1927 / 237 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H., eingetragen worden: Gegen- stand des Unternehmens ist jevt: 1, Der Bau von Häusern zux Wohnungs- vuzung für die minderbemittelten Ge- nossen oder zum Verkauf an minder- bemittelte Genossen; 2. die Aufnahme von Spareinlagen der Genossen zur Verwendung im Betriebe der Genossen- haft mit der Beschränkung auf eine Verzinsung von jährlih höchstens 5 %; 3. eine Hilfe für unser Land und die Bewohner unseres Landes zu schaffen, durch Beratung und Förderung der Mitglieder în allen Angelegenheiten geseßlicher, kaufmännischer, finanzieller oder technisGer Art und in Rechts- angelegenheiten, sowie die Durchführung aller sih hieraus ergebenden Geschäfte. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 88, den 3. Oktober 1927.

m, d.…D

Bertin, [59217]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 1707 die durch Statut vom 15. Juni 1927 und geändert am 25. Juni 26. August und 20. Sep- tember 1927 errichtete Möbbel-Kredit- gemeinschaft, e. G. m. b. H, mit dem Siß zu Berlin, eingetragen worden Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung der Wirtschaft seinex Mit- alieder durch bankmäßige Tätigkeit, be- stehend insbesondere in Anlage und Verwaltuna ihrer Ansprüche aus Möbelkaufverträaen sowie in treu- händerisber Verwaltung der ihr zu diesem 2Zwecke von dritten Finanz- instituten zux Verfügung aestellten Be- träge durch Weiterbeachung an die Mitalieder der Genossenshaft, und zwar im eigenen Namen. Amstgerich! Berlin-Mitte, Abt, 88, den 3. Okt. 1927

Biiburg. [59003]

Bei der Erdorfer Volksbank e. G. m. u. H. in Erdorf ist am 28, September eingetragen worden, daß an Stelle der Saßungen vom 16. Februar 1902 die Satungen vom 1. Mai 1927 getreten sind und daß die Bekanntmachungen der Genossenschaft in den Bauerstimmen er- folaen. Amtsgericht Bitburg.

Düissecldorf, [59218]

Sm hiesiaen Genossenschaftsregister würde am 20. September 1927 bei der daselbst unter Nr. 49 eingetragenen Genossenschaft Neurather Bau- und Sparverein. eingetraaene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Neurath bei Unterrath, folgendes eingetragen: Durch Generalversammlungshe\{luß vom 18. Auaust 1927 ist das Statut acändert, indem die Zeitdauer dex Ge- nossenschaft bis zum 30, September 19298 verlängert ist.

Amtsgericht Diisseldorf.

Gaoilha. [59219]

Jn das Genossenschaftsregister Nr. 62 bei dem Darlehnskassen-Verein Eschen bergen, eingetragene Genofsenschaft mit beschränkter Haftung in Eschenbergen, wurde heute eingetragen :

Durch Beschluß der Mitgliederver-

e

A E E Sia R e

Eabung eine neue Fassung erhalten.

Gegenstand des Unternehmens ist die Veschaffung der zu Darlehen und Kre- diten an die Mitaltieder erforderlichen Geldmittel und die Schaffung weiterer Einrichtungen zur Förderung der wirt» schaftlichen Lage der Mitglieder, ins- besondere: 1, der gemeinschaftlihe Be- zug von Wirtschaftsbcdürfnissen; 2. die Herstellung und der Absaß der Er- zeugnisse des landwirtschaftlichen Ve- triebs und des ländlihen Gewerbe- fleißes auf gemeinschaftliche Rechnung; 3, die Beschaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauchsgegenständen auf gemeinschaftliche Rechnung zur miet- weisen Ueberlassung an die Mitglieder.

Die öffentlichen Bekanntmachungen ergehen 1m landwirtschaftlihen Ges nossen schaftésblait in Neuwied und derx Thüringer Landeszeitung in Gotha. Sie stnd, wenn sie mit rechGtlicher Wirkung für den Verein verbunden sind, in der für die Zeihnung des Vor- stand®* für den Verein bestimmten Form, sonst durch den Vorsteher allein zu zeichnen,

Das Geschäftsjahr ist das Kalender- jähr.

Der Vorstand hat mindestens dur drei Mitglieder, darunter den Vor- steher oder seinen Stellvertreter, seine Willenserklärungen kundzugeben und für den Verein gzu geihnen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zur Firma des Ver- eins oder zur Benennung des Vor= stands ihre Namensunterschrist bceia fügen.

Gotha, den 19. September

Thür. Amtsgericht.

1927,

Lobberich, [59220] In unser Genossenschaftsregister Nr. 4 i}t bei der Genossenscha ts-Fabrik des Tabak] u. Figarrenarbeiter- Verbandes, eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpfliht in Kalden- kfirhen, folgendes eingetragen worden: Die Liquidation is beendet. Die Firma der Genossenschaft ist erloschen. Lobberich, den 21. September 1927. Amtsgericht.

Si. Gour, [59221]

«Fn das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 27 ist bei dem Werlauer Spar- und Credit Verein e. G. n. u. H. in Werlau folgendes eingetragen worden: Die Ge- O ist durch Beschluß der Gene- ralversammlung vom 7. August 1927 aufgelöst und befindet sich in Liqui- dation. Als Liquidatoren sind bestellt:

damer

Philipp Brück V., Schneidermeister in Werlau, Georg Karl Michel, {Fnvalide in Werlau.

St. Goax, den 29. September 1927.

Das Amtsgericht. S1. Goar. [59222]

In das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 2 ist bei der Bacharacher Volksbank e. G. m. b. H. in Bacharach folgendes eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 22. Mai 1927 ist der Geschäftsanteil von 100 Reichsmark auf 200 Reichsmark erhöht worden. Die Haftsumme bleibt weiter- hin 1000 RM pro Anteil.

An Stelle des aus dem Vorstand aus- scheidenden Viktor Steigerwald is der Peter Carstensen, Weinbauinspektor in Bacharach, in den Vorstand gewählt worden.

St. Goar, den 1. Oktober 1927.

Das Amtsgericht.

Schönau, Wiesental, [59223]

Nachdem sich nah Ta der Liquidation der Volksbank Zell e. G. m. b. H. in Zell i. W. herausstellte, t unverteilte Vermögensbestandteile no vorhanden sind, beabsichtigt das unter- zeichnete Amtsgeriht als Re ister- geriht, den Antrag im Genossenschafts- register, daß nach Beendigung der Liquidation die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren exrloshen 1st, wegen Mangels einer wesentlihen Voraus- sezung gemäß § 142 F.-G.-G. von Amis wegen zu löschen.

Sämtliche Beteiligte werden hiermit aufgefordert, bis zum 15, November 1927 etwaige Widersprüche gegen die be- absichtigate Löschung bei dem unterzeich- neten Amtsgericht als Registergericht geltend zu machen.

