1858 / 215 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1812 Berliner Börse vom 13. September 1858S, | dati L indi, Amtlicher Weechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien, N s a Köni q [i ch P reufffí 5 cher Sten: mder" aebunts =

- im allen Theilen dox M onarqie Preußischen s! Ü

Brf. | Gld. |Zf| Br. | Gld. Zf Br. | Gld L Br. | Gld. 5E oe i Wilhelms - Straße No n g. Aachen-Düsseldorf 31 81! Magdb.Wittenb. Pr 41 Ï Peris - Erdödung ; (ahe der Ceipzigersie.)

Pfandbriefe do, Prioritäts- 4 Münster-Hammer. 4 914! l R E 2B. F E

93 '

do. [L Emission 4 | 861 Niederschles Märk 4

Amsterdam 290 Fl. | Kurz] 1434| 142i|Kur- und Neumärk.|324| 851] do, I. Emission di 914} do Prioritäts-4 | 924 : dito a ¿200 Fl. | 2 N. | 142)! 1421 Üstpreussische.. 13; 83; 83 Aachen - Mastrichter do. Conv. Prioritäts- 4 921! 921 n i Hamburg i Kurz 1504 0' Pommersche. 3! g do. Prioritäts 1; ; do. do 11, Serie 4 a : i dite 30 : Tam 10 E 1 do. Il Emission 5 do, do. IV, Sercie'5 103! - / | Ar Laa « S. | M. 6 2146 MiPosensche 4 Berg -Märk. Lit. A. I T8. MNiedersch] Lweigh | 5 A,

Paris... ... JUO Fr. j 2M. | 80] 79 l do. fenen O m. A K E do. (Stamm-) Prior 5

Wien im 20 F! F. 150 Fl M.| 99; 99 Schlegische.. Zil | do. Prioritäts i Überschl. Litt Au C | f Augsburg 150 F] M. 102° 102: Vom Staat garantirte do, do []. Zerie - f do Litt, B./3 _— Ÿ E in Cour. im 14 Th] | E 99] Litt. B. 3! do, IIL S. v. St 3% gar. : | H do. Prior. Litt. A.'4 91; /

"uss 100 Thlr 2 M. 99 Westpreuss........ 3: 421 do, Diisseld Elbt.Pr. G e Le 9 31| 7g! M Frkf. a M südd W.100FI. | 2 M 56 28 56 24 do. 4 | 921 o. do. I Ferie ! do, do. Litt. D.i4 | «8 87; 5 N Ea mia en A —— S T AEIELMA e r d Le,

3 \ 3 W N 991 do. (Dortm -SOCst) 4 - do do. Litt. E z; T7

Weecehsel- Course,

Petersburg 100 S. R

Bremen …… 100 Th L... | 8ST. 100 | Rentenbriefe. elAnh Tit Ser /44| 92k| | do. do, Lite F.lal| 97:| v6, V 215 Berlin, Mittwoch, den 15. September 185%&

i a Berl Anh.Litt A.u B M Üppeln-Tarn. Prior 62' s Kur- und Neumärk. 4 I do Prioritäts- 4 3 [Prinz Wilh. (St-V \ 6% 67 ¿ m Zf l'ommerache 93; do. do. $5! 9681| 974 do. Prior. | Serie 5 Fonds- SruPse, S i A 93 Berlin Hamburger 107, 106] do do, IL Serie 5 100! reussISche.. F h i t B J y pt n do, Prioritäts- 1 1021 do do, L Serie G Rhein- und Westnh 4 | 941 z I ; i : , E 5 : , R a. : M-r ad Buches ] 4 | gg). Mars d i p i; U Oa L N; E Se, Majestát der König haben Allergnädigß gecrubt: Der Königliche Kreis - Baumeister Hanke ¡u Salzwedel iff N E O v1! 101i i SREG, $52 do. (Stamm-) Prior 4 | E Den Kammergeri<ts, Rath don Sto>khaufsen zum Direktor zum Königlichen Vau - Znspektor ernannt und demselben die Bauÿ-

t j Schlesische i 14 | 934! 93 i j dito ron O. 101 1014 n SOY] do. Prior. Oblie H O Ido Prioritäts-Oblig i i 4 . ; in d Is] V ° ; U) Q J d F f l y # q » B L. dito vos E 96! Pr. Bk Anth. Scheine\4! 140! 139] do. do. Lit L.'44 99 Ido. vom Staat gar M F ions H des Kreisgerichts in Er urt ju ernennen und Jnspektor-Stelle zu Merseburg verlieben worden. Staats-Schuldscheine .3z| 851 451 Friedrichad's E o, do. Litt, D l 98; [Rhrt-Crf.-Kr Cdb 3; | 90{ Ÿ Dem Kaufmann Anton C sthoff zu Münster den Charakter Prämien-Anl. v. 1855 à 100 Th 3: 1174 116! L E 134 13 FBerlin-Stettine! , 115 114 do. Prioritäts 41 j „Kommerzien-Rath“ zu verleiben.

