1858 / 205 p. 3 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Roggen O A

Ninuten.

Ctr. raffinirten

1736 “Æ _- 6 Türkei. Alexandrien, 23. August. Der ,„ Triester | 1,439,400, Hamburg, Altona u. \. w. per Fuhre und Post 4,176,409 “F i M | E 1737 Zeitung“ wird in Bezug auf die in unserem leßten Blatt erwähnte | im Ganzen 17,619,221 K. M,, d. i. 20,088,279 K. M. weniger als 16 S E Ee e aal ou GSrNd s preuprien Grenze bei Auch im Negierungsbezirk Magdeburg b Verschwörung gemeldet: Vier Pascha's uud mehrere Stabsofflziere | Die Gesammtausfuhr per Eisenbahn betrug 83,270,063 Zollpfund ' eiden Erg, C “eine eue eitung auf er ganzen Linie von Wien über Dürre des Monats Juni auf die GaiaE rg halt die anhaltende g y 9 j 4 ] wmobdon 2,321,837 Zollpfd. na< Berlin, 289,976 ZoUllpfd. na< Witten. Brünn bis Prag , eine neue Leitung auf der Stre>e von Neubäusel nach Pesth, | ligen Einfluß M} f videlung der Feldfrüchte nachthei- find darin verwi>elt, Bei dem P E Abdullah Pascha berge, 621,478 Zolipfd. nah Magdeburg gingen. Die Vi bausf b reib cine neue Leitung auf der Stre>e von Venedig bis Padua, (Pr. C.) lih nur d wen ge Der erst im Juni gefallene Regen ift hauptsäch 3 è 5 ge, ' ¿ : ( gen. ey udr um- : C h u t“ E s | now dem & Ö D Aa E S 7 va Bs - gur ffi E ry E Mi a faßte 66 Pferde, 11 Ochsen, 123 Kühe (52 nach Berlin), 116 Kälber (51 Jn Holland besteht seit dem vorigen Jahre ein neues Ge- | men. Die Orünfutter - Ernte, i überag e trüudten zu Statten gekom- wurden nah Abukir gebracht. ZU hniíar ga N zum Dinifler | nah Berlin), 1003 Schafe (80 nah Berlin), 3683 Schweine (74 na sey über den Seefishfang. Danach ist die Prüfung des eingetonnten hol- | würde Futtermangel zu befe au erall eine geringe gewesen, und es des Jnnern ernannt worden, Vom RNotden Vieere wurde die | Verlin), 131 Hunde (6 nah Berlin), 4 Gänse, 6 Stüd> kleines Geflügel ländischen Herings nicht mehr obligatorisch und die alten Kennzeichen auf den |} getretenen Negen die Ausfibten a1 gr wenn nit dur den später ein- Cholera na Aegbpten eingescbleppt. ¡Fanatiscbe Türken baben bei 1 Menageriethier. (Pr. G) E Î Tonnen: „Holland (maatjes, vol e, ijle)“ sind abgeschafft, Doch fönnen die- | Ausfall ium Theil de>en wird a Parte Srummet-Ernte, welche den Alexandrien ein Schiff angegriffen, verbrannt und den Capitain lenigen, welche ihre Waare freiwillig der Prüfung der kompetenten Behörde | Rüben und Ha>früchte stehen überall sehe ae oren wären. Nartoffeln, ermordet. Sie wurden ergriffen und zum Tode verurtheilt. unterwerfen, ihre Tonnen mit neuen Kennzeichen berseben lassen, wenn sie | liche Ernte T F Taka eyT gut und versprechen eine rei<- gr! glauben, auf diese Weise eine Empfeblung derselben für das Ausland zu qe- | Nußland und- Polen. St. Petersburg, 25. Auguft. Landwirtbs<aft winnen. Diese neuen Kennzeichen bestehen in der föniglihen Krone und 1 L Die rusfishe Eisenbahn - Gesellschaft zeigt an, daß die beabsichtigte Angabe des Ortes, wo die Prúfung stattgefunden hat. Da es vorge d. Si AROAÜREE, “: September, 1 Uhr 30 Minuten Nachmitt. (Tel y B ey - j p N $ ) z ) ) d P j , ay Tr \ 3 i D: M Als S 10 P d D ü 9 S iz . - medrfaS erwäbnte Anleide von 35 Millionen Silder-Rudel dur< Zm Regierungs-Bezirk Potädam is den Waldungen, nament, Gry 228 ist, gas sih Kaufleute, um norwegischen Hering für bolländischen mini EAGgers.) Oesterreichische Banknoten 1005 By Ee Dep. Ausgabe von 70,000 Obligationen à 500 Silber-Rubel emittirt | lid auf den königl. Forstrevieren Müblenbe>, Tegel, Zossen, Nüdersdorf L vez din e FERM bey A so dürfte es im Juteresse | 4 ctien “ie T r. ; do. drttter Emission 98 Br. Oberschlesis ke UUBYUne / gau i l es Ph i Mgi G fg ugs S A A K N e enten