1927 / 203 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gegensiand des Unternehmens ift dle] 13/1013, 14/1014, 15/1015 betreffend, an- | Gleiwitz [49106] | Bad Pyrmont [49112] | Marienwerder, Westpr. [49123] Die Chade besiht ferner die Mehrheit der Aktien der Empresa de Luz] Excmo. Sr, Don Francisco de A. Camb6 y Ba Le, Barcelona, Vorsihender, | [T S rvtus 5 5 v teil rfte "Verwertung der in der | gemeldet am 91. Juli 1924, die Schutz- | Ueber das Vermögen des Kaufmanns| Das Konkursverfahren über das Ver- Sn dem Konkursverfahren des Kauf- y Fuerza Sociedad Anónima in Buenos Aires. Diese Gesellschaft ist eine | Mitglied des Berwaliuugsrais und der Ke E e dog M e Durch Beschluß der Generalversamms P E G ge D Qr, E Sd: Ctr erh fa D D 6 rógen des Goldschmiedemeist Eri Ee Malib Tp 1 Marienwerde argentinishe Aktiengesellshaft mit etnem autorisierten Attienkapital von | d Cnergte Hydro-Electrique (Sidro) in Brüssel, Mitglied des Kushcchtsra1s der | lung der Elektrometall Göttingen, Akt.- Wirtschaft der Mitglieder gewonnenen frist ist um 3 Jahre verlängert worden. | Stefan Gremslißa tn ZtOR wird am} mogen E Mrios A ers Erich \ manns Felix Tromm 1n Marienwerder 30 000 000 Goldpesos wovon zunächst 6 181 300 Goldpesos Vorzugsaktien und | Gesellschaft für elektrishe Unternehmungen in Berlin, Mitglied des Verwal- | Ges, Göttingen, vom 6. Juli 1927 ist Milch Nr. 543. Die Firma C. G. Groß- | 27. August 1927, 16,45 Uhr, das Konkurs- | Kayjer m Bad Pyrmont und des unter | soll mit Wenemzgung des Gerichts die S T A. P E E O wivd Eg H A A e E Q L L O QUITI V Me E P s d S y M ti L T L t: Graträlrd j f N aaf “Fix : avíer acfi F S Aa sf ; Gr D L 295 325 G 08 S on begebe D 8rats der Compagnie Electrique de la Loire et du Centre 1n Paris Mitalied | das bisherige Grundkapital von 5000 Die Haftsumme beträgt 200 RM für | mann, G. m. b. H. in Großröhrsdorf, cin | verfahren eroffnet. E Ee T sed: Firma Erich P Aas Ge- et bent erin gen. Dex, vetihg- 1 295 S Be I T Uit in bex Nast ia A Meadore: nad in Cacheics E rene E S d Sociétó Glectricitó de 4 E be 'Malmédh 28. Ne ge O B n Sit t / “E42 ; : 3dtza i+ 3 Sieae lofsenes »er- | Emil NReußner i mik Sarlitraße 17.1 shäfis ist wegen Mangels an Masse | bare Kassen estand beträgt 2882,10 ee O ifi: E E E A eer T ae RByetrie F i E , ; b E jeden Geschäftsanteil, die Höchstzahl | mit 3 Siegeln wvers{chlossenes und ver (mil Meußner 1n ewiß, Karlitraß Yas g ( | s gt 2082,10 My E R Mitter ; Maf d 4 B »- | (Serma) in Brüssel; Dannie Heineman Brüssel, erster stellvertretender Vor- | worden Die Eintragung i Handels s Lx ZEiR eto G A ‘oi a Mixx ontkotond 34 Släden- | Frist zur Anmeldung der Konkursforde- | ein estellt worden. "021 ifaclaufe dine Elektrizitätswerke und Unterstationen mit etner afchinen- un atterie- | (Serma) in BVrüsjeë, Dannie Pee, Ste ite 1 POVs rden. gung im Handelss 5 An ( ) 2mar: ! Nt or? L 42 ae 15 1M U 1 2. 2 ATODEC j U 1 ai. V Dai i ; Ô S 4 s 7 e , r : er : “ca 2. = G 2E Cts C44 (ck, ; ; Uet ol + Fr c7 Sry ( ¿ f" G1 Ae U Lat, o musller,unD ¿war : 9 Kissen nuster Nrn E R R aa Amtsgerid hon Qston DIE N T Ene RE (insgesamt 201 600 Einwohner) mit elektrisher Energie für Licht- und Kraft- | et d'Entreprijes Fndustrielles (Sofina) in Brüssel; Excmo. Sr. Don Fuan | aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden. Rees, den 24. August 1927. 41/42, 44/42, 45/42, 49/42, 1 Handtu(- | 1927. Erste (GBlävbigerversammlung am UmtSgerIMI. lichen Kosten des Konkursverfahrens, die : : 7 ; L / B A S N c - M ta get eiter stellvertretender Vorsibender, Mitglied des | Die Aktionä : M £4: t / E fer Nr.11323, 4Stoffmuster Nrn.42/42, | W. September 197 1130 Uhr, und Lide A Bazar l Vergütung an den Konkursverwalter weêe und betreibt außerdem mit 47 Motor- und 7 Anhängewagen die Straßen- Ventosa y Calvell, Barcelona, zweiter stellvertretender Borten Mitglied des | Die Aktionäre haben ihre Aktien mit Ges Reinerz [48887] iy 4 7142 44 49 E E aistee Prüfun i e 12 Alvemder 1827 Breslau, [49113] R dia Mitglieder des Gläubiger- ahn von Mendoza von 35 km Gleislänge. Die der Gesellschaft von der | Verwaltungsraïs der Société Internationale d'Energie Hydro-Electrique winnanteilen und Erneuerungsscheinen In unserem Genossenschaftsregister T E T E 10 Vhr x cis gen g r Rae Das Konkursverfahren über das Ver- aus\usses Bu s berücksichtigen sind Provinz und der Stadt Mendoza für den Verkauf elektrischer Energie und | (Sidro) in Brüssel, Vorsitender des Verwaltungsrats der Banca Marsans in | spätestens bis zum 1. Dezember 1927 ein ist bei der unter Nr. 5 eingetragenen | 5 * 10727 10728 10729 10730, 10731, N ritt My 9d n T E, T FEator mögen des Kaufmanns Walther Nerlich 16 123,93 M nit bevorrechtigte Forde- den Betrieb von Straßenbahnen erteilte ate u läuft bis zum 6. Sep- Barcelona, stellvertretender Vorhender Des Banco Vitalicio in Barcelona, stell- zureichen. Soweit in der bestimmten Frist Neine B alons Geell 2ER. Da, 1UT A Lo, E I ee A ‘on m | in Breslau, Augustastraße 123 Deutlhe t 0 Us 1 tember 1998. Als Gegenleistung hat sie vom Ablauf des fünften Fahres na vertretender Vorsißzender des Banco Fnternacional de Fndustria y Comercio in | die Aktien nicht eingereiht find oder soweit „Reinerzer Bank, eingetragene er | 10733 10734, 10736, 107 10738 | Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Sep- / gu}tatra} ( 19e | rungen Das Schlußverzeichnis liegt g g nen «S ; »_ E E. f \ 2 i: (6 H ] | nossenschaft mit unbeschränkter Haft- TDO 0740" 107 v 144 Biber 19897 O alt Gla ben Kraftpapier-Fudustrie), wird nah er- ¿ur Einsicht für Sie Beleltaten auf der Snkrafttreten der Konzession, d. h. vom Fahre 1931 ab, S 9 07 vom | Madrid; Gonzalo Arnús Pallós, Barcelona, Privatmann; Gordon Auchincloß, | die eingereichten die zur Ausführung der pflicht“, eingetragen worden, daß der 10739, 10740, 1 (42, E L) rf E A D E e eiwiß, de folgter Abhaltung des Schlußtermins Gerichts\chreiberei des DetGen Amts fünfundzwanzigsten Fahre ab für die nächsten 25 Fahre 3% und in den | New York, Mitinhaber der Firma Parker Marshall Miller & Auchincloß in | beschlossenen Zusammenlegung exforder- Sib der Genossenschaft nah Glaß ver- nungen von Frottiersloif “irn. O 4. Wun Es SEIRIS R L RA hierduxch aufgehoben, (41. N. 247/26.) eris E j S S restlichen Fahren 5 % der Bruttoeinnahme aus dem Verkauf der elektrishen | New York:; Dx. Rudolf G. Bindschedler, Zürich, Mitglied der Zentraldireftion der | lihe Zahl nicht erreichen und der Gesell« legt ist. (Gn.