1927 / 221 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

durch zwei Vorstandsmitglieder gemein- schaftlih oder durch ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Zum Vorstand ist bestellt: Kauf- mann Heinrich Schnaue, Berlin. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Die Geschäftsstelle befindet sichin Berlin, Unter den Linden 12/13, Das Grundkapital zerfällt in 100 Jnhaberaktien über je 1000 Reichsmark. Der Vorstand besteht je nach der Bestimmung der Generalversamm- lung aus einer Person oder aus mehreren Mitgliedern. Die Bestellung der Vorstands- mitglieder und der Widerruf ihrer Be- stellung erfolgen durch die Generalver- fammlung. Die Berufung der General- versammlung und die sonstigen Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Neichsanzeiger. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89a.

Berlin. . [53603] Jn unser Handelsregister B ist heute ein- getragen worden: Nr. 40 273, Trans- union Gesellschaft für Finan- zierung und Patentverwertung mit beschräuftter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der inter- nationale Austausch, die Vermittlung und Auswertung von Schußrechten, Erfah- rungen und Jdeen auf dem Gebiete der Technik und Wirtschaft, Zur Erreichung dieses Zweckes darf die Gesellschaft gleich- artige oder ähnliche sowie industrielle und technische Unternehmungen aller Art er- werben, sich an solchen beteiligen oder deren Vertretung übernehmen 111d endlich auch geeignete Publikationen in Verlag nehmen, Stammkapital: 20 000 Reichs mark. Geschäftsführer: Kaufmann Dr. Hermann Beck, Berlin-Wilmersdorf, Ge sellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag is am 23, Dezember 1926 abgeschlossen und am 27, Juli 1927 abgeändert. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Ge- schäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Als nicht eingetragen tvird veröffentlicht: Oeffentliche Bekannt machungen dexr Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Neich3anzeiger. Nx. 40 274, Kurmärktisle Heimstätteu- Gesellszaft mit beshräntkier §Haf- tung. Siß: Verlin, Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb und die Nutungvon Grundstücken zwecks Schaffung von Siedlungs und Wohnhäusern sowie die Beteiligung an gleicßartigen oder ähnlichen Unternehmungen. Stan1m- kapital: 30 000 Reichsmark. Geschäfts führer: Architékt Emil Rösel, Verkin, Kauf mann Alsred Tischer, Berlin, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesell- \chastsvertrag ist am 7. Juli 1927 abge- schlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch zwei Geschäftsführer gemeinsam ober durch einen Geschäftsführer in Gemein- schaft mit einem Prokuristen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Oeffent- liche Bekanntmachungen dex Gesellschast erfolgen nur durch den Deutschen Reichs- n200a0yr Et My Í 975 1+ dd S LzCuggre réclhg art mir var ter Hafiung, Siß: Berlin, Gegenstand des Unternehmens: Die Herstellung und der Vertrieb von Kraftfahrzeugen und Zubehörteilen dazu und alle damit im Zusammenhang stehenden Geschäfte. Stammfkgvital: 100 000 Reichsmark. Ge schäftsführer: Jngenieux Paul Dietrich, Berlin, Gesellschaft mit beschränkter Haf ) (Gesellschaftsvertrag is am

N 6% VEL

Una. D 14, Fuli 1927 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver tretung durch zwei Geschäftsführer ge- meinsam oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Nx. 40 276, Hellmuth v, Streit Großgaragen Gesellschaft mit veschränïter Haftung. Sih: Ber- lin. Gegenstand des Unternehmens: Der Betrieb von Großgaragen mit Tankan- lagen, verbunden mit Waschräumen, Reva raturen und Vulkanuisierwerkstätten sowie dexr Verkauf von Betriebsstofsen und Zu- behörteilen, Die Gesellschast ist berechtigt, Geschäfte ähnlicher Artzu machen. Stamm- fapital: 20 000 Reichsmark, Geschästs- führer: Kaufmann Hellmuth v. Streit, Berlin-Halensee, Kaufmann Dr. Georg v. Sauberziveig in Berlin. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 19, Juli 1927 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch die Geschäfts- führer gemeinsam. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekannt- machungen der Geselischaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger, Bei Nr. 15 176 Sosa*er Metalltwaren- Fabrikation Geib & Co. Gesell- schaft mit bes{chräunkter Haftung: Die Firma ist gelöscht, Bei Nr. 15 591 Omnia-Film Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Das Stamm- kapital ist auf 500 Reichsmark umgestellt. Laut Beschluß ‘vom 19, Juli bzw. 10, August bzw. 5. September 1927 ist der Gefjellschastsvertrag bezüglich des Stammkapitals und der Geschästs- anteile abgeändert, Bei Nr. 18 350 A. Wülfing & Co. mit be- schränkter Haftung: Der Geschästs- führer Johann Abraham von Wülfing ist verstorben, Kaufmann Rudolf von Wül- fing in Berlin-Schöneberg i zum twvei- teren Geschäftsführer bestellt, Bei Nr. 2145 Savignyplaß 13, Grund- siüctsgesellshaft mit beschränkter Haftuag: Das Stammkapital ist auf 1200 Reichsmark umgestellt. Laut VBe-

