1927 / 208 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

äie 6:

= En

Schlei. Ldsch. G.-Pf. L 00 EM. L, do. do. Em. 1.. Schle8w. Holst. Elft.

Vb, Gld. A.5,r3.27 do. Neich83m. - Anl.

A. 6 Feing., rz. 29 do. do. Ag.7, rz.31 do. Aus8g.4,rz.1926 Scchlw. Holst. {\ch. G. do. do. Au84.1924|

do. do. Ausg.1926| do. do. Aus8g.1927 do. do. Au8g.1926

do. Ldsch. Kreditv, Gold-Pfandbr.

do. do. do.

do.Prov.Mch8m.-A, p UBg14, tilgb.ab2s do. A. 15 Fg... ta. 27 do. do GoldA. A.16| do. do. NM-A. A17} \ do. do. A. 18, tg. 32

do. do, A.21/,tg.

do. Gld., A.18,tg.32| do. do. A.20,tg.32 do. do. tg. 1.1.30

Südd. Bodkr. Gold-

Pfdbr.M.5,uk.b.31

do.do.do.M.7, uk.b.32 do.do.do.NM.8, uk.b.32

do. do. do. S.1 (Liq.- Pfdbr.)o.Ant.-Sch.

Anteilsh.z4%? Liq.G| Pf.dSÜUdd Bodfrdb.|f.

Thür. Ld.eHyp.-Bk. G.-Pf.S.2, fr. Bk. f. Gldkr.Weim.,rz.29 do. do. S, do. do. do. do, do. do,

dóô.do.Kom.S4 uk

do.do,do.S.6,uk.b.32 do do.do,S.8,uk.b,32 do.do.do.S11,uk.b32

WeimarStadt Gold

1926, unt, bis 31 Westd. Bodkr.G.Pf.5 do. Em.6, rz. ab 32 do. Em.3, rz. ab 30 do. Em.9, xz. ab 31 do. Em. 11 unk. 32 do. Em, 19 unk. 82 do. E.14 uf.b.1. do. Em.7uk.31

do. Em.2, rz, ab 29] do. E. 17, Mob Bf! 41

do. Gd,-K.E.4, r330 do. do. E. 8, rz. 32 do. do. E. 13 unk.32 RPestf.Landesbt. Pr. Doll, Go!d N. 2 N Ho.do.PrviFg.25uk30 do. do, do, 26, uk.31 do,do.do,27RN.1,uk32 do. do. Lsch.ProvG. do. do. do Westfäl. Pfdbr. «A. ür Hausgrundst. Gld. -Pfdbr uk.32 Württembg. Spark. GirovNm.,rz.1,4.29 Zuckerlredbk, G.1-4, tilabhar 1 10 29

Breslau - Fürstenst. Grub. Kohlenw. +1

fes jus I

det Jet des Jud res Fred Fed ded Jens «L m I 2: «T-20 b “D

a Dn dee

pad pi gund sund d sud das pend Sus sud quis Fus Fus ‘Fus

1 bs a n 1 f L n in bn fn A j 1A bs J dus J des J N duns duns J dus Fred J fue

5 2 A U bes dus

es es D =I I

Hwickau Stadt NM Unl. 26, Uk. b. 29!

__ Vet nachjoigenden W fällt die Berechnung der ( Anh. Noggw. A,1-3*/6

{6

Wd.VLd.Elefkt. Kohle do do. | Bk.f. Goldkr. Weim. Ngg.-Schldv. N, 1,

seßtThülr.L.-H.B.*/5

Berl. Hyp. - Gold-

Hyp.-Pfd. Ser. 1 2%5 Berl. Noggenw., 23*|5 |f.

Brdbg.KreisElektr.-

Werke Kohlen +.16

Braunschw. - Hann.

Hyp. Nogg.Kom.*/5

Deutsche Komm.

Dt. Landeskultur-

do do

Getreiderentenb!.

do do

do do

Landschftl. Centr.- 9togg.-Pfd.* do. do

Lippe. Land.-Rogg.-

Mannh. FohlwA237 Meckl. Nitterschaftl.

Mecklenb. - Schwer. Noggenw.-Anl. 1 u. H

Meining. Hyp. - Bk.

Nordd, Grundkrd Gold-Kom.Em.12 Oldb. staatl. Krd. A.

do do Pomm. landschaftl. Roggen-Pfdbr., * Preuß. Bodenkredit Preuß.Centr.Boden

Preuß. Land. Pfdbr. Anst.Fétngld. M.12

do. do. Od.-K, N12

Prov. Sächs. Ldschft. Nhein.-Westf, Bdkr.

Noggenrenten - V! R.1—11,°

Schlesische Bodenkr.

Schle3w. - Holstein,

Thüring. ev. Kirche

Westd, Bodenkredit

Gld.-Kom. Em. 15 Westfäl, Ld8, Prov,

do. Ldsch.Noggen *

KFohle23 Ausg.1 {/! do. do. Nogg.23 A.1*|5

Anl. Noggen (di * |t do. do A M Dtsch, Wohnstätten

rFeingold NRethe1 #6 DeutscheZZzuckerbant!

Hucterw. e Unl. * (6 Dresd. Rogg.-A.23*|t Eleftro- Zweckverb. Mitteld.Kohlenw +}t Ev. Landesk. Anhalt

Roggen. «Anl. *

E Frank}. Pfdbrb. Gd, Komm. Em. 1 *|5

Nogg.N.B. R. 1-3 do. do. Reihe 4-6*|! Görlißer Steink, +15 Großkraftw. Hann.

Kohlenw.-Anl + |:

Großkraftw. Mann- heim Kohlenw. 16 |f U Hess.Brauntk.Rg-A.46 HessenSt.RogaA 23 *|t Kur-u.Neum. Ngg.*|5 Landsbg.a.W.Ngg.*|!

Leipz. Hyp. Banks Gld. Kom, Em. 14

Anw. rz. 1.11.2 7%

5

Krd. Roggw. Pf. *|t

u. [l S.1-5*|6

Gold Kom. Em. 125 NeißeKohlenw.-A.f|t

ck—

[7

MNoggenw. - Anl. *“| Ostpr. Wk, Kohle {|

A

Glb.-Kom. Em. 1

Roggenpfdh */6 do. Nogg. Komm. *|t do. do. Reihe 15 do. do. R.11-14.164

Preuß.Kaliw-Anl. 8|t do. Roggen.-Aw.*|t

RNoggen-Pidhr. *|

Rogg. Komm. *|t

9, 12—18*|t Sächs. Staat Nogg,*|!

Gld.-KFom. Em. 1 Schles. 9d, Noggen"*|:

Ldsch,„Krdv.Nogg.*|t do. Prov. -Nogg. *|t

Noggenw., - Anl. *|6 TrxierBraunkohlen- ivert - Anleihe 1 (t WenceßslausGrb, K}:

Kohle 28 115 |f. do. do, Nogg. 23 *6

126 96

16@eb G 8,66

4b G 9,6 G

2,8 G

8,16 8,126

14,15 G 7,06 G 8,56 8,35 G

11,76 G 8,48 B

—_,—_

9,226

8,2b

2,29 G 8,26 128

2,29 G

8,96 8,15b

,

,

6.306 96G

8,2b G 8,86

8b G 8,85 G

2,31 6 8,3 G

8,36

8,97 G

Zwickau Steink. 237€

Fortlaufende Itotierungen.

