1927 / 195 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

hiesigen Handelsregisters is heute das Ausscheiden des Kaufmanns Heinrich Rudolf Junghanns in Pegau sowie weiter eingetragen worden, daß der Kaufmann Ferdinand Julius Paul Herbert Fischer in Pegau in die Gesell- et eingetreten ift, i

mt8geriht Pegau, 16. August 1927. Pulsnitz, Sachsen. [46335]

Auf Blatt 469 des ande are nere die Firma Schulze & Co., Gesellschaft mit beschränkter Baftuna in Ohorn be- Me End, ist heute eingetragen worden:

ie Kaufmannsehefrau Flora Thieme,

b. Winkler, in Ofsel ist nicht mehr Ge- schäftsführerin.

Amtsgeriht Pulsniß, 13. August 1927. Querfurt. i: [46336]

In unser Handelsregister B Nr. 10, Gewerkschaft Roßleben, 1st heute folgendes eingetragen:

August Ladenburg ist aus dem Vor- stand ausgeschieden und Max Ladenburg an seiner Stelle zum Mitglied des Grubenvorstandes bestellt. Durh Beschluß der Gewerkenversammlung vom 21, Juni 1927 ift der § 13 der Saßung geändert.

Querfurt, den 8. August 1927.

Das Amtösgericht. Querfurt. [46337]

In unser Handelsregister Abt, A ist heute unter Nr. 31 bei der Firma G. Fuchs, Querfurt, folgendes eingetragen worden: i

Kaufmann Arthur Weiß und Kaufmann Bruno Bock, Querfurt, Offene Handels- esellschaft, Die Gesellshaft hat am 4. Suli 1927 begonnen und das Geschäft von dem früheren Inhaber G. Fuchs unter Beibehaltung der Flrma gepachtet.

Querfurt, den 16. August 1927.

Amtsgericht. Radolfzell. [46338]

Handelsregistereintrag B VBand I O,-Z. 3 bei der Firma Maggi Ges. m. b. H. in Singen (Zweigniederlassung in Berlin): Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Rechtsanwalts Eduard Wendlandt ist infolge Ablebens be- endigt,

Radolfzell, den 10. August 1927, Bad. Amtsgericht. Rathenow. [46339]

Jn unser Handelsregister Abt, A Nr. 528 ijt heute bei der Firma Colo- nialhaus Walter Matexne, Rathenow, Sa eingetragen worden: Die firma ist erloschen.

Rathenow, den 8. August 1927,

Amtsgericht.

Rheinbach. [46340]

Jn unser Handelsregister A Nr. 160 wurde bei der offenen Handelsgesell- schast unter der Firma Gebrüder Schneider Konfitürenfabrik, Mecken- heim, eingetragen :

Die Gesellschaft ist aufgelöst, Der bisherige Gesellschafter Bernhard Schneider ist alleiniger Jnhaber der Firma,

Rheinbach, den 15, August 1927,

Amtsgericht.

Kheydt, Bz. Diisscldorf. [46341]

In das Handelsregister is ein- getragen worden in Abt. A:

Unter Nr. 1205 am 12. 8. 1927 die Firma Johann Rondholz in Rheydt und als deren Jnhaber der Kaufmann Johann Rondholz zu Rheydt.

Unter Nr. 1204 am 5. 8. 1927 bei der Firma Jndustrie-Büro Frerker & Co. zu Rheydt: Die bisherige Gesell- hafterin, Ehefrau Karl Frerker,

(aria geborene Trippen, zu Rheydt ist alleinige Jnhaberin der Firma, Die Gesellschaft ist aufgelöst. Dem Kausf- mann Karl Frerker zu Rheydt ist Pro- kura erteilt.

Unter Nr. 1129 am 10. 8, 1927 bei der Firma Fahrrad Versand Rheinland Walter Grote, Rheydt: Die Firma ist erloschen,

Unter Nr. 997 am 10, 8. 1927 bei der ill Peter Frings, Rheydt: Die

irma ist erloschen.

Unter Nr. 654 am 8, 8. 1927 bei der Firma Karl Wolf, Palasttheater, theydt: Die Firma 1 erloschen,

Unter Nr. 837 am 8. 8. 1927 bei der Bens Brunnen & Vomberg, Rheydt: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Unter Nr. 1174 am 1. 8. 1927 bei der Firma Albert Levy, Rheydt: Die Firma ist erloschen.

Unter Nr. 1032 am 12. 8, 1927 bei der Firma Ludwig a Kunst- und Möbeltishlerei, Matraßen und Polster- waren, Rheydt: Die Firma ist er- loschen,

Unter Nr. 1083 bei der Firma Ger- hard Mennen, Rheydt: Die Firma ist erloschen,

Jn Abt. B unter Nr. 200 am 5. 8. 1927 bei der Firma Rheinische Woll- werke, Aktiengesellschaft, Rheydt: Dem Fräulein Gerta Eigenberß zu Rheydt ist Prokura erteilt.

Unter Nr. 151 am 3. 8. 1927 bei der Firma Kachelofenbau Häwo, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Rheydt: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liguidator ist der Kaufmann Otto Männicke in Rheydt, Gasstraße 84.

Unter Nr. 79 am 10, 8, 1927 bei der Firma Schulbe & Co, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Großhandlung elektrotehnischer Bedarfsartikel in Rheydt: Die Firma is erloschen,

Amtsgericht Rheydt, Riesa. [46342]

Auf Blatt 442 des hiesigen Handels- registers, betr. die Firma Saxonia-

Melassefutter-Werke, Hestermann & Seele, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, in Riesa-Gröba ist heute ein- getragen worden: Das Stammkapital ist dur p uen der Gesellschafter vom 2. August 1927 auf zweihundert- fünfzigtausend Reich3mark ivorden.

Amtsgericht Riesa, den 17. August 1927.

Rostock, Mecklb. [46953] Jn das Handelsregister ist heute zur Firma Hugo Kunze, Generalver- tretungen und Kommissionen mit dem Siß Rostock, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Rostock, den 5. August 1927. Amtsgericht. Rostock, Mecklb, [46343] Jn das Handelsregister ist heute zur Firma Orientalishe Tabak- und Zigarettenfabrik Yenidze, Fnhaber Hugo Ziey, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Dresden, Fabriklager Rosto, eingetragen: Die FZweigntederlassung Rostock 1 erloschen. Rostock, den 9. August 1927. Amtsgericht.

erhöht

Rostock, Mecklb. [46344]

Fn das Handelsregister ist heute zur Firma Paul Krasemann in NRostock eingetragen:

Inhaber sind jeßt die Uhrenmacher- meister Paul Krasemann und Curt Bischof, beide zu Rostock. Der Uhren- machermeister Curt Bischof zu Rosto ist als Teilhaber in die Firma ein- getreten. Die dadurch gebildete offene Handelsgesellshaft hat am 1. August 1927 begonnen. Der Gesellschafter Cuxt Bischof ist von der Vertretung der offenen Handelsgesellschaft aus- geschlossen. Die im bisherigen Betriebe der Einzelfirma begründeten ag rungen und Verbindlichkeiten sind auf die offene Handelsgesellschaft niht mit- Ubertragen.

