1858 / 210 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

re<tigten auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen.

Denjenigen, welchen ‘es hier an Bekanntschaft feblt, wérden die Nechts-Anwalte Behm, Zuftiz Math, Hagen und Kobdligk zu Sachwaltern vor gescbtag ou

Coltthus, den Sepiember

KFöniglithes Kreisgericht. 1.

1858. Abtbeilung

{ 2435] Zu dem Konkurse über das Vermdgeu des Nagelschmiedemeisters und Kaufmanns C. B. Dietrich in Thorn ift zur Anmeldung der Forde- rung@mn der Konklurégläubiger no< eine zweite Frist bis zum 16. Oktober eins<{ließli<>< fostgeselt worden Die Gläubiger mt angemeldet jelben, fte mögen nit, mit dem dafür {u dem gedathten Tage bei uns zu Protokoll anzumelden Der Termin zur Prüfung aUer in der bom 2. Auquft e. dis zum Ablauf der ten Frist angemeldeten Forderungen ist auf den 30. Oftoder e., Vormittags 114 Uhr Kommitfar, Herrn Kreisri>t dlungßimmei eat und u diefem Termine die mitlhde aubdiger aufgefordert, balb einer dei

welcbe ihre Ansprüche no< baben, werden aufgefordert, die bereits re<tsbhängig sein vder verlangten Vorrecht bis schriftlich oder

Zeit wei

Die Lene

vor dem un fi anen werden z

[dm

nen Arti

elt ung ? "riftli Yai a E

VLCI

{al o a L CLDeN li

i eicher

nm>t in unterem S A n 11 » Na Y bat Inu Ri ba LCI An

A D pas A bs p G » C1 Uns me Qn DLICTLACN L rid

v E Ä s A 4 A $4 Krarig bei uns bere<bttiagten

lon umd 011 stellen und zu

Glätnbigei Urt Ten i Ang Oer ur N i P m4 4% » K austrartttagrn Bebelilmäadbtigten

uste nl

E! 4 L R

b ¡Ford

LCN y I a S Caen C VICT an

Rechts « Unt

mmei

nzceigen. Den

atife

1da 4 Verei

¿ 04 ver Zor t 6 zum 9. A J d bei uns oder zu 4 Vrototdul und demnächst zur Prüfung der edabten Frist an nah VBéfint

d Î # eriTailungt

laat en eins><@ditiekli anzumelden sämmtlichen inn gemeldeten Forderunge zur Vestelung des definitiven V bersonals au! den2d. Oftoberd.Y., Vormi dor dem Kommissar, Herrn Kreisge Hessner, im Verbhandlungszimmer Nr. 1. des (He- ridt8gebäudes zu erscheinen Nach Abbaltuna dieses Termins wird geeignetenfalls mit de r Ver- bandlung über den Ukkord verfabren werden Zugleich ift noch cine zweite Frist zur “Anmel dung bis zum 4. Dezember 1858 einschließ lid feftgeseßt, und zur Prüfung aller innerkl derselben na< Ablauf der ersten ¿Frist angemel- deten Forderungen Termin auf den 20, De zember d. Z., Vormittags 11 Ubr, bor dem genannten diene anderaumt, Zum Er- scheinen in diesem Termin werden alle diejenigen Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen als einer dex fFrúuften anmelden werden. Wer seine Anmeldung \<riftlih einreicht, hat eine Abichrift derselbén ibrer Anlagen dei- zufügen Jeder Gläubiger, welcher Amtsbezirk seinen Wohnsiy bat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung -einen am hiesigen Orte wobnhafteu oder zur Praxis bei uns dbe- reWtigten Bevollmächtigten beftellen und uu den Akten aneigen Wer dies unterläßt, faun einen Beschluß aus dem Grunde, weil er dazu micht Caéariaiin werin. nit anfechten. Denjenigen, welchen es bier an Bekanntschaft fehlt, werden die Nehts-Anwalte Scheller, Schüler und Zustizrath Schlemm hier zu Sa<Gwäaltern vorgeschlagen. Clbing, den 3. September 1858. Königlicbes Kreisgericht. Erste Abtbeilung

ttaqs 10Ubr Natk

»t 5/44 t  11CDTS

f alb

und

lz (5 unterem

midt in

1778

(2434] Bekanntmachung.

Zn dem gonukurse über das Vermögen der Kaufleute Haertter uno Waldmann zu {Freiburg ist zur Wiederholung der Verbandlung und zur Beschlußfassung über einen Akkord Termin aufMittwoc%, den 22. September 1858, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeich- neten Kommisjar im Termin - Zimmer Nr 3 unsercs Ge! Hôft âlofales anberaumt werden.

Die Betheiligten werden eas mit dem Bemerken in Fastnis geseßt, daß alle fest gestellten oder vorläufig zugelaffenen ¡For derungen der Konkurs - Gläubiger, soweit für dieselben weder ein Vorre<t, noch ein Hypo- thekenreht, Pfandre>t vder anderes Ub\onde- rungsre<ht in Ausprub genommen wird, zur Theilnabme an der Beschlußfassung über den Ukkord berechtigen

Schweidniß, den b.

