1927 / 205 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e B E

Laie Bg

i B Eg E E A

E E

E

Ilmenau,

Fn unjer Handelsregister Abteiluna A ist bei den nachgenannten Firmen: r. 73, Hermann Schneider in Jlmenau; Nr. 384, Kircher & Gramm in Elgers- burg; Nr. 402, Kircher & Co. in Elgers- burg eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. FJlmenau, 29. August 1927 Thür. Amtsgericht. Jauer, [49268]

Fn unserm Handelsregister A 1} ver- merkt worden, daß die unter Nr. 242 eingetragene Firma Ferdinand Deml in Sauer erloschen if. Fauer, 26. August 1927. Amtsgericht.

Ad

Kahla, [49 Jn unser Handelsregister Abi. A ist heute unter Nr. 137 die offene Handels- agesellsihaft in Firma Leube «& Moorth in Kahla eingetragen worden, als persönlich haftender Gesellschafter der Porzellanmalereibesibex Albert Ernst «Julius Leube und der Kaufmann Paul Wilhelm Ferdinand Moorth, beide in Kahla, sowie weiter, daß die Gesellschaf am 1. Januar 1927 begonnen hat. Kahla, am 24. August 1927. Thüringishes Amtsgericht.

209]

k allies, [49270]

Handelsregister A Nr. 75. Firma H. Arndt in Kallies ist erloshen. Amts- gericht Kallies, 8. August 1927. Kiel, [49271]

(Fingetragen in das Handelsregister am 23. August 1927 Abt. A unter Nr. 2959: Kieler Antiomatengefellschaft Her- berger und Czech, Kiel. Offene Handelögesellschaft. Die Gesellschaft hat am 8. November 1926 begonnen. Per- fönlich haftende Gesellschafter sind: Gast- wirt (Ernst Nikolaus Czeh und Elektriker Willi Johannes Herberger, beide in Kiel. Bet Nr. 233 Gebrüder Andersen, Kiel: Dem Dr. rer. pol. Hermann Andersen in Kiel is Einzelprokura erteilt. Nr. 807, Heinrich Paap, Kiel: Dem Tiefbauunternehmer Hans Paap in Kiel it Einzelprokura erteilt. Die dem In genieur Noß erteilte Prokura ift erloschen. Nr. 1938, Helene Wolter, Kiel: Dem Bautechniker Emil Friedrich Beckmann in Kiel 1st Prokura erteilt. Nr. 1977, Lüthje Jürs, Kiel: Dem Kauf- mann Otto Vogt in Kiel ist Prokura erteilt Nr. 2102, Heinrich C. Brocts, Kiel: Die Firma ist erloschen. Nr. 2210, Schleswig - Holsteinische VBiüirften- fabrik Franz Straube, Kiel: Die Firma ist erloschen. Abt. B bei Nr. 70, Bankverein für Schles8wig-Holftein Aktiengesellschaft inm Neumünster, Abteilung Kieler Creditbauk, Zweigniederlassung Kiel: Die Pro- kura des Wilhelm Klanke in Altona ist erloschen. Nr. 390 Gesellschaft für elefirishe Aulagen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kiel: Aus- geschieden ist Horn, für thn is Fabrikant Hans Neufeldt îin Kiheberg zum Ge äftsführer bestellt, Nr, 403, „Fischereibedarf“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Großeinkauf- Zentrale für die Deutsche Fischerei, Altona, Zweiguiederlafssung Kiel: Durch Beschluß vom 13. Juli 1927 ist die Gesellschaft aufgelöst. Robert Schulze, Prokurist in Cranzahl, ist zum Liquidator bestellt. Amtsgericht Kiel.

[49272] Abteilung A Thormeyer,

Táyrilz, Prignitz.

In das Handelsregister ift bei der Firma Gustap Kyritz, Inhaber: Kaufmann Friedrich Hermann Gustav Thormeyer in Kyriß (Nr. 76 des Megisters) am 26. August 1927 folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Kyviß, den 26. August 1927.

Das Amtsgericht. Leipzig. [49273]

Fn das Handelsregister ist heute ein- gctragen worden:

1, auf Blatt 18243, betr. die Firma Siemens «& Co. in Leipzig: Franz Otto Siemens ist infolge Ablebens als Gesellschafter ausgeschiedes.

2, auf Blatt 24 409, betr. dié Firma Paul Profitlich « Co. in Leipzig: Klara Josephine Emma verehel. Profit: lich, geb, Strauchmann, ist als Gesell- \chafterin ausgeschieden. Die ein etragene Beschränkung des Gesell Khafters Paul Profitlih zur Vertretung der Gesellschaft i weggefallen.

3, auf Blatt 283598, betr. die Firma Textilwaren-Versandgefellschaft,Ge- feilschaft mit beschränkter Haftung Leipzig in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Der Kaufmann Leo Katz in Leipzig ist als Geschäftsführer aus- geschieden und zum Liquidator bestellt worden.

1 auf Blatt 22 640, betr. die Firma Max Theermann, Gesellschaft mit , beschränkter Haftung in Leipzig: Die Gesellschaft ist nichtig.

5. auf Blatt 25223 die Firma Max Heidelauf in LWipzig (Straßburger Straße 11). Der Handelsvertreter Max Heidelauf in Leipzig ist Fnhaber. (An- gegebener Geschäftszweig: Vertretung in Taveten und Teppichen.)

(. auf Blatt 25 224 die Firma Fricd- rich Fickel in Leipzig (Plagwigter Straße 15) Der Handelsvertreter Christian Friedrih Fickel in Leipzig if SFnhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Vertretung in Textilwaren.)

7. auf Blatt 25225 die Firma Ch. Friedrih Schmidt Nachf. in Leipzig (Wasserturmstr. 40), vorher München. Franziska verehel. Hänsel in München ist Fnhaberin, (Angegebener Geschäftszweig: Herstellung und Ver- trieb von Anilinfarben.)