liegen, darauf zu achten, da s r S ionir an. A. 1391 Br. - d, E i / SCNLESISCHE werden soll, welwe 45 pCt. Zinsen tragen. Davon würden 40,000 | G L AE E Le T e e gts EMrnaner des Secfischfanggesepes von 1857 MEiliia Seiden evt ines Ri Oberschlesische Prioritäts : E D t e: O. Litt, C. 1395 Br _— D f B ¿9 Ç 5 ( f f A, Y f » *% >11 Zl { L A L "C! M l d #0 [L ICV T I {N uge F o D 4 S B ¿ , as Ms Tg G an y x 763 s ' 86 , t “Y 24 1IONENn ¿a1 I STT. Br: e a Etüd den Kuratel Aemtern der Pflegescdafts Znftitute und andere1 | fügt worden. Nachdem die Verpuppung eingetreten, find umfassende Mas, Charafter mebr haben und folglih in feiner Weise die Güte der Waare | /%® Br. Kosel - Üderberger Stamm - Actien 51 Br K | Cy 4 Litt. E. Staats - Anftalten überlassen und 30000 Stü> zum öffentlichen | regeln getroffen worden, um einem künftigen weiteren Umsichgreifen dieser garantiren. Nach einem Berichte der Behörde für die Angelegenheiten | Prioritäts-Obligationen Neite-Prieger Bann. Ain -Oderberger Verkauf kommen. An auswärtigen Börsen würden demnächst diese Tbiergattung vorzubeugen (Pr. C i : S des Seefischfangs find scit Abschaffung der alten Kennzeichen nur diejeni- “Spiritus pro Eimer zu 60 Quart ba S0) N 05 Br a j g p p pit, 6 L S P n A O P v D e J î ® o f , ; . X pp » » A d R E r » ei L, p / 9 , , - És - V » Obligationen, mit 50 Silber-Rubel Einzahlung, zu resp. 536 Thlr. gen bolländischen Heringe von den kompetenten Behörden geprüft, wel<e W eizen, Wweisser 74—108 Sgr,, gelber 76-103 E (% Lir, Be oder 1072 M.-Vco. angeboten werden Î Der diesjährige Ausfall der Seiden - Ernte im nördlichen Jtalien | sih in Tonnen mit einer königlichen Krone und der Angabe des Ortes, | Mgr. Gerste 36—53 Sgr. Hafer 27 "4 a Ms y c us ? zeigt nur bei den lombardishen Provinzen gegen das Vorjahr eine Ver wo E Prúfung ge\dehen, befinden. Weitere Auskunft geben in dieser Die Börse war matt und Course wenig verändert besserung. Man hat dort an Kokons gewonnen: in Mailand etwa Hinncht die meveriändischen Konsuln zu Stettin, Königsberg, Danzig, x Hamburg. l. September, Nachmittags 7 U 46 6,000,000 Pfd. (1,400,000 mebr), Brescia 4,600 000 Pfd. (2,400 (00 SLEG uns, Memel und Köln. (Pr. C.) Umsätze nur beschränkt, Stimmung pche E mebr), Bergamo 5 G00 000 Pfd. (1,400 000 mebr), Cremona 2,400 000 ao, O E “ur Ai v igoagt der fkaiserlich franzdsfishen 1 Schluss - Course: Stieglitz de 1855 103 3proz Spani 51 Z o e ) x f 200 000 meb 0 3400 000 Pf Man 00 000 N elegrapbenverwaltung bat Bonneville an einer in der Ni He es. Branier 274 Nut 10 d E Der 27, Hamburg, Donnerstag, 2. September, Morgens. (Wolff's Ee ‘E00 000 4 E E UA " Soudrio: 400.000 Vi „E ber dahinführenden Linie, welche nah Chamouny Lir bbc GARN Russen N Oentezreich E, R E Mexikaner —, 5proz. ¿ 4 L p a iz 4 , s os s ú y Í , S L Li d D Um E n ' f: , ( L N ( : : Z A8S6enDabn- A ctie ; ‘) 1 ! i A Tel, Bur.) Die heute erschienenen „Hamburger Nachrichten“ ent | men 26,400,000 Pfd. gegen 22,400,000 Pfd. im Vorjahre, dagegen in soll, eine sardinische Telegraphenstation bekommen. Dieselbe liegt bon der Getreidemarkt durchgehends E zen n ae o 9 p j I d » 2 f y x » 5 „f E ) #3 H P D y pf R 77 ' p 4 n 4 ( T j «P » Í O y E 7 QC e C "10 (LODE 24 balten eine telegraphische Depesche aus Kopenhagen bom j. | Venedig A) (M O) fd, [gegen M M) Verona ¿A M M) Nd, (1 A A Ente bei N uffalora in der S. Zone, bon den \chwweizeri- Kassee In ehr SunSstiger Stimmung, 4 M Umsatz 1() T E e e d. Mts., nah welcher der Bischof Monrad zum Direktor der | mebr), Udino 1,400,000 Pfd. (3,200,000 weniger); Trebiso 1,200,0.0 fft E gy cen 7 E Gene, von der französischen Grenze in der E Jeagnien 95 bis 74. Zink 500 Ctr. loco mit Termin 14 g

