1927 / 212 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Am 24. August 1927 bei Nr. 4950: Die Firma Friß }

lautet jeßt: „Friy Hartthaler Nachflg., | Vev1, 1n Darmstadt ist Pr

BreAau“. Neuer Jnhaber ist der Kauf mann Georg Riedel in Breslau. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem des Geschäfts durch den Georg Riedel Breslau, ausgeschlossen. Bei Nr. 5696, Firma Georg Fr1ed- Länder, Breslau: Die Prokura des Albrecht Weiß ist erloschen. Bel Nr. 6036, Leopold Laband - & Sohn, Breslqu: Kaufmann Leo Laboschiner ist nicht mehr Liquidator; zum Liquidator ist der Kaufmann Bernhard Laband, Breslau, bestellt - Bei Nr. 8745: Die Firma Samuel Grünkraut, Breslau, ist e in: „Schuhhof Samuel Grün- raut, Breslau“. Bei Nr. 8801: Die Firma Anna Klodwig, NRohproduïtten- geschäft, Breslau, ist erloshen. Bei Nr. 10 679, Firma Herrnstadt & Franke, Breslau: Offene Handelsgesellschaft, be- gonnen am 1. Juli 1927. Der Kauf- mann Max Fraenkel Breslau, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Amtsgericht Breslau. Breslau. [51242] Fn unser Handelsregister Abt. B Nr. 372 ist bei der „Schlesische Elektro- technische Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Breslau, heute folgendes ein- getragen worden: Durch Beschluß vom 15. August 1927 ist das Stammkapital auf 25000 RM herabgeseßt. Durch Beschluß vom 15. August 1927 ist die Bestimmung über Bestellung eines Auf- sichtsrats aufgehoben. Breslau, den 23. August Amtsgericht.

1927. [51239]

20T. D

BBr ela,

Jn unsex Handelsregistê#r

Nr. 518 ijt bei der Ostdeutsher Hagel- }

Versicherungs-Verband auf Gegenseitig-

feit zu Breslagu heute folgendes ein-

getragen worden: Die Prokura des

Johann Jericho ist erloschen.

Breslau den 30. August Amtsgericht.

1927.

Breslau. [51240] Ln unser Handel8§register Abt. B 978 ist bei der Arlt & Co. Gesell- schaft mit beschränktex Haftung, Bres- lau, heute folgendes eingetragen worden: Die Prokura Erich (Günther ist erloschen. Breslau, den 30. August Amtsgericht.

M1

des

1927.

[51238] Handelsregister Abt B bei dexr Carl Schwwanih ) 1 Aktiengesellschaft, Zweig- niederlassung Breslau, heute folgendes eingetragen worden; Die Firma derx Zweigniederlassung Breslau i} er- loschen. Breslau, den 30. August

Amtsgericht.

Breslau, n Unser De. 2200 Ut Hochstein

EZu Cl,

In unser Nu. 1859 ist Gummiwerk

1927.

[51243] HandelSxegister Abt. B bei „Sanatorium Aktiengesellschaft“, Breslau, heute folgendes eingetragen worden: Durch Beschluß vom 16, Juni 1927 sind die §8 13 19 des Gesellschaftever- trags (Beschränkung der Vertretungs- macht des Vorstands, Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrats) geandert. Breslau, den 30. August 1927.

Amtsgericht.

D er

Büren, Westf. [51247]

In unser Handelsregister B i} ber der Firma Kornhaus Büren G. m. b. H. in Büren î. W, heute folgendes ein- getragen worden :

Der Obereichmeister a. D. Karl Hoff- mann in Büren is als Geschäftsführer ausgeschieden. Der Verwaltung8- inspektor Wetters aus Herford, Werre- straße 95, ist an seiner Stelle zum Ge- schäftsführer bestellt,

Büren, den 83, September 1927. Das Amtsgericht. Bunzlau. [01246]

Im Handelsregister Abt. A Nr. 56, betreffend die Firma Zeidler & Wimmel in Berlin mit Ziveigniederlassungen in Kirchheim, Bunzlau und Düsseldorf, ist heute eingetragen worden: Dem Stein= mebßmeister Wilhelm Koffnit in Berlin, Katbbachstr. 28 a, ist Gesamtprokura in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- kuristen der Firma erteilt. Die Pro- kura des Heinz Bremer ist erloschen. Amtsgericht Bunzlau, 3. 9. 1927,

Dahme, Mark, [51248] Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 116 die Firma Willy Sachse, Dahme (Mark), und als deren Jnhabex der Kaufmann Willy Sachse in Dahme (Mark) eingetragen. Das Geschäft führt Landmaschinen, Motorfahrzeuge, Fahrräder und Nähmaschinen. Dahme (Mark), 5. September 1927. Das Amtsgericht. [51250]

Darmstadt. : : in das Handels-

Heutiger Eintrag register Abteilung A: Hinsichtlich der Firma Revisions- und Treuhand- büro Adam . Daudiftel, Darmstadt: Die Niederlassung ist nach Frankfurt a. M. verlegt.

Darmstadt, den 29, August 1927. Hess. Amtsgericht T. Darmstadt, [51249] Jn unser Handelsregister A wurde die Firma Darmstädter Kaufhaus David Rothschild zu Pfungstadt ein-

ild, Kaufmann in Darmstadt. Hartthaler, Breslau, | David Nothschild Ehefrau, Auguste

Erwerbe |

Kausmann |

Der geb, fura erteilt. mber 1927.

IT,

N 5

Darmstadt, den 5. pte Hess. Amtsgericht Dresien. [51251]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 20 307, betr. die Gesell- schaft Bayerische Exportbier - Ver- triebsgesellschast mit beschräukter Haftung in Dresden: Der Baumeister Richard Zürn ist nicht mehr Geschästs- führer.

9. auf Blatt 20 537 die Kommandit- gesellschaft Allgemeine Apparatebau- Anstalt Dipl.-Jnrg. Lauvau « Co. in Dresden. Gesellschafter sind der Diplomingenieur Foel Landau in Dresden als persönlih haftender Ge- sellshafter und ein d dn Die Gesellshaft hat am 12. August 1927 begonnen. (Herstellung und Vertrieb von elektrischen Hebelschaltern, Schweiß- und anderen Apparaten; Rosenstr. 107.)

3, auf Blatt 20 538 die offene Handels- gesellschaft Kartoffel - Groß - Vertrieb Seifert & Nichter in Dresden: Ge- sellshafter sind die Kaufleute Emil Gustav Seifert in Weißig bei Großen- hain und Gustav Max Richter in Coß- mannsdorf. Die Gesellshaft hat am 1 Suli 1927 begonnen, ZUL VBer- tretung der Gesellschaft sind nux beide Gesellschafter gemeinsam ermächtigt. (Schäferstraße 101.)

4. auf Blatt 4092, betr. die Firma H. Köster in Dresden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Dresden, Abt. Il, am 5. September 1927.

