1927 / 213 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

——

Slei. Ld. G.-Pf,j 8 | A M L do. Em. 1

r

. Neichtn. - A1

A. 6 Feing., rz. : do. do. Ag.7, rz. do. Uu3g.4,rz3.19 : Schlw. Holst. lsch. G. do. do. Aus8g.1924| 8 do. do. Au8g.1926| 7 do. do. Au8g.1927] 7 do. do. Ansg.1926| 6 do. Ldsch. Kreditv.

Gold-Pfandbr.

bo. do. do. do.Prov.Nch8m.-A. Au8g14, tilgb.ab26} do. A. 15 Fa

. do.Gos

. do. NM-A,,

9. do. A.19, tg

do. A.21 X

- Gld, A.15,tc

. do. A. 20, tc )

„do. tg. 1.1.80] 6 Südd. Bodkr. Gold-

Pfdbr.NM.5,uk.b.g1| 8 do.do.do.M.7 uk b 32!

p pa

do. do. do. S.1 (Lig.- Pfdbr.)o.Ant.-Sch.| Anteilsh.z4/32ig.G|

Pf.dSüddBodtkrdb.|f. Z.Æp.

Thür. Ld.-Hyp.-Bk, G.-Pf.S r. Bk. Gldfr. do. do, do.

Do.

do. 5,9, Uk.b.31/

do. do.S.10,uk.b,3

do.do.Kom.S4,uk.3 do.do.do.S.6 uk. bg

WeimarStad 1926, unf. bis 31/ KWestd.Bodkr.G.Pf.5|10 do. Em.s, rz. ab 82/10 do. Em.3, rz. ab 320 . Em.9, rz. ab 31 . Em. 11 unk. 32 do, Em. 19 unk. 82

. E.14 uk.b.1.7.8

. Em,.7uk.3 . Em.2, rz, ab 29 . E. 17, Mob,-Pf. . Gd. ,E.4, r330 . do. E. 8, rz. 32 bo, E. 138 1unf,32 f.Landesbk. Pr, Dol, Gold N. 2 X bo.do.PrvFq.251uk30] 8 do. do, do, 26, uk.31 do.do.do.27N.1,uk 32 do. do.Lsch;.ProvG.

do. do. do,

Westfäl, Pfdbr. - A. für Hausgruudsft. Gld.-Pfdbr,,uk.32 Würtiembg. Spark. Girov Nm.,rz.1.,4.29 Huckerkredbl, G.1-4, tisabar 1. 10. 29 Hwickau Stadi NM- Anl, 26, uk, b. 29

2 0 s R D I 2 0D 0D

ck Pi fti pel Jai fett Find fai fert prt Prei Pit par ft fra

(i Pud gs 08 gls dd das (f (s Des f (a due (d T O T a E Do pad e fun af dai UY ch dun Ps H Fu Fd J pad

E S D Wi

Bei nach&folgenden Wertpapieren

ite E EE

Jus La 22

Piat fund fas find ps surt fd fd su Bua fs das Ja dat Jes patt Jud fred T 4 «A «4 4 24 J A L

Pod purs prak -2

T in Des dna pad fd Jud a a a e i 1A

brd bed ps jus C

n

R

èn

-

(08,75b |94,75 G 9340 193,4b

92256 22/256

A 1

97,8 G 98,75 G 100Z G 93,756 /93,76 6 94 G 94 6 9256 1/9256 |95 G 195 6 9256 192.56

82,25 G

19956 {10036

976 936

78 5eb G (69,5b G

105,16 99 25eb 6 199,3 6 10156 /101,5b6 98 G 980 G 98 G 98b G 95,256 195,26b G 994G 1/9946 976 97b 6 97G 976 6 95 G 95b 6

99 G 99 6 105,6 G 107,16 6G 100b G 190 G 100h G

) 1100 G 100b G 9% 6 96 G 99,5 G 99,5 6 94,5 G 94,5 G 6 6 83 G 83G 100 G 190 G 98 G 968 G

94 G 94h G

9556 [95,56 | [101 G 1016 97,5 G 9556 [9556 98;6b 98,76b

C

108b G 100b 6

5

99 G 99 G

) 968,96 |97b 982,/b6 192,768 97,25% G6 [97,25 6

fällt die Berechnung der Stückzinsen fort,

Anh. Noggw. A.1-3*6 f. B/1.4.10|— .- Bd. Ld.Elekt, Fohle 1/5 |f. 81.2.8 [12 60b 6 G

12,66

do. do 5 |f.3/1.2.8 |12,65bB | —.—

Bk.f. Goldkr, Weim. Ngg.-Schldv. N. 1, iebtThlür.L.-H.B.*|t

Berl. Hyp, « Gold-

Hyp.-Pfd. Ser. 15 |f.

Berl. Roggenw. 23 *|s |f

Vrdbg.KreisElektr.-

) ) ;

Werke Kohlen 1.16 |f. 811.1

Braunschw. - Hann.

Hyp. Nogg.Kom 5 W LEY

f, G/1.4.10 L 1.2,8

Breslau -Fürstensi.

Deutsche Fomm

Dtsch. Wohnstätten FeingoldNeihe1 16 DeutsheZucterbank

Dresd, Nogg.-A.23*]! Elektro - Zweciverb.

Ev.Landesk, Anhalt

97, T5eb G iFxrankf. Pfdbrb. Gd.

Getreiderentenbt,

do. do. Reihe 4-6/5 |f Görlißer Steink. +15 f Großkraftw, Hann.

do do 6 ¿ Hess.Braunk.Ng-A,4/6 |f. t HessenSt.RogA 23 *|5 Fur-u.Neum. 9ag.*]: Land8bg.a.W.Nagg.*)? Land\schftl. Centr.-

do do e Leivz. Hyp. Bank-e

Lippe. Land.-Nogg.-

Mannh. KohlwA23{|6 Mel. Nitterschaftl.

Mecklenb. - Schwer.

Meining. Hyp. -Bk. 105 Seb G NetßeKohlenw.-A.}|: Nordd. Grunbkrd.

Gold-Kom. Em. 14 Oldb, staatl, Krd. A.

Ostpr. Wk, Kohle + do. do. 5 Pomm. landschaft1. Preuß. Bodenkredit Preuß.Centr.Voden

do. Nogg. Komm. *|: Preuß. Land. Pfdbr. Anst.Feingld. N.12 do. do. Reihe 15 #8 do. do. N.11-14. 1645 do, do. Gd,-K. R125 Preuß.Kaliw-Anl. 8: do, Noggen.-Aw.*|? Prov. Sächs. Ldschft.

97,25eb B

Nhein.=Westf. Bdkr.

Noggenreuten - Bk.

do. do. N. 12—18*|t Sächs. Staat Nogg.*|: Sélestishe Vodenkr. Gld.-Kom. Em. 1“ Schles, Ld, Noggen*|5 |}f Schle8w, » Holstetn, Ldsch,-Krdv.Nogg.*|t do. Prov. -Nogg. “|t Thüring. ev. Kirche

TrierBraunkohlen-

WenceslausGrb.K5

Westd, Bodenkredit Gld.-Kom. Em. 1

Westfäl, Lds. Prov.

do. do. Nogg. 28 *|6 do, 9b\ckch, Noggen *|? | 8widcfau Steiuf.23{/€

Grub. Kohlenw. +

Kohle 23Au8ga.1 1/5

do. do. Nogg.23 A.1*5 f. } Dt. Landeskultur-

Anl. Nogaen X * [t n O R

Buckerw. -Anl. *

Mitteld.Kohlenw +7

Noggenw. -Anl[l. * do. do S

Komm, Em. 1?

