und der Vertxieb von Ziga- retten und sonstigen, Tabakfabrikaten sowie der Handel mit Rohtabak. Grund- kapital: 4000000 RM, eingeteilt in 3000 Fnhaberstammaktien und 1000 Jrhabervorzugsaktien über je 1000 RNeichs1uark, leßtere mit 6 5 Vorzugs- dividende, Vorrechten bei der Liquida- tion vud 3% fahem Stimmrecht. Die bar zu zahlemden Aktien werden zum Nennbetrag ausgegeben. Zwei Vor- standsmitglieder oder eines mit einem Prokuristen sind vertretungsberechtigt. Vorstandsmitglieder: die Direktoren Edmund Janich und Arnold Rickl in München. Prokuriften: Dr. Hans Crone und Fosef Stoll, je Gesamtprokura mit einem Vorstandsmitglied odex einem anderen Proknristen. Der Vorftand be- steht aus mindestens zwei Personen, dite vom Aufsichtsrat bestellt werden. Die Bekanntmachnngen eirschließlich der Berufungen der Generalversammlungen erfolgen durch den Deutshen Reichs- anzeiger. Die Gründer, welhe alle Aktien übernommen haben, sind: 1. die Firma G. Zuban Zigarettenfabrik Kom- manditgèsellschaft in e S 2. die oe Zigarettenfabrik Schloß Tiefurt udwig Salomon & Cie. Kommandit- geselisQaf in Berlin-Fohannistal, 3. die Firma Deutsche Allgemeine Treu- hand Afktiengesellihast i München, 4 Hans von Breunig, Kaufmann in München, 5. Arnold Rickl, Kaufmann in München. Die Mitglieder des 1. Auf- sichtsrats sind: 1. Direkior Hermann BVachrah, München, 2. Direktox Henry Dewez, Brüssel, 3. Richard {Fanta, Ge- neralkonsul îin Wien, 4. Dr. Walter #Frish, Geheimer Megierungsrat und Direktor in Berlin, 5. Hans Herbst, Generaldirektor in München, 6. Fustiz- vat Dr. Ludwig Kahn, Rechtsanwalt in München, 7. Kiagim Emin, Großkauf- mann in Wien, 8. Robert Renz, Fabri- kant in Bamberg, 9. Kommerzienrat ans Nagel, Generaldirektor in Mün- hen. 1. Die Firma G. gan Pitarelten fabrik Kommanditgesellschaft legt in die Gesellshasi ein und diese übernimmt hr gesamies Vermögen mit sämtlichen Aktiven und Passiven und dem Recht der Firmenfortführung nach Maßgabe dexr der Urkunde als Anlage 11 bei- gehefteten Bilanz. Die vorstehende Sacheinlage wird durch die Aktiengesell- chaft zum Einlagewert von 940 000 RM entgegengenoutmen. 2. Die Firma Zigarettenfabrik Schloß Tiefurt Ludwig

lomon & Cie. Kommanditgesellschaft legt zum Einlagewert von 60 000 NM

in die Gesellschaft ein und diese über- nimmt deren gefamtes {Fnventar und Maschinen unter Ans\{chluf der Fmmo- bilien. 3. Die Deutsche Allgemeine Trenhand Aktiengesellschaft legt in die Gesellschaft ein und diese übernimmt die Forderung der einlegenden Firma gegen die Kommanditgesellschaft G. Zu- an Zigarettenfabrik in Höhe von

2 200 000 RM. Diese Sacheinlage wird

von der Aktiengefellshaft mit einem Einlagewert von 2000000 RM ent- gegengenommen. Von den mit der An- meldung eingereihten Schriftstücken, insbesondere dem Prüfungsbericht des Vorstands, des Aufjichtsrats sowre der Revisoren, kann bei Gericht, von dem der Tre auch bei der Jnduftkrie- und Handelskammer München Einsicht

| genommen werden.

2. Kanfhaus Oberpeollinger Zweig- niederlaffung München der Rudolph Karstadt Aktiengesellfcha#ft, Zwetig- niederlassung Munchen, Nenuhauser Straße 44, Hauptniederlassung Ham- burg. Der Gesellschaftsvertrag ist ab- geschlossen am 18. Mai 1920 und zuleßt, geändert durch Generalversammlungs beshluß vom 2. Dezember 1926. Gegenstand des Unternehmens sind die aänzliche oder teilweise Uebernahme des bisher unter dex Firma Rudolph Kar- ftadi Kommanditgesellschaft in Hamburg betriebenen Gefchäftsunternehmens nebst defsen Zweigniederlafsungen, sowie Handelsgeschäfte aller Art, die mit dem Betrieb von Waren- und Kaufhäusfern zusammenhängen, endlich auch die An- fertiqung von Waren der in den Ge- \chäften des Unternehmens geführtem Art. Grundkapital: 51 000 000 RM, eingeteilt in 650000 Fnhaberaktien zu je 40, 89 000 folchen zu je 100, 17 000 folheu zu je 1000 RM. Sind mehrere. Bor- \tandamitglieder bestellt, find zwei oder eines mit cinem Prokuristen wver- tretungsberechtigt; doch kann der Auf- sichtsrat einzelnen Vorstandsmitgliedern die Befugnis der Alleinvextrebung er- teilen. Die Vorstaudsmitglieder Rudolf Friedrich Wilhelm Karftadt, Hermann Schöndopf, Dr. Friedrich Wilhelm Alois Schniß, Theodor Bernhard Hein- xich Althoff, Paul Braunschweig und Carl Weyl find je allem wver- tretungsberehtigt. Vorstandsmitglieder: a) Rudolf Friedrich Wilhelm Karstadt, Hermann Schöndorff, Dr. jur. Friedrich Wilhelm Alois Schmiß, Theodor Bern- hard Heinrih Althoff, Paul Braun- \chweig, Carl Weyl, b) stellver- tretemde Vorstandsmitglieder: Siegfried Braunschweig, Ernst Braunschweig, Ernst Weyl, Hugo Weyl. Prokuristen: Fean Kraus, Peter Franz «osef Trendelkamp, Friß Wilhelm Jakob Albrecht, Carl Otto Henry Lohse, Franz Wikhelm Fohannes Zerbst, Friedri Johannes Peter Chriftian Melis, Justus. Ulxich, je Gesamtprokura mit einem Vorstandsmitglied odex einem anderen Gesamtprokuristen. Dex Vor- stand wird durch den Aufsichtsrat be- stellt, der auch die Zahl semer Mit= glteder bestimmt. De Bekannt- machungen etnschließlich der Vernfungen der Generalversammlung erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Z3 Bayr. Gips-Schenkelplatten- Werk Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy München, Adelheid- straße 6/TV. Der Gesellschaftsvertrag ist abgeschlossen am 14. Juli 1927, Gegen- stand des Unternehmens if die fabrik- mäßige Herstellung von Gips-Schenkel- platten D. R.-P. fitx Zwischenwvände, die Herstellung von anderen Leichtbau- stoffen: Luginoplatten, Gipstuff und Schlackensteimen sowie der Vertrieb vor- genanntex Erzeugnisse. D S 50 000 RM. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, ift jeder allein ver- tretungsberechtigt. Geschäftsführer: Bernhard Fischer, Diplomingenieur in

