1927 / 234 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ludwigshafen a. Rh., zurzeit an un-| Kammer für Handelsfachen des Land- | theken gedeckten Goldpfandbriefen beschlossen worden. Die Aufnahme dieser An- ] [58641] bekannten Orten, aus Kauf und anderen | gerichts zu Offenburg auf Dienstag, | leihe ist von den Preußischen Ministern des Funern und der Finanzen unter dem Unterzeibnete GesellsGaft ist in Liqui- T ———— S E Ea s s Ma T aa tAA E Necht3gründen, mit dem Antrag auf | den 29. November 1927, vor- 12. Januar 1927 genehmigt worden. Von dieser Anleihe sind zunächst dation getreien. Die Gläubiger wer den Kranver: Thuring.| 151,5eb G ¡151,5b G Fried. ötichter u. Co v 32266 #1þ2E Ver. Thür. Met... X 49 49 6 Gera Etaditréë. An!. | Reif Bodte- Gotha! fostenpflichtige, vorläufig vollstreckbarc | mittags D Uhr, mit der Aufforderung, GM 5 590 000 6 % auf den Jnhaber lautende Goldpfandbriefe ertubt etwaige Forderungen anzuneiden, Frauk u. Co. Lot. .j1 €60 G 666 Miebec Pontan 6 166 L D ga ns 162,6 G v.26,1Db.ab31.5.32 1.6.12 | -— Pt. Em. s, rz.ab30| Verurteilung zur Zahlung von 5102,27 | einen bei dem gedachten Gericht zu- S als 1. Ausgabe Die 1846 vegrüntete Firma bat Herr E L 121/768 [122et G S Riedin u Eöhne E L Bx Cas 41023b B 106 E iD akoo iv [veri [107,60 {1096b B E E EU R KLT Reichsmark und 2% Zins hieraus über | ge!assenen Anwalt zu bestellen Zum | begeben worden. : Paul Kießmann mit alien Nugen und G, Kromscröder 150b G 150 G Gb.Nitter,Wäsche X 1216 122b Vog1 u, Wolf... 105,256 G [105,25 G do. do. Goldm.Pf. | do. do.É.10,rz.0b82 Reichsbankdiskont vom 20. 8. 1927, Die | wed der öffentlihen Zustellung wird Der Erlös der Anleihe ist gs Hergabe von hp ear s Se rtes Dar- | Lasten erworben und wird sie unverändert j Kronprinz Metall. .— 908 Adt. 4, ul. b. 30] * | 1.6.10 z 100b G do. do. É.12,u?.d.31 )

D

125b 1216 6 Rockstroh-Werlke... 117B 1176 Vogtländ. Vaschin. Gebr. Früger u. Co.| * 100 G do. do.Gid.Hyp.Pf. do. do.É.2, rz. ad 29

Een A

T6 6 76 d6. do. do.E.8,ul,52 do.do.do.E14,u?.b 32

ee ps ps gu d er qud DA ues Pud pre des Les is Qr Lee Due de fers Les Ler add E pee e eRA t pr pre r e Ie S bus Se Sa Se as ders furt bus bs J c de des le I t der

83h 65(b Rotophot .…….….. F 1046 103,76b Volkst. Aelt. Porz! Rubteroidwte.Hamb| NRilckforth Nacht.

181'6b 184b Runge-Ver?e....

id daes s bent sui das hand sent ppe sund jed urs pu sent!

