1858 / 197 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1664 : Berliner Börse vom 23. August 1858. e Königlich Preußischer #5 p / - Anzeigers :

für das Viertelsade Wilhelms :- Straße No. %8.

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Coors. Eisenbahn - Actien. 4 fgr leans | e - Erhöhung. (nahe der Leipziger.) Brf. | Gld. Lf Br. | Gld [Zf| Br. | G1 LO Br. B E: j | | | Axchen-Dünseldorf.… 34 814! [Magdeb.- Wittenb... d A —— T 77

Pfandbriefe. | do. Prioritäts-/4 | 8641| 0, do. Pr.!4; 7 Staats-

Weehsel- Course. | ts- 4 | do. [L Emission/4 | | |Münster-Hammer 4 AF 197, Berlin, Mittwoch, den 25. August 1 85S,

114

2 M.| 1414| 1414jOstpreussische | wi achen - Mastrichter|—| 37{;| | do. Prioritäts-/4 | 92k Kurz 1504| 1504|Pommersche | - do. Prioritäts 44 | 83 f de. Cenv.Prioritáts-/4 | 92k

SESESS|,

R d dd 4 } de. IL Emisesion/5 | 81% | do. de. IIL Serie|4 | 99 PBerg.-Mürk. Lit. A. 79 | | do. do. IV. Seriel5

_-.

| 874] de. do. Lk. B.|—

7 Niederschl. Zweighb.'— 98{jSchlesische ‘f do. Prioritäts- 5

1624 do. (Stamm-) Prior.

Wien im 20 FLF. 150 Fl. | : Angsburg 150 Fl. | 2 M. vgs in Cour. im 14 Thl. L

s O K. u < y Frkf.a.M. südd. W. 100 FL Petersburg 100 S. R... Bremen

j |

11881 |

e

"| 75} do. Litt. B./34| Q } do. Prier. Liti. A.4 | 914 el de. do. Litt. B./34! 794 I do. (Dortm.-Soest) 4 | 85k . deo. Litt. D./4 | 88: Rentenbriefe. | | | ° ° . 144 92% . do. Lit, E. i ¿ .0.B. 1294/12 . do. Litt. F. E 4 | 93/ 933 N Prioritats-/4 03! 93 JOppeln-Tarn. FPrior.|— | I M do do. 4;4/ 974 97 [Priyz Wilh. (St.-V.)|—!| 644 |

| Berlin-Hamburger.. 1064{do. Pr. I. o. IL Series [100 é V g j “M Ap

Freiwillige Anleihe... [mas O E24 4 Prioritäts 4! EN 1028 4 L u. IL Serie/6 "voi Se. Maiestát der König baben Allergnädigst gerubt: | 4) im Fall der Minderjährigkeit einer Bescheinigung des Vaters Staats-Anleiben v. 1850, 1852, Sa A cotpad F] do. do. Il. Em. 4 101:|Rheini | | Den Professor und Hofrath Dr. Eduard Martin zu Jena oder Vormundes darüber, daß der aufzunehmende Schüler i Berlin-Potsd. -Magd.| 139 138 |do. (Stamn-) Prier.|4 zum ordentlihen Professor für die Geburtshülfe an der hiesigen | mit ihrer Uebereinstimmung in die Anftalt tritt und daß

L C 34) | do. 1II. 8. v. St.34 gar. 34 S9; W eatpreuss.….…….... 34! 821 82 Ido. Düsseld.-Elbf.Pr.'4 Á do. 4 | 91% 91} de. do. [I. Serie'5

. .

i 142’ 142 [Kur- und Neumiürk.' 854 85 } do. I[II. Emission! 44 | 91:\Niedersechles. Mürk./4 j

D U 2 D O D D D I Md R E E R E E

j

î

| | 102 [Vom Staat garantirte! do. do. IL. Serie/5 |1624/102;fOberschl. Litt.4.u.C.' 140 Gei

|

|

Fonds- Course. |

| S2EZ

1854, 1855, 1857/44| 1013| 1014/2 | 944 2 B » F S hl d - F * * 9 Ï * f [7 7 , s a dito von 1856.....| T E Da esiache do. Prior. Oblig.4 | 91 | 904[do. Prioritäts-Oblig. 4 | | Königlichen Universität und zum ordentlihen Mitgliede der wissen- fie für den Unterhalt und das Unterrichtsgeld einstehen,

