1927 / 200 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E L L E a u A ft E

Ergibt sich aus dieser Umrehnung für das Kilogramm Feingold ein Preis von niht mehr als 2800 RM und nicht weniger als 2780 RM, so ist für jede geshuldete Goldmark eine Reichsmark in geseßlihen Zahlungsmitteln zu zahlen.

Der Gesamtbetrag der 1m Umlauf befindlichen Goldpfandbriefe ist stets

in Höhe des Nennwertes durch Feingoldhypotheken von mindestens gleicher Höhe und mindestens gleichem Zinsertrage gedeckt. Die am Stammkapital der Provinzialbank Oberschlesien beteiligten Gemeinden und Gemeindeverbände haften als Gewährsverbände derx Bank auch den Jnhabern der von ihr aus- gegebenen Schuldverschreibungen für deren Sicherheit als Gesamtschuldner. Die Goldpfandbriefe sind unter dem 1. September 1926 ausgefertigt, mit dem Siegel der Provinzialbank Oberschlesien versehen und tragen die fatsimi- lierten Unterschriften von zwei Vorstandsmitgliedern und die des Vorstßenden des Verwaltungsrats der Provinzialbank Oberschlesien sowie die eigenhändige Unterschrift eines Kontrollbeamten. ie sind durh den Beschluß des Reichsrats vom 16. November 1926 (RGBIl. I )0) zur Anlegung von Mündelgeld für geeignet erklärt worden.

Die Goldpfandbriefe sind verzinslih mit 7% für das Jahr. Die Zinsen werden halbjährlih am 1. September und 1. März jedes Jahres fällig, erstmalig am 1. März 1927. 20 Zinsscheine sind jedem Goldpfandbriefe beigefügt, ebenso ein Erneuerungs\chein, gegen den nah Ablauf von 10 Fahren weitere Zins» scheine ausgegeben werden.

Die Pfandbriefe sind seitens des Fnhabers unkündbar.

Die Tilgung der Goldpfandbriefe erfolgt vom 1. März 1929 ab mit 1 vH zuzüglich der dur die fortshreitende Tilgung ersparten Zinsen durch Ankauf oder Auslosung. Falls eine Verlosung erfolgt, so findet dieje im çFanuar jedes SFahres statt. Die Rückzahlung erfolgt zum Nenuntverkt. Die Provinzialbank Oberschlesien hat das Recht, vom 1. September 1931 ab eine verstärkte Tilgung odex Gesamtrückzahlung eintre:en zu lassen. Die durch die verstärtte Tilgung ersparten Zinsen sind jeweils zur Tilgung zu verwenden. Die ausgelosten oder gekündigten Schuldverschreibungen werden innerhalb 14 Tagen nach den

und Beträge [owie

Bergmann Elektr. 1909, 11, rz. 32/ 44 Bing, Nürnberger! Metall 09, rz 92| 4k Brown Bover1 07} (Mannkh.). rz.32| [4% Buderus Eisen 97, | 1912, rz. 1932. Constantin d. Gr.} 14% 03,06,14,7r3.1932) [u4 Dessauer Gas 4, | rüdz. spät. 1942) l 4

Antrage: 1. Es wird festgestellt daß dem Kläger gegen die Bekl. als Gesamt- s{uldner eine persönlihe Forderung in Höbe von GM 2700, verzinélih ab 1. Januar 1925 mit 1,29/6, ab 1. Juli 1925 mit 2,5 9%, ab 1. Januar 1926 wit 30/0, ab 1. Januar 1927 mit 9 9/o, zu- steht. 2. Die Bekl. haben wegen dieser Forderung fofort Sicberungshypothek auf die im Grundbuch in Eßlingen Heft A 1526 eingetragenen Grundstücke Gebäude Vir. 48 und 48 a, 6 a 82 qm Wohnhaus, Fabrik- gebäude, Abtritt, Staffel, Mauer und Hof- raum in der mittleren Beuttau, Parz.

folgende Gegenstände Berau8zugeben : Sdbirine, 1 Holzfroue, 10 Glüh- MWandarm mit Glühlampe

48158] Ladung. Der minderjährige Max Erich Nunge, | 10 geb. am 2. August 1923 in Z\chornewiß, | lampen, 1 vertreten durch den Vormund Wilken |2 Wandarme, Silber/Holz, 1 Scheiben- Nunge daselbst, dieser wieder vertreten | beleuhtung. Zur mündlichen Verband- dur das RKreitjugendamt Bitterfeld, hat | lung des Rechtsstreits wird der Beklagte gegen den Schlosser Max Kretschmar | vor das Amtsgericht Charlottenburg, aus Nadis, jetzt unbekannten Aufenthalts, | Amtsgerichtéplag, Zimmer 141 k, auf den Unterbaltéflage erboben mit dem Antrage | 1. November 1927, vormittags auf Verurteilung zur Zahlung einer |9 Uhr, geladen. Die Sache wird zux Unterbaltérente von monatlich 15 NM für | Ferienfacbe erklärt. 39; C. 1583/27. die Zeit vom 2. 8. 1923 bis 31. 12. 1924| Charlottenburg, den 19 August 1927. und von Me 25 c e die Zeit | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. vom 1. 1. 1925 bis zur Vollendung des | 7,59: S ba 16,760 16. Lebensiahres. Verhandlungstermin ift [47221] E E , Nr. 6751 59 a 7l qm Baumwiese vor dem ) —— auf den 19. Oktober 1927, vorm. E E Sa en eln? | mittleren Beuttautor,- Parz. Nr. 721 Rufs.AlUg.Ele?t96°/100/5 vor dem Amtsgeriht Gräfen- rentnerin Fräulein Johanna Hinß in | 73 qm Baumwiese vor dem mittleren

7

4 por M d 9 Uh

r rae l r, z 2 4 A do, Ri i —_—— S ; c C4; 5. | Martienbu Siegelgasse 3 lc ? : A Tas e S hainichen, Zimmer Nr. 2, bestimmt. Zut enburg Ziegelgasse 37. klagt gegen Beuttautor im Rang der alten unter 11 Nr. 10 und 11 eingetragenen Sicherungé- ch.!

Schles. Ld\ch. G.-Pf. Breslau - Fürstenst.| b) Ausländische do. do. Em. 1... Grub. Kohlenw if zub. Fohlenw.4 Dent Mena] E 756 7

az k Et. 1. Deutsche. Komm DOLN MorCres le8w.Holft. Elkt. Kohle 23 Ausg.1 f anzig. HDggrent. ÿ Briefe S.A,À.1, 2*ls |f. 8l1.1.7 | 7,66 | 1,66

Dt. Landeskultur- { 4 für 1 Tonne. * 4 für 1 tr. Æ für 100 kg Anl. Roggen X * |5 |fff. 31.1. l Á für 150 kg. ?ÆMf. 1g. ®*tn §4. ‘M f. 1 Einh. * 5 [f B/1.4.10 ck Af.15kg. *AMf.1St.3u17,5AM. ‘Af. 1St.zu

16,75 4. * A4 f. 1 St. zu 20,5 M6

6) in Aktien fonvertierbar (mit ZiuSberechnung), Basait Goldanleihe.| ® | 1.1.7 [106,99 105,26b Harp. Bergb. RM-A.

