1858 / 216 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

n alien Thellen der Monarchie Preußischen Staats - Anzeigers : ohne Wilhelms : Straße No. 58.

| ) Y N ) ei Preis - Erhöhun G : j (nahe der Leipzigeefèr Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbabu - Actien. m E i ha __ (nade dee Leiprigeede)

13820 J Das Adengemor dente, »/ o 0 . Alle Poft - Anflatten des s aut Berliner Börse vom 14. September 1858. | nte Bieiciade Köni g li ch reufíi scher Berin die Erpedition des Abndgl

j j

| Brf. | G1a. Zf' Br. | Gld. |Zf| Br. | G14. , |Zf Br. | G1d. | Aachen-Düsseldorf.|34| 81% Magdb.Wittenb. Pr. 4 |

f e ©È t 1 Pfandbriefe. do. Prioritäts-'4 | | Münster-Hammer. 4 91 99

R Nan :3 «cs do. I Emission/4 | 864) |Niederschles, Mirk. 4 | 93 .- 250 FL. | Kurz| 143 | 1423Kur- und Neumärk. 31! 85%| do, I Emission'41| f do Prioritäts- 4 | 92k! - A D 250 D 2 M. | 1423| 1424 Oetpreussische...... !| g: Aachen - Mastrichter i a do Conv Prioritäts- 4 2%

) 300 M. urz 1504 150! [Pommersche [34 Sl do, Prioritäts'4: do. do 111. Serie 4 | m 206 T 2M —_ do S do, [L Emission B | T2) do. do. LIV, Serie 5 103* 103 Pa ah T 1 f s 3M. 621 l 6 20iiPosensche..... 4 Berg.-Märk. Lit. A. q! Niederschl. Lweigh.|—| s Dans S 300 Fr S) 793] do... : S: a, Lik D. do, (Stamm-) Prior. 5 | | Wien im 20 FI F. 150 Fl. 9945| 99 USchlesiseche.… 1 sl 871 do. Prioritäts-'5 102! JOberschl Litt A u C, 134! 1371 Augebung …… 150 Fl 1025| 102 IVom Staat garantirte , a 2e I. eas 1024| _ | Fei D J! Ä e E nail i Li i i E L Á p s

Imi Is C ; P 5 J j y S. v, S134 gar. 3! 7627| -—- do. Prior, Litt. A.4 : : é , Leipzig in Cour. im 14 Thl. E L rif 0. l v. At, (i Rar./35| 767 & | a4 E » i U ale | Fuss 100 Thlr. 994] Westpreuss....... 34 8 00, Diaseld.-Elbt Pr. 4 2s. 26 Li D On M 216. Berlin, Donnerstag, den 16. & ebtember 1458 Frkf.a.M. südd. W.100 F. . 56 28 56 24 do. do. do. IL Serie 5 do. do, Litt. D.4 | 87k) 87; | ‘I, Petersburg —T E A 99, 991 / do. (Dortm.-Soest) 4 856! - d, o. Li H 33 (4 e Brome... 100 T L... 109! 109} Rentenbriefe. do. do. [l. Ser 4, 921 do do. Litt. F. 45 971 96k i i j Berl Anh.Litt A.u.B 128; Üppeln- Tarn, Prior m

e e Gel, 4 SE H do. Prioritäts- 4 93 ¡Prinz Wilh, (St-V.).| | z Se. Mai nát d Gi j G b g A 934 do o. 1453| 9884| 97 } do. Prior. 1. Serie | | 2e. Majestät der König haben Aller di : Mini i ür £ i ; ae Daun, Dia : d i, 98. o. Prior rie 5 | g anadigst gerubr: Ministerium sur Handel, Gewerbe und öffentliche

Pet i | 93! Berlin Hamburger 107 f do. do, IL Serie 5 100; i Den bisherigen Appellationsgerichts Nath Peter Fra nz Arbeiten.

