1927 / 225 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

érwerbsgesellshaft mbH. Nr. 13 418 Chemisches Laboratorium Ger- mania GmbH. Nr. 11937 Grund- stücks - Vörse Generalanzeiger GmbH. Nr. 10 297 Chemisch-pharma- zeutische Handelsgesellschaft Otto «& Co. GmbH. Nr. 13 251 Aschaffen- burgerstraße Ga GmbH. Nr. 20 294 Dihl - Motoren - Gesellschaft mbH. Nr. 12191 M. Hennig GmbH. Nr. 12974 Holsteinischestraße 56G, Grundstücksverwertungsgesellschaft mbH. Nr. 13187 C. R. Haffmann, Baumaterialienhandlung GmbH. Nr. 11537 Grundstücks - Erwerbs- Gesellschaft Paulsbornerstr. 87 mbH. Nr. 11608 Gas- und Feuer- \chuß GmbH. Nr. 13 000 Gesellschaft für Fahrterleichterungen mbH. „Geffa““. Nr. 12210 Gejellschaft für Neklame-Neuheiten-Vertrieb mbH. Nr. 13038 Agraria GmbH. Nr. 11 197 Delikatessenhaus Kaiser Allee GmbH. Nr. 11 921 Wilhelm Gramens «& Co. Eisenbahn-Hafen- und Canal-Vau GmbH. Nr. 13 561 Cafe Ke GmbH. Nr. 24 107 Gesell- schaft für eleftrishe, mechanische und kinotechnishe Apparate mbH. Nr. 16 065 Hermann Elbert GmbH. Nr. 13295 Verliner Privat-Credit GmbH. Nr. 12453 Freter «& Jechow GmbH. Nr. 14 336 Chemische Jndu- \strie Gesellschaft Dr. H. Sauer «& Go. GmbH. Nr. 14 154 Deutsche Huf- fittgesellschaft mbH. Nr. 14033 Doitsche Wetallveredelungs-Gejell- schaft mbH. Nr. 14069 Deutsche Kraftbrot GmbH. Nr. 13619 Gefell- schaft für Maschinenbau und Metall- bearbeitung mbH. Nr. 14710 Hengst « Wegener GmbH. Nr. 13817 Deutsche Heim-Maschinen GmbH.' Nr. 14701 Conmmissions- und Han- delsgesellshaft mbH. Nr. 12158 Deutsche Elektro - Apparate - Bau GmbH, Nr. 12671 Feuerbvach-Verlag GmbH. Nr. 12805 Berliner Flug- zeugbaugesellschaft mbH. Nr. 13 306 Eda, Export Deutscher Arzuei- mittel GmbH. Nr. 14 684 Verliner Werkzeug «& Maschinen Fabrik ‘Maier, Müller « Co. GmbH. Nr. 14716 Georg Grotstück, Wasffen- tecuische Gesellschaft mbH, Nr. 15 7569 Autogenschweißerei «&« Apvpa- ratebau GmbH. Nr. 15920 „A. M. G,“ Allgemeine Musikinfstrumenten GmbH. Nr. 14 090 Vär-Kaffce Er- saz-Gesellschaft mbH. Nr. 14 228 Chemische Fabrik Bola GinbH. Nr. 14 323 Grundstücks&gesellschaft Norden mbH, Nr, 14387 Brandenburgische Bau- und Betricbs-Gesellschaft für cleftriscze Unternehmungen mbH. Nr. 14611 Gestüt und Renubahn, Zeitungs-Verlag GmbH. Nr. 14 364 Hypotheken - Handelsgesellschaft mbH. Nr. 14196 Hauptstelle für gemeinschaftliche Handiwerksliefe- rungen GmbH. Nr. 14026 Extrak- tionsgesellshaft mbS. Nr. 12512 Paul Hirsch « Co. GmbH. Nr. 15036 Film - Ntelier - VerwertungS- Gesellschaft mbH, Nr. 7762 Decima Finanzierungs - Gesellschaft mbH. Nr. 15 042 Berliner Westen Boden- gesellschast mbH. Nr. 14868 „Hi- milfo““ Export- und Jmport-Gesell- schaft mbH, Nr. 18523 Colemans Bandagen GmbH. Nr. 14971 Apo- theker Eugen Schweißer GmbH. Nr, 9588 Asphaldurit-Strasßenbau GmbH. Nr. 14144 Favorit, Film- gesellschaft mbH. Nr. 11847 A. N. W. Allgemeine Reparatur Werk- stätten GmbH. Nr. 16533 Film Vressedienst GmbH. Nr. 15 094 Botinolwerke GinbH. Nr. 13543 Berliner Präzisions - Werkstätte Cohn «&« Co. GubH. Nr. 22240 Hans Bry «& Co. ¡inbH. Nr. 14 354 Flora-Film GmbH. Nach Fest- stellung der Jndustrie- und Handels8- fammer ruht der Geschäftsbetrieb dieser Firmen seit dem 1, Januar 1924 bezw. seit dexr Errichtung und ist Vermögen nicht vorhanden, Es wird daher beav- sichtigt, die genannten Firmen gemäß & 2 der Verordnung vom 21. Mai 1926 (R.-G.-Bl. Seite 248) im Handekls- register von Amts wegen zu löschen. Gegen die beabsichtigte Löschung kann binnen einer Frist von vier Wochen Widerspruch erhoben werden. Zur Er- hebung des Widerspruchs ist jeder be- rechtigt, der an der Unterlassung der Löschung ein berechtigtes Jnteresse hat.

Berlin, den 19. September 1927.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 152.

Berlinchen, [55097]

Jn unserem Handelsregister Abt. A

Nr. 60 ist heute bei der Firma Franz

Schmidt, Berlinchen, folgendes ein-

getragen: Die Firma ist erloschen. Berlinchen, 17. 9. 1927. Amtsgericht.

Blumenthal, Hann, [55098] Jn das Handelsregister Abteilung A Nr. 16 ist heute bei der Firma Fr. Schwarting, offene Handelsgesell- schaft in Blumenthal-Rönnebeck, ein- getragen: Die Firma ift erloschen. Amtsgericht Blumenthal (Hann.), 19, September 1927. Borken, Westf. [55099] Jn das Handelsregister Abteilung A Nr. 683 ist am 19. September 1927 bei der Firma Gebrüder Haas u. Co. in Borken i. W. eingetragen, daß die Pro- kura des Heimann Stern erloschen ift. Amtsgericht Borken i. W.

Brandenburg, Havel, [55100]

togen-Laboratorium Gesellschaft mfi beshränkter Haftung“, Branden- burg (Havel), eingetragen worden: Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Curt Meyer ist erloschen, Der Drogist Max Wipperling in Brandenburg (Havel) is durch Beschluß der Gesell- schafterversammlung vom 15. 7, 1927 zum Geschäftsführer bestellt. Brandenburg, Havel, 19, Septbr. 1927. Amtsgericht,

Braunsberg, Ostpr. [55101] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute folgendes eingetragen worden: Nr. 200, Waldemar Schimkus & Co. in Braunsberg, Offene Handelsgesell- schaft {eit dem 1. August 1927. Per- sönlich haftende Gesellschafter sind: Kaufmann Waldemar Schimkus, Fräu- lein Annemarie Schimkus, beide in Braunsberg. Zur Vertretung der Ge- sellshaft is jeder Gesellschaster allein ermächtigt.

