1858 / 231 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

19:38. _ 1939 - trobinzial-Hülf8-Nafse è ( j der Probinzial-H in Posen in Empfaug [2624] (2618)

zu nebmen. iz i : i Shroba, ben 21. September 1858, Danziger -Privat-Actien-BV ç Die ftäntische Komisfion für ben Cbaussexban S n d a ns D Bn dra E [- wu (De lar

O c ff c u t l i ch e r YI n c i g c r im Srhrobaer Nrreise Wttttb a J M J Geprägtes Geld . Tblr ¿93 623 M anu} att l

f Kassen-Anwkdisungen undNoten | E via 6 Ur.

| : der Preußischen Bank ai N E FORMTE werden bierdur< ein-

[22 N] Bekanntmachung. Wethselbestände .…. (S E R E UYeT ordentlichen General: g pra

| [2389] Proklama H Die Direktor - Stelle an der böberen Bürger- Lombardbestände : 388 (60 | 2 N 0 dámi b hig D U En N LNESS, DEN

| Alle Diejenigen, welche an den Nachlaß dea | M schule bierselbst, mit tvelcher ein Jahresgehalt Effekten . “e. : 59468 | 11 Ubr im Bürea D ns mag s um

E E T fti | bon 1000 Thlrn. ohne sonstige Emolumente nebst Grundstü> und ausstebende i da spe eau ver Gesellschaft stattfinden

| | bierselbst am 27. Zuni er. verstorbenen Bürger- i freier Wohnung îim Echulgebäude verbunden i Forderungen É raun Did lea Nr. 367), um über Abänderung

Wildeim Brdun, in Gollnow ben erforderliche Vermdgen auf Hdbe von 26.000 | meisters Der. Pápfe aus irgend einem Recht / ift vakant. Geeignete Bewerber SbO s Gh ill, ? 4 Viet D d DLU9ID | r =Tafuten wu berathen G

| grunde Forderungen und UAn!prüuche irgend ] 2 te Einreichung i ibrer Leugnisse big D N an | Actien-Kahi Pasfiba Na Art. 37 der Leßteren sind die itimmbe-

Nodember d. J, Vor- | welcher Urt baben oder zu bdaben vermeinen E A er L L 2 Zeug 1e Zu, 4) MOs n E apital. p S 1,000,000 recbtigt ten Actionaire, wel<be dex ay

i 4 ; vember cr. bei uns melden. Not: n m Umlauf... $39 400 DiweLüs u M, L * der Versammlung

: en ToNen, gehalten, ihre Actien \pätefténs

E

R T E: E

[2626] Stedlbdrief. , Preuß. Cour. Die zu bestellende Pacbt- Durd- Erkenntniß vom: 5. Márz4 1857 sind Caution ist auf den Betrag dex einjährigen Pacht 1) dex Schlossergesell Johann Friedrich destimmt und das zur Uebernabme dex Pacht

Sr a CAS- noi

24. Zuni 1829 geboren, Sobn der dort ver- Thir. nachzuweisen

storbenen Arbeitsmann Braun'schen Ebe« | Zu dem auf den 18, : nl 4 1% 1 Lolal ' rucicbne» | | ) toactorbe e t f : dd A Y E leute; L Lai 5 mittags 11 Udr, im Lokale der Unerze <ne verden au gefordert, diejelben in einem der auf 4 Elbing, den 17. August 1858. Verzinsliche C epofiten E EE der Tischlergesell Wilbelm Friedri ten Negierung anderweit anbexaumten Bietunas:- | den 1, September, 1, und Der Magistrat mit 6 monat! Kündi Un » R ain 19. Vltober e: tweder vier beim General- Gerndt, in Gollnow den 15. Zuni 1828 Termine laden wir Pachtbewerber mit dem VBe- 10 Otto ber d e E A 4E S T. eg 4 H) Vireklor oder in Paris auf dem Büreau der O j g " “- M J Î vil 4A d - s G geboren, Sohn der dort wobnbaften Horn- merken ein, daß die Verpachtungs-Bedingungen, | jedesmal Vormittags 12 Ubr, in unserem Ge, H M “s Po L V Ie WVesellschafi lue du Lurembour dg D db [ v (A Ç j l E j t N ( > Q Î A G G f - - Wuthaben der Korrespondenten [ 1e novourg Ju binter t áloyr i H b c N u j 0 Nr ? Uicit« un i T T «4 I LLCLYGITT WECTAbi fCen Tveieule, 1e Bogen Dex Licitanon: U die dem / und im GHiroverkebr.…... ; 114 707 M A La y ; i : E ven =eptember 1858 J

