1927 / 202 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D I G Ae 7 s aan 5 au B de Nr us aas mdAL e Cid 2 4 ano ias a Lia 2d ia ae i 20 < LIN arde a e Ps Pn r

Zweite Beilage ¿ - 2 & s pobeoy, Beta Deb T0 I h ot, Leg e [Bg Ce jer M V Seen atel, ne f zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

und der rieb von Bodenschäßen aller | 21. Mai 1926, R.-G.-Bl. S. 248). Sie be- In das register Abt. F ben i | i t G dio Herst <emi o- | findet sih in Liquidation. Liquidator ist | Nr. 831 ist bei der Gesellichaft in Firma Gelöschte Firmen: mit beschränkter Haftung“, Dortmund 5 L Ges sowie vie Her! g rogy f bare Fabrikbesißer Carl Mannesmann in Rem- „„Milchverjougung Beuthcnu O.S.| 1. „Graf Adolph von Hohenthal & |Nordstr. 46. Der Gesell aftövertrag ijt D. 302. Berlin E Dienstag, den 3090. Auguft 1927 Börde. Die Gesellschaft ist berechtigt, | scheid. Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Bergen“. Siß: Egg : am 16. September 1921, bzw. 14. Dfs rine F i sbnlicie O, zu erwerben | Ferner sind folgende Gesellschaften | tung“ in Beuthen, O. S., eingetragen: | 2. Ringofenziegelei Karl Spißten- | tober 1921 festgestellt. Gegenstand des S S

