1858 / 201 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1703

1702 | »p : vietmehr bon dem Besiß der Gegenstände bis | rechtigten Bevollmnäthtigten besteen und zu den dieser NoQweÇung R Lr jur - rig gendert gus 7 N, Thalern mit den Coupons aus Litt. C. Nr. 680 und 1434 um 13, September d. Z. eins(@liechßhli Akten ameigen. | dung von mange rur e Ne N F „Ar. 1 fig 16 wird hierdur< bescheinigt, L i 3543 ISSE wae 3645 dem Verwalter der Masse Denjenigen, welden es hier an Bekanntschzi Formulare zu. dieser Nachweisung. wer N. e Ei - 1858. Me leiden ctt A M 3645. fehlt, werden dar Rechtäanwalt Hoffmann und von der biefigen Nentenbankkasse und sámmt- (Vollftändiger Vor- und Zuname Schließlich wird der Zustizzath Kloer zu Sachwaltern bdorge, lichen @reisfafsen in den Regierungsbezirken und Stand des Quittungs. 3) no< darauf auf ks S , Potsdam und zranffurt vom 1. Üftobex c, Ausstellers ) u E m lam gema<t, daß fol imdliches ® suchen unentgeltli ey E p M U 1857 ausgelooste Schuld, R M <t. Erste Abtheil Cet R ge O © B. Schema zu der begleitenden Nachweisung briefe aus der 11] lands<aftlichen eiae Ini regel ) l e ) c ung b pee B Y h wenn J [J r a ¿ do f j ; M D E 5 » 1 - vos b N i) Werden die Rentenbriefe mit der Rentenbriefe punf Lokale der Rentenbank Litt. L. Nr. 718, 1164: 1286, und 338+. Post einge sandt (5 a.), so hat der Ein- abgegeben: werden. (ad 8.) a 100 Thlr. \ L T f Nachw eisunga S: lodd i A, La, L d TI Nadmittag® ) leitenden Nachweisung | 2 „f D Mr adung nit væs deu 25 y die Masse Anfpritrbe ala Konkursgläubiger machen enden m l j fes gien Cinét A über …........ Stü> Nentenbriefe der Provin | worden sind. | G dierdur< aufgefordert, tre Ansprüche, H Er Fel | Ras i; á Brandenburg zur Beifügung der Zins (C von: | Gotha, am 24, Juli 1858 Di l E. a Unterschrift, zugleich eine Quittung in fol : Serie IC tut is Gerzoa li C4 MA hes D gender Form: | Eingereicht von e "E L M i af der8hagen und auf Grund des Gesepes dey „der Nückempfang der vorbezeichneten | Strafe Dos Sceba » C D u È A v n B un t  / l / i : ; L ey d L i p y - t e n 1 4 E L A ; i B uns @Sriftlich oder zu Protokoll anzumelden ¿0, Mai 1850, Ÿ. 4, werden alle diejeniodr e Nentenbrief im arren E an N Deridt zu den Gutadefiger L E A ved Urüfung der \Zmmtklichen welde an das ibm von dem Bauerdoftäbesz „-+--- Zhblr, (mit Buchstaben) mit den : | 7 e Wanfw vg dard 2 Arg ange (dei : Fo Möller zu VLendershagen mittel geridtlit- „Coupons Serie Il, Nr. 1 bié 16 wird A der Nentenbriefe | der gedatdten Frist angemeldeten Fo s T F hierdur< bescheinigt.“ | Bille | F 4 T - s Et, dk Bu do Bestellun Vertrages vom 17. Zuli er, verkaufte, zu 2 ___#YICTOUT ce1Meigt. i Wes | : : O fh 3159 j Ls Hd S gu Sn Bauerstelle Nx. H zu Vendershagen gehör beizufügen, worauf innerbalb drei Wochen fende | Nummer. Liite. | Betrag. | für j, | Cd aa i auen \cher Banlk- na< der Absendung entweder die Ueber- M | I Mie Verein N Cöln > p - Tblr. bir, General-V r'ammlung |

