1927 / 216 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2D

Sé<<lesw. Holst. Elkt. Vb. Gld.A.5,rz.27 do. Rei<sm.-UAnl. A. 6 Feing., rz. 29 do. do. Ag.7, rz.31 do. Au8g.4,r3.1926 S<lw. Holst. lh. G. do. do. Au8g.,1924 . do. Ausg.1926 do. Ausg.1927 , ds. Ausg.1926 . Ldsch. Ktreditv. Wold-Pfandbr.,

7

D w Œ Œ@

dus Fun fas dus fue Tre s D

2% A7 “I «I. 3

> [S e Ja 3 3

2 —_

do.Prov.R<8m.-. D 14, tilgb.ab26

. do GoldA. A.16 . do. RM-A.,A17 . do. A. 19, tg. 32 . do. A.21X,tg.33 . Gld, A.18,tg.32 . do. A.20,tg.32

2A D

2 l 4 l 1 23 4 a4 I I I

undi sah Paas pit pad sand prets pad prt t Pi fn Pari pi Frtst Putt sand

-

Pfdbr.M.5,uk.b. do.do.do.N.7, uk.b.32 do.do.do.N.8, uk.b.3: do. do. do. S.1 (Liq.=-

Pfdbr.)o.Ant.-S<<. Anteilsh.z4%4}Liq.G Pf.dSüddBodkrdb./|f.

pad dus pud ada abn s îus des J

. do. S.9, uk.b.t . do.S.10,uk.b.3 do.do.Fom.S4,uk.! do.do.do.S.6,uk.b.: do.do.do.S.8,uk.b.: do.do.do.S11,uk.b32 WeimarStadt Gold } 1926, unt. bis 31 d.Bodkr.G.Pf.5 . Em.s, rz. ab 32 , Em.3, rz. ab 30 . Em.9, rz. ab 31 . Em, 11 unk, 32 . Em. 10 unk. 32 . E,.14 uk.b,1.7.32 . Em.7uk,31,3.32 . Em.2, rz. ab 29 . Œ. 17, Mob.-Pf. . Gd.-K.E,4, rz30 , do. E. 8, rz. 32 do, E. 13 unk.32 f.Landesbt, Pr.

Doll. Gold M. 2 X do.do.PrvfFg.251k30 do. do. do. 26, ufk.81 do.do.do.27N.1,uk 22 do. do.Lsh,ProvG.

l I D O

=4 A pp pt pes sei Pt pr ps prt pra

eo

R D I O n des Jus Jet Jud Jt

mm n SS =+ —- Pud dis. Das haus

B Dor

S

Rg he A brt f A Lt ut I t jt A d

D I a R

Peti Pas ins Ps pu ses sand us Pas Pans ias Pud fene seres

Ma os Da fs fa P F n Pn s n l b 1

_

2D O

ja jut D 2 n Pt

Ps pie ps dus ps ps 2D

2 Do

Westfäl. Pfdbr. - A. für Hau3grundst, Gld.-Pfdbr,,uk.32

Württembg. Spark.

Girov Nnm.,rz.1.4.29

Huckerkredbk. G.1-4,

—_ _ 2

Hwickau Stadt NM- Unl. 26, uk, b, 29

Bei nac<hsolgenden W

fänt die Vere<hnung der Stll>zinsen fort, Anh. Noggw. A.1-3* Bd.Ld.Eleft. Kohle 4

ertpapteren

i 0, Vfk.f. Goldkr, Wett RNgg.-S<hldv, R, 1, jevtThitr.L.-H.B.*5

Hyp.-Pfd.Ser, 15 Berl. Roggenw. 23 *|5 Brdbg.KreisElektr.-|

Werke Kohlen 7.16 Praunschw. - Hann.

Hyp. Nogg.Kou.,*/5

Dt, Aul. Auslos.S<{. einschl. 1/, Ablösgs\{<. Nr. 1-69 000 Deutsche Anl-Ablösungs\{. ohne Auslosungsschein , 4h Hamb.amort.Staat19B

99,25b 95 B 91,9B

99 E

99 6 98,7T6b

98,7b 95b G 93b 92,26 G

» _

97,8 G 98,75 6

100,75b 6 [1600/6

93,75 G 946 92,5 6 95t 92,5 G 82.26 G

9716 936

79,46 G 71,5b G

105,1 G 99.3 G 101,56 98G 98 6 95,75 G 99,46 976 976 95,5 G

99 6 105,6 G 106b 100b G 99.5b G 100 G 966 G 99,5 G 94/5 G

33 G 100 G 98 G 94 G

95,6 G 100,6b B 97,6b 95,5 6 98,5b

99 6 97,1 6 92,5B

97h

12,66

14,9 à 15,25 à 15,1à015,8b B à 15,756

do. do. Rogg.2 Dt. Landeskultur-

do do S Dtsch. Wohnstätten Fetngold Neihe1 Deutiheßucferbank Zudckerw. -Ani. * 6 Dresd. Nogg.-A.23*|t Elektro - Kweckverb. Mittekd.Kohlenw Fs Ev.Landest, Anhalt

Getreiderentenbt Roga.R.B. R. 1-3*| do. do. Reihe 4-6* Görlißer Steink. + [f Großkraftw. Hann.

do do Großkraftw. Mann-|

heim Kohlenw. 1/6 do T1 6 f Hess. Brauntl.Ng-A f HessenSt.RogA23 *|5 Kur-u. Neum. Ngg. “5 Lands8bg.a.W.Rgg. “5 Landi<ftl. Centr.-

G

do. do. Nogg. 23* do, 2ds><. Roggen */5 Kwidau Steink.237

| Breslau - Fürsten,

Grub. Kohlenw. f

Deutshe Komm Kohle 23 Ausg. 1]

Anl. Roggen X *

Noggenw. -Anl. ®

do do * 16 Frank). Pfdbrb. Gd,

omm. Em. 1?

Fohßlenw.-Anl t

Nogg.-N:fd.*

do do Leipz. Hyp. Banks Gld, Fom, Em. 12: Lippe. Land.-Rogg.- Anw., rz. 1.11.2 7" Mann. Kohl1wA23{16 Meckl. Ritterschaft1, Krd. Noggw. Pf.*|5 Mecklenb. «Schwer. Rotte l u.II &.1-5*|! Meining. Hyp. -Bk. Gold Kom. Em. 1 48 NeißeKohlenw.-A.}/5% Nordd, Grundkrd. Gold-Kom. Em. 145 Oldb. staatl. Krd. A. Noggenivy. - Anl, *[t Ostpr. Wk. Kohle +/5 do do. 16 Pomm. landschaftl. Roggen-Pfdbr. *|1 Preuß. Bodenkredit Gld.-Kom. Em. 1 Preuß.Centr.Boden MNoggenpfdb. *|e do. Nogg. Komm. ® Preuß. Land. Pfdbr. Anst.Feingld. R.1 2 do. do. Neihe 15 do. do. R.11-14.16# do. do. Gd.-K. N.12 Preitß.Kallw-An1.8 do. Noggen.-A1w.*|t Prov. Sächs. Ld\{ft. Noggen-Pfdbr. *| Nhetn,-Westf. Bdkr. Nogg. Komma *|t Noggenrenten - Bk. Berlin, N.1—11,® {. Ldw, Pfdbr,-Bk.15 |f. do. do. N, 12—18*|5 f. 8 Sächs. Staat Nogg.*|€ | Schlesische Bodenkr. Gld.-Kou, Em. 1.4? Schles. Ld, Moggen“|s Sc<hle8w. - Holstein, Ldsch.-Krdv.Nogg.*|? do. Prov, -Nogg. *| Thitring, ev. Kirche MRoggeniv, „An1. *6 TrierBraunkohlen- wert s Anlethe F Wence8lau3Grb.Kf Westd, Bodenkredit Gld.-FKom. Em. 1 Westfäl, 2d3, Prov.