Kur- u. Neum. Sehy dverschr. J: K1 Gold-Kronen / 9 4; do. Prior Üblig. 4; ems do L. Serie 4

Oder-Deichbau-Obligationen . 4; 931 Ae ere Coldmliazes : do. do. Il. Serie 4 K do, L. Seriei41| Ministeriunc der geistlichen Unterrichts - und Berliner Stadt-Obligationen ;' 101 | 1001 j R Schw. Freib Stargard-Posen 3; 90! 89; Medizinal - Angelegenheiten

0. do. | 83; F ae 4 | 65; B y T it 2 Allerdöóhfter Erlaß vom ¿3. August 1858 betref

Q1N— o... O0 «111195100 M) » f h G - i do Prioritäts- 4! - [Thüringer 115! fend die Verleibu nung der fisfalis<cen Vorrechte Am Gymnafium zu Greifswald if die Anstellung des Schul - Cöln-Mindener „(35/146 | } do. Prior.-Oblig 4; 100{] für den Bau und die Unterhaltung einer Chaussee Amts Kandidaten Neumann als ordentlicher Lehrer; und

do Prior do I. Sene 44/100 | in der ¡um Nreise Gard eleg en gehör igen En 41e Berufung des Echulamts « Kandidaten Börner zum

do. do . Em. 5 j 160 do IV. Serie 4: 96 951 ordentlichen 4 - S SWL { ; p Ï erer a ) 4 ? >f s i. 55;]Wilh. (Cosel-Odbg ) -! 50! clave Wolfsburg von der Braunshweigschen Hen Lehrer an der Realschule in L armen genehmigt worden

Grenze gegen Vorsfelde über Wolfsburg und Heßlingen bis zur Hannoverschen Grenze gegen Fallersleben,

S emr reentic para Tra rgtrqu:

Freiwillige Anleihe... 0a 4; 101 Staats- Anleihen v 1850, 1852,

T

E r

E E

do I, Emissi i m do Stamm- j Prior i o, 60, de, ¡| 95¡/ 951 do. do de |s5 do M do t) t) do Prioritäts ; NMagdeb.-Halberst 195‘ 194 do. [L Emiscionia: [Magdeb - Wittenb. 1

\Michtamtliche Notirungen, f “obdem J< dur Meiuen Erlaß vom deutigen Tage den CirsuTar-Erlaß dom 20, Augui 1858 betref-

Bau einer Chaussee in der zum Nreise Gardelegen bôrigen E s n : : EE s 1E f gevorigen En- C6 2 Pg E y y Laie d de y Zf Br. 4 ¿ j Lf Br. | Gld. Lf Bi i | i ciade Wolfsdurg von der Braunshweigschen Grenze gegen Vors end das künftig zu beachtende Verfahren dei Ge, ¿ a and. nar nb, - Tnländ. Fonds. lus«länd. Fonds. Auas, Dugi Amialha. ‘14 felde über Wolfäburg und Heßlingen bis zur Hannoverscen seßung der Kommunal - Forststellen aus der Zabl , « DE v“ Ss - 1 N L A C 2 O O T alz U 1 Ar p) I e Gin » : » 4 a e En So ) ( - s lamm-Actien. Ñass.-Vereins-Bk.-Act.'4 124 s | L : Prenze gegen Fallersleben sellens des Dominiums Wolfs der Militair. V etsorgung8-Berechtigten.

y Lins 4! 67: Danzig ‘rivatbank . q! Braunschweiger Bank, 104 n, D. Le, L. A i Sara - Rotterdam 4 68; iger Privatban 4 | 893 > durg genehmigt habe, destimme Jch vierdurch, daß das LC1- A L na ns ¿0), Zuni 1851 (Staats: Anzeige

