1927 / 217 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[52080], [52923]. [52384] 59824 a.S. ! Kurt Weber & &o. Die offene Handeks-] Heinrich Johann Sigismund Waechter, ] mehr Vorstandsmitglied. Direktor Mechauische Plan- und Sackfabriï| Bilanz per 31. ent ¡ S s E, ; [52719].

In das hiesige Handelsregister ist zur 417. Carl Schmidt, Halle a. S. gejellshatt is aufgelöst worden. In-| Kaufmann, zu Hamburg, ist zum Ge- | August Wilke in Hannover is zum Cari Winter A.-G., MiacmettEa ö p Dezember 1926 o Schorcch E Es Bilanz per 30. Juui 1927. A. Himmelreih A.-G,, irma Gustav Kauschen Nr. 123, 435. Carl Meißner, Halle a. S. haber if der bisherige Gesellschafter schättétührer bestellt worden Durch | weiteren Vorstandsmitglied bestellt. Liquidationsvilanz Aktiva, K In der am ! Sevtemker 1927 ftatt- A Nußbaum bei Berg. Gladba. Geme 5 heute folgendes eingetragen 449. Ernst Franke, Halle a. S. _ Bruno Hans Wilhelm von Festenberg- Gesellschafterbe\chluß vom 20. August Zu Nr. 2784, Firma Erdölgesell- am 7. Mai 1927. Konsort. Beteilg. Konto... . . 154 039 gehabten Generalberiantutun d Akti Ten E bilien: g Bilanz auf den 28. Februar 1927.

worden: 500. Bremer & Janßen, Halle a. S. Paki}ch. : 1927 ist der Abs. 1 des § 6 gestric en | haft „Niedersachsen“ mit be- M Gewinn- und Verlustkonto: vâre unserer Gesellschaft ist s be “Dies dst,

Das Geschäft if durch Kauf auf den 50. Schulz & Rundspaden, Halle | Abram Melamerson. Die ofene] worden. schränkter Hastung: Durh Beschluß Aktiva. RM Verlustvortrag 25 16 014.23 lossen worden, das Grundkapital if d G m : MEEVA. RM Bauingenieur Erich Krauel in Greves- | a. S. j Handelsgesell|hatt ist aufgelöst worden. | „Präwag““ Präzisions - Werkzeug- | der Gesellschafterversammlung vom Außenstände einschl, Bank- Gewinn 26 . . 11759,01 | 4255/22 | Gefellihaft von Reihsma1f 4 000 000 E E as Abschr : Bank, Postscheck usw. . 103 428 mühlen übergegangen. Die Haftung des 578. Emil Wust, Gröbers. Die Finma und die an M. G. W.| und Apparatebau-Gejellschaft mit | 22. August 1927 ist der Gesellshafts- E. é ase 91 943/51 einen Betrag von höchstens R iche L G 0o Debitoren S 402 644 Erwerbers für die im Betrieb des Ge- 962. Otto Schulz & Co., Halle a. S. | Lüschow und H, W. Besecke erteilte| beschränkter Haftung. Der Sig | vertrag im 8 9 geändert. Sind neben Kasse . «ooooo 901/97 58 294/87 | narf 2 000 000 herabzusetzen Mir A : R E E A Warenbestand ; 450 335 [e egründeten Verbindlichkeiten ist . Richard Hause & Co., Halle | Gesamtprokura sind erloschen. der Gesellichaft ist von Frankfurt a. M. | den Geschäftsführern Prokuristen be- : Be s oe 006 178 610/10 Vassiva. bierdur gemäß § 289 des & “G-B. die gra wam iti C O Enennande ° 2E

I ————- s 9 ,

Grevesmühlen, Mecklb, [527601] A1394. Sacrnisch & Körner, Halle

äfts b : fas . S. Heinemaun & Geyer. Gesellschafter: | nach Hamburg verlegt worden. Die | stellt, so wird die Gesellschaft auch durch | Aktienkapitalkonto . « « « « | 8 000 S1läubi ; l elen 12. September 1927. A 3764. Volkmann & Co., Halle a. S. | Herwarth Frietrich Joachim Heinemann, Vertretungsbefugnis des Geschäfts- | zwei Prokuristen gemeinschaftlich vere D Boos Sre hulodoiano ¿O “frauen A bei E E arn linge: ADOONO 4 Kraflwagen 7 L. M Ns 975 / Mecklb.-Schwer. Amtsgericht. ‘A 3793. Auto - Licht - Vertrieb Paul | zu Wedel, und Paul Erwin Hermann | führers F. Martin is beendigt. Durch | treten. Der Kaufmann Otto Langenbeck Passiva. Rheydz, den 10. September 1927 T52 000, 989 804 ——— L Goroll & Co., Halle a. S. udwig Geyer, zu Hamburg, Kaufleute. | Gesellschafterbeschluß vom 20. April | ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Aktienkapital . « « 70 000|— 58 294 Schorch-Werke Aktien esellschaft 10% Abschr. a. terr Grottkau, 52761] | Halle a. S., den 9. September 1927. | Die offene Handelsgesellschaft hat am| 1927 is das Stammfapital um |. Den Kaufleuten Fohann Windeler und Schulden . « «-« 131 455/58 | Gewinn- und Verlustberechnun Der Vorsta s , M 200 000 20 000,— | 132 000 Passiva, per 31. Dezember 1926 S Aktienkapital . 150 000

In unser Handelsregister Witeiling A Das Amtsgericht. Abt. 19. 1. September 1927 begonnen. Zur| 16000 NM auf 40000 RM erhöht | Karl Grust in Hannover ist Gesamt- j 5 N 3

E m E E, heisel MREE [52526] B s sind eus, warne. N Setelitwalierke n POREA Oas, «G 4 1 Bitte a E eve pigts G enblangzialentans [52715]. Debitoren 253 Ta E iu Bes as " ) ,| Mamburg. 9292 weder beide Gesellschafter gemeinsam| vom 18. August 1927 ist der Gesell- | Amts eriht Hannover, 9. Sept. 1927; : g 6 andungSunloenlonlo « s i # è : A