Ik

Kohle 28 F

Bj (1018,28

0M 126 }

o

r

p

n

4 Lo O A

me 2 A 7

J nyr ee Pr L

—————

or

î

> A

Fortlaufende Notierungen.

Heutiger Kurs Voriger Kurz 55 òù 556

14,5 14,75à 14,566 à [14

Bosntsche Eb. 14...

5 Mexikan. Anlethe 1899

4X 4 Oest. Staatsschays<, 14 amort, Eb, Anl, Goldrente... , do, m. neu. Bog. d, Caisse-Commune Kronen-Nente „. Lon E /AA lee 4 konv. M./N... 4/4 do. Silber-Rente. 4/, Y do. Papier-Rente „« Türk, Admini

unif. Anl, 083—06

> > P 2 t

do. j

do. Zoll-Obligattonen Türkische 400 Fr.-Lose Ung. Staat3rente 1918 do. do. 13 m, neu. Bog. d. Caisse-Commune

4X) do. do. 14 m. neu, Vog, d, Caisse-Commune

4% do. Goldrente 4ÿ do. do, m, neu. Bog. d. Caisse-Commune

do. Staatsrente 1910 do. Kronenrente... Lissabon Stabts, 1, I 4X4 Mexikan. Bewüäss.

Elektrische Hochbahn …. Schantung-Eisenbahn .„,« Hamburger Hochbahn... VDesterr.-Ung, Staatsb, .,. Valtimore-Öhto . Canada-Pacific Ah], - Sh. 9, Div.-Bezugßöschetn, Anatolt\<e Eisenb. Ser. 1 do. do. S Mazedonts@<he Gol Tehuantepec Nat...

Verein. Elbeschtffahri Bank Elektr. Werte,...., Bank fiütr Brautindustrie Bayer. Hyp.- u. Wechselb, Vayer. VBer.-Bk.Münch.-Nb. Desterr. Kredit „06e Meichsbaul op ocuoices Wiener Bankveretin....,, Accumulatoren=-#Fabrik Adlerwerke... UAschaffenburger

UAugsburg-Nürnb. Masch,

348B à 35B à 34,7b

‘à 24,5 à 24,5 B 26% G à 26%b 382,96 ü 3b

à 2,7 à 2,75b

17,5 à 17,25 à 17,5b 14,5 A 14,75h

23bG à 23,1b 8 2% 2,5 à 2,5 G 11,9 à 11,66

89,5b B à 89,25 à 89,5b 19,5 4 19,25ù 19%à 1946 18b G à 178 à 18b

* Noch nicht umgest,

174,75 A 177b 196,25 à 195,75 à 196,25b

162 à 163,25b 115 à 115,50à115à116,75b 199,5 à 197,5 à 201b

33h 37,75b

35,25b 24% à 24,5 B 2,9 G

à 24,96 à 24,8 G 2ÿ'à 2,56

9% à 9,5 à 9,25 À 9b 17,5b

14,56 à 143à 14%b à 19,56 a 195b ù 13,75à 13,56 13,8 à 146 à 13$b à 27 à 21,25 G

à 23,75 à 24b

à 20b 24,9 G

26,36 22% 6G 22,8eb G à 223b

2%à 2B 11,6

102b G à 102b

88,25 à 88 à 89b 18% à 18,75b 17B 6 17,46

» ,

* Noch ni<ht umgesi

72% à 73,5b

à 172,5 à 172,75b 194 à 196h

169h

33,75b G à 383 G 172,5 à 1735 G 17/B

162b 111,25 à 115,5b

196 à 198 à 197,5h

18,48b G 126 126 [96 96 . 8/1.1.7 j 8,96 G 8,Bb a) 4.10/10,25 G _— A - | 7 1166 16G 2816856 83,5b

.2.6 | 4,1eb G 46 G

1 —— au

,

_— E E

4.10] 2,36 2,8 G

1.1.7 | T.Bb 7,9b 8,06 G 8,06 G

11,15b

6 114,46 14,56 B

8,1 G

.4.10/11,736G [11,72B 410| 8,36G | 8,26b

1.4.10} —— _—

y

11. | —,-- —,—

LL.T 4 nie e am

Blveri<| 8,19b 8,18b

.B/1.4.10| 2,27 G 2,27 6 BIL.1.T | —,-— can an

$/1.4.10| 2,28 G 2,28 G

.10| 8,25b B 8,24b 8 111,3b 11,4b 8 1 ees 11,76 G

.8/1.4.10/11,896 G [11,85b B

./1.4.10/ 2,2T6G | 2,286 30.6 31.12 | 6,96 G 9,05b G

do. | 7,8566 | 7,95b G

0 —_— _———

ol —.—

9b G 96

13/11.1.7 | 7,96b 6b G 131,12) 8,7B 8,7B

i —,— a q-.

.10| 2,3 G 2,38b G

8b G Bb G

.1,7 | 68,15 G 8,15 G T

8,3 G 68,8 G 1.4.10| ,=- 9B 1.6.11) —,— _ 1.8.9 | —,— _—,—

1.4,10| 2,91 G 2,31 6

1.4.10/11,1ebG | —,— tb 20] 126 .1,7 | 8,05bG | B,06b

7 em ama

Vasalt .....-- 20 I. P. Bemberg Zul, Berger Ttefb. Bexrl.-Karlsr.Jnd Busch Wagg. V.-A. VByk-Guldenwerke Calmon Asbest Chem.von Heyden Comp HispanoAm de Electr.(Chade) Dt\ch.-Atl. Telegr. Deutsche Kabelwk. DeutscheWoUenw. Deutscher Etsenh. Etsenb.- Verkmitt Elek.-W, Schlesien Ta „List&Co. cidmübie Papter Hatethal Draht. F. H. Hammersen Harb-Wien.Gum. Hartm. Sächs. M. Hirsch Kupfer , Hohenlohe -Werke Humboldt Masch. Gebr. Junghans. Karl8ruher Masch. Rud. Karstadt ... Gebr. Körting .…. Krauß & Co., Lok. Lahmeyer & Co, Laurahíitte. ,..«« Leopoldgrube... G. Boe. Marimilianshlitte Miag, Mühlenbau Motorenfbr. Deuy Nordd. Wollkämm Hermann Pöge... Polyphonwerke Nhein.-Westf.Elek, do. Spal Nhenania,V.Ch.F. D. Niedel.….., Sachsenwerk „,.. N H. Schetdemande! Schles.Bgb. u. Zink do. Bgw. Beuthen do. Portl.-Zem. do. Textilwerke , Hugo Schneider . Schubert u.Salzer Siegen-Sol.Gußst Stettiner Vulkan. Stöhr&C. Kammg Stolberger Ztnk SvenskaTändsticks (Schwed, Zündh.) Telph. J. Berliner Thörl’s Ver. Oels. Thür. Gas Letpz. Ver.Sc<huhf. B.«=W, eler. Voigt & Haeffner Wicking Portland Ne Wol des oos

ol 8,28b 8,15 G

6,31bG | 631bG

1,7 | 7,866 G | 7,92b G ‘10| 8,076 G | 8;09b Q

4 J y Y H Noggrent.si

riefe S.A,A.1,2*5 |f. 3/1.1.7

1 für 150kg. 2M f. 1 g.

