1927 / 233 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

8902, 1405, 1404, 7008, 6854, 68953, 6849, 6848 6847, 8504, 6960, 6959

7011, 6852, 6840, 6898

7010, 7009, 6851, 6850 6839, 8505 6957

895, 894, 893 892, 6529, 6528, 6527, 6526, 6525, 1210, 1209, 1208, 1207, 1202 2207, 2208, 2206, 2205, 2204, 2203, 92202, 2201, 2200, 1610, 1609, 1608, 1607, 1606, 1605, 1604, 404, 403, 402

401, 400, und zwar sowohl in den Farben

Abschnitte wie auch in allen anderen Farbstellungen, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 2. Sept. 1927, vorm. 8 Uhr.

Nr. 435. Porzellanfabrik C. M. Hut|chenreutber, Afktienge!ell)chaft in Hohen- berg a. d. Eger, in einem versiegelten Umschlag 2 Blätter mit 6 Flächendeko- rationen von Vignetten in Zeichnung Nrn. 1, 2, 3, 4, 5, 6 gegen Nachahmung im ganzen oder teilweise auf jedwedem Material und in jedweder Ausführung, Flächenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. September 1927, vorm. 8 Uhr.

Nr. 436. NMNosenthal Porzellanfabrik vorm. Jacob Zeidler & Co. in Bahnhof Selb i. Bayern, offen je eine Skizze der Defkore Nrn. 663, 669, 673, 683, 684, 689, 691, 698, 699, 702, 705, 687, 706, 709 710, 711, 712, in Auf- und Unterglasur, in verschiedenen Arrangements und Farben, auf jedes Material auégeführt, Flächen- erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 10, September 1927, wvormittags 8 Uhr.

Mr 407 Bayeri\he Kunstkeramik Keerl & Schumann in Arzberg, in einem offenen Umschlag 2 Zeichnungen von Blumenschalen, Nrn. 208 und 202, mit Wasfserbehälter und durhlöchertem Einsaß (lose und fest) für Blumen, plaftishe Er- zeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. September 1927, vorm. 8 Uhr.

B. Sn das Musterregister wurde ein- geiragen:

Bd. 11 Nr. 135. Porzellanfabrik C. M. Hutschenreuther, Aktienge]ell|chaft in Hohen- berg a. d. Eger, hat für die unter Nr. 11/ 139 eingetragenen ODeformuster 17179, 17185 und 17197 die Verlängerung der Schutzfrist um weitere 3 Jahre angemeldet.

Bd. IL Nr. 47. Porzellanfabrik Ph. Nosenthal & Co., Aktienge!}ellschatt, Filiale Kronach în Kronach, hat für die unter Nr. 11/47 eingetragenen Defkormuster 590 a mit f die Verlängerung der Schuß- frift um weitere 5 Jahre angemeldet.

Bd. Il Nr. 221. MNosenthal Porzellan- fabrik vorm. Jacob Zeidler & Co. in Bahnhof Selb hat für die unter Nr. 11/221 eingetragenen Dekormuster 453 mit 462 die Verlängerung der Schnßzfrist um weitere 3 Jahre angemeldet.

Amtsgericht Hof, 30. 9. 1927.

der betreffenden

Eais6rslautern. [58057]

In das Musterregister is eingetragen : Adolf Leppla, Schuhmacher in Kaisers- lautern, 1 Muster, Zeichnung zur Er- zeugung einer rüctenlo)en Sakko-, Jadetts- und Nockweste, Geschäfts-Nr. 1, plastische Erzeugnisse, offen, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am d. September 1927, vor- mittags 10 Uhr.

Kaiserslautern, 1. Oktober 1927.

Amtsgericht Registergericht.

Mainz. 58058 In das Musterregister Band IV Nr. 7 ist tür die Firma Karl Theyer in Mainz eingetragen ein Briefumschlag, offen, mit 2 Mustern für Flächenerzeugnisse Etiketten —, Geschäftsnummern 1280 und 1281, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am 24. September 1927, vormittags

11,05 Uhr. Mainz, den 1. Oktober 1927. Hess. Amtsgericht.

Meerane, Sachsen. [58059]

In das hiesige Musterregister ist ein- getragen worden:

Nr. 4588. Firma Hermann Bohrisch in Meerane, 4 versiegelte Umschläge mit 186 Mustern für Kleiderstoffe, Ge|chätts- nummern 262—311, 312--361, 362—398, 400— 412, 413—448, “Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jakhre, angemeldet am 31. August 1927, nachmittags 4 Uhr.

Nr. 4589. Firma F. W. Wilde în Meerane, 1 versiegelter Umschlag mit 18 Mustern für Blufen- und Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 786—803, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 2 Fahre, ange- tneldet am 2. September 1927, vormittags 94 Uhr.

Nr. 4590. Firma C. Ernst Müller in Meerane, 1 versiegelter Umschlag mit 31 Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 200—231, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 2. September 1927, vormittags 10 Uhr. __Nr. 4591. Firma Thümmler & Bley in Meerane, 1 versiegelter Umschlag mit 48 Mustern für Damenkleiderstoffe, Ge- \chäftsnummern 688 —735, Flächenerzeug- nisse, Schußfrist 2 Fahre, angemeldet am 6. September 1927, vormittags 103 Uhr.

Nr. 4592. Firma Max Funke in Meerane, 1 vetiegetter Umschlag mit 4 Mustern für Damenkleiderstoffe, Ge- \{äftsnummern 6377, 6378, 6382, 6383, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 6. September 1927, nach- mittags 43 Uhr.

Nr. 4593. Firma F. W. Wilde in Meerane, 1 versiegelter Umschlag mit 12 Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe, Gejchäftsnummern 804—815, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 10. September 1927, vormittags 9{Uhr.

Nr. 4594. Firma F. W. Wilde in Meerane, 1 versiegelter Umschlag mit 18 Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe,

6911, 6910, 6909, 6908, c) Nrn. 898, 897, 896,

E U i E E a” iti aud iou dia L Lie

Ffrael in Bindfaden

Radolfzell. [58061]

Musterregistereintrag Band I1 D.-3. 159 für die Firma Maggi Ges. m. b. H. in Singen (Zweigniederlassung in Berlin), ein versiegelter Umschlag mit 1 Muster für cine Asfiche, Fabriknummer 1236, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre angemeldet am 30. September 1927, vor- mittags 94 Uhr.

Nadolfzell, den 30. September 1927.

Bad. Amtsgericht.