Dt. Anl. Ausloj.Sch. einschl. 1, U. 2, Bieh, Nr. 1-69 000 Deutsche An1l-Ablösungs\h. ohne Auslosungsschein . 4h Hamb.amort,Staat19B8

Ee eman dgen

5 h Vo 6h

é q do. do.

4X) do.

4h do.

4h do. 4h do, 4h do. 4h do. do.

4h do. Zoll-Obligationen Tilrkische 400 Fr.-Lose .…. ay Ung. Staatsrente 913 4% h) do. do, 13 m1. neu. Bog.

d. Caisse-Commune

44h do. do

4h) do. do. 14 m. neu. Bog. d. Caisse-Commune

4h do. Goidrente

4h do. do. m, neu. Bog. d.

Caisse-Commune do. Staatsrente 1910 4 do. Kronenrente... 4} Lissabon Stadtsch. l. 11. 4%) Mexikan. Bewäss, 44% do. do. Elektri\he Hochbahn Schantung-Eisenbahn „.. Hamburger Hochbahn... Desterr.-Ung. Staatsb. ...

4h

Baltimore-Vhio

do do.

3/' Magzedontsche Gold... 0 h Tehuantepec Nat... (l

64 do. 4%h bo, 43h do

Verein. Elbeschtfsahr1 Bank Elektr. Werte Vank für Brautndustrie Bayer, Hyp:- u. Wechselb, Bayer. Ver.-Bk.Mitnch.-Nb Oesterr. Kredit ...…. Neich8bank.………..…. d.

Wiener Bankvereir

Accumulatoren -;Fa bik PLDIGTIUETIE, „ene oar dep Aschaffenburger ZeUstoff., Augsburg-Nürnb. Masch...

tieutiger Kurs

141 B à 14,2 à 140b G

55,5 ùà 55,4b

14,5 à 144G 0,03b G

8nische Eb. 14... do. Juvest. 14. 6% Mexikan. Anlethe 1899 5) do. do. 1899 abg.

do. do. 1904 abg. 4 h Oest. Staatsschaÿsch. 14 amort. Eb. Anl. 47 00 MoldrENtS. 4. 4h do. do. m. neu, Bog. d. Caisse-Commune Kronen-ente .. 44 De TONV, Ve/Fes 6.66 44 00 TONV, U Ne 66s 41/, ÿ do. Silber-Rente... 4!/, Y do, Papier-Rente Türk, Administ.-A. 1903... VGagdad Ser. 1.. 4h do. do. - Sex, 2. unif. Anl, 03—-06

Anlethe 1906

2,2e! G à 2,3b

à 20,25 à 20,2b à 25 à 25,1b

22%/b G à 22,3b à 223 a 23 G à 2,2 à 2,25b

e...

Canada-Pacific Abl. - Sh. o. Div.-Bezug8schein. Anatolische Eisenb Ser. 1 | 17,5à17%a17,5à18 B à1736

16% à 16% 6 16,25 a 16%G

* Noch nicht untgest.

194,5 à 193þ G

39K à 39 à 39,25 B 169b B à 167,5b

108 a 108,25 à 107 à 107,5k à 199 à 199,5b 139þ G à 138,75b

‘à 2,1b 2.1 à 2,2b G 2b

13à 12,50 12,75b

134ä 136 à 26,75b 23,75b

À 20h 24,9 G

à 25,7b 21Xù 22B à 21,96

2,2 à 2,2B 12,3 ù 12,25 B

98,5h

83,75 B

18,75 à 18!{b

à 17ù 16,75b à 19§b

à 71,5 a 71{b 175à 175%b 198 à 197b 164b

171b

à 38,75 G 170,5à 170 G 173b

à 166b 110,5 à 109,5b

,

Voriger Kurs

13;75à 13,25 à 13,5b ù 19§ù 19,5 a 19,75b

13,16 à 12,5 a 12,75b

20’25B à 20 G à 20,25 G

* Noch nicht umgest

J. Me Bemberg.. Jul. Berger Ttefb. VBerl.-Karl8r. Jud.

.….…....

Busch Wagg. V.-A. Byk-Gulden1werke Calmon Asbest Chem.von Heyden Dtsch.-Atl. Telegr. Deutsche Kabelivk. DeutscheWollenw. Deutscher Eisenh. Eisenb.- Verkmitt. Elek.-W. Schlesien Fahlberg,List&Co. Feldmühle Papter Hackethal Draht... F. H. Hammersen Hansa Lloyd... Harb-Wten.Gum. Hartm. Sächs. M. Hirsch Kupfer Hohenlohe Werke Humboldt Masch. Gebr. Junghans. Karlß8ruher Masch. Nud. Karstadt .…. Gebr. Körting Krauß & Co., Lok. Lahnieyer & Co. , Leopoldgrube... Maximilians8hütte Miag, Mühlenbau Motorenfbr. Deuß Nordd. Wollkämm Hermann Pöge... Polyphonwerke RNhein.-Westf.Elek, Sprengstoff Nhenania,V.Ch.F. L D MTEOEL es 6p

H. Schetdemande! Schles.Bgb. u. Kink do. Bgw. Beuthen do. Portl.-Zem. . bo. Textilwerke . Hugo Schneider . Schubert u.Salzer Siegen-Sol.Gußst Stettiner Vulkan. Stöhr&C., Kammaqa Stolberger Yink . SvenskaTändsticks (Schwed. Zündh.) Telph. J. Berliner Thörl's Ver. Oelíf, Thür. Gas Leipz. Ver.Schuhf. B,-W., Vogel,Telegr.-Dr. Voigt & Haeffner Wicking Portland

Dt.Neth83b.Vz.S,4

(Inh.Zert.dR.B.) A.-G, f.Verkehrsw., Ulg. Dt, Etjenb..

14.08b B

2,266 G

11,75b G

8,.17eb G

b) Ausländische

Danzig Gld.23 A.1 f. B/1.4.10 Dánzig. Noggrent. Briefe S.A,A.1,2

f ÁM für 1 Tonne.

l Á für 150 kg. 16,75 4. * A f.

Schuldverschreibungen Unternehmungen.

L Deutsche. a) vom Veich, von Ländern oder fommus-

f. Bl

1.7

L, für 1 Str. ch0 D ck ÁAf.16 kg. Mf. 1Et. zu 17,54 1 St. zu 20,5 #

[94,7 G | 7,76 G

& M für 100 kg 44 f, 1 Einh. ? Á f. 1 St.zu

industrieller

nalen Körperschaften sichergestellte.

Mit Zins8berechnung.

Emj/schergenosfs.A.,6 N. A 26. unf, 31

Bad, Landes8elektr. do. 221. Ag. A-K Kanalv. Dt. Wilm.

u. Telt. 22, Uk.27 Sachs.

Landliefvb. Neckar Akt.-Ges.21

b) fonfsti Concordia Spinn.

NM-A.26, uk.31

Con1., Caoutchouc

NM-A 26, uk.31

Dt. Linoleum-W., RM 26, ut. 82 Engelh, Brauerei RNM=-A.26, uk.32 Fahlberg,List&Co.