Emÿschergenos).A.6

126 11446 14 45e 68 j Dad. Landeselektr. E E 5 do. 22 1. Ag. A-K 5 | 1.7 .10/13,8b 13,65b Kanalv. Dt. Wilm. 10 ge 14,6 G u. Telt.22, Uï.27 4 j 1.4.1 6,95 G 6,95 G Landliefvb, Sahs./100/4% LLT 820 G 8.46 Neckar Akt.-Ges.21] B L

| Concordta Spinn, Con, ©aoutchouc

Dt. Linoleunm:-W,, RNM 26, uk. 82/100] 7 11.1.7 Engelh. Brauerei

Fahlberg,Lisi&Co.

Hambg.Elektr.Wk, _RM-A.26, uk.32/100} 7 11.1.7 Hoesch Eis,u.Stahl

Jsenbeck u.Cie. Br. RNM-A.27, uk. 32/102] 7 11.2.8 Klöckner - Werle

Friedr, Krupp

RM-A.27, uk.32 6 11.2.6 Leipz. Riebe Br. RM=A.1926Uuk.31

Leopoldgr.Reich8- mart=-A.26, Uk.32 8 ILIT Min. Acheub. Stk. RNM-A.27, uk,33/102] 6 11.1.7 Mitteldt, Stahlw. RM-A. m. Opt.s Schein 27, uk. 382/102] 7 11.1.7 Mix u. Genest

Nationale Auto RM=-A.26, Uk.82 S ILLT NatronzeUstoff RM-A.26, uk.82 m. Opt.-Sch. TALLLT do, do.o.Dpt.-Sch 1926 uk, 82 Neckarw.G26,uk.27 Siemens &Halske u,Siem.-Schucl,

1.1.7 1.4.1

I

Ver.DeutscheTerxt. Ver.J.-Utrn. Viag

VerStahlRM<=APB 20UTBE M DRSA 102] 7 1LL.T do. RM-A, S. 1 26 uf 32 o.Opt\<1102i 7 [1.1.7 { und Husaßdiv. f, 1926/27.

Adler Dt. Portl. Zeu. 04, x3, 82 1 1.1.7 Allg.EUL-G. 90 S.1

+ unverloste St, Augsburg-Nlirnb. 4 Maschfbk,13,r3.32 u4j 1,7

tleutiger Kurs 884 à 580 à 588,5b 309 a 302 à 311b 91 à 89 G à 90,5 à 898 à 94h 97 à 98G 92,5 a 92G

126,5 à 126% à 126,5b

540 à 537,5 à 540b 112b 100,25 à 100,75b 56,5b 84,75 à 843 à 85,25b 129,56 127,5 à 128b L Se) [j 1323 ù 134 G à 132b 219,5 à 216 à 217 à 215,25 à 222,5 G 96 à 95 à 95,5b 160 161 à 160 à 161b 33,5 à 336 G À 33,25h =— à 111,5b

+23,25 à 22,9 à 23,25b

106%b 25% à 243 à 25,25b

65,5 G à 66b

172 à 175b

83,5 à 82,75 à 84b

102,5þ

122,25 ù 1223b

203,56

4 133,75 à 135,5 Q 68,75b

168 à 166,56 à 168b

à 129,5 à 130 à 126,25b 165,5 à 167 à 165,5 à 167%b 183 à 184 G

113à 110 à 112,5b

624 à 62,5 à 62,75b

58,5 a 58 à 5B,5b

117,75b

186 à 184,75 ù 186,5h 26,75 à 27b

124,5b

à 1636

210h

101,25 à 100 Àà 101 à 100b 11B,25 à 1173 à 120,5b 369 a 365 à 369b

59 à 59,5 G

31 6

150,75 a 150 à 150,25b 244,75 à 241 G à 246b

364 à 363 à 365 G

B87 à B5Sb

104 à 105,25b

139,5 à 139Lb

107,5à 106 à 107b

230,5 a 225 à 226 à 218 à 220b à 160b

wee an d

b) Ausländi|che D nztg Gld.23 A. 1% [f B11 4.10 T 114 tes j

Bergmann Elektr.!| 3, Nürnberger;

: wn Bover1 07 f M für 1 Tonne. *.4 für 1 Ktr. f Ü Buderus Eisen 97,| [6 5 Mf. 15kg. ‘Mf. 1St. zu 17,5.4. 16,75 4. * A f. 1 St. zu 20,5 6. Constantin d. Gr.! {4% 3,08,14,1T3.193 | Dessauer Ga? 84, L Ö d L rüdsz. spät. 1942 Schuldverschreibungen industrieller >98, | Unternehmungen. | L Deutsche.

a) vom Net, von Ländern oder kommu-

nalen Körperschaften sichergestellte.

Mit Hin3bere<nung.

‘3.32,18i.K.Nr.4 nt.Tel.02, ,D,12, T3.

Gaß-

do. Kabelw. 1900| j5u 1913, rz. 1932.1 14

N. À 26 A kl 4101008 Ohne HKin8bere<hnung * No<G ni<t umgest

f, Licht u. Kraftj Zu 00, 04, 14, rz. 32! 4] veri. Eleftro-Treuhand}

(Neubes.)12,r3.32! 44 1.7 1685B Felt.uGuilleaume 4/4

1906, 08, rülz. 40 u4| 1.4.10/72,2G 72,26 Ga3anst.Betrieb8-;

gef. 1912,-rz. 82 4%] 1.1.7 | Gej. f. elek.Untern. 4% 1898,00,11, r3.32 Ges.f.Teerverwert 4% - 32 4% veri] —— 85 G Hd13gej. f.Grunds best$ 08 rz. 82 5 | 1.8.9] p p Hendel - Beuthen rz. 82 41.1.7 | KlöcktnerW.26,r332 Samml. Abls.A.|/190/5 | 1.7 _— Köln. Gas u, Elkt, 1900, rz. 1932. 44 1.7 Kontinent, Elektr, Nürnb, 98, rz.32! 41 LT m gu —_—— Kontin, Wasserw. S&.1,2,1898,1904 44 1.1.7 | Bbr. Körting1903, Su

09, 14 rz. 1932 4 veri] —— 83 G Laurahütte 1919. 4%

do. 95, 04, rz. 32/4 u.3/ vers<./75,2566 75h G Leonhard Braunk.

b) fonslige. Mit Hins RM-A,26, uf.31/102] 6 1.5.11

MiMeA.26, Uk.31 ß 11.4.10

RM-A.,26, uï.32 8 1.4.10

RNM-A.26, u?k.31 8 11.4.10/9

RM-A.26, uk.31|100] 8 [1.4.10

RM-A.26, ul,31 8 11,4.10

m. Opt.-Schein .1105/101/1.4.10

do. uk.381,0.Opt\ch.|105/101/1.4.10 Linke - Hofmann

Mannesmannröh,

99,00,06,13, r4.32 {4 vers<.|87,5ebB 188,4b MassenerVergbau (Buder.Ei\)96 rz32 Dberj¡chl.Eijenbed, 4/6

do. do, 19, rz. b.50 4% 1.7 RM-A.26, uk.32 6 11.4,10

Nhetn.Eiektri?.09, ou

do. Elektr. - Werk 0

RM =- Anl. 1926 64/1.5.11 Rombach. Hütten-

RM-A.26, uk,31/102} 6 [1.4.10 ({Moselhütte) RM 26, uk. 82/100j 7 11,5.11 (Bismarkh.) SachsenGewerksch. Sächs. Elekt, Lief. S<les. El, u. Gaß 1900, 02, 04 Schuckert & C0. 98, 4% 99,01,98,13,rz.32 u4| 1.7 a

44 1.1.7 [84,6 G SUes

Ohne KHinßbere<nung.

