1858 / 187 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

i 1588 Berliner Börse vom 11. August. i858. Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Coeurs. Eisenbahn - Actien,

y h Lf Br. | Gld. ‘Zf! Br. Gld. m G Aachen-Düsseldorf.. 34 814 -— IMagdeb.- Wittenb... Pfandbriefe. do. Prioritäts-'4 | S6! —' 0, do. Pr. 41! | —-

do. I[ Emission4 | 86 r Se. S 1 ._ Mh 21 142! - und N árk.3) 86 - do. I. Emissioa 44 | 91![Niederschles. Mirk. 4 | 93; e An 1 Dn Len A O 2}JAachen Mastrichter | FH do. Prioritäts-'4 | |

Lf\ Br. [ 1d. 35 ' 34 Weehsel- Course. Amsterdam... i E fr r (+ 921

j nor «: E L A M l 141K 12JOstpreussische 34 83. ric 2 L 1OTIMA [E M eiae 300 M Kurz 1504 150! aaa BOY ao. 3434| 8k do. Prioritäts 44 793] de. Ceonv.Prioritäts-4 92k dito 300 M. | E E u - | do. [I. Emiesiou S | 80 80;} do. do. III. Serie 4 | 908 Lenden. erd A A 6 2026 20 |Posensche Bergz.-Mürk, Lit. Á. - de. do. IV. Serie 5 103! 102 Pad. ils ec) « SUA DV. 4E Gn. aebi. «(aile do. do. Lit. B. - Miedersehl. Zweigb.|—| | Wien im 20FI.F. 150 FI. 974 96i|Schlegische.…......-35/ 87 do. Prioritäts- 5 1024 1023]do. (Stamm-) Prior. $ Augsburg... 150 Fl. 10UVem Staat garantirie do. do. H. Serie'S 102% 102; OberschI. Litt.A.u.C. 139; 1363; Leipzig in Cour. im 14 Thl. 00 Litt. B. eau do. [IL S. v. St.34 gar. 34 76. a Litt. B.3;{ 1275 ues 108 Thb 99 |W estpreuss 3 821 do. Dtisseld.-Elbf.Pr.4 - | do. Prior. Litt. A.4 —_| DOL Frkf.a.M. südd. W.100FI. 56 26 56 22 do. 92, 91] do. do. II. Serie'5 de. do. Litt. B./33/ 794 Petersburg (D, 99; 99: do. (Dortm.-Soest) 4 | 343 do. do. Litt. D.4 89 Zremen..... 100 Th. L... 1083] Rentenbriefe. do. do. IL Ser.\44| 92 91] do. do. Liti. E./34| 761 Berl Anh.Litt.A.u.B.-— 125;} do. do. Litt. F.4l 97; Kur- und Neumärk. 4 94 f do. Prioritäts-4 93 JOppeln-Tarn. Prior. —!| Pommersche | S do. do. 44 971 96i/Prinz Wilh. (St.-V.)—| Posensche 4 93, 92 Berlin-Hamburger.. 107; 106:do. Pr. I. u. IL Serie 6 1004 Preussische.…...... 4 933 934 do. Prioritäts- 44 1024 do. [IL. Serie'5 Rhbein- und Westph. 4 945] do. do. I. Em.45 | [Rheinische 91 Süchzische 1 l 944 a, [Berlin-Potsd.-Magd. 139: do. (Stamm-) Prior. 4 Schlesische.…. 4 93, 93] do. Prior. Oblig. 4 | 91 do. Prioritäts-Oblig. 4 Pr. Bk. Anth. Scheine 4! 139' 139'f do. do. Litt. 6 4! 994 95[do. vem Staat gar. 34 Friedrichsd’ . y do. do. Lit. D414 954 taijkhrt.-Crf.-Kr. Gdb. 33 Prämien- Anl. v. 1855 à 190 Thai E E 13, 13", }Berkn-Stettiner.…. 109 108] do. Prioritäts- 44 J i Gold-Kronen i S ' j Kur- u. Neum. Schuldverschr. 3% Aéiiéi Gld A do. Prior. Oblig. 44 | 99; do. I. Serie 4 Oder-Deichbau-Obligationen .. 44 R Thir do. do. H. Serie 4 | 951 | do. IIL Serie 44 Berliner Stadt-Obligationen .. 4; i 7 2 Bresl. Schw. Freib. 93! 92tSlargard-Posen .…... 34 do. do. 181 Brieg - Neisse. _— 1 G do. Prioritäts- 4 : : (Cöln-Crefelder 704 da. IL Emission 44 96; do. . Prioritäts- 45 | Thüringer... Cöln-Mindener .…....3; | -- } do. Prior.-Oblig.44 99; do. Prior. Oblig. 45 100} áo. III. Serie 44 | 99: de. do. I. Em.5 103: 103 | do. [IV. Serie d s do. do..........4 59 5381 Wilh. (Cósel-Odbg.) 60: do. I. Emission 4 587! fdo. (Stamm-) Prior. 44 s 0. 0. 15 955 do. do. do. 5 do. IV. Emission4 864 5k} do. Prioritäts— 4 Magdeb.-Halberst.. 194 do. [IIl. Emission 4! - sls

Nichtamtliche Notirungen.

