1858 / 198 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1672 Berliner Börse vom 24. August 1858. A s S reußi\cher dutuanrs mahnen astung

für das Vierteljahr flir Gertin die Expedition des Fön

|

-_

4 aan | | 85 | do. IIL Emission|44| | 913|Niederschles. Mirk. | 823|Aaches - Mastrichter| | | 37 | do. Prioritäts-

A d A a a

Wien im 20 FL.F. 150 Fl. Augsburg... 150 Fl.

R E | Ry in Cour. im 14 Thl. |

de

t

s 100 Tei... Frkf.a.M. südd. W. 100 Fl. Petersburg 100 S. R...

100 Th. L...

—— ——— -

“R ARZERR É

0D L 0 1000 e Do D Go

E

i E eti ne

2 M. 141i 1414jOstprenssische 3 | do. (Dortm.-Soest)4 | 854 do. de. Liu. D. Berl. Anh.Litt.A.u.B.|-| —7/130 | do. do. Litt. F. 4; Lur- u. Neum. Schuldverschr. 3 | —| 83

tun allen Theilen der Monarchle Preußischen Staats - Anzeigers : Amtlicher Weochsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisonbabn - Actien. f i: A I S Wilhelms - Straße No. 54. Brf. Gld. |Zf Br. | Gld 58 Br. | Gid. j H E g O E (} T M0 E E Fp] Avüben-Dilereldert.. 3 gu < pr ¿od.- Wittenb... i - L l TE 0. rioritäts- i 0. o. Pr. R Le Can 14 | do, [L g -— Münster-Hammer.. . Kurz | 142 |Kor- und c “8 h ; Kurz 1501 [Pommersche..….... |35 85 | do. Prioritäts/43/| | 832} do. Cenv.FPrioritäts- M 2M. 150; 149; 54! | do. LII. Emission!5 | 813 |} do, doe. L. Serie (6 203 : 99 jBerg.-Mürk. Lit. A. —| 79 | | do. do. IV. Serie | 79% i |34| | 874f do. do. Lit. B.\—| | [Niedersehl. Zweighb. ] |3{| | 86!] do. Prioritäts-/$ | |1@2{fdo. (Stamm-) Prior. Vom Staat garantirte! do. do. [I Serie/5 |1624/102}JOberschl. Litt.A.u.C.|— 1404/139: L e ces. 34 do. [IL 8. v. 81.34 gar. /34 764| —} do. Litt. B.133| 1127; E «Weatpreuss... 3 —- | 82 do. Düsseld.-Elbf.Pr.\4 | | -—} do. Prior. Lit. A. 914 96; ¿ ; do. 4 | 914| 91 | do. do. [I. Series | | | de. do. Litt. B.|3; 68 | as A6 198 Berlin, Donnerstag, den 26. August 1858 L A L AN s E di (Je b Rentenbriefe. 1 do. do. I[I. Ser./4;| 9241| 913] do. do. Lin. E. 77 | 76; e E R 4 | t P d. Neat. 4 $3;| 93 oem s ap T 62}! 61; J i; | 4 | 94 } do o. 1434| 971] 974|Prizz Wilk. (St.-V.)| 4 | Fonds- Course. | C a <4] gz! [Berlin-Hamburger. “083/1071 do. Pr. I. u. Il. Serie/5 :) i Se. Majestät der König haben Allergnädigst gerubt: von dem Vorstande der Bergbau- Actien-Gesells<aft Neu-Duisbur Soaiellligs Anleiha.... C 1015 Rhein- und Westph. 4 | | 94| 49 Prioritäts-/4;/ (1023| do. LII. Serie/s | 2 O Den Major a. D. von Arnim auf Neuensund im Kreise zu Duisburg beabsichtigten Herstellung und Benußung einer mit Staato-Anleihen v. 1850, 1852, Süächsische. E 14 | 94x) B Ls. E. N a I my real Prie F 1 Prenzlau, Belomotihen zu befahrenden Eisenbahn von der Steinkoblengrube S 1854, a I -... 1018 chlesioche p Ke Male as 1 Ey _. TO DdicritOUL is Bas | deu Nittmeister a, D, von Schmiterlôw auf Drahbeim im Neu-Duisburg nah dem Bahnhofe Duisburg der Cöln - Mindener fo o:2; umd: 068.022] | 22 |* OdONPo, Dk Anth. Bebainelez [100 id do: Go, Ian Ela | olle C R B —| | reise Neustettin, und E Beate pritu dem Ans<lusse an die letgenannte Bahn, Staats-Schuldscheine .…....../35 85! 847 modi had’ lar lel do. do. Litt. D.\4i| | +8HRhrt-Crf.-Kr. Cdb.(3i| 621! den General der Kavallerie a, D. von Brauchits< zu na< Maßgabe des Mir vorgelegten Planes hierdur< Meine Genehmi- Prämien-Anl. v. 1855 à 100 Th.|34 1174| 116: E oe - 13% 13%/Berkin-Stettiner [4 T*a Prioritäts-|44| —| Spiegelberg ‘bei Neustadt an der Dosse, Z gung unter der Bedingung ertheilen, daß anderen Unternehmern sowohl ( 4 al do. Prier. Oblig./4;| | —} do. U. Serie/4 | | zu Ehren - Senioren des eisernen Kreuzes zweiter Klasse zu ernen- der Anschluß an die Bahn mittels Zweigbahnen, als auc die Benugzung Oder-Deicbbau-Obligationen .. |\4f| T do. do. [I Serie| } do. UL Serie/41| | -- nen, und die dur Todesfälle erledigten Senioren - Stellen deg der Hauptbahn gegen zu vereinbarende, eventuell von JZhnen feftzu- Berliner Stadt-Obligationen 145) | 101 $4 |Breal. Schw. Freib. ï Stargard-Posen …. 13;/ 91 eisernen Kreuzes zweiter Klasse seßende Fraht- oder Bahngeldsäße vorbehalten bleibl. Zugleich dn. do. 17 S l 28 Brieg - Neisse 4 65 | 61 | do. Prioritäts- R P A. Jm Offizierftande: beftimme Jh, daß die in dem Gesetze über die Eisenbahn-Unter- E E 1 Qu I (o, S Emiasion A D dem Oberst-Lieutenant a. D, von Massow zu Oels, nehmungen vom 3. November 1838 ergangenen Vorschriften über Out adt e Fr 14 de "rier “Obliz! e: | dem D lee a. D. von Slugod>i zu Cöln, die Erpropriation auf dieses Unternehmen Anwendung finden do. Prior. Oblig. 4 |— | de. [I Ser, (1100| dem General-Major a. D, von Heydebrand und der Lasa sollen. Der gegenwärtige Erlaß if dur die Gese - Sammlung do. do. Il. Em.'5 [1034| | do. [IV. Serie i gu Kunerödorf bei Hirschberg, zur öffentlihen Kenntniß zu bringen. do. do......... 4 | 89!! 83 Wilk. (Cosel-Odbg.)|—| 51 | dem Seconde-Lieutenant a. D, von Zobeltig auf Spiegelberg Ostende, den 2. August 1858.