G2, 20A At . Pr. Bk Anth. Scheine 44 1394 Lo, 3 Litt. C44) | d r. r 1 : sbaftlihen Deputation für das Medizinalwesen zu ernennen; und | bei dem Unterzeichneten mit Angabe ihrer Wohnung bis späteftens E 1835 à 100TH. (SÙ a. Friedrichod'or E S Fi D. 44 954 ! 83 r. G b.(3 | | D Die erfolgte Wahl des Landschafts - Raths von Koehbne- | den 15. September p, S shrift lib zu melden. am agf x mae e J | 94 qs Prior, Oblig a z É tg “f E Deminski auf Rittersberg zum Direktor des Bromberger Land- | Das Unterrichtsgeld ift dalbjährlib mit 12 Thlr, für sämmt- Oder-Deichbau-Obligationen.. 44) | | do. [I. Serie 4 | 653, i IIL. Serie! 1: F s{afts - Departements für die Zeit von Johannis 1858 bis dahin | e Lear geger ne in Voraus an die Kasse des Königlichen Ge- Berliner Stadt-Obligationen 14) | 101 N w. Freib.—' 964! [Stargard-Posen | E 1864 zu bestätigen, werdehauses zu entrichten. L do. do. ¿104 831 ROE . Pulaod | 1 do. Prioritïts- 4 | L E E Berlin, den 18. Auguft 1858. | T Wie Petit, U P e Emieaion4} en 16- Der Geheime Bau - Rath va s des Königlihen Gewerbe- Cöln-Mindener .….. “ia pi, do. Prior.-Oblig. 14/109; F Allerhöchster Erlaß vom 2. August 1858 hbe- O :

| do. Prior. Obli a | e de. . Serie'4/' : ¿ j j j

| Do. da. M Er 5 /1034/103 | do. E Serie 4i| 964 treffend die Abänderung des durch die Allerhöchste Nottebohm. ]

do. do... 4 | | 89 Wilk. (Cosel-Odbg.)|—| 50k 49k : Ordre vom 15. Februar 1858 (Geseß-Sammlung ——_ m

S. 38) genehmigten Zusaßes zu den $g$. 43, 45 do. do. do. 44 9521! 95411 do. ¿ | A | - « / / do IV. Riúlódion on aen SE s “rioritäts (4 | 8L4| 48, 49 und 50 Tb. 1. des westpreußishen Land- | Das 39fte Stú> der Gesez-Sammlung, welches heute aus- Magdeb.-Halberst.… .|— 197;| | do. IIL Emission44| | | shafts-Reglements vom 25. Zuni 1851. gegeben wird, enthält unter P | n F / Nr. 4934. das Privilegium wegen Emission von Prioritäts- Mchtamtliche \otirungen, : Y Obligationen der rheinishen Eisenbahn - Gesellschaft

' Allerhö<fter Erlaß vom 15. Feb 58 (E s z-# T Br. Gld. T br. Gld. T B Gd T Bo : höchster Erlaß vom 15. Februar 1858 (Staats-Anzeiger Nr. 61 S, ÁTT.) zum Betrage von 5,000,000 Thalern. Vom 2, August

Ausläud. Eisenb.- Inläud. Fonds. | Ausländ. Fonds. Russ. Fngl. Anleihe .… ./44/ - i : 1858; und unter

Stamm-Actien. Kass.-Vereins-Bk.-Act. 4 126! i do. Poln. Schatz-Obl.'4 | #6k! | Auf Jhren Bericht vom 26. Juli d. J. will ZJ<, dem An- | 4935. den Allerböchsten Erlaß vom 2. Auguft 1858, betref- Amsterdam - Rotterdam 4 ' Danziger Privatbank ../4 89) Pee Bank, 4 1074 1061] do. doe. Cert. L. A.'5 94 | 93 trage der westpreußisben General-Landschafts-Direction entsprechend, | fend die Abänderung des durch die Allerhöchste Ordre Kiel-Altona Königsberg. Privatbank 4 88: Bremer Ban “eee (4 1014 1005] do. do. L. B. 200 Fl. 21 F hierdur< bestimmen, daß der dur< Meinen Erlaß vom 15. Februar | vom 15. Februar 1858 (Gesez-Sammlung Seite 38) Loebau-Zittan. 4 Mag eburger do. 4 | 895) 88; E eit 18 is 72 ging in 8.-R.' | 893] - d. J. genehmigte Zusay zu den $F$. 43, 45, 48, 49 und 50 des | genehmigten Zusaßes zu den $F. 43, 45, 48, 49 und Ludwigshafen-Bexbach/4 | osener o. 4 | 894 O 5 San do. Part. 500 Fl... | | 86x revidirten westpreußischen Landschafts - Reglements vom 25, Juni 20 Tb. 1. des westpreußisden Landschafts-Reglements

