1927 / 211 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e t F n N i s: E E C ra E R Gt B 208 Y ia roi enr a rem ÄÉ V0. doi R T R Z E

s Vg aat: fra À ver mir zen

Ferner sind nadstehende Gesellschaften auf |

Grund des § 2 der Verordnung vom

91. Mai 1926, R.-G.-Bl. S. 248, von |

Amts wegen gelös{cht: Nr. 12855 Stein- bek « Co. GmbH. Nr. 13563 Otto Linke GmbH. Nr. 13 669 Metallbild- haucrei Kunftschmiede Ferdinand Paul Krüger GmbH. Nr. 13738 Neue Berliner Grofßhandelsges. mbH. Nr. 14 582 JFsolier- und Leder- fußboden-GmbH. Nr. 14772 Präzi- sions - Werkzeug - Fabrik Stadler GmbH. Nr. 14901 Modellbau- und Patentverwertungsges. mbH. Nr. 14970 „Solidus“/ Versicherungs- Vereinigung mbH. Nr. 15 002 Ver- wertung deutscher Vodenerzeugunifse GnbHS, Nr. 16 513 Mazjolin- Marmor GmbH. Nr. 16 329 Tradak Treibriemen GmbH. Nr. 16012 Kaffee A. B. C. mbH. Nr. 15 901 Schoeneberger Siedlungs8bauges. mbH. Nr. 15533 Morena Film- GmumbH. Nr. 16540 Kay-Film Com- pany GmbH., Nr. 16589 Seeger & Darius GmbH. Nr. 16 682 Bernhard LToschka GmbH. Nr. 16 965 Nothbart «& Littorin Geschäft2haus GmbH., Berlin.

Berlin, den 1. September 1927. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 122. EVEcorlin, [51015] Fn das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 40233. Export-Gesell- schaft für deutsche Hochzuchten mit beschränkter Haftung, Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Handel in und die Ausfuhr von land- wirtschastlihen Produkten aller Art, insbesondere von deutschen Hochzuchten (Vieh und Saaten), sowie die Be- teiligqung an Geschäften oder anderen Unternehmungen, welhe die obigen Zwecke zu fördern geeignet sind. Stamm- fapital: 20 000 Reichsmark, Geschäfts- führer: Fngenieur Ephraim Nieburag, Berlin; Kaufmann Alfred Busch, Berlin. Die Gesellschaft ist eine GBesell- haft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaft8vertreg ist am 15. August 1927 abgeschlossen. Sind mehrere Ge- schäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemein- haft mit einem Prokuristen. Nr. 40 234. Paul Heivemann Produktion Gesellschaft mit beschräukter Haf: tung, Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Herstellung, dex Vertrieb und der Verkauf von Filmen. Stamm- kfavital: 20 000 Reichsmark. Geschäfts- führer: Schauspieler Paul Heidemann, Wannsee. Die Gesellschaft ist eine Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. Auaust 1927 abgeschlossen. Nr. 40 235. Albertus-Verlag Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Berlin. Gegen- stand des Unternehmens: Der Betrieb von Buchhandels- und Verlag8geschäften aller Art. Stammkapital: 20 000 Reichs- mark. Geschäftsführer: Fabrikbesißer Albert Frisch, Berlin, Fabhrikbesiver Eberhard Frisch, Berlin-Schöneberg, Kanfmann Oscar Camillo Recht, Berlin. Die Gesellshaft ist eine Ge sellschaft mit beschränkter Hastung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Auaust 1927 abges{lossen. Sind mehrere Ge- schäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung durch zwei Geschäftsführer ge-

meinschaftlich. Zu Nr. 40 233 bis 40 235, Als nit eingetragen wird ver- öffentlicht: Oeffentliche Bekannt-

machungen derx Gesellschaft erfolgen nur duirch den Deutschen Reichs8anzeiaer. Bei Nr. 16806 Autohaus Weiter Gesellschaft mit beschränkter Haf- tuna: Die Gesellschaft is aufgelöst Liaufdator ist der Kaufmann Rudolf Gerecke, Berlin-Steglißb. Bei Nr. 17739 Diabolo Grundstüicksaesell- schaft mit beschränkter Haftung: Die (Gesellschaft ist aufaelöst. Liquidator ist der Kaufmann Nils Ericsson aus Stockholm. Bei Nr. 18204 Grund- stücks - Verwertunas - Gesellschaft Warmbrunnerstr. 38/40 mit be- schränkter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer. Bei Nr. 20805 Beka Berliner Kraftfahrz2euga-Ver- trievsgesellschaft mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 11. Mai 1927 ist der Kaufmann Dr. Michael Zeiner ans Berlin-Charloitenburg zum Geshäftsführer bestellt. Bei Nr. 94 883 „„Hoimftätten“ Gesellschaft für Grundüeksverwertung mit be- schränkter Haftung: Karl Hempfing ist niht mehr Geschäftsführer. Prokurist Wilhelm Scholand in Berlin ist zum GesHäftsführer bestellt. Bei Nr. 94 079 Gemeinnüßige Wohnungs- bau-Gesellschafi des deutschen Textil- arbeiter-Verbandes mit beschränkter Haftung: Hugo Dressel ist niht mehr ordentlicher, sondern stellvertretender Geschäftsführer. Bei Nr. 37 270 West-Ost Lebensmittelhandel8gesell- \ckHaft mit beschränkter Haftung: Die Firma lautet iebt: Friedrich

Bolte Handelsgesellschaft mit be- | Bo

\ck{ränkter Haftung: Laut Beschluß vom 7. April 1927 ist der Gesellschafts- vertraq bezüglih der Firma (§8 1) ab- geändert. Bei Nr. 37723 Feyer- cifen Textil Fabrikation Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Ge- sellshaft ist aufaecló\t. Liquidator ist der bi8heriae Geschäftsfithrer.

Verlin, den 1. September 1927.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 152.

Berlin. [51232] Fn das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen

Zweite Zentral-Handelsregister-Beilage aorder: Bi M 2008 Grund. | 2, auf Vadl 15 509 bett be Hrta|Jabrifafion van Gardinco and Masse jdräntier ofs i Say fer r P zum Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen StaatZanzeiger

gesellschaft Schissbaucerdamm Uktieu- | Cechoslovakishe Elbe - Schiffahrts- | und Handel damit, zu 4: Wäsche- und | getragen worden. Der Gesellschafts-

gesellschaft: Rehtsanwalt Dr. Hugo Aktiengesells{aft Vertretung Dres- Dep ner oa i MELLaO ist am 7. Fanuar 1927 fest- B li : d Solbrig und Architekt Richard Schmidt | den in Dresden (Hauptniederlassung Amtsgericht 7Falken}tein, gestelli. Gegenstand des Unternehmens Io P11 1927 sind niht mehr Vorstandsmitglieder. Zu | Prag): Der Bankpräsident Dr.-cFng. den 31. August 1927. ist die Verarbeitung von Teer, Mineral M L. * E Criln , Freitag, en 9. September

Vorstandsmitgliedern sind bestellt: | Hanus Karlik und der N E E L TE U Geiuen Stoffen ———— E Es = L, C A E E E e L e Pi rer, Berlin- | Vi Flias fi id hr Mitglieder | _——_ Faller Art [0 f: damit. ZUL ä 1. Kaufmann Franz Herber, erlin zilum Elias sind niht mehr Mitglieder Franituré Mats. [51257] Erecirng E E Ee Zuk Fr Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “B