Lf Br. è Zf| Br. | Gld. Inländ. Fonds. Kass.- Vereins-Bk.-Act. 4 123! 1222

_—

E i D U N Et -ZZAEZEEZ

E

Fonds“ Course.

Freiwillige Anleihe Staats-Ánleihen v. 1850, 1852, 1854, 1855, 1857/43 dito von 10060... . - - A dito von 18393...... 14 Staats-Schuldscheine .…....... 35;

Zf' Br. Gld. Lf Br. Gid. 2; Y i Russ. Engl. Anleihe 1; Ausländ. Fonds. d Pu Bebel Olaf a0 Danziger Privatbank .. 4 $96: amg s zei Bank, 4 pet T IRE E L Mis Es Königsberg. Privatbank 4 864 [Bremer Bank... 4 1005 do. do. L. B. 200 F1. : Eaedaee de. 4 79! [Coburger Creditbank... 4 70% Poln. Pfandbr. 1n S.-R. 4 83, Posener do. 4 86 A Darmstädter Bank -— 954 po. Le. T ate 1E i y G =q1!! __ Messauer Credit... 527 Desszuer-Prümien-Anl./: M 5 via i Berl. Hand. - Gesellsch. 4 | 79 , p E M End L Dise. Commandit-Anth.|4 | —. 1074/Geraer Bank M 83 Hamb. St. - Präm.-Anl. “Bare va Bela 4 512 |Preuss. Hand. Gewellsch. 4 | #834|Gothaer Privaib 1 M M S-A. - di dh (Ia A ) 55! Schles. Bank-Verein... 4 | | 92 [Leipziger Creditbank .. 4 705 69; ]Kurhess. Pr. Obl. U) Th. Oester. franz Staatsbahn 9 ‘PFabrik v. Eiseubahnbed. 4 80; Meininger Grediih.… . „14 few, E E M ae d 7 rak L“ _ i Norddeutsche Bank... 4 S6; s 3% inl. Schuld. 3 arskoje-Selo Thüringer Bank.......4 | 80 | 79 o. 1 2 3% steigende 14 4 AusìÌ. 5

Auslänud. Eisenb.- Stamm-Actien. Amsaterdam - Retterdam 4 Kiel-Altona .….. Loebau-Zittau..…..…...…....|4 LadimigteG erren

Weimar. Bart... 9g: Oesterreich. Metall. ...5 S 803 do. National-Anleihe 5 924 do. Prm.- Anleibe... 4 1082/1073

Preuss. Eisenb.- Quittungsbogen. | Bresl.-Schw.-Frb.ILE.4 99 e Belg. Ten: J. de l’Est 1 Rheinische Il. Em.“ 4 85 |Reuss. Stiegl. 5. Anl.5 | 1047

do. Samb. et Meuse4 do. I. Em. 5 | 814 S0] do. de. 6. Anl.!5 - [1075 Rhein-Nahe .……...... 460 de. v. Rothschild Let. 5 109*

Prioritäts-' Actien. Nordd. (Friedr. Wilh.)5

Oeater. franz.Staatsbahn 5 59547

Aachen-Mastrichter 395 a 397 gem. Bergisch - Märkische Lit. A. 77, a 2 a ! gem. (Steele-Vohw.) 615 a 62 gem. do. Prior. 1. Ser. 1007 G. Mecklenburger 503 a * gem gem. Rhein-Nahbe 58; a 59; a 4 gem. Darmst. Bank 96! a ! a 96 gem.