Stolpen, Sachsen. [58062]

Fn das Musterregister ist eingetragen worden :

Nr. 98. Firma Josef Püschner in Stolpen, a) 1 versiegeltes Paket, ent- haltend 8 Stück Modelle von Puejolit- Schließen und -Schnallen, Fabriknummern Pt P/4 P/O, P/0, F/10, Fo, E/L9, P/20, b) 1 verfiegeltes Paket, enthaltend 50 Stück Modelle von Schließen aus Metall und Zelluloid, Fabriknummern 1796, 1797, 1799, 1801, 1803, 1807, 1809; 1811, 1613, 18159, L844, 1819, 1820, 1821, 1824, 1826, 1843, 18345, 1847, 1882, 1884, 1894, 1896, 1898, 1900, 1902, 1904, 1906, 1908, 1910, 1912, ‘1914, 1936, 1938, 1940, 1942 1965, 1970, 1972, 1974, 1970, T, 1979, 1981, 1983, 1985, 1990, 1992, 1997, 1998, c) 1 versiegeltes Paket, ent- haltend 48 Stück Modelle von Schnallen aus Metall und Zelluloid, Fabriknummern 1790. 1192 1794 La27, 1929, LO0h 1833, 1835, 1837, 1839, 1841, 18392,

1927,

Berlin. [58295]

Neber das Vermögen des Kaufmanns Theodor Laufer in Berlin, Große Frank- furter Straße 120, Firma: Theodor Laufer, Wohnung: Große Frankfurter Straße 27, 1 heute, 12 Uhr, vondem Amisgericht Berlin-Mitte das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Zettelmeyer in Berlin, Burg- straße 30. Frist zur Anmeldung der 4 A i: L Konkursforderungen bis 10, 12. 1927. 1854, 1856, 1858, 1860, 1862, 1864, | Erste Gläubigerversammlung am 28. 10. 1866, 1868, 1870, 1872, 1874, 1876, | 1927, 11 Uhr. Prüfungstermin am 1878, 1880, 1886, 1888, 1890, 1892, | 11. 1. 1928, 10 Uhr, 1m Gerichts- 1916, 1918, 1920, 1922, 1924, 1926, | gebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, 1928, 1930, 1932, 1934, 1944, 1946, | III. Stockwerk, Zimmer Nr. 102/104, 1948, 1950, 1952, 1954, 1956, 1958, | Offener Arrest mit Anzeigefrist His Modelle für plafstishe Erzeugnisse, Schutz- | 26. 10. 1927. . frist 3 Jahre, angemeldet am 23. Sep- | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts tember 1927, nahmittags 4 Uhr 30 Min. Bexrlin-Mitte, Abt. 84, N. 285. 27, Amtsgericht Stolpen (Sachsen), den 1. 10. 1927.

den 24. September 1927. ——-

Tharandt. [58064] In das Musterregister ist eingetragen worden : 1. Nr. 63. Firma Erwin Kropf & Co. in Coßmaunsdorf, ein offener Briefum'chlag, enthaltend 6 Abbildungen von Stühlen, versehen mit den Geschätts- | Verwalter: Kaufmann Schuster in nummern 86a, 86b, H7, H7b, 558, | Berlin SW. 11, Kömniggräßer Str. 85. 558 b, Muster für plastische Erzeugnisse, P zur Anmeldung der Konkurs- Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Sep- | forderungen bis 10. 12, 1927. Erste tember 1927, vormittags 11 Uhr. Gläubigerversammlung am 28. 10. 1927, 2. Nr. 64. Firma „Saxonia““ Sit. | 114 Uhr, Prüfungstermin am 11. 1. möbelwerkstätten G. & L. Wolf in | 1928, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Hainsberg, ein offener Briefumschlag, | Friedrichsiraße 13/14, 11].. Stock, Zim- enthaltend fech8undzwanzig im Muster- | mer 102/104. Offener Arrest mit An- buch C befindliche lithographishe Abbil- zeigefrist bis 26. 10. 1927. dungen von Sißzmöbeln, versehen mit den | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Fabriknummern 10247, 10252, 10291, Berlin-Mitte, Abt. 84, N. 283. 27, 10254, 10249, 10253, 10162, 10161, den 1. 10, T1927. 10164, 10163, 10257, 10119, 10238 10195, 10196, 10200, 10128, 10202, 10180, 10203, 10182, 10183, 10187, 10101, 10149 10102, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 27. September 1927, vor- mittags 11,35 Uhr.

Amtsgericht Tharandt, den 30. September 1927. Waldheim. [58066] n das Musterregister ist eingetragen: Bei Nr. 233. Firma Waldheimer Parfümerie- und Feinseifen - Fabrik A. H. A. Bergmann in Waldheim hat für das unter Nr. 233 eingetragene Modell für Feinseife „Maienzauber“ die Ver- längerung der Schutzfrist bis auf 10 Jahre angemeldet.

Amtsgeriht Waldheim, am 30, September 1927.

Weiden. [58067] In das Musterregister wurde einge-

tragen :

Bd. I1 Nr. 130. Porzellanfabrik Iohann Seltmann, Sitz: Altenstadt bei Bohen- \trauß, ein offener Umschlag, enthaltend Zeichnungen von Kaffeekanne 1494, Tasse, Schale, Kuchenteller 1494, Gießer, Zuker- dose 1494, Teller 1495, Salat|ichüssel 1495, Sauciere 1495, Terrine rund 1495, Terrine oval 1495, plastische Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. September 1927, nachmittags 2 Uhr 30 Minuten.

Weiden i. d.Opf., den 30. September 1927. Amtsgericht Registergericht.

Zittau. [58068]

Berlin, [58296] _ Ueber das Vermögen des Kaufmanns Sally Linsky in Berlin, Köpeniker Straße 74, Firma: Berliner Tuchgroß- handlung Sally Linsky, is heute, 12 Uhr, von dem Amtsgeriht Berlin- Mitte das Konkursverfahren eröffnet.

Berlin, [58303] Das Konkursverfahren über das Ver=- mögen des Kaufmanns Siegbert Star- gardt, Berlin C. 256, Alexanderstr. 3 a, ist infolge Schlußverteilung nah Ab= haltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 83, den 29. 9. 1927. Chemnitz, [58304] Die Konkursverfahren über das Ver- mögen 1. der offenen Handel3gesell- schaft in Firma „Jwainski & iclou“, Handel mit Strumpfwaren in Chemniß, Bahrhofstr. 6, 2. der Firma Erich Gundermann & Co, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Chmniß, Neu- markt 8, Fabrikation von Strümpfen, 3. des Strumpfwarenfabrikenten Ernst William Höppner in Chemniß, West- straße 78, all. Jnh. d. Fa. William Höppner in Chemniß, Hartimannastr. 14, 4. des Händlers mit Fischwaren und Delikatessen Alfred Linus Müller in Chemniß, Zwicktauer Str. 103, werden nach Abhaltung der Schlußztermine hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Chemniß, Abt. A 18, den 28, September 1927.

Kiel, [58306] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Witwe Frau Doris Kölling, Kiel-Gllerbek, Schönberger Straße 173, wird E da die Schlußverteilung stattgefunden hat. 22 N. 147/26. Kiel, den 28. September 1927.

Das Amtsgericht. Abt. 22.

