1927 / 230 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[57099]

Preußische Pfandbrief-Bank.

Fusion mit der Landwirtschaftlichen | Pfandbriefbanf(Roggenrentenbank) | Legitimation quittungen zu prü'en. i von“ Giroeffektenbanken Kassenquittungen tür die bezogenen jungen Aftien Gut- f Jung!cheinkonto Eiyreichungäformulare tür den Umtausch Neg S ir die Auéübung rechts sind bei den Stellen erhältlic Ä - Die Einführung sämtlicher jungen Aktien an der Börse F Berlin wird jo bald wie möglich beantr

Aktiengesellschaft.

Aktientausch und Bezugsangebot. Die ordentlichen Generalver})ammlungen dec Preußischen Pfandbrief - Bank und der Landwirtichaftlihen Pfandbriefbank

(Noggenrentenbank) UAftienge)ellschaft

nachstehend Noggenrentenbank genannt vom 1. März 1927 haben beschlossen, das Vermögen der letzteren unter Aus\chluß B. auf die Preußi)\che Pfandbrief-Bank gegen Gewährung von Aktien im Veihältnis |: zu übertragen. Zwecks Ourchführung der Fusion erhöht die Preußische Pfandbrief- Bank ihr biéheriges Grundkapital von

der Liquidation gemäß § 306 H.-G.- e

NM 7 000 000 um

) NM 7000000 neue, ab 1. YFanua

1927 dividendenberechtigte Aktien. T 1e

N 21 (00 000 durch Ausgabe von

b) N M 7 000 000 neuen, ab L. Juli 1927 dividendenberechtigten Attien eingeteilt in 30 750 Stü à NM 100

und 3925 Stück à NM 1000

unter Ausschluß des geseulihen Bezugs- rechts_ der Aktionäre beschlossen. Die)e NM 7 000 000 neuen Aktien unter b sind von einem Konfortium übernommen worden mit der Verpflichtung, sie den bisherigen Attionären, )owohl der Preußischen Pfand- brief- Bank als auch de rx fusionierten Noggen- rentenbank im Verhältnis 2:1 zu den weiter unten angeführten Bedingungen

zum Beuge anzubieten.

Nach erfolgter Genehmigung durch den Neichérat sind die Fusionébeshlüsse und die durchgeführte Kapitalterhöhung in das

Handelsregister eingetragen worden.

T; Umtausch der Noaggeunrentenbank-

aftien in Preußische Pfandbrief- Bank-Aktien.

Wir fordern hiermit die Stamm- und Vorzugsaktionäre der MNoggenrentenbank auf, ihre Aktien während der üblichen (Beichäftéstunden bei einer der nachstehenden

S!e!len zum Umtausch einzureichen :

Dresdener Bank in Berlin, Frankfurt

a. M. und Köln,

Darmstädter und Nationalbank Kom- manditgesell\chast auf Aktien in Berlin,

Frankfurt a. V., und Köln,

Commerz- und Privat-Bank Alktien- gesellschaft in Berlin, Frankfurt a. M.

und Köln, Direction der Disconto-Gesellschaft Berlin und Frankfurt a. M., Bankhaus Deichmann & Co., Köln,

Bankhaus Fraerkel & Simon, Berlin.

Auf je RNRM -100 Stamm- und / oder Vorzugsaktien - der NRoggenrentenbank mit Dividendenscheinen für 1927 u. fff. sowie Ernêéuerungs|\cheinen entfallen je NM 109 neue Aktien der Preußi|chen Pfandbrief- Bank mit voller Dividendenberechtigung für 1927 u ff. Die Umtauschstellen find bereit, den An- und Verfauf von Spiten-

beträgen zu vermitteln.

mm- und Vorzugsaktien der Noggen- rentenbank, die nit fpáäteftens bis zum 10. Sade 1928 einschließlich ‘eins gereicht worden find, unterliegen gemäß S 290 H.-G.-B, der Kraftioserklärung. Das gleiche gilt von Aktien, die eine zum Umtausch ertorderliche Anzahl nicht er- reichen, soweit fie niht bis zum vorge- nannten Termin zur Verwertung für Nech- nung der Beteiligten zur Berfügung ge- stellt find. Die an Stelle der tür kraftlos erklärten Aktien tretenden neuen Preußt- {en Pfandbrief-Bank-Aftien werden best- möglich verkaust. Der Erls8 wird den

H zur Verfügung gestellt. Bezu géaufforderung.

Gletdietia fordern wir unsere Aktio- näre fowie die bisherigen Stamms- und Vorzugsaktionäre der Moggenrentenbank auf, ihr Bezugsrecht bei Vermeidung des Ausschlusses spätestens bis zum 15. Ok- tober 1927 einschließiih bei den vor- genannten Stellen während der“ üblichen

Geschäftsslunden auszuüben. Auf je

NM 200 alte Preußische Pfandbrief-

Bank-Aktien oder

NM 200 neue Preußische Pfandbrief- Bank-Aktien, die aus dem Umtausch von Noggenrentenbankt-Vorzugs- oder

Stammaktien stammen, oder

N 200 Noggenrentenbank-Stamm- oder Vorzugsaktien, welche bis zum Ende der Bezugsfrist noch nicht um-

getausht worden find, entfallen

NM 100 neue Aktien der Preußischen Pfandbrief-Bank mit QDividenden-

berechtigung ab L. Fuli 1927

zum Kurse von 135 9% zuzüglih Börsen- umsatzsteuer. Das Bezugsrecht im WVer- hâltnis 2: 1 fann auch auf Grund der verschiedenen bezuasberechtigten Afktien- Tategorien in gemischter Zu!ammenstellung auégeübt werden. Der Bezugépreis ist bei der Ausübung des Bezugsrechts in bar

zu entrichten.

Zur Ausübung des Bezugsrehts sind die Mäntel der vorgenannten Aktien, soweit bereits ausgegeben, zur Abstempelung einzureichen.

Die Vermittlung des An- und Ver- YFaufs von Bezugsrechten und Bezugs8recht- spitzen Übernehmen die Bezugsstellen.