X Subddasftations-PRatent Dak adelige Qui Vifsau, OypokdeloaNummer

a 2 Mellen von Dourig und $ Meile em Gericht oder ' D vie Gee 5 ß Anmeige zu ma@den, und Alles, mit Vorbehalt

ddaufece delegen , T6, K Tttr. taxirt “B E Árca 15A Moraren GAUIEIE ibrer etwaigen Mete, chendabin gur E e V Band geddren, foll, auf den Antrag der Erben masse adzu efern. Bader un « e "O G me, den 27. August 1858, Vorm 12 Udr des verfstordenen Vesikers Q. C. P, S@dutz, in mit denselben g cichberectigte (Bl ubigen wv Crone, ) : ? Ube xiwiger Euddaftation verkauft werden. Det Gemelinf(uldnermn daben vou den in ihrem Vefiß Ee ungads-Termin \ au! befindti®Gen Pfandstücken nux Anzeige zu machen den. | Wuglei@d wekden alle Diejenigen, welche an

t v s D 9 11 E tw len im adeligen ideraumt woll A | dmg n Fem rintne u Vau fl dot diettlden mdgen bereits redtôbängig tein odei (21.32] f ( D eide “idre ( dittdei: ! nidt mit dem dafür verlangten Vorrecht bis Au! den Antrag des Webers Kempe zu Le; 4 Ÿ K S d s G f L f Î nit | t 0 ¿ 2 September d. J. einscdliekli< dei

G

“2A

ium d F L T a fl Na

uu

» (O

Rer: Gs

Cet id E

A E E l R RERA

tiven Verwaltungs Personals : f \ ' j ! der Nernfl’scben \zlurlarte mit Nr, : | ( x UOTt oder Vormittags au c L 6 nton h » p "00 O i 11 Ubi “e jeichnete, südlich und wettlich von cinem borüj- ePOs ver Nentenbriefe mit den neuen Î f Ñ i 6 P P Ta # - L ú n Berrn Kreidricdter Mükell, | führenden Wege, und ndrdlich und öôstli> Coupons erfolgt sein muß, oder del emtre 1M) | e Vies]abrige regelmäßige General. Norfam errn Kreiäriedter Y | dem A>er des Verkäufers bearenite 1 V tender Bebinderung dem Einsender eine | 1000 E Gas ags ¡ge Veneral-Versamm- Ä F A K BE P L Ti L A Vi 4 v4 12 Î 9 4 \ . es d A Ì D D N x s f 5 } B IONAaIri [L TS. wr 4 atti 111902 im Jnstruetivns- Zinme1 Pa vit] burger Morgen große Alerstu> Ford Benachrichtigung hierüber, mit beftimmter l. Schaaffbausen'schen Bor ois Mumme lduns ntg In Tei A L'ULME 4/114 Ci 4 “414 48 Î N Ÿ s j t S ; Pi R Innat > - 9 Arendt A a E L O N und Ansprüche machen zu fdnnen glaube i Angabe, bis wohin die Uebersendung ftatt- decken ezne Adfedrift derselden und drei p. M fordert, dieselben bei Vermeidung des | inden foll, von der unterzeichneten ODirec- 4444 ACTOTRCTi, ICICA L l 4 i E \ : A I | luffes in einem dert zu diesem Behufe ton zugehef wird. ) G ;

A Aug 4 ats V ebfamb es Wenn mit dem Ablaufe der bezeichneten , ÿ p | er Huuweisu aud n « A V h Î » O 5 x Î H g a D . ( L f i JUUTDC a L De ( ( B b, as ad L dae Di iedeamal Vormitta a8 4104 Uh dreiwöchentlihen Frist dem Einsender die | | Zumma 31 esellsbafts L M e O uv Ve Un N E O E H A An Nentenbriefe mit Coupons nich aeaon | f : | y T 4 Lialuls laden wir die dazu cnrenrileje mil oupons nit zugegangen | fmd « 0e D g 188, | dexetigten Actionaire biernuüt - P, an dieter 1 f 6 s b L Lk

L i n (5 R A E “Sag 7j A j an biéfigei Bericdtaitelle anber unten Ters \ F y 1 «1 L Ti Li Î L L 5 S z ° , 2 Ÿ D , D [ein jollten und au< eine Benachrichtigung (Vollftändiger Vor - unb 211 / Weneral - Versammlung persönlich oder Y 2 ik i i Y HEN 4 11 414141 C VWHILiLC Lr Lm X (Ls

N A V i Hi

Komimifai S IUN - j > y L 4 S

M M) ] j Ubr im

N) E , Vormitd@gs zehn ; 111 F

é v Ï t

f, l (

f 4 j H it (t AUILDDAUIeS vler!elhit alt-

j f} | Ti | P O : | «ù L wi DAÂR i a ?