Klötze. [583054 Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesell- schaft Börner u. Scholz in Klöße, Jn

am 15. September 1927, naGmittags] Nr. 1796 Glathe & Mainburg. [58299] ! Köln. [58307] Uhr. i 7: Niederoderwiz, ein mit ver- Das Amtsgericht Mainburg hat über | Das Konkursverfahren über das Ver- Nr. 4595. Firma I. Pfeiffer Söhne | shnürtes und mit dem Firmensiegel | das Vermögen der Modew.arengeshäfts- | mögen der Firma Knape & Scherzberg, in Meerane, a) 1 versiegelter Umichlag | Glathe & Ifrael veri {chlossenes Paket mit | inhaberin Johanna Krempl in Main- | Tabakfabrik zu Köin - Deuß Karl» mit 50 Mustern für halbwollene Damen- | ¿wei grau-weiß gestreiften Handtüchern mit | burg am 30. September 1927, nach- | straße 36/44 wid mangels Masse ein- fleiderstoffe, Geschättsnummern 459— 554, | bunten Fäden im Ausmakße von je 0,23 qm, | mittags 214 lhr. das Konkursverfahren | gestellt. ; “B b) 1 versiegelter Umschlag mit 33 Mustern Fabrufmarte Qual. 15, Dessin 200 und | eröffnet. Konkursverwalter: Paul| Köln, den 28. September 1927 für balbwollene Damenfkleiderstoffe, Ge- | Qual. 15, De'sin 201, die Muster find | Nappenbah, Amtsgerichtssekretär n ‘Das Amtsgericht. Abt. f shäftänummern 939—567, Flächenerzeug- Flächenerzeugnisse, Schußirist 3 Jahre, | Mainburg. Offener Arrest ist erlassen. —— ; nisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am | angemeldet am 27. September 1927 vor- | Anzeigefrist in dieser Richtung bis zum | Königswinter. [58308] 22. September 1927, vormittags 84 Uhr. | mittags 11,50 Uhr. 24, 10. 1927 einschließlih. Frist zur} Das Konkursverfahren über das Ver- Amtsgericht Meerane, den 1. Oftober 1924. Amtsgericht Zittau, am 29.September 1927. Anmeldung von Konkursforderungen | mögen der Ghefrau Johann Hambiter in s T A E bis 24. Oftober 1927 einshließlich | Oberkassel wird eingestellt, weil eine den Ohligs. E i _ [98000] (Zimmer Nr. 4 des Amtsgerichts Main- | Kosten des Verfahrens entsprechende n unser Musterregifter ift unter : burg). Termin zur Wahl eines anderen | Konkursmasse nicht vorhanden ist Nr. 519 bei der Firma Ernst Gerling in 7 Konturie und Verwalters und Bestellung eines Gläu- j Königswinter den 90. Juli 1927 Obligs heute folgendes eingetragen worden: S bigeraus\husses am Montag, den Ss SttenerE E Drei Modelle für Taschenmesjer mit ver- G î 0 ts . 94. Oktober 1927, vormittags 10 Uhr. ri Zah Pi nidelten Schalen, die als Verzierung auf ê Q atl îÎ : f. Allgemeiner Prüfungstermin auf Mon- | Xeumünster. [58309] der einen Seite vershiedene Bogelbilder : oan | ‘ag, den 7. November 1927, vormittags| Das Konkursverfahren über das Ber- in bunten Farben (Storch, Kakadu, Pfau) Aschersleben. [58293] 10 Uhr, je vor dem Amtsgericht Main- | mögen des Schneidermeil}ters Clemens veranshaulichen, die andere Seite der| Ueber das Vermögen der offenen | burg, Zimmer Nr. 2a. S Mißfeldi wird na rehtsfräftiger Be- Schale zeigt drei ebenfalls bunt auégemaite Handel sgesellshaft Gebr. Kern in | Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts stätigung Hes Imwangsvergleichs vom Blumen, Fabriknummern 482, 483, 484 Aschersleben i eule. - am -1, Oktober E E T : : 26 Auaust 1927 “aufgehoben. vlastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | 1927, 104 Uhr, das Konkursverfahren | Neumünster. [58300] | Neumünster, den ‘30 September 1927. angemeldet am 15. September 1927, vor erosimnei. Konkursverwalter: Kaufmann Konkurseröffnung über das Ver- E Das Amtsgericht. l mittags 11 Uhr. Klobsh in Aschersleben. Konkursforde- | mögen der offenen Handelsgesellschaft in E Mai: Obligs, den 2. September 1927. cungen sind bis zum 31. Oktober 1927 | Heinrih Caspersen in Neumünster und | Pinneberg [58310] Amtsgericht. bei dem Gericht anzumelden. Erste | die Privatvermögen der drei Gesell- n dem Konkursverfahren über das C Gläubigerversammlung und Prüfungs- | schafter Witwe Frieda Caspersen und Vermögen der Norddeutschen Strickerei u. termin am 7. November 1927 um | deren Töchter Gertrud und Frieda | Färberei P. Magin & Sohn A. G. in 10 Uhr, Zimmer 1. Offerier Arrest | Caspersen daselbst am 1. Oktober 1927, Pinneberg wird Prüfungstermin und mit Anzeigep|licht bis zum 31. Oktober | nahmittags 184 Uhr, bzw. für die Termin zur Gläubigerversammlung mit 1927, Amtsgericht Aschersleben. Töchter am 3, Oktober 1927, 914 Uhr. dem Gegenstand: Geschäftsführung des Berli A S =899 Konkursverwalter: S Bücherrevisor Gläubigerausschusses und evtl, Neuwahl Es [58294] | Schirmer in Neumünster, Lütjenstr. 1 F Se November 1927 Uebex das Vermögen des Kaufmanns Oeffentlicher Le i ‘N ‘pfli bt anberaumt auf den 1. November 192, Otto Krebs in Berlin Elisabethufer 5/6, is 98 Oli yA 07 Me T vorm. 10 Uhr. ck— . 1997 Firma: Otto Krebs, Glasgroßhandlun is zum 28. Oktober 1927. Ablauf der | Pinneberg, den 9. September 1927. TFirna, L110 res, Sgr O9 | Anmeldefrist: 19, November 1927. Erste Das Amtsgericht Wohnung: Berlin-Treptow Wilden- Glä bi A O / ¿ 92 Ft s «A « cui. bruchstraße 52, ist heute 1214 Uhr, von läubigerverjammlung: al Oktober Fi K E N E E dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Kon- n L E 2 R it CTLHEN: Rostock, Meckib. [58311] fursverfahren eröffnet. Verwalter: cu 2 vor-| Das Konkursverfahren über das Ver- F Me, S | ntillags. 14 Uo des Kaufmanns Kurt Vogel in Kaufmann Otto Schmidt in Berlin, Ma oben I Oktober Mgen . VES U) ns H 0g Melanchthonstr. 15. Frist zur Anmel ICGLUNEHT G Der, A E Rostock, Kröpeliner Straße 4, wird auf- zthonstr. 15. Frist zur Anmeldung Das Amtsgericht ; : Te 10. S der Konkursforderungen bis 28: 11. : E E n ge tien A M 1927. Erste Gläubigerversc 2 - QA( emoer E ege y 197 Ersie Gläubigerversamm l1n9 an | 1 oatoek, Mock, (58301) | gleid rohtäfcästig fai L G c 2 UeDer Das VLrmoge n des Kaufmann? Nostock den 28. September 1927. termin am 21. 12. 1927, 11 Uhr, um Willy Hesse Ln Nostod Inhaber der Z 5j o : t Gerichtsgebäude Neue Friedrichstr. 13/14, Firma “Mecklenburgisches Dentaldepot _Amtsgeric) : I11. Stod, Zimmer 108/104 Offener | Willy Hesse“ gu Nostos, ift houte, am | StStUm. o turverahren tber, dad E A zetge}ri| 18 A A O 29. September 1927, vormittags In dem Konkursverfahren über das on d ts\hreiber des Amtsgerichts 1114 Uhr, das Konkursverfahren er- | Vermögen des Kaufmanns Martin Fried- Berlin-Mitte, Abt. 84, N. 261, 26, öffnet. Konkursvertvalter: Rechtsanwalt | mann Herrenkleiderfabrik und Tuch- den 30. 9, 1927. Dr. jur. Büßow in Rostock. Anmeslde- | gro handlung in Stettin, Schulzens E frist und offener Arrest mit Anzeige- | straße 16/17, wird eine Gläubigerver» pflicht bis zum 20. Oktober 1927. Ecste | sammlung zur Beschlußfassung über die Gläubigerversammlung und allgemeiner | Beibehaltun beider Konkursverwalter und Prüfungstermin am 29. Oktober 1927, | zur Besprechun der Sachlage auf den vormittags 9 Uhr, an der Gerichtsstelle. | 14, Oftober 1997, vorm. 104 Uhr, vor Rosto, den 29. September 1927. | dem unterzeichneten Gericht, Elisabelh- Amt3gericht straße 42, Zimmer 60, einberufen. —— Stettin, den 3. Oktober 1927. Stralsund. [58302] Das Amtsgericht. Abt. 6. Ueber das Vermögen der Landwirt- L : schaftlichen Handelsgesellschaft m. b, H. wWwolkenstein. [58314] vorm. Warenabteilung von A. Herold Das Konkursverfahren über das Vers in Stralsund is am 830. September | mögen des Gastwirts und Materialwaren- 1927, 17 Uhr 30 Minuten, das Kon- | händlers Karl Hugo Pilz in Venusberg kursverfahren eröffnet. Konkursver- Nr. 73 wird na Abbaltung des Schluß- walter: Kaufmann Otto Bliefert, Stral=- | termins E aufgehoben. : sund. Frist zur Anmeldung der Kon- | Amtsgericht Wolkenstein, 1. Oktober 1927, fursforderungen bis 4. November 1927. Erste Gläubigerversammlung am y 99. Oktober 1927, vormittags 10 Uhr. | wraunmséhwelig. [58313] Prüfungstermin am 14. November Ueber das Vermögen des Kaufmanns 1927, vormittags 10 Uhr. Offener | Walther Theile hierselbst, Bor der Burg Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. Ok- | Nr. 14, wird die Geschäftsaufsicht zur tober 1927. N Abwendung des Konkurses angeordnet, Amtsgericht Stralsund. Der Vorstand der Treuhag, Herr Paul Welge hierselbst, wird als Aufsichtsperson bestellt. Braunschweig, den 30, Sep- tember 1927. Der Gerichtsshreiber des Amtsgerichts, 5, Braunschweig. Darmstadt. B Uebex die Firma Darmstädter Kauf- haus G. m. b. H. in Darmstadt, Lud- wigstraße 12, wird die Geschäftsaufsicht zur Abwendung des Konkurses an- c¡eordnet. i; Zur Aufsichtsperson wird der Handelslehrex Simon in Darmstadt, Friedrichstraße Nr. 13, bestellt. Darmstadt, den 23. September 1927. Hessishes Amtsgericht I.