Rosto, den 9. August 1927.

Amtsgericht. Rostock, Mecklb. [46345]

Jn das Handelsregister ist heute zur Firma „Rostocker Bank“ eingetragen:

Bankdirektor Wilhelm Eymeß ift am 4, August 1927 zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt.

Rosto, den 13. August 1927.

Amtsgericht.

Rudolstadt, Ke, In das hiesige Handelsregister Abt. B ist heute zu Nr. 2 bei der Firma Aktien- gesellshaft Porzellanfabrik Rudolstadt, Zweigniederlassung in Rudolstadt, ein- getragen worden: Paul Kunstmann und Josef Frömter in Nudolstadt ist Gesamt- prokura erteilt. Nudolstadt, den 12. August 1927. Thür. Amtsgericht.

Rüdesheim, Ehein. [45991]

In unser Handelsre ee B wurde gur Firma Friedrih von Lade Erben, Wein- bau und Weinhandlung G. m. b. H. in Geisenheim a, Rh., eingetragen: Die Firma ift erlos{chen. Amtsgericht Nüdes- heim a. Rh.

Rüietringen. [46346 Jun das Handelsregister Abt. B ist heute zur Firma S Oel Aktien- gesellschaft M OngA in Rüstringen eingetragen: er Kaufmann Guftav Bielefeld in Wilhelmshaven ist zum O Vorstandsmitglied be- tellt. Rüstringen, 8. August 1927. Amtsgericht. Abt. I.

Sückingen, [46347]

Handelsregister B Band II1 O.-Z. 18, Firma Bado Alktiengesellshaft vorm. F. Baumgartnex - Dossenbach in Säingen: Die Prokuxa des Kurt Kühnek is erloschen. Dem Kaufmann Otto Eule in Säckingen ist Prokura er- teilt in der Weise, daß er berechtigt ist, die Firma in Gemeinschaft mit dem Prokuristen Schöllmann in Säckingen zu vertreten und zu zeihnen. Diese beiden sind berechtigt, als Prokuristen die Firma gemeinschaftlih zu vertreten und zu zeichnen.

Säckingen, den 12. August 1927.

Amtsgericht.

Sti. Goarshausen, [46353]

Jm Handelsregister A ist heute unter Nr. 64 die Firma Heparsal-Versand, Lucie Kloos in St. Goarshausen, und als deren alleinigen Fnhaber Lucie Kloos in Kaub eingetragen worden. Der Ehefrau Emilie Kloos, geb. Kern, in Kaub und der es Wilhelmine Kloos daselbst ist Einzelprokura erteilt.

Amktsgeriht St. Goarshausen, 18. August 1927.

[46008]

Schmiedeberg, Riesengeb. Im Handelsregister Abteilung B unter Nr. 8 ist heute bei der Firma Erdmannsdorfer Aktiengesellschast für Flachsgarn-Maschinen-Spinnerei und Weberei in Zillerthal in Schlesien ein=- getragen worden, daß a) Direktor Richard Naadte in gBillerthal zum ordentlihen Vorstandsmitglied ernannt ist mit der Maßgabe, daß er berechtigt ist, die Gesellshaft nux mit einem zweiten ordentlichen Vorstandsmitglied oder mit einem stellvertretenden Vor- standsmitglied oder mit einem Pro- furisten zu vertreten und für sie zu zeichnen, b) Direktor Paul Niepel in

Hillerthal zum stellvertretenden Vor- standsmitglied ernannt ist mit der

Maßgabe, daß er BVerechtigt i}, die Ge- sellschaft nur in Gemeinschaft mit einem ordentlihen Vorstandsmitglied oder mit einem zweiten stellvertretenden Vorstandsmitglied oder mit eimem Pro- kuristen zu vertreten und für sie zu zeihnen, c) Generaldirektor Dr. Jakob Hildebrand weiterhin allein zeichnungs- und vertretungsberechtigt bleibt, d) die Prokura des Paul Niepel erloschen ift.

Schmiedeberg i. R., 12. August 1927.

Amtsgericht.

Schömberg. [46348]

Œs ist die Löschung der Albendorfer gemeinnüßigen Bau- und Siedlungs- T: mit beschränkter Haftung in Albendorf, Bezirk Liegniß, im Handels- register B Nr. 3 beabsichtigt, da die Ge- sellshaft troy ordnungsmäßiger Nach- fristseßBung threr Verpflihtung zur Einreichung der Reichsmarkeröffnungs- bilanz niht nachgekommen ist. Gegen diese Verfügung kann jeder, der ein be- rehtigtes FJnteresse daran hat, bis zum 31. September 1927 Widerspruch durch Anzeige zu den Gerichtsakten er- heben; auch unterbleibt die Löschung, wenn innerhalb jener Frist die Reichs- markeröffnungsbilanz nachträglih ein=- gereicht wird.

Schömberg (Schl.), 13. August 1927.

Das Amtsgericht.

Schömberg. [46349]

Es ist die Lösung dex Albendorfer B mit beschränkter Haftung in Albendorf bei Schömberg, Kreis Landeshut, in unserem Handels=- register B Nr. 7 beabsichtigt, da die Ge- sellschaft troy ordnungsmäßiger Nach- fristsebBung 1hrer Verpflichtung zur Einreichung der Reichsmarkeröffnungs- bilanz niht nachgekommen ist. Gegen diese Verfügung kann jeder, der ein berehtigtes Fnteresse daran hat, bis um 31. September 1927 Widerspruch urch Anzeige zu den Gerichtsakten er- heben. Die Löshung unterbleibt, wenn inne-:halb der Frist die Reichs- markeröffnuagsbilanz nahträglich ein- gereicht wird.

Schömberg, den 13. August 1927.