D A T y Î 44 A A7 s j L F j [ » d d y na v5 nt J } i x M L i « & Ï |

Ä

anzumelden j seitens der unterzeihneten Direction wegen S k ( N b rir 00 j : und Stond des Einreichent r Hmwderungsfalle dur Bevollmächtigte nach $. 62

B a tr Ì t Di Î S. L H L L N F L T ¡ | \ Buro „J t 1M 5M ¿Mani I) Ì « Li Î G Be (4 d S i i ' | i : j éllangerung der ¡Frist nit crfolgt ift Die Éinliefer i L at l | IT, eferung dex dborstebend verzeichneten uts Th pad 6 Ï - k Li ur Lur iCOUTN en mitt dem Bem ers- Î L Ç L | der $$. 6l und 62

, t s A A1 Belauniichakt f cil WCLLCH n, d y L ao

ardt «9 HUrati L. L O i

ten anzeigen Venztonugen [ e ndnigiicde 1G O L u R. S ; so hat der Einsender der untertei{ueten sehs Stüd Nentenbriefe in Gelamitk4a, ; E L Q T CEY thantua! eld 1: p Mz voias Virection m tteljt eines refommandirten | Dreitausend Einbund-rt E Dtr nen ad E d b intritt ati T R dertan und 2@dutcdie zu CSa@dwaitern j Briefes davon ofort Anzetge {U ua den. Straße I 4 : E : M a atn Ps AEIDH hmm: ettel an den dm ) MWeordo F)» F! A (2 u F ; T P ; F Le Ler S e U O. Septen c. Vormittaas Ne d U , i E L S F B É L h o F N 0 1m A A [ L j Y uts Beifügung der neuen M na U O ? { L Z C E 1 unter em (H, ftalort DEA D E N R E | 19440) efanntmadun er Kentenbank a gege en (9 90.), ]0 | pons Serie Il. wird dierdur< mit din Bemer- ‘anfgasse Nr. 2 Falle der V volTuiLGE , A T m? ï x An L A TLS Ï Y y v » j , 0 1 G p G $0 < L A - , i j Li C C0 aMt1: RTELFETUS Ms y betreff cud dic iKreihung ncuer Coup sv ijl di begleitende Nachweisung (B.) in men bescheinigt, daß die Nückgat e diefer Nenten Ung gegen Borzeigung oder Einso s 7 j 7 | 4 zwet AIremplaren vorzulegen, bon Cenen der briefe ; L NTN M i E i , | h, L i j s 4 4 A VCT (1n enduna der t Rei j L i vrlese gegen Wüudercinlieferung dteser Nachwei : Einliefernde das eine mit ciner Cmpfangs- | sung und der untenftcbenden vom Emvfán Ï G Ä k » n s e ! j á À , Lv Wi Hill ( [ AL P ) der Vravins Brand Bescheinigung der mit der Aunabme der auSzufüllenden Qui ) x E den «It n C TTODL [Ani ( : c y JuSzufuüenden Quittung vom | S S SE E nond Moris f Fin Nentenbriefe beauftragten beiden Beamten, ab erfolzen wird i | : ana QUA g e: Fon per ui Quai Á P E e A z Rendanten Küsel und Buchhalier Podiaski, E E Lana | a D i A }u nl b C1 c 11 . i n Q (D df» G adi 2 6 » t L ' f . Sg M) S Srditnumng A KET ZIEIR zurücferhält Die Wiederabbholung der Nen- N. N N H | |

ry 1 M »

1808,

tri Direction

des Müdlendenzers 4 in Gemäßheit des Ÿ. 34 des Nentenhanl-(he tenbriefe mit den neuen Coupons aus dem Den Nüempf

ut ¿ E Ta b. uns D A 35 } O Ny U} Mis d 4 unnonAg - 9 " en Hu “m )E C IC EL be i111 » 4 e cegeufcld i der ge- f vom <. Marz 1800) die Zuns-Couz ans L Lokale der Nentenbauk ist sodann nach Ab. | Thlx... mi B pfang der oven quittirten 3110 detzien Vertahren erst | Nr. 1 dis 16 zu den acdaciten Nen r“ lauf der in der Empf s: Bescheinigi j j dy udhltaben L reitaulend Einbundert A CIUTALCN ASCTIGLT j b bd ge ( L 1E cl mpfang eWenlqungq be zehn Tbaler in Hentenbri f n 1 ft d ) [2290]

j Auszuhändigen qnd zeichneten Frift, und zwar gegen Nü>gabe | ? | ! T EoRiceN Ned den ins e ( Hi 4, Hi a (Lage ) uh 4 &, g » p M —_t 4 Y ly 4 { ()) . : oupons Serie 11. Rr. 1 bis 16 bescheinigt. Cle - HMbemn1)cer Berqwerks-

