1927 / 217 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[52917] [53266] Bekanntmachung. [53268] [51207]. Akticengesellshaft [53132] Bekanntmachung.

Mir machen biermit bekannt, daß in dem| Gemäß Generaiversammlungsbes{luß| U: 1er Aufsicht8ratêmitg?ied Herr Bruno für Vauausführungetnt D j j Si : S f D {S f Î A) ¿ f r e y L E Mgr itltete uar ec A E E ROL er Reichsrat hat iner S j î - s Aufsichtsrat unserer Ge}ellschait folgende | vom 9. September 1927 ist Herr Rechté- | Zintsch Leipzig, Ut dui< Tod amn 19. Mai | vorm. Georg Lönholdt & Söhne |am 21. Juli 1927 L ie R S u ft E E n c a E @ in E r E E L M E î a g @ Veränderungen eingetreten sind: Herr | anwalt Dr. Walter Schmidt aus dem | 1927 aus dem Aussichtsrat unserer Ge}ell- G. m. b. D.,, Frankfurt a. M. ordentliden Generalveriammlung der

e ©& & Nittergutspächter Johann Gey in Lichten- | Au!sichtsrat der Firma ausgescieden und |schaît ausgeschieden. Nettobviianz ver 31. Dezember 1928, | Aktionä ; E Œ@& ® D S {S walde iit am 20. Juli 1927 ausgeschieden. | an seiner Stelle Herr Direktor S. SkirbolU Leipzig, den 10. September 1927. E 2 - S rere teten T N T Avril 1907 zum Ci Ï Ci 4 anzeiger un ren Î El @d Anzeiger

Frau Meta Gey in Chemniß, Annaberger | gewählt. Knave & Würë A. G Solí bei<lof ( 28 Î y 2 U L ¿ l . V. 20 . ln senen Aenderungen der $$ 47 Abs. 2 Straße 369, wurde in den Aufsichtsrat | Defu Deutsche Film-Union A. G., Der Vorsftan5. Immobilienkonto . . 140 432/05 : í Kaiat ; ; j C ï S : D ilienkonto 0 432/05 | und 48 der Banksazung genehmigt. Die L 1 á ¿ Berlin, Freitag, den 16. September 192 (

FToovtiert. Berlin. [52871] Hausgrundstü>k Schweizer- U i Ü ü i E : E in T pausgrun: ö enderungen betreffen die jür Be1chlüsse Viegnar, dan 12. Sewtener 1927. [52921 ]. i : Wir laden hiermit die Herren Aktionäre | FTASE 6 4 41 000 der Generalver|ammlung erforderliche A E L L ne iadecteei E L EiS L Blan Bilanz per 31. Dezember 1926. unserer Gelellihaft zu der am Mittwoch, f rets et Ene t cas Mente é 1585. Z 2. 27.) is Der Junhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus 1, dem Hauvdels-, 2. dem Güterrechts-, 3, dem Vereius-, 4, dem Genofsenschafts-, 5, dem Musterregifter, | aft i. . —>= | den 5. Oktober, nachmittags 5 Uhr, | E S erlin-Schöue , S E ü | ü Heinze, Liquidator. Aktiva. t H | in den Ge!chäftéräumen des Notars Driia Effektenkonto S 11 997/10 | tember rap iges ain L 6. der Urheberrechtseintragsrolle sowie 7, über Konkurse und Geschäftsaufficht und 8, die Tarif- und Fahrplaubekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erïcheint in cinem E313) Grundstü>fonto : Dr. Wurzel, Taubenstraße 32, stattfindenden Aktivhypothekenkonto S # 22 901 Der Polizeipräsident zu Berlin, Abteilung L besonderen Blatt unter dem Titel

Passauer Straße 39 253 000|— | Generalversammlung cin. Debitoren « « « «+ 119 031 F, V.: Shwidden. & eo - E las: ¿2 | eors A 41807 tral-Handels8register für das Deutsche Nei für Ozon-Fnduftrie Beteiligungskonto . 60 000 1. Vorlegung und Genehmigung des [53131] j gs S ir lad iere Aktionä G 6 Kassakonto . . . « 1 991 Ge)\häftsberihts sowie der Bilanz | „x,;, Haben. Unsere Aftionäre werden hiermit zur : A : L

aden unjere Aktionäre zur ordeut- E E des letzten Liquidationsjahbree. Aktienkapitalkonto . . . . | 280 000/— | 54. ordentlichen Generalversamm- : Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin Das BLentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bez u g 8