/ g gl \ i geriht H p am 7. Mai 1927. Darlehenszinsenkonto « - E an Dee Ee p Kreditoren . E 651 217

alkenau“ eingetragen worden: Vie Pro- | Eintragungen in dasHandelsregister.| oder jeder von ihnen in Gemeinschaft | schaftävertrag neu gefaßt worden. Gegen- —— ° W 8, S s ) el H Reingewinn . « » « «o Sol. RM N 987 104 Gewinn « « 21 768 i

FIUIIET F

|

QLReS

ura des Kaufmanns Josef Erbrich in eptember 1927. mit einem Prokuristen berechtigt stand des Unternehmens sind die Ver- | Warburg, Elbe [527 K E B . - 9 K 28 c s Paren eisse is erloschen. Naab Karcher-Thyssen Gesellschaft | Leipziger & Co., Feld- und Jn-| wertung sämtlicher Erfindungen des | In unser Handelsregister B Nr. 236. : E Debet. RM [H Grundstüe: Avale & 6000,— 989 804 Amtsgericht Grottkau, 3. 9. 1927. mit beschränkter Haftung. Die| dustriebahnwerkeAktiongesellschaft | Marx Harke, Frankfurt a. M., Klüber- | heute bei dec Firma Harburger Polier- Unkosten . « « « « h E 59594 Vertretungsbefugnis des stellvertretenden Zweigniederlaffung Hamburg. Die| straße 22, betreffend rück\{chlagsihere sheiben- und Pu [appen Fabrik Geselle Due und Gehälter Halle, Saale, : _ [62524] | Geschättstührers Fr. R. Wagner ist | Hiesige Zweigniederlassung ist aufgehoben | Andrehkurbeln für Explosionsmotore, schaft mit beschränkter Haftung in Harburg ertreterprovision t In das Handelsregister ist einge-| beendigt. Die Gesamtprokura des Fr. | worden; damit sind die Prokuren tür | Vertretungen und Vertrieb sämtlicher | eingetragen: Adolf Degener is als Ge- | Reiseunkosten . « DAIER ALERET, UREE L Lan G. W. Grewe ist erloschen. Hermann | die Zweigniederlassung erloschen. eins{lägiger Artikel, im besonderen | shäftsführer ausgeschieden. Der S PLOPGRnS + «e L M E 0g, Deutsche arg 3 Giesel, Kaufmann, zu Hamburg, ist zum | Matz J. Festersen. In das Geschäft | Präzisionswerkzeuge und Kleinmaschinen. | mann Wilhelm Pingel in Hamburg ilt Schleczte Schulduer « [9 Seis schaft mit beschränkter Haf- | stellvertretenden Geschäftsführer bestellt | ist Viktor Erich Hans Toni Frieboes, | Die Beteiligung an gleichartigen Unter- jem Geschäftsführer bestellt. Obligationsanleihe Besbrut, ber L O A g DAU L ai an| Kaufmann, zu Hamburg, als Gesell-| nehmungen ist gestattet. Jeder Ge- E Ss L E T j Gewinn: und. Venuse [44078] Masck “PR E S ‘agodis Hans Andersen. Er ist berechtigt, ge-| schafter eingetreten. Die offene Han-| schätsführer ist alleinvertretungs- n 10. September 1927. 913 860/76 | - e ¿ aschinen: ti Verlusi m Dou hay Can E p g A er meinschaftlich mit einem Geschäftsführer | delégefellschaft hat am 18. August 1927 beredtigt. Die Prokura der Frau | E T E H N Ee ee Offer T6 IT Me, 2 O S E Bu1 tioüberub 424 166/89 ¡ eißverschlußgesellshaft mit beschränk-] oder einem anderen Prokuristen die Ge-| begonnen. M. Harke, geb. Weber, ist erloshen. | WHil&@burghausen. (Beves) L OEREDEL, : O , S orf, Oststr. 119 11, Zugang » -_292 404,12 1 185 97616 N e 2 N E: Es i fellichast zu vertreten. : Nudolph von Lübe. Inhaber: | D; Harden & Söhne, Aktiengesell- Jm Handelsregister B ift unter Nr. 1 Waren as 20 844 95 y ilanz per 31. Dezemver 1926. 528 401,12 Gewinn- und Verlustfouto Nuß baunt, den 10, September 1927; Hr Thor Mie S E ie Ge, Johannes Borgmann. Die offene| Rudolph von Lübeck, Kausmann, zu| schaft. Peter Ludwig Hans Cordes, bei der Firma F. W. Gadow & Sohn, E: s A Aftiv Abschreibung 48 404,12 | 480 000 ver 30. Juni 1927. Himmelrei. elf che Ft L 2 Are Pa e A ‘Gei Sie, Handelsgesellschast ist aufgelöst worden. | Hamburg. Prokura ift erteilt an Ghe-| Kaufmann, zu Hamburg, ist zum Vor- Herzogliche De See und Verlags- | s 125|— Grundftüdcke Ls 000 n M Werkzeuge u. Gerätschasten [52695] ellschast hat einen oder zwet Ve[cals | Die Firma und die an F Borgmann | frau Martha Ida Elisa von Lübeck standsmitglied bestellt worden. Die an uchhandlung, Gesellschaft mit beschränkter Zinsen «e ooo 2 183/72 | Grundstüde. 2: S exfgeuge u, Gers t An S é 5, ( [52695]. L ührer. Jeder Geschäftsführer vertritt | erteilte Prokura sind erloschen b. Schultze E Gul S Hei i j Haftung in Hildburghaufen, eingetragen Steuer 2781/14} Abgang « «1240 —} 21760— Vetiald 6 «L Abschreibungei i 28 000 De M. Halemeyor MGeGEf,, ie Gesellschaft allein. Durch Beschluß Thorschmidt & Oclschlägel Die Eil Abc eimm utalaes Emil E E E gh e getrag Obligationsaufwertung 00 | Gebäuse - 214 600|— Zugang « «- 211 222,45 fuctis ngen «_ ; A o, : Mo CACS. L 208 c Ae c ‘e E . 7 y e 4 ) . C = etl z ; L RY E E 4 mt R R R E Ä D. S . . dit A 2 - M v“ 1Q8 er A DEN E L E, E ofene Handelsgesellschatt is aufgelöst | Ernst Hemrich Wilhelm Ahlgrimm, | gewandelt worden. Gefamtprokura ist Witwe Adeline Maulbsch, geb. Rein- Pons S _8 157/15 | Maschinen » « « T i 281 222,45 Steuern - « » ¿ 24 132/44 | —lanz per 31, Dezember 1926, j, gust 10e E es Gi sellschafts- | worden. Inhaber ist der bisherige Ge-| Kaufmann, zu Hamburg. Prokura ist} erteilt an Hermann August Christian { both, ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Verlust 178 610/10] 10% Abschr. .