t m b le

1668 165b Voltohm,Setl-u.Kw 3,5Þ 187,5 B do. do. do. A.2, u?.29 Preuß. Ctr.-Boden 1036 B 104i B Vorwärts, Biel. Sp. 3256 32,5 6 do.do. G.-K.24,uk.31 1076 G Go1id.Ví.,unk.b.30 53h 5,75b Vorwohler Portl... 173b 178b HambHup-B.Gold- do. do. rz. ab 50 79h 78b Ruscheweuh....... 131,76Þ {133b Pfdbr.E.À uk.b,28 95 6 do. do. 26,kdb.ab31/ 101,5eb G [102,5b G Rütgeröwerke.…. X 90,bb 6 36 Waugenez u. Co. ..| # 136 ,26b ITb da: dd Em. do. do. 27, fdb.aha2i 113,58 11Teb B Wanderer-Werke. 11 /238b 240,5eh G aus1ospfl.ab 1.4,30 -4.11 95b G do do. unt. b. 28 110b 6 113b Warstein. u. Hrögl. do. do. Ém.D,uf.31 Ls s 96,6 G do. do. 26 Ausg. i 145 5eb G [146 B Sachjienwer! 3 12156 6 |123,75b Sch! -Holst.Eis.F 153,756 [1566 G do. do. Em.E,ufk.31 ¿4s 92,5 S {Mobilis.-Pfdbr.) s e do. Vorz. Lit. B - - 123Þ Wasserw. Gelsenk... 135.6 G 1366 B do. do. Em. M do. do. 26 Aut. 2 122256 11226 Sächj. Cartonnagen| v 40.25b 40 5eb G VUug. Wegelin Ruß 1£3,766 [152i iMobiit).-Pfdbr.)| 4X 84 G 84 G (Lig.Pf.)o.Ant.Sch. 1.4.10 [77,5b G 966 97,5b do. Gußst Döhlen .| 6 1651 B 151 B Wegelin u, Hübne!1: 1301 G 130 .25b 6 do. do, Em;L(Liq.- Anteilsch. z. 44% Lia. ide do. ammg. j. Ver. Wenderoth pharm 110b 113,75b G Pfdb.)10.Ani.-Sh, 78,6eb B {79,25b G Pf.d.Pr.C.Bodkr.|i. 23/.4v. St1./52b 6 9deb G 84b Werjch.-Weißent B. 1796 —_, Anteilsch. z. 48% Lig. Preuß. Ctr. - Boden 192b 193,6b Ludw. Wessel! Porz. 37,76 B 39 6 GPf\.EmL d.Ham- Gold-Kom.,ul.b.30 «Â „Tk 104,5b G 68h 7046 6 Westd Handeisges. 65,756 |66b burger Hyp.-Banl|f. § 54,758b 54,5 G du do. uf. b. 30 1: 98 .4b 145,28k i49b Westeregeln UAlkal. 180,765b 183 5b Hannov, Bodtrd.Bk do. do. 26, uk. b,31 B 1 4: G 146,5 6 147,5 6 Westfalia-Dinnend. 85b 86u Gld. H.Pf.M.7,uk30| 1035bG [1038 do. do. 27, ut. b.32 4. 191,5b 12490 248,6 Westf.Drah1 Hanini| - 87b 90b B do. R. 1--6, uf. 82| v | 1.1 [1006 G [bo do uL V. 281.5 f 1,19 ; 180 G 0/187,5 G 137,5 6 do. Kupfer 12.T5b 7á4et B do R. 8, ut. 32f » 100b 6 100b G Preup, Hp.-B. Gold 183i G 185,25b Wicking Poritl.-{{m [10 163 ,5b 155b do M0 Ut 62 96 G 96 6 Hp.Pf.24S.1,u1.30 ¿ 786 75b Wickrath Leder ...| 0 —,— —_— do. R.10u.11,uk.32| 6 93 G 93 G do. do.25S.2,uk.30f 8 | 1. 107,5b 108b Hannov. Landesf1.- S s Anst. Gid.,tg.ab28/1 E -— d 143B 143B do. do N .1.7 [1006 . do. ch 10566 G |108b do. do. tg. ab 82/ 6 j 1.1.7 [94G 135,25b 137,25b do.Prv.GM-A.M1 8 L _,—- 50.25 G 60ab G Hef. Ldbtk, Gold Hp. . d0, 8 138 6 1426 Pfhbr.R.1,2, uk.b.31 21 js do. do. 27, S. 10 57b G Hb do.do.do.R,3,ut.b,31 Is (Liq. Pf.o.Ant.Sch. 1.4,0T [77,96 G 78,96 49h 49 25 G Kiel Stad1 LèM-A. | Anteilsch. 3. 44% Lia. 30b B 36.25b v. 20, Ul, b. 1.7.91] 7 Je | GPf. d. Pr.Hy.-Bk.|t. 8/4 p. S1./20,5b 6 9b A Wrede Mälzerei XF|10 137b 136,25 G Koblenz Stadt RM- do RMdo.26S1uk31| 7 | 1.4.10 (976 174,6b E.Wunderlicch u.Co./10 1406 142b UUl., v. 26, ut. 31 do. do. 26S.2,uk.3) 1.4.10 976 /873b Köln Stadt NM-A. do.do.G.K.24,S.1,30 59 G Zetyer Ma1chinen, 16 168b 170b 0, 1926,rz. 1.10,29 s 9D, do. do. do.25S.2,31 206b Bellstoft-Verein. X} 8 168b 168,75b Königsbh. i.Pr.Stadt do. do. do.26&.3,32| 7 100,76b Relistofs-Btialdho)! „10 }31 308,5b 310,25 RM-A., rz. 1.1.28 2 f 9 do. do. do.27S.4,32| _, do. Vorz.-A. Lit. B| 6 96 G Bor D Fried. Krupp Gold do. do. do.27S.5,32} ledi S Zuderfbx.Rastenbg.| 0 51b 52; B 24R Au: B,rz.ab29| 6 | 1.1. B 88 Preup. Ld. Pfdbr. A. 119b ; do.do. R.Cu.D,rz.29| 6 | 1. 8 Gldm.Pf.N.2ut.30 E Auf Sachwerte, Goldm. od. Reichêm. | a Neumärt. do. R.4. uk.b.30 j L Mitth. Feingold| 4. , do. R.5, uk.b,32 117,6b ausgest. Pfandbr. u. Schuldverschr. | do. do. do. S. 1 P do. N.7, kdb.32 s Land\ckch. Ctr.Gd.-Pf 4. . do. R.,3. uk.b.30 576 a) Deut)che. do. do. eihe Af 6 4. : -— B . do. Komm. R.6, - Mi1 Zin3berechnung. do. do. Reihe B 4. unt. bis 1932 358 G Altenburg (Thür. Landwsch, Kreditv. do. do. R.8, kdb.32 30,56 321 B do. Genußscheine. 303þ 314h Gold-A.,kdb.ab31| 8 | 1.4.10 [97,4b Sachs. 3b. R.2,30 5. 2 Preuß. Pfandbr. Bild Mielk G Ü 108i B E Be Ni( 198,256b (197,26b Si O do. Goldkredbr.R.2 .4.10 9 Hyp.Pf. E.36, 73,29 E ; F 1 l s ul E A F c E a N T A g mg eißner Of. u. Pz.j11 149b 44,25h „Zwisch.Gesch.J. o1dSchuidv. R. 2 Landwsch. Pfdbrbk. do..37, uk.b.29 und den Rücklagen. Zur Beschaffung der Mittel für die Hergabe von bypo- briefe werden innerhalb 14 Tagen nad den Hiehungen unter Bezeichnung 223 731 Merkur, Wollw. X'/12 18066 /180,5b Schuhfabrii Herz . —,— 68,266 1.Thüx,L.H.B.rg2! 3. 6 Gd. Hv. P. R.1 (fr. do. E.39,uk.b.31 thekarish gesicherten Darlehen an Hausbesiyer, auf land- odex forstwirtschaftlich ihrer Buchstoben, Nummern und Beträge sowie des Termins, an welchem | rtienkavital 5 000 Me'allbant u. Me- Trip Schulz jun. . 93b 938,1bb | do. do.M. 1,r3,abut| 6 | 1s. Roggrentbk.)ut.32 -4.10 g do. E.40,utk.b.32 nubten, in der Rheinpro Taaaion Grittdboit vie vou Darlehe die Rückzahluag erfolgen soll, öffentlich bekanntgemacht. Diese Bekannt- | Altienlaplck@ « « 2 tallurgiíche Gei..| 8 19370G |140,25b | Schwandorf Ton. - —,— Bayer. Landw.-Bk do. do. R. 1, uk, 32 A. do. €.38,uk.b.30 G n De E Rheinprovinz gelegenen Grund besiß sowie von Darlehen an machun S erfolgen spätestens drei Monate vor dem Nitck ahlungstermin Hypothekenkonto 130 000 H. Meyer u.Co. Lit. 1706 17025866 | Schwanebeck zZ3em.. 138ebG [138,5b G GHPf.R20,21uk.30 4. Leipsz.Hyp.-Bk. Gld- do. É.41,uf.b.31 rheinißche Körperschaften des öffenilichen Rechts gibt die Landesbank hypothekarisch e aas Ae S A S a i N Kreditkonto « + 88 731 Meyer Kaussmann 22,6b 93,25b Schweimer Cisen., 184 6 184 6 Bayer. Vereinsbank Pf. Ém. 3, rz.ab30| b | 1.4.10 s . do. E.42,uk,b.32 gedeckte Pfandbriefe und kommunale Schuldverschreibungen aus. Der Betrag der im Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger und in einer CarlMez u.SdhneA| 0 81 6b 80,26b G. Seebec N —,— B —B | Gold .1-5, 11-25, do. Em.d,tilgb.ab28 1. do. Em.36,r3.29 in Umlauf befindlichen konr len Schuldvershreibu1 E dan U j Bexliner Börsenzeitung. Jn denselben Zeitungen erfolgt wenigstens jähr- 223 731 Miag.Milhlb,n.Jnds16 136b 136 Segall, Strumpsw, 123Þ 126b 86-79,84,96,r329,30 . (98,8 do. Em.6, rz. ab 32 „1. 6, do. E.45,uk.b.82 E G A E JEN G fes Schuldverschreibungen darf den An igs lich einnial di Bekanntma ung de Nummern derjeni en Stüde, die in Mimosa A.-G... X|14 250,56 G [256 G Seidei u Naum. X 886 G 87b do. S. 80-83, rz. 32 4, ) do. Em. 9, rz. ab 383 el, 3 D do. do. Em. 44 fachen L erag der obenerwähnten Betriebsmittel nichi übersteigen, Die aus- E u A G S Jung s L : Erssí R iht Gewinun- und Verlustrechnunug. Minimax 16 1361 6 139 B Fr. Seiffert u. Co.j i 132b 6 133,5b G do. S. 1--2, r. 32 A. do Em.2,tiigb.ab29| 5 | 1.4.16 8 (Mobilij.-Pfdbr.) aeaebenen Pfandbriefe und Kommunalschu!ldvershreibungen müssen jederzeit durch früheren Hiehungen ausgelost, aber noch nicht Ur int ojung eingerei on an z —— Mix u Genest... X} 6 140%¿b G 144 B Dr. Selle u. Co... 1716b 176b bo. Sex. 1 4. do. Em.7 (Lig.-Pf.) do. do. Em.43 (Liq. Hypotheken bzw. kfommunale Darlehen von mindestens gleicher Höhe und gleichem worden sind. Wird die Tilgung von 1932 ab nicht durch Auslosung, sondern An K eigt, Deuth| 0 €8,5b G 9,75 G Siegen-Sol. Guß E £7,75b do. Ser. 2, T. 2e A. ohne Ant.-Sch... ¿l Pfbr.)o.Ant.-Sch. | 44 Zinsertrag gedeckt sein. Die Einhaltung dieser Deckungsvorschrifi wird dur durch Ankauf von Stücken bewirkt, so wird dies unter Angabe L Vorlag «1 es 12 634 Mh Verwert 4 138bG 142b Sieiiens Ciaglns, G [60 BeigardHrels Gold 58 E b Lava Bp.-B .S1./68,5bB (68 Ante Adre. 1.88 einen von dem Oberpräsidenten der Rheinprovinz bestellten Treuhänder über- trages der angekauften Schuldverschreibungen oder Pfandbriefe in gleicher Vevrwaltungskonto » 1813 C Müller GummiX| 0 1146 1156 Siemens u. Halske/10 |290,75b [290,25b An1.24 kl, rz.ab 24 ¿A 5 do. Gld-K. É.4,r3,30 He Preuß. Pfandbr.Gld wacht. Die Höhe der am Ende eines jeden Kalendervierteljahres in Umlauf be- Weise bekanntgemacht. L A 55 Man Gia A A 6 Î R L S E / : do. do. Em.8, 15.88) 6 | 1.1.7 926 Kom.E.17, rs.au aa) 8 findlichen Pfandbriefe und Fommunaljchuldverschreibungen wird dem Börsenvor- Jn ben vorgenannten Blättern erfolgen au alle sonstigen die Schuld- M Ne A