-R. 5a.) i mitg E E E ES “qu E GCRE S C | Breslau, den 25. August 1927. E Ma rieutecder den 2. August 1927. Energie und dem Betrieb der Straßenbahnen abzuführen. i: Schweizerischen Creditanstalt in gürih; Geh. Fommerzienra. L. Felix Deutsch, | schaft niht zur Verwertung für Nechnung Reinerz, den 25. August 1927. stoff en g er ‘Nr "* Zoles* G11 be, Heide, Holstein. [49107] Amtsgericht, h Der D luérabertalter L _Bei Ablauf der Konzession gehen alle Anlagen der Gesellschaft, die bis Berlin, Vorfißender des Direktoriums der Allgemeinen Elefktrizitäts-Gesellschast der Beteiligten zur Verfügung gestellt Amtsgericht. nungen von Kissen lrn. R A u 954 Ueber das Vermögen der F1rma s S : zum Ablauf von 60 Fahren nach Erteilung der Konzession erstellt oder der (A. E. G.) in Berlin; Vernard Dudley Frank Doter, Warwidshire, Mitglied des | sind, werden sie für kraftlos erklärt. An Bi R i G E treffend, angemeldet am s. August 1927, Sievers Gebrüder, Inhaber J. F. Breslau, : [49114] : Konzession unterworfen worden sind, ohne irgendeine Entschädigung in das |Verwaltungsrais dex Metropolitan Railway Carriage Waggon and Finance Co. | Stelle der für kraftlos erklärten Aftien Stralesund, [48888] vorm. 11 Uhr, die Shußsrist läuft 3 Zayre. Säáevers, Heide, wird heute, am 27 August | Vas Konkursverfahren über den | Saalfeld, Saale, [49124] Eigentum der Provinz Mendoza über. Die Anlagen, die in den lebten Ltd, in The Gable3; Luis Durá y Ventosa, Barcelona, Rechtsanwalt; Venancio werden für je 10 alte eine neue Aktie n das Genossenschaftsregister ist bei Pulsniß, am 26. August 1927. 1927 vormittaas 19 Ubr, das Konfturs- Nachlaß des am 4. April 1922 1n Fm Konkursverfahren über das Ver» 5 Sahren der Konzession exstellt werden, gehen eben alle an die Provinz | Echeverría y Cariaga, Bilbao, Generaldirektor des Banco de Vizcaya in Bilbao; | ausgegeben ; - diese etwa n 1Egeaeben gn 1 §enossenschaftsregister 111 N T7, tiags r, De j S h a 11 r[ahren 1 y 15 Fah D Konze]} X] 4 gEY m vinz | Z a Y l O E / E Il D ausgegeben ; diele e eu auêgegebenen der Dampfpfluggenossenscha]t Voigde- Amtsgericht. verfahren eröffnet Konkursverwalter ‘ist Breslau verstorbenen Architekten Georg | mögen des Fngentecurs Willy Horn, hier, über, die dafür den Kostenpreis der Anlagen zu zahlen hat, abzüglich des fünf- | V. W, E. Escher, Zürich, Vorsißender des eann gs 1s der SauvGigeri]Gen Aktien sind für Nechnung der Beteiligten hagen e. G. m. b. H. unter Nr. 46 fol der Bücherrevisor Flemming in Heide. | P91mann wird nach erfolgter Ab- | soll die Glaubigerversammlung am zehnten Teiles des Kostenpreijes für jedes Fahr, das nah der Fertigstellung Creditanstalt in Zürich; Excmo. Sr, D. Mariano de Foronda, Marqués de | durch die Gesellscha#t dur öffentliche

l

eingetragen: Die bisherigen Sonder shamsCn, [48866] Offener Arrest mit Anzeigefrist bis haltung des Schlußtermins hierdurch | 7. September 1927, vormittags 91s Uhr, der betreffenden Anlagen bis zum Ablauf der Konzession verstreicht. Diese Foronda, Conde de Torre Nueva, Barcelona, Mitglied des Verwaltungsrats und Versteigerung zu verkaufen. Der Erl6s In un il e September 1927. Anmeldefrist bis aufgehoben. (41. N. 109/25.) _ auch darüber gehört werden, ob das Bestimmungen beziehen sich auch auf die Straßenbahnlinie. Die Konzession Generaldirektor der S. A. Tranvias de Barcelona in Varcelona; Excmo. Sr. D. | ist den Beteiligten auszuzahlen. Die Genossenschaft ist durch die Be- Nr. 26 eingetragen worden : Ftrma Brunn- | 90. September 1927. Termin zur Wahl Breslau, den 26. August 1927. Verfahren mangels Masse einzustellen ist; ist keine ausschließliche. Juan Antonio Gamazo y_Abarca, Conde de Gamazo, Barcelona, Vorsiße1uder Göttingen, den 29. August 1927. \{lüsse der Generalversammlung vom quell & Go. in _Sondershausen-Bebra, | eines anderen Verwalters, Gläubiger- Amtsgericht. Saalfeld. S., den 24. August 1927. Das Kabelnes der Empresa de Luz y Fuerza hatte Ende 1926 eine des Verwaltungsrats der S. A, Acnús-Garí in Larcelona; Jorge Garí Gineno, | Elekïtrometall Göttingen Akt.-Gef. 18, Juli 1927/22, Juli 1927 aufgelöst. Dekenbelenhtungésodel_ B Nr. 95068, | quéschusses und wegen der Angelegen- —— Thüringishes Amtsgericht. Ausdehnung von 1551 km. Die Anschlüsse an das Kabekney beliefen sich Ende Barcelona, Vigzepräsident des Verwaltungsratsaus[chu}|es dex S. A, Arnús» | ——— - Stralsund, den 8. August 1927. plastishe Erzeugni}se, Schußirist 3 Jahre, heiten nah 8 132 Konkursordnung sowie | Flensburg, j {49115] E Ee 1926 auf 23619 KW und sebten sich zusammen aus 8507 KW für Lampen, Garí in Barcelona ; José Garí Gimeno, Varcelona, Mitglied des Verwaltungs= [49174] ¿ Das Amtsgericht. angenominen 22. August 1927, vorm. 11,30. | allgemeiner Prüfungstermin den O Das Konkursverfahren über das Ver- It Gat [49195] 9225 KW für Motoren, 2820 KW für Ventilatoren und Apparate und | rats der S. A. Arnús-Garí in Barcelona; Dr. Arthur von Gwinner, Berlin, Tiergarten KRürnberg 1.-G., E E E Sondershausen, den 22. August 1927. | tober 1927, vormittags 10 Uhr. mögen des Kaufmanns Carl reffen in (E G na E betb 3 Ver- 3067 KW für elektrishe Bahnen. Nicht eingeschlossen sind hierin 313 KW für stellvertretender Vorsißender des Aufsichtsrats der Deutschen Vank in Berlin; Fürnber Ee [48889] Thüring. Amtsgericht. 