Dahlem, 2. Kaufmann Georg Straß- | des den Vorstand bildenden Ver- Neorbttentlichun Errei Z burger, BerlinSchöneberg, 3. Kauf- | waltungsrats. Zu Mitgliedern des den METENCIO U r sellihaft befugt, alle Rehtshandlungen e E È L F mann Ulrih Schneider, Berlin-Char- | Vorstand bildenden Verwaltungsrats 2 aus dem Pauveloret er. d vorzunehmen, insbesondere auch glet» 803 Metall, Butterdose 5169 Metall i. 544, 550, 554, 559, 564, 068, 969, 975, | Wof. E : [50198] [ RadsoIf zell. S lottenburg. Bei Nr. 24608 Dach- | sind bestellt der Ministerialrat Fan B L Souny 5 ahn Wee ass artige oder ähnlihe Unternehmungen B. U terregli ÊL,. Verbindung m. Steingut, Butterdose 5170 | 583, 594, 600, 601, 605, 606, 607, 608, A. In das hiesige Musterregister Bd. 11 | Musterregistereintrag Band IT Seite 15 vecétung und BVauiadustrie Aktien- | Spevak in Smichov und der Fabrikant mit E ArGUE ter Haftung: e Ge- zu erwerben, sih an solchen zu be- 5 “_ |Metall i. Verbindung m. Steingut, | 619, 627, 653, 664, 698, 700, 701, . 703, | ist eingetragen: für die Firma Maggi Ges. m. b. H. gesellschaft: Die Generalversammlung | Otto Mandelik in Radbor. s t ist aufgelöst. Vie GMerigen Ge- teiligen odex deren Vertretung zu über=- | Duisburg. : ' [51450] | Kakteengießkanne 806 Metall, Honigdose | 704, 705, 706, 707, 709, 710, 712, 713, Nr. 423. Friedrichß S{oedel, Firma in|in Singen (Zweigniederlassung in vom 28. Juni/25. August 1927 hat die | 83. auf Blatt 19238, betr. die Firma chaftsführer Leo Gahn , UnD Moriß nchmen. Das Stammkapital beträgt In das Musterregister Nr. 109 ist |5171 Metall i. Verbindung m. Steingut, | 714, 715, 716, 718, 719, 720, 721, 722, | Münchberg, in einem verschnürten und ver- La ein versiegelter Umschlag mit Erhöhung des Grundkapitals um 34 000 | Aps-Fahrzeugfabrik Albert BVhilipv Schwarz in Saarbrücken sind zu Liqui- 50 000 Reichsmark. Geschästsführer ist am 95. September 1927 eingetragen : Gebädfasten 5929 Metall i. Verbindung | 723, 724, 725, 726, 727, 728, 729, 3293, | siegelten Paket 36 Dessins 1120, 1121, |1 Muster für einen Prospekt, Fabrik- Reichsmark beschlossen. Die Erhöhung | in Dresden: Prokurá ist erteilt dem datoren bestellt. e : Direktor Paul zum Bansen in Frankt= Firma Julius Carstanjen in Duisburg, | m. Steingut, Butterdose 331 Metall i. | 3341, 3414, 3436, 3442, 3448, 3534, 2218, 2248 mit 2270, 2272, 2273, 3218, | nummer 1234, Flähenerzeugnisse, Shuß- ist durchgeführt. Das Grundkapital be- | Fngenieur Hans Rudolf Puchert in B 3189. „Grafa graphische Kunsft- furt a. M. Sind mehrere Geschäfts- ein versiegelter Umschlag, enthaltend ein | Verbindung m. Steingut, Gebädfasten | 3574, 3636, 3758, 3761, 3764, 3808, | 3219, 4340 mit 4342, 5252 mit" 5254, | frist 3 Jahre, angemeldet am 9. Sep- trägt jeßt 100 000 Reichsmark. Durch | Mobschab. anstalt u. PPUITETE! Aktiengesell- führer bestellt, so erfolgt die Eereioag Muster für Brotwachspapier © Nr. 16, | 5929 Metall i. Verbindung m. Steingut, | 3855, 3866, 3879, 3892, 4006, 4021, SFlädhenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- | tember 1927, vorm. 9 Uhr. Beschluß der Generalversammlung vom Amtsgericht Dresden, Abt. ITII, schaft: Durch, Beschluß des hierzu êr- | durch zwei Geschäftsführer oder durd i Flächenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, an- | Schokoladenkanne 5944/I1 grün Metall | 4069, 4104, 4114, 4115, 4117, 4118, | gemeldet am 8. August 1927, vorm. 94 Uhr. | Nadolfzell, den 5. September 1927. 28. Juni 1927 ist . der Gesellschafts- ant 3. September 1927. Sale Aufsichtsrats 1st die Saßung in einen Geschäftsführer in Gemeinschast gemeldet am d. September 1927, vor- |i. Verbindung m. Steingut, Rahmsaßz | 4119, 4123, 4124, 4130, 4131, 4134,| Nr. 424 u. 425. Heinrih & Co., Bad. Amtsgericht. I. vertrag in 8 19 und durch Beschluß des C § 3 (Ginteilung des Grundla itals) ab-| mit einem Prokuristen. VBekannts- mittags 114 Uhr. i 5050 D/I Metall, Slaschenständer 2716 | 4135, 4143, 4151, 4152, 4153, 4154, Porzellanfabrik in Selb, a) offen, 6 Ab- hierzu ermächtigten Aufsichtsrats vom |Eisenach. [61022] | geändert worden. 2s Grundkapital be- | mahungen erfolgen im Reichsanzeiger. Amtsgericht Duisburg. Metall, Tortenplatte 5192 Metall i. Ver- | 4155, 4156, 4157, 4158, 4159, 4161, | bildungen der Dekore 10810, 10811, 98. Juni/25. August 1927 in § 3 ge- Jm Handelsregister Abt. A ist heute trägt 10 000 Reichsmark und ist eingeteilt | B 8892. „Kibo““ Chemisch-pharma- Goth - 01 | bindung m. Steingut, Nahmsat 5070 D]I | 4163, 4164, 4169, 4171, 4178, 4180, | 10812, 10813, 10835 u. 10836, „Weekend“, ändert worden. Als nicht eingetragen | bei den Firmen: a) Nr. 493, Heinrich | 1n e Me: Reichsmark. zeutische Gesellschaft mit bez QURA A [51452] Metall, Schokoladenkanne 5944/1 gelb | 4181, 4182, 4183, 4184, 4185, 4189, | Flächenerzeugnisse, b) in einem zugenagelten E Konkurse und wird noch veröffentlicht: Auf die Grund- | Kallenbah, b) Nr. 