1927 / 229 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erfte Zentral-Handelsregister-Beilage

Erzeugung und Versteuerung von Schaumwein von Juli 1926 bis März 1927.

S e Œ e ° Schaumwein und \chaumweinähnliche Getränke mit Ausnahme solcher Schaumweinätnliche Getränke aus Fruchtwein ohne Zusatz E zun Deutschen MRReichSanzeiaer und Preußischen StaatSanzeiaer

Berlin, Freitag, den 30, September

aus Fruchtwein ohne Zusatz von Traubenwein von Traubenwein

Zahl Inländi!che Grzeugnisse E Inländi!che Erzeugnisse i NReinfollertrag Tr. 929. (U E Af M A E I R E

2E Lai ait Ei Sn den In den der

Landes8finanzamts- d davon nah Geltungsbereidh davon nah Geltungsbereih : E E : e E : L Lear znzaE bezirke Fe einem anderen des Gesetzes i einem anderen des Geletzes Schaumweins Der Jnhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus 1, dem Handels-, 2, dem Güterrechts-, 3, dem Vereins-, 4, dem Genofsenschafts-, 5, dem Musterregister, Notriebe fertiggestellt als dem Flajchen- versteuert verbracht fertiggestelt jals dem Flaschen- versteuert verbracht steuer 6. der Urheberrehtseintragsrolle sowie 7, über Konkurse und Geschäftsaufsicht und 8. die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, erícheint in einem

gärungsverfahren und versteuert gärungsverfahren und versteuert besonderen Blatt unter dem Titel hergestellt hergestellt

Zahl ber ganzen Flaschen (halbe, viertel und acbhtel_Flascben find in ganze Flasben umgerebnet) M Gentral-FHandelSregister für das Deutsche Reich. \

1124 _— 1 124 2 584 1/072 124 4 648 446 4 269 2 050 Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin ! Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der B e U g 3 215 017 755 184 811 970 20 579 13-375 19 297 189 294 für Selbstabholer auch durch die Geschäftsstelle des Reihs- und Staatsanzeigers SW 48, Wilhelm- preis beträgt vierteljährlih 4,50 Reichsmark, Einzelne Nummern kosten 0,15 Reichsmark, 5 5 Nee Lr cs ¿28 E E 2 Des A L R a straße 32, bezogen werden. : Anzeigenpreis für den Raum einer 6 gespaltenen Einheitszeile (Petit) 1,05 Reichsmark, D J Ile 9D (0d C T ) 0 s L E 10 981 10 774 9 716 25 102 22 641 22 641 19 772 38 436 N N 4 423 —— 45 817 24 36 106 796 106 075 106 075 98 013 2 047 2 021 1 496 85 7 764 6 342 6416 1.525 12 632 12 632 11 738 1610565 89 789 1 387 645 10 712 33 108 14 047 27 411 4 527 940 108 808 4 092 102 8 389 144 834 9251 140 176 ins 87 288 1 685 1 685 2 031 261 483 3471 203 443 102 96 760 96 760 79 338 73 362 30 444 56 326 4 679 54 096 45 179 47 111 25 712 6 494 16 732 1 655 63 041 47 179 52 681 882 62 4 884 21 989 13 293 18 809 5 994 e 5 345 670 9 462 9 172 1-051 124 927 083 403 40 416 40416 39 404 110608 29 538 101 038 1297 23 671 21 548 ) 247 868 3 276 227 410 1 §03 —- q Ql 2 087 547 3 141 1 756 635 5 643 50 824 270D 41 078 B M E 226 10 444 589 301 681 9 103 679 131 495 940 512 621 506 896 263 24, August 1927 festgestellt und Packbusch, Osk 1) Nis ( ; F ç ; -=arMm [am 24, Augu estgestellt und am usch, Oskar ? ) Außerdem sind an Nalsteuer 3 652 008 RM aufgekommen. Ae, Handelsregister B O 16. September 1927 geändert. Besteht | nig, Eugen Wahl, Otto Weißleder, | Hergt & Co. Gesellshaft mit be=-= | Stephan & Co., Gesellschaft mit be- Berlin, den 29, September 1927. it beute S der Firma Willy Box & | der Vorstand aus mehreren Personen, jo | Emil Schrödter, Friß Wirths, Friedrich | schränkter Haftung Kommandit- | schränkter Haftung, Breslau. Bet Statistisches Reichsamt. J. V.: Wohlmannstetter. Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung wird die Gesellschaft dur zwei Vorstands- | Grempler, Friedrich Burger und Dr. gesellschaft. Nr. 69 252 Columbus | Nr. 1355, Van, Gesellschaft mit in Apolda eir etragen worden: [mitglieder oder durch ein Vorstands- | Erih Bolte sind auf den Betrieb der |Chemishe Fabrik Dr. Gerb und | beshränkter Hastung, Breslau. Bet S T S : i ETKi E E E E I E ; Durch Beshluß der Gesellschafter mitglied in Gemeinschaft mit einem Pro- | Hauptniederlassung beschränkt. 2 Dr. Müllendorff. Gelöscht: Nr. 1501 | Nr. 1526, Ostdeutsche Warenaktien- Unterjuhungs)achen 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. vom 2. Mtugret 1927 ist das Stamm- | kuristen vertreten; jedo fann der Auf-| Berlin, den 22. September 1927. Max Graefe, Ne. 22 897 Elise Kühne- | gesellschaft (Odewa) für Lombard und