1V. Heide den 27. Auguft 1927. Flensburg wird nach erfolgter Ah- alias De i rv Mi Y “Dietich A Selbstverbrauch. Die Entwicklung des Stromabsaßzes und des Verkehrs anf E, Heinemann, Paris, Privatmann; Luciano Janlet, Brüssel, Mitglied der : | | g. L Jn unser Genossenschaftsregisler 1/1 “Das Amtsaerdit haltung des Schlußtermins hierdurch itel A Abt N T us der Straßenbahn in den lebten 5. Jahren zeigt folgende Uebersicht: Direktion der Société Finaucière de Transports et d'Entreprises Jndus:rielles | Zu der am Montag, den 19, Sep- heute bei der unter Nr. 7 eingetragenen | Würzburg. 48867] t Ga E aufgehoben. Schl Jeld Gas E E M 2e s Fahr KWSEt Fahrgäste (Sofina) in Brüssel; Rudolf Lüscher, Zürich, Direktor der Vank für Gleëtrische tember 1927, nachmittags 9 Uhr, M ide u, Spargenossenscha}! p In das Musterregister wurde einge-\Peine 90 Flensburg, den 20. August 1927. “Saalfeld S. L Ae An ust 1927 1922/23 (bis 1. 4) z 2 7089770 9 073 361 Unternehmungen Zürich; A, D D. Pedro Mac-Mahón y Aguirre, Marqués | 1! den A S Notariats E : Diedorf u. Umgebung e, G. m. b. S. | tragen unter Nr, 142: Gebrüder Schmidt, |_ Ueber das Vermögen der Firma Josef Das Amtsgericht. Abt. VII. 2 Thüri U a8 Ats t A 1028/24 «2 n 7 ë 8 298 464 9614 782 de Mac-Mahón, Bilbao, Mitglied des Verwaltungsratsausschusses des Vanco (Hauptmarkt 26) stattfindenden eneral in Diedorf eingetragen, daß die Ge- | offene, Handelsgesellihaft in Mainbern- Kellenter, Peine, und deren Inhaber I ThUringt|hes AmISgeriMt. 1924/25 N * * 10727 065 9 948 819 de Vizcaya in Vilbao; Enrique Ocharan h Rodriguez, Bilbao, Mitglied des Ver» versammlung werden die Herren aftios nossenschaft auf den Konsum-Spar- U. | beim, 3 Bildentwürfe zur Verpackung von | Ingenieur Josef Kellenter in Peine ist | prankenberg, Sachsen, [49116] - 1925/26 . : 19 015 813 2 699 159 waltungsratsausshusses des Vanco de Vigzcaya in Vilbao; Dr. Oscar Oliven, | nare hiermit ergebenst eingeladen. Jeder Pr duftivvere M ihll j ; Thür 2 / e Jr D c 097 «E Reg, Paus C, V 2 L - E o/2 E E S Ms J s O Da L Berl M licd des V tan58 be Ufo Att Mr Fri {cho ck7 » Aktie b ch t Ufktion( {t Dou S E “rab )aujen u E Lebkuchen- und Zuckerwarenerzeugnissen, heute, am 25, August 1927, 14,30 Uhr, Das Konkursverfahren über das Ver- Wernigerode. i [49126] 1926 (1. 4 QGT: 125 a 040 102 9 9 483 erin, de LeD S Vorstands D'er Gefellschast [ur elektrische Unternehmungen um Lo: Uen u enge ragene tonar 1 U, Umgebung e. O. E b, Ÿ. in Mühl- offen und zwar: Punschlebkuchenbanderole, | das Konkursverfahren erössnet, da die | mögen des Grüntoarenhändlers Ferdi-|_ Jn dem Konkursverfahren über das Die Empresa de Luz y Fuerza hat für das Jahr 1925/26 eine Dividende und der Ludwig Loewe & Co. A.-G. in Berlin; Excmo. Qr. V. Emilio Vrtuño | zur Teilnahme berechtigt. : hausen i. Thür. durch Fustonsveriras | Ge|h.-Nr. 103d, Frankenlebkuhenbande- | Zahlungseinstellung sowie Zahlungs- | nand Emil Gläser in Frankenberg, Sa., | Vermögen der Firma Lüderswerke von 122 auf P ttienkavital y e ls 1 000 000. G :ldpefos verteilt Wis h Berts, Madrid, Vorsißender des Verwaltungsrats des Banco Central in s Tagesordunung: vom 11. Juli 1927 übergegangen 1. | xole, Gesh.-Nr. 1144, Verpackungsbande- | unfähigkeit dargetan ¡isstt. Der Bücher- | wird nach Abhaltung des Schluß- Komm.4Ges. in Wernigerode soll die 0E 2 t A S pi M D E É Pes JCLLE L e} Madr; George Vavie, Paris, stellvertretender Vorsißender der Sociétó Cen- 1. Vorlage des Geschäftéberichts des Treffurt, den 29, Juli 1927. role Bär im Nautenband —, Gesch.- | revisor Fviß IRoltmann in Peine ist zum | termins aufgehoben _| Schlußverteilung erfolgen. Dazu sind 2 Lia E A A (T, h Am AE et i 1 6 % S 8% a trale pour l’Industrie Electrique in Paris; Emilio Roy Lhardy, Madrid, Director Vorstands mit den Bemerkungen des d R 4 ( Ne . E + ; r * h A » UTUCL ° G v b , s E \ s 8 . m. L 3 y e lyy “B08 pl E 2 L 3; Z é T1 Z e = S 4 : e c? 2A i: 2 Uy, L Amtsgericht. Nr. 342, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, | Konkursverwalter ernannt. Konktursforde- Amtsgericht Frankenber etwa 27 000 M verfügbar. Zu berüd- ; i ) Goldpesos GOYSUgSTHEN, Al - DEI orhergehen en Jahren | General adjunto des Banco de Vizcaya in Bilbao; Excmo, Sr. D. Valentin Aufsichtsrats, der Bilanz und der 5 i ) )Le, DerTIDal B e ger1Yl F 9, e d j wurden die erzielten Ueberschüsse zu Abschreibungen verwandt und der Rest | R Sené Madrid, M 5 des Vern 2rat8ausiduïes bes B Gew d Verlustrehnu angemeldet am 26, August 1927, vorm. | rungen sind bis zum 19. September 1927 den 19. August 1927. sichtigen sind nux bevorrechtigte Forde- Los S i idi E L Ruiz Senén, Madrid, Mitglied des Verwaltungsratsaus\chusfes des Danco Sewinn- und Verlustrehnung, g g , N I es gu} Laie iu E E jeweils auf neue Rehnung vorgetragen M rbrid+ De Arthur S Berl eihaftainhaber de 2. Gene B d d 11 Uhr. bei dem Geriht anzumelden. ffener L ee rungen in Höhe von 47726 M, wovon Die Abschreibungen der Compañia Argentina und der Empresa de Luz e G Fellfchatt Dk ne, t aid L a S : E Bas Sa und der ; e Amtsgericht Würzburg Negistergericht. | Arrest mil Anzeigepfliht bis zum | Friedland, Mec 47675] | bereits 4610 M ausgezahlt worden sind. A B : E B E E schaft in Berlin; C. H. Sanford, London, Mg. | es Vers Sewinn- und Berzustre@nung. B, Prusterregisier. gerich zburg Negisiergerich ¿ Friedland, Mecklb. [47675] G gea) eig sind so bemessen, daß die Anlagen, die kostenlos auf die Stadt oder | waltungsrats der Primitiva Gas Co. de Buenos Aires in London; Excmo. Sr. | 3. Entlastung des Vorstands und des

gendes a E E Vorstandsmitglieder sind Liquidatoren. In unser Musterregister ist heule unter | 90.