l C ee g E E s 0s Untersuungsfa@en. o. chelerl i ° Grund des $ 2 der Verordnung vom | Dur Gesellschafterbeschluß vam 1. Ok- | berger & Cie. “. Sig: Viechtach. Unternehmens it der An- und Verkauf L 0E ehrt H E ® & Mer u n E e 2e E. A 21. Mai 1926, R-G-Bl. S. 248. von | tobex 1926 1st der Gesellschaftsvertrag eggendorf, den 28. August 1927. sowie die Herstellung von gewerblichen ° e E ien u. dergl. ent Ÿ C i er sel khgstóverirag ‘hinsichtlich der Firma, | Amts wegen gelöscht: “e: E der Be R ps Das Amtsgericht. O A E M E a : Verlosung 2c. von Wertpapieren Boie + p. g: | 94 if - | der ewinn- un Zer zilun( , S ewi eteS irc ——>; U els . U) : “R e Tes - Et o M c ; S i ; L 5 s Gegenstands des Unternehmens und| Nr. 10943 Automatishe A gets A Wilhelm ae osef Döbeln. [48348] | die Kaufleute Johannes Pippert zu Bad . Kommanditgesellshaften auf Aktien, Aktiengesellschaften Anzeigenpreis für den Raum ciner 5 gespaltenen Einheitszeile (Petit) d i Berive e T LEfisführe “gus E M D lat d-Séiati- Frajchfa und Wilhelin Weiß sind. als | Auf Blatt 417 des hiesigen Handels- | Lippspringe und Dr. Walter Reichardt und Deutsche Kolonialgesellshaften. 1,05 Reichsmark. r bisher bestellten Geschaäftsfuhrer 111 er- - Un E ‘Ea; Ny Fs registers, die Firma Otto Busch in | zu Mülheim (Ruhr). Jede Geschäfts» A t t L E aft m. b. H. Nr. 11162 Branden- Geschäftsführer abberufen. Zu Ge- | Leg B L S E zu Dculheim (Unr), Feder Zeus aaOA h die S S tonscenttions- Me tirde Voven-Verwertungs-Ge- Ra reen ade Molkereibeliber N: Mee, ist heute eingetragen E M e n E E Du E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “S Gesellschaft mit beschränkter Haf- | sellschaft m. b. H. Nx. 11433 sner I uit ur Z0Uard L Der Drogist Ernst Otto Busch ist aus- Ga eufol L S s s Che t Mori s H. | Beuthen, O.S., bestellt. Zur Ver- er Vrogl Ern o Busch ist aus- | gen der Gesellschaft erfolgen dur<h den tung: Dem Max Spaeth in Berlin a S LL Sub“ Jeapori- tretung der Gescüschalt ist i bisherige | geschieden. Das Handelsgeschäft N auf | Paderborner An; : ei Mde Paderborn. Der ; 47162 213: Haus Friedrich-Karlstr. 7 A. G. zu Berli 8585 dem Fräulein Gertrud Wengel in Berlin- | Ar. : xporí- V Nr. | Geschäftsführer Carl Rosumek nur ge- Grund des Vertrags vom 11. August |Siß der Gesellshaft war bisher Bad 5. Kommanditgefell- [ETTSAE i: [32133] E i L _ | Haus Friedrich-Karlstr. 7 A. G. zu Berlin. [48585]. : Lichtenberg ist Gesamtprokura erteilt der- Hanvelsgesells<aft m. b. H. T meinscaftlid rit e einé dex Geschäfts- 1920 verpachtet worden. Als Pächter | Lippspringe. : : R, Burgemeister Atkt.-Ges., Die Bauindustrie A.-G.,, Nastait, ist) Gewinn- und Verlustre<hnung Bilanz per 31. Dezember 1926. aa dal dee A (p Me gi E R E G02 Bente führer Karl Kulik und Eduard Kowollik | ist der Kaufmann Arno Kurt Gersten- N, 1513 a 4e die schaften auf Aktien, UAktien- Berlin Ä N L S udatis E vom | [48015]. per 31. Dezember 1926. 5 a6 2 a vetung der Wejeuhast dereMtIg (Stn E E ¿ 0s teroiht Routhon O S | berger in Döbeln Zihäber. irma „Deutsche olzkunstwerkstätten R O A E - La D. De l ® 'alton getrelen. 7 L oda Bei Nr. 37150 „Gusto“’ Lebens- | Verlagsvereinigung, G. m. L P g L E S Amtsgericht Döbeln 24. August 1927. Sohannes Andresen Aktiengesellschaft gesellschaften und Deutsche Liquidationsbilanz Die Gläubiger der Gesellshakt werden Verlust. Hausgrundstü> 103 650,— mittel Gesellschaft mit beschränkier | Nr. 11716 Holzschneiderei G. m. b. H. | 2% August 1927. S ; : / Bremen mit Zweigniederlassung in Vorks per 14, März 1927. aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden. | Grundstückskonto . 375 Zugang - «__2500— Haftung: Das Stammkapital ist um Nr. 11776 Bert titen Sig data i | 48344] Dortmund. A [48349] | mund“, Dortmund, Schliepstr. 1—3. Der Aktiva Rastatt, den 20. Mai 1927. Unkostenkonto 17 237 106 150,— 2500 Reichsmark auf 7500 Reichsmark unD TreuhanD- esellschaft m, b. H. 4 S t osaraoitio l 4 A |. U ¿Unjer Handelsregister Abt. B ist | Gesellschaftsvertrag ist am 14. Mai 1927 S ie s S UA8 Bauindustrie A.-G. i. L, Verlustvortrag per 31. 12. 1925 |_8 101 Abschreibung 650,— 105 500 erhöht. Laut Beschluß vom 2. Januar | Nr. 27400 Gießerei- und Maschinen-| n Unjer Handelsregister Abt. folgendes eingetragen worden: estgestellt Gegenstand des Unters [48586]. Aktiengesellschaft A 12 507 Die Liquidatoren: a8 -: l D511 7a8 1927 ist der Gesellschaftsvertrag bezüglich | bedarf G. m. b. H. eer ist heute folgendes eingetragen | Nr, 1306 n 5: August 1927 bei der Simons ist die ( estellung von fünsts für hygienische Zwette E e Et R Hurrle. Lautenbacher. 25 7131! O d S ap des Stammkapitals und der Vertretung| Berlin, den 23. August 1927. Wt E U ea LOUEDO -Nuhr-Lippe-Stedlungsgesellschaft | lerishen Jnnenausbauten in Holz und iw Berlin-Zehlendorf. N A ENO _—— Bouman Gewinn. e ang A : abgeändert. Bei Bestellung mehrerer Ge-| Amlksgericht Berlin-Mitte, Abt. 152, b Firma Viktor Wischnewski In L mit beschränkter Haftung“, Dortmund: | anderen Thtérialin. insbejondere für Bilanz vom 31. Dezember 1926. a a 39 M2 E Resérbelonto, «e e e q La0 Muswerkangsanag Genen schäftsführer is jeder Geschäftsführer —————— agg) M ek in BilGofsbutg, o Der bisherige Geshäftsführer Diploin- Gebäude und Schiffe, sowie die Hers Arndt S Ah E R as ib Scniiee 10ao Mietonkonto. « «s La dos Abschreibung 6132/66 | 95 000 in vertretungsbere<tigt. Zum weiteren | Berlin. . [48628] | Wine : sburg. ingenieur Willy Fischer ist als solcher | ste i i iva. ¿ Saren » i z 31. 926. | Verlust per 31. 12. 1926 . . | 917: A e Geshaftefühner is R ‘émer Jn das Handelsregister Abteilung x ist Bischofsburg, den 2 o 1927. a e Stelle f Per E R r L Samburs i: 2/850 R A . : E E es laut, Berlin, bestellt. Ferner sind | am 24. August 1927 eingetragen worden: Amtsgericht. Kaufmann Hugo Vormbro> zu Dortmund | Werkstätten, die Vebernahme der Lieferung Siventartonto « -. « 1 er g f olgende Gesellschaften auf Grund des $ 2 | Nx. 71717. Bernhard Wolff, Berlin. R E RIE 183457 (m Geschäftsführer bestellt. aller damit in Verbindung stehenden Kassa und Bankkonto « « 95 249 Bat Wechsel r Verordnung vom 21. Mai 1926, Inhaber: Bernhard Wolff, Kaufmann, Blankenburg, Harz. [483- 9] N 557 am 3. August 1927 bei der | Gegenstände und Einrichtungen sowlE Sifellenlonto . « « o o. 2TT|8î Banken R N.