: : E E E S R E: S [4 d ® Z f t: 2 H i i italiede t8gericht lin-Mitte. Abt. 89 þ. . x S . | Handel, Breslau. Bei Nr. 1722, « Aufgebote, Berlust- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 7. Niedeclassung 2c. von Rechtsanwälten. fapital auf 30000 Reichsmark erhöht E atellen Us Ceamden Amtsgerich VBerlin-Mitte x Reue s! Wr Ewa L Meyer ub e 1 Ca 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. @ck | §. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Verficherung. und § 4 des Gesellschaftsvertrags ent- | sein zu vertreten. Zu Vorstands- | Berlin. s „‘(56472]| À.Pander & Co. Nr. 61 460Deutscher | Breslau. Bei Nr. 697, Schlesische . Verlosung 2c. von Wertpapieren. i e e ; E ; 9, Bankausweise. lpreens es ivorden. mitgliedern sind bestellt: L. Bruno Gayk, | In das Handelsregister Abteilung A ist A-Pauder & Co, sèr 61 460De Ba Vel fie t) Le . Kommanditgesellschaften auf Aktien, Aktiengesellshaften Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile (Petit) 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Apolda, den 26, September 1927. Kaufmann, Berlin, 2, Roman Pini, jam 23. September 1927 eingetragen Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 90 landwirtschaftlihe Erzeugnisse und Be=-

und Deutsche Kolonialgesellshaften. 1,05 Neichêmark. 11. Privatanzeigen. Thüringisches Amtsgericht. T1, Ingenieur, Beil Als nicht eingetragen worden: Nr. 71 826, Sieber & Nickl E ————_ - ldarfsartifkel mit beschränkter Haftung,

E a E ereintrag, 120488) ieb noS verbsfentlidt: Die, Ges | BuD wnen T Pr Cun | Ber a deloregiter Abtei O | Bran S D Abts: i : äft in. . Handelsregistereintrag. telle befindet sih in Berlin W. 30, Nollen- | ch!l2n€ Dane tg E e ep-| Jn das Handelsregister Abteilung eiderfabrik Silesia Gesellschaft mit be-

E Befristete Anzeigen müssen dr ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. "Di : D A Sils SlL Spr een De vel 1°) Das Grundfavital zor | tember 1927, Gesellschafter sind die Kauf- | ist'am 24. September 1927 eingetragen | Gräntcer Haftung, Breslau. Bei Nr.

Firma erloschen. fällt in 500 Jnhaberaktien über je 100 | leute Gustav Sieber, Berlin-Pankow, und | worden: Nr. 71.830. Luken & Luken, | 1416, Paul Bialonczyk, Ostdeutsche

i è i E j j -, ; A i „| Georg Nikl, Berlin. Zur Vertretung der | Berlin. ffene d ells it 10 andel ¿s d V » 2c « 2, Nusgebote, Berluft- [56918] Aufgebot, 10 200 4 beantragt. Der Inhaber der | 3000 .4 nebst 44% Zinsen (Eigentümerin | daher alle Personen, die das Eigentum } PBamberg, 26, September 1927. Et, Me Ie, NUIUDEteage qus Gesellschaft sind s Gesellschafter nur 1E, Secamber 100A Gele Q E mit Delräntter Data Bes

c Nr. L 244 682 ist di vi ; i tüde: » / i Amtsgericht Registergericht. gegeben werden. Der Vorstand besteht, ; R A ‘i schaft mit beschränkter Haftung, Bres- Zur Versicherung Nr. L 244 682 ist die | Urkunde wird aufgefordert, spätestens in | der Grundstücke: Firma Hehlener Kalk- [an dem vorbezeihneten Grundstück in ( ( ] 9ER oneinshaftlih ermäGtiat, Nr. 71 827. | \ *" Quk I TE a ( 1 Eurn L und Fundsachen, JU- Police des Herrn Gustav Marnunitz, | dem auf Montag, den 30, Fanuar | & Mergelwerke G. m. b. H, in Hehlen) | Anspruch nehmen, aufgefordert, spätestens B S [56484] je nach der Bestimmung des Aufsichtsrates, Paul S Tis levineikier, s Le Fn Kaufmann, und Clara | lau. Bei Nr. 1681, Eulengehirgs

Königsberg «

E e

2d s 5

Brandenburg «

Barlin

Unterelbe und Schleswig-Holstein Unterwe)er « « E Oldenburg und Hannover . Münster E 4 Düsseldorf N G Kassel Thüringen Magdeburg Dresden . Leipzig . München . Nürnberg . Würzburg Stuttgart Karlsruhe Darmstadt

Deut

E s Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 2294 und 229B ausgegeben.

2 865 a s

3 873 F Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “Æ

1 403 478 4 074 597 . E hie ; O i è S á S S o port und Export zwischen diesen Staaten, | Transporteinheitsversicherung. Als nicht | Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidatoren | Breslau. 56479

918 435 1. Handelsregister. die Bekanntgabe des Bedarfs der Staats- | eingetragen wird noch E sind die bisherigen Gesellschafter Jngenieur| Bei den nachstehenden, in Ernte. 68 192 i oro] (Und Kommunalbehörden und die Er-| Die voll eingezahlten 4000 98 943 Ahlen, Westf. s [55758] ledigung aller Angelegenheiten, die zu der | aktien zu je 100 Reichsmark vom 1. Fa- | Felix Kellermann, beide Berlin. | tragenen Firmen ist am 31. Juli bsw. N Fn u er Handelsregister Abt, A ist | Teilnahme an den öffentlichen Aus- | nuar 1926 sind in Fnhaberaktien um- | Folgende Gesellschaften sind aufgelöst und | 23. August bzw. 17. September 1927 7 850 heute g er unter Nr. 67 eingetragenen | {reibungen erforderlich sind, Die Ge- | gewandelt. Bei Nr. 39 955 Mans: | die Firmen erloschen: Nr. 47 556 Che- | folcendes eingetragen worden: „Die 931 909 Firma Gebr. Tovar in Ahlen (Westf.) | sellschaft kann sich in jeder ihr geeignet er-| feldscher Metallhandel Abteilung | mishe Werke Weingärtner & Co. | Firma wird von Amts wegen gelöst.“ S d Kaufmann Heinri L0var Jun. in | scheinenden Form an Jndustrie- und | der Mansfeld Aktiengesellschaft für Groth e Gorle (gat, Nr. 53 971 | Bei Nr. 1625, Agentur und Kommis 398 868 hlen ( ai als deren Fnhaber ein- | Handelsbetrieben jeglichen Geschäfts-| Bergbau und Hüttenbetrieb: Die | Groth & Gause. Nr. 57 536 Fleish- en, Uroweti, Gesellshaft mit bes 1766 193 aeTagen ivorden. L zweiges im Jn- und Auslande beteiligen. | Prokuren Hans Friedemann, Dr. Georg | konserven- & Feinkost-Fabrik „Lu- | chränkter Haftung, Breslau. Bei —— hlen (Westf.), 22. September 1927. | Grundkapital: 50 000 Reichsmark. Aktien- | Gilliver, Ädolf Graue, Karl Gröbler, | cullus“ Haadcke & Ullrich. Nr. 61 961 | Nr. 596, Jnmobiliengesellschaft Phönix 9 380 021 Das Amtsgericht. gesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag is | Adolf Kopka, Vustav Lüttig, Hermann | Verliner Dampftalgschmelze ver- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung, enner, Paul Strieg- | einigter Großschlähter Pförtke, | Breslau. Bei Nr. 936, Fohannes

tamens- | Dr. Henrik Kellermann und der Kaufmann | Handelsregister Abteilung B einge-

