1858 / 168 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Hat un Aci g

Ae pi verm E

j 3 Ÿ G Vis f 1 j E: f 4 p 7 F a0 41: F s J « E F - : 7 h c ÿ f E: Ÿ r E H h: í A f H T ¿ E: f 11 15S - i ï es Ï 1E 2 7 ie A R 5B Til F E ¡T 1 1 ¿V2 B E H E 8 2 E 14 1 Ee E, i Wel i ¿2ER Y H h v4 n En 1A #8 v T3 F 15 1 f Á V: y T H 7 1E ¡56 ai 7 168 15% 6 La A E L 1LH “f L [E M A E 4 E 4 135 M0 P r E 4 473 J 1

“mier lanen roze Eegnehngi- Geyer

1444 Berliner Börse vom 20. Juli 1858.

Elseubahn - Actien.

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours.

| Brf. | Gld. f

Weehsel - Courae. | Pfandbriefe. Amsterdam 250) Fl. | Kurz! 142 | 141i|Kur- und Neumärk. 3} dito 250 Fl. (2 M. 1411! 140{JOstprenssische.. amburg .…….... 300 M. | Korz| 1504| 150\|Pommerzche.. E cus 300 M. | 2 M. | 149}! 149{]Posensche..……. Lenden E L282 18; : Í e éoi ri 300 Fr. | 79S (JSchlegische.… l

—_ zz=

Wien im 20 FLF. 150 FI. 96‘[Vom Staat garantirte Augsburg 150 Fl. 1014] Litt. B... Leiprig in Cour. im 14 Thl. | |

n O T... Frkf.a.M. «üdd. W. 100 FI. Petersburg 100 S. R... Bremen 1M) Th. s

“.

Rentenbriefe.

J N N gz AREE

sIKur- und Neumärk. 4 Pommersche....... 4 Poasaensche .……........ 4 Fondas-Course. | Preussische.………...../4 41 | Khein- und Westph. 4 dais Sächsische 4 Schlesische.……….....|4

M warm

Freiwillige Anleihe Staats-Anleihen v. 1850, 1852, | 1854, 1855, 1857 44

n von 1856 43

to vou 1008... . « «| 4 l. : Staats-Schuldscheine . 181 | P Es T Prümien-Anl. v. 1855 à 100 Th. | e Kur- u. Neum. Sebuldverschr. 3 * Ea Geldminzeu Oder-Deichbau-Obligationen . 4 Berliner Stadt-Obligationen .. 41 do. do. _ 3

| | |

| î | | | | | |

Pr. Bk. Anth. Scheine 4: 1404| 13h 13%

Lf Br. | Gld.

914 91k 923 93

923

- 19 3

a 5 Thlr or | 83

Lf Br. | Gld achen-Diüsseldorf.. 34 814

do. Prioritäts-'4 |

do. [L Emission'4 | |

do. [I Emission 4! ' | Aachen Mastrichter! -| 34

do. Prioritäts 41 774

do. do. Lit. B.| do. do. I Serie'5 [1024| do. [I]. 8. v. St.34 gar. 3! do. Diisseld.-Elbf.Pr 4 | do. do. [I. Serie'5 | do. do. II. Ser. 4}; 924 Berlia-Hamburger.. do. do. IIL. Em.'4: Berlin-Potsd. -Magd.

do. do. Lit. D.4i! 958 Berlin-Stettiner...

Brieg - Neisse. …….…..

4 | 654 Cöln-Crefelder

j - f do.

1092 108! ] do. do. Prior. Oblig. 41) | 991} do. do. do. LII. Serie'4 | $53 85] do.

Bresl. Schw. Freib.| 94 [Stargard-Posen

Magdeb.- Wittenb... do. do. Pr.

IMwünster-Hammer...

Niederschles. Mürk. Prioritäts- do. Conv.Prioritäts-

do. do. IV,. Serie Niederschl. Zweigh.

de. Prioritäts- 5 | |102!]do. (Stamm-) Prior. JFOberschl]. Litt.A.u.C. } do.