Königsberg Privatbank 4 88: g71|Bremer Bank a 102 101 I do. LE 200 F C i T « D” F E Crhrahr inna ra r - ; k , rf 4 Y e Loecbau-Zittau 5 Magdeburger do, 4 S9 ¿ J (‘oburger Creditbank M): in. Pfandbr in & R : ge oprialionsre<t [Ul die zu der Chaussee erforderlichen Verfügung vom ¿T F „144 0. “ge D S e) V E i p a » j j w Hl undi Ü p ! " v ( 4 » A, . y 1 s Ct 0E <4 L d E Ludwigshafen-Bexbach 4 155* Posener do i s7!|Darmstädter Bank 55; 97; do. Part. 500 F} ( ide, imgleichen das Recht jur Snlnadme der Chaussee-Bau Allerbôchfte Kabinets - Ordre dom 5. November 4 4

Ministerium des Innern,

Berl Hand - Gesell«ch, 4 - ! $5 DMessauer (Credit j 56 IDessauer Prämien-Anl I d - und Unterhaltungs, Materialien nah Maßgabe der für die Skaats 0 Nr. 289. "IDise CLommandit- A nth 1 109 108 [Geraer Bank. i S9. S4 IHamb. Si Präm - Anl ; i „vusseen bestebenden Vorschriften auf diese Straße zur Unwen- y lici Í <& nd Geszellsch . 3iTGothae rivath 5 2ILübecker St «- Anl! ung fomme olle Zualei A sl A, em M 1m P96! J Preuss Ha (iesell 4 «3 r Privat S3, Y2 KET áats- A : J men fjfollen Zuglei will 90 dem BVominium gege Durch den Erlaß der Miniser des Kriege nd des Innern Zanuar 1845 (Ministerial-Blatt S. 51) if als leitender Grundsaß anerkannt, daß im Allgemeinen die Verpflichtung der Kommunen, ihre Forfibeamten aus der Zadl der Wilitair - Vex sorgungs- Berecbtigten zu entnehmen, auf dag Forfisbuß - Personal, oder, wo der s{hüßende und verwaltende Beamte in einer Person j D . „É 7% 2, 6A nal O! j n Hh An 1 F) ? W'ilt 4 100 do. Prm.- Anleibe 111 * der in demselben enthaltenen Bestimmungen über die Befreiungen de r nafarm E InE! E n fe cue A N Es Belg Oblig, J. de l'Est 4 Rheinische [I] Em 4 i ¿jRuss. Stiegl, 5. AnL! 104! n lon stigen, die Erhebung betreffenden zusäßlihen Vorschrif en Umfange In PETRRA ) Dye Mur (a bis Meuse 4 s E 54; do. do f Anl 5 109: 105: | n, wie diese VBeftimmungen von Ihnen auf den Staats Chausseen 2camie großeer Kommunal - 5 S L E CREN E setner darin ausgesprochen Kenntnisse eines Oberförfsters e angehalten werden lönne, die z , sf » [S Ki 55 a 54} gem Vesterreich. Franz. Staatsbahn 184; a 183% a4 184 gem. Darmst. Bauk J; a 97; a 99 gem. Vestr. National-Anleibe 54; | lommen O bregtiglen zu desezen, als Pv adi y ‘T gegenwärtige Erlaß ift durch die Gesek cammlung z : T dig ea 1g D a : lichen Kenntniß zu bringen. j E La G ‘bie Ülerdötte Febr argen j y y 4 . Oerlin, den 23 Muguf 1 858 UTC( E H SETYOG il J nei L d vom . Wern, 1 ptember. Öl | gte sich heut fast für BAbö] kes 44 Thir vez. 15 Br. September-Okteber 14;-—*% | | Dienszeit der JFAger auf 15 Zahre abgekürz ‘ie meisten Effekten bei unbedeutenden Es D maner Ballane | © Thile ken 1445 Br. 1476., Oktober-November 194 ‘4 Thlr. be Zm Allerböcbsten Auftrage Sr Majestät des Kön1gs der Forftversorgungs - Berechtigung mit Vol wWodnrie Es i Bämentlich ader r GIatiOI - Papiere rückgängig u. Br 15 G, November Derember 15! Ihle. bez. u. 6. 154 Br. / ; Lebensjahres der Anwärter angeordnet ift, cen eine genauere agr gge- i 1 che Fon irdel g h fa muger begeben, aus- | A pril - Mai A Ç Thir Dex, u Be. Lo; Geld. Thlr Prinz von Preußen. Prácifirung des Reskriptsä vom (5 Januar 1845 n ünscbenswerth andische haben sich dagegen eut iauptet | Spiritus loco 185 Thir. bez. September - Oktober 187 s ersceinen, ‘um zu erzielen, daß eines Tbeils die Kommunal Forft "n