Diüissclüiorf. [50383]

Fm Handelsregister A wurde am 30, August 1927 eingetragen:

De 10100 D. O Naber Johann Keuter Nachf. Wilhelm Mal- burg, hier: Das Geschäft ist an die Kaufleute Peter Meuser und Jakob Meuser, beide in Düsseldorf, vexäußert. Die dadurch entstandene offene Handels- gesellschaft mit deren Siß in Düsseldorf hat am 8, Juli 1927 begonnen. Die Firma 1st geandert in H. Lion Fnh. Gebr. Meuser. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft is ausgeschlossen. Die Prokura der Ehefrau Malburg ist er- loschen. Die Prokura der Josefine Cüpper bleibt bestehen. Dem Wilhelm Malburg in Düsseldorf ist Einzelprokura erteilt.

Bei Nr. 1739, Facob Conwen,, hier: Die Einzelprokura des Hans Cronen- berg ift erloschen.

Bei Nr. 6230, Schwalenberg & Schu- macher, hier: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Otto Schwalenbêrg ist alleiniger {Fn- haber der Firma.

Bei Nv. 7158, Arthux Menko, hier: Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 7532, Alfred Schellenberg, hier: Die Firma ist erloschen.

Bet Nr, 7689, Hellmut KUNnPUl Nachflg. Maschinenfabrik und Apparate- bau, Erkrath: Die Einzelprokura des Helmut Künßtel und die Firma sind exr- loschen.

Bei Nr. 8095, Siegfried Wassermaun, Holzagenturen, hier: Dem Otto Wasser- mann in Düsseldorf is Einzelprokura erteilt.

Bei Nx. 8188, Praktikus-Verlag Ernst Hout, hier: Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 8633, Krohne & Spix, hier: Der Kaufmann Fohann Spix 1 aus dex Gesellschaft ausgeschieden. Gleich- zeitig ist der Kaufmann Leo Spix in Grevenbroih in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Prokura des Fohann Rüssel ist erloschen.

Bei Nr. 8665, Ferdinand Diyen Juwelier, hier: Der Kaufmann Wolf- gang genannt Wolf Eckert in Düssel- dorf ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die hierduxch entstandene offene Handels- gesellschaft mit dem Siß in Düsseldorf, die am 1. Juli 1927 begonnen hat, führt die bisherige Firma fort. Zux Ver- tretung dex Gesellschaft sind die Gesell- schafter nur in Gemeinschaft ermächtigt.

Amtsgericht Düsseldorf. Ehrenbreitstein, [51252]

Jn das Handelsregister B ist bei der Firma Wilhelm Michels Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Ehren- breitstein (Nx. 31 des Neg.) am 10. August 1927 folgendes eingetragen worden: Die Liquidation ist beendet, die Vollmacht dex Liquidatoren ist er- loschen.

Ehrenbreitstein, den 10. August 1927.

Amtsgericht. Eisenberg, Thür, [51253]

Jun das Handelsregister A ist heute bei der Firma Magnus Keucher in Klosterlausniy eingetragen worden, daß die Vertretungsbeschränkung des Pro- kuristen Artur Matthes aufgehoben worden ist.

Eisenberg, Thüringen, den 2. tember 1927.

Thüringisches

Sep-

Amtsgericht. Erfurt,

Fn unser Handelsregister folgendes eingetragen:

Abt. B: a) bei der dort unter Nr. 237 eingetragenen Firma- „Schokoladen- fabrik Wilhelm Erfurt, Konmandit- gesellschaft auf Aktien“ in Erfurt: Die

[51255] ist heute

getragen. Einzelkaufmann David Noth-

Umstellung des Grundkapitals auf

Reichsmark gemäß dem Beschlusse vom

10, April 1926 ist durchgeführt. b) bei der dort unter Nr. 472

n Firma

ft mit beshränfter Haftung“,

ein- getragene Gesellscha Hter: Hofmann, geb. Stern, hier, ist erloschen. Abt. A: bei der dort unter Nr. 851 eingetragenen offenen Handelsgesell- haft „K. Heilbrunn Söhne“, hier: Die Prokura des Kaufmanns Felix Schulze, hier, ist erloshen. Dem Kausf- mann Kurt Sachsenweger, hier, ist Einzelprokura erteilt. Erfurt, den 3. September 1927. Das Amtsgericht. Abt. 14.

Erfurt. [51254] Jn unser Handelsregister B ist heute bei der. dort unter Nx. 87 eine (ragenen, in Liquidation befindlichen esellschaft in Firma „Franz Herr- mann, Familien-Treuhand-Gesellschast mit beschränkter E in Erfurt eingetragen: Jnfolge durchgeführter Liquidation ist die Vertretungsbefugnis des Liquidators Franz Herrmann be- endet. Die Gesellschaft ist erloschen.

Erfurt, den 3. September 1927.

Das Amtsgericht. Abt. 14. Flensburg, [51256]

Eintragung in das Handelsregister B unter Nr. 348 am 2. September 1927 bei der Firma Pejotef, Schokoladen- vertrieb G. m. b. H. in Flensburg:

Die Vertretungsbefugnis des Liqui- dators ist beendet. Die Firma ist ex- loschen,

Amtsgericht Flensburg. Frankfurt, Oder. [51258]

In unser Handelsregister ist folgendes eingetragen worden:

Am 29. 8. 1927 unter Nr. 931 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft Hoppe «& Red- mann in Frankfurt a. Oder: Die Ge- sellschaft ist durch Ausscheiden des Ge- sellschafters Friedrih Hoppe aus dem Geschäft aufgelöst. Alleininhaber des Geschäfts ist ießt dex bisherige Gesell- {chafter Richaxd Redmann, der es unter Dor nt HUdUlereailler A Unker Nur. 1049 bereits eingetragenen Firma „Gebr. Redmann“ fortseßt. Die Firma „Hoppe & Redmann“ ist erloschen.

Am 29.8, 1927 bei dex in Abt. A untex Nx. 113 eingetragenen Firma Sermann BVleecken in Frankfurt a. Oder: Die Prokura des Hermann Blecken ist durch seinen Tod erloschen. Dem Kaufmann Ulrich Dinse in Frank- furt a. Oder ist Prokura erteilt.

Ferner am 5. 9. 1927: Die in Abt. A unter Nr. 1016 eingetragene Firma Willi Robert in Frankfurt a. Oder ist exloschen.

Bei der in Abt. B unter Nr. 53 ein- getragenen Firma Marschner « Co. Buchdruckerei u. Verlagsanstalt Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquid. in Frankfurt a. Oder: Die Ver- tretungsbefugnis des Liquidators Hilde- brandt ist beendet, die Firma ist €ex- loschen.