Amtsgericht. [46009] Schwarzenberg, Sachsen,

In das Handelsregister des unter- zeichneten Gerichts is eingetragen worden :

E am 10 U LO2T e dem Blatt 573, die Firma Frankonia Aktien- gesellschaft vormals Albert Frank in Beierfeld betr.: Gesamtprokura ist er- teilt: a) dem Kaufmann Carl Adolf Franz Horschelt in Berlin, b) dem Kaufmann Arthur Meineke in Berlin. Jeder von ihnen darf die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitglied oder einem anderen Prokuristen vertreten,

2 am, 16, JUl 19007 ¿altf dent Blatt 888, die Firma Hahn & Sohn in Schwarzenberg - Neuwelt betr.: Die Firma 1st erloschen.

3. am 5. August 1927 auf dem Blatt 789, die Firma Gemeindekalkwerk Raschau in Raschau betr.: Die Firma ist erloschen,

Amtsgeriht Schwarzenberg, 12. 8. 1927.

Schwelm. [46010]

In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 140 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma „Heinrih Limperg“ in Schwelm fol- gendes eingetragen worden:

Das Handelsgeschäft nebst Firma ist durch O auf die Witwe au mann Paul Opderbeckt, Elisabeth geb. Danzeglock, in Schwelm und auf die tin ungeteilter Erbengemeinschaft lebenden Geschwister Grete Limperg in Schwelm, Heinrih Limperg in Brooklyn (Ver- einigte Staaten von Amerika) und Hans Limperg in Schelm als persön= lih Haftende Gesellschafter über- gegangen. Dem Kaufmann Arthur Saß zu Barmen ist Prokura erteilt. Amtsgericht Schwelm, 15. August 1927,

Schwelm. [46350] Jn das Handelsregister A Nr. 562 ist am 15. August 1927 bei der Firma Hugo Schmiß in Schwelm folgendes eingetragen: Die Eheleute Hugo Schmiß und Ida geb. Cleff in ‘Hagen sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Fräulein Elisabeth A in Hagen ist als persönlih haftende Gesellschafterin eingetreten; sie n S von der Ver- tretung der Gesellschaft ausgeschlossen. Amktsgeriht Schwelm.

Schwerin, Mecklb. [46351]

Handelsregistereintrag v. 19. 7. 1927 zur Firma Gebr. Saumann, hier; Die Firma ist geändert in Gebr. Sammann. Der Name der Jnhaber ist durch Ver- fügung des Mecklenb.-Schwer. Fustiz- mimisteriums abgeändert in Sammann. Amtsgericht Schwerin.

SCCesenn, : [46352]

In das Handelsregister B Nr. 15 1st bei der Firma Wilhelmshütte, Gesellichaft mit beschränkter Haftung in Bornum a. H., folgendes eingetragen:

Für den zurückgetretenen Geschäfts- führer Bilstein is der Direktor Hans Klemmt in Klein Rhüden als Geschäfts- führer bestellt,

Seesen, den 6. August 1927.

Das Amtsgericht.

Spandau, [46011]

JIn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 742 bei der Firma Machacek Engros8-Haus flir Vernsteinwaren und Pfeifen, Spandau, folgendes

eingetragen worden: Die Firma ist er- loschen. Spandau, den 10. August 1927. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Sandau. [46012] Jn unser Handelsregister B ift heute unter Nr. 233 bei der Firma Deutsche Linoleum Werke Akt. Ges. Berlin Zweigniederlassung in Velten folgen= des eingetragen worden: Die Generalver- sammlung vom 20. Mai 1927 hat ihren Beschluß vom 22. Oktober 1926, das Grundk pital um 5 800000 Reichsmark zu erhöhen, dahin abgeändert, daß es zunächst um 2420 000 Reichsmark er- hoht werden soll. Diese Erhöhung ist durchgeführt. Das Grundkapital be- trägt jeßt 26 952 500 Reichsmark. Der 8 5 Abs. 1 (Höhe und Einteilung des Grundkapitals) und § 8 (Bestellung des Vorstands) 1} geändert, Spandau, den 10. August 1927. Das Amt3geriht. Abt. 7.

Siadtroda. [46013]

Jn das Handelsregister Abt. B Nr. 8, betr. die Afktiengesellschaft Porgzellan=- fabrif Kahla, Filiale Hermsdorf i. Thür., ist eingetragen worden am 6. Juli 1927: Dr. jur. Friedrich Cassel in Kahla if zum Vorstandsmitglied be- stellt worden, und am 31. Juli 1927: Durch Generalversammlungsbeschluß vom 5. 7, 1927 find die S8 4, 14, 16, 30, 34, 35 geändert worden.

Stadtroda, den 15, August 1927,

Thüringisches Amtsgericht.

Stettin. [46354] Jn das Handelsregister B ist heute unter Nr. 978 die „Aktiengesellschaft für Holzbearbeitung“ mit dem Siß in Stettin (früher Berlin) eingetragen. Gegenstand des Unternehmens is Her- stellung und Vertrieb von Waren oller Art aus Holz und verwandten Mate- rialien sowie Handel mit Holz und allen damit zusammenhängenden Er- zeugnissen. Die Gesellschaft ist berechtigt, alle zur Erreihung oder Förderung dieser Zwecke dienenden Geschäfte zu machen und Anlagen jeder Art zu er- rihten, zu erwerben, zu betreiben, zu pachten, zu verpachten und zu ver- außern, auch sich an anderen, gleiche oder dähnlihe Zwecke verfolgenden Unternehmungen in jeder zulässigen Form zu beteiligen. Der Gesellschafts- vertrag ist am 19./256, Mai 1898 fest- gestellt und geändert durch Beschlüsse der Aktionarversammlungen vom 28, September 1903, 24. Oktober 1905, 19. Januar 1909, 3, Dezember 1912, 8. März 1913, 9. November 1917 unter Neufassung des Vertrags, 26. Mai 1919 und 9. Mai 1927, Die Gesellschaft wird, wenn der Vorstand aus mehreren Per- sonen besteht, von demjenigen Mitglied, das zum Generaldirektor ernannt ist, allein oder gemeinschaftlich von zwet Vorstandsmitgliedern oder von einem Vorstandsmitgliede in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Stellver- tretende Vorstandsmitglieder stehen in der Vertretungsbefugnis den ordent- lihen Mitgliedern gleich. Vorstand ist der Kaufmann Oswald Claassen in Stettin. Das Grundkapital beträgt 600000 A. Als niht eingetragen wird bekanntgemaht: Das Grund- kapital besteht aus 600 gleihberehtigten VInhaberaktien über je 1000 A. Der Vorstand besteht je nach Bestimmung der Generalversammlung aus einex oder mehreren Personen, deren Be- stellung und Abberufung der General- versammlung zusteht; es können auh stellvertretende Vorstandsmitglieder und solche mit dem Titel Generaldirektor ernannt werden. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt unter Mitteilung der Tagesordnung durch den Vorstand oder Aufsichtsrat durch einmalige Bekamntmahung im Reichs- anzeiger. Alle Bekanntmachungen der Gesellschaft gelten als gehörig erfolgt, wenn sie einmal im Reichsanzeiger ver- öffentlicht sind. Amtsgericht Stettin, 10. August 1927.