111. Allgemeines.

Der Umtausch der Aktien sowie die Ausübung des Bezugsrechts sind provisions- frei, sofern sie am Schalter der vor- genannten Stellen erfolgen, andernfalls wird die übliche Provision in Anrechnung

gebracht. Ueber die eingetauschten bezw. ezogenen neuen Preußi)chen Pfandbrief-

Bank-Aktien werden, soweit die neuen Ti noch nicht zur Verfügung stehen,

nächst nicht übertragbare Kassenquittungen

Die endgültigen Stüde werden cus ing gegen

N. RNube & Co., Aktiengesellschaft, Weende b. E Bilanz per 3

an Fertigste | K assenquittungen auegebh EndigL Die Ste [l len aber nicht verpflih

Vermögen. Vilanz am 30. Juni 1927. Verbindlichkeiten, ved - pri raftweri Thürtng. Krauß u. Co. Lok.

Krefelder Stahl...

G. Kromschröder . 6 Kronprinz Metall. Gebr. Krügeru. Co.| ' Kühltransit Hambg. Kunz. Treibriemen} Küvper8busch u. S Kyffhäuserhiitte

sind berechtigt Hausgrundstück . Aktienkapital . Í geseßliche . «

Rüdlage, besondere . .

bD s |

gens

Betriebsmittel Beteiligungen Rücklage, geseßliche

Znugliide

n f go bo r

W&

n f

B S

Stelle von Rückstellungen v

Ueberschuß in 1926/27

an,

Fabrik- u. Büroeinrichtung

Alz @l Ih

Warenvorräte

Außenstände

Kasse, Postscheck- u. ‘Reichs- bankguthaben 4

winn= unD » Verlustrechnung ; Juli 1926 vis _30. Juni 1927.

Dr. Laboi¡chmn Lahmeyer u. Co...

Geschäftsunkosten . /

Ant. u. A. Lehmann Leipz. Immobil, X do. Landkraftw. 10 Leonhard. Braunk. Leonische Werke Leykam-Josefstal X öW1St==10000K|Sch Lichtenberger Terr. Georg Lteberm. Nf. Lindes Eismasthin, Carl Lindström. Lingel Schuhfabr. X| 9 Lingner Werke .…. Ludw. Loewe u. C C. Lorenz „6.

Sauivan aus 1 Warenrobübershuß

bamani

do

w-

mentenrabatt Papier und T Abschreibungen . « - -

Aftienkayital Gesegliche ck Reserve

R

Preußische Wjandbrief Bank Dr. Fraenkel.

n

w

Beviraas Z3Verp flihtung ““Aúsfardeving; Transitorische Posten außerordentlichen ‘rei fammlung vom

(General ver- . September 1927 ist die Erdmann

Großenhain, an :

Consum-Verein e Baum“, A.-G.

Hermann Heerde, Stellvertreter.

e gleihe Generalverjammlung der Preußischen Pfandbrief-Bank hat eine weitere Kapitalzerhöbung auf insgesamt

Chemische F Î Lindenau, be\hlossen worden. 297 des H.-G.-B. fordert der

V Der Vorstand, zorsibender.

Litdenscheid Met. N Litnebura. Wachs. Magdeb, AUg. Gas} 4 . N 0 St.-Pr. X|

-…….…

do. Vrz.-Akt. Lil. À

Le 3, stattgehabten Ge neralversammlung der Liegnig-=- Rawitther Eisenbahn würden

1, der Geschäftsbericht für das Betriebsjahr 1926/27 durch Kenntnisnahme für erledigt erklärt, die unten abgedrudckte Bilanz und Gewwinn- und Verlustrechnung für 1926/27

unterzeichnete Glöubiger , ihre Ansprüche an diese Firma bei dem Unterzeichneten unter Beifügung |- der die Ansprüche begründenden Unterlagen anzumelden. Leipzig, den 23. September 1927. C, Erdmann Chemische Fabrik A.-G., Leivzig-Lindenau. Der Liquivator : Damp1ziegeleibesitzer Gundorf b. Leipzig.

"Can Aftien- Gesellschaft, Neustadt an der Haardt.

_BVilanz auf 31, D dezember 1926.

do

Mannes8mannröhr. Mansfeld Bergbau Marie, fons.Bergw. 112 Martini uHlinekex\/1 Masch. u. Kranbau Masch.Starke u. H X

Vorstande und dem Aufsichtsrat Entlastung erteilt,

von den ausscheidenden Aufsichtsratsmitgliedern: Landrat a. D. Dr. v. Engelmann,

Landrat Geh. Reg.-Rat Dr. v. Ravenstein,

Generaldirektor Dr. Lübbert,

Bankdirektox Kritler,

Direktor Fix,

die 4 Erstgenannten wiedergewählt. Landrat Nülle, Wohlau, und Dr. Julius Mankiewicz, Frankfurt a. M.

Die Auszahlung der Gewinnanteile erfolgt vom 22. September d. J. ab gegen

Einlieferung des E R ae Nr. 29

r Berliner Handelsgesellschaft und bei dem Bankhaus

ia C9

See «0 Außenstände . Bankguthaben

Otto Stölzel, Verlustvortrag aus 1925

Ha

Verlust in 1926

¿A Maximilianshültte. MechWeber Lindens16 neue x do. do. Sorau do. do. Zittau. MehltheuerTÜüUf. X

Gesellschaft Neu hinzugewählt wurden die Herren werden zur 16. ord, Generalversamm- lung auf Montag, den 31. nachmittags Bad. Notariat zu Kehl a. Nh.

Tagesordnung : Bilanz für das Geschäftsjahr / Bericht des Vorstands und des Auf-

Aktienkapital E 4

«1

3 Uhr, in

Bleichröder, Breslau: bei dem Bankhaus E, Heimann, Hamburg: bei dem Bankhaus Hermann u. Hauswedel, Liegniß: bei der Disconto-Gesellschaft, bei der Gesellschaftskasse. Lieguitz, den 27. September 1927. Die Direktion der Liegnitz-Nawitscher Eisenbahn.

Bilanz vom 31. März 1927.

Bestände. Bestand am 1. 4, 1926

Meißner Of. u. Pz. 16 Merkur, Wollw. Metallbank u. Me-

tallurgische Ges. H.Meyer u.Co., Lit.[10 Meyer Kauffmann CarlMez u.SöhneX Miag,MÜhlb.u.Jnds16 Mimosa A.-G...