do. E Baiiias | a do. (Stamm-) Prior.|4!| L Rue Mr Bil Zm Allerhöchsten Auftrage Seiner Majestät des Königs: do. do. o 144! 95¡/ 954} do. do. do. |5 | em weister a. D. v-on ehwe auf Dwari i ; do. IV. Emiozien 4" 861 56 do. Prioritäts- : tilifallen Ô f Dwvarischîen - im Kreise | Prinz von Preußen. Magdeb.-Halberst. .|-(197;| | do. [II. Emission| 44] -— [: dem emier-Lieutenant a, D, Grafen von Sto #\< auf Hartau von der Heydt j E im Kreise Sprottau, Achtamtlicho Notirungen. : dem General-Major ¿. D, vou-Heudu> au Berlin und An d y |/Zf Br. [Zf| Br. | Gld. |Zf Br. wid. Li} Br. | wid. dem General der Kavallerie a, D. von Tümpling zu Potsdam, | den Minifter fúr Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten. Ausläud. Eisenb.- | Inläud. Fonds. Ausländ. Fonds. Russ. Engl. Auleibe 44 B, Jm Stande vom Feldwebel abwárts: | ili Stamm-Actien. Kass.-Vereins-Bk.-Act.4 126; \ [107 10g| 29. oln, Sehata-Obl./4 | 86h) dem Füsilier a. D. Grudszi> zu Brosowken, im Kreise Anger- i Setten e | Al (100 T T Cle | 200i" Me RE! Mila 107 ¡004 2% 40s Le 404 00 N burg, | Kiel-Altona [4 | | Reugeoberg. Zrivatdantzi4 | | Tab dagi bl P R M, 14 | dem Förster a. D. Heinrich zu Zehdeni>, | inisteríum des Junern. Loebau-Zittau...….…...../4 eier de 4 | Coburger Creditbank. . 4 | 73; "s + B E i | 89 E nt Os 4 bei q s B eian, Slelee | Minis} I Ludwigshafen-Bexbach 4 147 146 |Posener e | parmeliéier Bank y Selinbs dig e “2 tA 7»! fas dem Stcuer-Jnspektor a, D, Barth zu Genthin h Quai +1858 betreff Mainz-Ludwigshafen.. 4 864 -— Berl. Hand. - Gesellsch. 4 S641 [Dessauer Credit 54 Dessauer-Prämien-An (34! M 27 bars Mitirtten a O Win L obne v Kreise Fried, Bescheid vom 15. Juni 90 betreffend die Neustadt - Weissenburg/4 sDise. Commandit-Anth. 4 (1074/Seraer Bank = aen, P O A eq 58 Did fette ad E 9 * Unzuläássigkeit der Beshlagnahme von Ueberver- Meekienburger 4 | 624) |Freuss. Hand. Gevellach.4 | pr ofnaar Frivatd. | ot, r va Q j D F E ; c Li E E ; | dienstgeldern der Strafgefangenen zur Unter- Nordb. (Friedr. Wilh.) 4 56; 55{}Schles. Bank-Verein. 4 [Leipziger Creditbank ..4 | / JKurhess. Pr. Obl. 40 Th.i- 41; dem Unteroffizier Huenert in der 2ten Provinzial - Jnvaliden- | L ea Oester. franz.Staatsbahn5 171% 1703|Fabrik v. Eisenbahzbed. 4 Meininger Creditb... | 834}N. Bad. do. 35 Fl....| —| 32j| Compaguie, : | r haltung ibrer Angehörigen. Dabei A db A L E | | | ee Zest , Mya. B % ied N —_ | ; dem inemer a. D. Schiskowski zu Gawaiten, im Kreise della | | | 4 | E | E E | E T 4 0 app, | ( ) l ( s Ausl. Prioritäts- | Preuss. Eisenb.- | S Ei f A Ÿ dem Oberst-Lieutenant a. D. Meyer zu Deug am Rhein, idi Me Bir R L iE R Jir Uetcebaiteas aen Actien. | | Quittungsbogen. | | | do. National-Anleihe 24 : ; ; dem Premier - Lieutenant und Baurath a. D. Schoenemann Angehörigen , über den Rekursbescheid der Königlichen Regierung