9RM-A.2s, uk.31 Hambg.Elektr.Wk, RM-A.26 Hoesch Ei RNM-A.26, uk,3 Jsenbeck u.Cie. Br. RM-A.27, uk. 32 Klöcfner - Werke RNM-A.26, uk.31 Friedr. Krupp RM-A.27, uk,32 Leipz. Riebeck Br. 9M-A.1926uk.31 m. Opt.-Schein . do. uf.31,0.Optsch. Levopoldgr.Neichs- mark-U.26, Uk Min, Achenb. Stk RNM-A.27, uk.33 Mitteldt, Stahlw RM-A. m. Opt.- Schein 27, uf. 82 Mix u. Genest RNM-A.26, Uuf.32 Nationale Auto RM-A.26, uk.32 Natronzell\# off RNM-A.26, uk,32 m. Opt.-Sch. do. do.0.Opl.-Sch 1926 uk, 832 Neckarw.G26,uk.27 Siemens &Halsle u.Siem.-Sd NM - Anl. 2 Ver.Deutsche Text. RM-A.26, uk.31 Ver.J.-Utrn. Viag NM 26, ut. 32 VerStahlRMM=-AB 26ut32m.Op1-Sch do. NM-A, S. ß 26 uk 32 0. Optsch

39

f und Zusaßdiv. f. 1926/27.

Ohne Bin8berech

Adler Dt. Portl, Hent, 04, rs. 32 AlUg.El-G. 90 S.1 u.verl.St. S.2-8 do. do. 96S.2u.37 do. do, 1900 S.47 H0.00.05-13S.5-87 + unverloste St. Augsburg-Nürnb. Miaschfbk.13,x3.32

teutiger Kurs à 9266 à 91h 542 à 550 a 549 262 à 265,5b 76,5 à 776

21 à 20h

92b

à 126b

106,75 à 108,75b

100 à 99 à 100b 56,5b

85G à 84eb G à 84,25h 124,25 à 126b

132 à 131þ

207 à 208,75 à 207,75b 94,75 à 93 b

160bþ

44 0 42b

27 à 26,5h

107Þ

+23 à 23%b

106 à 107,5h

22 a 23,75 à 22,5b 148t

94,25 à 95,25Þ

67 a 67,5b

172à 167 à 170b 82eb G a 82b

99 a 100h

118 à 117 à 118b

209 à 207b

67 à 68b

167 à 166,25b

125 à 122,5 à 123,25h 161,25 à 160,75 à 161b 178,51 G à 179b

a 106b

à 60,5h

59,6b

116,5 à 115,75b

181 b

25 ,5eb G

122,75 ù 121,75 à 122b 209b

97,25 à 97,5b

114 à 112,5 à 113,5b 344 à 342 à 347b 60,5b

32,5þ

145 à 147b

217,25à 219B à 218b

352,5 à 354,5b 83,5 à 84,75b

97 à 100,5b

143 à 1426

81% à 81,75b 1060b G à 106,5b 178 à 181 G

156 à 153,25b

99.75b 157,25 à 160,5b

)4/1,5,11

8 1.4.10

Mit Ki

1.5.11

1.5,11

1.1.7

40 1.1.T

4Xu1.4] versch.

u4/ 1.7

117

1.4.10 1,4.10 1.1.7

1.4.10

| L, cufidanó los.25 a

Ohne Bins8berechnung * Noch nicht umgest

70.26 70,26

#

*

68,6b

nsberechnung

99,25 G 99,1b

100,1 G 99b 96,5b G 99,5 B 93,5 G 99,9b 86B 1286 B 113bB Tb 86,26 G

95,75b G 101,5 B 97,5 G

102b G 90B 92eb G 939b G 27,9 G 90b G 99b G

72,3b G 72/25b G

Voriger Kurs

à 551 à 548 à 563b 275 à 269b

80,75 à 79,5 B ZlebG à 21b ù 94 à 96h

127,25 à 126,75b 109% à 109 à 109,75b 56,75 à 56,5b 87,56 à 86b

131 G à 135b 213,5 à 210,25b 95,5 à 96 B a 95,5b 45'à 44,25 G à 44,5h à 92'à 91,5b *__'à 23% à 23,5b

23'à 24 à 22 à 23b

‘à 83,25b 122 à 120,25b

168 à 167%b 164 à 1626

1176 à 1173b

5b à 123,5 à 122,75b

166 à 166b B

211a210B

105B à 103 à 103,5 à 102b

114,25 G à 116b

à 360 à 355b

149% à 150 à 147,5b

353 à 350 à 350,25h

103,56 à 100,25b 143,256 à 143b G

108et B à 107b 185,25 à 179 à 180b

Auf Zeit gehandelte Wertpapiere per Medio September: 1927,

Prämien-Erklärung, Festseßung der Liqu.-Kurse u, leßte Notiz p. Medio September: 12, 9, Einreich. d. Effektensaldo8: 13, 9, Einreich, d. Differenzskontros: 14.9, Hahltag: 15, 9,

Heutiger Kurs Voriger Kurs

100b B à 99,75eb G

Bergmann Elektr. 1909, 11, rz. 32 Bing, Nürnberger Metall 09 rz. 32 Brown Bover1 07 (Mannkh.). rz. 32 Buderus Eisen 97, 1912, rz. 1932. Constantin d. Gr. 03,06,14,r3.1932 Dessauer Gas 84, rüdz. spät. 1942 do. 92, 98, 05, 18, rz.32,18i.K.Nr.2 Dt.-Atlant.Tel1.02, 09,10a,b,12, r3.32 Deutsche Gas- gesellschaft 1919 do. Kabelw. 1900, 1913, rz. 1932. do. Solvay-W.09 do.Teleph.u Kab12 Etjenwert! Kraft14 Eletkir.Lierer. 1900 do. do. 08, 10,12 do. do 1914 Elek, Licht u, Kraft 00, 04, 14, rz. 32 Elektro-Treuhand (Neubes.)12,rz.32 Felt.uGuilleaume 1906, 08, rücz. 40 Ga3anst.Betriebß-e ges. 1912, rz. 32 Gej. f. elek.Untern. 1898,00,11, rz.32 Ges.f.Teerverwert do. 07, 12, rz. 82 Hd13gej. f.Grund-

I

6) in Aktten konvertierbar (mit Zinsberechnung),

Bajalt Goldanleihe. Harp. Bergb. RM-A.

Nhetn. Stahlwerke RM-Anl1, 1925

I1. Ausländische.

i Mit Hinsberechnung. Arbed (Aciéries Reunies) 26 in S

u LLY biet B

Ohne Kins3berechnung. Haid.-Pasch.-Hat ‘[100[5 Kullmann u. Co.*/103/4 NaphtaProd Nob.!|100/5 RNufss.AUg.Elekt06?|100/5 do. Nöhrenfabritk|100|5 Rybnik Steink.20*|100/4 Steaua-Romana [1055 UngLokalb.S.1 i.K[105]/4

hend pet prt prred jun prt

E

Kolonialwerte. * Noch nicht umgest,

Deutsch-Osta{rika. . X Kamerun Eb.Ant. L.B

Dstafr. Eisb.-G.-Ant.|t Otavi Minen u. Eb.|2/2 1et.=1£L 4v.Stct.[b/ {h

Versicherungsaktien.