Freiwillige Anleibe... ……....4}| 1014! 1001, rc p i do. Prioritäts- 4} 102] do. do, Ill Serie 5 | P | Reicvensperger in Côln zum Ober-Tribunals, Ra :tne : Stnats- Anleiben v. 1850, 1852,| gen und Westph./4 | 94} do. do. L Em.\44| | Rheinische….. —| | 91; fe wle I N als-Rath zu ernennen;

E E Süchsische 4 | H » E : P 1854, 1855, 18574] 1011 101 E DER Berlin-Potsd -Magd. 1.39 do, (Stamm-) Prior ; i 7 ;

dito von 1856. 41 1014| 101 Pchlesische… 4 | 991) 90 o. Prior, Oblig | 90}|do. Prioritäts-Oblig Dem ordentlichen Professor in der ¡uriflishen Fakultät der

, : diefigen Univerfität, Dr. Heydemann, den Charakter als Ge

beimer Justiz-Rath: und und öffentlihe Arbeiten wird am l, Oftober d. J. ein Cursus für

3 : Brn Schiffbauer, welche fi< eine höhere theoretische Ausbildung an- j Tae Geferungs und Bau - Nath Hoff zu Trier den Cha- eignen wollen , beim Königlichen Gewerbe Znftitut eröffnet. Die i railer as Geheimer Regierungs, Nath zu verleiben. Bedingungen der Aufnahme find dieselben, wie fie der $. 2 des 31! ! 89; Regulativs für die Organisation des Königlichen Gewerbe- Znftituts do. de 1381| gz: | 4 Brieg - Neisse………...4 | @ ds. Prioritäts- vom 5, Zuni 1850 für die Mechaniker und Baudandwerker vor- : | | Cöln-Crefelder | e do. (I Emission 4!' 96 j i L A G j A s shreibt, nämli : do, Prioritäts- 4! Thüringer : 114, 113; j Allerdöchsier E rlaß vom 23 Au gust 1858 betref, a) der Bewerber muß wentigftens 17 und darf bôch stens 27 Jahr T E ae M. E, D E 1; s 99 | fend die Verleihung der Städte-Ordnun q fâûr bie alt sein, was dur seinen Geburts schein na<zuweisen ift; —_ D 1 E ; D V e "061! 954 Rheinprodinz vom 15. Mai 1856 an die Stadt b) er muß fi darüber auSweijen, daß er wenigftens ein Fabr * ä e 1 O. G M # 4 I L K 9 e F F - * - B do d 1 88!fWilh. (Cosel-Odbe ) 49: 458 Kir<bergq im N egierungsbezirk Coblenz. A ELEE praliikhe Arbeiten als seine Hauptbdeshäftigung do. [L Emission'4 | 7: 87 [do ¡Stamm-) Prior 4 L | M S j do a de 41! 95{| 95U] d di do [s | - z h Z e) er hat nachzuweisen, daß er entweder dei einer zu Entlassungs- : sj 99) 294} do » Í (Städte-Ordnung vom 15 Mai 1856 (Staats-Anzeiger Nr. 136, 1110.) "D. 1

f

G m T

O de T De + t

a Gi 5 tr

R I S S Ae S A O O E E C N A Ä O A E E T GE E DEEEEE

eran nutmasuu g

Mit Genehmigung des Herrn Ministers für Handel, Gewerbe

1 dito von 1853... ... 14 96! 95tPr. Bk Anth. Scheine 4'139! 1/341 H 43 | 99 Ido vom Staat gar. j é # i I

G, i so, do. Lit. D Friedrichsd'or 134/135 AB erin

Gold-Kronen'.….. 9 4} 4. Andere Goldmünzen :

¿! 9897 RKhrit -Crf. -Kr Gdb

4

4

3

Staats-Schuldscheine .……..…….... 3} 85 s$5t s ; : y 3 Stettiner 0, ’rioritäts-

l

1

3

l

1

Prämien-Anl. v, 1855 à 100 Th. 34 117! 116“ Kur- u. Neum. Schuldverschr. 3: 1 Bd Prior. Oblig. 4; do L. Serie Oder-Deichbau-Obligationen . 4; do. do. IL Serie14 | 85k| - do. Il Ser Berliner Stadt-Obligationen .… 4 100! L Bresl. Schw. Freib Stargard-Posen