(Cöln-Mindener 143! a 143" gem. Prinz Wilh. Desterreich. Franz, Staatsbahn 170% a 171: a4 17?

eni

Ber, 11. August. In Folge der srüheren auswärtigen No- | bez, ) Br., 197 G., November- Dezember M!- 494— 504 Thir. bez., tirungen war die hentige Börse in sehr günstiger Stimmung , wodurch | 507 Br., 20 G., April-Mai 52—51-—514 Thlr. bez., 514 Br. u. G. zwar das Geschäfti in Eisenbahn - Actien nicht von Bedeutung war, | Rüböl loeo 15"; Thir. bez. u. Br., { G., August u. August-Septem- doch mehrere einen Aufschwung erfubren, namentlich wurden grosse | ber 15 Thlr. bez., ! Br, , G., September-Oktober 15, Thlr Posten Aachen-Mastricht zu steigenden Coursen umgesetzt In einzelnen | bez., 5 Br., %, G., Oktober - November 159¿—5; Thle. bez, 5, Br., Bank- u. Credit-Actien war der Umsatz ziemlich lebhaft, auch stellten | { 6G., November - Dezbr. 19%—H Thlr. bez., 77 Br., - G. : sich mehrere beträchtlich höher. Preussische und ausländische Fonds | Spiritus lecco 20 Thlr., August u. Aug. - Sept. 19{—4{—4% Thlr. sehr fest und einzelne höher bezahlt. bez, 20 Br, 195 G., September - Oktober 20—19¡;—20 Thlr. bez.,

| 20 Br. u. G., Oktober-November 20—|—" Thlr. bez, 20! Br. u. G., Berliner Getreldehöraer | O - Dezember 19;—20 Tklr. bez., ; Br, 20G6,, April-Mai 21: , | nomIne

Roggen loco 50 Thle. af E, August-September 443 Roggen, niedriget eröffnend, drückie «ich auch terner, schloss abe! 49—49% Thlr. bez, 50 Br., 49% G., September - Oktober 50—49—49% | Wieder etwas fester. Rüböl bei sehr geringem Umsat7 niedriger Thlr. bez., 50 Br., 49% G.. Oktober - November 504— 49:— 497 Thlr Spiritus loco ! Thir. niedriger, Termine ferner weichend

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, Dru> und. Verlag der Könialichen Gebeimen Ober - Hofßuchdruderet (Rudolph Deer.)

Das Abonnement betrug! 25 Cgr.

für das Véertetjatr in allen Theiles der Monar vhne

Prets - Erhèhun g,

Berlin, Freitag, den 13. August

As 187.

Se. Majestät der König baben Allergnädigst gerubt:

Dem Ober-Zoll-Jnspektor, Steuer-Rath Schlieben zu Wol gaft, im Kreise Greifswald, den Nothen Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife, dem Konsul Raphael Ferro in La Valette auf Malta und dem Salzfaktor a. D. Wilrich zu Soeft den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, so wie dem Küfter und Schul- lehrer Dali> zu Noßdorf im Kreise Sorau, und dem Gerichts-

shulzen Hanscbke zu Reichersdorf im Kreise Guben, das Allge- ! :

meine Ehrenzeichen zu verleihen ; ferner

Den bisherigen Privat - Dozenten Pr, Hugo Pernice zu Halle zum ordentlihen Professor in der medizinisben ¡Fakultät der Universität zu Greifswald zu ernennen.

Berlin, 12. Auguft

Jhre Königliche Hoheit die Prinzessin von Preußen

ist aus der Rhein-Provinz auf Schloß Babelsberq eingetroffen.

Ministerinm für Handel, Gewerbe uad ófeautliche Urbeitenu.

Zur Nachricht für das nach Rußland reisende Publikum.

Zur Beförderung von Reisenden bestehen gegenwärtig auf den Routen von Tauroggen über Riza nah St. Petersburg, von Warschau über Kowno na< St. Petersburg, und ven Warschau üder Brzesc-Litewsk nah Moskau folgende Post-Verbindungen

1) Von Tauroggen über Riga nach St Petersburg. a) Schnellpost Aus Tauroggen: Miltwoh, 7 Uhr Abends dur Niga Donnerstag, 4--44 Uhr Nachmittags, in St Peters durg Sonntag früh. h) Fahrpof Aus Tauroggen: Montag, 12 Uhr Mittags, dur< Riga Dienstag, 2—34 Uhr Nachmittags, in St. Vetersburg : Freitag Nachmittags. Zu diesen Posten werden Reisende nach Riga nur dann an- genommen, wenn die Wagen nicht vollständig mit solchen Reisenden beseht find, deren Reiseziel St. Petersburg iff und welche bis da- hin das Personengeld bezahlt haben Das Personengeld beträgt: | für einen Plaß im Junern des Wagens bis Riga 11 Rud, | bis St. Petersburg 39 Bub. Silb. für einen äußern Plat: bis Riza 7 Nub,, bis St. Pe- : kterôburg 27 Rub. Silb |

-) Vonß’Tauroggen nach Riga und von Riga natd St. Petersburg. M a A e SO nell os, uroggen: Sonntag, 7 Uhr Abends Ric 4 Ubr Nachmittags, pre d: aus Riga: Montag, 45 Uhr, Nam. in S Donnerstag früh. D b) Fahrpof onnerstag, 12 Uhr Mittags, in Riga | Freitag, 2 Uhr Nachmittags, M aus Níga: Freitag, 3k Uhr Nachm, in St. Peters Montag Nachmittags.