[49266]

. auf Blatt 25 226 die Firma Richter ! 1922, vom 26, 4, 1923 am 5. b. 1923,

- lz Zerfaß in Leipzia (Poststr. 15). Ge-

sellihafter sind die Kaufleute August Paul Richter und Frit in Leipzig Die Gesellichaft ist am 2). August 1927 errichtet worden. (An- gegebener Geschäftszweig: Herstellung von Damenhüten, Hutfutter und Pub- zutaten und der Handel damit.)

9, auf Blatt 22 023; betr. die Firma J. Steinberger in Leipzig, Zweig- iiederlassunq: Die Zweigniederlassung ist aufgehoben und die Firma hier er- loschen

10. auf den Blättern 18814, 14 705, 99 614, 15399 und 23866 betr. die Firmen Alfred Engelhardt, William Egeling, Edelmeta!ll - Aftiengefeli- schaft Wilhelm Vedau, Woldemar Koehler’ sche Verlagsbuchhanolung, Zweigniederlassung, und Otto Schmidt Gummiwarenfabrif, sämtlich in Leipziq: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 B

den 27. August 1927

Leipzig, [49274] Auf Blatt 25 227 des Handelsregisters e die Firma Lindström-Spezial- Erich Durian Gesellschaft beschränkter Haftung in Leipzig (Czermaksgarten 10) und weiter folgendes eingetragen worden: Der Gesellschaftsver- trag ist am 9. August 1927 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens it der Großhandel mit Lindström-Schall- platten und -Sprechmaschinen. Das

Stammkapital beträgt zwanzigtausend Noichsmark. Zum Geschäftsführer ist be stellt dex Kaufmann Wolfgang - Kutscher in Leipzig. Hierzu wird noch bekannt- aeacben: Die Bekanntmachungen der Ge- jellshaft erfolgen im Deutschen Ybeichs- anzeiger.

Amtsgericht Leipzig, Abt. Il B, am 27. August 1927.

L CSUET, [49279]

Jn das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 87 îft heute bei der Firma oh. Murken in Burgdamm folgendes ein- getragen: Der Zigarrenmacher Hermann Weise in Burgdamm ist aus der Ge- sellschaft ausgeschieden.

Amtsgericht Lesum, 16. 8. 1927, Lesum. [49278]

Jn das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 1111 ist heute bei der Firma Hine u. Garrels in Lesum folgendes einge- tragen: Die Gesellschaft wird von jeßt ah allein von dem Kaufmann Wilhelm Hincke in Lesum vertreten; ihm ist die Geschäftsführung allein übertragen, er ist allein zur Vertretung der Gesellschaf »xmächtigt.

Amtsgericht Lesum, 17, 8, 1927, LCSUI, [49275]

In das biesige Handelsregister Abt. A Nr. 112 i} heute bei der Firma ‘Karl Gbbeke in Aumund eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Lesum, 18. 8, 1927.

Lesum, [49277]

Jn das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 38 ist heute bei der Firma F. NRohl- fing in Aumund folgendes eingetragen: Die Fixma ist erloschen.

Amtsgericht Lesum, 21. 8. Liegnitz, [49276]

Sn unserem Handelsregister Abt. A Nr. 1264, Firma Stierdruckerei, Verlag der Niederscblesishen Landeszeitung, Inh. Friedrich Kühn, Liegniß, i die Ein- tragung vom 1. Februar 1927 wie folgt berichtigt:

„Eipy Aus\{luß der Haftung des Er- werbers der Firma für die im Betrieb des Geschäfts begründeten WVerbindlich- leiten des früheren Inhabers hat nichk stattgefunden."

Amtsgericht Liegniß, 26. August 1927.

1927.

Liidenscheid, [49280] Fn das Handelsregister B Nr. 1 ist heute bei der Firma Lüdenscheider Metallwerke Aktiengesellshaft vormals Julius Fisher & Basse, Lüdenscheid, eingetragen worden: Dem Fngenteur Jacob Fecher und dem Kaufmann Wil- helm Sommer, beide in Lüdenscheid, ist für die Hauptniederlassung in Lüden- [heid in der Weise Gesamtprokura er- teilt, daß ein jeder von ihnen gemein- schaftlich mit einem anderen Vorstands- mitgliede oder einem Prok1risten zur Vertretung der Firma befugt ist. Litdenscheid, den 25. August 1927. Das Amtsgericht. [49281]

Magaeburg, : ist heute

Jn unser Handelsregister eingetvagen worden:

1, bei dex Firma Jungvren, Wernike & Kaysex Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Magdeburg unter Nr. 1208 der Abteilung B: Durch Gesellschafter- beshluß vom 28. Funti 1927 it das Stammfkavital um 20 000 Reichsmark erhöht. Es beträgt jeßt 30 000 Reichs- mark. Durch Gesellschafterbeshluß vom gleihen Tage ist § 6 der Saßung (Stammkapital) geändert. Ferner wird veröffentliht, daß der Saßungsände- rungsbes{hluß vom 10. Oktober 1925 am 12, Dezember 1925 eingetragen ist.

2, bei der Firma Metallwerke vor- mals F. Aders Artien-Gesellschaft Neu- stadt-Magdebuxrg mit dem Siße in Magdeburg unter Nr. 9 der Abteilung B: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 4; August 1927 ist der § 11 der Saßung (Aufstchtsrat) geändert. Ferner wird veröffentlicht, daß die Sabßungs8- änderunasbeGtise vom 26. 7, 1921 am

16, 9. 1921, vom 283. 10. 1928 am 6. 182.

| vom 10. 6. 1925 am 24. 8

drih Zerfaß, beide |

(Ehrenbrecht

1925 ein- getragen sind

3. bei der Firma W ky Nachf Fnh. Adolf Tappe in Magdeburg unter 25 der Abteilung A: Die Firma ist geändert in Adolf H. Tappe.