Fn Abt. B unter Nr. 205 die Firma Nestaurations&betrieb8 - Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Frankfurt a. Oder. Dex Gesfell- schaftsvertrag ist am 10. 3. 1927 er- rihtet, Das Stammkapital beträgt 90 000 RM. Geschäftsführer sind: Gast- wirt Arthux Beyer in Frankfurt a. O., Fürstenwaldex Straße 69, und Kauf- mann Friy Meyer daselbst, Gursch- straße 6. Sie sind berechtigt, die Gesell- schaft nur gemeinschaftlich zu vertreten und können mit sich im eigenen Namen als Vertreter der Gesellschaft Verträge \chließen. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb der auf dem Grundstück der Aktienbrauerei in Frankfurt a. Oder, Fürstenwalder Straße 69, errichteten Aktienbierstube und weiter etwa zu pach- tender Restaurationsunternehmungen.

Frankfurt a. Oder, 6. September 1927.

Amtsgericht.

bei der in Abt. A

Freiberg, Sachsen. [51259] Fn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: 1. auf Blatt 642, die Firma C. Hch. Thiel in Freiberg betr.: Der Kaufmann Carl Heinrih Thiel in Freiberg ist ausgeschieden. Marie Auguste verw. Thiel, geb. Helm, in Freiberg is Jnhaberin. N QUT Blatt 1419 die Firma Theodor Dehoff in Freiberg und als deren Fnhaber der Kaufmann Ernst Hermann Theodor Dehoff in Freiberg. Angegebener Ge- \häftszweig: Großvertrieb von Maggis Erzeuqnissen und Lebens8mittel-Spezial- aroßhandlung in Freiberg, Silbermann- straße 3. Amtsgericht Freiberg, 5. Sept. 1927.

Freiburg, Sehles, [51261] Fn unser Handelsregister A Nr. 248 ist am 30. August 1927 die Firma Nichard Waaner in Freiburg, Schl., und als deren Fnhaber der Weinqroß- händler Richard Wagner în Freiburg, Schl, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Wein- und Spiritunosengroßhandlung nebst Weinstuben. Amtsgericht Frei- burg, Schl. Freiburg, Schles, [51260] Fn unser Handelsregister A Nr. 249 ist am 30. August 1927 die Firma Hirsch Drogerie und Vhotohan®d- lung Georg Meisel in Freiburg, Shl., eingetragen worden. Jnhaber ist der Drogeriebesiber Georg Meisel in Freiburg, Schl. Amtsgericht Frei- burg, Schl.

„Stella-Vogelfutter, |

[51269] Handelsregister ist am 1927 als Fnhaber der Liedtke in Gerdauen die

Gerdauen,

Fm hiesigen 3. September Firma C. R.

he ; : | verwitwete Frau Uhrmacher und Kauf Die Prokura der Frau Margarete |

mann Jda Liedtke, geb. Neubauer, in Gerdauen eingetragen. Amtsgericht Gerdauen.

Glatz. [51263]

In unser Handelsregister 1st bei der unter Nr. 434 eingetragenen Firma G Michalik & Breyer, Glaß, vermerkt worden: Die Firma ist nah beendeter Liquidation erloschen,

Amtsgericht Glaß, den 1. 9. 1927. Grosscnhain. [51264]

Im Handel3register is Heute ein- getragen worden: 1. auf Blatt 536, betr. die Firma Muldentalwerke, Aktien- gesellshaft in Großenhain: Der Fiß derx Gesellschaft ist von Freiberg nah Großenhain verlegt worden. Die Zweig- niederlassung Großenhain ist Haupt- niederlassung; die §8 1 und 9 des Ge- sellschaftsvertrags vom 8, November 1920 find durch Beschluß der General=- versammlung vom 20, Juni 1927 lt. Notariatsprotokolls von demselben Tage abgeändert worden. 2. auf Blatt 391, betr. die Firma Hermann Besser, Schablonengeschäft in Großen- hain: Die Firma ist erloshen. Amt8- gericht Großenhain, am 6. Septbr. 1927.

[51265]

In unser Handelsregister B ist bei der unter Nr. 72 eingetragenen Firma Arthur Heine G. m. v. H. in Guben folgendes eingetragen worden: Die Liquidation is beendigt und die Firma erloschen,

Guben, den 26. August 1927.

Das Amtsgericht.

HWalberstadt, [51266]

Ins Handelsuegister A ist heute unter Nr. 1348 die Firma Textilwaren- haus RKlein-Venedig Hans Meyer, Halberstadt, und als deren Jnhaber der Kaufmann Hans Meyer in Halberstadt eingetragen.

Halberstadt, den 5. September 1927.

Das Amtsgericht. Abt. 6,

Walberstadt, [01267]

Bei der im Handelsregister B unter Nr. 68 verzeichneten Firma Halber- städter Tageblatt, Paul Weber, Gesell= schaft mit beshränkter Haftung, Halber- stadt, ist heute eingetragen: Durch Be- {chluß der Gesellschafterversammlung vom 12. Mai 1927 ift das Stammfapital auf 20 000 RM erhöht, Auch ist eine weitere Abänderung des Gesellschasts- vertrags erfolgt. \

Halberstadt, ven 8. September 1927.

Das Amtsgericht, Abt. 6

Guben,

Halle, Saale. [51268]

Jn das Handeksregister ist eingeiragen worden unter:

A 3936: Verdi Vermittlungsdienst Steinhauf & Brachvogel, Halle a. S. Offene Handelsgesellschaft. Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1. Kauf- mann Erich Steinhauf, 2. Bürovorsteher Friedrich Brachvogel, beide in Halle a. S. Die Gesellschaft hat am 1, Sep- tember 1927 begonnen.

A 3824: (August Mentges, Halle a. S.): Die Firma lautet jeßt: Uniserva Laboratorium August Mentges.

A 1696: (Werkstätten für Maschinen und Apparatebau vorm, Paul Feller, Ammendorf): Dem Fabrikdirektor Julius Schurmann in Verlin-Zehlen= dorf ist Einzelprokura erteilt.

B 914: Hermann Bauchwiß Nachf., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Halle a. S. Gegenstand des- Unter- nehmens: Der Erwerb und der Betrieb des bisher unter der Firma Hermann Bauchwiß in Halle betriebenen Herren- und Knabenkonfektionsgeschäfts. Stamm- fapital: 20000 RM. Geschäftsführer: Kaufmann Franz Friedrich und Fräu- lein Margarete Roeder, beide in Halle a. S. Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer gemeinschaftlich ver- treten. Hierzu wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- sellschaft, deren Gesellschaftsvertrag am 6. August 1927 festgestellt ift, erfolgen nur im Deutschen Re'chsanzeiger.