Karten nebst | richts - Volale anberaumten Termine vor weil fie obue Etbanbniß- die Könialicden Lande Negiftern mit Ausschluß der Soun- und Festtage | Deputirten anzumelden und zu bescheinigen, bei Der BRerwaltungsratb Die: Direedian y berlassen und sich dadurch: dem : Eintritt in den | täqlih wäbreud der Diensistunden in unjerer | Vermeidung der Práflusion | D c M dow. ats fn pr pag Jur Ven Berwaltungsratt Dienft des stedendén Heeres zu entzicben gesucht Negistratur eingesehen werden können, wix auch Greifäwald, den 18 Augufi 18658. E "n OTanrus, WMotllier. er General - Direktor von K è sterik

V L J

baben, ein Jeder zu ciner Geldbuße vou 50 Tblr. dereit find, auf Verlangen Abschriften der Ver- | Kdnigl. Kreißgericht. 1, Abtbeilung. : Gd l Sis |

welcder bei etwaiger Fablunggunfäbigleit eine | pacdtungs - Bedingungen und der Vicitationde- | E R cinmonatliche Getängnikstrafe subsiituirt tf rets | Negeln gegen Erstattung dex Kopialien zu ei | tiv e p L2ULT [râfttig verurtheilt worden tbeilen | : : s E | h c, d V N venzwirnerei ¡Ul (Srefeld.

Alle Gericdtsbebdödrden werden ersucdt, die dbor* | Stralsund, den 14. September 1858 | [2621] E Nheim- Nabe Cienbahn j Ib U 20 en F s VTO l 5 dle Ack i , e bierte Einzal lung von 15 ÞCt en ( enn fe mit di bluna | Da de Negierunga E L A i L N F . Fair 4 Bauzigsen à 5 pCt. f die fri Ib Eintablunae r 241 » i genannten Pai onen, Wi i Ht Mee: E Ung) Kömalicve Negierun j Zu dem Konkurse über das Vermözen des L 5 Die Lieferung bon 29 Personenwaacn D bkr. Egr. mit Thlr. 25 21 @ r Al “ega V E pr. 51. Oftober d, J. von der Getdsirafe mit u) Tbir. an 1m ert Salarien- l Nautmann& ant el Yoetven ft in u Tit hat der E - pádwagq én 45 bede>tien (4 ¡iterw E ' ani f - 1 “s es i i E d A Lt Ll l 110 Woden und lasse na@dweisen, anzuhalten, sofort aus den bei | . vas Laser Wilk a & bi dträalid ein d evn E ' ; y 10s M ULI / L Ce N i I anqiuens DtS ¡um i L UTODe i %, Li uy ¿s D Ä (s j Ä 1 tr K À V0 IET N A TO2i / Ine r fung Ä 5 und 11) Koblenw G N fut De T) j h ; » Ci O j f nto Í lelli d aft iu Berlin ibnen: befindliben Execution cacnttänden bon 300 Thlrn. angeinéldet Der Términ 11 E e (0 l Mo : Hai | E Gerlin,

0 Thir. erekfutivish betizutreiben und unserer | y tete, Hs E et 4er ¡uy E Eisendadn soll im Wege öffentlicher Submiskßon dem A. S baff baus I fe agg s E [ 1203] Rbtkbtwen big Verkauf Prüfung dieset Forderung E derdungen erken | (11 Bank! luse D l | Salarienkaße- übersenden zu lassen, falls aber die Daë dem Kark Ludwig Bartelt gehörige Frei uf den 20, Oktober e, Vormittags E Die detreffenden Bedingungen Su n V j r be S ip * ain Gelditrate: mt beigetrieben ‘werden sollte, an git Etkartsberge Nt ! eicákt auf 51,911 10 Ubr i Formulare und a ich ingen li “in m | | iu Er I eTA Me E P S a E D omann, von Belexath-Hritmann einem Jeden cine - einmonatliche: Gesánanikfiraf b D Q at ; D R E a g L; d E | -) t, fue N Bnjerem 4 CLNeIn D E nee ae e Z E ¡n hn e bir. 1 Sgr. 8 Pf. zufolge der nebst Hypötbeken- in unserem Gerictsloka!, Termintgzimmer Nr 11 biefigen Central « W oder der (Befell

Y . . Y % du % r y v 7 H, L - jt E E uns E r rit zu gevens } schein unt Bedingungen in der Régaiftratur ein bor dem unterzciebneten Kommissar anberaum! fônnen au< bon dort

E R e G QEUR n r / | zuftbdrnden Taxe, toll! | wobon die Gläubiger welche ibxe Korder Ungen | Koften bezogen werd en ontgiiwes Kreisgeri>! WOtbeliung : 92:4 : rmitta | , j ' ti 4 am 23. Rodember 1 Vormittags | angemeldet daben, in Nennfnißk geselzt twerden Unternehmung lustige T Uo TUmnt, den 25. September 1868 gen verfiegelt mit