Nin

Verpflichtungen

. Genehmigung derselben

F SCarfinAee inb Des Mi Gewinn- und Verlustrechnung S / Al

_auf 31, Dezember 1926.

i Ne1 N des Aufsichtsrats. ho Die Aktionäre, welche an der General- versammlung teilzunehmen wünschen oder sich vertreten lassen wollen, aemäß § 10 der Statuten spätestens vor Beginn der Generalver|ammlung bei dem Ge'ellschaft Attienbesitz genügend ausweisen. Kehl, Nhein,

Vortrag aus 1920, »-è¿ o »

i x Motoren fabr. S H Hypothek und Bankzinsen j

Mlihle Rliningen X/10 Mütlh. Bergwerk . C Müller, GummiN 0 Müller, Speisef, X

Münch. A U, S N

müssen fich Eisenbahnanlage: Zugang in 1926/27 . Beamtenwohnhaus Steinau: Betriebsmaterialien : Erneuerungsfondsmaterialien: Effekten des Erneuerungsfonds: Effekten des Spezialreservefonds: Bestand Eigene Effekten: Bes Kassenbestand

Stevern und Umlagen

L j Löhne 1311,10 a ‘und

sonstige Gebühren Städtische Abgaben Verschiedene Aus3-

Naphta Erd. Nob. X Nationale Auto... Natronzeüst. u.P. X Nauh.säuref.Prd.iL Neckarsu1mFahrz. 4

N.S.U .VerFahrz X

28. September 1927. Palmose Aktiengesellschaft. Der Vorfiand.

D Erhardt, N PtcGler,

Neue O tratto, Neue Nealbesiz. X NeuWestendA,Bi Niederl. Kohlenw

Niederschl. Elektr. Nordd. Ei3werke..

do, Kabelwerke N

Einrichtungsunterhaltung « Forderungen:

saß “Gru cudstücs-Attiengesellschast Gebäudeunterhaltung

Î Bilanz per 31.

| S 6s

b) noch ritt fällige

Dezember 1926.

IS 1E

Bermögen. Grundstück Belziger S Abschreibung

Zuschuß der Stadt für 1925 Berbindlichfeiten. Mieterträgnisse

Einnah men

do. Trikot Sprick. do. Wollkämmer. X Nordpark Terrain. Nordsee Dampffl sch. Nordwestd, Kraftwk. Carl Nottrott Nürnb. Herk.-=W...

Aktienkapital Li dd nba Ut B c Reservefonds S@ulbverschräbungsanleihe von 1903 . | Sypothet ci\chreibung8anleihe von 1911

und sonstige

|

[2

E 1926

d A

On sund G

Verlust 19° 26

4

do 2D pa

Obverbvayer. Ueberl. ODbersch!.Eis.-Bdf. F do, Fok8werke, jeyt

Kot8w.u.Chem.F.

Neustadt an der Haardt,

Saalbau A.-G,, Dr. A Vors. des Aufsichtsrats.

Erneuerungsfonds: Saldo vom 1.

Rücklagen 1926/2 Erlös für ausrang. Bêtriel bêmaterial (in der Betriebs-

Verbindlichkeiten. Grundkapital DUYPOINETENTONIO « + «e 6 Ddenw. Hartstein . Defing, Stahlw. „… Oesterr. Eisenb.Verk M per Stet. (3 SE|3S do. Stem.-Schuckw Mp, Stk. ¿u15Sch.|

Gewinn- und indes Beiwertung der Anleiheablösungssculd

V Brövner «& Biersä per 31. Dezember_ 19:

Gummiwarenfabrik un schlauhweberei A.-G., Gotha. Die heutige Generalversammlung ge-

= eingebauter Materialien -=- Ausgaben (in der Betriebsrechnung) 56 563,82 = Sinsén Und Provision « » «e Spezilareservefonds:

Saldo vom 1. 4, 192 Bewertung der Anleiheablösungsjchuld

Avidelbima V s Süisdonaa

Öveirein u. Koppel feuerfassenwertes = 275 000: F

Ostpreuß. Dampfw. DEDEDIE C2 ¿es 12 ODttensen.Eisenw. V Panzer Ukt.-Gz1,A'

Peipers u. Cie... Peters Unton ….. Pferiee Spinuer.(/|125/12 PflligerBriefumschi| 6 Phönix Bergbau do. Braunkohlen: „Pinnau“ König2b, Julius Pintsh . X 4 Pittler, Leipz.Wrtz. 10 Mienen adinen 0 do. Tüll u.Gard.. 4rTnE Pöge Elektr. neue Vorz.«Atkt.12 S264 6 LiV0 U BELGCeA D ER Ponmn1. Eisengieß.. Pongs Spinnerei . Poppe u. Wirth Porzf.KlostVeilsd V A. Prang... X10 Preßluftwerkzeug .

A. folgende Vermögensbilanz vom _30., Juni 1927.

Einnahmen aus dem Grund- è e Belaiger Sl.» e «4 Gute finde und Gebäude Betriebseinrichtungen Warenvorräte Außenstände u. Guthaben Effekten und Wechsel . . Kassenbestand Neubaukonto .

Rücklagen 1926/27

=- Ausgaben (in dex Betriebsrechnung) « Tilgungsfonds der M C S R 04 Arbeiterhilfsfonds Fubiläumsfonds

Noch nicht eingelöste Schuldverschreibungszinsen Noch nicht eingelöste Gewinnanteilscheine « « «

[56694]. Vermögensausweis am 31. März 1927.

Bermögen. Bahnanlage WErlbupiere » » - Wertpapiere der Exrneue- rungsrüdlagé « « « « »

Schuldner « « « »

Schulden. Aktienkapital .. « Reservefonds Laufende Schulden Delkrederekonto . Gewinnkonto:

Vortrag aus 1925/26 Getvinn in 1926/27 .

E ss C6 dv o be de s #8

Sewinn- und Verlustrehßuung.

Schuldverschreibungszinsen - . « o « - «5 Darlehnszinsen . . « « - Zuwendung an den Jubiläumsfonds L s Zuwendung an den Beamtenausgleichsstock Rückstellung für Steuern Rücklagen in den Erneuerungsfonds =- Einnahmen in der Betriebsrechnung «

- V4

Preßspan, Unters. . ces MILL „O: PLeUß „ch5 e s] 6 Preußenarube Fr. Rasqu1n, Farb. Rathenow, Dpfm. X| 0 Rathgebec Wagg. . Rauchw. Walter X Ravensb. Spinn. X| 6 Reichelt, Metall „. J. E. Neineder... Reisholz Papierf. Reiß u. Martin «Main-Don. Vz. 5 [vNeich uBay.gar| b Rheinseld. Kraft. X| 9 Rheingau Zucker . Nhein. Braunk.u.Bxi10 d o EED Vorz.-Akt. ¿0

. Möbelst.-Web.