bs 3 es des Ls Ds fe dent des det D Ds drt lus 1 Lee

p [= -

gt fred Ds gd dent red Pes Gr au uet hs p p ps p —l t det eer

dus Gu n Cas 3 3 dus des I I de

r r 1

«5 us dus Leo din S od f «D AD M

" Lfd

l 5gori So s No nto of 9112 z » GHolaunts fe p S t f i » adtischen Gr 557 ct “s [ 105b G i106 Rodbdergrübe, Brk.. 650 G 501 6 do, Vorz.-Afkt.| —.—- Klägerin ladet den Veklagten Zur | oteser Auszug der Klage beklannt- Mean die BanwirtsGa, Den a s per: E S E: forttübren. Kühliranfit Hambg.1: 1216 [17056 | Ph. Nofenthai Porz. 118,6b [145,6b do. Spiyenwederei 5TbB | —6 Abts 5a. Ut b.31| 6 | 1.6.10 |100,1bG |100,26bG | do do.G.N.E.4,r330 mündlichen Verhandlung des Rechts- | gemacht. Offenburg, den 30. 9. 1927, Die Tilgung der Anleihe ersolgt vom 1. April 195// a) mit ¡Jr 7 0 J. P. Trarbach Nachf. A.-G. Kunz. Treibriemen 131b 132b G Nosizer Zucterraff. |85b t B do. Tülljabrik 6b s82ebE do. do. do.A.6,uï.92| ? | 1.1.7 streits vor den Einzelrihter der | Der Serichtss{hreiber des Landgerichts unter Hinzurechnung der durch die fortschreitende Tilgung ersparten Zinsen. in Liquidation, Küpyersbus u. S. 194 G 194 6 Noth-Bltchner.…. X 293 (295 G Boig1 u. Haefsne7. 1756 178b do. do. Goldm.Pf. f Für die Sicherheit der Goldpfandbriefe haftet neben dem Vermögen der | Berlin NW. 40, Hinderfinstr. 14. Kvffhäuserhiütte …. 49566 149,56 Abt 2, ul. v, 29 G do. do.do.É.12,u32 Ra ê E Jr z Landesbank der Gesamtbestand der auf Grund dieser Anleihe von der Landesbank | ————— S Gr: Lavo Ee E ————————————————————————————— s d E i E s M e, 1chin ian erlangten Golddarlehnsforderungen. [58109]. : Lahmeyer u. Co...}| 9 e - Für die beiden Anleihen gelten nachfolgende Bedingungen gemeinsam: Althann Holz-Attiengesellschaft, s E ; i 4, erloîung K. VON Ccrivapvieren. Den Stücken sind 10 Halbjahrszinsscheine sowie ein Erneuerungsshein| _ Hamburg. ; Qeips. B R T zum Bezuge der zweiten Zinsscheinreihe beigesügt. f Bilanzkonto ver 31, Dezember 1926. do. Landkrasiw ..| & f A Die Zinsen werden halbjährlih am 1. April und 1. Oltobéx egen 2 R E N Bim ee FQAAT ç N jj » Hor fallige Qinêeichoine C002 . nor Bing NHri L ar raunk. 58947] Prospekt / A Rückgabe der fälligen Pinsscheine, gezahlt, E Zinslauf hat am 1. April | Fapitalentwertungskonto « « | 18 000 Leonische Werle .| über Reichsmark 25 009 000 §6 ?; Goldfommunalschuldvvershreibungeun 1927 begonnen, so daß der erste Zinsschein am 1. Oktober 1927 fällig wird. Mold Mittelwälde . «f 1601) Leopotdgrube 6 vom Jahre 1927, 2. Ausgabe, Die erste Tilgung findet zum 1. April 1928 statt. Die zu tilgenden Norlitfibortrag 967 Leyfam-JosefstalF| 0,6 : i ing. i V unkündbar bis 1. April 1932, bis spätestens 1. April 1961 rückzahlbar, Schuldverschreibungen und Pfandbriefe werden entweder durÞ Auslosung | Veelust 1926 E E Lichtenberger Terr.| 0 L do. T hlr Pll.etz-A|12 2000 Stüde zu RM 500 Buchst. À Nr. 1—- 2 000 RM 1 000 000, bestimmt oder durch freihändigen Ankauf beschafft. i : S e - | Georg Lieberm. Nf,| 9 Ee do. Wagg. Werdau| 6 5000 1 000 B 2 001— 7 000 5 006 000, Auslosungen erfolgen jeweils im Oktober zum 1. April des nächsten 20 000 j L ecm be 10e S : 7 A x ps Z A A L anoIntto Z 6 at G G ch-QUD A L A S ; —————- ar! Lindström …. 302 Saline Salzungen10 2000 2 000 E 4 000 000, Fahres; die ‘ausgelosten Schuldverschreibungen und Pfandbriefe werden Ati 50 000 Lingel Shuhfabr.F 0b G Salzdetfurth Kaliw.|12 1500 5 000 D 9001-10 500 7 500 000, zum Nennwert eingelöst. Die auf die ersten ¡zahre entfallenden Tilgungs- l | - Lingner Werke .…. 1226 B Sangerh. Masch .| 6 750 10 000 E 10 501—11 250 7 500 000 beträge werden in einem Tilgungs tock angesammelt, der zum Ankauf von 20 000 Ludw. Loewe u. Co. ¿85,25b Sarotti, Echoktoi. 12 ’1 Ö

t

„10 [100 75b G [100.75 G 10 [100,25b 6 [100 25b Q .10 /100.75Þ G [100,75 G 7 1006 E 4 94 5b G 8 b 194,6 G ¿ Â

# / t ,” 3

(1 Reichsmark 2/2790 kg Feingold), Schuldverschreibungen und Pfandbriefen zum Zwecke der Tilgung gzu ver- Gewinn- und Verlusikonto a ddge s E und Goldmark 5 500 909 6 % Goldpfandbriefe, L. Ausgabe, wenden ist. Eine Auslosung findet frühestens zum 1. April 1982 atk. per 31. Dezember 1928. Llidenscheid Met. unkündbar bis 1. April 1932, bis spätestens 1. April 1972 rückzahlbar, Die Landesbank der Rheinprovinz hat das Recht, vom 1. Ottober 1931 F ebun Wade 1900 Stücke zu GM 500 Buchst. A Nr. 1—1000 GM 600 000, ab die Tilgung zu verstärken oder auch die ganze Anleihe mit dreimonatiger| _ au Va C R 2000 10 B, 1001—8000 = ,„ ‘2000000, Frist zum nächsten Hinstermin zur Rüzahlung zum Nennwert zu kündigen. SPEIEt « « » o s 6%) C E do, do, SL»Pr. X

L C, 3001—3600 8000 000 á N R ddt aa pi 0 Schuldverschreibungen und Pfandbriefe steht ein] ust... 131137 S Maden. (5 E Je » Feindo ; tundDigungsrecht nit Zu. i G A j A i Ste (E A E Ao R Kapital und Zinsen werden bei Fälligkeit in geseßlichen Zahlungsmitteln | Vorstehende Vilanz und Gewinn- und d0. Leg aut Lit. & - ausgezahlt. Dabei ist für jede geshuldete Reichsmark bw. Goldmark der Verlustrechnung ist in der ordentlichen Mannesbmannröhr. Landesbank der Rheinprovinz in Diisseldorf. in Reichswährung ausgedrückte Preis von /27 kg Feingold zu_ renen, Co S 28. September Mansfeld Bergbau s Die Landesbank der Rheinprovinz wurde durch Königliche Kabinetts- der nah dem im Deutschen Reichsanzeiger „bekanntgegebenen Londoner "Bocbian it Sapteralér 1927. | Marft- n. ühlh. (12 (12 ordre vom 23. April 1888 aus der seit 1847 bestehenden Provinzial-Hilfskasse der Goldpreis ermittelt wird, maßgebend isk ür die am 1. April fälligen Der Vorstand. | R