Gustavsburg, und Dr.-Jug. Dr. oec. } p

publ. Bernhard Rentsck{ch, Fngenieux in München. Der Gesellschafter und Ge- \häftsführer Bernhard Fischer bringt

ein zwei Stück Kruppsche Patentguß- |

formen zum Anschlagswerte von 15,000 Reichsmark.

4 „Akreva“ Affsekurranz 2. Kreditvermittsmng Geseklschaft mit

beschränkter Haftung. Siß München, }

Luiïsenstraße 1/Tl. D»x Gesellschaftsver-

trag ift abgeschlossen «am 8. Juli 1927. }

S b des Unternehmens ist:

Führung von VerficherumgSvertretmngen aller Art, insbesondere der Vertretung |

der Dentschen Bankenversichernugs- Aktiengesellschaft in Berlin für die Länder Bayern und. Württemberg sowie Vermittlung und Ausführung von Finangierungscjesch@ftew. Stammkapital: 20 000 RM. Sind mehrere Geschäfls-

führer beftellt, i jeder allein ver-| Musk an [4456L

tretumgSb E Geschäftsführer: Frit Graffl, Kaufmarm in München. Die Bekanntmachungen erfolgen durch die Münchener Neuesten Nachrichten.

5, Hansa Schuhbeschaffung Lanra Bernsteïn. Siß München, Tattenbach- ftraße 6/11 l. Fnhaberiw: Laura Bern- stein, Kaufmannsgattin in München. Vertretungen und Großhandel mit Schuhwaren. Proknrist: Chaskel Hugo Bernstein.

6. Sans Koch. Sit München,

Miittererstraße 1/11. Fwhaber: Hans | Koch, Kaufmann im München. Handel |

Nenustadt, Sebwarzwald. [44662]

mit Getreide, Firttermitteln, Mehl und NRauhfrtter.

7. Kaspar Haberl Kraftfahrzeuge. |

Siß München, Jsartorplat. 3. Funhaber: Kaspar Haberl, Kaufmann in München. IL. Veränderungen bef etngetragenen Firmen.

1. Kunst im Druek Gesellschaft mit

A

Die Gesellschafterberfammlung vom 27. Juli 1927 hat Aenderungen des Ge- fellfchaftsvertrags nach näherer Maßgabe des eingereihten Protofolls im besonderen folgende befchlossen: Sind mehrere We- \chaftsführer bestellt, find zwei gemernfam vertretungsberehtigt. Neubestellter Ge- schäftsführer: Lambert Müller, Direktor in München.

2. „Bayern-Halle München“ Ge-

sellschaft mit beschrunfkter Haftung. | st

Sih München: Geschäftsführer Josef Brauner gelöst; neubestellte Geschaäfts- führer: arzæll Dollmanm, Regierungs- bameister m München, und Hermann Honnef, Ingenieur in Heidelberg.

3. Fager «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gefellschafterversammlung vom 20, Juli 1927 hat eine Aenderung des Gefellschaftsvertrags hinfichtlich des Cipes beschlossen. Sib verlegt nah Ham-

urg. 4. Export Aktiengesellschaft in Liquidation. Siß München: Liquidator: Dr. Walter Baron gelöofcht; neubestellter Licntidator: Ferdinand Oelgärtner, Bücherrevisor in München.

5. Josef Meindl. Siß Dorfen: Prokurist: Paul Ramberger.

6, Valentin Jmelkanmer. Siß Siegertsbrunn: Therese Inselkammer als Inhaberin gelöfcht. Seit 17. April 1926 offene Handelsgefellschaft. Gejell- chafter: Franz . Inselkammer und Fohann Infelkammer, Sägewerksbesißer in Siegertsbrunm.

7. Die Wáäscherei dex Hausfrau Höcker & Bäuerle. Siß München: Gesellschafter Georg Höcker ausgeschteden; neueingetretene Gesellschafterin: Fanny Meindorfner in Peünchem. Seit 5. August 1927 umgewandelt în etne KommanditgefellsGaft unter der ge- änderten Firma Wüäscherei - der Münchener Hausfran Höcter «& Bäuerle. Persönlich haftende Gesell- schafter: Emil Bäuerle, Kaufmann, und Fanny Meindorfner, beide in München. Ein Kommanditist.

8. Brandenstein & Cie. Sih Ünterhaching: Geänderte Firma Textil- druckerei Unterhaching Vraunden- stein & Co. Weiterer Gesellschafter: Gmil Landrok, Kaufmanm in München. Prokura des Emil Landrock gelöscht. Die Gesellfchafter snd nur zur je zweièn zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt. 9. G. Zuban, Zigarettenfabrik Kommanditgesellschaft. Siß München: Gin Kommanditist gelös{t. Die Ginlage des verbleibenden Kommanditisten tis er- höht. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Ge- änderte Firma Zigarettenfabrik München - Seudling Kommandit- gefellschaft in Liquidation. Liqui- dator: Hans Nagel, Kommerzienrat und Direktor in Münchem. Prokura des Arnold Nikl, Josef Stoll und Nichard Kellerer gelöscht.