-G.-Bl. S. 248, von Amts wegen ge- | Berlin. Nr. 71718. Ferdinand Sa-| das Pandeltregier La  P Firma „Dortmunder Nahrungsmittelfabrik | aller nah dem Ermessen des Aufsichtsrats Debitorenkonto «+ « « «+ - 36/65 | Konto pro diverse 2 Kassakonto 11 202 S löst: Nr. 9353 Ausland - Centrale | witzki, Berlin. Inhaber: Dea Sa- De De Ea Na Daf S N e in ans séheriden S 77 014 atn 272 094 Uebergangsposten - « » - 425 Grundstückskonto - 73 2557: Akti E E 5 000 ür Wach- und Schließgesellschaften | wißki, Schuhmachermeister, Ver in, Ul a, t ast, | Haftung“, Dortmund: Durch Beschluß der | ferner die Vebernahme von und die Bes, S Unterbilals 285 803 Hypothekenausgleihsposten 9 5 i: ; 156 Da A E das b. H. Nr. 9421 Dura Conser- | Nr. 71719, Velo Dru>erei Karl J. | Blankenburg a. H. heute eingetragen: | Gejellschafterversammlung vom 27, Juni | teiligung an ähnlichen Unternehmungen. 2assiva. E 128 000,— Verlust per 31. 12. 1926 « « |_9 172/21 | Reservefonds . 4 086 vi x G S M 9714 Breue Berlin. Jnhab r: Karl Joseph | Die Zweigniederlassung 1st auf- 1927 ist die Firma geändert in „Friß |D / Grundkapital beträgt 1 750 000 Atti nfapitaltont 12 500 Ll Abschreibu 3 000, 125 000 93 630|75 | Hypotheken 320 000 nig G. m, b. H. Nr. 971 j lin, 5 t Jose S E : ; | 192 ie Firma geand ul s Or ( i É e 5 F; Abschreibung 25 3 6307: ) 2 Geundstücksgesellschaft Peftalozzi- B leuter Anima, Borlin. Vei Nr. gehoben, le Firma ist erloschen. Linde Gesellschaft mit beschränkter Haf- Reichömark, Der Borftand der Gesells Reservefonds L ‘, E 1 250 a E 437 500 Sar K 1926 Passiva Aufwertungshypotheken en straße 62 m. b. H. Nr. 10747/13370 Entil Pinner Nachfl., Berlin : E An 28. August tung”. Durch denselben Beschluß ift der | schaft besteht aus dem Kaufmann Johann Reservefonds 2. .. . 1 542 Aktienkapital | : J : î 104 000 1 LT863/10 Gudotfentonts Î 73 630|75 Meno E. pi Deutsche Finanz- und Asffsekuranz- | Die Firma lautet jeßt Emil Pinner Nachf. | 29+ Das Amtsgericht, & 1 des Gesellschaftsvertrags abgeändert | Friedrih Arens und dem Kaufmann Anstaltenabbruchsfondskonto . | 6 000 Retervetonbs 16 397 Verlust in 1926 10 293,59 97 656 Atttankavit Bo CEE A GRA Uebergangsposten . . - « 34 Gesellschaft m. b. H. Nr. 11350 | Jeßt Kommanditgesellschast, Die Kausf- G E i ia [48398] L N e e des Kaufmanns e M Ba Dey id Wärterrinnenkautionskonto 9260|— | S Avale 30 E aaa E E ads (5H „B i . Í H. |leute Le Da Borinski find aus de Tausthal-ZeClierieild. 140020. Ur eise ist erlolchen. remen. roturilen mnd: einr Steue S j 557 897€ R L 93 630 Ed s 9D s ao aft für A E ben GleiBaciti ist N i E E i sa 10. a S e E G Ea und | Lis A A R. Burgemeister Akt-Ges. j 1 032 854 [48306]. : 474 147 matische Registrier - Waagen m. | der Fabrikant Erich Borinski, Burg, Be- . 353 ist bei der Firmc -| Firma „Gisen- und Stahlwerk Hoe] | Rudolf Hoffmann, jam Un 7 remew Gewinn: NE Vatfi S. Mi is junior. 6 ewwinn- str b H / Nr (1 188 Grundstücks - Ge: irk M debur( n die Gesellschast als | Dru>erei Zes<h & Droesse, Komman- | Aktiengesellschaft“, Dortmund: Dem Kauf- | Jeder is berechtigt, in Gemeinschaft mil Vortrag 1925 . « 3 44566 | [48613]. __ Wasa. Gd Atti Mee oE, | Gewinn- und Verlustre<nung D Nr: e- | zirk Magdeburg, aft als | S aeselliGaft e A Sb t Nollbauer P E N E P 0rrrag O 15 V iu Gibe s Aktienkapital . . - . | 250 000 Aktiengesellschaft, Berlin. per 31. Dezember 1926 ellschaft Berliner Vororte m. b, S. | persönlich haftender Gesellschaster ein- itgesellshaft in St. Andrèasberg | mann Ernst Wallhauer in Dortmund ist | einem Vorstandsmitglied die Firma zu Gewinn 1926 . . «5 9 041 Ziehagentux „Elbe“ A-G. E E Bilanz per 31. Dezember 1926 t 22 r G. m ‘ete aslender De andi: | i. Harz, eingetragen: Kaufmann Otto | in der Weise Prokura erteilt, daß er in | zei Vorstand beste us f: ?| Vilanz am 31. Dezember 1926. | Reservefonds . « - - « - 2767/34 | Ï Ge S Er e ir, 129225 Elsner Zement G. m. | getreten. Ferner sind zwei Kommanbdi- | ; Harz, eingetragen [8 t in der Weise Prokura erteilt, daß er in | zeichnen. Der Vorstand besieht a d L > d. H “Nr. 30879 Deutsche Armo- üisten il bie Gesellschaft Lncatreten. Zur | Wiegmann at das Amt als Liqui- | Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied | einem oder mehreren Mitgliedern. Der 27 9145: E Hypothelen « » - Se E An Soll E S M e Rivectunas : Gesellschaft | Vertrétung der Gesellschaft sind zwei per- | Ltr niederge!egt. Zum Liquidator ist | oder einem Prokuristen die Gesellschaft | Aufsichtsrat hat das Recht : der Ero Aktiengesellschaft Vermögen. K Aufwertungshypotheken . | 125 000— | Antei S 2 92 Borlin orinag 1, L 0 ss e toren Verwertungs - Gesellschaft | Vertretung der Gesellschast sind zwet per | 5 porrevifoxr Heinri 7 ; 7 Di 5; ; dae 58 Uebergangsposten 2 186/85 | Anteilkonto ° 2 928|— | Handlungsunkosten 192 m. b. S. sönlich haftende Gesellschaster oder ein Bücherrevisor Heinri<h Gemse in | vertreten kann. : nennung und Abberufung der Vorstands für hygienische Zwee. Kasse i 5 801 H cgangs E 2 d | Sasiatonio eon N gs en E Verlin, den 22. August 1927 persönli<h haftender Gesellschaster mit St. Andreasberg ernannt. Nr. 1301 am 10. August 1927 bei der | mitglieder. - Besteht der Vorstand aus Gewinn- und Verlustre<uung |Handels- und Verkehrsbank . | 126 e E id P Wechselkonto s 533/90 P L, 9 Sneri Ht Berlin-Mitte, Abt. 152. | einem Prokuristen ermächtigt. Dem Oskar Amtsgericht Bergstadt Clausthal-Zeller- | Firma „Dr. H. Spies & Co. Gesell- | mehreren Mitgliedern, so wird die Ge- vom 31. Dezember 1926. Debitoren « + » « » « « « |58 849/85 | Grunderwerbssieuerriüd- Gee e 903% | Abschreibung. . + 6 782 E E I E Saa, bon Eil Sbimei, Via feld, 28, 8. 1927. aft mit beschränkter Haftung“, Dort- | sellschaft durh zwei Vorstandsmitglieder eta S S 796 N N B08 Veldebenttonto 1 893 02 12 120 E f t Z j L l d. D f u) \ \ - 3 j i É l i i S ) % E 3 ) 0, J S j Berli 486271 | und dem Otto Güßow, Berlin, ist Pro- | © 48346 mund: Durch Beschluß der Gesellschafter- oder dur< ein Vorstandsmitglied in Ges Soll. : C vale 30 000 o Dora lonto Ga3 a MDAELs . [48627] Cottbus, [ 3] | versammlung vom 28. Juni 1927 ist das | meinschaft mit einem Pro ‘elun vers Hamburger Unkostenkonto . Haben. U

Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. Niederlassung 2c. von Nehtsanwälten. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Bankausweise.

Verschiedene Bekanntmachungen. Privatanzeigen.

D P

pi é

10 138 E —[— | Verlustvortrag 1. 1. 26 9 901 Aktiva. N Ñ S ; 25 T7131: 63,77 109/55 | Hausgrundstü> 256 800,— Reinbilanz per 31, Dezember 1926. _| Verlust in 1926 . 704,62 768 15 708 Abschreibung 2 600,— 254 200|— 7 7 5 r r ; DE CediinivzGiiinditiicn nit 9+; 474 147 101 851/55 | Debitoren 625 571 Aktiva. S

Q.0> Q d D. (S0. S D. D d. T Q. S A. D. S 0 D

D

and or

P Dr

S Æ , "r vtoi 3 A d (5 S . , . 10232 854 D oli 990 00 V. C Ju das Handelsregister B des unter- kura erteilt deract, daß Carl Hömen und | "Jy das Handelsregister ist eingetragen: | Stc atte 10 D ht ; L Rene, eins E S i 2 Debitorenkonto 220 004/54 | Hausexrtrag «. «- « 11 352 zeichneten Gerichts ist heute eingetragen Otto Güßow die Gesellschaft gemeinschast- Abteiliità B Nr. 100, Niederlausitzer E S M bens I c Ren e be] e e A j a unn O M worden: Nr. 40189. Verliner Arbeits- n A E a A N Automobil - Aktiengesellschaft ‘in | Durch denselben Beschluß sind die $8 2 \retungêbefuanis cinzuvaumen Das Grunds D uertonto N 935 | Delkredere. . ; “6000 emeinshaft für Wohnungsbau se (schaf Den E LOU Prokuristen | Cottbus: Durch Beschluß der General- | und 4 des Gesellschaftsvertrags (Höhe des | kapital zerfällt in 1750 auf den Inhaber Abschreibungen Anstaltenbau- Aktienkapital « 6 660 > i i s G esellshaft mit beschränkter Haf- Osfar Borinski vertreten. Osfar Borinski | versammlung der Aktionäre vom | Stammkapitals und Süißverlegung) ge- | lautende Aktien über je 1000 die ton Westh. Bank 16 644 ; Soll. : K GrunDdstüsgesellshaft tung, Berliu, Gegenstand des Unter- ist berechtigt, die Firma gemeinschaftlich | 99. Juni 1927 ist $ 4 des Gesellschafts- | ändert, Der Sib ist naG Köln verlegt. 1e Kurse von 105 % aus égeben Wene G atonto E G Dividende 1925 344|_— | Verlustvortrag 1. 1, 1926. 17 363/1 Per Haben. E Windjscheidstraße 19 tg, L Enuerb von Grundstüeten, Aus- | mit einem persönlich haftenden Gesell- | vertrags abgeändert. Nr. 115, Wilhelm | Nr. 1510 am 10. August 1927 die |Auf jede Aktie ist der Nennbetrag bar dom e eee A Rüdlagen . « « 1006 Pobl. 2650 000 Menge führung von Wohn- und Siedlungsbauten schafter oder In EUIOUE anderen Pro- | Kallbach Gesellschaft mit beschränk: | Firma „Friedrich yon der Heide Gesell- | eingezahlt. Die Umwandlung der In» ( O. 73534 | Hausunkosten s 4 204/20 Kreditoren » « 329 767/58 Rosenblatt. B. Hirschberger. auf eigene oder fremde Rechnung, Ver- kuristen zu vertreten. Nr, 63081. Max ter Haftung in Cottbus: Die Ver- | schaft mit beschränkter Haftung“, Dort- | haberaktién in auf den Namen lautende Hab Zinsen . .< «o. 50[70| Gewinn .- « » * ___10 574/62 E Pexkuhn. i mietung, Verwaltung, Verkäufe und Be- Schimpke, Verlin-Schlachteusee : Pro- tretungsbefuqnis des Liquidators ist be- mund, Westenhellweg 64 Der. Gesell- Aktien ist gestattet, ebenso ‘die Um- Bilanzk 168 en. 61 716 Abschreibung. « « « « # 5 600|— 590 342/20 Geprüft und mit den ordnungsgemäß leihung von bebauten oder unbebauten e! Frida Richter, Berlin. Ne. 67043. | endet und die Firma ecloshen. Nr. 161, schaftêvertrag ist am 3. Suli 1927 iet: wandlung von auf den Namen lautende Walaniboettaa 1925 . Gewiun- und Verlusttonto 38 85669 Gewinn- und Verlustre<hnuug geführten Büchern der Gesellschaft über- L es ett e T E riGart is Ae S Sr eal E Me As Ea f E S Aktien in R A C N Zinsenkonto . .. . : am 31. Dezember 1926. Z O O a E ie Gesellschast soll au<h besugfï jein e E V, WEL ASYELIE D | Kraftfahrzeuge in Cottbus: Den ist der Erwerb und die Fortführung des | mahungen der Gesells<ha]t erfolgen nur Anstaltenertragskonto . 95 636 Sra i e 9 S E e E Unternehmungen gleicher oder ähnlicher sellschafter Walther Cohn ist alleiniger Ji- Herren Curt Bernigau in Cottbus und | bisher unter der Firma „Friedri von der | dur S6 Deutshen Reichsanzeiger. Die nstaltenertragstonto ) 696 _____ Derluss M S Qn eda 11 200|— uten A, 366 10790 Union Treuhand Aktiengesellschaft, Art zu erwerben oder sih an ihnen zu | haber der Firma. Die Gg lautet jeßt: | Sans Wetteborn in Cottbus ist Gesamt- | Heide“ zu Dortmund, Westenhellweg 64, | Ginladung_ gur Generalversammlung er- 29 227/81 | Geschästsspesen. « « » » 27 551/35 | Verlust “A u L Dea, H E E 16 64G Schimann. ppa. Fischer. beteiligen. Stammkapital: 20 000 RM. Wag Moonsgprea tien Sorge Gohil ‘prokura exteilt dergestalt, daß beide ge- etriebenen Konditoreigeschäfts und Cafés [folgt dur< einmalige Bekanntmachung, | z e E 13 000/— 38 856/69 | P TRSSITS G0) Geschäftsführer: Diplom-Fngenieur Wil-| A : He e? | meins Die Aktiengesellschaft ver- | sowie die Herstellung von allen Artikeln | Die Gründer der Gesellschaft, die säml« [48587]. Aktiengesellschaft Gelvinit «eo oe 735/34 | Märtag Märkische Treuhand- und 376 682/52 | La; F eti helm Gestrih in Berlin, Dr.-Jng. Frih | Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die Firma | treten. Nr. 83, Waggon- und Mar |einschlägiger Art. Stammkapital; 20000 | liche Aktien übernommen haben, sind: für Emballagen-Verwertung 41 286/69 ‘Verwaltungs- Aktiengesellschaft Vér Vilanz der Deutschen ae üde in Berlin, Die Gesellschast is eine | ist erloshen. Gelöscht: Nr. 45971 | fhinenbau Aktiengesellschaft Görliß | Reichsmark. Geschäftsführer ist der |1. ‘der Kaufmann Johannes Adolf Gere bura 26,B l Et : : A L TETT Ea 4 ¿col-o | Kontor A.