1.1.7 |189,5b 190 b

Vb. Gld.A.5,rz.27 1924 unf. 30 1.1.7 [154b _——

do. Neichsm. - Anl. A. 6 Feing., rz. 29 4. do. do. Ag.7, rz.31 4. - E do. Au3g.4,rz.1926 Dt\ch. Wohnstätten Schlw. Holst. lsch. G. Feingold Reihe1 #6 do. do. Aus8g.1%24 DeutscheZuckerbanf| do. do. Au84.1926 Zudkerw. Anl. * Me 10650... Dre3d. Nogg.-A.23* do. do. Aus8g.1927 Elektro - Zweckverb. do. do. Aus8g.1926 Mitteld.Kohlenw +15 Nr. 1—6650 Ev.Landesk. Anhalt do. Ld, Kreditv. Roggenw. «Anl. *|7 Gold-Pfandbr. T B do. do * 16 do. do. do. - Jxan!?f. Pfdbrb. Gd. bdo.Prov.Nch3m.-A. Komm. Em. 1? G Labs GetreiderentenbI. do. A.15 Fg., tg. 27 99,756 [99.75 G RNogg.M.B. M. 1-3*|t 100258 |100,25B do. do. Reihe 4-6*|5 96,25b 98b Görlißer Steink. F |: 94,5 G Großkraftw. Hann. 93 G Kohlenw.-Anl. F [5 95 G do do * [8

do. do. Y .23A.1* o. do. Nogg.23 A.1 Nhetn. Stahlwerke

RM-AnkL 1925| 7 11. Ausländische.

5 Gel 1.7.16. L T4, 51 21,20 A L 7ST

Mit Zin3berechnung.

ed E bova

Ohne Bin3berechnung. Haid.-Pa{ch.-Hat {109/85 | 1.4.10/16b G Kullmann u. Co. °*/103/4 NaphtaProd Nob.!|100/5

4 1, 4. 21,

do. 92, 98, 05, 18, rz.32,18i.K.Nr.2f] u4| 1.1. Arbed (Acióries Dt.-Atlant.Tel.02,| [4% Reunies) 26 in 09,102,b,12,rz.32| |u4 Deutsche Ga8- | | gesellschaft 1919) #4 do. abelw. 1900, |5u 1923, rz. 1932./| 15 versch. do. Solvay-W.09| t4| 1.1.7 do.Teleph.u Kab12| [4| 1.8.9

R. A 26, unk. 31 1.4.10/98 G Eisenwert! Kraft14| |5 | 1.4.10 Elektr.Ltejer. 1900| [15] 1.1.7

Ohne Zinsberechnung N / . * Noch nicht umgesi 0 do. 08, 10, 12| (l vers. o. do 1914| 5 |15.2-8 E T 10,26 Elek. Licht u. Kraft | u 70,26 E N 7 00, 04, 14, rz. 82) [41] vers. Eleftro-Treuhand} A L pa E “Dae (Neubes.)12,rz.32| H 1.7 E E E Felt.uGuilleaume| |4% 511. 726 T2b 1906, 08, rücz. 40| 114 Ga8anft.Betrteb8-| | ges. 1912, rz. 8382| [4% 1.1.7 Ges. f. elek.Untern.| [4% 1898,00,11, rz.32! [u4 vers. Ges.f.Teerverwert)| [4%] 1.7 do. 07, 12, rz. 32 [45] versch. Hdl3gej. f.Grunds-| besty 098 ra. 32| 5 Henckel - Beuthen] 1905, rz. 32; 4 KlöcknerW.26,rz32| Samml. Abls.A.|100/5 | 1.7 Köln. Gas u. Elft.| 1900, rz. 1932. | 4 1.7 Kontinent. Eleftr.| | Nürnb. 98, rz.32| 4 Kontin. Wasserw. S.1,2,1898,1904 4h

Séehuldverjchreibungen induftrieller Unternehmungen, L. Deutsche. a) vom Neich, von Ländern oder kommu- nalen Körperschaften fichergestellte. Mit Zins8berechnung,

1

Paaren A | | 8

[08

Sie S. 4

. do. A. 16, tg. 3 8b 00.17, 10. M ¿ls . do, A. 19, tg. 32 h if 940 . do. A.21’/X,tg.f T L .WOO k Gld., A.18,t( 321 7 ot 95h do. A. 20, t } 93 6 93 G Großkraftw. Mann- 0 (a1 1 M 1.7 |83,25G [83,25 G heim Kohlenw, +6 |f.2 Südd. Bodkr. Gold= do do 6 Pfdbr.M.5,uk.b.31 7 Hess.Braunk.Rg-A.46 bo.do.do.M.7, uk. k HessenSt.NogA23 *|5 do.do.do.N.8, ukl.b.32 FKur-u.Neum. Ngg.*|5 do. do. do. S.1 (Lig. Landsbg.a.W.Ngg.*/5 Pfdbr.) o, Ant. -Scch. Landschftl. Centr.- Anteilsch.z4/{Liq.G Mogg.-Pfd.*® Pf.dSüdd Bodkrdb.|f. ¿ 69b G do. do. Sig Thür. Ld.-Hyp.-Bk, Leipz, Hyp. Banks G.-Pf. Gld. Kom, Em. 125 |f. —_—_ Gldkr. Lippe. Land.-Nogg.- do. do. S.113,r3.3 Anw... rz. 1.11.27) f. H do. do. S.5, uk.b.3 Mannh. FohlwA23#[6 |f. 8/1.11. do. do, S.7, uk.b.,3 Meckl. Nitterschaftl. do. do, S.,9, uk.b.3 Krd. Roggw. Pf. *|t do. do. S.10,uk.b.32 Mecklenb, «e Schwer. do.do.Fom.S4,u NRoggenw.-Unl. 1 do.do.do.S,6,uk.b,32 u. I n.11 S.1-5*5 do.do.do.S.8,uk.b.32 Meining. Hyp. - Bk. do.do.do,S11,uk.b32 Gold Kom. Em. 15 WeimarStadt Gold NeißeKohlenw.-A.f|5% 1926, unt. bis 831 Nordd, Grundkred Westd. Bodkr.G.Pf.5 Golbd-Kom. Em. 1 do. En.,6, rz. ab 32 | Oldb. staatl. Krd. N. . Em.3, rz. ab 30 100 B 100b G Roggenw. - Anl. *}5 |f. . Em.9, rz. ab 31 100b G 100,4 G6 Ostpr. Wk. Kohle {5 |f. t , En, 11 Unk, 82 Í -— 6 |—,— 6 do. do 15 If. 2 . Em. 10 unk. 92 4. - B Pomm. landschaftl. . E.141k.b.1,7.32 99,5 G Noggen-Pfdhr. * . Em.7uk.81.3,32 95 G Preuß. Bodenkredit . Em.2, rz. ah 29 80,5b G Gld.-Kom. Em. 15 . E.17(Mob.-Pf.) 83h G Preuß.Centr.Boden Gd,-zt,E,4,rz30 )} 1100 G Noggenpfdb. *}t do. E. 8, x3. 32 99 G do. Rogg. Komm. *|: . do. E. 13 unk.32 95 G Preuß. Land. Pfdbr. Westf.Landesbt. Pr. Anst.Feingld. N.1 110. 18|1.4.10| —,— Doll. Gold N. 2 X L: 95,5b G 95,5 G do. do. Neihe 15 8 f. B/1.1. —_,— do.do.PrvFg.25uk30| 8 | 1.4.10 |99b 99b do. do. R.11-14.16%5 |ff do. do. do. 26, uk.31 98 6 98 G bo. do. Gd,-K.N.1* do.do.do.27R.1,uk 32 9556 /95,66G Preuß.Kaltw-Anl. 8|: do. 50.Ls{ch.ProvG. N 99,1h do. Noggen.-A1v.*| O0 00, DD, } 4 m a -_— Prov. Sächs. Ld\{chft. W estiäl, Pfdbr. - A. Noggen=-Pfdbr. *|5 filr Haus8grundst. Nhein.-Westf. Bdkr., Gld.-Pfdbr.,uk.32 Nogg. Komm. *|s Wiürttembg. Spark. Roggenrenten - Bk. Girov Nm.,rz.1.4.29 1.4. Verltn, N.1—11,* Huckerkredbk. G.1-4, j. Ldw. Pfdbr.-Bk,| 8,02b tilabar 1. 10. 29} 6 | 1.4.1 do. do. N. 12—18 *|5 |f. 8/1.4.10j 8,17b G Hwickau Stadt NM Sächs. Staat Nogg.*|5 |f. 8/1.4.10| 8,9 6 Anl. 26, uk. b. 29 1.2.8 |97,25b 97Tb Schlesische Bodenkr. l | Gld.-Kom. Em. 125 2,9eb 6 Schles. Ld. Noggen"*|t 7,98b Schle3w, » Holstein, Ldsch.-Krdv.Nogg.*|5 do. Prov, -9Rogg. *|t f. Thüring. ev. Kirche f Noggenw.,- Anl. */6 TrierBraunkohlen- : iert - Anleihe F |5 f WenceblausGrb.K7f|s5 : f Westd, Bodenkredit F. B1.1, Gld. „Kom. Em. 1 f

