1858 / 214 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

g 1S10 | 1811

[2482) Met Lk tat, Wer s>@né Arheldung \<riftli{ eiñreicht, bar sWwe rzcichnifi geschlossen und diesseits ej ehalt bax 480 Thlr. | (2475) Z Ja dein TSestañierïité de am Juli d: F. | éine Abs@rift derselben úad ibrer Ahlägen bél | dét in det tfi es am 3, Mai 1858 bei freier Wohnung, Heizung und Licht gewährt | E Magdeburxg-s alberstädier Eise ( zu WUYsnâ> vbérstörbentn KFeldinkssers und Ae znfügen. angeloosten, zum 1. Oktober 1858 zur bâátfren werden. Meldungen und Atteste werden “bis zum Van heute ah werden über dic F h ; l én ahn. tenanffs á. O. Chrisftan Friedrich Willens sind Zeder Gl&äubiger, welther nl<ht in unserem Neálisakion kommenen pommersthen Renteibrttfe 17. d. M. angenomyeu. Bahn im west.deutschen Verbande befrd aura - Halberstädter relp. Berzoglich Brauns<weig's<e l) der Oekonom Ferdinand Meter aus Wils- Amtsbezirke scinen Wobnfiß bat, muß bei Aninel- óhñt ZinscCoupons | Spandow, den 40, September 1858 i t ert 5 na>, zur Zeit fih im Königreih Hanover | dung feier Fvrbérmng! einen an hiesigen Orfke M | Der Magistrat PraMtgüter aufhaltend wobnbaften oder zur Praxis bet uns berechtizten Mj De rer der Klasse) der K Vetreide bei | ¿) der Farmer Ludwig Meier in Texas, früber | auswärtigen Vevollmäcbtigten bestellen und zu Æ E: j : 3 [2446| n} ov zlich I : 4 v: Fe Quantitäten | S yiritus ¡Färber zu Wittenberge, | den Akten anzeigen Denjenigen, wel<en és r ( des West-deutschen j von Eo

> n t : ) / . A d c mio zu Mité>ben érnannt,.. uud der Tó&Stêr dek Väter: : Niederschlesis< f Märkiscbe Verbands-Tarifg | nindéstens | Quantität

e wet CIN Me I Aan egr e

Lte -dW) v Men Abt, E A Q ra: E

“eni G Ran Fieriiga ian att E C R iE A and

Nummer Nummer

bier an Bekanntschaft feblt, werden die Rethts j meifters Liésków zu Wilsna>, Vornainens Sophie, } anwalte Grange und Blisching bierselbst zu Sath- | b r D: Ee (F f Sl) C1 o wié den übrigén Kindern des Bäermeisters | waltern vorges<lagen | 12 T OT1UO) 2214/,4104/379. : M l enbahn. t icin dus der Ebe mit Vergbardine Meier, | | M S0 205) | 287413427 ¡ a: SFabrplan-AUenderun q Station Magdeburg von und n a< Cassel sämuiflid în Amcrik&@, f eiti Lega ausgeseßt, Tittr d! è l Vom 1). d, M. ab werden die Schnell Le | Marburg was. den Bekbéiligkên BGBierturd bekannt qe- | A T | züge der Königlichen Ostbabn u np dex | Wießen mat wird. , [1:8] V elannuntmá d unga | ] n j diesseitigen B abn au! dex Stred>e Ber- | ¡Frankfurt a Péleberg, dén.14. August 1858. Bei dex heute in Gemäßheit der Bestunmun- | atte, | L JEA nlfurt a./V. kombinirt werden. | Darinf{tadt. ppa T Wird dader von dem genannten Tage Heidelberg

Uj

KFdfialichés Kreidäeriht. Zweite Abtbeilung. | gen der $$, 39, 41 und 47 des Gesepes vom | 019 1125012530151 45/321 : E :