-G. am 31. Dezerzber 1926. i ä l N d Re>. Nr. 58825 Wachinstitut ; 2 Z D e T d Hamburg 26, Borstelmannsweg118. ; | Berlin. Warenkonto e o o o. 376 682/52 —— Gesellschast mit beschränkter Hastung. Der | Nichar E 2) E O Abteilung Cottbus in Cottbus: Der Kau mann Friedrih Wilhelm von der Heide | hard Andresen, 2 de Rechtsanwalb Bilanz per 31. Dezember 1926 / S Gewinn. : Rosenblatt. Rosenblatt 7a aao ED Akti RM Gesellschaftsvertrag ist am 15. Juli 1927 Hp. a. D, Hans Joachim Steiu- Fahrikdirektor Dr. Peter Oettgen ist [in Dortmund. Der Ehefrau des Kaus- | Dr. jur. Clemens Buff, 3. der Prokurisb i | Kommission . . « « « « « - 40 694/36 Geprüft und U: hart Sib Sn adt N ; O Aftiva. RM N abgeschlossen. Sind mehrere Geschästs- weg. Nr, 59831 Hugo Translateur | qus dem Vorstand ausgeschieden. Die | manns Friedri< Wilhelm von der Heide, | Hermann Warnken, 4, der Sparkassen- Aktiv K _| Gewinnvortrag von 1925 « « 592/83 | eron Büchertt be nung gema S. Michaelis junior Kassabestand . 2 356/81 ührer bestellt, so ersolgt die Vertretung Ballshuhfabrit „„Merkur‘‘. Nr. | Prokura des Oberingenieurs Paul Elisabeth geb. Gillmann, ist Prokura er- | beamte Georg Diedrih Lewen, 5. der Gaifaguithabe 19a, dds F ST R A R er Gesellschaft über- Attiengejells<haf\t. Bankguthaben . ¿ e PWOUOS urch je zwei Geschäftsführer oder durch | 62492 Medhycos-Vertrieb Leo Neu- | Grundt ist erloschen. Abteilung A: | teilt. Die Gesellschaft wird durh einen | Kaufmann Diedrich Ludwig Johan E e baben E E E E S R S H As Mai 1997 Der BorstanD. Effekten. . I 744/84 einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit | maun. Nr. 63( 55 Carl Lähn., Nr. 785 Richard Karsunky Nachf. in | oder mehrere Geschäftsführer vertreten. | Meyer, sämtlich in Bremen. Den erstew Posticl baben i 7, BEOINN Ee Union Treuhand-Aktiengesells< Ft (ftl A E e MOOETAIHABEN 287/50 einem Prokuristen. Als nicht eingetragen Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86. | Cottbus: Inhaberin jeßt: verehelichte | Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so | Aufsichtsrat bilden folgende Personen: A ) SU N E S A S him S Sti A Cid G S. Michaelis junior Außenstände. « « P wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekannt- i é Gutsbesißer Maria Feike, geb. Seichter, erfolgt die Vertretung durh zwei Ge- 1, der Senator Hermann odewald, / M ipanlager S 2 278|65 Gewinnvortrag « «69,34 Schimann. ppa. Fischer. : Attiengesells<haft, Berlin. Verlust aus Geschäftsjahr 1924 machungen der Gesellschaft erfolgen nur | Berlin. O [48629] | ij Kl. Döbbern. Nr. 597, Arnim | {äftsführer oder durh einen Gesäfts- [2 der Winfried Freudenberg, 3, der Ausstehende Forderungen - - 0/64 M 735,34 [48295]. Bei der Neuwahl des Aufsichtsrats in| A ats | durh den Deutschen Reichsanzeiger. —| Jn das Handelsregister Abteilung A ist | Denner Nachf. in Cottbus: Die Ge- E in Gemeinschaft mit einem O Direktor Johann Ludwig Ruyter, 4. der : Y - Altona (Elbe), den31.Dezember1926. | Bilanz per 31. Dezember 1926. |der ordentlichen Generalversammlung von E 0E R E Mao Bei Nr. 1837 Paul Dorff, Gesellschaft am 24. August 1927 eingetragen worden: | e[ls<aft ist aufgelöst. Alleininhaber L Bekanntmachungen der Gese A Direktor Hermann Wenhold, 5. der 31 154/8 Vieh- Agentur Elbe A.-G. ————————————== | 23. August 1923 ¡ouLrden die Herren Mäk Dea S mit beshränkter Haftung : Die Pro- | Nr. 71720. Branvenburgischer Sicher- | jezt: Hivilingenieur Max Froese in chaft erfolgen dur den Deutschen Reichs- | Dr. jur. Kulenkampff-Poft, sämtlich un Passiva. Der Aufsihtsrat. W. Schwarz. Aktiva. M 5, | Baruth, Dr. Rich. Hirsch und Frau Wwe. 17 724/70 kura Franz Eichelberg is dur<h Tod er- heitsdienst Sliwka & Hempel, | Cottbus. Die Prokura des Otto Jurka i Ra s 1927 bei de Bremen. Amtsgericht Dortmund. Buchgläubiger und andere nicht Der Vorstand. E. Timm, Hausgrundstü>k 61 350,— : Margarethe Frey wiedergewählt. Valtiv T loschen. Bei Nr. 9644 Grundstü>s- E E e E Mit N ist dur< Uebergang des Geschäfts er- | a 1278 an L O Verlag, Ct 8 MAZTEA [48350] L fontierte Gläubiger. . . | 708) Abschreibung 350, 61 000/— | 78308] E A 10 000 esellshaft Gr. Frankfurterstraße78 | 1. Februar 192/. VEleta ï losche ihm vom gegenwärtigen 7Fn- Q N S u r} Dortmund. ; N ussichtsretstantieme 1925 nicht 47706 |. Or ove E SARdO I Oa, : L 96 R : A ait beschränkier Dastungz Eau | Kausleute Franz Sliwka und Otto Hempel, D Gan nesen artoilk Nd. 19 die | Gesellichaft mit beschränkter Haftung ,| Jn unfer Handelsregister Abt. A ilt oe e O od Bilanz ver 51, Dezember 1020 aaten P 008 O ilau ai E Vellach ist nicht mehr Geschäftsführer. | beide Berlin, Zur Vertretung der Gesell- | Firma August Hampel in Cottbus | Dortmund: _Die bisherige Geschäfts | folgendes eingetragen worden: Dividendenkonto 1925 nicht S E S .| Aufwertungsausgleichs- E A e S S Ltg Bei Nr. 14386 Gesellshaftfür Gruben- | schaft sind nur beide Gesellschafter gemein- | und als Jnhaber der Kaufmann Felix führerin A Berta S A ab- | Nr. 2061 am 12. August 1927 bei der U E Aítiva, Á Too Ela as ; x s Sâuba 700 000 Gewinn. E 4 betrieb mit beschränkter Hastung in E Q 2h ra A Hampel in Cottbus. Nr. 794, Hermann R i ph Er u r D A I Es id b S Reservefonds « «a « 1 000 E j S 18A e 2) Grundstü>ke und Gebäude 7 A Liquidation: David Voiarski ist nicht | Glusa, Berlin. Jnhaber: Zor) “See! | Lucas in Cottbus: Dem Kurt Lucas ( ; | e L SEioi rämer“, Dortmund: Maa « «v 0 110/000 zostsche> . . » 911:

