1858 / 199 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

i Alle Post - Anflaiteu des In- und

; . , pur ) j Has Abonnement beirägt: Berliner Börse vom 25. August i858, N rae Brat e Ert ee e für das Viertelfahr 4 l : : f der M Preußischen Staats - Anzeigers : Amtlicher Wochsol-, Fouds- und Geld-Cours. FEisenbabn - Âctien. E O T I i Wilhelms - Straße No. 50. 7B Gla TH B Gld E Preis - Erhöhung. \ E: z (nahe der Leipzigerfe.) | Brf. Gld. Lf Br. . | r. s . | . E emze / PLIT L Ad L Dis L - | F hen-Düsseldorf..34| 814! 904 : L j

Weehsel-Course. Pfandbriefe. | | | do. Prioritäts-/4 | 864| .| 1 2E c M Emission 4 |— | r Lo, A420 Amaterdam .… .. 250 FL | Kurz / 142 |Kur- und Neumürk. 34 + . . i M F 0 E dito 2590 FL | 2 M. 1414 1414fOstpreussiseche - irichter'- , ori À , a Af v 3 Hamburg .…..... 300 M. | Kurz 150i |Pommerveche........|: | 85: . ritäts 4; 2} doe. Conr.Prioritäts- 2; e A 13 | ; de. [II. Serie!4 e A S T4 C L 0 D

dito E s Le : E 954 do. Loud. U Ab! 16 | 99 | do. do. [V. Series | Gg A 300 Fr. A i Wien im 20 Fl.F. 150 Fl. Augsburg 150 F1 Leipzig in Cour. im 14 Thl. Pie 100 Thlr 1... Frkf.a.M. südd. W. 100 FL Petersburg 100 8. R... Bremen... O0 T L...

a3

- s |— Niederschl. Zweigh. 3 de. Prioritäts-/5 do. (Stamm-) Prior./5 do. do. [I Serie/S |1024/102}]Oberschl. Litt.A4.u.C.|— L Fe S. v SeAhgo.di 764| |} de. Litt. B.134/ o. Dtiaseld.-Elbf-Pr. 4 | | | do. Prior. Litt. 4.4 [e | -> L do de Lit Dios 85k| . de. Litt. D.14 do.

987]Schlesische | Vem Staat garantirte

ZE||| |\ZSEES

g e

M 199. Berlin, Freitag, den 27. August 1858,

B ——— U E 4

Rentenbriefe.

Kur- und Neumürk. 4 | 933 d a E s Pommersche 4 | d A Fonds. Course. G | 93 | 924 Berlin-Tamburger. | A Freiwillige Anleihe 4;| 101: 1083 rug CELAY þ GER y do. Prioritäts-'4; L Staats-Anleihen v, 1850, 1852 | Auehticche P N 94 do. do. II. Em.4;| 1854, 1855, 1857/44 1013! 101 Sehleaicche E E '4 | M 93: Berlin-Potad. -M d. 1394 A 9 dito 4; 1014| 101 4 do. Prior. Oblig. 4 91 | . Prioritäts-Oblig. 4 | - dito von 1893... | 1 95:]Pr. Bk. Anth. Scheine 4413941384 do. de. Litt. C.4!| . vom Siaat a