best 08 rz. 32

Hendel - Beuthen; 1905, rz. 324

KlötnerW.26,r332 Samml, Abls.A. Köln. Gas u, Elkt. 1900, rz. 1932, Kontinent. Elektr. Nürnb. 98, rz.34 Kontin. Wasserw. S.1,2,1898,1904 Gbr. Körting1903, 09, 14 rz. 1932 Laurahütte 1919. do. 95, 04, rz. 32 Leonhard Braunk. 1907,12, 13.1932 Leopoldgrube1919 Linte - Hofmann 1898,01 fv., r3.32 Mannes8mannröh. 99,00,06,13, 14.32 MafssenerBergbau (Buder.Eis)96 rz32 Obert{chl.ŒEitjenbed. 1902, 07, rz. 32 do. do, 19, rz. b.50 do. Eisen - Ind. 1895,1916, rz.32 PhöntxBgb07 rz32 R E do. Braunk.,rz.32 Nhein.Elektrtz.09, 11,1814; 14.82 do. Eleïtr. - Werk i.Braunk.-=Nev.,20 A. Niebeck’sche Montanw12,rz32 Nombach. Hütten- werke 01, rs3. 32 do. (Moselhütte) 1904, rz. 32 do. (Vismarckh.) 1017; V 38 SacßsenGewerksh. 1920 i. K. Nr. 2 Sächs. Elekt. Lief. 1910, rüdz. 32 S{les, El. u. Gas 1900, 02, 04 Schuckert & Co. 98, 99,01,08,13,rz.32 Stemens Glas- indust. 02 rz. 32 Treuh. f.Verk. u.J. 23Uk.30iK.1.11,27 Vulkan-Wtk. Hams- burg09,12 r4.382 Hellstoff Waldhof

Geschäftsjahr: Kalenderjahr. * Noch nicht umgest,

Aachen-Münchener Feuer Aachener Nückversicherung.... Allba-Nordstern Leben8-Vers..

eo aa moe.

Allianz Lebens8v.-Bank....... Asffsek, Union Hamburg... .. X E Hagel ens N 0. Berlin-Hambg. Land- u. Wass. Berlinische Feuer (voll)... do. do. (25 Y Einz.) Colonia, Feuer-Vers. Köln „.. do. 100 4-Stücke N Dresdner Allgem. Transport X

Frankfurter Allgemeine... l Yrgiona Rilk= 0

Gladbacher Feuer-Versicher. X Hermes Kreditversich. (f. 40 46) Kölntsche Hagel-Versiherung X Kölnische Nückversicherung.... Leipziger Feuer-Versicherung .

do. do. Ser. B

u. Mitvyers. L. A

Magdeburger Feuer-Vers... X Magdeburger Hagel (50 ÿ Einz.) 0. Magdeburger Leb.-Vers.-Ges. . Magdeburger Nückversih. - Ges. do. (Stücke 80, 800) (Stücke 100) .…. Mannheimer Versicher.-Ges. X „National“ Allg. V.A.G.Stetttn Nordstern, Alg. Vers. (f. 40/4) Rheinish-Westfälisher Lloyd V hsishe Versicher. (50) Einz.) —,

Schles. Feuer-Ver|. (f. 40 4)... do do.

Thuringia, Erfurt (voll eingez.) d

Tran3atlantische Güter Union, Hagel-Versih. Weimar] Vaterl, Rhenania, Elberfeld. X Viktoria Allgem. Versicherung Viktoria Feuer-Versich. Lit. A X

1907 rz. 1932...

ñeutiger Kurs 144 à 144,75 à 143,75b 216 à 217,5 à 215,56 à 217,25b 219,5 à 220,75 à 219,25 G à 220,75b 144,25 à 144,75 à 144,25b 142,5 à 142,75b

Voriger Kurs 147,25 à 144,75B 221,5à220 G à220,75à219,25à219,5h à 223,5 à 222b 147,25 a 145,25eb G à 145%b 144,25 à 143,25b

Hamb.-Amer.Pak. Hamb.-Südam.D. Hanja, Dampfsch. Norddeutsch. Lloyd AUg. Dt. Cred.-A. BarmerBank-Ver. Berl. Hand. - Ges. Comnmi.-u.Prtv.-B Darmst.u.Nat.-Bk. Deutsche Bank... Diskonto-Komm... Dresdner Bank... Mitteld. Kred,-Bf. Sqhulth. - Paßeny. AUg. Elektr.-Ges. Bergmann Elektr. Berl. Maschinenb, Buderus Etsenw?. Charlottenb.Wass. Cont. Caoutchuc, Daimler Motoren Dessauer Gas Deutsche Erdöl „. Deutsche Masch. Dynamit A. Nobel Elektrizit.-Liefer. Elektr. Licht u. Kr. Essener Steink... J. G. Farbenind. Felt.uGuilleaume Gelsenk. Bergwer! Ges. f.ektr.Untern. Th. Goldschmidt . HamburgerElektr. HarpenerBergbau Hoesch Eis.u.Stahl PhilippH olzmann Ilse, Bergbau Kaliwerke Aschers! Klöcner-Werke .. Köln-Neuess.Bgw. Ludw, Loewe... Manne8m. «Nöhr. Mansfelder Bergb Metb.u.MetaUurg Nationale Autom., Oberschl. Eijenbb, Oberschl. Kokzwfke., i.Koksw.uChem.F Orenstein u. Kopp. Ostwerke LC 6 Phönix Bergbau. Rhein Braunk.uB. Nhein, Elektriz... Rhein. Stahlwerke Niebeck Montan . Nütger8wertke Salzdetfurth Kali Schles. Elektriz. u. Gas Lit. B... Schuckert & Co. , Siemens &Halske Leonhard Tieß.. Trans3radio Ver. Glanzst. Elbf. Ver. Stahlwerke . WesteregelnAlkali ellstoff - Waldhof tavi Min. u. Esb.

237 à 237,56 242 à 233 à 239,75 G 170,25à 1686 ù 169b 219,5à220eb B à219,25à220,5à21 9,5b 158,5 à 159 à 158,75b 151,5 à 152,25 a 151,75 à152,5 à152Þb 158,25 à 159,25 à 158,25 à 159,25b 225,25 à 225 G à 228b

395 à 394 à 399 à 391 G à 398 à 396b 177,75 à 179 à 178,25 à 179 à178,75b

160 à 159 à 160b 153,75 à 152,56 à 152%b

182,5a 181,75 à 182 à 180b 191,5 à 188,5þ

132,75 à 131,5B

107 2106 G à 107 à 106,25b 1424à 141 G à 141,25 à 140,25b

à. 130,75 à 130b

105.5à 105G à 105,5 à 105{b

1373a139,25a137,756i38,75à138b

118,25 à 117,25b

113Là 114.25 2 113,56 à 115%h

188.5 ü 190 à 188,25 G à 190b

147 à1475à 146,5 à 147,5 à 146,5b

45,25 Àà 86 à B5 a 6 a 85,25b

à 136 à 135,5b

| 181 a 182,5 à 181,25b

197 à 196,5 à 197,75b

154,5 à 156 à 154/5b

282.5à284,5a282,5a 284, ,75à2B3,75b

132.75 à 133,5 a 132,75 à 133(b

150%9151%à150,75ù151.25à150,75b

257,25 à 259,5 à 258 à 261 à 260,5b

126,5 à 125,25 à 127b

à 162à 163B

196 à 198,5 à 197,75b

157 à 167,5 à 166,75b

19145ù 192à 190 G à 190,25 à 190 G 250 G à 250,25 à 259b

165,5 à 167 à 166,25 à 168b

147,5 à 148,5b

164,25 à 164,5 à 163,5 à 163,75b

262,5 à 261,5 G

164,25 à 165ù163,75à164,75à163,75b

119 a 120,5a 120b

118 à 116,75 àùà 117,25 à 115%4b 194,5 a 1906 à 190,5b 151,75b B a151 G à151,25 à149à49,5h