Glauchau. [98315]

Neber das Vermögen des Pappenfabriz fanten Max Walther Wolf v, Wolffersdorf} in Jerisau, Allein- inhabers einer Packpappenfabrik unter der handel8gerihtlih eingetragenen Firma M. von Wolfersdorf daselbst, wird heute, am29. September 1927, nachmittags 32 Uhr, zur Abwendung eines Konkur}es die Geschäftsaufsiht angeordnet und der Kaufmann und Lokalrichter KonradHarnisch in Glauchau, Turnerstiraße 20, als Aufs si{t8person bestellt.

Amtsgericht Glauchau.

Halle, Westf. [58003] Ueber die Firma Conrad Wilhelm Delius & Co., Kommanditgesell- schaft, in Versmold in Westfalen wird auf ihren Antrag heute, 12 Uhr, die Geschäftsaufsiht zur Abwendung des Konkurses angeordnet. Zur Ge- \chäftsaufsihtsperson wird der Bücher- revisor Dr. Gustav Kuhlmann in Biele- feld bestellt. Anmeldungen find an die Aufsichtéperson, niht an das Gericht zu rihten. Es wird ein Gläubigere beirat bestellt und als Mitglieder bés haber: die Kaufleute Otto Börner und | rufen: a) Fabrikdirektor Walter Delius Paul Scholz, beide in Klöße, ist zur | in Bielefeld, Ravensberger Spinneref, Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | b) Syndikus Dr. Johmus in Bielefeld, walters, zur Erhebung von Einwen-=- Mozartstraße, e) Direktor Dr. Gersten i dungen gegen das Schlußverzeihnis berg in Neusalz a. d. Oder, Gruschwißz« bis zum 10. November 1927 bei dem | der bei der Verteilung zu berüdsih- Textilwerke, d) Bankdirektor Dr. Schweißer Gericht anzumelden. Erste Gläubiger- | tigenden Forderungen und zur Be- in Bielefeld, Darmstädter und Nationale versammlung am 29. Oktober 1927 vor- chlußfassung der Gläubiger über die | bank, e) Rechtsanwalt Conrad Delius in mittags 10 Ühr. Allgemeiner Prüfungs» | nicht verwertbaren Vermögensstüde der | Berlin W. 9, Linkstr. 38, f) Dr. Jan termin am 26. November 1927, vor- ( S lußtermin auf den 7. November Lucardie in 'sGravenhage, Mosselstraat 60, mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit | 1927, 10 Uhr, vor dem Amt3gericht | in Holland. Anzeigefrist bis zum 29, Oktober 1927. | hierselbst bestimmt. Halle f. Westf., den 29. September 1927.

Detmold. [58297] Ueber das Vermögen der Detmolder Felgen- und Schußblechfabrik Otto Schulte-Marmeling, Detmold, und deren JFnhabexr Fabrikant Otto Schulte- Marmeling und dessen Ehefrau, Martha geb. Ostermann-Erdmann, ist heute, vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Kaufmann Friedrich Hornberg in Det- mold. Erste Gläubigerversammlung: Montag, den 24. Oktober 1927, vor- mittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 3, Anmel- dungen von Konkursforderungen beim Gericht bis zum 31. Okiobex 1927. Offener Arrest und Anzeigepflicht beim Konkursverwalter ebenfalls bis zum 31. Oktober 1927. Allgemeiner Prü- fungstermin: Montag, den 7. November 1927, vormittags 10 Ühr, Zimmer Nr. 3. Detmold, den 20. September 1927. Das Amtsgericht. T. Flensburg. Ueber das Vermögen der Fivma Her- mann Weiß, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Flensburg, wird heute, am 30, September 1927, vormittags 10 Uhr, das S eröffnei. Ver- ivalter ist der S aufmann Johannes | Großkreuß in Flensburg, Friesische Straße 29. Konkursforderungen sind

[58298]

Geschäftsnummern 816—833, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 2 Fahre, angemeldet

Sn das hiesige Musterregister is am

Das Amtsgericht Flensburg. Abt. VIl.| Klöbe, den 28, September 1927 Das Amtsgericht. 98. September 1927 eingetragen worden: n L 4b a dgegiss

Amtsgericht.