Aktienkapital . . Erneuerungsrücklage Sonderrüdcklage . Geseßliche Rücklage

B. folgende Gewiun- und Verlust= rechnung vom 30. Juni 1927.

Gewinne. Gewinnvortrag a. 1925/26 Fabrikationsrohgewinn : Verschiedene

=- Ausgaben in der Betriebsrechnung

Gewinn- und Verlustrechnung für 1926/27.

Ausgaben. Betriebs8ausgaben Erneuerungsrüdcklage f. 1926; 27 DUNENTONIO h 6 o 6 906

Verluste. Abschreibung auf Anlagen Generalunkosten Steuern und Abgaben Delkrederekonto . Getwinnkonto:

Vortrag aus 1925/26 Gewinn in 1926/27

Gewinnvortrag aus dem Vorjahre - Betriebseinnahmen . - « « « « Betriebsau8gaben

Zuschuß aus dem Spezialreservefonds: in der Betriebsrechnung enthaltene Ausgaben abzüglih Rücklagen 1926/27 « . « « « + «

Zinsen für die polnische Strecke

Einnahmen.

Uebertrag des Vortrages « Betriebseinnahmen Zum Ankauf von Schwellen

do. Stahlwerke . \

G Rd A Rh.-Westi. Bauind.si.

do. do. Kalkw... do do. Sprengsi.xX Rhenania-Kunheim Ver. Chem.Fabr. X Rheyd! Elektrot. X ießt Schorh-W. David Richter „…..

Der bisherige Aufsichtsrat wurde auf vier Amtsjahre wiedergewählt. Gotha, den 20. September 1927, Der Vorstand. H. Vierschrodt. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: Lieberknecht.

Vorschlag zur Verteilung. 5 237 400 Aktien A.

Getvinnanteil a. K Besondere Vergütung . Geétwwvinnvortrag 1927/28 .

209 496,— RM

Berlin, den 27. September 1927,

Polkwitß-Raudtener Kleinbahns- Gesellschaft.

Dex Vorstand.

Geiersbach,

220 760,34 RM

11

9 ti

ck

f 6

I) N)

0,110

Æ

0

-

0

î

L _

t o

T

0

aa ß

4

0 0 0

6 0 0 0

ti v 0 0 8

0

6

450

0 6

M

0

co ck

0

0 v

0

-

[7

4 12

aof (l)

1)

ß

12 ¿ne

L es s ie Des dd dees tb des dus de

12

ps ps d pet t de dend des anab dund jens

0,6

bas jed jd jed dund dd Jans dd sund ded derd peeb pes des dad dred dad dend dirt jed at ns pund pre sund sor sort and dan puri hend prmd dd pra derd dart pad sets

0E pet a4 pas ps duut hd Pud sas jed rk Fend zud dai fs e

pr du pt bnd bd dent derd dens bret fand dret dend dre drt du pt pt drt det db t det fet der O at e Pt Drt det fer!

2% D

d jed pn endi jd uné sent ferti Hus pund fernt dund fern . d: e

pet eni drt prt ferti eret i drct Prei erb det! E 0 S 1D

0

oOBTEWETO bt pt jd ft prt de

pa pre:

10

¿ ¡152,5b 160,5 G J 5 G - ,—_ 1 “L Pg 1 ¡122/466 {120,5b 1 [150b G 150f G .1 11266 B 128eb B ,.1 1111,56 111,5 6 1 11706 G 1706b G 1 1368 135,75h 1 11926 191 6 .1 /65,5 G 65 G L |-,— 80 B .7 1181,75b [180,5b .7 [80,7686 G [80,5b .1 [102eb G |103b 1 1186 117,25 G .7 116b B 115b B .7 [145,5eb 6 144,5b Î 5 - 4 120,266 |[119/6 .1 |98b G 99b 1 |—— -—— 1 140 G —— .7 E v E .1 ¡1655 B 15456 1 |3C0 G 300b 6 7 806 80,756 G .1 [119b G 1156 6 1 [292i G 2626 .1 [124eb 6 1224b 1 - 8 ,—_ B 5 1110 G 108,5 G 7 1916 90i G .1 {190b G 100 6 .) 112b 110,5b 1 | - 10/1286 G 128,25 G 1 |54b 53,5b 1 —,— _— 1 /65b G 64 25t G 1 (171b 169,25b .1 11306 B 128i G 1 |—-—- B „— .1 1169,56 B [1695b .1 1154 G 153,5 G ,8 |20,5ab B |20ev0 G .7 [4b G T1b 8 11316 G 136b G 1 „— S e 1 |163,25b G |163b 7 (11,754 B 1136 4 |206b /204b 1 |266eb G |262b .1 2540 253b .1 |2226 221 G 6 [1086 1044 G .1 80 G 306 .1 106 „Seb G 106,5eb G 4 146,5 G .12 180 6 160b G .10/140b 138,5b 1 (172B 170,beh G 1 1910 80 5b 1 (82,25G 82: G 1 |134b 133,5b 1 |20975B [258bB 5 1140 B 140 B 1 [1426 G 143eb G 1|—,— [69,566 7 1151,75b ¡1526 1 [143b G 142,5b G .1 1156 1146 S P s: aduia L „1 U, L e .7 [726 G T2b e e © —— 115ebG [115,25b 151k B 1516 G G E A: 113e6B [113bB 140,25b 140b 10666 [106,25eb G * *354b +356b 170b G 1682b 163,56 G [1620 138 6 138 G 1856 G 185eb G —_— 59 6 .1 [164,6b 164,76b . S1./516 6 515 G .71 1626 161b 6 .10!117eb G 117eb 6 .1 |83,25b 83% G .10/86,5b 97h .10/10056G [99,5b G .10/102h G 102b G 1 /102b 100b G .1 (806 G 78,75b .7 143,75eb B (43,75et B .1 130,75 G [30,56 1 16%b 15%b 471,75b 45%b .1 1133,75B |132b Al, Lg E 9 1403b 396h 20eb G 20eh G 10 78 5b 796 B 70b 67,5b 7 115,56 11556 .10/112,5b G 114b 26 G 26 G 4 [1106 G 109,25b 1 1006 99,5b 1 [800 G 77,5b G .1 [144 G 144b .1 1187,5B 1686 .71 [141,256 G |141eb G .7 87h 64,25 G 1 (8346 |83eb G 71 [127,266 [126,5b 7 |120t G 119,5b .7 (89§b —_ 1 192,156 (92%b 1 11644b 164b .1 [681 B 676 .1 [56,5 G 56 G .1 [83,26G |83ebG A 2M M „1 1140,25b [i43b G .4 [125,756 [125,76 B 8|-,-B |——B .10/161,5 G 1626 1 ae 1 [105,5 G 166b E B 4 [95 G 95 6 T eat ms nat ers .56 [88eb G 87,25b 1 176b TTeb B 1|-,- B -— —_ 8 .1 [90eb G 89.75b .7 [124,256 |[124,5b 7 |280,6b G 2826 .1 (826 81b G 1 74,56 74,5 G 1 11786 G 1786 G 9} —,— —, .4 [243b 240 G .1 [71,56 —_ .1 (164, 75b 1164B 4 pee g 14/22.5 G 1,5b G 1 [148b 147,6b 1 11856 185b 4 [1246 B 1916v .1 |62eb G b6 .1 1120B _—,_ 1 R b ah „71 [195b G 192b 7 [150b 150b 1 1125bG |[109b 1.1 [56b 55,T6b „7 3b G *3b 6 .1 |2265b G [224,25b G

