1858 / 156 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Alle: Posi - Anflalten des In- und

Xuslandes nehmen Seflellung Au, lie Ger!in die Expedition des Abnigl. Preußischen Staais - Anzeigers :

Wilhelms - Straße No. 54. (nahe der Leipzigerstr.)

Das Abonnement derg!

1340 Berliner Börse vom 6. Juli 1858. 05 Gar, für das Vierteliayr

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien. im ouen Theilen der Monar

| Brf. | Gld. [Lf Br. Gld Lf Br. | Gld. ZO Br. | Gld. rene e | Anchen-Dünseldorf.… 34 S1 80UMagd.- Wittenb. Pr./44| 91 Pfandbriefe, | do. Prioritäts-4 87 S8G6Münster-Hammer 4 | de. 1, Emission4 | |Niederschles. Mürk. 4 | 924 Amsterdam...... 20) Fl. | Kurz 1414 141|Kur- und Neumärk. 34 do. IIL Emissi0n/ 44 do. Prioritäts- 4 | 924 dito «its O A0 L 140'|Ostpreussische……………. 33 S821 Aachen Mastrichter do. Conv. Prioritäts-'1 | $2; Hamburg .…..... 300 M. Kurz! 1495 149{]Pommersche.. 34! 544 do. Prioritäts 41 834 | do. do. HI. Serie 4 | 90? dito 300 M. 1 2 M. | 1497| 149 Posensche..…....-.. 4 | 994 A L Emissi0n 5 81k! - do. do. IV. Serie!'5S | | u da. 2 aiv O E Berg.-Märk. Lit. A\—| 734 Niederschl. Zweigb.!'-—} | Para... 300 Fr. | Schlesische.…..--.--135| do. do. Lit, B. do. (Stamm-) Prior.'5 |

Weehsel- (‘ourse.

No U

Wien im 20 FL.F. 150 Fl. 96‘}Vom Staat garantirte do. Prioritäts- 5 102! JOberschl. Litt.A.u.C.' 1136 Augsburg... 150 F1l, 4 Lik. Be... +1 L do. do. IL Serie 5 102% 102!} do. Litt. B./31/128 Leipzig in Cour. im 14 Thl. “W estpreuss.…… 37 81k jo. N19. St3tgur. 3! 764 75k] do. Prior: Litt. A4 89%! 89"

ata 100. T i... do. 4 | 91 «fdo. Düsseld.-Elbf.Pr.4 -— „L: fo de. Lin B.ON On Frkf.a.M. südd. W. 100 FI. Lf | do. do. IL Serie 5 —- Tos do. Lit D.16 F Gt Petersburg 100 S. R... Rentenbriefe. g9, (Bonin poa) 4 | 854! O d P B 31| 77 Bremen …... 100 Th. L. L o. do. [I Ser.44 92! do. do. Litt. F. 4; p gus D d Fa Berl. Anbh.Litt.A.u.B. 124; 123JOppeln-Tarn. Prior. a D t 91: do. Prioritäts- 4 | - Prinz Wilh. (8t.-V.) 59 Preussische 498 91° do. do. 44! 97 | 96]do. Pr. I. u. IL Serie'S | R hein- aut West; h 4 | ) o! Berlin-Hamburger. : \ 1031 do. Ill. Serie 5 Süchaische E 1 uy! do. Prioritäts- 4;/1024| Rheinische 55}! j q u Z e g : M R 2D b aut: E do. do. II, Em. 43) - 101 fdo, (Stamm-) Prior.\4 Dem Maschinen-Fabrikbdesiger Albert Borsig den Charakter Schlesische.……...... 4 | 92] Ni\Berlin-Potsd.-Magd. -—-/137 (136 |do. Prioritäts-Oblig.'4 | als Commerzien-Rath zu verleihen. dito von 1856... -/45 Pr. Bk. Anth. Scheine 41/1404 do. Prior. 0b 6 4 | $894|do. vom Staat gar. 3; | v

dito von 1853.....-}4 | Friedrichsd'or __ 1133 131 do. do. Litt. C.4:/ 99 | gs! [Rhrt.- Crf.-Kr. Gdb. 35; 93 9

Staats-Schuldscheine .…...-.-- 34 L TA Ges 2h do. do. Litt. D. 42 as do. Prioritäts- 44 | Prämien-Anl. v. 1855 à 100 Th. 35 Andere Goldmünzen! - Berlin-Stettiner... 107k! do, II. Serie 4 85k; Kur- u. Neum. Schuldverschr. 134 ¿5 Thlr | i do. Prier. Oblig. 4; do. UI. Serie 4; 94; Oder-Deichbau-Obligationen . . 44! i: co 000 s] Of do. do. ll. Serie'4 | 855i! 954 Stargard-Posen ... 31 90; Berliner Stadt-Obligationen .. 13 Breal. Schw. Freib. 395 - do. Prioritäts-4 do. do. «F |

- _

O O T I E m S

1858,

E R E R m e n remen Art”

Berlin, Donnerstag, den 8. Juli

E E E E E E E

„7 156.