Amtsgericht Braunsberg, 17. 9,

Braunschweig. [55102] In das Handelsregister . ist am 19, September 1927 eingetragen die Firma Lesezgirkel „Jdeal“ Wolff u. Becker. Inhaber: Wolff, Albrecht, Kauf- mann in Lobmachtecsen Nr. 51, Beer, Karl, Restaurateur in Braunschweig. Siß: Braunschweig. Offene Handels- gesellschaft, begonnen am 2. Juni 1927. Amtsgericht Vraunschweig.

_—————_——

1927.

[55103] Bruchhausecn, Kr. Hoya.

Jn das Handelsregister A 1st heute bei der Firma Johann Bischoff in Vilsen eingetragen worden :

Die bisherige Gesellschafterin Ehe- frau Ernst Brühlke, Adeline geb, Ritterhoff verw. Bischoff, ift alleinige Inhaberin der Firma. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Bruchhausen, “den 2. 9. 1927.

Das Amtsgericht,

Buer, Wesúf. [55104] In unser Handelsregister ist heute in Abt. A unter Nr. 474 die Firma Otto Düsing in Horst-Emscher und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Düsing in Horst-E. cingetragen worden, Buer i. W., 12, September 1927. Das Amuásgericht.

Burgdorf, Hann. [55106] In unser Handelsregister Abt. A unter Nr. 279 is heute bei der Firma B. K. G. Burgdorfer Konserven-Groß- handel Wilhelm Schwerdtfeger, Burg- dorf i, Hann,, folgendes eingetragen worden : Die Firma lautet jeßt: K. G. B. Konserven-Großhandel Vurgdorf Will- helm Schwerdtfeger, Burgdorf i, Han- nover. Amtsgericht Burgdorf, 21. Septbr. 1927.

[55106] im Handelreaister: Bei der Fa, Holzwollefabri Friesen Ofr. Wieklein «& Geigerhilk in Friesen: Aufgelöst am 1. 5. 1927. Ge- chäft unter Aenderung dex Firma in Hans Geigerhilk Holzwollefabrik, Friesen, Ofr., und unter Uebernahme der Aktiven und Passiven von dem Holzhändler Hans Geigerhilk in Friesen allein weitergeführt. Weiter wurde bei diesex Firma eingetragen: Jeßt wieder offene Handelsgesellschaft unter Aenderung in Fa. Geigerhilk «& Hof- mann Holzwollefabrik Friesen Ofr., Siy Friesen. Beginn 19. 7. 19927 infolge Zutritt des Oberwacht- meisters Josef Hofmann in Fürsten- feldbruck. Bei der Fa. Kohlenberg- werk Stockheim Ges. m. b. H., Siß Stockheim, Ofr.: Die Geschäfts- führerbefugnis des Direktors Otto Hönnebeck in Stockheim infolge Nieder- legens erloschen. Zum Geschäftsführer wurde bestellt Friedrich Merz in Stock- heim. Die Prokuren Frdr. Merz und B. Klaußner sind erloshen. Coburg, 91, September. 1927, Registergericht.

Coburg. [55107]

Einträge im Handelsregister: Bei der Fa. Gruner «&« Sohn Woll- spinnerei- und Strickgarn Fabrik A. G., Sig Coburg-Ketschendorf: Direktox E. Grunerx infolge Ablebens aus dem Vorstand ausgeschieden. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 8. 4. 1925 wurden die Vorzugsaktien in Fnhaberstammaktien umgewandelt. Weitex wurde in der Generalversamm- lung vom 2, 8. 1927 beschlossen, das Grundkapital um 10000 RM herab- zuseßen. Bei der Fa. Kessel & Co., Siß Sonnefeld: Äufgelöst zum 1. 1. 1927 durch Ausscheiden der Kaufleute Edwin und Karl Kessel und des Frl. Marie Kessel. Geschäft unter Aende- rung derx Firma in „Johaun Georg Kessel““ von dem Fabrikanten Fohann Georg Kessel in Sonnefeld als Einzel- kaufmann weitergeführt. Die Forde- rungen und Verbindlichkeiten der früheren Firma sind übernommen. Pro- kura erteilt dem Kaufmann Edwin Kessel in Sonnefeld. Bei der Firma Thüringer Lichtspiel Kommandit Gesellschaft H. Bräutigam « Co. in Coburg: Die Firma der Zweig- niederlassung Coburg ist erloshen. Bei der Fa. Nobert Adam in Coburg: Firma ist erloshen. Coburg, 21, Sep- tember 1927. Registergericht.

Dessau. [55108] Unter Nr. 1469 Abt. A des Handels-

registers ist eingetragen die Firma Paul Elß, Futtermittel, Dessau, und als Jn-

Coburg. Einträge

Dessgut Dem Kaufmann Artur Wilke in au ist Prokura erteilt, Dessau, den 1. September 1927. Das Amtsgericht.

Dillenburg, [55109] Jn das Handelsregister A is unter Nr. 216 bei der Firma Heinrich Grebe, Holzwarenfabrik in Dillenburg, am 2. September 1927 eingetragen worden: Jnhaber: Jngenieux Karl Weiß in Dillenburg. Dem Kaufmann Rudolf Weiß in Dillenburg ist Prokura erteilt Der Uebergang dexr Firma auf den neuen Jnhaber ist am 1, September 1927 erfolgt.

Dillenburg, den 20. September 1927.

Das Amtsgericht.

Dresden, [55111] Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 4342, betr. die Aktien- gesellschaft Dresdner Dynamitfabrik in Dresden: Dex Gesellschaftsvertrag vom 29. November 1899 i} in den 88 1, 11, 17 und 19 durch Beschluß der Generalversammlung vom 283. Funi 1927 laut notarieller Niederschrift vom gleichen Tage abgeändert worden. Dex Siß der Gesellschaft ist nah Köln a. Rh verlegt worden. Dr. Gustav Aufschläger ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Zu Mitgliedern des Vorstands sind bestellt die Direktoren Andries Born, Dr. Georg Nudolf SHmidt und dex (Beneraldirettor Dr, Paul Müller, sämtlich in Köln. Jeder von ihnen i} befugt, die Gesell- haft mit einem anderen Vorstands- mitglied oder mit einem Prokuristen zu vertreten.