lichen Generalversammlung auf den 9 Beshsufifassuna ü Gs Gesekl. bezw. Umstellungs- : 4 / x s L | L L g E : - 6 6 Es Z . Be\chluß g über die Löschung der | FCICbt. 963M. Lmserungs lung auf Mittwoch, deu 5. Oktober du die Geschäftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers SW. 48, Wilhelm- preis beträgt vierteljährli<h 4,50 Reichsmark, Einzelne Nummern kosten 0,15 Reichsmark, D Oktober 1927, vormittags i Pasfiva. Firma und Entlastung des S CibaEna reserve 10 000 1927, 3 Uhr na<hmittags, in das r E Tons E dn Es B M ; Anzeigenpreis für den Raum einer 6 gespaltenen Einheitszeile (Petit) 1,05 Reichsmark. 41 R a de Name d E A S 50 000 Berlin, den 13 September 1927. Reden “E « 70 000|— | Bahnhokhotel Hildenbrand, Navensburg « 7rtledmann & 0, Zen, Unter | Hejervetonio . « « « 5 000/- Necosta- Aktiengesellschaft Restkaufpreisschulden. . 7 000|— | eingeladen F ! e ay e D T M P T E E C ZE E R E den Linden 12 ein. Hypothekenkonto: Hr Gautiaa y Kreditoren è 9 436 / i ee Nen. 217A und 217B ausgegeben. Tagesordnung: Passauer Straße 39 70 000 Ott L Aufwertungsausgleichskto. 10 038 1, Vorl E Gewi Lom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nen u geg 1. Vorlage und Genehmigung der Bilanz | Pafssauer Straße 40 70 000|— | f? SED d EAEe ee: Gewinn- und Verlustkonto: i: E Verla itrebauns, An E Bo | Ee E g aare v M, F Emden Ene 369 600 Nheinis<h-Westfälische Baustoff Gewinnvortrag a. 1925 rit des Vorstands und Aufsichtsrats i E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem ESinrückungstermin bei der Seschäftsftelle eingegangen fein. “22 ür das Geschästsjahr 1926/27, Bor- | M, J. Emden Söhne 1 991 L 39 117,22 für das Geschäftsjahr 1926/27 f é \age des Geschäftsberichts 1926/27. fm enerión , Aktiengesellschaft, Efsen. Verlust i. 1926 7194,38 | 31922 Beschlußtassung über die Genehmi j entlas 566 5 i : E Ï e . [ Genehmis- | E : : 2. Gntlastung von Vorstand und Auf- : : va | Siethurch laden wir tvsere Herren E aas 2 Va n r v Kaufmann, Altona-Stellingen-Langen- | 10000 Reichs f in voller Höhe. Oeffent- | Bum stellvertretenden Geschäftsführer ist mark herabgeseßt. Durch Beschluß der Ges sihtérat. Gewinu- und Verlustkonto Attionâre ul FIex Gn Dienstag, den Gewi Ó Q Entlastung aris E und Auf- Í Handelsregister Felde: Johann Heimich Meyer, liche Belenulueingon E Gesellichaft bestellt Amtsvorsteher Gustav Wauec, | neralversammlung vom 4 Juli 1927 is Aktionäre. die an diejer Generalver- per 31. Dezember 1926. 18. Oktober 1927, na<m. 4 Uhr, ewinu- unv Berlustre<uung : 5 ; s ® | Klempnermeister, Hamburg. Nicht ein- | exfolgen nur durch den Deutschen Reichs- | Thyrow. der $ 5 Abs. I des Gesellschaftêvertrags

i 4 » im Hotel Kailerhof in Esse f 31.D 14 sichtérat für das Geschäitsjahr 1926/27. : Ne y ; s / Cr 3 E rger ema Mugais Debet L O 0, e pes E t aae e . Wahl der A für aa Altona, Elbe, [52960] | getragen: Die Betanntmachungen der | anzeiger. Nr. 40 254. Westfälische | Berlin, den 6. September 1927. geändert. Das Grundkapital zerfällt jeyt Hre allten dis Ia ens 8. 0 + M S F £ c

bei der Gejellscha1téfasse Neparaturenkornito 1 994/90 | mit nahfolgender TageSorduung er- Soll. Ge1chästsjahr 1927/28 gemäß $ 33 (Nr. 25.) Eintragungen ins Handels- | Gesellschaft erfolgen nur dur< den | Jmportgesells<aft Dr. Vinager & Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 122, E E O eas Uelieiw bei vem Banthause E. L, Fried- | Hauszinssteuerkonto“ - » | 18 462/42 gebenst ein: : |Handlungsunkostenkonto . « |10 485 Bell Sialitna * über Herabfeh 2. September 1927 E Le N E Tia | Bautia; [52475] | gesellschaft: Oskar Leroi ist nicht mehr mann & Co, Unkostenkoutd "... - » 4 036|89 | 1. Bericht über den Stand der Ge-| Steuernkonto 9 449) + Ea L DeE S N H.-R. A 704: C. C. F. Meyer, | H.-R. B 668: Buttellawerk Hol- | Der Großhandel ‘ind Vertrieb von Lebens-| In das hiesige Handelsregister B ist am | Vorstand. Zu Vorstandsmitgliedern sind

at N 4 Qn vir Gl Fellid 5 tüdsverw asfoftei Pro des Grundkapitals von NYè 1 600 000 h: : es G 4 : ; ; L . @ x He bei einem Notar Zinsenkonto 12 776 fellihaft. Grundstücsverwaltungsfkosten 8-721 auf NM B00 O S Saaten, Altona: Die Geloltidatt ist aufgelöst. | steinis<he Margarinefabrik Gesell: | mitteln aller Art und verwandten Ar- 7, September 1927 eingetragen tvorden: bestellt: Kaufmann Lothar Arlt in Michen-

während der üblihen Schalterstunden zu | Körperschaftssteuerköntko 642/28 | 2. Entlastung des Aufsichtêrats und der 23 655/82 1 j Aftien im Verhältnis 2: l Der bisherige Gesellschafter Kaufmann | haft mit beschränkter Haftung, | tikeln und deren Herstellung sowie der Be- Nr. 884. Berlinische Fener-Versiche=- | dorf bei Potsdam, Dipl.-Fngenieux Marzel binterlegen. Vermögenssteuerkonto . 2 094/60 | Ge\äftsführung,. Gewinnvortrag auf 1927: O der 2 itien Lid Berhältnis L ; Fe Es ona: Die Gesamtprokura des Kauf- | 4; ieh “| rungsanstalt, Berlin: Oskar Stei- | Reichmann in Berlin. Nr. 33 174, Berlin, den 14. September 1927. Grußibfonto «.«« «s 7 369 3. Beschlußfassung über die Liquidation | Gewinnvortrag aus 1925 - zweds Vornahme .von Abschreibungen Sei E E E e Hinrichs li Hof AEH O if A tot erur wig mt E its Eci Berlin-Friedenau, ist | Navio-Lloyd Aktiengesellshaft für Der Vorstand Veit. 24 14 661/86 der Gefellshaft und Wahl der Liquis- 39 117,22 unter teilweiser Beseitigung des Ber» E S 5 M 10 Septemb 1927. M 25 ete R E um stellvertretenden Vorstandsmitgliede | Fabrikation und Handel radios s Et 62 0393 datoren. Verlust in 1926 7 194,38 |31 922/84 A A Bens U E | H.-R A821 J D Rain «&| $.R. B 7 Deutsche Näh- wee e 20600 MabteS: bestellt. Nr. 26 123. Denseritwerke | telefouisher Apparate: Fräulein R 190573 2 039/53: S A L o äcicatiimitiliiuniiae owi Es i U . . . . . Ee F L . ) s f . . , . h a i O E S N fan 4. Verschiedenes. L 55 578/66 Beschl ßfassung über Wiedererhößun Sohn, Altona: Die Prokura des | maschinen Vertriebs Aktiengesell- | mark. Geschäftsführer: 1, Kaufmann Dr. Aktiengesellshaft Berlin : Der Pro- | Hella Melz is nicht mehr Liquidator. Ge- Von der Zulassungéstelle in Ham- Kredit. Rhein.-Westf. Baustoff Akt-Ges, ——| “des C S M A 06008 Kaufmanns Klinge ist erloschen. schaft, Altona: Durch Beschluß der | Max Vinaßer, Berlin-Charlottenburg furist Paul Hoffmann ift fortan ermächtigt, | mäß $ 29 B. G.-B. ist zum Liquidator be- burg sind Mietekonto: Essen. Haben, C8 MENDIRTULAIS U 5, September 1927. Generalversammlung vom 83. Sep-|9 Saufiratin Wilhelm Neuhaus, Berlin- | in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- stellt: Kausmann Arnold Goldstein in