4. bei der Ftrma V. E. Ehrenbreht in Maadbeurg unter Nr. 2657 der Abteilung A: Carl Beder ist durch Tod aus der Gesellschaft aus- geschieden; statt seiner ist seine Witwe Anna Beer, geb Frib, in Magdeburg als persönlich haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten. Alwine Ursula Ehrenbrecht und Anna Becker sind von der Bertretung der Gesellschaft ausgeschlossen

Magdebura, den 27. August 1927.

Das Amtsgeriht A. Abtetlung 8.

Sn O C1 O

2 En, [49282] éreaistereinträge vom 27. 8, 1927. Sternheimer, Mannheim: Dem Gesamtprokuristen Mobert nheimer in Mannheim if Einzel-

ert Schneider, Mannheim: Die Pro- kura des Dr.-Ing. Saring ist erloschen. Die Nieverlassung is nach Gislingen-Fils verlegt.

Nachstehende Firmen sind erloschen:

Louis Karlebah Mannheim.

F, Mayer Erstes Rheinisches Velo- ed-Depot, Mannheim. Bersand-Haus Badenia Lina M. Scherer, Mannheim

Amtsgericht Mannheim.

ci

F .-G, 4.

Meschede. [49283] _In unser Handelsregister Abteilung B ift beute eingetragen :

Wennetaler Steinwerke Ges. m. b. H. in Berae (Kr. Meschede): Gegenstand des Unternehmens: Gewinnung, Erwerb und Beräußerung von Grauwackenmaterial aus einem zu Berge an der Wenne gelegenen (Gebirge, die Verarbeitung dieses Materials nach erfolgtec Aufstellung einer Brecheranlage, Wäscherei und einer Zementwarenfabrik sowie Geschäfte, die mit diesen Betrieben zusammenhängen. Stammkapital 75000 M. Geschäfts- führer: Kaufmann Otto Höhne in Duis- burg und Bauunternehmer Johann Noß in Niedersalwey. Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. Mai 1927 geschlossen. Zur Bertretung der Gesellschaft sind nur beide Geschäftsführer befugt.

Meschede, den 27. August 1927.

Das Amtsgericht, Mülbeim, Ruhr, [49284]

Fn das Handelsregister ist heute bei der Firma „Math. Stinnes Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Mülheim, Ruhr, eingetragen: Die Prokura des Dr. Gerhard Küchen jr. ift erloschen.

Amtsgericht Mülheim Nuhr, den 27. August 1927.

[49285]

Mülheim, Ruhr. 2 In das Handelsregister ist heute bei

der Firma „Ufinol, Gesellschaft mit be- chränkter Haftung“ in Mülheim, Nuhr, eingetragen: Die Prokura des Dr. med. Carl Heimannsfeld - in Mülheim, Ruhr, ift erloschen. Ntrt3gepichi Mülheim, Ruhr, den 27. August 1927.

Oberndorf, Neckar, [49286]

Im Handelsregister für Gesellschafts firmen wurde heute bei der Firma Ge- brüder Junghans, Aktiengesellschaft in Schramberg, eingetragen: Das bisherige stellvertretende Vorstandsmitglied Hellmut Junghans, Fabrikdirektor in Schramberg, ist nunmehr ordentliches Vorstandsmit- glied und als solches zur Vertretung der Gesellschaft allein berehtigt. Hans Niggli, Betriebsleiter in Nottenburg, Boleslaw Katscher, Oberingenieur in Schramberg, und Albert Hildmann, Kaufmann daselbst, find zu weiteren Prokuristen bestellt mil der Maßgabe, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem anderen Proku- visten oder einem stellvertretenden Vor- {tandsmitglied zur Vertretung der Gesell- [chaft berechtigt ist.

Den 27. August 1927.

Amtsgericht Oberndorf a. N. Oranienburg. [49287]

Fn unser Handelsregister Abteilung A it beute unter Nr. 30 bei der Firma Richard Haase mit dem Siß in Oranien- burg folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Oranienburg, den 23. August 1927.

Amtsgericht. Penig. [49288]

Auf Blatt 338 des Handelsregisters, betr. die Aktiengesellschast A. Glaser Nachf. in Penig, ist am 27. August 1927 folgendes eingetragen worden: Der Ge- rellshaftsvertrag ist dur Beschluß der Generalversammlung vom 25. Juli 1927 im § 19 abgeändert worden.

Die Prokura des Kaufmanns Ludwig Wölfle in Penig ist erloschen. Amtsgericht Penig, am 29. August 1927. Planen, Vogtl. [49289]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

a) auf dem Blatte der Firma Alexander Wagner in Plauen, Nr. 2600: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Bruno Langheinrih is ausgeschieden; der Kaufmann Max Schäfer tin Plauen führt das Handelsgeschäft unter der bis- herigen Firma allein fort.

b) auf dem Blatte der Firma Robert Böttger in Plauen, Nr. 2745: Die Prokura des Arno Curt Opitß ist er-

loschen.

Beer U. |

_©) auf dem Blatte der Firma Leo Heise in Plauen, Nr. 4483: Die Handelsniederlassung i nach Bonn

| a. Rh. verlegt.

d) auf dem Blatt 4589 die Firma Paul Schwarze in Plauen und- als Inhaber der Kaufmann Hermann Paul Schwarze, daselbst, Angegebener Ge- [hâft3zweig und Geschäftslokal: Handel mit konfektionierten Gardinen, Rähnis- straße 58.

Amtsgericht Plauen, 27.

August 1927.

Ratzeburg, Lauenb, [49290] Fn das Handelsregister A Nr. 23 ist bei der Firma Paul School W. Scholz Nachfl. in Rabeburg heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Ratzeburg, 25. August 1927.