2. auf Blatt 19876, betr. die Gesell- {haft Verkaufskontor der Strohhut- fabrik E. Küchenmeister Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Der Gesellshaftsvertraq vom 20. No- vembex 1925 ist in $ 4 hinsihtlih der Dauer dexr Gesellschaft duxch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 14. September 2927 laut notarieller Niederschrift vom gleichen Tage abge- ändert worden. Duch Beschluß der Ge- sellshafterversammlungen vom 7, und 14. September 1927 ist die Gesellschast aufgelöst worden. Der Fabrikbesizer Kurt Fribshe und der Kaufmann Erwin Gärtner sind niht mehr Ge- schäftsführer. Zum Liquidator ist bestellt der Bücherrevisor Hans Altus in Dresden.

3. auf Blatt 10 986, betr. die offene Handelsgesellshaft Wilhelm Seidel in Dresden: Der Brauer Max Nerger ist ausgeschieden. Die Gesellschaft ist auf- aclóst. Die Fabrikbesißerin Hulda verw. Seidel, geb. Keller, führt das Handels- qeshäft und die Firma als Allein- inhaberin fort.

4. auf Blatt 20555 die Firma Max Wünsche in Dresden. Der Großhändler Auqust Max Wünsche in Dresden ist Snhaber. Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Karl Max Sachsenweger in Dresden. (Landesprodukten- und Süd- fruht - Großhandlung, Großmarkthalle, Stand 37—39.)

5, auf Blatt 20556 die Firma Walther Steinhart Spezialgeschäft für Haus- u. Küchengeräte in Dresden. Der Kaufmann Walther Steinhart in Dresden ist Inhaber. Der Kaufmann Emil Kahlenberg in Dresden ist als persönlich haftender Gesellschafter in das Handelsgeschäft eingetreten. Die Gesellschaft hat am 19. September 1927 begonnen. Die Gesellschafter dürfen die Gesellschaft nux gemeinsam vertreten. (Groß- und Kleinhandel mit Haus- und Küchengeräten, Leder-, Galanterie- und Spielwaren, Trachenberger Straße 23.)

6. auf Blatt 20 557 die Firma Alfred Karl Gottschalch in Dresden. Der Kaufmann Alfred Karl Gottschalch in Dresden ist Fnhaber. (Verleihgeschäft für Porzellan, Glas, Bestecke, Stühle, Tische und Leihwäsche, Reitbahnstr. 29.)

Amtsgeriht Dresden, Abt. ITI1, am 20. September 1927. Dresden, [55110]

Jn das Handelsregister ist heute auf Blatt 13 774, betr. die Gesellschaft Kur- haus- und Parkhotel Weißer Hirsch Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Dresden, folgendes eingetragen worden: Auf Grund des Beschlusses der Gesellschafterversammlung vom 28. April 1927 ist das Stammkapital um dreihundertzwanzigtausend Reichs- mark, sonach auf vierhunderttausend Reichsmark erhöht worden. Der Gesell- schaftsvertrag vom 8. Juli 1926 is} dementsprehend in $ b durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 4. Mai 1927 laut notarieller Nieder- {rift vom gleichen Tage abgeändert worden. Weiter wird folgendes bekanni- gegeben: Von den neuen Geschäfts- anteilen haben übernommen: 1. Kom- merzienrat Bettenhausen-Dresden einen Geschäftsanteil über 104 000 RM, 2. Fa- brikdirektor W. Buchholz-Dresden einen Geschäftsanteil über 16 000 RM, 3. Fa- brikbesißer Fischer-Laubegast einen Ge- schäft8anteil über 104 000 RM, 4. Hof- rat Peters-Dresden einen Geschäfts- anteil über 32 000 RM, 5. Fabrikbesißer Porack-Hainiß einen Geschäftsanteil über 32 000 RM, 6. Richard Pövbschke- Dresden einen Geschäftsanteil über 32 000 RM. Die Einzahlungen auf die neuen Geschäftsanteile haben sämtlich durch Verrechnung mit anerkannten Darlehnsforderungen der Gesellschafter an die Gesellschaft stattgefunden.

Amtsgeriht Dresden, Abt. Il,

Dresden. [55112]

Fn das Handelsregister ist heute auf

Blatt 20554 die Aktiengesellschaft

übigau Aktiengesellschaft, Schisfs-

werft, Maschinen- und Kesselfabrik mit dem Siß in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden: Der Ge-

sellihaftsvertrag ist am 29. Juni 1927

abge} chlossen und am 6. September 1927

abgeändert worden. Gegenstand des

Unternehmens ist die Anfertigung und

der Vertrieb von Maschinen, Kesseln

und Apparaten aller Art sowie von

Dampfschiffen, Motorschiffen und Fracht-

fähnen im Fn- und Ausland sowie der

Betrieb aller hiermit im Zusammen-

hang stehenden Geschäfte. Die Gesell-

schaft is berechtigt, sich an anderen

Unternehmungen, die gleiche oder ähn-

liche Zwecke verfolgen, in jeder zulässigen

Form zu beteiligen oder solche zu er-

werben. Die Gesellschaft ist auch be-

rechtigt, Zweigniederlassungen im Jn- und Ausland zu errichten. Das Grund- fapital beträgt eine Million fünfhundert- tausend Reichsmark und zerfällt in ein- tausendfünfhundert auf den Fnhaber lautende Aktien zu je eintausend Reichs- mark. Besteht der Vorstand aus mehre- ren Mitgliedern, so wird die Gesellschaft durch zwei Mitglieder des Vorstands oder durch ein Mitglied des Vorstands und einen Prokuristen vertreten. Der

Aufsichtsrat kann einzelnen Vorstands-

mitgliedern die Alleinvertretung über-

tragen. Zu Vorstandsmitgliedern [nd besrent die Fahrikdivektoren Altxed

Hirsch in Berlin-Dahlem und Conrad

Geexrling in Görliß. Aus dem Gesell-

schaftsvertrag wird noch bekanntgegeben:

Die Waggon- und Maschinenbau Aktien-

gb Görliß in Görliß überläßt

der Übigau Aktiengesellshaft, Schiffs- werft, O und Kesselfabrik die nachverzeihneten Aktiven der von ihr in

Dresden-Uebigau und Regensburg be-

triebenen Werften nach dem Bestand,

wie ex am 31. 5. 1927 war, zu folgenden

Preisen:

A. Feste Anlagen (Grund- RM stüdcke, Gebäude), Neben- anlagen, Betriebsan- lagen, Werkzeugmaschinen, Vorrichtungen und Lehren Automobile und Fuhr=- ark, Werkzeuge und Modelle und Formen, Mobilien und Utensilien, im Bau befindliche Neu- anlagen für insgesamt Hiervon Grundstücke und

Gebäude 1194 594,17

. Kasse /

_ Vorhandene Bestände für

insgesamt

. Forderungen an Kundschaft und sonstige Forderungen für ins- gesamt 215 374,67

2 537 799,48

Die Sacheinlagen ergeben sich im

einzelnen aus der Aufstellung „„Grund»

stücksbesiy der Schiffswerft Übigau“

(Anlage 1 Bl. 82 þ d. A.) sowie aus dex

Üebernahmebilanz per 31. 5. 1927 (An-

lage II Bl. 83 þ, 84 d. A.). Die zu über-

nehmenden Passiven der einbringenden

Gesellschaft in Höhe von 1037 799,48

Reichsmark sind gleichfalls in dex Ueber-

nahmebilanz per 31. 5. 1927 aufgeführt.