à 138 à 137b 199,5 à 198,25b

289% à 285,25hÞ

134,5 à 134 à 134,5b

153,5b G à 153,75 à 152b 263% à 261,25b

129,25 a 127,5b

1648 à 163,25b

199,5 à 198,25 à 201 à 199,25b

195,25 à 193!{b

169,75 à 157.5b à 268,5 a 266 G À 267b 168,75 a 167,75 à 188,5 à 165,75b

113B à 1:4,5à 113 à 114b 92à 90 à 91,5b

ù 116 à 115,5à 116b

98G à 98,25 à 98 G

130 à 129,5 à 13C,5 à 1300

376 à 379 à 372 à 375 à 374 ù 378b 112,25à 113 à 112%b

236,5 à 238 B a 237 à 238,5 à 238 G

100% à 99 G à 99,25 B

9 390 à 384,5h

114,25 à 113,5þ

189,5 à 187,5 à 188 à 186,5b à 95% à 95,25 à 95,5 à 954b

184 à 184,5 à 183 ù 184,5 à 182,75b

232 à 233 à £31 à 234,5b

168.5 à 167,5b

195 à 196% à 195,5 à 1963 à 196b 277 à 218,5 à 277 à 278,75 à 278b 146,250 G à 146 à 146,5b

à 171,5 à 170,5G 200 à 197,5 à 197,75b 284,25 à 282 à 282,5 à 280b

669 a 661 à 665 à 662 à 663 à 662b 128,5 à 127,5Þb G à 128 à 127,75b

660 à 658 à 664 à 658 à 667b

126,25 à 126,75 à 125,5b

175,25 a 177,5b

305 à 304,5 à 307 à 304,25 à 307,5 à [ 34b G à 34% à 34b

Greifenberg 3, 3 (2, 2), Greifenhagen 2,

Randow 3, 3 (2, 2), Regenwalde 1, 1 (1, 1), Saatig 2, 2, Uedermünde 7, 16 (—, 3), Usedom-Wollin 3, 3. 9: Bubliß 1, 2, Kolberg-Körlin 1, 1, Köslin 1, 1 (1, 1), Lauenburg i. Pomm. 1, 1 (1, 1), Schivelbein

3 (2, 3), Naugard 2, 2, ] (1, 1), Stormarn 1, 1 (1, 1). 19: Hannover Stadt 1, 1 (1, 1), Hoya 2, 4 (2, 4), Nienburg 2, 2 (2, 2), Springe 2, 2 (2, 2), Syke } 1, (1, l). V1: Velzen 5,7 (1,2), Winsen 1,4 (1,1). 2. 2, Blumenthal 1, 1, Jork 2, 2 (1, 1), Osterholz 3, 4 (3, 4). Stadt 1, 1, Borken 2, 2, Lüdinghausen 1, 3 (1, 3).

2, 3 (1, 1), Stolp 2, 2. 10: Franzburg 1, 1, Greifswald Stadt | 25: Bocholt

1, 1, Greifswald 2, 3, Nügen 1, 1 (1, 3, 3 (1, 1), Netekreis 4, 4 (4, 4). 12:

\{werdt 2, 2 (2, 2), Militsch 10, 10 (2, 2), Neurode 2, 2, Reichen-

1). 11: Deuts Krone | 26: Bielefeld Stadt 1, Á (1, D), Glay 6, 6 (2, 2), Habel- | (6, 7), Herford 3, 7 (2, 6), Minden 3, 5 (1, 3). (2, 2): Damur L, 1 (1, 1),

bach 1, 1, Shweidnig 1, 1. 13: Görliß 1, 1, Hoyerswerda 14, 21 28: Eschwege 1, 2 (1, 2), Grafschaft Schaumburg 1, 1.

(4, 7), Jauer 3, 3, Sagan 1, 1. 14: i. O. S. 1, 1, Tost-Gleiwiß 7, 9 (2, 3).

born Stadt 1, 1 (1, N), Kempen i. Rb. 1, 1, Sterkrade Stadt 2, 2 34: Aachen

16 : Eisleben Stadt 1, 2, Merseburg 4, 8 Ouerfurt 1, 1 (1, 1), | (2, 2). 32: Mülheim a. Rh. 2, 2, Wipperfürth 1, 1.

Saalkreis 2, 3 (1, 1). 18; Edernförde 1, 1, Flensburg 1, 1, Herzog- tum Lauenburg 2, 2 (1, 1), Oldenburg 1, 1, Pinneberg 6, 6, Plön

2, 2 Rendsburg 1, 1 (1, 1), Segeberg 1, 3 (—, 2), Steinburg 1, 1 | (2, 3). 43:

1. Unterfuhung8jadhen.

2. Aufgebote, Berlust- u. Fundtachen, Zustellungen u. dergl.

3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Verlosung x. von Wertpapieren.

5, Kommanditgesellsaften auf Aktien, Aktiengesellschaften

und Deutsche Kolonialgesellschaften.

=-

S Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “Si

2. Aufgebote, Ver- [ust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

[50627] Zwangsverfteigerung.

Im Wege der Zwangsvollstreckung sollen am 4. November 1927, vor- mittags 10 Uhr, an der Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 1, versteigert werden die im Grundbuche von den größeren Grund- \stücken Band I Blatt Nr. 1 (eingetragener Eigentümer am 3. August 1927, dem Tage der Eintragung des Versteigerungs8- vermerks: Nittergutsbesißer Otto Jahn in Charlottenburg), eingetragenen Grund- stüte, (Gut Ravensbrück, bebaute Hof- räume, Adcker, Garten, Wiese, Weide, Oedland, Holzung), Gemarkung Navens- brück, Gut und Dorf, Himmelpfort Forst, 116 ha 79 a 24 am groß, Reinertrag 216,98 Taler, Grundfteuermutterrolle Art. 66, 37, Nutzungswert 2871 #4, Ge- bäudesteuerrolle Nr. 1, 3, 4. Es ergeht die Auftorderung, Rechte, soweit sie zur Zeit der Eintragung des Versteigerungs- vermerks aus dem Grundbuche nicht er- sichtlich waren, spätestens im Versteige- rungstermine vor der Aufforderung zur Abgabe von Geboten anzumelden und, wenn der Gläubiger widerspricht, glaub- haft zu machen, widrigenfalls sie bei der Festsiellung des geraten Gebots nicht berüdtsichtigt und bei der Verteilung des Nersteigerungserlöles dem Anspruch des Gläubigers und den übrigen Rechten nachgeseßt werden. Es ist zweckmäßig, {on zwei Wochen vor dem Termin eine e Berechnung der Ansprüche an

apital, Zinsen und Kosten der Kündi- gung und der die Befriedigung aus dem Grundstücke bezweckenden Nechtsverfolgung mit Angabe des beanspruchten MNanges \chriftlich einzureihen oder zum Protokoll des Gerichts)chreibers zu erklären. Diejenigen, welche ein der Versteigerung entgegen- stehendes Recht haben, werden aufgefordert, vor der Erteilung des Zuschlags die Auf- hebung oder einstweilige Einstellung des Verfahrens herbeizuführen, widrigenfalls für das Necht der Versteigerungserlös an die ¿SIENe des versteigerten Gegenstandes tritt.