5 | 4. Márz 1850 wegen Errichtung von Renten 1010/2410/01813257/3575/414" an der VBerlin-Ködnigäberger E <{ nel{, | Slation Oschersleben von und na < Marburg

banfen im Beisein der Abgeordneten der Pro- | lattr, D df I aug dereits um 10% Ubr Abends bon | Gießen .…

vinzial-Vertretung und emes Notars stattgesun- | I e TITTT TpEEE x : A f qn nd 114 Uhr Abends von Fürsten- | ¡Frankfurt : « valde l À

m ho

=) s

-

[2451] denen 1dten dffentlichen Verloosung von Pom- | p : | Darmstadt

Der durch Beschluß vom 15, März 1d58 über merscben Rentenbriefen und die in nachfolaendem EEEE, E id E L T j L igLberg-Berliner Schnell, Hädelberg das „Vermögen des Kaufmannß Wolff Scbidorsli | Verzeichnisse aufgeführten Nummern gezogen | y 0,4152 2041 J j 2921 m 10, 0.,M, frÈb 34 Ubr von Maunheim zu Eydkubnen erdffnete Konkurs ift dur Akkord worden, welcbe den Vesigern mit der Aufforde- ; O LJM 2 122 (241,5 D (ra nffurt a. /C « Uhr bon Fürsten- | Carslätübe beendigt rung gelündigt werden, den Kapitalbetrag gegen G 1} 2342.1 é i | wvaide ab und trifft E Er T in ebl n

Stallupoenen den 7, September 1858 | Quittung und Nú>gabe der ausgelooften Pom- e erlin cin Basel

Ködniglimes Kreisgericht. | mershèn Nentenbriefe un coursfähigen Futtande [Beit des Borlin 1g Waldshut I

Erfte Abtbeilung | bom 1. Oftvber 1858 ab auf unserer Kasse, agr. ilzuges hon Frankfurt I Bruchsal G 14!

Ritterstraße Nr. 5, 1u Empfang zu nebmen i nt geändert, ebenso tri ° Heilbronn Gs 2s

Dies fam, so weit die Bestände der lehteren Aenderung în dér Ankünftäzeit des | Stuttgart U : : 1

ausreicden, auc s\<hon bom 1. Zuli c. ab ge- Königs h ergeBerliner ScGnell4 E f | Ulm : i / : 30x | i 3h

a is E Lao Hn Frankfurt a/O. .ni<t ein > |cheben, alsdann jedo< nur gegen Abzug von / L nicht ein (Fricdrichsbgfen \ 35,3 | 114

4 pCt, zinsen vom Zadlhungs- bit um ange» d 5 M Die Ss p a K j } i 3adlu zum ang l ) Vie Tarifsäge enthalten die An resp. Abfuhragebübren

_

B a pa

-_ R

1 “_

¿4

9 i

> A D e deu dts a

p

E 34

L É» L Gir R L E

uts CIE

C

_ « v L m pes

1 ——_—

T hin e.) a pu

r

Fd

mud .— E

-_ E T P

_— -

[24 80) Bekanntmachukñg,

Fr dem Konkurse lder dás Vermdgen des Zantbelämanks Ferdinand Kctinert, als Znhabers der Händfung N. Leinért bter, f der Kaufmann définitiven Ver, | driese auf,

Den „FZnhabern von autgeloosten und gekün: digten Rentenbriefen ifi bis auf Weiteres gestat tét, die zu realisirenden Rentenbricfe unter Vei fügung einer gebörigen Quittung, mit der Post an die Nentenbankl-Kafse einzusenden und die | Uebersendung der Valuta auf gleidem Wege,

Konkurs ExÖöffnuug. | natúrlid au! Gefabr und Kosten des Empfän Königliche Kreisgerichts - Deputatîidn | gers, zu beantragen mit 12,943 Tblr. 20 & zu Rathenow. j Zugleich machen wir dierdur< bekannt, daß 65] } y Verfonen mit 12 V c! Den 4. September 1858, Vormittags 11 Uhr. | aus den früheren Verloosungen bis 1ekt no< s) (111611121131 2726 327213800 “g! Monat Auguylt 1857) Die ial Asen Daf