Diese Passiven sind Schulden der Wag-

gon- und Maschinenbau-Akt.-Ges. (Gôr-

liß, Abt. Schiffswerft Uebigau. Dieser

Uebernahmepreis wird an die Waggon-

und Maschinenbau L

Görliß in Görliß beglichen dur Ueber-

nahme von 1496 Stü auf den «Fnhaber

lautende Aktien dex Aktiengesellschaft übigau, Schiffswerft, Maschinen- und

Kesselfabrik in Dresden zu je 1000 RM.

RM . , 1496 000,— 4 000,—-

1 772 001,08

3 776,22 546 647,61

Zum Nennwert Durch Barzahlung . und in Höhe der zu über= nehmenden Ps der Waggon- und Maschinen- bau S R E Abt. Schiffswerft Uebigau a : 1 037 799,48

2 537 799,48

Die Ueberlassung gescieht mit der Maßgabe, daß die Geschäfte bereits vom 1, Funi 1927 ab für Rechnung der üïbigau Aktiengesellschaft, Schiffswerft, Maschinen- und Kesselfabrik in Dresden gehen. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen und wird von Aufsichtsrat gewählt, der au die Zahl der Mitglieder des Vorsto.nds festseßt. Die Berufung der (Beneralverjammlung geschieht durch den Vorstand oder den Aufsichtsrat durch einmalige Bekannt- machung im Reichsanzeiger und muß mindestens siebzehn Tage den Tag der Einberufung und den Tag der Ge- neralversammlung nicht mitgerechnet vor dem anberaumten Termin mit Angabe des Zwecks erfolgen. Die Be- fanntmahungen der Se _x- folgen durch den Deutschen Reihs- anzeiger. Die Aktien werden zum Nenn- betrag ausgegeben. Gründer der Ge- sellschaft sind: 1. Die Waggon- And Maschinenbau Aktiengesellschaft Görliß in Görliß, 2. dexr Kausmann Hans Glaser in Berlin-Halensee, 3. der Kauf- mann Werner Joahim Henrih in Berlin - Charlottenburg, 4. der Kauf- mann Dr. Wolfgang Conradt iw Berlin- Charlottenburg, 5. der Kaufmann Paul Seelig in Berlin - Grunewald. Sie haben sämtlihe Aktien übernommen. Mitglieder des Aufsichtsrats sind: 1. der Genecaldirektor Otto Henrich in Berlin, 9. der Generaldirektor Hans Tillmanns in Görliy, 3. der Bankdirektor Julius Rosenberger in Berlin. Von den mit

reihten Schriftstücken, insbesondere von den Prüfungsberihten des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren, kann bei dem unterzeihneten Gericht, von dem Prüfungsbericht der Revisorew auch bei der Handelskammer Dresden Einsiht genommen werden. (Ge- schäftsraum: Rethelstraße S Amtsgericht Dresden, Abt. T1x,

am 20. September 1927. Düssecldorf, [55113] Jm Handelsregister B wurde a 19. September 1 C

Bei Nr. 88, Düsseldorfer Allgemeine Versicherungs-Aktien-Gesellschaft, hier: Durch Generalversammlungsbeshluß vom 30. Juni 1927 ist der Gejellshafts= vertrag geändert. Gegenstand des C RaE ist nunmehr auch die Uebernahme von Einheitsversicherungen. Bei Nr. 1448, Ae E Stahl- und Walzwerke Aktiengesellschast, Abteilung Stahlwerk Krieger, hier: Direktor Gustav Lepin in Sayn bei Koblenz ist zum weiteren Vorstand$= mitglied bestellt. Er vertritt die Gesell- schaft in Gemeinschaft mit einem an- deren Vorstandsmitglied oder einen Prokuristen. Bei Nr. 2445, C. H. Jschebeck Gesell» [haft mit beschränkter Haftung, e: Dem Hellmuth Jschebeck in Dusseldorf ist Einzelprokura erteilt Die Prokura des Paul Fschebeck ist erloschen. Bei Nx. 83015, Rheinkiesbaggerei Numeln Gesellschaft" mit beschräntter Haftung, hier: Durch Beschluß der Ge- sellschafterversammlung vom 21. Ful 1927 wird die Gesellschaft nach Ein- stellung des Konkursverfahrens fort= geseßt. Emtl Simon ist als Liquidator abberufen. Hugo Hendricks, Kaufmanwæ in Duisburg, Y zum Liquidator und sodann zum eshäftsfithrexr bestellt. Der Siß der Gesellschaft ist nach Duisa4 burg verlegt. Durch Gesellschafter- beshluß vom 29. Fanuar 1927 ist deo Gesellschaftsvertrag entsprehend der Sitverlegung geändert.

Bei Nr. 3032, Allkant Maschinen- andelsgesellshaft mit beschränkter aftung, hier: Die Liquidation ist ecndet, Die Firma ist erloschen. Bei Nr. 3293, Hager & Meisinger Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier: Durch Gesellshafterbeschluß von 9. September 1927 ist der Gesellschaft8=- vertrag geändert. Erwin Hager hak sein Amt als Geschäftsführer nicder-

gelegt, : Amtsgericht Düsseldorf.

Eilenburg. [55114 Jn das Handelsregister A Nr. 19 ist am 16. September 1927 bei der Firma Arno Kreyshmann in Eilen- burg eingetragen: Fnhaberin der Firma ist jeßt die verw. Kaufmann Anna Krebshmann, geb. Paul, in Eilenburg. Amtsgericht Eilenburg.

Eilenburg. [55115] Jn das Handelsregister A Nr. 197 ist am 16. September 1927 bei der Firnia A. E. Paul Schulze in Eilenburg eins getragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Eilenburg.

Eilenburg. [55116]

Fn ‘das Hanhelsregister A Nr. 248 ist am 16. September 1927 eingetragen die Firma Optische Zentrale Margarete Dersch in Eilenburg und als deren Fn haberin die verehelichte Optikermeister Margarete Dersh, geb. Rummler, da» selbs, Dem Optikermeister Otto Dersch in Eilenburg ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Eilenburg.

Eisenach, [55117]

Im Handelsregister A ist heute unter Nx, 1066 die Firma Mvöbel- und Warenkredithaus Max Blau, Gotha, Zweigniederlassung Eisenah, und als deren Jnhabex der Kaufmann David Blau in Gotha, Wertherstraße 17, heute eingetragen worden.

Eisena, den 19. September 1927.

Thür. Amtsgericht.