9 September 1927. G8 if zur Be-| Das Konkursverfahren über d „| Das Shlußverzeichnis li im Amts Ae : É ; E R 5: : use ber die M E be E E Dir E ie Pat cit au rovinz übergehen, bei Ablauf der Konzessionen völlig abgeschrieben sind. D. Juan Manuel de Urquijo y Ussía, Madrid, Mitglied des Verwaltungsrats-} Aufsichtsrats. (Die ausländischen Muster werden ernannten oder die Wahl eines anderen Luplow ¿n Friedland ¿ Mel. ist nach | Wernigerode, den 29. August 1927. : O ; ausschusses des Banco Urquijo in Madrid; Excmo, Sr. Don Luis de Urquijo y | 4. Aussichtsratswahl. unter Leipzig veröffentlicht.) 7 Kontur ê und Berwalters sowie über die Bestellung Abhaltun as Schlußtermins auf ehoben. Willy Hermsdorf, Konkursverwalter. Das Grundkapital der Chade betrug bei der Gründung 120 000 000 | Usfía, Marqués de Amurrio, Madrid, Mitglied des Verwaltungsratsausshusses Der Aufsichtsrat. Aschersleben. [49141] ® eines Gläubigerauésschusses und ein-| S nicblens 4. M: den 16 August 1927 f U R Pesetas, eingeteilt in zwei Serien A und B von je 120000 Aktien über je des Banco Urquijo in Madrid; Excmo. Sr. D. Francisco de Ussia y Cubas3, Kommerzienrat Carl Göbel, Vorsißender. Fm Musterregister ist folgendes einge- c î F tretendenfalls über die 1m S 132 der Kon- Amtsgericht. Abt, 1. [Wriezen : [49127 600 Pesetas. L : é Aue de Aldama, Madrid, Mitglied des Verwaltungsratsausshu}ses des [49226] tragen: 8 e | fursordnung bezeichnelen Gegenstände auf Et E Jn dem Konkursverfahren über da Die außerordentliche Generalversammlung vom 11. Dezember 1924 erhöhte] Banco Central in Madrid; Excmo. Sr. D. Joss Luis de Ussía y Cubas, Conde | “agesordnung für die am Freitag Nr. 9559. Off Ç l Id s Thon M CGoytembe 207 nri Görlitz 49117] | Vermögen der Oberbarni Landbund- ur Beschaffung von Mitteln für die Vergrößerung der Betriebs8aulagen, | de los Gaitanes, Madrid, Mitglied des Vecwaltungs8ratsausshusses des Banco g 1g gs E Nr. 999, ffene Handelsgesellschaft gina | den 24, September 1927, vormíittags | GaSrlitz, [49117] | Vermögen der Dberbarntmer Pandoun ; 2 art aa ; hs 7 ì L EGN j N f Ita MibAT M Sr den 16. September 1927, nahm. H. C. Bestehorn tin Aschersleben, ein ver- Berlin, : [491021 /11% Vhbr, und zur Prüfung der an- Das Konkursverfahren über das Ver- } genossenschaft e. G. m. b. H., Wriezen, esonders in Buenos Aires, das Aktienkapital um 40 000 000 Pesetas durch | Central in Madrid; Colonel Ernest Weyl, Paris, Mitglied des Ausschusses bet |% uh A Dro Des Notars Nets {{lossener Umschlag enthaltend 16 Abzüge Ueber das Vermögen des Kaufmanns gemeldeten Forderungen ‘auf den 30. Sep- mögen des Zigarrenhändlers Reinhold it nachträglicher Prüfungstermin auf Ausgabe von 80 000 vom 1. Fanuar 19925 ab voll dividendenberechtigten neuen | Société Générale d'Entreprifes in Paris; Gdmund Whyldbore Smith, London, E Paul Vodel Berlin Su ebera; l 4 Sn N e Ov Senne ther aft 1: F y G S 5 T A Ce p L L . h ; Sort 1 : í L 3 1822 o ins CL N; B 2 Vorw 2rate her Cuea-Q U A Î E E ) zur Verzierung von Einsteckshachteln, ohn Aae er bg tember 1927, vormittags 11 Uhr, vor dem Kluck in Görliß, Elisabethsir. 34, wird | den 23, September 1927, vorm. 9 Uhr, R Serie C über je 600 Pesetas. Die neuen rtlen wurden den E u Zelte, Des / erwaltungSrats der Sueg-Kanal-Gesellshaft in London; Excmo. Hauptstr: 143, stattfindende ordentliche Optimus|chachteln Kalenderrückwänden Berlin . 30, Martin-Luther-Str. 3, | unterzeihneten Gervicht Zimmer 8,| nah erfolgter XTbhaltung des Schluß- | anberaumt. d er alten Aktien Serie A und B derart zum Bezuge angeboten, daß auf | Sr. D. Facobo Stuart Fißz-zzames Falcó Portogarrero y Osorio, Buque de G {versammlung der Grundbesitz Dreieck\Gachteln, Plakaten, Mehlboden- | eb! unbekannten Aufenthalts, ist heute, | Termin anberaumt '| termins hierdurch aufgehoben Amtsgericht Wriezen, 15. August 1927. 8 alte Aktien über je 500 Pesetas eine neue Aktie Über 500 Pesetas zum | Berwick h de Alba, Madrid; Mauricio Bock y de France, Brüssel, Mitglied des U IO g : zachteln, /_ AeD 1e / E tene t E Moni | Ern N eraumt. : E Ms rur ausgcy . ger zen, 19, Fut L191 « N : tali der de Wer S U Us A A D Gal S4 al fe Sh A. G. in Berlin : beuteln und Faltshacteln, Fabriknuwmern 11,50 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Görliß, den 26. August 1927. enniwert zuzug ich der deutschen ertpapiersteuer bezogen werden konnte. Ver | Verwa tung8rats und Generalvirektor der Chade. : 1. Berichterstatt des Vorstands. und 4963 4967, 4973 4974, 4975 4976 a Mitte das Konkursverfahren eröffnet. L Peine E S Das Amtsgericht. Bezugspreis war mit 50 % bis zum b. Fult 1925, mit weiteren 25 % bis Hiervon bilden den Ausschuß die Herren: Francisco de A. Cambós y ° Vorl erat S ichaftsberichts iber 4976 b, 4977, 4979, 4981, 4986 bis 4988. Verwalter: Kaufmann Baudach, Berlin- ; . 2 D i Elberfeld. [49129] zum 5. August 1926 und mit den restlichen 25 % bis zum 20. Dezember 1926 Ballle; Jofé Garf Gimeno; Valentin Ruigz Senén, Juan Ventosa h Calvell; das Gesaäftsjahr 1926/1927 E 4996 4998 4999, Flächenerzeugnisse, Oberschönetwetde, Helmholbstr. 