1927 / 203 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1. UntersuGungssa@en.

H ifaohnto Norluiits 7 ah Jd / c) in Aktien tonvertierbar (mit Hinsberehnung), G Aufgebote, D EMUNe U. Fundfaen, ZusteCungen u. dergl. Bajalt Goldanleihe.] 8 ] 1.1.7 [106,56 }106,76b « Verkäufe, Verpachtungen, Berdtngungen 2c.

Harp. Bergb. NM-A. s « Verlosung 2c. von Wertpapieren. E 1924 unt. 30| 7 | 1.1.7 |189b 189 G b. Kommanditgesellshaften auf Aktien, Aktiengefellschaften

Rhein. Stahlwerke eutibe Kolontalaefellihafte Ee 104601 und Deutsche Kolonialgefellshaften.

E

Erwerbs8- und Wirtshaftsgenossenshaften. Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten. Unfall- und Jnvaliditäts- 2c. Versicherung. Bankausweise.

. Verschiedene Bekanntmachungen.

. Privatanzeigen.

b) Ausländische. Danztg Gld.23 A.195 {f §[1.4.10/94,7756 194,766 Danzig. Noggrent.

Briefe S.A,A.1,2*|5 1. 81.1.7 | 7,766 7,69b B

+ A für 1 Tonne. * M für 1 Ztr. M ffir 109 kg l 4 ffür150 kg. 2.18. Stn ÿ ‘M f. 1 Einh. » Æf.15kg. *Mf.1St. zu 17,54 Mi f. 1 St.zU 16,75 4. * Af St. zu 20,5 #

U

Séhles. Ldich. G.-Pf Do. Ok Ein. L, do. do. Em. 1. Schlesw. Holst. Elft Vb. Gld. A,5,r3.27 do. Reichsm. - Anl.| A, 6 Feinag., rz. 29| 8 bo. do, Ag.7, rz.31| 8 do. Au189.4,rz.1926] ! Schlw. Holst. lsch. G./10 do. do. Aus84.1924| 8 do. do. Ausg.1926| do. do. Aus8g.1927| do. do. Ausg.1926| 6 do. Ldsch. Kreditv.|

Bergmann Elektr.!| 1909, 11, rz. 82} Bing, Nürnberger} Metall 09. rz. 32 Brown Boveri 07 (Mannkh.), rz. 32} 4 Buderus Eisen 97, 4 1912, f5. 1932.1 Constantin d. Gr.| - 4 03,06,14,1z.1932] fu Dessauer Gas 84} j rücdz. spät. 1942} 40 do. 92, 98, 05, 18, 4 v r3.32,18i.K.Nr.2| Dt.-Atlant.Tel.02 46 09,109,b,12, r3.32/ Deutsche Gas- gesellschaft 1919 do. Kabelw. 1900, 1918, x3. 1932./| do. Solvay-W.09\ do.Teleph.u Kab12}

d Breslau - Fürstenst.| A Grub. Kohlenw. +6 |ff. .| 4. Deutsche Komm | Kohle23 Ausg.1 1/5 |f. 2 | do. do. Rogg.23 A.1*|5 |f Dt. Landeskultur- Anl. Roggen X * (5 f. —,— be A 00. 0 Dt\ch. Wohnstätten Feingold Neihe1 46 DeutscheZuckerbant Zuderw.- Anl. * Dre3d. Rogg.-A.28*/! Eleftro- Zweckverb. Mitteld.Kohlenw +/! Gold-Pfandbr. #v.Landestk, Anhalt do. do. do. s Roggenw. -Anl. 7 |f. do.Prov.M{ch3nm.-UA. do do * 6 An8g14, tilgb,ab26 98,5 6 Frankf. Pfdbrb, Gd. do. A 15 Fg.. ta. 27| 99.75 6 Komm. Em. 1? . do GoldA.,A.16| 100.25B Getreiderentenbt, L R »ck N17| aa. R.B. N. 1-3 t ‘as L 4 R E L f .3.9 R. A 26. unk, 31 h | 1.4.10/98,5eb G los,106 Eisenwerk Kraft14/ , do. A211’, 93 G Görlißer Steink. +|5 f. 8/15.4 | —,— Ohue Kinzberechnung. Eleftr.Liefer. 1900

o. Gld, A.18,tg.32/ 95 G Großkraftw, Hann. * Noch nicht umgest. 4 Ba 08, 10.49 do. A. 20, tg.32| 6 93,75b 0. 90 E

Kohßlenw,-Anl! » @

á ; E Bad. Lande8elektr. 5 | 1.7 [70,26 ref Q F ( 80| ! 83,2 do d 5 If. 11.2.8 | —— ; s , Elek. Licht u. Kraft Suldd. Bodîr Gold- B do. 22 1.Ag. A-K| 5 {1.7 70,26 00, 04, 14, r3. 32|

I

frentlicher 2inzeiger.

Anzeigenpreis für deu Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile (Petit) 1,05 Neich8marfk.

LLT I —_—- 8

4| 1. 1L Ausländische.

1 Seit 1. 7, 156. 217. 17, 1, 11. 20. ck20. 28. “4, T. 2K

Mit Hin3berechnung.

Arbed (Aciéries bd | Neunies) 26 in S 5] 1.1.7 |90b G

Ohne Hinsberechnung. Haid.-Pajh.-Haf ‘1005 ] 1.4.10/15%6 Kullmann u. Co.°/103/4 | 1.1. NaphtaProd Nob.!|100/5 | 1.1.7 | ——“ Russ. Alg.Elekt062|2100)5 | 1. t do. Röhrenfabrit|100/5

Rybnik Steink.20"100/4 Steaua-Nomana?|105/5 UngLokalb.S.1i.K[105/4

E—-

i L E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “L

9. Aufgebote, Ver- lust: und Sundfachen, Zustellungen u. dergl.

[49150] ZwangsSversteigerung.

Fm Wege der Zwangsvollstreckung soll am 8, November 1927, vormittags 10 Uhr, an der Gerichtsstelle, Berlin N. 20, Brunnenplaß, Zirnmer Nr. 87 11k,

99b [95.25 G 94h 92,25 6

99,1 6

buchs, Konto Nr. 498, der Sparkasse des Landkreises Cottbus, zu 8: des auf den Namen des Großbhüdners Martin Krüger in Dissen Nr. 33 und 820 RM lautenden Sparbuchs, Konto Nr. 1105, dex Stadtsparkasse Cottbus beantragt. B. Es haben beantragt: 1. Frau Marie Grabia, geborene Nagora, in Burg Dorf das Aufgebot des Gläubigers der Ge ihrem Grundstücke Burg Dorf Band VI Blatt 384 in Abt. [111 an erster Stelle für Anna Krüger seit dem 28. Funi 1839 99 Tkr. 3 Sgr.

Schuldverschreibungen industrieller | Unternehmungen, L. Deutsche. a) vom Neich, von Ländern oder kommu- nalen Körperschaften sichergestellte. Mit Hinsberechnung. Emschergenoss.A.6

nicht au8ges{lossenen Gläubiger noch ein

Uebershuß ergibt. Die Gläubiger aus

Pflichtteilsrehten, Vermächtnifssen und

Auflagen fowie die Gläubiger, denen der

Erbe unbeschränkt haftet, werden durch

das Aufgebot nicht betroffen.

Salzwedel, den 23. August 1927.