B 815: (Jndustrieóau - Aktiengesell- schaft Abteilung Halle): Gemäß dem bereits durchgeführten Beschluß vom 19. Mai 1927 ift das Crundfkapital um 1 000 000 RM auf 5 344 000 RM erhöht. Zugleich sind die 8&8 4 (Grundkapital) und 21 (Hinterlegung von Aktien) des Gesellschaftsvertrags geändert. Hierzu wird veröffentliht: Neu ausgegeben werden 10000 Jnhaberstammaktien je zu 100 NM:

B 609 (Seyberth. & Thönissen, Be- sellsch. m. beschr. Hftg., Zweignieder- lassung Halle a. S.): Das Stamm- fapital ist um 90900 RM auf 180 000 Reichsmark erhöht. Laut Beschluß vom 2. uni 1927 ist der Gesellschaftsvertrag bezüglih des Stammkapitals und au Fd geändert und gemäß der Nieder- chrift vom 2. Juni 1927 vollständig neu gefaßt. -

Folgende Fixmen sind erloschen: B 568 (Hanf-Fmport Aktiengesellschaft). A 257 (Hermann Bauchwih, Halle a. S.). A 2875 (Kurt Menzel, Halle a. S.).

Halle a. S., den 6. September 1927.

Das Amtsgericht. Abt. 19. Wamburg. [51269] Eintragungen in das8Handels8register.

3, September 1927. S. Mündheim jr. Der Fnhaber S. Mündheim ist

von Witwe Selma Mündheim, geb. Hess, zu Hamburg, übernommen und fortgeseßt worden. Fnhaber ist jeßt Rudolf Engel, Kaufmann, zu Hamburg.

Wilhelm Siefke. Die an M. A. A. Evers erteilte Prokura ist erloschen.

Julius Appei, Zweigniederlassung Hamburg. Gesamtprokura für die Zweigniederlassung ist erteilt an Julius Georg Ludwig Rehder und Hermann Heinrich Theodor Lienow. Die für die Zweigniederlassung an F. R. W. Colberg, G. H. J. K. Wiebe und H. H. W. Alisat erteilten Pro» kuren find erloschen.

Otto Ehrich. Die gffene Handels=- gesellschaft ist aufgelöst worden. 7Fn- haber ist der bisherige Gesellschafter Karl Otto Hertel. Die an Frau E. L. A. Ehrich, geb. Harger, erteilte Prokura ist erloschen.

Carl Niesenberg. Fnhaber ist jebt Carl August Priedemann, Kaufmann, u Hamburg. Die im Geschäfts- etriebe begründeten Verbindlich- keiten und Forderungen des früheren JFnhabers sind nicht übernommen worden.

Hermann Heuser & Co. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden. JFnhaber i} der bisherige Gesellschafter August Hermann Heuser.

Karl Mohr. Jnhaber: Karl Wilhelm Mohr, Kaufmann, zu Hamburg. Pro- kura ist erteilt an Curt Billerbeck.

Thein & Huwald. Aus der offenen Handelsgesellschaft ist der Gesell, schafter M. R. Huwald ausgetreten. Gleichzeitig is Johann Ribibki, Kaufmann, zu Hamburg, als Gesell schafter in die Gesellschaft eingetreten.

Terrain - Gesellschast Hamburg- Farmsen mit beschränkter Haf- tung. Die Firma ist erloschen.

„„Bull‘““ Cement- und Gips8-Com- pany mit beschränkter Haftung. Durch Gesellshafterbeshluß von 29. August 1927 ist der § 6 des Ge- sellschaftsvertrags (Vertretungsbesug=- nis) geändert worden. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder durch einen Ge- \chaäftsführer gemeinschaftlich mit einem Prokuristen verireten. Dr. L. Wegener is nicht mehr Geschäfts- führer. Die Prokura des E. Lühr ist erloschen. Heinrih Erich Thomsen, Kaufmann, zu Altona, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden.

Buchhandlung des Norddeutschen Maänner- und Jünglingsbundes. Die Firma is geändert worden in Buchhandlung des Norbbundes Evangelischer Männer- und Jung- männervereine. Die an E. J. Heeenauer erteilte Prokura ist er- loschen. Dex Vorstand besteht aus Direktox Pastox Friß Engelke und aus den stellvertretenden Vorstands- mitgliedern Kaufmann Richard von Donnex und Bundessekretär August Schröder, sämtlich zu Hamburg.

Lunqwiz & Watermann. Gesell- hafter: Carl Friy Paul Otto Lung- wiß und Hermann Heinrich Adalbert Watermann, Kaufleute, beide zu Hamburg. Die offene Handelsgesell- chaft hat am 3. September 1927 begonner..

Paul Liebscher. Prokura ist erteilt an Willy Rudolph Nikolaus Kruse. Die an K. R. Blume erteilte Pro- kura ist erloschen.

Nobert Haecske «& Co. mit be- schränkter Haftung. Durch Be- {luß vom 11. August 1927 ist der & 7 des Gesellschaftsvertrags (Ver- tretungsbefugnis) geändert worden. Die 88 8 und 12 fallen weg. Feder Geschäftsführer ist allein vertretungs- berechtigt, Car! Krämer, Kaufmann, zu Hamburg, is zum weiteren Ge- \häftsführer bestellt worden.

Mono Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesamtprokura ist erteilt an Carl Heinrich Andreas Clausnißzer und Paul Carl von de Fenn.

Hamburg - Stellinger Holzinoustrie Gesellschaft mit beschränkter Haf- tuna. H. K. Kröger ist niht mehx Geschäftsführer. Georg Friedrich Wilhelm August Lüpnit, Fngenteur, zu Stralsund, ist zum Geschäftsführer bestellt worden.

Kafsee Mok Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. W. F. A. G, Eggers ist nicht nichr Geschäftsführer. Ernst Cuno Wilhelm Benecke, Kauf- mann, zu Hamburg, ist zum Geschäfts- führer bestellt worden. :

Hamburger Kornfrucht-Aufbereitung Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers W. Fr. A. Bodensiek ist beendet. :

Norddeutsches Versicherungskontor Gesellschaft mit beschränkter Haf: tung. Siß: Hamburg. Gesellschafts- vertrag vom 12. August 1927 mi? Aenderung vom 27. August 1927. Gegens- stand des Unternehmens ist 1. die BVer- mittlung von Versicherungsabschlüssen aller Art, 2. die Uebernahme von BVer- tretungen von Versicherungszesell- schaften, 3. die Beteiligung an gleich- artigen oder ähnlichen Ünternehmungen eins{ließlich des Erwerbs von Ge- \chäftsanteilen, Aktien usw. solcher Unternehmungen. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt so wird die Gesellschaf durh je zwei Geschäftsführer gemein» sam oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem -Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Berthold

ai 24. Fanuar 1927 verstorben, Das Geschäft - ist

Stein, Kaufmann zu Hamburg.

Ferner wird bekanntgemaht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

5. September. Wilhelm Schliemaun. Prokura ist er- teilt an Walter

Osfar Bernhard BVettin.

Hans H. M. Wend. Die erloschen.