Emmendingen, [55118]

Handelsregister B O.-Z. 8 Firma Maschinenfabrik und Eisengießevret Saaler, A.-G. in Teningen —: Die Prokura des Diplomingenieurs Sieg- fried Hoffmann in Teningen U era loschen. Dem Fngenieux Ludwig Baicr in Teningew ist Gesamtprokura erteilt:

Emmendingen, 16. September 1927.

Amtsgericht.

Ettlingen, [55119]

Handelsregister B A 21, Maschinen- fabrik Lorenz, Aktiengesellschaft in Etk- lingen: Die Herabseßung des Grund- kapitals auf 687400 Reichsmark ist durchgeführt. Ludwig Berg und Leopold Wagner sind nicht mehx Vorstands- mitglieder. Als nicht eingeiragen wird noch veröffentliht: Das Grundkapita2 zerfällt jeßt in 475 Vorzugsaktien zu je 1000 RM, 125 Vorzugsaktien zu 1€ 900 RM und 937 Stammaktien Lit. B zu je 200 RM. /

Ettlingen, den 156. September 1927,

Amtsgericht.

Eutin, / [55120] das Handelsregister Abt. A Nr. 89 is heute zur Firma „Btto Cobobes, Eutin“, eingetragen: E Gechäft und Ficma ist auf die Witwe des Maschinenfabrikanten Otto Cobobes®, Johanna Hermanda Elise geb. Voigt, 10 Eutin übergegangen. Dem Diplom ingenieur Gustav - Adolf Cobobes Eutin ist Prokura erteilt. 7 Eutin, den 20. September 1927.

am 20. September 1927.

n das Handelsregister Abt. B Nr. 153 ist heute bei der Fa. „Hau-

l haber der Kaufmann Paul Elß in

dex Anmeldung dex Gesellschaft einge-

Amtsgericht. Abt. T.

weite Sentral-Handelsre

S

s v “S 7 x cZES L Be 5 z Ao Dtr. 225.

Eu D T LMLA B T S E R E M E E P L O A L A I E

AECICNE

gister-Beilage

en RNeichSanzeiger und Breußischen Staatsanzeiger

Berlin, Montag, den 26. 6eptember

192

T ¡7 E

T EEE R

Weinheim. 5519

Handelsregister À Bd. Il O.-Z. 8 Siegfried Bergen in Weinheim. R) haber: Kaufmann Siegfried Bergen xelnheim.. Der Siegfried Bergen Eh

frau, Betty geb. Rothschild ist Vrokura

erteilt 6. September. 1927. Bad. Amtsgericht, -T, Weinheim.

Weissenfels,

ist iv Verkaufsgesellshaft dex Miche werke Gesellschaft mit beshränkter Ha tung in Großkayng geändert. :

Amtsgericht Weißenfels. Werden, Ruhr, [5519 n unser Handelsregister Abteilung ist am 14. September 1927 bei | unter Nr. 287 eingetragenen Firm Lichtkampf - Verlag Hans Alterman Niederlassungsort Kettwig eingetrage

worden, daß die Firma und die Pro- er-

kura der Ehefrau loschen sind. Amtsgericht Werden, Ruhr.

des Znhahbers

W'issen, Sieg,

n unjer HandelZregister Abt. G, m. b. H. in Wissen folgendes ein getragen worden: Durh Beschluß de Gesellschafterversammlung vom 30. Apri 1927 ist die Bestellung des Geschäfts führers Alfred Hony widerrufen.

Wissen, den 17. September 1927.

Amtsgericht.

Zelia-Fiehlis, [05197

Jn unser Handelsregister Abt. A ist der Kolonialwarenhändler, d) gemeinsam Preisfalfkulationen und gegenseitige Unter

heute unter Nr. 60 Himmermann in geiragen tworden:

Zella-Mehlis Die Prokura

Mehlis ist erloschen. Zella-Mehlis, 16. September 1927. Thüringisches Amtsgericht.

Zelia-Mehlis.

N unter Nr. 135 Fa sing - Werk, vorm. Fr. 16e W. Schlegelmich in Zella-Mehlis ein- getragen worden: Die Prokuxa der Anna Feist, geb. Reinke, in gZella- Mehlis ist erloschen. Der Kaufmann Eugene Singer in Netv York ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Anna Feist, geb. Reinke, in Zella-Mehlis ist als persönlich haftende E entn ein- getreten. Die Gesellschafter sind nur gemeinsam zeihnungsberetigt. gella-Mehlis, 16. September 1927. Thür!ngisches Amtsgericht. Zella-Mehlïis. [55196] Jn unser Handelsregister Abt. A ist eute untex Nr. 26 bei der Firma &r. Langenhan in Zella-Mehlis ein- getragen worden: Die Gesamtprokura ist erloschen. Dem Diplomingenieur Friß Langenhan, dem Diplomingenieur Ernst Langenhan und dem Kaufmann Arthur Schneider, sämtlich in Zella- Mehlis, ist Prokura erteilt worden. Zella-Mehlis, 17. September 1927. Thüringisches Amtsgericht.

Zerbst, [55199]

Die Firma Paul Buchschaß in Zerbst

ist gelöscht worden. : N Amtsgericht Zerbst,

den 19, September 1927.

ei der Firma

Zwön iÚZ, [55200]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

Auf Blatt 305 die Firma Karl Diener in Hiwöniß und als Fnhaber der Ope ree ee Karl Diener, in Neu- irchen, Bez. Hari wohnhaft. An- gegebener Geschäftszweig: Seiden-, Woll- und Baumwollfärberei.

Amtsgericht Zwönit, 16. September 1927.

4 Genosseuschafts- u, register,

C E S [55815 In das Genossenschaftsregister Nr. 39 ist heute zur Firma Flockenfabrik Beeden- bostel, eingetragene Genossenschaft mit be- {ränkter Haftpflicht, Beedenbostel, cin- getragen:

Der $ 2 des Statuts (Gegenstand des Unternehmens ist geändert. Amtsgericht Celle, 17, September 1927.

Fürth, Bayern, | [55316] Genossen|chaftsregistereintrag. 1, Darlehenskassenverein Schauerheim e G M O

«, Darlehenskassenverein- Unternesselbach | i

e, G. m. u. H,: An Stelle des bisheri Statuts wurde das Noumälitatit j 8

5192]

Im Handelsregister B 33 Loi es Firma Verkaufsbüro des Michelkonzerns m. b. H. in Großkayna ist am 14. Sep- tember 1927 eingetragen: Die Firma

der

bei der Firma Carl ein- ( vord L des Kaufmanns Paul Graßau in Zella-

[55198] [a Gs S P i : * : F j

Jn unser Handelsregister Abt. A, ist Durch Beschluß der Generalversamm- Haft-

Befristete Lnzeigen missen dre Tage vor dem Einriick

1. Handelsregister.

schaften e. V. in Münchez1 ange Vetrieb eines Spar- und Darlehe1 geschäfts zu dem Zwecke, den Verein mitgliedern: 1. di i und

1] 6: N- in C-

Oi CEERGILAE “43 Wirtschaftsbetriebe nötigen

immten Waren zu bewirken

stände des landwirtschaftlichen Betrieb

lassen. 1 | bzw. 12. Dezember 1926. P 3. Altershausener Spar- und Darlehn schaft durch Beschl. der Generalvers. vo

(. 2. Und 30; 9. 1926 aufgelost. Ÿ x Müller in Altershausen. Die

[führt den Zusaß: in Liquidation. Sürth, den 16, September 1927. Amtsgericht Megistergericht.

a n n

Geilenkirchen-Hünshoven,

nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht i Geilenkirchen eingetragen worden. Das Statut ist am 29. August 192 * festgestellt. Gegenstand des r | nehmens ist: a) Förderung des Erwerbe

l

R -

sam gekauften Waren, wenn es die Inter

[tüßung in wirtschaftlichen und berufs ¡tändischen Angelegenheiten aller Art. Amtsgericht Geilenkirchen.