S p E E ee D T e ree:

U I E D D D Em

20 V

M

S e L e e L eer L T P a E E E

S ut Ss

“2 E A

} Î

P O R R T

Fonds - Course. | Freiwillige Anleihe... - 43 Staats- Anleihen v. 1850, 1852,

1854, 1855, 1857/44

Abgereist: Se. Excellenz der Staats - Minister für Handel, Gewerbe und öffentlihe Arbeiten, von der Heydt, nach der S<weiz.

Se. Excellenz der Staats- und Finanz-Minister von Bodel- s<wingh na< Haus-Heyde

Allerhöchster Erlaß vom 21. Juni 1859 - bes- i tals s

treffend die Genehmigung zu der Aulage einer Nichtamtliches.

von der Oberschlesischen Eisenbahn zwischen Kattos- wiß und Myslowiß abzuzweigénden, für den Loko- Preußen. Berlin, 7. Juli, Das Postdampfschiff motiv-Betrieb einzurichtenden Eisenbahn uach der „Preußischer Adler“, aus Kronstadt am Zten d. M. abgegangen, Landesgrenze in der Richtung auf Zombkowih ist in Stettin gestern Mittag mit 134 Passagieren eingetroffen. durch die Oberschlesische Eisenbahn-Gesellschaft, | Unter den Leßteren befinden fi Fürst Golizin nebst Gemahlin, : i die Grafen Taube und Reishach, General-Major von Safolowsky Auf den Bericht vom 18. Juni d. J. will Jch zu der Anlage

: und Baron Gildenstubbe. Das Poftdampfsciff „Geiser“ ist, von einer von der Oberschlesishen Eisenbahn zwishen Kattowiß und | Kopenhagen lommend, in Stettin gestern Vormittag mit 27 Pas- Myslowiß abzuzweigenden , für den Lokomotiv-Betrieb einzurih- | sagieren angekommen.

Hamburg, 6. Juli. Wie wir hôren, hat die hier tagende f b Seerecht8-Konferenz in ihrer Sizung vom 2. d. Mits. be- dur< Meine Genehmigung ertheilen, indem Jch zugleich bestimme, | \<lossen, vom 1. August bis zum 3. Qfktober inkl. Ferien zu machen. daß die in dem Geseze über die Eisenbahn-Unternehmungen vom | Die erste Sigung nach den mit dem 1. August -beginnenden Ferien

3 November 1838 ergangenen Vorschriften über die Expropriation | wird sona<h am 4 Oktober stattfinden, auf das Unternehmen Anwendung finden. Aeußerem Vernehmen na lirgl ter hier versammelten (Cld-

Se. Majecstáät der König haben Ullergnädigst geruht:

S a, 2: T Sperr ep Rg Es

p PSai t, I r t E O6:

E an

a E

L Si S

E e E E E die ar io raa mne es

Brieg - Neisse……....4 66 2 S M Emission4{ | 94

Cöln-Crefelder.…. 70 Thüringer 110 de. Prioritäts- 44 do. Prior.-Oblig.4; 100°

| Cöln-Mindener .…….. 34! [144 do. I. Serie 4, 99, 98,

j do. Prior. Oblig. 1004 984] do. IV. Seriet —| 96:|

| do. do. It. Em. 5 163/[1623}Wilh. (Cosel-Odbg. )|

| | da 0 1.::.00 #4 | DO lo. (Stamm-) Prior. 4!

| | do. IIL Emission 4 | - « T 0. do. 5

do. LIV. Emission'4 | 561! 851} do. Prioritäts-4

|

j

Magdeb.-Halberst.. e 1108 doe. Il, Emission/4' | | tenden Eisenbahn na< der Landesgrenze, in der Richtung auf | Jombkowiy, durch die Oberschlesische Eisenbahn - Gesellschaft hier-

Magdeb.- Wittenb... 335.

Nichtamtliche Notirungen.

Lf Br. Gld. Zf Br. | Gld.

Ausläud. Eiseanb.- Inländ. Fonds. Stamm-Actien. Kass.-Vereins-Bk.-Act. 4 1225!