N A4 OOR t .> 2. S i ; ; ; dur<h Ausgabe von inégesamt 4000 Y j; L H Î E S i T edlen San, Sa Stets E E a No s A. Dani e l. H. D ungs. aier E i n Städt A i RM 1000, O S154 H.-R. B 10: Eisenbahn-Gesellschaft | tember 1927 ist der Siß der Gesellschaft Wilmersdorf. Gesellschaft mit beschränkter furisten zu vertreten. Nr. 31 143 GlaD=- Berlin. Nr. 36 501. Karl Schellig

A L e i s s z i 5 ; 4 i - tiengesells<haf}ft: Prokuristen: Friß ; T n 6 N 2 ; i; 5) n Saal Altona - Kaltenkirchen - Neumünster unter enlsprehender Aenderung des | Ggftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am bacher Feuerversi<herung2-Aktien= Ak ] Yai 2 i ge E A R A 62 039135 Pes B Bn Per Bn: oofielle Sée Pachten und Mieten . die le U LOO auf Len FJabaer Altona: Reichsbahnrat Paul Werner, & 1 des Gesellshaftsvertrags von H Sli 1027 e Bort engen am 30. Aug. | Gesellschaft e aladarlafinus in | Richter in Berlin-Frohnau, Ernst Schid-

lautenden Aftien mit Gewinn- j j L 2 a0 a fe fia dr 31/44 bere<tigqung ab 1. Sanuar 1938, Altona, is gemäß Beschluß des Auf- Altona na< Hamburg verlegt worden. | 1997 abgeändert. Die Vertretung erfolgt Berlin. Dur Beschluß der Generalver- | kowski in Berlin-Wilmersdorf. Sie sind

Ds L L i; i; ( S435 df ¿ 11S f x : C ; l ) ; : : : ; 12000 Stü> über je RM 60 E E nrt agi r Gt E Gewinnvortrag aus 1925 , « 22 unter Ausschluß des geseßlichen Ve- fichtsrats vom 8. Juni 1927 aus dem | Altona, das Amtsgericht, Abteilung Ss. | dur< jeden der beiden Geschästsführer sammlung vom 20. Mai 1927 ist $ 20 jnur in Gemeinschaft zur Vertretung der