Nordd. (Friedr. Wilk.)5 | Bresl.-Schw.-Frb.[LE.4 91 do. Prm.- Anleihe. 4 | zu Sebleusingen, N, vom 8. April e. erhobene Beschwerde, vermag ih als de- Belg. Oblig. J. de l'Est 4 | Rheinische [L Em. 4 | 86 |Ross. Stiegl. 5. Anl. : dem S keuer-Aufsehder a. D, Brauner # Erfurt und me nicht een, vigt A

do. Samb. et Meuse4 | do. [I Em. “$5 | 84 } do. de. 6. Anl.5 ; dem Unteroffizier a, D, Schueler zu Caputh bei Potsdam Da der N. fi in gefänglicher Haft befand , so lag der Fall Oester. franz.Staatsbahn!'5 | 552 | Rhein-Nahe .….......14 | | 59 } de. v. Rothachild Lst.|5 | -— % / zu berleiben ; ferner des Artikel 6 der Novelle vom 21. Mai 1855 überbaupt nicht

Berlin-Stettiner 109; a 109 gem. Prinz Wilh. (Steele-Vohbw.) Prior. 1. Ser. 100; G. Mecklenburger 51; a 3 a ÿ gem. Berliner y Den Kreisgerihts-Direktor Breithaupt in Erfurt zum Ge- vor; denn nach demselben können der Vater, Ebemann 2c. nur dann, Handels-Gesellschaft $6 a $5 a 5 gem. Rhein-Nahe 593 a 4 gem. heimen Zusftize und vortragenden Rath im Justiz-Ministerium zu | wenn fie der A reli Verpflichtung zur Unterftüßung der Jhrigen