Das Amtsgericht.

horst, früher in Altona, auf Grund des § 1361 B. G.-B., mit dem Antrage auf Zahlung einer Unterhaltsrente von mo- natlich 50,— RM ab Klagezustellung. Zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgericht in Altona auf Donnerstag, den 3. November 1927, vormittags 11 Uhr, Zimmer 183, geladen. Altona, den 24. August 1927. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts,

[49205]

vierteljährlih voörauszahlbare Unterhalt3- rente von monatlih dreißig Reichsmark zu bezahlen. 2. Der Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das Urteik ist vorläufig vollstreckbar. Zur münd- lichen Verhandlung des Rechtsstreits ift Termin bestimmt auf: Donnerstag, den 3. November 1927, vorm, 9 Uhr im Sißungssaale des Amtsgerichts Speyer, wozu der Beklagte geladen wird. Speyer a. Nh., den 24. August 1927, Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts,

[oba

16b @

70,6b |84,75k G

78,3b G 1.4.10 ——— 4.1.7 vers. 15.2.8

L

4 “2

2429

[48769]. Oeffentliche Zustellung. Der Dachdeckex Arthux Gielsdorf in Paderborn, Kampstr. 5 Prozeßbevoll-

F}! 2 _— g

Kolonialwerte. * Noch nicht umgest,

2 A

vers. E Berichtigung.

Grofßtraftw, Manne D y ha

s z a? t. W s [e -J (

Pfdbr. N.5,uk.b.31 heim Kohlenw. 1/6 Kanalv. Dt. Wilm Eleftro-Treuhand lg

do do Hess.Braunk.Ng-A. 4/6 HessenSt.RoqA23 * FKur-u.Neum. NRgg.*|! Lands8bg.a.W.Nagg.*|t Land\chftl, Centr.” Rogg.-Pfd.*

do do. die Leipz. Hyp. Banlk- Gld.Fom., Em.12 Lippe. Land.-Nogg.- Anw. rz. 1.11.2 79 Mannh.KohlwA22f Meckl. Ritterschaftl. Krd. Roggw. Pf. *|t Meklenb. - Schwer. Roggenw.-Anl, 1 U. l u.1I S.1-5* Meining. Hyp. o Bk. Gold Kom. Em. 125 |f. NeißieKohlenw.-A.1/5%|f. Nordd, Grundkrd Gold-Kom. Em. 1 Oldh. staatl. Krd. A. MRoggenw. - Anl, *|5 Ostpr. Wk, Kohle +15 |f. do. do. 15 if Pomm. landschaftl. 9toggen-Pfbdbr. * Preuf. Bodenkredtt Gld.-Kom. Em. 145 Preuß.Centr.Boden Noggenpfbdb. *|!

do. Nogg. Komm. *|: Preuß. Land. Pfdbr. Anst.Feingld. R.1? do. do. Rethe 15 do. do, R.11-14.16 do. do. Gd.-K. R.1 4 Preuß.Kaltw-Anl. F do. Noggen.-Aw.*|? Prov. Sächs. Ldschft. MNoggen-Pfdbr. ® Nhetin.-Westf. Bdkr. Rogg. Komm. *| Noggenrenten - Bk. Berlin, M.1-—11,*

i. Ldw. Pfdbr. -Bk.|f do. do, N. 12—18*f Sächs. Staat Nogg.* Schlesische Bodenîr. Gld.-Fom. Em. 1A Schles. Ld, Moggen"*|5 Schlesw. - Holstein. Ld\ch.-Krdv.Nogg.*"| do. Prov. -Nogg, *|s Thi ring, ev, Kirche MNoggenw. e Anl. */6 TrierVrauntkohlen- wert - Anlethe + [5 Wenceslau8Grb. K}! Westd, Bodenkredit Gld -Kom. Em. 1 Westfäl, Ld8. Prov. Kohle 23 48

do. do. Nogg. 23 "6 do. Ldsch. Noggen *| wickau Steink.2875

do.do.do.M.7, uk.b.32| do.do.do.R 3 ut.b.32| 6 do. do. do. S.1 Liq.-| Pfdbr.)o.Ant.-Sc.| Anteilsch.z4%}Liq.G| Pf.dSüdd Bodkrdb.|f. H Thür, Ld.-Hyp.-Bk G,-Pf.S.2, fr. Bk. f.

Gldfr.Weim.,rz.2 do. do. S.1113,xrz.31 do. do. S5, uk.b.31 do. do, S.7, uk.b,31 do. do. S.9, uf.b,31 do. do.S.10,uk.b,32 bo.do,Kom.S4,1f.30 do.do.do.S.6,uk.b.32 do.do.do.S.,8,ufk.b.32 do.do.do.S11,uf.b32 WeimarStadt Gold 1926, unk. bis 31 Westd. Bodkr.G.Pf.5 Em.6, rz. ab 32

, Em.3, rz. ab 30

. Em.9, rz. ab 31

, Em. 11 unk. 32

. Em, 10 unk. 82

, E.14 uk.b,1.7.32

. Em.7uk.31.3.32

, Em.2, rz. ab 29

, E. 17, Mob.-Pf.

. Gd,oÆ.E,.4,rz30

, do. E. 8, r7,62 do. do, E, 13 unk,32 Westf, Landes8bt. Pr. Doll. Bold N, 2 N bo.do.PrvFg.251k30 do. do, do. 26, uk.31 bo.do.do.27R.1,uk 32 do. do.Lsch.ProvG.

do. do. Ddo.

Westfäl. Pfdbr. - A. für Hausgrundst, Gld.-Pfdbr.,uk.32 Württembg, Spark. Girov Nnm.,rz.1.4.29 zuckerkredbt. G.1-4, tilabar 1. 10. 29 Hwickau Stadt RM- Unl. 26, uk. b. 29

Q A-1021 D O pi d jus jus sid sd Pud Pik fes sts n in n or A A n

D

ja pin pati pad jn fund sid sud Pi grad Jieid Jud dk Ia f a M D M M D fa p A D r S

2A RRAADTPD

T5 pi gal Jus pes fa gui p bt O 2 pn P

pas pa =

l

Bei nachfolgenden fällt die Berehnung de Anh. Roggw. A.1-3*6 |f. [1.4 Bd.Ld.Eleft. Kohle {5 |f. 83/1.2. do. do. sl f. B11.2. Bk.f. Goldkr, Weim. Ngg.-Schldv. N. 1, iebiThilr.L.-H.B,*/5 Berl. Hyp. - Golde Hyp. -Pfd. Ser. 15

f. 8/1.4.

Brdbg.Kreis8Elektr.- Werke Kohlen 1.16 Braunschw. - Hann.

f. B/1.1

Hyp. Nogag. Kom.*5 |f. 81.1.7

f. 81.1.7 Berl. Roggenw. 23 *65 |f. 81.2.8

86 93 G

79,5 G 68 G

105,1 6 1026 99 6 99 6 95,6 G 99,4 G 986 98G 95 G

100.25 G 105 5b B 107, Seb G 1060 6 100 G

—_—_ 6

vis B 99,5 6 95 G

—- 6

83b G 100 G

99 G 95 G6

95,5b G 99b

98 6G 95,56 99 6

996 97,1 6 92b 6 7,25b

Wertpapieren r Stückzinsen fort. 100 —,-— 10,21 6 8] —.— 12,6 G 8 112,Teb G

10| —— 6

Fortlaufende Itotierungen.

