1858 / 170 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1460 Berliner Börse vom 22. Juli

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours.

Brf. | Gld. |Lf| Br. Gld Lf Aachen-Didsseldorf. . 34

Pfandbriefe. | do. Prioritäts-|4

do. IL Emission|4 do. III. Enission'4 Aachen —- Mastrichter| do. Prioritäts do. [I Emission/| Berg.-Märk. Lit. A. n M L D. do. Prioritäts- do. do. Il. Serie do. [III. S. v. St.34 gar. |: )! 1 do.

Alte Pofl - Anftalten des In- und Auslandes nehmon Gefleilung a, füx Gerlin die Expedition des Königl. Preußischen Staats - Anzeigers :

Wilheims - Straße No. 584. * (nahe der Leipzigerstr.) —— O

Das Adounement beträgi? 25 Sgr.

für das Bierteljahr in atlen Theilen der Monaré>.ir

ohne E

di €2 Preis - Erhë¿hung. (A Fj Z zt ; S M P A 1 Lal ° ° e ¿d G

1858, Eiseubaha - Actien.

Br. | Gld. 814 : 86;

Königlich Preußischer

[Lf] Br. ild. eei ei Ei

Weehsel- Course.

1413|Kur- und Kewntrii idt 1407[0stpreussische.. 150*|Pommersche 1494|Posensche

aden

Schlesische

964! 96[Vom Staat garantèrte | 10144 Litt. B.…......... 993}W estpreuss

- | 99 do.

56 24/56 2 9957| 994

109 j| 1083

Kurz| 142 2M.

Kurz

Ámsterdam

dito Hamburg

dito F E c f P e EA 300 Fr. Wien im 20) FLF. 150 Fl. Augsburg 150 Fl. Leipzig in Cour. im 14 Thl.

E 100 Thlr Frkf.a.M. súdd. W.100FI. Petersburg 100 S. R... Bremen 100 Th. L...

1505 150.) 6 1976 19: 79%| 794

t m

99

1858,

Ms Wittenb... —| 33Kk| {l 86! | do. do. LIII. Seriec'4 | _ 1601 do. (Stamm-) Prior.|S | do. Düaseld.-Elbf.Pr.|4 | | | do. Prior. Litt. A4 | 8% 79 Rentenbriefe. | | 874 do. do. II. Ser. do. do. Litt. E./33| 765 = _—

0. do. Pr.'4: 3 904 Niederschles. Mürtx.'4 de. do. IV. Serie5 | Oberschl. Litt.A.u.C.|— 139 | i do. do. I. Serie do. do. Litt. B./334| 79% Berl. Anb.Litt.A.u.B. 125: do. da. Li. F.

Münster-Hammer.. . /4 | s E A E (1 jr: L5) A

do. Prioritäts-/4 $2] 91k : » Ta M f E) <1 b x

do. Cenv.FPrioritäts-|4 | 924! 91k : j B J (R 5 t f L z i / 0

- it C “Saa A L GiER L Niederschl. Zweigb.| aen] aues E A P ar Litt. B.131/1251| A? 170 Berlin, Sonnabend, den 24. Juli do. (Dortm.-Soest) 84; do. do. Litt. D.4 Es S F. 4f) : =

do. Prioritäts- | 93 | |

CD DDS DS CDADIDERT ALZRHARRZE

Kur- und Neumärk. Pommersehe

Posensche

Preussische Rhein- und Westph. Sächsische Schlesische

Pr. Bk. Anth. Scheine ; Friedrichsd’or

| Lf

Fonds - Course. Freiwillige Anleihe 4: Staats-Anleihen v. 1850, 1852, 1854, 1855, 1857/44!

dito von L800. . .- 41

G s Dn A ea 69 Staats-Schuldscheine .….......

s - Gold-Kronen Prämien-Anl. v. 1855 à 100 Th. : L Kur- u. Neum. Schuldverschr. |: 3: Andere Goldmünzen Oder-Deichbau-Obligationen Berliner Stadt-Obligationen

do. do. Á

do. do. Berlin-Hamburger.

do. Prioritäts-

do. do. [l. Em. Berlin-Potsd.-Magd.

s n. E L do. do. Litt. D. Berlin-Stettiner... do. do. do. lI. Serie Bresl.” Schw. Freib. Brieg - Neisse Cöln-Crefelder..... do. Cöln-Mindener

do. Prior. Oblig. |.