Reinh. Kreßzmaun & Co. ist erloschen. «

Nissen & Volk. Die offene Handels- gesellschaft is aufgelöst worden. In- haber ist der bisherige Gesellschafter Peter Ludwig Georg Nissen.

Oito Lewandowski. Inhaber: Otto Friedrih Richard Lwandowski, Kauf- mann, zu Hamburg.

Claus H. Schuback. Gesamtprokura ist erteilt an eintih Max Al red Schüß und Ida Lina Frieda Burmeister.

„Expreß“ Aktiengesellschaft für Fei

. Hei-

Firma ist

D Die §

Die Firma

G

terntationale Transporte.

mann ist niht mehr Vorstand. er- mann Otto Bensel, Kaufmann, zu Hamburg, is zum Vorstand bestellt worden.

Deutschnationale Versicherungs8-Ak- tiengesellschaft. Durch General- versammlungsbes{luß vom 27. Juni 1927 t e 5 des Gesellschafts- vertrags (Bestellung des Vorstands) ge- ändert worden. :

Ferner wird bekanntgemaht: Die Bestellung des Vorstands obliegt dem Aufsichtsrat.

Manders Seemann «& Co. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Die Gesellschaft i} aufgelöst worden. Liquidator: Heinrich August Walter Rieckeheer, zu Hamburg. Die Firma ist jekt erloschen.

Californische Einfuhr - Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Sih der Gesellschaft ist von Berlin nach Hamburg verlegt worden.

Industrie für Naumgefstaltung Gustav Denctker. Jnhaber: Friedrich Georg Gustav Dencker, Kaufmann, zu Hamburg.

Walter Rühl & &o. Neklame-Vüro unv Berlaäg. Gesellschafter: Walter Nühl, Kaufmann, und Ehefrau Marianna Julianna Rühl, geb. Bara- nowsky, beide zu Hamburg. Die offene Handelsgesellshaft hat am 20. Juli 1927 begonnen.

Gebrüder Jsrael. Die offene Handels- gesellschaft ist durch den am 13. Mai 1924 erfolgten Tod des Gesellschafters F Israel aufgelöst worden. Das Ge- schäft 1 auf den bisherigen Gesell- schafter Pius Israel übergegangen und von ihm fortgeseßt worden.» In das Geschäft ist e Feldmann, zu Ham- burg, als Gesellschafterin eingetreten. Die offene Handelsgesell\chaft hat am 1. September 1927 begonnen.

Albert Engelhardt & Co, Gesell: schaft mit beschränkter Hastung. Die Firma ist erloschen.

F. Beyer & Sohn. Jnhaberin ist jeßt Ehefrau Rosalie genannt Rosa Beyer, geb. Meyer, zu Hamburg.

Hadji Ali Hafis Zadé Fils. (Zweigniederlassung.) urs U Cl teilt an Hadji Ali Hafiz Zadé Ali Hilmi. i

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts

in Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Heide, Molstein,. [51270]

Jn das Handelsregister .B ist heute unter Nr. 6 beim Bankverein für Schleswig - Holstein Aktiengesellschaft Filiale Heide eingetragen:

Die Prokura des Herrn Wilhelm Klanke in Altona ist erloschen.

Heide, den 1. September 1927.

Das AmŸtsgericht.

Heinrichswalde, Ostpr. [51271]

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist bei den Nummern 65, Eduard Groß in Heinrichswalde, 48; Wilhelm Er- rulat JFnh. Betty Errulat, Heinrichs- walde, 96, Wilhelm Lenkeit, Heinrichs- walde, 155, Julius Melenk, Heinrihs- walde, 18, F. H. Müllex in Neukirch, folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht, Abt. 4a, Heinrichswalde, den 20. August 1927. Herford, [51272] Jn unser Handelsregister wurde ein-

getragen :

Am 16. 8, 1927 Abt. A Nr. 722 bei der Firma „Bernhard Heinemann & Co.“ in Herford: Die Firma lautet jeßt „Bernhard Heinemann“. Alleiniger Jnhaberx derselben ist der bisherige Ge- sellshafter Bernhard Heinemann. Die Gejellschaft ist aufgelöst

Am 22, 8. 1927 Abt. A 232 bei der O „Hermann Oberschachtsiek“ 1n Zerford: Jnhaberin der Firma ist die Witwe MWMvbelfa'brikanten Hermann Oberschachtsiek, Elise geb. Meyer, in eee westfälisher Gütergemein- chaft mit ihren Kindern Hermann Gottfried Theodox, Erich Wilhelm Gustav und Elisabeth Anna Pauline in Herford. Den Kaufleuten August und Hermann Oberschachtsiek in Herford P Prokura erteilt, und zwar jedem für sich.

Am 1. 9. 1927 Abt, A 165 bei dev Firma „Max Horstmann“ in Herford: Inhaber dex Firma ist jeßt der Kauf- mann Gerhard Knoy in Bielefeld, Laerstraße Nr. 10. Der Uebergang dev im Betriebe des Geschäfts begründeten ausstehenden Forderungen und Verhind- lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- schäfts duxch den Kaufmann Knox aus- geschlossen. Die der Ehefrau Horst- mann erteilte Prokura ist exkoschen.

Am 1. 9. 1927 Abi. A 297 bei der j kanntmachungen

Firma „Pilgrim & Nolting“ in Her- | ford: Der Kaufmann Hellmuth Nolting | in Herford ist in die Gesellschaft als | persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten. Die ihm erteilte Prokura ist erloschen.

Am 9. 1927

3 Abt. A Nr. 956: Die am 1. Sep

mber 1927 begonnene offene Handelsgesellschaft untex der Firma „Christian Wilhelm Ströter .& Sohn“ mit dem Siß in Herford. Persönlich haftende Gesellschaftec sind die Fabri- kanten Christian Wilhelm Ströter sen. und Wilhelm Strötec jr., beide in Her- ford, Hermannstraße Nx. 47. Das Amtsgericht in Herford.

Köln, [61274]

In das Handelsregister wurde am 2. September 1927 eingetragen :

Abteilung A. 2

Nr. 11504 die Kommanditgesellschaft „Schmitz & Co.““, Köln, Burgmauer Nr. 24, wohin der Siß der Gesellschaft von Paderborn verlegt ist. Persönlich haftender Gesellschafter: Franz Schmiß, Bücherrevisor, jeßt in Köln. Der Auguste genannt UÜtty Tewes, jeßt in Köln, ist Prokura erteilt. Die Gesell- schaft hat am 1. September 1921 be- gonnen. Es sind zwei Kommanditisten vorhanden. :

Nr. 11504 bei der Kommanditgesell- chaft „Schmiß & Co.“, Köln: Die Firma ist geändert in: „Schmiß & Co. Kommanditgesellschaft““.

Nr. 11508 die Firma „Heinz Gante“‘, Köln, wohin der Siß der Firma von Düsseldorf- verlegt ist, und als Jn- haber:

5 C í 1

{ L e

Heinz Gante, Zivilingemeux und Schriftsteller, jeßt in Köln-Klettenberg.