Stettin. [46356] Jn das Handel8register A. ist heute

bei Nr 2412 (Firma „Hans Gorgas8

«& Wichmann““ in Stettin) ein-

getragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Stettin, 13. August 1927.

Stettin. [46358]

In das Handelsregister A! ist heute bei Nr. 2849 (Firma „Max Seeligmann““ in Stettin) eingetragen: Der Kaufmann Jürgen Saß in Stettin ist in das Ge- al als persöalih haftender Gesell- chafter eingetreten. Die entstandene offene Handelsgesellschaft hak am 1. Juli 1927 begonnen.

Amtsgericht Stettin, 13. August 1927.

Stettin. [46355] Jn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 109 (Firma „Nüs8cke & (Co. Schiff8werft, Kesselschmicde und Maschinenbau-Anftalt, Aktiengesell- \chaft““ in Stettin) eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns Kelch und des Kaufmanns Marzahl ist derart ab- geändert, daß jeder von ihnen gemein- shaftlich mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist. Amtsgericht Stettin, 13. August 1927.

Stettin, [46357]

Jn das Handelsregister B ift heute bei Nr. 466 (Firma „Carl Hans Stegemann G. m. b. H.“ in Stettin) eingetragen: Hans Wiedeck ist nicht mehx Geschäftsführer. Der Kaufmann

_

Hermann Loetwenstein în Stettin ist zum Geschäftsführer bestellt. Die Pro- kura des leßteren ist erloschen.

Amtsgeriht Stettin, 13. August 1927.

Stolberg, Harz. [46359] In das Handelsregister B Nr. 4 ist am 12, August 1927 bei der Firma Culing & Mak, Gips- und Gipsdielenfabriken Aktiengesellschaft Abt. Gipswerke in NRotk- leberode, Zweigniederlassung der Firma Guling & Ma, Gips- und Gipsdtelen- fabriken in Ellrich, eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 10. Marz 1927 ist der § 21 Abs. 2 des Gesellschaftsvertrags abgeändert worden. Amtsgericht Stolberg (Harz).

Stuttgart. . [46360] Handelsregistereintragungen vom 13, August 1927.

Neue Einzelfirmen:

Hugo Hänsel, Stuttgart (Necar- straße 182). Fnhaber: Hugo Hänsel, Fas- brikant, Stuttgart. Fabrikation und Ver- trieb von Kartonnagen aller Art.

R. v. Hünerdorff Nachf., Stuttgart, Jnhaber: Dora Lang, geb. Vogel, Ehe- frau des Karl Lang, Kaufmanns hier. Ps er hier hat Einzelprokura, . G.-F. Veränderungen bei

Je zu den Firmen:

Stutigarter Wächterkontroll=- Uhrenfabrikx Ant. Meyer Nachfolger und Theod. Hahn, je in Stuttgart: Das Geschäft ist mit der Firma auf Reinhard Vogelmann, Kaufmann, Stuttgart, über- gegangen. Der Ehesrau des Firma- inhabers Agnes Vogelmann, geb. Langner hier ist Prokura erteilt,

A. Prieur & Co., Stuttgart: Das Geschäft ist mit der Firma auf Amalie Prieur, geb. Ring, Ehefrau des Kurk Prieux, Kaufmanns, Stuttgart, über- gegangen. Die Geschäftsforderungen und -verbindlichkeiten des bisherigen Fnhabers sind auf den neuen Jnhaber niht über- gegangen.

Carl Hopf, Stuttgart: Das Geschöfst ist mit der Firma auf Albrecht Hopf, Kaufmann hier, übergegangen.

Eugen Schempp, Möhringen a. F.: Prokura Friß Santwwald erloschen.

Neudörffer & Bet, Stuttgart: Firma erloschen.

Neue Gesellschaftsfirmen:

Dr. Piston & Jetter: Siß in Stutt- gart (Uhlandstr. 25): Offene Handels gesellschast seit 4. August 1927. Gesell- schafter: Dr. Friß Piston, Syndikus, hier, Wilhelm Jetter, Jngenieur, hier. Spezial- unternehmen für Ffsolierungen, Be=- dachungen und Fußböden.

Leute & Sctherzinger ; Siß in Stutl4 gart (Calwer Str. 35): Offene Handel34 gesellschaft seit 1. August 1927. Gesell- schafter: Karl Leute, Kausmann, Stutt- gart, Josef Scherzinger, Kaufmann, da- selbst, Geschäftszweig: Großhandel in neuen und gebrauchten Säcken allex Art, Wagen- und Pferdedecken, Pußwolle und Scheuertüchecn, Mühlenfabrikaten und Landesprodukten.

S. Bullinger & Co., Möbeltrans- portgesellschaft, Siß in Stuttgart (Ro- senbergstr. 28): Kommanditgesellschaft seit 9. August 1927. Persönlich hastender Ge- sellschafter: Sebastian Bullinger, Möbel- transporteur, Stuttgart. Ein Komman- ditist. Möbeltransportgeschäft.

„Termina““, Erste deutshe Allge- meine Termin-Gesellschafst mit be- schränkter Haftung. Sig in Stuttgark (Königstr. 1). Vertrag vom 15. Juli 1927. Gegenstand des Unternehmens: Ueceber- nahme und Ausführung von Austrägen zur Erinnerung an Termine jeder Art. Stammkapital: 50 000 Reichsmark. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch einen Geschäst8- führer vertreten. Geschäftsführer: Leos- pold Schabet, Direktor, Stuttgart, Fried- rich Wilhelm Jhrig, Oberingenieur, Böha lingen. (Bekanntmachungsblatt: Deut scher Reichsanzeiger).

Strobel & Co., Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Siß in Stutt- gart (Forststr. 78). Vertrag vom 26./28. Zuli 1927. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und Verkauf von Hausguhren. Stammkapital: 26 000 Reichsmark. Ge- schäftsführer: Ernst Nägele, Kaufmann, Stuttgart, und Ernst Strobel, Kaufmann, Sindelfingen. Jeder von ihnen kann die Gesellschaft allein vertreten. (Bekannt- machungsblatt: Württ. Staatsanzeiger. Der Gesellschafter Ernst Strobel leistet seine Stammeinlage von 6000 RM in Form einer Sacheinlage, die besteht aus dem im Gesellschaftsvertrag näher be- zeichneten Werten und Gegenständen in dieser Höhe.) Veränderungen bei den Gesellschaft3-

firmen:

Gebrüder Loeb, mechanische Tria cotwarenfabrik; Siy Stuttgart: Ed- win Loeb, Kaufmann, Stuttgart, ist Pro- kura erteilt.