Schönau i. W., den 29. Sept. 1927. Bad. Amtsgericht. Striegau, [59224] Jn unser Genossenschastsregister ist heute bei dem unter Nr. 24 einge- tragenen Beamten-Wohnungsverein zu Striegau, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht eingetragen worden: Durch Beschluß der General- Os vom 14. Juli 1927 ist die bisherige Sayung durh eine neue er-

seht worden. Amtsgericht Striegau, 4. Oktober 1927,

Woldenberg. [59225] In unsex Genossenschaftsregister 1fft heute unter Nx. 48 eingetragen worden: Regenthiner Spar- und Darlehns- fassenverein von 1927, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht in Regenthin. Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung der zu Darlehen und Krediten «an die Mit- glieder erforderlihen Geldmittel und die Schaffung- weiterer Einrichtungen zur Förderung der wirtschaftlichen Lage der Mitglieder, insbesondere: 1, der gemeinschaftliche Vegug von Wirtschaftsbedürsnissen, 2, die Hex stellung und der Absatz der Erzeugnisse des landwirtschaftlichen Betriebs und ves remnorrgen ror ÜCtICIRES auf are meinschaftiriGe Rechnung, 3, die Ve- schaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauchsgegenständen auf gemein- \chaftliche Rechnung zur mietweisen Ueberlassung an die Mitglieder. Das Statut ist am 31, Mai errichtet. Woldenberg, N. M., den TOLT. Das Amtsgericht.

1927

19, Septbr.

9-00 U L C O r Q O MAML U

5, Musterregister.

(Die ausländi|chen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Barmen. [59561]

Im Monat August 1927 wurde im Musterregister eingetragen :

Nr. 15 267, Firma Hermann Kehren- beng in Barmen, Umschlag mit einem Mustec für Hosentcägerband, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 6194, Schutz- frist 3 Jahre. angemeldet am 27. Juli 1927, vormittags 10 Uhr 45 Minuten.

Nr. 15268. Firma Bartels, Dierichs «& Co. m. b. H. in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Hutstoff und Hut- borde, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 8016/40—44 ctm, 8017, Schuh- frist 3 Jahre, angemeldet am 28. Juli 1927, vormittags 11 Uhr.

Nr. 15 269, Firma Bartels, Dierichs & Co. m. b. H. in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern \ür Hutborden, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9665 bis 9667, Schußirist 3 Jahre, angemeldet am 29. Juli 1927, vormittags 11 Uhr.

Nr. 15 270. Firma L. E. Toelle Nachf. in Barmen, Umschlag mit einem Muster jür Nüschenband, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 4100, Schußtrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Juli 1927, vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 15271. Firma Mann & Schäfer in Barmen, Um)\chlag mit 6 Mustern für Klöppelspiten und Lacets, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 42714, 42715 427154, 22956 bis 22998. Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 29. Juli 1927, vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 15272. Firma Peter Carl Dicke in Barmen, Um)\chlag mit 5 Mustern tür Bandstuhlartikel gummielastisher Art, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1038 bis 1042, R 3 Iahre, an- gemeldet am 30. Juli 1927, mittags 12 Uhr.

Nr. 15273, Finma Friß Moll in Barmen. Um)chlag mit 31 Mustern tür Wä!chebänder, 1-fdge. Spitzen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 12828, 12829, 12833 bis 12840, 75223/34,

7244/34 75253136, 7529/34, 75293134, 7531/42, T5314/36, 7533/44, 7533140, 7535/56, Th36/44, T537/46, T539/36, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. August 1927, vormittags 11 Uhr.

Nr. 15274. Firma Fritz Moll in Barmen, Umschlag mit 43 Mustern für (Sarnituren, versiegelt, Fläcbenmuster, Fabriknummern 3014 bis 3056, Schugttriffft 3 Fahre, angemeldet am 1. August 1927, vormittags 11 Ubr.

Nr. 15275, Firma Friß Moll in Barmen, Umschlag mit 49 Mustern tür Garnitu1en, versiegelt, Flächenmuster Fabriknummern 2965 bis 3013, Schutztrist 3 Jahre, angemeldèt am 1. August 1927, vormittags 11 Ubr. «

Nr. 15276. Firma Wülfing & Che- valier G. m. b. H. in Barmen, Umschlag mit 10 Mustern aus Wolle Baumwolle und Kunstseide, versiegelt, Flächenmuster, Fabrifnummern 16253 16254, 16272, 16273, 16278 bis 16283, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. August 1927, nahmittags 12 Uhr 98 Minuten.

Nr. 15277. Firma Kaiser & Die Kom.-Ges. in Barmen, Umschlag mit 49 Mustern für Damenhutfabrikate, Fabriknummern 3390 bis 3407, 3410 bis 3412, 3414 bis 3418, 3422 bis 3424, 3427 bis 3437, 3440 bis 3444, 3446 bis 3449, versiegelt, Flächenmuster, Schuttrist 3 Jahre, angemeldet am 4. August 1927,

mittags 12 Uhr.

Nr. 15278. Firma Kaiser & Dicke Kom.-Ges. in Barmen, Um|chlag mit 46 Mustern für Damenhutfabrikate, ver- siegelt, Fläckenmufster, Fabriknummern 3450 bis 3454, 3457 bis 3459, 3466, 3468 bis 2475, 3478, 3479, 3481, 3483 bis 3485, 3487 bis 3489, 3493, 3498, 3499, 3502, 3504, 3505, 3207 bis 3511, 3515 3519 bis 3521, 3523, 3924, 3926 bis 3528, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. August 1927, mittags 12 Uhr.

Nr. 15 279, Firma Winkelsträter & Cie. in Barmen, Umschlag mit 16 Mustern für Flächenerzeugnisse, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 1292, 1384, 1387 bis 1400, Schuztrist 3 Jahre, angemeldet am 4. August 1327, vormittags 10 Uhr.

Nr. 15280, Firma Textilwerk Höltring & Nouvortne in Barmen, Umschlag mit 9 Mustern für Hutartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2098, 9115, 2118, 2122, 2125 bis 2129, Ccugß- frist 3 Jahre, angemeldet am 6. August 1927, vormittags 10 Uhr 30 Minuten

Nr. 15 281. Firma Mann & Schäfer in Barmen, Um\ch{lag mit 4 Mustern tür Klöppel\pizen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 42718, 427187, 42720, 427203, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 6. August 1927, mittags 12 Uhr.

Nr. 15 282, Firma Ebeling & Wieland in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern tür einfädige Spitzengeflechte, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 7 bis 9, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 8. August 1927, vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 15 283, Firma Julius Klein, Gummibandfabrik in Barmen, Umschlag

mit 8 Mustern für Hosenträgergummi- : versiegelt; NIOmMLNnmTIeET, F5ADTIT-

nummern 1017, 6019/28, 6032/37, 6042/4, 6047/58, 6061/66, 6068/73, 6080/3, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9, August 1927, ‘vormittags 11 Uhx {5 Minuten.

Nr. 15 284. Firma Nheinische Möbel- stoff - Weberei vorm. Dahl & Hunsche A.-G. in Barmen, Umschlag mit 21 Mustern für Möbelstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 128, 137, 138/—, 140, 141, 4087, 4088, 4096, 4097, 4110, 4160, 4170 bis 4178, 4180, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. August 1927, mittags 12 Ühr,

Nr. 15285, Firma Caspar Bl.une in Barmen, Umschlag mit Abbildung (Typ Schnitt) von einem Modell für Lieferauto (Karosserie) und Farbenzusammenstellung jür feitlih angebrachte Emailleschildex, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. August 1927, vormittags 11 Uhr.