10. Carl Posch. Siß München: Prokura Julius Fellmeth gelöscht.

ITE. Yöschungen eingetragener Firmen.

1. Ke «fhaus Oberpollinger, Ge- sellschaft mit bes{chränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschafter- versammlung. vom 31. Dezember 1926 hat die Auflösung der Gesellschaft und weiter- hin beschlossen, daß jeder Liquidator allein vertretungsberechtigt ift. Liquidatoren: Hermann Balke, Kaufmann in München, und Walther Sprik, Rechtsanwalt in Hamburg. Firma und Prokuren des Franz Twardy und Ludwig Prüfling ge- lofcht.

2 Orientalische Tabak- und Cigarettenfabrik Yenidze Fnhaber Hugo Zies Gesellschast mit be- schränkter Haftung, Dresde, Fabriklager München. Zweignieder- laffung München.

3, J. Hofmeisters Nachf. Josef Härtl. Siß München: Gelöscht, weil Kleingewerbe.

4. Livor Kuunstgewerbliche Werk- stätte Carlos von Lieven. Siß München.

5 Adolf Freiherr von Horu Waren-Grofßvertrieb. Siß Mirnchen.

6. Conrad Weber «& Co. Zweig- niederlassung München: Zweignieder- Es Mitnchen aufgehoben. Firma er- oschen.

München, den 10. Augusk 1927. Amtsgericht.

Miinster, Westf. [44660]

unter Nv. 72 eingetragenew Firma „F. W. Mertens“ in Münjter i. W. ein- getragen, daß der Siz der Gesellfchaft nacch Meppen. (Ems) verlegt ist. Münster i. W., dem 8. August 1927. Das Amtsgericht.

Jm Handelsregister A ift heute Fi der

In unser Handelsregtster Abt. B: if

‘heute bei der unter Nr. 48 eingetragenen | 5Fein- und Zigaretten-Papterfabrik Aktien-

gesellschaft Köbeln folgendes vermerkt worden: i Der Direktor Franz Aust i#st am

28. Juli 1927 aus dem Vorstand aus-

L, An seine Stelle ist als alleiniges Vorstandsmitglied der Direktor Hermann Colombo in Köbeln getreten. PVêuskau, den 9. August. 1927. Amtsgericht.

Zum Handelsregister A4 Band. U de 207 1st das Erlöschen der Firma sbin Gampp, Alarm-Apparatebau in S heute eingetragen worden. Neustadt. dew 8. August 1927.

¡Der Gerichtsverwalter des Amt8gerichts. beschränkter Haftung. Sih München: k

mann Olfe, Berg S i b) Anton Dunker, Gewerkfchaftsfekretär

Ortelsbu

Neustadt, Schwarzwald. [44663]

_ Zum Hapdelsregister B Band 1 O.-Z. 27 bfi der Firma „H. Winter- halder, Aktiengefellfchaft, Uhrenfabrik in Neustadt im Schwarzwald“ wurde heute eingetragen: Laut Beschluß des Aas tê- rats vom 4. August 1927 ift Fabrikant Hans Winterhalder in Reustadt aus dem Vorstand ausgeschiedew und sind Gerichts- asfesfor a. D. Herbert Boecker in Neu- adt und Kaufmann Gustas Weibelzahl m Neustadt als Vorstandsmitglieder bestellt. Neustadt, den 8. August 1927.

Der Gerichtsverwalter des Amtsgerichts.

Nordhausen. {44664] In das Handelsregister A 1st am 27. Juli 1927 bei der offenen Handels- esellschaft in Firma Wolf & Zander zu Vtordhauten (Nr. 965 des Reg.) ein- getragen: Kaufmann Friß Wolf ift aus der Gesellschaft ausgefchieden. Gleichzeitig ist Kaufmann Paul Herrmann in Nord- haufen als persönlich haftender Gesell- {after eingetreten. Amtsgericht Nordhausen.

Nerdhauscn, [44665]

Im das Handelsregister A 1st am 1, August 1927 bei der Firma Victor Weißenborn zu Nordhausen (Nr. 325 des Reg.) eingetragen: Der Kaufmann Wil- helm Scheer ift in das durch Erbgang auf die Witwe Ernestine Weißenborn, geb. Waldtmann, übergegangene Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Gesellschaft hat am 12 Funk 1927 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft is nur der Kaufmann Wilhelm Scheer ermächtigt.

Amtsgericht Nordhausen. Nordhausen. [44666]

Fn das Handelsregister A ist am 9 August 1927 bei der Firma: „Theodor Müller im Nordhaufen“ Nr. 34 des Neg. eingetragen: Dem Buchhalter Hugo Kloß in Nordhausen ist Gesamt- prokura derart erteilt, daß er gemein- \chaftlich mit einem von den Gesellschaftern Dr. Theodor Nebelung oder Kurk Nebelung die Gesellschaft vertreten kann. Feder der Gesellschafter Dr. Theodor Nebelung oder Kurt Nebelung is auch ermächtigt, einzeln, aber in Gemeinschaft mit dem Prokucistzn Hugo Kloß, die Ge- sellschaft zu vertreten.

. Amtsgericht Nordhausen. Oberhausen, Rheinl, [44668]

Eingetragen am 4, August 1927 in Handelsregister B bei Nr. 12, Firma Societé des Mines et Fonderies de Zink de la vieille Montagne mit. dem Sihz in Lüttich und mit einer Zweignieder- lassung zu Oberhaufen :

Durch die außerordentliche Generalver- fammlung vom 21. Mai 1927 ift die Er- höhung des bisher 12000000 Frs. bel- ger Währung betragenden Grund- ‘apitals auf 24000000 Frs. beschlossen worden. Die Erhöhung is durchaeführt. Die neuen Aktien sind in zwei Gruppen ausgegeben worden, und zwar: a) Type A: 5000 Tnhaberaktien zum Nominalbetrage von 800 Frs., ausgegeben das Stück zum Betrage von 25000 Frs., b) Type B: 10.000 Namensaktien zum Nominalbetrage von 806 Frs., das Stück ausgegeben zum Nominalkurse. Die Zeitdauer der Ge- sellschaft ist bis zur Aufgabe threr gegen- wärtigen und künftigen, von der belgischen Regierung erteilten Grubenkonzefsionen, mindestens aber bts zum 15. November 1956 verlängert worden, Der Gesell- schaftsvertrag ist demgemäß geändert und ist umgefaßt worden.