Verwalter der Mafie i i Die Zuhaber day Keut>n Ren A N der Leßteren ¡u bewirken. j de Qr “74 , ¿uer deitellt | I O Sea R, Y 9) Wenn die Einsendung na< den obizen Fest. | 1114 PRIRS : t LUUO, und HUtten- Actien-Verein Liteber 1898 S Rec } stellungen wesentlihe Mängel an sich trägt, | [2108] (3 Ï M „pf 5 : CIRIUTCGGIENn unt 2d Il dcren Beseitigung die Nüdgabe der | Dur die am 12ten A M boll ne dre General - Gerjammlung. Nentenbriefe erforderlich ist, oder in einer | zebnte Ausloosung der Sul i Die zweite ordentliche (General Versammlung anderen als in der zu 1 festgesezten Zeit | aefblofeken Cs Ta V gg ad der Actionaire des Sieg Nbeinischen Berg- geschieht, erfolgt die Nüclgabe ebenso wle j ordnung vom 24 Oftober 1845 exzirten Anleibe neriGe ad Sâtten« U ctien - Vergins : die Wiedereinsendung portopflicht1g. | der Landschaft des Herzogthums Ghtba find fol wird Montag, den 6. September d. g oigen. L Berlin, den 25. August 1858. | gende 25 Obligationen S T Dr maddags eilf Ubr. in dén ause dieses eitra nie Königliche Direction | aus Serie A. Ar 129 Pepinstraße Nr. 2B. bierselbst (Geschäft 3- Nentenbank für die Provinz Brandenburg. B Nr. A8 953 und 300 lofal des Cölner Bergwerks Vereins), stattfinden. Heym. N E C Nr. 1. 712 776, R __ Untex winwveilung auf die Fg. 27 bis inkl. Ï dae s E A (116 150 96 unserer Gesellschafts-Statuten laden wir die A. Echema zu der begleitenden Nachweisung, 1530 1640 L dau derehtigten Actionaire ein , an dieser Ge- rotb je f E neral-Versammlung Theil zu nebmen, mit dem

Ic gen . n Zat gt wenn Rentenbriefe mit der Post eingesandt 1996, 243 l A E Ss Bemerken , daß nab Maßgabe des C. 2 De

Der ¡eder i Die Neutenbricfe- find ohne ert Were, (a0 (.) 2049. 2369 s i j C )+. <9, 0 G > 14s E + icuten ba aud Der lepte N a ch) M è l \ Ul n g 269 1 2634 6 EClatuten ain s am t E. de n 0 gewöhnlicher Weise zu Brad k Stü>d Nentenbriefe der Provinz D881. und ! ¡06 O De Vormittags von 9 bis { UVE. ana | Mle Med rinen tio una randenbur » Nai e tg 4 2 / é «O01. V 0 | 1d N ( nit aas bo S hi6 6 » der Masse 3) Die Wiede aué B 0 ; irg zur Beifügung der Zins - Coupons zur Abzablung bestimmt worden und die Tnhaber RA i E E 1 s A E Ey Pa 2eichten Tieulenb rie! e Vebutd L CCLIEe Il. dieser Schukdbri fe I de dabe Ps. ae da t agi Eintrittsfarten qcaen <«MITOTINQUnNa eines ZCuqgs=- Dung gur Beifúgung neuer Sous Eingereiht von au die Bet ic d elf U 1 Qui S Ner E E SMUanser, bel déiie bis (egte Ein A a S : E: É Delrage derjelben am 1. Januar 1859 gegen Min S O E nit erforderli. i ai G 1 chung mit Angabe der Straße und Zurücfgabe der Obligationen Tf den 4 E s geleistet worden, über den Besiß der K ereità ausgelooste U irie!e d ausnummer F Kom Q ) ) L A “beta ta j Be Actien em borerwäbnten Lokale in Emvf : Bereits ausgeloosete Aentendric!, i ( der n à < mer, auf dem Lande mit Angabe vdrigen Zinsleisten und Coupons bei der biesigen E E N ia De A Mmgfang : : duáta- 6 baben Beifügung neuer (Coupons "Bren —— Len Poftstationy. Etaatsfasse zu erheben Edin. 5 : 18.9 E qut j l u i if n FLOQALA «44 di V va i a ; L : d Qin, ( 9, L ult 1558. » bender Liantíiûda Maey Gary G ift dere1 g T M Mentenbruie fe Zugleich wird zur öffentlichen Kenntniß ge- | 7 Dien pra doc B G j j j tre u MKIDLATECTI, s E En na v y E s E G { Ce a ( De Oi À au | | | Summa bracht, daß: j Betrag. | für jede l) am obengedachten Tage, der gesegli | Klasse. slimmung entsprehend , die im f i wi i} g ; S D ‘)2A4(] ir, | Thlr. ausgeloosten und zurü>bezablten Schuld E J e f f eine rp hs $9) »y p ú N pn e 4 . 4 M S y - 1 T} [cheine derselben Anleibe nebst den dazu ge- etten - Bergbau - und HOuftten-