9Rogg.N.B. N. 1-3*

Kohlenw.-Anl. F |:

do do +15 f Großkraftw. Mann=

heim Kohlenw. f

Nogg.-Pfd,*®

Gld. Kom. Em, 125

O. 6 111240"

Krd, Noggw. Pf. *|è

Roggenw.-Anl. 1 u. Ii u.11 S.1-5*|:

Gold Kom. Em. 148

Roggen1y. - Anl. *]t

Noggen-Pfdbr. * Gld.-Kom,. Em. 12

MNoggenpfdb, *|t

RNoggen-Pfdbr. *|: Nogg. Komm. *|?

Verlin, M.1—11,* 1. Ld, Pfdbr.-Bk.|t

Roggenw.- Anl. *|6

wert - Anleihe + |t

Kohle 23 1

«Fortlaufende Itotierungen.

Dt. Ant. Auslo\.Sch. einsch1. 1. u. 2. Zieh. Nr. 1-60 000 Deutsche Anl-Ablösungs\ch. ohue Auslosungsschein . 4h Hamb.amort.Staat198

Evurenivana-ai iwas

Heutiger Kurs 85,1

14,8 à 14,9b

,

Voriger Kurs 55,1b 14B à 15B à 14 3b

,

50 f Voznische Eb. 14... 6% do. Invest, 14. 5 4 Mexikan. Anleihe 1899 67 00, do. 1899 abg. 4% da. do, 1994 do. 1904 abg. 4% h Oest, Staatsschabsch. 14 Ee amort. Eb. Anl.

4y do. Goldreute 4h do. do, m. neu. Bog. d. Caisse-Commune 4h do, Kronen-Nente .. L DA: 10ND N e5. 4h do. konv. M./N..... 41/,Y do, Silber-Mente... 4!/, ÿ do, Papier-Nente „. Türk. Administ.-A. 1903. 4h do. Vagdad Ser. 1... 44 do. do. Ser.2., 4h do, unif. Anl. 09—06 4ÿ do, Anlethe 1906 4% do. do. 1908 43 do. Zoll-Obligattonen Türkische 400 Fr.-Lose 4XY Ung. Staatsrente 1913 4 ÿ do. do. 13 m. neu. Bog. d, Caisse-Commune 41H do. do. 1914 41) do. do. 14 m. neu, Bog. d. Caisse-Commune

4% do. Goldreute 4h do. do. m. neu, Bog. d. Caisse-Commune 4 do. Staatsrente 1910 4 do. Kronenrente .….. 4 Y Lissabon Stadt. l, 11, Ae Mexikan. Bewäss. 4% do. do. abg. Elektrische Hochbahn... Schantung-Eisenhbahn ..,« Hamburger Hochbahn... Desfterr.-Ung. Staatsb..,. BalUtmore-Ohto e. Canada-Pactfic Abl. - Sh. 0, Div.-Bezugs8schein... Anatolische Eisenb, Ser. 1 do. do. Ser. 2 3 Mazedonische Gold... 6 h Tehuantepec Nat... 5 do. abg.

2 do, Ls 48h do. abg.

Verein. Elbeschiffahrt „..…. Bank Elektr. Werte

Bank fitr Brauindustrie Bayer, Hyp.- u. Wechselb, Bayer,Ver.-Bk.Müncch,-Nb, RIETELD, LEVIT Lea uta o6 Reichsbank

Wiener Bankverein... Accumulatoren-Fabrik .,. BLOLGEIBRTTE eee Ca obe ss ès Aschaffenburger Zellstoff. , UAugsburg-Nürnb. Masch.

38%A 3B 6 ù 38,25b 38% ù 38h

‘ù 351 à 35%b 24,25 d 24,2 à 24%b

2,86 à 2,9b

à 24,5b

25b

24 à 2,5B

à 2,48 2,50 16a 17b

14 à 14,5b

19,8B

à 13,5 G

—‘à 13,75 à 14,2b à 263 G a 26,8b

‘à 2436

ù 22,7b 2.3 à 2,256 11,7 à 11,66 A 11,96

‘à 33 À 33,5b 7,9 à Bb

19,756 100,75 à 100,5b

B9%àù B8 à 898b B 183186 16% à 16%b

20 à 19%b

ats gm

s

®* Noch nicht umgest.

168 à 170k G 189,5 à 192,5b 169b

170 ù 172,25b ù 163b

108 à 112b

à 196 à 196Bb —à 142b

35% à 363 G 353 à 37 G

34,5 à 35b 233 à 244b

2b

2,5 à 2,6b

2,46 à 2,5B 2,5 à 2,5 G

54 ù 5,25b

2,4b

à BLb

à 14% à 15Yb

ù 13,75 à 13,5 à 135b

136

13b

13,5B a 133b 26G

Àà 23%b

_—_— ,

26,4 à 26,256

22G

à 22,756

2,36 G à 2% à 2,3b 11,75 à 11,46

7h ù 7,9b

83,5 à 83,75b 19,56 à 19b ù 99,5 à 101b

86 à 85% à 86,5b 17,75 à 173b

16,5b 20,25 Àà 20eb G à 203 G

18;5b

* Noch nicht umgest,

71 à 70,75b 169,5 à 172,5b

189 à 191,75 à 191 à 191,5b

'

167b 38G

170B à 170 à 169,5 à 170b

17,75 G

163b

105 à 106,5b 192,25 à 195b

H1.4.10| —,

versch| 8,18B

1.4,10| 2,26 G ol B8,265b

1.4.10/11,8b G 1.4.10| 2,26b G

De S

Me Pyr dyr ere Pyr

L

8G

6,95 G 846 826 11,76 6 8'3b G

y

9,05b G

2,276 6

a1 ads l

11/,4B

9,05b G 7,95 G

96

J. P. Bemberg Jul. Berger Ttefb, Berl.-Karl8r. Jud, Busch Wagg. V.-A, Byk-Guldenwerke Calmon Asbest Chem.von Heyden Comp HispanoAm de Electr.(Chade) Dtsch.-Atl, Telegr. Deutsche Kabelwk, Deuilder Eitend Deutscher Eisenh, Eisenb.-Verkmitt. Elek.-W. Schlesien T: Feldmlhle Papter Hakethal Draht... F. H, Hammersen Harb-Wien.Gum, Hartm. Sächs. M. Hirsch Kupfer Hohenlohe -Werke Hu1nbold1i Masch. Gebr. Junghans. Karl3ruher Masth. Nud. Karstadt Gebr. Körting .. Krauß & Co., Lok. Lahmeyer & Co. , Laurahütte. . Leopoldgrube... C. Lorenz Marimilianshütte Miag, Mühlenbau Motorenfbr. Deuß Nordd. Wollkämm Hermann Pöge... Polyphonwerke „. Nhein.-Westf.Elek. do. Sprengstoff Nhenania,V.Ch.F. J. D. Riedel Sathsenwerk „.,,

H. Scheidemandel Schles.Bgb, u. Kink do. Bgw. Beuthen do. Portl.-BZem. , do. Textilwerke , Hugo Schneider Schubert u.Salzer Siegen-Sol.Gußst StettinerVulkan. Stöhr&C. Kammg Stolbercer Kink SvenskaTändsticks (Schwed. Zündh.) Telph. J. Berliner Thör!'8 Ver. Oelf. Thür. Gas Leipz. Ver.Schuhf. B.-W, Vogel,Telegr.-Dr, Voigt & Haeffner Wicking Portland

Auf Zeit gehandelte TLertpapiere per Medio September; 1927.