und der Geschäftsanteile

stücksverwertung®sgesellschaf#t

nicht mehr Geschäftsführer. Der Oldesloe is zum Geschäftsführer bestellt, Bei Nr. 35 569 Benno Stahl u. Sohn Bersiherungsstelle Gesell- schaft mit beshränfter Haftung: Otto Eduard Jauer is niht mehr Ge- schäftsführer. Bei Nr. 39 303 Organi- sations-Fustitut Dr. Piorfowstiund Dr. ing. Hamburger Gesellschaft mit beschränkter Hastung: Das Stammfapital ist um 4000 Reichsmark auf 26 000 Reichsmark erhöht. Laut Be- schluß vom 29, April 1927 is der Gesell- schaftsvertrag bezgl. des Stammkapitals abgeändert. Ferner sind nachstehende Gesellschaften auf Grund des § 2 der Verordnung vom 21, Mai 1926, RGBIl. S. 248, von Amts wegen gelöscht: Nr. 16 131 Verlag für Städtebvau GmbH. Nr. 16 351 Dr, jur. Carl Felix Maier & Co. GmbH. Nr. 16430 Metro Buchdruckgesell- schaft mbH. Nr. 16 578 E, Liebers & Co. Fmport- und Export-GmbH. Nr. 16 617 Spielwarenhaus Soehlkïe GmbH. Nr. 17037 „„Phenoleum“‘ Gmb, Berlin, den 10. September 1927. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 122. Berlin. . [53600] Jn das hiesige Handelsregister B ist am 12, September 1927 eingetragen tvorden: Nr. 40 287. Herschlowiz & Sehäfler Eier-, Geflügel-Handels-Attien- geßellschaft, Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Agentur und Kommission flix Geflügel und Eier sowie Handel mit diesen und verwandten Artikeln. Grund- kapital: 100000 Reichsmark. Aktien- gesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag “ist am 26. Juli 1927 festgestellt und am 5, August 1927 geändert. Der Vorstand besteht aus zwei Personen, von denen jede allein die Gesellschaft zu vertreten berech- tigt is. Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt: 1. Kaufmann Leopold Herschlowitz, Berlin, 2. Kaufmann Martin Schäsfler, Berlin. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Die Geschäftsstelle befindet sich Berlin, Burgstraße 29. Das Grund- kapital zerfällt in 100 Fnhaberaktien über je 1900 Reichsmark, die zum Nennbetrage ausgegeben werden. DerVorstand wird vom Aufsichtsrat bestellt. Bekanntmachungen dex Gesellschaft und Einladungen zur Generalversammlung erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Die Grün- der, welche alle Aktien übernommen haben, sind: 1, Frau Witwe Freda Weißkopf, geb. Jacob, zu New York, 2, Frau Henriette Schäfler, geb. Jacob, 3, Frau Bluma Herschlowiß, geb. Hausmann, 4, Kaufmann Julius Neumann, 5. Kaufmann Erich Hausmann, zu 2—5 in Berlin. Den ersten Miiffidhtä@rat hisnon: 1 D'ofof Selinger, 2. Bankier Hugo Presch, 3. ver- eidigter Bücherrevisor Johaun Grade, alle in Berlin, Die mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereichten Schriftstücke, ins- besondere der Prüfungsbericht des Vor- stands und des Aufsichtsrats, können bei dem Gericht eingesehen werden. Nr. 40 288, Deutsche Viscobil Di Afktien- Gesellschaft Verlin, Gegenstand des Unternehmens: Herstellung, Handel und Vertrieb von Oelen, insbesondere des nach dem Verfahren des Professors Wirth her- gestellten Motorenöls „Viscobil“, Grund- kapital: 100 000 Reichsmark, Aktiengesell- schast. Der Gesellschaftsvertrag ist am 31, August 1927 festgestellt. Besteht dec Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesellschaft durch zwei Vorstands- mitglieder odèr durch ein Vorstandsmit- alied in Gemeinschaft mit einem Proku- risten vertreten. Zu Vorstandsmitgliedern find bestellt: 1, Kaufmann Julius Zinnißt, Berlin, 2. Kaufmann Hans Zinuiß, Ber- lin, 3. Kaufmann Dr. Ernst Kieß, Herz- felde, Kreis Niederbarnim. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Die Geschäftsstelle befindet sih in Berlin, Potsdamer Straße 134a, Das Grund- fapital zerfällt in 100 Fnhaberaktien über je 1000 Reichsinark, die zum Nennbetrage ausgegeben werden. Der Vorstand be- steht, je nach dex Bestimmung des Aufsichts- rats, aus einer vder mehreren Perfonen. Der Aufsichtsrat hat das Recht der Er- nennung und Abberufung der Vorstands- mitglieder sowie der Stellvertreter, Ueber die Bestellung und Abberufung i} ein notarielles Protokoll aufzunehmen. Die Berufung der Generalversammlung und die sonstigen Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Die Gründer, welche die Aktien übernommen haben, sind: 1. die Hespoha Aktiengesellschaft für finanzielle Beteiligungen in München, 2. Kaufmann Artux Hoefert, Charlottenburg, 3, Kauf- mann Heinz Lausberg, Berlin, 4, Kauf- mann Erich Schmidt, Spandau - West, 5. Kaufmann Bruno Schulze, Berlin- Weißensee. Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1, Kaufmann Hans Sponholz, 2. Kaufmann Paul Hamel, 3. Kaufmann Karl Zinnißt, alle in Berlin. Die mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereihten Schriftstücke, insbesondere der Prüfungsbericht des Vor- stands und des Aufsichtsrats, können bei dem Gericht eingesehen werden. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89a,

Berlin. . [53602] Jn dem Handelsregisier B des unter- zeichneten Gerichts ift heute eingetragen

ais

{luß vom 26. Juli 1927 ist der Gesell- schaftsvertrag bezüglich des Stammfkapitals

worden: Bei Nr. 15 204 Universum-

abgeändert. Hugo Seltmann is nicht mehr Geschäfts- führer. Kaufmann Paul Meyer zu Berlin und Kaufmann Willy Wolff zu Berlin- Wilmersdorf sind zu Geschäftsführern be- stellt. Bei Nr. 26 120 Libussa GrunD- mit beschränfter Haftung: Otto Löwy ist hol- ländische Arzt Dr. Jules Samuels in Bad

Dr. Rudolf Becker in Berlin-Wilmersdorf dorf.

Zum Vorstandsmitglied ift

tiengesellschafi: Zum

gestellt worden.

Vorstandsmitglied in einem Prokuristen vertreten; der

glied Alleinvertretungsbefugnis erteilen.

Verarbeitung von Textilwaren,

Vorstand besteht je nah der Bestimmung

mehreren Mitgliedern. Die Bestellung Mitglieder des Vorstands erfolgt durch den Aufsichtsrat. Berlin, den 12. September 1927. Amktsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89b,

Bertin. [53939]. Fn unser Handelsregister B ist heute ein- getragen worden: Nr. 40 281, Weiß & Co. Handels- und Exportgesell- saft mit beschränutter Hafiung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens: Dec Export deutscher Fndustrie erzeugnisse. Stammkapital: 20 000 Neichs- mark, Geschäftsführer: Kaußnann Adolf Weiß, Berlin. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 4, August 1927 abgeschlossen und am 3. September 1927 geändert. Als nicht ein- getragen tvird veröffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachungen dexr Gesellschaft er- folgen nux durch den Deutschen Reichs- anzeiger. Nx. 40282. Müller & König Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Herstellung und der Vertrieb von Zahnrädern und Verbrenn- ungsmotoren, ferner die Herstellung und der Vertrieb von Ersabteilen hierzu und der Abschluß aller Geschäfte, die damit im Zusammenhang stehen. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Geschäftsführer: Fa- brikant Gustav Müller, Berlin, Kaufmann Fri König, Berlin. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der Gesellschasts- vertrag ista 31. August 1927 abge- chlossen, Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so exfolgt die Vertretung durh zwei Geschäftsführer gemeinsam. Als niht eingetragen wird veröffentlicht: Ooffontlihs Mofanntmachnngon nor (Ko- sellschaft erfolgen nux durch den Deutschen Reich2anzeiger. Bei Nr. 507 Kodatk Verkaufss-Gesellschaft mit beschräiunk= ter Hastung: Durh Beschluß vom 27, Juli 1927 ijt der Gesellschaftsvertrag ergänzt hinsichtlich dex Einforderung wei- terer Einzahlungen. Vei Nr. 6377 Nixvorfer Metallwaren Werke Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Die Gesellschaft ist nichtig (§§ 16, 50 Gold- bilanzverodrnung in Verbindung mit § 1 der Verordnung vom 21, Mai 1926, RGBl,. S. 248). Liquidator is der bis- herige Geschäftsführer. Bei Nr. 13 802 Vereinigte Kovieransialten Gesell- Fchaft mit beschränkter Haftung : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ift der Direktor Rudolf Grimmer zu Berlin, Bei Nr. 17 419 Munodus GrundDstüccks3- Geßellishaft mit veschräntter Haf-. tung: Das Stammkapital ist auf 50 000 Reichsmark umgestellt. Laut Beschluß vom 2, September 1927 ist der Gesellschafts- vertrag bezgl. des Stammkapitals und dec Geschästsanteile abgeändert. Betï Nr. 24 503 Max W. Vogel Holz-S70o0f= handlung Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung: Die Gesellschast ist aufgelöst, Liquidator ist der Kaufmann Dr. Buchelt zu Berlin. Bei Nr. 31 112 VermittlungsS-Zentrale Gejeli- haft mit Bveschräntter Haftung : Laut Beschluß vom 9. April 1927 is} der Gesellschaftsvertrag bezgl. der Verteilung des Reingewinns und dexr Verwendung der Geschäft8unikosten abgeändert, Bei Nr. 36 679 Lattmann & Meyer Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Hans Lattmann is nicht mehr Geschäfts- führer. Kaufmann Hermann Blumeroth in Moribburg, Bezirk Dresden, ist zum Ge- \chästsführer bestellt. Bei Nr. 38 210 Swetin Textilversand Gesellschaft mit veschränkier Haftung: Kausmann Karl Blau in Berlin ist zum weiteren Ge- schäftsführer bestellt. Bei Nr, 39 369 Mitteldeutsche Apparate- und Ma- eiuticr BAtan: E mit ve- chröänkter Haftung: Durch Beschluß vom 6. September 1927 is § 5 des Gefjell- \chaftsvertrages geändert: Die Gesell- schaft wird durch einen oder mehrere Ge- schäftsführer vertreten. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so vertreten immer nux zwei gemeinsam. Viktor Erpf ist nicht mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 39 874 Verband deutscher Kartonfabriken Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung : Laut Beschluß vom 17. August 1927 ist das Stammkapital um 10 000 Reichs- mark auf 197 500 Reich3mark erhöht worden. Ferner sind nachstehende Gesellschaften