L D 0 S R0 D S E S HgEEARR E R

S1 |

er E

E£| 22S

Se. Majestát der König baben Allerguádigsi gerubt: |gierungsbezirk Potsdam die Summe von 7162 Thlr. 6 Sgr. 2 Pf, Dem Obersten z, D. Oettinger zu Köln den Rothen Adler- eingetragen. (Pr. C.) f i Orden zweiter Klafse mit Eichenlaub zu verleihen : Ap N Das Entwerthen der Postfreimarken dur die königlichen Den Rittergutsbesißer Ju stu s Maximilian Neumann E Speditiolen geschieht bei den Postfreimarken für Kreuzband- uf fue greses Mohrungen, in den Abelftand zu erheben; dem U saal mfet, “nser 618 Jahresfe j dure Ueberdruen mi i : UUfgabe , way ei de ( tarfen ein beson- i L S Dr, Glaser zu Danzig den Charakter derer Entwerthungsstempel dazu angewendet wird. Es ist nunmehr Kur- u. Neum. Schuldverschr.| 83 m | , j j i i sofern nicht besondere Bedenken si< etwa noch bherausftellen soll- Oder-Deichbau-Obligationen .. 44) 9 do. do. [I. Serie | w : : Ü Dem Rendanten Breidenftein bei dem Rentamte der Kirhen- ten im Werke, diese Entwerthungsftempel allgemein zu beseitigen Berliner Stadt-Obligationen 4 | 101 | Bresl. Schw. Freib./ | | i 3%) , und Schulfonds zu Erfurt den Charakter als Rechnungs-Rath zu und jene erstere Methode bei allen ‘Freimarken durchzuführen. doe. do. e: O O, een 1f : | 1 verleihen, Weil aber die Entwerthung vermittelst des Aufgabestempels do< | E Prioritäta- 44 dis : ns | immer nur bei den ¿&reimarken neuerer Art (welche auf weißem Papier Cas Mindener 3 rior ög: 4 1001 dei den dieren (auf farben Pape a Ja wide pAs äer | E : “E : i âlte auf ge varzem Dru> gefer- 4 : Ls | 4 IV. Serie 4 M iuisterium für Handel, Gewerbe und óffentlihe tigten), so soll vor Ausführung der beabsichtigten Vindreael co | Arbeiten. erft die völlige Räumung der Bestände an Posftfreimarken der älte- | j

Ae

Da t R)

| | L82211 | 2B

| S2

Î Î

Staats-Schuldscheine 3! 85! 85 o R p | do. do. Litt. D. 4; —_ .- Crf. -Kre. db.!: Prämien-Anl. v. 1855 à 100 Th.(3Ï| 1177 1164 Es | z P-M 7,108 Prioritiito-4 dds : A 0. Prior. 44] y . Serie4

s

e 14 f

=|

do. 4 | Wilk. (Cosel-Odbg.) 4 | 874 do. (Stamm-) Prior. ren Art abgewartet werden, Zur größeren Beschleunigung is an L 0. 4 _95j! 954] do. do. do. b Bekanntma <ung. der betreffenden Stelle angeordnet worden, daß, sofern etwa bei . IV. Emission'4 | 86 56 | do. Prioritüts- i i | fleineren Postanstalten no< erhebliche Bestände der älteren Gat-

Magdeb.-IHalberst.… .— 1974| | do. Ll Emission | Die Kandidaten der Baukunst, welche in der zweiten diesjäh- tes ae g j ( y d , i tung lagern sollten, dieselben gegen neue Marken einzutauschen Nichtamtliche Notirungen. Ä rigen Prüfungs - Periode die Bauführer - Prüfung abzulegen beab- und die älteren sol<en Postanstalten zu überweisen sind, bei wel- r werden hiermit aufgefordert, vor dem 25. September c. <hen ein starker Markenabsag stattfindet. (Pr. C.)

|/Zf Br. Gld. Lf Br. | Gld. |Zf| Br. Gld. o 4 fi schriftli< bei der unterzeichneten Behörde zu melden und die Das Poftdampfsciff „Wladimir“, aus Kronstadt am 21.

Ausläud. Eisenb.- Inländ. Fonds. Ausländ. Fonds. | uss. Engl. Anleibe .…. L vorgeschriebenen Nachweise und Zeichnungen, so wie ein curriculum d. Mts. ab U ets S ; + GG Í F ; ô B | s / ; Í , i C TE tettin v tern N tt 6 Stamm-Actien. J Kass.-Vereins-Bk.-Aet. j : Bank. 4 107: 106 S E O, vitae einzureichen, in dem au< anzugeben ift, welcher Konfesfion Vásfagieren " AiaevdMei, ¿Mes Ande Miran Tbee de, bie V R O ; I j sie angehóren, worauf ihnen wegen der Zulassung das Weitere er- | ae Troubeßkoi und Golyzin und die Fürftin Gagarin. Das

P

do. | 874)