September 1858 D E Kreißgeriht Der Komuutsar des Konkurses Wenzel

(2429|

Das zu Neu-Schdneberg dei Berlin unter den Nr. 19. und 20. belegene fisfalishe Grundstúd joll meistbietend berfauft werden und babe ich, mit diesem Geschäft deauftragt, zur Unnabme der Gebote einen Teamin

auf Sonnabend, dey 9. Oktober c.

VBPoranittags 11 Ubr und Stelle im Haufe Nr. 19, qu zu welchem Kauflustige

an Ort Neu

Schöneberg anberaunit eingeladen werden Grundstück cagnet 11< ciner besonders alinftigen La anem anumutbigen Sommer+ Uu! auch zu industriellen Unternehmungen. der Befthtigung bat man fih an den Königlichen Garten«Znpeltor Herru BVouché im botan Garten, Potsdamerftraße Nr. 75, zu wenden, bei welchem, so wie in meinem ¡immer Leipzigerftraße Nr. 74, Besthreit bung x tuationsplan des Grundilüfes unt Bedingungen uur Einûcht dereit li | 1858.

Berlin, den 6, September VLüdile

Ratb.

den

É Y Vi fti

F 4 9 «unl

[1579]

Stargard-Posener Eisenbahn.

ei der deute nah Vorschrift der Yÿ. 8 und I des Nacdtrags zum Siatul Stargard- Posener Eisenbahn : GeseU'chast fiatt Uusloosung der für das Zahr 1855 zur tijation gelangenden 3411 Stüd 110 der vorgenannten Gesellichaft Nummern gezogen worden Mt. 1. 15. 10. ZOÂ 34 S, 1043. 1582 151 2454. 2669 20A. 29211 O 41 13. Ô 4744 4810. 5253 254 Veo). V9. VoOO. (343. 1008. 7626, 1653. 8249 5/142 185. 9659. 9742 9813. 2b. 10 05. 10.077 10 S808. 10 855, 10988. 11013 11,01 TLMIA, 5 i 11491. 1,00 11.597. \ 13 12 20 12 E 13 1 ¿

M Der acundenen Amor - xlcthien

t), IVI. 1 362 Cie ¿i418 3361.

1M K

2M A Nd 1729

R, 1

J

4 A

1 (4 ) 72.

3,008

f) 14. 247 A 15 5%4. 5,846. 16,296. T2. 17094. 17511. 117,939 19414. 18,464 19.252. 19479. 20 37TU. 20676. 20H99, I ZI O ¿4 T0, 22 489. 23 05d. 23 894. 24.673, 20.253, 55 992. ¿1,415 28/029. 28 418 ¿N M)

D aats Bct de Duis Vals Jur

d _

23, 182. 24 024 24 678

26,000, e L ¿R057 ¿28 465. 29071.

iy T N 28019.

28 425 28 953

folaende

1556,

4301.

i,

18,635, 19,NOR,

22,607, 22,716. 23.347, 44,101. r i f A. D 2. 26 T2.

381 24. 28 676. 29 132.

20 232, 30 152. 31,811. 32,145. 42,783. 33.718. 34.308, 35,064. 35,T0G6, 36, 29x, 37,0038, 37 650 48 (23 39 (53 31 545. 10,210, 11,5

4A N22 14 3)

19.75

19, 4435

11} 4

12302

14,429

U D4Y.

V A M S1)

34,438

N O

45611 erneuert Negierun ¡uldfen

Breslau

[1878]

A * . i - Oberschlesische Eisenbahn. Vei der beut staktgefun Etu> Etamm - Fifenbabn orden 131,

176

lehnen

ac{vgen tv 2, 106. 1963 2551 3289 3784. 4206 4739. 6372, 1513. 8530). 9171

29 256.

40 7 320

330

33 869. 31.643. 35,083, 35,761.

364 S1

37 î G5

39 0) 39 h 404

“—> -_ Tw "t

L

t J

-—— Ln s 4 L És L I E p Á ——— “H

v1 14447,

den 41, dr der Ot

1341

A T L 4345 3815, 4428. 22, 69T4. T6021. 8531,

9241

D s H -_ wr A Z

29 408,

29. 31,476, 31

15.

32 066. Me.3200, 32 397. O. J 4TT. 34 010. 34,825. 35,232

35,825.

40, 36,487, 36, s S T

O. 37. TB8 38081. 38 *

S

22. 38

“s

76. 39092, 49 14. 398714, J)

18

T 4s Ci Ls

3 S O

4

29 511

506, 32 071. 32420 33 222. 341,076. 34,848. 35, 259. 3, 138. 814. Z8h S155. H) 1M) 141, X21

4 E L « A

M

Midl}

44

" _-

M5)

Y « É G HAUuTCAC n

wegen der na><tbeilia

Cla

44:6 by 644

d.) 2243.

l lil

y uqidhe

eri<lefishen

65 - C7

1M KA

6035

8691.

361.

nt

2141. T54. 4547. 3870, 41576. 338K.

7168.