Dt. Anl. Ausl1o\s.Sch. einschl. | 1/ Ablösgs\ch.Nr.1-30 000 do. do, einschl, !/, Absösgs8.=- Schein Nr. 30 001-60 000 Deutsche Anl-Ablösungsfch. ohne Auslosungsschein . 4h Hamb.amort.Staat1913

5 Y Bosntsche Eb. 14... 6h do. Uet L& 5 Ÿ Mexikan. Anleihe 1899 T 00, do. 1899 abg. 4 do. do, 1904 4 do. do. 1904 abg. 4h Oest. Staatsschaÿsch. 14 444 do. amort. Eb. Anl,

4h do. Goldrente 4ÿ do. do. m. neu. Bog. d. Caisse-Commme 4h do. (@ronen-Renteé 47 D6 konv: S, «a4

4a do. konv. M./N

4!/, ÿ do, Silber-Rente... 4/, Y do. Papier-Rente „« Tück. Administ.-A, 1903, 4 do. Vagdad Ser. 1... do. do. Ser. 2.. do. unif, Aul. 089—06 do. Anleihe 1905 do. do. 1908 4h do. Boll-Obligationen Titrckische 400 Fr.-Lose .…. ax Ung. Staatsrente 1913 44h do. do. 13 m, neu. Bog. d. Caisse-Commune 444 do, do. 1914 4 do. do. 14 m. neu. Bog. d. Caisse-Commune

44 do. Goldrente 4% do. do. m. neu. Bog. d. Caisse-Commune 44 do. Staatsrente 1910 4h do. Kronenrente... Lissabon Stadtsch. I. 11, 44 Mexikan. Vewäss. 444 do. do. abg. Elektrishe Hochbahn Schantung-Eisenbahn 4+ Hamburger Hochbahn... Desterr.-Ung. Staatsb. Baltimore-Vhio ...-..-+- Canada-Pacific AbL - Sch. o. Div.-Bezugsschein Anatolische Etsenb, Ser. 1 do. do, Ser. 2? 3% Mazedontsche Gold... 6 Y Tehuantepec Nat... 6h do. abg, 4 do.

4X! do aba.

Heutiger Kurs

| 56,1 à 56b

14,4d14%à 14,6 à14,5Gùà

_,— [14,6b

Voriger Kurs 56,2 à 56,1h

y

15,25b G à 14,6b

36,25 G

36b

33,5 à 33,25b ati

Dcrdk

23,6b 1,96 6 1,9 à 2,1b à2a26

1,75a1,86 15.25òù 15B 14B

pg

13;6b 276 à 23,6b

‘à 24,5 ùà 24

20,5b 25%b

21,75b

22b

à 2,2 Àà 2,25b 12,9 à 12,75b

32'à 31,25 à 31,5b

8 20b G à 8,3 à 8,3 G 85b 19 6 à 20,25 Q

83b

1740 17b à 19,5b

0 y

€* Noch nicht umgest.

36,75b 36/5b 33/75 à 33b 23'4 d 23(b

23,5 à 23% à 23,6b 1,8 81,9 à 1b

à 13 à 1,9b nbi

ca die

-- "’à 14b à 20,25 à 20b

y

13% à 13,75b

19,6b

25ù 25}{b 21,7b

—a2,2ù 2b

‘À 32,5 à 32,25b

8,4B à B,25 à 8,4B à 8,25b 85b

20,56 101%à 100,25b

33,75 à 830b G 4. 17,5b

a 198b

* Noch nicht umgest.

| 9,35 G

6.94 G 8456 8.19b

11,5b 8/3b

—_ -—_—

8,18eb B 2,270 G

2,296B

2,29b 6

8,15 6

R T

11,4766 111,456 G 2,29b6 j —.—

8,76 8,2B

2,28b 6 8,2b

8,7b 82B

—— ——

6.3b 8,986

B,15b 8,86

6,36 6 8'986

B,2b 8,86 8,01b

8,15b G 8,8b

8,02b 8.176 G 8,86

7,98bB | 7,98bB

8,19b 8/36

8,15b

Bajalt J. P. BVemberg.. Jul. Berger Ttefb, Berl.-Karl8r.Jnd, Bingwerke „.-„-+- Busch Wagg. V.-A. Byk-Guldenwerke Calmon Asbest Chem.von Heydeu Dtsch.-Atl. Telegr. Deutsche Kabelwk. DeutsheWollenw. Deutscher Eisenh. Etsenb.- Verkmitt. Elek.-W. Schlesien Fahlberg,List&(Co. Feldmühle Papter Hatckethal Draht... F. H. Hammersen Hausa Lloyd... Harb-Wien.Gum. Hartm. Sächs. M. Hirsh Kupfer .…. Hohenlohe -Werke Humboldt Masch. Gebr. Junghans. Karl8ruher Masch. Nud. Karstadt „.. Gebr. Körting «.. Krauß & Co., Lok. Lahmeyer & Co. . Laurahütte Leopoldgrube... C. Lorenz Marximilian8hütte Mag, Mühleubau Motorenfbr. Deuß Nordd. Wollfämm Hermann Pöge... Polyphonwerke Nhein.-Wesif.Elek, do. Sprengstoff Nhenauia,V.Ch.5. I. D. Niedel… Sachjsenwer! Sarotti H. Schheidemande! Scchles.Bgb. u.Hink do. Bgw. Beuthen do. Portl.-Zem. . do. Textilwerke . Hugo Schueider Schubert u.Salzer Siegen-Sol.Gußsit Stettiner Vulkan. Stöhr&C. Kammg Stolberger Zink . SvenskaTändsticks (Schwed. Zündh.) Telph. J. Berliner Thörl’s Ver. Oelí, Thüx. Gas Leipz. Ver.Schuhf. B.-=W. BVogel,Telegr.-Dr. Voigt & Haeffner

am a +

U. Telt. 22, uk.27 Landliefvb. Sachs. Neckar Akt.-Ges.21

Concordia Spinn. RM-A.26, Uk.,31 Cont. Caouthouc RM-A.26, u!k.31 Dt. Linoleum-W., NM 26, Uk. 32 Engelh. Brauerei RM-A.26, uk.32 Fahlberg,List&Co. RM-A.26, uk.31 Hambg.Elektr. Wk, RM-A.26, uk.32 Hoesch Eis,u.Stahl NM-A.26, Uk.31 Isenbecku.Cie. Br. RM-A,27, uk, 32 Klödner - Werke RM-A.26, uk.,31 Friedr. Krupp RM-A.27, Uuk.32 Leipz. Riebeck Br. RM-A.1926Uk.31 m. Opt.-Schein . do. uk.31,0.Opt\ch. Leopokdgr.Reichs- mark-A.26, uk.32 Min. Achenb, Stk. RM-A.27, uk.,33 Mitteldt. Stahlw RM-A. m. Opt,- Séhein 27, ul.82 Mix u. Genest NM-A.26, Ufï.32 Nationale Auto RM-A.26, uk.32 NatronzeUstoff RM-A.26, uk.82 m. Opt.-Sch. do. do.9.Opt.-Sch 1926 uf, 82 Neckarw.G26,uk.27 Siemens &Halske u.Siem.-Schuck. RM - Anl. 1926 Ver.Deutsche Text. RM-A.26, nk.31 Ver.I,-Utrn. Viag RM 26, uk. 32 VerStahlRM-APB 26uk32mn.Opt-Sch do. NM-A. S. B 26 uk 82 0.Optsh

Adler Du, Portl. Hem. 04, rz. 82 AUg.EL-G. 90 S.1 u,verl.St. S.2-8 do. do. 96S.2Uu.3 do. do. 1900S, 4 d0.d0.05-13S.5-87 + unverleste St. Augsburg-Nürnb.

100/41] 1.1.7 |*—,—

b) fonstige.

105 105

{ und HZusaßdiv, f, 1926/27. Ohne Kins8berechnung.