Glaß- indust. 02 rz. 32

Treuh. f. Verk. u.J. Mper S1. 23uk.80ißK,1.11.27 s | 1.11 |202bG 120,226 Vulkan-Wtk, Ham- burg09,12 r3.32| [44

S8ellstofff Mat yoN y 4

u,verl.St. S.2-8 4 | 1.4.10 do, do. 96 S.2u.3 4 | 1.4.10 do. do, 1900S, 4 41117 do,do0,05-13S,5-87| 43.4] vers<

1907 rz. 1932,

Voriger Kurs 570 à 572 à 566 à 580b

301b G 9304 B à300,25 G à310A309,5b 80,5 à 89,5 a B7,5 à B9 à 88b

532 à 534 à 532 à 538 à 536b

82,5eb G à 83,75b 127,75b G à 128 À 127,75 à 128b

130,56 à 131b

203.5 à 213,5 G 94,75 à 94,25b

32,75 à 33,25 à 32,75b —-à 112,5 à 111b *22% à 23,25 à 223b

24/56 à 25,5b à 147 à 146,75b

128,5 à 129,75b

—à 109,75 à 112,5b

4 58,56 586 à 59 G

233 à 235 à 234 à 234,5b 368,5 à 369 à 365b

100,56 à 103b G 139,5 à 139,75h

107,5 à 107,75b 208 à 222 a 215 à 226 G

u4 veri] ——- 84,5b

1.7 _—

4%) 1.4.10/64 G

1 1,7 (8466 184,5bG 184,5eb G

446.11) 78,76 G

vers. —-,-—- 6 | —— 6

S um —— Ey

85,9b Deuts<{-Dstasrika. . X01011.1 Kamerun Eb.Ant. L.B| 1011.1 Neu Guinea... 6 1.4 |895b 890b G Ostafr. Eisb.=G.-Ant.|iL] 11.1 s Otavi Minen u. Eb.12/2 1.4

1St.=1£L M p.Stl.[b{ {h

Fra oa rias 0, Gladbacher Feuer-Bersther. 640 G 635 G

6) tin Aftten tonvertierbar (mi! ZinEbereznung),

Í 82 j env fins ai Ö p Vie L.L.T } —s s Basalt Goldantleihe.| s | 1.1.7 [105b 104,5b ad 13 S E Harp. Bergb. NM-A Pee E ¿ 1924 unt, 30} 7} 1.1.7 /183b 184 G (M rey 4 aol lad t Rhein. Stahlwerke Mannh.), rz. 32} 4% 1.1.7 |88b —__— NM- Anl. 1925] 7 0 _—— E 912, rz. 1932.| ju4| 1.7 —— _—— G Ln 11. Ausländische. 2| u 1.7 —_,- 84b L Seit 1.7.15, 217.20 21000. 1,4 Wh U is Ln n / E Fr e a Mit Zin8bere<nung. lu4| 1.1.7 |84,75B 185bB Arbed Mean | | [ 44 Reunies) 26 in 54 1.1.7 ¡92eb G (91,66 lu4| 1.1.7} —,— | LL.T 84,26b Ohne Zins3bere<hnung. gesells<aft 19191 14-] 1.7 _ 70,6 G Haid.-Pash.-Hat‘/100/5 | 1.4.10/16b G 15,5 4 Kullmann u. Co.*|1038/4 | 1.1.7 | —-— —_—— veri] —-— 84,25b NaphtaProd Nob.!|100|s | 1.1.7 | ——“ —— do. Solvay-W.09) [44 1.1.7 | —,— —,— Russ.Allg.Elekt06?/100/0 | 1.1.7 | ——*° _— Te ab12 44 1.8.9 | —-— E do. Röhrenfabrif\10c/5 | 1.1.7 | ——*“ —_ senwert K&raft14| s 1 1.4.10 —— e ues Rybnik Steink.20°/100/44 1.3.9 | ——- 68 —_ Eletir.Ltefer.1900/ 44] 1.1.7 | —-— T7,4b Steaua-Nomana?/105}/5 | 1.5.11] —,— f do. 08.10, 12 il vers] —-— 70,5b G UngLokalb.S.1 i.K/105]4 |vers<.} -—,— _— 1914/ 5 [15.2.8 | 716 Kolonialwerte.

* Noch nicht uimgest,

160b G 153,5b +20,75b }#+20,5b

+30,26G6 |+30ebG 3306 |33%b

Versicheruug8aktien.

6 p. Stück.

Geschäftsjahr: Kalenderjahr.

* Noch nicht umgest,

Aathen-Münchener Feuer „...[325b B 321b

_ _— ;- B Aachener Rückversicherung. . .|124b 120 G Allba-Nordstern Lebens-Vers..|49,5'6 49 6G _ _— g U 602 645 Cs C CISSDEIE 262,5b

É 284b Allianz Lebensv.-Bank. .….… -.|297,5b 289b UAssek. Union Hamburg... X|88b 6 88b

lz Verliner Hagel-Assekuranz . N| —,— —- p 2B do. do, Nit. BN| —,— Berlin-Hambg. Land- u. Wass} —,— ———

Berlinische Feuer (voll)... X/45b 456 64,5 G do. do. (26 Einz.) 50,6 6 50,56

Colonia, Feuer-Vers. Köln .….|189,6b |186b

do. do. 100 M-Stitcke N| —__

1907,12, r3.1932 4M 1.7 _— g Dresdner Allgem. Transport X Leopoldgrube1919 4 1.7 —_—— _- (50 Ÿ Einz.) —,— —_—_ 1 do. (25 ÿ Einz.) —,— 1898,01 kv., r3.32 411.7 —_,_ Frankfurter Allgemeine... X/144,56 1456 B

