1858 / 225 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

aae I A A E P T

1896 1397

auf Ausftellung der Zadlungs-Anweisung gerichtet werden können, allein | Den 14. September und Escadr. Cbef vom 3. Ulanen-Regi., als M

es hing von der die Execution leitenden Bebdrde ad, gegen wen zu der- | v. Alvensleben, Sec. Lt. vom 4., ins 7., v. Oetinger, Sec ( 9t Garde - Kür. Negts. und Penfion, b. und E Ee der Uniform des | ¿4

fabren, und der Kassenführer kann fi mit diesem Einwande nicht s{üpen, | vom 5., ins 4. Jäger - Bat. verseßt. b. Brandenstein, Hauptm. unt | als Rittm. mit der Regts.-Uniform Ln 4 G, E 2 Do D Negt,

weil die Execution die Anweisung seiner Vorgeseßten vertritt. Sehr zu | Comp.-Chef vom 32. Jnf. Regt., zum Major befördert. v. Blu mrdder Den 14. & evte E er Abschied bewilligt. | n E

Inre<t wird dabei von dem Opponenten das Dekret vom 30. Dezember | Hauptm. von dems. Negt., zum Comp -Chef ernannt. Nüstow,. Pr. Lt Winkler, Sec, Lt. vom 37 “Anf Ne E e i idt mebr Laa in Englant refidirenden elgishen Konsuln

1809 als ein Spezialgesep in Bezug genommen, welches im Sinne des | don dems. Regt., zum Zauptm, v. Haas, Sec. Lt. von dems Regt., zum ertbeilt. Werned>e, Obers u Ses E enten der Abschie | ‘Ten

des Gesehes vom 11. Mai 1812 den Verfügungen der Polizei, Ver- | Pr. Lt. befördert b. B rederlo w, Sec. Lt. vom 1. Garde - Neat. ¡u Gen. Major mit Penfion der Ub Lth b willi E Dés nf Hegts., als | p big Paris 2 > o i Der Prinz Navol

egenfteden soll. Ein solches Spezialgesep ist das Dekret nicht, | Fuß, ins 32. Juf. Negt. versckt. bv. Hanstein, Nittm. vom 12 Hul | gt. vom 31. Znf. Negt. ausgescieden is s E galski, Sec. | wel< geîlern na< Vi arri abaerei f ats n 2 apoleon,

auf dasselbe um so weniger zutreffend, als es ni Negt., zum Eskadr. Cdef ernannt b. Wißleben, Pr. Lt. von dem/ des 1 Vats, 81, Ldm. Reats, übergetreten Ahdoavg j 100 < BUP | mündliche Berabredune en wegen der a eis E em Kaiser

der Nechner einer Kirchenfabrik nur auf Anwe | He zum Mittmeister, t P arry, Sec. Lt. don dems. Regt., zum V; 15. Inf. Regt., ausgeschieden und s L i vom |} hat si vor seine1 Abreise mit bem E E E ori zu nebmen,

Amts irgend welche Zabluug leisten efôrdert. Keush, Hauptm. dom 13. Juf. Regt. zum D, - Chef dw. Regta. übergetreten Bercen f 1 A t | derer beschäftigt u d S A besen für Einwan-

[mebr aus dem ibm na Ar! H rnannt „, Grabow, Pr. Lt. don demselben Neg um mnn. g . Hus. Negt, als Major mit her L a L Or Direktoren von wn E ( ) ehungen mit

beftimmten Fonds selbststä1 2vytrâus, Sec. Lt. bon dems. Regt., zum Pr. Lt ort Cibilbersorgung und Pension der Abschied howill; E m Die B a E E

l

L {l nid {Lk „6 A v d efordert!