Film Aktiengesellschaft : Prokuristen:

Berthold von Theobald in Berlin-Zehlen- Jeder von ihnen vertritt gemein- \chastlih mit einem Vorstandsmitglied. bestellt: Direktor Hermann Grieving in Berlin. Nr. 19553 Waldhaus-Sicdlungs-Ak- Vorstandsmit- glied ist bestellt: Kaufmann Max Knof in Berlin. Nr. 32 350 Treuherz & Ber- liner Vaumwollwvaren Aktien gefell= schaft: Durch Beschlüsse der Generalver- sammlung vom 18, März und 12, Fuli 1927 ist der ganze Gesellschaftsvertrag neu fest- Die Gesellschaft wird, wenn der Vorstand aus mehreren Mit- gliedern besteht, durch zwei Vorstands- mitglieder gemeinschaftlich oder durch ein Gemeinschaft mit Auf- sichtsrat kann jedoch einem Vorstandsmit-

Der Gegenstand des Unternehmens ift auf insbe-

sondere Baumtvollwaren, ausgedehnt. Die Gesellschaft ist auch berechtigt, gleiche oder ähnliche Unternehmen zu erwerben oder neu zu gründen oder Fnteressengemein- schast mit ihnen einzugehen. Als nicht ein- getragen wird noch veröffentlicht: Der

des Aufsichtsrats aus einer Person oder

sowie der Widerruf der Bestellung der

,

Koeppen GmbH. Nr. Spezial-Werkzeug-

mbH. Berlin, den 12. September 1927. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 122.

Berlin.

Jn das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts is heute eingetragen worden. Nr. 40 283, Louis Cohn jr. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Charlottenburg. Gegenstand des Unternehmens: die Herstellung und der Vertrieb von Damen- und Kinderkon- fektion sowie verwandter Artikel, insbe- sondere der Fortbetrieb des zu Charlotten- burg, Tauenßtienstraße 19a, unter der Firma Louis Cohn jr. bestehenden Han- delsgeschästes gleicher Art, dessen im Han- delsregister eingetragener Alleininhaber der Kaufmann Louis Cohn in Berlin W 62, Nettelbeckstraße 18/19, ist. Stammkapital: 40000 Reichsmark. Geschäftsführer: Kaufmann August Schulte in Charlotten- burg. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft níît beschränkter Hastung. Der Gesell- \chastsvertrag ist am 1. September 1927 abgeschlossen. Sind mehrere Geschästs- führer bestellt, so erfolgt die Vertre tung durch jeden Geschäftsführer allein. Als nicht eingetragen wird veröfsentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gejellschaft eingebracht vom Gefsell- schafter Louis Cohn das von ihm unter der Firma Louis Cohn jr. in Charlottenburg, Tauenßtienfstraße 19a, betriebene Geschäft nebst Zubehör mit Aktiven und Passiven zum festgeseßten Werte von 20 000 RM. Nr. 40 284, Eloden Müller & C9. Gesellschaft mit veshränktter Haf- tung Nadio-Sleftro-Favrik, Verlin. Gegenstand des Unternehmens: die Her- stellung und der Vertrieb von Laut- \prechern und sonstigen Gegenständen der Radio- und Elektrotechnik, insbesondere durch Fortführung des Unternehmens der bisherigen Firma Eloden Müller u. Co. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Ge- schäftsführer: Kaufmann Karl Fohannes Müller, Wilmersdorf, Kausmann Hans Engelhard, Schöneberg. Die Gesellschaft ist eine Gesellschast mit beschränkter Haftung. Dex Gesellschaftsvertrag ist am 28. März 1927 abgeschlossen. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesellschaft ein- gebracht uon den Gesellschastern Müller und EngeHard das von ihnen unter der Firma Eloden Müller u, Co. betriebene Unternehmen mit Aktiven und Passiven. Dex Wert dieser Sacheinlage ist auf 8000--2000=- 10 000 Reichsmark festge- seßt. Nx. 40 285. „„SErasio‘‘“ Nähr=- mittel-Sefellschaft mit veschräutter Hafiung. Berlin. Gegenstand des Unternehmens: die Herstellung sowie der Ankauf und Vertrieb von Lebens-, Genuß- und Nährmitteln jeder Art sowie die Be- teiligung an gleichartigen Unterneh- mungen. Stammkapital: 20 000 Reichs- marfï. Geschäftsführer: Direktor Friß Stojan, Lankwit; Arzt Dr. Wilhelm Erat, Lank\vitz. Die Gesellschaft ist eine Gefjell- schaft mit beschränkter Haftung. Dex Ge- fellschastsvertrag ist am 8. Juli 1927 bzw. 1, September 1927 abgeschlossen. Feder der Geschäftsführer Stojan und Dr. Erat hat Alleinvertretungsbefugnis. Nr. 409 286. Hafenverlag Fademacher Gesellschaft mit beschräntter Haf- tung. Sig: Verlin, wohin er von Han1- burg verlegt ist. Gegenstand des Unter- nehmens: die Fortführung der bisher von der Firma F. W, Rademacher, Hamburg, verlegten Wochenschrift „Deutsche Hasfen- vertehrszeitung“ und die Aufnahme neuer Verlagsobjefte sowie Tätigung aller mit einem Verlag verbundenen Geschäfte. Stammkapital: 1000 Reich3mark, Ge- schäftsführer: Kaufmann Friedrich Walter Kober, Hamburg. Die Gesellschaft ist eine Gesellschast mit beschränktex Hastung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. Fuli 1922 abgeschlossen und am 8, August 1922, 18, Juni 1925 und 9, März 1927 abge- ändert. Als nicht eingeiragen wird ver- öffentlicht: Oeffentliche Bekanntmach- ungen der Gesellschast erfolgen in den Hamburger Nachrichten. Nx. 40 289 Europäische Film- Produktion Willy Lehmann Sesellschastmit beschränt- ter Haftung. Berlin. Gegenstand des Unternehmens: die Herstellung und der Vertrieb von Filmen einschl, aller den Film betreffenden kaufmännischen Ge- schäfte, Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Geschäftsführer: Ausnahmeleiter Willy Lehmann, Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftupg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. August 1927 bzw. 5. September 1927 abgeschlossen. Zu Nr. 40 283 bis 40 286, 40 289: Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Oeffent- liche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nux durch den Deutschen Reichs- anzeiger. Bei Nr. 1936 Voswau «& Knauer E mit beschränk- ter Haftung in Liquidation: Julius Bach ist nicht mehr Liquidator. Direktor Max Knüttel in Berlin is zum Liquidator bestellt. Bei Nr. 4366 Vülowstraße 14, Grundstüct8gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Laut Beschluß vom 26. August 1927 is der Gesellschafts-

auf Grund des § 2 der Verordnung vom

21, Mai 1926, RGBl. S. 248, vom Amts wegen gelöscht: Nr. 6341 Kühne?*sche Hochschule für Variete und Cabaret- ftunst GmbH. Nr. 12894 „Sana““ Weinges. mbH. Nr. 13 041 Spezial- ärztlihe Bruchbehandlung GmbH. Nr. 13 146 Optimus Petroleumktocher und Lötwerkzeug GmbH. Nr. 13 359 Russische Voltkskunst Export-GmbH. Nr. 14 283 Luisenufer 48/49 GrunD- stücktsges. mbH. Nr. 14457 Richard 14 549 Ma- schinen Betriebsges, mbH. Nr. 15 927 & Maschinen GmbH. Nr. 16297 Mickoleit & Co,