Lychen, den 15. August 1927.

Das Amtsgericht.

[50897] Beschluß.

In dec Aufgebots\sahe des Friedrich Schneidec in Hannover, Podbielski- straße 357, und des Gestütsinspektors a. D. Philipp Meite in Detmold (Lippe) wird die bezüglih der Anleihe)cheine der 49% Mindener Stadtc:nleihe von 1918, fünfte Ausgabe Lit. C Nr. 1363, 1364, 1493 über je 1000 Æ und Lit. D Nr. 2926 über 500 4 verfügte Zahlungssperre auf- gehoben, weil die genannten Stücte im Aufgebotstermine vom 28. Juli 1927 yor- gelegt sind.

Minden, den 2. September 1927.

Das Amtsgericht.

[50896]

Abhanden gekommen: 8% Gold- pfandbrie} der Bayer. Hypotheken- und Wech)elbank Nr. 25189 über 100 RM.

Berlin, den 9. 9. 27. (Wp. 89/27.)

Der Polizeipräsident. Abt. [IV. E.-D.

[50685]

Zu Verlust gegangen sind: St. 10 Baltimore- und Ohio - Shares, 1/10 er, Nr. 74212.

München, den 1. September 1927.

Polizeidirektion. [60629]

Das Aufgebot nachstehender Urkunden haben beantragt :

| Die Freiherr von Schorlemersche Güterverwaltung in Trier hinsichtlich nachfolgender Stücke der 4% Rhein- provinzanleihe: M 2000 49/9 NRhein- provinzanleihe 40. Ausgabe Lit. A Nr. 950/9, 1285/94 = 20/100, M 6000 desgl. Anl. 40. Ausg. Lit. B Nr. 3051/60, 3973/92 = 30/200, M 12 000 desgl. Anl. 40 Ausgabe Lit. C Nr. 7657/80 = 24/500, A 40 000 desgl. Anl. 40. Ausg. Lit. D Nr. 16543/8232 = 40/1000, M 20 000 desgl. Anl. 40. Ausg. Lit. E Nr. 22665/74 = 10/2000, A 20 000 desgl. Anl. 40. Ausg. Lit. F Nr. 26501/04 = 4/5000. 2. Die ofene Handelsgesell-

horst, vertreten durch Justizrat Ganfz zu Burgsteinfurt, Hinsichtlih der beiden an- geblih verlorengegangenen Wechsel über je 590 NM, ausgestellt von der Firma Möbelhaus Leuker in Düsseldorf, Hütten- straße, fällig am 15. September 1926, afzeptiert von J. Kleingrothe, Düsseldorf, Mauerstraße 23, bezw. von Otto Herzer, Düsseldorf, Lindenstr. 47. Die Inhaber der Urfunden werden aufgefordert, \päte- stens in dem auf den 17, März 1928, vormittags 11 Ußr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Mühlenstraße 34, Zimmer 306, anberaumten Aufgebots- termine ihre Rechte anzumelden und die Urkunden vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der Urkunden erfolgen wird.

Düsseldorf, den 20. August 1927.

Amtsgericht. Abt. 14.

[50628] Aufgebot. 18 F 43/25, 1. Der Kaufmann Friedri Dern in Köln-Lindenthal, vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Carl Klute in Iserlohn, Gartenstraße 6, hat das Aufgebot der 4 9/9 Hypothekenanteilsheine (Pfandbriefe) der Frankfurter Pfandbriefbank, Aktien- gesellschaft, früher Frankfurter Hypotheken- Credit - Verein in Frank{urt a. Main, Serte 36 Ut. K Nr. 3845 über 1000 4, Serie 36 Lit. K Nr. 4169 über 1000 , Serie 36 Lit. K Nr. 4335 über 1000 , Serie 36 Lit. K Nr. 4336 über 1000 #, Serie 36 Ut. L Nr. 2702 über 500 M, beantragt. 18 F. 79/25. 2. Der Kauf- mann Friedrich Dern in Köln-Lindenthal, vertreten durch Nechtsanwalt Dr. Carl Klute, Iserlohn, Gartensiraße 6, hat das Autgebot der nachstehend bezeichneten Pfandbriefe der Frankfurter Hypotheken- bank in Frankfurt a. M: a) Serie 17 Lit. O Nr. 129619 über 1000 4, Y Serie 21 Lit. N Nr. 215851 über 2000.4, c) Serie 21 Lit. N Nr 215852 über 2000 4, d) Serie 21 Lit. O Nr. 217002 über 1000 46, beantragt. 18 F, 122/27. 3. Der Abel Maguin in Paris, vertreten dur die Rechtsanwälte Dr. Israel, Dr. Leese, Dr. Immerwahr, von Nichter und Schüttel in Berlin W. 8, Behrenstraße 37/9, hat das Aufgebot der verlorengegangenen Ufktien der Badischen Anilin- und Sodafabrik in Mannheim- Ludwigshafen: a) Nr. 51047/048 über 240 NM, b) Nr. 87425/426 über 240 NM nebst Zins- und Erneuerungéscheinen, be- antragt. 18 F. 153/27. 4. Die Ehe- frau des Bankbeamten Julius von Borries, Martha geb. Jeitteles, in Valdivia (Chile), vertreten dur die Nehtsanwälte Dr. Berg, Dr. Fester und Dr. Vollrath in Frankfuxt a. Main, hat das Aufgebot des 4 9/g igen Hypothekenpfandbrietes des Frankfurter

ypothefen-Credit-Vereins Serie 51 Lit. H Nr. 00337 über 5000 PM beantragt. Die Inhaber der Urkunden werden auf- gefordert, spätestens in dem auf den 23, März 1928, vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zeil 42, I. Stock, Zimmer 23, anberaumten Auf- gebotstermin ihre Rechte anzumelden und die Urkunden vorzulegen, widrigenfalls die Nas der Urkunden exfolgen wird.

Frankfurta. M., ven 1.September 1927.

Amtsgericht. Abt. 18.

[50682] Aufruf!

Der Versicherungsshein O Nr. 310 790 vom 28. Fuli 1924 über 1000 Goldmaxk Versiherungssumme, aus- gestellt auf das Leben des Heinrich Wiegraßz, Elektrikex in Bremen, so abhanden gekommen sein. Dex ¡Fn- haber der Urkunde wird aufgefordert, diese binnen zwei Monaten vom Er- scheinen dieses Aufrufs an uns vorzu- legen, anderenfalls sie für kraftlos er- klärt wird.

Berlin, den 2. September 1927. Ee Berlinishe und Preußische Lebens- ersiherungs-Aktien-Gesellschaft

[50635] Aufgebot.

