1858 / 169 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

De é è rr ° ° | ° Alle Poft - Anflaiten des In- und Berliner Börse vom 21. Juli 1558. wee Königlich Preußischer tein

biertelfahr Preußischen Staats - Anzeigers : Ag rt Wilhelms -: Straße No, 51.

r y 0 ile die Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien. F dea E F : (nahe der Leipzigerstr.) | Brf. | Gld. | Lf] Br. | Gld. Lf Br. | Gld. Lf Br. Ga. F a E: 2 P20 4, 11 A Mt | | | Anchen-Düsseldorf..|3;| 814! [Magdeb.- Wittenb... —| | 32k Weehsel- Course. | Pfandbriefe. do. Prioritäts-/4 | | do. do. Pr.'4 |

| H -— ita E 9 / x C F ( 4 j | | de. I Emission'4 | | Münster-Hammer.. . 4 |— | F E A N M5 pa Amsterdam 2 . | Kurz| 142 | 14l3jKur- und Neumärk. 3; S5! 55 F do. III. Emissi00/4;/ | MNiederachles. Mürk.4 | 92% 91% \ {Sie (4 A 4 / : $ dito E 12M. 141i 1407 Ostpreuasische..…. 34 - Aachen - Mastrichter| —| 345 33;} do. Prioritäts- 4 927 918 M D wi D DEE / Hamburg ...... Z( . | Kurz 1503 1504{|Pommersche.. .…... 13; do. Prioritäts 47 775 T7 } do. Conv.Prioritäts-'1 9234| j S R U TZA A L * 5 G } L, ) f

dito ada d h 2M. 1494| 1483]P osensche 4 | do. II. Emission | do. doe. III. Serie 4 | | 89;

Lenden. 1 0M. 16 19316 18 do............--- 3! i Berg.-Märk. Lit. A. 781 | do. do. IV. Serie 5 | [1024 . | 79%, 79 JSchlesische L | e T gn

Î

s) do. do. Lit. B. - | MNiederschl. Zweigb.

S | Wien im i 96 [Vom Staat garantirie do. Prioritäts-/5 | - [102;]do. (Stamm-) Prior. 5 Augsburg 150 FI.

Paris... 10 ) Leipzig in Cour. im 14 Thl. | 8 2 2 3 8

Litt. B 31 do. do. ILI. Serie'5 1024) JOberschl. Litt.A.u.C.'- 139 138 y Westprenuss........ 3; 8: do. III. S. v. St.3% gar.|31 76" 753} do. Litt. B. 31/1251, 1273 E N E E

Berlin, Freitag, den 23. Juli 1858,

uss 100 Thlr Frkf.a.M. südd. W. 100 FI. Petersburg 100 S. R... Bremen 100 Th L...

| do. do. Ll. Serie/5 | doe. do. Litt. B.3¿| 79: j

Rentenbriefe. | do. (Dortm.-Soest) 4 | eus | 84; do. do. Litt. D.4 | | 874 V 169. / xek._| do. do. Il. Ser.|\44| 923| 921} do. do. Litit. E./34| | 76: - j I 21 ° 4 j a p E Ia Berl.Anh.Litt.A.u.B.| 1267| | do. do. Lit. F. 47 | 96; S i i eoiles 4 z do. Prioritäts-/4 | $8; 93 JOppeln-Taran. Prior.| —| 5914| Fonds-Course. || Preussische Hd do. do. 44/ 97 | 963|Pripz Wilh. (St.-V.)|— 58% | | S | | Rhein- und Westph.|4 O T a. De. Lu. B, Sia d ee : Verordnung, betreffend die Form und das Ge- | haltend, die Tate M N darzen E reis»

E Sächsiì 4 | 9: : Pu rioritäts- 4; [10 0. . Serie|S5 | 99L| | : M f ; ; fôrmig um Hals un ru legt; auf der lehteren Staats-Anlecihen v. 1850, 1852, j | C. “a Jan do. do. Il. Em. 4 | [Rheinische… |—| 864 654 gd, MARIANTEeR 0 s P Mem) et E Cin d nevdLe F, zu Léiben Scien des Adlers die 1854, 1855, 1857/44 E Mar Berlin-Potsd.-Magd. 1394 138! |do. (Stamm-) Prior. 4 | Geseßes vom 4. Mai 1857 úber das Münzwesen | Umscbrift: FIN VEREINSTIIALER XXX EIN

p ai es G 65 O E ‘o HA gs E NE 64 91 | 903 L E FIOPLIO-QUES 1A 1 ausgeprägt werden. Vom 21. Juni 1858. PFUND FEIN, unterbalb des Adlers die Zahrzahl;