Amsterdam - Rotterdam'4 | 66 | 659 Danziger Privatbank . 4 | 89

Niel-Altona .…. M] r | S Haigp erg. Privatbank 4 85

l ocbau-Litian.. ¿«« « «8 is Ludwigshafen-Bexbach4 -—- 1424 Posener do. 4 Mainz-Ludwigshafen..

Neustadt— W eissenburg 4 Disc. Commandit-Anth. 4 1045

Mecklenburger .….-...-.-.4 47! 46: Preuss. Hand. Gesellsch. 4 9

Nordb. (Friedr. Wilh.) 4 54: “Schles. Bank-Verein. . 4 580

Oester. franz.Staatsbahn 3 1704 1697 Fabrik v. Eisenbahnbed.!5 Gz! 85:

Zarskoje-Selo.…….....-ffe. - : | |

Preuss. Eisenb.- | Quittungsbogen. | Bresl.-Schw.-Frb.IILE.'4 | 92

Rheinische IL Em. 4 | 814! III. Em. 6 805

Ausl. Prioritäts- Actien. Nordd. (Friedr. Wilh.)S | - Belg. Ee J. de l'Est\1 | - doe. Samb. et Meuse 4 __ do. 3 54 | Rhein-Nahe

Oester. franz.Staatsbahn

Kur- und Neumärk. Pfandbriefe 84% a gem. (Cosel-Oderb.) 505 a 49 a 49; gem. gem. OVestr. National- Anleibe 50k a 5 gem.

Berlin. 6. Juli. Die Börse bewegte gich heute bei etwas regem Geschüäft in ziemlich fester Haltung, wodurch sowohl die Eisenbahn- als Bank- und Credit - Actien ihre gestrige Notiz behaupteten, ÁAus- lindische Fonds erfubren nur unwesentliche Veränderungen.

Berliner Getreldebörae vom 6. Juli Weizen loco 62—78 Thlr. Roggen loco 49 494 Thlr., Juli - August 49 474 Thlr. verk, August-Septbr. 50 —48 Thlr. verk, September-Oktober x 484 Thlr, verk., Oktbr.-Novbr, dos.

Magdeburger do. 4 854/ 874

| 83 4 0A Berl. Hand. - Gesellsch.4 785 T7; s “TGera2er Ban

Lf Br. Gld. ZO Br. Gld, Russ. Engl. Anleibe . (44! do. Poln. Schatz-O0bl.4 | 833 Braunschweiger Bank. 4 102; 1014 de. do. Cert. L. A.iS | | N34 Bremer DuS: 4 [1015 - do. do. L. B. 200 FL/ 21 Coburger Creditbank... 4 | 70t|Poln. Pfandbr. in S.-R. 7% Darmstädter Bank.....4 | 92 - Y do. Part. 500 Fl... ; Dessauer Credit.…….../4 | 50; 407 Dessauer-Prämien-Anl.!34 ( 93% . S80¿[Hamb. St. - Präm.-Anl.| : Gothaer Privatb 77 [Lübecker Staats-Anl... 4;

Ausländ. Fonds.

: Leipziger Creditbank ..4 | 68% Kurhess. Pr. Obl 40 Th. - j 40

. IN. Bad. do. 35 FL...}-— tj 4 gt |Span. 3% inl. Schuld. 13 / Thüringer Bank.......4 | 75 74A Do. 1 à 3% steigende 141 L Weimar. Bank........4 | 954 944 A |

Meininger Creditb... 4 | 804 Norddeutsche Bank...4|

Russ. Stiegl. 5. Anl. 5 1044 103; do, de. 6. Anl.'5 |107;/106i

Aachen-Mastrichter 335 a 345 gem. 4 f tbr meme 58 a 581 gam. Disconto-Commandit-Antheile 103; a & a 5 gem, Rhein-

Oeuûterreich. Metall. ...5 / 804 793 | | do. National-Anleihe'5 | 81% 803 - | | | | f | j j j j Wilbhelmsb"

do. Prm.-Anleihe... 4 1065 doe. v. Rothschild Lst.5 [1084 Darmst. Bank 914 a 91

g

Nahe 59 a +4 gem.

Gerste, grosse und kleine 40—44 Thlr.

Hafer, loco 34—38 Thlr.

Rüböl loco 16% Thlr. bez., Juli-August 164 Thle. Br., 16% G., September- Oktober 16%—% Thlr. bez. u. Br., 16% G., Oktober-Nov. t@% Thir. Br., % G.