R)

1 N

D t V

2 HATCCON L L.

(Guleubadpu

Actien Litt. folgende Nu

Q K

1514

1 T2. 2832. 3505. U, 41809, 5397, 7014. TTYT. #814. 9510,

5 h

111

1025, 1811, 2191. MJSI, 3587. 3954, 46441. 5404.

T221. {c S1, S828

9524.

¿9.4 31,581 327

42 760 33 29%

g

31.146 35,061

35,51%

36 153 3G, Mt;

37,4412

38,010 38,833 34 24

40 1184 11 487 42.613

43032,

ü

M

44,38 45 0 A

A

1h S834

i sing Lon denén Auslooung

B.

Na fr pr

Ÿ L d

iter

1049. 4848. 2442. 3109 364 412i. 1706. - u. d j 1, 7994. 8923.

9547.

G71. 10 003. 10) 341.

10 008 10 640. 10,979

1, 10 428 10 M6. 11,495. 11,753. 2201. 12,910. 13,290. 13,956. 14 684. 15, HB8. 15,209 15 629. 16,0TT. 1H. 1 j R L TT

10,183, S5, 11,159, 11,548, 11/468. 12,491. 13, 222. 13/5096. 14,179, 15,023. 15/245. 15 548 15 6 A 1 0 16, TN5 17,413. 18 111, 18 1. 19 41

ZO (M1)

15 653

16/156. i i 16,624. 16,693. 17,307, 1T,40t. 11,000, 10e 1TO006 18.228 18455 18583 1 (Mi [ 217 10358 19 921 14 ) Mj

14 M F) 20 (0 M M V 5 1 5 f H d 99 L Tin C nf Dem | Dre vit AlA. D A 1E d r

K apitait Be C4 ¿in C] erthe Det eter ry y T » » >175 D ctten bom 15, 4, Ce ar gran der /

Wir öffentlichen

de +4 n 2}

9 v P ( Y Jaupt-Tae m Breslau

- p wt Atnecoupong

vom Fayitals- Betrag

ï A % elooten Uctie

Jahren, tom

dctien Beträge noc

riGtli< mortifir

vit Viet

; pad Deb Marte Eisen! abn.

tung F ERS Au

s ittert

iCT im M e i

516 206 fd E

k,

verdungen werden

In

oil im Ie, ae

Bemerker AuRzahli ¡CâOAgeRe

10), 283, 1ULS2A 11,483. t1 367 12,224 t2:567, 1.3 262. 13 A, 14 314. 15 052. 15 250. 15,618. 16.054. 16 394

16‘ 7

î t I

¿Ur

ing Ler

Ausbân

cit bom

21h in Ab

wel 19: L

j

-

sichen Etenbabn- Uctten

L VUH 4 Widendenid Ci 19 4 Li

_—

1779 ) gen und Conftructions - Zeich nungen fund, w unserm Central - Buregu eunzu- sehen, und tverden Kopieen derselben gegen Éx- legung der Koften ausgehändigt.

Unternebmungslustige haben ihre UAnexbietun- gen, verfteqelt und mit der Aufschrift: Offerte zur Lieferung einer eisernen Gitterbrü>e über die Nubr“ verseßen, spätestens bis zu dem auf Sonnabend, den 25, September d. Z Vormittags 1/1 Ubr, anberaumten Termine portofrei M uns emzusenden, in wel<em die Entfegelunag derx emgegangenen Offerten in Gegenwart der anwesenden Submittenten fstatt- finden wird

Später eingebende oder solche © den gestellten Bedingungen nicht bleiben unber! andt g!

Elberfelt

Die Bedingun

fert

Mi lche entipre<{<en

teulgen

Materiakien ues Tuch Nr. H M) Ei l graues

D Nt

i Y S Î Ungen icgen Bureau i

aub, gegen

ergisch- Märkische 0 Eisenbahn,

ende Bus i 1 Li C nCcuen R Ret Er weiche ftatutagemát

s{<aft zu etner

| auf L L TYI m Stationäâägel

General - Ver Actien bei der Könialicb. dabier {umren

j

[54

Zur Verathung unt Siaätut «

nat

diese Actio (Vefells aufero rdentlichen A ‘al - Vers

Beschlußnahme über Abäudexung werden die H rren re der Bergisch- Märkischen Eisenba

sammlung

den 9; 1 en : 46agE eell M aciat I f j v Bors tatuts Di Uctionatre fich

dret è r der der

S è citon oder bei einem öôfren | ! ( iu leat baben

stober ci Bormi

miinsunqg dur una

Elberfelt

- j

D s L. Ll

- j Á,

41

a ) “i

ï

11

)) i I n

b ¡

id

ersclesische Eifenbahn.

2 onn f , D L 3 y G La. R -CPiem

roßen k onferet

R aon: e ella

f h abs i d nd s

Wh Lw h 1h

Versammlung

iu 1 bt (Den es bei CTeme- ag il Sfmmen und

on berteben Fi D D

¡1]

Port

1 Westphalica,

Actien Gesell f baft für Berg-

l)

au und Huttenbetrieb