973, Paul Sülzner,| B 3324 Deutscher Phönix und | schränkter Haftung: Direktor Dr. oi 2 E ete ist im Monat | Metall’ i. Verbindung m. Steingut, Kaffee- | 4191, 4192, 4194, 4196, 4198, 4200, | Kisten eine dekorierte Blumenvase, Tig f R fapitalserhöhung werden unter Aus- |.und c) Nr. 981, Hamburger Kaffeelager Provideutia in Frankfurt a. M., | Otto Wolff-Kolff, Haag, ist zum ugust 10 eingetragen worden: |büchse 6300 Metall i. Verbindung m. Stein- | 4201, 4203, 4204, 4207, 4209, 4214, | Erna, Fabrifationsnummer 6325, plastische Geschäftsaufsicht {luß des geseblichen Bezugsrechts der Paul Jager, eingetragen worden: Lg Der Allianz- | weiteren Geschäftsführer bestellt. / Gd b: 29. Kallmeyer & Harjes in | qut, Teebüchse 6301 Metall i. Verbindung | 4225, 4231, 4233, 4236, 4238, 4239, | Erzeugnisse, Schußfrist je 5 Jahre, an- ® Aktionäre mit Gewinnberehtigung vom | Die Firmen sind erloschen. Derficherungs - Aktiengesellschaft | 1 2997. Flesch-Werke Aïktieugesell- o N verschlossener Umschlag, an- | m. ‘Steingut, Bowlenkanne 5885 Metall | 4242, 4243, 4246, 4249, 4250, 4251, | gemeldet am 12. August 1927, vorm. 8 Uhr. E ‘51372 1. Juli 1927 ab 60 Jnhaberstammaktien | Eisenach, den 31. August 1927. Berlin: Dem Versicherungsbeamten | schast für Gerbftoff-Fabrikation und geblih enthaltend die Abbildungen fol-| j, Verbindung m. Glas, Kakaobüchse 6303 | 4252, 4254, 4255, 4256, 4257, 4259, | Nr. 426. Hh. Kalbskopf, Aktiengesell- A N S N zu je 500 Reichsmark und 40 Fnhaber- Thüring. Amtsgericht. Dr. Ottomar Dettmer in Frankfurt a. M., | chemische Produkte: Die Prokura des 0 Gegenstände: Schokoladenkanne | Metall i. Verbindung m. Steingut, | 4260, 4261, 4262, 4264, 4272, 4273, | shaft in Münchberg, in einem vershnürten | 5 Sens s Oi S A stammaktien zu je 100 Reichsmark zum | p54 in Hynspergstraße 15. ist Gesamtprokura | Heinrich Köhler ist erloschen. : 4 Metall i. Verbindung m. Steingut, | Zuckerbüchie 6302 Metall i. Verbindung | 4274, 4276, 4278, 4281, 4285, 4286, | und versiegelten Päckhen 50 Muster, | L brtädter Straße 33, wird J N Duis von 200 mubarichon: Mie | O [51020] | unter Beschrankung auf den Betrieb der | ß 4277, Seidenhaus Süß, Gefell- Kaffee- u. Teeservice 5067 K & T/t | m. Steingut, Teekanne 5017b/10 Metall, | 4290, 4291, 4292, 4298, 4302, 4303, | Nummern 28, 1003 mit 1007, 10:3 mit E tv ape C fas bez ia AtIEn Háber Met, O das Handelsregister Abt, A ist | Zweigniederlassung Frankfurt a. M. mit | (chaft mit beschränkter Haftung- Metall, Schokoladenkanne 5944 Metall | Milhfkanne 5018c/2- Metall, Milchkanne | 4304, 4305, 4306, 4307, 4309, 4310, | 1015, 1141, 1157, 1160, 1203, 1206, | #0 30 Uk E Sau R A 07 Les llen (Gta E cut E S E E, 1064 eingetragen | der Maßgabe erteilt, daß er mit einem | Unter dieser Firma ist heute eine Ge= L m. Steingut, Teeglashalter | 5018 e/3 Metall, Milchkanne 5018 e/4 | 4311, 4312, 4313, 4314, 4219, 4318, 1211, 1219, 1368, 1403, 1404, 1406|. D. Slabioberfekreiär i. M von zwei Wochen, seit Eintragung der worden: A E S Vorstandsmitglied ordentlichem oder | sellschaft mit beschränkter Haïtung mit 946 S f: Serra m. Glas, | Metall, Milchkanne 5018c/6 Metall, | 4319, 4321, 4323, 4324, 4329, 4326, 1462, 1466 m. 1473, 1525, 1546 m. 1549, Colin S is ern i f durGaefbeten Kapitalerhöhung derarti 0 eo Pfifferling, Eisenach. | stellvertretendem —- oder mit einem | dem Siß in Frankfurt a. M. eins Kaffee- u. Teeservice 5051 K & T/t| Milhkanne 5018 c/8 Metall, Teekanne | 4328, 4329, 4331, 4333, 4334, 4335, | 1707 m. 1709, 1843, 1844, 3062 m. 3066, Pas Han Lon MET G A , i: E Fnhaber: Pferdehändler Otto Pfisfer- | anderen Prokuristen zur Vertretung der | getr Ra i Gesellschaft8- Metall, Teeglashalter 2945 Metall i. Ver- | C ARAA 336 433 3 3 z 49. | 3201, 3202, 32 99 999 * Gon, | wird zum Konkursverwalter ernannt. anzubieten, daß auf je 200 Reichsmark | 77, 5 Ele R A i: : ! getragen worden. ex Gesellschafts bi è 7 5017b/12 Metall, Cabaret 971 Metall | 4336, 4337, 4339, 4340, 4341, 4342, | 3201, 3202, 3204, 3221 m. 3228, Glu | G fucefowerinact ino Dis u Skantitte odér Borcliabaltièn eine nee [ali Lea, ér Mhatvau QUBUS Gesell Gast befugt ist. A vertrag ist am 7. Juli 1927 festgestellt. Pius m. Glas, Rahmsaß 508 ga i. Verbindung m. Glas, Spargelschale | 4344, 4345, 4346, 4347, 4349, 4351, | erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 15 A E i Qua Staammatiie “von 100 Retomárt zum [Ale 0, g: AYON, in Eisenach ist} Y aNl% EuslvesideutsBe U Gtoenan des Uner T , Kaffee- u. Teeservice 9068 | 5594 Metall i. Verbindung m. Steingut, | 4352, 4353, 4354, 4299, 4296, 4358, | am 12. August 1927, nahm. 54 Uhr. umelden. Erste Gläubigerversamm Prokura erteilt worden. bilien-Gesellschaft für Handel und | Betrieb eines Detailgeschäftes in Samt- & T/t Metall, Rahmsaß 5084 D Me- | Findertellex 6096 Metall i. Verbindung | 4359, 4360, 4361, 4362, 4363, 4364| Nr. 427. Firma Ernst Marstaller in p 5 Oftober 1927 s 9 Ub