Ueber das Vermdgen des Kaufmanns Wilbelm | folgende Nentenbricfe dèr Provim Pormmétn zur i 178 X10 Ct raht«+ und CÉilgüter c. mit | zw au S MATARng der dg L Vltober d, J Scbluß, zu Rathenow if der lfufmännische Kon- | Zablung der Valuta bei der Rentenbank : Kasse | / 111624 758 j Fi 4AM U bli Sgt (gegen 157, L idi : " En SERS Soupons r. 11 zu den Priori Ruhrorter furé ttBffriet und der Tag der Zablungs- Ein- | nyt><t präsentirt sind, und ¿war | 91911623 2138 2 ; »1 Sir. mit 4 hl L Sar K ms 4 “qu-el A Ler Slargard «Posener Eisen O M , x

uf j | a) aus der 2. Vetloóosung die ¡um 1. Oktober e) Außerordentliche Ein ani nisfign und „Nr. 7 zu dén Prioritäts Bergwerks Actien B FE ELDL den 3. Sedtembek b. Z, 1852 gclündtgten J. 1 1 ¡di 33 | abmen an Brüdgeld x. 712 Thlr 17 >=_, O LUUION Aa MUNNON der gedachten Babn Nach Vorschrift des h. 6 unseres Statuts e: festgélézt wörden. Littr. D, 5 Thir. Nr. #89 | SUE 14 27 ; Pf. (gegen 680 Thlr. 16 Sgr. 9 Pf. im Monat E E N om 1-8 Tucl, 14. Of laffen wir bierdur eine allgemeine Lablunag-

Zum eiristweiligen Verwalter der Masse ist der | b) aus der 3. Verloosung te zum 1. April j L ¿V ¡4 | Uugust 1857), Total-Einnadme bro Au us 1858. 4e 0g L R MIBRIINe der Sonntage, Vor- | Auffdiderung wegen der einzelnen RNüditánt RNathsderr A. Smidt bier bestellt, Die Gläu: | 1853 gelündigten J LTUA ; 541! ; L VR e, E gy Ubr der »., b. und 7, Natenzablung biger des Gemeinschuldners werdrn aufgefordert, Littr. C. zu 100 Thi va) 194 2814 31340 4864 Th[1 Y in Dam | C. 1D la 25

aur R 1; »tembe E aué der 4. Verkovsun 11 | 1853 gekündigten in unserm e, dor dem Kommissar, | Liltr. D. ¡u Kreiârihter anberaumten Termine Litir. E. 1u 10 ibre Erflärungen und Vorschläge über die j aus der 5. Verloosuna

t Î A - g Vi J p k: Potsdam, den 8. September 1858. Vshersleben.

gebenen ¡zälligkeitätäge Vom 1. Oltober 1858 4 dia - (11.3) s N H O LTeCtiOo ab bôrt jede fernere Verzinsung dieser Nenten ( V} 4 101 1413 i Ker Niede 11a D n 4) s » E Mey D

B E n E E D Le A q

m i Ì —} —Ì

.

_

Carl Deichmann hdierselbft zaum walt der Masse defellt worden Kalle à. E, am 4. Etptembèer 1858

Kdnial. Kreisgeribt, 1. Abtheilung

- - N "0 5 . Ed ' + s K Magdeburg Wittenbergesche ODlargard Posener (ienbabn. | 1 dasedh L Bonguierhause S. Abel

Cijenbahn. lp t glau bei unserer Hauptkasse esultate br | U | d 5 1a< Außer

pro Mouat August : ve><Giel und Geldfsendungen j [2M]

lel, A wle d » lg Wi H L G UiCLCT ¡Fl n ecung ).