Nr. 15286. Firma Bartels, Dierichs & Co. m. b. H. in Barmen, Umschlag mit 5 Mustern für Hutborden, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 8475 bis 8479, Scbutfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. August 1927, mittags 12 Uhr.

Mr. 10 206, ma Zulius. Klein Gummibandfabrik in Barmen, Umschlag mit 6 Mustern für Flächenerzeugnisse, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 6074 bis 6079, Schutzfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 12. August 1927, vormittags 10 Uhr 50 Minuten. :

Nr. 15 288. Firma H. G. Grote G. m. b. H. in Barmen, Um|ichlag mit 36 Mustern für Hutartikel vom Bandstuhl und NRiemengang aus K'feide, Papier, Baumwolle und Krinol, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 959554 bis 55563, DDD6D bis 55580, 99982, 50583, B 35/11, B 2, B 24/1, B 24/11, B 24/UHI, B 25/11, B 25/111, B 54, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 12. August 1927, nahmittags 12 Uhr 55 Minuten.

Nr. 15289, Firma Rudolf Homberg in Barmen, Um|\chlag mit 37 Mustern für Klöppelspißen, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 108430, 1084223, 1085224 1086224, 108730, 1087224 108830, 1088225, 109430, 1094304, 109836, 1098364, 1098184 850604, 11131403, 111572, 78960, 112136, 112222, 1124224, 1113140, 112568, 721/20, 112960, 801404, 113052, 11341081 113552, 107240, 113980, 114044, 1140483, 1003804, 1401, 1401/4, 1402, 1402/4 Schußfrist 3 Jahre angemeldet am 12. August 1927, mittags 12 Uhr.

Nr. 15 290. Firma Peter Carl Dicke in Barmen, Umschlag mit 10 Mustern

7528/26, 75284/26, 7530/48, T75301/48, 7532140, T75324/30, 7534/44, T75344/44

für elastische Bandstublartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1043 bis 1052, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. August 1927, vormittags 10 Uhr

30 Minuten.

Nr. 15291. Firma Brüssel & Co. in Barmen, Umschlag mit 4 Mustern für (Gummiband für Strumpfhalter, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1290 bis 1203 Schutzfrist 3 Fahre, angemeldet am 13. August 1927, mittags 12 Uhr.

Nr. 15 292. Firma Bartels, Dierichs & Co. m. b. H. in Barmen, Um}|chlag mit 3 Mustern für gemusterte Hutbänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 49272, 49283, 49284, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. August 1927, mittags 12 Uhr.

Nr. 15293. Firma Emil Kikuth in Barmen, Umschlag mit 6 Mustern für funstseidenes MRüchengummiband aus Baumwolle, Kunstseide, Gummifäden und Metallgespinst, versiegelt, Flächenmuster, Fabrifnummern 9027, 9035, 1520, 1525, 1530, 1500, Schutztrist 3 Jahre, ange- meldet am 15. August 1927, vormittags 10 Uhr.

Nr. 15 294. Firma Ed. Molineus Söhne in Barmen, Umschlag mit 18 Mustern für Klöppelspiten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 43516/21, 435163/18, 43517/24, 435173/24, 43518/24, 435183/ 91, 43519/26,. 430194/24 43520/2686 435202/20, 43521/26, 435213/24, 43522/ 8 490224/26 49929/24 49923/02 435234/17, 43523/24, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. August 1927, vormit- tags 11 Uhr.

Nr. 15295. Firma Alb. & E. Henkels G. m. b. H. in Barmen, Umschlag mit 4H Mustern für Spihßen, vezisiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2045 bis 2089, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. August 1927, vormittags 8 Uhr 45 Min.

Nr. 15296. Firma A. & L. Feldheim in Barmen, Umschlag mit 50 Mustern für Besätze, Stoffe, Holsenträger- und Nüschenstrumpfbänder, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 4555 bis 4562, 4564 bis 4567, 0646 bis 0649, 0651, 0653 bis 0655, 0657, 0659, 0660, 0661, G 892 bis 896, 6022 bis 6028, G 1622, 1625 bis 1627, 1629, 1635, G 1636, 1637, 1642 bis 1644, G 1648, 1649, 1659, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. August 1927, vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 15297. Firma Lucas & Vor- steher, off. Handelsges. in Barmen, Um- \{lag mit 50 Mustern tür Wäschebesäwe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2320, 2403, 2469 bis 2491, 2493 bis 9607, 2512 2514 2615 11363 bt8 11369; Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Auaust 1927, vormittags 11 Uhr.

Nr. 15298, Firma Lucas & Vor- steher, off. Handelsges. in Barmen, Um- {lag mit 17 Mustern für Wäschebesäte, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 11300, 118785 1109 LLOOG L091 BI8 11401, 11428, 11429, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. August 1927, vor- mittags 11 Uhr. ;

Nr. 15/299, Firma Kaiser & Die Komm.-Ges. in Barmen, Umschlag mit T mustern Tut fWumenbutfavbrtfate, vertz segelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3938 bis 3540, 3565 bis 3667, 3578, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. August 1927, vormittags 11 Uhr.

Nr. 15 300, Firma Niemann & Gundert G. m. b. H. in Barmen, Umschlag mit 1 Mustex für Besagartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 07021 Swstan, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16, August 1927, vormittags 11 Uhr 30 Veinuten.

Nr. 15 301. Firma Arthur Krommes & Co. m. b. H. in Barmen, Umschlag mit 10 Mustern füx UÜhrarmbänder, versiegelt, Flächenmuster, {Fabriknummern 8280, 8282 bis 8286, 8314 bis 8317, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. August 1927, mittags 12 Uhr.

Nr. 15 302/03. Firma Frit Moll in Bormen, 2 Umschläge mit 57 Musier für Garnituren, Wäschebänder, 1 dge. Spitzen, versiegelt, Flächenm"ster, Fabrik- nummern 3057 bis 3088, 12319/F, 12841 his 12847, 73624/26, 7529/24, 7538/44, 75384/38, 7540/40, 75404/36, 7541/28, 7542/48, 7543/64 T5433/62, 7544/34 7544/14, 7546/38, 7461/26, 7547/26 7548/56, 7549/34, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. August 1927, yor- mittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 15304. Firma Mech. Band- & Kunstweberei Kruse & Söhne A. G. in Barmen, Umschlag mit 4 Muster für Hosenträgerband, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 13341, Schußttrist 3 Jahre, angemeldet am 20. August 1927, vormittags 9 Uhr 15 Minuten.