Kurse von 100 % bezogen werden kann. ; ; : 7 i 1 D : : i A L f urse von 7 bezogen werden Eisenach, den 31. August 1927, Grundbesitz mit beschränfkter Haf- | und Seidenwaren, in Modeartikeln und tall, Rahmsaßk 5086 D Metall, Kaffee- m. Steingut, Tortenheber 5823 Metall, | bis 4382, 4384 bis 4396, Muster für Hof, in einer offenen Schachtel Muster von Prüfungstermin den 26, Oktober 1927,

Das gesamte Grundkapital zerfällt jetzt Thüri Amt3agericht t U : T : : O E ; 0 fervice 5073 K/32 Metall, Rahms T L ( / S l ; i N in 100 St ftien zu je 20 Reichs- Thüring. Amtsgericht. ung. Unter dieser Firma ist heute eine | ähnlihen Artikeln und die Beteiligung JELUI : tetall, Nahm]/aß | Cabaret 970 Metall i. Verbindung m. Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | Kokosnuß-Quodlibet Nr. 1 in dreifacher E SS C ; H E A 695 E US a 100 Reidbs- A anan anat 51021 Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit | an gleichartigen Geschäften. Das 9085 D Metall, Kaffeeservice 5072 K/32 | Glas, Spargelheber 579 Metall, Kinder- | angemeldet am 19. Auauft 1927, mittags Ausführung, Nr. 2, 3, 4 in einfacher L A Uhr, 2A Jou Ung / mark 60 Stammaktien zu je 500 Reichs- R E Gandetss ister Abt. A if dem Sib in Frankfurt a. M. eingetragen | Stammkapital beträgt 26 000 Reichs- Metall, Kaffee- u. Teeservice 9072 |teller 6096 Metall i. Verbindung m. |125 Uhr. Ausführung, Nr. b in zweifaher Aus- | (rret und Anzeigepflicht bis in mark und 66 Vorzugsaktien zu ie | M ie Nr 1065 die off Hand [8- worden. Der Gesellschaftövertrag ist am | mark Geschäftsführer sind die Kauf“ L S Tel Metall, Teeglashalter 2942 | Steingut, Aufschnittplatte 5347/1 Metall | Am 3. August 1927: unter Nr. 1996 | führung, herstellbar in allen Formen und 80. Septimber E A | P T f „U 1e heute unter Nr. 1065 die offene Hande!s- | 10, Juni 1927 festgestellt. Gegenstand des | leute Walter Süß und Friedrich Famin Metall i. Verbindung m. Glas, Kaffee- u. i. Verbindung m. Glas, Aufschnittplatte | die Firma Engelhard & Co. Gesellschaft | Farben, plastische Erzeugnisse, Schupfrist| L e 00S 100 Reichsmark, alle auf den Fnhaber | gesellshaft Hermann und Wilhelm V ; L r Süß I , 7 1 c i. Verbindung m. Glas, Aufschnittplatte 8 ge) L jan [9 , plasli} rzeugnisse, Pr Allenstein, den 6, September 1927. Gt 1117 G a Dare A ¿ ) Unternehmens ist die Vermittlung von | beide in Frankfurt a. M. Die Gesell- Teeservice 5071 K & T/42 Metall, Teeglas- | 5347/11 Metall i. Verbindun Glas, | mit beschränkter Haftung in Hannover, | 3 Jahre, angemeldet am 24. August 1927, | Der Geric reiber des Amtsgerichts lautend. Bei Nr. 31157 H. Gold- | Laurisch, Eisenach, eingetragen worde , de in Frankfurt a. 9949 S i ; /IT Metall i. Verbindung m. Glas, | mik veran Haftung in Hannover, | 3 Jahre, angemeldeï am 2#. Augu] : | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts stein Aktiengesellschaft: Die General- Die Gefellschaft L oos Grundstücksan- und -verkäufen, von Ver- | schaft wird zunächst bis zum 31. De- S 2942 Aal Bens 1 Glas, | Muster für plastishe Erzeugnisse, Schuß- | ein Umschlag, enthaltend Formulare mit | vorm. 114 Uhr. i S R versammlung vom 10. Juni 1927 hat | begonnen. Persönlich haftende Gesell- sicherungsgeschäften, Finanzierung, Ver-| zember 19837 gegründet und verlängert N f etall, Teemaschine | frist 3 Jahre, angemeldet am 16. Îuni | den Geschäftênummern 21 V, 633 R, 3R, | Nr. 428. Bareuther & Co. Gesellschaft | Brieg, Bz. Breslau [51373] die Herabseßung des Grundkapitals um chafter sind die Kaufleute Hermann waltung, , Das Stammkapital beträgt | sich um weitere zehn Fahre, wenn nicht Metan S e fa 1927, nahmittags 16 Uhr 45 Minuten. |13 V, 331 R, 35N und 938a R, Muster | mit beschränkter Hastung in Hof, in einem | Ueber den Nachlaß des am 30. Mat 315 000 Reichsmark auf 35 000 Reichs- | und Wilhelm Laurish in Eisenach 20 000 Reichsmark. . Geschäftsführer sind: | von eincm der Gesellschaster durh Ein- K Fe, / e N id F R Nr. 1228, Kallmeyer & Harjes in |für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | verschnürten und versiegelten Paket, ents | 1995 in Brieg verstorbenen, zuleßt in na Mbtofen. C6 am Al Siigure 107, Kaufmann Julius Coester, Kaufmann | schreibebrief sechs Monate vor Ablauf, Metall, Hei Os Metall i, | Gotha, ein verschlossener Umslag, an- | angemeldet am 30. Juli 1927, mittags | haltend 37 Stoffproben aus Plüsch, | Hermsdorf, Kr. Brieg, wohnhaft ge- E Ven D Galtiäiber 19M. ia C He E R O Sittmann, Syndikus Dr. Wilhelm | also erstmals am 30. Juni 1937, ge- Verbin Hetzpla i K j : ¿009 E65 geblich enthaltend die Abbildungen folgender | 12 Uhr; S Nrn. 30109, 30110, 30181, 30209, | wesenen Arbeiters Willi Göbel ist heute, Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89 a. T ulz und Kaufmann Albert Cromm, | kündigt wird. Es werden mehrere Gee A wi, Ho ¿, Koch opf d q Gegenstände: Milchkanne 8781 e/0,03 | unter Nr. 1997 Fräulein Ilse Mesler | 30217 mit 30233, 80236, 30239 mit | am 83. September 1927, nacmittags Elberfeld, [51023] O zu Frankfurt a. M. Die O schäftsführer bestellt. Die Gesellschaft H i 1] ite “6006 1/18 n n or, | Metall, Milhkanne 8781c/0,05 Metall, | in Hannover, ein Umi|clag, versiegelt, ent- | 30247, 30249, 30253 mit 30255, 30263, | 16 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Berlin, (51231]| In das Handelsregister ist eingetragen haft wird dur wei Geschäftsführer | wird dur zwei Geschäftsführer gemeins B E Hol Es L Teekanne 8781b/0,30 Metall, Eiskaffee- | haltend cin Modell für aus geflohtenen | 30273, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei | worden. Konkursverwalter ist der Kaufs Ju das Handelsregister Abteilung À | worden: oder durch einen Geschäftsführer in Ge- schaftlich oder einen Geschäfts ührer ge=- M. A m. erli d eekessel 51 Ton beer 8273 Metall, Kaffeekanne 878la/ | Bastzöpfen zusammengenähte Tierfiguren, Jahre, angemeldet am 26. August 1927, | mann Rudolf Hollert in Brieg. Ans- it am 3. September 1927 eingetragen | 1. Am 29. August 1927 