do, [II. Emission 4 8754| do. (Stamm-) Prior. 44

4

4 ; i rf 5 1[Berl. Hand. - 4 | ast! [D Credi 4 55! esganuer-Prümien- E aa Lea) 2A “Quai ABE Mainz-Ludwigshafen.. 4 ¡jBerl. Hand. - Gesellsch. 4 86; cos2ner Credit 55) 54iDesaaner-Prämien-Anl.13; 1851, betreffend die Ausfertigung von Talons statt der bisherigen dom 25, Juni 1851,

gs 5} jBerl. E i | Neustadt - W burg'4 | Disc. Commandit-Anth. 4 109 108 [Geraer Bank 83; Hamb. St. - Prüm.-Anl. i i E i d Mocbiende. L {B Preuss. Hand. Gesellsch 4 844|Gothaer Privatb....... 4 82![Lübecker Staats-Anl... Stich - Coupons zum Zwe>e der Zins-Coupons Erhebung, noþh | Berlin, den- 25. August 1858.

rg Y sch 4 tha d 4 | | | L a M eren: rar Nordb. (Friedr. Wilh.) 4 | - Schles. Bank-Verein. 4 84: s3:JLeipziger Creditbauk ..4 72% 71lt|Kurhbess. Pr. Obl. 40Th.!|_! 421! 414 i niht mit dem Weihnachtstermine 1858, sondern erst na< dem A ; A p aa. Kerais 17141 zJFabrik v. Eisenbahnbed. 4 802 od, Meininger Credith… 14 N 83 f. Bad. do. M... 32! 314 E M e E es Debits-Comtoir der Geseßz-Sammlung. —VIELPEGp N E F a.) | orddeutsche Bank... k Span. inl. Se : d P d aiso mit dem Weihnachtstermine 1862, in Kraft treten soll. | Be E | 5 al ra 4 | 775 do. 1 13% rteigende - | Dieser Mein Erlaß ist dur< die Gesfeßz-Sammlung zur öffent- | Ausl. Prioritäts- P Preuss. Eisenb.-| | , 4 | 98; lichen Kenntniß zu bringen. i S Actien. | Soiwes Quittungsbogen. | | T J, 6 | 2°) ari : Ostende, den 2. August 1858. : fr Justiz - Ministerium. Nordd. (Friedr. Wilh.)/5 | |Bresl.-Schw.-Frb.IILE.4 91 | do. Prm.-Anleibe.. 4 -— 108! Im. Allerhbesten Austyage Sx. Majeflät des Königs, D L Sit a Sor Av Dein bd eis . d. de l'Est/4 | Rheinische IL Em 4 | 86 [Russ. Stiegl. 5. Anl.5 105; 104; # Prinz von Preußen. Erkenntniß e onig ihen er-Tridunalé vom dite (O Monvard T k P. [L Em. 5 85 84 } do. do. 6. Anl.5 - ¡1074 9 l | 23. April 1858 die Haftbarkeit der Aussteller ena ERdE L-mone 4 604 | de. v. Rothschild Lst.5 110; : An den Minister des Jnnern von Westphalen. eines gezogenen Wechsels der Steuerbehörde L i E T 7E . S s Prinz Wilh. (Steele-Vohw.) Prior. l. Ser. 1001 G. 1 L ; _a 1.0 1 : egenüber betreffend, Rhein-Nahbe 59 a & gem. Oestr. Waleaalodiieihe 82a 81; P 4 LASM O Satiechaf Bey UN E | N E ETET E T E t ———— m Hat der Aussteller eines gezogenen Wechsels den gaan einem Berlin, 23. August. Die Börse war heute in sehr günsti h 172 B n Dritten zur Bewirkung der Stempelung übergeben , so bleibt er Sti L 6 | g ger ez., 44 Br, 47 G., November-Dezember 48—47k% Thlr. bez., 47% Br., L E 5 L i IR fuhren. namentlich wurden Rhein-Nahe-Bahn weaendick bober ebn | * Gg? Mai 50-49% Thlr, bez, 50 Br, 44 6. | Wrinisteri Gewerbe und sfentlihe nit ungestempelt in die