Amtsgericht, Oberhausen, Rhld.

Oberhausen, Rheinl. [44667] Eingetragen am 5. August 1927 um Hande sregister B Hei Nr. 228, Firma Wemag, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation in Oberhausen, Rhld. Die Liquidation ist beenbigt, die Firma ist erloschen. ; Amtsgericht Oberhausen, Hhld.

Oberhanmsen, Rheint. [44669]

SAFOLEN am 8. August 1927 in ) ias sregtster B ber Nr. 129, Firma s 0 ¡iedlung Oberhausen Q

mit beschränkter Hafkung in Ober-

{ch hae en, Nhld.: Zu es enden Ge-

schaftsführern sind vel E ee e Mind Co W ;

in mborn. Sie vertreten de Gesell-

‘chaft: gemeinschaftlich.

Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

g. K4w0) In: das Hantelcegi er ÁÂ Nr. 245 if

‘heute bei der Bra ertholb SHorwibß in

Ortelsburg folgendes eingetragen worden:

Die Em ist erlofchen.

Orkelsburg, den 8. August 1927. Bas Amtsgericht.

‘Reichenbach, Schles. [44672]

Fn unser Handelsregister |A ist heute bei der unter Nr. 141 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft May & Klust in Reichenbach î. Schl. etngetragen worden: : i

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- herige Gesellschafter Kaufmann Erich Klust ist alleiniger Fnhaber der Firma.

Reichenbach |. Schl, 6. Angust 1927.

Amtsgericht.

Riesa. [44673]

Auf Blatt 704 des Handelsregisters, die Firma Jürgens & Dornig, Kom- manditgesellshaft in Facobsthal betr., ist heute eingetragen worden, daß die Einlage des Kommanditisten herab-

| geseßt worden ist.

Amtsgericht Riefa, 2, August 1927,

Sigmaringen. [44674]

Die im Handelsregister Abt. B unter Nr. 20 eingetragene Hohenzollernsche Viehverwertungsgesellichaft m. b. H. Sigmaringen if durch Beschluß vom 23. Fuli 1927 aufgelöst. Der Geschäfts- führer Grundel ist zum Liquidator be- stellt. Sigmaringen, den 3. August 1927. Das Amisgerichi.

Soest. [44675] Fn unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 382 eingetragenen Firma Franz Zimball & Co. in Soest heute eingetragen: Der bisherige Gesellschafter Elektriker Franz Zimball is aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Ehefrau Maria Zimball ist alleinige 7Fnhaberin der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Soest, den 4. August 1927. Das Amtsgericht.

Soest. [44677] Fun unser Handelsregister A Nr. 403 ist heute die Firma Georg Hemmer Soest und als deren Jnhaber der Kauf- mann Georg Hemmer in Soest ein- getragen. : Soest, den 4. August 1927. Das Amtsgericht.

SOCst. [44676]

In unser Handelsregifter Abt. B ist heute unter Nr. 37 bet der Firma Georg Meyer & Co. G. m. b. H. zu Soest eingetragen:

Die Prokura des Otto Heinecke ist er- loschen. Christian Figae zu Soest ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

Soest, den 4. August 1927.

Das Ambtsgerticht.

SOCst. {44678] Jn unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 154 eingetragenen Firma C. & P. Voßwinkel heute eingetragen: Der Kommerzienrat Karl Voßwinkel ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Soest, den 5. August 1927. Das Amtsgericht.

Spandau, [44421] Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 936 bei der Firma Ernft Lehwald, Spandau, folgendes ein- getragen worden: Die Firma ist er- oschen. Spandau, den 1. August 1927. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Sprotiau, [44679]

Im Handelsregister A Nr. 223 ist heute die Firma Zimmermann & Buck Fnh. Deutsche Brüderunität in Suckau und als deren Fnhaberin die Deutsche Brüderunität în Herrnhut i. Sa. ein- getragen worden. Ferner ist eingetragen worden, daß dem Kaufmann rFohannes Josef Riechmann în Suckau Prokura erteilt ist. Amtsgeriht Sprottau, den 8. August 1927.

Stadtreda. [44680]

Sn das Handelsregiste; Abt. B ist heute unter Nr. 19 die Firma Hermsdorf» Schomhurg - Isolatoren - Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Pms i. Thür. als Zweigniederlassung der gleich» namigen Firma in Berlin eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens; Die en der eleftrotechnischen Abteilungen der der Porzellanfabrik Kahla gehörigen Porzellanfabriken Hermsdorf 1. Thür. und Freiberg i. Sa. sowie der der H. Schomburg & Sohne A.-G. ge- hörigen Porzellanfabriken im Margarethen- hütte und in Noßlau sowie der elektro- technischen Abteilungen anderer Porzellan» fabriken an allen Bestrebungen, die die ge- meinfamen Iuteressen aller angeschlossenen Werke zu fördern geeignet sind, inss besondere auf technisch-wissenscaftlichem und fabrikatorishem Gebiete, durch ge- meinsame Propaganda und Werbewesen, gemeinsame Konstruktion der Fabrikate, gemeinfjamen Gin- und Verkauf und ge- moinsame Bearbeitung des Patentwesen8 und der gewerblichen Schußrechte der- gestalt, daß alle Patente und gewerblichen Schußrechte, die aus dem Betriebe irgendeiner der angeschlossenen Fabriken hervorgehen, für die Hermsdorf - Schoms burg - Fsolatoren - Gesellschaft mit bes {ränkter Haftung zu erwerben sind

| Stammkapital: 500 RM. Geschäfts

führer: Generaldirektor Dr. Heinrich Fillmann, Kahla; Direktor Werner Hof mann, Freiberg i. Sa.; Direktor Dr. Marx Nichter, Kahla; Direktor Fri Scheid, Hermsdorf i. Thür. Prokura ift

irektor Oskar Fuchs, Wilhelm Meyer, Otto Walther und Dans O eer Direktor Dr. William Weiter, sämtlich in Hermsdorf i. Thür., und Robert Mar Donath, Freiberg i. Sa., dergestalt erteilt, daß eim jeder von ihnen gemeinfam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen N die Gesellschaft vertreten anm.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch e Ge- schäftsführer oder dur einen {chäfts führer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen.