u. Mitvers. L. 4/99,25bG |96,5b

Lit, C/161 G 161 Q

L Hermes Kreditversich. (f. 40 46)/19 G i196 Kölnische Hagel-Versiherung N —,— —— 1902, 07, rz. 82| u4/ 1.7 178,6 G ——— Kölnische Rückversicherung. ..|755B 750 B —— [66,506 | Leipziger Feuer-Versiherung „.| .— Eisen - Jnd. 411 do, do. Ser. B/67,5 G 67eb G 1895, 1916, r3.32 5 |verich.|78,4b 78,4b do, Ser. O| —,— ae Phönt1Bgb07 rz32 44 1.4.10] “Sj Magdeburger Feuer-Vers... X//103,5 6 101,6h do. 1919... 44| 1.1.7 [70,6 G -—_ Magdeburger Hage! (60% Etnz.)) —,— bo. Braunk.,rz.32 45 1.4.10} —,— ——- do. do, (26} Einzd.)} —,— je Magdeburger Leb.-Vers.=Ges. .| —,= Sevi 11,18,14, rà.32| [44 1.7 184,766 | —,-— Magdeburger Nlickversich. -Ges.41,66 (41,50 do. , (Stüide 80, 800)/88,5 6 886 i.Braunk,-Rev.20 B LT mats iu 85,26 G do. (Stülde 100) .…./43.5 G 4350 / Mannhetmer Versicher.-Ges. X/137b 1376 Montanw12,rz32| |4 1.7 184,6b6 | —,— „National“ AUg. L. «G.Stettin/900b 0 926h Nordstern, Allg. Verl. (f. 4046) N|82b „5 werke 01, rz. 382| [44 1.7 [79b 78,75bG | Rheinis<h-Westfälisher Lloyd N| —,— —_- Sächsische Versicher. (50 Einz.)} —,-- m 1904, rz. 32/ [ad 1.7 |79b 78,75b G Me N (I E Schles. Feuer-Ver). (f. 40 4). .|75,66 756 1917. rz. 82 5 | 1.7 aa Me aw gans do. do. (Stilcke 200) —— _— N Thuringta, Erfurt (voll eingez.)|268ebB |265b Q 1920 i, K, Nr. 2 5 | 1.4.10 ——- B | —,—- B do. Î (25 $ Einz. )/218b 218b 5 7 Tranzatlantische Güter .……...| ——- 8 | —-8 rüdz. 82| 11416,5.11/84,766 | —— Union, Hagel-Versih. Weimar|

E Vaterl. Rhenania, Elberfeld, X/480b G 480b B Viktoria Allgem, Verst<herung|2430b 2400b Viktoria Feuer-Versich. Lit. A X|581 B 5826

Auf Zeit gehandelte Wertpapiere per Ultimo September; 1927, Prämien-Erklärung, Festseßung der Liqu.-Kurse u, leßte Notiz p. Ultimo September : 29, 9,

Einiréich. d. Effeïftensaldo8: 80. 9. Einreich. d, Differenzskontros: 1,10. HZahltag: 8,

Dt. Reichsb.Vz.S.4 (Jnh.Zert.dR.B.) A,-G.f.Verkehr3w. Hamb.-Umer.Pak,. Hamb.-Südam.D. Hanja, Dampfsch. Norddeuts{<. Lloyd Alg. Dt, Cred.-A. BarmerBank-Ver. Berl. Hand. - Ges. Comm.-u.Prtv.-B Darmst.u.Nat.-Bk. Deutsche Bank... Diskonto-Komm... Dresdner Bank... Mitteld, Kred.-Bk. Schulth. - Payenh. Allg. Elektr.-Ges. Bergmann Elektr. Berl. Maschinenb. Buderus Eisenw?. Charlottenb.Wasfs. Cont, Caout<huc, Daimler Motoren Dessauer Gas Deutsche Erdö! „. Deutsche Masch. . Dynamit A. Noùvel Elektrizit.-Liefer. Elektr. Licht u. Kr. Essener Steink... J. G. Farbenind. Feli.uGuilleaume Gelsenk, Bergwerk Ges. f.ektr.Untern. Th. Goldschmidt . HamburgerElektr. HarpenerBergbau Hoesch Eis.u.Stahl hilippHolzmann Ilse, Bergbau …. Kaliwerke Ascher81 Klöckner-Werke .. Köln-Neuess.Bgw. Ludw. Loewe... Mannesm. -Röhr. Mansfelder Bergb Metb,u.Metalurg Nationale Autom. Oberschl. Eisenbb, Dberschl. Kok8wfe., j.Koksw.uChem.F Orenstein u. Kopp. Dstwerkte .…...... Phönix Vergbau. Rhein Braunk, uB., Rhein. Elektriz... Rhein. Stahlwerke Riebeck Montan . Rütgerswerke Salzdetfurth Kali Schles, Elektriz. u. Gas Lit. B, S<hudert & Co. , Siemens &Halskïe Leonhard Ttet Transradio Ver. Glanzst. Elbf, Ver. Stahlwerke , WesteregelnAlkalt Zellstoff »- Waldhof Otavi Min, u. Esb.

Heutiger Kurs

99,50b G

1624àù 162 à 166 à 165b 143 à 147,5 à 150b 218,75 à 217,5 G à 220,5b

148,75 à 149 à 148 à 150%b 144% a 145,5b

143% a 143 à 144,5b

244 à 254 à 253b

229,5 à 227,25 à 232,75b

156,5 à 155,25 à 157,75b 163,25 à 162,25 à 165b

246 à 243 à 246 B à 244,5b 415,5 a 417 à 409 à 420b 181 à 181,5 à 179,5 à 182%b 192% à 1906 a 193b 136.5 à 135,5 G Àà 139b 109b 5 à 107,25 à 110b 14146 G à 140,75 à 143,5b 117,756 1176 à 117,75b 119 2 117,5 à 1214b

88 à 87,5 G à 88b

143,75 à 145 à 144,75 G 184 à 182,5 à 184,5b

205 à 203,5 à 208 à 207,5b 159 à 161 h

136,25b G 8 137,5 6G

266 à 264 à 269b

130 à 129,25 à 132,5b 193,5 à 153,25 G à 165,5b 197Þ G à 202b

175 à 173,25 à 175b

172,75 à 172,5b

174 à 173 à 176,25b 125,5 à 124 à 125,25b 139à 144b

118 116,5 à 119b

95,75 à 97,5h

103L à 102,75 à 105,5b 134,75 à 35 à 133,5 à 136b

161,5b

178 à 181,5 G

95 à 94 96,25 à 96b 245 à 241,5 à 245,5h à 168,5 à 169,5b

289% à 290 à 287 à 291b 156,75 à 156 à 157,5b

702'à 693 à 627 à 694 à 710b 125 à 124,25 à 126b

182 à 180 à 182b

313à 311 à 315 B à 314,5b 33% à 33,5h

225,75 à 224 à 228 a 227,75b

173,5 a 172,5 à 178b B à 177,25b 163,5 a 162,25 à 164,75 à 164,5b

196 a 196,5 à 194,25 à 197b 149%à149,5 B à148,25à148,5ù147,75à [

298,75 à 296,5 à 303,5 à 303b 151,56 à 152 à 151 à 153,75b

197,75 à 196 à 198 à 197,25b

152,25 à 152,75 à 150,5 à 153b 175% à 175,5 à 176,25à174 à 176,75 ù 269 à 267 à 272,5 à 272þ [176,25hb

395 à 391 à 398 à 396 a 400b 110% à 110,75 a 110b G à 111,5b 245,5 à 245,75 à 243 G à 249b