Hände des Remittenten gelangt. Wenn M 5 I P P Ç resentlich höher bezahlt. oco 15! r. Br., t u, August - September 15! S nifste d » e nd offen e t i E S e Lun Bank- SA IDAE - Effekten wurden Berliner Handels-Gesellschaft Thlr. Br., 15% 6,, Peptenibèr < Öbdober 154-4 T Îr. wm 15% Br. n E Veri für E, E STIN daher der Dritte _bor Losung des Stempels den Wecbsel dem zu besseren reisen gehandelt. Preussische und ausländische Fonds, | G., Oktober - November 154—S$2 Thlr. bez., 154 Br., 153 G., Nov.- L Remittenten aushändigt, so hat der Ausfteller die gesehzliche E, OVesterr. National - Anleihe, welche niedriger begeben wurden, | Dezbr. 152; Thlr. bez. u. br. 15% G, N Stempelftrafe verwirkt. gu Chaupteß Pu S uz pg Age P rhr O d“ Pu apier. O6 H Y Lan Ma ua Stempelgesep vom 7. Márz 1822 F$. 20 und 26 (Geseysamml. S. 68) pr p E ps ——— r. DeL., 19% Br. 191 , September - tober 19} r, Dez, , , , , C ; Uf Ge g "E | Í i Berliner Getreidebhörae 19 Br., 195 6. Dieke A id 20— 167 Thlr. Dor. 20 Br., 19; 4 Der Unterricht in der mit dem Königlichen Gewerbe - Znftitut Y i: Le I F s 0G Aal G., November- Dezember 20 Thlr. Br. 1926 April - Mai 21 Thlr. E verbundenen Musterzeichnen - Schule für das kommende Winter „gOR . DEL Untersuchung wider den Kaufmann M. zu C., auf . Aug 4 Sn S 5 Halbjahr beginnt mit dem 1. Oktober d. J. Diejenigen jun- die Nichtigkeitsbeshwerde der Steuerbehörde,

i ; bez. u. Br., 202 G. e a / L g Y Roggen loco 46;—454 Thlr. bez., August und Angust - Septem- Mes loco Fug beachtet, Termine weichend. Rüböl zu niedri- E en Leute, welche die vorgenannte Schule besuhen wollen und den | bat das Königliche Ober - Tribunal, Senat für Straf- t,

ber 457 —4—4 Thlr. ber, 45: Br., 45: G; Se 46 ; Es ep E i : ; S = Z 6 fie oi i r Si G)

L O t 4; Dr, 497 G, ptember - Oktober 464 | geren Preisen gehande Spiritus loco { Thlr. niedriger, Termine bil- | edingungen des $. 11 des Reglements vom 8. September 1856 sachen, erste Abtheilung, in der Sißung vom 23, April bis 4 Thlr. bez., 464 Br., 46 G., Oktober - November 474 47 Thlr, liger erlassen. ; 7 | bas veröffentlicht in Vir 223 des “Staats - Anzeigers vom 21, Sep- 1858 2c.

j ; ; | tember 1856 entsprechen, baben si dazu unter Einreichung in Erwägung

Redaction und Rendantur: Schwieger. 7 1) des Geburtssceins, daß na $. 20 des Stempel-Geseßes gezogene Wechsel

Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen GBebeimen Ober - Hofbuchdru>erci. l 2) des Confirmationsscheins, | glei na der Ausstellung, und ehe ein Geschäft damit (Rudolph Deter.) 5 3) des Schulzeugnisses oder der Zeugnisse über genossenen Privat- | gemacht wird, gestempelt werden müssen ; 4 Unterricht, - daß nah $. 8 der deutshen Wechsel - Ordnung der