-——- -—- Ì L a p

R R R t r Âa m C

J 14

va L

j

T

e

_

4

-

L,

“Ls L

4 [

Un î

Non zt l :

Ä

F itelluna

U O) Li

J

SOIT. ( 8 Pf (gegen 31,488 Fus y U A } # H y A iniBerlin bei der Direction der Viskonto Nuhbrort, den 9. September 1858 Sn Ï b )

Ww L dw \

O L j 4 1 6 j d A Î 2 Í «0 Egr. 6 Pf. im Monat August 1857). | esellschaft daselbt Det Un j L CL 4) Tant

-— n a

> s

Horder Bergwerks- und Hütten-Verein. ACTIVA Bilanz über das GPes<Uftsi abr 1857 PASSIVA.

J

- “.-

Th! 4 | ; { VAT e > {l { f y G î ) j a E (f Catta Vorrat! , 1) TRA i j j 4 Vir Sr. j 4A, e 1 bl c (00... ' L G) l |Actien-Kapital:Conto 00 000 Gi 4A 44 d » gy G h s> los ahe aube M p I l 144 ¿|Neserdvefonds. Conto (incl, derdiesis an Geld, Papieren oder anderen Sachen in AUtr, rungen E (12 039 5 L a T C), derdies] F g x d i L. 4 4 i, G N Wie S} ' elung bo hlr N) 1 Befiß oder Gewabrsam haben, oder welche an ¿2301 unt j : 817 / i 4 ; | Inmob o der Hermannsbütte 237 905 : E A olr, 45,309, 1 ; è ; y i f | L i s E ¿ L g % L L 01ND B .. «J i, A ¡ f j en l H ; {j R R h D ibn etwas vbersbulden, wird aufgegeben, nichts | Littr. D. zu 11,9 (15, 2019 ¿02013 i 1535 y orif- Mobilien: Conte dil t) Bht) ‘f lartbi vie +0,40 ,26,6 betra g H «4 e d N tAY k: 41 4 t, D odyr an denselben zu verabfolgen oder zu zablen, | Littr. E: 79 TeeL ] 127 594 E g T4 f EOTEN inl: Ausender Rechnung ° i. Verl ; 1 i 42 vei: U, Hüttenfubr.C ) dik (9 i E wt : 4 Vortrag: P i aus neuer NRecbnu! j \ L E G0 9 Zntere/| nien Dén Zlenttein v

Beibehaltung dicies Vermalters oder die Be- 1854 gekündigten ci ligen Verwalters | Lit, C. ju 00)

J n stiwei aus der 6. Verloosuna ins><uldner etwas | 1554 gekündigten ( 1

4 Fu 4 108 { r Ft 8 718 4 if ! i { : } e Î 4: j y Æ Wi jy: À “9E f t D Á i 5 V Zu F! M Î h

ftellung eines anderen

abzugeben

Allen welde don dem Gem l

mt L Li

j

f

144 ui (i

F

a L E

bielmebr von dem Befiß der Gegenstände aus der ¿. Verloofung die zum 1. April 11140 Tw

dis zum 4. Pftober d, A. eins<ließlidh | 1855 gekündigten | ' | 100, 234612940 342 "nodilten des Hörder CTisenwerks . 10,475 D h ;

dem Gericht oder dem Verwalter der Masse | Litir. C u n o (M) ê 2348 ‘HAKR : E Ll vas Geschäftsjahr 18.

Anzeige zu machen, und Alles, mit Vorbebalt Littr, D), ¡u 25 Sbie, Mr: NEA 1713. | 2071 1TT2 53 B 3119011016! 575 j 7 dite 1 443 pri

ibrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkurs. Litir, E. ¡u 10 Tblr. Nr. 1111. | 929 1217(1779/2363/2975/3450[4023| 4590 Bau-Conto des Hörder Koble! 505,829 | 6 | 6! E E

masse abzuliefern. Pfandinhaber und andere aus ber K. Verlovsung die ium 1. Oklober | 5: 17841/2398] 3001345514026 45 «¡Lonto für Vorkichtung ‘u. Neubau. de 6NE92 | R Ep T0. ZUY U