Nr. 90 001 —102 000, 15 000 Stü S x s R Vorstand ausgeschieden und an seine A ; e t ix /| des Gesellschaftsvertrages geändert. | Gesellschast berechtigt. Nr. 36 919. La= über je NM 100 Nr. 1—15 000, Loewenberger. __| nom. NM 5 500000 neue auf A L 66 (NGELLcItE der Aktionäre. z : Stelle n aa ler L D. | AroIsen. [52732] E E Ca ite De Wndtés Nr. 40 265 Deutsche Orient-Kaffee- | valith Aktiengesells<haft Deutsche zum Handel und zur Notierung an der | [50977]. den Fnhaber lautende Stamm-| Frankfurt a.M., 7. September 1927. } - Srmächligung des Aufsichtérals, i Hans Rabe, Altona, zum Vorstands-| Jn das Handelsregister A is zu | und i * Potocki bringen die von ihnen | Aktieugesellschaft Berlin. Gegenstand Kunststeinwerke: Zum Borsland ist be- Hamburger Börse zugelassen. A-G. f. Zmmobilien, Berlin. aktien der Baumwolliudustrie Der Vorstaud. Scene M Dem Dortauy ie mitglied bestellt worden. Nr. 74, Firma Rode & Müglih 1n | gizg ean S offene Handelsgesellschaft | des Unternehmens is die Einfuhr von | stellt: Kaufmann Fris Theodor Meyer in In bezug auf die Einzelheiten über die| Bilanz per 31. Dezember 1926. Erlangen-Bamberg Aktiengesell- Dr. Weyl. L. Rheinboldt. Einzelheiten zur Ausführung der Be- H.-R. B 728: Elias Schauder Ge- | Arolsen Ttzentas eingetragen: Die | Ti Á / Westfäli he Moe esellschaft | Kaffee und Kolonialwaren jeder Art, ins- Berlin. Die Gesellschast ist gemäß Be- Emission wird auf den im Neichéanzeiger | ===— schaft zu Erlangen, 5000 Stück zu | [52713]. [Le Bier D gp L zu Men, Ö ellschaft mit beschränkter Haftung, | Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma Who STu T achen Rechten und | besondere aus dem Orient, der Verkauf | schluß der Generalversammlung fon Nr. 195 vom 22. August 1927 abge- Aktiva, RM |H je NM 100 Nr. 29 001 34 000, Jura-Oelschiefer-Werke ERO E Me L E S | Piltona: Durch Beschluß der Gesell- | ist erloschen. i Pflichten n bie Vel m aründende Gesell | von Kaffeemaschinen jeder Art und die | 23. August 1927 aufgelöst. Die bisherigen dru>ten Prospekt über nom. NM 1 500 000 168/89 9000 Sie iu P VEN LUOO Vie 1 Aktiengesells<haft, Stuttgart. J und die Ginzel heiten \chafterversammlung vom 80. August Amtsgericht Arolsen. aft t e t, diafer Einlage oiro | Vornahme aller damit im Zusammen- Vorstandsmitglieder sind Liquidatoren. junge Aktien der Schleëwig-Holsteinischen | Debitoren « « « - 3 021/51 bis 5000, : : Bilanz für den 31. Dezember 1926. La Begebung der neuen Attien, 1927 ist die Gesellschaft aufgelöst, Der einverständlih mit ins efamt 10000 Reichs- | hang stehenden Geschäfte. Die Gesell- | Jeder vertritt die Gesellschaft allein. Bauk in Husum verwieten, der zwed> | Effekten . . « « - 92 925|— | zum Handel und zur Notiz an der Effekten- —= | S. Neufassung des gesamten Gefelli\cha!18- Kaufmann Robert Wertheim in Ham-| Bad Salzuflen. [52733] | narf angegeben Dit ist die von Herrn | schaft kann sich au an Unternehmungen Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89. Eintührung dieser Aktien zum Handel und | Hypotheken . .. 314 617/48 | örse in Stuttgart auf Grund eines Vermögen. N (34 Es E E E burg ist Liquidator. In das hiesige Handelsregister ist ein- | Zx, Vinaber und Frau Potoi zu leistende | der vorbezeichneten Art beteiligen. Grund- H E zur Notierung an der Berliner Börse ver- | Strittige Hypotheken 27 222/88 | Prospektes gleichen Inhalts zugelassen | Grundstü>ke . 838 273,— einzelne Bestimmung einer Ab- 7. September 1927. getragen worden: Sirlags voll erfüllt. Oeffentliche Vekannt- fapital: 200 000 Reichsmark. Aftiengesell-| Berlin, [52735] öffentlicht worden ist. Juventar 1 | worden, wie er bereits anläßli< der Zu-| Abschr. « «__1873,— 36 400|— änderung unterliegen fanu. i H-R, A 238: Peter Steines und| Abt. 4 Nr. 347, Firma Eduard in en der Gesellschaft erfolgen nur | haft. Der Gesellschaftsvertrag ist am| Jn das hiesige Handelsregister B ist Hamburg, im September 1927. 137 956/69 lassung dieser Aktien an der Börse zu | ebäude. . - 516730,50 Zur Teilnahme an der Generalver- Sohn, Altona: Ein Kommanditist ist | Bredehorn in Schötmar und als deren | »ur< mi Deutschen Reichsanzeiger. | 20. Juli 1927 festgestellt. Besteht der Vor-| am 8. September 1927 eingetragen Dresdner Bank in Hamburg. 37 956/69 | Berlin in Nr. 185 des Deutschen Neichs- Abschr. . . 33 000,49 sammlung ist jeder Akiionär berechtigt. aus3geschieden. Fnhaber der Kaufmann Eduard Brede- | 9, ‘49 955 Lauris<-Krebs Bauge- | stand aus mehreren Personen, jo wird die | worden: Nr. 26 593 Concordia Hans- S310 Passiva, anzeigers vom 10. August 1927 veröffent- ; a E C L Die Aktienmäntel sind spätestens bis zum fu H-R. A 2704: Amerikanisch- | horn in Schötmar. Gegenstand des Ul { mit beschränkter Haftung Gesellschaft von zwei Vorstandsmitgliedern dels-Aktiengesellschaft Berlin: Die „I O * __ licht worden ist. : 483 730,01 2, Oktober 1927 bei der Kasse un)erer ti ifte-X i l- | Ü 8: andel mit Wäsche sel {haft u L | gemeins i V ds- | Liquidation ist beendet. Die Firma 9 ß : tap . G 25 000 : s Zugan 89 069,99 ; ; : - Deutsche Holzstifte-Judustrie Hel- | Unternehmens: Handel n che, | Si: Berlin. Gegenstand des Unter- | gemeinsam oder von einem Vorstands- | Liquida st beendet L Westdentsche Baunnion A. -G., | reditoren 27 414/15| Stuttgart, im September 1927. B : Firma oder beim Baukhaus Schaal, i muth Hemprich, Altona-Bahrenfelv: | Weiß- und Kurzwaren. nehmens: Der Erwerb, die Bebauung, Be- | mitglied in Gemeinschaft mit einem Pro- | ist gelösht. Nr. 33 104 Handels- Köln Gewinn . .. Württembergische Vereinsbank Maschinen u. Apparate Kommanditgesell|chaft, Leutkir< i, A, Snhaber der Firma is jeßt Christian | Abt. B Nr. 30, Firma „Kohlenhand- R lehattuna N 'Feräuferins 1 Ver | furisten vertreten. Zum Vorstand ist be- | vereinigung für Getreide und Futier- zu der am S Oktober 1927, vor —- Verlustvortrag cubiucani tan wenticben Mane, E, M E, . e Dittmer Groth, Kaufmann, Langen- lung Ravensberg“, G_m. b. H., Biele- Grundstüc>en sowie die Ausführung von stellt: Kaufmann Jean Copsidas, Berlin- utittel M Import, _Aktiengeseilschaft mittags 112 Uhr in unserem Gei\chäfts- 1925 14 500,92 | 385 542/54 | {93524]| E E Papierfabrik? Vaienfurt. horn. Der Ehefrau Carstine Groth, | feld, Zweigniederlassung in „Bad Bauarbeiten. Stammkapital: 20 000 | Schöneberg. Als nicht eingetragen wird | Berlin: Der Liquidator Hans Stru> T ie Bala "NotbgerberbaG 19 b, Patt- 437 956 Landesvrodukten-Handels-A.-G. 1 165 014,54 Der Aufsichtsrat geb. Stehr, Langenhorn, ist Prokura Salzuflen: Kaufmann Arthur Fung Reichsmark. Geschäftsführer: Maurer- noch veröffentlicht: Die Geschäftsftelle be- | ist verstorben. Vilhelm Landfried, findenden 'ordentlichen Genecralver-| Gewinn- und Verlustre irtrik 0 vorm. A. F. Kalbe, Bernau b. Berlin. | Zugang « 694420,46 | 1759 435 Erwin Graf zu Koenigsegg, reit ee baft B 0 per n 2 E id M as e “in G E meister Otto Laurisch, Neukölln, Maurer- mae 2 M E burg éé h S e ici He E e Les io T ; Ir E E Die Herren Aktionäre un Ge}ell- | Gleisanshluß- 4800, | S ; Betrieb des Geschäfts begründeten Ver- | [<a{ts{Uhrer aoveruj{en. Gs ; 93, Neu- | Straße 29. Das Grundkapital zerfällt in i ellt. Die Liquidaii s E or fe; P ua Pg per 31. Dezember 1926. schaft h aag taate W A Gr Abi u aris ua U E ag Sid lcbes l i a 1927. | fölln. D E Goieränkter Haf- | 200 Inhaberaktien über je 1000 Neichs-| endet Fe iam A E G i O Ao Do em Erwer es Gejscha DUr en 1PP1 UmtTSgerIi, 8 ; nark, die zum Nennbetrage ausgegeben 31 9090 5: V. S r 1 ¿etts Tagesordnung : Verlust. RM tag, den D. QObtuber LUL2, VOSG) Bankonto . « 85 627,— S0 j Jnhaber “a ( : tung D GMARLOa Db e Mitglieder des Vocrsterbes gesellschaft Werke Aktiengesellschaft