Montag |

t. Petersburg: |

aus Tauroggen:

Â

burg: | Personenpost: aus Warschau, Sonntag, Mittwoch, Donnerst

Alle Post - Anflallen des In- uus Auslandes nehmen Gefiellung on, sûr Berlin die Expedition des fömigt. Dreußtsmen Staats - Anzeigers Wilhelms - Strasde No. 548. (nade der Leipzigerfte.)

1858,

—A

Zu den Tauroggen-Rigaer Poften werden au Personen ange- nommen, deren MReiseziel St. Petersburg is, Diese Reisenden können aber in Tauroggen ihre Pläze nur bis Niga beftellen und bezahlen. Zur Weiterreise von Riga nah Et. Petersburg müssen die Pläze vorher bei dem Poft - Comtoir in Riga bestellt werden wo au< die Bezablung des Personengeldes stattzufinden hat. i

Personengeld wie be! den Poften ad 1.

3) Von Warschau über Kowno nach St Petersburg.

a) Schnellpofi Aus Warschau: Donnerftag, 12 Uhr Mittags, dur Kowno Sonnabend, 125 Ubr Abends, in St Petersburg Dienstag, 4 Uhr früh Personengeld von Warschau bis St. Petersburg : für einen Plaß im Znnern des Wagens 64 Rubel Sild, äußerer Platz 48 Rubel Silb. b) Personenpost Aus Warschau: Dienstag und dur< Kowno: Donnerstag und Sonnabend, 12 Uhr Mittags Montag früh, in St. Petersburz: Sonntag und Donnerstag, 74 Uhr früh. Personengeld von Warschau bis St. Petersburg : sür einen Play im Jnnern des Wagens 54 Rud. Silb. für einen äußeren Plat 38 Nub. Silb. Neisende, welche Pläße für die ganze Tour bi3 Stk. Petersburg belegen, erhalten unbedingt den Zorzug vor folwen Reisenden, welche die obigen Poften nur bis Kowno oder dis zu einer anderen Zwischen - Station benugzen wollen.

4) Von Warschau nach Kowno. Personenpoft, aus Warschau: Sonntag, Montag, Mittwoch und Freitag, 12 Uhr Mittags, in Kowno: Dienftag, Mittwoc, ¿Freitag und Sonnabend, 3: Uhr früh. Personengeld von Warschau bis Kowno: für einen Play im Jnnern des Wagens 18 Rub. 80 Kop. Eilb. für einen äußeren Plagz, (0 1D Nud, 4 Non GSUL 9) Von Warschau über Brzesc-Litewsk nah Moskau. a) Schnellpost. aus Warschau: Montag, 7 Udr Abends, dur Brzescs Litewsk: Dienftag Abends in Mosfau: Sonnabend G6! Uhr Abends. Personengeld : für einen Play im Znnern des Wagens : dis Brzeëc - Litewsk 10 Rubel Silb. bis Moskau 70 Rubel Silb. für einen äußeren laß : bis Brzesc-itewsf 8 Rub. Silb, dis Moskau 50 Rub. Silb. b) Personen- Poft. aus Warschau: Dienstag und Freitag, 7 Uhr Abends, dur Brzesc-Litewks: WMittwoh und Sonnabend Abends, in WMosfau: Montag und Donnerftag, 5% Uhr Nachmittags, Personengeld: für einen Plaß im Jnnern des Wagens dis Brzesc-Litewsf 8 Nub. Silb.,, bis Moskau 59 Nub. Silber, für einen äußeren Plat: dis Brzesc-Litewskf 6 Nub. Silb, bis Mosfau 41 Nub Silbe Neisende na< Bczesc- Litewsk erhalten mit diesen Posten nur insoweit Beförderung, als die Wagen nicht von Personen besekt sind, deren Reiseziel Moskau ist und welche bis dahin das Per- sonengeld bezahlt haben

6) Von Warschau na< Brzesc-Litewsk.

z az und Sonnabend, 7 Uhr Abends,