[53604]

4) geändert. Die Gesellschaft wird durch einen Geschäftsführer vertreten. Sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, so ifl jeder einzeln alleinvertretungsberechtigt, Kaufmann Carlo Dalbelli und Kaufmann Otto Herzbruch sind niht mehr Geschäfts- führer. Kaufmann Hermann Theodor Heine zu Berlin-Stegliß is zum Geschäfts- führer bestellt. Bei Nr. 13 109 Egeta eleftrotechnische Gesellschaft mit be= schränkfter Hastung Groß-=Tabarz i. Th .-Berlin.: Die Prokura des Arthur Bogedain ist erloschen. Bei Nr. 15 216 ESrdöl-JFudustrieanlagen Gejell= schaft mit beschränkier Haftung in Liquidation : Die Firma ist gelöscht. Bei Nr. 17 275 Gefila, Gesellschaft für Judustriemotore und landwirt= schaftliche Maschinen mit beschränk= ter Haftung in Liquidation: Die Firma ist gelöscht. Bei Nr. 19 894 BVer= liner Haus-Fustandsetzungs-Ge=- sellschaft mit beschränkter Haftung : Dem Walter Bautsch in Berlin-Stegliß ist Prokura erteilt. Bei Nr. 39 830 Das Deutsche Wochenende Verlags geseil= schaft mit beschränkter Haftung : Paul Ackermann und Richard Wieneke sind nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Friß Nagat in Berlin und Kausmann Richard Fiedler in Berlin sind zu Ge- schäfstsführern bestellt.

Ferner sind folgende Gesellschaften auf Grund des § 2 der Verordnung vom 21. Mai 1926, RGBl. S. 248, von Amts wegen gelöscht. :

Nx. 11 702 AlmanDin Gesellschaf}t für Leucht- uno Neinigung#Prä= varate m. b. H. Nr. 12 500 GrunD=- stüctsgesellschaft Kerkyra G. m. b. H. Nr. 13061 Druct- und Verlags=- Gesellschaft N. Deekert G. m. b. H. Nx. 13 235 Dsc(zalinDda Vergvaugesell= fchaft m. b. H. Nr. 13 261 Vilzmehl= Bertriebs-Geßellschaft m. b. H. Nr. 13 486 Allgemeines HanDelS5contor G.m. v, H.

Berlin, den 12. September 1927. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 152.

Berlin. . [53606] Jn das Handelsregister Abteilung A ist am 13. September 1927 eingetragen worden: Bei Nx. 18 952 Nhland-Txro=- gerie Apotheker Fris Müller Nach= felger Friß Goebel, Berlin: Die Firma lautet jeßt: UhlanDd-Drogerie Apotheïter Gustav Vadasz Jnhaber jeßt: Gustav Vadasz, Apotheker, Berlin. Nr. 30 197 Alfred Bollrath & &0.; Berlin : Jnhaberin jeßt: Witwe Elisabeth Schwere, geb. Paarmann, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- chäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Witwe Elisabeth Schwercke, geb. Paar=- mann, ausgeschlossen. Nr. 44117 Benno Mendel, Berlin-=Wilmers= vorf : Die Prokura des Edgard Kraus ist erloschen. Nr. 70 681 Max Seng Baui- und Zudustrie-BVedarfsartikel engros, Berlin: Der Kaufmann Emil Röding is * aus der Gesellschast ausge- schieden. Nr. 39 341 Manuel & Manaßse in Liqu. + Die Liquidation ist beendet. Die Firma is erloschen. Nr. 45 574 Gerson Wechselmaunn : Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. Bei Nr. 5490 N, Reiner und Nr. 46 678 Silberberg & Segall ist eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma is exloschen. Gelöscht: Nr. 19772 A. SHmädidäe. Nr. 26 915 F.C. S. MaxWinter. Nr. 37582 Wilh. Schmidt & Eo. Nr. 56 722 Abrahar Stußzer. Amtsgericht Berlin-Mitite. Abteilung 86.

Berlin, . [53937] Jn das hiesige Handelsregister B ist ant 13, September 1927 eingetragen worden: Nr. 28 132, Deutsh=RNussische §an= dels - Aftiengesellschaft, Verkin : Abraham Fwensky, Sergei Grigorjewwitsch Gortschakoff und Mark Naumotvitsch Gra=- tschewsfy sind nicht mehx Vorstands=- mitglieder. Nr. 28 341, Annaburger Steingutfabrik Aktiengesellschaft Zweigniederlaffung Berlin: Pro- kurist: Dr. Hans Untucht in Berlin. Er vertritt gemeinschaftlich mit einem Vor- standsmitgliede. Nr. 34 254. Bantï= haus B. Werner, Aktiengesell{ckchaf}t ziliale Charlottenburg, Berlin : Die Ziveigniederlassung ist aufgehoben und die Firma hier exrloschen. Nr. 36 155, Alfred Gittler Getreide- und Futter= mitiel- Großhandels - Aktiengefsell= schaft, Zweigniederlassung Verlin : Die Zweigniederlassung is aufgehoben und die Firma hier erloschen. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 89a. Berlin. . [53938] Jn dem Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen: Bei Nx. 40292Deynhauser Maschinen= fabrik Attiengesellfchaft, Verlin, wohin der Siß von Bad Oeynhausen ver=- legt ist. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und derx Vertrieb von Mc=- schinen aller Art, namentlich von land- wirtschaftlichen Maschinen und von nor- mierten Baubedarfs- und anderen ein- schlägigen Artikeln. Grundkapital: 280000 Reichsmark. Prokurist: Otto Mühlberg in Minden. Ex vertritt mit einem Vorstands=- mitglied. Aktiengesellschaft. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 13. Oktober 1920 fest- gestellt und am 26. 5. 1922, 6, 11. 1922, 27. 6, 1924, 5. 3. 1925, 20. 6. 1927 und 10. 8. 1927 geändert. Besteht der Vor- stand aus mehreren Personen, so wird die Gesellschaft durch zwei von ihnen oder eine und einen Prokuristen vertreten. Als Vor- stand is aus dem Aufsichtsrat abgeordnet: Hauptmann a. D. Walter Minuth, Berlin.