__486,— 4 374 Abschreibung 836 222,45 “| Unkosten - 106 495 Ati vertrags (Bestellung und Widerruf der | \]|\chafter Otto Karl Oelschlägel. Die | erteilt an Alfred Ludavig Carl August | Saeger und John Adolf Hans S l Hildburghausen, 6. September 1927, 213 860|76 | Schalhol Ta O Matrizen | Saldo « « . 71 660/37] @toH R E Q Bestellung von Geschäftsführern) abge- : : 2 : *zaëger und ZoY1 and: enen s f ; S S S E : R e 386 gau ; ¿ U Firma ist geändert worden in Otto | Nichard Ahlgrimm. bak. Je zwei der Gesamtprokuristen Das Thür. Amtsgericht. A ¿ ¿ Zugang - . « 1052,55 Patente u. Gebrauchsmuster S A : Î ändert worden. Der Kaufmann Wil- ee e Í j a1 Magdeburg, den 10. Mai 1927. Os L R 253 313 Postscheckguthaben . « 4 900 M5 ; ; Karl Oelfchlägel!. Dockbaugesellschast mit beschränkter| find gemeinschaftlich oder jeder von ihnen Me î d : v TOG3 56 Gußmodelle E E Le 4 Geid Wöhlk, Halle, ist zum weiteren | Hamburger Umschlags - Kontor Jo-| Hastung vormals Philipp von | in Gemeinschaft mit einem Vorstands Hildesheim 52764] Mechanische Plau- uud Sackfabrik E Mobilien: Per Kontotorvrentsorderungen . 29 298 Beicpüts oer beiter, ; hannes Wiebe. Die an A. E. H.| Kliting. Prokura ist erteilt an Klaus nitali Z tretungsberechtiat ornan®e- | Sn das Handelsregister if am Earl Winter A.-G., i, Liqu. Abgans «A Vestand » . 4000,— Vortrag 1925/26 11 62399 | Warenbestand 164 4750: & S 496 (Börner & Co., Gesellshaft m. | ZFunghänel erteilte Prokura: ist erloschen, oatim ‘Aíher. mitg EA E 9. September 1927 eingetragen: Der Liquidator: Erwin Reichel. L 3704,75 f Zugang - - 29 193,88 Rüerstattete Steuern 4 152|35 Fabrikeinrichtung 3 561,60 : Be Ga ttsthr S.): L IA bis- | Dr, Liebe & Co. Der Inhaber | Hanseatischer Rechts- und Wirt- des Amtsgerichts in Hamburg, Jn Abteilung A. [52718]. 1020 Ne 33 193,88 Gewinn auf Waren . - 927 ó38l08| 0 schr, 225,20 | AIAN Höfer f Allein cagg Wieden LUS G. H. H. Neubert ist am 16. September] s\chaftsverlag Gesellschaft mit be- Abteilung für das Handelsregister. Nr. 368 zue Firma Hermann Hattinger Wasserwerk Afkt.-Ges., Gerüste u. Geräte 6 355,— Abschreibung 3 193,88 aimigaraz g Büroeinrichtung 972,— : B 161 Salamander-Suhgestltschast 1926 verstorben. Das Geschäft E von| schränkter Haftung. Sig: Hamburg. E ———— Philipps, Hildesheim: Die Firma ist i Hattingen-R. Zugang « » «27,80 | D E maar : 53: 5| 5% Abschr... __54,— 918 He ibe Stth Stutigcn : seiner Witwe Toni Stephanie Martha | Gesellshafisvertrag vom 3. September | annover [652532] erloschen. Bilanzkonto per 31. März 1927. 6 382,80 Vestand E Die in der heutigen Generalversamm- | Werkzeuge . . . 59,40 I, eIEE, L, E E BL Neubert, geb. Kirchner, zu Hamburg, | 1927, Gegenstand des Unternehmens} Jn das Handelsregister ift heute Nr. 888 Nr Firma W. Hlawin, ——— Aboitia « e Tos R lung festgesebte Dividende ist mit 5% = | 25% Abschr. . 19,80 39 buren des Rubol Friedland und des | Und feinen minderjährigen Kindern Eva| sind 1. Verlegung einer Kartei über | eingetragen: i Hilde8heim: Die Firma ift erloschen. : An Soll, RM G 382,80 T eo RM 5,— per Aktie von RM 100,— 219 275 Oluaust Stamp fn (niolae der la und Nolf, sämtlich in Erbengemeinschaft | Zollwesen und Verbrauchsfteuern, 2. Aus- Jn Abteilung B: Nr. 504 zur Firma Frit König & Grundstückskonto . . . « 33 877/20 | 10% Abschr 638'80 i S ab 13. September 1927 bei der 419 219 Bugus E iLaE er AqUi- | lobend, fortgeseßt worden. Das Geschäft | funfterteilung über alle Fragen, die} Zu Nr. 81, Firma Lindener Eifen Co., Hildesheim: JFehiger Jnhaber: Gebäudekonto. 51 900,— s L ———— T Abschreibung S Deutschen Bánk, Berlin, deren Filialen Passiva. B 816 (Jndustriebau - Aktiengesell- ist von Peter Rudolph Fuglbeck-Petersen, | hiermit zusammenhängen, 3. Verlegung | und Stahlwerke Aktiengesellschaft: Kaufmann Gustav Schirmer in Hildes- Zugang . . 3223,— N E E Porzellanbrennöfen in Hannover und Lüneburg, sowie bei der | Aftienkapital . . . « « « chaft Berlin Zweigniederlassung H l : | Kaufrnann, zu Hamburg, und Peter | von Schrifttum über Rechts- und Wirt- | Der Fabrikdirektor Ernst Jaques in | bein. i 55 123, S S 30 000,— Kasse unserer Gesellschaft zahlbar. |Diskontogesellschaft « « - 16 215 De E E aelens 2 Tadsen, Kaufmann, zu Altona, über-| schaftsgebiete sowie Gebiete, die mit Hannover ist zum weiteren "Vorstands3= | Nr. 1389 zur Firma Carl Wiechen- 2%, Abschr. . 1 103, Ï 414,— Abschreibung 3 000, —_ Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft | Kontokorrentschulden « 42 781‘ Salle lautet iet: S ba Held | nommen worden. Die ofene Handels-| jenen verwandt sind, 4. Drucklegung | mitglied bestellt. berg, Hildesheim: Die Firma ist er- Hochbassinkonts 2T900— 10% Abr Kasse, Reichsban& u. Post | sebt sich nunmehr zusammen aus: Herrn | Dubiose : 10 038 und France Aktiengesellschaft, Abteilun gesellschaft hat am 1. September 1927| von Drueschriften. Stammkapital: | Zu Nr. 2302, Firma Handelsgesell- loschen. ; ; i aid Zuganc O Büroutensilien . 1935,— \heckguthaben « « « » Generalkonsul Kommerzienrat Dr.-Jng. | Transitorische Posten - 141 Balle, Di tent V LAns | segonnen. Die im Geschäftébetrieb be-| 20000 NM. Jeder Geschästsführer schaft mit beschränkter Haftung für Nr. 1471 zur Firma Niedersächsische QUgang E Zugang « . . 