Nr. 11506 die Kommanditgesellschaft „Terjung & Co.““, Köln, Friesenplaß Nr. 16. Persönlih haftender GeselU- schafter: Mathias Terzung, Kaufmann, Köln-Lindenthal. Die Gesellschaft hat am 1. September 1927 begonnen. Es ist ein Kommanditist vorhanden.

Nr. 1947 bei dex Firma „R. «& C. Müller“‘, Köln: Neuer Inhaber der Firma ist: Johann Ludwig Kohlhas, Kaufmann, Köln.

Nr. 3143 bei der offenen Hanvdelsgesell- schaft „Joseph Küpper sel. Erben“, Köln: Die Einzelprokura des Johann Heinrih genannt Willi Peiffer 1 er- loshen. Dem Johann Heinrich genannt Willi Peiffer und Carl Jackels, Köln, ist Gesamtprokura erteilt derart, daß beide nur zusammen vertretungsberechtigt sind.

Nr. 5184 bei der Firma „Wilhelm Winkelmann“, Köln: Neuer Inhaber der Firma ist: Witwe Wilhelm Winkel- mann, Adele geb. Klems, Kauffrau, Nodenkirchen.

Nr. 7383 bei der offenen Handelsgesell- chaft „Max Berlin Voos“/, Köln: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen, desgleichen die. Prokura der Frau Marx Berlin, Selma geb. Voos.

Nr. 859 bei der Firma „Matthias GlaLmacher““, Köln: Kommanditgesell- haft, die am 1. Januar 1927 begonnen hat. Es ist ein Kommanditist vorhanden.

Nr. 9547 bei dex Firma „Ernft Bieg“‘, Köln: Die Prokura des Heinrich Miebach ist erloschen.

Nr. 11503 bei der offenen Handels- gesellschaft „Hans Roßkamp «& Co.“‘, Köln: Der Kaufmann Johann genannt Hans Noßkamp is aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Abteilung B.

Nr. 1891 bei der Firma „Verband Deutscher Kupferrohrwerk§ Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“, Köln: Durch Beschluß der Gesellschafter vom 25. Februar 1927 ist die Gesellschaf aufgelöst. Franz Heinrich Dejozé, Köln, ist Liquidator.

Nr. 3489 bei der Firma „Anton Gell- höfer Gesellschast mit beschränkter Haftung“, Köln: Anton Gallhöfer sen. ist durch Tod als Geschäftsführer aus- geschieden.

Nr. 4420 bei der Firma „Treuhand- Aktiengesellschaft vorm. Krumpe «& Friedrich“ in M.-Gladbah mit Zweig- niederlassung in Köln: Hans Krumpe ist aus dem Vorstand ausgeschieden. L

Nr. 4534 bei der Firma „„Kraftstoff- Vertrieb, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Köln: Klaus Kuns, Kaufmann, Köln-Klettenberg, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Nr. 4821 bei der Firma „Chemische Werke Louis Wagner - Rösgen Aktiengesellschaft“, Köln - Dellbrück: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. Dezember 1926 i} der Gesell- schaftsvertrag in § 1, betr. die Firma, ge- andert. Die Firma is geändert in: „Chemische Fabrik Louis Wagner Aktiengesellschaft. ““

Nr. 6479 bei der Firma „Armco Eisen Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Köln: Robert A. Solborg ift als Geschäftsführer ausgeschieden. Philipp Maximilian Neinarß, Kaufmann, Köln, ist zum Geschäftsführer bestellt. :

r. 6483: „Alfred Merckle Gefell- schaft mit beschränkter Haftung““, Köln, Nußbaumer Str. 19. Gegenstand des Unternehmens: Die Herstellung und der Handel von und mit chemischen Erzeug- nissen aller Art, die Beteiligung an lol artigen oder ähnlichen Unternehmungen, au die Vertretung solher Unter- nehmungen. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Geschäftsführer: Alfred Merckle, Diplomingenieur, Quadrath, Kreis Bergheim, und Dheodor Klein, Fabrikant, Köln-Undenthal. Gesellschafts- vertrag vom 23. Juli 1927. Jeder Ge- schäftsführer ist für sich allein ver- tretungsberehtigt. Die Dauer der Gesell-

schaft ist auf 20 Jahre festgeseßt. Ferner wird fanntgemaht: Oeffentliche Be-

|

erfolgen durch - den Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 6484: „Kölner Werkstatt, Gesellschaft schränkter Haftung“, straße 116. Gegenstand nehmens: a) die Ausführung von Schreinerarbeiten aller Art, b) die Ueber- nahme von Betrieben und die Beteiligung an Betrieben die mit der Durchführung dieses Zwecks in Verbindung stehen. Stammfkapital: 20000 Reichsmark. Ge- \chäftsführer: Karl Kater, Verbands- \ekretär, Josef Angermeier, Geschäfts- führer, Köln, und Adam Megßler, Ge- \haäftsführer, Köln-Poll. Gesellschafts- vertrag vom 29, August 1927, Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durh zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen. Ferner wird befkanntgemaht: Zur teilweisen Deckung ihrer Stammeinlage von 10 000 Neichs:nark werden in die Gesellschaft ein- gebraht von der Gesellschafterin Bau- gewerkshaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Köln, Werk- zeuge und Geräte zum Werte von 2500 Reichsmark. Oeffentliche Bekannt- machungen erfolgen durh den Deutschen Reichsanzeiger.

Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

Krefeld. [51275]

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist eingetragen:

Am 31. 8. 1927 untex Nr. 3164 die Firma Techn. Atelier für Weberei Pilters Gebr. in Krefeld. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kauf- leute Wilhelm und Josef Pilters, beide in Krefeld. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1927 begonnen.

Am 1. 9. 1927 untex Nr. 2426 bei der Firma Nheinische Nähseidenfabrik Blasberg «& Co. Kommanditgefsell- schaft in Krefeld: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Krefeld, den 1. September 1927.

Amtsgericht.