5. 5 ; E Es : 1, D 3immerges\ellen John 1 Steana-Romana?|105/5 | 1.5.11| —;— : diesemTermin wird der Beklagte Kretzschmar |, E R, merge! G Fo A N SSORIT D, E ERTEONES 64@ geladen. T M E E bef "* | hypotheken, und zwar Nr. 10 den Betrag Gräfenhainichen, den 16. August 1927. August a A b ‘Shefle Tal | von GM 1000 und Nr. 11 den Betrag Amtsgericht M eiu Mie 7 Ole g Va von GM 1750, wie die Forderung oben L S E R R V Saß die Bekl Us E | verzinslih, in grundbuchmäßiger Form [48162] Oeffentliche Zustellung. Bebauptung, daß die Beklagten mit etner | ; +xaae la R Uai s t - Z 2 t E etot L 30 NY " x _ leintragen zu lassen. Der Kiäger ladet Die Frau Viga Ved, deb, Mole Mine Los 0 RM für das Jahr | «je Beklagte Frau Auguste Förnsler zur Groß Ottersleben, Amtsgartenstraße 11, 1926 sowie mit der Miete von monatlich nündliPen Verbandlung des Rechtsftreits G ; c ; Lo Sto A 32 Lo M l / _ ( E S Prozeßbevollmächtigter : Rechtsanwalt | 7,20 RM für die Monate Mai bis August | or die Aivilkammer V des Landgerichts zu Stuttgart auf Montag, den 14, No-

Sustizrat Pistorius in Magdeburg, klagt | d. F im Nückstande jeien, mit dem An-

ege Kauf Nichard Be Die Beklagte : :

gegen den Kaufmann Karl Richard Be, ie Beklagten vember 1927, vormittags 9 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei diesem

Îraar, zu extennen: L. früher in Chemniß, jeßt unbekannten Auf- | werden als Gefamtschuldner verurteilt, an enthalts, unter der Behauptung, daß die | die Klägerin 59,10 neunundfünfzig | 11 \ 9 ; Ziehungen unter Bezeihnung ihrer Buchstaben, Nummern (

Hte d 4 | t N : 8 Gerichte zugelassenen Anwalt zu bestellen. | B 2 E O S R A dip E ai O Parteien Eheleute teien, ihre Che dur Neich8mark 10 Ptennig zu zahlen. 2. Das g on 93 t 1927 alt zu beste des Termins, an welhem die Rückzahlung erfolgen soll, mindestens drei Monate Ürteil des Landgerichts in Chemnitz vom Mietsverhältnis zwi|hen den Parteien f ‘Der Gerichtsschreiber vor dem Zahlungstermin im Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staats- 94. April 1924 ge)\chieren und der Be- | wird mit sofortiger Wirkung aufgehoben. des Landgerichts Stnitaart anzeiger sowie in einer Ber!iner Börsenzeitung hefanntgemacht. Ebenso werden flagte für den alleins{uldigen Teil er- | 3. Die Beklagten werden verurteilt, die R A R E in den gleichen Zeitungen die Nummern FKr Stücke mindestens einmal jährli

0 L l ) ; ï Nov I T 07t Et 7 S E47 A vei 3 ‘ho ro Dio I oro V id 2U1rY Einl os Elärt worden fei, mit dem Auntzage, den Wohnung im Hause der Klägerin, be- 47926] Oeffentli T4 f bekanntgemacht, welche in früheren Ziehungen verlost, aber niht zur Einlösung / U Ur ; O 47926 entite ? ung. G aU 1: S A A. 6 Q M ck Beklagten kostenpflichtig zu verurteilen, | stehend aus einer Stube, Kochraum und ( Ge Alla ge nen Aa vorgelegt wurden. Wird die Tilgung der Schuld dur Ankauf von Squld- vom 24. April 1924 ab ein monatliches | Bodenkammer, sofort zu räumen. 4. Diel T L eie oa er, amel- | verschreibungen bewirkt, so wird dies unter Angabe des Betrages der Schuld=- A Y \{neiderei in Wiesbaden, Nathausstraße 3, E O S M L boilto Vat u bent VoNA Unterhaltsgeld von 100 RNM zu zahlen, Prozeßbevollmächtigter: Nechtsanwalt Kahn verschreibungen in gleicher Weise rechtzeitig bekannigemach1. è den vo in Wiesbaden, flagt gegen den Magistrais- | Ft! O

Kosten des Rechtsstreits werden den Be- e1 j | \ j 5 t T G f Tonstt S Ge betreffent Refga und zwar die Nückstände sofort und die | klagten auferlegt. 5. Das Urteil ist vor- Blättern erfolaen alle sonstigen die Anleihe betreffenden D Â i i A s Q grlov Bo E hon Chaulnorisdhroh) G laufenden Beträge in monatlichen Vorc- assessor Erich Klöwer, früher in Höchst machungen. Die Ziffern über den Umlauf der Schuldverschreibungen am Ende V L E j C z ¡L L L 9, ly 1 B. es eden am Main, I eut E E

läufig vollstreckbar. Zur mündlichen Vers e l

4 V : 2 A 2 more m RZrionvorstand zux Veröffe iht ;

ausraten. Die Klägerin ladet den Be- Königsteiner Straße 23 } _ Vierteljahres werden dem Börsenvorstand zur Veröffentlihung im : E n M amtlihen Kursblatt jeiwe1is

aa aba des Nechtéstreits Ly d Be- : lt A Uin 1007 Lotanden agten z ündlichen Verhandlung des | klagte zu 1 vor das Amtsgericht in Marien- | bef I f E A mitgeteilt. Am 30. Funi 1927 befanden sich ate Mare nes n E bura, Wyr., auf den 4. Oktober 1997,11 efannine An 1 R S0 l S Gol Erie Le O R E Oberschlesien R Maadeburg-Altstadt auf den 18, Oktober | vormittags 9 Uhr, geladen. L A §92 50 NM hulde Mi in Ratibor Reihe 1 t 143b t 1927, vormittags 9 Uhr. Zum Zwecke Marienburg, den 20. August 1927. Co A as E toftenfällige v Uft ee ogs E O Mannesmannröh. Frankona Nilck- u. Mitvers. L. A |104b 100 @ der öffentlichen Zustellung wird dieser 5 ag G S 5 g A t e Die Einlösung : L A ] Verurteilung zur Zahlung von 292,50 NM | ründigten Schuldverschreibungen und etwaige

A h n f Hi Olleaa 2a Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. MassenerBergbau Gladbacher Feuer-Versicher. X 6488 640 G Auszug der Klage bekanntgemacht. [47925] Oeffentliche Zuftellung. nebst 14 9% monatlicher Zinfen seit 1. Mai | frei dei der Provinzialbank Oberschlesien sowie 1925. Termin zur mündlichen Verhandlung | E N