. O. | G </ Le 6 vonias ice me dh <. Zone, bon der modenesishen Grenze bei Sanzarn der 4 p f "rankt L : i L ' un 193, 13.

, i i A : i (2,400,000 weniger), Vicenza 1,400,000 Pfd. (00,000 weniger), Padua E i i E (ne SCanzana 1in der 4. Zone. Zu ] urt a. YEL., 1. September, Nact 42s 2 hp : gesammten Angelegenheiten des Kultus-Ministerii designirt if; die 600,000 Pfd. (1,000,000 weniger), Rovigo 500,000 Pfd. (300,000 weniger; E E R Nachtdienst eingeführt, zu Alpignano ERInEte Börse, steigende Tadel belinirrililis Dit Uhr 30 Min. m L A y n 1 500 Nf "O 9 usan : Nv e Station aufgehoben worden. (Pr. C : : Schluss - Course : [9 j P E offizielle Ernennung wird in den nä<hften Tagen erwartet. Belluno 200,000 Pfd. (200,000 weniger), zusammen 13,300,000 Pft o i Qu i f E (Pr. C) i M T “Mtb luss - Course ; , Neueste preussische Anleihe —. Preussisch

i | 5 gegen 19,200,000 Pfd. im Vorjahre. Jm (Ganzen stellt sih also die babnsystems t tar ai T ros T r Hauptlinien des Eisen- gemein 10457. Friedrich-Wilhelms-Nordbahn Ludwigshafe i: F 397 tf i D <nittäpreit Ny Spanien, nsbesondere der Verbindung Madrids mi exvach 1487. Berline echs Rd 2 H y N Ernte auf 39700000 Pfd. gegen 41,000 000, Der Durcdschnittäpreit G, 9 n P / l q adrids mit den 3 erliner Wechsel 105 Hamburcer W - f p M p Fut Cy -_ + g F ) S b ¡ j io j - "on z . - it as N S & 8 pro Pfund des laufenden Jahres steht 20 bis -26 Sar. gegen 1 Thlr dâfen bon Santander über Valladolid, so wie mit Barcelona über Za- Mond, Wechsel 118, Parisée Wiéechue! A1 W: S e V echsel 74. 2 Sgr. bis 1 Thlr. 4 Sar. im Vorjahr ! (Br. C.) q Oa) E p Cervera, ernstlih in Angriff genommen. Bis ¡um Darmstädter Bank-Actien 244! Meiniiger Kredit A 4 E L S D R i a + Aobember d. Z. wird von Madrid aus die B; Spanier 39! t E E S Statiftishe Mitth eilungen L a L L avilitliai L E L und bon Barcelona aus bis Manresa G Menttihen Verteie Gi a aid s “es a L As Loose 43. A L pla Z - ; : D, j „4 « v“ á < ( > G (4. ¿ T Ä Ÿ 9 - 7 | “bié ins QUG) auf der Bahn durch Catalonien und Arragon sind vor- | 1-008e 1067, Oesterreichisches eit Saa S E AEREEE Die Production der Bergwerke, Hütten und Sas» | Gewerbe- und Handelsnachrichten E Arbeiten begonnen. Man giebt die Länge der Babn von Bar- französische Staats - Eisenbahn - Actien 308! Oesterreichi de B linen im preußischen Staate ftellte fi während des Zabres 1857 , ; i RR GN E Zaragosa auf 335 Kilometer an, während die Chaussee dorthin | theile 1105. Rhein-Nahe-Bahn 60. f g C E folgendermaßen. Es lieferten von den Bergwerken 503 Gruben Die bvorübergebend beabfichtigte Lieferung don Gramm GSewiter M Se (So deutsche Meilen) umfaßt. Die Babnstre>e von Tarasa nach Wien, 1. September, Mittags 12 Uhr 45 Minnte Wolff’'s T 47,363,716 Tonnen Steinkoblen, 440 @ruben 18,244,423 Tonnen Braun- | für die königlihen Poft - Anstalten zum Wiegen der