Nr. 15305. Firma Graphische Kunst- anstalt Ernst Klein in Barmen, Umschlag mit 12 Mustern für Etiketten und Plakat, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 7144 bis 7155, Schutfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 20. August 1927, vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr. 15306. Firma Fr. Zanner G. m. b. H. in Barmen, Umschlag mit 11 Mustern sür Klöppel spiten und Filethäkelartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 12929/1, 12929/4 12929/2 12945 bis 12947, 12949/2, 12949/3, 12949/4, 129494/2, 129494/3, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. August 1927, vor- mittags 11 Uhr 5 Minuten. ;

Nr. 15307. Firma Rühl & Klietsch G. m. b. H in Barmen, Umschlag mit 359 Mustern für Bänder, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 6837, 6838, 6842, 6843, 6845, 6855, 6858, 6863 bis 6868 6871 bis 6880, 6882, 6883, 6886, 6887, 6890 bis 6893, 6895 bis 6898, Schut- frist 3 Jahre, angemeldet am 24. August 1927, vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 15 308, Firma Niemann & Gundert G. m. b. H. in Barmen, Umschlag mit einem Muster tür Bandstubtlbe1ay, ver- siegelt, Flähenmui|ter, Fabriknummer 07002 „Omnium“, Schußfrist 3 Fahre, ange- meldet am 23. August 1927, vormittags 10 Uhr.

Nr. 15 309. Firma Vogelsang & Men- fing in Barmen, Umschlag mit 11 Mustern für Spitzen, versiegelt. Flächenmuster, Fabriknummern 25070/1, 250703/1, 259071/1, 290731: 2004/4, 290744/1, 25626/1, 26069/1, 260694/1, 26070/1, 260703/1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. August 1927, vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 15 310. Firma Ernst Winkelfträter in Barmen, Um)chlag mit 2 Mustern für ma/chinengeklöppelte Spiße und Einsatz, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1011, 10114, Schußtrist 3 Jahre, ange- meldet am 23. August 1927, mittags 12 Uhr.

Nr. 15311. Firma Hermann Kehren- berg in Barmen, Um|\chlag mit 2 Mustern für Hosenträgerbänder, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 619d, 6196, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 24. August 1927, vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 15 312. Firma Fr. Zanner G. m, b. H. in Barmen, Um\chlag mit drei Mustern für Filethäkelspizen mit und ohne Quasten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 12952, 129523, 12953, Schutztrist 3 Jahre, angemeldet am 29. August 1927, vormittags 10 Uhr

25 Minuten.

Nr. 13 810. Fiüuma Graphische Kunst- anstalt Ernst Klein in Barmen, die Schutzfrist füc die Muster Nin. 6513, 6523, 6526, 6530, 6531 ift um 7 Jahre verlängert, angemeldet am 27. Juli 1927,

Nr. 13 832. Firma Graphische Kunst- anstalt Ernst Klein in Barmen, die Schuÿ- {rist für das Muster. Nr. 6560 ift um 7 Sahre verlängert, angemeldet am 20. August --1927, vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr. 13 865. Firma Niemann & Gun- dert G. m. b. H. in Barmen, die L frist für die Muster Nrn. 06434 064d(, 06495, 06498, 06499 ift um 7 Jahre ver- längert, angemeldet am 11. August 1927, vormittags 10 Uhr.

Nr. 13 770. Firma Graphische Kunst- anstalt Ernst Klein in Barmen. die Schußsrist für die Muster Nrn. 6474, 6481, 6482 ist um 7 Jahre verlängert, angemeldet am 23. Mai 1927, vormittags 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 13 754. Firma Graphische Kunst- anstalt Ernst Klein in Ba1men, die Schußfrist ist für das Muster Nr. 6459 um 7 Iabre verlängert, angemeldet am 29. April 1927.

Amtsgerilt Barmen. Biberach a. d, Riss. [59562]

Im biesigen Musterscbugregister wurde am d. Oktober 1927 die Verlängerung dex Shüßirist um weitere 8 Jahre für das unter Nr. 32 für die Firma Beck & Sobn in Biberach eingetragene Flächen- erzeugnis „Jmibo eingetragen.

Amtsgericht Biberach a. Niß.

Ctuicmfitze [99228]

In das Musterregister ist eingetragen worden :

Nr. 6136. Firma Blumen - Aurich Frit Aurich in Chemniß, ein versiegelter Umschlag, angebli enthaltend die Zeich- nung eines Kranzes, bei dem die zur An- wendung fommenden Blätter ver!chieden- tarbig sind und in ihrer besonderen An- ordnung charafteri\che ¡Farben und Zeichen ergeben, plastische Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, anger1eldet am 18. August 1927, vormittags 11 Uhr.

Nr. 6137/6138. Firma August Hübsch Aktiengesell\chaft in Chemniß zwet versiegelte Pakete, enthaltend 100 Möbel=- stoffmuster in Pllish- unb Fantasiestoffen, Schußnummern 890 bis 989, Fläcben- erzeugnisse, Schußirist 3 Jahre, angemeldet ani 9. Seytember 1927, vormittaas 10 Uhr.

Nr. 6139, Firma Dr, Moriß Krey- mann Verlag in Chemnitz, eine Warens- packung, ein Deckelbild und ein Aufstell- plafkat (Bilder einer Männe1figur mit Iabux-Hemdhose) als Aufmacbung bez. Neklame, ofen hinterlegt, Flächenerzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. September 1927, vormittags 11 Uhr.

Nr. 6140/6141. Firma Wilhe!m Vogel

in Chemniy, zwet versiegelte Pakete, ans geblich enthaltend 81 Möbelstoffmuster, Fabriknummern 20854 bis 20934, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. September 1927, vormittags 11} Uhr.

Nr. 6142. Firma Eduard Becker Söhne Aktiengesellschaft in Chemnitz, ein versiegelter Briefumschlag, angeblich enthaltend einen Strumpf, bei dem die Längsnaht mit einem be}onderen vorteil- hafterweise anderstarbigen Faden um- sponnen i}, Fabriknummer 200, plastische Erzeugnisse, Schußtrist 3 Jahre, an- gemeldet am 26. September 1927, vor- mittags 11 Uhr.

Nr. 6143. Paul Reinhard Waither in Chemniß, Schloßstr. 7, ein versiegelter Briefum)chlag, angebli enthaltend die Zeichnung eines Hand)huhes mit Hohl- saumeinsaß Nr. 1609 plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. September 1927 vormittags 11 Uhr.

Die Firma Wilhelm Vogel in Chemniy hat für die unter Nr. 5946 des Musterregisters ge\chüßten Möbelstoff- muster mit Fabriknummern 19727, 19753, 19758, 19760 Verlängerung der Schutz- frist um weitere 3 Jahre angemeldet am 27. August 1927, vormittags 10 Uhr.