Schreitters- | mit be: | Koln, Keup-

des Unter-

[51276] 24 6634 des Handels- 8, betr. die Firma Sieland «& , Gesellssaft mit beshränkter tung in Leipzig, ist heute ein- ragen worden: Gerhard Scheller ist Geschäftsführer ausgeschieden. Amtsgericht Leipzig, Abt. II B, den 5. September 1927 Leipzig. [51277] Auf Blatt 25 234 des Handelsregisters ist heute die Firma Filmhaus Brutk- mann « Co, Aktiengesellschaft in Leipzig (Bayershe Str. 10), Zweig- niederlassung der in Berlin unter der aleihen Firma bestehenden Haupt- niederlassung, eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden: Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. April 1922 abgeschlossen und am 9. Funi 1922, 3, Mai 1923 Und 4 Juli 1925 (@d-

geändert worden. Gegenstand des Unternehmens sind die Geschäfte der Kinoindustrie, Farbenphotographie so- wie- ihrer Hilfsindustrien und ver- wandter Fndustriezweige, insbesondere der Vertrieb von Filmen im Fn=- und Ausland, Betrieb und Beteiligungen an Lichtspielhäusern sowie auch Ueber- nahme und Verwertung von gewerb- lien Schußtßrechten der genannten JFudustriezweige. Das Grundkapital be- trägt nah erfolgter Umstellung acht- hundertfünftausend Reichsmark, zer- fallend in vierzigtausend Aktien zu je zwanzig Reichsmark und eintausend Aktien zu je fünf Reihsmark. Sind mehrcre Vorstandsmitglieder bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Vor- R Ae oder durch ein Vor- tandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Der Auf- sichtsrat ist jedoch ermächtigt, einzelnen Vorstandsmitgliedern die Befugnis zu erteilen, die Gesellschaft allein zu ver- treten. Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt die Kaufleute Franz Bruckmann in Düsseldorf und Ludwig Gottschalk in Charlottenburg. Zu stellvertretenden Vorstandsmitgliedern sind bestellt die Kaufleute Friy Kaelber in Düsseldorf und Michael Unger in Charlottenburg. Prokura ist erteilt den Kaufleuten Karl Bragard in Düsseldorf und Theodor Osterwind in Charlottenburg. Sie dürfen die Gesellshaft nux je in Ge- meinschaft mit einem Vorstandsmitglied vertreten. Hierzu wird noch bekannt- gegeben: Sämtliche Aktien lauten auf en Jnhaber. 40000 Stükl zu je 20 RM sind Stammaktien, 5000 Stück zu je 5 RM sind Vorzugsaktien. Die Vorzugsaktien genießen eine Vorzugs- dividende von 10 % mit der Maßgabe, daß, falls zur Begleichung derselben in einem Geschäftsjahr kein ausreichendèr Reingewinn zux Verfügung steht, die Nachzahlung aus dem Reingewinn späterer e zu erfolgen hat und im Falle der Liquidation der Ge- sellshaft die Aktien mit einem Kurse von 120 % vorweg aus dem Liqui- dationsexrlöse zur Auszahlung zu bringen sind. An einem weiteren Reingewinn dex Gesellschaft über die 10 % und einem Liquidationserlös über 120 % hinaus nehmen die Vorzugsaktien nicht teil. wee Vorzugsaktie gewährt 20 Stimmen. Der Vorstand besteht je nah der Be-

Bed des Aufsichtsrats aus einer

Person odex mehreren Mitgliedern. Der Aufsichtsrat hat das Recht der Er- nennung und Abberufung der Vor- standsmitglieder sowie deren Stellver- treter. Ueber die Bestellung und Ab- berufung der Vorstandsmitglieder ist ein notarielles Protokoll auszunehmen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch den Aufsichtsrat oder den Vorstand, und zwar soweit nicht im Gesetz oder den Satzungen Abtwoeichendes bestimmt ist, durch einmalige Bekannt- machung im Deutschen Reichsanzeiger. Die Bekanntmachung erfolgt mindestens 20 Tage vor dem anberaumten Termin. Bei Berechnung dieser Frist werden der Tag der Bekanntmachung und der Tag dex Versammlung nicht mitgerechnet. Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch einmalige Veröffentlihung 1m Deutschen Reichs- anzeiger, soweit nicht im Geseß und in den Sabungen eine mehrmalige Be- kanntmachung vorgeschrieben ist. Amtsgericht Leipzig, Abt, I1 B, den 5. September 1927. Lengenfeld, Vogl. [51278] Auf Blatt 5 des hiesigen Handels- registers, die C. E. Baumgärtel & Sohn Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Lengenfeld betr., ist heute ein- getragen worden, daß die Prokura des Herrn Gustav Robert Baumgärtel er- loschen ist. Amtsgericht Lengenfeld i. V,, den 8. September 1927.

Lübeck. [51279] Am 22. August 1927 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. die Firma „Aesemann & Guhl““, Lübeck, Breite Straße 36. Offene Handelsgesellschaft. Persönlich haftende Gesellschaftex sind die ledige Maria Sophia Aesemann, Lübe, und die ledige Rudolfine Wilhelmine Martha Dora Guhl, Lübeck. Die Gesellschast hat am 21. August 1925 begonnen. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die bisherige Gesellschafterin Maria Sophia Aese- mann ist alleinige Fnhaberin der Firma. 9. bei der Firma „Wilhelm Warsauny““, Lübeck: Dem Kaufmann Ulrich Guddas in Lübeck is Einzelprokura erteilt worden. Amtsgericht Lübeck. Lübeck, [51280] Am 24. August 1927 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. die Firma „Nicolai Jäger jr. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“, Lübeck, Töpferweg 63/65. Gegenstand des Unternehmens: Die Herstellung von Fischkonserven aller Art und Lachs- räucherei sowie der Vertrieb von Fish- kfonserven und Räucherlahs aller Art, desgleichen der Betrieb aller Sas und Unternehmungen einschließlich Be- teiligung an solchen, die mit S Gegenstande irgendwie in einem ZuU- sammenhang stehen. Stammkapital: 20000 RM. Geschäftsführer: Kauf- mann Otto Lohrmann in Lübeck. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. Fuli 1927 abgeschlossen worden. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung der Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer gemeinsam oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Die Gejell- schafter können auch beschließen, daß beim Vorhandensein mehrerer Geschäfts- führex einzelne Geschäftsführer zur Alleinvertretung berechtigt sein sollen. Die Bekanntmachungen dex Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. 92. bei der Firma „H. A. Hill Nachf. Walter Schmidt“‘, Lübeck: Die Firma ist geändert in „Walter Schmidt“. Amtsgericht Lübe.

Lübeck. [51281]

Am 25. August 1927 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden bei dex Firma „Friedrich Keitel““, Lübe: Dex Kaufmann Walter Kurt Richard Balzexsen in Lübeck ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die dadurch begründete offene Handelsgesellshast hat am 1. August 1927 begoanen. Zur Ver- tretung dex Gesellschaft sind nux die beiden Gesellschafter Ehefrau Keißel und Walter Balzersen gemeinsam oder der lehtere in Gemeinschaft mit dem Prokuristen Friedrich Keißel berechtigt. Die an den Kaufmann Carl Friedri genannt Friy Keißel erteilte Einze!- prokuxa ist umgewandelt in eine Ge- samtprokura dergestalt, daß er berectigt ist, die Gesellschaft nux in Gemeinschast mit dem Gesellschafter Waltex Baltzersen zu vertreten.

Amtsgericht Lübeck.