1 y G j i 2 Z e : Bi ausgeschlossen. P E D S E E ie Ge-

1. Laas A E E iee A 8 096/56 E S A o Gent: E . 85 627,— Mstngeieazan Union, Aalen. j V einctteanmn Die O Pen Bad Schandau, Ee O s E rfe werden zu notariellem Protokoll von der | für Aa E ; o Dl vinn- und Ber- | Zinsen i Se 3 1271 L L S c ' *} Büroeinrichtunge 1,— weite anntmachung gemä is e i i 261 des hiesi Handel8- : ; Z eneralver i „| Zweigniederlassung in Berlin: Pros- lustre<nung mit dem Prüfungsbericht S Hypothekenrü>- 0 | findenden ordentlichen Generalver-|“ duaang O / <ung g f bisher Helmuth Hemprich und war in| Auf Blatt 261 des hiesigen Hande Gesellichaft gemeinsam vertreten. Als Generalversammlung bestellt. Bekannt Zweig1 qung

o ; Zugang . - . . 918,13 S8 289 und 290 des Handels- Hamburg eingetragen registers, die Firma Ring-Hotel, Aktien- | 7 e : “0 Ht | machungen der Gesellschaft und Ein- | kuristen: 1. Wilhelm Andreas in Manns des Aufsichtsrats. ; i -|5- | sammlung eingeladen. z ; L f D “ufge t: N Ag R T S A Rat Gate nicht eingetragen wird veröffentlicht: Jung L 1 R c 6 Ge n Boeliga | Beschlußfassung über die Genehmi- Verlustvortrag aus 1925 . 14 500/92 L Vorla Ans! Gewi Abschreibungen CiL 1s Durch Bri bes apferordentidien Í ioRs E M Ma f heute (pte “i v0 da o set Fete cor ei 0E g goura pg aria na dichterfelde, 8. ‘Furt Blasius in Frank- gung der Bilanz und der Gewinn- | Gewinn . . . « « « « + |_38 542/54] * oru ad E e e’ | Materiallager, Fabrikate Generalversammlung der Actiengejell!hatt Seidel, Kaufmann, Altona. Dem | Die Generalversammlung vom 12, Mai sellschaft erfolgen nur dr é !| Die Gründer, welche alle Aftien über- | furt a. M,, 4. Oscar Becker in München, und Verlustre<hnung sowie Erteilung und Berlustrehnung fowie des Ge- | S bisheuoroduïte, Roh. Union, vereinigte Zündhol d Wich) Fräulei Zeidel in A it | 1927 hat die Fortsezung der Aktien- | Reih8anzeiger. Nr. 40 256. „Land- ( b D in |5. Hermana Blegmüllec in Berlin der Entlastung für Aufsichtsrat und 415 282/37 schäftsberihts. R Penpeobulte, Rohe Fabrifen, Au sbur vom 27 “Juni 1927 e e Sre B uf es Be: ells 6 t A volt“ Sievlungs-Gesellschaft mit | nommen ou, 2 p e aaen 6. Dr. Max Bo>mühl in Höchst a. M. Vorstand. Gewinu 2. Beschlußtassung über die Genehml- Dein I E71 Tocloo | wurde die Bezeithnung der Firma in i Seidel hat das Ges häft A e V Die E Salina vom 12. Mai | beschränkter Haftung, Siß: Verlin. | Avraam Tschaoussoglou, Du E 7 Ferdinond Braun in Höchst a. M, Zur Ausübung des Stimmrechts in der | Aus aufgewertete Esfekten 88 476/68 gung der Bilanz, der Gewinn- und | LetheE aag | 271 795/99 | glftiengelelsaft Union mit pem Siy in | ie otte n Mex Geidel & Co. Ge- | 1927 hat die Umstellung und demzufolge Gegenstand bes Unternehmens: Die Be- | Erich Felste, ®. Fauimann Seorg Ham- | 2 Dolf von Brüning in Köln a. Rh. Gene1alversammlung sind die Aktionäre) is Supaibeton 323 345/97 Beust rc og des Rein- E / gn Aalen abgeändert und das Aktienkapital fellsGaft mit beschränkter Élftuna ta die Abänderung der Le 4, 16 m 4 | schaffung von Gebt Gran eden Len S E A, ale Mad 9. Dr. Oscar Dressel in Köln-Mülheim, O E, O r wae Hypothekenzinsen . « « « 3 459/72 E O A Werkskassen. . 137/46 der Gesellscha1t auf Reichémark 1 100 000, Altona übernommen. Vgl. H.-R. B 355. | und 18 des a E L E unier Ait es Berlin. Den ersten Aufsichtsrat bilden: | 10. E: Ce A in R A n YXLer mg E f i ; 5 î 2 s J h CA. d . » Coi i î (1B n F Cre vor dem Morleummbenadinar Ia La Ver- | 415 282/37 | 3. Wahlen zum Auffichtérat. Wechsel . ; ener seht ace e A S j E n e K Senate “ay Fe: BerGluß I F S aria E Mitwirkung der Landeskulturbehörden, | L. Rehtsanwalt Dr. E Pre E L e S T A Frankfurt a. M, waltung, der Darmstädter und National- Caagesertkwant Für Jmmobilien. t Beier E ari anin arató) E Teil des dur< Veräußerung. der Zünd- Î Marg Cetrona: Die Firma lautet jeßt: | fünfzigtausend Reichsmark ermäßigt S ehatie f eder, Sis E N a0 aut | 13. Dr. Fri Gajewsti in Neurössen anf Berlin und deren Nieder : A Teilnahme an der Geueralversamm- fe... : Nin Lia Se V Seidel Gefell ; Än in Seschäfte ichen «1A E L ' ¿16 g, 14. Ludwig Groll in Lud- t D Porr Bete “L: | An Stelle dos dure) Tad auógochiedon on | ang find iesninen btonte, erediig| Vefidesetongelsin - I Kopiinerkdgblung an be Ationzte u Mog, Seidel Gesen mit Holde nf. orden, Herfolend n Jan gmdel Qu! Siammsapfal: 50009 Mam, fo: | Die m er R de Gti ol nigen ad, 16, Bt. ruf, Haro dorf, oder bei einem denten Notar | Aussichtsratsmitglieds Alexander Neu- | welche die Aktien unserer Gesells<hatt |pä- | Mera eo 3211/20 | verwenden. Auf jede Aktie von NM 1000 ührer Max Seidel in Altona hat sein | hundert Reichsmark, die im Verhältnis äftsführer: E H itunasbericht des Vorstands und | in Leverkusen, 16. Dr. Karl Hahn in hinteilegt haben. mann is auf Grund des Generalversamm- | testens am 2. Werktage vor der General- | Avale 700/— ine M 500 i Gee j E inbundert zu cins zusammengelegt | Schmidt, Friedenau. Gesellschaft mit be- | dex Frlizungeriit, dea S 74 ! Leverkusen, 17. Karl vou Heider in Köln, den 13. Sevtember 1927. lungsbeslusses vom 28. Zuni Herr Hans | versammlung bei der Landesprodukten- | Verlustvortrag 1925 ets E 0 R E A c a h ti E E E g abi ä zus gee | ränkter Haftung. Der Gesellschafts- | des Aufsichtsrats, können bei dem Gericht Frantfux a. M,, 18. Richard Helb in