R. v. HünersDdourff Nachf.; Siß Stuttgart: Gesellschaft aufgelöst, Geschäft und Firma sind auf den Gesellschafter Dora Lang, geb. Vogel, hier, allein über- gegangen. Prokura Felix Neubrad und Gottlob Engel erloschen. |. E.-F.

Bullinger & UÜnglert; Siß Stutt- gart: Gesellichaft aufgelöst, Firma er- loschen.

Wilhelm Pfigzer, Gesellschaft mit beschränkter Hastung; Siy Stuttgart: Duxch Ges.-Beschluß vom 24. Juni 1925 ist § 15 Absat 1 des Ges.-Vertrages ge- ändert.

Hermann Gueiting, Gesellschaft mit beshräukter Haftung ; Siy Stutt gart: Durch Ges.-Beschluß vom 9. Juli 1927 sind das Stammkapital um 10 000 RM auf 25 000 RM erhöht und § 4 des Ges.-Ver- trags geändert.

den Einzelfirmen:

P. FortenbachGzer & Co., Gesell- schaft mit beschränfkter Haftung; Siß Stuttgart: Durch Ges.-Beschluß vom 11. Juli 1927 ist § 3 des Ges.-Vertrags ge- ändert. Gegenstand des Unternehmens nunmehr: Verwaltung des Grundstücks- eigentums der Gesellschaft.

SüddDeutscher Kohlenhandel, Ge- Uan mit beschränfter

Stuttgart: Durch Ges.-Beschluß vom 15. Juni 1927 is der Ges.-Vertrag neu ge- faßt. Gegenstand des Unternehmens nun- mehr: Vertrieb von Brennstoffen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschast durch zwei Geschäftsführer

oder durch einen Geschäftsführer zusammen |*

mit einem Prokuristen vertreten.

Krupp, Fahrzeuge und Motore, Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung; Siß Stuttgart: Durch Ges.-Be- {luß vom 11. Juli 1927 ist § 4 des Ges.- Vertrags geändert.

Friedrich Becker, Gesellschaft mit beschränkier Haftung, SüdDeut- sches Spezialhaus für Holzbearbei- tungs8-Maschinen und -Werktzeuge ; Siß Sluttgart: Prokuren Emil Nehren- heim und Harold Kullmann, je hier, er- loshen. Adolf Rothe, Direktor, Erfurt, ist als Geschäftsführer ausgeschieden, neuer Geschäftsführer: Friedrih Becker, Jn- genieur, Ludwigsburg.

Fiducia, Treuhand gesell schaf}t mit beschränfter Hastung ; Sig Stutt- gart: Durch Ges.-Beschluß vom 28. Juli 1927 ist der Ges.-Vertrag durch einen neuen § 7 erweitert.

Thüringische Kohlen- und Brikett- Bau aur eia! mit beschränk- ter Hafiung, Leipzig, Zweignieder- lassung Stuttgart ; Siß Leipzig: Dem Syndikus Dr. Karl Schelp, Leipzig, ist Prokura erteilt, erx kann die Gesellschast nux gemeinsam mit einem Geschäftsführer vder einem Prokuristen vertreten.

Germaniaverlag, Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Siß Stuttgart: Gesellschaft aufgelöst, Liquidator: Wilhelm Schulte, Diplomingenieur, Stuttgart.

Württembergische Hackethal-Ver- trieb8-Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Liquid. ; Siß Stuttgart: Li- quidation beendigt, Firma erloschen.

Hugo Hänsel, Gesellshaft mit be- schränkter Haftung; Siß Stuttgart: Gesellschaft aufgelöst, Liquidator: Willy Hänsel, Kaufmann, Stuttgart. Liquidation beendigt, Firma erloschen. :

Treuhand Mayer Gesellschast mit beschrätufkter Haftung in Liquid. Siß Stuttgart: Liquidation beendigt; Firma erloschen.

Robert Bosch, Aktiengesellschaft; Siß Stuttgart: Durch Generalversamm- lungsbeshluß vom 30. Juli 1927 ist § 15 Absatz 2 des Ges.-Vertrags geändert.

Bico-Automobilgesellschaft, Af- tiengesellschaft; Siß Stuttgart: Nach dem bereits durchgeführten Generalver- sammlungsbeschluß is} die Herabseßung des Grundkapitals um 60 000 NM auf 90 000 Reichsmark und die Aenderung des F1 Abs. 3 und 4 des Gesellschaftsvertrags be- lossen, außerdemist den beiden Vorstands- mitgliedern Alfred Füßenhäuser und Otto Mühlschlegel je Einzelvertretungsbefugnis eingeräumt. Gegenstand des Unternehmens nunmehr: Handel mit Krastfahrzeugen und Zubehör sowie die Reparatur und Ein- stellung von Kraftfahrzeugen. (Das Grund- fapital besteht jeßt aus 90 auf den Fnhaber lautenden Aktien im Nennbetrage von je 1000 RM.)

ErsteWürttembergishe Vieh-Ver- siherungs-Gesellshaft a. G. in Stuttgart in Liquid.z Siy Stuttgart: Gustav Hixrsching, Kaufmann, Stuttgart, ist nicht mehr Liquidator, neuer Liquidator: Eugen Miller, Versicherungsdirektor, Stuttgart.

Luma-Werke Aktiengesellschaft Zweigniederlassung Stuttgart ; Siß Zürich: Zweigniederlassung Stuttgart auf- gehoben.

Anmerkung: Die Klammern bedeuten ¡micht eingetragen“.

Amtsgericht Stuttgart 1.

Sul. [46361]

In unser Handelsregister ist heute in Abteilung B bei der unter Nr. 28 ver- eichneten Firma duard Kettner, Gewehr- sobnik Gesellschaft mit beschränkter Haf- ng in Suhl, eingetragen worden: Die Vertretungsbefugnis des Liguidators ist beendet. 2 s ist at Amtsgericht Suhl, den 16. August 1927.

Swinemünde, i [46362]

In das Handelsregister A ist bei der Firma Gebrüder Niegel, Inhaber Kauf- mann Karl Miegel in Swinemünde, ein- getragen:

Die Firma lautet „Gebrüder Niegel", Swinemünde. Inhaber der Firma Fnd a) die Witwe Selma Riegel, geb. Wohl- gemuth, b) Ilse Niegel, H Coith Niegel, d) Gharlotte Riegel als Miterben in un- eteilter (Srbengemeinschaft, : [mtsgeriht Stvinemünde, 5. Juli 1927.