* S: G e S. S . . E E)

D 0D S G O 00.09: 0.0 S O ck E: D ckW E

* S S S D S. 0: D S de M

S S. .ck S. S S S ck_ck D

e eon eo ao

S. 6. ®0 ck T.@ 90 0. 0.0 D S 0-0... ck00 0 0.0 0.00 O E 2 2), e 2E n R U h E M R R D D S M S S. T ck00 S S m eee.

lol Tam STT T T TEIRZTT I

—_

f / t : A : : » üller, beide Berlin. | Käsefabrik Aktiengesellshaft, Breslau. Tischlermeister \ in Berlin - Weißenee, | 1928, vorm. 84 Uhr, vor dem | beantragt. Die Inhaber der Urkunden | in dem auf den 30. November 1927, Handelsregistereintrag. : Trat Lat bas Bt or Eteiie lin, Jnhaber sind: Witwe Anna Werner, | Nr. 71831. Schädel und Weber e Pr. 1872 Melaffelutter-abris ficllungen U dergl Friesickestraße 29, abhanden gekommen. | unterzeihneten Gericht, Zimmer 5, anbe- | werden aufgefordert, spätestens in dem aut | vormittags 10 Uhr, vor dem unter- S. Engel & Co., Siß Forchheim: | und Abberufung der Vorstandsmitglieder. | 9€b. Baar, und Karl Werner, Tischler- | Modelle, Berlin. Offene Handels- | und Getreidehandels - Aktiengesellschaft d * [Falls ein Berechtigter sich innerhalb | raumten Aufgebotstermine feine Nechte | den 18, April 1928, vormittags | zeihneten Gericht, Zimmer Nr. 8, anbe- Gesellschafter Max Strauß is am | Die eina Dax Seriagalvecfanimtina meister, beide Berlin, beide in ungeteilter | gesellschaft seit 1. Februar 1923. Ge- | Ohlau, Breslau. E, 56916] Zwangsvollstreck zweier Monate niht meldet, ist die | anzumelden und die Urkunde vorzulegen, | 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht | raumten Aufgebotstermin ihre Nechte an- F 5 Oktober 1926 ausgeschieden. und die sonstigen Bekanntmachungen dex | Erbengemeinschaft. Das Geschäft ist bisher sellshafterinnen sind: Martha Hauk, geb.| Amtsgericht Breslau. [56915] B angs! É: ne B 4 Police außer Kraft. widrigenfalls die Kraftloserklärung der | anberaumten Aufgebotstermin ihre Rechte | zumelden, widrigenfalls ihre Ausschließung Bamberg, 2. September 1927. Gesellschaft aben bur don Deutschen | von dem verstorbenen Tischlermeister Paul | Sobiray, verw. Schädel, und ' Mise hain ga a D. Dercnbce LDIE, L E Köln, den 27. September 1927. Urkunde erfolgen wird. : anzumelden und die Urkunden vorzulegen, | mit ihren Rechten erfolgen wird. Amtsgericht Registergericht. MelWsantiger, Die Srilnder. weleialle Werner unter der nit eingetragenen | Weber, ‘geb. Schädel, beide Berlin. | Breslau. [56477] P Gerilöntelle "Dae Weid Geriing-Konzern Lebens- Cöthen, den 23. September 1927. widrigenfalls die Kraftloserklärung der | Gronau, Westf, den 18. September S Aktien a A baben find: i aufs Firma „Paul Werner Tischlermeister“ be- | Nr. 71 832. Steins Teppich-Versandt | Jun unser Handelsregister Abt. A ist straße 13/14 I Stockwerk “Anme verficherungs-Aktiengesellschaft, Anhaltisches Amtsgericht. Abt. 5. Urkunden erfolgen Wird, 1927. Das Amtsgericht. Berlin. . [56473] | mann Dr. Elias Briskmann 2, Verlags- trieben worden. Bei Nr. 16 116 Zions- | Josef Stein, Berlin. Inhaber: Josef folgendes eingetragen worden: Nr 118/115, versteigert werden das in | „- 4 Ï [56927] Aufgebot. Ottenfiein, den res September 1927. 6919 rufarbot Jn unser Handelsregister B is heute buchhändler Dr. Ernst Vetter, 3, Kauf- Apotheke Fövert Semmel, Berlin : Stein, Kaufmann, Kattowiß. Nr.| Am 13. September TO2C: DeE, IL OLT Berlin Bausséltiralta 0 Velaaes Hl [96917] _ Aufgebot, 5 Es sind eingetragen: 1. im Grundbuche Das Amtsgericht. [5 ] e D Ofenber eingetragen worden : Nr. 40 313, Phönuix- mann Otto F. Oettli, 4. Vankier Max Die Firma lautet jezt: Zions-Apotheke | 71833. Simon Stern Möbel u. [Firma Allgemeines Lombard- und E R E N Dis Fietta Einl Müller S Co t für Ostriy auf Blatd 41 in Abteilung U | (66920) Aufgebot Der am 1. August 1847 in Ochsenberg O l (ran Philipp, 5. Konsul Kurt Groß, alle in | l -Drogerie Fsbert Semmel, Nr. | Warenkredithaus, Verlin. Fnhaber: | Lagerhaus Paul Bergmann, Breslau, Nr. 3674 (eingetragene Eigentümerin Feuerbah hat das Aufgebot des am) unter Nr. 1/T vbd. mit Nr. 5: 7. Juli | Die Witwe Justine Maske, aeb. Geske geborene, in Frankfurt a. M., Secken- F ter Haftung. Siß: Berlin. Gegen- | Berlin. Den ersten Aufsichtsrat bilden: | 26 537. Weinert & Co,, Berlin: Pro- | Simon Stern, Kaufmann, Berlin. | Zweigniederlassung der in Berlin A O) August 1927, dem Tage der 26. August 1927 in Cannstatt von der 1839, 195 Taler preuß. Kurant samt | in Kavelsbe O e See e An. bacher Landstraße 16 [I, wohnhafte Zimmer stand des Unternehmens: Die Fabrikation, | 1, Geh. Baurat Erich Grundt, 2. Rechts- fura: Erhard Krienke, Berlin. Nr. | Nr. 71 834. Kurt Thurau Komman- | unter gleicher Firma ihren Sit Eintragung Bo Versteigerungsvermerks: Firma Blech - (Emballagen-Fabrik Cann- L om: Bubare Ginien und Kosien ite c abels L ar A u Auf- meister, nun Privatmann Matthäus Verarbeitung und der Vertrieb von Kunst- | anwalt Dr. Erwin Graf, 3. Konsul John 67 988. Arthur Lehmann & Co., ditgesellshaft, Berlin. Kommandit- | habenden Firma. Fnhaber ist dex Kauf- Sp Gleonóts C He H statt Bühler & Cie. in Cannstatt aus- A Ebazletion b) Os 2/11 vbd. mit egung eines Srundbuchbla U i Hißler, hat als Nachfolger in das Hitler- horn aller Art, insbesondere von Phönix- M: Stoner: alle tn-Berli: Diem ber Berlin : Die Einlage eines