Berichtigung. In der Veröffentlichung der von der Firma C. A. Speer in

Chemniß am 24, August 1927 ange- meldeten, unter Nr. 6134 des Muster-

registers eingetragenen Muster muß es statt Dessin-Nr. 2784“ heißen Dessin- E. Dat

Amtsgericht Chemnitz, Negisterabteilung. Eiberfeld. [59229]

In das Musterregister ist eingetragen worden:

Nr. 3371. Firma Vereinigte Band- fabriken A. G. in Elberfeld, Umschlag mit 18 Mustern für Gummiband, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 6174, 6175, 6177, 6179, 6181, 6182, 6183, 6186, 6188, 356, 360, 361, 362, 366, 367, 368, 370, 363, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. September 1927, vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr, 3372. Firma Karl Weyerbusch & Co. in Elberfeld, Karton mit 15 Mustern für Steinnußknöpfe, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 6991, 6993, 6994 6995, 6996, 6997 6998, 6999, 7000, 7001, 7005, 7009, 7010, 7011, 7012, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. September 1927, vor- mittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 3373. Firma Willy Weidner G. m. b. H. in Elberfeld, Karton mit 28 Mustern für Strohknüpfwerk, ver- fchlossen 10 Flächenmuster. 18 Muster tür plaltis@e CGrzeugnisse, Fabriknummern 2023, 2024, 2025, 2026, 2017, 18, 20D O22, 2005, 2007, 2019 2031 20176. 2010, 2011, ‘2012, -. 2000; 2001 2002; 2003: 2004 2005; 2006, 2028 2027, 2030, 2021, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. September 1927, vor- mittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 3374. Firma Herm!nghaus & Co. G. m. b. H. in Elberfeld, Umschlag mit einem Muster tür funstseidenen Futterstoff aut baumwollener Kette, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummer Nita Dessin 85, Schußirist 1 Jahr. angemeldet am 13. Sep- tember 1927 vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 3375. Firma H. A. Nierhaus Bandfabrik in Elberfeld, Umschlag mit einem Muster für Wä}icheband, R nee Flächenmuster, Artike! 11425, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. September 1927, vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr, 3376. Firma Lothar von Dreden & Go. G. m. b, H. in Elberjeld, Umschlag mit 12 Mustern für Band, versiegelt Flächenmuster, Fabriknummern 3785, 37837, 3788, 3789, 3790, 3791, 3793, 3794, 3799, 3796, 3798, 3799, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am 16. September 1927, mittags 12 Uhr.

ML 390 int berg, Scbnürriemenfabrik in Elberteld, Um!chlag mit 3 Mustern tür Hutborden, verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9476, 0477, 5478, Schuttrist 3 Jahre, angemeldet am 17. September 1927, vor- mittags 11 Uhr 49 Minuten.

Nr. 3378. Fabrikant Gustav Stuhl-

mann in Cronenberg-Sudberg, Um)chlag mit einem Muster, Abbildung für Sägen- blätter mit einer oder mehreren Nasten, offen, Muster für plasti\he Erzeugnisse, Fabriknummer 12, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. September 1927, vor- mittags 10 Uhr 5 Minuien. Mp 0019. Firma O. «A. Nierhaus, Bandfabrik in Elberfeld, Umschlag mit 3 Mustern für Hutgarniturxen aus Band, verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 11431 11432, 11433, Schuttrist 3 Jahre, angemeldet am 21. September 1927, vor- mittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 3380, Firma E. Friderichs A. G. in Elvereld, Umschlag mit 20 Mustern für Druck von Webstoffen, versiegelt, Flächenmuster, Fabrimummern 4370, 5001, 5150, 5162, 5180, 5190, 520L. 0202, 0204 9224 0200. D261 5204, 02331, 9332, 5402, 900, 905, 909, 910, Schußirist 3 Jahre, angemeldet am 23. September 1927, nachnittags 3 Uhr 30 Minuten.

Nr. 3381, Firma Arthur Huppertsberg in Elberfeld, Um)chlag mit einem Muster tür Hulbo1den, versiegelt, Flächenmuster, Ge- shäftsnummer 1535, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. September 1927, nach- mittags 12 Uhr 30 Minuten.

E!hberfeld, den 4. Oktober 1927,

'mtêgeriht. Abt. 13 a.

Wri wi.

Jn unjer getragen

a) unter Nr. 559 bei der Firma „Her: mann Wenning“ in Erfurt, 2 Mutter, darstellend Kaviardojen aus Porzellan mit Schraubendeckel, dekoriert mit künstlerischen farbigen Verzierungen, tür 125 und 250 Inhalt, plasti\che Muster Ge}\chästs- nummern 6 und 7, offen, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. September 1927, vormittags 11,45 Uhr.

b! unter Nr. 560 bei der Firma „Meisner & Franke, Gesellichatt mit be- {chränkter Haftung“ in Erfurt, 6 Muster rechtsgestrickter farbiger Kinderkleidung aus Baumwollgarn, als: 2 Kleidchen, 2 Spielhöschen, 1 Jäckchen, 1 Mütchen, plastische Muster, Geschäftsnummern 1006, 1103, 1207, 1206, 1401, 1500, offen, Schutzhrist 3 Jahre angemeldet am 13. September 1927, vormittags 11,30 Uhr.

c; unter Nr. 561 bei der Firma „Durana Schuhfabzuik Aktiengesellschaft" in Erfurt, 1 versiegeltes Paket mit einem Muster eines Schuh\chattes, Muster für plattishe Erzeugnisse, Geihäftsnummer d, Schußtfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Sep- tember 1927, mittags 12 Ühr 15 Minuten.

d) unter Nr. 562 bei der Firma „M. & L. Heß Schuh}abrik Aktiengesell- schatt“, hier, 1 versiegeltes Paket mit 3 Mustern von Schuh)|chäften, Muster für plafti)ihe Erzeugnisse, Geschätts- nummern 5593, 9594, 5595, Schußtrist 3 Jahre, angemeldet am 30. September 1927, vormittags 10 Uhr

Erfurt, den 30. September 1927.

Arthur Hupperts-

[59230] Musterregister ift ein-

Freital. In das Muslettcyijici

worden : i i Firma Max Hübner,

[69563]

ift eingetragen

a) Nr: 241, íIngenieurbüro in Freital, ein versiegelter Umichlag, enthaltend 4 Abbildungen von 2 Modellen für einen symbolischen Zimmer|{chmuck und für éine 1ymbolische Plafkette, Geshättänummern 101 und 102, plastishe Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 2, September 1927, nahm. 124 Uhr.

b) Nr. 242, Julius Marx Felix Plaschke in Freital, ein verschnürtes Paket, ent- haïtend 7 Modelle, Originalaukmachungen aus geflohtenen Körben, getüllt mit Früchten aus Marzipan, und zwar unter Nr. 1000 Kir\{Gkörb, Nr 1001 Frucht- forb, Nr. 1002 Erdbeerkorb, Nr. 1003 Gemüseko1b, Nr. 1004 Pilzkorb, klein, Nr. 1005 Pilzkorb, mittel, und 1006 Pilzkorb, groß, plastishe Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. September 1927, nachmittags 3,50 Uhr. Amtsgericht Freital, den 1. Oktober 1927

Fürth, Bayern. [59231] Musterregistereinträge.

1. Osfar Simmer, Blumengeschäfts- inhaber, Erlangen, Hauptstraße 40, 10 Muster von Fruchtfiguren, herzustellen in verschiedenen Größen u. ver|chiedenen Materialien, hergestellt aus getrockneten Früchten und fonstigen Materialien, Ge)h.- Nr. 16 a— k, angemeldet am 1. Sep- tember 1927, nachmittags 3 Uhr 35 Min., Geschmacksmuster für plaslishe Erzeug- nisse. offen, Schutzfrist 3 Jahre, Musterreg. Nr. 2076.