Tilesit,. [46363]

In unser P A ist unter Nr. 220 bei der Firma Gebrüder Diek Tilsit, folgende Eintragung bewirkt worden: E f _Dem Kaufmann Paul Diek in Tilsit ist Prokura erteilt.

Tilsit, den 15. August 1927.

Amtsgericht.

Vietz. R

In unser er Abt, A if heute unter Nr. 480 eingetragen worden die Offene Handelsgesellshaft Sobczyk und

llschafter: Kaufmann Otto Sobczyk und

aftung; |A

Vertretung er-

ellshaft hat am 1. Juni 1927 begonnen. Viet, den 8. August 1927. Das Amtsgericht.

welche jeder für sich zur Die Ges

mächtigt sind.

Villingen, Baden. [46365] Eintrag zum Handelsregister B. Firma . Stwerzinger G. m. b. H. m St. Georgen: Die Gesellschaft ijt auf- elost. lls Liquidator ist tellt: Leiebolin Bäuerlz2, Fabrikant in t. Georgen i. Schw. Villingen, den 8. August 1927. Amtsgericht. L.

Weissenfels. [46367] Jn das Handelsregister A 490, Firma Otto Kallenowski, Weißenfels, ist am 23. Juli 1927 die Umwandlung der Firma in eine Kommanditgesellschaft unter der Firma Otto Kallenowski, Kommanditgesellschaft, eingetragen worden. Persönlih haftende Gesell- Mee sind Otto - Kallenowski und Werner Kallenowski, beide in Weißen- E Es sind dret Kommanditisten vor- anden, Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1927 begonnen. Amtsgericht Weißenfels,

W eissenfels. [46366] In das 4 u B Nr. 58, 62 und 63 bei der Firma Bergmanns-Wohn- stätten Sea mit beschränkter Haf- tung, Noßbach, Neumark und Großkayna in Großkayna ist am 16. Juli 1927 ein- getragen worden: Dem Buchhalter Bern- hard Müller in Halle a. S. ist Prokura erteilt worden. Amtsgericht Weißenfels. Weissenfels, __ [46368] Jm Handelsregister B 61 ist bei der Firma Commerz- und Privat-Bank, Aktiengesellschaft, Filiale Weißenfels, am 24. Mai 1927 eingetragen: Dem Direktox Friy Henkelmann in Weißen- els is für die Filiale 1n Weißenfels esamtprokura in der Weise erteilt, daß er die Firma dieser Filiale in Gemein- haft mit einem Vorstandsmitglied der Gesellschaft oder mit einem für die Filiale bestellten anderen Prokuristen zeichnen darf. Amtsgericht Weißenfels. W eisscnfels. [46369] Fm Handelsregister B 61st bei der Firma Conmnmercz- und Privat-Bank, Aktiengesellshaft, Filiale Weißenfel®, am 29. Juli 1927 eingetragen worden: Durch Generalversammlungsbeschluß vom 2%. April 1927 ist dex Absaß 3 des § 19 des Gesellshaftsvertrags (Tantiemensteuerpfliht der Gesellschaft) gestrichen worden. Amtsgericht Weißenfels.

Willenberg, Ostpr. A Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 47 ist bei der Firma Friß Rutt- kowski in Willenberg folgendes ein- getragen: Die Firma ist erloschen. Wi R den 12. August 1927. Das Amtsgericht.

Wüinschelburg. [46371] Jm Handelsregister À ist bei der Firma „Oskar Stiebeiner in Wünschel- burg“, Nr. 45 des Registers, heute ein- getragen worden: Die Firma ist loschen. Wiinschelburg, den 15. August 1927. Amtsgericht.

4

Zeitz. [46372]

Jn das Handelsregister A ist heute bei der unter Nx. 487 eingetragenen Firma Völkel & Weise, offene Handels- gesellshaft in Zeiß, folgendes ein- getragen worden:

Die Gesellschaft ist durch notariellen Vertrag vom 22. Juli 1927 ohne Liqui- dation aufgelöst. Die Firma A mit Aktiven und Passiven auf den Fabri- kanten Paul Völkel in Zeig über- gegangen.

Beib, den 16. August 1927.

Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. N

Die im hiesigen Handelsregister au Blatt 2368 eingetragene Firma Fohann Stachau in Zwickau, deren Fnhaber der Kaufmann Fohann Stachau in Zwickau war, soll gemäß § 31 Abs. 2 H.-G.-B. und § 141 F.48.-G. von Amts wegen gelösht werden. Es werden deshalb der «Fnhaberx der N odex seine Rechts- nachfolger hierdurch aufgefordert, einen etwaigen O gegen die Löschung bis zum 30. November 1927 bei dem unterzeihneten Gerichte geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung er- folgen wird.

Zwickau, den 16. August 1927.

Sachsishes Amtsgerichl.

Zwickau, Sachsen, Dig

Die im hiesigen Handelsregister au Blatt 2397 eingetragene Firma F. Wayda & Co. in Zwickau, deren Jnhaber der Schneidermeister Julius Wayda in B RB war, soll gemäß Ô 31 Abs. 2 -G.-B. und § 141 F.-G.-G. von Amts wegen gelösht werden. Es werden des- N der A aber der Firma oder seine tehtsnachfolger tain aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung bis zum 830. November 1927 bei dem unterzeichneten Gerichte geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung erfolgen wird.

Zwickau, den 16. August 1927.

Pa in Vieh. Persönlich haftende Ge- e

daschinenbauer Friedrih Hirthe in Vieß,

Saächsishes Amtsgericht.

4. Genoffenschafts- E register. F

In unser Genossenschaftsregister ijt heute unter Nr. 11 bei der Baltischen Baugenossenshaft für ländliche Ar- beiterwohnungen, eingetragene Ge- nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht, eingetragen worden: Der Vermerk, daß die Vertretungsbefugnis der Liqui- datoren beendet sei, ist von Amts wegen gelösht. Liquidatoren sind jeßt Archi- tekt Kurt Buchholz und Kaufmann Ernst Awe in Anklam. Die Willens- erklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft während der Liquidation erfolgt rechtsverbindlich durch gwei Liquidatoren. Amtsgericht Anklam, den 12, August 1927.