na< jFrankreis diet E E de Kilom. lang. Expropriation, Tracirung u. s. w. find auf | Bur.) Silber-Anleibe —. Neue Loose —_ K roz s ( ie N lel. koblen, 1615 Gruben 3,517,205 Tonnen Eisenerz, $88 Gruben 4,377,789 | beftimmten Briefe soll, na< einer “Verordnung des königlichen General E em ee der Bahn ganz beendet ; es feblen nur noch 5 Kil. Erdesüt- | A#proz. Metalliques 72°. Bankactien 954. Ne F “M E e De, Ctr. Zinkerze, 156 Gruben 608,742 Ctr. Bleierz, 69 Gruben 1,318,309 Ctr. Poftamts, nicht erfolgen, weil die Anwendung verschiedenartiger Gewichte har. s Pp” ares mußten 8 und Viadukte 16 gebaut werden. Die Wár- | Loose 1092. National- Anlehen 22 e N s M 1Bdder Kupfererz, 2 Gruben 45 Ctr. Kobalterze und 294 Ctr. Ni>elerze, 3 Gru- | im Drange des Annahmegeschäfts leiht Jrrungen dberbeiführen ædrde, pen E e alle beendigt, dagegen Lokomotiven, Wagen und sonstiges | fikate 2635. London 10.03. Hamburg 742. Paris E L ben 20,618 Ctr. Arsenikerze, 3 Gruben 88 Ctr. Antimonerze, 5 Gruben } obne dabei irgend eine wesentliche Erleichterung zu gewähren. Lenn da its E t N T Bau begriffen. Die 2. Section bon Man- | Lilber 1. E ai a M1 R M 22,384 Ctr. Manganerze, 9 Gruben 212,485 Ctr. Vitriolerze, 5 Gruben | 1 Loth Zollgewicht genau gleich Gramm ist, so läßt fich jedes ermit- T dad e A "Ra 4 ilom. lang. Auch hier find die Expropriationen, | Amasterdam, 1. September, Nachmittags 4 Ut Wol 83,425 Tonnen und 37,664 Ctr. Alaunerze, 1 Grube 816 Ctr. Graphit, | telte preußishe Gewicht dur einfache Multiplication fofort in Gramm 99 Ril 9 b « voustandig ausgefuübrt, indeß die Dammschüttung erst auf lel. Bur.) j 5 r. (Wolfs 4 Gun 799.991 Sagen Cadiéitein Jm Ganzen waren auf 3088 Gewicht umseßen und die betreffende Tarftufe , welde na< dem frandn Glu pen Deer, Die Hauptschwierigkeit bildet die Brü>e über den T Schluss - Course : 5proz. österreichische National - A nleil Gruben 69,288,760 Tonnen und 6,599,914 Centner Mineralien verschie- | sen Syftem von 10 zu 10 Grammen um den einfachen Portosap fei! ao E Es, an welcher eifrig gearbeitet wird. Außerdem find | Ln, Metalliques Lit. B. 875. Iproz Metalliques 77 E dener Gattung im Gesammtwertb von 34 125 861 Tblrn. dur 114,832 leit ermitteln Ein Brief bon 14 Loth L 9m wiegt bierna< - V L vids s un mebrere Biadufkte zu bauen. Section 3: und 4: bon (0: | A etalliques 39# 1proz. Spanier 281 3proz dae 391 PBOEY u 2 ‘r S y p » » a x q » \ Z R Y * . P a n Q Vis: n DIR G Arbeiter gefördert worden. Auf den Hütten wurde gewonnen durh 194 | = 25 Gramm, wofür dreifacves Porto zu erbeben ift. (Pr. C.) bie horks „Zaragosa hat éine Lange bon 185 Kilom. Auch bier werden Russen Stieglitz de 1855 1025. Mexikaner 203 Holländisct Werke 6 A8 492 Ctr. Robeisen in Gärten. dur 6 Werke 122571 Ctr i E ¿g vai Arbeiten rüstig fortgesezt. Auf der ganzen Stre>e von grale 647. R olländische Inte-