5 Fi ; -A.-(C 5,8: d Liga S4 pin: : j | eingesehen werden. Nr. 4381. Ver-| “E Der Aufsichtsrat. Kahl zum Aussichtsrat bestellt worden. | Handels-A.-G. vorm. A. F. Kalbe. Bernau, L S sodann neue ausgegeben, und zwar wird Geschäfts{ührerin bestellt worden, Durch Amtsgeriht Bad Schandau, blossen V ea P rchäftsffibrer O är efabrik Aktiengeseli- | Wiesbaden, 19. Dr. Karl Hend>y in

MNechtéanwalt Dr. Kohlen, Vorsigender. | [52685] oder bei der Berliner Victoriamühle A.-G,, | Verlust 1926 . 423 105,10 |_485 400/92 | «egen Einreichung von zwei alten Aitieu Beschluß der Gefellschafterverfsammlung den 1. September 1927. bestellt, so erfolgt die Vertretung durch | haft vorm. Gebr. Ritter. Prokurist: | Leverkusen, 20. Dr. Kacl Hochshwender r

» Berkin 80. 33, Schlesische Str. 38, hinter- j ; : ; irt di j Krzudd: i : in Ludwigshafen, 21. Martin Köhler in

Vai Anschlags-Säulen-Gesellschaft s F 3 403 550/61 | im Nennbetrag von NM 2000 eine neue vom 10. August 1927. ist die Gesellschafi Í P ; Gustav Branthi Berlin. Er if zu- | n Ludw tgSYa}en, 2 Qa :

[53293] legt haben. E Z : L E A / :ci | Berlin. . [52477] | zwei Geschäftsführer gemeinsam oder usta ranthim. inm R. l Pu einrih Krüger in Frank- Aktie über RM 1000 gewährt. Nachdem aufgelöst. Fräulein Martha Seidel ist fer Handelsregister B ist heute | dur< cinen Geschäftsführer in Gemein- | sammen mit einem Vorstandsmitgliede a De M. “23 De Hans A a