(Buder. Eis\)96 rz32 Hermes Kreditverstch. (f. 40 4)| —,— p Magdeburg, den 19. August 1927. Der Karl Adri Kaufm: i Stutt Oberjchl.Etjenbed. Kölnische Hagel-Versicherung X s G, 18 E Q f 2 S I Ar ch 0T1ON, au mann in e uti- ; 1 0e A i 3 1902, 07, rs, 32 Kölnische Rüctversiherung. .… |785 6 Gerichtêfchreiber des Auntsgerichts Âs gart, Schloßstraße 57, vertreten dur | des Nechtéstreits vor dem Amtsgericht in | Spar- und Girokassen und den noch besonders zu veröffentlihenden Banken und 61:00 is B s L Sepmger Gege eng S Ae [48165] Oeffentliche Zustellung. : Necht8anwalt Cßlinger IT in Stuttgart, Wiesbaden ist auf den 14, Oktober Bankfirmen. Die kostenfreie Ausgabe neuer Zins\cheinbogen sowie alle sonstigen 1895,1916,1z.32/ [l do. do. Ser. O| —,— —, Kläger: Der Mittergutsöbesiter Ernst | lagt gegen Frau Auguste Förnster, geb. | 1927, vormittags 10 Uhr, Zimmer | die Sculdvershreibungen betreffenden Rechtshandlungen erfolgen bei der 99,1 6 PhöntzBgb071z82 Magdeburger Feuer-Lers…. X |104,5b [105b Oertel in Wendemark, Post Werden | Veyer, Ghefrau des Ferdtnand Förnsl!er, | Nr. 61, bestimmt. Zum Zwede der öffent- | Provinzialbank Oberschlesien in Ratibor. Außerdem verpflichtet sich die O as Magiaburger FLgG E Ede A URE S a. d. Elbe, Streitvertreter : der Land- | Kautmanns in Brooklyn, mil unbekanntem | lichen Zustellung wird dieser Auszug der | Rrovinzialbank Oberschlesien, in Berlin eine Stelle zu unterhalten, bei welcher Rhein. Elektrtz.09, tagbéburgor L AECGe 1956 195A gerichtérat Dr. Gärtner in Altenburg, Aufenthalt, Frau Lydia Bauer Witwe, Klage bekanntgemacht. die Einlösung der fälligen Ziusfcheine sowie der ausgelosten oder gekündigten 11, 13, 14, 15. 32 Magdeburger Rückversich. -Ges./41 6 —— Beklagter: Ernst Reimschüssel, zuleßt | Emma Agnes Heyer und Wilhelm Julius | Wiesbaden, den 19. August 1927. Schuldverschreibungen, die Ausgabe neuer Zinsscheinbogen sowie alle sonstigen i DraumE Reb 20 As B S Rar N in Kraata, jeßt unbekannten Anfenthalts. | Heyer, leytere 3 in Eßlingen, mit deml Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts. | die Schuldverschreibungen betreffenden Rehtshändlungen kostenfrei erfolgen. E P Ó * Boni x Der Kläger klagt gegen den Beklagten Die Bila ¿ex Provinzialbant ‘fchlesi ver §1, Dezember i N : E S E E E I E R I S E E E E T ZAE E I E E E E G E R L A E E R S”: j Die Bilanz dex Provinzialbant Oberschlesien per S1. Dez Fa go E O ia E vor dem Thüring. Amtsgericht Altenburg E e s : s 1926 lautet: s ; tombach. Hütten- Nordstern, Allg. Vers. (f. 40/6) N S 5 ) 1bu s = werke 01, rz. 32 Pheinisch-Westfälisher Lloyd V ——— —— unier der Behauptung, daß Altenburg P R E E E Es M o SGles. E A P E S C Kiäger 1250 NM (eintau)endzweihundert- 100B we1 L H Atuges 279b undfünfzig Reichsmark) nebst 12 vH. 94 4b

verf

Bad, LandeZ3elektr. 511 do, 22 1. Ag. A-K t L Kanalv. Dt. Wilm.

U. Telt. 22, uk.27 Landliefvb. Sachf./1 Neckar Akt.-Gef.21}

Kolonialwerte, * Noch nichi umgest, Deutsch-Ostafrika. . X|0]0|1.1 174b 179 G Kamerun Eb.Ant.L.B| [01.1 |+23b +23cb B Neu Guinea 1.4 |902b 925b B 11 1.4

14 5eb G 7,1 G 8,56 G E b) lonlil( Concordia Sptnn.

RM=-A.26, uk.31 Conr. Caoutchouc NM-AU.26, Uk.31 Dt. Linoleum-W., RNM 26, uk. 32 Engelh. Brauereî RNM-A.26, uk.32 L Fahlberg,List&Co. NM-A.26, Uk,31 M Hambg.Elektr.WEk. RM-A.26, U 100 hel —_,— Hoesch Eis.u.Stahl RNM-A.26, uk.31|/100 100 B 100 B Isenbeck u.Cie. Br. 94,5 G 100 B

RM-A.27, uk. 32/102 86,25b

98b G 936 G

198b G 93b G

78,5b G

Ostafr. Eisb.-G.-Ant.stL *32ebG |*-- Otavi Minen u. Eb. s 34%b 34,25b G 1St.=1£ 4v.Stc.[fbls6hl |

Mit Kinsberechnung. 79h G 100 B 99,75b B 92eb G 100 G

99,5b G

11,55b 6 8,26 G

1.5.11/98,75b

St.'88,6b G Cs : Verficherungs8aktien.

b p. Stück. Geschäftsjahr: Kalenderjahr. * Noch nicht umgest,

Aahen-Münchener Feuer .../321,5b 324þb Aachener Rückversicherung. ../124,5b 125b Allba-Nordstern Lebens8-Vers.. 46b 46h Allkans «6 R P 298b 280b G Allianz Leben8v.-Bank .….. - .|220b G _— L Affsek. Union Hamburg. ...« XN|95B 96h Berltner Hagel-Assekuranz . X —, 147 do. do. Lit. B Ghr. Körting1908, u Berlin-Hambg. Land- u. Wafs.| —,— 09, 14 rz. 1932 44 vers. Berlinische Feuer (vol)... X/48,5b G Laurahütte 1919. V 1.4.10 do. do. (25 Y Einz.) ../54 8 do. 95, 04, rz. 32 3% vers. Colonia, Feuer-Vers. Köln „1906 Leonhard Braunk. do, do. 100 M4-Stücke XN|78 G 1907, 12, 13,1932 14 Dresdner Allgem. Transport F Leopoldgrube1919 40 1. (50 Ÿ Einz.) Linke - Hofmaun do. do (25 Einz.) v 1898,01 fv., r5.32 Frankfurter Allgemeine... X|143 G6

1.4.10/99,6b 1.1.7 |/92b B 100 G 99,5 G

105,1b 1.3.9 994B 102 G 99 G 99 G 95,5 G 99'4b 98 G 98 G 95 G

105,1 G 99,4 B 102b G 99 G 99 G 95,5 G 99,4 G 98 6 98 G 95 G

L.1L.7

BILLT

946 99,5eb G

106,25 6 L a 104,25b G 107 Geb G

100 25 G 105,5b B 107,86 G

48 5eb G 54 G

186 G 80 B

RM=-A.27, uk.32 .2.8 |83b Leipz. Riebeck Br. RM-A.1926uk.31 m. Opi.-Schein . do. uk.31,0.Opt\ch. Leopoldgr.NeichS- mark=-A.26, Uf.32 Min. Achenb. Stk. RM-A.27, uk.33 .1.7 |86b Mitteldt. Stah{w. RM-A. m. Opt.- Schein 27, uk. #2 Mix n. Genest RM-A.26, uk.32 Nationale Unto RM-A.26, uk.32 Natronzell\toff RNM-A.26, uk.32 m. Opt.-Sch. do. do.o.Opt.-Sch 1926 uf, 82 Nectkarw.G26,uk.27 Siemens &Halske u.Siem.-Schuck, NM - Anl, 1926 Ver.DeutscheText. RM-A.26, uk.31/102 Ver.J.-Utrn. Viag RM 26, Uk. 32/100 VerStahlMM-A B 26uts2m.Opt-Sch/102 L.1.7 [100 B do, RM-A, S. B 26ul 32 o.Optsch1102 1.1.7 [94 G { und Husayhdiv. f. 1926/27.