in Abt. A: meinshast mit einem Prokuristen ver- | meinschaftlih mit einem Prokuristen Mass k le 6002 E E 0,28 Metall, Kaffeekanne 8781a/0,20 | Muster für plastische Erzeugnisse, Shuß- | vorm. 8 Uhr. i meldefrist bis 5. Oktober 1927, Erste worden: Nr. 71752 Grih Markert, | _ Nr. 1139 bei der Firma Pollmann & treten. Au die Ernennung st I- vertreten. Bekanntmachungen erfolgen bi “4 ERQNDE s E T? T i Fel Metall, Zuckershale 8132 Metall, | frist 3 Jahre, angemeldet am 3. August Nr. 429 u. 430. Porzellanfabrik Markt- | Gläubigerversammlung am 2. Seps Berlin. Juhaber: Erich Markert, | Stüpp, Elberfeld: Der Bildhauer Friß vertretender Geschäftsführer ist guasig, im Reichsanzeiger. i SALE A m. L unn aue bird cetessel | Sauciere 8695/0,06 Metall, Sauciere | 1927, vormittags 114 Uhr. redwiß Jaeger & Co. in Marktredwiß, in | tember 1927, vormittags 10 Uhr, alls Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 7702 Lücken in Barmen und dex Architekt Bekanntmachungen erfolgen im Reichs-| B 997, Kaufhaus Hanfa Gesell | Hol E Ta. T ke ol D983 P 8695/0,10 Metall, Sauciere 8695/0,15| Am 6. August 1927: unter Nr. 1998 | je einem versiegelten Umschlag a) Ab- | gemeiner Prüfungstermin am 17. Oka Franz Lanzke, Verlin: Die Gesell- | Albert Carls in Elberfeld sind in die | anzeiger. i L haft mit beschräukter Haftung: o nh Hoe an, N tall Metall, Sauciere 8695/0,20 Metall, | die Firma C. V. Engelhard & Co. Ge- | bildungen der Originaldekore Nr. 6856, | tober 1927, vormittags 10 Uhr, vor dem schaft ist aufgelöst. Die bisherige Gesell- | Desellschaft als persönlich haftende Ge-| „B 4275. Südwestdeutscher Verlag | Als weiterer Geschäftsführer ist Direk- Us MaR Ma Teer etall | Sauciere 8695/0,30 Metall, Sauciere | sellschaft mit beschränkter Haftung in | 6862, 6779, 6833, herstellbar in allen | unterzeihneten Gericht, Zimmer 2, \chafterin Franziska Lanzke ist alleinige A eingetreten. : für Handel und Grundbesiß Gesell- | ¡0x Robert Dörner zu Frankfurt a. M. j 6005 E Metcll g b eemaschine | §8696/0,05 Metall, Eisschale 8482 Metall, | Hannover, ein Umschlag, enthaltend For- | Farben und Arrangements, Flächen- | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Inhaberin der Firma. Die Gesamt- Nr. 3029 bet der Pirima Bi Schulz | schaft mit beschränkter Hastung. | bestellt worden. M K fe Gi a 6003 der Mun T Hol Sauciere 8695/0,40 Metall, Ascher 8327 | mulare mit den Geschäftsnummern 748 R, erzeugnisse, b) Abbildung von: Tafel- | 15, September 1927. Amtsgericht Brieg, D vrokura des Friß Hecker. Berlin, bleibt | Söhne, Elberfeld: Dem Emil Weber, Unter dieser Firma ist heute eine Gesell-| B 4278, Nickel Juformationsbüro ‘affeemascine E Metall i. Ver- | Metall, S{wedenständer 9517 Metall, | 259 b R, 259 R, 322 G, 9 R, 566 a R, | fervice Form „Bayreuth“ Modell 220, | den 3. September 1927. 2 N 15/27. bestchen. Nr. 14167 A. Maaß | Elberfeld, und dem Artur Schuffert, schaft mit beschränkier Haftung mit dem | Gesellschaft mit beschränkter Haf- bindung m. „Holz und Glas, Kaffee- | Schüssel 8777 Metall, Eisschale 8272 | 300 R, 697 R, 159 R, 616 R, 116 R und | Kaffeeservice Form , Bayreuth" Modell 192, Söhne Baukgeschäft, Berlin: Die | Barmen, ist Gesamtprokura erteilt der- Siß in Frantfunt 9. M. eingetragen | tung. Unter dieser Firma ist heute eine maschine 6004 L Metall i. Verbin- | Metall, Schüssel 8778 Metall, Gemüse- | 93 N, Muster für Flächenerzeugnisse, | Tafelfervice Form „Jsolde" Modell 218, | Bunzlau. are 91374] Prokura des Rudolf Weiler ist erloschen. aas M nur S Me 08 E S Gegenst D an E, mit tes orts Hens S2 E s p T De ina A Do, e 8922/13 cm M s T E P Jahre, Uenes am P E N a a E Sa Bermtdgen Von Nr. 69 820 B. Szc; «& Co., | Beihnung der Firma berechtigt fmd. . Juni 1927 festgestellt. Gegenstand des | mit dem Sig in Frankfurt a. L. ein _ d m. Por- | \hüfel 8922/14 cm Metall, Gemüse- | 6. August , mittags 124 Uhr. alter Modell 844, Keksdose Modell 842, | manns Hermann Nut), Yler, Sn Gi Su A Se Nr. 3195 bei der Firma Carl Franck Unternehmens ist der Verlag von Zeit- | getragen worden, Der Gesellschafts- A Kocher de B Metall i, Ver \chüssel 8922/16 cm Metall, Gemüse-| Am 23. August 1927: unter Nr. 2000 herstellbar in allen Größen, plastische Er- | felder e Nr. 10, wird - heute, am Der bisherige Gesellschafter Bruno |M, b. H. & Co. El ael, Dent Wil-| und Druckschriften mit Beziehungen auf | vertrag is àm 8. August 1927 fest- uh D Hol, C De lan B {üsse 8922/18 ecm Metall, Gemüse- | der Kaufmann Franz Krebs in Hannover, | zeugnisse, Schußfrist ie Jahre, angemeldet 5. September 1927, vormittags 9 Uhr, Szczepaniak ist alleiniger Jnhaber der helm Kleberg, Elberfeld, ist Prokura Handel und Grundbesiß, insbesondere der | gestellt. Gegenstand des Unternehmens Sd qL t s fessel 9986 M M tall \chüssel 8922/20 ecm Metall, Gemüse- | ein Paket, versiegelt, enthaltend 2 Flug- | am 27. August 1927, vorm. 8 Uhr. das Konkursverfahren eröffnet, da die | Firma. Nr. 71286 H. Neumann T La 5 _| Verlag und DVertrieb der Hausbesißer- ist: Die Gesellschaft bezweckt, die Jn- î Berbi E) AUCETQNE ' o M Îla: {üsse 8922/22 cm Metall, Terrine | zeuge als Reklameartikel und Kinder|piel-| B. In das hiesige Musterregister ist | Firma J. Nubinstein, Eifenhandlung in | & Co. Damenhutfabrikation, Ber- , Nr. 5355 die Firma Werner Kemper, | zeitung für, Frankfurt a. M. und Um- | dustrien, die Nickel verarbeiten, mit den . Verbindung m. Holz und Porzellan, ite he Metall, Terrine 8286/54 Metall, | zeug, Muster für plastishe Erzeugnisse, | eingetragen : Bunzlau, als Gläubiger beantragt hat, f lin: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Vohwinkel, Ulmenstr. 