2 ; -in Hamburg. - c Car! Rübsam Wachswarenfabrik ì i Bernau, den 13. September 1927. __ Schulden. ; 5 i : er. aat z Jn un l Ó : ; L Aktiengesellschaft, Fu!da. Bilanz per S4, Anmut 197. Der Vorftand. Aktienkapital . . . . . | 1950 000 Sade E, A 8 L 0 ae E Sia e Gaicnr Hafi Mit eingetragen worden: Nr. 40 253. Sirius | {haft mit cinem Prokuristen. Als nicht oder E E vergan wet af Ver- iesbaden, 24. Dr. Mathias Pier in Die Aktionäre werden zu der in Berlîin- Aktiva RM Nuschin. Julius Kalbe. Kapitalerhöhungskonto . . 950 000}— | fordern wir die Aftiouäre Be is Actien. D beschränkter Haftung ist mit der Firma Fabrik elektrotechnischer Artikel Ge- | eingetragen wird veröffentlicht: Deffent- t E i e ra L eo ‘29a. | Heidelberg, 25. Willy Racithel in Lud- Schöneberg in den Geschäftsräumen der | Szulenkonto : 94 389 Der Ausfsiht8rat. Grof ser. Hypothekarish gesichertes gelellshatt Union, vereinigte Qltndholi- an den Hausmakler Max Seidel in sellschaft mit beshräukter Haftung. | liche Bekanntmachungen der Gesellschaft mlsgericht Derlin-ZHlle. * | wigshafen, 26. Dr. Erich Riey in Elber E R Sa ames Rechte- und Verträgekonto | 367 976/66 | [49776] Mere ith Er g efns und Wichse-Fabriken, Augsburg, auf e Altona veckauft worden. Vgl. H.-R. A per. A L S der Ber, Lan M s, den Dees O _—— E [52476] feld, “d Dre: A S uther - Straße , Sitzungsaal, E Vermögensauffiellung vom 31.De- 4 S ° i É Ei o 4A 9705. nehmens: Die Herletung J anzeiger. Del L. 5 O : : p , Jos. Roßbah in Vormagen S a L De ISET | Danflome . - - « « -| S E O A E | Bonin - - «7 - 2) EVURO| N int J ba Ker San vow TL, Sep: fr 2705 63: Altonaer Maschinen: trieb von elektrischen Justallations- und | ment und Beton Gesellschaft mit | Jn vem Hande drrr 7, September 9. Herm Ruggeberh in Man miitags 12 Uhr, stattfindenden ordent- | assakonto . . « . 100198 | 24 686,50, Cffekt. 56 150, * Beteilg. 200, Alzeple « + p - þ 167 029/08 | ¿ember bis 15. November 1927 E bau-Aktiengesellshaft in Altona- Vedarfsartikeln, insbesondere der Fort- | beshränkter Haftung: Das Stamm- | zeichneten Gerichts ist am ian B uli 6 30. Dr. Bernhard Schöner in Wolfen, licheuGeneralverjammlungeingeladen. | Fyyent.- u. Mat „Konto . 3 959/16 | Siedlg. 1 741 901/49, * Neubt. 8%82,70, Uebergangslöhne . 2 000— | vem Bankhaus Friedr. Schmid & Co. Vahrenfeld: Der Kaufmann Willy betrieb des | g igt “gie dem | kapital ist auf 600 Reichsmark umgestellt. | 1927 eingetragen: D S Fu d 31. Johannes Sti in Mannheim, j Fi Teiluabie ader Generaluer)amm. | Deitotentonto «n, : | 6 38/0 | Grundstfife euß Prins. 34900 | Avale 700 | 0% |Mngöburg, mit aritbmetilh geordneten Blohm in Hambutg is durch Aimise | Kaufmann Fels, Vogt als aloinigom In, | Lou V el lehesiguertrag Lezgich des | iten: Waller Benrhold in Fünstenwalde | pint:l, 39. Dr. Fran ug und Ausübung des Stimmre n O J ied. 7050 S »Mastr. 9695 r” L, A / P ARIT j p aus V - { haber unler Der nl l T | Z é L ; ; j o Le berechtigt, welche ihre 605 898 Schuldner 20 598 S. -Trarcfarts, Cart L a n Kapitaler- 4s Mitik 109 ur G des D an ies Stelle ift dex Firma aa, E I, ae A a L S P ie Lat ; E tien spätestens am dritten Werktage ; [—————|— | Einr -Gegenst. 1, Noch zu vert. '| höhungsfosten .„ « « - 38 917 ; Ho L j : + Veit in Alt Sicherungen, betriebenen Fabrikgeschäfts. abgeändert. Bei Nr. pree). eder Dr 3 E i: vor der anberaumten Generalversamm- ai Oa act [A TrLOE L tigt t Cn O T NE Ae E O a E Vei M E Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Ge- | Moderne Schmu>, Künstleris e Mo- aa vab mbar Tra en en er Berlin, 36. Hermann Walter in Op- lung bei dem Vorstand der Gesellschaft | )teservefondskonto , i 10 000 vorauébez. Tilg. 886,36, Nückst. Miete] Gewinn- und Verlust 1928 eingereicht sind für fraftlos erflärt Durch Beschluß der Generalversamm- schäftsführer: Kaufmann Lf Vogt in | den-Zeitschrift, Verlagsgesellschaft stellvertretenden f vie mi glied o dl laden, 37. Dr. Friß Winkler in Ludwigs Be O S e R Filiale e Sleuerrücl.-Konto : - « 1 042 L Bürgich, 35 101,40. Schulden: per 31 R D. 19269 und die an deren Stelle auszugebenden lung vom 21. April 1927 sind die 88 15 H A Max Vene ey ais R E a l 2000 Mei Gu 6477. Mittelveutse Stahlwerke Ak- er t es eren e id . 96, oder etner ihrer Filialen Hnter- | Stgateabaabenkonto 15 615 ft.-Kap. 100000, Bankschuld. 4075 - - neuen Aktien versteigert w ut (Vergütung der Aufsichtsrat3mitglieder) | Uit Derim-TLft . zt ara . D: ingen. «Feder Ver S L legen E O Ol vvoth. 1 768 985 74 L Si Ov jenen - WIHeNn VELITELYETL, WWELDEW UMEL ' d 16 (Teil i der General- | schränkter Hastung. Der Gesellschasis- | umgestellt. Laut Beschluß vom 25. August | tieugesellschaft : Die Prokura des Otto | Haft mit einem Vorstandsmitglied oder ‘Diesem Cirfordernis kann au durch Gewinn- und Verlustkonto 79 240 1A R080 08: 9 am 16 H OAEIE E E RM |9 s s e Seis R E Peetamiai De) beg Geiellschatlövecirags vertrag ist am 7. April 1927 abgeschlossen. | 1927 is der Gesellschaftsvertrag bezliglih Steinbrin> ist L os L. einem Prokuristen. Die Prokuren für: Hinterlegung der Aftten bei einem deut}<en 605 898194 | Hyp. 70 000, Gläubig. 