Kommandi- pesellid ast seit 5. August 1927. Perjöôn- | mann Paul Bergmann in _Berlin. _=i ern 1 CECrTO N E ‘tragene | gestellten, an eigene Order gestellten und | Px, 5: 13. April 1842, 145 Taler samt gebot der in der Grundfteuermutterrolle | he Familienfideikommiß in Mergelstetten F Eunsthorn. Stammfkapital: 20 000 RM. Anmeldung der Gesellschaft eingereichten | Üsten is erhöht worden. Nr. 69 915. | lich Haftender Gesellschafter: Kurt | Nr. 11618. Firma Wollwarenhatis V zu e E E T N am 26. Oktober 1927 in Stuttgart bei DUS ‘Zinsen ‘und Kosten flix ein Dies és Landgemeinde Kavelsberg eingetragenen | durch seinen Bevollmächtigten Johann Geschäftsführer: Kaufmann Max Reißner, | Szriftstücte, insbesondere der Prüfungs- | Leo Rosenberg, Verlin: Die Firma | Thurau, Kaufmann, Berlin. Eine | Saxonia Falk & Posener, Breslau, Gof, Þ) Bl S S 1 Quas der Reichsbankhauptstelle Stuttgart zahl- | \ hen, beide Hypotheken für Juliane Wil- Parzelle Artikel 46 Kartenblatt 1 | Georg Hißler, Forstsekretär in Heidenheim F Berlin, Jugenieur Adalbert Zfigmondy, bericht des Vorstandes und des Aufsichts- | lautet jeyt: Rosenberg & Gaßmann. | Kommanditistin ist beteiligt. Prokura: | Zweigniederlassung der in Dresden a “ebäude, d) 2. Querwohngebäude, | baren, auf die Firma Karl Müller & Co., bine Veto. Sund ges. GOIt Nr. 302/102 zur Größe von 1,68 a be- | q. Brz., Gieugener Straße 5, im Wege des F Berlin. Gesellschaft mit beschränkter Haf- rats, können bei dem Gericht eingesehen | Der Kaufmann Benjamin Gaßmann, | Martha Stollhoff, geb. Leben, Berlin- | unter gleiher Firma ihren Siß A E E Qelles | Feuerbah, gezogenen und von legterer Bittau: 2 “im Geib Ge für Oftrits uf antragt. Es werden daher alle Perfonen, | Aufgebotsver?ahrens die Ausschließung der M tung. Der Gesellschaftsvertrag is am werden. Bei Nr. 34 637 Berlinische | Harbin, is in das Geschäft als persönlich | Baumschulenweg. Bei Nr. 68 C. F. | habenden Gesellschaft. Offene Handels8- 9 S 2 Ges d EA Gem na angenommenen Primawechsels über 526 Bl it 103 in Abteilung 11 s N I die das Eigentum an dem aufgebotenen | unbekannten Nachtolgeberechtigten in Be- F s, August 1927 und 1. September 1927 Jmmobilien-Kredit- Anstalt Aktien- | haftender Gesellschafter eingetreten, | Wischeropp, Berlin: Der Chef- | gesellschaft, begonnen am 14. August d Fol E a E are MNeichsmark 45 NPfg beantragt. Der un- |F De See 1830 Merunbdreitte Taler Grundstück in Anspruch nehmen, aufge- | ¡jjehung auf das Familienfideikommiß abgeschlossen. Die Vertretung erfolgf gesellschaft. Durch Beschluß der General- Vsfene Handelsgesellschast seit 1, Augus ingenieur Adolf Neumann ist aus der | 1920. Persönlich haftende Gesellschafter D Ler h oh Gl n bekannte Inhaber der Urkunde wird auf- C Groschen CM = nsünd: fordert. „spätestens n dem auf nes gemäß Art. 26 ff. A.-G. B. G.-B. be- M durch zwei Geschäftsführer gemeinsam. versammlung vom 5. September 1927 is 1927. - Nr. 70 848, L. Oppenheimer Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig | sind die Kaufleute Moriß Falk und AaTe Art a Nubunaswert 18 260 M, | gerordert, spätestens in dem gemäß §§ 1014, dretßi T, leo Nar. 3 Pfg. im 14 Taler- 23. November 1927, vormittags | antragt, fofern deren Zustimmung „zu F Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: | per Gesellschaftsvertrag in § 5, § 6, § 10, | & Eo,, Verlin : Die Gesellschaft ist auf- ist die Witwe Frieda Neumann, geb. | Heinrich Posener, beide zu Dresden. N b uideftonencolle Nr 118 (51 159.975 | 1015 Z.P.O. auf Samstag, ban 0 R O E 93 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht | folgenden Rechtsakten erforderlih ist : M Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- § 11 und § 16 geändert. Die Gesellschaft | gelöst. Der bisherige Gesellschafter Lasar | Wischeropp, Berlin, als persönlich haf- | Nr. 11619. Firma Martin M. Stern- Gebäudesteuerrolle Nr. 1 LD, (6 9.K.153.24,) 5. Mai 1928, vormittags 10 Uhr, tuße unbezahltes Kaufgeld den weil. ¿Franz anberaumten Aufgebotstermin ihre Rechte | 1 die Belastung der Grundstücke Markung sellschaft erfolgen nur durch den Deutschen | ivird BaN der Vorstand aus mehr als Oppenheimer ist alleiniger Fnhaber der | tende Gesellschafterin in die Gesellschast | berg Abteilung Obergrädißer Mühlen=4 E, a ec rovi L s vor dem unterzeihneten Gericht, Saal 207, Donathschen Erben in Ostriz; 3. im anzumelden, widrigenfalls ihreAusschließung | Mergelstetten Parz. Nr. 921 und 396 G.-B, F Reichsanzeiger. Bei Nr. 507 Kodak nex Parson bestebt durch zwei Vorstands- | Firma. Nr. 54 328. Wernigk & |eingetreten. Hur Vertretung der Ge- | werke Breslau-Ober-Grädiz in Breslau, Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 865. Archivstraße 15, I. Stock, anberaumten Grundbuche für Wanscha auf Blatt 60 | mit ihrem Nechte erfolgen wird. Heft Nr. 30 Abt. T Nr. 22 und 17 mit F Verkagufs-Gesellschaft mit be- R dbay Seme OA Hd ober Burd ein | Nabenalt t Die Niederlassung is nach | sellschaft ist nur der Gesellschafter Georg | Zweigniederlassung der in Berlin- P Aufgebotstermin seine Nechte anzumelden | E n p Nv. A E Bab Polzin, den 19. September 1927. | ciner beschränkten persönlihen Grunddtenst- shränkter Haftung: Die Gesellschaft Vorstandsmitglied gemeinsam mit einem | Shaippach bei Gemünden, Post Rieneck, | Hugo Hoffenberg ermächtigt. NL. Schöneberg ihren Siß habenden Firma und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls Uen ta L N n 2a E A ae Amtsgericht. barkeit zugunsten der Württ. Landes- F is aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Prokuristen vertreten. Generaldirektor Unterfranken, verlegt worden. Nr. | 42067 Franz Neukirch: Die Firma | Martin M. Sternberg. Fnhaber ist dev D - die Kraftloserklärung derselben er}olgen nebst Zinsen zu 4 vH A 9 Clektrizitäts-Aktiengesells haft Stuttgart, F Ceschästsführer Carl Gustav Caroc, Ber- Adolf Mädje und Regicrungsbaumeister | 401. Jacob Zwick & Söhne Zweigs- | ist erloshen. Nr. 68093 Willy | Kaufmann Martin Moses Sternberg soll am 9. Dezember 1927, 10 Uhr, | vird. Geschäftsforderung des Kramers Franz | [569221] Aufgebot. z, | bestehend in dem Recht der Benußung F lin, Bei Nr. 7569 Vertriebsgese!l- | 4, D. Hans Sternberg sind nicht mehr | niederlassung Verlin: Die hiesige | Schlamm: Die Firma ist von Ats | in Berlin. Dem Heinxih Hammerstein an der Gerichtsstelie, Neue Friedrich- “Stuttgart den 26. September 1927. Nixdorf in Trattlau laut Schuldprotokoll | Der Eigentümer Gmil Rätber in Kavels- dieser Grundstücke zur Errichtung einer | shaft der Marken La Bernardine | Lor lion A Ves s Zweigniederlassung ist aufgehoben. | wegen gelöscht. : : in Berlin ist Prokura erteilt. straße 13/14, Ill. Stocwerk, Zimmer Amtsgericht Stuttgart L vom 3. Februar 1853; 4. im Grundbuche | berg hat zum Zwecke der Anlegung, eines eleftrishen HoWspannungsleitungsanlage F und Mercier La Noche & Cie. Ge- | hei ‘ilt: Q S Ernst Schall, Breslau, | Nr. 65 812. Gotthard Winter & Co. :| Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86. Am 15. September 1927: Bei Nv, zer. 113/115, versleigert werden das 1m de r S für Altstadt auf Blatt & in Abteilung Il | Grundbuchblatts das Aufgebot der in der | (jr die Leitungsstrecke Herbrechtingen-Elb sellschaft mit beschränkter Haftung : | Als nicht eingetrage n b o vetbifent Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die Firma E G 10 868, Firma Adler & Greinert Buch4 ‘Berlin, Palisadenstraße 27, belegene, [56923] Aufgebot unter Nr. 6: 3. Februar 1854, 39 Taler | Grundfteuermutterrolle der Landgemeinde wangen und zur Führung von Leitungen F Die Firma ist gelöscht. Bei Nr. 14 762 tate: ® N A EAEeA V E 1a 'An- ist von Amts wegen gelöscht. Bei Nr. | Biberach a, d. Riss, [564751 | druckerei, Breslau: Die Prokura des îm Grundbuch von der Königstadt Die Miiwe Mansbireklor Julius 19 Neugroschen 9 Pfennige Liguidum nebst | Kavelsberg eingetragenen Parzelle Artikel 46 im Luftraum dieser Grundstücke, Bo M Hans Veeh Gesellschaft mit be- G ; A A nach nr 59 327 Orientalische Cigaretten- Eintrag im Handelsregister. Alfred Greincrt ist erloschen. Band 61 Blatt Nr. 3356 (eingetragener | „Die Wi D I ferneren Zinsen und Kosten für Theodor | Kartenblatt 1 Nr. 305/102 zur Größe | ini 2. Juni 1926. 2. die änfter Haftung : Die Firma ist ge- | mung ded Aussichtsra 2 aus einem oer | L abrit Miletea Cavoulas «& Nico- | 1. Die Firma Autovertrieb & Repa-| Am 16. September 1927: Bei Nr, Gi z . X o bon ho 9 Brous/stin, geb. Adams, aus Koblenz hat 7 7 s 1 F L willigung vom . Jun . G schräun Er Haf ung? ate Firma ist ge mehreren Mitgliedern die Bestellung er- | & n Ad A f: 2 N av Ä , A 8 n L s Sigentümer am 2. September 1927, : Schuster in Görliß; 9. im Grundbuche für | von 1,73 a beantragt. Es werden daher | „2 fe Grundstücksteile: E =— Vei Nr: 27 234 Schreiner- cite x; 2 9 | lacopoulos und Nr. 70 011 Venkort | raturiverk, Biberacher Automobilhaus, | 3227 Firma Schroeter & Lehmann, m Tage der Eintr 6e3 Ver- | das Aufgebot des Hypothekenbriefs vom | Sz 9 79 in Abtei Il lall s die das Eigent de Veräußerung folgender Grundstückteil DIChE. Del L. Al 13 Iretmer=- | folgt durxh den Vorsißenden des Auf- | 2. R a A e E Ou I O L S ad dem Tage der Eintragung ves Vere | 38" März 1905 über die im Grundbuche | SVönfeld aut Blatt 79 in Abteilung I[l | alle Personen, die das Eigentum an dem | )" die Hälfte von dem mit Wilhelm | straße 36 Grundstücksverwaltungs- | (15. y Flügel- uud Piano-Fabrik Hein- | Otto Mayer Siß Biberach, Fnhaber: | Breslau: Der Bücherrevisor und Steuer- steigerungsbermerks: Kaufmann Emil | ‘Bert ich Art 901 Abt. 111 Nr. 2 | Unter Nr. 2b: 10. Juli 1843, Vierzig | aufgebotenen Grundstück in Anspruch Häring, Wagnermeister in Mergelstetten, | Gesellshaf}ft mit beschränkter Haf- in ben 29 Gonteribes 1997 rich Vrauer & Co. isst eingetragen | Otto Mayer, Kaufmann in Biberah. | sahverstäadige Adolf Scheffler Zu D E S n 4 des “B fdireftors Julius Taler Termingelder, Joßann Franz Haus» | nehmen, aufgefordert, spätestens in. dem und seiner Ehefrau Eva, geb. Geßler, tung: Das Stammkapital is auf 500 | - 91 Lie M C Ert A Abt, 89 a worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die | 2. Bei der Firma Nachbauer & Co., | Breslav ist von Amts wegen zunx stü: d Vorderwohnhaus mit rechtem | sugunken ke h D mann in Schönfeld. Die Gläubiger der | auf den 23. November 1927, vor- x, / FETILLAUS E SIESSTE Ur Gs «E | Firma ist erloschen. Gelöscht: Nr. 23886 | offene N, Hauptnieder- | zweiten Liquidator bestellt. Bei