So, 17, de 4 | 86,| 86 } do Prioritäts Prüfungen berechtigten Provinzial-Gewerbeschule oder Real» Magdeb.-Halberst 194" do [Il Emission | 4 j L : schule oder bei einem Gymnafium das Zeugniß der Neife er- Îmagdeb - Wittenb 35! 341 __ Auf den Bericht vom 16. Uugufi d. J,, dessen Unlagen zurüd> langt dat. ; : soigen, will Jed der auf dem Provinzial-Landtage im Stande der Der Kursus ift dreijáhrig. Für den Besuch des vollständigen Vichtamtliche Notirungen. Städte vertretenen Gemeinde Kirchberg, im Regierungsbezirk Co- Kursus einer Klasse ist ein Honorar von 40 Thlrn. jáhrli< in : n n i : dlenz, deren Antrage gemäß, nah bewirkter Ausscheidung aus dem Quartalraten praeuumerando zu entrichten. Lf Br. Gld Lf Br. Gld. Li Br. Gld Li Br. | Gld Bürgermeisterei: Verbande, in welhem dieselb Landgeme Die Bewerber um Aufnahme : A1 ( ih \ Ausländ. Eisenb.- latt Fond, Lid P aat Russ, Enel Anleibo i debt, die “rw de n i em tese e mit Candgemeinden L le Bewerber u Aufnahme in die Unstalt haben n>< spás Stamm-Actien Ideal Vbrcin-Bk - Aut : do Poln. Schatz-Obl. 4 | 86 | 854 1 t Ztädle-Lrdnung für die Rheinprovinz; vom lo. Mai 1856 | testens bis zum 1. Oltober d. J. unter Einreichung der unter A. B N an B bey arm feme Braunschweiger Bank. 4 1081 T: dg! Doe A in | A nit verleiben, U 10 i b und c bezeichneten UAtteie \< riftlih dei dem Unterzeichneten L Os 1 O03 Königeberg. Privatbank jBremer Bank. …....../4 1024 1014] do. do, LB. 200FL| | _"| 21 “leser Mein Erlaß ist durch die Geseg - Sammlung befannt zu melden. o iam t i Magdeburger do Coburger Creditbank 4 M Poln Pfandbr in S.-R 4 | | 7 ¡u machen. Berlin, den 3, September 1858. Ludwigshafen-Bexbach 4 | l l

«2 Wosener do Darmstädter Bank 954 - do. Part. 500 Fl i S7; Berlin, den 23, Auguft 14534 A, , il . Mainz-Ludwigshafen = Berl. Hand - Gesellsch. 1 Dessauer Credit 97k 56 Dessauer Prämien-Anl 3;| 96: E im Al 2 s M ip M Ver Geheime E E E des Königlichen Neustadt Walonen ditt : Disc. Commandit-A nth Geraer an. S9 ; M llamhb, St ® Präm Anl | 74} Jm Allerböchsten Auftrage &T. Majeftät des Königs : i : Ei uts Mecklenburger s 50! 49![Preuss Hand Gesellsch 3! Gothaer Privath Í i 3, Lübe« ker Staats Anl. 4 Pri L Nottebobm. Nordb (Fri dr rilh. 531 TSchle« Bank-Verein 8 L Leipziger UCreditbhank i kurhess Pr Ob! U) Th j ; rinz von Preußen.

E y « F j «prt nhed Meiningei (Credith K N Bad do S) D | N Oeat rz Q g E Fabrik Y Ei en ahnbe ä s _ ... Í s i b L R, ester. franz Staatsbahn 5 143" Norddeutsche Bank. «9 Span. 3% inl. Schuld [g von Wes phalen

Zarskoje-Selo pa y i quf i S I e Das. : N 9 } do. 1 a 3% steigende 11 An den Minister des Znnern. Das 44fte Stü> der Gesey - Sammlung, welches heute aus- Ausl. Prioritäts- Preuss. Eisenb.- aaa i "M tall $1: E gegeben wird, enthält unter E : ® y i I T ir SLeTTeICch Ora ; 5 Nr E 7 þ V P A t o v la f \ M fz YI ; t M \ Actien. Quittungsbozg« I. do National Anleihe 5 Md 5 43 j - » 1‘ R den Allerhöch ten Sriaßz vom 1 N Auquíft F 8, bes»