Litt. B. do. Prior. Litt. A. da. do. Litt. B.

do. (Dortm.-Soest)'4 | | 84] do. do. Litt. D.

do. do, Lit. E.

Berl. Anb.Litt.A.0.B. 1261/1251} do. do. Lit. F. do. Prioritäts- 4 | 93 JOppeln-Tarn. Prior. do. do. 4;/ 97 | 96![Prinz Wilh. (S1.-V.)

106! 105:}do. Pr. I. u. I. Serie

do. Prioritäts- 4! 1024 1014} do.

I. Serie Rbeinigede.………..….....|

l 1392 138T|do. (Stamm-) Prior. do. Prior. Ob ig-14 | | 901fdo. Prioritäts-Oblig. do. do. Litt. C.4 994 99! do. vom Staat gar.

Kbrt.-Crf.-Kr. Gdb. Prioritäts- Il. Serie

ITI. Serie

do. Prioritäts-

| G8! do. [I Emiäion

do. Prioritäts- 44 | [Thüringer

Cöln-Mindener .…..

A n dd | do. I. Emission|4 | do. do. do. | do. IV. Emission/4 | 864! Magdeb.-Halberst...|| |

Nichtamtliche Notirungen.

[Zf Br. Gld. Ausländ. Eisenb.- | Inläud. Fonds.

Stamm-Actien. | Kass.-Vereins-Bk.-Act.4 | Amsterdam - Rotterdam 4 | 65 [Danziger Privatbank ..4 86 | -— Kiel- Altona 4 |Königsberg. Privatbank 4 | 85! 84 Loebau-Zittau 4 [Magdeburger do. 4 | | 87 Ludwigshafen-Bexbach 4 1433 |Posener do. 4 86 | 95 Mainz-Ludwigshafen..4 | 86: Berl. Hand. - Gesellsch. 4 | T T Neustadt— Weissenburg'4 | |__— [Dise. Commandit-Anth.'/4 104: 103 Mecklenburger .………....4 | 48; 474 Preuss. Hand. Gesellsch.'4 83 Nordb. (Friedr. Wilh.)4 | 545 53!Pchles. Bank-Verein. 4 | 79 Oester. franz.Staatsbahn/5 168: Fabrik v. Eisenbahabed. 4 | 65! 94 Tarakejo-Belo (fe. [2 4

E

Ausl!. L

Preuss. Eisenb.- Actien. L Quittungsbogen. | | Nordd. (Friedr. Wilk.)'5 | | |Bresl.-Schw.-Frb.IILE. 4 | 91% Belg. Oblig. J. de l'Est\1| [Rheinische [I Em. 4! Gs do. Samb. et Meuse | |- do. I. Em. |5| | Qester. franz.Staatsbahn'5 | Odi IRhein-Nabeo | |

Zf Br. | Gld.

| 56!

1 *

1 E)

Leipz

1 J

do. do. Russ.

do.

de. v. Rothschild Lst.!5

Zfi Br. Gld.

Ansländ. Fonds.

Braunschweiger Bank. 1 105; 104} Bremer Bank Vit Coburger Creditbauk. . 4 | 71; Darmstädter Bank... 4 ![Deseauer Credit 4 | 623 Geraer Bank 4 | N Gothaer Privatb. ……... 4 |

ov «G. IBDEE | Ny

iger Creditbank 4 69

¡[Meininger Credith...../4 | 83 Norddeutsche Bank... .4 | - Thüringer Bank 4 | Weimar. Bank 4 Oesterreich. Metall... 5 | | | j

National-Anleibe!'5 | Prm.- Anleihe... 4 Stiegl. 5. Anl.5 | de. 6. Anl.|5 1063, 1094/1084

| 871]Wilk. (Cosel-Odbg.)! 86 44/96 | 95;] do. do. do.

| 35 145;/141;] do. Prior.-Oblig do. Prior. Oblig. 45| 100] doe. de. do. Il. Em.|5 103'/163 | doe.