2. G, Zimmermann, Firma in Zirn- dorf, 2 Muster, und zwar: 1 Nasiernapf und 1 Schi1eibzeug, Fabr.-Nr. 999 und 1000, Tetzteres Muster ist in verschiedenen Größen, Farben und Materialien her- zustellen, angemeldet am 6. September 1927, nahmittags 3 Uhr 30 Min., Ge- \hmackémuster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, versiegelt, Musterreg. Nr. 2077.

3. Krautheimerx & Co., Siß Fürth, Hornschuchpromenade 18, 22 Muster Dessins von Wäschebejäßen, Fabr.-Nr. 1733/36, 6525/33, 60503, 61318/20, 64342/44, 67045/46, angemeldet am 9. September 1927, vormittags 11 Uhr 50 Min., Ge- \{chmadcksmuster tür plastishe Erzeugnisse, Schutztrist 3 Jahre, offen, Musterreg. Nr. 2078.

4. Gebr. Kronheimer, Siß Fürth, Jakobinenstr. 14, 1 Muster einer Neklame- pfeifte aus Schwarzblech mit Sirenen- pfifen, Gesch.-Nrn. 20/3, angemeldet am 19, September 1927, nachmittags 3 Uhr, Geschmackémuster für plastische Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, versiegelt, Musterreg- Nr. 2079.

5. Wie oben Nr. 2, 1 Muster eines Schreibzeugs, herzustellen aus verschiedenen Materialien und in verschiedenen Größen, Fabr.-Nr. 1001, Schuhfrist 3 Jahre, ver- siegelt, Musterreg. Nr. 2080, angemeldet am 19, September 1927, nachm. 34 Uhr.

6, Lorenz Bolz, Siß Zirndorf, Schübenstr. 11, 1 Muster eines Kreijels und 1 Muster einer Masieragarnitur, Fabr.-Nrn. 100, 101, gemäß Beschreibung, angemeldet am 23. September 1927, vor- mittags 10 Uhr. Geschmacksmuster füx plasftishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, versiegelt, Musterreg. Nr. 2081.

7. Wie oben Nr. 2, 1 Muster eines Spiegelrahmens, Fabr.-Nr. 1002, herzu- stellen in ver|hiedenen Größen und aus verschiedenen Materialien, angemeldet am 28. September 1927, nahmittags 2 Uhr, Ge\chmacksmuster für plasti)he Erzeug- nisse, Schuyfrist 3 Jahre, versiegelt, Multerreg. Nr. 2083.

8. Bayerische Spiegelglasfabriken Bechmann: Kupfer Aktiengesellschaft, Siz Für1h, 20 Muster, und zwar: 11 Muster von Flurgarderoben, 9 Muster von Dielengarnituren herzuftellen aus verschiedenen Materialien und in ver- schiedenen Farben und Größen, Fabr.-Nrn. 1609 R, 1609 Z, 16028, 1610, 1611, 1611/1, 1602/1, 1603/1, 1614/1, 1612, 1615, 1400, 1401, 1402, 1403, 1405, 1406, 1407, 1409, 1410, angemeldet am 29. September 1927. nahmittags 24 Uhr, Geschmackémuster für plasti\che Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, ofen, Musterreg. Nr. 2084,

Fürth, den 3. Oftober 1927. Amtsgericht Negistergericht. Hamburg. [59232] In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 5131. Firma Qr. Heinr. Traun & Söhne vormals Harburger Gummi-Kamms- Compagnie in Hamburg, für einen ver- siegelten Briefumschlag, enthaltend ein Plattenmuster für Erzeugnisse aus Iso- lationsmaterial, Muster tür plasti)che Er- zeugnisse, Fabriknummer 2, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 2. September 1927 nahmittags 1 Ühr 30 Minuten.

Nr. 5132. Architekt Heinrich Ferdinand Heitmann in Hamburg, für ein offenes Kuvert, enthaltend ein Muster von einem Biett)piele, Flächenmuster, Fabriknummer 7927, Schuytrist drei Jahre, angemeldet am 7. September 1927, nachmittags 1 Uhr 35 Minuten.

Nr 5133. Kaufmann Paul Joseph Stern in Hamburg, für ein offenes Kuvert, enthaltend 4 Muster von Selbstverkäufern (Abbildungen), Muster für plastiihe Er- zeugnisse, Fabriknummern 1—4, Schutz- 1rist drei Jahre, angemeldet am 8. Sep- tember 1927, nahmittags 1 Uhr 15 Min.

Nr. 5134. Firma Hermann Heye in Hamburg, tür ein versiegeltes Paket, ent- haltend 2 Muster von Fla\hen Muster für plasti)he Erzeugnisse, Fabriknummern Schauenstein A 8./9. 27, Schauenstein B

Das Amtsgericht. Abt. 14.

6./9. 27, Schutzfrist zehn Jahre, ange-

‘fiegelter Um1chlag,

meïdet am 12. Sevytember 1927, vormltit- tags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr. 51359. Kaufmann Car! Christlieb Jaspers in Hamburg, für ein offenes Kuvert, enthaltend 1 Muster von einer Etikette, Flächenmuster, Fabriknummer 595991 Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am 15. September 1927, mittags 12 Uhr.

Nr. 5136. Drogist Hubert Friedhoff in Hamburg, für ein offenes Kuvert, ent- haltend 1 Muster von einer Etikette, Flächenmuster, Fabriknummer 30496, Schugt\rist drei Jahre, angemeldet am 17. September 1927, nahmittags 1 Uhr 30 Minuten.

Nr. 5137, Firma Adolf Jäger & Co. in Hamburg, für ein versiegeltes Kuvert, enthaltend ein Modell von einem Zeit- \chriftenkopf, Flächenmuster, Fabrik- nummer 1, Schußtrist drei Jahre, an- gemeldet am 17. September 1927, vor- mittags 8 Uhr.

Nr. 5138. Firma J. Köhler in Ham- burg sür ein versiegeltes Kuvert, ent- haltend 1 Muster- von Atlanten in Hest- form als Werbemittel mit innerem und äußerem Neflameautdruck Muster tür plasti\1{Ge Erzeugnisse, Fabriknummer 2927, Schuyfrist drei Jahre. angemeldet am 21. September 1927, vormittags 8 Uhr.

Nr. 5139 Firma I. Ferd. Nagel Söhne in Hamburg, für ein offenes Paket, enthaltend ein Muster einer fkaraffen: förmigen Flasche als Behälter für flüssigen Inhalt, inbbe}ondere Spirituo!en, Liköre, Weine, Limonaden, Fruchtsäfte, ungezucert und gezuckert, alkoholfreie Getränke aller Art, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 5414, Schuttrist drei Jahre, angemeldet am 27. September 1927, vor- mittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 5140. Firma Internationale Vulkan- fiber Aktiengeselliha\t in Hamburg, für ein offenes Paket, enthaltend ein Muster einer Nöhre aus Vulkaafiber, Muster tür plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer Berl. 1808, Schußfrist drei Fahre, an- gemeldet am 29, September 1927, vor- mittags 8 Uhr.

Samburg, den 9. Oktober 1927,

Das Amtsgericht.

Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. [59233])

In das Musterregister des Amtsgerichts Hannover ist eingetragen :

Am 3. September 1927 unter Nr. 2001 der Kaufmann Heinrich Küch in Hannover, ein Umschlag, enthaltend Abbildung einer Bettbogenleiste, Muster für plastishe-Gr- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. September 1927, mittags 124 Uhr.

Am 14. September 1927:

Unter Nr. 2002 die Firma H. Bahlsens Keks-Fabrik Aktien-Gesellshait in Han- nover, ein Paket, enthaltend Muster einer

Früchte|hahtel, Muster tür plastishe Er-

zeugnisse, Schußfrist 7 Fahre, angemeldet am 14, September 1927, nahmittags 127 Vhr.

Unter Nr. 2003 die Firma H. Bahl)ens Keks-Fabrik Aktien - Gesell|haft in Han- nover, ein Um)\chlag, enthaltend Abbil- dungen von 6 Modellen zu Prismen- waffeln, mit den Fabriknummern 1312 bis 1317, Muster für Pplastische Erzeug- nisse Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. September 1927, nachmittags 12} Uhr.

Am 16. September 1927 unter Nr. 2004 die Firma Otto Messershmidt in Han- nover, ein Um|\chlag, enthaltend Abdrücke von 2 Klischees zum Bedrucken von Kaffee- beuteln, mit den Geschäftsnummern: Muster Bu\che und Muster Nöôst-Kaffee, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. September 1927, vormittags 11 Uhr.

Amtsgericht Hannover.

Heidenheim, Brenz. [59564]

In das Musterregister wurde im Monat September 1927 eingetragen:

Nr. 195. Firma Margarete Steiff, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Giengen, Brz., 1 versiegeltes Paket, ent- haltend Stoff)pielwaren, Fabriknummern 10959 bis 1067, plasti\che Erzeugnisse, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 6. Sep- tember 1927, vormittags 8} Uhr.

Amtsgericht Heidenheim a. Brz.

Hohenlimburg. [99565] In das Musterregister ist eingetragen worden bei Nr. 225: Die Firma Schnell & Schöneberg in Hohenlimburg hat für die unter Nr. 225 eingetragenen Ausfsteuer- shablonen „Monopol“ die Verlängerung der Schußfrist bis auf 3 Jahre angemeldet. Hohenlimburg, den 28. September 1927. Das Amtsgericht.

Lnekenwalde. (59234) Musterregistereintragungen.

Nr. 1057, Kallenbach, Meyer n. Franke, Metallwarenfabrik, Luckenwalde, ein ver- enthaltend die Ab- bildung cines Musters tür einen Hinden- burg - Notizblock, Fabriknummer 1927, plaftishes Erzeugnis, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. September 1927, 11 Uhr.

Nr. 968. Metallwerk A. Bartosik & Co., Luckenwalde, die Verlängerung der Schußfrist is am 1. September 1927, 8 Uhr, um weitere drei Jahre angemeldet.

Nr. 1058. Kallenbah, Meyer & Franke, Metallwarentabrik, Luckenwalde, ein vers siegelter Umschlag, enthaltend Abbildungen von 4 Mustern tür Möbelbe\hläge, Fabrik- nummern 9912/9679, 9913/4683, 156 C, 156 P/156 L plasti\he Erzeugnisse, Schut- frist drei Jahre, angemeldet am d. Sep- tember 1927, 10 Uhr.

Nr. 1059, Luckenwalder Metall werk Carl Hiltmann jr., Luckenwalde, ein ver- siegelter Umschlag, enthaltend 2 Ab- bildungen von Modellen, und zwar tür 1 Autohbeizer, Fabriknummer 25, 1 Klavier-

lamye Fabriknummer 148, plaftishe Er- zeugnisse Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. September 1927, 13 45 Uhr.

Nr. 969, Kallenvach. Meyer & Franke, Metallwarentabrik, Luckenwalde. die Ver- längerung der Schutztrist ist am 24. Sep- tember 1927, 11 Uhr, um weitere sieben Jahre angemeldet.

Nr. 1060. Luckenwalder Metallwerk Carl Hiltmann jr., Luckenwalde, ein ver- siegeltes Paket, enthaltend 1 Modell und 2 Zeichnungen für Möbelfnövte aus Messing und Eisenguß, Fabriknummern 9361, 9360, 9362, plasti)che Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Ceptember 1927, 11,50 Ubr. Amtsgericht Luckenwalde, 4. Oktober 1927.

Magdeburg. [59567] In das Musterregister ist unter Nr. 595 eingetragen: Neichsbanner Schwarz-Not- Gold e. V. in Magdeburg, 1 Muster, betr. Mügßenband“, versiegelt, Flächen- erzeugnis, Geichäfténummer 10, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 2. Sepy- tember 1927, vorm. E Uhr. Magdeburg, den 1. Öftober 1927. Amtégericht A. Abteilung 8.

Neuenhaus, ann. [59558]

Im hiesigen Musterregister Nr. 191 bis 384 sind für Firma Niehues & Dütting in Nordhorn am 7. 9, 1927, nachmittags 4,10 Uhr, eingetragen die fol- genden einzeln aufgeführten Stoffn uster, ofen, Flächenerzeugnisse, 1. 68/70 bezw. 78/80 ecm - portleinen A, Fabriknummern 29266, 29267, 29268, 29269 2927; 29276, 29277,- 29285, 29286, 29287, 2. 68/70 bezw. 78/80 cm Sportleinen B, Fabriknummern 29560, 29561, 29562, 39565, 29566, 295967, 29568, 29569 29070, D001, 29002, 29970, 29976 29077, 29580, -29581, 29582, 29585; 29086. 29987, -295988, 429590, 29591 29592, 29593, 29595, 29596, 29597, 29600, 29601, 29602, 29605. 29606, 29607, 29608, 29610, 29611, 29612, 29613, 29614 29615; 29616, 29617, 29620, 29621, - 29622 29625, 29626, 29627, 8, 68/70; 78/80 bezw. 116/120 cm Leinenimitat A, Fabrik- nummern 295450, 20402, 25464, 20409, 20407, 204595 29460, 23461, 25463, 25470, 2471, 25472, 2473, 20474, 20476 20477, 25478, 259490 20492, 209495: 20497, 20010, 29011, 20014 20915, 20916. 20990 2098E 20002, 20009 20080. 20930. 20000; 25551, 2554, 2555, 25556, 2557, 26534, 26544, 4. 68/70 78/80 bezw. 116/120 cm Weinenimitat B, Fabrik- nummern 25752, 26490, 26560, 269561, 26969, 26966, 26567. 26980 26081 20092, 26990, 20091 26992 26600 26603, 5. 68/70 bezw. 116/120 cm Zenzi, Fabriknummern 27007, 27008, 21009, 27030, 27035, 27040: 27047, 27048, 27049, 27495, 27497, 27498, 27500, 27001, 27002 27030 2091 21002, 20000, 2(037, 21040 2704 27042; 27049, 2/0007 20001 20002 2000; 20904, 27960. 27070. 27080. 270981, 20082, 21089. 20090 27000 2008, 2002, 20009. 20010 2001 20012, 206183, 20614 2/015 21020. 27021 21022, 20029, 2000) 2909 27044 20002 L001 oa Do 20092 2004 2/624 27629, 28006 28097, 28058, 28059 28202, 28293, 28272, 20200, 20040 29941, 98340 28940, 28009. 28966, 28907 2039/6, 280 27563, 275964:

Amtsgericht Neuenhaus.