Das Amtsgericht. Regensburg, [49291]

Fn das Handelsregister wurde heute eingetragen:

I. Die Kaufleute Hans Franz Theci or Eggers und Otto Carl Hermann Wolff in Hamburg betreiben seit 1. August 1927 in offener Handelsgesellschaft unter der Firma „Eggers «& Wolff“ mit dem Siß in Regensburg Geschäfts- lokal: Thurmayerstr. 5c die Be- arbeitung und Packerei getrockneter Früchte, speziell Pflaumen. Zur Ver- tretung und Zeihnung der Firma ist jeder Gesellschafter allein berechtigt. Einzelprokuren sind erteilt an Willy Schönßberger und Frieda Kargl, beide in Regensburg.

[I Die Firmen „Leopold Böldl“‘ und „Ludwig Pongratz‘“‘, beide in Regensburg, sind erloschen.

Regensburg, den 29. August 1927.

Amtsgeriht Registergericht.

Rheine, Westf. [49292] Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei dexr unter Nr. 176 ein- getragenen Firma Hieronymus Hanauer Söhne in Lingen, Zweigniederlassung Hieronymus Hanmaucr Söohne, Rheine, eingetragen worden: Die Prokura des Kaufmanns Walter Rosenberg zu Lingen ist erloschen. Rheine, den 29. August 1927. Amkt®gericht. Rostock, MeckIH, (49293]

Fn das Handelsregister ist heute zur Firma W. C. Voß Nachf. Steintor- Drogerie in NRestock eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: Otto Hoffmann Steintor-Drogerie.

Rostock, den 22. August 1927.

Amtsgericht.

Tostock, Meckihb. [49294]

In das Handelsregister ist Heute zur Firma Großeinkaufsvereiniqung A. G., Rostock, eingetragen worden:

Die Gesellschaft hat ihre Auflösung beshlossen. Zum Liquidator ist Divektor Dr. Ziegler in Rostock bestellt.

Rostock, den 283. August 1927.

Amtsgericht. Rosiock, Mecklb. [49296]

Jn das Handelsregister ist Heute zur Firma Norddeutsche Siedlungsgesell- haft mit beschränkter Haftung in NRostock eingetragen worden:

Gutsbesiber August Ortmann gzu Schependorf ist niht mehr Geschäfts- führer.

Rostock, den 24. August 1927,

Amtsgericht. Saalfeld, Saale,

Im Handelsregister A wurde die unter Nr. 8333 eingetragene Firma Walter Gutzeit in Saalfeld von Amts wegen gelöscht.

Saalfeld, Saale, den 18. August 1927. Thüringisches Amtsgericht. Sayda, Nrzgeb, [49297] Auf Blatt 184 des hiesigen Handels- registers, die Firma Max Slöcnex in Sceiffen betr., wurde heute cingetragen: Der Kaufmann Max Arno Fcehmlich in Seiffen ist als persönlih haftender und gleihberechtigter Gesellschafier in

das Handelsgeschäft eingetreten.

Die Gesellschaft ist am 1, Mai 1927 errichtet worden,

Amtsgericht Sayda, den 22. August 1927.

Schleswig. [49298] Jn das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 477 die Firma Hans Henning Baumgarten in Hävetoft und als deren Jnhaber der Kaufmann Hans Henning Baumgarten in Havetoft ein- getragen worden. Schleswig, den 8. August 1927. Das Amtsgeriht. Abt. IV. Schleswig. [49299] Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der Firma Fohann G. Baum- qgarten in Hovetoft eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Schleswig, den 3. August 1927. Das Amtsgericht. Abt, TV. 4

[49206]

Schmalkalden, [49300] Jn das Handelsregister Abt. A ist zu Nr. 128 bei der Firma Füller & Retsch in Schmalkalden eingetragen worden: Der bisherige Gesellshafter Oskar Retsch ist alleiniger Fnl,aber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Schmalkalden, den 26. August 1927. Das Amtsgericht. Sorau, N. L, _- [49301] In das Handelsregister Abteilung A t unter Nr. 407 die Firma Mech. Weberei Hirsch «& Jenke, Kom-«

manditgesellshaf ix Kunzendorf, mit dem Siß in Kunzendorf eingetragen worden.

Persönlich haftende Gesellschafter sind der Kaufmann Hans Hirsh in Kunze dorf b. Sorau, N. L., und der Kaufmann Hans Jenke in Sorau, N. L.

Dem Kommanditisten Kaufmann Oskar Hirsh in Kunzendorf ist Prokura derart erteilt, daß er zur Vertreting der sellschaft gemeinschaftlih mit einem der beiden persönlih haftenden Gesellschafter berechtigt ift.

Sorau, N. L., den 22. August 1927.

Das Amtsgericht.

SpPandäaæau, [49302] In unser Handelsregister B ift heute unter Nr. 60 bei der Firma „Flora“ Gesellschaft mit beschränkter Hafs tung, Spandau, folgendes eingetragen worden: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen. Cpandau, den 10. August 1927. Das Amtsgericht. Abt. 7. Spandau, [49303] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 973 die Firma Emmy VBurg- hausen, Berlin-Spandau, eingetragen vorden. Alleiniger Jnhaber der Firma ist die Frau Emmy Burghausen, geborene Lechner, Spandau. Spandau, den 12. August 1927. Das Amtsgericht. Abt. 7

Stolp, Pomm, [49304]

H-N. B 38, Stolper Handelsgesell- chaft mit beschränkter Haftung in Stolp 1, Pomm.: Die Firma ist erloschen am 5, August 1927. Amtsgericht Stolp.

Siralsund,. [49305 In das Handelsregister Abteilung A i unter Nr. 298 bei der Firma Julius Biel Sohn zu Stralsund folgendes eingetragen

worden:

Dem Hermann Reimers und der Erna Blunck, beide in Stralsund, ist Gesamt- prokura derart erteilt, daß sie gemeinschaft- lih zur Vertretung der Firma befugt sind.

Stralsund, den 19. August 1927.