I. Sene IV. Serie

do. (Stamm-) Prior.’

do. Prioritäts—

1934) do. [Il Emision!

Russ. Engl. Anleibe …. do. Poln. Schatza-Obl. do. ao. Cert. L. A. de. do. L. B. 2M) Fl.

do. Part. 500 Fl...

Hamb. St. - PFräm.- Anl. Lübecker Staats-Anl... Kurhess. Pr. Obl 40 Th. N. Bad. do. 35 Fl...

o. 1 a 3% steigende/

Deesauecr-Prämien-Anl.

142

et 3% inl. Sehuld /

|Zf] Br. T E T 4 L 4 92% 914 4 92! 918 4 | 924

do. [I Emission'5 | 78 | } do. do. [I Serie'4 | 90 89! Berg.-Mürk. Lit. A. 7803|

6 | 10 5 | [133 31/1294 127k 4 34| 79! 7694 4 | 7j 3"! 764 761 4; 96; 59; 5%; | 58L/ 57} 5 1004 - 5 99k

4

4 | 3: 3 4; 4 i 41 zi 4

4; 1! U 4;

af 4,

1H |!

44 4:

f

1 Ÿ

Poln. Pfandbr. in S.-R..

1 I

Ï Lz!

Prinz Wilh. (Steele-Vohw.) Prior. I. Ser. 100; G.

_ Berlin, 40. Juli. Bei unbedeutenden Umsützen behaupteten sich die Oourse sämmtlicher Eisenbahn - Actien auf ihrem gesztrigen

Standpunkt Bank- und Kredit-Effekten gleichfall ä - A Fels furt gleichfalls unverändert. Aus

Berliner Getreidebörse vom 20. Juli Roggen loco 455 —44 Thlr., Juli-August 44k—433_44 Thlr. bez. u. 6., 447 Br., August-September 45;—44; Thlr. bez. u. G., 44% Br., September - Oktober 46; 45% Thlr. bez. u. G., 451 Br., Oktober- Novewber 464;—454 45k Thlr. bez. u. Br., 45% G. i g, jus Ene Thlr. bez. 61 loeo 16 Thir. Br., Juli-Æugust 15% Thlr. bez, u. Br., 15! G., August - Septembe 15% Thlr, Ds. Deudintbor = Oktober 16!/,-— 15%

tr as u. G., 16 Br., Oktober - November 16 Thir. bez., 16 Br.,

Vesterreich. Franz. Staatsbahn 265 bez.

Leinöl loco 131 Thir. bez.

Spiritus loco 19% Thlr., Jali-Angust 19%:—19 Thlr. bez, 194 Br,

19 G., August - September 19!;—4 Thlr. bez. u. G,, ber - Oktober 20—19); Thlr. bez. u. G., 19% Br., Oktober - November 195—4 Thlr. bez., 4 Br., £ 6. : Sogpm und Spiritus zu rückgängigen Preisen gehandelt, Oel bil- liger erla

SSCN,

19; Br., Septem-

Wien, 20. Juli, Mittags 12 Ubr 45 Minuten. (Wolffs Tel.

Bur.) Silber-Anleihe —. Neue Loose 1034. 4iproz. Metalliques 72: Loose 1094,

Baukactien 969. ational-ÁAnlehen 83%. kate 259%. Londen 10.13.

Hamburg 774. Silber 4. Mie

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Iproz. Metalliques 82%. Nordbahn 1674, 1854er Staats-Eisenbahn-A ectien-Certifi- Paris -123, Üüold 7.

Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - ofbuchdru> erei. (Rudolph Deter.)

Das Abonnement detirâgt : 25 Sgr.

fic das Vierleljahr in allen Theilen der Monar: ohne

Preis- ErhIhunra. Van S E

Sfa

Königlich Preufischer

für Seriin die Expedition des Preußischen Staats - Anzrigens :

Wilhelms - Straße No. 51. (nahe dor Ceipiigerflr.) e

Q)

F 168.