Â. De 184 e H A \ ' n E. * f Î \ 4 e 1k « (Buden 1A » \ C B as Pee D E 4 T Di F <4 M f S

Robstableisen, dur< 10 Werke 652,840 Cir. Roheisen in Gußstü>en, Außer Ven E O F EE Görliß Hirschberg , was R beschäfti L (Pr, C find 9216 Arbeiter und 704 Karren mit 863 Pferden Getreidemarkt. Weizen stille. Roggen, gedör, ter 2 Fl ! 1E S a Rd s eva E l de S «ei in-Stettin angt. (Pr. C. bh: 08S E D R E

dur 167 erke 1,869,733 Ctr. Eisengußwaaren, dur< 364 Werke T pi r alle Nen, M R In Ke el U “nblid J ) S. Raps Pro September (9, Pro Oktober O pro November 81, 5,494,100 Ctr. Stabeisen, durd 31 Werke 617,127 Ctr. Schwarzbleb, | J en mON MPEeN pa eis Tele qt P 120 Sidi Ken Nach einer Mittheilung der türkischen Telegrapben - Verwal- | ezember 82. Rüböl pro Herbst 44. : dur< 3 Werke 44,768 Ctr. Weißble<, dur< 57 Werke 342,852 Ctr. Ren “t „Po 2 in n E f E O ute ae ‘a tung find in der Türkei folgende Telegrapbenlinien in der Ausfübrung am 2E, 1. September, Nachmittags 3 Uhr. (Wolffs Tel. Bur.) Eisendrabt, dur 74 Werke 278,118 Ctr. Robstabl, dur 13 Werke | p A C E e R E E prt mies Li R ea, begriffen: eine Linie bon Konstantinopel über Nodosto und Drama na < R T O61 : : i 111586 Ctr. Gußstabl, durd $84 Werke 19 455 en renze bei Eydtkubnen, 2) eine Line von alldor Uber Leoi F Salonichi; eine Linte welcbe bei Nodosto b » KaviA J LConsols Is. 1þroz, D Panier ¿28 Mexikaner H Sardinier 041 : | r J Neisse 3 Lei é Gs Le ven Sulel nat Mb : ey z Cut e JIlodosto von der vorigen abzweigend | 5proz. Russe 1 1 : 4 ardinier 913 Stabl j dur 56 Werke NT2 Je Ctr. Robauink dur< D Merke na < ILCITC, «4 ) eine neue eitung au et Sre c on 0e EEE V über Gallipoli und Kilidulbabr nad Melaise - Vournou an der > üdspit | JPTOZ. USSCN L197. 45Proz. Russen 1002. Q

» . g 6 r s 4 2 F p 9 Bre P c 10D Lin , v í : , M) f e G Dw LBE | 16 E l D P I a) . E Y .

6464 Ctr. Zinkweiß , dur 9 Werke 149 327 Ctr. Zinkble, dur< | D Ae E get Dres Oen M S : C E eT Cbersones bon Gallipoli qaeführt wird, zum Anschluß an die von da 4 L eid v ada In Weizen langsamer V erkauf. Preise nomi- 5 e 5 z ? z ‘M R ¿3 A 1c C, M k a F c1tund k Men 4, 101A p L (5 Thi P L , age En E s 1 "Cr P 1 Werk 277 Mark Gold, durd 6 Werke 58,998 Mark Eilber, dur | D D L E rf D Ie E aat N I S can Znseln Chios und Lreta na< Alexandria zu führende unterseei- “pa beann gu Ü tai : E . | in Verbindung gesey i ine Linie Nei ( eilung, eine Linie von Nustshu> längs der Donau über ESistowa | n E, -000 B. E er, Mittags 12 Uhr. (Wolffs Tel. Bur.) | D olle: ¡VUO Ballen Umsatz. Preise gegen gestern unverändert.