September. Sus der beutigen „Gazette“ werden

englische 11 Intertban en, die » y C h Belgien p 2 der Paßvisa seitens der y ] na dem Konti inent reisen,

7 R ili atis SIETAER Ce R AID

i T t

d

Bretagne valt eine

d | O » Mar... zum See. Li

usgaben fordern, un nd den auf Grund de | P VLandwe

Un Li 14 28 die Mitwirkung des Kir Den 11. Septembe Müller, Pr. Lt do desselben erforderlid> Hille Major u omt des 1, Bats egts n das 4 | E Z El, di “auf Aus j kung | R rekt Consentiu Z f 1 n Mies, Tol E a. mann mit der Unif. des L Gia au Uu Mi q ( (L, L Hi i L (4 d A EEE Ms y i i ps Nad. LWrdre dom 2 April y traaen wur! -— 2 G j es Unteroff, bom 3. Req I7 9 : 3 \ diy a Ol flein lr i werden , N : | om 2. Aufg. des 1, Bats Rell Mes e. Le u G. ; i ustellen “gy w. Negts, wie solche bis 1um Erla t 5 E zulleuüen, : getragen wurde. Medem, Pr. ( 7 val % Uu 4 | Spanien. Aus M t j Mat H Vi v G. d KLUTQ d j _ Í M j ì G i: E. 4 Bats, Megats als M 1 ctm mit p i! 1 . | N Ul nen Ï as mitintftertelle Pre A P - * e j iat M - Li Li " G i « L LCLi ( ta S «1 4, F Lia ï U i s (T Kriegs - Ministerium. | k, U lma nn Di vi 2 q i Negt i loicde bis um Erl det Nab Ordre vom 2. April F aoty | Tung der bestebenden Ï i . e (4 i zue V 11 ° L z I wurde der Ubi hie B, ami > DV 1 LUWULI j H N ! i Died den Staatsgüter,

vom 18. September 1858 sat ce pel 4 E E T 1. Bats. 20. Negts., Binder, Pr. Lt. vom 2. Aufz de ats. 20, | faufs der q NRortep o fôhnri 11 d F “r ia y dias “11 ; E v Negt ielem ald aubtm ; A / S g i S ¿iv e (44 E Es i c E Gu R i (4) Un f / ieutenan An ufaec! A 1! indi d. Dim z s d i Z j nit i Des h m é i i | und Ä K pw betreffend. / R Hoepn S ec. Lt om 2. Aufg r, | De E R | Zustand —_—_ p p. : g em 2 Aufa dea 3 Lad f y fa af : V e, Ql, Sorben ortepeefähnri und Offizier - Prlfungen ein- | Bats Neats. iná Ldw. Bat 33 y ats einranairi bm idi ao » E 5 2. Das. 44, Negts esem als Pr. Lt. mit de “l berufenen Ex N baden O Dom 1 O E Vi 4: A0 \ i l Del 0 uta. dei (t Regimentà ¡um agu E 18 zum Erlaß der Kab. Ordre vom | Jtalien. dem neuen Di lofal der Oder - Militair - Examinations - Kom- l ; ; ME 1 melden. Das En det F, in

L ober eins<><[li t; lid

Aen An A 11 bt daqe en Nod Ium t L

î Q y n » - prr 7 î Dea i 44d T. 1 I,

Berlin, den 18. September Krieq8-Minifterium Allgemei! as Departement.

{¿ L 4 Cum, *“

nrangi: bibeilung zuu Maadebura angs Dl | YTET Di Rußland und Polen. St. Peter 3bu L

4 F & n S, a 4 is - i Áu wi Î L « i á ü v4 L444 F I U d Ura 31 till alt G F A : y / L , G d ¡ t i V C

von Namiensky. De om 2. Aufg. det A ini Bat ) La! g S 4 i i q ; t m

1950 [FMURTR n

Î A Pn T

4 L L Liu j (

Staats bi e l in M “E t Provin i f; (eaunen ) deidura, Secon!k Lieutenant von der Artill z L e V h eneral-Lieute General-“ p < ufgebots cs Gatallioné i! F Katailiio! M : Dur Verfüqunq ded ricad 11s | 11 | 1E GBEI L egt. E Inge! nieure Pioniere, don eberschaen Lt. dom 2, Aufg. des 1. Bat ns 1. Ba! | ugu Cs er eingetroffen, beschäftigte j Neg! L Mi Di, E Lt, bom lufg. è s, ¿1 [0 ‘nett, Probiantamts - Assiftent in Münster, die 1 <qesu iner Actien - Gesellschaft