Ly 9

"ae Rem zons

Y L

Würeau

Î

an ordentlicher Gericdtastelle subhaftirt werden, | Königlihea Kreisgericht d rte auf Eisenba! nagen p 7D Ÿ

Bekanntmachung, | Dt. Croue, den 44 atn il 185K | Der Kommissar des Konkurses | Dis um. Z2. O lie E ormittaqs 26171 Y p T Hraudenzer Kreise dicht bei der gleich Kbnigliches Kreißgericht. I. Abtheiluna. Uhr, * [2617] Actien Gesellschaft für Seid ae ¡wirnere! u Cref nigen Stadt belegen omaine Redben mit | portofrei ‘bei uns einreichen, au nit ‘ver, | ; Sénerdl-Versammulunz vom 31. Auars Taide He n Ql | sdumen, denselt le vollzogenen Gedingu ingen | vorgeleg y G

namiq a1 f d U þ aan f 1 pu d f # L E 4“ F 4 K Y f Y b) 4/7 14414 T1 L L L T L il, k, 4 uf Aner Li [ n

Vorwerk Klewecnau soll von bdannui 1 ab | auf 18 Jahre meistbietend verpachtet werden, | 69; y i n l una und n und tebt da cin Termin U 25 141 N ot b tr eudiaetr V etr ut | e di, 4, á 6,4 5 (n B m 11 Dez (Ker f « j denen è C U] ordernille t len, eben 10 wentg, A den î November 1858 n 1 L A1 alie Kreidgeri@t&. Oebdutatton u b m | Kz a j Y a 7 wf B e ard wie m g er!pâtete Offerten ode Nachgebote ae» al 10 Udr den 27 Atgusi E r A4 is ift Mty rü>fihtigt werden wirt : Grunderwerb A 3 obgedachten Termine werden die Bau-Nonto

im Konferenzzimmer im biefigen Negierungs Das dem Gutsbesißer Fricdrih Wienke gebs. Anil f <üttung der Maß | n dem obget t T un d J eingegangenen Anerbietun igen in Gegenwart der Maschinen - Konto

‘bäude an. Es gehdren dazu: rige Grundst0>, Honigfelde Nr. 27, abge(Bäkt At bi 25 Eenlomitte 1 of und Vauftellen 6 Birg. 42 LIR. | auf 10.988 Tbir. 19 Sat e ufolar der | E Qdnialides Qveldd ei eiwa ershienenen Betheiligten erdffnet Unkosten und Adler O d Be nebft Kypotbekenschein 1 ungen in | : | t ets e Kreuzna<, den 20. September 1858 A Dbir. 101 759 7 SEChMR s pa A * Nr, 1 T Cg egend n Tore, foil am lten | a Bs | Lönigliche Direction der Nhein-Nabe Cifendahn. Ferner wurt er Versammlung mitgetheilt, daß der Betrieb am 1 September beginnen

i 4 9 2 Tes 11 L an |! | | folie un! Ô recflion bofst, vor Ende des Jahres die Anftalt in boller Thätigkeit zu seben j Ott imachèt zugleich velanmnt, daß wir den te<hnis<en Dirigenten Herrn Vuftab Heimen

N

> v Ÿ

«J - M h

t

Brucd und Hütung en! / le su CSENES URO Robrwuchá i E Zuglei werden die unbekannten Erben k [2 | Vekanntmachun [ erm f. gonein}jam t einem der Direktoren für di uc@waft zu unaterzei<nen, LUntiand®t L | i derstorbenen ver! ittwet i Frau Nendantk Vit onturs uüd r : Ag V Men , .- "Le, D 113 ns das End: der Bauzeit (Y. l) au en 5 LIToODer D. f sellgeleut baben,

T d | u N j Jaa ¡u Marienwerder so wie ! em Aufent. AETUE T Se nte 2 Na DILTICI D 1 Dent i Magdeburg. Wittenberger | efeld, den 30, September 1858

—umIna t oer À v 1 5 L 1546 L L « M

ie Verpacdtungs-Bediagung Legen In 1uT dalie na unbekannte Besiger Friedri Wienke | Suden, den 28. Sée L e 4 i dnigl. Kreiägeriht. 1 Attheilung e 12625] (isenbabn Netien.

und auf dem mannen- Hen bierzu dfen!tlih borgelade: Die Besorgung der neuen Dividendenscheine

ur Anficht aus Gläubiger, welche wegen ciner aus dem Hh»- | F [2616 betrd otbefenbuche nicht ersichtlichen Nealforderung | übernehmen 4 f J t | | Märkisch-2 Westf lischer Bergwerks Berein in

Minimum im Termin ein dityonibles aus den Kaufgeldern Befriedigung suchén baden | j T 2 J 4 A La C ohn M. U E: Zn er am QqciirTIin Tage ab j tene i rammiunqg der 21 ionai folge nde ite, POTN

Thlr. na<zuweisen | ibre Ansprüche bei dem Subhaftations-@ ricdte [G lefanntmaGunag | dei N uffündiguna von Kreis-Obligationen des Unter den Linden Nr. 64.