129,25 6 111,25b G

98 G

129,25 G 111,25 G

98 G 86,25b

B e et 99,5b G Sia Z 956 80,5 G

11,25b G 2,29 G

8,6h 8,2B

im Umlauf. L 2 der fälligen Zinsscheine sowie der ausgelosten oder ges Konvertierungen erfolgen kosten-

bei sämtlichen deutschen eingel- staatlihen und provinzieller Girozentralen und allen angeshlos

100 G senen öffentlichen T1

99 G 95 G

966 96b 135B 101,9B

99,1 G

6.3þ G 8,98 G 8,2b

8,8 G

102eb G

90,5 B 91/5b

102,1 G

90,6 6 91/756

99 G 99 G 97{b

Q

) 197eb G

98bþ 6

Vermögen. 1. Noch nicht eingezahltes Stammvermögen « - » « s d 6 Kasse, fremde Geldsorten und Zinsscheine Cs E 08 Guthaben bei Noten- und Abrechnungsbanken (darunter Postscheck- authaben RM 810) «aa o o S Wechsel: Diskontwechsel « « «o «oooooo 1 437 602,02 Jnkassowechsel « = «oe ooooooo 1217/25 Guthaben bei: : Staatêbankten und öffentlich-rechtlichen Kreditanstalten 2 417 706,51 b) Sonstigen Banken . « ch «eo oooooo 1617 733,75 Darlehen gegen Unterpfand (täglich rückforderbar) . « « « - Eigene Wertpapiere: a) Anleihen und verzinsliche Schaßanweisungen des Reiches und der Bundesstaaten . . - - 139 920,—

98,5b G 98b G 90,76b

) 190,5b G

RM |\H 4 500 000|— 51 888

Montanw12,rz32 „National“ Allg. V.A.G.Stettin 1010 6 1010b a 1904, rz. 82 : do. do. (25 Einz.) ——_ füllungsort sei und daß der Beklagte dem Bei nachfolgenden Wertpapteren S do, ällt die Berechnung der Stückzinsen fort. Anh. Noggw, A.1-3*|6 î B/1.4.10| —,—

.

8,18b 8,36

8,95 G

A. Riebeck'sche Mannÿhetmer Versicher.-Ges. X|1430b B 143ebB 98,25 Q bo. (Moselhütte) Sächsische Versicher. (50% Einz.)| —— e zwichen den Parteien vereinbarter Er- SachsenGewerksc, Thuringia, Erfurt (voU eingez.) 2796b G L A 218b Zinien teit dem 24. August 1926 aus 199 435

Bd.Ld.Elefkt. Kohle {5 f. B/1.4 e do. do. 6 |5 Bk.f. Goldkr, Weim. Ngg.-Schldv. R. 1, 5 Werke Kohlett F. Vraunschw. - Hann.

tjeßtThitr.L.-H.B.,* Hyp. Rogg. Kom.*|5 |f. f

2 [48174] l Prospekt 3 1920 i. E. Nr. 2 (l s do. do, (25 § Einz.)|2156 l über Goldmark 3 000 60909 7 5 ige GoldpfanDdbriefe der

E einem tälligen Darlehn |chulde, mit fol- 4

Sächs. Elekt. Lief. TranZ3atlantishe Güter E A R e Brovinzialbank Oberschlesien in Ratibor.

eile. El u. Vas Batert. Rhenania, Clberfeld-x 50160 (5006 1900, 02, 04 Viktoria Allgem. Versicherung /2300b 6 2105 Q urteilt, an den Kläger 1250 (eintausend- 2 é Neihe I E G E E Viktoria Feuer-Versich. Lit. A N |544b 545b B zweihundertundtüntzig) MNeichs8mark nebst 100 Stüd zu 5000,— GM 7 ees N 12 v9. Zinten seit dem 24. August 1926 260 v O 7 y indust. 02 rz. 32 LL.T zu zahlen. Er hat die Kosten des Nechts- 1200 1000,— r Treuh. f. Verk, u.J. per S1. streits zu tragen. Das Urteil ist vorläufig e ou E vollstreckbar. Der Kläger ladet den Be- 05 4 D E flagen zur mündlihen Verhandlung des E 1000 x U S2 3901— 4590. E Die Provinzialbank Oberschlesien, Ratibor, ist eine unter staatlicher

23Uuk.30iK,1.11.27 1.11 Vulkan-Wk. Ham- Nechtsstreits vor das Thüring, Amts-| y e;: S t : 98e ] ; : | n de -vinzialve / Of L reite geit Altenburg, Abteilung 5, auf Aufsicht stehende, von dem Provinzialverband von Oberschlesien einerseits, den

12,98b 1276

.

1 438 819:

31.2.8 |12,7eb G

B ) 2,31 G

Ohne Zin8berechnung.

Abler Dt. Portl. Hem. 04, rz. 32 Alg.El.-G. 90 S.1 u.verl.St. S.2-8 do. do. 96 S.2u.87 do. do. 1900S.47 d0,d0,05-13S.5-8]| 4 + unverloste St. Augsburg-Nürnb, Maschfbk.13,rz.32

1— 200, 5. 101— 350, a) 351—1550,

1551—2550, 2661— 3550,

Verl. Hyp. - Gold- Hyp.-Pfd. Ser. 16 Berl. Roggenw. 23 1 3

4 035 440 25 049

Westfäl. Lds, Prov. Kohle 23 115 f. 2 S pi

126

8,16

Brdbg.KreisElektr.-

do. do. Nogg. 23 *16 |f do, 9dsch. Noggen *| gwidau Steintk.237/ burg 09,12 r4.32 1.6.11 Kellstof Waldhof

1907 tz. 1982

4%) vers.

Fortlaufende Itotiexungen.

Dt. Anl. Auslos.Sch. einschl. 1/ Ablösgs8\{ch.Nr.1-30 090 do. do, einschl, !/, Absösgs.- Schein Nr. 30 001 - 60000 Deutsche Anl-Ablösungs\ch. ohne Auslosungsschein 44h Hamb.amort.Staat19B 54 Bos3ntische Eb. 14... 5h do, Invest. 14. 5 Ÿ Mexikan. Anlethe 1899 oh do, do. 1999 abg «T do, do, 1904 4 do, do. 1904 abg. 44 h Oest, Staats schaßsch. 14 4X do, amort. Eb. Anl.

4h do. Goldrente 43 do. do, m. neu. Bog. d. Caisse-«Commune 4h do. Kronen-Nente ..

4A do, konv, J./V €«y do, konv, M./N..... 41/, h do, Silber-Rente... 41/, Ÿ do. Papier-Rente .. Trek. Administ.-A. 1903... 44 do. Bagdad Ser. 1.. 4h do. do. Ser.2.. 4h do. unif. Anl. 03—06 4 ÿ do. Anlethe 1906 4h do. do. 1908 4Y do. Yoll-Obligationen Titrkishe 400 Fr.-Lose .…. 4K § Ung. Staatsrente 1918 au h do. do. 13 m. neu. Bog. d. Caisse-Commune 44h do. do. 1914 4’) do, do. 14 m. neu. Bog. d. Caisse-Commune

4h do. Goidrente 44 do. do. m. neu, Bog. d. Caisse-Conimune 44 do. Staatsrente 1910 4h do, Kronenrente .….. 4 Y Lissabon Stadtsch, 1, 11, 4K Mexikan. BGewäss, 445 do. do. abg, Elektrishe Hochbahn Schantung-Eisenbahn Hamburger Hochbahn... Oesterr. -Ung. Staatsb. Baltimore-Dhto .......+ Canada-Pacific Abl. - Sch, o, Dtv.-BezugLschein. Anatolische Etsenb. Ser, 1 do. do, Ser. 2 24 Mazedonische Gold, 5 § Tehuantepec Nat... 6% do. abg.