194'à 193 à 194,25 à 193 à 198.75b

200 à 200,75 B À 198% à 201,25b

131,5 à 131,75 à 131,5 à 132,75b

Voriger Kurs 99%b

| 160,5 à 160b

145,5 à 147,75 à 147,5b

219 à 219,5 a 217,5 à 219b

à 224,5 à 225,75b

147,5 a 148,75 à 1489b

142,75 à 144b

142 à 143,5b G

241 a 2409 a 242,5b

1683 à 169,5 à 168,75 à 171B

224 a 226%b

160,75 à 162b

152,75 à 155,5 à 155þ

160 à 161 à 160,75 à161,75b

240 à 242,75b

408 à 412 a 408 À 418B à 413b

180 à 180,75 à 179,5a181,75a181,25b 186,25 à 189,5b

132a 136B à 135,5b 103,5à105,54104,52107 B à106ÿb 138% 6G à 141,5b

2116A116,75à 116b 116 à 117,25à 116 ù 117,75b

191 à 194,5 à 193,25b

147 G à149,25à147,75à1493à149,5b 823 à 85,56

140 à 143b

181 à 184b

200 à 202,25b

153 à 156 G

293 à 295 à 294,25 à 297,5 à 296,25b 134,5 à 136b

150 à 152,25 à 151,75 à 152b 263,75 à 264,5 à 262,75à265 B 6264 127,5b G à 130 à 129,25h [265,75 164B a 163,5 à 164B

195,25 à 196 à 195,5 à 197,5b 174,25 à 1726 à 173,25B à 173b 194A 195B à 194 à 195h

248,75 à 250,5 G

à 168 à 170,5b

143,5 a 152,5 à 152,25b

173,75 à 174,75 ù 173,75 à 1743b 262 a 269b

173à 173,5à 171,5à 173,5 à 1736 à 122 à 124,25b

114,5 à 114 à 115,5b 96,75b

102,75 à 104% à 104b

à 133 à 133,5 à 133 à 134,5b 390 à 394 B a 390 à 397 B à 394,25 h 109,5b G à 109,75 à 109% à 109,75h 238,25 a 244,5 à 243,5 G

159 a 160b 188,52191.25à190,25à193,5à192,5b 173 à 177,256

à 94,5 à 95,5b

240,5 à 243b

—à 170 à 170,5b

198 a 198,5 à 197 à 199,25b

285 à 286.5 à 284,5 à 287 à 286,5b —à 153 à 155b

130 à 131b

692 à 700 à 697 à 702 à 694à706à7 1221 à 124,5b 706 à 70

178,75 à 178 à 181b 303 à 305 à 304 à 310 à 309,5b 33 à 33b Q

10,

Or. Golds@midt in Offenbah a. M., flagt gegen ihren Ehemann Johann Heinrich Friedrih Hopmann, früher in íJFügaesheim, jeut unbekannten Autenthalts, wegen Ghescheidung, mit dem Antrage, die Che der Streitteile für nichtig zu er- flären event. die Ebe zu trennen und den Beklagten für den {huldigen Teil zu er- Ylâären, und ladet den Beklagten zur münd- lichen Verhandlung des Rechtsstreits vor den Einzelrichter der 3. Zivilkammer des rial 9 Landgerichts zu Darmstadt, errn Landgerichtêrat Denk auf Dienstag, den 29. November 1927, vormittags 9 Uhr, mit der Aufforderung, sich dur einen bei diesem Gericht zugelassenen Nechts- anwalt als Prozeßbevollmächtigten vertreten zu lassen. Darmstadt, den 13. August 1927. Der Gerichtsshreiber Hess. Landgerichts. Ferienzivilkammer.

[52818] Oeffentliche Zustellungen. Auf Grund der $8 1565 bezw. 1568 B. G.-B. klagen mit dem Antrage auf Ehescheidung: 1. Ebefrau HedwigSchneider, geb. Billerbe>, in Wetter (Nuhr), Harkort» straße 11, Proz.-Bev.: N.-A. Dr. Groos, gegen ihren Ehemann, den Anstreicher Ewald Schneider, zuletzt Wetter (Ruhr), Harkortstraße 11 8a R 76/27 —, 9, Ebhetrau Pauline Lippert, verw. Pröpper,

® eb. Kleinespel, in Langenfeld, Wilhelm-

straße 9, Proz.-Bev.: Obuh und Dr. Horstmann, gegen ihren Chemann, den Telephonmonteur Johann Lippert, zuleßt in Langenfeld, Düsseldorfer Straße 134 8a R 175/27 —, 3. Ehejrau Elfriede íFda Lietmeyer, geb. Schroeder, in Elber- feld, Proz.-Bev.: N.-A. Dr. Wiede- mann, gegen ihren GChemann, den Arbeiter JFosevh Lietmeyer, zuleßt Düsseldorf, Neustraße 10 8a R 178/25 —, 4. Ghe- frau Luite Oepen, geb. Hellwing, in Düssel- dorf, Adlerstraße 54 11, Proz.-Bev.: N.-A. Dr. Wildt, gegen ihren Ehemann, den Händler Joseph Oepen, zuleßt in Neuß, Büttagerstraße 590 8a R 224/27 —, 5. Chetrau Helene Frieda Nowad, geb. Fi\cher, in Obermenzing, Sigmundstr. 2b, Proz.-Bev.: R.-A. Dr. Meyer, * gegen ibren Ghemann, den Reisenden Hermann Martin Nowa>>, zuleßt in Düsseldorf $a R 232/27 —, 6. Ehefrau Sovhte Pesch, geb. Jordan, in Schillerélage bd. Burgdorf, Proz.-Bev.: N.-A. Dr. Mirtz, geaen ihren Chemann, den Arbeiter Peter Pesch, zulegt in Düsseldorf 8a R 272/27 —, 7. Bauhilf8arbeiter Karl Albert Stille in Düsseldorf, Neußer Straße 20, Proz.-Bey.: R.-A. Mäel, gegen feine Ehefrau Maria Stille, verw. Brixius, geb. Saleßzki, zuleßt in Düsseldorf, ODreie>slraßze 6 8a R 213/27 —, 8. Ehefrau Gertrud Peters, verw. Garth, geb. Ba, in Bieren, Grüner Weg 9, Proz.-Bev. : N.-A. Marpmann, gegen ihren Ehemann, den Gärtner Karl Peters, zuleßt in Düssel- dorf, Jülicher Straße57 8a R216/27 —, 9. Ehefrau Luise Niederhaus, geb. Gaß- mann in Hannover, Lisbethstr. 7 ILI, Proz.eBev. : N.-A. Dr. Stockem, gegen ibren Ghemann, den Schlosser Ewald Niederhaus, zulegt in Düsseldorf, Bogenstiaße 6 8a R 149/27. —, 10. Ghetrau Emilie Nüßer, geb. Ott, in N Proz.-Bev.: N.-A.

r. Simoné, gegen ihren Ehemann, den Arbeiter Heinrich Nüfßer, zuleßt in Hilden, Heiligenstraße 1 8a R 241/27 —, 11. Post\chaffner Georg Steidl in Düssel- dorf, Aderstraße 110 I1I, Proz. - Bev. : RN.-A. Luckey gegen seine Ehefrau Anna Steidl, geb. Schuler, zuleßt in Düssel- dorf 8a R 252/27 —, 12. Ghetrau Jda Splitbof, verw. Metzen, geb. Tenkers, in Meiersberg bei Hubbelrath , Proz - Rep: V «A Veo Df U,

gegen ihren Ehemann, den Erdarbeiter Gerhard Splithof, zuleßt in Meiers- berg 8a R 295/27 —, 13. Ehefrau Eugenie Anna Wollstein, geb. Scharb, in Altena, Buchholzstraße 56, Proz.-Bev. : N.-A. Dr. Wiedenhofen und Kevelaar, gegen ihren Chemann, den Otto Woll-