D pft p} » yy S, b dn % D % 1 eL

Zlerlohn.

„f

Matten werder, den 20. September 185K. | j Anf Grund

Kbdirialide Meziermna E G M ht h 1a f ino, S dps Domainer S i j; y nerB- L TDTC b Abtbeilur ad E d g U EE Es [2392] ODeffentlicde Ausforde 1g ieguunms wrgen Ausfertigung «a n 4 L ¡X y M v , i s . A p 4 p Y a f Y Y R, Ÿ I ALO "n 10 t Z ) | « j E Se ? B Wei Den uT ferieineten verd ¿C Ï L Tie j ¡auleuDdet DIOLCHÉEt Ger rei g Dita C 1 Y [t l f! "M 0 na t 4 a bel bt f Mui tbei ; j { ° y Ï * dn H 4 Y wf 9 9 4 . Y 4 A j P Q 7 : Ï 10 E: á ü R S Amortisation des angeblich berloren gacganugenen Betrage von 14,000 Thlr. werden die .; G E Wechdet-C rae Worra don zoellner und Toussaint in Schoenweide auf icjer Obligationen bierdur in Ke nin : d [ 6 \ J) F l Yai Dun i R 1 A D as P O Ale pati p i Mag C ‘burger "Tv an C U Ch tbal M al i QOIIZ i n dIR ien Í n Li VCT euie VOT! <ri [ BINA K s É ) - Î M x , x: d d ae lud, 1105 d, a î l n 4 l _ M4 E m M D Ti p Dem But _ L ang N T ium i. P 1 y E ¿gg : Bemün eft A208» Thfy 0ibaren, bon KTC18- bligationen na<hftcbende Nummern f i ation 2 A E i : ¿ Zil Î 416 é ogen worden find E E wu 1000 Thl | und Giro Arie it D 4/6 j Preußischen B uk Ra dn E R 2 93 as 2 omainen-Worn erf Lajfentin im Freise non der Röniali S t ndlungs-S ocii a iu 100 Zi l Gomb R EANE «s w E . ha, “s í E ) ranzburag, 2; Mellen von del Rreiéstadt Fran i- en ift, beantragt worden er unbéefkaunte | T. 4, 11. 109, 150 i J Effektent E s p s ; by g y - E. | Vg Ï a, ¿2 Meilea von Etralsund und 2 Meilen von Invader diejes Wechtels wird bierdur< auf- | Liti. C. zu. 50 Tbl y Diverse s Ge S tadt Barth entfernt, mit einem Areale don getort ins demeiten binnen 3 Monate r, 11, 30. 40.04. 134, 191 l: Zor E Y i 6 1e mitm A a6 m aon g j I D n Thl E D ASSUVA Ly ä L L Ï L ï ú F ¿l s ¿u - D e f A 14 ; nitinnd at, 180: 242 2 : ; Einge zabltes Uctien Ras 1,000 000 Zbfr. i | L anknoten im Umlau TTU, 220

Ä D f 128 J R, Adler den 11, Oeczembe1 BNormittaag Nr, E t ¡ j My Ï h Í ? d 4 É t | 305, 306. 333. 3 ; biermii F Authaben von Privatper|

rgen gausgectorfter dor dem Herr h. digeribts- Nat rieben, im JIndem wir diese Kreis - Obligali01 erm! b mt Einschluß d A ] Lf ndigen, fordern wir deren j g

w Â Ï Ÿ o "e L i s s s ay j i L * y p T) B / + Ö D » von da- ab auf 18 nab eins anberaumten T: mine bor (i , und seme Recht auf die Baarzahlung des Nennwert? "5 g ; Verzinsliche © positen 1 \ y (Q ey i efeTun ; vUDe Vepositen mit zwei - n n Raa weisen, widria aus derselbe 1

tautendel

F «

Franit

F [Y . e x ù vom 1. Adril 1859 bis Yobaunn & Stadtgericht Füdenst1 N amer Nr

ah Ÿ * D [ L i für f gen Kreis « Obligationen Mg: D 3 j enatlider Kündigu art tr A ì ï irt j dert é in {Q utt! Lem 4ufta In De UTNL f t j L L unvigung | wt l 4a 101 L 7A LLOUTY, den ; DCDTe , DEA 14, Auguít 1858, It gehdrizen, no< nicht fälligen Éo , D er Verwaltungsrath tadigeériht, Adtheilung-füx Civilsachen, | Ne. 6 dis $8, in termin Den 1M er bei Denekle. n für Kredit ind Nachlaßsa E E S

lben

ben bei der Kreis-Kommunal-Ka

Va L