Berlin, Donnerstag, den 22. Juli

Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

Dem Landrath von Vonin zu Lauenburg, dem Landrath des Kreises Bütow, von Puttkammer auf Klein-Gustkow, dem Rittmeister a. D. und Rittergutsbefizer von Somniß auf Char- brow im Kreise Lauenburg und dem Premier-Lieutenant a. D. und Rittergutsbesizer von Weiber auf Groß - Bozepol in demselben Kreise, den Rothen Adler-Orden vierter Klasse; so wie dem Förster a. D. Gaertner zu Damratsh im Kreise Oppeln, das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen;

Dem Kammerherrn und Legation3-Rath von Heydebrandt und der Lasa zum Geschäftsträger in Rio de Janeiro;

Die Pfarrer: Alvin Theodor Scenk zu Ging|# zum Superintendenten der Synode Bergen a. Rega, Hermann Otto Kleedehn zu Freienwalde, zum Superintendenten der Synode Freienwalde, Oswald Gotthold Justus Graßmann in RNossow zum Superintendenten der Synode Garz a. O., Julius Henske zu Schivelbein zum Superintendenten der Synode Schivel- bein, und Albert Franz Julius Schliep zu Wollin zum Superintendenten der Synode Wollin; so wie

Den ODivisions-Auditeur, Justizrath Bornemann, der erften Garde-Division zu Potsdam zum Corps- Auditeur und den bis8he- rigen Gericts- Assessor Plantier zu Beklin zum Garnison-Audi- teur zu ernennen.

Beftätigungs-Urfunde vom 30. Juni 1858 be- treffend die Statuten der unter der Firma: Actien- Gesellschaft Helios zur Gewinnung von Mineral- Oel, Paraffin 2c.“ mit dem Domizil zu Dortmund errichteten Actien, Gesellschaft.

Wir Friedrich Wilhelm, von Gottes Gnaden, Köng von Preußen 2c. 2c. dd fügen hiermit zu wissen, daß Wir die Errichtung einer Actien - Ge- sellschaft unter der Benennung , Actien - Gesellshaft Helios zur Gewinnung von Mineral - Oel, Paraffin 2c.“, deren Siß in Dort- mund, Regierungs - Bezirk Arnsberg, sein soll, und welche zum Zwet hat: E a) Erwerbung der bei Werther befindlichen Lager bituminoö}en Schicfers und dessen Ausbeute dur Gewinnung von Mineral Oel, Paraffin und no< darin enthaltenen frei da b) Handel mit den aus dem Schiefer gewonnenen Produkten, auf Grund des Geseges vom 9. November 1843 genehmigt und den in dem notariellen Akte vom 9. März 1858 festgestellten Ge- sellshafts-Statuten Unsere landesherrlihe Bestätigung ertheilt haben. Wir bdefeblen, daß diese Urkunde mit dem vorerwähnten nota- riellen Akte vom 9. März 1858 für immer verbunden und nebst dem Wortlaute der Statuten (a) dur< die Geseß-Sammlung und dur< das Amtsblatt Unserer Regierung zu Arnsberg zur öffent- lihen Kenntniß gebra<ht werde.

Urfundlih unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift und beigedru>tem Königlichen Jnfiegel.

Gegeben Berlin, den 30. Juni 1858. Jm Allerhöchsten Auftrage Sr. Majestät des Königs : (L: S) Prinz von Preußen.

von der Heydt. Simons,

A.

Bai! der Actien-Gesellschaft „Helios“ zur Gewinnung von Mineral-Oel, Paraffin 2c.

il él S108. Firma, Siß und Dauer der Gesellschaft Paragraph Eins.