ü E do. 4; x 0

Berein, Elbejchtfiahri Bank Elektr. Werte Bank fiütr Brautindustrie .…. Bayer. Hyp.- u. Wechselb. Bayec. Ver.-Bk.Mlinch.-Nb. Oesterr. Kredit VTELUSDANT ¿do ate ub dd s S6 6% Wiener Bankverein... Accumulatoren-Fabrtik Adlerwerke Aschaffenburger Zellstoff. Augsburg-Nürnb, Masch.

aba.

Heutiger Kurs 56,3 à 56,25b 58 à 58,1b

15{à 15,1 6 à 15,2b

33 à 34%b 23L à 23,8b

13'à 1,9b 14 à 1,98 20%b

13/4 à 13,56 ‘à 27,25 G

19,3 à 19,4b 24'5b G à 24,6b

25/25b

218b

22.75eb G à 22,8b 2,2b

33b

8,2G à 8,16 à 8,2B 20,5 G

102,5b

à 84,75b

à 18/5à 18,25 G =— 8[17b

8. 19,5b G à 19,7 G

19/5b Noch nicht umgest. 71,5 à 71,25b

à 178 ò 180b à 205 à 204 à 204,25b

172b

à 38,75 G

174 à 1748p

à 173b

à 164,5 à 165b

114,5 à 1143 114,5 à 114b

Voriger Kurs 56,5eb G 58b 15,1b G à 15,25bB à 15,1Þ

37/75b

‘à 24,5 à 345b 24'à 24,1 à 23,9 G à 253b

‘à 1,9 à 2b 1,9à 2B

—_ ,— —_——

‘à 15,75h

14b

20(b G à 2C,25b 13'6b

‘d 27/6

19,25 à 19,3b

à 20b 25,25 à 25{b

21,56 à 21%b 22%et G à 223b

à 2,25 G à 2,3B 13h

33;3 à 33G 8,3 à 8% ù 8,25 à 8Yà 8,25b

206

856 à 85,5b 0186 =_— &17b à 20b

* Noch nicht umgesi. 72h 176b 202,75 à 205b 172b 39 à 38,75h 1736 G à 174 G 18a 17,756 à 173b 165b à 115%b à 204,75 G à 206 à 205b

Basalt

F. P. Bemberg.. Ful, Berger Ttefb. Berl.-Kar!sr.Jnd. Bingwerke

Busch Wagg. V.-A. Byk-Guldenwerke Calmon Asbest Chem.von Heyden Dtsch, -Atl. Telegr. Deutsche Kabelwk. DeutscheWollenw. Deutscher Etsenh. Eisenb.- Verkmitt, Elek.-W. Schlesien Fahlberg,List&Co, Feldmtlihle Papter Hackethal Draht. F. H. Hammersen Hansa Lloyd Harb-Wien.Gum. Hartm. Sächs. M. Hirsch Kupfer Hohenlohe -Werke Humboldt Masch. Gebr. Junghans. Karl83ruher Masch. Rud. Karstadt „…. Gebr, Körting Krauß & Cv., Lok. Lahmeyer & Co. . Laurahütte Leopoldgrube...

Maximilians8hïüitte Miag, Mühlenbau Motorenfbr. Deuß Nordd. Wollkämm Hermann Pöge... Polyphonwerke Rhein.-Westf.Elek. do. Sprengstoff Nhenania,V.Ch.F. J. D. Riedel Sachsenwerk „... Sarotti H. Schetidemandel Schles.Bgb, u. Zink do. Bgw. Beuthen do. Portl.-Bem. , do. Textilwerke , Hugo Schneider Schubert u.Salzer Siegen-Sol.Gußst Stettiner Vulkan. Stöhr&C. Kammg Stolberger Sinkt . SvenskaTändfticks (Schwed, Zündh.) Telph. J. Berliner Thörl’s Ver. Dels. Thür. Gas Leipz. Ver.Schuhf. B.-=W. Vogel, Telegr.-Dr. Voigt & Haeffner Wicking Portland M, Woll «ss s

Auf Zeit gehandelte Wertpapiere per Ultimo August 1927,

Prämien-Erklärung, Festseßung der Liqu.-Kucse u. leßte Notiz p. Ultimo August 27: 29, 8, Einreich. d. Effektensaldos: 80. 8, Einreich, d. Differenzsfontro8*

| Dt.Reich8b,Vz.S.4 | (Inh. Zert.dR.B,) | A.,-G, f.Verkehr8w. AUg. Di. Etjenb..

Heutiger Kurs à 95,5 à 95h 555 à 570þb 286,25 à 288,5 à 287,75b 84,29 à 85b à 97,25b 50b 126%{à 127,5b 113,5þ 104b 56,5b 89,5 à 89%b 128,5 G 158,5 a 160 G 130,5ä 133 à 133B —à 210 à 211b 92 à 92,5b

45,25 à 46 B

27% à 27%b à 115b +24,75b

,

26,25 d 26,5 G 149b 99,25 à 101b

175,5 à 176,25b

88b

125b

216b

à 137 d 137,5b 69b

1686 à 1696 133,75 à 131 à 131,5b 162,5a 152 à 162,5b à 186b G à 187b

62,5 à 63%/b

113,5 à 118b 185,25b

à 27 à 26,75 G 124 à 124,5 à 124b 210,5 à 213b G 110 à 107b 115,5à 115b G à 375 à 376b 33,25b

150,25à 151b 229b

340b G à 342,5 à 340,75b 84,75 à 84,25b

1036 à 104b

1440 145B

à 82,25b

108t G à 103 à 108,75b 159 à 162,5b

156 à 158b

565% à 56,5b

tieutiger Kurs 1601 86% à 87h

Voriger Kurs 540,5 à 548 à 544b 289,75 à 286,25b 82,5 ù 82 G a 83,5 à 82b 23,5 G à 23,5 B 97,5b 96b à 49,5b 127,25 à 127b 1106 à 111 Q 104,75 à 104þ S56b G à 57b 89b 128,75 B 157 à 158,5b 1328 à 134b

92b 45,25 à 45,75b

93,5b 21,5b G

+24% à 24,5 À 24h

26,256 à 26%b 150b 99,25 à 100,75b

a 175,5 à 176,5b 87,5 à 87b

125,5b

215 214,5b

3

162 à 151h à 185,5b

52,75 à 63,25b 64,25 a 63 ù 63,5b 118 à 118,25b 187,75b

27,25t G à 27,25b 123,5à 124 B

210b

110,256 à 110,5B à 109,5b —-à 117b

374 à 371b

62,5 à 61,25 à 62b 334(b

150,75 à 150b

226þ

3361: G à 338 G

86 à 85b 102K à 102,5b 143,5 à 143 à 143,25h 81,75 à 82b

109 à 108%b

à 155,25 à 155b 160h

56% à 57,75b

Voriger Kurs 100%b 167(ù 167,5 à 167 à 167,5b 86,25 à 87b

31,8, Zahltag: 1. 9,

Hambh.-Amer.Palk. Hamb.-Südam.D. Hanja, Dampfsch. Norddeutsch. Lloyd Alg. Dt. Cred.-A. BarmerBank-Ver, Berl. Hand. » Ges. Comm.-u.Priv.-B Darmst.u.Nat.-Bk. Deutsche Bank... Diskonto-Komm... Dresdner Bank... Mitteld. Kred.-Bk. Schulth, -Paßenh. AUg. Eleltr.-Ges, Bergmann Elektr. Berl. Maschinenkb. Buderus Etsenw?!, Charlottenb.Wass. Cont, Caoutchuúc, Daimler Motoren Dessauer Gas E Erdöl Deutsche Masch. . Dynamit A. Nobel Elektrizit .-Liefer. Elektr. Licht u. Kr. Essener Steink... J. G. Farbenind. Felt.uGuilleaume Gelsenk, Bergwerk Ges. f.ektr.Untern. Th. Goldschmidt . HamburgerElektr, HarpenerVergbau Hoesch Eis.u.Stahl PhilippHo!z nann Ilse, Bergbau Kaliwerke Aschers! Klöckner-Werke „. Föln-Neuess.Bgw Ludw. Loewe... Mannesm. «Röhr. Moeonsfelder Bergb Me“b.u.Metallurg Nationale Autom. Oberschl. Eisenbb. Dberschl. Kokswke., i.Kok8w.uChem.F Orenstein u. Kopp. Oftwerke ...... Ks Phönix Bergbau. Mhein Braunk.uB, Rhein. Elektriz... Rhein. Stahlwerke Niebeck Montan Rütger®werke ... Salzdetfurth Kali Schles. Elektriz. u. Gar Lit, Bes Schuckert & Co. Siemens &Halske Leonhard Tieh Tran3radio Ber. Glanzft. Elbf. Ver. Stahlwerke WesteregelnAlkali Hellstof - Waldhof Otavi Min. u. Esb.