Rheinprovinz errichtet und hat ihren Siß in Düsseldorf. Sie ist die mündel- Zahlungen die leßte Notiz vor dem 20. März, für die Zahlungen au i M L Eo A x sichere Bank des Provinzialverbandes der Rheinprovinz und wird als eine 1. Oktober die legte Notiz vor dem 20. September des betnes fenden as, [58111] A : Maschin. Baum... ,| ° gemeinnüßige Anstalt des Provinzialverbandes ür dessen Rechnung und unter Der in englischer Währung notierte Goldpreis ist zum amtlichen Berliner Bilanz für da# Fahr 1926. 20 Gréuet… 1) seiner Gewahrleistung verwaltet. Sie ist cine Ailtait des öffentlichen Rechts, Börsenmittelkurs für Auszahlung London vom Lage der zugrunde gelegten |= i D O O N Die Landesbank hat saßungsgemäß namentlih die Geschäfte des Grund- und Goldpreisnotierung in die deutsche Reichswährung umzurehnen, Ergivt Grundstückskonto 204 500 : Maximiztianêhütte.| 7 Kommunalkredits in der Rheinprovinz zu pflegen und deu gesamten öffentlichen sih aus dieser Umrechnung für das Kilogramm Feingold ein Preis von Guthaben bei der Pfand- j A Be LLZA Geld- und Kreditverkehr in dèr Rheinprovinz fördernd zusammenzufassen. Fhr nit mehr als 2800 Reichsmark und nicht weniger als 2780 Reichsmark, | “t rieibank S 4 744 R E

Betriebökapital besteht, abgesehen von den aus Anleihen beschafften Beträgen, aus so ist für jede geshuldete Reichsmark bzw. Goldmark eine Reichsmark in Verlust S 14 447 | do. do. zittau .…. dem ihr durch die Provinzialverwaltung überwiesenen Stammkapital in Höhe geseßlichen Zahlungsmitteln zu zahlen. S : Sin E N 40 De au von 5 Millionen RM, der Beteiligung der rheinischen Sparkassen in gleicher Höhe Die ausgelosten sowie gekündigten Schuldverschreibungen und Pfand- ! 2 S H. Meinecke v

1204{b G. Sauerbrey, M.| v ESaxoniaVrt!.-&em.!10 D. F. Schaeter Blech ü H. Scheidemande!.] 6 Schering, hem... N| v 110eb 6 do. Genußsckch.| 0 Schie) Bergb Zink X 129,5 B do. do. S1.-Nr. 52,5b 7 9 Blotv, {+412 l. _ do. Bgw. Beuthen, Siu |6ab G do. Cellulose 1666 G 168 75b do. Elektr. u. Gat 123eL 8 (124,6: B do. do Lit. B, —.- 8 E do. Lein. Kran sta X 16756 G [169,766 do. Mühlenwerke, 1516 154 G bo Portl. -Bement 20i B 206 G Schie). Tectiiwerte 74h 6 75b do. do. Venußsck. X 128 G 130eb G Schloßf. Echulte X —- E Hugo Schueide1 X 164b 166b W. A. Schöoiten.…. *125h 11,5eb G Schomburg u.Sö.(l [200,5b 205 B Schönebeck, Metall 63,56 [260b G Schönwald Porz... 5 24716 Hermann Shött., [225t G 2246 Schristg. Offenbach 104 106,75b Schuber1 u. Salzer

135b 140t 6G 1 Wiesloch Tonw. 35et B 36eb B H. u. F. Wihard ..j 0 29,26b 6 0% 6 Wilke Dyfk. u. Gas] 7 230 6 230 E Wilmersd. -Rhg.. .|0I 230 6 H. Wißner Metal} 7 125,75b Witten. Gußfstahlw.| 0 - - 6 Wittkop Tiefbau 110 N)

[16961 B do Genuß{{.| 0 156 G Wotan-Werke 0

197 G 926

4 4 4 1 4 2 6 5

Le Ls Tes de 2ER is dus es 2 I Go. Ls I des Ran ais Ée des dun is AdaÉ: feu us ‘Pa: GuR dus Gs Mui PiD B Lo dus ius Ges due fes a) I dus dus dae dus D 23 ded Tue

, . ,”

d pu des S P d pu Deb Pud g prt dert a jut pot ders dend ne and fred Od d Peer Pn So o be Le Lu I I hee D ie et di de fe

brd pes jars ps pt da bad des e I

p pet det Dre ded drt pt grd drt ms Pet erd fru ad drt t ns pr drt dret Dos bes s es fs bs hes dus L dd I F I des ls det fs Der F fer

os o pie cus tes Gd: O ie d uo Gas (D; des Hus Sre dend (ded * Bus suad am * gls pr) / Gub gund, Paus Îpos ‘GVI) doc) deus tus us guB Si, Pun gund, Pas, dees S

L L Ls a Epe fg dus us e D dus us C D TO Sus Dns n dus Du qs fn dus

p 4 pt pr Ee pr gr per pur fs Se de d be f dr S der t ht s I des I det

s wes but heer p fes Des fr a I fr bet Se I

ps dus ras pons pa sud I S I gra) r pur des Der pr 3 Ls bne fen bee D A e P D t t ee d dr