4 | 1.4.10

s | 1.7 |71bG

Mit HZin®2berechnung. 8 /1.5.11/99,5 G 99,5h 1.4.10/99,56G 9b 92,5 B 98,8b

100 G

1.1.7

Y 1021 7

44 LLT —— Siemens 4 | 1.4.10/856 4 | 1.4.10/776

4 1 1.1.7 |72,26G 4Xu.4| versch.[72,8 6

Maschfbk.13,x3.32

Beutiiger Kors

94,75 à 95 à 94,75b 550 à 557 à 554b 273 à 277,5 a 276,5b 80 à 81 B à 80,25b 21,5 à 21b

à 96 G

92 à 90,5b

125 à 126,25 à 126A 106b G à 108,5b 100,25 à 101b 55,25 6 56,25b

B87 à 86,75b

126 à 124,5b

155 à 156 G 133,75 à 132 G 211b

94 à 94,5 à 93,5 à 94b à 160à 156,5b 46% àù 45,25b

à 93G

26,715 à 27,25 à 27b 110à 111 6

*24eb G à 24%b

26 6 955 à 97,5b

172,5 à 173,5b

B45, a 85t B à 84,25b 101b

122,25b

137b 168% à 169,25 G 129,5 à 130,25 à 130b

160,5 a 161,25b 180,5b

,

59,5 à 60 à 59,25B 117 ù 116,75b 186,5þ

25,5 à 25,75 à 25ÿb 122 à 123b

169h

210 à 208b

95,5 à 99b

114 à 113b

368 à 367 G À 371 à 370b

62,5 à 62b

147 à 148b 344,25 à 345%b 82% à 84b 102ev G 144,5 ùà 144b 81,5 à 81%b 105,75 a 107,5b

163à 164 ùà 163 à 165b

150,5 à 157b

u4| 1.7 ,75b G

Voriger Kurs 95,25b 580 à 571 à 574,5 à 564b 280 à 281,5 à 276b 84 à B2b 98 ùà 96 G à 94b S50b à 1/26b à 111,5 à 140,5b 103 à 102b 56,75 Àà 56b 89,25 à 8Bb 128,5 G 158,5b 4 136b 219 à 2156 à 219à 215,5b 93b à 161,25 à 161b 47eb G 94,75 a 93,5h 27% à 27,5b

1*24/5 à 24,25 G à 24,4b 4 380

| 26/56 à 266 à 26,25b à 149 à 147,75b à 100,5 à 99,25b

| 87.750 86%à 87B 125b 215 à 211b

170,25Àù 168,56 132,75 à 131,5b

162 à 161 à 162 à 160,5b G 183,5 182b

63 a 60b

118,25 à 118ù 118,5 à 117,75b 187 à 188 à 187Þb 253A 25,5b

1246 B à 123b

212b

ß à 96à 97 À 95b 116à 114,5 à 115b 375 Àù 371b

623 à 62,5b

32,75b

151 à 148!{b

2390 à 229,75b

Î 342 à 341,25 à 343 à 342,5b 85,5 à 82,5b

103 G

144.25 à 144 à 144,75b —à B2ù 81,75b

| 108,5 à 109,25 à 108,5b

4 165 a 163B

155,5 à 155Þ

(Neubes.)12,13.32| 46] 1.7 Felt.uGuilleaume 1906, 08, rüdz. 40} Gasanfi,Betriebßse| ges. 1912, r5. 32 Ges. f.elef.Untern.; 1898,00,11, r3.32/ Ges.f.Teerverwert| 4%} 1.7 do. 07, 12. rz. 32 Hd1Bgej. {.Grund-! besi 08 rs. 32 Henkel - Beuthen 1905, rz. 32 KlöcknerW.26,rz32| Samml, Abls.A.| 1.5 Köln. Gas u. ElXt. 1900, rs. 1932. Kontinent. Elektr. Nürnb.98, r5.32 Kontin. Wasserw. &.1,2,1898,1904 Gbr. Körting19083, 09, 14 tz. 1982 Laurahîttte 1919. do. 95, 04, rz. 832 Leonhard Braunk. 1907, 12, r3.1932 Leopoldgrube1919 Linke - Hofmann 1898,01 fv., 13.32 Mannesmannröh, 99,00,06,13, r5.82 MassenerBergbau (Buder. .Ei\)96 r532 S 1: Oberschl.Eijenbed. / 1902, 07, r3. 32 44 do. do, 19, rz. b.50 1 do. Eisen - Ind. 1895, 1916, r3.32

1 PhöntrxBgb07 rz32

do. Brauntk.,r3.32. Rhein, Elektri5.09, 11, 13, 14, r. 32 4 14 5bG do. Elektr. - Werk i.Braunt,-Rev.20 I A. Niebeck’sche | Montanw12,r532 4 19 Nombath.Hütten- werte 01, x3. 32 1.7 do. (Moselhütte) 1904, rz. 32 21,7 do. (Bizmarckh.) 1917, rz. 32 1.7 SachsenGewerksch, 1920 i. K. Nr. 2 4 Sächs. Elekt. Lief. 1910, rüdz. 32 Schles, El u. Gaß 1900, 02, 04 4M 1.7 Schucktert& Co. 98, 99,01,0B,13, rF.32 15 Glaß- indust. 02 x3, 32 Treuh.f.Verk.u.JI. 23uf.30iK,1.11.27 Vulkan-Wk. Ham- burg09,12 r4.32 4 Kellftof} Waldhof 1907 x4. 1932...

1.4.10 1.1.7 vers). vers. 1,3.9

1.1.7

4 1.1.7

1.4.10

1.127 per S1. 1.11

4 vers.

Hamb.-Amer. Pal. Hamb.-Südam.D. Hanja, Dampfsch. Norddeutsch. Lloyd AUg. Dt. Cred.-A. BarmerBank-Ver. Berl. Hand. -Ges. Comnm.-u.Priv.-B Darmst.u.Nat.-Bk. Deutsche Vank. Diskonto-Komm... Dresdner Bank... Mitteld. Kred.-Bk. Schulth. -Paßyenh, AUg. Elektr.-Ges. Bexgmann Elektr. Berl. Maschinenb. Buderus Eisenw?, Charlottenb.Wass.

Cont. Caoutchuch.

Daimler Motoren Dessauer Gs „.« Deutsche Exdöl „, Deutsche Masch. . Dynamit A. Ndbel Elektrizit «Liefer. Elektr. Licht u. Kr. Essener Steink... J. G. Fcrbenind. Felt.uGuilleaume Gelsenk. Betgweck Ges. f.ektr.Untern.

Th. Goldshmiäidt .

HamburgerElektr. HarpenerB?ergbau Hoesch Eis.u- Stahl PhilippHolzmann Ilse, Bergbav Kaliwerke Aschers! Klöckner-Werke „. Köln-Neuess.Bgw. Latdw. Loewe... Mannesm. -Röhr. Mons8felderBergb Me“‘b.u.Metallurg Nationale Autom. Dbersl. Eisenbb. ObershL Kokswke., ¡Koksw.uChem.F Ovenstein u. Kopp. Oftwerte Phönix Bergbau. Rhein Braamntk.uB. Rhein. Elektriz... Rhein. Stahlwerke Riebeck Montan . Riitgerswerke ... Salzdetfurth Kali Schles. Elektriz. u. Gas Lit. B Schucert & Co. Siemens &Hals8le Leonhard Tieß Traunsradio Ver. Glangst. Elbf. Vex. Stahlwerke .