300,— Vorcäte : e. h. Paul Klaproth, Hannover, Vor- | Gewinn . . . 28085,92 9 s De Qs E D ROE gründeten Verbindlichkeiten und Forde- ift allein vertretungsberechtigt. Geschäfts- Bandwerk L Volkskunft: E Käsefabrik Maria Brönnecke, Har- A 25 610,— E E Rohmaterialien sibender; Herrn Bankdirektor Adolf Lin- | Verlustvortrag 27 986,15 99 gelung E E U aag Tine Ani v A L a Che: führer: Dein E tamana und Helga | Besluk dar WotelliBakterversantmhena sum: Die Firma ist ohne Liquidation 10%, Abschr. 2560,— | na —_ 419 568,95 denberg, Lüne b. Lüneburg, stellvertr. Ln / E {haft Die Generalversammlung vom | Günther Sckuhr. Inhaber is jeßt | Popert, beide zu Hamburg. vom 22. Juni 1927 ist der Gesellschafts- erloschen. i ' Vrunnenkonto 2900, ————_—— halbf. Waren 689 965,25 Vorsißender; Herrn Kommerzienrat Fried- ; s Augus He E 4 Walther Nichard Heinrih Förster Ferner wird bekanntgemacht: Die Bes | v & S j Ju Abieilung B. 10% Abschr. 290 ; E ertiae Waren 537 041/80 | 1 646 576|— | fi Thörl, Harburg a. d. Elbe. D. R. Halemeyer Art .-Gef., 9. August 1927 hat beschlossen, das ) L 21 ' Ferner wird bekanntg : vertrag geändert in § 3 (Stammkapital), e S hett E 10% Abschr, 220 fertig , Lünebur 19 & Gas N 3 Grundkapital durch Einziehung der bis-| Kausmann, zu Hamburg. Die im Ge-| kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen 6 (Geschäftsanteile), § 7 (Gewinn- | . Nr. 40 zur Firma Dingelber Zucker- ; Maschinen und Kesselkonto h T ——— Debitoren 761 3676 R ael den 12. September 1927, Sitiais ige “tre herigen Vorzugsaktien über insgesamt \{häftäbetricb begründeten Verbindlich-| durch den Deutschen Reichsanzeiger. Der | verteilung). 8 5 ist fortgefallen. Das fabrik, Gesellschaft mit beschränkter / 97 000 Fahrzeuge « » » 0 920,— Effekte 9 205 üneburger Wachsbleiche ewinn- un erlustrechznung 144 000 M a 5 200 000. NM Lerabe keiten und. Forderungen des früheren] Gesell\chaster K. Hanfing bringt eine Stammkapital ist auf 20000 Reichs- Haftung in Diugelbe. An Stelle dexr | Zugang . . 12224,37 DOIA «L Wechsel : 12 811 S, La. E per B O En usezen und es sodann um 1095 000 | Inhabers sind nicht übernommen worden. | druckfertige Kartei, soweit sie das ZoU- | mark erhöht. ausgeschiedenen J Bornkahl und E O51 5T E 5 920,— Hypothekarische Anleihe v. [52883]. licnazuntoi Reichsmark zum Zwecke der Durchfüh- | Biebow & Co. Gejellschafter: Heinrich | wesen umfaßt, in die Gesellshaft ein.| Zu Nr. 2393, Firma Wülfeler Josef Ane in Dingelbe sind die Sos- F 10% Abschr. 83 924,37 10% Abschr. 1926 Disagiokonto . . « KunftmühHle Rosenheim vit tit E rung des Vershmelzungsvertrags mit | Gustav Adolf Biebow und Franz | Ju der Kartei is das Vereinszollgeseß | Nietenfabrit Gesellschast mit be- besitzer TEAs Henze in Dingelbe t Röhrenst ste E Materialien 80-000,— Bilanz per 30. Juni 1927 Bet GE toe der Held und Francke Aktiengesellschaft Albert Klement, Kaufleute, beide zu| nebst \ämtlichen in Frage kommenden | schränkter Haftung: Durch Beschluß Hermann See im Großhimsftedt A s Os 2 86156 Kassa, Postscheck u. Bank- Abschreibung 16 000,— - - i alaidans osten und ferner um weitere 1935000 RM =* Hamburg. Die offene Handelsgesellschaft | Nebengefeßen verarbeitet. Der Wert | dex - Gesellshasterversammlung vom fi Vorstandamagletern bestellt. Bor» Dre Qua ben S S Bür \chaftsforderun en Aftiva. RM Gs f u erhöhen. Herabseßung und Erhöhuñg hat am 1. September 1927 begonnen. dieser Sacheinlage ist auf 4000 NM | 26. August 1927 ist der Gesellshafts- igender ist jen Hofbesißer von e E 15 061,55 Debitoren . . 21 300,36 t 12 180.— Jmmobilienkto. 586 860,— | “tei en find durchgeführt. Das Grundkapital | Anguft Hohnholz., Aus der Kom-| festgeseßt und dieser Betrag dem Ge- | vertrag in deu FZ 5, 6, 8 und 10 ge-| manni, und ste vertretender Vorsißzender 10% Abschr.___1 501,55 Abschr... . . 13 514,04 y 2%, Abschr. . 11737,20 | 575 122!s E - s beträgt jeyt 8 160 000 RM. Durch Be- | mandikgesellshatt is der persönlich | fell\chaster K. Hansing als voll ein- | ändert und sind die §8 14 bis 17 hin- M Theodcr Henze in Dingelde. Wassermesserkonto 5 100, | / Beteiligung. Ti 000,— 4321 3142: Maschinenkonto T91 863,05 S chluß der Generalversammlung vom haftende Gesellshafter A. W. Hohnholz| gezahlt auf seine Stammeinlage an- | zugefügt. Sind mehrere Geschäftsführer r.-206 zur Firma „Grezin“, Ge- Zugang - . 690,— Abschr 10 000 Haben. ç E Provision « 2 97 {3 Ge "4 P 92 T o TLoITE ; ; _ sellschaft mit beschränkter Haftung ———— E E A era eb MUDE ; P Zugang - -_181 305,14 Steuern . . - . August 1927 sind die §§ 1, 4, 24, 26| am 8. Februar 1924 durch Tod aus-| gerechnet worden. bestellt, so wird die Gesellschaft von | : Thesbeim: Liauidator: . Kaufmann | 6090, Aufwertungsausgleid Aktienkapital . . 2 572 000 atrmgtetitmmereratte met Abschreibungen 519 und 30 des Gesellschaftsvertrags ge- | geschieden. Gleichzeitig ist Witwe Anna 9. September. zwei Geschäftsführern oder von einem in Hildesheim: Liquidator: Kaufman i 20°, Abschr. 1210/— 4 880 e on— Reservefonds . . . 125 192 S 73 168,19 S gen. . 5I1E /0 . - 1 : - gels Obligationenanleihe 500 000 10% Abschr. 37 316,82 | 8335 851 S E