1, und als Jn- | gebung, Büchern, Broschüren sowie Be- | erforderlihen Fnformationen zu ver- Muster für plastishe Erzeugnisse, Schub- | Ferrine 8286/2 Metall, Terrine 8286/4 | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Bei Bd. L Nr. 1523 und 1524: Por- | und die Zahlungsunfähigkeit des Schuldners # bisherige Gesellihattérin Loiis Nette | L096L, Verner Rer, Bohwinkel. trieb eines Nachrichtendienstes und alle auf | sehen, die sich auf Technik der Bors S Jahre, M e 16. Juni | Metall, Terrine 8286/4 Metall, Terrine | 23. August 1927, vormittags 10 Uhr | zellanfabrik Ph. Rosenthal & Co. Aktien- feststeht. Der Kaufmann Paul Pfeiffer i mann, geb. Steinecke, ist alleinige Jn- 11. Am 80. August 1927 in Abt, A: | diesem lebten Gebiet liegende Tätigkeit. | arbeitung und Verwendungszwecke des , nahmittags 15 Uhr 45 Minuten. | 8986/24 Metall, Fleischplatte 8487 Metall, | 45 Min. gesellschaft, Filiale Kronach, in Kronach | von hier wird zum Konkursverwalter er- haberin der Fitma. Die Vrokura des Nr. 671: Die Firma E. August | Das Stammkapital beträgt 20 000 | Nickels beziehen. Der Zweck der Gesell- Nr. 1226 Kallmeyer & Harjes in Gotha, | 9{uf\{nittplatte 6400 Metall, Muster für Amtsgericht Hannover. hat für die unter Nr. T 1523 und 1524 | nannt. Konkursforderungen find bis zum Hans Neumann, Berlin, bleibt bestehen Schneider, Cronenberg, ist erloschen. | Reichsmark. Die Gesellschaft übernimm?t | schaft ist also nicht auf Erzielung ge- ein verschlossener Umschlag, angeblich ent- | y1astishe Erzeugnisse, Shußfrist 3 Jahre, eingetragenen Dekormuster K 538 und | 1. November 1927 bei dem Gericht anzu- Gelöscht: Nr. 61831 Kaul H. |. Nr. 3170: Die Firma David Mayer- | die von dem Gesellschafter „Hausbesiker- | schäftlicher Gewinne gerichtet. Das haltend f oes folgender Gegen- | angemeldet am 16. Juni 1927, nah- | Werborn, DilIkr. (51456) |K 546 die Verlängerung der Schußfrist melden. Es wird zur Beschlußfassung über Tillal, Nr. 63220 Vander & vot N Red N E A ien Verein Frankfurt a. M. e. V.“ biéher | Stammkapital beträgt 20 000 Reichs Ide T8 Mai 8 On, U mittags 15 Uhr 45 Minuten. In das Musterregister ist eingetragen: | um weitere 3 Jahre angemeldet. [die Beibehaltung des ernannten oder die Beritlieit, r. 535 ie Firma Ü ven-2 pot ete | verlegte und vertriebene Hausbesißer- mark, Geschäf:sführer 1st Kaufmann ale Meta i: Berbindung m. S as, Nr, 1229. Otto Möller in Bischleben Nr. 179. Firma W. Ernst Haas und Bei Bd. IL Nr. 134: Porzellanfabrik Wahl etnes anderen Verwalters sowie über Amtêgeriht Berlin-Mitte. Abt. 86 & Drogenhandlung Martin Balke, zeitung für Frankfurt a. M. und Um- | Herbert Epstein in Frankfurt a. M. Brotkorb 5238 Metall, Fruchtshale 5999|, Erfurt, ein offener Umschlag mit aht | Sohn, Neuhoffnungshütte boi Siun, |E. & A. Müller Aktiengesellschaft in | die Bestellung eines Gläubigerauss{usses U L O N Cronenberg, E S 30, und als Jn-| gebung mit Aktiven und Ee und | Die Gesellschaft wird durch einen oder i Metall i. Verbindung m. Glas, Brot- Abbildungen von vier Neisetaschenflashen- | 1 Ums\Ylag, verschlossen, enthaltend Ucht- | Schönwald hat für die unter Nr. IL 134 | und eintretendenfalls über die im § 132 Berlin [51230] Wer T eet Balke, Apotheker in zwar nah dem Stand vom 1. {pril 1927. | mehrere Geschäftsführer vertreten. Feder S Ne A C packungen aus Glas flaher Form mit | bild der irischen Oefen Nrn. 911, 912 | eingetragenen Dekormuster 5285 und 5274 | der Konkursordnung bezeichneten Gegen- e nanvelfvoasfiet Mbteiliing A a E August 1927 in Abt. B Für den Stand der Aktiven und. Passiven Geschäftsführer ist für sih berechtigt, Metall Robasag 1 V Men Bro Schraubvershluß für Wacholdersaft und | und 913, plastishe Erzeugnisse, Schuß- die Verlängerung der Scußfrist um | stände auf den 3. Oktober 1927, vormittags e Qin L ba E A w e M L ugust 1924 Aaveéni 5 ist im Innenverhältnis der Status per | die Firma zu zeichnen und die Gesell» forb 5239 M S Bows V , 881 Mundtabletten sowie einer Beschreibung, | frist 3 Jahre, angemeldet am 31. März weitere 3 Jahre angemeldet. 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten orene Be Ne 18 557 O. M Hempel Glanzstoff-Fabriken V Aktien Follschatt 1. April 2981 [owie Debitorenliste maß- | haft zu vertreten. Bekanntmachungen M t li Verbind. R E Glas ubt Geschäftsnummer 120—123, Muster tür | 1927, vormittags 8 Uhr 55 Minuten. Bei Bd. 11 Nr. 218: Rosenthal Per- Forderungen auf den 10. Dezember 1927, Georlin: Ver Arokurist Mas Trost ift Elberteld: Jn s Sina gebend. Der . De der übernommenen | erfolgen im Reichsanzeiger. i i L. N ne Aa E plastische Erzeugnisse, Shußfrist 10 Jahre, | Herborn, den 4. April 1927. zellanfabrik vorm. Jacob Zeidler & Co. | vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten | ux ame Canlio mit einem bex: Ge- [vom 57 Nu e 1027 1 De fen Zeitung wird auf 19 000 RM angeseßt] B 8317, Süddeutsche Jndustrie- Bo enk £882 Metall i. V Ms mter angemeldet am 10. August 1927, vor- Amtsgericht. in Bahnhof Selb hat für die unter | Gerichte, Zimmer Nr. 15, Termin anbe- sellschafter zur Vertretung der Gesell- | worden, das Grundkapital vot 42 600 000 e E g Ange aus F A m. Glas, Bowle 3383 Metall i Ver mans A ad E 0 Er: 1 R A E Men E in Besit ' U R R A S deNBe n F t a. M. e. B. zu | der Generalver sung vom 12. Augus® . L ' S i s 4 (7, 1230, GriB ( 3c - . 5 21 | 431, 432, 434, 4 36, 446 mi j nturg ( ach e schaft ermächtigt. Nr. 65 808 Bran- | Reichsmark um einen Betrag von | [eistende Stammeinlage verrechnet. Ge- 1927 ist dic R L 8 (Ge ¿aus bindung m. Glas, Teeglashalter 294% E U A Ohr Grenzen. [51453] | 55 ie V T en de Su rist haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig denburgische JImmobilièn Gesell- | 18000 000 RM durch Ausgabe von | shäftsführer sind: Syndikus Dr. Wil- s E abgeändert ‘worden Metall t. Verbindung m. Glas, Bowle E entbatte i bbildun ines | Im hiesigen Musterregister wurde fol- veilve J Sabee antenaldet O sind wird aufgegeben nichts oa den Ge- schaft Philipp & Co., Berlin: Die | 60000 Stück auf den Juhaber lautenden | hesm Schulz, Kaufmann Albert Crommn | Gege L T Rut 2382 Metall 4" Verbindung m. Glas, | E e baa tudung Ene | gendes eingetragen : E a a neinsGuldner zu verabfolgen oder zu leisten Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist | Stammaktien über je 300 RM zu er- O Gegenstand des Unternehmens ist Jes Weinkühler 532 Metall, Weinkühler 2417 eleftrisch ‘betriebenen Fahrzeuges jür Ber- |" Nr, 496. Firma Theodor Lamp u. Co Amtsgeridt Hof, 31. 