/ lil l. -Sel ri | 7 | | : treffend den Tarif, nah welchem das Brü>zeld Nordb, (Friedr. Wilh )5 - Bresl. -Schw -Frhb IILE 4 97 do. Prm. - Anleihe 111 | Allerhö fter E Le 9 8K j - - E L L S E erlag R i : : rlaß vom 23. August 1858 lien Kor: G Le m E Belg. Oblig. J. del'Est 4 Rheinische Il, Em ( 56 JRuss. Stiegl, 5. Anl./5 105: treff Y n b j gus 109 d Y das Pasfiren der Eldbrü>en in der Stadt Magdeburg do. Samb. et Meusel4 do I Em 5 | 84 d do. 6. Anl!5 109: 106: | end die der Stadt Essen ertheilte Erlaubniß, zu erheben if; unter Vester. franz.Staatsbahn 5 | 554 Rnein-Nabe .…..... 4 | 99%! 58 do. v. Rothschild Lst 109" | j VEH Kreistag fortan dur< zwei Abgeordnete be 4948, das Privilegium wegen Ausgabe auf den Znhdaber S Ia f A n : lautender Memeler Hafenbau Öbligationen im Bet i A 5 i A l 4 : Ly pe g Í iden u d fen ( C Cie 4, endau-Wbligakionen tim eiTage : Aachen-Mastrichter 34 a 33: a 34 gem Bresl. Schu cidn. Freib 100 a 997 gem. M Üppeln l'arnowitz 61° 2 60 gem Prinz R < zu dU rfen. von 300 000 Tblr Vom 16 Auguft 1858: unter (Stone 2 a.) G27. 5, S7 go Ludwigshafen-Bexbach 1544 e 0s gem. Nordbahn (Fr. Wild ) 54% 2 j gem. Oesterrcich. Franz. Staatsbahn | Auf d Á i 4 7 1949, den Allerhöchften Erlaß vom 23. August 1858, I52 a 183 gem. Breslau-Schweidn.-Freib [L Emiss. “5 a 97; gem Essen, d en Bericht dom 13. Auguft d, J: will T< der Stadt lressend die Verleihung der E tädte - O unter C, ke L gemäß, auf Grund des Vorbèhalts im $. 4 | Rheinprovinz vom 15. Mai 1856 an \ j . D G B h 1 Ô ET g Po G E j A » F ) Î « Ui 1 (il Bera. 14. September. Das Geschäft war an heutiger Börse Kübö] loco 14% Thir bez, 145 G., September - Öktoher 145 N dom 13, uli ey Un [er die Rheinprovinzen und Weftfalen berg im Regierungsbezirk Koblenz, unl etwas lebhafter als gestern. doch erluhren die Course im Allgemeinen Thir. bez, 14s Br. u. G., Oluober-Novembar 19— 14% Thir. bez., 15 er eni Y l éd und im Anschluß an die Beftimmung des Y. 1 den j nur geringe Veränderungen Preussische Fonds matter, ausländische | Be, 143 6., November- Dezember 15 147 Thlr. bez., 145 Br, 143 ierdur T nung vom 26. Viáârz 1839 (Geseh Cammlung G. 102) blieben, ohne wesentliche Ve ränderungen, meist Lei ibrer gestrigen | G., April - Mai lor— x T hle, bes. 1d; Br. 15% 6. ; sende < gestatten, fortan zwei Deputirte zum Kreistage abzu Notiz. Spiritus loco 18 —% Thile, September - Oktober 18 18 Thir n,

s D s s - L- La a s

Allerhöchften Erlaß vom 23 At treffend die der Stadt Efscn ertbeilte Etlaudniß, Kreistag fortan dur< zwei Udgeotdnete deschi>den bex. u. G., 184 Br., Oktober - Novbr. 185—@- Thir bez., 4 Br., 18 Dieser Mein Erlaß if durch die Geseß - Sammlung bekannt E F G., November - Dezember do, A pril - Mai 1 19 Thlr. bez. u. U.» | zu machen. S ( tung delan1 D Les n MEMLIEpee A - L vom 14. September, M us h for Verkäul ] se Kündigungen waren sämmt- E A Berlin, den 23. August 1858. S E Nr 2E ads a: ani 31—42; Thlir., September - Oktober 43—42: - 421 bj rie »erkäule und grome Kündigunger

| | De, 424 6 Oka Norember 43449 T Thile | liche Artikel in weichender Tendenz. JZm Allerhöchften Auftrage Seiner Majestät des Königs: | | |

Berliner Getreldebi ras

A pril-M ai 16; 45+ L Thlr, DETZ. U (4 9 1h: Br.

Y d ¿ d

( Br., November - D b i —434—14—43+ Thir. ; : i i mber ezember 4 / r Prinz von Preußen. Justiz s Ministerium. von Westphalen

Redaction und Rendantur: S @ wieger.

Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Odec - Hofbu ydruere!

(Rudolph Deter )

| Der Rechtsanwalt und Notar Schlüter zu Heiligenftadt | tf, unter Beilegung des Notariats für das Departement des

v A

An den Minister des Jnnern,