vertrag bezüglich der Vertretungsbefugnis

Als nicht eingetragen wird noch ver-

öffentlicht: Die Geschäftsstelle befindet fich Berlin W. 56, Jägerstraße 55, bei L. M. Bamberger. Das Grundkapital zerfällt in 14 000 Fnhaberaktien über je 20 Reichs- mark. Der Vorstand besteht aus etner Person oder mehreren Mitgliedern. Die Mitglieder des Vorstands werden durch den Aufsichtsrat bestellt und abberufen, der auch die Zahl der Mitglieder bestimmt. Bekanntmachungen und Einladungen zur Generalversammlung erfolgen durh den Reichsanzeiger. Nr. 40 293. Ner9- Film Aktiengesellschaft. Siß: Ver- lin. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung, der Verleih und der Ver- trieb vonFilmen und clle damit zujammen- hängenden Geschäfte. Grundkapital: 100 000 Reichsmark. Aktiengesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Juni 1927 festgestellt. Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesell- schaft vertreten: von zwei Vorstands- mitgliedern oder von einem Vorstands- mitglied gemeinschaftlich mit einem Pro- furisten. Zum Vorstand ist bestellt: 1. Kauf- mann Marcel Hellmann, Berlin. 2. Kauf- mann Ernst Wolf, Berlin, Als nicht ein- getragen wird noch veröffentlicht: Die Ge- \chäfts\telle befindet sich Berlin W. 8, Unter ‘den Linden 21. Das Grundkapital zerfällt in 100 Jnhaberaktien über je 1000 Reichsmark, die zum Nennbetrage aus- gegeben werden. Der aus einer oder

ist vom Aufsichtsrat zu bestellen, welcher auch jeweilig die Zahl der Vorstandsmit- glieder festsezt. Bekanntmachungen und Einladungen zur Generalversammlung ev- folgen durch den Reichsanzeiger. Die Gründer, welche alle Aftien übernommen haben, sind: 1, Kausmann Heinrich Neben- zahl, 2. KausmannAlbertSameck, 3. Rechts- anwalt Frit Kersten, 4. Kaufmann Georg C, Horseßki, 5. Kausmann Wilhelm Loetvenberg, alle aus Berlin, Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1, Bankier Seymour Nebenzahl, 2. Kausmann Gustav Schwab, 3. Frau Else Nebenzahl, geborene Facoby, alle in Bexclin. Die mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereichten Schriftstinte, insbesondere der Prüfungsbericht des Vor- stands und des Aussichtsrats, können bei dem Gericht eingesehen werden. Nr. 24 695. Paß & Garlevs Aïtiengejsell- sch aft: Die Prokura des Heinrich Lunken- heimer is erloschen.

Berlin, den 13. September 1927,

Amitsgericht Berlin-Mitte, Abt. 89þ.

FEerlin, . [53605]

Jn das Handelsregister Abteilung A ist am 13. Septemnber 1927 eingetragen worden: Nx. 71 777 Frentel & Klin- genberg Levergroßhandlung, Ber- li. Offene Handelsgesellschaft seit 31. August 1927, Gesellschafter sind: Di- plomingenieux Dr. Alexander Frenßel und Kaufmann Wilhelma Klingenberg, beide Berlin. Bei Nr. 5709 Robert Kerb, Vorlin t Die Gesellschafter Nobert Kerb, Dr. med. et. phil. Johannes Kerb, Erna Malbin, geb. Kerb, und Lotte Freund sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Zur Vertretung der Gesellschast ist sortan jeder dex Gesellschaster Moriß Freund und Kurt Freund selbständig ermächtigt. Die Pro- kura dex Margarete Kerb, geb. Marktvald, ist exloschen. Nr. 40 878 KFommatiDit- gesellschaft Hoffmann & Cso., BVer- liit t Die Gesellschaft is aufgelöst. Liqui- datox ist der bisherige persönlich haftende Gesellichafter Alfred Hossmann, Berlin, Die Prokura der Martha Hofsmann, geb. Günther, und die Gesamiprofuren des Harry Follmann und der Elisabeth Herr- mann sind exloschen. Nr. 65 945 Karl Troftii, Hauptniederlassung Wien mit Zweigniederlassung Ver- lin unter dex Firma: Karl Troftli, Filiale Berlin: Die Firma der Haupt- niederlassung lautet jeßt: Kartro-Werke Karl Troftli. Die Firma der hiehigen Ziveigniederlassung: Kartro - Werte Trosftli Filiale Berlin, Gelöscht: Nr. 52 501 Carl Altenberg. Nx. 67432 Siegmund Guthmann. Nr. 68 541 Gmil Haeseki Film-Verleih.

Mntsger Ht Berlin-Mitte Abt. 90.

raoQO6G

. [53940]

In das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Bei Nr. 5028 „Viaue Maus“ Unton Grünfel5's Weinstuben Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung : Die Gesellschaft is nichtig (§§ 16, 50 Gold- bilanzverordnung in Verbindung mit § 1 der Verordnung vom 21, Mai 1926, RGVl, S. 248). Liquidator is der bisherige Ge- schäftsführer. Bei Nr. 6708 Vauge- ellschaft Güngtelstraße No. 13 Ge- [clltchatt mit beschräufter Haftung : Das Stammkapital ist auf 1000 Reich8- mark umgestellt. Laut Beschluß vom 27, Mai 1927 is dex Gesellschaftsvertrag bezüglich des Stammkapitals und der Ge- \chäftsanteile abgeändert, Bei Nv. 10 722 Grunderwerbsgesellschaft Kissingensteaße 2 mit beschräntter Haftung: Das Stammkapital ist auf 90 000 Reichsmark umgestellt. Laut Be- {luß vom 14. Juni 1926-bzw. 6. Sep- tember 1927 is der Gesellschaftsvertrag bezüglich des Stammkapitals und der Ge- schäftsanteile abgeändert. Bei Nr.16 102 Berliner Filmatelier Gesellschaft mit veschränfter Haftung, bei Nr. 25437 Deutsche Bergnügungsstätten- Gesellschaft mit beschräntier Haf- tung, und bei Nr. 36 900 Atelier-Ve- triebs-Gesellschaft Weißensee mit beschränkter Haftung : Die Gesellschast ist aufgelöst. Liquidator is der Direktor Rudolf Grimmer in Berlin. Bei Nr. 93 467 Staudt, Technische Handels- Gesellschaft mit beshräukter Haf-=-

Bei lin,

play 1 m. þ. H.

Beriin.

am worden: Nr. 71 778. WilhelmMatthias mehreren Personen bestehende Vorstand | Mechanische Werkstatt für Radio-

schränkter Hastung. Laut Beschluß vom 31, August 1927 ist der Gesellschafts- vertrag bezüglih des Firmennamens ab- geändert. Bei Nr. 36046 AKutofahrag, Fahrradbau und Garagenbetrieb, Gesellschaft mit beschränfkter Haf- tung: Die Firma lautet jeßt: Auto=- fahrag Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Laut Beschluß vom 1. Sep- tember 1927 ist der Name der Firma ge- ändert und das Stammkapital um 12 000 Reichsmark auf 20 000 Reichsmark er- höht worden. :

Ferner sind folgende Gesellschaften auf Grund des § 2 der Verordnung vom 21, Mai 1926, RGBl. S. 248, von Amts wegen gelöscht: Nr. 12 698 Deutscher Export-Nachrichten Dienst, G. m. b. H. Nx. 12 755 Berliner Export-Fmport- Gejellschaft m. b. H. Nr. 12 758 Block= stationen-Anlagen-Gesellschaft m. b, H. Nr. 12 997 Max Asser G. m. b. H. Nr. 13 166 Barler-Channell, Chemical Comvany m. b. H. Nr. 13 202 Baugesellschaft Karolinger-