79,76 G

%j 1,4,10/84,76G 1.4.10/84,75 G

7

84,75 G

115,5.11/84,76 6 84,75 G 84,75 G 84,75b G 20,25 G /| 1.5.11/77,75 G —— 6

S

do. do.

do. do.

do, do.

heutiger Kars 144,5 à 145,5 à 144,5à 147 à 146,5b 218 à 220b 221 à 220,25 à 221b 145,5 a 146 à 145,25 ù 147 à148,75b 144,5b 144,75 à 145b 236 à 240b 170%à 171,5b 221,5 à 223 à 222,5 à 222,75b 158 à 158,5b 153 à 153,5b 159 à 160,75b 249 à 222,5b 402 à 409 à 404 à 410 à 405 à 407b

| 180 à 183 à 181,75b

186,5 à 190 à 189,5b

131 à 132,5b

106 à 108B à 107 à 108,5 à 107§b 41á2,5a143,52142,25à143,25à143%{B 118,5 à 119bþ

114,75à 116ù 115,5 à 117,5b 194,5 ù 1946 à 197 à 195 à 195,5b 148,25 à 1484ù 151,5à 151 B

B à 89 à B8,75b

à 139 à 138b

185,25 à 186,5b

198,5 à 200 a 199,5b

158,5 à 161 G

285,75 à 290 à 287,75b

134,25 à 136 G

153b G à 155à 154b

255% à 259,5 à 259b

126 a 129b

160,25 à 161,5 à 161b

196 à 200,5 à 198,5 à 199,5b

172à 174 à 172,5b

190,25 à 194,5b

260,25b

170,75 à 172b

151,25à 152,5 à 151,25 à 151,5b 167,75 à 169,25 à 168,25b

264 à 270 a 268b

169 à 170,75 à 169,5 à 169,75b i25{ù 125,5 à 125,25 à 126b 142,5 a 142,75b

‘à 95b

98%er G à 99,25 à 98,75b

131,759 134,5 a 133,25b

388 à. 387,5 a 392 à 389 à 392 à 388b 1144à 114'4à 115%aà 1142B

238,25 à 241 à 240,5b

158 à 160 G

189 à 188,5 à 190,5 à 192,5 à 190,5b 162 à 1656G

95 à 96b

237,5 à 240,25b

170,25 à 170,75 à 170,5b

199'à 198 G à 200,5 à 198,75b 279,75 à 279,5 à 283 à 280,5à280,75b 146% ù 147b

130 à 131 à 130,5b

666 à 678 à 668 à 679 à 674b

129 à 127,75 à 128,5b

Deutsh-Dftafrika. . Kamerun Eb.Ant. L.B|

Neu Guinea... ¿As Ostafr. Eisb.-G.-Ant.fi Otavi Minen u. Eb.|2{2/1. 1St.=1£ 4 y.Stdä. bli |

Verficheruugsaktien,

Aathen-Münthener Feuer „- 8324,5b B Aaener Rückversicherung. « »« 124b B Allbas-Nordstern Lebens-Vers.. /49,5b Allianz ..«-«e- «ooo 200020006 Alliang Lebens8v.-Bank..„»- - - Ussek, Unton Hamburg. «- X Gerne G ARE s . N| —,— —_—— D. D.

Berlin-Hambg. Land- u. Waffs.| —,— Berlinishe Feuer (vol)... N49 6 do, do. (26 § Einz.) „1538 Colonia, Feuer-Vers. Kölu „17388 do, do. 100 4-Stücke XN|786G Dresdner Allgem. Trankport F"

Frankfurter Allgemeine... (146,586 B | FrankonaRück- u. Mitvers. L. A[103 G do do. Lit.

| Gladbaher Feuer-Versicher. X |645B 1 Hermes Kreditversih. (f. 40 41)/186G Kölnische Hagel-Versicherung N —,— | Kölnishe Rückversicherung. ..« TT5B Leipziger S U „271 G do. 0.

versch.|78,75 G / do. do. Sid es

| Magdeburger Feuer-Vers. . . N 103,5b G

| Magdeburger Hagel L Einz.) do. do. (256

| Magdeburger Leb.-Vers.-Ges. . 190 G f Magdeburger Rückversich. -Ges./41 6G do. do. (Stüde 80, 800)/38 G

; do. do. (Stüe 100). Mannheimer Versither.-Ges. X 142,5 G

„National“ Allg.V: .G.Stettin970b

| Nordstern, AUg. Vers. (f. 6046) X 82b

| Rheinish-Westfälischer Lloyd X

| Sächsische Versicher. (50% Einz.)

S Bente Les: f. 40 A)... 0, o. Thuringia, Erfurí (voU eingesz.)

Tranßatlantische VBüter .....- Union, Hagel-Verfih. Weimar Vaterl. Rhenania, Elberfeld. N Viktoria Allgem. Versiherung Viktoria Feuer-Bersth. Lit. À X

174b G 176,76b *22b G +*22,5 a6 910b G 947b +32b G *32,26 33 6 33,5b

N00

1.1 1.1 1.4 1.1 1.4

#6 p. Stück,

Geschäft3jahr: Kalenderjahr.

* Noch niGt umgest, 24 5b 1246 G

48b

280b

279b

—_— g i—_-—

290eb B 292b G

gie BN —— 1—— (06 B

(50 Y Einz.)} —,— (25 Ÿ Einz.)

0/164b

Ser. B|71 G Ser. O

Eins.) 43G (25% Einz.)

(Stücke 200)

(25 4 Einz.)

Voriger Kurs 149 à 145,75b 223,25 à 219,5 à 220b 222,5 à 220,5b 149 à 147b 1443 à 143%b 146 à 146,5 à 143,5 à 144h 244 à 240b 173 à 171,5b 221 à 222b 159 à 158,5 à 159b 155,5 à 154 à 154,25b 162 a 161ebB 233,5 à 226,5b 429 à 424 à 426 à 410b 185 à 183,75 à 184,25 à 180,25b 195 à 190b 135,75 à 134,5B 111 à 108,5b / 145,25 à 1456 à 145,5 à 144jgb 122 à 120,75b 120à 117% 118 à 117,5b 201 à 196,25b 154,5 à 155,5 à 15/56 8B à 89b

188 à 185,25b 207 à 202b

| à 167 à 164B

296,5 à 296b

137,25 À 134,5 à 135,5 à 134,5h 156,25 à 154 à 154{b

263 à 256,5b

{ 132,5 à 130b G | 155,5 à 162B

199,5 à 197,5 à 198b 177,5 à 173b 195,75 à 1936 à 195b

à 2656

173 à 174,5 à 173k 154,25 à 153b 173,5 à 170b

276 à 266b

173,75 à 171 d 1713b

129 à 128% à 128,5 à 126,5b 144 à 142,5b

120 à 118,5 à 119,5 L 119b 97 à 94b

100% à 98,25b

136% à 134,5b

404 à 403 à 404 à 401,5 à 4032 392b 116,5 à 115eb

250 à 241b

163,75b

199 à 193

à 1666 G à 167 à 166,6b

97 G à 97,25 à 96b

245 à 238,5b

172,5 à 174b 202,25 à 197,5b 285,5 à 286 à 280b 149 à 146,75b

13148 134b

704 à 698 à 701 à 681b 131b G à 130,25b

versteigert werden das im Grundbuche von Berlin-Hermédorf (eingetragener Eigen- tümer am 26. Juli 1927, dem Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Kaufmann Willy Buerschaper) einge- tragene Grundstück, Hermsdorf, Waldsee- straße 12, bestehend aus Wohnhaus mit uet, Gemarkung Berlin-Hermsdorkf,

artenblatt 1, Parzelle 4424/84 2c, 4 a 89 qm groß, Grundfsteuermutterrolle Art. 1157, Nußtzungêwert 1230 4, Ge- bäudesteuerrolle Nr. 648. 6. K. 103. 27.