Fried. Rtchèer u. Co.| ( Riebeck Montan ..}6 I De Md 5 S. Riehm u Söhne Gb.Ritter, Wäsche X Rockstroh-Werke. Noddergrube, Brk..| Ph. Rosenthai Porz.| : Rosizer Zuckerraff. MRoth-Bilchner... X Rotophot .…….….. X Ruberoidwke.Hambs14 Rückforth Nachs. …, Nunge-Werke.,... Ruscheweyh....... Nütgerëwerke... X

Sach\jenweri do. Vorz. Lit. B Sächs. Cartonnagen do. Gußst Döhlen. do. Kammg. j. Ver. Kammg.Sp.Harth. do. Thür.Ptl.-B. X do. Wagg. Werdau

Sils Salzungen Salzdetfurth Kaliw.1 4 Sangerh. Masch... Sarotti, Schokol. [14 G. Sauerbrey, M.

SaxoniaPrt!.-Cen

O. F. Schaeter Blech H. Scheideniandel. Schering, hem.F. N

do. Genußsckch. SchlejBergb. Zint do do. St.-PVr.

j 9 Sloty, {t 12 Bl.

Ia Bgw. Veuthen. do. Celiulose.….…. do. Elektr. u. Gas do. do Lit. B, do. Lein. Kramsta X do. Mühlenwerke. do. Portl.-Zement Schiej. Textiiwerle do. do. Genuß\{ch.X Schloßf. Schulte X Hugo Schneider X W. A. Scholten... Schomburg u.Sö,X Schönebecckt, Metall Schöuwald Porz... Hermann Schött., Schrifig. Offenbach Schubert u. Salzer do. Genußscheine. Schuckert! u. Co.. X #* f Zwisch.Gesch.J. Schuhfabri? Herz . Friy Echulz jun. , Schwandorf Ton. .

Schwanebeck Zem... Schwelmer Eisen... G. Seebeckt N

Segall, Strunmpsw. Seidel u Naum. l Fr. Seiffert u. Co. Dr. Selle u. Co... Siegen-Sol. Guß X Siegersdorf, Werk. Siemens Glasind. Siemens u. Halske Geb.Simon Ver. T. Simonius Zellul. Sinner A.-G..... t „Somag“ Sächs. Of. Sonderm u.Stier A do. do. Lit. B Spinn. Nenn u. Co. Sprengst.Carbon. X Stader Lederfabril Stadtberg. Hütte . Staßf. Chem. Fabr. do. Genuß Steatit-Magnesia . Steiner u. Sohn V Steinfuri Waggon Steingut Coldiß Stettiner Chamotte do. do. Genußs[. 4p. do. Elektriz.-Wer? do. Oderwerke .…. do. Pap. u. Pappe X do. Portl. -Bement do. Vulkan, j.St1eit. Maschinenb.VUulk. Stickerei Plauen N. Stock u. Co... H. Stodiek u. Co. X Stöhr u. Co., Kmg. Stoewer, Nähm.

Stolberger Binlkh..

Gebr. Stollwerck X Sirals, Spielk. Sturm Alt.-Ges.,

Sildd Immob

Süddeutsh. Kucker Svenska Tändsticks

(Schwed. Zündh.)i

MM f.1St.3.100KX

Conx. Taci & Cie. Tasfelglas „..... N Th. Teichgraeber X Teleph. J. Berliner Teltow. Kanalterr./i.L, Tempelhofer Feld.jo T Terra Samen... Terr. Hohenz.-K. N do. N. Bot. Garten, j.Terr.A.G. Votan. Gart. ¿ZZehlendf.-W do. Rud. - Joßthal.| ( do. Slidwesien i. L.jo T |. Teuton Mis3burg . Textil Niederrhein Thale Elsenh. C. Thiel u. Sue

Friedr. Thoniée . Thörl's Ver. Celf..

Thür. Vleiweißfsbr. Thür. Elekt. u. Gas Thür.Gas, Leipz. F Tielsh Porzellan Leonhard Tiey . X Trachenb. Yuctex . Transradîo Triptis Akt-Ges. Triton-Werke Tuchfabrik Aachen. Tüllfabrik Flöha X Türk. Tab.-Negie.

Gebr. Unger... „Union“ Baugel. Union, F. chêm. Pr. Union Wkz. Diek! Union-Gießerei, Unterhaus.SpinnX

Varziuer Papter}. Veithwerke .…..... Ver. Baugn.Papter| do. Brl.-Fr, Gum. do. Ber1. Mörtelw. do. Böhlerstahlwke.

Á per Stück do. Chem. Charib. do. Dtsch, Niclelw. do. Flanschenfab.\ do. Glanzst. Elb. do. Gothania Wte.