18. Frist Rathenow [49109] Güsirow, E [49118] | Neber das Vermögen des Kaufmanns zu entrichten. Emitio Roy; Dr. R. G. Bindschedler; Dannie Heineman; E. Heinemann; Beschlußfassung über die Genehmis ; det an, {aur Anmeldung der Konkursforderungen : 7 49109] | Fn dem Konkursverfahren über das | Garl Ernestus in Elberfeld, UVellendahler Auf Beschluß der außerordentlihen Generalversammlung vom 8. Fe- Joss Luis de Uffía y Cuba2. i ins der Bilanz, Gewinn- und Ver- 8. August 1927, nahmittags 3 Uhr. E, e V Moris, Gesellichaft mit beschränkter Haf-| Bruns in Güstrow is Termin zur An- i N R : R T O4, E R S lustreGnung für das vergangene Ges Das Amtsgericht Aschersleben. bere rann Enn „On 21. September iet S ibongw. Sb keuls, nar 2. Aniguli Bruns in oE 1 Sn ¿ur e vormittags 9 Uhr, die Geschäftéaufsicht ans Ausbau der Werke nohmals um 40 000 000 Pesetas erhöht dur Ausgabe S R As Lo L a e B E Gari Gimeno, Ruig Senn, \chäftsjahr 29 6/1927. E 1927, 10 Uhr. Prüfungstermin am | 19 "vormittags 9 Uhr 37 Min., das | Einstellun Gläubigerversammlung Uber | geordnet worden. Aufsichtsperson: Dr. jur. von 400 000 für das Geschäftsjahr 1927 zur Hälste und vom 1. Januar 1928 | ® V V B erwaltungsrat und | IELTE: L Ga 3, Erteilung der Entlastung an den Forst, Lausìtz [49143] 99, November 1927, 10 Uhr, im Ge- Gonkursverf E E n Lie Einstellung des Verfahrens wegen | Moosmann. Elberfeld, Lindenstraße 12. ab voll dividendenberehtigten neuen Aktien Serie D über je 100 Pesetas. Die Der Verwaltungsrat und der Auss{huß erhalten keine feste Vergütung, s Nörftand d G Mitglied des Sn das Musterregister ist unter Nr. 824 richtsgebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, ihäftsführer E ille G Mangels einer den Kosten des Ber- | Den Gläubigern wird anheimgestellt, ihre neuen Aktien Serie D sind den Jnhabern der alten Aktien Serie A, B und C en e U Pre OESe sih aus den Ausführungen über die Ver- Auffichtsrats. E A UD H L % 1 « V4 ck 5 N; z c L ( 8 e ckP ( - Hron é f e V Ruy p 1 Z 0 0 So À a 2 4 3 - ‘At E t « eingetragen: Niederlausiger Hobl- Und M atte Us im | getan und die Eröffnung des Konkursver- lus Uber Schung be R Fo Pera het ber An aua fs t Ten00 Me 6 as ie C nbee je 100 Stan Tom "Sekretär Me Berwaitungsrats der Chade ist Herr Rechtsanwalt | 4: Aufsichtsratswahlen. A Kristallglaswerke Vrox ®& Mader n | 19 September 1927. e fahrens beantragt haben. Der Bücher- | der Vergütung der Mitglieder des | (5 A 4 Nennwert zuzüglich dec deutschen Wertpapiexrsteuer unter Einzahlung von 50 % Dr. Miguel Vidal y Guardiola, Barcelona, Stimmberechtigt sind nur dieientgen Döbern, N. L, ein fünsmal mit dem Se- | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts revisor Lohmann, Natheuow, Mittelstraße, | Gläubigerausshusses auf den 183. Sep- Amtsgericht in Elberfeld, Abt. 18, in der Seit vom 6. Zuni bis zum 5. Fuli 1927 bezogen werden können; weitere Die Generalversammlungen werden vom Verwaltungsrat mit einec Aktionäre, welche spätestens am 13. Sep- shättssiegeladdruck verschlolienes Paket mit | Berlin - Mitte, Abt. 33, N. 245. 27, wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- | tember 1927, vormittags 10 Uhr, be- | pyna E 49130 96 9% des Bezugspreises werden bis Zim 15. Dezember 1927 und die restlichen | Irist von 25 Tagen einberufen und finden am Siß der Gesellshaft in Madrid tember 1927 ihre Aktien bei der Gesell- 2 Modellen tür Gläser Pantob. Nr. 74, den 27. August 1927. kursforderungen sind bis zum 17. Sep-\ stimmt. Amtsgericht Güstrow. a Bei L vie b [ V ] 95 7 bis zum 6. Juni 1928 eingefordert werden. Die Bezieher können die | oder an dem in der Einberufung bestimmten Orte statt, Die Aktien sind sieben schaft hinterlegt oder bis zu diesem Tage Geschäftsnummern 3408 und 3409, ein- : tember 1927 bei dem Gericht anzumelden. E Die ¿ha taus U e as Ida, restlichen 50 % der Einzahlung in der Zeit vom 6. Zuni bis b. Juli 1927 Tage vor dem Tage der Generalversammlung zu hinterlegen. Je #00 Pesetas | den Hinterlegungsschein eines Notars oder gegangen am L. August “1927, mgs | Charlottenburg [49103] (Fs wird zur Beschlußfassung über die Bei- | Falle, Saale, [49128] | Mgen der Firma Siegfried Kaß, Fu, im voraus leisten wobei die Gesellschaft 6 9 Zinsen p. a. bis zum Fälligkeits- Aktien gewähren eine Stimme. Die ordentliche Generalversammlung muß | kn Behörde einliefern. E 12,20 Uhr, plastische Erzeugnisse, Schuy- | CRAT O N embren des Kaufinanns | atung 26 ernannten oder die Wahl | Jn dem Konkursverfahren über ‘das | 5 dessen Inhaber wird angeordnet. Als tage vergütet. | T E E alährlid in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres abgehalten werden. Außer- | Verlin, den 30. August 1927. frist 3 Jahre. Ueber das Vermögen des Kansmanns | ¿jues anderen Verwalters fowie über die | Vermögen der Firma Gebrüder JFau- Geschäftsaufsichtsperson wird der Kaufs V u, - 200 006 000 Pesetas, | ordentliche Generalversammlungen werden auf Veshluß des Verwaltungsrates| Grundbesitz AtktiengeseUschaft,

L Ä l TIyoilo é Los Worst HaLs y E i ; ( ; 48 Grundkapital dex Chade beträgt nunmel) A D ; : C, i Me E (Lausis), Deiley Klaus Loescher, Berlin-Char- | Bestellung eines Gläubigeraus\usses und | fowsky G. m. b. H. in Halle a. S. ift zur mann Oswald Milker, Fulda, Nikolause R in 320 O über je 500 Peieten Tantende ol gezahlte Aktien Serie A | oder auf Verlangen von Aktionären einberufen, die mindestens den zehnten Der Vorftand.