Stadtroda, den 1. August 1927.

Thüringisches Amtsgericht.

Veraniwortlicher Schriftleiter Direktox Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verantwortlich für den Anzeigenteil Nechnungsdtirektor Mengering, Berlin, Verlag der Geschäftsftelle (Mengering) in Berlin.

Druck der Preußisben Druckerei-

und D N ee Berlin,

Vilhelmstraße 32.

Zweite Zentral-HandelSregister-Beilage zum Deutschen ReichS8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Itr. 189.

Berlin, Montag, den 15. August

(edes P

1927

E Befríftete Anzeigen müssen drx ei Tage vor dem Sinrlückungstermin bei der Geschäftsftelle eingegangen fein. “A

1. Handelsregister.

Stendal. [44681]

Ju unser Handelsregister A ist heute bei der Firma „Emballagen-Groß-=- vertrieb B. Süßmilch & Co., Tanger- hütte“ Nr. 489 eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die bisherige Gesellschafterin Ehefrau Berta Süß- milch, geb. Mendyk, ist alleinige Fn- haberin der Firma. Zur Vertretung der Firma ist nux dex Prokurist berechtigt.

Stendal, den 8. August 1927.

Das Amtsgericht.

Straubing. [44682] irmenregister. Neueinträge.

A) ofe Liebl“ Sih Kößting. JIn- aler Sojef Liebl, Schlossermeister und Installateur in Kößting. Schlosserei, dann Handel mit Eisenwaren, Haus- und Küchengeräten.

b) „Bayerwald-Holzindustrie Heinrich Brandl, henwarth N. B." Si ese Inhaber i Brandk, Guts- und Fabrikbesißer in Simpering, Post Hohenwarth. Fabrikation von Holz- waren.

c) „Georg Witt" Siß Straubing. Jn- Georg Witt, Kaufmann in Straubing. Fabrikation von Schreib- waren aus Kunsthorn und Kunstharzen.

d) „Niederbayerishe Obstzentrale S Honig“, Siß Straubing. Jn- haber: Heinrich Honig, Kausmann in Straubing. Handel mit Obst.

Straubing, 9. August 1927.

Amtsgericht.

Stultgart. . [44683] Handelsregistereintragungen vom 6, August 1927. Neue Einzelfirmen: Medicinal-Drogerie Eugen We= ele, Stuttgart-Cannstatt (Königstr. 46). SFnhaber: Eugen Wegele, Drogist in Stutt- gart-Cannstatt.

Emil Graf & ECo., Stuttgart. Fn- Er Josef Stempa, Kaufmann, hier.

.27Fe

Veränderungen bei den Einzelfirmen:

Maschinen - Zentrale Matthäus Mauch, Stuttgart: Das Geschäft ist mit

der Firmaauf Emilie Rauch, geb. Beuttler, | F

hier übergegangen. Dem Matthäus Rauch hier is| Einzelprokura erteilt. Die Ge- \häftsforderungen und -Verbindlichkeiten

des bisherigen Jnhabers sind auf den | W

neuen Jnhaber nicht übergegangen.

Karl Eyth, Stuttgart: Das Geschäft ist mit der Firma auf Gertrud Eyth, geb. Bäumler, hier, übergegangen. Die Pro- kuren des Viktor Raff und Hermann Edel- mann sind erloschen. Die Geschäftsforde- rungen und -Verbindlichkeiten des bis- herigen Jnhabers sind auf den neuen Jn- haber nicht überçegangen.

‘Dr. Carl Bühler, Stuttgart: Das Ge- schäft ist mit dexr Firma auf Franz Beh, Kaufmann, hier, übergegangen.

Max Christ, Stuttgart: Jn das Ge- chäft ist Elle geb. Schweizer, Ehefrau des Max Christ, hier als Gesellschaster ein- getreten. S. G.-iF.

Stuttgarter Vulkauisierwerkstätte und Autobereifung Römpp & Co., Stuttgart: Geschäft mit Firma, jedoch ohne Geschäftsforderungen und -Verbindlich- keiten, auf Philipp Dörr, Kaufmann in Eßlingen, und Friedrich Wied, Kausmann in Cannstatt, übergegangen. S. G.-F.

Dsear Hoffmann, Stuttgart: Firma erloschen.

Neue Gejellschastsfirmen:

Christ & Co.; Siy in Stuttgart: Offene Handelsgesellschaft seit 25. Juli 1927, Gesellschafter: Max Christ, Major a. D., hier, Else geb. Schweizer, Ehefrau des Max Christ, Majors a. D., hier. Der Gesellschafter Else Christ ist von der Ver- tretung ausgeschlossen. Hypotheken- und Liegenschaftsvermittlung. S. E.-F.

Stuttgarter Vulkauisierwerkstätte und Autobereifung Nömpp «& Co., Siß Stuttgart: Offene Handelsgesellschaft seit 1. August 1927. Gesellschafter: Philipp Dörr, Kaufmann in Eßlingen, Friedri E «denn in Stuttgart-Caunstatt.

Orient-Dceident-Verlag, Gesell-

aft mit beschräukter Hastung. Sih in Stuttgart (Vöblinger Str. 102). Vertrag vom 7. Juni 1927. Gegenstand des Unter- nehmens: Führung eines Verlags von Büchern mit der Tendenz der geistigen Annäherung zwischen dem Orient und bem Occident. Stammkapital: 20 000 Reichs8- mark. Sind mehrere Geschäftsführer be- stellt, so is jeder alleinvertretungsberech- tigt. Geschäftsführer: Dr. Andreas v. Gru- nelius, Stuttgart-Gablenberg, Erich Kirch- ner, Kaufmann in Arlesheim, Kanton Basel Land, Schweiz. (Bekanntmachungs- blatt: Deutscher Reichsanzeiger.)

Veränderungen bei den Gesellschafts-

firmen: j

Süvdeutsches Verlags - Fnstitut Hugo Müller; Siß Stuttgart: Als weiterer Gesellschafter is eingetreten: Max Jammermann, Buchhändler in Schön- eiche bei Berlin.