Gewinn- und Verlustre<nung | Warenkonto

ito 342 758/63 | Verlust . « « » 768 per 31. Dezember 1926. Inventarkonto

10 000|— L N E 12 120 590 342/20

E ©

e e oooooo S0 0.0 0.0 0

l

® . 6 . s o 6 c

.

| Fchvoi m 9] N E 7 79417 Abschreibung _. 7 621,21 Maschinen u. Einrichtungen N (17 724/70

: Ÿ : T P aLLeF j j ) | / S N Ge 926 F orme Gewinn- und Verlustre<hnuuncz j S : Dr. Samuel Kaufmann Berlin. Nx. 71722. Ste=- | 1, Cntt i x teilt. Nr. 971, zum Geschä tsführer bestellt. : i Kaufmann Wilhelm Schieffex bzw. S EIE Bank J. & S. 40 408/- Verlustvortrag 1. 1, 1926 aan S O / S } I TEE Mapavort in Paris it zum Liquidator | phan Jonas, Berlin, Jnhaber: Ste- Curt Mannheim in Cottbus: Die | «Nr. 40m 19 Mise Hendels: | dessen Erben, die minderiähriger Kem 7 26087 | Bank J. & S. Sep. Konto | 10 052 A Modelle bestellt, Bei Nr. 27070 Gutschow- | phan Jonas, Kaufmann, Berlin. Vei | Firma lautet jeßt: Curt Mannheim irma _„Wehaco, TWesrfanice S | Wilhelmine, Helene: un i Waren “ltau P Gesellschaft Vi be- | Nr. 1378 A. M. Krause, Berlin: Der Su Gerknub A. Die Gesell- m0, E: 8 A Schieffer und die Witwe Kaufmanns 31 154/87 | Debitoren « « « «.+*+ <ränfter Haftung: E A Moi A N M Meiniaee Aubaber bex saft 4 Da : Alleiniger JFnhaber Ai er D Johann Heinri<h Crämer, Fohanna ges Gewinn- und Verlusttonto Mobilien +,- 3 838,48 etex Herrmann in Berlin ist zum Ge- | C0 ra l einige N jeßt: Kaufmann Gerhard rauns in C l E D FLBFY E! l i Me bestellt. Dem Fräulein Lotte- | Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst, | Cottbus. Die Prokura des Adam Seib E Pen S ee Bauf mann aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleiche, tarie Herrmann in Berlin i derart Pro- | Nx. 7000 Farislowstky & Co, erlinz | ist dur< Uebergang des Geschäfts er- | Arthur Bauer, beide zu Dortmund. zeitig sind auf Grund eines Kauf- Verlust. K kura erteilt, daß sie berechtigt ist, in Ge- | Die Gesamtprokura des Paul Boroschek | \o\<en und ihm von dem Erwerber |" P, 1511 am 17. August 1927 die vertrags das Fräulein «Fohanna Umsaßsteuerkonto 962 meinschaft mit einem Geschäftsführer oder | ist erloschen. Nr. 18798 Hermaun | Gerhard Brauns wiedererteilt. Die | irma „Märkischer Baustoffvertrieb, Ge- Schieffer und, der Kaufmann Rolff Körperschaftssteuerkonto . « 629 mit einem Prokuristen die Gesellschaft zu | Krumnow, Berlin : Der bisherige Ge- | Niederlassung ist na< Berlin verlegt. | [haft mit bes&ränkter Haftung“, Paul, beide in Dortmund, als per Gewerbesteuerkonto . 250 vertreten. Vei Nr. 32569 Bekleidungs- | sellschafter Georg Hirsch is Alleininhaber | Nr, 1213 die Firma Pilz-Strumpf- | Dortmund, Schmiedingstr. 8. Der Ge- sönli<h haftende Gesellschafter in die Gehaltssummensteuerkonto 651

ast Gesellschaft mit beschränkter | der Firma Die Gesellschaft ist aufgelöst. | Spezial-Haus Juh. Curt Eiffler in E i am 2. Juli 1927 Gesellschaft eingetreten. Lohnsteuerkonto . . « « « 1 486

i Hewinn 1926 « E 56: am Tos Wilhelm Gewvinn 3 x 7 569 Am S

m l Ac O E Q f 151 4476 164 305|: R O

ellschaft is aufgelöst. Liquidatoren \ind | orene Die>mann, in Dortmund sind per 31. Dezember 1926. 10% Abschr. . 383,85 3 4546: Passiva, Fuhrwerk