Berlin N. 20, den 18. August 1927. Das Amtsgericht Berlin-Wedding. Abt. 6.

[49151] Fwangsverfsteigerung.

Fm Wege der Zwangsvollstreckung foll am 4, November 1927, 10 Uhr, an der Gerichtéstelle Neue Friedrichstr. 13/15, IIL. Stockwerk, Zimmer Nr. Bo Lee werden das in Charlottenburg, Hallerstraße 24, belegene, im Grundbucbe von Charlottenburg (Berlin) Band 11 Blatt Nr. 267 (eingetragener Eigentümer am 30. Juli 1927, dem Tage der Ein- tragung des Versteigerungsvermerks : Kauf- mann Leopold Loewenthal tn Berlin) ein- getragene Grundstück: WVorderwohnhaus mit linkem Seitenflügel, Gartenhaus und E Gemarkung Charlottenburg,

artenblatt 5, Parzelle 5757/212, 7a 66 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. 5948, Nußtzungswert 12 450 .4, Gebäudesteuer-

rolle Nr. 5135. 85, K. 112. 27. Berlin, den 24. August 1927. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 85.

[48146]

Die Police A 68719 über # 1000 Versicherungssumme, auf das Leben des Stellmachermetsters Andreas Janfen in Duisburg lautend, ist abhanden gekommen. Mer Ansprüche aus dieser Verficherung zu haben glaubt, möge sie innerhalb zweier Monate von heute ab bei Ver- meidung ihres Verlustes bei uns geltend machen.

Magdeburg, den 20. August 1927.

Magdeburger Lebens-Versicherung8- Gesellschaft zu Magdeburg.

[49164]

Dex Versicherungs\hein Nr, 204016, auf das Leben von Otto Wifcheroþpp aus8ge- stellt, ist verlorengegangen und wird von uns für kraftlos erklärt werden, sofern nit innerhalb 14 Tagen Ansprüche bei uns geltend gemaht werden.

Mannheimer Lebensverfichherungs-Bank A.-G., Vexlin A Wilhelmstraße 80a,

rüher Kronos Deutsche Lebensversiherungs A.-G.

[49154] Aufgebot.

A. 1, Die offene Hanbdelsgefellschaft Förster & Kufs in Cottbus, vertreten durch die Rechtsanwälte Justizrat Hammerschmidt, Hermann, und Hans Hammerschmidt in Cottbus; 2. der Anderthalbhüfner Georg Kappa in Kolfwiß; 8. der Handelsmann Ernst Krüger in Cottbus; 4. der Techniker Eri Kschadow in Ströbiß; 6. der Kaufmann#Friedrih Lehmann in Groß Döbbern, Ke. Cottbus, vertreten durch den Justizrat Schulz in Cottbus; 6. die Eheleute Max und Marie, geb, Diktus=- Schuschke, in Klein Gaglow, vertreten durch die Rechtsanwälte Drs. Hahn und Krause in Cottbus; 7. der Landwirt Johann Kochan in Groß Lieskow, 8. der Ausgedinger Martin Krüger in Dissen haben das Aufgebot folgender Urkunden: zu 1: des Hypothekenbriefes über die auf Cottbus-Brunschwig am Berge Band 111 Vlatt 141 Abt. T1 Nr. 13 eingetragenen 80000 M des Kaufmanns Robert Bettauer in Hirsch- berg; zu 2: des Hypothekenbriefes über die auf Kolkwiß- Band 1 Blatt 17 Abt. 11x Nr. 2 eingetragenen 1200 Tlr. der Gebrüder Matthaeus und George Kappa; zu 3: des Hypothekenbriefes über die auf Cotibus, Sandow, Band X Blatt 374 Abt. IlI Nr. 2 eingetragenen 1500 M des Antragstellers; zu 4: des Hypothekenbriefes über die auf Str3- biß Bano ŸVII Blatt 292 Abt. 111 Nr. 4 eingetragenen 2000 M des Antrag- stellers; zu 5: des Hypothekenbriefes über die auf Groß Döbbern Band 1 Blatt 10 Abt. 111 Nr. 19 eingetragenen 210 M des Antragstellers; zu 6: des Hypothekenbriefes über die auf Hänchen Band k Vlatt 381 und Klein Gaglow Band 1] Blatt 17 Abt. 111 Nr. 2

_umgeschhriebenez;r 614 Pfg. Muttererbe; 2. die verehelichte Kaufmann Marie Christmann, geborene Schmarsoch, und das Fräulein Anna Schmarsoh in Cottbus, Promenade, vertreien durch den Rechtsanwalt Dr. Renkert in Cottbus das Aufgebot des Gläubigers der auf threm Grundstücke Cottbus, Luckauer Vorstadt Band I Blatt 3 in Abt. I11 unter Nr. 2 bzw. 6 für den Tuchfœbrikanten Carl Heinrich Theodor Hoffmann inm [Cottbus ein- getragenen Hypotheken von 5 Tl«. 16 Sgr. und 1 Tlre. 13 Sgr. sowie 23 Sgr. bzw. 20 Tlr. 9 Sgr.; 3. der Häusler Adolf Kitto in Guhrow, ver- treten durch den Justizrat Schulz in Cottbus, das Aufgebot des Gläubigers der auf Guhrow Band TI1 Blatt 125 für den Lehrer Albert Rothe in Cottbus in Abt. T1IT1 unter Nr. 6 eingetragenen Hypothek von 300 #& und unter Nr. 8 eingetragenen Vormerkung von 27,70 M, für welhe Eintragungen Guhrow Blatt 26 mithaftet; 4. das Fräulein Margarete Kuhnt in Berlin-Rahnsdorf, Hauptstraße 29/30, vertreten durch deli Rechtsanwalt Harry Brückmann in Berlin, Oranienstraße 145/146 das Auf- gebot des Gläubigers der auf ihrem Grundstük Burg Dorf Band VITI Blatt 429 Abt. T1 unter Nr. 15 für die verstorbene Fleischermeisterfrau Antonie Kuhnt aus Burg Dorf eîin- getragenen Hypothek von 6000 M. C. Dex Kaufmann Wilhelm Jurish in Cottbus, Dresdener Straße 130, ver- tveten durch den Rechtsanwalt Dedolph in Cottbus, hat als Miteigentümer des Grundstücks Groß Gaglow Band TIT Blatt 75 beantragt, feinen verschollenen Hypothekengläubiger, den am 20. Falki 1878 in Groß Gaglow geborenen Carl Reinhold Handreke in Amerika, im Inlande zuleßt in Groß Gaglow wohn- haft, für tot zu erklären. Die Fnhaber der zu A 1 bis 8 genannten Urkunden und die Gläubiger der zu B 1 bis 4 bezeihneten Grundbucheintragungen wer- den aufgefordert, späteftens in dem auf den S9. März 19S8, H Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer Nr. 27, anberaumten Aufgebotstermin ihre Rechte anzumelden bzw. auch die Urkunden vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der Urkunden und die Auss{ließung der Gläubiger mit ihren Rechten erfolgen wird. Der zu © be- zcihnete Verschollene wird aufgefordert, ih spätestens im angegebenen Auf- gebotstermin zu melden, widrigenfalls die Todeserklärung erfolgen wird. An alle, welche Auskunft über Leben oder Tod des Verschollenen zu erteilen ver- mögen, ergeht die Aufforderung, \pä- testens im Aufgebotstermin dem Gericht Anzeige zu machen. Cottbus, den 24. August 1927.