d

IT1. „Uhlmann & Co. Holzindustrie, Aktiengesellshaft“, Jngolstadt: Prokura des Andreas Dengler erloshen. Eich- stätt, den 24. September 1927. Amts- gericht

Eliwanungen. [57725] Jm Handelsregister wurde heute ein- getragen I. in Abt. f. Einzelfirmen: 1. das Erlöschen der Firmen Wilhelm Fischer und F Leuze « Maier, Tuch- und todewarenhaundlung, beide in Ellwangen; 2. als Jnhaber der Firma a) Georg Läpple zum Stern in Bühlertann die Witwe Georg Läpple, da geb. Veit, in Bühlertann; b) Josef Zolpert in Ellwangen die Vitwe Josef Wolpert, Mathilde geb. Schwager, in Ellwangen, 3. der Uebergang der bis- herigen Firma R. Clavel, Apotheker in Ellwangen, auf den Apotheker Wil- helm Kannappel, daselbst, unter der neuen Firma Obere Apotheke Wil- helm Kannappel in Ellwangen; 11. in Abt. f, Gesellschaftsfirmen das Erlöschen der Firma Württ, Holz-Ver- triebsgesellshaft m. b. H. in Ellwangen. Amtsgericht Ellwangen, 29. 9. 1927.

Engen, Baden. 57726]

Eintrag zum Handelsregister Abt. A O.-Z. 178, Firma Metallwarenfabrik „Hegau“’ Damian Stich in Engen. Jn- haber Damian Stich, Fabrikant in

Engen. Engen, 19. September 1927. Amtsgericht.

Eschwege. e Jn das Handelsregister A ist am 26. September 1927 unter Nr. 351 ein- getragen worden: Firma Herzog & Co., Eschivege. Jn- a Chemiker Dr. Walter Kahn in erlin N. 58, und Fabrikant Ernst Hergos in Eschwege. Offene Handels- gesellschaft. Die Gesellschaft t am 1. April 1926 begonnen. Der Fabrikant Erxnst Herzog ist von der Vertretung der Gesellschaft ausgeschlossen. Das Amtsgericht, Abt. 11, in Eschwege.

Essen, Ruhr. [57733]

Fn das Handelsregister Abt. A ist am 23. September 1927 eingetragen zu Nx. 2659, betr. die irma Ver- größerungas-Anstalt und ahmenfabrik en gros detail Bruno Robert Klitscher, Essen: Die Firma lautet J Berka- Haus Bruno Robert Klitscher.

Untex Nx. 4481 die Kommanditgesell- schaft untex der Firma Kroniger & Co. Kommanditgesellschaft, Essen, und als deren persönlich haftender R A Heinrih Kroniger, Kaufmann, Essen. Ès ist ein Kommanditist vorhanden. Die Gesellschaft hat am Tage der Ein- tragung begonnen.

Amtsgericht Essen.

Essen, Ruhr. [57730] In das Handelsregister Abt. B ist am 93. September 1927 eingetragen zu Nr. 1315 betr. die Firma FJgnatius- Kirhe & Jugendheim, Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Essen: Pater Saedler ist niht mehr Geschäftsführer. Zu weiteren Geschäftsführern sind be- tellt: Heinrih Meiß, Geistlicher, Essen, Frit Hillig, Geistlicher, Essen. Zu Nr. 1823, betr. die Firma Gagfah, Gemeinnüßige Aktien-Gesellschaft für Angestellten-Heimstätten, Hauptnieder- lassung Berlin-Stegliß, mit Ziveig- niederlassung in Essen unter der Sonder- firma Gagsah Gemeinnüßige Afktien- Gesellschaft für ane ao E C Westdeutschland, ssen: Die Generalversammlung vom 29. Juni 1927 hat die Erhöhung des Grundkapitals um 2 0090 300 Reichsmark beschlossen. Zum Vorstandsmitglied ift bestellt Mg ler ge ba eter a. Hans Gerlach in Berlin-Lichterfelde. Amtsgericht Essen. Essecn, Buhr, [57731] Ju das Handelsregister Abteilung B Nr. 1865 ist am 28. September 1927 eingetragen auf Grund Gesellschaftsver- trags vom 29. Juni 1927 die Gesell- Gag mit beschränkter Haftung unter er Firma Jdeal-Werke, A haft für drahtlose Telephonie mit beschränkter Hafiung, Berlin, Vexkaufsbüro Essen, esellschaft mit beshränkter Haftung in Essen. Gegenstand des Unternehmens ist der Generalvertrieb der Fabrikate der Jdeal-Werke Gesellschaft für draht- lose Telephonie mit beschränkter Haf- tung, Berlin. Das Stammkapital be- trägt 20 000 RM. Geschäftsführer ist Kaufmann Rudolf Wälk zu Dortmund. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder Geschäftsführer zur Allein- vertretung berechtigt. Weiter wird ver- öffentlicht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Amtsgericht Essen.

Essen, Ruhr. 67782]

Jn das Handelsregister Abt. B Nx. 1866 ist äm 24. September 1927 eingetragen auf Grund Gesellschafts- vertrags vom 10. August 1927 die Ge- A mit S Haftung unter ex Firma ilhelm Zöllner & Co. Gesellschaft mit beschränkter an Essen. Gegenstand des Unternehmens ist die Ausführung von Abbruhs- und S roe sowie Schrotthandel. Das Stammkapital be- trägt 21 000 RM. Geschäftsführer sind: Wilhelm Zöllner, Kaufmann zu Essen, Gustav Kuhmichel, Kaufmann zu Hesjsel- bah, Kreis Wittgenstein, Willi Kuh- michel, Kaufmann zu Gelsenkirchen. Die Vertretung dex Gesellschast erfolgt entweder durÞ die Geschäftsführer

Wilhelm Zöllner und Gustav Kuhmiel emeinshhaftlih oder durch dîe Geschäfts- fibrex Wilhelm Zöllner in Gemeinschaft mit Willi Kuhmichel. Weiter wird ver- öffentliht: Die Bekanntmachungen der Be gas erfolgen durch den Deut- hen Reichsanzeiger. Amtsgericht Essen.

EsSsen, Ruhr. [57729]

Fn das Handelsregister Abt. B ist am 26. September 1927 eingetragen zu Nx. 76, betr. die Tes Fried. Krupp Aktiengesellshaft Essen, Zweignieder- lassung in Bliersheim: Dem Kaufmann Richard Ochel, Essen, ist Prokurg derart erteilt, daß er gemeinschaftlih mit einem ordentlichen oder stellvertretenden Vor- standsmitglied oder einem Prokuristen vertretungsberechtigt ist.

Zu Nr. 169, betr. die Firma Essener Elektrizitäts Gesellschast mit bes rankter Haftung, Essen: Durch Gesellshafter- beschluß vom 15. September 1927 ist die Gesellschaft aufgelöst. Dr. d Gothe zu Essen-Bergeborbeck ist zum Liquidator bestellt.

Zu Nr. 1640, betr. die Firma „Growera“ Großhandelswerkstatï für Auto-Repavatur, Gesellschast mit be- E Haftung, Essen: Die Gesell-

aft ist durch Gesellshafterbeshluß vom 19. September 1927 aufgelöst. Dex bis- herige Geschäftsführer is zum Liqui-

dator bestellt.