lottenburg, Kantstr. 73, alleinigen Fn- | eintretendenfalls über die im § 132 der | Abr v S1 Ei ¡89 straße, bestellt. R , S :* | Teil des im Umlauf befindlichen Kapitals vertreien ; ; Et ewe Labers der Firma Detlev Klaus Loescher | @ E P Mee Abnahme der Schlußrechnung des Ber- ulda, den 26. August 1927. Nx. 1—120 000, Serie B Nx. 1—120 000 und Serie C Nr. 1—80 000 sowie D Lu] DEFTTEDE A Us E N [39896] : S Oberndorf, Neckar. (488631 | in Berlin W. 15, Sähsische Str. 9, R ee B 927 Sra anve y waliars, ur S S erie E Slmtsgeridht. Abteilung 5. 400 000 über je 100 Peseten lautende mit 50 % eingezahlte Aktien Ee L Di S Lag de ‘Gesellsch a werden sazungsgemäß mindestens eeDawag“ Hanhelogoast s R e ua i LEOOLLI S eofoladenhandel en gros u. en detail l - Septe 924, vo 98 | dungen gegen das Schlußverzeichuis der Nr. 1-—400 000. Sämtliche Aktien lauten auf den «Fnhaber und sind e : chungen der Seseuhasl werden aßungSgemaß nundestens Aut owesen A. G., Sm Musterregister wurde heute ein- | olola enhande a Me n detail, | 104 Uhr, und zur Prüfung der ange- | bei der Verteilung zu berücksichtigenden T E Sue esehen von der halben Dividendenberehtigung der Aktien Serie D für das | In ]e einer Zeitung der Städte Madrid, Barcelona, Bilbao, Brüssel, Berlin, Frank- München, Sonnenstraße 12 geo e Gt) i G Bard au 10. aa e Tun meldeten Forderungen auf den b. Oktober | Forderungen der Schlußtermin auf den | Pferzkeim. [49131] Geschäftsjahr 1927 einander gleichberechtigt. i; furt a. M. und Zürich veröffentlicht. Sie müssen in der offiziellen Zeitung von T3. Aufforderung. t i iti M Hs E iere v Konkursverfahren L 1927, vormittags 104 Uhr, vor dem | 28. September 1927, vormittags 9% Uhr, | Ueber das Vermögen des Karl Dieterle, Die Aktien Serie A, B und C werden an folgenden Börsen amtlich | mindestens zwei der folgenden Länder: Spanien, Schweiz, Belgien und Deutsch- | Laut Genecalversammlungsbes{chluß vot mit 29 Abbildun Lek E, Las ffnet. Verwalter: Konkursverwalter unterzeihneten eret Zimmer 47, | vor dem Amtsgericht, hierselbst, Post- | Bijouterieerporteur in Pforzheim, Schels notiert: Madrid, Barcelona, Bilbao, Basel, Genf und Zürich und werden dur E da gat El G E E opa uug ti de au 28. Juni 1927 ist das Verfahren bezüglich und GuilloLbrünken mit folgenden Fabrik- Paul Graf, Spandau, Hamburger E E ¿e af E straße 13, Zimmer 45, bestimmt. _ menturmstraße 9, wurde heute die Ges den vorliegenden Prospekt an der Berliner Börse eingeführt. lige fir wie Dicnr E Deutschen Reichs- Ore, Bretten der auf Grund der Umstellung der Ge- nummern und Bezeichnungen: Uhren: | Stvaße 112, Frist zur Anmeldung der 0 Le R 53 es l ben i u i A Si er Mitt Ana gy a a [äfioauifigt e A h Die Artien Serie &, B uny L sind in spanischer Sprache ausgestellt M Staatsanzeiger und in einer Berliner Börsen eitung (bis auf weiteres in der sellschaft auf Reichêmork herauêgegevenen d etre E R 1ge A2: a Sondinbforbemmten Knd pfener Arrest Sache în T efiy haben oder zur | Dex Gerichtsschreiber des Amtsgevicts. | sichtigung der Geschäftsführung ist Blücher aus Souchenbüchern getrennt und tragen, außer den faksimilierten Unter- Berlin Boe Att E “Berlin s fv Pet "See 1 er | Anteilscheine gemäß § 17 Absay 5 der N 2—LOS, (2 A / (T, ntt Aaracigevtliht Bis Ll Sovtember Konkursmasse etwas \{chuldig find, wird Abteilung T7. revisor Ph. Maish in Pforzheim bestellt. chriften des Präsidenten und eines derx Vizepräsidenten des Verwaltungsrats | Verner zörsen-Zei ung oder im X er iner Börfen-( ourier) at veröffentlichen. |5 DHDVO. zur VO. über Goldbilanzen 9, 18/1, 112, 18/2, d, Werke: Nr. I. 39, 1927 "Erst Gläubi S eftinntina ies aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner |_ - - O Pforzheim, den 26. August 1927. ie handschriftlihe Gegenzeihnung eines Kontrollbeamten. Fhnen es E et pte gei E fich ferner, in SELAN eine Stelle zu e vom 28. März 1924 durchzuführen. ie T A „9%. N g #4 A ias L Sevteiiber zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Ber- En. L A O Amtsgericht. A I. Dividendenscheine bis einshlißlich Nr. 24 ohne e A des Geschäftsjahres a L a e E O T Divi- | ir fordern die Inhaber unsere: Anteil- S n e a L D 98, | Too7 vormittags 11% Uhr, im Bivil- pflichtung auferlegt, von dem Besitze der | as S Lr aan E eiw E jo ein Erneuerungsschein beigegeben; der lausende Dividendenschein trägt V Senirialuertanminsn 6 bentorle E ib, a sotiaan Le Aftiem Art Ses scheine hiermit auf, ihre Anteilicheine, ije D. e Vis 48/13. O 02008 geriht8gebäude des Amtsgerichts Char- Bde E F E, ae Co G i E S L Goiller- Rostock, Mecklb [49132] se E T 25 s Die A ede Sp E die Soribellt, ie betreffenden O n er Gesellschaft#örgäne pefBo enck Ma E aBmen d: ber qo Res o E L F QAR ¡ 21, M2, E E A T Es Sing | WeLO) 1 Res Os TEE Ne S j U Co 7 “R 7 eine sind in spanischer, deutscher und franzoncher 2 rache ausgeltelli. Le L L i L: e Gi M / “-FON orten fünf Reichsmark) lauten 51/203, 51/29, 51/28, 51/21, 121, 51/23, lottenbura, Amtsgerichtsplaß, 11. Sto, | fri 9 traße 38, wird mangels einer die Ueber das Vermögen des Kaufmanns ; ; ck t Vf Eff troffen werden können. Er ; i e ctti, 123, vlastise Erciontfie Sgubßfrist | Zimmer 254. Aktenzeichen: 40 N. 192. 27. ieanna ie A L E Harl des Verfahrens deckenden Masse | Rudolf Meyer in Nostock, Barndorfer- wesentlichen Bestimmungen dex Sanne Moicher Uebersepung abgedrut. Der Reingewinn, der sich nach Vornahme der vom Verwaltungsrat vor- e Heilig eines O E 3 Jahre, angemeldet am 27, August lata t wi E Zee 1927. | 1927 Anzeige zu maden. _ eingestellt. weg La a E 4 | a Gesellschaft bat bei ibrer Gründung 180 000 000 Pesetas U Wine geschlagenen ind von Der Generalversammlung beschlossenen Abschreibungn | disfortinung bis ae Le 2 : Der Gerthtschre1der ç j in N Amtsagerì :, 24. 