1 Î m - vez, wu. Br, 1K. G Üktober - Novh R. ADIL, Dex, u. U. 104 von der He Dr, vou "del »tnqh p - i > B l c D. g ALO Uer Y Ur 1 I ù y A pril- 4 d; y C B c < m 1 h) ftellen m1! geeigneten Zndividuen besekt erden, andern T beils Ote

Es It Tate, camber 18] rar Fn dez. u. G., 183 Br., S D den Gi An y < <málerung dur Militairdienf wohlerworbe ner Recdte verbütet Roggen und Spiritus in flauer Haltung. Rüböl zu niedrigen Pre E fur Handel, Gewerbe und öôffentlide Arbeiten und die Versorgung der Anwärter des Záger- Corps im nommut sen gehandelt ° den Fmanz: Minister. ¡Forftdienste nit illusoris< gemat werde Demgemäß bestimmen wir bierdur, daß lünftig folger y Verfabren zu bea<ten if R E E Für alle Kommunal-Forstftellen dres Bezirks hat die K Redaction und Rendantur - Schwieger. inisterium ‘für Handel, Gewerbe und öffentliche liche Radi Etats E ¡u O “m a N Dber - Hofbuchdrud>erei | Arbeiten. Prüfung zu bestätigen, durch welche der Umfang des zu Zt i i gehörenden Wald Areals und des dem Jnhaber der \ gleicher Ej E Znspektor Som mer zu Merseburg is | de sens zu gewährende Dienfteinkommen an haarer : Jen[<aft na Zeiß verseßt worden, und Emolumenten festgestellt und zugleih unter Mitn

Mainz-Ludwigshafen Neustadt - Weissenburg Mecklenburger : i : i p j i 1j i Nordb. (Friedr. Wilh ) 4 54PPchles. Bank-Verein... 4 | 861 Leipziger Creditbank >44 JKurhess, Pr, Ob) O Th Uedernadme der lünftigen hausseemäßigen Unterhaltung der Straße - Vester. franz Staatsbahn 5 Fabrik v. Eisenbahnbed. 4 7K 78x Aeininger credith.… De S4IN. Bad. do J Fl i und gegen Verzichtleifiung auf das von dem im Zuge dieser Chaussee 20m 15, p L TULDCKE DaRÉ 001 a On delegenen Vflasterdamme bisher nah Maßgabe des Tarifs vom

Zarskoje-Sel c... tis d. = e ) i ( M d » f » y * Uni 1834 erbobene Wegege!d das Recht zu Erbebung eines

Éa

“alia I E V i pit Eta es

Thüringer E 94 T8} do. ! ) : A)

L Preuss. Eisenb.- Weimar, Bak. 101 100 ai fes E i q A us, Prioritäts- Oesterreich. Metall 5 | 841 83K + vudmeiligen Chausseegeldes na< den Bestimmungen des fur die

S D z [7 4 F y z , 4 - F - v ° , Fi g E Actien. Quittungsbog« n, do. National- Anleihe! <4 - Gi Ldauffeen jedesmal geltenden Chausseegeld 2ar!fs, eins<ließ Nordb. (Friedr Wilh | 5 Bres] -Schw -Frhb [L E

L 2 E

R Ei it

R E Pa:

5 ranz Staatsbahn 5 55L hein-Nahe us O u. 54 Io N thsehi a () (h! f Lad i i Rothschild Lst. 5 110; 1 s “uo werden, verleihen. Auch sollen die dem LChausseegeld vom 29. Februar 1840) angebängten Bestimmungen wegen Y g S 4 ey a Y uus r} E i Du ° d As a P «P 79 6 5 B pn p j gem. Oberzchles. Lit. A. u. C. 136 à 137? gem. Oberschl, Litt, B. 127 » 126; gem. Mecklenburger 90 a 49; gem. Nordbahn (Fr. Wilk) : “9aussee Polizei Vergeben auf die gedabte Straße zur Uns-

Aachen-Mastrichter 341 2 34 S C In 0. L Emiss. 70 gem. Bresl. Sechweidn. Freib. 1015 a 101 gem. Madgeburg-Wittenberge 354 a Di or (T1

Berliner G et reidebärase

vom 15 SeDtember

F, j Roggen loco 44 Thlr September - Oktober 14;—435 Thle. bes. | u. De. & { G., Oktober - Novem ber 443 44 Thir. bez. u Der. 44 | G, November - Dezember 4 3 —444 Thlr. bez. u Br. 147 G. A pril- | S Simi 48 47471472 Thie. ben. «Q 172 Br

#

Berlin ru und Verlag der Ködnialichen GBebeimen Rudolph Deter ) D : er Nôni

» 4