12 689/34 Bestand « « 90 000,— ; 15 827/15 | Verwaltungsgebührenkonto Ai . : 150300 |. 1185 976 Gewinn- und Verlustrechnung.

736/30 | Konsort. Beteil. Konto . Gebäude: Soll, RM

303|— 5 Attienkapital | S 392|85 16 436 Bestand . - 290 000,— ientapttal , 700 000|— | Unkosten . . » « « 388 521 ¡94 11 514/09 Westliche Villenvau A-G. Zugang «- +_519 943,69 Vorzugsaktien 6 000|— | Abschreibungen - « 13 876|— 368/74 Ulrich. 809 943,69 Reservefonds , - 102 151/98 | Gewinn . . « « « 21 768/95 Kreditoren . . - 306 164 S

172 098/29 Abschreibung 14 943,69 Avale & 6000,— | 424 166/89

e

o. 0.ck E E

2 5

150 000

383 83778 17 500/21 4 032/62 21 552/62 918/55

1 686/80 10 592/84 4 967/55 5 715/70

ändert worden. Die Aenderungen be- | Friederica Auguste Marie Hohnholz, | Jordau & Berger Nachf. Atktien- | Geschäftsführer und einem Prokuristen Adolf Grebe, Hildesheim. Die Firma de nes ata : ; 37 316,82 28 085/92 treffen die Firma (§8 1), die Höhe und | geb. Schmidt, zu Hamburg, als versön-| gesellschaft, Oscar Chassel, Kauf- S Beim Vorhandensein mehrerer ist nah beendeter Liquidation erloschen. D L 6A Abschr. -._ 1800— e Gs (05 Fahrnissekonto 78 133,— S Einteilung des Grundkapitals, die | lih hattende C ejellshafterin in die] mann, zu Hawburg, ist zum Vorftandê- | Prokuristen erfolgt die Bertretung auch Nr. 213 zur Firma G. W. Vartels, Rückla M On 42 44 Gewinn- u, Verlustrech- Kreditoren . 597 677 20 % Abschr. 15 626,60 62 506/49 | 5a onhrutt ; 129 409/59 Rechte der neugeschaffenen Vorzugsaktien | Gesellschaft eingetreten Die Ver-| mitgliede und Adolph Penschow, Kauf- | durch zwei Prokuristen. Die Erteilung ee die beschränkter Haftung d Banksczedto L r, ._ E 3/- nung: j Gotinn 70 357101 | Rontoforrentfio. Debitoren | 636 944/82 | A AOEPE Maa und die Zulässigkeit der Einziehung von mögenseinlage der Kommanditistin ist | mann, zu Hamburg, zum stellvertre- | von Einzelprokura if nicht gestattet. Hi desheim: Durch Beschluß der Geje - E S S E IE Vortrag per 1. 1. 1926 Bürgschaftsverbindlichkeiten Kassakonto . L 1 840|8( 129 40959 Attien (T 4), das Stimmrecht der Aktien | auf einen andern Kommanditisten über-| tenden Vorstandsmitgliede bestellt | Falls mehrere Geschäftsführer bestellt | | jafterverfammlung vom 17. August Alte S bab 5 S 5 846,63 12 180 Wechselkonto... ..

@ 24), die Verteilung des Reingewinns | gegangen. Die Vermögenteinlage des| worden. Prokura ist erteilt an Johann | werden, kann die Gesellschafterversamm-| 12/ ist der P E, r 78 Krie anle P E 1 Verlust 1926 . 5 340,49 11 187 Wertpapierkonto « « » » | 159408 ;

26) und die Auëschüttung des Liqui-} Kommanditisten ist in Reichsmark fest-| August Grumm und Ernst Wilhelm | lung beschließen, daß ein oder mehrere | Vertrags, betreffend Vergütung der Ge- i S eihe. 10 452 Grundschulden X 35500,— 4 321 314 o 939 544|- Bilanzkonto am 31. Dezember 1926. dationserlöses 30). Hierzu wird ver-| gesetzt worden. Prokura ist erteilt an| Adolf Peter; jeder von ihnen ist ge- | Geschäftsführer alleinvertetungsberech- chäft8führer, geändert. | R S : s Vereiuigte E E öffentlicht: Neu ausgegeben twerden | Heinrih August Landsberg. Die an| meinfam mit einem Vorstandsmitgliede | tigt sein sollen. Nr. 216 zur Firma Handelsgesell: ohlenbesiand « « « « 802 297 T78 eleftcotechnische Fabriken . _2704 868 An Aktiva.