Zu Nr. 1656, betr. die Firma s es Kohlensyndikat, Ehen: Dem Kaufmann Karl Elbert, Essen, ist Prokura derart erteilt, daß er gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied oder cinem Prokuristen vertretungs- N! pt

Zu Nr. 1779, betr. die Firmg Dehag Deutsche E für industrielle und gewerblihe Sonder- gere dex Textil und Rauchwaren- industrie mit beschränkter stung, O Durch Gesellschafterbeschluß vom 14. September 1927 ist § 7 des Gesell- schaftsvertrags (Vertretungsbefugnis) eändert. Die Gesellschaft hat zwei

eshäftsführer; diese sind zur Ver- tretung der Gesellschaft bereGtint wie folgt: a) die beiden Geschäftsführer ge- meinsam oder b) ein Geschäftsführer und ein L 0E Dex Bankbeamte Heinrich chulte in Essen ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Zu Nr. 1818, betr. die Firma Corwa Sladtengesellschaft mit beschränkter Haf- tung, E: Durch Gesellschafterbeschluß vom 2, August 1927 ist § 2 des Gesell- schaftsvertrags (Siß) geändert. Der Siy dexr Gesellschaft ist nah Duisburg verlegt,

Zu Nr. 1840, betr. die Firma Kell & Löser, Aktiengesellschaft für Hoch- und Tiefbau, d in Leipzig, mit Fweigniederlassung 1n Essen unter der Sondersirma Kell & Löser, Aktiengesellschaft für Hoch- und Tiefbau, Zweigniederlassung Essen: Der Gesellschaftsvertrag ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 15, Fuli 1927 im § 18 abgeändert.

Amtsgericht Essen. [57728]

Essen, Ruhr. E Umstellung des

Ein Beschluß über Grundkapitals bezw. Stammfapitals auf Reichsmark ist bisher zur Etn- tragung in das Haudelsregister nicht anigeméldet worden bei nachfolgenden Gesellschaften: H.-R. B Nx. 703, Frucht- hof, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Essen. Nr. 704, Th. Schultheis sen, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Essen. Nr. 705, Niermann & Schug, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Nr. 709, Hans Richargz, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Essen. Nr. 714, Meyer & Hormann, ee Gesellschaft mit be- chränkter Haftung, Essen. Nr. 720, Georg Menke & Co., Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Essen. Nr. T2T7, Witter & Wehmeyer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Nr. 729, Vertriebsgesellshaft „Glüdauf“ mit beschränkter Hastung, Essen. Nr, 740, Rheinisch - Westfälische Automobilgesell- schaft mit beschränkter Haftung, Essen. Nr. 741, Essen-Borbecker Grundstücks- gesellshaft mit beschränkter Haftung, Essen, Nr, 745, Bibau-Steinwerk Ge- sellshaft mit beschränkter Da, Essen. Nr. 750, Menne & Feldhaus Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Nr. 758, Rheinisch-Westfäli sche Rabiß - Gußdielen - Fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen, Nr. 757, „Albiena“ Gewerbliche-Neuheiten- Vertriebs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Nr. 758, Deutsche Branntwein Gesellschaft mit beshräak- ter Haftung, Essen. Nr. 764, West- deutshe Werkstätten für Kachelofen- baukunst, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Nr. 767, Pollinann jun, & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Nr. 769, Alarmgesell- schaft für einbruchssichere Anlagen mit beschränkter Haftung, Essen. Nr, 776, Holzhandelsgesellschast „Ruhr“ mit be- schränkter Haftung, Essen, Nr. 781, Julius Domay, JIndustriebedarf Gefell- schaft mit beshränkter Haftung, Essen. Nr. 793, Indula, Jundustrie- und Landesprodukten Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Essen. Nr. 797, Luxem & Bleser, Landwirtschaftliche Großhandelsgesellshaft mit beschränk» ter Haftung, Hauptniederlassung in Mayen, Zweigniederlassung Essen. Nr. 799, Rhenania Maschinen- und Werk- zeugfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Nr. 802, Hermann Kimme, N mit beschränkter

L,

Roman Essen. 804, Stangwerk Rohmannsmühle, Gesellshaft mit be-

schränkter Verbandshaus, shränkter

\chränkter Haftung Westdeutsche

mit beshränfkter Haftung, Essen. 816, Gesellschaft für Kachelofenbau mit

beshränkter Hastun Weyand-Masuch, shränkter

gesellschaft

für

Nr. 830, Wiesner

mit beshränkter Haftung, Essen.

831, Joj. Fröchte

mit beschränkter Haftung, Essen. 838, Ofen- und Baubedarfs Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Nr. 843, Vielhaber & Wienemann, Kohlen-

Edda aftung, Essen.

s{hränkter Haftung,

Märkische Bau- und Steinindustrie Ge-

sellschaft Essen.

mit bes Nr. 8486,

Fabrik, Dr. Husmann & Co. Gesell- mit beschränkter Haftung, Essen. Heinrih Kalthoff,

dks 1 O45 material - Gesellscha

Haftung zu Stut niederlassung in

Sonderfirma Heinrich Kalthoff Auto-

material - Gesellscha

Haftung, Essen, Nr. 848, Kiosk, Ver- trieb und Verwertung fahrbarer Ver-

faufsfstände, Gesell\

ter Hafiung, Essen. nische Hoch- und Tiefbaugesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Eisenbahn- und Baubedarf, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. 854, „Demaf“ (Deutsche Massenartikel=

ias U Haftung, sen. Bürstinghaus,

\chränkter Brüder Peßold, Ee

Verlag, Haftung, Essen. verwaltung, Gesells ter Haftung,

Essen.

Fssen. trotter“ C Haftung, Essen.

Sportgeräte - Fabrik, beshränktêr Haftung, Essen. Nr. 880,

Daners & Rinne schränkter

Essen. Nr. 885, Schlossereibetrieb,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Nr. 889, Brüll Holzverarbeitungs8gesellschaft Haftung, Westdeutsche Zentralheigungs8gesell schaft mit beschränkter Haftung, Essen. 893, Koppmann & Skokalski Gelellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. den getroffenen Feststellungen ruht der

Essen.

schränkter

Geschäftsbetrieb d seit dem 1. JFanua

\häftsvermögen nit

wird deshalb beabsi

Gesellshaften gemäß § 2 der Ver- ordnung vom 21. Mai 1926 (R.eG.-Bl.

S, 248) von Amis register sichtigte vember werden. spruchs Unterlassung der rechtigtes Jnteresse Essen, den 28. S Das An

1927 Zur

Euskirchen.

Fn unser Handelsregister B ist heute

unter Nv. 72 bei

Vereinigte Verbandstoff-Fabriken Weis-

weiler und Kalff, Euskirchen, eingetr helm Weistwveiler,

Braunsfeld, ist aus dem Vorstand aus-

geschieden. Euskirchen, den

Das Amtsgericht.

Göttingen.

Am 828. September 1927 ist in unser E eingetragen:

Jn Abteilung B Fulius W. Gans, \chränkter Haftung Gesellschaft M dur sellshafterver R

Fn Abteilung

sammlung vom 31. gelöst worden.

Jn Abteilung A zu

irma Caxl Höfer

P abecige Fnhaber hat das Ge chäft an den Kaufmann Carl Rehfus in Got! untex unveränderter Firma veräußert.