Prior. Oblig. /

Prioritäts-/-

100 1 93) 1093,

851 94 65!

96* 105;

a 102

139! 138!

90: 99;

99: S5!

64!

Oppeln-Tarn. Prior. Prinz Wilh. (St.-V.)) do. Pr. 1. u. IL Serie 5 do. [II. Serie|5 Rheinische......... |

do. (Stamm-) Prior.!1 |

| | Ï j j

do. Prioritäts-Oblig./4 |

lo. vom Staat

Rhrt.- Crf.-Kr. do. do. do.

db. |:3 Prioritäts-|4

Il. Serie'4

do. |

do. [I Emission/4 l’hürioger .….

da.

ar. 34

ä

i | M

[I. Serie|4 |

1 Y i

Stargard-Posen .….../34| 914 Prioritäts-'4 |

1} Ii

Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

Dem Rechts-Anwalt und Notar, Justiz-Rath S ilberscblag in Magdeburg den Charakter als Geheimer Justiz - Rath zu ver- leihen.

Ministerium für Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten.

Dem Kammergerihts-Referendarius Stahlschmidt zu Berlin ift unter dem 21. Zuli 1858 ein Patent auf eine für neu und eigenthümlich erkannte Legirung von

Stahl und Ni>el, zur Darstellung von Neusilber, ohne |

Jemand in der Anwendung bekannter Verfahrungsweisen

Pflicht zur nachträglihen Ableistung des Militairdienftes für den nah Preußen zurü>kehrenden Refractair fortbestehe Dem Königlichen General - Kommando und dem Königlichen Ober-Präfidium erwidern wir hierauf bei Rü>sendung der Anla- gen Folgendes ergebenst : Der Verlust der Unterthans - Eigenschaft des Vaters durch

| zehnjährige Abwesenheit trifft au< die minderjährigen Kinder des Abwesenden, wenn sie diese Abwesenheit theilen. Sind dieselben

vor dem Erlöschen der Unterthans-Qualität in das militairpflichtige Alter getreten , so können sie zur Erfüllung der Militairpflicht bei ihrer späteren Rü>kehr no< nachträgli< berangezogen werden.

| Jf der Verlust vor Beginn des militairpflihtigen Alters eingetre-

ten, so fann bei der spätern Rü>kehr der qu. Jndividuen deren Wiederaufnahme in den diesseitigen Unterthanen-Verband von der nachträglihen Erfüllung der Militairpfliht im Falle der Diensft-

| 998 de IIL Senel4li | 90% de. IV. Serie 45 ¿| 95k Wilk. (Cosel-Odbg.)! }| 451 do. (Stamm-) Prior.|4:| 77k de. do. do. |S | do. Prioritäts-/4 | 8094| £0 do. [I Emiasion|44| |

«iee 144! Prioer.-Oblig. 4; i: L F zu beschränken, i " tauglihfeit abhängig gemacht werden. E, von Rem Tage an gere<net, und für den Um- Das Königliche General-Kommando und das Königliche Ober- reußischen Staats ertheilt worden. Práfidium ersu<hen wir ergebenst, in dem vorliegenden, wie in allen künftigen Fällen hiernah gefälligst zu verfahren.

Berlin, den 30. Juni 1858.

Der Minister des Junnern, von Wefktphalen.

An das Königliche General - Kommando des Nten Armee-Corps und das Königliche Ober-Präfidium zu N,

do. Prior. Oblig. do. do. [I Em. E / do. LIII. Emission qo. 4. O do. IV. Emissien/:

Magdeb.-Halberst.

auf fünf fang des

Der Kriegs-Minister.

Das 33fte Stú> der Geseß-Sammlung, wel<hes heute aus- | Graf von Waldersee.

gegeben wird, enthält unter

Nr. 4920, die Verordnung, betreffend die Form und das Gepräge

der Münzsorten, welhe in Gemäßheit des Geseßzes

vom 4. Mai 1857 über das Münzwesen ausgeprägt

worden. Vom 21. Juni 1858, und unter

das Statut der Sozietät zur Entwässerung des großen

gs “4 A in den Kreisen Calau und Lu>au. E A om 30. Juni 1698.