16 Werke 245,319 Ctr. Kaufblei, 20,359 Ctr. Vleiglätte, dur< 15 | : y ; n G Le | Merke 31 946 Ctr. Kupfer, durd 23 Werke 35 698 Ctr. arobe Kupfer- | fenfstein na Schweidniß im einer Schleife von granfenstein S Nicopoli und Lom nab Widdin, welche bon da über Timoka bis F Cy » G waaren, dur 25 Werke 37,217 Ctr. Mesfing, dur 2 Werke 1526 Ctr. | Bag. „Zim Bau begrissen find ferner ; 1) eine Linie don p drri dina zum Anschluß an die serbischen Linien weitergeführt G N : | pie 1/2748, 1. September, Nachmittags 3 Uhr. (Wolffs Tel. Bur.) Smalte, dur< 2 Werke 1815 Ctr. Nid>elfabrikate, dur 3 Werke 4131 Ctr. | über Königszelt nah Begniß 2) eine 3. Veitung auf der a L eine Linie von Schumla nach Silistria. Endlich if aan ncieibina L G1 Die Liquidation ging mit grosser Lebendigkeit von Statten. Die 3proz Arsenikfabrikate, dur 2 Werke 427 Ctr. Antimon, dur< 11 Werke Posen und Stettin, 3) eine 5, Leitung auf der Stre>de von O die bielbesprochene Linie von Konstantinopel über Sfutari e LHE U S274 (1.90, wich auf 71.55 und wurde schliesslich zu 71.70 70,631 Ctr. Alaun, dur< 1 Werk 2675 Ctr. Kupferbvitriol, dur< G Werke | {üterbogfk und, an diese "n ans<ließend_ eine neue eute Lan v O Kleinafien nach Balfora, zum Unschluß an die von G nad ndie ks | noturt, FOR Ende Monats begann die Rente zu T2 15. wich auf 71 75 13/953 Ctr. Eisenvitriol und 778 Ctr. gemischten Vitriol, zusammen auf | Yüterbogk ' Niesaer Etsenbabn mit einer Scdleife na< Torgau e " [übrende submarine Linie in Angriff genommen worden i (Pr T) G] S wiederum aut 71 J0 und schloss bei sehr belebtem Geschäft zu 1183 Werken 18,064,058 Ctr. Metalle, mineralishe Produkte und | Brenze del Vorwerk Trebniß zum Anschluß an eine säcbsisde, bon 18 Neue Leucbtfeuer von Mi i as L S | Sa Gourse, Alle übrigen Effekten waren sehr fest. Consols von Gabtilale versébledener Art im Wertb“ von 79811053 Thlrn dure den dabin zu fübrende Leitung, 4) eine 3 (resv. 4) Leitung bon Hau : neuerdings Aga ri aug A IUE DIP & stjee - Schifffabrt nd Mittags 12 Uhr und von ôlittags 1 Uhr waren gleichlautend 962 ein- 99,910 Arbeiter. Die Salinen, 23 an der Zahl, mit 2275 Arbeitern, | bis Weißenfels und in Verlängerung derselden eine neue Linie von Wed finnischen Golf errichtel wait En A und vei Kokscheren im gerei. ) batten geliefert 70,577 Last Ko<salz, 117 Last s{hwarzes und gelbes | !els na< Zei, welche später bis Gera weitergeführt werden jon, angezündet werden, und B L Das auf Skagen wird erft im Herbst | Schluss-Course : 3proz. Rente 71.90. 