F S114

Amsterdam - Retterdam/4 | Danziger Privatbank 4 | 100] do. do. L. B. 200 Fl. E / A e - S Ls L ED Coburger Creditbank... 4 724[Pola. Pfandbr. in B.-R. öffnet werden wird. Meldungen nah dem 25. September c. kön- Postdampfschiff „Geiser“ ift, von Kopenbagen kommend, vorgestern ; Bexb ns j 145: F itoaes B do. | 884 87 ¡|Darmstädter Bank | 954} do. Part. 500 Fl... nen nicht berü>fihtigt Weren. ' Vormittag mit 31 Passagieren in Stettin angekommen. Mies E ay "f 85 [Berl. Hand. - Guzellsch./4 | 86! |Desszuer Credit 4| Si ace Puimien-Anl. | Berlin, den 21, Augujt 1858. Mecklenburg. Schwerin, 25. August. Seine König- E f - [Dise. Commandit-Anth./4 1084 107:]Geraer Bank !| 835 82i[Hamb. St. - Prüm.-Aul. : C F j ati lihe Hoheit der Großherzog ift, nach Mittheilung der „,Me>len- Mecklen! M | 51 [Preuss. Hand. Gesellsch.'4 | k sa Gothaer Privat. 82 ILübecker Staats-Anl... Königliche Technische Bau-Deputation. burgisben Zeitung“, heute Morgen mit dem um 8 Uhr abgeben- | 724! 714[Kurhess. Pr. Obl. 40 Th. A M Ä L den Bahnzuge über Rofto> nah dem Heiligen Damm bei Dos-

Mecklenburger... N . c u in..!4 [851 Leipziger Creditbank ..!

Nordb. (Friedr. Wilh.) 4 | 564 654jSchles. Bank-Verein. . 4 |785;| 64{JLeipzige IaRE |

i y ; | 804 Meininger Creditb… E, Bad. do. 35 Fl... i beran gereist und fehrt morgen mit Zhrer Königlichen Hoheit der

4 | Oester. franz.Staatsbahn/5 Norddeutsche Bank | 87 I8pan. inl. Schuld. by i i A i E Larakaje Blo anuae ffe ee 7 Pl Dos neigred Miniserium der geistlicbeu, Unterrichts « und sau Grobberzogin- Mutter, der Frau Herzogin Louise, Fürs Ausl. Prioritäts-| | Preuss. Eisenb.-| | ieh. | B t. Medizinal - Augelegeuheiten. rü>. Jhre Hoheit die Frau Herzogin Louise wird dann, a

Actien. Quittungsbogen.| | | | d23! 814 —— j 4 _ : Vernehmen nah, übermorgen, den 27. d, M, in Begleitung: des Nordd. (Friedr. Wilh.)/5 | | Bresl.-Schw.-Frb.IILE.'4 | 1105| Die Anftellung des Schulamts 9 Kandidaten Munde als Herzogs Wilhelm nah Ungarn abreisen, Jhre Königliche Hoheit Belg. Oblig. J. de l'Est Rheinische [I. Em. | h i 105k 1043 : ordentlicher Lehrer am Gymnafium in Gütersloh ift genehmigt die Frau Großherzogin-Mutter aber am Sonnabend, den 28. d, M,,

' de. Samb. et Meuse'4 | | do. T | | ° ° | [1075 | worden, nah Doberan zurüdfkchren.

Oester. franz Staatsbahn)5 | Rhein-Nahe 4 111/110, Sachsen. Leipzig, 25. August, Die se<szehnte General- Magdeburg-Wittenberge 345 a 34 gem. Oberzschles. Lit. A. Vohw.) Prior. l. Ser. 1004 G. / Versammlung des Guftav - Adolf - Vereins wurde, den Leipziger Mecklenburger 515 a 4 gem. Oesterreich. Franz, Staatsbahn I f ¿ Berliner Handels-Gesellschaft $6 a 87x gem. Rheinische A ite 4 M2 T Zeitungen zufolge, hier geftern Nachmittag mit einem ¡Feftgottes- [IL Fmiss. 84; a 85 gem. Dessanuer Credit 54 a 56 gem. i, 26. Augusi. E I nas s gu Aller- dienst in der Pauliner Kirche eröffnet. Pastor prim. Dr. Mallet | eruht: D r y f tai M

teriin, 25. August. Das Geschäft iv Eisenbahn - Actien war G., Oktober - November 154 Thlr. bes., 15% Br., 155 G., Novbr.- Anlegung. vei von des Dies due MaL Met fans Sn aus Bremen tz ues | s e D, Le D eine Bode

