1858 / 224 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

D R A P S E E E A D

Gri; itz

iét D fdr: irg

Ee

Si.

Villa: tt ada gte

bt AZGEEER

1890

s. euen Lind, ms einzu» legelt na< weiter unten gegebener zur Beifügung Der neuen ge N M: : | Â verfegelte nas E baugeben, worauf | reichen und dabei Folgendes zu beachten: a ' E E E E | 1) Die Einlieferung der Meutenbriefe zur Bei l 4 j alien ¡uUgCci S A j Q Go "n An A nut In “m g q Racbtes Erba y füqunqg der neuen Covpo1 muß in de Ui

ftellungen wefentlihe Mängel an sich trä:

ein Foim verfa

Î

als in der zu 1 festgeseßten Zeit geschiekt

L ¿g Been t die gabe el so wie die Wiede; Veitraume vom 19, Oftober 1858 bis 30sten l Rücgade ebeu so wi a e BEGEE A d us

O! j G A di a

b i aut CTCA A TLEA py Rentenb \ Uung 1 rtopfl va A 1 3y wi L LA Ti L v j j H Mr 184 I ul JICTIIILCTUi i Ï 4 h y s 4 Q d En | U veitraums 1d Münster, den 28. August 1858,

Pr t E M dr. E E es ug d Königliche Direction der Rentenl

r dan cl Lui f j «4

«

Y » Î y F i j B D á y Î Entrichtung des d ( i nagcliefext werden, fan1 | I z E L H T Í i t Li E n win s nl (1 z 1110 l {{

y iy i igenthüme Ui Ct M in ey com l Vi

Ei } l 4 i nous l COd Y Y L M mann

s) 1A) 1, Far G M

u deren Beseitigung die Nü>lgabe der Renten riefe erforderli ift oder 1n einer andern

L L 18 n et 45 % Mh

Ä

wal y CTROAOLUCN

FA L Î

rinfendung nach den obigen

[2519] Befanntmacung eingenan Es sollen nacstebende Materialien für das | persönlich abr 1859 für die Oberseblekilebe Eitenbahn im / werden ge der Submisfion vergeben wi rden, und war: | s (0) CEllea 5/4 breites : F A

z 4 Il Ul 4 uud)

pw 1h

1391 jenen Offerten in Gegen1wa ers<hcinenden Submttte;

inqunaen eau unserer Central rwaltunqg zur Et1 wud Abd

L Li Ä

Y

[twa T net

U) fd, 3 fe d, Nundeise1 0 O) R f (oft itabei (M) » Mink leisen, M4 P 9 10 prntbrabt U M tif umu f t (}) Uft enal schen &

ul Ui, 4 M

Í . - _ í KUurfurit- (Friedrib-Wilbelms Nordbabn, Bekanntmachu ug.

Zur Sicherung der Anschlüsse bei den Nacht Zchnellzüaen auf den Nouten Frankfurt Berlin und Frankfurt Leipzig via Eisenach wtrd feit dem 10. lfd. Mts. auf die Anschlußzüge unbedingt gewartet, bezw. die Vei- terbeförderung der Neisenden durch

Ertrazüge bewirkt.

Die durchgehenden Villete werden, um die Neijenden nicht i114 Schlafe zu stören, auf der diesseitigen und der Thüringischen Eisenbahu uicht mehr coupirt,.

Gaÿjel, am 184, Zevtember T N

Die Directiou der Kurfürst Friedrich - Wilhelmäs- Nordbahn.

ä . [f 0

S8 Oesterreich DDTOZ. Nalion. \nleihe

177 ¡ L K Gr Gt / 4 { j ) Ti S

AiIS î

Cobn a 1etaor

Unter d | n N 4

*

Steinfoblen baff