70: [volu. Pfandbr. in 8.-R. Berlin, den 24. Juli 1858.

- | do. Pan. 500 Fl... Debits-Comtoir der Geseß-Sammlung.

Dessauer-Prämien-Anl.|3+4 A

Hamb. St. - Präm.-Anl. :

Lübecker Staats-Anl.. |.

K urhess. Pr. 0,1. 40Th.

M. Bas. de. 39 Fl

Span. 3% inl. Schuld |:

n 1 a 3% steigende

Nichtamtliche Notirungen.

Br. | Gld.

M e A _—_.

|Zf Ausläunud. Eisenb.-

Stamm-A ctien.

Br. Gld. Ausländ. Fonds. |

1054 104;

Inländ. Fonds. Kass.-Vereins-Bk.-Act.

A mesterdam - Retterdam/|4 L Danziger Privatbank Kiel- Altona Sven Privatbank

Loebau-Zittau 4 | “730 is s. j “Bexbach | : ies S besaiaden: R Berl. Hand. - Gesellsch.

Neustadt—- W eissenburg/|4 Y Disc. Commandit-Ánth. Mecklenburger 4 Preuss. Hand. Gesellsch.

| E “p Nordb. (Friedr. Wilh.)4 ; Schles. Bank-V erein. Oester. franz. Staatsbahn|5 Fabrik v. Eisenbahnbed.

Zarskoje-Selo..….…....jfc. «t

Ausl1.

Russ. Engl. Anleibe .… | do. Poln. Schatz-ObI.|- 5! G de. de. Cert. L. A. :

4921. 65!]| 84! [Braunschweiger Bank. “] 84!]Bremer DeaR “A | 97 [Coburger Creditbank . 86 | [Darmstädter Bauk 77'Dessauer Credit. IGeraer Bank Gothaer Privath. Leipziger Creditbank . Meininger Creditb... Norddeutsche Bank Thüringer Bank. Weimar. Bank Oesterreich. Metall. do. National-Anleibe|: —— do. Prm.- Anleihe. - Russ. Stiegl. 5. Anl. f: 79} do. doe. 6. Anl. !: 55] de. v. Rothschild Lat. |:

Cirkfular-Erlaß vom 10. Juli 1858

den Veshluß der Bundes - Versammlung wegen

Erstattung der Auslieferungs- und Unterhal: tungs-Kosien für Deserteure.

betreffend

| 82

104’, 2 80:

Justiz - Ministerinm.

Der bisherige Gerichts - Assessor Schröder in Eilenburg ist zum Rechtsanwalt bei dem Kreisgericht in Delißsh und zugleich | zum Notar im Departement des Appellationsgerichts zu Naum- |

burg, mit Anweisung seines Wohnsißes in Bitterfeld, ernannt worden.

80 _| 79° ÿ5 | 54

a da a a n din n a h É

Jn Folge eines von der Großherzoglich hessishen Regierung gestellten Antrages wegen Beseitigung hervorgetretener Mißstände bei Ausführung des Artikels 8 der Bundes-Cartel-Convention vom 10. Februar 1831, Betreffs der Erstattung der Auslieferungs- “und Unterhaltungs-Kosten für Deserteure hat die Bundesversamm- lung unterm 29. April d. J. den nachfolgenden Beschluß gefaßt :

1) Die hôchsten und hohen Bundesregierungen zu ersuchen, die betreffenden Behörden auf genauere Beobachtung der Vor- schriften der Cartel- Convention vom 10, Februar 1831 über die zu vergütenden Unterhaltungsfosten der Deserteure auf- merksam zu machen, und

2) fih dahin erläuternd auszusprechen, daß die dur< Ablieferung eines Deserteurs entstehenden, nah den Artikeln 8 bis 10 der Bundes - Cartel » Convention zu vergütenden Kosten auf allen Stationen in dem Betrage zu vergüten sind, wie solche auf dem Transportzettel quittirt find, und daß es lediglich Sache desjenigen Staates, wel<em der Deserteur angehört und an welchen derselbe s{licßli< abgeliefert wird, sei, die NRü>vergütung von Kosten, welhe den Bestimmungen der

Cartel - Convention zuwider aufgere<net worden, von dem

betreffenden Staate zu verlangen.