800 Stück Vorzugsaktien zu je 200 RM| Fr. H. Th. A. Schildt erteilte Prokura | oder einem anderen Prokuristen ver-| Zu Nr. 2498, Firma Vaubel «& schaft für Taba erzeugnisse „Hageta, 241 385 Vassiva. F. W. Busch u. Gebr. Jaeger Passiva. Kassakonto: Barbestände . und 28000 Stück Stammaktien zu 1e} ist erloschen. tretungsberechtigt. Bode Gesellschaft mit beschräukter Se n e L} Les Gabe Aktienkapital . « . . . « | 650000 Aktiengesellschaft. Siealatitalloito. …«. «- «-1- 2000000 | FOIRERO He 00 RM, sämtlich lautend auf den Jn- | Carl Schroeder, Spedition. Die an | Hanseatische Verlagsanstalt Aktien- | Haftung: Der Kaufmann Otto Krieg P ER Die Firma tf A oschen. E n. dis Neservefonds . . . « «« 2 500 Der Vorstand. Roehnert. Reservekonto . . « « 240 000 guthäaben « « « «4 »

aber. Die Vorzugsaktien sind in | F, J. Meschenmoser und F. Strompf | gesellschaft. In der Generalversamm- | ist als Geschäftsführer ausgeschieden. E, pee a Firma Nor deutsche R i L i 6 Einzahlung a. beschlossene Gewinn- und Verlustrechnung | Wohlfahrtskonto. . . « 35 000|— | Effektenkonto: Börsen- L A bebe pie q erteilte Gesamtprokura ist erloschen. lung der Aktionäre vom 29. August | Zu Nr. %557, Firma Panl Muschiol Do abein: Die Ege as E t weiltediiaeega ha A Ma S 5 000 per 30, April 1927. Hypothekkapitalkonto. . . | 355 870 „E N ' 40 170 3 §e H en G e o. 2 a d L E i ebii F M - n: Die Firma t 2 i E S6 : s Z N ebitorentonto; Waren- 0g Mohrmann & Hübler. Die an O.| 1927 is die Aenderung des 4| Vau- und Jugenieurcbüro Gefell endeter Liquidation erloschen. Hypothekenkonto lt. Auf- S E A Soll. RM E: Kredi- L forderungen 40 158

: 650/40 | 759731].