Das Amtsgericht. Trebnitz, Schles, [49306]

Das unter der Firma Erich Voigt in Obernigk (Handelsregister A Nr. 98) be- triebene Baugeschäft is auf den Bau- techniker Alfred Kasse in Obernigk über- gegangen und wird von demselben unter der Firma Erich Voigt Inh. Alfred Kasse fortgeführt. Das Recht zum Gebrauch dieser Firma erlischt am 15. 8. 1928. Dies ist am 26. August 1927 in das Handels- register eingetragen. Amtsgericht Trebniß, 26 8, L927.

Wi aiblingen, [49307]

Eintrag im Handelsregister B I1 Bl. 54 vom 26. August 1927 bet der Firma Otto Krumm A. G., Siß Fellbah: Direktor Willy Schneider is als Vorstandsmitglied ausgetreten. Alleiniger Vorstand ist nun- mehx Direktor Theodor Hellmann in Stuttgart. Dieser ist allein berechtigt, die Gesellschaft zu vertreben. Zu weiteren P rokuristen sind bestellt: Anton Ziegen- fuß, Kaufmann, und Robert Wassermann, Kaufmann, beide in Stuttgart. Jeder dieser Prokuristen wie auch der seitherige Prokurist Richard Karh, Kaufmann in Stuttgart, kaan in Gemeinschaft mit einem weiteren Prokuristen die Gesell- schaft vertreten.

Amtsgericht Waiblingen. Weilburg. __ [49308]

In unserem Handelsregister Ab- teilung A ist heute unter Nr. 63 bei der a M. Kirhberger zu Weilburg folgendes eingetragen worden:

Spalte 1: Lfd. Nr. 5.

Spalte 3: Witwe des Kaufmanns Theodor Kirchberger, Charlotie geb. Kirchberger, zu Weilburg. ;

Spalte 4: Die Prokuva des August Zimmer aus Weilburg bleibt bestehen.

Spalte 5: Die Chefrau des am 20, 2 1926 in Weilburg verstorbenen Kauf- manns Theodor Kirchberger, Charlotte Kirchberger, geb. Kirchberger, führt das Geschäft unter der bisherigen Firma mik ausdrüdcklicher Einwilligung der Erden ihres verstorbenen Chemannes fort.

Weilburg, den 24. August 1927.

Das Amtsgericht. Abt. 3.

Wittenberg, Bz, Halle. [49309] Im Handelsregister A ist heute unter Nr. 31 bei der Firma Karl Petrik Nachf., Wittenberg, eingetragen: : Inhaber der Firma ist der Kaufmann Friedrich Pietshmann junior in IWitten- berg. : Mittenbera, Bez. Halle, 25. August 1927. Das Amtsgericht.

Zwickam, Sachsen, [49840]

Sn das Handelsregister ist heute ein» getragen worden: i i

1, Auf Blatt 1800, betr. die o William Teich in Zwickau: Die Firma ist erloschen. : :

2. auf Blatt 2828, betr. die Firma Erust Kurt Gräßer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Zwickau: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Zwickau, 27. August 19274

Verantwortlicher Schriftleiter Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verantwortlich für den Anzeigenteil NRechnungsdirektor Mengering, Berlin, Verlag der Geschäftsstelle (Menger ing)

: in Berlin. Druck der Preußishen Druerei- und Verlags-Äktiengesellshaft, Berlin, Wilhelmstraße 32.

[46500].

Wippermann jr. A.-G., Hagen i. Westf. Bilanz per 31. Dezember 1926. _

Aftiva. Debitoren u.

Passiva, Aktienkapital . « « Reservefonds « « « Kreditoren « » « » Gebt, «o s.

Geldbestand Grund u. Gebäude Hardtstr. Maschinen Hardtstr. « + - Warenvorräte. - - . .- -

2 177 087/56 63 700 25 500|-

967 413

3 233 7015:

100 A 1 293 971/96 1 560 833/73 287 895/83

3 233 701/52

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1926.

Solí. Handlungsunkosten . « Abschreibungen «- « + « T

Haben. Fabrikationskonto

| 347 828/24

6 009|— 287 895

83

632 733/07

632 733107

[48910].

J. N. Eberle & Cie. Afktien- gesellschaft, Augsburg-Pfersee. - Rechnung8abschziu F

Unobilien « »

Maschinen und Mobilien

Seen a 047% DELELIQUNA, «ch5 Kassa und Wechsel Außenstände « « - Warenvorräte «+ s

Aktienkapital: Stammaktien . » Vorzugsaktien «

Genußscheine .… . «

Geseßliche Reserve

SIDITOGTONEN « « e

Uo » s ck

GPATIaNE «va e

Laufende Schulden

BEIINU s e 6

1 385 765 5313 181

ver 31. Dezember 1926.

R 15 1 897 247 1395 620

18 906 ]

542 615 098

2 220 000 15 000/-

7 385 222 000 46 650 |—

1 062 849|—— 2 268/16 1615 310/63 91 718/98

[49465].

Bilanz vom 31, Dezember 1926. !

RM | D 31 722/33 887/45

Aktiva. Debitorenkonto.

Effeltentonto ¿ ._« |

Abteilung Druckerei 34 142/96 Bell «aa o ee : 425|19 67 177/93 Passiva, Aktienkapital . . Kreditorenkonto . «

30 000|— 37 17793

67 177|93 Gewinn- und Verlustionto. L N

20 674 2786 3 506

26 9672

Div. Debitores und Kreditores

Handlungsunkostenkonto Provisionskonto . « « . «-

n d N!

-

DD [)

Grundstüite und Gebäude Maschinen und Fnventar . | Außenstände . Ä 18 381! E. 29 176/32 Boe ¿e « 8 Verlust:

Nea - « « »»ck Unterstüßungsfonds » « » 511 S. «d 600

[47702]. Bilanz ver 31. Dezember 1926.

Aktiva. 104 194

22 308

Vortrag aus 1925 56 413,57 Verlust 1926 57 373,29 | 113 786) 392 501 Passiva. 950 000/- 141 989 392 501 Gewinn- und Verluftkonto.