mit dentclben gleihbere<tigte Gläubiger des 1855 gefündigten | DIO 1E 8ST O 300731614010 46M I\Eonto für Ermwerbuz A | der “diesjährigen Absd Semxeins<uildners baben von den in ibrem Besiy Litr. C. zu 100 Tbir. Nr. 1099, 1188| 550 [1235118022311 3019! 317514056 tedtiamen

befindlicden Pfaudftü>den nur Anzeige zu machen. Litir. D. ¿u 25 Thir. Nr. 404 560. | 573 11 » 9425 3022] 317811073 énfiten:-Conto des Fpgicid werden alle Diejenigen, welhe al 1787, 2109. tk) % 2426 3026! 41804074 er M |

die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen LAMT,. E. 8 10 Thir. Nr. 160 324 08 1; 28 2129 3036! 3183/4088 46. iventarium der Materialien

wollen, bierdur<z aufgefordert, ibre Ansprüche, 24053 E: 2

dieselben mögen bereits re<htdbángig sein oder

# « é * Ï - # D o e R4 A ° 2102. 2262 611 11 7 274136 30432/3483! 1101 Seslunde ; nicht mit dem dafür verlangten Vorrecht 1856 gelündigten

X)

«4c b p Bi Y LCTLTL ÌÏ I 51 í % J 3 1111 3 «F h j 4 k V Ii A

H TE E

î k Ï 2M {) mmotttirt ITft

44 Li L

v y 1 « v

- k b

î ))

I) A _ 11

Ul

I

A (e

{e n

aus der 4. Verloosung die zum 1, Abril 032 (1327| 2138 304831884114 463 V der Hermannsbütte

42 l | L t 4X t ? és F A je 14h O 1518 1115 H) Les Order (Eisentperks (Vert üttunags

918 zum 15. Oftober d. J. cins<ließli<h | Littx, A. ¡u 10000 Tblr. Nr. 294 6418 1: K 59193 '3050/3535/4127 | Material)

E \<briftlich oder zu Protokol! anzumelden 1B. DDe 1155 ; 25413 065 353K 4142 1 i dito (Magaitin: Conto)

und demná<| zur Prufung der sämmtlichen | Liltr. B. ¡ju 500 Thlr. Nr. 498. | 693 13. 0/2512 3069 3561 4146 ep stein guf den Gruben

nnerhalt der ardachten ¡Frit! angemeldeten For- L ¡u 10) Thlr. Nr. 589 1036 Sititin, den 3. Mai 158 j f des 4 boratoriums

, : 4 r ú wu A ire rat mis N Î -— $9 - “D, 6441 C M M "Q D

derungen, so wie nah Befinden zur Bestellung 100. ¿203, 1008 ébnial O L I O dant tur die v 2, der Menage

des definitiven Verw (t S j Do : É gl, AKreclion der Kentenvani fl L Abdldsunas. Canto d | h 5 f PETIQRais Littr D. Au L) Tblr. Nr. 189 1051, Nrovini Pommern j wv: Onto det (ilenttein Berechisame I 4 j | | auf den ¿(. Oftober d, J., Vor Lilir E. ¡u 1 I6lr. Nr. 1495, 3210. Tri eft | |

mittags 10 Uhr | 3335. 3625. 3909

2 E Sag? plal, dor dem genannten Stettin, den 3. Mai 1858, [2476] f —— s 4 i p d M i E S N ; ommifar zu ers@einen. Nach Abbaltuñg bieses Königlihe Tirectión der Nenteubank fúr tîe Ein als Feutrpölier äusyebildeker Meinin ivird Termins wird gecignetenfalls mit der Verh : \ GE Luer pone Ee (lt F, - | e der den Wiivet Ee Gn Beryand- Provinz Pommern. zur tehnishen Leitung der Nesfgen Gaßansia! örde, den 7, September 1858. g en »ren werden Tri gesn<t. Der Koritraft (Ul mir auf ém Jbr ab- : Berwaltungsôrathb