Der Uebergang d

Geschäfts begründeten Forderungen Und

Verbindlichkeiten i

Haftung, Gesellschaft Haftung, Willner & Co. Gesellichaft

Filmvertriebsgesell schaft

Gesellschaft Haftung, Verkaufsvermittlung Ruma, haft mit deshränkter Haftung, Essen. Nr. 829, Westfalia-Jndustrie-Handels8=- Jndustrie bedarf mit beshränkter Haftung, Essen.

Nr. 844, Essener Tief- bau- und Handel3gesell schaft mit be-

Gesellschaft Haftung, Gesellschaft Haftung, Essen.

einhold Härzer & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Gmu-Sahne Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung, Essen. Nr. 865, Albertu3- Gesellschaft Nr. 866, Hausbesiß=-

Essen. nischer Werkzeug- und Maschinenexport Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Nr. 871, Kolonie St. Raphael Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Nr. 874, Verlag Gesellschaft mit Nr. 875, Westdeutsche

Haftung, Sparfeuerungsgesellscha\t Essen, R. Harz Gesellschaft mit beschränkter Haftung,

zu löschen. Löschung kann bis zum 1. No- Widerspruch Erhebung des Wider=- ist jeder berechtigt, der an der

ammlun( 192% aufgelöst worden. irma ist erloschen.

zu Nr. 128 zur Firma Grundstücksgesellschaft Göttingen, Gesellshaft mit bes

uy Göttingen: ist durch Beschluß

Die Firma ist erloschen.

Ne. 807, mit be- Nr. 809, mit be- Nr: 811,

Essen. Essen. Essen. Nr.

g, Essen. Nr. 827,

mit be- N. S8, Gesell-

Essen.

und Bau-

& Co. Gesellschaft Nv. & Co. Gesellschaft Nr.

mit beschränkter

Essen. Nr. 845, chränkter

Essener

Haftung, hemische

Auto- ft mit beschränkter tgart, mit Zweig- Essen unter der

ft mit beschränkter

haft mit beschränk- Nr. 852, Rhei-

Nr. 868, Nr.

t mit beschränkter Nr. 855, Rudolf mit De- Nr. 867, mit be- Nr. 859,

ssen.

Nr. 881,

mit beschrönkter chaft mit beschränk- Nr. 869, Rhei-

„Der Globe- beschränkter Gesellschaft mit Gesellschaft mit be- Essen. Nr. 881,

Schmiede- unD Wilhelm Leggetwwie,

& Feldhaus, mit be- Essen. Nr. 892, NL. Nah

leser Gesellschaften x 1924 und 1 Ge- vorhanden, Es chtigt, die genannten

wegen im Handels=- Gegen die beab-

erhosen

Löschung ein be=-

hat. eptemberx 1927. 1t8gericdht.

[57734] der Firma „Weika“

Aktiengesellschaft in agen worden: Wil- Direktox in Köln-

94. September 1927. [57735]

zu Nr. 44 zur Firma Gesellschaft mit be- in Göttingen: Die ch Beschluß der Ge- vom 31. De- Die

Gronerstraße ränkter Die Gesellschaft dex Gesellschafterver- Dezember 1926 auf-

Nr. 368 zur in Göttingen: Y

öttingen

-

ex im Betriebe des

Jn irma

zogen.

Goslar. Fn

in Goslar,

ändert.

Goslar.

Ne: 19

schlossen. geführt.

der Gesell

Goslar. Fn

folgendes e Kaufmann Spalte T7:

Guben.

Guben.

loschen.

Guben.

erteilt.

Josias,

Reise

Deutsche lassung

worden.

mann.

st bei dem Erwerbe

die an

des Geschäfts dur Rehfus ausgeschlossen. Abteilung A zu Nr. 693 zur 1 Südbanmoveri taible & König in Göttingen: em Kaufmann Geor( tretung der weilige Verfügung des Landgerichts Göttingen vom 27. August 1927 ent- Amtsgericht Göttingen.

das hiesige Nr. 127, betr. die Firma F. A.

tragen worden: Spalte 3: Otto Bigalke aus Nakel, jegt in Goslar. Spalte 2: Die Fivma ist in „F. A. My- lius Nchf. Jnh., O. Bigalke“ geändert.

Amtsgericht Goslar, 23, Septbr. 1927.

Jn das hiesige betr. Die shweigische Bank und Kreditanstalt, [ktiengesellshaft, Goslar, ist heute fol- gendes eingetragen worden: Spalte 4: Die G entoladuii

bruar 1927 hat Erhöhung des Grund- fapitals um 1 000 000 Reichsmark be-

D

Das Grundkapital 4 (00 000 Reichsmark, eingeteilt in Fn- haberafktien: i 1006 Reichsmark, je 100 Reichsmark, 18 750 Stück je 20 Reichsmark. ie Beschlüsse lungen vom 30. März 1926, 18. Februar 1927 und vom 17. Gesellschaftsvertrag hinsichtlih der S8 4 (Grundkapital), i standsmitglieder), 30 (Be shaft), 12 (Zahl der Mitglieder des Aufsichtsrats), 24 (Hinterlegung dex Aktien) geändert. Amtsgericht Goslar, 23. September 1927.

das hiesige Ne. 67, VUr: Rieke, G. m. b. H., Goslar, ist ingetragen worden: Spalte 5: Friy Möller Kaufmann Friy Möller in Goslar ist zum Geschäftsführer bestellt. Amtsgericht Goslar, 27. September 1927.

Jn unser Handelsregister B ist bei der unter Nr. 17 eingetragenen Firma Gubener Tageblatt, Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung zu eingetragen worden: Dem Redakteur Guben ist Prokura erteilt.

Giutben, den 16. September 1927. Das Amtsgericht.

In unser Handelsregister A der unter Nr. 188 eingetragenen F. C: O. S in Guben folgendes eingetragen worde

Guben, den 17. September 1927. Das Amtsgericht.

Jun unser Handelsregister A ist hei der unter Nr. 353 eingetragenen Firma Eduard Wengelewsky in Guben folgen- des eingetragen worden: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

Guben, den 22. September 1927. Das Amtsgericht.

Walberstadt. i Bei der im Handelsregister A unter Nr. 1154 verzeî r Barth, Musikinstrumente und Musi- falienhaus Halberstadt, ist heute einge- tragen: Die Firma lautet je î haus Eduard Barth. Dem _ Paul Barth in Halberstadt ist Prokura

Halberstadt, den 27. Septbr. 1927. Das Amtsgericht.

Hamburg. L Eintragungen in das Handelsregister. 29. September 1927.

L. Josias «& Co. b Schulte erteilte Prokura ist erloschen. Prokura 4 erteilt an Frau Bella

geb.

prokura ist j

Krohn und Emmy Elieje Auguste

Weystein.

üro „„Alpina‘“ Schweizerische Fremdenverkehrs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. t l von E. Wuest ist Ernst Friedrih Wil- helm Westphal, zu Hamburg, zum Geschäftsführer

Willli Soltau. erteilte Prokura ist

Soltau & Wiebcke. 1 die an Th. H. Wiebcke erteilte Pro- kura ist e s

Schif\s- und Maschinenbau

Aktiengesellschaft

)-

Johann Nikolaus N Er ist be- rechtigt, die Gesellscha] eme chaft mit einem Vorstandsmitgliede odex einem der anderen Prokuristen zu vertreten. teilte Pxokura ist erloschen.