Heutiger Kurs 149,25 à 151 B à 150,756 222 à 224,5 G 223,75b 150%4à 151,25 à 151b 144% à 145 à 1443 147%à 147%à 148b

à 244 à 245 à 244 ò, 245,5 à 245b

17514à 175 à 175,75 à 175b 227 à 228,75 à 228 ù 228,5b 160,25 à 161 b

156 à 155,75 à 156%b

163,5 à 163b G a 164,5 à 164,25b

235 à 236b

427,5 ù 426 à 436 B à 433b 184,25 à 186.25 à 185,75b 196 à 199,5 B à 198,75b 137,5 à 138 à 137,5b 110,75à112à 11i,5à 112b 146,75 à 148 B à 147,25b 121,5 à 123,75b

120.5à120,25à122{ù1 22,5à122,75b 202.25 à 202,75 à 202 à 205 B à203%þ

155 à 158b 91,5 à 92,5 B à 91,75b

| 188 à 189,5b

204,25 à 207b

164B à 165b

296,5 à 296 à 299,5 à 298b 137,75 à 140,25 à 140b

156% à 157,5 à 156,75 à 157,25b

260% a 260 a 266 à 265,5b 133% àùà 135b

164 à 164,75b

199 à 202,5 à 202,25b 176,5 à 176 à 179 a 178,75b 194,5 à 196 à 195,75b 175à 176,5 à 175,5b 157,5 à 157 a 159,25 à 159b 172,5 à 172eb B à 174%b 2771 à 280 à 2790

176,25 à 178,25 à 177,5b 128% à 128,5 à 130b

à 143,75 à 144h

à 1191 à 121,75 à 121,5b 190 à 100,75 à 99,5b

100 100 G à.102,25 à 101,25b

136,75 à 1380

406 a 405b G à 413 à 409 à 410,5b

1164 à 118% à 1173b

250 à 252b

162 à 165b

199 à 198,75 à 202,5 à 201 3b à 167,5 à 170,5à 170 B 97,75 à 98,5 à 98b

à 242 à 244hb

173,75 à 175b 203,25 à 205b

286,25 à 289 à 287,5 à 288,5b 149 à 150 à 149,75 à 150 à 149b

à 133 à 133,5 à 133b

688 à 700 à 693 à 704 à 695 à 702b 131,56 G à 1314à 131,5 à 131b

183,5 à 185b

322 à 320,5 G Àù 326,5 à 324 à 325h

34,5 à 34 à 34,25b

Voriger Kurs 150 à 149/{b 2228 ä 223,25 à 221b 223,25 à 224,25 à 223,25 à 223,5b 150,75 à 151 a 150,25b 145 à 144,5b 147,5b B à 147 G 245 à 244,5b 174,5 à 175,5 à 174,75 à175 à174,75h 228,25 à 223,5 à 2253b 161 à 160b 156,5 à 155,75b i65eb B à 163 à 164 à 163,75b 237b 428 a 423 à 428 à 423b 183% à 183,25 à 184,5 à 183,5b 195 à 197 à 194,75b 137,5 ù 137,75 à 137,25b 112 à 110b 145% à 145,56 à 147,25b 122,75 à 121,5 à 122 à 121,5b 120,5à119,5à121à120à120,5à120%b 201,25 à 202,25 à 200,25b 153,75 à 154,75 à 154,5b 92,5 à 91,5b 141,25 à 141.75 à 140,5b à 189 à 189,5 à 189b 202,25 à 202b à 166 à 164,5B 293,5 à292 [293,75 à292,5 à293,75à 138 à 139b [291,75b 156% à 156,75 à 154,5b 256 à 259 à 255,5b 132,5à 131,75 à 132,5à 131,75b 1644à 164,75 B à 164,5b 199 à 199,75 à 198,75 à 199,5 à198Fb à 175à 178B à 175b 193,5 à 194,5 à 193 à 193,75 à 193b 174%b 157,25 à 158,5 à 156.25b 172,5ù173,75a172,5 à 173,5 à171,25b 277,25 à 218 à 274 G à 275b 177à177,5à 175,75b 128,25 à 129b à 143,5 G —- à 120,5 à 119,5b 996

98% à 98,5 à 99,5 à 98,75b

136 à 136,5 à 136þ

405,5 à 403 à 405 à 402,5 405 ù403b 116 à 117 à 115,75b

251 à 252 à 250,5b

162à 163 à 162B

197,75 à 198 à 197b G à1983à196,75h 166,5 à 167 G

97.25 à 98b

239,75 à 239b

173 à 173,75b

201,5 à 203 à 200Lb

283,5 à 285 à 283,5 ù 285 à 283,75b

150 à 150,75b

132 à 132,5 à 132b

681 à 685 à 680 à 686 à 676b

131%à 131,75 à 131h

à 185 à 184,5a 185 à 183,75b

325,5 à325,75 323,5 à324,5à321,75b 3% à 34b

Dieustag, den 25, Oktober 1927, vorm, 9 Uhr. Zum Zwecke der öffent- lihen Zustellung an den Beklagten wird diejer Auszug der Klage befanntgemacht. Altenburg, den 22. August 1927. Die Ge}\chäftsf\telle 9 des Thür. Amtsgerichts.

[48166] Oeffentliche Zustellung. i “ie Sparkasse der Stadt Bergedorf, ver treten durch die Rechteanwälte Dr. C. und W. Kellinghusen in Bergedorf, klagt gegen die unverebelichte Helene Susanne Makatowski, früher in Hamburg, Oben Boig!elde 32, jezt unbekannten Autent- halts, mit dem Antrage, die Beklagte vor- läufig vollstreckbar zu verurteilen, 1. 200 Reichémark zu zahlen, 2. die Zwangs- vollstreckung wegen dieser Forderung in das für Kapital und Nebenftorderungen verptändete Grundstük, Grundbuch von Bergedorf Blatt Nr. 19, zu dulden. Be- flagte ist als Gigentümerin des genannten Grundstücks in das Grundbuch eingetragen. Sn dem Grundstü steht in Abteilung 111 unter Nr 13 für die Klägerin eine Hypothek von 10 000 GM mit 8% jähr- sich verzinslich, Zin)en in vierteljährlichen Raten zahlbar, eingetragen. Die Zinsen tür die Zeit vom 1. April bis Ultimo Suni d. F. mit 200 NM sind rückständig. Die Beklagte wird zur mündlichen Ver- handlung des Rechtsstreits vor das Amts8- geriht in Bergedor! zu dem auf Sonn- abend, den 29. Ottober 1927, vorm. 92 Uhr, anberaumten Termin geladen DVieter Auszug der Klage und die Ladung wird zum Zwecke der vom Gericht bewilligten öffentlichen Zustellung hiermit bekanntgemacht. : Bergedorf, den 24. August 1927. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

[48167] Oeffentliche Zustellung.