Maa __— Minn 1046 , 11046 Simonius ZelluL.N| 6 B Berl1.Gold-Un1.v.26 Leipz. Mess. Reiche 20 do. do.do.18,ut.b32| 7 1 ; S ENTG E i 2. ; E A Mund1os8. A 72 72b Si s i 2 1b „Anußsg., tab.ab3 6. á eAn!1.. rz. 31] 8 } 1.1.7 z .19,uk.b32| 6 \band zur Veröffentlichung im amtlichen Kuröblatt jeweils mitgeteilt. verschreibungen und Pfandbriefe betreffenden Bekanntmachungen. g E ee 755 E e E Dl E 1486 da bO A Loe Ï 875 G vid Stabe E a j Der Fricdensgoldwert der vom Provinzialverband der Rheinprovinz aus- Für die Verjährung fälliger Kapital- und Zinsansprüche und für die Navphta Prd, Nob. 4 ——© g © Sonderm n.StierA} 6 67b G 676 Berl1.Hyp.-B.G.-Pf. 1926, ut, bis 1951 4,10 98,5b 98 schaft G.Pf.R.4,30 110 »nebene 2 Althesi a ha U Mat O A SUTIG Kraftloserklärung in Verlust geratener S uldvers{chreibungen bzw. Pfandbriefe : 55 Nationale Auto... ; [1.1 112b 113,5b do. do. Qi. Bl v 26,6: 6 [25,56 Sex. 2, unk. b. 30 ¡&l 107.766 | Mannheim Stadt do. do. Reihe 5,30[10 geaebvenen und als Altbesiß nach den geseßlichen Bestimmungen zur Aufivertung A is Oaaees 9 ) L 9 0 | 5 s Natrouzellst. u. P. X10 1 145,6b 1616 G Spinn. Renn u. Co.f 6 - do. do. Ser.3,uk.31 «L: 105,25b 6 Gold-Anl. rz. 193016 j 1.1. V » do do. Reihe 7,31/10 gekommenen Schuldverschreibungen beträgt etwa GM 340 000 000. Für die Ab- gelten die geseblihen Bestimmungen. : N A Berlin-Hannoversche Grundstüc(s= Nauh.\äuref.Prd.iL|o T |—.— —- Sprengst.Carbon.X'| 6 10866 [1126 do do. Ser.4,uf.80 (4.10 104,8 6 do. do. unt. b. 81 4.10 | —— g do.do.R.3u.6,29u,31| 8 lösung diesex Aufwertungsansprüche sind etwa RM 8 500 000 Ablösung2anleihen | „, Die Einlösung der fälligen Zinsscheine sowie der ausgelosten oder ge- Aktiengesellschaft zu Hannover. Necktarsu{mFatrg.,1. Stader Lederfabrit| 0 101,256 [101,265bG } do do.S.5u.6,ut.30 x 100,25bG |} do. bo. 27 unt. 82 ¿4 -_— 6 _ do. Reihe 9,32] 8 mit Auslosungsrechten erforderlich : i kündigten Schuldverschreibungen und Pfandbriefe wie auch die Aushäudigung „LS.U.VerfiahrgA ds 8/1. 110,66 6 112.6b Stadtberg. Hütte .| 0 abs 866 do. do. Ser.7,uk.32 1 066 wéart Kom.Elekt W. o. do. Reihe 10, 32| 8 Aus asrec ih). D N : i; i z B U s f v : S ( . Fabr. S 82| 6 | 1.4. S 180. e Reihe 8, 32 Die Landesbank hat bisher folgende Anleihen ausgegeben: N Zins\cheinbogen erfolgt Fon Tei ver Ber Landesbank 201 Rheinprovinz | [58383]. | Neue Ampertrastw.| 7 10658 [106,56 V n dus i 264d 29,6 B da Uk S 6 ‘ut 82 | Ea ut ao 8.9 | —— e Aeiher1- 90 7 GM 10 000 000 8 22 Goldpfandbriefe, davon zurzeit im Umlauf GM 6 308 800, | M Düsseldorf und ihren Filialen in Aachen, Essen, Köln und Trier. Bilanz per 30. Juni 1927. Neue Realbesig, #| 9 1, »— Steatit-Magnesia .|10 141,6b G [142,5b 6 (Mobilis.-Pfdbr.) 4 836 Mei. Hyp.uWech!.- . do. R.2u.12, 32] 6 G 10 000 000 7-7 Goldvfandbriefe, davon zurzeit im Umlauf (GM 5 685 800 Die Landesbank verpflichtet si, außerdem in Bexlin eine Stelle zu unter: i A Z3iLjo T|.4 p. N EE E Steiner u N N16 1B. S O E a S Ge B Hl O DEN 6 rat , do. R101, 02 5 B A fu S C K E E ? D M E Á F, L A : » zj Din8ês Papitalbeträae fowie ne Dts 9 1. Kohlenw 10 L Steinsur1! Waggonj Tb Pfb,) o. Ant.-Scch. «As e o. do. E.4, uk. b.82 4.10 1D, ] PVrov. Sächj.Lnd}cch. RM 50 000 000 7 25 Goldkommunalschuldvershreibungen, Ausgabe Ta und halten und bekanntzugeben, bei der die Hins Und Kapital etrage [e E E a Aliiva. A E Niederschl. Elettr [10 2E R Steingut Coldid . [10 140b 140.2566 | Anteilsch.3.4%% Lig.- do do Es unt 8-7 | LL 6 96 G Ende I b, davon zurzeit im Uanlauf RM 47 4006 000. Zinsscheinbogen kostenfrei erhoben fowie alle sonstigen ote Schuldverschreib ingen Grundstücke und Gebäude S Nordd. Et3werte. [12 [12 [1.1 16106 [164,78b Stettiner Chamoite| 0 | 97,250 ° 11008 GP#f. d.Bln.Hyp.B. p. S1,/22b G 22,4b do do.S.1,uk.b.28\ 6 | 1. 86b G 86 5b G do if b üû Sämtlihe vorgenannten Anleihen werden an der Berliner Börse amtlich | und Pfandbriese betreffenden Transaktionen, insbesondere auch Konvertierungen, | PrimärleitungSneß » + + 8 996 161 a Kabelwerke, F| v 1 1886 1386 G do do. Genußj.4p.6 916 60,5 G do. Æom.S.1,uk.31 14 (98b G 198,5b G do. do. Em.7 (Lig.-| 6A do. do. Ausg. 1—2| notiert. : " | kostenfrei vorgenommen werden können. Unterstationen . « « «- 3 170 345 B Ds T ia ) s E —z do Me w) T N ah Io S E A aa E CE 4. e 78b G do. E E, P Li Di L “ie Di im S e 1927 N «rlei 36 824 Í 2 s { L : O Z « D M "MEAE eilf.34424- 19. 2 h Rhein. Hyp. - 2 Ferner hat die Landesbank im Mai 1926 eine 7 % Anleihe im Betrage von Diüsseïidorf, im September 1927, E Sekundärleitungsneß « » 2 966 824 do. Wollkämmer.X|{ 6 160 [1.1 |161b 163,256 do. Pap. u. PappeXj 0 49,7566 506 Ber1.Pfdb. A. G.-Pf. 108,25b 1108,25 6 Pf Mél.Hyp.u.Wb|1.8|.4p. S1./17,6b 6 /[17,60b 6 Vld-Pf.M.2-4 r5.27 Hîs. 12 300 000 aufgenommen, deren Erlös zur Gewährung langfristiger Darlehen Landesbank ver Nheinprovinz. Telephonanlage . « « - « | 616838 D E Ie TRO M Tra S R Le is E B Da 10186 [10166 Ein 8, 16 abAdos 100,266 |100266 | o ey. ab 1928 Le R t } , L 4 ch 4 Ati tg A L A Az 9a Q ordíee 1 e Í ; f 4 V „jSiett. x 0. : 2 J S 3, 0b 1932 ; ü 4 i Ÿ 428 an eiue Anzahl Kommunen verivandt \vurde, i M E tbeiden Profvekis sind Zähler O ¿e UL2T0419 Noon a é A i21'6b Se Ri 313 26 26h t E A 07e G E Ss L Bea 26 D, Der Reingewinn der Landesbank betrug im Geschäftsjahr 1926 einschlicßlich Auf Grund vorstehenden Prospekts sind i i N JFnventar, Werkzeuge, E Car! Nottroti .1 |82eb B Zet B Stickerei Plauen .… 168 G |170bG do. Goldstadtsbr. 108,266 1108,75b Mectki. Ritterichastl. Gld-Pf.,r5.0.2.1.30 des Gewinnvortrags aus dem Geschäftsjahr 1926 RM 2758 646,33. Hiervon sind nom. Reichsmark 25 000000 § 2% Goyoldkommunalschuldver- Apparate, Fal rzeuge « 3 Nürnb Herk -W... 10/998 v4ob B R. Stoct u. Co... E 124b do. do. E 4 Gold-Pfandbr. 1.3 99b n 99,5b g | do. do. do. r3.1.4.81| V A } Dn Iv 112 Ua Uls a K ¡Ds & # i e L, r c s 4 cs din T E » Ser. T U A Las ut u. a. je RM 800000 zur Erhöhung des Geschäftsanteils der Provinz und Der schreibungen vom Jahre 1927, *, Ausgabe, unkündbar bis | Waren . . « . - 317 270 S a Geradl lo dh ige L Dia 1276 1266 do do 9G 97,6 do. do. do. Ser. 1 : do. do.Komm.A18,

l e as T R Be L ADA R L F Er G 150,25b 150,6b Bonn Stadt RM-A. Mecfki,-Stre! Hyp.B b b. ab 30 Sparkassen verwandt worden, welcher hiernach, wie bereits erwähnt, je Reichs- L April 1932, bis spätestens l. April 1961 rüdgahlbar, M O Beteiligungen und Werk- Obersh!.Eij.-Bdi. F] .10/99,5b 1018 Stoewer, Nähm.. 69,60 60b G v. 1926, rz. 1931 99,5 G 100 G GHyp.Pf.S.1,ut82 1 99,256 199,26 6 selir MMesti-Bhkx, mark 5 000 000 beträgt; RM 600000 haben zur Verstärkung des Reservefonds 9000 Stückte zu RM 6500 Buchst. A Nr. 1— 2 000 RM 1 000 000 Papiere «+ ¿ « » o * « 904 001 do. Et au Stolberger Binth. 222b 224b Braunzchw. - Hann. Mtein.Hyp-B. Gold- G. Hup. Pf S.2 uk.30 und RM 250 000 für Al d O O e A A N R 5000 1 000 B 9 001— 7000— 5 000 000 Kajsakonto E: á5 166 Kof8w.u.Chem.F.} 6 199,56 G Gebr. Stollwerck X 184b 136 G Hyp. GoldPt.,rz.31 106,66 6 [106.75 6 Pfd Em.3,uk.b.30 100,26b G |100,5b 6 do. do. S. 3 ut. 23 unD M Al () [ur 2 bshret nungen auf vJmmobilien DerIDend mng gefunden. 9000 r u "r 9 000 d C pp 7 001— 9 000 —= 4 000 000 vidtge, S E G 285 763 do. do. Genußsch.| v 16,5b 79,5 B Sirali. Spielk. 290 G 290 G do. do.1924,75.1930 100,5eb B |100,5b G Em. 5, uk. b. 28 99,75L G 199,75b G do. do. S. n uk. 30 Unter Berücksichtigung der Gewinnverteilung ergibt die VBilang der Landesbank A "i "n [14 E : t t 2s 9 B Tf 7 500 000 Schuldner 6.4 S 0E 385 76: ODdeniv Haristein [10 L S Se Sturm Uki. «Ges... 84b 84 ,75b do. do.1926,73.1931 Ge 6b G Em.8, ut. b. 32 100b G 100,256 G do do.S.4,4a uk.29 per 34. Dezember 1926 folgende Ziffern: 1500 O i 5 000 „D 9001—10 5 )—= 90 Defking, Stahlw. ..! 6 42,5 G 43,5 G Südd Immob 9

p-o e b e I dd J

pu das died gu dus ut 0D“ gur urt gur D E E Sd Dr S es dees s des fend Pert dent Jeed Pt fue 2 «0 Ld t P i 0 3 S