Berlin. [46447]

In unser Genossenschaftsvegister ist heute bei Nr. 1559, Gemeinnüßige Siedlungs - Genossenschaft Mahls- dorf-Höhe e. G. m. b. H. eingetragen worden: Gegenstand des Unter- nehmens ift pet: „Dex Bal von Häusern zur Wohnungsnußuny für die minderbemittelten Genossen oder zum Verkauf an minderbemittelte Genossen. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt, 88, den 12. August 1927.

Hagen, Westf. [46452] Jn unser Genossenschaftsregister ist eingetragen am 10. 8. 1927 bei Nr. 19, Bauverein eingetragene Se ne: mit beschränkter Haftpflicht zu Vorhalle: Die Firma is geändert in: Gemein- nüßiger Bauverein eingetragene Ge- nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht. Das Amtsgericht Hagen (Westf.).

Hamburg. [46453]

Eintragung in das S register am 16, August 1927: au- verein Alstertol eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Hasft- pflicht. Jn der Generalversammlung vom 25. März 1927 ist die Aenderung des § 2 des Statuts (Gegenstand des Unternehmens) beschlossen worden, und zwax durch Hinzufügung der Worte: Die Wohnungen können an Genossen Und M vergeben werden.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts in Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Lilienthal. [46458] Jm Genossensh.-Register ist bei der Lieferungs- u. Rohstoff-Genossenschaft der Tischler G. m. b. H. in Lilienthal eingetragen: Die eel ist von Amts wegen gelöscht und ist nichtig. Amtsgericht Lilienthal, 12. 8. 1927.

Pfullendorf. [46459]

Genossenschaftsregister Band 1 OD.-Z. 26, Bezugs- und Absaßgenossenschaft des Bauernvereins Heiligenberg-Steigen e. m, b: B Landwirte Georg Nägele und Karl Allweyer in Steigen aus dem Vor- tand E, An ihre Stelle treten Landwirt Georg Brändle und Gastwirt Cugen Hak in Steigen.

Pfullendorf, den 10. August 1927.

ad. Amtsgericht.

Schönberg, Mecklb. [46460]

In unser Genossenschaftsregister ist bei

__Ein- und ¿rfaufsgenossenschaft Schlagsdorf e. G. m. b. H. in Schlags- dorf heute folgendes eingetragen :

In der Generalversammlung vom Le & Fin A A des Statuts betr. C sßantei ahin abgeändert daß in Æsah 1 die Worte 20 durch 40 NM erseßt werden.

Schönberg, den 9. August 1927.

Meckl.-Strel. Amtsgericht.

Schönberg, Mecklb. [46461 In unser Geno a f bei der Ein- und Verkaufsgenossen scha Schlagsdorf e. G. m. b. H. in Schlags- dorf heute folgendes eingetragen: ie Genossenschaft ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 21. Jum 1927 aufgelöst. Liquidatoren sind die bis- herigen Vorstandsmitglieder ae Clasen in Schlagbrügge und Friedrich Hagen in Ziethen. Schönberg, den 10. August 1927. Mekl.-Strel. Amtsgericht.

Schönberg, Mecklb, i e In unsex Geno E ï heute bei der Elektrigität8geno N Kleinfeld e. G. m. b. H. in Kleinfeld folgendes eingetragen: Die Geno ¿n haf ist dur Beschluß des Negistergerihts vom 14. ni 192

ee »önberg i. Mel, 10. August 1927. Mekl.-Strel. dantégeridh

5. Musterregister.

Herborn, Dillkr. [46807] In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 181. Firma W. Ernst Haas u.

Sohn, Neuhoffnungshütte bei Sinn,

1 Umschlag, verschlossen, enthaltend Licht-

bilderder „Haas“ Regulierfüllöfen Nrn. 297,

298 und 299, plastische Erzeugnisse, Schutz-

frist 3 Jahre, angemeldet am 4. August

1927, vormittags 8 Uhr 50 Minuten. Herborn, den 4. August 1927.

Amtsgericht.

M.-Gladbach. [46808] In das hiesige Musterregister ist ein-

G. | 9. August 1927, vormittags 10,50 Uhr.

117. Oktober 1927, vormittags 11 Uhr,

M.-N. 1529. Firma K. Jof. Otten, Tuchfabrik, M.-Gladbach, Flächenerzeug- nisse, 15 Tuchmuster, Artikel 337, 338, 322, 315, 319, 320, 321, 323, 324, 329, 326, 327, 329, 330, 331, Schußfrist ein Fahr, angemeldet am 12. August 1927, nachmittags 3 Uhr. Pr. Amtsgeriht M.-Gladbach, 13. 8. 27. Offenbach, Main. [46809] Musterregistereinträge. Nr. 5194. Firma Gebr. Klingspor, Offenbach a. M., verklebter Briefum- {lag mit Mustern von gotisher und Grotesfkf\{hrift, Gesch.-Nrn. 1946, 1947 und 1948, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 1. Juli 1927, vorm. 92 Uhr. . Nr. 5195. Firma Offenbacher Celluloid- und Hartgummi - Waren - Fabrik Reich, Goldmann & Co., Offenbah a. M., ver- siegeltes Paket, enthaltend Gegenstände aus Zelluloid, nämlich Wasser)pielzeug, Dusche, Gesch.-Nrn. 5014, 5015, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet 9. Juli 1927, vorm. 11} Uhr. Nr. 5196. Firma Walter Krug, ‘Dffen- bah a. M., versiegelter Umschlag, ent- haltend 10 Ledermuster, Gesh.-Nrn. 250, 951 262, 293; 294 200, 200 200 299; 259, Flächenerzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet 18. Juli 1927, vorm. 3,50 Uhr. Nr. 5197, Firma Gustav Herrscher, Offenbach a. M., verklebter Ums(lag, ent- haltend Abbildung eines Wildkatenfells, auf Schaf-, Ziegen- und Kalbleder ge- druckt (in allen Farben), Gesch.-Nr. 508, Flächenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet 23. Juli 1927, nachm. 12,05 Uhr. Nr. 5198. Dieselbe Firma, verklebter Umschlag, enthaltend je eine Abbildung von einem Giraffenfell, Ge|ch.-Nr. 509, und einem Angorakatenkfell, Gesh.-Nr. 510, zum Bedrucken auf Schaf-, Ziegen- und Kalbleder in allen Farben, Flächen- erzeugnis, Schutz|rist 3 Jahre, angemeldet 28. ult 1927 vorn. 112 Uhr Hessishes Amtsgeriht Offenbach a. M.

Rastatt. [46810] Musterregistereintrag Bd. IL, lfd. Nr. 15: Fohannes Böhle, Mechaniker in Gaggenau, Abbildung von 11 Modellen für Grab- kreuze, ofen, Muster für plastische Erzeug- nisse, Schußfrist für 3 Jahre angemeldet am 15. August 1927, vorm. 10 Uhr.