Berlin, den 13. September 1927. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 152. [53941] Jn das Handelsregister Abteilung A is 14, September 1927 eingetragen

teile, Berlin. Jnhaber: Wilhelm Matthias, Kaufmann, Berlin. 71 779. Bhoevns8-BVerlag Kurt Eitel= bus, Berlin. Jnhabec: Kurt Eitelbuß, Berlin. Bei Nr. 17 405 Lachmann & Co., Berlin. Prokura: Helene Schmerling, geb. Better, Berlin. Nr. 39 826. Max Lehwald Nachfolger, Bexiin+ Walter Seidliß ist aus der Ge sellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist Marie Seidlit, geb. Stein, Berlin, in die Gesellschaft als persönlich haftende Ge- sellichafterin eingetreten. Prokura: Walter Seidliß, Berlin. Nx. 50 550, Friedrich Lor Holzgroßhandlung, Verlin : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liguidator ist der bisherige Gesellschafter Kaufmann Friedrich Lorbß, Berlin. Nr. 68 017. Westfälische Kohlenverkaufsgefell- schaft Vollrath, Weck & Co., Berlin : Neun Kommanditisten sind aus der Ge- sellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig sind fünf Kommanditisten in die Gesellschaft eingetreten. Die Einlagen sind erhöht bei vierzig Kommanditisten, herabgeseßt bei vier Kommanditisten und geändert bei einer Kommanditistin. Nr. 70 041. Wollwaren Wagner «& Co., Berlin : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die bis- herige Gesellschafterin Maria Wagner ist alleinige Jnhaberin der Firma. Bei Nr. 20 451 Mestern & Co. Nachf. und Nr. 49 600 Markewiß & Frankenstein ist eingetragen worden: Die Firma ist von Amts wegen gelösht. Nr. 68 490. Wilhelm Deter jun. Zweignieder- lassung Berlin: Die Firma isst er- loschen.

Amtsgericht Bexlin-Mitte,

ausmann,

Abt, 86.

Beriin. . [53942] Jn das Handelsregister Abteilung A ist am 14, September 1927 eingetragen worden: Ne, 71 780. Wilhelm Günth, Berlin. Jnhaber: Wilhelm Günth, Kauf- mann, Berlin. Ferner wird als nicht ein- getragen veröffentlicht: Geschäftszweig: Export- und Jmportgeschäst von Flach- alas,. Geschäftslofal: Berlin-Grunetvald, Kaspar-Theyß-Str.20,— Nr. 71781, Arthur Brandt, Berlin. Fnhaber: Arthur Brandt, Autofuhrunternehmer, Beclin. Nr. 71 782, „Cito“ Amerikanische ESx- vresßz-Bügeleien Aifred Tast, Berlin, Inhaber: Alfred Tast, Kaufmann, Berlin. Nr. 71 784. Dürselen & £9., Berlin. Offene Handelsgesellschaft seit 15. Fuli 1927. Gesellschafter sind: Kauffrau Mita Dürselen, geb. Neymann, und Kaufmann Willy Lüdke, beide Berlin. Nx. 71 785. Adolf Bacthaus, Berlin, Jnhaber: Adolf Backhaus, Kaufmann, Berlin. Nr. 71 783. Richard Buggisch Schilder- fabrik und Giebelreflante, Berlin. Inhaber:

Rudolf Buggisch, Kausmann, Berlin. Das unter der nicht eingetragenen Firma Richard Buggish Schilderfabrik und Giebelreflame betriebene Geschäft ist mit der Firma auf Rudolf Buggisch über- gegangen. Bei Nr. 2946 A. Hirte, Berlin Die Gesamtprokura des Oskar Martin Steiningerx is erloschen. Nr. 34 137. Emil Vüätttiter, Verlin: Fn- haberin jeßt: Marie Auguste Büttner, geb. Dietrich, Kauffrau, Berlin. Nr. 63 210. Julius Biberfeld, Berlin: Juhaberin jeßt: Martha Biberfeld, geb. Loewy, verw. Kauffrau, Berlin. Nr. 71 635. E. Herzstein & Co,, Berlin: Die bisherige Gesellschafterin Erna Herz- stein, geb. Jacoby, ist Alleininhaberin der Firma. Die Gesellschaft is aufgelöst. +— Nr. 67 034. Richard Alder & C0,, St. Gallen, mit Zweigniederlassung unter gleicher Firma in Verlin : Die Zweigniederlassung is aufgehoben. Folgende Gesellschaften sind aufgelöst und die Firmen erloschen: Nr. 64 206 Färber & Schwarz, Nr, 68783 Gunzen- häuser & Co. Gelöscht: Nr, 20 721 Hempel & Schwerin. Nr. 40 758 Internationale Transport-Agen- tur Carl Cohn. Nr. 46 671 Neinhold Koschorrek, Nr. 54 059 Kallmeyer & Schröder, Nr. 63 152 Emil Klose. Nr. 63 966 Leonhard Hoc. Nr. 64 485 Marx Brennemann. Nr. 64963 Deutsch- nationale Vücherei Friedrih Keil.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 90.

Blankenburg, Harz. [53943] Fn das hiesige Handelsregister B 1st bei dex Firma Gewerkschaft Harz heute

deren

föhler,

29. Grundkapital

N

Juni

C A

14,

Inhaber:

2

in begründete haber nich Braunschw

N: O7. alt 12

Kubicki Chefrau milian Kubicki, Pauline Wesermünde-Lehe. Unternehmens: der Handel mit Sprech-

die in

maschinen, und

unter Nr.

fäalische

getragen, Schlosser Coburg

Jebiger bisherigen

in Grund

Coburg:

ist beshl

So. Kronach: Augustin schieden,

loschen.

delsregist

ist bei

14.

tung: Die Firma lautet jeßt: Coms- pania Tecenica Gesellschaft mit be-

eingetragen :

Barsch,

das 13, September : Dampfziegelei Weinberg Gebr. Dam- Aktiengesellschaft, tragen: Die Generalversammlung vom

beschlossen, 25 000

das September Karl Bender, hier, eingetragen: Neuer Kaufmann

fortän: Karl now, Die

Kaufmann Wesermünde-Lehe i Amtsgericht Vremerhaven. Burgesteinfurt, S S Jn unfer Handelsregi}ter A 11 heute

Ge

ch4 4

der Satzungen

Über

Das Amtsgericht.

Inhaber Quellmann in Varel eingetragen. Brake, den 15. September 1927. Amtsgericht,

1927 hat

im n

eig.

In

Brake, Oldenb. B In das hiesige Handelsregister Abt. A wurde heute unter 2 Adolf Quellmann in Brake

Nr.

Durch Beschluß der Gewerkenversamnt- lung vom 3. September 1927 ist § 19 die Beurkundung der Verhandlungen und Beschlüsse der Gewerkenversammlung geändert. Blankenburg a. H., 15. September 1927.

[53944]

UNnD

2819 die Firma

als

der Kaufmann Adolf

1

11

1

Braunschweig. Bender Jnhaber E. Qued-

Ç

September Pauline Kubicki vorm. Marximiliatt Bremerhaven.

des Kaufmanns

Brauns€hweig. E Handelsregister b DEY

927

be

n

Eraunschweig, E Handelsregister

927 be

Die

Betrieb Forderungen bindlichkeiten sind auf den neuen ¡zn- t übêrgegangen. Amtsgericht

Bremerhaven, L In das Handelsreg1]ter 111 1927

Fahrrädern,

einschlägigen Maximilian Proïtura

0990 U

Waegemaschinensabrik Thielebeule-Klare in Burgsteinfuri ein- und Thielebeule steinfurt erteilte Prokura erloschen sind. Burgsteinfurt, den 14. Septbr. 1927, Das Amtsgericht.

da B

Karl

e

die

«& Stüvpfert.