.

p p d p Ls s d ps I A 2

s ps e p pes de Jd Sud dad T us du Js ga dd 00) pu Fun - gus sus dus du) M Fut, due) Dres Juxs feus ouds ues dms dms ges Sus Fu _- u -

Lo n s I dus due dd D dad (I DI (I far ded dus I anI_ ad dd dus s

= = B DALTHAIPD O

ls =I

-

T gus _ qud 02 sed dea 9uD_ sus dur jus d v d

w lebe ir d s is 0 d 3 J A b =I f d I

o _-. S

_ _- 4,

ies

s J] i i e e] S I d

T L D R —= ==

ne e 2 A b Ge be lmt lnt ft Ger pet jut pee dre Sp 20S hand pt ui pur .

pes d fre 2/40 I

er : x 19 824 653 t á 85b G [86h do do,1927, uf.b.31 b G 95b G do. Em. 9, uk. b. 832 96,5 G 196,5 G do. do. S.6 rz. ab31 750 L A E O 7 500 000 24 0 Deiterr.Eiienb. Verk Süddeutich Zucker 136b 139,25eb B | do. do. 1926 (Lig.- Em. 12, uk. b.31 s 1 Reichs F 1/5700 kz Feingold) C L Gat C M per Etcl 3 Es "- 1b Svenska Tändsticks Pfb.) o. Ant.-Sch.| 44} 1.1.7 [78,16 78,75eb G Em. 2, uk.b.29 (1 Reichsmart /2700 Kg FeIngol i Fremde Kautionen 46 979 do. Siem.-Schuctw (Schwed. Zündh.)t Unteilsch.z.4%h Lig.- G.-K. E.4, uk.30

S: : L Z L L +1 es of tf Ü iu s- Stet R j : z mi a R N 4 G L TA E S E Noch nicht eingezahltes Betriebskapital 6 200 000 und E Goldmark A H A as S ON A E E l 1079 Passiva. D R S ae RM f,1St.3.100KA 1 408bG (398B L L, 4 dée . do. E. 7, 1f.b.32 E L At A L O N Sa IAd abe, unbündbar bis 1. April 1982, bis spätestens 1. April 19 ict F 7 s » Vhles Erden 260 3b annov. Hyp.-Bk.|). „St. d . do,E.14, ut.b.32 y 95,5 do do S.1rz.ab 29 Kasse, frembe Geldsorten R 453 789 62 Maaalbar, A # E S j - E N 1000 000 E N 128,750 ([130,5b G a bie O 108,76b G 103.766 6 | Meitteld. Bred Gib. E do do S1 (Lia. Huthaben bei Ytoten- und 1br 1 3 ¡fe 586 T5 av 14 G k j E C Nejervelon e E 0 reu ampiw.} 4 » —,- Conx, Tact & Cie. U yp.Glid.K., uk.30 “As ¿ y Mitteld, Bdtrd Gld, Pi) o. Ant.-Sch. Wechsel und Uivón “ed b E Ari d g 701.004 d 1000 Stüe gu GM 600 Buchst. A Nr. 1—1000 GM 500 000 E reibungsfond3 | Ostwerfe 395,6) 395b Tafselglas : N 117b 115b do do do., unk. 81 1,7 O O 99,25b G Huv. Pf. M.2, uk.29 103,5 6 An L dia G V Y! n Cr. )a e VELJUNgEN « « 6 B4 Un 9000 O00, B 1001—83000 2000 090 Uo) 1ng o G i Ottensen ŒEtjenw. V 21b 20,2560 6 | Th. Teichgraeber N E A do. do. do. 27, ut.31| 6 | 1.1.7 956 6 95h G do. do.R.3,uf.30.9,24 Pf. Rh.-Witf.Bdkr.|!.

Guthaben bei Banken und Bankfirmen . 20 805 003/24 O S000 C 80018600 3 000 000 11 078 315,82 i Panzez Ut1,«Ge1.A' 75b 1b Teleph. J. Berliner 8275b |83,75b do do do. uk. h.28 1.7 | —-— _— do. do.R.1,u1.30.6.27 Rhein.-Westt. Bdk. Reports und Lombards gegen Wertpapiere . Ÿ 1 244 384|—- A A w E At e N Zugang Passage Vau 70b 13,5 6 Teltow. Kanalterr. 1766G |16bþ Braun|hwStaatkbk do. do.M.2,1f.31.3,31 GâÜ.24S.2uErw.u30 Eigene Wertpapiere 11 816 977/67 (1 Goldmark !/2700 kg Feingold), 1926/27 646 062,43 [11 724 378 Peipers u. Cie... 1156þb [115,5 G Temvelhoîer Feld. (9066 9206 Gld-Pfb. (Landsch) do. do.R.3.11k.80.6.32 do. do. 25S.3 uf. 30

T S R S O! O C M der Landesbank der Nheinprovinz in Düsseldorf Cs G S Mimi R E E i:

N : A i Peters Union „…..} 8 112.256 G 11196 Terra Samen... 330 G 31h G M.14, tllgb, ab 1928 .4.10 102,3 G 1026 G do. do. R. 1, uk. 33 do. do. 24S.4 uf. 30 Beteiligungen . . « «- - - 2 529 849/45 zunt Handel und zur Notiz an der Berliner Lórse zugelassen. Gläubiger + - «+ « . « « | 2940 2748: j Pferiee Spinner. 2 —,— Terr. Hohenz.-K&. X *—— E do. do. R.18, tg.29 4.10 (99,256 199,5eb B do. do. R. 2, uk. 32 do.do.26S.6,uk.b.81

Debitoren in laufender Ne nung E 34 595 5111/8 N ) Matt 3 PflügerBriefumschl 26eL6 [24G do N. Bat Garten, do. do. M.17,u?.b,32 1.7 [9456 985 G do do. R. 3, uk. 32 do.do.7S.6,uk.b.31 Langfristige O Rechnung E 192 a 5 Verlin, 7m September 1927. L Get «e S 6 250 160 000 À Phönix Bergbau 110,25b 1111,75b \.Terc.A.G. Botan. do.Kóm do.R15 uf29 .4.10 |[99{b G 99,5b G do. do. N. 4, uk. 33 S4 d». 23S.1 rz. 29 Au Att ra Guan S IE Deutsche Bank. Deutsche Girozentrale Deutsche Kommuznalbank. 19 824 652 h do. Brauntohlen . 97 6 96,75b Gart. Zehlendf.-W 9466 95h do. do.do.N18, uk32 1.7 [976 97,25 G do. do. R. 1, uf. 32 Rog.-Rtbk. Gold» R gen an Zinsen und Beiträgen 1 440 864/73 : a L Königsb. (0/008 s do. Rud. - Johthal. E [Es Braunschw, Stadt 6 da do. do.R.1 Mob.-Pi. r-ntenbr., 1. 2dw, DANTOENGUDE s v e T 0 da S —— _— c RQTR » G io L j 976 J ulius Pintsch . F 146,50 1486 G do. Südwesten i. L. Á *895b NM-A.26X,kdb.31 d , do. Kom.R.1 uk.33 Pfbr.Bl.1-3, uk.32 Sonlitge Immobilien und Einrichtung - 1152 40895 [58291] : / (98781) 0. ch ; 1997 Kaj Fremde Kautionen s 46 979 f Pittler, Leipz. Wrlz. 1826 1620 Teuton Misburg . 185,25 G 184b Breslau Stadt RM- do. Komm.-Anl, d. vo. do. R.4-6, uk.32

‘Aufwertung. 8 9% Goldanleihe der Landeshaupbt- Jn der am 10, Mai 15 abgehaltenen Gewinn- unD Verlustrechuung Plauener Gardinen 1296: 6 131 ,5h Texti! Niederrhein 986 G Anl, 1926, kdb, 31 Sans Spark. - Giroverb., do. do. Reihe1 u. 2

Barabgelöste Rheinprovinzanleihen 4 135 870|66 | ftadt Weimar vom Jahre 1926, | Generälveriammlung Den folgende | vom 1. Juli 1926 bis 30. Juni 192 Po ia O, R Mi R uta1 R P SO) Vie A | - + - Î ? d VDO D } S meviE paar eeras “B

d S s (S r hi snd aas fd d pur Prt + A505 S S .