Emil Graf & Co. ; Siß Stuttgart: Gesellschaft aufgelöst; Geschäft und Firma sind auf den Gesellschafter Josef Stempa allein übergegangen. S. E.-F.

Kepplerhaus, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Siß Stuttgart: Weiterer Geschäftsführer: Dr. Ludwig Fellhauer, Volk3wirtschaster, Stuttgart.

Rudolf Golderex, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Stuttgart: Rudolf Golderer, Kausmann, Stuttgart, ist als Geschäftsführer abberufen, neuer Geschäftsführer: Otto Jöde, Direktor, Stuttgart.

Friedrih Haaga, Gesellschaft mit beschränfter Haftung ; Siß Stuttgart- Cannstatt: Friedrih Haaga junior und August Sigrist, Kausleute, Stuttgart- Cannstatt, haben Prokura, jeder von ihnen ist in Gemeinschaft mit einem weiteren Prokuristen zeichnungsbere@chtigt.

Karl Kübler Aktiengesellschaft ; Siz Stuttgart: Emil Kübler jung in Stutt- gart und Carl Kübler in Göppingen haben Gesamtprokura in der Weise, daß sie je in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen ver- tretungsberechtigt find.

„Uvachrom“‘ Aktiengesellschaft für | 5.

Farben-Photographie: Siß in Mün- chen, Zweigniederlassung in Stuttgart: Die Generalversammlung vom 5. Juli 1927 hat die Aenderung der §8 9 und 11 des Gesellschaftsvertrags sowie die Herab- seßung des Grundkapitals um 155 000 Reichsmark beschlossen.

Allianz Versicherungs- Attien= Gesellshafst, Zweigniederlassung Stuttgart; Siß in Berlin: Gegenstand des Unternehmens is auch die Regenver- sicherung, Durch Generalversammlungs- bejchluß vom 2. Juni 1927 is § 1 des Ge- sellschaftsvertrags geändert. Gustav Ziegler ist niht mehr Vorstand.

Bereinigte Brauereien Aktienge- fellschaft in Liquid.; Siß in Stuttgart: Firma exlos{hen.

Anmerkung: Die Klammern bedeuten ¡micht eingetragen“.

Amtsgericht Stuttgart L

Suhl, {44684] Die im hiesigen Handelsregister unter 332 eingetragene Firma ann & Ziegler in Suhl, deren uh er der Kauf- mann Hans Ziegler in Suhl war, soll ge- mäß § 31 Abs. 2 H.-G.-B. und § 141 (B-G. von Amts wegen gelöscht werden. Es werben deshalb der Inhaber der Firma oder seine Rechtsnachfolger hierdurh aufgefordert, einen etwaigen iderspruh gegen die Löschung binnen drei Monaten bei dem unterzeihneten Gericht geltend zu machen, widrigenfalls die Loschung erfolgen wird. Amisgeritht Suhl, den 27. Juli 1927.

Tilsit. [43234] Fn unser Handelsregister Abt. A zu Nr. 97 ist heute bei der Firma Adolf Richter in Tilsit eingetragen worden: Die Daira in Heydekrug ift er- oschen, Tilsit, den 25. Juli 1927. Amtsgericht,

Trier A |

Jn das Handelsregister Abteî wnrde Are: a) am 14.

u. Gerlah: Die Firma ist erloschen.

b) am 16. Ful 1927 bei der unter Nr. 18371 eingetragenen Firma Bern- hard Jakoby: Die Firma ist erloschen.

c) am 29. Juli 1927 bei der unter |

Nr. 1032 eingetragenen Firma Friedri

Peter Orth: Die Prokura des Kauf-

manns Arthur Bär în Trier i ere losen.

d) am 5. August 1927 bei der unter | Nr. 1431 eingetrageæen Firma Lisbeth Smidt, daß derzu jebige Jnhaberin |

die Ehesrau zFakob Rektenwald, Marga- retha geb. Schmidt, in Trier t.

e) am 25. Juli 1927 unter Nr. 1831

die Firma Adolf Mayer-Reis, Trier, und als deren Jnhaver dec Kaufmann Adolf Mayer-Reis in Luxemburg. Weiter wurde bei dieser F'1ma einge- tragen: Dem S arm Johann Krames in Trier ist Prokura erteilt. Triex, den 6. M 1E, Amtsgericht, Abt. 7a.

———— r —————-

Tuttlingen. [44928] HandelZsregistereintragungen. Register für Einzelfirmen:

Am 18. Juli 1927 bei der Firma Guftav Binder in Neuhausen o. E.: Die Prokura der Marta Müller, geb. Binder, in Neuhausen o. E. ift eichen

Am 8. August 1927 bei der Firma Albertine Dirlewanger in Tutt- lingen: Die Hauptniederlassung der Firma ist nach Möhringen in Baden verlegt.

Am 9. August 1927 das Erlöschen der Firmen Ludwig Saß in Tuttlingen und Theodor Unger in Tuttlingen.

Register für Gesellschaftsfirmen:

Am 12. Zuli 1927 bei der rik Johs. Koch in Trossingen: Rosina Koch, geb. Meßner, Witwe, und deren

b. am 30. De- x Gesellschast

uli 1927 bei der n Zweigstelle Tutt- chöäftsbetriecb der igniederlassung ist emgestellt. wird gelöst. irma Uhrenfabrik Tutt- iengesellshaft in Tutt- Die Liquidation i erfolgt. Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Tuttlingen.

Wiedenbrück. : [ ] Ju unser Handelsregister A ist bet der daselbst unter Nr. i Firma C. Stöppel, Wieden endes eingetragen:

Tochter Brunhilde Ko, zember 1923, sind aus

ausgeschieden. Die Firma ist er-

iedenubrüdck, den 4. Das Amtsgericht.

Wiehl, Kr. Gummersbach. hiesigen Handelsregister 1 it heute zu der

teilung Á enbach, offene H

Firma Klein & Kalt

delsgesellshaft in Schönhaus:zn b. Rup-

pihteroth eingetragen, da

ert in Beydorf zum

ellt worden ist.