Unter Vorbehalt landesherrliher Genehmigung und auf Grund des Heseßes vom neunten November Acbtzehnhundert drei und vierzig wird kraft des gegenwärtigen Statuts e\ne Actien-Gesellschaft unter der ¿zirma :

„Helios“, Actien - Gesellschaft zur Gewinnung von Mineral - Oel

Paraffin 2c.° begründet. : Paragraph Zwei. S

Die Gesellschaft hat ihren Wobnsiß in Dortmund und ihren Ge- riht8stand vor dem Königlichen Kreisgerichte daselbst. ; :

Oa die Gesellschaft bei Werther, im Bezirke des Königlichen Kreis- Gerichts zu Halle in Westfalen, gewerbliche Etablissements desipt, )o ut die Sesellschaft verpflichtet , wegen der Geschäfte und Verbindlichkeiten, welhe fi auf diese Etablissements beziehen, auch vor dem Königlichen P zu Halle in Wefifalen als Verklagte Ret zu nebmen.

uf Klagen der Actionaire als solcher gegen die Gescllschaft findet diese leztere Bestimmung keine Anwendung.

Jeder Actionair nimmt, soweit es si< um Streitigkeiten mit der Ge- sellshaft bandelt, durch die Zeichnung oder den Erwerb einer Actie zu- gleich sein Domizil in Dortmund. Alle ZJnfinuationen erfolgen gültigerweise an die in diesem Domizil wobnende, von ißm zu bestimmende Person oder an dem in diesem Orte belegenen, von ibm zu bestimmenden Hause und in Ermangelung der Beftim- mung einer Person oder eines Hauses, auf dem Prozepdüreau des Kdniglihen Kreis -Gerihts zu Dortmund, gemäß den Paragraphen ¡wanzig bis zwei und zwanzig Titel Sieben Theil Eins der Allgemeinen Gerichts-Ordnung.

Baragrabbd Drei

Die Dauer der Gesellschaft wird auf fünfzig Jahre, vom Tage der landesherrlihen Genehmigung derselben gere<net, festgeseßt.

Paragraph Vier |

Eine Verlängerung derselben kann innerbalb der gedachten Zeit durch die General - Versammlung (Paragraph Sieben und Dreißig) be- chlossen werden. Der desfallsige Beschluz bedarf der landesherrlichen (Henehmigung.

Ia A, Zwe> der Gesellschaft Paragraph Fünf. Der Zwe> der Gesellschaft ist: a a) Erwerbung der bei Werther befindlihen Lager bitumind)en Schiefers und -dessen Ausbeute dur< Gewinnung von Mineral - Oel, Paraffin und noch darin enthaltenen Subftanzen, | b) Handel mit den aus dem Schiefer gewonnenen Produkten. Ei rei, Grundkapital, Actien und Actionaire. Paragraph S ems. ;

Das Grundkapital der Gefellshaft wird auf Viermalhunderttausend Thaler preußis< Courant festgeseßt und auf Zweitausend Stü> Actien, jede zu Zweihundert Thaler, vertheilt. Eine Erböbung des Grundkapitals fann nur dur< die General-Versammlung (Paragraph Siebenunddreißig) mit landesberrlicher Genehmigung beschlossen werden.

Paragraph Sieben.

Die Actien lauten auf jeden Jnhaber. Dieselben werden na< dem

diesem Statute beigebefteten Formulare A. in fortlaufenden, aus dem

| Stamm-Actienbuche auszuziehenden Nummern von Eins bis Kweitausend

ausgefertigt und ausgegeben, wenn der volle Betrag zur Gesellschaftskasse ri tigt ift. der alt E Actien werden Dibidendenscheine nedft Talon jedeämal auf fünf Jahre, nach dem beiliegenden Formular B. ausgcgeben, welche nach Ablauf des legten Jahres gegen Einreichung des Talons durch neue ers- seßt werden.

Ueber die Partial-Einzahlungen bis zur erfolgten vollen Berichtigung

' des Actien-Betrages werden besondere, mit den Nummern der künftig aus- | zufertigenden Actien versehene, von einem Mitgliede des Verwaltungs-

Ade Poft - Anflaiten des In- u" Auslandes nehmen Sesebmna a, nigl.'

i ei i eza

E E

t ari: Etat E Ae R en P R E T L E E

T E E a