[48016]. Zerficeruntgs- Gesellschaft von 1873, Hamburg.

133 654|— Wertpapiere. . . Guthaben bei Verf

Der Revisor:

{ftiva, unternehmungen . « » »

Vasßsiva.

Altena. «o. Der Aufsichtsrat.

icherungs-

Bilanz am 31. Dezember 1926.

9 999

10 000|—

—-

10 000|—

N. H. P. Schuldt, Vorsitzender.

Der Vorstand, Herm. Muztenbecher jr. Oswald Berckemeyer. L, Matthey-Doret.

Div. Debitores und Kreditores | 22 863: Gren s S 3678 V S a E 425 26 967 Verlint, den 30. August 1927. Aktiengesellschaft für Leinen- unD Baumwollwaren-Unternehmungett.

[49458]. HeinrihBusch A.-G., Hageni.W.

Bilanz zum 31, Dezember 1926.

I do [O O 90

Aktiva, M N Kasse, Postscheck, Wechsel,

Ballen d e Buchforderungen « « - Mobilien, Maschinen. SOUIZCUO. 4 aa 0A Immobilien . » « + « Warenbestand. . « « » Kapitalentwertungskonto .

7263134 87 896€ 1 923 7 000/- 3710 60 179 6 307 174 278

Passiva. Kreditoren und Akzepte . Rückstellung für Delkredere O Ce So Reservefonds 00 9.0 G # Ven + s C6

51 978 6 930 60 000 48 766/85 6 603/62 174 2781/9

5 313 181|77

Gewinu- und BVerlustrechnung

hr 1926.

für das Geschästsja

Unkosten, Zinsen 1. Steuern Abschreibungen . « « - -

Ge C 4 A

Oa 64

Ueberschuß aus dev Fabri-

O 4 ao é .

E RM 15 929 543/77 120 771/13

91 718/98

1142 033/88

78 204/29

1 063 829/59 1142 033/88

[49467].

Afxtiengesell{chaft

Alvhons Custodis, Saÿzvey.

Bilanz zum 831. Dezember 1926.

Aktiva,

Grundstücke- u. Gebäudekto, Maschinen u. Transportkto.

Materialienkonto . Mobiliarkonto » Raliatomio DEDITOTEN « 6 o E C Gifetten, «. «

Getivinn- und Verlustkonto

VPasßßiva,

Aktienkapitalkonto . . « «

Anleihekonto . . » « « Kreditorenkonto. « + »

991 203

RM 487 756 225 193 11 952 1 969 1 394 L 198 130 387 10 500/- 48 911

390 000|— 49 200

552 003/89

991 20389

Geiwvinn- und Verlustrechnung.

Soll,

Verlustvortrag aus 1925 . Handlungs- und Betriebhs=-

EONEN ee S é

Abschreibungen . « « - +

: Haven, Warenkonto und Diverse Verlust aus 1926 .

281 146

281 146

RM

131 845|1.

78 472 70 828

232 234 48 911

[49450].

Kölner Faßfabri! Aktiengeselischaf}t.

Bilanz zum 31. Dezember 1926,

Aktiva. Kasse, Wertpapiere Oma. + s. Grundbesiß. « « « Außenstände « « «

Pajßsiva, Aktienkapital . . MIUMTIGOEN 4 e SMUlden .+ o Gewitli «» «.»

Gewinn- und Verlustrechnung

13 041/99

1 000

96 000|—

110 110 152

30 000 14 541 65 336

275

110 152

Ausgaben. U s as Steuer 4 Genn. «G @

Einnahmen,

M O e Die heutige Generalversammlung hat

. ] 97

vorstehenden Abschluß genehmigt. Köln, den 22, August 1927.

Der Vorstand.

Westhosen.

43

97

Gewinn- und Verlustrechunung.

Soll, M Ret e e m 116 166 Abschreibungen « - - 213: Gei i «e 6 e 6 603

R R r Ar A D

124 902

Haven. ae «s á

d Ó 122 290/13 Gewinn- und Verlust

2612/4:

124 902/80 Hagen i. W., den 15, Juli 1927. Der Vorstand der Heinr. Busch A,=G. Weber.

Der Borsigzende des Aufsichtsrates ver Heinr. Busch A.-G,: Dr. Kinzius.

[49218]. Ludwig Ganz Aktiengesellschaft,

Mainz. Bilanz per 31. Dezember 1926.

Aktiva. Warenvorräte - « « « « | 1409 092 Beteiliguitg. e 4 o o 60 1} AUYEU tande «+ «s 879 257/06 Diverse Guthaben . - « 57 416 Kasse, Postscheckx, Wechsel 24 066 Gee «e o iee 5 879 Versicherungen « « « - » 1¡— Ginnchtungen » - ¿e 1 Avale für Zollkredit 24 000

2 375 714

Passiva, ATtienläabtial « «5 e s Nelerveloud3s . « » ao» » o «e Warenkredit gegen Akzepte Anzahlungen von Kunden Rückstellung für schwebende

FOVDEYUNAEN » «ch4 « + Avale für Zollkredit 24000 NENCENA « = « + ¿6

500 000 100 000 591 20017 716 218

25 990

400 000

42 305|75

2 375 714/83

Wir bescheinigen hiermit die Ueberein- stimmung vorstehender Bilanz mit den von uns geprüften Büchern der Ludwig Ganz A.-G.

Nicolai & Dr. Stern Trenhßand- u. Revisionsgesellschaf}t. Gewinn- untd Verlustrechnung per 31. Dezember 1926.

Verlustvortrag aus 1925 Allgemeine Unkosten. « Abschreibungen « «- « -

Fabrikationsertrag« » » E «S

Soll, 56 413/: 189 462 22 508

268 383

Habvet.

Penig, 25. Juli 1927.

A. Glafer Nahf. A-G,

[47705].