A E A ernennen , , E - - E L S S S : y n, bierzu im Verwaltungswege angehalten werden. Berlin, 24. August. Für Eisenbahn - Actien war die heutige | tember 15% Thlr. Br., 19% G., September - Oktober 15'4—15— 1d; E E aEE e in Duft deflablicge Person, welche Vie Sheigen nur dur< Ar- Börse durchgängig günstig gestimmt, wodurch mehrere Course eine | Thlr. bez., 15% Br., 15'% G., Oktober - November 154—', Thlr. bez, beit ernähren kann, ift aber zur Erfüllung ihrer Alimentations- wesentliche Steigerung erfuhren, namentlich wurden Berlin - Anhalter 155 Br., 154 G, Nov.-Dezbr. 1545—4 Thir. bez., 154 Br., 153 6. : Verlin, 25. August. E EEE St d da der Ertrag ibrer Arbeit im Gefän nisse zu höheren Preisen sebr gesucht. Bank- und Kredit - Effekten wurden Spiritus loco 19% $ Thlr, August u. Aug. - Septbr. 194— % —{ F Se. pfliht außer ande, da de ag L gn

theilweise billiger begeben, schlicssen jedoch wieder fester. Preussische Thlr. bez., 194 Br., 19: G., September - Oktober 195 4 4 Thie J wilber a Königliche Hoheit der Prinz Adalbert von Preußen, der detinirenden Behörde gehört, mithin eine Disposition über den

und ausländische Fonds blieben ohne erhebliche Veränderungen bei | bez., 194 Br., 197 G., Oktober - November 194 Thir. bez, Br. u. 0. bien 26 O 24. d. Mts, nach Stettin abgereist war, is von dort Ucberverdienst, dessen Verwendung diese Behörde zu beftimmen hat, ihrer gestriggen Notiz. November - Dezember 194 Thlr. bez., Br. u. G, April - Mai 201 Thlr. F leder eingetroffen. ihr nicht zufteht. L —— e —— bez., Br. u. G. 9 E Die Königliche Regierung zu N. bat daher das landräthliche

Berliner Getreldebörae _ Roggen sehr fiau eröffnend sechliesst eine Kleinigkeit fester. Spi F Resolut, welches die Verwendung des Ueberverdienstes zu Gunsften van 24: August ritus un Oel im Werthe nachgebend. : Allerhöchster Erlaß vom 2. August 1858 betref. der Familie des Detinirten angeordnet und dadurch in die Befug-

A : E N 4 G E S RES A: j ; a f Gerichts eingegriffen hat, mit Rècht aufgehoben. Reggen ¿00 44-447 Thir., August - September 45 Mk ;468 Wilen , 24. August, Mittags 12 Uhr 45 Minuten. (Wölfe En / ai gat Men thmigung N Herstellun g und Be "V A Uebrigen Mid e nee begründeten Zweifel unterliegen, gs as V 4 F lele Bockbr Ier L at E. Bur.) Silber - Anleihe —. Neue Loose —. 5proz. Metalliques #1;- i nußung einer mit Lokomotiven zu befahrenden daß die Allerhôchste Kabinets-Ordre vom 28. Dezember 1840 auf

1 : t : ; p14 (ler u : , L : 4 ¿proz. Metalliques 713 Bankactien 936 Nordbahn 16! i 1854 Ÿ Eisenbahn von der Stein L : : L L L, : A L: N agiftre ; y 461 Ber, 462: G., November-Dezember 477 46% Thlr. bez., 47 Br. Es 109%. er MU O ten 8&2, Staats-Eisonbahn-Actien-Certib- M dage kfoblengrube Neu-Duis den vorliegenden Fall, in welhem der Magistrat als Gläubiger

46% 6., April-Mai 49:—49 Thlr. bez., 492 Br., 49 G. kate 2584. London 10.07, Hamburg 75. Paris 120 Gold 44. F durg nah dem Bahnhofe Duisburg der Côln- auftritt, Anwendung finden muß, zumal da der Zwe> derselben Rüböi loeo 15! Thlr. bez, 15; Br., August und August - Sep- | Silber 2, A Mindener Eisenbahn, so wie zu dem Anschlusse in den en 5 A N j A edes die Ueberver- : N ¿ is ; H H an die le dienstgelder für die Unterhaltung er zzamilie des Jnhaftirten

Redaction und Rendantur: Schwieger 4 d eßtgenannte Bahn. | während dessen Haft verwendet werden sollten.

Berlin’, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchd rud>erci. 4 J< will na< JZhr em Antrage vom 22, Juli d. F, zu ber Hiernach fann zum Erlasse einer besondern Jnftruction, wegen udoip eder.) Ÿ « d“

. f j

Gi E L