1 Y «Fee . . , L Ü 4 L Ra A 1 L d 1ZL! E L f 9 J l y D A j Staats-Sebuldscheine 3% E -136/2% da Ä Litt. Didil 943 ac, E E ib S 92: [9 : auf beiden Geprägeseiten am Rande einen Per- Prämien-Anl. v. 1855 L 100 Th.| î Gold-Kronen .. ee) E 2IBerlin-Stettiner.…...) ‘11097 1083 ac Prioritäts- 4: "OR | Gesey vom 4. Mai 1857 (Staats-Anzeiger Nr. 119, S. 943.) lenfreis mit flahem Randstäbchen ; a uf dem glatten Kur- u. Neum. Schuldverschr. 34| 83; | do. Prior. Oblig. 4; | 99] do. IL. Serie/4 | O Kantenrande die vertiefte Jnschrift: COTT Ml1 0G D M gan N | (#5 | T} do, do. [L Serie 4 | 851 854] do. II. Serie 43 944 Wir Friedrich Wilhelm, von Gottes Gnaden, König von UNS , die einzelnen Worte getrennt dur vertiefte e R E N Bresl. Schw. Freib.\—| 94 | [Stargard-Posen 1345| 914 Preußen 1c. 2c. laubähnliche Verzierungen.

us ez "n Brieg - Noione 4 | 65j| do. Prioritäts-4 | | verordnen, was folgt: | 3) DerBergsegens-Thaler, im Normalgewicht von0,037037.. 4 Cöln-Crefelder.....| | 68;} do. I Emission/44| | 95: Nachdem Wir beschlossen haben , mit der in Folge des Ge- Pfund und im Durchmesser von 33 Millimetern, im polirten doe. Prioritäts- 44, | [Thüringer 117 | seßes vom 4. Mai 1857 über das Münzwesen (Gesez «Sammlung | Ringe geprägt, anfangend mit der Jahrzahl 1857, zeigt : | / S. 305) eingetretenen Veränderung des Feingehalts, der Größe | im Avers: das gleihe Gepräge wie der Ein - Vereins-

N

M

M

Le | Í 2M.| 99!| 991, do. T do. Düsseld.-Elbf.Pr.\4| | | do. Prior. Litt. A.4| -— | 89 « M « j j | A W

T

Freiwillige Anleihe

a E E pr R ee I L E Ls e et Dee C E E eta E P e E L E S E E T E T cia mcrBrenntt E E A T R N Ai E M E S En E S E E E Ee a E E Tat aier 7 7E

ai R E Ee D E S E T A E

Cöln-Mindener …. 3/145! | do. Prior.-Oblig. 44 |

2a. ae. ORg-14N, E ry q 3 S ITON und des Gewichts der Courant-Münzen in Silber, insbesondere der | Thaler ; D di E} ala | 83 Wilk (Cosel-Odbg.)| 4 00A | Thaler, der Doppelthaler und der Einsechstel - Thalerstüce gleich- im Revers: nur Sthrift, und zwar in der Mitte die do. III. Emission/4 | | 6 Ido. (Stamm-) Pla | zeitig eine Aenderung des Gepräges derselben eintreten zu lassen, | Aufscyrift: SEGEN DES MANSFELDER BERG- do. do. do. (44| 954| 9514| de. do. d T und nahdem die in dem Dreißig - Thalerfuße auêgeprägten Ein- | BAUES mit der Umschrift: EIN THALER XXX do. IV. Enmission 4 | 9864| | do. Prioritäts— 4 Vereins-Thalerstü>ke, so wie die in diesem Münzfuße in der Eigen- | : EIN PFUND FEIN, unten zwishen der Umschrift die Magdeb.-Halberst.. .|— [1934| do. Il. Emissiou|4!| | | schaft als Landesmünze ausgeprägteu Bergsegens - Thaler bereits Zabrzahl; | mit dem von Uns beftimmten neuen Gepräge in Umtauf geseßzt auf beiden Geprägeseiten am Nande den Perlen-

Mechtamtiliche Notirungen. , worden find, n B Ses D V Bezug Es DERIET kreis mit dem Randfiäbchen, wie auch auf dem Kan- : Münzsorten, welche in Gemäßheit des Gesezes vom 4. Vîiai 159 tenrande Jnscbrift und Verzierung übereinstimmend F A b Lf Br. Gld. ss Z Lf, Br. | Gld. |Zf Br. Gld. Lf Br. | Gld. über das Münzwesen in Umlauf geseht werden, daß solche fortan mit dem Ein-Vereins- Thaler.