„Aedes3“ Grundbesiß A,-G.,

München.

154 596/88

113 786/86 268 383174 An Stelle des turnusmäßig aus dem Aufsichtsrate ausgeschiedenen Herrn Che- mifexr Dr. Heinrich Züblin in Schopfheim ‘ist Herr Kaufmann Dr. Alexander Marx in Frankfurt a. M. in den Aufsichtsrat gewählt worden.

Aktiva.

Immobilien ._« « s e S E Bankguthaben . » »

BVaßfiva.

Stammkapital . . Reservefonds . . « Erneuerungsfonds « MVCDITOLER » o 6 Steuerrücllage - « » G, «s 9 S

22 5091: 41/22 6 579

29 12915:

5 000|— 500

3 000 20 000] 206110 423/42

[49187].

Autok Aktiengesell{chaft Fabrik für Triebketten. Bilanz am 831. Dezember 1926.

Betriebstechn. Aniagenkto,

Fabritationskonto . « . Debitorentonto « « « « » Esfellenkonio « « «4 «4 (u rur E E Gewinn- und Verlustkonto:

Aktienkapitalkonto « « « » E Kreditorenkonto « » o o * 357 118/89

517 118/89

Aktiva,

98 000

5 917,90

103 917,90 Abichreibung 10 317,90

Zugang -

182 573 91 317 2 500

Verlust 1925 118 243,71 Verlust 1926 27 518,63

Paßsiva,

Gewinn- und Verlufstrechtung.

93 600]-

1 365/80

Soll,

r E Se + »—-. = 6 ja

Abschreibung a. J Getvinnvortrag 1925 . « - Gewinnvortrag 1926 « e e -

Haben,

Mietertcag - «. - * Gewinnvorirag « » - s

mmobilien .

18 405/85

Bilanz per 31. Dezember 1926.

29 129/52

Gewiun- und Verlustrechnung.

Q vi

T 267/47 9 574/96 1 140|—

248/16

me r (Di

| S 18 157/69 248/16

„Nedes“ Grundbesiß A.-G.,

München.

C

Dr. Mayer.

145 762/34 517 118/89

[49466].

Agrippinahaus Aktiengesellschaft

Hin.

Bilauz am 309. Funi 1925. D

160 900’

Verlustvortrag « « » Generalunkosten « » Abîchreibungen « 4 «

Verlust 1925 . 118 243,71

Soll. Allgemeine Unkosten, Ge- hälter, Steuern, Zinsen O o T0 Negt « «s o e

576-405/05

Haben. Vortrag per 1. 1, 1926 Bruttogewinn per 1926 .

Büchern der Ludwig L A.-G, Nicolai & Dr. Stern

, zur Auszahlung.

Filiale Mai er Vorstand.

42 305/75

618 710/80

19 129/28 599 581/52 618 71080

Wir bescheinigen hiermit die Ueberein- stimmung vorstehender Gewinn- und Ver- lustrechnung mit den von uns geprüften

Treuhand- u. Revisionsgesellschaft.

Die Dividende für 1926 auf die Stamm- aktien (1—24 200) und die Vorzugsaktien (24 201-—25 000) gelangt mit Æ 1,20 für die Aktie = 6%, ab 27. August 1927 bei der Commerz- und Privat-Bank A.-G.,

Kommerzienrat Felix Gang, Dx. Max Ludewig.

Betriebsüberschuß . . « +

Verlust 1926 . - 27 518,63

Der Vorstand. Zwadlo.

Dex Aufsichtsrat unserer Gesellschaft be- steht zurzeit aus folgenden Herren: Dr. Hermann Jannsen, Berlin, Vor-

fißender,

Baurat Friß Brandes, Berlin-Schöne- stellvertretender Vorsißender, Berlin-

berg, Dr. Heinri ch Schöneberg, Dir, Karl Kolb, Berlin.

Wommelsdorf,

d 118 24371 o. 57 288/81 o. 10 317/90

185 850/42 40 088/08

145 762/34 185 850/42 Berlin-AÆdlershof, den 28, Juni1927,

[48603]. Bilanz per 31. Ofto ber 1926,

Aktiva. RM

Kasse, Bank und Postsched- GULUGDE t 00% 201 Gebäude und Grundstücke 146 000 Büro und Betriebsinventar I DeDITDLCIL + va s 134 322 WarenlageL. «a 6 243 255 Verlust pex 31. 10, 1926 3 687

Passiva, Aktienkapital . « « « « Hypotheken « « . .. NLEDULVEEN ab. 60S

527 467

100 0097 80 000/- 347 467

627 467 Gewinun- und Verlustrechnung

für die Zeit vom 1. November 1925

bis zum 31. Dfktobvber 1926.

Einnahme. RM Getwvinnvortrag au§ dem s C Herangezogene Reserven . Bruttogewinn . « » Verlust per 31, 10. 1926 .

196 657

Ausgaben. Unkosten «1 «Ges a s

169 791 26 866 196 657

Unser Aufsichtsrat besteht nunmehr aus

folgenden Herren:

1, Rechtsanwalt Dx. Erich Zuckermann,

Berlin NW. 7, 2, Fabrikdirektor Anton Geßler, München,

3, Hermann Lehmann, Berlin-Lichter-

felde-West. Berlin, den 11, August 1927. AERS Ie E es Neuhoefer. . Neuhoefer.

Aktiva.

Agrippinahaus8 . « » » « Grundstück Lübecker Str. 11 S . v v Bankguthaben « « « - - Ae «a a6 Kassenbestand «» - ««

Lassfiva.

Aktientapital . « Reservefonds « « » Gläubiger «- « » Gewinn « « » «4

1 600 000 25 000 |— 345130

69 52673 E 0000| T3912

1 696 611/15

Q -

|

1 600 060i— 21 4392/51 35 285 39 832/94

1 696 611/15

Gewinn- und Verluftrechtuung.