Nastatt, 15. August 1927, Amtsgericht.

Stolberg, Rheinl, [46811] In das Musterregifter ist eingetragen : Nr. 245. Firma Mäurer & Wirt,

Seifen- und Dalliwerke in Stolberg, Nhld.,

ein Muster für Seife, Muster für

plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 1291,

Schußfrist drei Jahre, angemeldet am

26. SFuli 1927, vormittags 10 Uhr.

Nr. 246. Firma Mäurer & Wirßz,

Seifen- und Dalliwerke in Stolberg, Nhld.,

ein Muster für Seife, Muster für

plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 1295,

Schußfrist drei Jahre, angemeldet am

Stolberg, Nhld., den 17. August 1927. Amtsgericht.

7, Konkurse und Geschäfstsaufsicht.

Baden-Baden. 46719]

Ueber das Vermögen des Otto Müller, Kaufmann in Baden-Baden, Maria- Viktoria-Straße 3, wurde heute, am 16. August 1927, nahmittags 6 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkursvertoalter ist Rechtsanwalt Dr. Paul Bauer îin Baden-Baden. Offener Arrest mit An- zeigefrist sowie Anmeldefrist bis 27. 9. 1927. Erste Gläubigerversammlung am Freitag, den 2. September 1927, vor- mittags 11 Uhr, Prüfungstermin am

vor dem Amtsgericht Baden, 111. Stock, Zimmer Nv. 23. Baden, den 16. August 1927. Dex Gerichtsschreiber des Bad. Amtsgerichts.

Berlin. [46720] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermann Gennerih, Fnhaber der Firma C. P. Devereux (Leder) in Ber- lin W. 8, Taubenstr. 44, Wohnung: Berlin, Chausseestr. 51, ist heute, 13 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin- Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann H. Zettelmeyer in Berlin C., Burgstr. 30. O ZUL Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 18. Oktober 1927. Erste Gläubigerversammlung am 9. Sep- tembex 1927, 114 Uhr. Prüfungs- termin am 18. November 1927, 10 Uhr, im Gerichtsgebäude Neue Friedrich- e & 18/14 I Col Dinter r. 111/112. Offener dd mit An- eigefrist bis zum 6. September 1927. er Gericht8f reiber des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abteilung 83, N. 233. 27, den 18. August 1927.

Blankenhain, Thür, [46721] Ueber das Vermögen des Guts- P Hermann Kirchhof jun. in toßniß bei Blankenhain wird heute, am 19. August 1927, nahmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gemeindevorsteher Zorn in Loßniß wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 30. September 1927 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird jur Beschluß- fastima über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verivalters sowie über die Bestellung

tretendenfalls über die ïn § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf Dienstag, den 6. September 1927, vormittags 8% Uhr, und zur Prüs fung der angemeldeten Fo rere auf Donnerstag, den 20. Oktober 1927, vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichso neten Gericht Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ehörige Sache in L haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein» \{chuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besive der Sache und von den Horrungen für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursvers walter bis zum 5. September 1927 Ans zeige zu machen.

Thüringisches Amtsgericht

in Blankenhain.

Cottbus. i O Ueber das Vermögen des Schuh- machers Paul Lubosch in Kolkwiß, Eisenbahnstraße 6, ist heute, am 18. August 1927, vormittags 834 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Erih Müller in Cottbus, Marktplaß 13 a. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. September 1927. Anmeldefrist bis zum 1. Nos- vember 1927. Erste Gläubigerversamms lung den 12. September 1927, vors mittags 1014 Uhr. Allgemeiner Prü fungstermin den 14. November 1927, vormittags 10 Uhr. Das Amtsgericht.

Darmstadt. [46723]

Veber das Vermögen des Louis Oppens heimer, Tabakwarenhändler in Darmstadt, wird heute, am 18. August 1927, vor- mittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da derselbe seine Zahlungen eins gestellt hat. Der Nechtsanwalt Dr. Knoepfel in Darmstadt wird zum Konkurs verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 12. September 1927 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigerauss{chusses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf Samstag, den 10. September 1927, vor- mittags 9 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf Montag, den 10. Oktober 1927, vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 202, Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welche eine zur Konkurémasse ge- bôrige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s{chuldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Änspruh nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. September 1927 Anzeige zu machen.

Darmstadt, den 18. August 1927.

Hessishes Amtsgericht. T.

Glogau, [46724]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hans Kappel in Glogau Is am 18. August 1927, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter :BücherrevisorShmidt in Glogau. Offener Arrest mit Ans- S und Anmeldefrist bis 16. Ok tober 1927. Erste Gläubigerversamnt- lung am 16. September 1927, vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 8. November 1927, vormittags 10 Uhr, Zimmer 56.

Glogau, den 18. August 1927. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts,

Landshut, [46726] Das Amtsgericht Landshut hat über das Vermögen des Schneiders Blasius Asang, früher in Landshut, jeßt in Regensburg, Sterzenbah 12, am 18. August 1927, vormittags 104 Uhx, den Konkurs eröffnet. Konkursvers walter: Bücherrevisor Gäßler, Lands- M Neustadt 463. Offener Arvest er- assen mit Anzeigefrist bis 15. Sep- tember 1987. Srist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. September 1927. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- {usses und über die in den §8 188, 134, 137 K.-O. bezeichneten Angelegen- heiten Termin am 6. September 1927, nahmittags 3 Uhr. Allgemeiner Prüs fungstermin am 4. Oktober 1927, nach» mittags 3 Uhr, jeweils im Sitßungssaal des Amtsgerichts hier. : Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts.

Marienberg, Sachsen. [46727]

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Kraftradhändlers Reinhold Ebermanw in Mariendbera, Sa., wird heuie, am 17. August 1927, nahm. 4,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs verwalter: Herr Ortsrichter Kaden, hier. Anmeldefrist bis zum 8. Sep tember 1927. Wahltermin und PrU- fungstermin am_16. September 1927, vorm. 11 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 25. September 1927, (K 3/27 Nr. s

Amtsgeriht Marienberg, Sa., den 17. August 1927.

M.-Gladbach. [46728] Uebex das Vermögen der offenew Cat Johannes Höfer im t.-Gladbah, Lüperßenderstr. 82, und deren Inhaber Johannes Höfer und Otto Hüsgen in M.-Gladbach ist heute,

getragen:

eines Gläubigeraus\husses und ein-

am 17. August 1927, vorm. 12 Uhr, das