Geldern.

nossenschaft m. b. H. in folgendes eingetragen worden:

lung vom 11, Värz 1926 it die summe auf 25 NM festgesebßt. Geldern, den 3. August 1927. Amtsgericht. Hadamar. [55319] N Genossenschaftsregister bet NL. 92, Neuer Fusstngener Spar- und Darlehnskassenverein, e. G. m. u. H. in Fussingen: An Stelle des ausgeschiedenen Dorstandsmitglieds Fohann Zey ist der Landwirt Josef Ruckes in Fussingen zum Vorstandsmitglied gewählt worden. Hadamar, den d. August 1927. Das Amtsgericht.

A /M

Hamburg, [55320] Eintragung 1n das Genossenschafts- register am 20, September 1927: Ge- meinnütßzige Baugenossenschaft Varm- beck - Hartloh eingetragene Ge- nofsenschaft mit beschränkter Hast- pflicht innerhalb des Mietervereins zu Hamburg. Statut vom 6. Sep- tember 1927. Siß Hamburg. Gegen- stand des Unternehmens ist: 1. die Be- ne gesunder und zweckmäßig ein- gerihteter Wohnungen mit dazu- gehörigem Gartenland durch den Bau von Häusern auf Erbpachtgelände oder eigenem Boden, in denen jedem Ge- nossenshafter eine im gewissen Grade unkündbare Wohnung eingeräumt wird, 2. die Annahme von Spareinlagen und ihre Verwendung im Betriebe dex Ge- nossenschaft. Der Gerichtsschreiber

des Amtsgerichts in Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Mars S: j 50221] n uné Henossenschaftsregister ir, 94 E O: Spar- vereinigung eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht in Wil- helmsburg ist heute eingetragen: urxch Beschluß der Generalversamm- lung vom 29. August 1927 ist die Ge- nossenschaft age Zu Liquidatoren sind bestellt Polizeibeamter Carl Heuser und Elektromeister Heinrih Burmeister, beide in Lanag. Harburg-Wilhelmsburg, 17. September 1927. Amtsgericht, 1X.

of, Genossenschaftsregister. [55322 Darlehenstkafenverein Melerbof e. G. im. u. H.“ in Meterhof, A.-G. Münchberg: Nach dem neuen Statut v. 17, 9, 1927 ist dex Siß - nach ,„Laubersreuth““ verlegt. | Amtsgericht Hof, 22. 9. 1927.

Horn, Lippe. 54724 In das Geno fenschaftsregister. ift a Nr. 3, „Darlehnskassenverein zu Horn . L.“, eingetragene Génalfenichaft mit unbeshrän: ter Haftpflicht, heute ein- getragen worden, daß ftatt der

Bayer. Landesverbandes landw. Genossen-

d t | genommen. nonstands Sog 1tornohh non 2 Wegensktand des Unternehmens is nun:

die zu ibrem Geschäfts- l afts! Geld- mittel zu beschaffen, 2, die Anlage ihrer Gelder zu erleichtern, 3. den Verkauf ihrer landwirischaftlichen Crzeugnisse und den Bezug von ihrer Natur nah aus\chließlih für den landwirtschaftlihen Betrieb be- e G. und 4. Maschinen, Geräte und andere Gegen-

zu beschaffen und zur Benüßung zu über- Beschluß vom 21. Dezember 1926

kassen-Verein e. G. m. u. H.: Genossen-

Liqui- S o 2 A 2 (4 T!

datoren sind: Friß Bienenstein u. Mich. Firma

[553 17]

In unser Genossenschaftsregister ist am 9. September 1927 unter Nr. 32 die Ge- nossenschaft unter der Firma Großeinkauf [55195] Geilenkirhen-Heinsberg eingetragene Ge-

[ V 4 B Nr. 15 ist heute bei der Firma L. Hony Unter-

und der Wirtschaft ihrer Mitglieder ins- besondere durch verbilligenden Großeinkauf bon Waren, b) Großhandel mit gemein-

essén der Genossen bedingen, c) Wahr nehmung der Interessen des Berufs\tandes

elder E _Ín. das Genossenschaftsregister Nr. 33 ist bei der Vich Bezug & Absaß Ge- Winnekendonk

Zchlachtermeister Rudolf Bohlmann

(95

1S-

in Heesten die Landwirte Friß Drew in Schmedissen und Friß Heithecker Dort l L. worden sind. Horn i. L., den 8. September 1927. Lippishes Amtêgericht.

Krappitz.

Jn unserem ist unter Nr. 28 bei der Genossenscha Gemeinnüßige Heimstätte es| e. G. m. b. H. in Krappiß, heute eir getragen worden, daß die Genossenscha

erklärt worden ist. Amtsgericht Krappiß, 9. 9, 1927.

m s Lampertkeim,.

In unserem Genossenschaftsregiste

getragen: Die Generalversammlung hat

O D209 Sp G f T 29. Dezember 1926 die Auflösung de

1nd Johann Bugert XV. und Nikolau Kirchner IILI., beide zu Viernheim. Lamperthein, den 22. August 1927. Hessishes Amtsgericht. n Loburg. [55325 s m Genossenschaftsregister ist heut i bei der Firma „Landwirtschaftliche Ban Großlitbars, eingetragene Genossenschaf s| mit beshränkter Haftpflicht in Groß lübars“ eingetragen worden: Die Ge nossenschaft ist durch Beschlüsse - | 27. August 1927 aufgelöst. - | datoren sind: 1. E D e| helm Roskoden - | lübars. - Loburg, den 19. Septembex 1927. Das Amtsgericht.

Ht Vei N T, und . Verkaufsgenossenshaft E. G. m. b. H. in Mühlhausen, heute folgendes eingetragen worden: Y Der Pfarrer Behnke aus Schönberg und der Gutspächter Albert Krause in Kagenau 1tnd ats dem Vorstand aus- geschieden und an ihre Stelle derx Be- sizer Ernst Schwenzfeger in Lohberg und der Besißer Emil Braun in Schön- berg getreten. Amtsgeriht Mühlhausen, Ostpr, den 6. September 1927.