5

do. Gumb. Masch...

do. Harz. Portl. L ih

do. Jute-Sp. L do. Laufizer Glas.

bo. Märk. Tuchf. do. Metall Haller do. Pinselsabriken do. Portl. Schim.-

Sil. u. Frauend. do. Schmirg. u. M. do, Schuhfabriken

Berneis-Wessei . do.Smyrna-Tepp F do. Stahlwerke .…. do.St.Zyp.u.Wis}.X

Gs J des (s Cs Cas ded ded dus dus d G det ded Sd d

pt ps jc urt T0024 l b i e

p furt e prat prt I h

a I us dus dd S S

i bed pnd daes jed s sr mes surt sei sn

Ind dd (s

=

pas pt jd fet bend dund. Prt fernt Pert unt sab ntt sert dent dret hard sere gui sud fre bs fernt nt mnt fet Pet Pt fd 0) fas I I I it det dd erd fred 2] er

bs bs dect as pin ent Ds fert I I fred bret far mm des

prt bert dd erd dert t dd herrd dend Pet pt sud srub derd prt Brn ptt Prt Prets fred dert het Sud hard grn dund fand ens sert Predi Pre eres prets furt sr dert

dus D I I De De Las e de Les I I I ns bes dus I I ft dad dend d

220M ARNRNNO bt ped pt pati prt nd rad Put snd Bret Prt jut

(f L i S L Es

bs bs s (D) Ps e 0 de a E S I ps r

O

2B

[4

C N So D is e Ls e I O e dus I I ee Frs Les Les dus das

ck—

2

D 5 B

= Nou o5LT gb Put pr dus ps gert dd gund pet port fer du pend pet de ded dret pet

2058S pt pt bet Pu pet P s Ls des dn is 2

n eee e E A dos be s e be

mot

e

22 o ch5

32!(b 175b 60G f 1226 1176 650b G 113,25b 80eb G 293 G 101,75 G 167 B 106,75b 59 G 135.25b 95h G

123b {23b 40,5 G 151 G

93h 195b G 10b G 154b G 147,5 B 246 5b 138h G 186,756 Táb G 1386 B 34/6 21,75b G 230 G 230b 131 5h 142 G

166b G 159 G i69b 90eb G 59 G

208b G 1026

,

P obi ‘bann

117/6b

116;5b 55b

B 363b 320 G 199,5b

58 G

26 138,5 G 185 G 124,5 G 87h 133,5 G 176eb G 58%/b 108,25 G 1646 G 292,5b 157 G 10-ieeb 6 146eb G 67b 25eb G 1126 101.25b 6 37,5 6 53,5eb B 29,5b 141.56 123eb G 871 B

140 G 103,5 B 59,5 6 151,25eb G 51eb B 49,75 G 134,5b

30 G 166 G 71b

U 150'G 66,5b 225b 137,75b 288b 83,5 G 6,25b 138b

385,7T6b

119,5b 120b 84b 177b 95b B 34b G

*

y

95 G 182eb G +373 8 185,25 6 97,5b G

86G 1015/eb 6 61 Seb G

151 G 140,75b

101,5 G

97,75b 98 B 85b 116eb G 39 5b

,

141,5b 57b B 72b G 99b 150b 6G

1526 165,75b 173,758b

632h0.,B, 28b 122eb G 114,76b 132,25b G 68b G 90,5eb G 83h

234,76 G 75§b

[79b

144,75b

122,25b 19 G

Vogtländ. Maschin,

Voig1 u. Haeffne”. Volkst. Aelt. Porzf. Voltohm Seil-u,Kw Vorwärts, Biel. Sp. Vorwohler Portl...

Wafsserw. Gelsenk... Aug. Wegelin Nuß Wegelin u. Hübner Wenderoth pharm. Wer1ch.-Veißent.B. Ludw. Vesse! Porz.| Westd Handel8ges. Westeregeln Allkal. Westfalia-Dinnend. Westf.Draht Hamm

WickingPortl.-m Wickrath Leder „…. Wie3!och Tonw. H. u. F. Wihard Wilke Dpfk, u. Gas Wilmersd. -Rhg... H. Wißner MetaU Witten. Gußstahlw. Wittkop Tiefbau DE D E CI

Wotan-Werke..... Wrede Mälzerei X E.Wunderlich u.Co. Zeiyer Majchinen. zellstoff-Verein. X Belstoff-Waldho! 10

Zutdcerfbr.Nastenbg.

Auf Sachwerte, Goldm. od. Reich8m., ausges, Pfandbr. u. Schuldverschr,

a) Deutsche.

Zinsberechnung, Altenburg (Thür.) Bk.f. Goldtr. Weim do. do. N. 1, xz. ab 26 Bayer. Landw.-Bl

Vayer. Vereinsbank

VelgardKreis Gold-

Berl.Gold-Anl.v.26

Anteilsch.z.4%% Lig.-

Ver. Thür. Met... .F do. Ultramarinfab. Viktoriawerke Vogel! Telegr.-Dr.. Vogt u. Wolf...

do. Vorz.-Akt, do. Spizenweberei do. Tüllsabrik

Schl.-Holst.Eis.XF

00: RUPIET oan 66

do Genußsch.

do. Vorz.-A. Lit. B

Mit Gold-A.,kdb.ab31

GoldSchuldv. R. 2, i.Thüir.L.H.B.rz2:

GHPf.R20,21uk.3(

Gold S.1-5, 11-25, 36-79,84,86,r329,30 do. S. 80-83, rz. 32 do. S. 1—-2, 15. 32 do. Ser. 1 do. Ser. 2, rz. 82 do.Komm.S.1,rz.32

Anl. 24 kl., rz.ab 24 do. do, 24 gr., Té: 24

1.Aus8g., tgb.ab31 do. do. v.24,2.1.25 Berl. Hyp.-B.G.-Pf. Ser. 2, unk. b. 30 do. do. Ser.8,ufk.81 do. do. Ser.4,1k,30 do. do.S.5u.6,uk.30 do. do. Ser.7, uk.32 do. do. S.10, uk.32 do. do. S. 9, uk. 32 (Mobilis.-Pfdbr.) do. do. S. 8 (Liq.- Pfb.) o. Ant.-Sch.