Hofmann «& Hinte. Handelsgesellschast ist

Gesellschafter Ernst Lüders. Prokura ist erteilt an

Heinz Hugo Herbert Po! Flemming

L

den Kaufmann Carl

che Hutpresserei

König ist die Ver- Gesellschaft durch einst-

[57738] Handelsregister A ylius

einge-

ist heute folgendes Kaufmann

[57736] Handelsregister B Firma Braun-

ammlung vom 16. Fe-

ie Erhöhung ist durch-

beträgt

2425 Stüd über je

12000 Stück über über Spalte 7: Durch

dex Generalversamm-

tärz 1927 ist der

8 (Bege der Vor- anntmachungen

[57737] Handelsregister B die Firma Kruse und eute

in Goslar.

[57739]

uben, folgendes

Richard Wendrich in

[57740] it bei irma

ne Die Firma 1st er-

57741]

[57742]

neten Firma Eduard

t: Musik- aufmann

Abt. 6. [58169]

Die an G. P. F.

Lippmann. Gesamt- erteilt an Waltex Robert

An Stelle

bestellt worden. Die an Th. H. Wielbcke erloschen. : Die Firma sowie

(Zweignieder-

Prokura ist erteilt an

t in Gemein-

Die an R. Wälde er-

Die offene aufgelöst Jnhab»x ist der bisherige Robert Walter Hof-

lz. «& Co. Die Kiema sowie

Waechter erteilten Prokuren find er- loschen.

Wilhelm Deurer juzior. ist erloschen.

C. Kedeuhoff Jar & Co. Firma ist erloschen.

Kurt Jsrael. Fnhaber: Kurt Fsrael, Kaufmann, zu Hamburg.

Alfred Kriech. JFnhaber: Alsred Karl Kriech, Kaufmann, zu Hamburg.

Barmbecter Regenmäntelfabrik Ge- sellschaft mit beschränkter Haf- tung: Die Firma ist erloschen.

Neudeck & Kuhn Gesellschaft mit beshränfter Haftung. Die an W. Nissen erteilte Prokura ist er- loschen.

Behucte & Schulze. Die offene

Handelsgesellschast ist aufgelöst worden.

Vubabér ist der bisherige Gesell» schafter Arthur Heinrich Schulze.

Wotan Verlag Otto Evers. Jn- haber: Otto Heinrich Martin Evers, Kaufmann, zu Hamburg.

Neu - Keramik Gesellschaft mit be- schränkter Hastung Vertrieb Groß- Hamburg, Lübeck und Schles8wig- Holstein. Die Fen ist erloschen.

Wilhelm Holst. s Geschäft ist von 0 Friedrih Karl Wilen und

ustav Adolf Hein, Kaufleuten, zu Hamburg, übernommen worden. Die offene Handelsgesellschaft hat am 7, September 1927 begonnen. Die im Geschäftsbetriebe begründeten Ver- bindlith eiten des früheren Jnhabers sind niht übernommen worden. Die an P. F. K. Wilen erteilte Prokura ist erloschen.

Gotenhof Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Siß: Hamburg. Ge- E L vom 25. März 1927. Gegenstand des Unternehmens ist die s eines Kontor- und Lager- hauses „Gotenhof“ auf den im L des R e genannten

Grundstücken jowie die Verwaltung und Vermietung dieses Gebäudes. Stammkapital: 530000 RM. Ge- schäftsführer: Ernst Emil Ewald Krappe, Kaufmann, zu Hamburg.

Ferner wird bekanntgemacht: Die folgen dur den dexr Gesellschaft er-

Die Firma

Die

folgen durch den Deutschen Reichs- angeiger. Die Gesellschafter bringen die im § 3 des Gesellschaftsvertrags genannten Grundstücke lastenfrei 1n die Gesellschaft ein. Der Wert dieser Sacheinlage ist auf 530 000 RM fest geseßt worden. Dadurh gelten die Stammeinlagen aller Gesellschafter als voll geleistet. 30, September.

Feölich & Hauptmann. FJuhaber ist jeßt Johannes Heinrich Hauptmann, Kaufmann, zu Hamburg. Die amn W. A. Spir erteilte Prokura ist er- loschen.

Tuchen «& Jensen. Gesellschafter: SFosef Wilhelm Julius Tuchen und Max Heinrih Ove Jensen, Kauf- leute, zu Hamburg. Die offene Han- delsgesellshaft hat am 1. September 1927 begonnen.

Kurt Koppe «& Co. Die an H. F.

Taestensen erteilte Prokura is er-

loschen.

Listru - Gesellschaft Hans Liedtke.

Gesellschafter: Hans Gustav Theodor

Liedtke, zu Hamburg, und Carl

Heinrih Friedrich Mirow, zu Rahl-

stedi, Kaufleute. Die offene Handel3-

gesellschaft hat am 1, September 1927

begonnen. Der Gesellschafter C. H. F.

Mirow i\stt von der Vertretung der

Gesellschaft ausgeschlossen.

Franz Rohner. Inhaber: Franz Reins

hard Rohner, Kaufmann, zu Hamburg.

I. F. Sick & Co. Die an A. Kunße

erteilte Prokuva ist erloschen. Prokuca

ist erteilt an Hans Joseph Reimers.

Kleemann «& Behnke. Inhaber isb jeßt Paul Hugo (Fugen Max Kleemann, Kaufmann, zu Hamburg. Die im Ges (Le begründeten Verbindlichs eiten und Forderungen des früheren Inhabers sind nh übernommen worden. Die an Frau J. M. E. Klee- mann, geb. Müller, und E. M. H. W. Kleemann erteilten Prokuren sind er- loschen.

P. Rose & Sohn. Die Firma ist er- loschen.

Wolf & Caro. Aus der offenen L ist der Gesellschafter

Wolf ausgeschieden; gleichzeitig ist ein Kommanditist eingetreten. Die Ges» sellshaft wird vom 26. September 1927, an als Kommanditgesellschaft fortgeseßt. Die Firma ist geändert worden in Wolf «& Caro Kommandit-Gefell- schaft. i

Th. «& L. Wellmann. Bezüglich der Gesellschafter Th. Wellmann und L, Wellmann ist durch einen Vermerk auf eine Eintragung in das Güters rechtsregister hingewiesen worden.

Hamburger Auto-Zentrale, Ahrens «& Reiner Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Die Gesell- schaft is aufgelöst worden. Liquis dator: Bruno Adolf Franz Ahrens, Kaufmann und Jngeniecur, zu Hams burg. Die Firma ist erloschen.

Starunia-Syndikat Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Firma ist erloschen.

Luhmann & Fätsch. Jnhaber ist jeßt Friedrih Wilhelm Nicolaus Stanik, Kaufmann, zu Hamburg,

Albert Lion. Die Firma ist von Amts wegen gelöscht worden.

Böttcher, Meyer & Wendt: Gesells schafter: Friß Friedrich Wilhelm Böttcher, Johannes Adolf Julius Meyer und Harry Friedrih Oscar Wendt, Kaufleute, zu Hamburg, Die offene Handelsgesellschaft hat

_ Hentschel und H. F. S.

am 19, September 1927 begonnen,