Rheda, Ez. Minden. [55327] Jn das Genossenschaftsregister wurde heute bei dem Herzebrocker Spar- und Daxlehnskassenverein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftung zu Herzebrock, eingetragen: / Der Kaufmann Eugen Schimpf ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Bauunternehmer Bern- hard Ossenbrink in den Vorstand gewählt. Rheda, den 10. September 1927. Das Amtsgericht. : [55328] S0mmerreld, Bz. Frankf, O. an Unjer Genossenschaftsregister ist unter Nr. 34 die durch Saßung vom 26. November 1926/17. März 1927 er- richtete Gemeinnüßige Siedlungs- genossenschaft des Reichsverbandes der triegsbeschädigten, Kriegsteilnehmer und Kriegshinterbliebenen, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pfliht in Belkau, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist: Beschaffung billiger, gesunder und zweckmäßig eingerihteter Wohnungen und Eigenhoime für minderbemittelte Mitglieder des Reichsbundes der Kriegs- beschädigten, Kriegsteilnehmer und Kriegshinterbliebenen und Erwerb und Verwaltung von Grund und Boden zum Zwecke ländlither Añstedlung. Die Haftsumme beträgt 200 NM. Vorstandsmitglièder sind: Tischler- meister Bernhard Seifert, Ziegelei- arbeiter Wilhelm Kruse, Bahnarbeiter Reinhold Noack, sämtlich in Belkau. Bekonntmachungen exfolgen unter der Firma der Genossenschaft durch Umlaufgzettel sowie durch Veröffent- lihung im Sommerfelder Tageblatt. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen nur durch s{hriftlihe von zwei Vorstandsmitgliedern gezeihnete Er- klärungen. Die zur Zeihnung be- rechtigten Vorstandsmitglieder werden von dem Vorstand und Aufsichtsrat ge- meinschaftlich bestimmt. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Ge- richts jedem gestattet, Sommerfeld, den 15. August 1927. Das Amtsgericht. Weissensee, Thür. [556334] Jn - das N Laregie ist e bei der Ländl. Spax- und Dar-

ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder

chnsfasse Topfstedt, e, G. m. b. 5. in

Porn i. L. und Landwirt Gustav Wol

in den Vorstand gewählt

O es [OOSBA) Genossenschaftsregister

Krappiß,

nah $ 16 der Verordnung über Gold- bilanzen vom 28. 12. 1923 für nichtig

[56324]

wurde heute bei dem Bauverein Selbst- hilfe e. G. m. b. $. in Viernheim ein-

am

, cr - f - rer r : F Genossenschaft beschlossen. Liquidatoren 941,

der Generalversammlung vom 22. Juli und fgeli Die Liqui Wilhelm Heise, Land- Alfred Otto, Lehrer, 3. Wil- Kaufmann, in Groß-

rrEzaoogoN E f [00020] ] Müihauscn, Kr.Pr. Holland, n das hiesige Genossenschaftsregister Landwirtschaftliche An-

in

Die Vertretungsbefuanis der Liquid e Vertretungsbefugnis der Liquid. toren ist beendet.

C1 mne 5 A

Î es in Das Amtsgericht.

We1ßensee i. Thür., 20, Septbr. 1927

rungStermin bei ber Geschäftsstelle eingegangen fein,

a-

Nr. 248. Stolberg

(e j

AschaMenburg. [5531

t | Buntpapierfabrik Aktiengesellschaft l1- ¡t | enthaltend 102 Geshmadcksmuste ] Buntpapieren (Flächenmuster), L

|find: P 301, 302, 303, 304 307, 308, 309, 310, 311, 312, 315, 316, 317, 318, 319/ 320, 329/ 824; 329, 326, 327, 328, 331, 332, 333, 334, 335, 336 339, 340, 341, 342, 343, 344, 348, 349, 350, 351, 352, 356, 367, 358, 359, 360, 364, 369, 366, 367, 368, 371, 372, 373, 374, 37h, 376, 379, 380, 381, 382) 383, 384 387, 388, 389, 390, 391, 392, ] 1395, 396, 397, 398, 399, 400, e (Schußfrist 3 Jahre, 119. September 1927, t (25 Minuten. s Aschaffenburg, den 21. September 1927 Ö Amtsgeriht Negistergericht.

305, 313, 8er 329, 387, 345, 353; 361, 369, STA 385, 393, 401, angemeldet nan. 2

346 3559 363; SCE

S

Biedenkopf.

tember 1927 eingetragen worden : “Ml, 901 &. C. Klein G. m. b. H. in Carlshütte l versiegelter Briefumschlag mit : bildung von Negulier-Saynerofen Nr. 16, 17, 18 B (mit Blumeneinlagen), Regulier- Savnerofen Nr. 16, 17, 18T (mit land- wirtscaftlihen Einl.), plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 6 Jahre, angemeldet am 16. 9. 1927, vormittags 11Uhr 10 Min Biedenkopf, den 19. September 1927. Das Amtsgericht.

]

Kahla. 05659 In unser Musterregister ist pel v getragen: _Firma Porzellanfabrik Kahla, Kahla, für die Zweigniederlassung Porzellanfabrik Schönwald und E. & A. Müller, Muster für plastische Erzeugnisse, angemeldet am 27. August 1927, 11,30 Uhr: a) Nr. 66 Abbildungen des Zweigdekors 6081, der Kantendekore 6104, 8651, A 66, A 67, A 68, der Hotelvignetten 2103, 2135, 2137, 2154, ofen, Schußfrist 3 Jahre, b) Nr. 67, 1 versiegelter Umschlag mit Zeichnungen der Tafelservice- und Kaffee- geschirrsform Nr. 30a „Perlrand neu" Schußfrist 15 Jahre. e Kahla, am 21. September 1927.

ThüringisGes Amtsgericht.

Ohligs. j [65310] In unser Musterregister ist unter Nr. 518 bei der Firma Cail Hermes & Co. in Ohligs am 7. September 1927 folgendes eingetragen worden: Eine Nasier- flinge mit der Aufschrift „Glider Razor Blade Made in Solingen“, zwei Rasier- klingenpaEungen mit der Aufschrift „Glider Razor Blade Unrivalled in Quality“, in der Mitte einen \ch{räg liegenden Nasierapparat enthaltend und auf der Nüdck|eite folgende Aufschrift tragend: „Each Blade is Carefully Tested Before Packing & Gnuaranted To Give A Perfect Shave Finest Quality & Best Workmanship Wa- ranted Made in Solingen“, in allen Größen und Farben, besonders in Schwarz, Violett und Weiß, Fabriknummern 1 plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 2. September 1927, mittags 12 Uhr.

Amtsgericht Ohligs.