Liibeck, : L [51284]

Am 2. August 1927 ist in das hiesige E bei der Firma „Friedr. Meyer «& Co.““, Lübeck, eingetragen worden: :

Johannes Hermann Heinrih Reppen- hagen ist durch Tod qus der ele Oh ausgeschieden. Handelskontrolleux August

aut in Lübeck ist als persönlich haftender Sesellschafter in die Gesellschaft ein- getreten. Amtsgericht Lübeck.

Lübeck. [51283]

Am 27. August 1927 ist in das hiesige Handelsre ister eingetragen worden: 1. die Firma ‘Heid «& Schwartßzkopf Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“, Lübeck. Gegenstand des Unternehmens: Die Fortführung des unter der Firma Heik & Schwarbkopf zu Lübeck betriebenen Weingroßhandelögeschäfts. Stammkapital: 20 000 NM. Geschäftsführer: Kaufleute Arthur Theodor Friedrich Kreuß in Altona und John Heinrich Adolf Heins in Malente. Vesell\haft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. Juni 1927 festgestellt. Jeder der Ge- schäftsführer Kreuß und Heins ist be- rehtigt, die Gesellschaft allein zu ver-

triebe des unter der Firma Heick & Schwarßkopf geführten Geschäfts ' be- gründeten Forderungen und WVerbindlich- keiten auf die Gesellschaft mit beshränkter Haftung i} ausgeschlossen. Die Gesell- \chafterrn Ehefrau Johanna Anna Friederike Heins, geborene Tiedge, im Malente hat als Sacheinlage in die Ge- sellschaft eingebvaht: Warenbestände laut besonderer Aufnahme, Kontor- und Lager- einrihtung, Fastagen, Flaschen usw. und sonstige Betriebseinrihtungen der Firma Heik & Schwarbkopf sowie die von ihr als Alleininhaberin geführte Firma Heidk & Schwarßkopf. Festgeseliter Wert dieser Sacheinlage: 10000 RNM. Die Be- kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger; 2. bei der Firma „Union Seifen-Herstellungs- und Vertriebsgesellscha#t mit be- schränkter Haftung““, Lübe: Die Vertretungsbefugnis des Liguidators Karl Friedri Schneider ist beendet, Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Lübeck.

Lübeck. [51282] Am 30. August 1927 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. die Firma „Schein « Comp.“‘, Lübeck, 2. Wallstr. 5. Offene Handels- aesellshaft. Persönlich haftende Gesell- schafter sind: Fngenieur Detlef Heinrich Möller in Neuland-Harburg und Archis tekt Robert Ferdinand Gustav * Leo Schein in Lübeck. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1927 begonnen. 2. bei der Firma „Svinßyk & Co.““, Lübeck: Die Kommanditgesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Wolter Spinvßyk in Lübeck ist alleiniger Fuhaber der Firma. Amtsgericht Lübe,

Mannheim. [51285] Handelsregistereintragungen. Am 2. September 1927:

„Sehrrein“-Vertrieb Fohann Holece®, Mannheim. Fnhaber ist Fohanin Holecek, Kaufmann, Mannheim.

„Kromos“- Süddeutshe Gesellschaft für Licht, Kraft, Wasser mit beschränkter Haftung, Mannheim: Die Profura des Hilmar Köhler 1st erloschen.

Am 3. September 1927:

Fustotherm - Apparate - Gesellschaft Kaufmann & Co., Mannheim. Die offene Handelsgesellschaft hat am 28. Juli 1927 begonnen. Persönlih haftende Gesellschaster sind: Sigmund Kaufmann, Kaufmann, Mosbach, und Dr. med. dent. Bruno Kaufmann, Zahn- arzt, Mannheim.

Buchdruckerei Ernst Kober, Manns- heim. Jnhaber ist Ernst Kober, Bucho druckereibesiver, Dggersheim. Fakob Otto, Ludwigshafen a. Rh., ist als Pros- kurist bestellt.

Alfred Weilheimer, Mannheim. Fn- haber ist Alfred Weilheimer, Kaufmann, Mannheim.

Eisig Wertheimer, Mannheim: Das Geschäft mit der Firma ist auf den Kausmann Gustav Wertheimer in Mann- heim übergegangen,

A

Dieser führt es untex der bisherigen Firma weiter.

Gebr. Feibelmann, Mannheim: Alois Feibelmann ist als Gesellshafter aus» geschieden, dessen Witwe, Hedwig geb. Hirsh, in Mannheim und Kaufmanw Lans Feibelmann in Mannheim sind iw die Gesellschaft als persönlih haftende Gesellschafter eingetreten. Zur Vers tretung der Gesellschaft ist Frau Hed- wig Feibelmana, geb. Hirsch, nicht be- rechtigt. Die Vvokura des Hans Feibel- mann ist erloschen.

Mannheime: Kongzertdirektion Heinz Hoffmeister, Mannheim: Die Prokura des Martin Knoblauch ist erloschen.

Aktiengesel!schaft Marx Maier, Mann- heim: Dem Oscar Frensdorsf in Mannheim und dex Rosa Theiß in Mannheim ist Gesamtprokura erteilt. Sie sind ¡je berechtigt, mit einem Vor- standsmitglied oder mit einem Pro- kuristen die Firma zu zeichnen.

„Neo - Germania - Haus“ Ecsellschaft wit beschränkter Hastung, Mannheim: Wilhelm Scheuber ist als Geschästs- führer ausgeshieden. Diplomvolkstwvirt Richard Heil in Karlsruhe ist zum Ge- schäftsführer bestellt.

S. Weilheimex Sohn, Mannheim, Zweigniederlassung, Sih, Ludwigshafen a. Rh.: Die Zweigniederlassung ist auf- gehoben. /

Heumann & Sahm, Mannheim: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firmä erloschen.

Conrad Hiegler, Firma ist erloschen.

Carl Masius, Mannheim: ist erloschen.

Amtsgericht Mannheim.

Mannheim: Die

Die Firma J-G. 4

Mannheim, [51286]

Die Junhaber oder die Rees folger der Jnhabex bzw. die Geschästs- Hübner der nachgenannten, im Handels8- register hier eingetragenen Firmen werden aufgefordert, binnen drei Mo- naten einen etwaigen Widerspruch gegen die beabsichtigte Löschung der Firmew \chriftlich odex zu Protokoll hier zu erheben:

Julius Eisen, Josef Gehrig, Karl Goßweiler & Co., Paul Grunewald, Dr. Heinrich Heil, Rosa Henn, Oscar Lußheimer, Markus Morgenstern, L. - Radziewsky, Herbert Raffmann & Co., Alfred Reiß, Scheuer & Cie, Pee Tannhauser, Vero - Vertrieb Heinrich Krieg, Wertheimer & Co, Eisenindustrie Gesellshaft mit be- chränkter Haftung, Fndustrie- und QWandbedarf Handelsgesellschast mit bee schränkter Haftung, alle 1n Mannheim,

Mannheim, den 5. September 1927.

treten. Der Uebergang der in dem Be-

Amtsgericht. F.-G. 4.