Prämien-Erklärung, Festseßung der Liqu.-Kurse U. leßte Notiz p. Medio September: 12, 9. Einreich. d. Effektensaldos: 13, 9, Einreich, d. Differenzskontros: 14,9. Zahltag: 15, 9,

Dt.Reichsb.Vz.S,4

(Inh. Zert.dR.B.) A.-G,f.Verkehrsw, AUg. Dt. Etjenhb..

B Danzig. Roggrent.4

5 Mf. 15 kg, 16,75 M

Emschergenof}s.A.6 N. A 26, unf. 81

Bad. Landezelektr. 5 do. 22 1, Ag. A-K 5 Kanalv. Dt. Wilm.

u. Telt. 22, uk.27

Neckar Akt.-Ges.21

b) fonfti

Concordia Spinn. RNM-A.26, uk.,31 B Con1. Caoutchouc RNM-A.26, Uk.31 Dt. Linoleum-W,, RM 26, uk. 82 Engelh. Brauerei NNM-A.26, Uk.32 Fahlberg,List&Co. RM-A.26, uk.31 Hambg.Elektr.WEk, RM-A.26, uk:32 Hoesch Eijs.u.Stahl RM-A.26, uk.31 Jsenbeck u.Cie. Br. RNM-A.27, uk. 32 Klöckner - Werke NM-A.26, uk.31 Friedr. Krupp RM-A.27, uk.32 Leipz. Niebeck Br. RM=-A.1926Uk.31

Leopoldgr.Neich8- mark-A.26, Uk.32 8 Min. Achenb, Stk. RNM-A,27, uk.33 6 Mitteldt. Stahlw. RM-A. m. Opt.- Schein 27, uf. 32 Mix u. Genest RNM-A.26, uk.32 Nationale Auto NM-A.26, Uk,32 Natronzellsto}ff RM-A.26, Uuk.32 nt. Opt.-Sch. do. do.o.Opt.-Sch 1926 uf. 32 Neckarw.G26,uk.27 Siemens &Halske u.Siem.-Schuck, RM - Anl. 1926 Ver.Deutsche Text, RNM-A.26, Uk.31 Ver. Z.-Utrn. Viag RNM 26, uk. 32 VerStahlNMM=A ß 26uk32m.Opt-Sch/102 do. RM-A, S. 6 26 uk 82 o.Optschi102| 7

Adler Dt. Portl. Hem. 04, x5. 82 Allg.El.-G. 90 S.1 u.verl.St. S.2-8 4 do. do, 96S,2Uu.3 4 do. do. 1900S.4] 4 d0,do,05-13S.,5-8 + unverloste St, Augsburg-NÜürnb. 4 Maschfbk.13,73.32

tieutiger Kurs

555 à 553 à 573 à 569 à 572 à 571b

293b G à 307 à 304 G à 306b 79% à 82,25 à 81,5 à 83h 91'à 92 à 91b

'‘à 125 à 126,75b

525,5eb G à 527,5 à 527,75b à 108,75b 1006 à 102B 54 à 55b B3,5 à 84,5b 125,25 à 126,75b 131,5 à 133h 205 à 207,5b 92% à 94b 157eb B à 158b 91 à 31,75h 26,5 à 28b à 1136

23,25 à 23%b à 107,5b 23,56 à 24,75b 145,5 à 145 à 146b 96 ù 95,5 G à 97,5b à 62,5b 170 à 171,5b 84,75 à 85,25b 101 à 102%b 121 ü 122,75b

133 à 137b

164B à 165,5b 127 à 131,5b 160,5 à 161,75b à 181,5b

à 108b

60 à 61,25b 583 à 59 B 117b6 à 118,5b G à 182b

,

à 164b

209b

à 99 a 100 B

112,25 à 113,75b

365 a 375,5 à 374 à 375h 58,75 à 58,5 G à 59b

à 32eb B

148,75 à 148 G à 149,75b 222,5 à 232 à 230b

372B à 372,5 à 372 à 372,25b 80à 876 G

101,75 à 100,25b

136,5 à 1363 à 136,5b

107,5b

189 190 B à 188,25h G à 200b

ù 159 à 161b

Heutiger Kurs 99,75b 162,25 à 163,25b 84 à 85b

b) Ausländische :1nzig Gld.23 A. 185 f. B[1.4.10/94,7 6 Briefe S.A,A.1,2*5 [f. 81.1.7

{f Á4 für 1 Tonne, * 4 für 1 Ktr. § Æ für 100 kg

1 X für150 kg. ?Mf. 1g. Stn 4. 4M f. 1 Einh.

z, M f.1St. zu 17,54. ® A f. 1 St. zu 20,5 H

Schuldverschreibungen industrieller Unternehmungen,

L Deutsche.

a) vom Veich, von Ländern oder kommus- nalen Körperschaften fichergestellte.

Mit Hinsberehnung,

bl ad Ohne Zinsberechnung. * Noch nicht umgest. 70,3 G 70,3 G

#

4 Landliefvb, Sachs. 45 ü 5

68,6b Mit Hinsberechnung. 98,25 G 99h 99,5b 92,6 G 82,5b 101,75b 11006 1905, 98 G 97,5 95,75b 96 6

99,75b 93,5b

99,5B /99,1b 86b G 85,5b 128 B 128 B 113B 96,6b 85,9b 85,5b

n. Opt.-Schein ,[105[/10} do. uk.31,0.Optsch./105|/107

9466 194,46

88,75bG [88,5b 92,1 G

98,6bB |986 97,4B

+ und Zusazdiv. f. 1926/27.

Ohne Zins8berehnung,.