Der Besißer Ludwig Müllex in Wen- sowken, vertreten durch die Rechts- anwälte Justizrat Axt und Dr. Rasch in Angerburg, hat das Aufgebot zur Aus- schließung des Gläubigers der auf dem Grundbuchblatte des ihm gehörigen Grundstücks Wensowken Nx. 8 Abt. 111 Nr. 13 für den Landschaftsrendanten Biermann in Angerburg am 13. 1. 1852 eingetragenen Hypothek von 17 Talern, 3 Silbergroschen, 6 Pfennigen und 18 Silbergroshen und an derselben

2, 2, Düren 9, 10 (1, 1), Geilenkirchen 1, 1. München Stadt 1, 2, München 1, 1. 42: Hammelburg 2, sd Dillingen 1, 2 (1, 2), Markt Oberdorf 1, 1

in Angerburg am 5. April 1855 ein- getragenen Hypothek von 20 Talercn, beide Hypotheken durch Schließung des Grundbuchs Wensowken Bl. 9 hierher übertragen, beantragt. Die Gläubiger werden aufgefordert, spätestens in dem auf den 10. November 1927, vor- mittags A0 Uhr, vorx dem unter- zeichneten Geriht, Zimmer 15, an- beraumten Aufgebotstermine ihre Rechte anzumelden, widrigenfalls ihre Aus- hließung mit ihrem Rechte erfolgen

wird. : Angerburg, den 31. August 1927. Amtsgericht. [50636] Aufgebot.

das Aufgebot der angeblih verloren- gegangenen Grundschuldbriefe über die im Grundbuch von Emmerih Band 27

den Bauunternehmer Heinrih Holtkamp in Emmerich eingetragenen Grundschul- den von 5000 und 8121 M beantragt, Der JFnhaber der Urkunde wird det

1927, vormittags8 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Seufzerallee 24,

Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die

Wichers in Krautsand eingetragenen, zu 4% verzinslihen Darlehnshypothek

=| Öffentlicher Anzeiger.

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile (Petit)

1,05 Reichsmark.

Die Firma Dach- und Steinziegel „Niederrhein“ G. m. b. H. in Rees hat

Blatt 117 in Abt. IIkl Nx. 2 und 5 für

spätestens in dem auf den 27. Oktober

Zimmer 10, anberaumten Aufgebots- termin seine Rechte anzumelden und die

Kraftloserklärung dex Urkunde erfolgen wird. Emmerich, den 30. August 1927. Das Amtsgericht.

[50638] Fm Namen des Volkes!

Jn der Aufgebotssache des Schissers Heinrißh Schröder in Krautsand hat das Amtsgericht in Freiburg (Elbe) durch den Amtsgeriht8rat Dr. Blumen- berg für Recht erkannt: Die Gläubiger der auf dem Grundbuchblatt des dem Schiffer Heinrih Schröder in Krautsand gehörenden Grundstücks Haus Nr. 40 Band Il Blatt 73 in Abteilung TII untex Nr. 1 für den Hausmann Fohann

von 50 Talern Kurant, unter Nr. 2 für den Hausmann Fohann Wichers in Krautsand eingetragenen, zu 4 % ver- zinslichen Darlehnshypothek von 100 Talern Kurant, unter Nr. 8 für den Hausmann Paul Wichers in Kraut- sand eingetragenen, zu 4 % verzinslichen Darlehnshypothek von 400 Æ Kurant, unter Nr. 4 für den Kötner Claus Nagel in Krautsand eingetragenen, zu 4 % verzinslichen Hypothek von 1000 M werden mit ihrem Rechte auf diese Hypotheken ausgeschlossen. [50633]

Das Amtsgeriht Gemünden erläßt CUENTeE Aufgebot: Der Direktor

ax Michaelis zu Potsdam-Wildpark, Viktoriastraße 43, in seiner Eigenschaft. als Testamentsvollstrecker nach dem am 25. August 1926 zu Berlin-Charlotten- burg verstorbenen Dr. Ludwig Michaelis, vertreten durch den Rechtsanwalt Dr. Martin Marcuse zu Berlin- W. 10, Von- der-Heydt-Straße 16, hat das Aufgebot der angeblich verlorengegangenen Hypo- theklenbriefe des Amtsgerichts Ge- münden vom 25. Oktober 1919 und des Amts8gerihts Hammelburg vom 29. Ok- tober 1919, beide miteinander ver- bunden, über 50000 Papiermark, für Dr. Ludwig Michaelis eingetragenen, mit 418 % verzinslichen arlehens- rorderung von 50 000 Papiermark be- antragt. Der JFnhaber dieser Hypo- thekenbriefe wird aufgefordert, spätestens in dem auf Dienstag, den 20. De- zember 1927, vormittags 10 Uhr, im Sißungssaal des Amtsgerichts Ge- münden anberaumten Aufgebotstermin seine Rechte anzumelden und die beidéèn Hypothekenbriefe vorzulegen, widrigen- falls die Kraftloserklärung der Urkunden erfolgen wird.

Gemünden, den 31. August 1927.

Amt3gericht.

U cht Hol den hat fol as Amtsgericht zminden hat fol- gendes Aufgebot- erlassen: Die Handels- gesellschaft Noelle & von Tame, Boffzen, Glasfabrik, Steinbreite bei Layer hat das Aufgebot des Hypo- the enbriefes über die im Grundbuch von Boffzen Band Il Bl. 9 Abt. 11 Nr. 1 für die Arbeiterkrankenkasse der offenen Handelsgesellshaft Noelle &

\chaft in Firma Arnoid Kock zu Borg-

Stelle für den Rechtsanwalt Schula I1.

von Campe, Boffzen, Glasfabrik, Stein-

Scchwabmün@en 1, 2, Großenhain

47 ; Borna 1, 1 (1, 1), Grimma 2 2, Leipzig Stadt 1, 1, Leipzig 3, 2- (2, 2), Nochlit 1, 1 (1, 1).

Freiberg 2, Pirna 2, S 22: Achim Plauen 1, 1 (1, 1), Werdau

54: Freiburg 4, 7 (2, 3), Staufen 1, 1. 55: Durla

57: Weimar 1, 1, 59: Alsfeld 1, 1 (1, 1), Hamburg Stadt 1, 4

L 25 N

Bielefeld 2, 2, Halle i. W. 6, 7 Weinheim 3, 6.

27; Brilon 2, 2 - Sserlohn 1, 4, Siegen 1, 1, Soeft 1, 1. 29: Höchst Oppeln 1, 1, Rosenberg | 1, 1 (1, 1), Oberlahnkreis 2, 2 (1, 1), Unterlahnfreis 2, 2, Usingen 15: Calbe 3, 4 (—, 1), | 3, 3. 30: Koblenz Stadt 1, 2 (1, 2), Koblenz 4, 5 (4, 5), Mayen Halberstadt 1, 1 (1, 1), Jerihow T 2, 2 (1, l), Osterburg 2, 2 | 1, 1, Meijenheim 3, 3. 31: Essen Stadt 1, 2 Essen 1, 2, Ham- (2, 2), Stendal 1, 1, Wanzleben 6, 6 (1, 1), Wernigerode 2, 2 (2, 2).

Mannheim 13, 48 (1, 12), Gotha 1, 1. 58: Groß Gerau 1, 2. érg 1, 1, Gießen 1,2 (1, 2) 3). 62: Grevesmühlen 4, 4 (2, 2), Güstrow 1, 1, Rostock Wismar 3, 4 (—, 1), 63: Westerstede 1, 1. 66: Braunschweig 1, 1, Wolfenbüttel 2, 2 (1, 1). 67; Dessau 2, 2, Cöthen 3, 3 (2, 2), Zerbst 16, 30 (6, 11 Bremen Stadt 1, 2 (—, 1), Bremisches Landgebiet 1, 1 (1,1 71: Neustrelitz 7, 8 (3, 3), Neubrandenburg 14, 32 (3, 11), Schön- berg 2,22 (1, 1), Woldegk 5, 6 (3, 3).