Rastatïi. [55660] R U rens Band I1 lfde. r. 16, Firma Carl Fr. Bucherer, Balata-Tabakfabrik in Nastatt, 1 offener Umschlag mit 18 Mustern für Tabak- packungen, Geschäftsnummern 1—18, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, M 4: Rd gs d vor- mittag V . September 1927. Amtsgericht Nastatt. ?

Stolberg, Rheinl. [55662] In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 247. Firma W. Heinrich A Stolberg Nhld. Dosenöffner —. Dosen- öffner, bestehend aus einem oder mehreren Blechstreifen, die an das Oberteil der Dose angenietet oder angeschweißt sind und über das Unterteil etwa d mm L ausragen, dur leichtes Aufstoßen der Dose mit dem überragenden Streifen hebt ih das Dosenoberteil vom Dosenunterteil ab, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. September 1927, vor- mittags 11,45 Uhr.

Stolberg, Nhld., den 10. September 1927,

Niedertopfstedt eingetragen:

5. Musterregister.

402, | am | ÜHr |

iedenko N [55658] In das Musterregister ist am 19. Sep-

Ab-

Stol berg, Rheinl. In das

——- n

“Fe

E:

B t [55€ 63] ; Musterregister ist eingetragen :

Richard Steffens, Uhrmacher, Nhld., Schaufensterrögmchen für

auéswech|elbare Reklame. Das Muster

besißt auf der Nückseite eine Nutenschiene,

1] | des

In das

), nabe, ver

wo zwischen zwei Glaspletten die aus- weselbare Reklame D | Die Es ia ih S ] : E nshlag8winkels In das Musterregister ist eingetragen: | TEG es in jeder Winkelstellung unty j in | anbringen, Fabriknummer 4312, i

Aschaffenburg, ein offener Briefumschlag, Erzeunnisie, Schußfrist 3 Sab as von | gemeldet am 29. August 1927, vormittags als Bücher- | 11 Uhr. voriaß und Umschlag, ferner zum Ueber- | ziehen von Einbanddecken, Kartonnagen, Etuis, Galanterie-, Portefeuille-, Papier- | konfeftions- und ähnlihe Waren, welche | Schweinfurt. mit den nachstehenden Nummern versehen |

anzebracht wird. dur Biegen

oder durch eine

Stolberg, Nhld., den 14. September 1927,

Amtsgericht.

: [55661] Musterregister wurde Heute eins

306, | getragen: Schweinfurter Präzisions-Kugek- 314, | Lager-Werke "En E 322, | gesellshaft in Schweinfurt, ein versiegelter 330, | Briefumschlag, enthaltend die Abbildung 338, | des Musters eines Hebels für eine Torpedo-

Fihtel & Sachs Aktiens

sehen mit den Bezeichnungen

354, | Torpedo und Weltmeister, herstellbar in

362, | verschiedenen Farben, dienend für Neklame-

370, | zwede, Geschäftsnummer 11203, plastishes

378, | Erzeugnis, angemeldet am

386, | 1927, nahm. 3 Uhx, mik

394, | von zehn Jahren.

S den 22. September 1927. Amts

22. September einer Schußfrist

8geridt Registergericht.

|

|

Eisenhüttenwerk Carlshütte | Berlin, | Ueber das

Fabrikant

ge ri chtlich Laddey & plaquetstra 1256 UIE,

worden. Ernst

1927.

vormittags Berlin Në. 87 11x. pflicht bis 47. 27,

(

E heute, vorn of;net. Anzeigefrist woch, 19. 9 Uhr, vor 22. Septem

Goslar,

brunnen“ tursverwalte Brandes îa 18. Oktober ammlung

20. OLtober

Ueber das

aas Innewies je ein

und

1927, vormi

vormittags Himmer

manns Otto

oe a

das eodor

Amts8gerichbt.

o Perlmutterkn

Neitel Melanchthonitr. 15. der Konkursforderungen bis 31. Oktober 7. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am

N.

Berlin N 1 Das Amtsgericht Berlin-Wedding. Abt. 6.

Dingen, E S Q " « 1 ' lebex das Vermögen der Firma Wil- helm Failenshmid in Gemmingen wurde

Verivalter:

Dörr in Eppingen.

12. Oftober 1927. jammlung und Prüfungstermin am Mitt-

__Veber das Handelsgesellschaft „Theresienhöfer Sauer- in heute das Koakursverfahren cröffnet. Kon-

Halle, Saale,

Prüfungstermin am 16. Pee 1927,

45, verfahren über den Nachla

habers der Firma F.

Hannover,

Oppermann,

‘7. Konkurse und _Geschäftsaufsicht.

e [55606] 3 Vermögen des Max Roese, von Haus\{uhen und Pan-

toffeln, alleinigen Inhabers der handels=-

_nicht , eingetragenen Firma NRoese in Berlin N. 65, Mal- ße 22, ist heute, mittags vor dem Amtsgericht Berlin-

Wedding das Konkursverfahren eröffnet

Konkursverwalter: Kaufmann in Berlin NW. 52, Frist zur Anmeldung

18. November 1927, 11M, im Gerichtégebäude, 20, Brunnenplaß, Zimmer Offener Arret mit Anzeige- 6. November 1927, 6 N.

. 20, den 21. Geptember 1927,

[55607]

vittags 10 Uhc, Konkurs er- Kaufmann Mdolf Offener Arrest mit _Anmeldefrist Erste Gläubigerver-

sowie bis

Dftober 1927, nahmittags dem Amtsgericht. Eppingen, ber 1927, Bad. Amtsgericht.

[55608]

Vermögen der offenen

Goslar, Bergstraße 38, ist

c ist der Bankdirektor a. D. Goslar. Anmeldefrist bis 1927. Erste Gläubigerrer- und Prüfungstermin am 1927, mittags 11 Uhr.

Goëêlar, den 22. September 1927.

Das Amtsgericht. j [55609] Vermögen a) der Frau Friedà b) des minderjährigen Otto Q lien r

Elfriede Binnewies, zu a—e Mitinha

dee Ua F. een B ollwarengroßhandlung in Halle a. S,

E êr S a L f

j cjonderes Konkursverfahren er-

Quer, In allen drei Sachen: ß aufmann

innewies, Kurz- und traße 6, ist heute, 14 Ubr,

erwalter:

Hubert Wähmer in lle

a, S., Bismarkstraße 21. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. Oktober 1927 Frist zur Anmeldung der forderungen bis 30. November 1927. Erste Gläubigerver

Konkurs-

November Allgemeiner

ammlung am 1. ags 10 Uhr.

10 U Po ioabe 18,

Das Geschäftsaufsichts- den 9 ‘des Kaufs Binnewies, alleinigen Jn- Otto Binnewies in

S. ist aufgehoben. Die auf dek Baus Ala Fill äubigerversammlung fällt weg. Halle a. S,, 9. N Das Amtsgericht.

1927 einberufene

den September 1927. Abt. 7.

: 55610]

Vermögen des Kaufmanns

Inhabers einér

opf- und Haarneßgroßhand-