4 1.1.7

76,1 G 72/66

4%u.4] versch.|72,25 G

u4/ 1,7

[94,76 7,426 | 1,35b

T M f. 1 St. z1

70,36

97,75b

99,5 B 93,56

112,9b 96,3b

——— 108/10h B B

92eb ü

96,75b

Voriger Kurs

554,5 à 557,5b 278/5t G à 286 à 284,5b 78 à 717 à 80,25 à 79,5b

à 90,25 à 90,75 G 124,5b

520 à 524b 108b

98,5 d 100b 84'à B3b 125 à 125,5b

130,75 131 à 130 À 130,5 G 203,5 à 204,5 à 203b 92,25 à 92,5b

88 à 90 à 89,5b Q 25,5 8 251b à 108 à 1106

#+23%à 23,5b

39b 23,256 à 223B à 24b

168,5 à 170,5 à 169,5b 82 a B5b

99 à 101b

120,5 à 122,75b

,

162,56 162 163 à 164B 124,5 à 127,5b

159 à 160,5b

à 180b

106 à 108 à 106b

60,5 à 61,25b

55,5 à 56b

115,250 1166

179 àù 182b

24,25 à 24,5b

123 à 124b

163b

207 à 208b

97B à 99þ

113,563 à 112,25à 113b 348,5 à 360b G

58B à 59 B à 58,5b 31,75þ

145,256 à 143b

215à 218,25 à 218 G à 219,75b

361,5 a 367 ù 366b 82,25 à 82,5b

à 100,25b

136,75 à 135,5 à 136b A 79b

105b G à 105,75b 180 à 185,5b G

à 154,25 à 160b 50 à 48,75 à 50,25b

Voriger Kurs 99,5 à 99Lb 159b G à 163h 82 à 83,5 à 83,25 à 83,5h

Bergmann Elektr.| 1909, 11, rz. 32| Bing, Nürnberger! Metall 09, rz. 32| 3over1 07} (Mannkh.). rz. 32| Buderus Eisen 97,| 1912, 713. 1932 .| Constantin d. Gr.| 03,06,14,T3.1932| Dessauer Gas 84, rüdz. spät. 1942 do. 92, 98, 05, 18, r3.32,18i.K.Nr.2 Dt.-Atlant.Tel.02, 8 09,109a,b,12, r3.32 4 1,17 Deutsche gesellschaft 1919 17 do. Kabelw. 1900, 5 1913, rz. 1932. : do. Solvay-W.09 43/ 1.1.7 do.Teleph,u Kab12 4%/ 1.3.9 Etsenwer! Fraft14 f Elektr.Liefer. 1900 G LTLT do. do. 08, 10,12 do. do Elek, Licht u. Kraft 00, 04, 14, rz. 82 Elektro-Treuhand (Neubes,)12,r3.32 4%] 1.7 Felt.uGuilleaume 1906, 08, rückz. 40 GaZ3anst.Betrieb8- ges. 1912, rz. 32 Gef. f. elek.Untern. 1898,00,11, r3.32 Ges,f.Teerverwert| do. 07, 12, r. 32 Hd1l8gej. f.Grunds-» besiß 08 rz. 32 Hendel - Beuthen

Brown

1914 5 [15.2.8

rz. 32 KlöcknerW.26,r332 Samml. Abls.A./100 LT Köln. Gas u. Elkt. 1900, rz. 1932. 44 1.7 Kontinent. Elektr. Nürnb. 98, r5.32 L Kontin. Wasserw. S.,1,2,1898,1904 4%| 1.1.7 Gbr. Körting1908, 09, 14 rz. 1932 Laurahütte 1919. do. 95, 04, rz. 32 Leonhard Braunk. 1907,12, r3.1932 Li Leopoldgrube1919 %| 1.7 Linke - Hofmann 1898,01 kv., r3.32 LT Manne3mannröh. 99,00,06,13, r4.32 MassenerBergbau (Buder.Eis)96 rz32 L Oberjichl.Eijenbed., 1902, 07, rz. 32 1 do. do. 19, rz. b.50 X Li 100b B 100B do. Eisen - Ind. 1895,1916,r4.32 PhöntxBgb07 rz32

do. Braunk. ,rz.32 x Nhein.Elektriz.09, 11, 18, 14, x3. 32 do, Elektr, - Werk i.Braunk,-Rev.,20 A. Riebeck’\he Montanw12,r332 Rombach. Hütten- werfe 01, rz. 82 97,26 G do, (Moselhütte)

99,5bG 189,6b do. 97,5 G 930bG [930

1904, r#. 32 (Bizmarckh.) 1917, rz. 82 SacsenGewerk\sch. 1920 i, K, Nr. 2 Sächs. Elekt. Lief. rückz. 82 Schles. El. u. Gaß 1900, 02, 04 Schuckert & Co. 98, 99,01,08,13,r3.32 Stemens indust. 02 rz. 82 Treuh. f.Verk, u. F. 2BUk.S50iß,1.11.27 Vulkan-Wtk. Ham- burg09,12 r5.32 Zellstoff Waldhof 1907 rz. 1932,

1910,

Glaß-

4 veri.

1.4.10

%| versch.!

æ| vers.

X vers. 4 1.4.10 85 versch.

versch.

n 7

Hamb.-Amer.Pak. Hamb.-Südam.D, Hanja, Dampfsch. Norddeutsch.Lloyd Alg. Dt. Cred.-A. BarmerBank-Ver, Berl. Hand, - Ges, Comm.-u.Priv.-B Darmst.u.Nat.-Bk. Deutsche Vank... Diskonto-Komm... Dresdner Bank... Mitteld, Kred.-Bk, Schulth, -Paßenh. Allg. Eleïtr.-Ges. Bergmann Elektr. Berl. Maschinenb. Buderus Etsenw?. Charlottenb.Wass. Cont. Caoutchuc. Daimler Motoren Dessauer Gas Deutsche Erdöl Deutsche Masch. , Dynamit A. Nobel Elektrizit.-Liefer. Elektr. Licht u. Kr, Essener Steink... J. G. Farbeonind. Felt.uGuilleaume Gelsenk. Bergwerk Ges, f.ektr.Untern, Th, Goldschmidt . HamburgerElektr. HarpenerBergbau Hoesch Eis.u.Stahl PhilippHolzmann Jlse, Vergbau Kaliwerke Ascher8]1 Klöckner-Werke .. Kös(n-Neuess.Bgw. Ludw. Loewe... Mannesm. -Nöhr. Mansfelder Bergb Metb.u.Metalurg Nationale Autom. Dbersl. Eisenbb. Oberschl. Kokswte., i.Kok8w.uChem.F Orenstein u. Kopp. Ostwerke .…... 00s Phönix Bergbau. Rhein Braunk.uB. Rhein. Elektriz... Nhein. Stahlwerke Niebeck Montan Nütger8werke Salzdetfurth Kali Schles. Elektriz. u. Gas Lit. B... Schuckert & Co. Siemens &Halske Leonhard Tietz. Transradio Ver. Glanzst. Elbf, Ver. Stahlwerke WesteregelnAlkali Hellstoff - Waldhof Otavi Min. u, Esb.

Neu Guinea

81,56 83,75b G

ba. do.

do do,

78,16 G do. do. gea E Ta Be oro .. N (1036 agel (50 Einz.)| ——

Magdeburger do.

do. 0.

do do,

84,5eb G

20,11b 78,5 G E

Heutiger Kurs 145 à 147,25b 216,5 à 215,5 à 218,75b 225 a 224,5 ò 226b 147 à 146,75 à 148,25 à 148h 142,25 à 142 à 1436 141 à 140,75 à 14136 à 241b 168,75 à 168,25 à 170b 225 à 224,25 à 226 à 225,5b 161,5 à 161b G à 162,75b 153,5 à 155%b 160,5 a 160,25 à 162b 241,5 à 247,75 à 244b 406,5 à 405,5 à 412,5 à 410 À 412,5b 179,75à 179 à 181 B à 180,75b 187,5 à 190,5 à 189,5 à 18936 131,5 à 134,75b 106 à 107,5b 141 à 140,56 à 142,5 à 142,25h 116,5à 115.75 à 117,25 u 116,25b 1168 à115,5a 118 B 192,5 à 191,5 à 195,25 à 194%b 146% à 146,5 à 148,75b 84,75 à 85,5 à 85,25b 137 à 140b 184,5 à 183 à 185b 200,5 à 202,25b 156,5 à 156 à 159 à 158h 2837,25à286,75à292,5 à 291,5 à 291%b -— à 134,5 à 136h 151,25 à 151 à 154 à 153,5b 261,25 à 263,5 B à 262 à 263,25b 128,75 à 130b 162,5 à 162 à 165,25h 199,5 à 199,5 à 199,25 à 198,5b 168,5 à 173b 194,5ù195,5à194,5à197,75 à 196,75 à à 259,5 à 256b [197b 165,75 à 167b 152à 153B 169,25à169,75à169à173 à 172 à 174à 264 à 269b [173,5à174,5à174b 167,75 à 167,5 à 172,5 à 172 G 124,75 à 124,5 à 125,5b à 138,5 à 140,5b 114,5 à 1163b 94 à 95p