92,5b 6 256 do. do. S.8, Uk. d.31 79,25b G [796 G do. do. S.7 uk.31 : 198,5bG [98,6 G do.do.S9, uf31.12.31 ; 988 95b G do.do.S10,uk30.9.31

o

_-

Aktiva. RM H

i a i e le D A S D

dus fs 5 dus P E p e E p p p p gr q qus g gus pn gur guA a! ge e 2 is I I J dus dus due ded I

m 2 b br s du 00% snd so —I 5 I bs ps ps ps pu gut pr gers D: 2M

R RERECRERE

unt je p 1D Sd Q

p jut bai lee

Ls 3 be J 3 dus m3 I dus J fes due

S2 ps m pt pt 2e

_ _ S Tis: fatedus Dech

O 1 3 G : T E 1 do. TüV u. Gard... 3b G C. Thiel u. Söhne 5,256 [85,25 G Bk. G.Pf.R.1,uk.27 4.10 |100b G Mülheim a. d. Ruhr yp.-P!.R.6 uk.31 98 | Die Tilgung tür 1928 ist durch Ankauf | Perionen în den Auffichtsrat gewählt : E Herm. Pöge Éleltr. 125,25b |128b Friet1. Thomóe i do. do, R, 3, uf.31 1.7 96.666 96. =RM 26, tilgb.ab 31 ero R. 17 uk. 31 359 784 857/59 | erfolgt. 1. Herr Kurt Fri\ih Berlin-Schöneberg, Soll. RM |A do. neue y- 120b G Thörl’s Ver. Ceif. 101.566 [102,756 do. do, R. 4, uk. 32 4.10 |93,6b G NeckarAG.GdArz28 . do. R. 3 uk. 30 Passiva | Weimar, den 3. Oktober 1927 MWartburgstraße 29, Vorsigender des | Beiriebs- und allgemeine / do. WVorz.-Utt. 7,26b 88 G Thür. Bieiweißfbr. 616bG (61,6 do. GldK.R.1,uk.30/10 | 1.4.10 1041 6 Nordd. Grdtx. Gold- do. R. 4 uk. 29

2 a i te i B. Polad 1b leb G Thir. Elekt. u. Gas 14966 148,56 do. do. R. 2, uk. 31 1.7 100.5b G ; Pfhr_ Em.3, rz.30 ,“ do, M. Sf. 81 Kapitaleinlagen: Stadthauptkasse. Hähner t. Autsichtsrats, Unkosten . « « « - « « } 8296 070 Polyphonwerte 164e G 166.25b | Thür.as, Leip. X E R E da Em 6: rg ad A1 | do. N10 ul 92 a) Stammsonds . «

pes pet d pt p P i b lt es

ck=

-I m

pu

ae pt pre pt E p ps p Ee F S S fs bs A 3 I bt det

b 3 3 2 Ie , . A d

s e ps em ge due bus ju) Fus dme Pu? Hued PuN dus Pud Qua Haas us dus Fans Hue üms G Gs ames des dus gus Jad 25 D b i bet ine 3 D det S I

E E s us fee A A I R chDLS P m3 dus hut dus: dn iu: drs Des

pl jet ad eus pues jt Poi Di hs Mes sund sus dret

2527 ATIIRLX

prt t e Ee pr due per p e pu uer Is :

2 3 is I I I

Antellsch. s. 4% Lig. do, E.10,1k, 1.1.33 . Schlei. Bodtr,Gold-

y - 97,76b GPi. d.Dt.Hypbk,|t. . St, Nürnbg.Stad1 Gold Pfdbr. Em.3, r5.90

0.26b e Leutsche Hyp.-Bank 1926 unt. d. 1931 do. Em. 5, rg. ab 81 6

L

82b Gld.Kom.Ss6, uk.32| 6 A. do. do. do. 1923 14 do. Em. 7, rz. ab 32 1156 G 119,25 G do. do, S.7, ut.b.31 ¿Le : ( Oldb. staati. Krd. U. do. Em,11,rz.ab83 87%b 137,5b Dtich.Fom.Gld.tg31 ¿4 h g Gold S.A-D.ut.30 c, Z do. Em. 9, uk. b. 92 _—- —— do. do. 26 A.1,1g.31 .4,1( 8 do. do. S. 2, rs. 30 D. 3 do. Em. 2, rz. b. 29 do. do. 26 A.1,tg.31 A 04 do. do.S.11u.3,rz.80 5. do. Em.10(Liq-Pî) 139,5b 139b G do. do. 23A.1.1a.24 L 8 dodo. &om.,tg.ab2v A, olme Ant. -Sch{ch.…. 56 6b 56G Dresden Stadt)iMs- Oftpr. ldsch. Gd, «Pi. 4,10 : Unteilsch.z4(%Lig.G 71 6 73b Un1.26 R.1, uk,31| .6, do 00 0. .4.10 4 Pf.dSchles.Bodkrb.|t. 101,5 6 do. 26 R. 2, ut. 32 .5. 9 do do di A, ä do. G1d.K.EÈ. 4 rz.30

E e Gr L Q 20 hs es dus det det

5 000 000,— Koppe", Berlin, Würzburger Straße D; folgt verwendet wird: Pongs Spinnerei . 52b G 2.75eb G | Leonhard Ttey . #8 160b i160 6 G1d.Pf. S.26,uk.29 4.10 (99 G g do. Em. 7, rz. ab 33 do. R.11 uk. 32 Reserve: . 2 500 000, 5. Kommanditgesell- und zwar für die Dauer von zwei Jahren. | 4% Divi- Preßluftiverkzeua - 121 G 120,266 | Triton-Werke 2) 10b do, S. 31, uk. b, 82 Ih do. E.11,uk.1.1.33 Anteil\ch.z.4/ Lig.- N! S . ( oov u ck 7 S - . o... E Verschiedene Kreditoren « « «o «oooooooooo } 199385574 gesellschaften und Deutsche Der Vorstand. Sophie Breßler. Giban. J. O. Preuß E G Zinsen. « 4 9 491 316 Die Bekanntmachungen über den | mobil Aktien-Gesellschaft in Mörs sowie Zählermieten usw. | 9 102 138 Rauchw. Walter X Union-Gießerei.…. Aufwertung. abteilung 2. um 7 Uhr abends, im Weinhaus| Der Vufsihtsrat besteht aus den Reishola Papier). /289b Veithwerte

Poppe u. Wirth 26e G [82,51 G Trachenb. Zucker . b 63.5 G do. S. 27, uk. b. 80 d 09. do. Em. 8, rz. ab 31 . Do. Vt.1,2 Uf, 30 a) Sicherheitöfonds . 806 062 | * t. L BAUÉ Tuchsabr{it Aachen. 1376 G 142,66 6 do. S. 33, Uk. b, 31 ¿ do. Em. 2, rz.ab29 Pf.dSächs.Bodtr.A|!.