Wertes "r etro latete: Erie 0% unerutt, « G e Ld U f Tae | die rovinz Brandenburg a i 748 | 1000 ( R ten T C R (H fell ch t A { um zt es Serie Dc t ga get du aid s n t der Declaration D. 1099 "O l g aus Serie A Nr. A : Y»(eulwail Le Na, z f ; Font us r iu “r a! - E r: . Es ‘s M E Y rin Thlr. Nentent: : 4, 147 l U) s 4 B, A. - Ge R c) qu Der diesjährigen drien Ventvab Sill Q A s s L. G ug E E r A Ge fügung neuer Zins-Cou?e D, | 48 i; 500 ( Mr, A y / z “El, berjammi Me welche am Motag, d en 27sten Erda t u Ten D 1 ul «18, E S i ad dex f rtofreen ubri! 6 X04 h U) g ae vi : s Se PTEMVEL Vormittags 10 Ubr, im C0 Ps G m L et | i 4, : fale des Herrn Peter Voß in Witten satt- | ren Actionaire erge-

wenn fie 1n Berlin f Matt aud ° L187 4 f f h et Men! nor Z S us F. "P j Y G 1 bri: | 1296 Zur Verhandlung und Berathung fommen :

na Ar. 46, an en : ; i Bo hp / ' “- ¿i von 9 Uvr at Y i i | : e . 1) Bericht über die neue Organisation der e Se E fi T ‘Gei D g? s “Ea | 4, l verbrannt worden nnd, Ul i 13 y jell\chaft. Tie Renteubriefe müssen rinl . I | ß nachstebende bis 1€ß Staatsfasse 2) Beschaffung der nôtl! igen Gelt mitte!

rang mit ciner spaziellenNachnea: e

+4 « % A

Î

F

Ï # % * F H r d H Î Y

i Aal 14 D UNUN Mt

4 L i fe LOT Ci

@caturé-

“igibeTt alcud-

\}

Den Be l

Un 1004

gen, weile an die | 5) die Cinlicfeyung der Mentendbrie!e ¿ fende Nummer.| Lit bia var maden | wirten | Nr. 6 m 4

re Untprü®e, | a) wenn fie von außerdald 1 y / | d f f j

j | |_T6

ober | erfolat, unter refse è / : (id ; ion der Rentendat n en 4ireclion der KentenS#- ‘)

bs i f

(7 47%

V -_ m 2 (1 i . i « j m4 f E

i A, 2961, | finden joll, werden die Her benst eingeladen

b. L

ft

l ben Gens P Zumma 4680 Verwaltung a Jangene Zins 3) Wabl eines neuen Vorstandes. i a «j (L j! nach dem untensteheuden - aqu (éi ul | Der Nudeinvf Dae L i T abschniite von der ersten land\<aftli<en 1) Wabl der Nechnungs- Nevisien undg ‘eus Puls 4 hb; t B seia uni guy ‘Ge Nas] 20 20 briefe ik Ge Ia tbetráae ved A Mente Anleibe, am 1. Juli 1856 betagt und am Herde>e, den 27. August 1858. Enneta, Lr S v As au Lik je j int A4 nen ogen gejcried s Eimetli!is u cte Tag bon 3lcrtaufend Sechs8- L, Zuli 18538 verfallen i Der Verwaltunasratb A r Tris Le me Le Tir (matte unb dite B ban aaa

L ERE As StteéI U Ew S C S S 72 M E 5: tba E

1A