stein, zulegt in Düsseldorf, Faunastr. 11

8a R 310/26 —, 14. Ehefrau Bertha Kracht, geb. Hohendorn, in Wieödork, Prinzgohlitraße 10a, Proz.-Bev.: R.-A. Bietenbach, gegen ihren Ehemann, den Schlosser Karl Kracht, zuleßt in Wies- dorf 8 B 163/27 —, 15. Möbeltrans- porteur Karl Himsl in Düsseldorf, Tal- straße 22 11, Proz.-Bev.: R.-A. Kinyen, gegen seine Ehefrau Berta Himsl, geb. Fischer, zuleßt in Düsseldorf 8R 191/27—, 16. Ebeirau Elise Hassel, geb. Stephan, in Ludwigéburg, Lindenstraße 6, Proz. - Bev. : R -A. Dr. Geile, gegen ihren Che- mann, den Artisten Heinrih Hassel, zu- leßt in Düsseldorf 8 R 467/26 —, 17. Ehetrau Frieda Alice Therese Borsi, geb. Lu>ks, in Hamburg, Horner Landstr. 7, Proz -Bev. : N -A. Dr. Kaufhold und Dr. Klein I11,, gegen ihren Ehemann Charles Nicolas Jean Borsi, zuletzt in Düsseldorf, íSmmermannstraße 15 8 R 308/23 —, 18. Arbeiter Hermann Krautstein in Düsseldorf, Westfalenstraße 67, Proz.- Bev.: R.-A. Dr. Klein 111, gegen seine Ehetrau Martha Krautstein, geb. Busch- haus, zulegt in Köln 8 R 228/27 —, 19. Ehbetrau Paula Güldenmeister, verw. Schmidt, geb. Denters, Proz.-Bev.: N.-A. Dr. Wiedenhoken, gegen ihren Ehemann, den Kraftwagenführer Paul Gülden- meister, zuleßt in Düsseldorf, Palmen- E 29 8. R 257/27 —, 20. Ehe- rau Mathilde Brede, geb. Wiechert, in Düsselderk, Stromfstraße 43, Proz.-Bey. N.-U. David, gegen ihren Chemann, den Moi kereiarbeiter Heinrih Brede, zuleßt in Düsseldori, Stromstraße 43 8. R 302/27 —, 21. Ebefrau Therese Gerhardt,

ch. Gilles, in Opladen, Adalbert straße 4, Proz.-Bev.: N.-A. David, gegen ihren Ebemann, den Arbeiter Adolf Willy Ger-

Aufenthalt unbekannt is, zur mündlichen Verhandlung des Rechtéstreits vor die Zivilkammern 8a bezw. 8 des Landgerichts în Düsseldorf mit der Aufforderung, si dur einen bei diesem Gericht zugelaffenen Rechtsanwalt vertreten zu lassen. Ver- handlungétermine stehen an zu lautender Nummer 1—13 am 7. November 1927, vormittags 9} Uhr, in Saal 123, zu lautender Nummer 14 bis 22 am S. November 1927, vor- mittags 92 Uhr, in Saal 244. Die Prozeßbevollmächtigten der Kläger wohnen in Düsseldorf.

[52819] Oeffentliche Zufiellung.

Tennigkeit in Elbing, Sternstraße 32, bei Tennigkeit, Prozeßbevollmächtigter : Nechts- anwalt Dr. Kuhn in Elbing, klagt gegen ibren Ebemann, den Arbeiter Wilhelm Friedri<h Buchholz, trüher in Elbing, jeut unbekannten Aufenthalts, auf (The- anfe{tung bezw Ehescheidung aus $S 1968, 1534 B. G.-B. und Schuldigerktlärung des Beklagten gemäß $ 1574 Abs. 1

ladet den Beklagten zur mündlichen Verhandlung des Rechtéftreits vor die I. Zivilkammer des Landgerichts in Elbing auf den 4. November 1927, vor- mittags 10 Uhr, mit der Aufforderung, sich durh einen bei diesem Gerichte zu- gelassenen Nechtsanwalt als Prozeßbevoll- mächtigten vertreten zu laffen.

[52820] Oeffentliche Zustellung.

Maier, in Mainz, Prozeßbevollmächtigter : Rechtsanwalt Dr. Nies in Mainz, klagt gegen ihren Ehemann Gustav Weidt, unbekannten Aufenthalts, früher in Mainz, auf Grund des $ 1568 des B. G.-B.,, mit dem Antrage, die am 24. Juli 1918 vor dem Standesbeamten zu Schrbeinfurt geschlossene Ehe der Parteien zu \{eiden, den Beklagten mit Aleinschuld und den Kosten des Nechtsstreits zu belasten. Die Klägerin ladet den Beklagten zur münd- lichen Verhandlung des Rechtsstreits vor die 2. Zivilkammer des Hessischen Land- gerichts in Mainz auf den 5, Dezember

Aufforderung, einen bei dem gedachten Gerichte zugelassenen Anwalt zu bestellen. Zum Zwecke der öffentlihen Zustellung wird dieser Auszug der Klage bekannt- gemacht.

Der Gerichtsschreiber des Hess. Landgerichts.

—— ——CCE C I G

99. Gbefrau Marie Martha Magdalena Bischoff, geb. Büttner, in Ober Oeljen, Proz.-Bey.: R.-A. Dr. Dahmen, gegen ibren Ehemann, den Schweizer Nobert Vijchoff, zuleßt in Gut Namratherhof, Bez. Düsseldor! 8 R 82/27.

hardt, zuleßt in Opladen 8 R 322/27 —,]

Die Kläger laden die Beflagten, deren

Düsseldorf, den 12. September 1927. Der Gerichtsschreiber des Landgerichts.

Die Frau Ella Buchholz, geborene

G-B, 2 R. 107/20, Dié Klägern

Elbing, den 7. September 1927. Der Gerichtsschreiber des Landgerichts.

Die Ehetrau Margarete Weidt, geb.

1927, vormittags 9 Uhr, mit der

Mainz, den 9. September 1927.

[52826] Oeffentliche Zustellung.

Dex minderjährige Horst Arno Simmang in Bagenz, Kreis Sprem- berg, Prozeßbevollmächtigter: Amts- vormund des Fugendamts in Sprem- berg, klagt gegen den Schlosser Arnold Mattig, unbekannten Aufenthalts, früher in Trattendorf, unter der Be- hauptung, daß der Beklagte der Büdner- tochter Johanna Simmang in der Zeit vom 3. Juni bis 2. Oktober 1925 ge- {hle<tli< beigewohnt hat, mit dem An- trage auf Verurteilung zu einex viertel- jährlih im voraus zu entrichtenden Unterhaltsrente von 72 Reichsmark ab 1. April 1926 bis F vollendeten 16, Lebensjahre des Klägers. Er hat ferner beantragt, dem Beklagten ie Kosten des Rechtsstreits aufzuerlegen. Zur mündlihen Verhandlung des Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgeriht in Spremberg auf den 25, Oktober 1927, 94 Uhr, geladen.

Spremberg, den 12. September 1927. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

[62822] Oeffentliche Zustellung. Der Kötner Friedri Reimer in Eich- dorf, Prozeßbevollmächtigte: Rechtsanwälte Fahn>e und Dr. Ernst in Bleckede, klagt gegen den Zimmermann Heinrich Bielen- berg in Vogeljang, jeßt unbekannten Auf- halts, unter der Behauptung, daß die Hypothek Oldendorf, Blatt 26 Abt. IT1 Nr. 7 über 5000 4, zurückgezahlt sei, mit dem Antrage auf Verurteilung, die Löschung diejer Hypothek zu bewilligen. Zur münd- lien Verhandlung des Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgericht in Bleckede auf den 8 November 1927, vorm. 9 Uhr, geladen. Amtsgericht Bleckede, 9. 9. 1927.