Das Amtsgervricht.

[49153]

Am 17. April 1926 ist die ledige Klein- rentnerin Emmeline Selma Rietscher, zuleßt in Bautzen, Fleishmarkt 14, wohn- haft, gestorben. Erben sind bisher nicht ermittelt worden. Diejenigen Personen, die ein Erbrecht beanspruchen, werden hier- durch aufgefordert, ihre Rechte bis späte- stens 20, Oktober 1927 beim unter- zeichneten Gerichte anzumelden. Ein Grb- recht bleibt unberüdcksihtigt, wenn niht dem Nachlaßzgerihte binnen drei Monaten nah dem Ablaute der Anmeldungstrist nach- gewiesen wird, daß das Erbrecht besteht oder daß es gegen den Fiskus im Wege der Klage geltend gemacht ift.

Bautzen, den 26. August 1927,

Das Amtsgericht als Nachlaßgericht. [49152] Aufgebot. i Der Gutsbesiger Gustav Nieber in Einwinkel hat als Nachlaßverwalter über den Nachlaß der am 23. Juli 1927 in Dähre verstorbenen Eheleute Ackermann Heinri Röhrs und Martha Nöhrs, geb.

O

mächtigte: Rechtsanwalt Justizrat U. de Weldige und Carl de Weldige in Pader- born klagt gegen seine Ehefrau Maria geb. Bunse, früher in Herford, jeßt unbe- kannten Aufenthalts, auf Ehescheidung aus § 1565 B. G.,-B. und Schuldigerklä- rung gemäß § 1574 Absaß 1 B, G.-B. Der Kläger ladet die Beklagte zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits vor die IIT. Zivilkammer des Landgerichts in Paderborn auf den 20, Oftober 1927, vormittags 9 Uhr, mit der Aufforderung, sich durch einen bei diesem Gericht zugelassenen Rechtsanwalt als Prozeßbevollmächtigten vertreten zu lassen. Paderborn, den 24. August 1927, Gerichtsschreiber des Landgerichts.

[48770]. Deffentliche Zustellung.

Arbeiter Helmuth Kludt in Seelübbe, bei Neumann, Prozeßbevollmächtigter: Rechtsantvalt Dr. Schmidt in Prenzlau, flagt gegen die Ehefrau Johanna Kludt geb. Dobbert, unbekannten Aufenthalts, früher in Seelübbe, mit dem Antrag auf Ehescheidung. Der Kläger ladet die Be- flagte zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits vor den Einzelrichter der 2, Zivilkammer des Landgerichts in Prenzlau auf den 17. Dftober 1927, vormittags 1114 Uhr, mit der Auf- forderung, einen bei dem gedachten Ge- richte zugelassenen Anwalt zu bestellen, Zum Zwedcke der öffentlichen Zustellung wird diejer Auszug der Klage bekannt- gemacht. 5. R. 93. 27.

Prenzlau, den 25. August 1927. Dex Gerichtsschreiber des Landgerichts,

[48771]. Deffentliche Zustellung.

Frau Anna Röthke geb. Dühring in Neuenhagen (Neumark), Prozeßbevoll- mächtigter: Rechtsanwalt Dr. Dröscher in Prenzlau, klagt gegen den Ehemann Melkex Paul Möthke, unbekannten Aufenthalts, früher in Neuenhagen (Neu- mark), mit dem Antrage auf Ehescheidung. Die Klägerin ladet den Beklagien zur mündlichen Verhandlung des Rechts- streits vor den Einzelrichter der 2. Zivil- fammer des Landgerichts in. Prenzlau auf den 17. Oftober 1927, vormittags 1114 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei dem gedachten Gerichte zugelassenen Anwalt zu bestellen, Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung wird dieser Aus- ria Klage bekanntgemacht. 5. R. T9275

Prenzlau, den 26. August 1927. Dex Gerichtsschreiber des Landgerichts,

[48772]. Desfentliche Zuftellung.

Die Frau Else Storm, geb. Söllinger, in Rostock, Prozeßbevollmächtigter: Rechts- antwvalt Blanck in Rostock, klagt gegen den Landmann Wilhelm Storm, früher in Jörnstorf, jeßt unbekannten Aufenthalts, auf Grund der §8 1567 Abs. 2, 1568 B. G.-B, mit dem Antrag auf Ehescheidung. Die Klägerin ladet den Beklagten zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits vor den Einzelrichter der 3. Zivilkammer des Mecklb.-Schwerinschen Landgerichts in Rostock auf den 12. Dftober 1927, vormittags 10 Uhr, mit der Auf- forderung, sich durch einen bei diesem Ge- richte zugelassenen Rechtsantvalt als Pro- zeßbevollmächtigten vertreten zu lassen. Rosto, den 19, August 1927,

Dex Gerichtsschreiber des Medklb,- Schwerinschen Landgerichts,

[49158] Oeffentliche Zustellung.

Die Frau Anna Pauline Dürrschmidt, geb. Porasch, in Streifteld bei Merkstein im Nheinlande, Klitßschardter Straße 98, Prozeßbevollmächtigter: NehtsanwaltOber- iustizrat Reinhard in Zwickau, klagt gegen den Bergarbeiter Wilhelm Hermann Dürr- schmidt, zuleßt in Zwickau, Werdauer Straße 62b bei Rühl wohnhatt, jeßt

Pollehn, aus Dähre das Aufgebotsverfahren zum Zwecke der Ausschließung bon Nach- | lafgläubigern beantragt. Die Nachlaß- gläubiger werden daher aufgefordert, ihre Forderungen gegen den Nachlaß der ver- | storbenen Eheleute Röhrs spätestens in | dem auf den 3. November 1927, vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht anberaumten Aufgebots- termin bei diesem Gericht anzumelden. | Die Anmeldung hat die Angabe des Gegen- standes und des Grundes der Forderung

uünbefannten Aufenthalts, auf Grund der Behauptung, daß der Beklagte sie böslich verlassen habe, mit dem Antrag auf Schei- dung der Che. Die Klägerin ladet den Beklagten zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits vor die 1. Zivilkammer des Landgerichts zu Zwickau auf Dienstag, den 11, Oktober 1927, vormittags 9 Uhr, mit der Aufforderung, sich durch einen bei diesem Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt als Prozeßbevollmächtigten

Chemniß, unter Zustellungen, Nr. 47904, abgedruckt im Hauptblatt de

Fleischer Paul Ritter, nicht Bitter. [48777]. Desfentliche Zustellung

vertreten durch seinen Vormund Stell Prozeßbevollmächtigter: Recht zanwal

den Arbeiter Karl Ackermann unbe kannten Aufenthalts früher in Schlih

die Zeit vom 8. Januar 1922 bis 1. Ful ständigen Rente.

§ Uhr, geladen. Fraustadt, den 26. August 1927.

[48778] Oeffentliche Zustellung. Das außerehelih

Vormund, die

früher in Hamborn,

1926 von der geschiedenen Frau Käthe Gilger, geb. Nuf, Hamborn, Wolfstr. 46,

2. März 1926 ab éine Unterhaltsrente von 90 neunzig

20, Oktober 1927,

82 Uhr, geladen.

SHamboru a. Rh., den 24, August 1927. Amtsgericht.