an heutiger Börse nur gering, die Stimmung jedoch fest und haben | Dezbr. 19% 5 Thir. bez., 154 Br. u. G., ÄÂpril-Mai 154 Tblr. Br., liehenen St. Stanislaus-Ordens zu ertheilen, und zwar: versammlung in der Buchhändlerbörse „abgehalten, in deren sich deren Course ziemlich gut behauptet In Sind und Kredit-Effek- | 157, G. - d i l d E , St 3 ly Saal Kirchen - Rath Hoffmann, als Vorfteber des Central- ten fanden mehrfache Umsütze in Dessauer Kredit- und Berliner Han- Spiritus loco 19k £{ Thlr, August u. August - Septbr. 19j- j : dem G dek ed P K asse vf em Beri, - Vereins , die Anwesenden willflommen hieß. Hierauf wur- âdels-Hesellschaft zu steigenden Preisen statt. Preussische und auslän- | Thlr. bez. u. Br., { G., September - Üktober 19{—+4 Thlr. bez. un ; eheimen Ober-Post-Rath Friedrich zu Berlin; den die Legitimationen der Abgeordneten nach alphabetischer dische Fonds blieben ohne erhebliche Veränderungen meist bei ibrer | Br, 5 G., Oktober - November 194 -4 Thle. bez., 4 Br., ‘; G., No- Dex zweiten Klasse: i Reihenfolge der Hauptvereine geprüft und die nöthigen Wahlen dem Ober-Post-Direktor Spangler zu Stettin und für die beiden Haupt-Versammlungen vorgenommen, wobei Kirchen-

estriggen Notiz. vember - Dezember 194 4 Thlr. bez., 4 Br.,, - G, April - Mai 204 gestrigg L : P d : a ägt E L R T E Thlr. Br., 5 G. em Geheimen expedirenden Secretair B ruennow zu Berlin, rath Hoffmann zum Vorfitzenden, Práâlat Dr. Kimmermann aus

Berliner Getreldebörse h Reg wu A5 F rege acaear, hovnkit, :. Rd fester. Spiritus A Darmstadt zu dessen Stellvertreter, Pastor Howard an der biesigen Roggen loco 452 3 Thlr R und August - September an rat n E béim vit d G R ride cil 5 e reformirten Kirhe, Advokat Dr. Stephani und Archidiakonus Dr. 5 —- B Ti d Gt e Sond G Wien , 25. August, Mittags 12 Ubr 45 Minuten. (Wolffs Tel. N i E E s N Laas Jonas aus Thlr. bez. u. G, 464 Br., Oktober - November 46—46% Thlr. bez. u. Bur.) Silber - Anleihe —. Neue Loose —. proz. Metalliques 815- | c<btamtüiiches. Ñtunfter, Senat! anwa r, b. Haynau aus Koburg und Jusftiz- G., 47 Br, November-Dezember 465 474 Thlr. bez. u. G., 47; Br., | 4tproz. Metalliques 71%. Bankaectien 936 Nordbahn 165%, 1854er 2 Pre Berli d iY L t _____' Kommissar Fischer aus Breslau mit der Revifion der Rechnungen April-Mai 49{—49! Thlr. Loose 109! Mdiened; Anledan 82%. Staats-Eisanbahn-A etien-Certißi- 2 Gt y ußen. erliin, 26. August. Se, Königliche Hoheit und mit der Berichterstattung beauftragt wurden. Rüböl loce 15% Thlr. Br., August und August - Sep-tember 15% | kate 257% London 10.06. Hamburg 75. Paris 120. Gold 44- 2 V Prinz von Preußen nahm heute Vormittag 12 Uhr den Eisenach, 24. August, Heute fam der König der Nieder- Br., 159'@ G., September - Oktober 15!/—%4 Thlr. bez., 15: Br., 15%; | Silber 2: 4 ortrag des Minister - Präfidenten auf Schloß Babelsberg ent- lande mit den Großherzoglihen Herrschaften aus Wilhelmsthal Redaction und Rendantur: Schwieger. gegen. eti Abi deu ibt hier an und besuchte mit denselben die Wartburg, wo auch das “Oantalia Hebei ber « Hofbuchdru>erci. À E E der dringendsten Nothstände der evange- Diner eingenommen wurde, Morgen wird derselbe na L2Weimar, Berlin, Dru> und Verlag (Rubolut De, E Ober « Hofbuch | lischen Kirche veranstaltete Kirchen- und Hausfollekte hat im Re- | resp, Belvedere, zum Besuch der Frau Großherzogin Mutter fich

‘[1704Fabrik v. Eisenbabnbed. 4 | 90

m D E L L