101 à 104,25 à 103 à 103,75b 132,25 à 133,5 à 133 à 134,5b

386 à 385 à 390 à 389 à 394b 110,25 a 110,56 à 111,25à110,58111þ 242 à 241 à 244b

à 161 à 161,75 à 159h

188 à 187,25 à 191,5 à 191Þ 167 à 174b G

94B à 96B

238 àC42b

169 à 170b

197 à 195,5à 199 G

283,25 à 282,5 à 286 à 285,5 à 2863 b 1508 G à 151,25b

131 à 132 à 131,5b

675 à 672 à 697 à 690 à 697 à 694b 124,25à 124 a 1243 124%b 176,75 à 176,5 à 178b

303,75 à 302,5 a 308 à 307b

323 à 53B

l Seit 1. 7.15.

Deutsh-Dstafrika. . X10 Kamerun Eb.Ant. L.B

6 Ostafr. Eisb,-G.-Ant.|iL Otavi Minen u. 16t.=1£L 4p.St.]b]h

Versicherungsaktien.

Aaten-Münchener Feuer „...1323b Aachener Niückversiherung. 1226 Allha-Nordstern Lebens8-Vers.,|50 B

R E ass a NAU, Tus .. « : |283b Allianz Lebens8v.-Bank...... Assek, Unioy Hamburg... N|90 6

Berliner Hagel-Affsekuranz . N| —,— d do. Lit.

0.

Berlin-Hambg, Land- u. Wass,| —,— Berlinische Feuer (voll)... X/45b G do. do. (25 Y a . . [S0b

Colonia, Feuer-Vers. K do. do. 100 Æ-Stücke N Dresdner Allgem. Transport X

Frankfurter Allgemeine... 14166 Frankona Nück- u. Mitvers. L. A |98b do, ho, Lit.

Gladbacher Feuer-Versicher. X |625b G Hermes Kreditversich. (f. 40 4)| —— Kölnishe Hagel-Verficherung N| —,— Kölntsche Rückversicherung... |755B AEES Leipziger Feuer-Berficherung .

do. Magdeburger Leb.-Vers.-Ges. .| —— Magdebur rger Ritckversich.=Ges.|41,5 G do. do, (Stücke 80, 890)/38,5 G do. do. (Stücke 100). .…./43.56 Mannheimer Versicher.-Ges. (1376 „Nattonal“ Allg. V.A.G.Stettin/930 G Nordstern, Alg, Vers. (f. 40/6) N |82b Rheinisch-Westfälischer Lloyd X} —,— GANie Versicher. (50) Einz.)| ——

0, —cke fun

Sl Geuermes,. (f. 40 A4). .|75 G o, is

Thuringta, Erfurt (voll eingez.)/265b G

Tranßatkantische Güter Union, Hagel-Versich. Weimar| —-— Vaterl. Rhenania, Elberfeld. X 485 B

Viktoria Allgem. Versiherung|2350b G Viktoria Feuer-Versich. Lit. A X[580b G

1.1.7 [103,7b G 1.1.7 [186 G

103,16 184 Q

1.1.7 | —,— ——

cem ® « [p s

Steaua-Romana?®|105/5 | 1.5.11} —_— UngLokalb.S.1 t.K|105/4

15256 |525a

Kolonialwerxte.

* Noch nicht umgest,

1.1 [167,26b [160,5b @ 1.1 |*2025G6 |*20b G 1.4 |873b 870b B 1.1 |*27T4b +26,5 a 1.4

Eb. 12/2 338 32%b

6 p, Stück.

Geschäft8jahr: Kalenderjahr.

* Noch nicht umgest,

„[275b B

BN| ——

In „../185,5 6G

(504 Einz.)} —,— (25 ÿ Einz.)| —,—

0/1646

Ser. B|68 G Ser. O

(25§ Einz.)} —,—

(25 h Einz.) (Stücke 200) (25 Y Einz.)| —,—

2300b 570eb Q

Voriger Kurs 143,75 à 145,5eb B à 145,25b 215,5 à 217 B à 215,25b 221,5 a 223,5 à 223b 145,5 à 146,5 a 146,25b 141,75 à 142,25b 140,75 à 141,5 à 140,5b 236,5 à 242 à 240b 168 a 169 à 168,75b 223 à 225,5 à 225b 160,75 à 162% à 161,5b 153,52 154,5 à 153,5 à 155 à 154%b 160 à 161 à 160b 230 6G à 235 a 233 à 240h 397,75 à397 à398 à396 à 406 à 402A 171,5 à 179,75 à 179%b [402,5b 186,75 à 188%b 131,75à132,5a132b [107,75à107,25 G 105,5 à 106B à 105,5 à 107,5 à 107à 139,75 4141,25 à 140 ù142,5 B à142b 116,5à 117,5 à 117b 115à114,5à115à114,5à116à115,5b 139 à 192,75 à 191 b 146 à 145,5 à 148 à 147,75b 844 à 853 à 85,75b 135à 137,25 G 178 à 182,5b 200 à 204 à 203b 152,75 à 155 à 154 à 157 à 156,5b 284ùà283,5à286à285,75ùà287,75à 286b 133,75 à 135 à 134,25 à 134,5h 150 a 152,25 à 151,75b 261 à 264 à 262,5b 126,75 à 129 162 à 161% à 162,5b 198,5 à 197,75 à 200,5 à 199h 170 à 169,5 à 171 à 169,5b 191 à 195,5 à 194 à 194,5 à 193,25h 258 à 256 B 165,5 à 167b 151 à 150,5 à 152,75d 15201520 166 à 165,5 à 168 à 167,5b 263,5 à 263 à 266 B 164 à 166,5 B à 165,75 à 168 à 167k 121 à 124b 138 à 139,5h 115,5 à 116,5 à 115,25b 93 à 94b

98,5 à 98,25 à 101,25 à 100,5b 133 à 132,5 à 133,5b

377 à 374 à 384B à 382,75b 110 à 109,5eb à 110% à 110b 240 à 243,5 241,5b

157,5 à 159b

183 à 187.5 à 185Zb

166,5 à 165,5 à 167,5 à 166,5 G 93 à 94,25b

237 à 240,5b

167,5 à 169,25b

194à 198B à 197b

281 à 280,5 à 281,25 à 280e à 284,5 146 à 147,5b [283,25 128 130 à 129 à 132,75 à 132b 670 à 680 à 670 à 682 à 677b 123% à 124%b

175,25 à 176,5b

299,5 à 299b G à 304,5 à 301,75b 32% 32,75b

I

0) in Aktien tonvertierbar (mi1 Zinsberecchnung), Basalt Goldanleihe.| 8 Harp. Bergb. RM-A. 1924 unf, 30j 7 Rhein. Stahlwerke RNM-UAnl. 1925] 7

I]. Ausländische.