S S ON,= Inländ. Fonds. E Ausländ. Fonds. Russ. Engl. Anleihe .… . 43| - d in der Form und mit dem Gepräge, wie solhes in Nachfolgendem 4) Das Einsechstel-Thalerftü>k, im Normalgewicht von

Stamm-Actien. I] pn) E R A Guld B ti [10s ‘10d I Son, Ce Mes | 8545| 54 festgeseßt is, ausgeprägt werden sollen. : 0.010684 Pfund und im Durchmesser von 23 Millimetern, Amsterdam - Retterdam'4 | anziger Privatbank ..'4 8537| 84jjBraunse eigne Bauk, i o. do. (ert. L. A.5 as ' . Courant-Münzen in Silber. im polirten Ringe geprägt, anfangend mit Zahrzabl 1858, Kiel- Altona L fa Königsberg. Privatbank 4 | | 84! [Bremer Bank... 4 1013 do. do. L.B. 200 FL.|—| 1) Das Zwei - Vereins - Thalerstú>, im Normalgewicht von ¡igt : ( A

4

I D

wh | | 4 y ° N -=0! Ld R. | : è | E e 143 h Pg ungor q L | a at R, Crectivann. „2 943 A E R þ 0,074074.. Pfund und im Durchmesser bon 41 Millimetern, im Avers: das gleihe Gepräge wie auf den Ein- Mainz-Ludwigshafen..4 | 86! [Berl Hand. - Gesellsch. 4 | | 77;Dessauer Credit. ……..../4 | 624 -- |Dessauer-Prämien-Anl.34 Su | im polirten Ringe geprägt, anfangend mit der Jahrzabl 1858, __ Thalern; E | Neustadt - Weissenburg 4 | | Disc. Commandit-Anth./ 4 105 104 Geraer Bank 4 | 83 82 |Hamb. Si. - Präm.-Anl.— | 731 zeigt : : | . M8 im Revers: den heraldisben Adler wie auf den Ein- Necklenburger 14 | 48: Preuss. Hand. Gesellsch. 4 84 | [Gothaer Privatb. .……...4 | S814 80\[Lübecker Staats-Anl... 4; im Avers: Unser Bruftbild mit der Umschrift : FRIEDR, Vereins - Thalern mit der Umschrift : V1 EINEN Nordb. (Friedr. Wilh.) 4 54% Schles. Bank-Verein. (4 | | 79:[Leipziger Creditbank ../4 | 69 68 [Kurhess. Pr. Obl. 40Th. WILHELM 1IV KOENIG V, PREUSSEN, unter dem THALER CLXAXAX EIN PF, F. Werdald des Oester. franz.Staatsbahn'5 168: Fabrik v. Eisenbahnbed.4 | 85! [Meininger Creditb...../4 | 81% |N. Bad. do. 35 Fl... ( Halse das Münzzeichen A; Adlers die Jahrzahl; Larakoje-Belo. ...|fe. N E ar ouinade ramidli | PeI e Der L Se, J im Revers: den heraldischen Königlich preußischen Adler auf dem &lâ cwenrande den Perlenfreis nebst Rand-

| | ne Weide Bark l | 2 98! e mit der über defsen Haupte s{webenden preußiscen stäbcben, auf dem Kantenrande Junschuft und

T reuss. Bisenb.- | Oesterreich Metall. 5 | 80! 791 KönigSfrone, in den Fängen Ecepter und Reichsapfel Verzierung ähnli denen auf den Ein-Vereinss- Thalern. Quittungsbogen. | do. National-Anleihe 5 | 81% 0% Ll haltend, die Kette des Schwarzen Adler-Ordens kreis- ll. Scheidemúnzen. Bresl.-Schw.-Frb.I.E. | do. Prm.-Anleihe.… 4 | 105: förmig um Hals und Brust gelegt; innerhalb der Kette A, in Silber.

| | Rheinische II. Em. Russ. Stiegl. 5. Anl./5 [104% - auf Brust, Leib und Flügelansägen die vier Wappen- 1) Das 22 Silbergroschen- oder %% Thalerstü> L j

Ausl. Prioritäts- Actien. | Nordd. (Friedr. Wilh.)5 Belg. Oblig. J. de l’Est|4 do. Samb. et Meuse'4

do. [II. Em. |t i * 6. Anl.|5 [1073/1063 ir P ( ( : i R H ER a G P p «c E 0 m | T9; do de. G6. Anl./5 1073/1063, scbilder für Preußen, Brandenburg, Burggrafenthum davon -im Durchschnitt 155.25 Stü> ein Pfund wiegen,

| |Rhein-Nahe | | de. v. Rothschild Lst./5 | [1083 : - e Mûc : v. Rothschild Lst. X L EN Hohenzollern; auf den Flügeln die êm Durcdmesler von 21 WMillimeteen, im Polltden Ringe