[48780] Oeffentliche Zustellung.

bert, geb. 24. 1. 1917, 3. Florenz, geb.

in Leipzig, vertreten durch ihren Unier-

Hesse in Leipzig, Stadthaus, Zimmer 737,

Alfred Stelzer, geb. 6. 2. 1891 in Leipzig, 3. Zt. unbekannten Aufenthalts, früher in Leipzig-Gohlis, Ulanenstr. 4, auf Unterhalt. Sie beantragen zu er- fennen: Der Beklagte wird verurteilt, 1. an die Kläger eine Unterhaltsrente von monatlich je 25 NRM vom Tage der öffentlihen Zustellung ab, und zwar die Nückstände sofort, die laufenden Beträge im voraus am 1. eines jeden Monats zu zahlen, 2. die Kosten des Rechtsstreits zu tragen, 3. das Urteil ist vorläufig ‘voll- streckbar. Die Kläger laden den Beklagten zur mündlichen Verhandlung des Nechts- streits vor das Amtsgericht zu Leipzig, Petersteinweg 8, Zimmer 164, auf den 11. Oktober 1927, vormittags 9 Uhr,

[49161] Oeffentliche Zustellung. Das minderjährige uneheliche Wanda Buchheister in Braunschweig, ver-

vormundschaftlicken Obliegenheiten trauten Bürooberinspektor Mette,

leßt in Wipshausfen,

von Unterhalt. Zur mündlichen

93 Uhr, geladen.

Amtsgericht Peine, den 23. August 1927.

[48781]. Deffentliche Zustellung.

Sn der Bekanntmachung des Amtsgerichts diesf.

Nr. 199, muß es richtig heißen: gegen. den

Der minderjährige Kurt Alfred Scholz, macher Karl Scholz in Nieder-Hey?rsdorf,

Dobbersein in Fraustadt klagt gegen

ihm Ackermann die Unterhaltsrente für

1927 schulde, mit dem Antrage auf Zah- ling von vierteljährlich 60 RM Unterhalts- rente im voraus sowie Zahlung der rüd- Zur mündlichen Ver- handlung des Rechtsstreits wird der Be- flagte vor das Amtsgericht in Fraustadt auf den 26. Oftober 1927, vormittags

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts,

geborene Kind Waldemar Gilger, geb. am 2. März 1926, gesetzlich vertreten durch feinen vorläufigen geschiedene Frau Käthe Gikger, geb. Ruf, Hamborn, Wolfstr. 46, flagt gegen den Bergmann Willi Gott- \chalk, ¿. Zt. unbekannten Aufenthalts, Henriettenstraße Nr. 16, unter der Behauptung, daß der Beklagte der Erzeuger des am 2. März

außerehelich geborenen Kindes Waldemar Gilger sei, mit dem Antrage, den Be- klagten zu verurteilen, an den Kläger vom vierteljährliche

Neichsmark bis zum vollendeten 16. Lebens- jahre zu zahlen, und zwar die rückständigen Beträge sofort und die künftig fällig werdenden am 1. eines jeden Vierteljabres | sttreits zu tragen. Zur mündlihen Vers im voraus. Zur mündlichen Verhandlung des Nechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgericht, hier, Zimmer 31, auf den vormittags

Die minderjährigen Geschwister Stelzer: 1. Siegfried, geb. 21. 6. 1914, 2. Her-

15. 5. 1918, 4. Gudrun, geb. 15. 4. 1920 haltspfleger, den Stadtamtmann Albert

fiagen gegen den Musikdirektor Gustav

Kind

treten dur den vom Städtischen Jugend- amt Braunschweig mit der Ausübung der

be- klagt gegen den Schweizer Karl Schulke, zu- jeßt unbekannten Aufenthalts, mit dem Antrage auf Aahtung

er- handlung des Rechtsstreits wird der Ve- flagte vor das Amtsgericht in Peine auf den 25, Oktober 1927, vormittags

Die Jlse Wurz, geb. 3. 7. 1918, T. v. Rudolf Wurz, Elektrotechniker, durch ihre

[49162]

Fn Sachen der minderjährigen Gertrud Czichon zu Nieder Hermsdorf, Kreis Walden- burg i. Schles, vertreten durch den Be- rufsvormund, Verwaltungsoberin)peïtor Georg Köcher zu Nieder Hermêdorf, Klägers, gegen den Arbeiter Czichon, z. Zt. unbekannten Aufenthalts, - | Beklagten, hat die Klägerin wegen Unters halts beim Amtsgericht in Waldenburg t| t. Schles. Klage erhoben mit dem Antrage, wie folgt zu erkennen: 1. Der Beklagte

r

- | wird ko|tenpflihtig verurteilt, der Klägerin, ( : - | vom Tage der Zustellung der Klage an: tingsheim unter der Behauptung, daß

gerechnet, gemäß § 1602 des Bürgerlichen r | Geseßzbuhs eine vierteljährlich im voraus ilzu entrihtende Geldrente von 90 4 zu zahlen, 2. das Urteil ist vorläufig voll- streckbar. Termin zur mündlihen Vers handlung des Nechtsstreits ist auf den 28, Oktober 1927, vorm. 9 Uhr, be- stimmt, zu dem der Beklagte vor das unterzeichnete Amtsgericht, Zimmer Nr. 25, hiermit geladen wird. Die öffentliche Zu- stellung ist der Klägerin bewilligt, ebenfo das Armenrecht für die erste Instanz ein- \chließlih der Zwangsvollstreckung. Waldenburg i. Schles, den 26. August O2 e Das Amtsgericht,

Abteilung für Zivilprozeßsachen.

[49163]

Die minderjährigen Kinder Lieselotte und Günther Kniep in Alfeld, vertreten dur das Jugendamt des Kreises Alfeld, flagen gegen den Photographen Willi Kniep, früher in Wittenberg, Collegiens straße 22, jeßt unbekannten Aufenthalts, unter der Behauptung, daß der Beklagte. sich weigere, den Klägern, seinen ehelichen Kindern, Unterhalt zu gewähren, obglei" er auf Grund des § 1601 B. G.-B. den Klägern gegenüber unterhaltepflichtig sei, mit dem Antrage, zu erkennen: Der Be- flagte wird verurteilt, den Klägern, zut. Händen des Jugendamts Alfeld, vom Tage! der Zustellung der Klage ab eine Unter«* haltsrente von 60 Reichsmark monatlich zu zahlen, und hat die Kosten des Nechts«

handlung des Nechtéstreits wird der Bes flagte vor das Amtsgericht in Wittenberg auf 27, Oktober 1927, 93 Uhr, geladen.

Wittenberg, den 26. August 1927. Der Gerichts)chreiber des Amtsgerichts.

[48783] Oeffentliche Zustellung.

Die Ghefrau Katharina Bades, geb. Eschmann, vor. Neu Bamberg in Fechen- heim, Kreis Hanau, Hasengasse 19, Prozeß- bevollmächtigter: Nehtsanwali Wendeer, Wöllstein, klagt gegen ihren (&hemann Franz Backes UïL., Kriegsbeschädigtec von Neu Bamberg, \rüher in Neu Bamt- berg, zuleßt in Neuhausen bei Worms wohnhaft, unter dec Behauptung, daß der Ehemann am 21. I13. 1927 die eheliche Gemeinsckaft mit der Klägerin dur Wegzug gebrochen und sie die Klägerin vollständig mittellos zurückgelassen habe, mit dem Antrage, den Beklagten zu vers erteilen, an die Klägerin wêhentlich ab l. 4. 1927 einen Betrag von NM 40 für deren Lebensunterhalt zu zahlen und das ergebende Urteil für vollstreckbar