8. 27. mnen ue dner Zu Lt gen e N | erloshen Gelöscht: Nr. 29542 | höhen. Von den neuen Stammaktien und Kausmann Karl Weber, sämtli in | die Verwaltung des Vermögens der Metall Weinkühl 32 Met l, 31 „| gnügungsbahnen, nebst Beschreibung, | in Höhr, Paket mit 4 Mustern für U. auch die Verpflichtung auferlegt, von dem f C aas Dien Nr (00: a) 82000 Bil fiber ic 100 L A C a Le G A e de ten fasten 8914 Metalt i. Verbindung m, Holz, | Qa Nr. 101, Muller für Pal e | pfeifen in besonderer hübscher fünstlerisder | S LOT r Musterregisier ift unter Nr 21A Delve 1 aSE O 754 Ge ( Nr 9 " Quel ; e Gi N E, eils wet WeshaflS- | Geschäften für andere Perjonen. ; j ; 0 | Erzeugnisse, yfrist 3 Jahre, d Bra R M artitel) Der 7 én unser Musterregister ist unter Nr. rungen, für weld) gt 30 754 Georg Arend. Nr. 53 799 d E 200 60 unler Ein führer oder einen Geschäftsführer in Ge-| B 9262. Grundstück Gutleut- | Nauchservice 4017 Metall i. Verbindung Ie vormittags 11 Uhr | Ausführung (Füllartikel), versiegelt, Muster Gol deut Verein dér Kraftdroskenhesiber fonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, Aefchbad E uzüalih des Auf ee voh L D meinschaft mit einem Prokuristen ver- | ftraße 294 Aktiengesellschaft: Die m. Glas u. Holz, Zigarrenkaften 404l a | 45 Minuten. O E M Sao, C e. V. in Kiel eingetragen : dem Konkursverwalter bis zum 30. Eicp- E eit Berlin-Mitte. Abt. 90 b) 98 000 Stüd er Wu 300 RM zum Nets E erfoigen im O B r a iten an 018 Maia f O Nr. 1231. Vereinigte Gotbania-Werke S abütolbet ad S IODZ vord lia E Seihnung 40s Piatata Flägen- tember e zu eo E tas 4 S E N q oz R A VEICHSCANZEINET. A ations8zustand getreten. “Ver [fruhere 4h s 1 904, | Aft. Ges, Gotha, ein offener Um|chlag, C D muster, ußfri Fahre, angemelde amt8gertcht in DBunziau, n E S a9 Vet Ao j B_ 2948. Schade und Füllgrabe, Liquidator Kaufmann Wilhelm Wilms eie 4041 groß Metall i. Ver- A E 9 Muster BOA T 7 a S e 7 Haa K Gelbard Naa | am 19: August 1927, vorm. 10 Uhr. den 5. September 1927. Beuthen, O.S. s [51016 des Aufgeldes von 20 95 ausgegeben. Aktiengesellschaft: Die Prokura des in Frankfurt a. M is wieder zum Fasten 9 6911 2 M Vas A und gummterten Feuerlöf{chs{läuhen mit folger n Hilgert Paket t S Mustern Kiel, den 3. September 1927. E A Jn das Handelsregister B Nr. 282 fl | Die Kapitalerhöhung ist durchgeführt. Kaufmanns Ernst Weill in Frankfurt Liquidator bestellt, alten eta erbindung | xrünem Gegenzackenstreifen und Beschrei- | ¿5 n l, en Mikol Amtsgeriht. Abt. 23. Flensburg, f [51375]. bei der Gesellschaft in Firma „Eichner Das Grundkapital beträgt jevt 60 600 000 a, M. ist erloshen. Der Kaufmann | Frankfurt a. Main, 3. September 1997. m. Holz, Ascher 4041b Metall, bung, Nummern 101 und 102, Muster Es eine Longue Me n Tra S Ueber das Vermögen des Polsterers «& NRottner Gesellschaft mit be- | Reichsmark. Die Aktien des erhöhten | Cnt Weill, Frankfurt. a. M.. ist zum | Preuß. Amtsgericht. Abteilung 16. | Rauhservice 4041 flein Metall i. Ver- | füy plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei leben», Bob opf E E 4 und Dekorateurs Wilhelm Brix in schränkter Haftung“ in Beuthen, | Grundkapitals besißen halbe Getwinn- weiteren Vorstandsmitglied mit der Maß- S bindung m. Holz u. Glas, Zigarren- Jahre, angemeldet am 17. August 1927 und am Boden zum Füllen, 2. eine Ton- | Warienberg, Sachsen. [51458] | Flensburg, Teichstraße 42, wird heute, O. S, eingetragen: Ludwig Rottner ist Ea “ti N Beschäftsjah gabe bestellt, daß er zur Vertretong der | Predeburg. [51025] fasten 5912 Metall i. Verbindung m, dormittags 10 Ubr 55 Minuten ' | puppe, welche zum Füllen hohl ist und | Jn das Musterregister ist eingetragen | am 5. September 1927, vormittags als Geschäftsführer abberufen. Amts- is B bse alis Vegugiteet der Gesellschaft entweder zusammen mit einem / In unser Handelsregister ist heute Polk Schippe und Bürste 1923 S & B |" Nx. 1232. C. Oesterheld, Akt. Ges., mit einer Flöte ‘ver chlossen wird, ver- | worden: i 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, gericht Beuthen, O. S,, 3. September | Aktionäre ist ausgeschlossen. anderen Vorstandsmitglied oder gemein- | hei der in Abt. A Nr. 93 eingetragenen etall i. Verbindung m. Holz und Borsten, | zotha, ein verschlossener Umschlag, an- Rege Muster E a4 C Nr. 477, Firma Clemens Kreher, | Verwalter ist der Kaufmann Hermann 1927. Amtsgericht Elberfeld. schaftlih mit einem Prokuristen be- | Firma Albert Engel zu Westernbödefeld Ascher 2951 Metall i. Verbindung m. | geblich enthaltendein Muster einerSchachtel, | 3 Sehre angemeldet. 1 N URTOL | Marienberg, 1 versiegeltes Paket, ent- | Matthiessen in Flensburg, Nikolaistr. 9%, S E R O S rechtigt ist. eingetragen: Die Firma ist erloschen. Glas, Schippe und Bürste 1922 S & B | Geschäftsnummer 500, Muster für plastischè 3 Jahre, angemeldet A 8. Juli 1927, | haltend fünf Muster von Kochherden aus | Konkursforderungen sind bis gum Borken, Bz. Kassel. [51017] | Falkenstein, Vogtl [51024]| B 4194. Deutschlaud—Schweiz—| Fredebura, den 29, August 1927. Metall i, Verbindung m. Holz und Borsten, | Fr;eugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet vormittags 10 Uhr 20 Minuten, Blech, Fabrik-Nrn. 315, 316, 320, 614, | 5. Oktober 1927 bei dem Gericht anzus Jn unsex Handelsregister B ist bet | Jy das Handelsregister ist heute ein- Jtalien, Neise- und Transport- Das Amtsgericht. Strahler 6008 E Metall i. Verbindung | (m 23 August 1927 vormittags 10 Uhr Nr. 498. Fabrikant Heinrich Alfons | 1915, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist | melden. Erste Gläubigerversammlung (e AN der Firma Siegmund Rothschild & Co. R ane Bat ; Aktiengesellschaft Zweignieder- : s in. Schamotte, Nauchständer 2565 Metall | 39 Mi i Korzilius in Baumbach, 1_ Umschlag mit | 3 Fahre, angemeldet am 23. August 1927, | am 1. Oktober 