[52821] Oeffentliche Zustellung. Fn Sachen des Gugen Koch, Kaufmann in Weilheim, T., Bekl. Ber.-Ki. gegen Simon Storr, Kaufmann in Wiejen- steig, O.-A. Geislingen a. St., Kl. Ber.- Betl., wegen Forderung aus Geschäfts- besorgung, hat der Beklagte durch R.-A. Diegel in Kirhheim, Te> gegen das Ur- teil des Amtsgerichts Kirchheim, Te>, vom 9. 6. 1927 Berufung eingelegt mit dem Antrage, dieses Urteil abzuändern, die Klage abzuweisen und dem Kläg&- Berufungtbeklagten die Kosten beider Instanzen aufzuerlegen. Termin zur münd- lien Verhandlung des Rechtsstreits vor die Zivilkanmer 1 des Landgerichts zu Stuttgart ist bestimmt auf Dienstag, den 15, November 1927, vormittags 9 Uhr. Dies wird dem Berufungs- beklagten bekanntgegeben mit der Auf- forderung, einen bei diesem Gerichte zu- gelassenen Anwalt zu bestellen. Stuttgart, den 10. September 1927.

vou Wertpapieren.

Die Betanuntmachuungen über den Verlust von Wertpapieren befin- den sich auss<ließli<h in Unter-

[52830] Bekanntmachung, betreffend Schlesische landschaftliche

1927 beträgt na< faßzungsmäßiger Er- mittlung der Geldwert tür

Dies gilt sowohl

[53127]

von Markanleißen der Stadt Günz- burg, die im ganzen weniger als 500 Goldwert dieser Anleihe besitzen und hier- tür alten Besi im Sinne des $ 35 des Anleiheablösung8geseßes na<weisen können (Kleinbesißer) erhalten von der Stadt Günzburg ohne Anerkennung einer Necktsverbindli{hkeit auf Antrag frei- willig eine Barabfindung von 29 vom Hundert des Goldwerts ihrer Altbesig- anleihen.

90. September bis 31. Dezember 1927 bei der Stadthauptkasse Günzburg einzu- reichen; hierbei sind Name, Stand und Wohnort des Antragstellers genau anzu- geben und beizufügen:

der Stücke der dem Anleihebesißer zu-

4. Verlosung 1c.

abteilung 2.

Goldþfandbriefe. m Termine 24. September/1.Oktober

1 Goldmark = 1 Reichsmark?k.

a) für die am 24. September fälligen Zahlungen (Zinsen, Tilgungs- und Nezrwaltungéfostenbeitrag) der Dar- leÿns\<uldner, als au<

b) für die am 1. Oktober fällige Zinfen- zahlung an die Pfandbriefinhaber,.

Breslau, den 12. September 1927.

Schlefische Generallandfschaftsdirektion. von Grolman.

Bekanntmachung. A. Fm Inland wohnende Eigentümer

Die Anträge sind in der Zeit vom

1. Schuldurfunden (Mantel und Zin®8- sceinbogen eins{l.Erneuerungéscein);

2, die für den Altbesitnachweis erforder- lihen Papiere;

3, eine s>1istliche Erklärung des Antrag- ftellers, daß die zur Barablö|ung ein- gereichten Anleihen (im Gesamtbetrag von unter 500 4 Goldwert) seinen Gesamtbesiz an Markanleißen der Stadt Günzburg mit Altbesitnahweis darstellen (Kleinbesitnachweis).

B. Altbesizan\prüche für Svißenbeträge unter 500 4 Goldwert werden ohne Anerkennung eines Rechtsanspru<#s mit 25 9% abgelöst. Ein besonderer An- trag ist nit erforderli; die Auszahlung erfolgt obne weiteres na< Aushändigung

stehenden Ablssungsanleihe. Günzburg, den 8. September 1927. Stadtrat. Hanne.

[53126] j Reue Pommersche Landschaft für den Kleingrundbesißz.

Aufkündigung neulandschaftiicher Vommerscher Pfandbriefe für den Kileingrundbesitz.

Auf Grund des Artikels 2 der zweiten Verordnung über die Auswertung der An- sprüche aus Ptandbriefen und Schuldver- ichreibungen landfchaftliher (ritterichast- licher) Kreditanstalten usw. vom 16. No- vember 1926 (G.-S. S. 301) kündigen wir hierdur< von den Nummerpfgid- briefen der Neuen Pommerschen Landschaft für den Kleingrundbesigz diejenigen, deren aus der Vorderseite des Pfandbriefs er- sihtlicher Ausstellungstag (S 17 der ersten Verordnung über die Aufwertung von Pfandbriefen und Schuldverschreibungen land|<haftliher [titterschaitliher] Kredit- anstalten u)w. vom 10. Dezember 1925 [G.-S. S. 169] in den Jahren 1920 1921, 1922 und 1923 liegt, zur Ein-

lösung auf. ;

Dieje Aufkündigung erfolgt zum

31, Dezember 1927,

Die bar in Reichsmark zu bewirkende Einlösung der aufgekündigten Pfandbriefe erfolgt mit 30,30 vH des nah $ 17 Absatz 1 der obengenannten ersten Ver- ordnung vom 10. Dezember 1929 (G.-S. S. 169) festgestellten Goldmarkbetrags.

Als Stichtag für die Umrechnung des sih ergebenden Goldmarkbetrags in Yeichs- mark gilt der 30. November 1927. Jedoch ist, sofern sih bei der Umrehnung für das Kilogramm Feingold ein Preis von nicht mehr als 2820 Neichémark und nicht weniger als 2760 Reichémark ergibt, für jede Goldma1k eine Neihemark zu zahlen. Die aufgekündigten Pfandbriefd+sind nebft Zins\cheinbogen am 31. Dezember 1927 in umlaufsfähigem Zustande an die Landvschaftli<he Bank der Provinz BVommeru in Stettin (Paradeplay 40) einzuliefern gegen Empfangnahme der Zahlung des Einlösungsbetrags. Erfolgt die Einlieferung nicht spätestens vor dem 1. März 1928, jo ist die Neue Pommer}che Landschast für den Kleingrundbesitz be- rechtigt, den au! die nicht eingelieferten Ptandbriete entfallenden Betrag in Neichs- mark zu hinterlegen, sofern ihr niht vor Ablauf dieser Frist die Stellung des Antrags auf Einleitung eines Aufgebots- vertahrens odex auf Zahlungssperre nach- gewiesen wird.

Den einzureichenden Pfandbriefen ist ein Verzeichnis beizutügen na<h dem von uns aufzustellenden Muster. Vordrucke sind von der Landscha}stlichen Bank kostenfrei erhältlich.

Stettin, den 14. September 1927. Generaldirektion der Neuen Pom.

i pfandbriefe der Pommerschen Landichaft

[53125] Bekanntmachung.

der Pommerschen Land'chaft beträgt der Goldwert der am 1. Oktober 1927 fälligen Zinsen der 89/9, 79% und 6 % Gold-

eine Reichsmark für ie eine Goldmark = 0,35842 g Feingold. Stettin, den 14. September