“gf B L UAA ies h i } 7 by i; einschaftlihen Hofraum Parz. Nr. 154: Reichsmark umgestellt. Laut Beschluß y irm i 7 E 1 L E Ea ee. Seitenflügel und 2 Höfen, b) Stall-, | Broustin zu Koblenz eingetragenen Dar- | Rechte unter 1 bis 5 sind unbekannt. | mittags 94 Uhr, vor dem unter- | gemeinscaf p T : n ra A E R Emil Stadthagen. Nr. 57 594 Georg | lassung Biberah und Zweignieder- | Nr. 9840, Firma Wilhelm Reimann, R S EO M ILSS GS-4 ehnshypothe? von 30000 Æ beantragt. |; n dot n : ; i 5 „12 a 77 qm G.-B. Heft Nr. 31 Abt. vom 11. Mai 1927 ist der Gesellschafts- ; S ge . j j : E08 E L : T R ete Wart E Es Laer d E e fäber Gee Nate Watt Cnfees Aa hi A Ce n E A Nr. 1 und ganz: 78 qm von Parz, F vertrag bezüglich des Stammkapitals und Berlin. A E) S N l e M ODA- eung aen: n Biber i E eal ape ou wohngebäude d) Stall- und Remisens- | fordert, |pätestens in dem auf den L. April Go vad Eruard Karl Spren er in Ostriz. | falls ihre Aus{hließung mit ihrem Nechte Nr. 155/1 zu Parz Nr. 154 derselben F der Geschäftsanteile abgeändert, Bei „Bn unser Handelsregister ai A Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt, 86. Profura i Ae Gas de E R E A s S ebäude im 2. Hofe rets, e) Kontor- | 1928, mittags 11 Uhr, vor dem unter- Pradestraße 94, zu 2 des Pfle ers des | erfolgen wird. Ghegatten, G.-B. Heft Nr. 30 Abt. T F Nr. 31 462 A, Reschofsty & Co. Ge- N heute FINgetragen worden. D Berlin N 5 [56474] | niederlassung erteilt E) llschaft Wohl & Alexander, Breslau And Lagergebäude neben ad d, f) Lager- zeichneten bs E HOOY Glasermeisters ‘Paul Joseph Shtuhger in Bad Polzin, den 19. September 1927. E S e S o Atti Be tue Bee ‘Reshofsky ta Berlin Lagerhaus Attien-Gesolt ate (ore Jn das Handelsregister Abteilung A if Amtsgevicht Biberach. Me factóit ( Der bisherige Gesell Ge e n de Le E26 T e Mb laentats die Ostrit, des Landwirts Franz Scholze in _Amtsgericht. Nr. 70: 8 qm zum Ortsweg Nr. 2 Charlottenburg is Prokura erteilt. Dr. jur. | mals Var «& Co.): Durch Beschluß | am 23. E r gn S E schafter Kaufmann Kurt Wohl ist alleis Gemarkung Berlin, Nußungswert 9530| & 2 Ostriß, zu 3 der Frau Johanna Auguste | 5. (Brenzstraße) an die bürgerlihe Gemeinde F Heinz Reschofsky ist niht mehr Geschäfts- | der Generalversammlung vom 18. Juni | worden: Nr, . Fischer & Frey, | Brandenburg, Havel. [56476] | niger Fnhaber der Firma. Bej Mark, Gebäudesteuerrolle Nr. 4287, in | Kraftloserklärung der Urkunde erfolgen | rw Pohl, geb. Rößler, in Wanscha, | [06922] Aufgebot, Ee L a Le O O ) ) ) Go e San (la L aG gin iu- | Berlin. Offene Handelsgesellschaft seit | das delsregister Abt. B ist | Nr. 10 896: Die Firma von Hasselbach der Grundsteuermutterrolle nicht nach wird. A bes Sieb eraen Nobert Ast in| Die Eigentümer Otto und Etama, geb. Mergelstetten, Kaufverträge und Auf- führer. Kaufmann Alexander Reschofsky E E a Saptäncbes 1927. Gesellschafter sind: D das MON E de Gef s & PBiestert Dicosfau ist qeändert Yad N s S Cochem, dey 19, September 1927. |Yitstadt, zu d der Frau Theresia Augusta | Brandt, MRaschschen Eheleute in Kavels: | lassung vom 30 April 1927, Alle un, F 1 Vortin ift gum Gesa ftoführer betellt, | (id der Firma eanert, Dio Zom | Dheringenieue Gustav Filher und Kaus: | sett f tber lun Su | S r aelbas, & Co.) Die Gesell: j 99 SGeytembe C ) richt. ; ; " ? au: ! G P . k: A L_4 Z L A L a M Í S L e. L ; U Dor bi ‘i Hes Nat Borlin-Mitte, bi 86 r Pie i ep, E O OE n die Grundbuchblatts, ns Aufgebot des | gefordert, ihre Rechte spätestens in dem Y tischen Wochenschrift Gesellshaft | haus (vormals Bark & Co,) [mani Gia Stan GerteubStrauß: „Lehniner Dampfsäge- und Hobel- tüal D E E T S E ? E O j , feld, D Ie A IIeE Ae Apre in der