Die Firma Goloschmidt & Schwabe, Nerlin W. 62, Schillstraße 14, Prozeß- bevollmächtigter: Nechtéanwalt Dr. Ludwig Mayer, Berlin SW. 68, Kochstraße 98 kiagt gegen Her1n Joachim Baron von Neichel, unbekannten Aufenthalts, früher in Berlin W., Cüilenacher Straße 121 auf Grund der Behauptung, daß sie dem Beklagten folaende Beleuchtungékörper: 10 Schirme für 38 NM, 1 Holzfrone für 100 NM, 10 Glühlampen, zusammen 1750 RM, 1 Wandarm m. Glühlampe 31,10 NM, 2 Wandarme. Silber/Holz 164 NM, 1 Scheibenbeleuchtung 49,50 N M, zusammen für 400,10 NM, unter Vor- bebalt des Eigentums bis zur Bezahiung verkaufte, mit dem Antrage, den Be- klagten fostenvflihtig und vorläufig voll-

oberschlesishen Landkreisen (Kreis Beuthen,

kreis Beuthen, Gleiwiß, Hindenburg, Neisse,

Peiskretsham, Pitschen, Rosenberg, Q und folgenden größeren Landgemeiden (B18 Gogolin, Gr. Neukirch, Kandrzin, Karf,

Saa, Toiît, Klodnit, Schombera, Schönwald, Zawadzki,

besißt Rechtsfähigkeit dur staatliche Verleihung und des Preußischen Staatsministeriums M. d. F. IV b

Sie h

als Girozentrale und Landesbank. verbände zu vermitteln,

meinden und der Gemeindeverbände der die Pflege und Hebung des Grundkredits.

standskredite und unter Ausschluß von Großkrediten

bank Oberschlesien als öffentliche befugt und dient in den Fällen des gesebes zum B. G.-B. als amtliche Oberschlesien.

Vorstand, der z. Zt. aus den Herren gebildet ist: Rattbor, Erster Landesrat Hirschberg, Ratibor, der Verwaltungsrat, der einschließlich der folgenden Herren gebildet ist: Landeshauptmann Landgerichtsdirektor Tauche, Neisse, Landesrat Dr. Klausa, Leobshübß, [stellvertretender Dr. Knackrick, Beuthen, O. S,, Mikultshüb, Landrat Werber,

Neustadt, O. S., Direktor Mandowsky, Hindenburg, Beuthen, O. S., Oberbürgermeister Kaschny,

zwanzig stellvertretenden A andererseits bestellt sind. Die Aussicht, di präsident der Provinz Oberschlesien, in höherer Fnstang

„Goldvyfandbriefe der Provinzialbank Oberschlesien in & 7 ihrer Sabung auszugeben. Der

Die Hypothekendarlehen ) Provinzialbank Oberschlesien in Goldpfandbriefen oder jede geshuldete Goldmark ist der 1/200 kg Feingold zu zahlen. der von dem Reichswirtschaftsminister oder der Deutschen Reichsanzeiger gemachte Londoner Goldpreis, umgerehnet nah dem

streckbar zu verurteilen, an die Klägerin

Börse auf Grund der lezten amtlihen Notierung vor

Kosel,

die Rechte einer öffentlih-rechtlichen Körperschaft erhalten. at das kommunale Geld- und Kredits wesen zu pflegen, den Geldausgleih der oher\chlesishen Gemeinden und Gemeinde- den bargeldlosen Zahlungsverkehr zu fördern und für die Befriedigung der Kreditbedürfnisse des Provinzialverbandes sowie der Ge-

) der Proving zu sorgen. Außerdem ist die Bank befugt, auch andere bankmäßige Geschäfte zu machen, insbesondere sich auch im Prtivatkredit- geschäft innerhalb der Provinz unter grundsäßlicher Beschränkung auf Mittel-

Artikel 76 des Preußischen Ausführungsgeseßes zum B. (1 Bankanstalt zur Annahme von Mündelgeld Artikels 85 des Preußishen Ausführungs- Hinterlegungsstelle für die

Die Verwaltungsorgane der Provinzialbank Oberschlesfiens Staatssekretär a. D. Moesle, und Landesrat Hauke, Ratibor, stellvertretenden Mitglieder Piontek, Ratibor, Vorsibender, Hauke, Vorsibender, Regierungsrat a. D,, Groß Strehlit, Bürgermeister Dr. Rathmann, Ratibor, isten Leobshübß, und der Verwaltungsausshuß, der aus zwanzig Mitgliedern und Mitaliedern gebildet is, die

\hlesien, vorwiegend des ländlihen Mittel- und Kleinbesit werden nah dem Ermessen des Vorstands der

und Zinsen werden bei Fälligkeit in geseßlichen Zahlungs8mitteln gezahlt. in Reichswährung ausgedrüdckte Preis von Als amtlich alie air Preis für Feingold gilt onft und Preußischen Staatsanzeiger

Falkenberg,

Ratibor), den kreis- Krappiß, Kreuzburg, Patschkau, Zülz)

Kal. Neudorf, Laband,

Miechowiß, Mikultshüß, Ostroppa, Richtersdorf, Rofkittniß, Roßberg, Sandowiß, zki, Zaborze) andererseits gemein}am Stammkapital von RM 6 000 000,— errichtete gemeinnüßtige Bankanstalt.

mit einem Sie hat durch Entschließung 299 11, Fust. Min. 1 471 Die Bank dient

Sie bezweckt ferner

zu betätigen. Gemäß G.-B. ist die Provinzial- Provirtg

sind: Der

aus

Ratibor, Landrat Oberbürgermeister Gemeindevorsteher Zur,

Landrat Dr. Urbanek, Bürgermeister Priemer,

paritätish von dem

Rrovinzialverband einerseits und den übrigen Gemeinden und Gemeindeverbänden Die Aufsicht über die Bankanstalt führt der Ober-

der Minister des Fnnern.

Durch Genehmigungsurkunde der preußischen Herren Minister des «Fnnern und der Finanzen vom 24. August 1926, bekanntgegeben in Nr. 285 des Deutschen Reichsanzeigers und Preußischen Staatsanzeigers vom die Provinzialbank Oberschlesien die Genehntigung erhalten, 3000 000 Goldmark

7. Dezember 1926, hat Ratibor Reihe 1“ gemäß

Erlös der Goldpfandbriefe ist zur Be- schaffung von Mitteln für mündelsichere hypothekarishe Beleihungen in Ober-

ißes, zu verwenden.

Kapital

Für

in bar gewährt.

zuständigen Stelle im amtlich bekannt- Mittelkurs der Berliner dem Tage der Fälligkeit.

Gleiwiß, b) Gr. Stvehliß, Grottkau, Guttentag, Hindenburg, Kreugburg, Leobschüß, Neisse, Neustadt, Oppeln, Ratibor, Rosenberg), den T E Stadtkreisen (Stadt- »ppeln, angehörigen Städten (Bauerwiy, Kojel, Falkenberg, Friedland, Gr. Strehliß, Grottkau, Guttentag, Katscher, Kieferstädtel, Konstadt, Landsberg, Leobschüß, Leshniß, Neustadt, Oberglogau, Ottmachau,

Ujest, Ziegenhals, upiß, Bobrek, Deutsch Rasselwib,

a) bei Sparfassen .

b) bei Kommunalverwaltungen u. deren Verbänden o) Se « » + (darunter ungedeck

Kurzsfristige Darlchen

a) an Gemeinden und Gemeindeverbände « - » b) an gemeinnübßige Unternehmungen gegen Bürg- schast eines Kommunalverbandes . « » « « + « c) für Kleinwohnungsziwischenkredite. « » « « .- Langsristige Tilgungsdarleßen: a) Kommunaldarlehen . . als Dedckung Goldanleibe 2 000 000,—) b) Hypothekendarlehen e S ckung für eigene Goldpsand-

(dacunter

(darunter als De briefe 792 000,—)

c) Rentenbankhypotheten (Golddisfontbankkredite)

. Dauernde Beteiligungen. « + o o o o ooo . Immobilien und Einrichtungskonto « « « - - Aval- und Bürgschaftsshuldner