L HIE L IL-0, 12€ “2. S. T L Mit Hin3berechnung.

Arbed ere | 4 |

Reunies3) 26 in § ö] 1.1.7 ¡91,5 G bes

Dhne Bins3berechnung. Haid.-Pasch.-Haf [109]5 5/6 15G Kullmann u, Co.*|103]4 —_— ——_— NaphtaProd Nob.!|100/5 | 11. Russ. AUg.Elekt062|100/5 | 1.1.7 | ——* do. Nöhrenfabrit|100/5 | 1.1. s Rybnik Steink.20°[100/44/ 1.3.9 | E

in Hamburg, Abteilung für Aufgebots- sachen, Sievekingplag, Ziviljustizgebäude, Zimmer 420, spätestens aber in dem da- selbst, Zimmer 418, am Freitag, den 27. April 1928, vormittags 113 Uhr, stattfindenden Aufgebotstermin anzumelden und die Urkunden vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der Urkunden er- folgen wird. Hamburg, den 2. August 1927.

Der Gerichts\{reiber des Amtsgerichts.

[82027] Aufgebot. :

Die Firma Schimmel u. Comp. in Miltiß bei Leipzig, vertreten durch die Rechtsanwälte Justizrat Guttmann, Dr. Menne und Dr. unte in De burg, hat das Aufgebot des angebli abhanden gekommenen Wechsels, der von Ferd. Gerlah am 24, November 1925 in Magdeburg über 60 sechzig Mark auf Otto Freytag“ in Magde- burg gezogen, von diefem angenommen und der am 1. Februar 1926 sällig war, beantragt. Der Jnhaber der Urkunde wird aufgefordert, spätestens in dem auf den 23. März 1928, mittags 12 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- richt, Halberstädter Str. 131, Zimmer 11a, anberaumten Aufgebotstermin seine Rechte ‘anzumelden und die Ur- funde vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der Urkunde erfolgen wird.

Magdeburg, den 5. September 1927,

Das Amtsgericht A. Abt. 9,

[62028]

Die Versicherungs\cheine A 185 508 und 313 233 über 5000 M bzw, 10 000 M Versicherungssumme, auf das Leben des Bauunternehmers Herrn August Lösch in Kandern lautend, sind abhanden gekommen. Wer Ansprüche aus diesen Versicherungen zu haben glaubt, möge sie innerhalb zwei Monate von heute ab zur Vermeidung ihres Ver- lustes bei uns geltend machen.

Magdeburg, den 3, September 1927.

Magdeburger Lebens-Versicherung8-

Gesellschaft zu Magdeburg.

[52227] Beschluß.

In Sachen betreffend das Aufgebot eines Pfandscheins wird gemäß S8 1019 Z.-P.-O. durch Einleitung des Aufgebots- verfahrens bezüglih des Pfandscheins Nr. 54 050 und 56 922 des Pfandleihers Ernst Oschinski in Berlin W. 57, Goeben- straße 31, dem Pfandleiher verboten, die verpfändeten Gegenstände, nämlich ein Paar Herrenlack\chuhe und einen Winter- paletot, an den Besitzer der Pfand|cheine herauszugeben. Dieses Verbot findet auf den Antragsteller Herrn Otto Ufadel in Berlin SW. 61, Teltower Straße 30 IIL feine Anwendung. 9. F. 130. 27.

Berlin - Schöneberg, den 6. Sep-

tember 1927. Amtsgericht. Abteilung 9.

[52228] Beschluß.

In Sachen betreffend das Aufgebot eines Pfand\cheins wird gemäß § 1019 Z.-P.-O. nah Einleitung des Aufgebot- verfahrens bezüglih des Pfandscheins Nr. 37 032 des Pfandleihers, Leihhaus am Bayeri|hen Plaß, Wilhelm Michel, hier, Bayeri\cher Play 7, dem Pfandleiher ver- boten, dem Besißer des bezeichneten Pfand- scheins die verptändete Sache, nämlich ein Kollier mit Brillanten, herauszugeben. Dieses Verbot findet auf die Antrag- stellerin ¡Frau Helene Hög?l in Berlin- Wilmersdorf, Tharandtec Str. 2, keine Anwendung. .— 9. F. 134. 27,

Berlin - Schöneberg, den 6, Sep- tember 1927. -

Amtsgericht. Abteilung 9.

[52034] Aufgebot.

Der prakt. Arzt Dr. med. Emil Lenschau in Gettorf hat das Aufgebot des Hypothekenbriefes über die im Grundbuch von Gettorf Band [111 Blatt Nr. 122 in der Ill. Abteilung unter Nr. 6 für den Sanitätsxat Dr. med. Holm in Eckernförde eingetragene und durch Vorlage der Löshungsbewilligung auf den Antragsteller als Eigentümer- grundshuld übergegangene Teilhypothek von 4920 M beantragt. Der Fnhaber der Urkunde wird aufgefordert, \pä- testens in dem auf den 2. Januar 1.928, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht anberaumten Aufgebotstermin seine Rechte anzu- melden und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der Urkunde erfolaen wird,

Gettorf, den 5. September 1927.

Das Amtsgericht. Scchrade«. [32082] Aufgebot.

Die Witwe Franziska Wieczorek in S1echolohna hat das Aufgebot des an- aeblich verlorengeaangenen Hypotheken- briefes vom 20. November 1908 über die auf Blatt 164 Sucholohna îin Ab- teilung IIT unter Nr. 1 für die Bank ludowy e. G. m. u. H. in Groß Strehliß eingetragere Hypothek von 600 Æ nebst 6 27 Zinsen beantragt. Der Fnhaber der Urkunde wird aufaefordert, spätestens îin dem auf den 24. Famtar 1928, vormittaqs8 9 Uhr, vor dem unter- eichneten Gericht, Zimmer Nr. 18, an- eraumten Aufgebotstermin seine Rechte anzumelden und die Urkunde vorzu- leaon, widrigenfalls die Kraftlo3- erfsäruna der Urkunde erfolgen wird.

[52031] Aufaehbuot.

Der Kaufmann Wolf Siwek in Han- nover, das Aufgebot zum Zwecke der An3- schließung der Gläubiger der auf dem Grundbuchblatt des thm gehörigen Grundstücks Hannover-Nordfeld Land b

(Bustav-Adolf-Straße 14E, hat

Blakt 176 Abt. T1l Nr. X für den ver- torbenen Bauunternehmer Friedrich Brieg in Hannover eingetragenen Sicher- heit8hypothek von 3220 M beantragt. Die Gläubiger werden aufgefordert, spätestens in dem auf den 18. April 1928, vormittags8 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Volgersweg 65 (früheres Lehrerseminar), Zimmer 110, I. Stock, anberaumten Aufgebotstermin ihre Rechte anzumelden,“ widrigenfalls die Ausschließung mit ihren Rechten ex- folgen wird. Hannover, den 23. August 1927. Amtsgericht. 27.

[52030] Aufgebot.