Os L

ist

DEL

os Del

diese

nach

debiger

Erloschen.

ossen

infolge

ers

der

geb.

worden,

Cöthen, Amhalt, t Die unter Nr. 541 Abt, A des Han- eingetragene „Emil Hilbig“ in Cöthen is erloschen, Cöthen, den 15, September 1927, Anhaltisches Amtsgericht. Abt, 5. Eberswalde. i Fn unser Handelsregister Abteilung A Adolf

Firma

Eberswalde (Nr, 303 de September [ol ] getragen worden: Die Firma ist er- loschen. Amtsgeriht Eberswalde.

1927

el ist erloschen. den 19. September 1927. Das Amtsgericht.

Bâäsler,

75 000 RM herabzuseßen. Amtsgericht Braunschweig.

7 4

Erich

Gegenjitand des

Artikeln.

Einträge im Handelsregister. Bei der Fa. Benedikt Meixnex in Coburg: Inhaber Wwe. Emilie in Coburg. Ihre Prokura ist erloschen. Bei der Fa. Felix Hauck, Sih Sonne- feld b. C.: Firma geändert in Hauk Bei der Fa. Dr. Carl Dilg Apotheke Oeslau Hoflieferant Oe®êlau: Pachtvertrags Otto de Greck in Oeslau. Darmversandhaus l Coburg: Der Ehefrau Lina Kahn 1n Coburg ist Prokura erteilt worden. Bei der Fa. Friß Hehl Pupperfabrik in ( Bei Samuel Zinn «& Co.; Aktieugeseli- schaft, Siß Lichtenfel8: In ver Ge- neralversammlung vom 16, Juni 1927

der

Sally

fapital von 300000 RM um 150 000 Reichsmark herabzuseßen. Vorzellanfabrik Ph. Rosenthal & tiengesellshaft

Vorstandsmitglied Ablebens Es wurde Prokura erteilt in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- glied oder einem stellvertr. Vorstand8- mitglied: dem Rechtsanwalt Johannes Arndts in Selb; dem Kaufmann Hil- mar Heß in Kronach; dem VBetrieb8- leiter Karl Bayreuther in Selb. der Fa. Oberfränkische Holzindustrie G. m. b. S. in Zeyern, Ofr.: Coburg, 16, September 1927. Negistergericht.

2

s Registers), am

Finsterwalde, N. L,

Fun unser Handel ist heute unter Nr. 27 0 Rudolf Püschel, Finsterwalde, folgendes eingetragen worden: Die Prokura des Reinhold Püsch

Finsterwalde,

Friedeberg, N. N, Fn unsex Handelsregiste ist heute bei der unter Nr. getragenen Firma „Neumärkif und Schuhwarenfabrik“ Willmann Des naeh La ; %einz Fritjof Barsch i n Mitinhaber der Firma, Frau Elisabeth

Abt, V.

[55

it 251

Vier, El

NM

945] am rma

ngt=-

das auf

[53946] it. am der Firma

Quednow 4+

Firma lautet des Geschäfts und Ver-

[539 17] eingetragen :

Fnhaber : Marxi=-

geD.

L lia L ONn1e€s,

Zubehörteilen An den Kuvbicki in erteilt.

C

[53948]

West-

d +1 Lina

Firma

dem Buxrg-

die

[53949]

Ableben des Meixner

Inhaber auf Apotheker Q E Q D Bei der Fa. Kahn in

Fa.

Der das Grund- Bei der Fa.

Filiale

Alfred ausge-

Bei

Er-

[53950]

Firma

[53952] Bursche,

folgendes ein-

Nr.

den:

[53958] 8register Abteilung A 8 bei der Firma

[53955] x Abteilung A 118 ein- che Filz- &

t nicht mehr

Wiedevverheiratung dên Namen Korn- egger. : E : Friedeberg, N. M., den 15. September 1927. Das Amtsgericht.

Glaîz. [53957] Fn unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 442 die Firma „Glaber Marmor - Jundustrie Fnh. August Elsner“ Glaß, und als deren Fnhaber dex Steinmetobermeister August Elsner in Glaß eingetragen worden. Glas, den 12, 9; 1927.

Amtsgericht. Glatz. : [53956] Jm Handelsregister A ist bei der unter Nr. 406 eingetragenen Firma „Ottmor Enderle, Glaß“ vermerkt worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Glatz, den 14, 9. 1927.

Hannover, : : [53961] Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen: s

«Fn Abteilung A: s Zu Nr. 8103, Firma Tit Röch- ling: Die Prokura des Adolf Steitt- hoff ist erloschen. 7 D Zu Nr. 5073, Firma Oskar ohn ||

Die Firma ist erloschen.

U 0E _5078, Firma l Knipping: Die Firma ist erlosden. |C Bu Nr. 6190, Firma Unfelt «& TWWolscht: Die Firma ist erloschen. |

Zu Nr. 7328, Firma Deutsche |

Haftung «& Lo. KommandDitgesell-

chaft: Die Firma ist erloschen.

I tr. 9099 die Firma Roeschlau

it Siß in Hannover, Eleo- Tönlih haftende

norenstr. | : er Richard Roeschlau

Gesellschafte und Frau E in Hannover. offene Handels- gesellschaft hat am 14. September 1927 begonnen. Dem Kaufmann Robert Roeschlau in Hannover ist Prokura erteilt.

Si Ableilta BA Zu Nr. 65, Firma Wollwäschere unv Kämmerei in Döhren bei Han nover: Das Vorstandsmitglied Augu} Forster ist gestorben; das Vorstands- mitglied Adolf Langer is aus dem Vorstand ausgeschieden. i U Nx. 398, Firum Hannoversche Vrivat-Telefon-Gesellschaft Gesel: schaft mit beschränkter Haftung: Durch Beschluß Gesellschasterver- sammlung vom 5. Fuli 1927 ist das Stammkapital um 100000 Reichsmark erhöht und beträgt jest 250 000 Reich8- mark. Duxch den gleihen Beschluß ist der Gesellschaftsvertrag in der Fassung vom 31. 12. 1906 und in der Fassung der nachfolgenden Statutenänderung aufgehoben und vollständig neu gefaßt worden. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer gemeinschaftlih odex durch einen Geschäftsführer in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen vexr- | treten. Der Kaufmann Sally Cramer in Frankfurt a. M. ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Zu Nr. 964, Firma „Maha““ Ma- schinenfabrik Hannover Gesellschaft mit beschränkier Haftung: Der Fabrikdirektox Karl Prott ist als Ge- \chäftsführer ausgeschieden. Í Zu Nr. 1554, Firma Norddeutsche Cafkes- und Schokosavenfavrik Ge- | sellschaft mit beschränkter Haftung: Dem Kaufmann Otto Groh in Hans- | nover is Einzelprokura erteilt. Zu Nr. 2440, Firma Gebrüder Kölling Gesellschast mit beschränkter Haftung: Durch Beschluß der Gesell- schafterversammlung vom 13. Juli 1927 ist die Firma der Gesellschaft geändert in Norvdveutshe Druckerei Gesell- schaft mit beschränkier Haftung. Zu Nr. 2557, Firma Paul Muschiol Bau- uno Jugenieurbüro Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 26. August 1927 ist das Stammkapital der . Gesellschaft uw 10 000 RM erhöht und beträgt jeßt 90 090 Reichsmark. Durch den gleicßen Beschluß ist der § 3 des Gesellsche ft8- vertrags (Gegenstand des Unternehntens) geändert und § 10 (Verteilung des Reingewinns) neu hinzugefügt worden. Der Gegenstand des Unternehmens ist wie folgt erweitert: Uebernahme, Aus- führung und Finanzierung von Berg- werksunternechmungen, Beteiligung an folchen oder ähnlichen Unternehmungen sowie Handel mit deren Erzeugnissen und Handelsgeschäfte jeglicher Art.