Grundsteuermutterrolle der Land- | auf Montag, den 23. Januar 1928, } mit beshräufter Haftungt Ecnst | Aktiengesellschaft. Bei Nr. 22 980 s E Ee Stau werk Gesellschast mit beschränkter ee iee See ja | i Z ; Der Kaufmann Leonor Hirschfeld in | genannten Rechte aufgefordert, spätestens emeinde Kavelsberg eingetragenen Parzelle | nahmittags 3 Uhr, anberaumten Auf- } Christoph Schepty ist nicht mehr Geschäfts-| I. F. Rauh Aktiengesellschaft: Berlin. Jnha E Ln ud U Hastung“, Lehnin in der Mark. Der Breslau ist al E L è Renbsch [56914] „Zwangsversteigerung. Cöthen, vertreten durch Nechtsanwalt in dem auf „Dienstag, den 29. No- Vrifel 46 Veerteibsattl tr. 303/102 zur | gebotétermin beim Amtsgericht Heiden- } führer. Redakteur Dr. Rudolf Fischer in | Durh Veschluß der Generalversamm- dpy. O E Mie! Mid: Gesellschaftsvertrag ist am 28. Juli 1927 E, a R Set nitti L pu Se T A R Dr. Lämmler in Cöthen, bat 20 M VEntBBE Ene aa a, M Größe von 1,09 a beantragt. Es werden bein anzumelden, widrigentalls ihre Aus Y Verlin-Friedenau is zum weiteren Ge- | lung vom E «zuni 1927 ist das Grund- L “Anctiial chinenfabrik, Cann- ee SRgen e s E 8 s ol ‘ist Prokura erteilt fts Bei so 7 ubr a dae Gerichtsstelle E gere G E Ee UR db de in A Auf e ierius hre Rechtes daher alle Perfonen, die das Eigentum | s{ließung mit ihren vom Verfahren be- F} schäftsführer bestellt. h Bei Nr. 39 199 Ns 500 n A aS A a fiatterDampsba dofenfab La éLnén Nee erie g D A e bg s N 100 Sitina Fran Salo taus Friedrihitr 13/14 drittes Stockwerk von fl Ba! d'Il Bl tt 48 ein E Be Gerid f meld A A entalls | an dem aufgebotenen Grundstück in An- | troffenen Rechten erfolgen wird. | 1Kochler RNadio“‘ Gesellschaft mit gte int L Die e tat E t ;- | & Pfleiderer, Berlin: Die Prokura werks \ wi Lee Ei A Verkauf und Jng Büro f electr. Anlagen, Breslau: 2 6 U 8E, Beet Gab von Würflau Ban e ISRIL O ENYEY E 1; O e Glaußl : ih spruch nehmen, autgefordert, spätestens in| Heidenheim a. Brz., den 23. Sepk. beschränkter Haftung: Dr. Hans | KRetchSmark. lte Herabseßung ist. er- N s Mühlen A toben. Me e „sowie der ne 4 h ul ind Y f Mi t n Le beat E R M 0s Se EHIOLs EN xa tragene Darlehn von 1350 4 beantragt. | die Ausschließung der Gläubiger mit ihren Lein auf dar 08 Otovemder LURT, | 1927. Amtsgericht. Lihtenstern ist nicht mehr Geschäftsführer. | folgt. Ferner sind die §8 5 und 19 des e 9 e a Geb id: W ff, fommissionsweise Handel mit Holz aller | FFnha e Sn. N 1 621. das in Berlin, Braunsberger Sir. „S Der „Inhaber der Urkunde wird auf- |Nechten erfolgen wird. : vormitiags 9 Uhr Cie Sa T Kaufmann Werner Geibel in Berlin- Gesellschaflsvertrags geändert, Als nicht 121 9, s es Á e f f of}, | Arten, sowie Beteiligung an Aan Krause n e O eei d vid: Ede Hufelandstraße 19, E 4 gefordert, spätestens in dem auf Mon- Amtsgericht Ostritz. zeiBueten ori ht R nta Aufgebots- Zehlendorf is zum Geschäftsführer bestellt. | eingetragen wird noch veröffentlicht: Berlin : K a L a er cia der gleichen Branche. Stamu apital: E s 2 Abbe it die C S L E RBEN My Mmer | 208, den §0, Januar L928, vorm. [56926] termin ihre Rechte anzumelden, widrigen- Verantwortlicher Schriftleiter Berlin, den 21. September 1927. | Das Grundkavital E E eal ieden / Die Ges ls t if hier- D Ee, O See 1 Antonie Dohmes geb. Fanz Dlait Nr, 94 (eingetragene Eigentümer | 85 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, | “F Amtsgeriót hat folaendes Aufgebot G ; R e : * : zl bura. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 1227 [1000 Fnhaberaktien zu je 100 Reichs- ausgeschieden. Die Gesellsthäft i h Gesellschaft erfolgt durch einen Ge- Kauffrau Anto mes, ged. „Janz, am 1, September 1927, dem Tage der | 2immer d, anberaumten Aufgebotstermine Das Um ae ¡t hat fo get E Œ o! | falls ihre Aus\chließung mit ihrem Nechte | Direktor Dr. Tyrol in Charlotten urg E mark. Bei Nr. 38 974 „Steine und | durch aufgelöst. Demnächst ist die verehel. | schäftsführer; werden Prokuristen be- | in Breslau. O L Eintragung des Versteigerungsvermerks: | seine Nechte anzumelden und die Urkunde E S Dr. 4 u erfolgen wird. E ; Verantwortlich für den Anzeigenteil, Berlin, [56471] | Erden“ Allgemeine Versicherungs- | Kauffrau Rosa Feige, geb. Waegner, len L sind stets nur zwei Prokuristen | Am 17. September 1927: Nr. 11 622, a) Kaufmann Mordurch Berko Halpern | ygrzulegen, widrigenfalls die Kraftlos- ah A Be D A Mi s \äbsischen Bad Polzin, den 19, September 1927. | Rehnungsdirektor Menger i n g, Berlin, Jn das Handelsregister B des unter- | gesellschast, Berlin, Zweigniedec- | Berlin, in das Geschäft als persönlich | zeihnungsberechtigt. Geschäftsführer ist Gema Silesia-Lichtspiele R wir in Verlin zu ?4, b) Ingenieur Michael | ¿rflärung der Urkunde erfolgen wird. s a8 A f Adtion s d t h Ne e _Amtsgericht. Verlag der Geschäfts\tele(Men gerin 9) ff zeichneten Gerichts ist heute eingetragen assung der Jduna Allgemeine Ver- | hafterde Gesellschafterin eingetreten. Die | Kaufmann Kurt Schlesinger in Zerlin- | Breslau. Offene Vandetg ele saft, Sgzapiro in Berlin zu 4) eingetragene | Cöthen, den 23. September 1927. iat M s E Bi E : (56928) ‘Aufgebo t 1n Berlin. worden: Nr. 40 320. Handelsfstelle für | siherungs - Aktiengesellschaft Halle | hierdurh neu gegründete offene Handel8- Wilmersdorf, Bayerische Str. 22. Als | begonnen am 5. Seplauen 8 ; 5 E U Ee! Anhaltisches Amtsgericht. Abt. 5. egangenen Dvpotlekn briefe! 1. vom | Der Ansteichermeister Bernard Holtkamp Druck der Preußischen Druerei- Südost-Europa Aktiengesellschaft. |a. S.: Durch Beschluß der General- gefellschaft hatam 1. April 1227 begonnen, | wicht eingetragen wird bekannigeimact, A L T i ‘Gu tav A F Sea Tina Bec, Gran [56925] S 3 April 1912 über die auf dem Grund- | zu Epe, vertreten durch Rechtsanwalt | und Verlags-Äktiengesellschaft, Berlin, Sig: Berlin. Gegenstand des Unter- | versammlung vom 17. Juni 1927 ist | Nr. E Sn S day die Bekanntmachungen La E: O alter Knetsh und ‘Kurt eh- Blatt 2% Parzelle 258, 6,56 a Lees “Der Gastwirt Emil Schreiber in Cöthen, | ück Ver).-Nr. 143 in Hehlen für die | Heisierborg zu Gronau, hat das Aufgebot Wilhelmstraße 32. E n E A tccontenr anb I Lo un 4 L h Ed Kanten: Berta: Dio 'Motura ba ea E wann, sämtli in Breslau. Zur BeLr- E Me ae n E o Su O A d A E Bour AObiGdk Morin Stu 14 u GU6 ber Fünf Beilagen Abnehmern des Deutschen Reiches und egenstand des Unternehmens ist jeßt | Minna Cuny is erloschen. Nr. 52 758, A (Havel), 17. Sept. 1927. | tretung der Gesellschaft sind“ nur die

Sas 38 M bäude- | in Cötben, hc S i -| 3600 M nebst 44 0 insen, 2. vom | nommenen Parzelle Flur 14 Nr. 886 der ; er 4 : á ae : i c Breuer [tex s A eds S E E an E D IRTe, Aber bas 2 Avril Ste g raf Grund- Gêrnehide Ie Riebe Feld, Aer, (einshließlich Börsen-Beilage) der südost-europäishen Länder, der Jm-| statt dexr Transportversicherung die! Facques Kellermann & Co.,Verlin : mtsgericht. Gesellschafter Walter Breuer, Wa

Verlin, den 28. September 1927, im Grundbuche von Cöthen Band KXXII[ | ück Verfs.-Nr. 142 in Hehlen für die} 10,11 a groß, zwecks Anlegung eines und Erste und Zweite Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 87. 1 Blatt 2081 eingetragene Darlehn von | Antragstellezin eingetragene Hypothek zu | Grundbuchblatts beantragt. Es werden Zentral-Handelsregister-Beilage

[56916] Zwangsversteigerung. Jm Wege der Zwangsvollstreckung