22 486,45, Bausich. Cridbecitn Aa ti ort Der Hnmtans%) erfol E ‘fostenlos i fe i die geändert worden. Die Gesellschast wird dur<h zwei Ge- | des Stammkapitals und der Geschäfts- Be Moe ge i A gus 1. Dr. Hh. Zöller, 2. Dr. Friß Blüms Notar genügt werden. Gewinn- und Verlustkonto 2970,80, Vorausbez. Miete 68,47, Rükl. S S E io via: Aktien am Schalter des aènatmtei ‘Bank i H-R. B 816: Grundstücksgesell- | schäftsführer gem icbteiten, 1 Mie o Se O f it Ve- Ne. 21-099 J I. Leinkauf Aktien- leit, 9 u. Rudolf Otte, 4. Georg 1 x Tagesordnung: per 31. August 1927. f. Aufw.-Ford. 31 389,06, Rüdl. f. Zins. | Unkosten . . - hauses während der üblichen Kafsenstund schaft Kieclerstraße Altona, Stel: | Uebernahme der Verbindlichkeiten, welche | Rob. Rohde Gesfells<a}t e las | ge] E S O es Sang Cent, & Dr, Gaus P. Berthold, 1. Vorlegung des Berichts des Vor- 3000, Gelegl. Rüdl. 5559,36, Gagtah- nbosten - « - - « 1 068 813 Hiaereiide s er Ü G G aj a "e en lingeu-Laugenfelde mit beschräukter | im Betriebe der Firma Sirius Spezial- s<räukter Haftung: Laut Beschluß gesellschaft: Die Abordnung L Ñ 6. Julius Hasel, 7. Gustav Fuchs, stands und des Aufsichtsrats sowie Soll. NM |,4 | Aufw.-Ford. 1066,46 Bürgsch. 35 101,40 1392 519 feicdime i R n des Beh Fel e Haftung, Altona-Stellingen-Langen- | fabrik für eleftrishe Sicherungen be- | vom 22, August 1927 ist der Gesellschafts- | Leinkauf aus dem e gie gr ou T E 8. Heinrih Hagemann, 9. Wilhelm der Bilanz nebst Gewinn- und Ver- | Betr.-Ausg.-Konto T 218 893179 | Gew. 4501,24. : E ihung im Wege des Brietwechsels, so j felde: Gesellshast mit beschränkter gründet sind, findet nicht statt. Als nicht | vertrag bezüglich der Vertretung der Ge- | stand ist beendet. Zum Vorstand ist be- | S<Hlosser sind erloschen. lustre<nung für das Geschäftsjahr | UebersGuß . . . O 79 240192| Gewiun- und Verlustre<nung Gewiun. L Le übliche Provifion in Anrechnung Hastung. Der Gesellschaftsvertrag ist | eingetragen wird veröffentlicht: Als Ein- | sellschaft ($ 7) abgeändert. Zur Vertretung | stellt: Kaufmann Viktor von Vilimek in | Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 89 a. 1926. a n L A Ung, Rohertrag - « +* « | 907118/27 gebra. ; am 2. August 1927 festgestellt. Sind | lage auf das Stammkapital wird in die | der Gesellschast werden ein oder mehrere | Hamburg. Nr. 24 458, „Silva“ Holz- : E . Be!chlußfassung über die Genehmi- 298 134/71 | 37 195,88, Abshrbg. '8488 96. Gew. Be Evora Ds ; b A E N L Ra, Ja Le mehr als zwei Geschäftsführer bestellt, | Gesellschaft eingebracht von dem Gesell- | Geschäftsführer bestellt. Für jeden Ge-|* iERCé emar: Osfar Dschenffzig Berlin, velbreailier Bd „O ta qung des Geschättsberihts und der Sine: 4501,24. ‘Gewinn: A Se Et E G F ae L O L Sl u Jahre Es Aci so wird die Gesellschaft dur< mindestens schafter Max Fläschendräger der Geschäfts- schäftsführer kann ein Stellvertreter er- f nicht mehr : S Pen F Jn dem dan N e e hes as Dani nebst Gewinn- und Verlust- | Gewinnvortrag . « 6 756|— | Zins. 6555,48, Pachteinn. 596,99, Bau-| hs s: : tian 1928 fündbar) O bret zwei Geschäftsführer vertreten. Gegen- E S Eer ee abrik für elektrische aa La f A D v Gel ths. Z E Ga raße 16 i E edin Se Vet Nr. 23 Wessis reœnung. i i Betr.-Einn.-Konto . 284 014/73 | u. Betreuunggeb., . Einn. 16 0 i 1 392 519119 | ‘ur ; and des Unternehmens ist die Er- | Firma Sirius, Spezialfabrik für elektrische | sührsr und ein setvertreemhe Nr. 26 429. ; E Me Lagen. : E « Velchlußfassung über die Entlaslung | Zinsenkonto. . . : 7 363/98 Batik, Wettin ben 3L Dezeilber Veränderung im Aufsichtsrat : ag ag s Geselli@aft pee von Wohnhäusern, die Ver- | Sicherungen, von ihm betriebenen Fabrik- | führer bestellt, so vertritt die Gesellschast | Grundstüesvexweriungs- enge ris ‘s E s c A z des E R Ns. 298 13 7 1926/Mai 1927. An Stelle des ausgeschiedenen Mini- e S s waltung derselben fowie der 2K a p ay ls die E belind- A S Ea i Magy E agg nus ah an T Laus T L Cen, it Profutra des Dr. Theophil . Wahlen zum Aussichtsrak. i ie Gemeinnüßige Seimsftätten- i s Dr. tindenma! S : L h Verkauf der für die Bauten erforder- | schasten, fertigen und in Arvet ind- n hästsfü t . U R W 2E : —_ Aal E A E U E, Aktengeselschaft München, gar), wurde Regierungtra: Martin Biefeci, | “Ungöbneg, den 8 September 1927 Ln buafeci enr und Be dant ver: Hhew Waren i Materialien, weise fn meigene Gol nee dea Io U | emc vnegciegten Beste det Hsehes Gleftrigicizomert | Mftiew Der Auffichtêrat. L: LTUOI N U: U PLE, Vor N Stut wählt. A i 4 2 P i : a ate bundenen Handel2geschäfte aller Art. dem zu den Alten überreichten BEr SEjE i E s | á S Carl Rübsam, Vorsißender. Der Aufsichtsrat, Dr. Wet #<ky. Dr. S tebtewent Mi fru Stuttgart, E Boéitand Aktiengesellschaft, Union, Aalen, Das wal vente beträgt 30 000 RM. | aufgeführt sind, und zwar unter An- | schäftsführer oder dur einen Geschäft8- | Generalversammlung vom 4. Juli 1927 gesellschaft: Dur Beschl dei Gune, ° D , Der Auffichtsrat, Geschäftsführer sind Paul Wohlers, | re<hnung auf seine Stammeinlage von | führer und einen Prokuristen vertreten. 4 ist das Grundkapital auf 100 000 Reichs- rjammlung vont #0.

L ulemann inm Voh- winkel, 33. Dr. Franz Spicß in Frank- furt a. M. 34. Hermann Sturm in Ludwigshafen a. Rh., 35. Bruno Uhl in

.