1927, vormittags 10 Uhr. ta F egmund_ 11D D, | getragen worden auf Blatt: , E ; O : 30 Minuten. iner Zei Füllartifel aus g G ; t 208 00 Gesellschaft mit beschränkter Haftung in | 1, 737 die offene Handelsgesellschaft lassung Frankfurt a. M.: Durch Be- | Gleiwitz. [51028] i. Verbindng m. Holz und Glas, Schippe Gotha, den 7. September 1927. einer Zeichnung von einem Füularlile! aus | vorm. 9 Uhr. : Allgemeiner Prüfungstermin am 0 Borken, Bez. Kassel Nr. 2 des. Reg. | Riedel & Habereder in Bergen i. V. {luß der Generalversammlung vom| Die in unserem Handelsregister A und Bürste 1924 8 & B Metall i. Ver- Thür. Amtsgericht. Ton in Browningform, offen, Muster für Amtsgeriht Marienberg (Sa.), 15. Oktober 1927, vormittags 10 Uhr. E am heutigen Tage folgendes ein- | Gesellschastex sind: a) Monteux Hugo 90. Juni 1927 ist die Sakung in § 1| Nr. 1043 und 1048 eingetragenen Firmen bindung m. Holz und Borsten, Zigaretten- plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 3, den 1. September 1927. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum (e getragen worden: Bernhard Riedel, b) Werkmeister Peter | (Firma) abgeändert. Die Firma lautet | „Josef Tudyka, Eisenhoch- und Fasten 4041 f Metall i. Verbindung m. | Wannover. i [01455] | Schußfrist 3 ahre, angemeldet am A 1, Oktober 1927. E | Die Gesellschaft ist augen, aul Habereder, beide in Bergen 1. V. | lebt: De Hita“ Deutschland—Schweiz— | Brückenbau““ und „Hoch- und Tief- Holz, Schippe und Bürste 1925 8 & B|_ In das Musterregister des Amtsgerichts | 9. August 1927, vormittags 11 Uhr | meissen. [61459] | Amtsgericht, Abt, VIL in Flensburg. Liquidator ist der itgesellschafter A Gesellschaft hat am 15. Juli 1927 Jtalien Reise- und Tranêsport Aktien- | baugeräte Wollner und Tudyfka, Metall i. Dans m. Holz u. Borsten, | Hannover ist eingetragen : 10 Minuten. Fn das Musterregister ist eingeladen A gausmann Siegmund Rothschild in | begonnen. O Vertrieb- und Berleihunter- Raughständer 2563 Metall i. Verbindung | Am 20. August 1927 unter Nr. 1999| Nr. 499. Firma Franz Schwaderlapp, | worden: Nr. 724. Firma eißner | Ma deburg. : [51376] en. “738 die Firma Auto-Becker, Jnh.| B 41%. Rheinisch - Westfälische | nehmung“ mit dem Süß in Gleiwiß sind m. Holz und Glas, Muster für plastische | die Firma Norddeutsche Tapetenfabrik | Steinzeugfabrik, Ransbach, 1 Paket mit | 3[ech-Industrie-Werke, Aktiengesellshaft | Ueber den Nachlaß des am 13. Mat N Borken, Bez. Kassel, 2, August 1927. | Engelbert M in Falkenstein i. S Stahl & Walzwerke . Ges. | erloshen. Amtsgeriht Gleiwiß, den Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- | Hölscher & Breimer in Langenhagen, | 11 Modellstücken von Verdunstern in be- | in Meißen, ein versiegelter Umschlag, ent- 1927 verstorbenen, guleßt in Magdes Amtsgericht. Inhaber ist der Automobilhändler Gelsenkirchen, Verkaufsbüro Ber- | 92, Juli 1927. ; meldet am 18. Juni 1927, nachmittags | 5 Pakete, enthaltend 40 Bordenmuster | sonders hübscher Färbung und teilweiser | haltend drei Muster für Blechdosen, burg, Otto-von-Guericke-Str. 23, wohns- ; Engelbert Beer, daselbst lin Gesellschaft mit beschränkter Haf- L 15 Uhr 45 Minuten. mit den Fabriknummern 65, 68, 69, 71, | Mehrfarbendekorierung, für Ausführung | Fabriknummern: Dekor 1494, 1495, 1496, haft gewesenen Bankiers Adolph | Dresden, [51019]| 8. 739 die Firma Otto Langer in|tung mit Zweigniederlassung in | Gleiwitz. [51026 Nr. 1227. Kallmeyer & Harjes in | 73, 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, in jeder beliebigen Form und Gestalt, | F1|ächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, Metscher, alleiniger Jnhaber der ein- | Jn das Handelsregister ist heute ein- | Falkenstein i. V. Fnhaber ist der Kauf- Frankfurt a. M.: Kaufmann Paul | In unser Handelsregister A Nr. 288 î Gotha, ein verschlossener Umschlag, an- | 84, 85, 86, 823, 842, 850, 858, 859, 861, versiegelt, Muster für plastische Erzeug- | angemeldet am 6. August 1927, vor- Es Firma Metscher & Peters, getragen worden: mann Otto Karl Langer, daselbst. Lemke in Düsseldorf ist zum weiteren Ge- | heute bei der Cum Josef Kudla, geblih enthaltend die Abbildungen fol- | 862, 865, 866, 867, 868, 870, 871, 872, | nisse, Fabriknummern 5—11, Schußfrist mittags 10,30 Uhr. ankgeshäft in Magdeburg, Otto-von= 1, auf Blatt 20304, betr. die | 4, 740 die Firma Motho Thoß, Jnh. | schäftsführer bestellt. Gleiwitz, eingelragen worden: Das ender Gegenstände: Kaktcengießkanne 803 | 873, 874, 877, 879, 880, 882, 883, 884, | 3 Jahre, angemeldet am 29. August 1927, | Amtsgeriht Meißen, den 29. August 1927, Gueride-Str. 283, ist am 5. September Aktiengesellshaft Energieversorgung | Max Oskar Thoß, in Falkenstein i. V.| B 4276. Teerprovukten- und H ist auf den Kaufmann etall, Gebäcktkasten b928 Metall i. Ver- | und 235 Tapetenmuster mit den Fabrik- | vormittags 8 Uhr 20 Minuten. 1927, mittags 18 Uhr 15 Min., das Groß-Dresden, Aktiengesellschaft in | Jnhaber ist der Kaufmann Max Oskar | Bitumenfabrik Gesellschaft mit be- | Rudolph Eduard Kudla in Gleiwiß über- bindung m. Steingut, Kakteengießkanne | nummern 510, b11, 522, 523, b24, 527,1 Das Amtsgericht Höhr-Grensbausen. Konkursverfahren eröffnet und der

Dresden: Der Generaldirektor Friedrich Thoß, daselbst, Goethestraße 33. schränkter Haftung, Berlin, Zweig- | gegangen und wird von ihm unter der Wöhrle is nicht mehr Mitglied des | Angegebener Geschäftszweig zu 1: nieverlassung Frankfurt a. M-/ Firma „Josef Kudla Inh. Nudolph Vorstands. Zum Mitglied des Vor- | Auto-, Motorrad- und Fahrradgeschäft, Unter diesex Firma ist heute eine Kudla“ fortgeführt. Amtsgericht Gleiwi, Vis ist bestellt dexr Ministerialrat E Handel mit Automobilen und | Zweigniederlassung der Teerprodukten- | den 30. 8. 1927.

rno Sorgex in Dresden. torrädern, Reparaturwerkstatt, zu 8:1 und Bitumenfabrik Gesellschast mit be-

S A E E L IEEISIT L O T F IEE E E E T E E T E L E E L T E E E E E E E L E T E O I I T T E T L T L E L L L L L 0 07 A G

",