GPf. d.Bln. Hyp. B. do. Kom.S.1,uk.31 do. do, Ser.2,uk.32 an do. Ser.3, uk.32 Ber1.Pfdb.A. G.-Pf. do. do.

do. do.

do. do. S, A do. Goldstadtschbr. do. do.

do. do

Bonn Stadt RM-A. v. 1926, rz. 1931 Braunichw.,* Hann, Hyv.GoldPf.,r5.31 do. do.1924,rz3.1930 do. do.1926,rz.1931 do. do.1927, uk.b.31 do. do. 1926 (Liq.- Pfb.) o. Ant.-Sch. Anteil\cch.z.4%h Liq.- G.Pf.d.Braunschw.

Braunschw, - Hann. Hyp.Gld.K,, uk.30 do. do. do., unk. 31 do. do. do. 27, uk.31 do. do. do. uk. h.28 BraunschwStaatsb!? Gld-Pfb. (Lands) M.14, tilgb. ab 1928 do. do. R.16, tg.29 do. do.R.17,uk.b.32 do.Kom do.N15 uf29 do. do.do.R18, uk32 Braunschwg. Stadt RM-A.26Xx,kdb.31 Breslau Stadt NM-

Anl. 1926, kdb, 831 Dtjch. Genoss.-=Hyp- Bk. G.Pf.R.2, gk.27 do. do. R.1, uf. 27 do. do. R. 3, uk.31 do. do. R. 4, uk. 32 do. GldK.R.1,uk.30 do. do. R. 2, uk. 31 do. do. M.3, uk. 32 Deutsche Hyp.-Vank Gld.Pf. S.26,uk.29 do. S.27, uk. b. 30 do. S.28,29, unk.32 do. S. 30, uk. b, 32 do. S. 31, uk, b. 32 do. S. 33, uk. b. 81 do. S. 32 (Liq.-Pf.)

ohne Ant.-Sch. . Anteilsch. z. 4% Lig,

Deutsche Hyp.-Bank G1d.Kom.S6, uk.32 do. do. S.7, uf.b,31 Dtsch.Kom.Gld.tg31 do. bo. 26 A.1,tg.31 do. do. 26A.1,tg.31 do. do. 23A.1.ta.24 DresdenStadtRMs-

Anl. 26 N.1, uk.31

do. 26 R. 2, uk. 32

Duisburg Stadt NM-A. 26, uk. 32 Düsseldorf Stadt NM-A. 26, uk. 32 Una S L: lnl. 26, unk. 1931

Elberfld.StadtRM-

Anl.26, uk.31.12.31

Anl. 26, rz. 1931

8 7 6 10 8 T: 6

Hannov. Hyp.-Bk.[f.

GPf. d. Dt.Hypbk.|f.

Emden Stadt Gold-

Frankf. a. M. Stadt

Gold-A. 26, x5. 82 Frankf.Pfdbrb.Gd.-

Pfbr. En. 83, rz.30 do. do. E.7, rz.ab32 do. do. E.8, uk. b.33 do. do. E. 2, rz.ab29 do. Gld-K.E.4,x330 do. do. E, 6, rz. 82 do. do. E.9, ut. b.38 Fürth G. -A.23 9.29

Wagener u. Co. ..| 8 Wanderer-V!erke.. Warstein. u. Hrzgl.

6

7

g

10

0

10

5

10

0 6 0) 7

oT

{

0 10

( 0 Ü

10 10

10

8

6

8

N N

3D

3 I

10 10 10

8 1 6

-ITD2DL

- O

10

2-3 D

10

-ck

d grd sern pre sert eret sere sent, prtl sert fernt prt snd spre A f A C e b I I

bnd ind det hs fd dus

p d

bs O 22 dus tus Ls I I des D bus dus Det fs Lud Af d fs lus Ls D I dus I fo D

bd pas jd dres pr stb prr surt sed pet snd sed dret prt prnd erd hrend purnd ernt sp pre gnt fend fes fra fn bt

pk pad jer ad sret G: De S a bes bes I I

4x 4%

t, 3

- p

©

ius Ls bn 2A A A A fe A

S T L S

pet pt ps sert pes gar pet sert jut dund

.4.10 /99,25b G

2D

Mm NAE 2 bt prt pad drt jut fre ut frei S Mi ck ck

des S S Fe

504 G 167 ,5h 1063b 107b

7b G 1026 7,5 G

T6 B 1794b 51ib G 167,5 G 32,5 G 184 B

40b /249b G

149 B 136 G 1508

131b G 105 G

39 G 6det G 1836 88G 88,5 G T1b

t05kb

144B 1076

52,5 G 54b B 480 B

38,75b 138% B

172B

98 6 50,75b

91,6b

96 G 926

896 78,1 G 22b G 98,6 B 96 G 926 104 G 97,5 G

104b 97,5 G

100 G

p6b G 95b G

Gaz

96b G

1026 100,1b

66 99,5 G 98,25 G

104,75 G

152,25b

137,5b 6 137,5 G

142,5 6

1674b G 310 .25b

an 107,5 G 106,25 G

105,25 G 100,25 G

107,5b 101,5 G 109,5 G

ae Q 1016 G

78,76b G

103.9b 99,25 G

Gera Stadtkrs. Anl. v.26,kdb.ab31.5.32 GothaGrundkr.GPf

A. 3,3a,3b uk.30 do. do. Goldm.Pf Abt. 4, uk. b. 30 do. do.Gld.Hyp.Pf. Abt.5, 5a, uk. b. 31 do. do. do. A,6,uk.32 do. do. Gotdm.Pf. Abt. 2, ul. b. 29 do. do. do. A.1, uk.289 do.do. G.-eK.24,uk.31 HambHyp-B.Gold- Pfdbr.E.A,uk.b.28 da 6 Em. auß3lospfl. ab 1.4.30 do. do. Em. uk.31 do. do, Em.E,utk.31 do. do. Em. M (Mobilij.-Pfdbr.) do. do Em.L(Liq.- Pfdb.)o.Ant.-Sch. Anteilsch. z. 4% Lia GPf.Em L d.Ham-