38 047/21

5 380190

Stammaktien bevorrehtig!. Petersen erteilte Prokura is erloschen. | des Gesellschaftsvertrags (Vertretungé- | schaft mit beschränkter Haftung: i A 1796 (S. Pfifferling, JZnhaber | Otto Benz Söhne. Die ofene Handels- | befugnis) beschlossen worden. Die Ge- | Durch Beschluß der Gefellschafterver- e N cur Ge! haft E t | Gerona, Udind N: opf 4 Hypotheken. . . 176 509|— | Handlungsunkosten und Akzeptkonto. . . « « « « | 811275 Warenkonto : Warenvorräte | 2 170 964): Adolf Pfifferling, Halle a. S.): Die | " gejellschatt is aufgelöst worden. Die| fellshast wird gemeinjam von zwet | sammlung vom 20, August 1927 ist der e WeIER Ia il U DO : i o —— | Transitorische Passiva 25 920 Steuern . . « « + « « | 510 624/38 | Dividendekonto 334/80 | Mobilienkonto Le irma lautet jeyt: S. Pfifferling. Adolf | Firma ift erloschen. Vorstandsmitgliedern oder gemeinsam | Gesellschaftsvertrag in § 7 geändert. B t E Bit Kauf- 241 38519 | Grundschulden % 35500,— Abschreibungen . « « « » | 12442314 | Gewinn- und Verlustkonto 98 728 Zugang 1926 161 307,25 _| Pfifferling ist aus der Gesellschaft aus- | Hella Gasglühlicht-Gesellschaft_mit| von einem Vorstandsmitgliede und | Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, | 7 G, E N in S Gewinn- und Verlustrechnung T 40e L A zusammen I6T 308,25 eschieden. Der Kaufmann Karl Pfiffer- | * beschränkter Haftung. An Stelle| einem Prokuristen vertreten. so wird die Gesellschaft durch zwei Ge- ist Gesamtprokura in dexr «Betje ertei, - 78 2 704 868! Abschreib 25 307,25 | 136 001 fing ist in die Gesellschaft als persönlich | pes verstorbenen Geschäftsführers A. I. Franz Schaab’s Söhne Nieder- schäftsführer gemeinschaftlich ag wenn | daß er berechtigt ist, die Firma in Ge- Lr Gewinn- und Verlustrechunung e Gewinu- und Verlustiouto Leut nto ut e 1 Haftender GelellGatter eingetr. F W, Baumgarten i, Albert Wil- laffung Hamburg. Zweigniederlassung auch Ee beftelli find, dur M O R Soll, RM per 21. Seer N29 aht S a per 30. Juni 1927. Grundstückskonto . 119 000/— N R elm Theodor Moser, Kaufmaun, zu er offenen Handelsgelellschaft Franz | einen äftsführer und einen Pro- | ; bichreibungen vom: : F m. - S Rae d Sal Ms E Alt Nablstedt, zum Ges{äftsführer bde-| Schaab's Söhne zu Wien. Gefell-| kuristen oder durch zwei Prokuristen zer Seri Hildesheim, 9.9. 1927 arte A a 110 iets i Es d Zinsen-, Kursgewinn, Mie- __ Soll. __RM _2 239 722 pinstweilige Inertügun "der Ferien stellt worden. after : Josef Schaab und Friy Schaab, | vertreten. Zum weiteren Geschäft8- S E 9 ? Hochbassinkouto . 2 560|— | 9 n “gr 5 846 ten ufw 14 693/42 | Abschreibung auf: Per Passiva, kammer Kür Handelssachen des Land- Aero Apparatebau Aktiengefell-| Kaufleute, beide zu Wien. Die Gesfell- | führer is der Direktor Friedrich Hirs{ Hörde [52765] Bcunnenkonto . . . « 290 Gehälter ERER A E 705 404 Immobilien « « « 11 737/20 aeaen e T ESOOVOO erihts zu Halle a S. vom 3. Septem- schaft, Die Gefellschast is aufgelöst | saft hat am 10. März 1922 begonnen. | in Hannover bestellt. Der Geschäfts- |" Fn unser Handelsregister B ist heute Maschinen- und Kesselkonto | 3924/37 | Lagerunterhaltung Eer Vereinigte Maschinen « « « - 37 316/82 | Reservefondskonto . . . | 120 000 er 1927 von der Geschäftsführung und worden. Liquidator: Dr. Bruno Foerster, | Caesar Bauer. Die Firma is er- | führer Oberingenieur Paul Muschiol ift | „F dex unter Nr. 63 eingetragenen Röhrensystemkonto . . . « | 1501 Micten 9 T eleftrotechnische Fabriten Fahrnisse « . - » . 15.,626/60| Bankenkonto: Bankschulden R : L a Sat A Kaufmann, zu Hamburg. i loschen. _ \’alleinvertretuagsberehtigt. Dem Jn- | g; ari “rede. Ge- Wassermesserkonto . . . | 1210 ; O : Allgemeine Unkosten “N - abzügl. Banïguthaben . | 226 875 Vertretung dex Gesellschast ausgeschlossen. t : Ea Z irma Bergmannss iedlung örde, Ge insen 7491 F. W. Busch u. Gebr. Faeger ene zug guth Folgende Firmen sind erloschen: Chemische Fabriken Dr. Joachim | „Amboß““ Versand und. Vertrieb genieur Wilhelm Müller und dem Kauf- Piat e Ec Seltund Fn S 25 Aktieugefellschaft Steuern « « + 395.202|79.| Kreditorenkonto 561 639 g 29017 (Méittfumaw Mitteldeutsche | Wiernik & Co. Akticngesellfhaft| Max Schade « Co. Die Firma ist | mann Karl Grust in Hannover ist Ge- | Zörde, umfassend den Stadt- und Land- Kohlenverbrauchsk EGrabunden. 0G Der Vorstand. Rochnert Zinsen « «o. 101 521/32,| Afzeptekouto . . « . | 26145 E Steins und Marmor-Werk Carl (Zweigniederlassung). Gemäß dem bereits geändert worden in „Amboß““/ Warens- | samtprokura erteilt. frei Hörde, vom Landkreis Dortmund Srodbte G cas onto « « 94774 ) gen. » 66 Vorstehende Bila1 ‘nebst ia Lik Reingewinn » - « _28 728/86 | Moriß-Gerstel-Stiftung - 8 000 Schulz, Ammendorf), A 3146 (Paul. e O us E are Es O E Hast eh j 2 E Ne DautlGa die Gemeinden Wiede und Asseln und Lohnes - L, D 1EO 88 469/76 | Verlustrechnung habe i geprüft und mit 590.133/59. E für A ¿ Í . _S.). y h . é R L 4 / = Ei / i itten“ eins ¿1 E R è nt i sfte- ls tücfstellung für Steuer 000 Ee Doe D L September 1927. | das Grundkapital um 600000 RM| ist Hans Hermann Friedri Karl | schräukter Haftung: Durch Beschluß E e L a Ge: M Ee", -- 2315 a O “1 ded ie A M bas Haben, N ; cin 1926 N E Os Das Amtsgericht. Abt. 19. auf 1 206000 RM erhöht worden. Schwedt, Kaufmann, zu Hamburg, als | der Gesellschafterversammlung vow | schäftsführer, Bergassesjor Wenker und B S R nel L puri «can E P na Lüdensheid/Düsseldorf, 18. August | Borttocrcebnis , - are "23301722 A Ferner wird bekanntgemacht: Auf die| Gesellschafter eingetreten. Die offene | 20. August 1927 ist der Gesellichafts- | Vezirksleiter Arnold find als solche Ge e L « «+14 2360 R Tae 2 U 63 1927 üsseldorf, 18. August | Bruttoergebnis . . - 654-882}09| - - - : 2 239 722 Walle, Saale. [25525] | Kapitalserhöhung werden auégegeben | Handelsgesellsaft hat am 12. August | vertrag geändert: Sind neben den Ge- | ausgeschieden. Zu stellvertretenden Be- E a L 9 932 erlust « « «6340,49 [11 187 Ri hab Malta: diilicter nth v0 Grundstüct3erträgnis . 