Betriebsausgaben: a) Wareneinkäuse 133 846/23 Aktienkapital 40 000 G und sonstige. Vorrät 190 000 b) Pro onen, »- * L LHDS Trans itte S S O Jo Eg Se 00— | Handlungsunkosten: | R S S T 9 900 Reservefonds « . . 9 593/60 | Debitoren u. Bankguthaben 226 421 N a Kassakonto E 7797/55 A e, Hypotheken ú 100 000 Ka oa 3 100 b) Kontokorrent . . . . «3 016/17 Fastagen . O 644, | Aufwertungshypotheken . 13 975 Wechsel « eo 606 602 | Abschreibungen für uneinbring- 10% Abschr, 564,40 5 076 Uebergangsposten . . « « 308/760 Leit «eo f MU2SE 2 liche Forderungen: t Grundstück und Gebäude Grunderwerbssteuerrüd>- Avale 1500,— E L 8s 210 000,— stellung 1% 433|— 04 38416 Dea E R

1% Abschr. 2 100,— |_ 207 900 T s Sar A A T aas i 4 : Per Passiva. S S 463 942/74| Gewinn- und Verlustre<huung A A dodo E M

35 373/15 | Verlust in 1926 5 294,79 11 022/35 | Jnventar und Utensilien . 3|—-

|

SS

do I I] Ct 90 do

S D O

aftung : Die Prokura Mendel Kleiner | Nr. 39840 Elekftrote<huishe Jn- | Cottbus und als Fnhaber der Kauf- | ffge E tar os ebmens | Nr. 3959 am 12. August 1927 bei der Vermögensteuerkonto « « « 38 i biet Bei Nr. 38717 Char- | dustrie,Cordesia‘“ Cordes &Branz, | mann Curt Eiffler in Cottbus. Nr. 1214 Fes gese Ga N bet 1 wee: Ein- offenen Handelsgesellschast „Elliott-Fischeo Unkostenkonto . « « « + + + 34439 R Ri de R A lottenburger Lehrmittel- Anstalt Berlin: Der Gesellschafter Heinrich | die Firma Wilhelm Müller sen. | nd Verkauf von Baustoffen jeglicher Art Maschinengesell|schaft Berlin mit „einer Gehalt- u. Lohnkonto . « « « 128 889 Passiva per 31. Dezember 1926. Gei L 481 467 Nixeu.Weichselbraun 365,15 | Gesellschaft mit _bes<hränkter Haf- | Cordeë ist aus der Gesellschaft ausge- | Tuchfabrik in Cottbus und als In- | sowie Beteiligung an ähnlichen oder Zweigniederlassung unter der Firma: Verluste a. zweifl, Forderungen | 1 994 Attienkapital i 180 000 E Akzepte 88 708. | Bega tung: Alexander Siewert ist nicht mehr | schieden. Gleichzeitig sind Charlotte Cordes, | haber der Spinnereibesißer und Kauf- | «leihartigen Ünternehmungen, Stamm- „Glliott-FisherMaschinengesellshaft Zweige insenkonto . MIUDS a dtloren «e 188 745|5 Soll. M Ordentlicher Reservefonds 99 923 Geschäftsführer. Kausmann Arwed von | geb. 9. Juli 1909, Heinz Cordes, geb. | mann Wilhelm Müller in Cottbus. Vavital: 90 000 Reichsmark. Geschäfts- | niederlassung Dortmund“ in Dortmund: Abschreibung a. Jnventarkonto Akzepte E 94 185160 | Verlustvortrag 1. 1. 1926 . 5 727/56 | Avale 1500,— E i n E robel in Charlottenburg is zum Ge- | 29. Juli 1911, und Gertrud Cordes, geb. | Nr. 1215, Otto Späth _«& Sohn | führer ist der Kaufmann Erich Schulze in | Einzelprokurist ist Wilhelm Georgi int ; Son S 1 011/61 | Handlungsunkosten « » - 1266 l —[— | Einnahmen ausWarenverkäufen chäftsführer bestellt. Die Prokuren Hein- | 26. Dezember 1919, sämtlich Altkloster- | Spediteure in Cottbus. Offene Han- | Dortmund, Bekanntmachungen der Ge- Berlin. Gesamtprokuristen sind: Erich Gewinn per 31. 12, 1926 « - E =— | Binsen : í 185 1 594 384/62 | Provisions8einnahmen: ri Thielemann und Arwed von Frobel | Buxtehude, in die Gesellschaft als persön- | delsgesellschaft seit 1. April 1924. Per- sellschaft erfolgen auss{ließli< dur< den | Neumann, Wilhelm Schaffstein und 463 942/74 Abschreibung. « j 7971 Gewinn- und Verlustre<hnung. a) Kassakonto . « 725,10 sind erloschen. Bei Nr. 38933 Haus | lich haftende Gesellschafter eingetreten. | sönlih haftende Gesellschaîter: 1. Fuhr- | Deutschen Reichsanzeiger. Henry Oswalt, sämtlich in Berlin. Je | Gewinn- und Verlustkonto T = b) Kontokorrent . 749,79 Albrecht Gesellschaft mit beschränuk- | Ferner ist eingetragen worden: Die Pro- | unternehmer Otto Späth, 2. Spediteur | Nr. 1256 am 19. August 1927 bei der | zwei der Gesamtprokuristen sind gemein- Geivint per 31. Dezember 1926. 5 1: An Soll. RM c) M. J. W.. . . 6236,80 69 ter Haftung: Die Gesellschaft ist auf- | kura des Nikolaus Branz bleibt bestehen. | Kurt Späth, beide in Cottbus. Nr. 888, Fitma ‘Lange & Co., Gesellschaft mit | haftlih zur Vertretung der Gesellschaft aûicantduts Haben. ite 211 073/53 | Zinseneinnahmen. E 246/80 elöst, Liquidator“ ist der Bücherrevisor Der bisherige Gesells zaster Hermann | Avolf Stoeckmann in Cottbus: Die | beschränkter Haftung“, Dortmund: Die ermächtigt. Z è Gewinnvortrag 1. 1, 1926 « « Debet. v D Hausertras 6s 4 128 Abschreibungen « 365 839 | E Réovold Bohle, Charlottenburg. Kauf- Branz isst alleiniger Jnhaber der Firma. | Firma ist erloschen. Nr. 673, Max [Firma is geändert in „Westfälische Nr. 3999 am 12. August 1927 die j -| Vortrag aus 1925 190 | Verlust i: 11 022 A (nis , : : 47 231120 | - 576 912/78 | Obige Vilanz nebst Gewinn- und Ver=4