Die Spar- und Leihkasse der Stadt Neumünster in Neumünster hat das Aufgebot folgender verlorengegangener Hypothekenbviefe über die für die Antragstellerin eingetragenen Hhyhyo- theken, eingetragen im Grundbuch 1. von Wasbek Banv T Blatt 47 Ab- teilung IIT Nr. 6, 2. von Neumünster Band XX Blatt 31 Abteilung Ilk1 Nr. 3, beantragt. Der Fnhaber der Urkunden wird aufgefordert, spätestens in dem auf den 17, Januar 1928, vormittags 10 Uher, vor dem unter- zeihneten Gericht anberaumten Auf- gebotstermin seine Rechte anzumelden und die Urkunden vorzulegen, widrigen- falls die Kraftloserkärung der Urkunden erfolgen tvird.

Neumünster, den 3. September 1927.

Das Amtsgericht.

[52035] Aufgebot. / Der Nittergutsbesiker Wilhelm Krausene® in Bonslack, Kreis Wehlau, hat vas Aufgebot des verlorengegangenen Hypothekenbriefes vom 27. A 1922 über die auf dem Grundbuchblatt Bonslack Bd. 1 Bl. 1 in Abteilung IL1 unter Nr. 57 für den Rentner Friß Geilus in Königsberg, Pr., Lawsker Allee 30, ein- getragene Darlehnsforderung von 300 000 Mark, vom 1. April 1922 mit 5 % ver- inglih, beantragt. Der Inhaber der Ur- unde wird aufgefordert, spätestens in dem auf den 4. November 1927, vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 6, anberaumten Aufgebots- termin seine Rechte anzumelden und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die 5% nazodda ui der Urkunde erfolgen mird. Amtsgericht Tapiau, 7. September 1927.

[52033] Aufgebot,

1. Der Bauer Anton Macioschek in Klein Kottulin, 2. der Schlossermeister Josef Kachel aus Tost, vertreten durch den E Herde aus Tost, 3. der L fner a. D. Viktor Klimek aus Tost, vertreten durch den Rechtsanwalt Herde ‘aus Tost, 4. die Dachdeckerfrau Sophie Urbas in Bitschin, vertreten durch den Rechtsanwalt Herde 1n N 5. der Schwiebener Spar- und Darlehnskassen- verein e. G. m. u. H. in Schwieben, 6. der Landwirt Alois Malek aus Probo- a haben beantragt: I. zu 1 bis 5 as Aufgebot folgender Hypothekenbriefe zur Ausschließung unbekannt Berechtigter: zu 1 des Hypothekenbriefes über die in Ab- eilung III des GOrundstücks Klein Kottulin Blatt Nr. 9 unter Nr. haftenden 150 X für den Provinzial- verband Schlesien, zu 2 des Hypotheken- briefes über die in Abteilung II1 des Grundstücks Tost Blatt Nr. 94 unter Nr. 5 haftenden 100 Tlr. für die Pie Kaczmarczek, geb. Moriß, in Tost, zu 3 der Hypothekenbriefe über die in Ab- teilung ITI des Grundstüds Oratsche Blatt Nr. 100 unter a) Nr. 1 haftenden 1500 A für Marie Krawieß, b) Nr. 4 haftenden 600 4 für die Toster ar- und Darlehnskasse, zu 4 des Hypotheken- Bil, über die im Grundb von Bitshin Blatt Nr. 30 unter Nr. 4 haftenden 209,39 4 für Johann Polloczek in Bitschin, zu 5 des Gesamthypotheken- briefes über die auf Blatt Nr. 5 Schwieben, in Abteilung II1 unter Nr. 3 bzw. 6 für den Schwiebener Shpar- und Darlehnskassenverein e. G. m. u. H. in Schwieben haftenden 750 M und 900 4; IT. zu 6 das Aufgebot zur Ausschließung der Rechte des in teilung IT des Grundstücks Proboshowiß Blatt Nr. 23 eingetragenen Kuba Malek auf das Grund- N an dieser Stelle. Die un- bekannten Hypothefkengläubiger zu I e die unbekannten Inhaber der Briefe der osten zu I sowie der unbekannte Kuba alek bzw. e Erben und Erbeserben werden aufgefordert, spätestens im Auf- gebotstermin am 18. Mai 1928, vor- mittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht ihre Nechte anzumelden, widrigen- alls sie mit ihren Rechten verlustig er- lärt, die Ausschließung erfolgen werde und die Hypothekenbriefe für kraftlos er- flärt werden werden.

Amtsgericht Toft, 6. September 1927.

[52040]

Dem S Albert Auge Gladebeck in Niedersach8werfen wir auf Grund dex A.-V. des FJustiz- ministers vom 21. 4. 1920 gestattet, an Sielle seines bisherigen Vornamens führen August den Vornamen Karl zu ühren.

lfeld (Harz), 10. August 1927. Das Amtsgericht.

[52029] Beschluß.

“Am 20. YFanuarx 1927 ist zu Oppeln die zuleßt daselbst wohnhaft gewesene unverehelihte Anna Schikowski ge- storben. Da ein Erbe ihres Nach- asses bisher nicht ermittelt worden ist, werden diejenigen, welhen Erbrechte an dem Nachlaß zustehen, aufgefordert, diese

Rechte bis zum 20. November 1927 bei dem unterzeihneten Gericht zur An- meldung zu bringen, wirdigenfalls die Feststellung erfolgen wird, daß ein anderer Erbe als der Preußische Staat nicht vorhanden ist. Der reine Nachlaß beträgt ungefähr 100 RM. Amtsgericht Oppeln, den 8. September 1927.

[52036] i

Dur Auss{lußurteil S der Hypo- Beda über die im undbuch von

erlin-Stegliß Band 21 Blatt 662 in Abt. 111 unter Nr. 13, Band 21 Blatt Nr. 663 in Abt. Ill unter Nr. 6, Band 21 Blatt 671 in Abt. Ill unter Nr. 6 und Band 23 Blatt 711 in Abt. Ill unter Nr. 4 für die Antragstellerin eingetragene Gesamthypothek in Hohe von 14000 für kraftlos erklärt worden. 9. F. 58. 27.

Berlin-Schöneberg, den 22. August 1927. Das Amtsgericht.

[52037] : Durch Aus\{lußurteil vom 30. August 1927 ist dex Hypothekenbrief über die auf Blatt Nr. 244 von Lenzen in Abt. 111 Nr. 8 für die Erben des Bäckermeisters Gebhard in Lenzen, E: 1. die Witwe Minna Gebhard, geb. Möhring, in Wensickendorf, 2. die Ehefrau Luise Langhof| geb. Gebhard, ebenda wohnhaft, 3. den Kaufmann Paul Gebhard in Salzwedel, 4. die Witwe Jda Gebhard, geb. Sommer, und deren Kindex Annemarie und SEDE Gebhard, sämtlich in Salz- wedel, eingetragene O geldforde- rung von 5500 M für kraftlos erklärt worden.

Lenzen a. E., den 30. August 1927.

Das Amtsgericht.

[52038] . Der Witwe Lichte, Berta geb. Stoff- regen, in Salzdefurth ist von dem unterzeichneten achlaßgericht am 10. mber 1920 ein - Erbschein, worin bescheinigt ist, daß diese Vor- erhin und ihre Söhne Friß und Gustav Nacherben des am 2%. Oktober 1920 verstorbenen Ratsherrn Friedrich Lichte sind. Dieser Erbschein ist unrichtig und wird daher für krafltos erklärt. Amtsgericht Hildesheim, 5. 9. 1927.