Radeberg. [09569]

In das Musterregister ist kingetragen worden :

Nrn. 229, 230, 231. Firma Sächsische Glasfabrik Aktiengesellschaft in Nadeberg, 3 Muster für Preßglas, versiegelt, Fabrik- nummern 595, 9596, 997, plaftishes Er- zeugnis, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet wurde Muster Nr. 229 am 15. September 1927, vorm. 113 Uhr, Muster Nr. 230 am 24 September 1927, mittags 12 Uhr, Muster Nr 231 am 30. September 1927, vorm. 114. Uhr.

Nr. 232. Firma August Walthec & Söhne, Aktiengeselishant in Ottendorf- Okrilla, 1 Muster für Preßglas, ver- siegelt, Fabriknummer 724, plastishes Er- zeugnis, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. September 1927, vorm. 113 Uhe.

Das Amtsgericht Nadeberg.

Sorau, N. L, ; [59570]

In das Musterregister ist eingetragen worden :

Nr. 275, Heller & Koenigsberger in Sorau N. L, 20 Muster für bedruckte und gewebte Decken nebst Beschreibung, Fabrik. nummern 332, 333, 573, 574, 576, 577, 1142, 1144, 1145, 1146, 1147, 1149, O1, Loe: 1108 LLOd L100, LLOG, 1157, 1158, Flächenerzeugnisse, Schutzfrist C UNNOrG angemeldet am 19. September

Sorau N. L., den 28. September 1927. Das Amtsgericht.

7. Konkurse und Geschästsaufsicht.

[59497] Ueber das Vermögen des Kaufmanns

Berlin.

Otto Kriebel, JFnhaber der Firna Berliner Transportkontox Otto Kriebel, jeßt zu Berlin S. 59, Camphausenstr. 17, ist heute, am b. Oktober 1927, mittags 12 Uhx, das Konkursverfahren eröffnet worden. Dex Kausmann Richard Teich- ner zu Charlottenburg, Wilmersdorfer Straße 15, ist zum Konkursveriwaltex

j

ernannt. Konkursforderungen sind bis aum 31. Oktober 1927 bei dem Gericht nzumelden. Erste Gläubigerversamm- ung am 2. November 1927, vorm, 11 Uhr. Prüfungstermin am 7. De- zember 1927, vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude Berlin, Möcernstr. 128 bis 130, Zimmer 181. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 31. Oktober 1927. Berlin SW. 11, Möternstr. 128/130, den 5. Oktober 1927. Dex Gerichts\{Greiber des Amtsgerichts Berlin-Tempelhof.

Dresden. [59498]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Hans Kirschstein in Kößschenbroda bei Dresden, Alleestr. 24, der in Dresden, Palmstraße 15, unter der eingetragenen Firma Hans Kirschstein eine Tapissrie- fabrik betreibt, Verkaufsstellen in Dres8- den, Prager Straße 22, Residenzstr. 51 und Baußner Landstraße 15, in Meißen Burgstraße 5, und in Bauben, Reichen- straße 9, wird heute, am 6. Oktober 1927, nahmittags 3 Uhr, das Konk'1r32 verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor Otto Knaak in Dresden, Eliasplayh 11. Anmeldefrist bis zum 31. Oktober 1927. Wahltermin: 1. No- vember 1927, vormittags 10 Uhr. Prü- fungstermin: 18. November 1927, vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31, Oktober 1927,

Amtsgeriht Dresden. Abteilung Ik.

Erfurt. - [59499] Veber das Vermögen des Kaufmanns Paul Schumann, Fnhaber der Firma Raul Schumann, Schokoladen- und Zuckerwaren-Großhandlung in Erfurt, Futterstraße 5, ist am 6. Oktober 1927, 10,25 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter: Bücher- revisor Max Erdmann 11 in Erfurt, Karthäuser Straße 53/54. Konkurs- forderungen sind bis zum 8. November 1927 bei dem Gericht anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 8. November 1927. Erfte Glâu- bigerversammlung, verbunden mit dem allgemeinen Prüfungstermin, am 15. November 1927, 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer 75. Amtsgericht Erfurt. Abt. 16.

Hamborn. [59500]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Eifexrt in Hamborn, Katha- rinenstraße 2, wird heute, am 4. Ok- tobex 1927, 15 Uhr, das Konkursver- fahren ervffnet, da der Schuldner dies beantragt und seine Zahlungsunfähig- keit und Zahlungseinstellung dargetan hat. Der Bücherrevisor Fohannes Müllex in Hamborn, Duisburger Straße 30, wird zum Konkursverwalter ecnann?. Konkursforderungen sind bis zum 10. Novenrber 1927 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\shusses und etn tretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeihneten Geagen- stände auf den 2. November 1927, 10 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 23. No- vomver 1927, 10 Uhx, vor dem unter- zeichneten Gericht, Zimmer 28, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben over zur Konkursmasse etwas \chuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshulbner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Ver- pflihtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwelter bis zum 2. November 1927 Anzeige zu machen. 1 N. 25/27.

Hamborn am Rhein, 4. Oktober 1927.

Das Amtsageciht.

Karlsruhe, Baden. [58850]

U-ber das Vermögen der Firma An:on Schneider, Fngenicur-Büro und Kiunststeinfabrik in Karlsruhe, Friedens- \¡¿xaße 20, wurde heute, mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts8- anwalt Bopp, Karlsruhe. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmelde= frist bis 20. November 1927. Erste Gläubigerversammlung am Donners8- tag, den 20. Oktober 1927, nachmittags 5 Uhr, Prüfunastermin am Dienstag, den 29. November 1927, nachmittags 5 Uhr, vor dem Amtsgericht, Il. Sto, Zimmer 131. Karlsruhe, den 30. Sep- tembex 1927, Gerichts\hreiber Bad. Amtsgerihts. Abt. 8.

Lübeek, [59501]

Ueber den Nachlaß dex am 5. YFuli 1927 zu Lübeck verstorbenen Dorothea Caroline Elise Schulz, geschiedenen Voß, ist am 30. September 1927, nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Mandatar Fr. Grünau in Lübeck, Geibelplap Nr. 2. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 831, Oktober 1927. Erste Gläu- bigerversammlung: 21. Oktober 1927, vormittaags 11 Uhr, Zimmer 9; allge- meiner Prüfungstermin: 11. November 1927, vormittags 11 Uhr, Zimmer 9.

Lübeck, den 30. September 1927.

Das Amtsgericht. Abteilung Ik.

Meppen. [69502]

Ueber das Vermögen des Schiceßplaß- arbeiters, jeßt Kaufmanns Johann Wemhoff in Meppen, ist heute, am 5. Oktober 1927, nahmittags 1224 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der beeidigte Auktionator Mühlenstädt in Meppen is zum Konkursverwalter er-