Die Königliche Regierung wird hiervon zur Nachachtung und weiteren Veranlassung in Kenntniß geseht.

Berlin, den 10. Juli 1858.

Der Minister des Jnnern, von Westphalen.

31 82! 78 Preuss. Eisenb.- Quittungsbogen. Bresl.-Schw.-Frb.IH[LE.

Prioritäts- Actien. Nordd. (Friedr. Wilh.)|5 4 Belg. Oblig. J. de l'Est\1 | | |Rheinische I. Em. 4

de. Samb. et Meuse\4 | do. [TI. Em. 5 Oezater. franz.Staatsbahn|5 | | |[Rhein-Nahe 4

793

¡06

¡061 083

D V R Ls dn e bn wn G 4a dis ba ba

1093 Ministerium des Jnnern.

Prinz Wilh. (Steele-Vohw.) Prior. l. Ser. 100; G. Mecklenburger 43 a 5 bez. Oesterrcich. Franz. Staatsbahn Pr. 265 Gd. Rhein-Nahe

56 a 654 gem. Darmst. Bank 94 a { bez. u. Br, Dessauer Credit 514 a 50x bez. u. Br,

Berlin, 22. Juli. Für Eisenbahn - Actien wer die Stimmung Hsfer, loce 30—345 Thir. an der heutigen Börse weniger günstig und blieben dieselben bei ferner Rüböl les 15% Th'r. Br., Juli - Anga! 15% Thlr. Br., 153 G., unveränderten Coursen ziemlich angeboten. Bank- und Kredit-Efsekten | Aug, «Lemioior 15% Thlr. Br., 155 G., September - Oktober 1574 bis gleichfalls, wenn auch unbedeutend, ohne Notiz. Ausländische nnd - Thlr. bez, 15% Br., 154 G., Oktober - November 19% —5 Thlr. | |

Bescheid vom 30: Juni 1858 betreffend das Unterthans-Verhältniß resp. die Militairdienst- pflicht solcher Jndividuen, welche als minderjäh- rige Kinder ihren ohne Konsens ausgewanderten Eltern in das Ausland gefolgt sind.

2

preussische Fonds behauptet. | bezu. G., 3 Br. Leinöl 13:4 Thlr Br. | Spiritus l: co mit Fass 19 Thlr., Jfrbi- Atigust 19 18 Thlr. | bez., 19 Br., 19 G... August - September 194 19 195 Thlr. bez.,

Roggen loco 44;—45 Thlr. bez., Juli-August 445—43%—444 Thir. 19% Br., 19 G, Sentember-Oktober 194 195-194 Thlr bez., 19% Br. bez, 44! Br., 44! G., August - September 44%; 44 45 Thlr. bez, | 195 G., Oktober - November 19{—$ bex, 5 Br., ; G. | 45; Br., 45 G., September - Oktober 46—45{—46 Thlr. bez., 464 Br., Alle Artikel anfangs zu weichenden Preisen gehandelt, schliesse8 46 G., Oktober-Nov. 46—452 —464 A461 Thlr. bez., 46 {Br., 46% G. | gefragt und höher.

f Das Königliche General-Kommando und das Königliche Ober-

‘Práfidium haben in dem gefälligen Berichte vom 27. April c, das Unterthans-Verhältniß resp. die Militairdienfpfliht des aus Franfreih zurü>gefkehrten, im Jahre 1853 als Refractair verur- ‘theilten N. aus P. betreffend,

die Frage zur Entscheidung gestellt : ob der zehnjährige unerlaubte Aufenthalt im Auslande auch für diejenigen Jndividuen, welhe als minderjährige Kinder ihren ohne Konsens ausgewanderten Eltern in das Ausland gefolgt find, den Verluft des preußischen Unterthans-Rechts nach Y. 15. Nr. 3. des Geseßes vom 31. Dezember 1842 herbeiführe und ob event, auh na< dem Erlöschen des Unterthans-Rechts die |

Berliner Getreldehörase vom 22. Juli

Redact 0 | und Rendantur: Sc<w'eger

k, Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Oder - Zoföuchdrud>erei. (Rudolph Ded>er.)

An sämmtliche Königliche Regierungen