AufwanD. UNENNSET ¿e o SICUER « « Gewinn ¿s ck » 6

Ertrag. Mete «ch6 Uen a ee

KBvöln, den 1. Dezember 1925. : Kiefer. Bilanz am 30. Juni 1926.

Schmiß.

5

G6

39327 50 699

) 832/94

|

199 886/05

J ——

l

196 51 1/50 3 374/55

36705

Aktiva, Agrippinahaus . . «

Grundstück Lübecker Str. 11

Wertbpapiere .

Aufwertiungsausgleih ge-

mäß § 81 Ausw,-Ges. G aae Banklguthaben « «e © à Inventar . . «

«“ .

Kasse und Postscheck . “S

Vas\fiva. Allientailal « « » » DYPDINERENn «o Aufwertungshypothek Reservefonds . « « » GIAUDIOE » « » «s Gewinn:

Vortrag 1924/25 39 832,94 2 126,17

1925/26

M 1 600 096 25 000 1 96H 000 797 072 2765 103 653 1 000 6 317

4 495 809

41 959 4 495 809 Gewinn- und Verlustrechunung.

1 600 0086|— 2 000 000 |— 797 072/50 21 492:

35 285

Aufwand,

R.» «es o d R, «eo

Gewinn: Vortrag 1924/25

39 832,94 2 126,17

1925/26 . .

Ertrag.

Ma E

Bl s 00% Gewinnvortrag 1924/25

247 587 48 906

41 959 338 453

293 493 ö 126 39 832

338 453

Kölu, den 15. Dezember 1926, Schmiß. Kieser,

Î

170

84

492211. _Wäßchefabrik A. G., Ulm. Bilanz zum 31. Dezember 1926.

Besitz. M 5 Flüssige Mittel . . . Í 10 945/97 Forderungen und Waren. 211 668/98 Einrichtung, Maschinen, Fahrzeuge, Grundstüd u. Gebäude. » é o Verlust: Vortrag 1925 1272,07 Verluft 1926. 30 932,53

110 958

32 204 365 778: Atktientapital |

und Schulden.

4 Hypothekenschuld . « » + Verbindlichkeiten « « » »

175 000 10 000 180 778 365 TT8 Berlust- und Gewinnrechnung zum 31. Dezember 1926.

AnswanD. M | N Abschreibungen, Unkosten, | Löhne, Gehälter, Steu- |

E 275 287/04 275 287/04

Erirag. | Webertuß. e o. d 243 082/44 Verlust: Vortrag 1925 1272,07

Verluft 1926. 30 932,53 32 204/60

275 28704 Der neugewählte Aufsichtsrat seßt sich wie folgi zusammen:

, Herrn Dipl.-Kaufm. J. Roßmana in

Ulm a, D., Vorsißender,

Herrn Bern. Levinger, Kaufmann

in Ulm a. D.

Frau Trude Bach, Fabrifantenehe-

frau in Ulm a. D.

Ulm, im August 1927. Der Vorstand. Erwin Bach. Karl Levinger.

49220]. | Jfo-Werk Aktiengesellschaft Regensburg Fabrik chemisckch- pharmazeutisher Präparate vorm. J. Sonntag - Generalvilauz per 31. DezemBHber 1528. Liftiva. RM D Grundstü{ und Gebäude . 135 090/— UCUNen «o wos 1|— Uen «o » e. s 10 600|— Ot a e 45 624/16 E a ap o D 44731 Debitoren A 30 088/95 Hypothekenamortisation 350|— Debitoren Nachn. » » «

1 629/05

223 141/47 Vassiva. Aktienkapital . « » 85 000 |-—— Reservefonds 6 324/11 Postscheck. . « 26277 Kreditoren « 58 528/98 Hypothek. » s 35 C00|— Weel » e 4 500|— Bank 33 972/63

R R D D Gewinn und Verlust 3 552/98

| _—_—

223 141/47

Gewinn- und Berlußtkontso per 31. Dezember 1926.

Soll. RM |% Reservefonds « « + « . « 05033 Grundfstück und Gebäude - ¡4 595/29 Miete 5 392/70 Maschinen 11 845/44 Utensilien 11 469/49 Vnfoften » 359 501/48 Zinsen. « 7 861/36 Dekort. 16/78 Debitoren 13 042/75 Dividende ü 6 693/60 Diskont . 894/02 Bilanz . » 3 552/98 435 816/22

Haben. IANCeM ah

N 6 429 908/19 Gewinn und Verlust

5 907/03 435 816/22 Fso-Werk Aktiengesellfchaft Regensburg Fabriï chemisch=- pharmazeutisher Präparate vorm. JF. Sonntag.

Theo Engel. Carl Röhrig.

Vorstehende Generalbilanz nebst Ge- winn- und Verlustrechnung wurde aus den von uns geprüften und in Ordnung befundenen Hauptbuchaufschreibungen er- stellt.

München, den 14. April 1927. DeutfcheAllgemeineTreußhand A.-G, G, A. Schmitt.

Jso-Werk Aktiengesellschaft Regensburg Fabrit chemisch= pharmazeutischer Präparate

vorm. J. Sountag.

Der Nahrungs8mittelcchemiker Friedri Sonntag in Regensburg is aus dem Auf sichtsrat unserer Gesellschast ausgeschieden. Jn der Generalverjammlung vom 6. Mai 1927 wurde an seine Stelle Frau Elsbeth Engel in Regensburg als neues Ausfsichts- ratmitglied gewählt, Der zu einer so- fortigen Sißung zusammengetretene Auf sichtsrat der Gesellschaft wählte an Stelle des ausgeschiedenen Herrn Friedrih Sonn- tag zum stellvertretenden Vorsißenden Herrn Apotheker Wilhelm Sonntag in E

Jfso-Werk Aktiengesellshaft Regensburg Fabrik cchemisth=- pharmazeutisher Präparate

vorm. J. Sonntag. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats?

F. Sonntag.