44proz. Rente 97.90. 3proz. Salz, 6281 Last Steinsalz, zusammen 76,975 Last im [Werth von | Linie von Magdeburg über Aschersleben und Hetistädt nah C, weit fihtbare Licht Badi S0 Nem, E Le Men 7 O T APPan, Spina Silberanleihe 93. Oesterreichische 1,753,516 Tblrn. (Pr. C.) ; 6) eine nee Linie von Viersen (an der Linie von Krefeld nah Gade entfernt brennt R 64 b 7 _FOE. Zeu OUUU Ellen von der Grenenspige | Staats-Eisenbahn-Actien 680. über Kaldenkirhen in der Nichtung auf Venloo zur niederländuG | Licht von arf A E M CHEU ILD, Dur ein dopteishes. Felle | cet C

er Schifffabrts - Verkebr Hamburgs zählte im Jahre 18Z7 i Grenze, T7) cine neue Linie von Bonn auf dem linken Rheinufer n Ellen in Talg t Nee zu erjezen, Der neue Thurm ftebt 1720 U M O E abgegangene Schiffe von resp. | Koblenz, $8) eine 3. Leitung auf der ganzen Linie von Koblenz n0° 57° 44 R "9 (1<Otung V4 N, ©. bon dem alten Thurme entfernt, unter | L H'önigliche Schauspiele. i

eine neue Leitung auf der ganzen Linie bon Di Un von rotben Rie n s E L. (Greenwich). Er ist cylindrish, | ALEO Ee 9, „Sepkembder. Zm Vpernhaufse. (150ste Vorstellung.) 1306 von 378,819 Last, von den leßteren 3112 von 275,601 Last. bis Danzig. (Pr dur< einen Üvbarat 9e t _und mißt 123 Hôhe. Das Licht, Nnobert der LTeusei. Vper in 5 Abtheilungen, nah dem Französi- den angekommenen Schiffen waren 34 preußishe zu 3054 Kommerzlafst, i ; G Bs « U Turi dem Mecreéspie d b E R M ciner Hôde bon 14() Fuß über | schen des Scride und Delavigne, übertragen von Th. Hel Mutfk wovon 29 zu 2804 Kommerzlaft beladen. Abgegangen sind 29 preußische | Von neuen Telegraphbenlinien in Oesterreih find Jeu dr 9 W.:! S Wi B ed 2a t e wird in dem Horizont-Abschnitt von | bon Meyerbeer. Ballet vom Königl. Balletmeister R T 1] L Scbiffe zu 2413 Kommerzlast, wobon 15 zu 1109 Kommerzlast beladen, | dem Betrieb übergeben : eine Vinie von Marienbad nach T, C l wirken und 16 bis 18 raifid T NO 4 —. (mnagnetis<) in voller Stärke | Anfang 6 Uhr. Mittel-Preise a E