mann Paul Sielaff ist nicht mehr Ge- | Die Gesellschaft is aufgelöst. Gelöscht: | Nommel in Cottbus: Die Firma ist | Metallwarenfabrik Gesellschaft mit be- | Firma „Eugen Klöpper, ZFngenieurbüro | Betriebsunkosten « 70 15 150 E ie die las E E 5 1 Per Haben. lustrechnung sowie die Bücher haben wir 61 Bürohaus Pfalzburg Afktien- Bruttogewinn « « 102 661|57 | geprüst und haben h Beanstandung

schäftsführer. Bei Nr. 39407 Califor- Nr. 51326 Johannes BVed>er. Nr. 67317 | ¿xloschen. chränkter Haftung", Nach dem Be- | für Elektromatertalien“ in Dortmund, h Hamburg, den 29. Juli 1927. Abschreibungen. -

nisthe Einfuhr-Gesellschaft mit be- Georg Fuh<hs Fabrikation von | (Cottbus, den 22. August 1927. dh der Gesellschafterversammlung vom | Landgrafenstraße 83, und als deren. lis j Atktiengesells<haft Cen E i ah :

schränkter Haftung: Laut Beschluß Trinkbranntiveinen und Likören, Das Amtsgericht. Quli 1927 1} auch die Herstellung | haber der Oberingenieur Eugen Klöpper j für Emballagen-Verwertung. A gesellschaft, Berlin. Vet c 474 25121 | feine Veranlassung gefunden.

vom 26. Juli 1927 is der Sih der Gesell-| Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 90. —— __ | und der Vertrieb von Metallwaren Gegen- | in Dortmund. Caxl Wiene>e. Erich Feese. i 2 A “676 912|78 V L N schaft na<h Hamburg verlegt. Frih Felbi> Deggendorf. [48347] | stand des Unternehmens. Durch denselben Nr. 3856 am 15. August 1927 bei Vorstehende Bilanz u. Gewinn- und Kredit, Geprüft und mit den ordnungsgemäß) .,; i s Deutsches Fndustriekontor D mehr Geschäftsführer. Kausmann | Beuthen, O. S, N ada Neu eingetragene Firma „Alois Glas- | Beschluß sind die $S 1 (Firma und 2|der Firma „&afe Q osef Verlustre<hnung habe ih geprüft und mit | Ueberschuß « » - - 45 570/46 | geführten Büchern der Gesellschaft über- Verlin-Pantow, den 31. Dezember E t

eorg Emil Andreas Ricertsen in Ham-| Jn das ndelsregisterx t. A |shrôder“. Siß: Deggendorf. Jnhaber: (Gegenstand des Unternehmens) a geändert | Posh“, Dortmund: Das , Geschäft ist den Geschäftsblichern übereinstimmend (7e 570146 einstimmend gefunden _ I Atktiengesell haft.

burg is zum Geschäftsführer bestellt. | Nr. 1175 ist bei der Firma „Robert Glas\schröder, Alois, Kaufmann in | worden. auf den Kaufmann Mathias Goossens gefunden. 2A 2 Vexlin, den 14. Juni 197. Vereinigte Jsolatorenwerke Mebus, Simon. H. Guttmann? Bei Nr. 40082 „„Gezed“-Sicherung, | Exner“ in Beuthen, O. S, ein- | Deggendorf; Tabakwarengroßhandlung | Nr. 470 am 20. August 1927 bei der | in Dortmund übergegangen und lautet Ludwig Schünemann, Deuts<h-Rumänische Petroleum Union Treuhand-Afktiengesells<haft, Aktiengesellschaf}t. Leo Koplowiß, Veririebögesells<haft mit bes<hränk- | getragen, daß der Kaufmann Robert | und Handels8vertretungen. Firma „Westdeutsche pparate - Bau- | die Firma jebt: „Cafe Fndustrie beeidigter Bücherrevisor, Attiengesells<aft, Berlin, Schimann., ppa, Fischer, Dr. Schiff, A, Kunße. :

ter Haftung: Carl Greter is nicht mehr ener in Beuthen, O. S, jeßt Fnhaber | Veränderung bei einex eingetragenen | anstalt, Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Mathias Goossens". s

Geschäftsführer. Bei Nr. 7691 Grube | der Firma ist. Amt8gericht Beuthen, Firma „Johann Slegel“, Siß |tung in Liquidation”, Dortmund: Der | Nr. 3863 am 16. August 1927 bei der

Laura Gesellschaft mit beshränkter | O. S., 20. August 1927. Deggendorf: Nunmehrige Fnhaber: | Geschäftsführer Emil Piepenbring ist vom offenen Handelsgesellschaft „Klestadt &

Haftung: Die Gesellschast ist nichtig Fuchs, Elisabeth, Schmicdmeistersehe- | Gericht zum Liquidator der aufgelösten | Mendel“, Dortmund: Die Gesellschaft

($8 16, 50 Goldbilanzverordnung in Ver- fxau, Sq<hlegel, Mathilde, und Schlegel, Gesellschaft bestellt worden. ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

ISSIS RS “X ANS

h l