Wiehl, den 6. August 1927. Amtsgericht

Albert Klap-

Ulm, Donau. i rcofuristen be-

[

im Handelsregister. 7 bei der Firma Richard Göbel in Ulm: h rma ist auf Richard Gobel, Schirm-

in Ulm, übergegangen. Der mma Göbel, geb. Strobel, Fabrikanten- gattin in Ulm, ist Prokura erteilt. Beurer «& Co., Siß ellschaft seit 28. 6.

abribant in Firma Franz Braun Aktienge}jellshaft in Zerbst: Dem Kauf- } ischer in Zerbst ist Ge- mtprokura erteilt. mtsgeriht Zerbst, den 9. August 1927

in Ulm. Kommandiî 1927. Persönlih haftende Gesellschafter:

, Weirlbraun, in Ulm.

ie Gesellschafterin Käthe Beurxer is von Vertretung der Gesellshaft aus-

n. Ein Kommanditist.

. 8. 1927 bei den Firmen:

D. Magirus,

ft thias Frommer ist erlo\chen. g Feuerwehrgeräte,

sellschaft mit beschräukter Haftung in Ulm: Die Prokura des Alfons Fischer ist erloschen.

Carl Beiselea in Söflingen: Der der Firma ist nach Ulm verlegt. r! Gaißmaier persönlich haftende Gesells Ga1ßmaier jun. ist du

Begabo, Bestecke- u. Galanterie- waren Bopp, Juhaber Emil Bopp irma ift erloschen. Amtsgericht Ulm, Donau.

Walsrode.

Betrifft die Firma A. Bischof gesellshaft in Coswig: beshlossene Grundkapitals um 100 000 Desgleichen die um 50 000

Die am 8. Funî Herabseßung

dur{chgeführt. beschlossene Erhöhun die leßtere durch Zeichnung von 500 au utenden Aktien über je Das Grundkapital beträgt nunmehr 150000 RM. Die Aktien sind zum Nennbetrag ausgegeben. Amtsgericht Zerbst, den 9. August 1927.

Aktiengesell-

1000 RM.

Zwickau, Sachsen. h

Jn das Handelsregister ist heute ein- n worden: uf Blatt 2137, betr. die Firma Curt Bretschneider in Wilkau: Firma ist erloschen.

2. Auf Blatt 2168, betr. die Orientalische rettenfabrik Yenidze, Jnhaber Hugo ieß Gesellschaft mit beschränkter

Fabriklager D1e Firma ist

in Ulm: Die

Dresden, Zwickau in Z Dte nach Aufhebung der Zweigniederlassung

[hen. Amtsgeriht Zwickaun, 9. August 1927.

: ndelsregister Abteilung À ist heute ihneten offen L olgendes eingetragen worden: _ Frau Marie in Hannover ist in das sönlich haftende Gesellschafterin Die Gesells{hef nah dem Tode ihres Chemannes, des big- herigen Gefellschafters Friedri Nothe in feß r Vertretung der Gesellschaft find nux die Gesellschafter abrifanten Garl Rothe und Ofsfar othe, beide in Walsrode, ermächtigt, und

10. August 1927. Das Amtsgericht.

Zwiekan, Sachsen, - hiesigen Handelsregister a eingetragene Zwi&auer Schuhfabrik Walther beck in Zwickau, Kaufmann Walther Eickel war, soll gemäß § 31 Abs. 2 H.-G.-B. und §8 141 F.-G.-G. von Amts wegen ŒE3 werden deshalb Junhaber der Firma oder ierdur aufgefordert, Ziderspruch gegen die Löschung bis zum 15. November 1927 em unterzeihneten Gericht 08 zu machen, widrigenfalls die Loschung erfolgen wird.

Zwidck&au, den 10. August 1927.

Sächsishes Amtsgericht.

4. Genofsenschafts- register.

nsthaftsregister wurde As bec; der „Gemeinnüßigen Ansiedler - Ge- nossenschaft Aachen

Genossenschaft mit Haftpflicht“ in Aachen, daf, die bis- ige Bestimmung des Statuts, daß Unternehmens M arz gemeinnühiger bildet, durch

chäft als per-

t mit ihr

Rechtsnachfolger einen etwaigen

Weilbarg. [

Jn unserem Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 25 bei der Fa. Mon- amt m. b. H., Sih a. Lahn, folgendes eingetragen worden:

Spalte 1: Nr. 3.

Spalte 8: Anf Grund des Beschlusses des Landgerichts Limbur; uli 1927 2 T 191/27 ift die Eintragung derx Nichtigkeit gem. verorduung

vom 6. Juli

4 § 16 Goldbilanz- eloht worden.

n 5. August 1927.

Das Amtsgericht. Abt. 3.

ister Me B

i der Firma

Juli 1927 bei der unter |

Nr. 1547 ; Bie fem Firma Schmidt Aa.

Ju das Gen

Weimar. am 5. Aagust 1

Fn unser 1 Bd. I Nx. 44 i Städtishe Sparbank Weimar tungssparkasse) in Weimar eingetragen : Dem Bankbeamten Dr. Maaß in Weimar ist der- samtprokura erteilt worden, daß er berechtigt ist, gemeinsam mit einem «anderen ister Bevollmächtigten die Firma vethtsver-

genen. en 5. August 1927. Thür. ‘Amtsgericht.

Handelsre 1st heute eingetcagene beschränkte

egenstand des anderem die Einrichtun

gestalt Ge Seifen

Generalversammlungsbeschluß

i aufgehoben ist, Amtsgericht, bt 5, Vlachen.

binbdlih zu

Westf.

er Genossenschaftsregister en Geno und Ab}: G, m. b. H. tragen worden: Fohann Northo Leste ift aus dem Vorstand ausge

1 Stelle der Gutsbes ay Mere in Dolberg în ä

C tf, den 5. Juli 1927. Das Amtsgericht,

——

Berleburg.