8, 9 (3, 3), Schwerin 27, 35

36: Dachau 1, 1,

6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. 7. Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten.

8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 9. Bankausrwoeise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

11. Privatanzeigen.

die Todeserklärung erfolgen " alle, welhe Auskunft über Leber des Verschollenen zu erteilen vermögen, die Aufforderung, spätestens im Aufgebotstermin dem Gericht Anzeige zw

breite bei Hörter, eingetragene Hypothek von 10000 M beantragt. der Urkunde wird aufgefordert, späte tens in dem auf den 19. März 1928, vormittags 9!4 Uhr, vor dem unter- anberaumten gebotstermin seine Rechte anzumelden und die Urkunde vorzulegen, widrigen- falls die Kraftloserklärung der Urkunde exfolgen wird.

Holzminden, den 25. August 1927. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

Aufgebot.

Bernhard Sprenger zu Esbeck, vertreten duxch den Recht u Lippstadt, hat das Av lus\hließzung der Berech- tigten der im Grundbuch von Esbeck Vol. 1 Fol. 41 in Abt. 11 unter Nr. 6 für die Witwe Bernhard Wienecke gen. Hörstmann in Esbeck, unter Nr. 7 für Bernhard Wienecke, 4b, für die Geschwister und Theresia tragenen Rechte, ¿ ) theken Post Abt. III1 Nr. 4b und die Hypothekenurkunde zum Zweck der Au8- und Kraftloserklärung der eingetragen ranz und Theresia Dickhut, Taler 13 Sgr. 9 Pfg. be- antragt. Die Berechtigten zu 1 und der JFnhaber der Urkunden zu 2 werden auf- ordert, spätestens in November

Der Fnhaber

&ham, am 17, August 1927. Amtsgericht Cham.

Nufgebot. Backofenbaüer sen. in Höchst a. als Pfleger des abwesenden Shwalbah in Marrheim, hat beantragt, den verschollenen Heinrih Josef Schwals bach, zuleßt wohnhaft in Marrheim, geb. am 24. 8. 1879. für tot zu erklären. Det bezeichnete Verschollene wird aufgefordert, sich spätestens in dem auf den S. März 1928, vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 17, anberaumten Aufgebotstermin zu melden, widrigenfalls die Todeserklärung erfolgert wird, An alle, welche Auskunft über Leben oder Tod des Verschollenen zu erteilen Aufforderung, \ufgebotstermin dem

Heinrich Schwarz M., Wehrstraße 8 inrih Jose

anwalt Pape gebot 1. zur

Geschwister

über die Hypo-

spätestens im

richt Anzeige zu machen. _

Höchst a. Main, den 27. August 1927. Amtsgericht.

Aufgebot.

Der Eigenwohner Martin Schlieckex in Neuenkirhen Nr. 73 hat beantrag verschollenen Schliecker, zuleßt wohnhaft in Amerika, ür tot zu erklären.

dem f den 1927, vormittags xS Uhr, vor dem. unterzeichneten Ge- richt, Zimmer Nr. Aufgebotstermin und die Urkunden vorzulegen, widrigenfalls die Ausschließung rechtigten bzw. die Kraftloserklärung der Urkunden erfolgen wird. Lippftadt, den 25. August 1927. Das Amtsgericht.

Aufgebot.

1. Die Ehefrau Josef Classen, Marga- rete geb. Gillen, in Neuwerk, Damm 71, 2. dex Schlosser Neuwerk, Damm der belasteten ufgebot des Hypothekenbrief im Grundbuch von Neuwerk Band 13 Art. 606 Abt. § Nr. 2 und Band 61 Art. 2784 Abt. Z Nr. 1 zugun verstorbenen Freiin Elife von weber eingetragene Hypothek in Höhe von 3000 Papiermark beantraat. D Fnhaber der Urkunde wird aufgefordert, in dem auf Donnerstag, en 22, März 1928, vorm. 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zim- mer 29, anberaumten Aufgebotstermin echte anzumelden und die Ur- widrigenfalls die

Der bezeichnete aufgefordert, ätestens in dem auf den 15. März 928, vormittags8 11 Uhx, vor dent unterzeichneten Aufgebotstermin zu melden, widrigens falls die Todeserklärung erfolgen wird, ¡ An alle, welche Auskunft über Leben oder Tod des Verschollenen zu erteilen Aufforderung, Aufgebotstermin eriht Anzeige zu machen. Jork, den 30. August 1927,

Amtsgericht.

anberaumten

anberaumtert

als Eigentümer Grundstücke haben bas | Beschluß.

Der Kaufmann Heinrich Kuhlmann in Bramsche, Engterstraße, hat als Nachlaßs Nachlaßverwalter des am 21. Suli 1927 verstorbenen Kautmanns Fritz Laumeyer in Bramsche im Auftrage der Gläubiger: : | Wenninghoff, Aug. Thiesing, Bramsche, Edeka, Einkanfsvereinigung der Koloniak- warenbändler, Bram|che, das Aufgebotsverfahren Ausschließung laßgläubigern beantragt. glävbiger werden daher aufgefordert, ihre orderungen gegen den Nachlaß des ver- orbenen Kaufmanns Fritz Laumeyer in Bramsche in dem auf den 22. No- vember 1927, vormittags 10 Uhr», vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Aufgebotstermin

es über die

Osnakrüdck,

Die Nathlaßs- vorzulegen, Kraftloserklärung der folgen wird. M.-Gladbach, den 31. August 1927. Amtsgericht.

[50679] Oeffentliche Zuftellun Im Namen des Volkes Versäumnisurteil, Verkündet am 15. Juni 1927. Koll, Gerichtsschreiber. Ju Sachen des Sattlermeisters Emil in Wesenberg, Klägers, gen den Arbeiter Friedrih Holt, rüher in Wesenberg, jeßt unbekannten Aufenthalts, Beklagten, wegen Abgabe Abtretungserklärung Amtsgeriht Mirow i. Mel, in Wesen- berg für Recht erkannt: Dex Beklagte wird verurteilt, die für ihn im Grund- buche von Wesenberg Blatt 118 Abteilung Fol. Grundschulden 300, 1200, 600, 600 und 300 M zu- sammen 3900 M, an den Kläger in offentlich beglaubigter Form abgutreten. Die Kosten des Rechtsstreits werden dem Beklagten auferlegt. ist vorläufig vollstreckbar. rg, den 15. Das Amtsgericht

Aufgebot.

Die Inwohnerswitwe Kreszenz Plöß in Himmelmühle hat beantragt, ihren Ehe- geb. 17. August 1886, Inwohner, zuleßt beim Bayer. NReserve- feldartillerieregiment Nr. 6, für tot zu Verschollene ens in dem

anberaumten Gericht anzumelden. Anmeldung hat die Angabe des Gegen- standes und des Grundes der Forderung Beweisstücke in Abschrift beizufügen. Die Nachlaßgläubiger, welche si melden, können (unbeshadet des Rechts, Verbindlichkeiten aus Pflicht Vermächtnissen berüdcksichtigt

Wagenknecht

teilsrechten, werden) von den insoweit Befriedigung ver=- langen, als sich nach Befriedigung dex nit ausgeshlossenen Gläubiger noch ein Die Gläubiger aus

Veberschuß ergibt. Vermächtnissen