[52045] Oeffentliche Zustellung.

Die verehel. Dominialarbeiter Maria Sopora, geb. Kowallek, in Heidane, Kr. Oels i. Schl., S Rechtsanwalt Dr. Warschauer in Oels, klagt gegen ihren Ehemann, den Domintal- arbeiter Reinhold Sopora, früher in Heidane, Kr. Oels, jezt unbekannten Auf- enthalts, auf Ehescheidung aus S8 1567 Abs. 2 und 1568 B. G.-B. und Schuldig- erflärung des Beklagten gemäß § 1574 Abs. 1 B. G.-B. Die Klägerin ladet den Beklagten zur mündlichen Verhand- lung des Rechtsstreits vor die 2. Zivil- kammer des Landgerichts in Oels î. Schl. auf den 4. November 1927, vor- mittags 9 Uhr, mit der Au!forderung, sich dur einen bei diefem Gericht zu- gelassenen Rechtsanwalt als Prozeßbevoll- mächtigten vertreten zu lassen.

Oels, den 6. September 1927.

Der Gerichts}hreiber des Landgerichts.

[52046] Oeffentliche Zustellung.

Die verehelichte Grubenarbeiter Alfred Meinhardt, Martha geb. Teuke, in Frose i. A., klagt gegen ihren Ehemann, den Grubenarbeiter Alfred Meinhardt, z. Zt. unbekannten Aufenthalts, trüher tn Nachier- stedt, unter der Behauptung, daß der Be- klagte seit April 1927 keinerlei Unterhalt für sie und ihr Kind Waldtraut zahle, mit dem Antrage, den Betlagten zu ver- urteilen: 1. an die Klägerin vierteljährlich 60 fechzig MNeichsmark und an die am 13. Februar 1926 geborene Waldtraut Meinhardt vierteljährlichß neunzig NReichs- mark ab 1. Mai 1927- im voraus zu zahlen und die Kosten des Nechtéftreits zu tragen, 2. das Urteil für vorläufig voll- streckbar zu ertlären, 3. das Urteil öffent- lih zuzustellen. Zur mündlichen Ver- handlung des Nechtsstreits wird der Be- flagte vor das Amtsgericht in Ballenstedt auf den S8, November 1927, vor- mittags 9 Uhr, geladen.

Ballenstedt, den 7. September 1927.

Anhaltishes Amtsgericht.

[52048

In Sachen des minder}. Kindes Nobert

imon aus Schnaittach, vertreten durch das Bezirkéjugendamt in Lauf, gegen den ledigen volli. Meyger Thomas Kunz in Bruchsal, Kaiserstraße 103, zurzeit un- betannten Aufenthalts, wegen Unterhalts, ist Termin zur Fortsetzung der mündlichen Verhandlung bestimmt auf Dienstag, den 8. November 1927, vormittags 9 Uhr, vor das Anitsgericht in Bruchial i. Bad., IT. Stock, Zimmer Nr. 16. Hierzu wird der Beklagte, zurzeit unbekannten Autenthaltsorts, geladen.

Bruchsal, den 17. August 1927.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

[52050] Oeffentliche Zustellung.

Die minderjährige, am 22. April 1923 geborene Luise Lotte Frieda Szesny, ver- treten dur das Jugendamt Sodingen, flagt gegen den Elektrifer Alois Stofchik, früher in Zaborze Dorf, jezt unbekannten Autenthalts, wegen Unterhalts Zur Fortseßung der mündlihen Verhandlung des Nechtsftreits wird der Beklagte vor das Amtsgericht in Hindenburg, O. S... auf den 25. Oktober 1927, vorm. 9 Uhr, Zimmer 74, geladen.

Hindenburg, O. S., den 6. Sep- tember 1927.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

[52051] Oeffentliche Zuftellung.

Die minderjährige Johanna Charlotte Tieyze, geboren am 2. Juni 1927 zu Herischdorf i. R., unehelihes Kind der ledigen Helene Tietze in Herishdorkf i. N., Prozeßbevollmächtigter: Kreisjugendamt Hirschberg i. N., klagt gegen den Arbeiter Friß Emmerich, jeßt unbekannten Aufent- halts, trüher in Hirschberg i. R., Pro- menade 23/24, mit dem Antrage auf Zahlung von Ünterhaltsrente. Zur münd- lichen Verhandlung des Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgericht in Hirsch- berg i. N. auf den 20. Oktober 1927, vormittags 9 Uhr, geladen.

Hirschberg i. R., den 7. September 1927. Amtsgericht.

[52039] Oeffentliche Zustellung. Der Bäckermeister Paul Zander, Berlin, Schönwalder Straße 11, Prozeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt Dr. Otto Krügex, Berlin N. 39, Chausseestraße 9111, flagt gegen den Kaufmann Alfons Hußlein, un- bekannten Aufenthalts, früher in Berlin SW. 61, Waterlooufer 13, auf Grund einer Wechsel- und Darlehns=- chuld, mit dem Antrag, den Beklagten ktostenpflihtig und vorläufig vol:streck- bar zu verurteilen, an den Kläger 2800 RM nebst 2% Hiyjen über Reichshankdiskont seit dem 14. August 1927 und 29,10 RM Wechselunkosten zu puren Der Kläger ladet den Be- lagten zur mündlichen Verhandlung des ee vor die 29. Kammer für Handelssachen des Landgerichts 1 in Berlin, Grunerstraße, 11. Stodck, Zimmer 211/213, auf den 28. No- vember 1927, vormittags 11 Uher, mit der Aufforderung, sih durch einen bei diesem Gericht zugelassenen Rechts- anwalt als S b Le 2 ver- treten zu laffen. 92. P. 148. 27. Berlin, den 7. September 1927. Der Gerichtsschreiber des Landgerichts T.

[52041] Oeffentliche Zustellung.

Die Frau Fie Nottistädt, geb. Schul, in ifhelmsmühle, Kreis Glogau, Prozeßbevollmächtigter: Nechts- anwalt Dr. Oppen in Berlin, Potsdamer Straße 113, klagt gegen die geschiedene

rau Marie Hartmann, geb. Dreischer,

üher in Berlin-Grunewald, Teplißer Straße 23, wegen Rückgabe einer Ge- lee. mit dem Antrag, 1. die Be- lagte kostenpflihtig zu verurteilen, an die Klagerin 3000 NM nebst 4% Zinsen vom 15. 19. 1925 bis 31. 12. 1925 und 8 % Zinsen vom 1. 1. 1926 ab zu zahlen, 2. das Urteil ev. gegen Sicherheitsleistung Ie vorläufig vollstreckbar zu erklären.

Die Klägerin ladet die Beklagte zur münd- lihen Verhandlung des Rechtsstreits vor den Einzelrichter der 11. Zivilkammer des Landgerichts Il] in Berlin zu Char- lottenburg, Tegeler Weg 17—20, auf den 4, November 1927, vormittags 10 Uhr, Saal 159, mit dex Aufforde- rung, sh durch einen bei diesem Gericht pugelassenen Nechtsanwalt als Prozeß- evollmächtigten vertreten zu lassen.

j S den 8. vtember