Spiritus loco 21 205 Thlr. bez., Juli - August 20j—205 Thlr. verk., August - Septbr. 214—21 Thlr. verk., September - Oktober und Oktober-November 223 —214 Thlr. verk.

Roggen und Spiritus bei grosser Verkaufslust flau und weseanilteh niedriger verkauft. Auch Rüböl billiger erlagsen.

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, Dru und Verlag der Kdniglichen Gebeimen Ober - Hofbuchdru>erei.

(Rudolph De>er.)

Berlin, den 21. Juni 1858. Jm Allerhöchsten Auftrage Seiner Majestät des Königs: Prinz von Prenßen.

von der Heydt. An i den Minister für Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten.

Ministerium für Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten.

Die Baumeister Franz Lange und von Morstein sind zu Königlichen Rreis-Baumeiftern ernannt, und Ersterem die Krei83- Baumeister-Stelle zu Gladbach, im Regierungs - Bezirk Düsseldorf,

Lehterem die Kreis-Baumeister-Stelle zu Düsseldorf verliehen worden.

Der Berg - Geshworne Wilhelm Huperg zu Stolberg ist um Bergmeister bei dem Königlichen Berg - Amte zu Bochum, und er Berg-Geshworne G ustav Pfähler zu Deuß zum Bergmeifter bei dem Königlichen Berg-Amte zu Saarbrück ernannt worden.

Justiz - Ministerinm.

Dem Advokaten Karl Friedrih Jnnocenz Lüßeler zu Düsseldorf, ist die nachgesuchte Dienstentlassung ertheilt worden.

Ministexium der geistlichen, Unterrichts - und Medizinal - Angelegenheiten.

Die Anfellung des Dr. Us als ordentlicher Lehrer an

ter Realschule in Bromberg i genehmigt worden.

s<hifffahrts - Revisions - Kommisfion ein von Hamburg eingebrachter Antrag auf Ablôsung der oberelbishen Zölle nebst cinem ausführ- lien Exposé über die Modalitáten einer sol<en Ablösung vor. Dem gegenüber wird von anderer Seite zunächst auf Ermäßigung der bestehenden Zölle gedrungen, den darauf bezúglihen Anträgen jedo wird namentli von Me>lenburg entschiedener Widerstand entgegengestellf. Jn Bezug auf den Stader Zoll wird uns versichert, daß Hannover seine Bereitwilligfeit bekundet habe, über Ablösung desselben 1n Unterhandlung zu treten. (HD.-B. H.)

Frankfurt, 0. Zuli. Graf Chambord hat heute Frank- furt verlassen. Er reist den Rhein hinab. (Fr. 3.)

Nafs}au. Wiesbaden, 4. Zuli. Jn der gestrigen Sizung der Zweiten Kammer re<tfertigte der Abg. Rau seinen An- trag auf Vorlage eines Preßgesey-Entwurfs, welcher größere Be- hränfungen, als die durch die befannte Bundes-Preßordnung ge- botenen, nicht enthalte, Der Antrag wurde einstimmig in Be- tracht gezogen und zu dessen Begutachtung eine Kommission ge- wählt.

Württemberg. Stuttgart, 5. Zuli. Heute wurden die Landtagsgeschäfte wieder aufgenommen. Die Erste Kam- mer hielt keine Sihung, wird aber in den näcbsten Tagen die Be- rathung des Volfsschulgeseßes und die beiden Eisenbahngeseße vor- nehmen. Die Zweite Kammer hielt beute ihre 49. Sigung und begann, nachdem fie in Betreff des Nachtrags zum deutsch - ôster- reichishen Postvereinsvertrag Zur Tagesordnung übergegangen war, die Berathung des Hauptfinanzetats für 1858—61, Das „Fr. J.“ kann aus guter Quelle versichern, daß die Ständefammer,

sobald sie mit der Berathung des Finanzetats zu Ende ist , ver-

tagt werden wird.

Oesterrei. Wien, 6. Zuli. Nach einer hier eingegan- genen telegraphischen Depesche aus Venedig vom heutigen Tage ist der König von Griechenland gestern Abend daselbs einge- troffen, wird heute mit dem Herzoge und der Herzogin von Modena nah Cattaro abgehen und drei Tage daselbft verweilen.

Großbritannien und Jrlaud. London, 5. Zuli. Die Königin und der Prinz-Gemahl verließen Bud>ingham-Palace heute Nachmittags um 3 Uhr, um si< na< dem Lager von Aldershott zu begeben. Der König der Belgier ift deute über

Dover na< Brüssel abgereist.