Akzepte und Sched3 - 0. 0 00-0 . e... « e. . ) «“ a“ . . . 925 000 Fr. Rasguin, Farb. „Union“ Ade e / j E L g i ï : H RNaven8b. Spinn. A Unterhaus. Svinn V

Noch nicht eingeforderter Betrag auf dauernde Beteiligungen . « « 96 250|— | Verlust vou Wertpapieren befin» | zur ordentlichen Generalversamm- E Ä Reiß u. Marti 81b Ver. Baupn.Papier! Barbestand aus zurückgezahlten Darlehen. « « « o ooooo 4 174 315/93 Cn N

fund end pas ind ded Jad dd purd fs Dat ps et (t Di S 29 S2 M R M A A 10, S S a s 2 de e s D I imt bt âs C

9, Frau Hannchen Brodimann, geb. | Betriebsüberschuß, der wie Pomm Eiseugieß.. 96 96 Tielsch Porzellan . 1566 38ebB Deutsche Hyy.-Bank? do. Em. 6, rz. ab 31 do. R.10 uk. 32 b) Ei iligten S e 5 Vis L) D ; L ROSE S Des P A 3, Dr. Friy Rudelph, Berlia 50. 16, | Abschreibungsfonds Porzf.KlostVeil8d X —— Transradio 130,6b |133,5b do. S,28,29,unk.32| i) do E.12,1f.90.6.32 de, do. R.9 (Liq, Schmidstr. 8, 646 062,43 | A. Prang... N 138b 139;5b Triptis Akt.-Ges. . 0: G 0b G do. S. 20, uk. b. 32 4 3 s G do. E. 18, uk. 1, 1,33 Pt,) o. Ant.-Scch. b) Spezialreserve (Agio an zurügekausten Golb- . - Teetnm dende 160 000,— h R tats 0A p 9 L L 7 G R Preßspan, Unteri. „B 5 Tülfabrik Flöha V 101b -,— do. S. 32 (Liq.-Pf.) do. Gld-K.E,4,r5.30 S nPÞrov.-Verb PIANBOE S ea été o 6 00 e ISLOLO— T A98I 000 schaften auf Aktien, Aktien: | Grundstüxs - Uktiengesellschaft. 5 Pence f e Zülfabrit F1bho N T, P E : o. Gld. r6.20 ‘aGjenrov.-Rerb Langfristige Anleihen «„ «« «eee oooooo « | 140041833 Kolonialgefellshaften. [58926] e aud Einnahmen aus Strom u, Rathenow, Dpsm. X Union, d. chem. Pr. Am 2. Januar 1927 fällige Coupons und Anteile später fälliger Einladung an die Aktionäre der Aut9-| qauderen Lieferungen, Rathgeber Wagg. . Union Wkz, Diehl “e 4 L N E E S S 6 Reichelt, Metal ., Gei otag «e «o 0 o os C Cs 58 646 den sich ausschließlih in Muter» lung am Dicustag, dem 25. 10. 27, 9 102 133/04 J. E. Reinecter.…, 125 G Varxzinexr Papter1., E MNeze, Duisburg, Martenstraße 7, mit | Herren: .. B a R 1 l x S Rh.-Main-Don. Wz. do. Brl.-Fr. Gum. - e —————[——- | [58633] Paur & Comp. A.-G. nachstehender Tagesordnung : Generaldirektor Dr. Vögler, Dortmund, eXoMeich uVay. gar 74,5b G de: Bert, Vibten, 1506 [1626 Duisburg Stadi do do. do. 4, do. do. E. 6, c. 82

pat pat dd t dre s e e be Le

309 784 357/59 Die Generalversammlung vom 26. No-| 1. Vorlegung der Bilanz per 1. Ja- Generaldirektor Wegge, Köln, A EN 1T1b do. Böhlerstahlwke. RM-A., 26, uk, 82 s Pforzheim Stad1 do. do, E.8,ut.b,32

Auf Grund eines Beschlusses des Provinzialaus\{husses der Rheinprovinz vom | vember 1926 hat die Herablegung des nuar 1927. / Direktor Dr. Seyfferth, Berlin-Waid- | Bleie Braut 6 244'6b atte Charib. a8 hiesd, Dia âs ut, 88 do. do. RM-Anl e Et Togo 141,266 [111,26b 4. Dezember 1926 hat die Landesbank der Rheinproving mit Genehmigung der | Gtundkapitals von NM 300000 aut} 2. Genehmigung derselben. mannslust, do. Chamotte ..| 6 b Dtsch. Nickelw. 174,76b | EisenahStad1 RM- : 1927, cs. 1982 E

Preußishen Minister des ZJunern und der Finanzen vom 17. Januar 192 NM 200 000 be)chlossen. Inzwischen ist | 83, Erhöhung des Aktienkapitals und | Direktor Thiel, Essen, do. Elektrizität ...} 162,76b Flanjchen}av./ 120,26 6 Anl. 26, unt, 1931 4. 99e Plauen Stadt RM-

RM 25 000 000 6 % auf den Juhaber lautende Goldkommunal- zur Sanierung der Gejellihaft von den event. Zujammenlegung der Aktien. Direktor Koepchen, Essen, E i C H ba : De wie 9 Ae Se L O SLEide

schuldverschreibungen 2. Ausgabe Aktionären außerdem noh eine -Nach-| 4. Verschiedenes. Direktor Henke, Essen, bo: Möbel -Web. ü 147,6b Gumb. Masch... Emden Stad1 Gold- i : do. do. Ausg.1 u.2

begeben. Der Erlös der Anleihe ist zur Gewährung von Darlehen an Kommunal- | zahlung von RM 150 000 auf die Aktien Lt. § 159 des Gesell|haftsftatuts find Bürgermeister Disse, Hermülheim, j do. Spiegelglas 186b . Harz. Portl.-§. Anl. 26 r. 1931 6. ; do. do. Ausg. 1

verbände der Rheinprovinz bestimmt. geleistet worden. Unter Hinweis auf den | zur Teilnahme an der Versammlung nur | Bürgermeister Nosell, Hermülheint, do. Stahlwerke . N as , Jute-Sv. Lit. Frantf. a. M. Stadt Pomzeriche Prov.

bes I fs ck

d ies ins prt puri dd bers send es Pert hu S0 S0 . ee

D Lo e do bo tr e D S) t

Die Anleiheshuld wird vom 1. April 1927 ab mit jährlich 1% unter Hinzu- | angezogenen Beiluß fordern wir nun- | die Aktionäre berechtigt, die ihre Aftien| Bürgermeister Dr. Schöttler, Beuel, do Ble, 56 Márt Tu; Zranti Pidbrb.Cd.- E do, Prov. Vi, Gold vrechnung br dur die fortschreitende Tilgung ersparten Yinsen getilgt. mehr gemäß § 289 H.-G.-B. eiftinalig | pätestens 2 Werktage vor der Versamm- Bürgermeister Lindlau, Sieglar. do Utt. s «s -—- . MetallHaller/ VPsbr Em. 3, rz.80 26 Ausg, 1, rz. 81 Für die Sicherheit der Goldkommunalschuldverschreibungen haftet neben dem | die Gläubiger cer Getellichaft auf, ihie| lung (Tag der Hinterlequng und der Als geseßliche Betriebsratsmitglieder: S U N 1986 do. Berit: Stn, : ; de bo, S Mae Vermögen der Landesbank der Gesamtbestand der auf Grund dieser Anleihe von Ansprüche bei uns anzumelden. Betjammlung nicht mitgerehnet) bei der} Rob. Löhr, Brühl, 06 oie Us (an Sil. u. Vrauénd. do. do. E: 8, rg.ab29 der Landesbank erlangten Golddarlehnsforderungen gegen Fommunalverbände Dresdven, den 1. Oktober 1927, (Gewerbebank Mörs oder der Gesell]cha|ts- Arth. Ramrath, Leimersdorf. do do Svrengít. X 11lebB |112B do. Schmirg. u. M. do. Gld-K.E.4,r390 der Rheinprovinz. A : : / Paur & Comp. A.-G, fasse hinterlegt haven. Brühl, Vez. Köln, den 1. Oktober 1927, Rhenania-Kunheim do: ph S Ag A R Ee Ferner ist vom Provinzialausshuß der Rheinprovinz unter dem 14, De- Der Vorstand. Mörs, den 3, Oktober 1927. Elektrizitätswerk Verggeistc n SuntoL Ps z R ; Fürth G.-U.28/tg.29 gember 1926 die Aufnahme von bis zu GM ‘30 000 000 6 % durch Feingoldhypo- ——— Der Aufsichtsrat. Nît.-Ges. jeyt Schorch=W.| 7 (3B +86 do. Stahlwerke .… /

: David Richter 4b b6E | do.St.Zyp.u.Wi}.X

pt int dns ad prt pr

m I 0nd et jd dus dd dus drs Has d r d hes deut R pra 0E’ . i Tis Tus des Tus dns dus uo Hd bs

a dee » —-

N AVARAN