(Pr. C) | bon Linz nah Zschl, eine Linie von Salzburg bis Jnnsbrud> E E S. W. 2 S. bis W A ay weit sichtbar sein, in dem kleinen Abschnitt | m Schauspielhause ( 1608e Ali a5 von Fiume über Buccari nah Zeng, eine Linie von Reichenberg 1n Do Meilen beit fichtbar s G. L. in geringerer Stärke, daber auch nur 12 | Ce bor ahr nan M S »onnemen!is - Vorstellung | zur sähfishen Grenze unweit Zittau, und im Bau begriffen namentli: bom Me idi i<tbar sein, Der Leuchtthurm auf Kokscheren steht östlih | p, Sk E Zun Venedig. Lrauerspiel in 5 Abtheilungen E, ov ftvah E E D nad mArdiLA Lam NeveitiseSrit eridian bon Nebval und befißt eine Höbe eins<!lis e O | bon Sbakespeare. Kleine Preise | Linie bon Suczawa an der gal hen Linie, etwas nôrd ih vom Dl fon bon 97 Fuß über de T Z 0 )e einschließlich der Laterne > F e N i l | punkt gegen die Moldau bei Nemericzeny gelegen, über Bistrip, Ga : ist mit einem R M ae und 114 über dem Meeresnibeau. Er | DARREAN „s Seplember. Fm Schauspielhause. (151e Mark weniger als 1856, Preußen partizipirt an dieser Einfuhr mit | burg und Karlsburg na< Mühlenbah zum Anschluß an die T E f Steinen gebaut und weiß ada weiter Ordnung versehen, unten aus | Abonnements Borstellung.) Die Grille. Ländliches Charafterbild 9,344,013 Brutto - Pfund == 864,129 Kour. Mark, d. i. 88,796 K. M. | Linie Lugos - Herrmannfstadt, eine doppe Leitung bon Temesbal A w Laterne und Dach Lt z gestrichen, oben aus Eisen und von rother Farbe, | M 9 Akten, mit theilweiser Benußung einer Erzählung von G “ia iveniger als 1856. An Kontanten und edlen Metallen gingen ein aus | Weißkirhen und Basias<h und von Weißkirhen nah Oravißa 1m e f Farbe, brennt seit Ende gema! Das Licht, ein feststehendes von weißer | von Charlotte Birch-Pfeiffer. Klein e Pr i e . eta str eine Linie von Reichenbel ; y e Mali und ist 20 Meilen weit fichtbar. (Pr. C.) Zm Opernhause- Keine Vorstellung :

Eisenbahn | eine Doppelleitung von Szolnok na< Arad,

Frankfurt a. M., 9) Unter | über Frankfurt a. d. V., Kreuz und Bromberg

Ganzen 5067 angekommene und 5033 116,833 nund 410,614 Kommerzlast. Beladen waren von den ersteren

“#

Ver Handelsverkehr Lübe>s im Jahre 1857 ergab na< ber-

läßlichen Mittheilungen eine Totaleinfubr von 359,707,081 Brutto-Pfund mit einem Werthe von 78 789 769 Kour. Mark, d. i. 20,159 082 Kour.

Rußland 1,934,550, Schweden 10,068,871, Hamburg per