Zu Nr. 2682, Firma Gewerkschaft Burggraf: Die Firma ist gelöscht worden, da die Gewerkschaft kein Handelsgewerbe mehr ausübt.

Amtsgericht Hannover, 14. 9. 1927.

Der

Hechingen. : 53962] In unsex Handelsregister A Nr. 60 ist bei der Firma Johann Bosch & Söhne, Jungingen, heute eingetragen worden: Die Firma 1st erloschen. Hechingen, den 13. September 1927. Das Amtsgericht,

Heidelberg. [53963] Handelsregister A Band 11 O.-Z. 377: Die Firma F. Diesh in Heidelberg ist erloschen. i i Band VI O.-Z. 117: Die Firma Wilhelm Schmid in Heidelberg hat den Zusaß Nachfolger erhalten. Fnhaber ist jeßt Ludwig Ammann, Kaufmann 1n Heidelberg.

Amtsgericht. h

fühxt infolg

Hennef wurde heute ; 1 Kaufmann Karl Geller in Hennef ist derart Prokura erteilt,

Çç Á-

Nichard | mit der Befugnis, Grundstüclle zu vers

Monutangefsellschaft mit beschränkter | 3

0 O

heimer ist infolge Ablebens aus

\hlau, geb. Winkler, jellschaft als persönlich haftender 1a Aus | Clotilde Gassenheimer, geb.

haftende

i - [und dem +

| heute unter

Heidelberg, den 12. Se E 1927.

[53964]

Weiligenstadt, Eichsfeld. Bei der unter Nr. 102 des Handels- registers Abteilung A eingetragenen Firma „Kleinseldt & Lampe“ in Heiligenstadt is heute eingetragen worden: Dem Kaufmann Heinrih Weiß

in Heiligenstadt ist Prokura erteilt. Heiligenstadt, den 15. September 1927.

Das Amtsgericht.

Heinsberg, Rheinl, [53965] Die Bekanntmachung vom 16. August 1927, betreffend Eintragung der „Seideno weberei G. m. b. H. zu Wassenberg', wird dahin berichtigt, daß jeder Ge=- schäftsführer allein berechtigt ist, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma

zu zeichnen. Heinsberg, 8. September 1927. Amtsgericht.

Hennef, Sieg. j [53966]

Bei der im Handelsregister A untex Nx. 76 eingetragenen Firma „Chemisches Werk Hennef-Sieg, Geerling & Co.“ im L vermerkt: Dem

daß er gemein- am mit einem persönlih haftenden Ge=-

& Co.: Die Gesellschaft ist aufgelöst. | sellshafter oder einem Prokuristen zur

Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist

iußern oder zu belasten. / Hennef-Sieg, den 10. September 1927. Das Amtsgericht.

burg hausen,

[53967]

A wurde

s As Ki Ds 3 Handelsreg1]ter

ant

Abt.

unter Nr. 77 bei der offenen Handels=- | aesellshaft in Firma S. Gassenheimer

Sohn in Hildburghausen eingetragen: Der Maschinenfabrikant Oskar Gassen der GBe- Gesell Seine Witwe Erdmann, in Hildburghausen ijt als ‘persönlich Gesellschafterin eingetreten. Sie ist zur Vertretung der Gesellschaft nicht berechtigt. Dem FJngenieur Kaufmann gam in Hildburghausen »rofuva erteilt. , | Hildburghausen, 15. September 1927. ; Das Thür. Amtsgericht. Hirschberg, Schles, j [53968] Fn unser Handelsregt|ter Abt. B ilt Nr. 126 die „Ndolf Staeckel 1nd Co. Aktiengesellschaft“ mit dent Siß in Hirschberg i. Rsgb. einge= tragen worden. Der Gesellschaftsvertrag am. 10. August 1927 festgestellt. e Gegenstand des Unternehmens ist: a) die Uebernahme und Fortführung des unter der Firma Adolf Staeckel und Co. in Hirschberg bestehenden kaufs männiüischen Unternehmens; b) die Hero stellung und derx Vertrieb kaufmännischer Waren aller Art. Das Grundkapital der Gejellschaft beträgt 50 000 RM und ist in 50 Znhaberaktien von je 1000 RM zerlegt, die zum Nennbetrag ausgegeben iverden. Auf alle Aktien is der volle Betrag durch Verrechnung mit ander=- weitigen Leistungen gen N Der Vorstand der Gesellschaft besteht je nah der Bestimmung des Aufsichts= rats, der die Ernennung auch vor= nimmt, aus einer Person oder aus mehreren Mitaliedern, von denen jedes

ftex ausgeschieden.

Fred Gassenheimer Wilhelm Bräuttis ist Gesamts

ist

| die Gesellschaft allein vertreten kann. D

5

0 S V

[haft

Bekanntmahungen der Gesell- erfolgen im Deutschen Reichs anzeiger unter der Firma mil der Unterschrift eines Vorstandsmitglieds oder mit dem Zusaß: „Der Aufsichtsraë und dex Unterschrift des Vorsiyenden oder seines Stellvertreters. l

Generalversammlungen werden durch öffentliche Vebanntmachung, und zwar, je nachden sie vom Vorstand oder vout Aufsichtsrat ausgeht, in der fix die Abgabe dieser Willenserklärung vorgeschriebenen Form einbecufen, : Die Gründer der Gescllschaft, die sämtliche Aktien übernontmen haben, sind: 1, Kaufmann Paul Thormann iw Hirschberg i. Rsgb.,

Ai Ae

2, dessen Ehesraw Hedwig Thormann, geb. Schmidt, eben= da, 3. Kaufmann Salomon Reisenberg in Berlin-Lichterfelde-Ost, 4. Kaufmann Ludwig Reifenberg in Berlin-Dahlem, 5. Kaufmann Max Lebach, ebenda. i Dex Vorstand besteht aus dem zu V Genannten und dem Kaufmann Max Sommer in Hirschberg. | Den ersten Aussichtsvat bilden 1. Stadtrat Paul Cassel in Hirschberg i. Rsgb., 2. Direktor Alfred von Below in Charlottenburg, 3. Kaufmann Albert Hartmann in Hirschberg , Rsgb.

Von den mit der Anmeldung engee reihten Schriftstücken, insbesondere dent Prüfungsbericht des Vorsbhands, des Aufsichtsrats und der Revisoren, kann auf der Gerichtsschreiberei, von dent Prüfungsbericht der Revisoren auch bel der Jndustrie- und Handelskammer 11 Hirschberg i. Rîigb. Einsicht genommen twerden.

Hirschberg i. Rsgb., 2. Septbr. 1927.

Amtsgericht.

Höxter. [53969] Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 4 eingetragenen Firma „Siegmund Rosenberg, Höxtev: eingetragen: Dem Kaufmann Rudolf Baruch in Höxter ist Prokuva erteilt. Höxter, den 11. August 1927. Das Amtsgericht.

Husum. Z [53970] Jn das hiesige Handelsregister B