8, 1927. [ x i vormittags f “EH) Led: E G s olge | ergibt, wird wie folgt verteilt: j ; “R : E L oar des Amtsgerichts. Abt. 490, Amtsgericht in Rathenow. Eger iht Pana, I6 * E vie D idt ‘zur A braaRina des Rentenbons in 360 000 Stüd über je 500 Pesetas ausgegeben. Jm Fahre 1922 g B % üen A Reservefonds zugeführt werden; sobald dieser Reserve- ichlteßlih bei der Donauländischen (redit« Amisgerit Oberndorf a. N. E E L E U 191107 |Haspe- : [49120] | Konkurses angeordnet. Aufsichtsperson: ist den Jnhabern der Rentenbons der Umtausch ihrex Stücke in Rentenbons über | fonds 10 % des Kapitals erreicht, ift die Dotierung freiwillig. gesellhaît A. G, München, Wittels- E Dresden. [49104] Swinemünde. [49110] | Das Konkursverfahren über das Ver- | Kaufmann C. Pagel in Rosto, Lessing- argentinishe Papierpesos angeboten worden, und zwar so, daß füx jeden 8 % (bis 1926 einschließli 10 %) werden an den Verwaltungsrat und die

bacherplaß 1, zum Umtausch in Aktien L f Ne Üeber das Vermögen des Drogisten| Ueber das Vermögen des Kaufmanns] mögen des Kaufmanns Baruh Lewin i Amtsgeriht N Rentenbon über 500 Pesetas ein Rentenbon über 225 argentinische Papierpejos | etwa ernannten Ausschüsse und Delegati vertei einzureichen. OHOrmdors, NÉCKEAT. [49142] | ans Benno Hüttig in Dresden, Sene-| Willy Gauger in Swinemünde, Färber-| in Elberfeld, Bügenstraße 5, Înhabers dge E eingetauscht werden konnte. Am 81. Dezember 1926 sind in Umlauf S 1ER e I MEega en ver E

C ri "1 E ( E é S E E: dg A ck » A A0. \ Tir N ao f A s E Y . # e w s Schußfrist drei Jahre, angemeldet am | iz ¿um 27, Oktober 1927. Erste Glän- Neber das Vermögen der Firma A. | Vermögen des Kaufmanns Heinrith | Straße 412, ist am 27. August 1927, bruar 1927 wurde das Aktienkapital zur Beschaffung weiterer Mittel für den Die Derecpgune, die Gesellschaft zu zeihnen, haben folgende Herren des da

r O E s ; - iger ( ) Der Rest wird, soweit die Gene L ; ; Vort .| Von den eingereichten Anteilfcheinen ges Su Musterregister wurde heute cin- | Fsderstr. 1, der unter der Fa. Johannes | straße 8, wird heute, am 2. August 197, | der Firma Westfälisches Bekleidungs- nom. 9 867 500 Pesetas Rentenbons über je 500 Pesetas und nom. | neue E Pescblicht, AEnREO aaf iche Attien O La langt auf je jehzehn Stück zu d Reichs- 0 e 433 Gebrüder Sungbans, A.-G Drogerie Hens Brunow Nachf. in vormittags 11 Ühr, das Konkursverfahren | haus Baruch Lewin in Haspe, Bahn- wolfack. [49133] 71439 750 argeutinische Papierpesos Rentenbons über je 225 argen- } Nennwert verteilt. mark eine laut o. Generalversammlungês- C R 1 en, iet, m6 Photo- | eröffnet. Verwalter: Kaufmann Johannes Lofstraße Nr. 2, wird aufgehoben, nah- | Geschäfteaufsiht über die Fa. Holz tinishe Papierpesos. Die Bedingungen für beide Arten Rentenbons d irh An Dividenden verkteilte die Chade für: besóluy- pom A0 6, LTO L E L 27 Abbilda 2 a Uh n nit s und Drogenhandlung betreibt, wird heute, | Srocka in Swinemünde. Anmeldefrist | dem der in dem Vergleichstermin vom | hegrbeitung JOSHO" A. Neef & F. übrigen genau die gleichen. Die Rentenbons find mit 6 % jährli verzinslich 1921 9 0/ : hältnis 4: 1 zufamwengelegte Aktie über Fabrik i Ungen 01/10/12, 9 101/13, am 27, August 1927, nachmittags | bis zum 20. September 1927: Grste| 11. März 1927 angenomuene Zwangs- | Shädler, Haslah i/K., ist nach rets» und frei von allen gegenwärtigen und künftigen spanishen Steuern. Falls E n nom. NM 20 zur Ausreichung. F 101/14/15, 4 101/16... b. 104/17, 2% Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Gläubigerversammlung am 6. September | vergleich rechtskräftig bestätigt ift. frästiger Bestätigung des Zwangsvergleichs die Erträgnisse eines Geschäftsjahres nah Erfüllung der sonstigen Lasten der A Ee Gl Pes. 120 000 000 “Anteilscheine, die bis 31. Dezember 1927 6. 101/18 7, 101/19 8 101/20 9 101/21, Konkursverwalter: Lokalrichter Regner in | 1927, vormittags _11% Uhr. Prüfungs-| Haspe, den 26. August 1927. beendet. zu Gesellschaft zur Zahlung der Zinsen auf die Rentenbons nicht hinreichen, kann 1921 E 14 oe nit eingereiht werden, ferner Anteil 10. 101/22, 11. 101/23, 12 '101/55/56, Dresden, Pillniber Str. 26, Anmeldefrist | Lr am_28. September 197, vorm. Amtsgericht. Wolfach, deù 25. August 1927. - deren Zahlung durch Beschluß der Generalversammlung hinausgeschoben werder 1995. E S seine, welche eingereiht werden, die aber 13. 104/5/6 L 107/1/7/90/201, 15 07 bis zum 16. September 1927. Wahl-/ 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist | A | Amtsgericht. N Indessen darf die Gesellschaft kcine Dividenve auf ihre Aktien zahlen A 18 af N | auf Pes. 160 000 000 zur Ausgabe von Aktien nicht ausreichen BO/5 E 4 (A (/91719 i] | termin: 23. September 1927, vormittags | bis zum 20. September 1927. Kolberg, s [49121] G Und keine freiwilligen Rückstellungen vornehmen, sofern fie nicht vorher e L und nicht der Gefellscha}t zur Verwertung 151/52, 16, 4/212, 17, 4/217/218, | 9% Uhr, Prüfungêtermin: 30. September| Swinemünde, den 24. August 1927. Das Konkursverfahren über das Ver- die ctwa rüctstänvigen Zinsen auf die Rentenbons gezahlt hat. erst die Nab dem spanischen Steuergeseß wird folgende Dividendensteuer abgezogen: |für Rechnung der Beteiligten zur Ver-