Jn unser Geno heute bei der Mol das Odeborn- u. Edertal, e. G. m. u. H zu Berleburg, unter Nx. 13 eingetragen:

Die Genossenschaft ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 10. Fuli Liquidatoren 1. der Kaufmann Ludwig Bäßel gzu Berleburg, 2. Kießlex zu Berleburg, 3. der Land- und Gastwirt Albrecht Radenbah zu Berg- hausen, 4. der Gutsinspektor August Möhn zu Berlebu

Werden, Ruhr.

sex Handelsregister Abt 6. August 1927 unter Nx. 45 Firma Gebrüder Biehl Nieder- lassungs8ort Kupferdreh eingetragen worden: und Fräulein Jda Biehl in Kupferdreh als Miterben zu je drei Achtel, K leute Friedrih und Christian Bi ersterer zu Kupferdreh, leßterer in Vel- wohnhaft, als Miterben gzu el in ungeteilter Erben-

nossenshaft Dolberg, €. zu Dolberg, folgendes einge

als Zuhaber | Der L

räulein Emilie

und an seine

bert (Rhld je ein A gemeinschaft lebend.

[44789] mtsgericht Werden-Ruhr. nschaftsregiter ist

erxleburg für

Werden, Ruhr. Res Handelsregister Abteilung

. August 1927 bei der unter eingetragenen Firma blätterverlag, Gesellschaft mit beshränk- Siß Heidhausen Werden-Ruhr, eingetragen worden, daß Gesellschafterver- ammlung vom 26. 6. 1927 die Gesell- aft aufgelöst und der bisherige Ge-

Beschluß der

g 4. August 1927.

Berlin, [45011]

Jn unser Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 1695 die durch Statut vom 15, und 27. Juli 1927 errichtete „Jus stallations-Zentrale“ e. G. m. b, Hz eingetragen worden. Siy Berlin, Gegenstand des Unternehmens ist: Ges meinsame Beschaffung von Arbeits« aufträgen für die Mitglieder der Ge- nossenschaft sowie der Vertrieb von elektrishen Beleuhtungskörpern und Apparaten, desgleihen der Vertrieb sämtlicher Gas3apparate. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 88, den 10, Fa- nuar 1927.

Boppard, 0)

Ju das hiesi Genossen]hafts- register Nr. 20 ist hente bei dem Obers feller Spar- und Darlehnskassenverein e. G. m. u. H. in Oberfell eingetragen worden:

Durch Beschluß der Generalversamms lung vom 13. März 1927 ist § 17 des Statuts abgeändert worden. Der Vors stand besteht nunmehx aus 7 Mits gliedern.

Boppard, den 5. August 1927.

Amtsgericht.

Dahme, Mark. ___ [oi

In unser GenoltensGaltäregl lter ist bel Nr. 18, Spar- und Darlehnskassenverein mit unbeschränkter Haftpflicht in Gebers- dorf, E agen worden: L

Die rtretungsbefugnis der Liquîis datoren is nach vollständiger Verteilung des Genoj e tsvermögens erloschen,

Dahme (Mark), den 11, August 1927. Das Amtsgericht.

Frankfurt, Oder. h [45013] Die im Genossenschaftsregister des unterzeihneten Gerihts unter Nr. 759 eingetragene Genossen\haft Soziale Baus und Betriebsgenossenschaft, erngetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftp 1chf in Frankfurt a, Oder, ist nah beendeter Liquidation heute gelö|cht worden. Srauburt a. Oder, den 12. August 1927. Amtsgericht.

GiesseCIL 2 [44791]

Fn unser Genossenschaftsregister wurde am 6. August 1927 bezüglich des Landwirtschaftlichen Konsumvereins, eingetragene Genossenschaft mit bes Er Haftpflicht in Wieseck, folgene ez eingetragen: § 16 Absayß 2 und F der Sabung wurden geändert wie folgt: Absab 2: Der Vorstand besieht aus deut Geschäftsführer, welher gleichzeiti Buchführer ist, dem Revisor und drei weiteren Mitgliedern, von welchen eines als Stellvertreter des Geschäft8s führers zu bestellen ist. Absaß 3: Der Vorstand, insbesondere auch der Stell- vertreter des Geschäftsführers wird vem der Generalversammlung gewählt. Der efi rge wird auf S Zeit gewählt. Dem Gescäftsfü rer jo wie dem Aufsichtsrat steht eine seh8- monatlihe Kündigungsfrist zu. Die übrigen Vorstaundêmitglieder werdet auf die Dauer von drei Fahren gewählt.

Steßen, den 9. August 1927.

Hessishes Amtsgericht.

Guhrau, Bz. Breslau. [44792 Fn unser Genossenschaftsregister

] ee bei der unter Nr. 63 eingetragene1t

enen Dat __ Elcktrizitätsgenossena (haft Lübchen-Gorangelwiß e. G. m. b. H. in Lüben cingetragen, dah ie oon in Elektrizität8genossen

D üben e. G. m. b. H. in A o

4

t

ändert worden ist. Die 1, 3 und 37 des Statuts sind dur Bes der Generalversammlung vom 17. 1927 abgeändert.

Amt3geriht Guhrau, den 28. Juli 1927,

Olpe ae eret e L en Teagluiter t am 8. Sult 1927 auf Bl 175, be

1 lu U

1 | treffend die Szedlung8genossenschaft des

Reichsbundes der ricgóbeschädigten, Kriegsteilnehmer und Kriegerbinie bliebenen eingetragene Genossens mit beschränkter Haftpflicht zu Glogau, abändernd eingetragen worden:

Gegenstand des Unternehmens ist: 1, für minderbemittelte Mitglieder des Reichsbundes der Kriegsbeschädigten, Kriegsteilnehmer und iegerhinter- bliebenen billige, gesunde und zweckmäßig eingerichtete bnungen und Eigenheime zu beschaffen, 2. Erwerb und Verwaltun von Grund und Boden für die in Ziff, bezeichneten Zwecke.

Glogau, den 28. Juli 1927.

Das Amtsgericht.

Laupheim. [45015] Am 5. August 1927 wurde im Ge- e S bei Nr. 29, Darlehens- fassenverein A eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeshränkter Haftpflicht in Dorndorf, eingetragen : Generalver|ammlungsbeschluß vom 4. Juli 1927 Seßiges Datum des Stakuts: 4. Juli 1927. Der Gegenstand des Unternehmens

äftsführer zum Liquidator bestellt ist. Berleburg, den

Amtsgeriht Werden-Ruhr. Preußisches Amtsgericht.

L erweitert, sofern der Verein für seine itglieder auch den gemeinschaftlichen