P A A A4 C ly

74 4 (L 414i

nt und General-Jnspec , Le Go La A G T WDY Das, 10, me 3. Da! g a E A L aris g CTID C Li ( I, f i Vel Hannover. E R E ion ber Med R iD la L, VEE WEWENL-Yaorur zu Saarn zur Dire ( [et dres gegrú eneral vos General à la suite Sr. ; 7 A s rh , E h m e uf den nde | China Könic Kommanl| von Berlin, von UAlven u | der Provinz Sacbsen. / it un Trat! Uufg . Hue de Grais, Lade abler ( r Mint ir ett or n | \ / : 1 my pf 79 Ô ; : D j das L Li terial 2 Direftor, 4 i a f L 4 * j Li Ci L ( H CAi i 1 ( i x ; Provin Preußen M u Meyer, acdim. von demselben Bataillon, zum de Nichtamtliches. General-Stadä-Arz¡t der Armee und Leib t S i Et, dei der Kav Aufg mend >tred>et P (6. de Fr f “4 ai i E M s : I ank urt a. V Königs, Dr. Grimm, von E eV ale, 31, Hegtt omm x, Ll. dom i t i ! M.,

ONnIQ e î

A Í 4H

H A,

angenommen em

Jarl fort

Se,

"F i t h 4 e v b % d & d 7 % v 4 ù b. b k b Ta L e Hs ift, lid 1( [4 l 1 1 4 x , j i t Î L - q j R H ff Om An N aVgeTel N / Li LA 114! v L Ct «D, Ot i M (a! i d 1 [ L O Ali oO l ( A h » 1 #4, » à R. é E M A r N g MM Î / { L Un B Ih ÿ P 11 Im ls 1 bi f v i ¿i g i d } tihint 4 . D V BO  L i464 LUIMmMiQu R Î Wi d PY , y îÎ ay ° 1 A ( Í i p nt Î l 4 \ ) \ 6 y ì Direftor L ir» Dekonomi ¿ | } Bataillons 13 11 Bat n A2 | : O = Mond m VBegri eb eneral s è 44A h « 4 LLL L H t ® C ( l le » d p H | Ÿ v! 5 an M, P A iy y F ) al j N ‘4 i +4 fl i i «Cl ung

va 1464

Bro m h e

Personal- Veränderungen in der Armee. | des 2. Bais. 10. Regts., zum Pr. ft," Köbler, Pr. t, vom 2 Aufs Mibelliss R

der L iffe! n\cbafter U Na l y andere Mitgli lebe T das

Gy F o N li

M TTRARLETE, MONSEP E FEOUELMEe 2E, Gan I Á 01 S

j

Württemberg.

de Ar r<i ti ften

M s

4,

t bi \ " 101 J

E dadin ware! gezei>1 ea und 93 Württemb von L C pa y , N Le W 1h et Stadt Stuttgart selbs angeböôren

Ar)

Va 4. «, VUNndeds 0 Mag Jnspeltoren | Lenk die Militair- Werkstätten und E n 2c. Inspizirt batten, ift hiermit Sig in beendet. Heute Vormittag Ung der Versammlung dei

Y

(N. L.)

altern. Müncbe ¿. September. Nacbdem

Wi ry G

—_—— 7a

Wie Großbritannien und Jrland. Frederid V, almoral gemeldet wird, war 4 Bruce am Nachmittage t

Cf ytna angekommen. Am Abend dess

t v

m 1

vou dem! eal. C1 riakbebde ( [ nl t / Dberft leut. Dc Nittm im C | Dberst mit der Regts.-Uniform unt rade L Opt, M neuen Ballfaale einen Ball i f i umwol

mit L L