18, 19/196, 19. 19/242, 20, 19/243, 11927 vormittaas Ea Mp0 Das Amtêgeri b Ö F 8 Willy Michels in e2ablu Bef : Generalv l inau8geschoben worden, fo | bei einer Dividende f Nt f x n h z n T E NT7 aas 9 Uhr. Offener Arrest Das Amtsgericht, mögen des Kaufmanns Willy Atiche Zinszahlung durch Beschluß der Genera versammlung hinausgeschoben worden, | einer , fügung gestellt sind, werden für kraftlos 2l. 19/244, 22. 19/290, 23. 24/82/83/8%, mit dtnzeigepficht bis zum 16. S dia - in Kolberg wird nach erfolgter Ab- 8 Sarîi N und E be idt bezahlten Zinsen nach Ablauf von 5 Fahren einflagbar, Die Tilgung bis zu 9 %o 5,50 9% Sieuer von 10—149% 9,20 9/6 Steuer erklärt. An Stelle der für fkraitlos er- 24. 24/85/86/87, 25. 46/1/11/12/13/111/ 197 Zuemarshausen [491117 | haltung des Schlußtermins ausgehoben, » “L 4 der Rentenbons findet durch Rüzahlung oder durch Ankauf in einer Frist von 5— 69% 6,60% , von 14—209/% 10,35% jy flärten Anteilsheine werden Aktien im 7 G n nach threr Ausgabe, also bis zum Fahre 1957, statt. von 6— 7% 6,90% » von 20—25% 11,50% jy Verhältnis 16 : L ausgegeben. Diese aus-

112/113, 26. 46/53/153, 27. 48/1/11/13/| Amtsgericht Dresden. Abteilung II Gt M Ee a Kolberg, den 27. August 1927. F von 37 Jahre 111/113, 28. Zifferbl. Nr. 96 A, 96 B, erte caieiia g A E E Cal Guten Das Amtsgericht. Fahrplanbekaunt- r Chade ist ferner bei der Gründung das Recht erteilt worden, von 7—10% 805% über 25% 17,29% gegebenen Aktien werden für Rechnung 96 C, A Weder 54/90, 30. 54/91, | Fulda, E z [49105] Engelhardt von Welden am 2%. August |x E [49122] 60 000 000 Pesetas 6 % ige Obligationen über je 500 Pesetas auszugeben, deen Auf Grund des Königlichen Erlasses vom 20. Dezember 1924 genießen der Beteiligten öffentlich versteigert und 3 A e Des R N Peber das Vermögen der Kohlenvertrieb 1927, nachmittags 6 Uhr, den Konkurs er- Lten Konkursverfahren über Ss machungen Der | Hins- und Kapitalansprüche den Ansprüchen dec Rentenbons pSgeen, Die | diejenigen spanischen Gesellschaften, deren Gewinne aus Betrieben stammen, | der Erlös den Beteiligien nah Verhältnis 27 196 «rMis&e Eneuanise, SGubirilt Gesellschaft, mit beschränkier Haftung Ko | zefnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt | B Linögen der Handels S airebouden Tilgung dieser Obligationen erfolgt in einer Frist von 37 Or, also bis zum | die sich im Auslande befinden und dort schon der Steuer unterworfen find, | ihres Anteilscheinbesißes zur Verfügung Va plastische Erzeugnisse, Schußfri S Go. in Fulda wird heute, am| Dr Spörl in Augsburg. Offener Arrest » dét int “6 Vi zen ist infolge . Jahre 1957, durch Ankauf oder im Wege der Auslosun zum Nennwert. Am | eine Ermäßigung um 4 der oben erwähnten Tarife. Dieser Erlaß findet auch | gestellt. S Jahre, angemeldet am 26. August | 27. August 1927, vormittags 9,30 Vhr, | F’ ersassen. Frist zur Anmeldung der VELNILRE 2 “oa E rovi [He Î en d nen, 31, Dezember 1926 sind im Umlauf nom. 35 488 500 Pesetas. auf die Chade Anwendung. Die von der Chade zu zahlenden Steuern werden | Die Einreichung erfolgt am Schalter 1927, vorm. 10 Uhr. das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- Konkursforderungen fe obigem Gericht E, Vos fcl C “Bani [49145] Rentenbons und Obligationen sind niht hypothekarish gesichert. infolgedessen zum Saße von % der oben angeführten Steuertarife berechnet. der Donauländischen Creditgesellschaft A.G., Dén Ll August 1927. venpalter: Kaufmann F. W. Ruppert in | his zum 16. Septbr. 1927; Termin zur Bars ; n ags e i h uf e Liegnit-Nawitscher Eisenbahn __ Der Verwaltungsrat der Gesellschaft wird, von der Generalversammlung Seit 1922 hat die Chade diese Steuer für die Aktionäre bezahlt, so daß von | München, provisionsfrei. Soweit sie fich mtégericht Oberndorf a. N. Fulda. Anmeldefrist bis zum 12. Oktober Wabl eines anderen Konkursverwalters, rig Su My dg gott 7 11 Uhr Mit Gültigkeit vom 1. September 1927 j gewählt und besteht aus mindestens. 10 Mitgliedern. Sa a 6 diesem Jahre ab die Dividenden ohne Abzug (netto) ausgezahlt worden sind. jedoh im Wege der Korrespondenz voll- Viniania R eden 48865 1927. Erste Gläubigerversammlung am zur Beschlußfassung über die Bestelkung | vor A etogeridót n Lüben Zimmer wird zum Tarifhest B der Nachtrag Nr. 8 Mitglieder beträgt 4 Jahre. Alle zwei Jahre scheidet pas He L s 1e L Die Auszahlung der Dividenden geschieht in Pesetas oder dem Gegen- | zieht, kommt die üblihe Provifion in Puisn E ac ne A [48865] | 21. September 1927, vormittags 9 Uhr. | =ines Gläubigerans\husses und die in den Nr. 5 e r Der Vergleichs- | herausgegeben. aus; Wiederwahl U zulässig, Der Verwaltungsrat an ir O | wert in Reichsmark, belgischen Franken, Schweizez Franken oder argentinischen | Anrehnung. E MUAerEta tee T RgENRgAR e I E lee A le S8 132 und 137 der K.D. enthaltenen oriss Ans fle Erklárung des Glâu- Dieser Nachtrag enthält Aenderungen Rae QNG 4 L atlicen, T nis E E ao TANE ou Sichtwechselkurs auf Madrid an dem Tage, an dem die Zahlung On. a: dl, aguit 1907. é : R : x L j L Devi zie C ; «enmaßtermîi fet A Sa 0h 2 " La E cdentlihen oder außeror N 1 Gut x . 24 Hawag“‘““ Hande e Ï Nr. 515. Die Firma S Squrig | Termine Zimmer Mr. 61 Offener E E E L E Sp. E S gu! E, Gert den Se E E unterbreiten. Die laufenden Geschäfte werden durch eines O o ige e Der Anspruch auf den Betrag der festgesetzten Dividende verjährt nah ee N i oa für e Lrop tas, L 2a E 11008, an acl mit Sngeigepsaan e e zum 17. Sep- | ember 1927, vormitt. 10 Uhr. S pie, E Q E, e D Se L tawielder | rat aus seinen Mitg L U geführt und überwacht. Zurzei panien Richi ist Jahren, gerechnet von dem Tage, der für den Veginn der R Der Vorstand. _ p / A , .— : ¿ Pv ; 20 ; L l ( gi. E LILSA Lea l den den Verwaltungsrat foigende en; T: i ‘ustizrat. 4/1004, 5/1005, 6/1006, 7/1007, 8/1008, | Fulda, den 27. August 1927. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. | Lügen, den B. August 1927. Gisenbahngesell]ait. : y e (Fortseßung auf der folgenden Seite.) i r A R g

9/1009, 10/1010, 11/1011, 12/1012, Amtsgericht. Abteilung 9 i « Das Amtsgericht.

C R E E E

Si rad T