8 255|— Gewinn- und Verlustkonto Folgende Firmen sind am 6. Sep- 600 Fnhaberstammafktien zu je 1000 RM 1927 begonnen. Die im Geschäfts- \häftsführern auch Vrokuristen bestellt, \ättsführern ind belielltt und: Bes 5 N bgabenkonto 7711 88 469 der Industrie- Et Handelsk _ n | Effektenerträgnis . « 14 346/72 am 31, Dezember 1926, Fember 1927 gelöscht: zum Nennbetrag. Das gesamte Erund-| betriebe begründeten Verbindlichkeiten | so sind zwei Prokuristen zusammen ver- | rechtigt, die Gesellschaft gemeinsam zu E o: Ie . 294 Wis befcheiniget dds Uobereinstimiritia | DüsAbos öffe ili i O x zu 590 133159 A 38. G. F. Eberius zu Döllnit. fapital zerfällt jeßt in Inhaberaktien: | und Forderungen des früheren Inhabers tretungsberehtigt. Der Kaufnkann Otto | vertreten und die Firma gemeinsam zu MEIDMAE, S O 69 E vorstehender Vilanz und Gewinn- E 1ER ee L ERGARE Wir geb A E Ait A 286. L. Remmler, Halle a. S. 10 000 Stamm Lit. A zu 60 NM, | sind nicht übernommen worden. Lanaenbeck ist als Geschäftsführer aus- | ¿eihnen: 1. Bergassessor Paul Schulte, 38 556 Verlustrechnung per 31 Deueitibet 1066| Als dén Aufsich ria la N ge E A pes por Q Unkostenkonto 1 079 731 A 665. F. v. Kleinsorgen, Halle a. S. 600 Stamm Lit. ©@ zu 1000 RNM, | Fiebig & €Co. Gesellschafter : Karl | geschieden. Den Kaufleuten Karl Grust 9 Gewerk schaftssekretär Karl Gerhard, Per Haben E Be ordnungsmäßig efübrten 11d | (hatt Low oliss U E ese É O E S anan ung. die, Binsenkonto- : « 58 836/33 A 657. Bernhard Goeritcke, Its 300 Vorzugs Lit. B zu 20 NM. Heinrich Fiebig und Johann Heinrich | und Johann Windeler in Hannover ist | beide zu Lünen. | Wasserkonto ; 8112197 | von uns geprüften Büchern der West-| durh Tod aus eschied : E, Brüniughau Akti t E RM 8 unserer-| Mobilienkonto - « 25 307/25 A 860. Wilh. Dammann, Halle a. S. Stefas & Co. Die Eintragung bom Martin Bergbäger, Kaufleute, beide zu | Gesamtprokura erteilt. Hörde, den 9. Septeurber 1927. Zinsenkonto Ee al beute Hau-Aktiengesellchaft U Düssel: Sie Ie g aeaen H 1A A a t ee: H RM - 20,—. mit-| Skfontikonto- « 3 567110 A 901. P. Danneberg, Halle a. S. 8. April 1927, wona die Firma von} Hamburg. Die offene Handelégesel-| Zu Nr. 9718, Firma Zigarren- Amtsgericht. iet cia t bort, Ö ä Fabrikant Ötto Sbit SAA Betr bat Herren: {t RM 1 en 01—20 300 zu RM 40,— | Gewinn 1926 91 062/13 A 927. Emil Kühne, Halle a. S. Amts wegen geléf{t worden ist, ist von| saft hat am 1. September 1927 be- fabrik Vaul Goldfchmidt Gefsell- tallati L S Düsseld : embeck, Betriebsingenieur | mi 20 von heute ab bei uns oder al, C: e V ! 0 Ll t: JInstallationskonto 3 923/73 sseldorf, den 13. April 1927. W., Brauckmann, Kaufmann Ernst Jaeger. | bei der Bayer. Vereinsbank München er- 1 258 5604/65 [A 938. Franz Albert Lippert, Halle a. S. Amts wegen gelöf{t worden. Gemäß | gonnen. i schaft mit beschränkter Haftung: | Düsseldorfer Treuhaudgesellschaft| Neugewählt sind di 1 brik Tal U Ev j —————— (A 949. E. Dönigt, Halle a. S. Aas H-G-B. ist TheophileCoutroullis, | E. Michelsion & Co. Die ofene | Durch Beschluß der Gesellschafterver- Verantwortliher Scbriftleiter 88 556/16 Altenburg & Tewes A.- besißer Ca l St ‘ibn E s Pee fo Di a Cin i Per A 1101. Hotel grüner Baum, Carl aufmann, zu Danzig, gerichtéseitig zum | Handelége|ellschaft ist aufgelöst worden. | sammlung vom 2. Sevtember 1927 ist [Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Die Gewinn- und Verlustrechnung sowie “Vosen. Dr. Hartmann. tnerzienrat G Ueb fen L E ' Sabi D ie Herren Geheimer Kommerzienrat | Vortrag aus 1925 . 6 476/05 Bung, Halle a. S. alleinigen Liquidator der offenen Handels-| Die Firma ift erloschen. die Gefellshaft aufgelöst. Die Kaufleute E E i Vilanz werden genehmigt. An Biele b E! . zienrat G. Uebelen, Hannover, Kabi- | Dr. jur. Hans Chr. Dietrich, Bankdirektor | Grundstüctsertragskon 4 026/10 9, V S e l , i n ; L Verantwortlich für den Anzeigenteil ö n elle des au3geschiedenen Herrn | nettsrat W. Stähler, Düsseldorf, Bank- | in München, Geheimer Rat Fosef von | Y A 1102. Hermann Beer, Halle a. S. gesellschaft bestellt worden. L. Nademaun. Die an M. F. Bünner | Leo Ehrlih und Otto Ehrlich in Han- | 5g Hnungsdirektor Mengering, Berlin Der Vorstand, Eugen Salz i Herr Rudolf Gelderblom | direktor Neuerl Berli / Mallí e Vel Warenkonto . . . « « « | 1221 258/92 A 1176. August Hensel, Halle a. S. | Carl Prior. (relantedeetalun J) Die| erteilte Prokura ift erloschen. nover find Liquidatoren. Ein jeder ift R E 9 e E Epping. Heidbüchel,. Meyer. [in Düsseldorf neu in de1 Aufsichtsrat ia gee a ga 9 allinckrodt, in Regenburg und Fr. Hutter, | Effektenkonto . . . » « 26 743/58 \A 1213. Hugo Busch, Halle a. S. an C. H. F. Gofewinkel, F. EThardt, |„Nussopori“ Russo - Coutinentale | allein vertretnnasberectigt. Verlag der Geschäftsstelle (Mengering) “. Volmes, ae N E eleftrot Me ire O t A "258 504165 A 1245. Otto Recke, Halle a. S. A. Kohlrausch und O. P. F. Hin er-| Export- & Jmport - Compagnie| Zu Nr. 2745, Firma Thorner in Berlin. j Der Aufsictsrat. Westdeutsche Bau-Altiengesell- F C G An e gemäß aus ris Aufsichtsrat ausscheiden, L S A 1303. Gustav Schimpf, Halle a. S. | teilten Prokuren sind auf den Betricd| mit beshräukter Haftung. Die | Honig- und Lebkucheufabrik Herr-| Druck der Preußischen Druckerei- Virkenstock, Vollmer. Obernbaak. schaft, Düsseldorf. : Aktienge elbe ore Aber ali atel A A i027 M. Gerstel Aktien-Gesellschzaft, A 1342. Carl Traeger Hane a. S. der Hauptniederlassung und den der| Vertretungsbefugnis des Gefchäfts-| manu Thomas Aktiengesellschaft: | und Verlags: Ftiengesellschaft, Berlin, Hoppe. Der Vorstand. Theodor Macharacek. Lüdenscheid i, W. E Borlin E Max R eugt alu L nut

A 1390. Carl Hiebenthal, Halle a. S. 1 hiesigen Zweigniederlassung beschränkt. | führers M. L. Flemming ist beendet. } Direktor Ernst Zimmermann ift nicht ilhelmstraße 32