Hannov. Bodtrd.Bk. G1d.H.Pf.R.7,uk30 do. R. 1——6, uk. 32 do. R. 8, uk. 32 do. M. 9, uk. 32 do. R.10 1.11,ufk.32 Hannov. Landeskr.-

do. do N do. do. tg. ab 31 do.Prv.GM-A,N1B Hess. Ldbk. Gold Hp. Pfbr.R.1,2, uk.b.31 do.do.do.R.3,uk.b.31 Kiel Stadi NM-A. v. 26, Uk. b. 1.7,31 Koblenz Stadt RM- Anl. v. 26, uk. 31] Köln Stadt NM-A.! v. 1926,73.1.10.29| Königsb. i.Pr Stadt NM-A., rz. 1.1.28 Fried. Krupp Gold 24R A u.B,rz.ab29 do.do. N.Cu.D,rz.29 Kur- u. Neumärk. Rittsch. Feingold do. do. do. S.1 Landsch, Ctr.Gd.-Pf do. do. Neihe A do. do. Reihe B Landwich. Kreditv. Sachs. Pfb. R.2,30 do. Goldkredbr.R.2 Landwsch. Pfdbrbk. Gd.Hp.Pf. R.1 (fr. Roggrenthbk.)uk.82 do. do. R. 1, uk. 32 Leipz. Hyp. „Bk. Gld- Pf. Em. 3, rz.ab30 do. Em.5 tilgb. ab28 do. Em. 6, rz. ab 32 do. Em. 9, rxs. ab 33 do. Em.2,tilgb.ab29 do. Em.7 (Liq.-Pf.) ohne Ant.-Sch... Anteilsch. 3. 4kYLîq G.Pf.d LeipzHp--B| do. GldoK. E.4,r5.30| do. do. Em.8, r3.33] Leipz. Mess. Reich2- marf-Ani., rz. 31 Magdeb.Stadt Gold 1926, Uk. bis 1931 Mannheim Stadt Gold-Anl. rz. 1930 do. do. unk. b. 31 do. do. 27 unk. 32 Mark Kom.Elekt.W. Hagen S.1,uk.b.30| do. do. S.2. uk. b.80| Meckl.Hyp.uWechj.- Bk. Gd.Pf.E.2,uk30 do. do. E.4, uk. b.32 do. do. E.5, unk. 82 do. do. S.1, ul. b.28\ do. do. Em.7 (Liq.-|

Pf.) o, Ant.-Sch.| Anteilsch.z4%{Liq.G

do. Gold Komnm!. Em. 3, rz. ab 1932 do. do. E.6, uk. b.32 Meck). Ritter\chaftl Gold=-PfandbL. do. do. do. Ser. 1 Meckl.-Strei. Hyp.B GHyp.Pf.S.1,uk32 Metn.Hyp-B. Gold- Pfd Enm1.3,uk.b.30 do. Em. 5, uk. b. 28 do. Em.8, uk. b. 381 do. Em. 9, uk. b, 32 do. Em. 12, uk. b.31 do. Em. 2, uk.b.29 do. G.-K. E.4, uk.30 do. do. E. 7, uk.b.32 do. do.E.14, uk.b.32 do. do. E.13,uk.b.81 Mitteld. Bdtrd. Gld, Hyv.Pf. R.2, uk.29 do. do.R.3,uk.30.9.29 do. do.R.1,1k.30.6.27 do. do.R.2,uk.31.3.31 do. do.R.3,uk.30.6,32 do. do. R. 1, uk. 338 do. do. R. 2, uk. 32 do. do. R. 3, uk. 32 do. do. R. 4, uk. 33 do. do. R. 1, uk. 32 do. do.R.1,Mob.-Pf, do. Kom.R.1 uk,33 do. Komm.-Anl. d, Spark, - Giroverb., unk. 32

Mülheim a. d. Ruhr RM 26, tilgb. ab 31 NeckarAG.GdArz28 Nordd. Grdtr. Golde Pfhbr. Em.3, r5.30 do. Em. 6, rz. ab 28 do. Em. 6, rz. ab 31 do. Em. 7, rz. ab 31 do. Em. 8, rz. ab-31 do. E.12,uk,30.6.32 do. E. 13, uf, 1.1.38 do. E.11,Uuk,1. 1.33 do. Em. 2, rz.ab29 do. Gld-K.E,4,r5.30 do. do. Em.9, rz. 31 do. E.10,uk. 1.1.33 Nürnhbg.Stadt Gold 1926 unt. b. 1931 do. do. do. 1928 Oldb, staatl. Krd. A. GoldS.A-D,uk.30 do, do. S. 2, rz, 30 do. do. S.1u.3,r3.30 do.do. Kom.,ig.ab29 Ostpr. ld\ch. Gd.-Pf.

do. do. do. do. do, do. do. do. do.

Pforzheim Stadt Gold 1926, rz. 1931 do. do. RM-Anl.

1927, rz. 1932 .

Plauen Stadt RM-

Anl.1927, rz. 1932

Pom. lds. G.-Pfbr. do. do. Ausg.1 1.2 do. do. Ausg. 1 Pommersche Prov. Gold 26,xz.31.12.30 do. Prov. Bk. Gold

26 Au38g. 1, x3. 31

pay

o

2

D

burger Hyp.-Bant ij. Z(4p.

Anst. Glid.,tg.ab28|1

ck®

200m e

3

I

f. 3| 4p. St1./67,75b G

[e

7D

I O u co o n t be wee

Pf.Mckl.Hyp.u.Wbi/1.

a2

ck 2

L D

Ls S

Said i tete S

ps pu prt 08 fut jrnd end ded Pub prr 0ER 20ck

B I O R L A b is dns s 4 2 I des

2

N I pt bs

Ste ie Le S s S

bes 3 fs J I dd I F ck0 ©

S

F pet puri pu fd ps fru fre prt fet furt fet dert c : S

2 e D l I D A

_

bs fs d D s de t 1E i Det jus OêS F S s

M Ar

2 O TRLE

_ ck

pt prt pad jens pas bek fert jd dres jert grd Pre I E S 2B . s

=_ Or

.

S

prù pt L E)

p fs gs ge due de deé d S S

1096 G 100,1 G

100,5 G 976 G

94 G 93 G 106 G 95 G 95b G 96,5 G 92,5 G 84 G

78,8 G

54,25b G

102,5 G G6

100 G

96 6

94 6

100 5b G

100.25 G

95 G

99 G

69eb B 97b G

32,1 G 95,75b 90,7 G

87,5 G 85,5b

99b 93 G 98.25b 91.75 B 91,75 B 97,9b

96,25b G 93 G

100b G 100,5 G

936 80b G 178,96 6 67.5b G 026 98,76 G 97,6b

-

82,9 G 1036 104,25b 99,5 6 100,25 G 96 G 88b G 78b G 17,5b G 100,5 G 926

99,25 G

99,5b G

94 G

pes