Pommersche Pfandbriefe 85 a $57 gem. Prinz Wilh. (Steele-Vohw.) Prior. 1. Ser. 1007 G. Oeaterreich. Franz. Staatsbahn 1673 a /; a 8% | A lder der übrigen Provinzen, und war auf mit glattem Kantenrande obne Zuschrift gcpäzt, an- x em rechten: für Schlefien, Posen und Westfalen, auf fangend mit der Jabrzahl 1857, zeit :

bez. u. Br. Oesterreich. Franz. Staat: . 265 (d. l : | N vez. u. Br. Oesterreich. Franz. Staatsbahn Pr. 265 Gd dem linfen: für Rheinland, Sachsen N mern im Avers: Unfer Vrufidild mit der Umsórift: “Berlin, 21. Juli. Das Geschift an heutiger Börse war belcbier | bis & Thlr. bem. a. G, n Br, Oktober - November 195 Thlr. ber. U A urs M L i P FRIEDR.WILHELMIV KOENIG V. PREUSSEN; ala an E o L INLEN N Ne Paares Laroves Se 11. p E: s d Gadaed Ua f G ai Zahrzadl L N, | im Aar ee e WViitite die er L E - J ° L e f SISChEe ausländische einöl loco 13! r. bez. i J E , j L BERGROSCHEN , darunter dl“ ZSa4brjadi un Fonds unverändert. Von Bank-Effekten einzelne zu höheren Coursen Spiritus loco 19% Thlr. bez., Juli - August 19{—18#:—19 Thir. auf beiden Geprägeseiten am Rande einen Perlen- | das Münzzeichen E fet der u E oben: gehandelt. bez., 19 Br., 19 G., August - September 195;—4 Thlr. bez. u. Br, 19 | freis mit flawem NRandftäbhen, auf dem glatten 12 EINEN THALER uod unten: SCHEHDE G., September - Oktober 20—-19:—19% Thlr. bez. u. G., 19% Br., Ok- Kantenrande die vertiefte Znschrift: G0TT MIT | MÜNZE-

Berliner Getreldeböérae tober - November 19:—2# Thlr. bez., ; Br., / G. UNS, die einzelnen Worte getrennt durch vertiefte G Cy e Geprägeseiten am Rande ‘einen vom 21. Juli Roggen loco sehr still, Termine höher einsetzend, schliessen we- laubähnlihe Verzierungen. | auf beiden Gepräge! Nanplidie E

n Roggen Juli-Angust 44;— 431 Thlr. ber, 433 Br., 43! G., August- | Sentlich niedriger. Rüböl bei kleinem Handel gut behauptet. Spiritus 2) Das Ein - Vereins - Thalerstú>, im Normalgewicht Perlenfreis nebt flawem Ran itädwen rae g fs vage tr Pen o E E ai U E von 0,037037.. Pfund und im Durchmesser von 33 Milli- | 2) Das Ein-Silbergroschen-Skuck, davon im Dur Þ- C T La 2 Al R L.» over-November 46—405 B V ien, 21. Juli, Miuags 12 Ubr 45 Minuteo. (Wolffs Te!. metern, im polirten Ringe geprägt, aufangend mit der Jahr- | schnitt 227,7 Stú> ein Pfund wiegen, im Dr! mess- ° . U, W., - ur.) Silber-Anleine —. Neue Loose 103%. 5proz. Metalliques 827. zahl 1857, zeigt : | von 185 Millimetern. im polirien Ringe mit gltem

G ———> L 2 . 5 ® o » 1 4 Ä j G s # Rübe! 1 S . bez. l Î 0ose 1095. ational- Anlehen 837. Staats-Eisenvahn-Aetien-Certifi- WILHELM IV KOENIG V S Sm : | Jabreszabl 1857, zeigt : oco 16 Thlr. Br., Juli-August 16 Thlr. Br., 15% G., Aug.- | kate 260. Londen 10.13. Hamburg 77. Paris 1227. Gold 7. L \ . PREUSSEN, unter dem | Sz , eli

September 15% Thlr. bez. u. G, 4; Br., September - Oktober 15%,--% | Silber 4. , alse das oe A: | im Ee Len E gleide Gepräge wie das Sai i m Revers: den heraldishen Königlich preußischen Adler | Thalerft ü, E ¿2.1 Medacion nud RUPA Ut: BPN i i mit der über dessen Haupte \Srwelenden L ikm im Revers: in der Mitte die Auficbriti: 1 SILBER- Berlin, Dru> und Verlag e D E Ober - Hofbuchdru>erei. U Königskrone, in den Fängen Scepter und Reichsapfel |! GROSCHEN, darunter die Zahrzabl und das Rudolph Deter. f