1858 / 259 p. 3 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

ta

L N

araphbenlin ¡wmis>en Warschau uud L defsa

Kotwvele, Be rdit tscew, Tultshin und Valta dem

ù

ie Dedeschen fkônnen in rusfiswer deulscder ¡wischen Viga

vg und

versandt werden Die Kunftfirake e chawla na< Tauroggen iff| nunmebr

7 Ä. -

Í «

ihnung „Miga-Tauroggener Verkehrs ftraß

) 4 TEER Donnerftag Novembder ,

Glad nit dem

b 9 b rd Derby befinde

s G V

über

0

2136

Briese: Litewälki,

WVerledr übergeben

rhalten

d f J (OTAens { X41

+ Â

tatifische Mittheilungen

frei aftänd des Egalkreiset

Dezember

arkaîiecen

l eil Ten, >»om 1 wel<r

olt ari! he Verpfli $t

1m

14

iliden Vericbten entnommene Mil

. B, e DCA Zabrel

leber z Â

pt: Ï

L Li «

»4

Ê 4

i 2 N l ! En 2 1a j herhinben & 1 Dan ber

117 4

r

Í > q 9 D ! t B f Außerdem ¡eten in demselben M on i 4) NRú n

15M

enfabrer a

Der Verlust an Menschenleben detrug bei diesen Ecbiffbrücben 1,128 200 Doll

tember | 10 Personen der Verl n 1 Ei Aen tbum

und franzötis{cet

über j Dal

ol's

aukerordentli><Ger Megierungs Auftrage, die

à im Negierungübeurk Mei e do:

‘s bh

Bela

D A Fadres

' andwirtbdi<caft

im Negierungüäbeiirk! M agdebuzx

Ï

tungen und Hoffnungen im Allgemeinen bearünt

fen Fast sämmtliche Halmfrücdte daben eine sehr mäfitge Ernte gea

mur Roggen und

des BVeurkl einen bei weitem besseren Zons geliefert, als man durfte Ourh Negengüsse und dadurch dverursacbte lleberflutbuy Elbfstromes i} die Grummeternte Pedined À dorzüglich ausgef

ba! b cinen ansebnlicden Ertrag gecgebe

auch die Keefelder baben ne der Ausfall der ersten Heuernte einigermaßen er! di und die beseitigt if } der Landm ann feinen bitand nicht im Stant?

Witterung der

ift bie

in welcher icdo<@

Gewerde- und Handelsdnachrichten

auêreih Auftrá va d

M} „f Â. 4

b L

wurden !

aruben 53

520 Mann

an, Auf der Saline Reutatuvert bat 7 hk

brochenen Fortgang gehabt; Die Siedehütte

bleibt jedoch gegen den Etat no< schr zurü>, t die hic ist vollendet, die Fabrication bereits begonnen, und versprich

d ut. é on ; T acefArbi Háftigt waren dau

nDe

7 : den è

i C Hûutte Lorta Tie n H lica 4 Îrmte Del p die Fabrication idi

Haf.r daben in Folge des Juliregens in dielen Theil,

Y fen als der Debit ift zwar jtäárfer gewe?! Ke

suchte Ciaiühenag besonderer Tro>enpfannen befriet digende NMesultate der Einführung wird aber erft im lünftigen Jahre b llendet “werden Jm Leinenhandel berrshte au in den beiden verflossenen Monaten nas immer Geschäfts lofigleit. Die bon den Webe eit abren gefürcht«

cheint fih immer mehr Bahn u bre<en Eine

dielefelder Leinenhändier gegen

augenbli>lid ftedben ih die!

&arn verweben

Ueber die Fabrication August und September tk ilt die i i c deé mit ¡fabriken in Modestoffen fg n auf dem Kontinente reichlichen amerifanis<he Gcs<{4 lag gegen no< immer dar iamentlid alatten i waren nur l Sahet- bre N dumli <feit | 6 ‘ite erweitert

f i p j 4.

naten uguft dereien und L

riffen (g (1,11 J 116

546,960 Kil. (3,528,827 met n< alf

K Ÿ 7 4 nven *xetraum

mel ábren (&

Der gandeldderkehz Zadre 1857 auf 20 196 968 1? für d Austfubrer gegen das n Ausfubren baben die L2olle ge um Caen LID I bvorwiegenden Einf so „Unge der Bedarf A a t

ratb c I d

TY IL E d

brwerth 14

tilanntien mit ( Qui sG land mit 1,619,235 V Z 197 ua Spanien mit 420 119 ntt 1% G P., die Vereinigtea Staaten Ecuador t Le Neu-Granada mit 140 106 nul 59,414 P, Nalifornien mit 6405 j dzs glidia mit 483,878 P, Brafilien mit 860,2 Ddrem Ge Ÿ., Montevideo mit 6: 84 P., Australien : Weise ¡uf ha ah waren die Zmpo rte in der mannigfaltigften aumwollene n eyt, beftanden aber hauptsäcli< in eciden-, Wollen- aaren, Quincaillerie Salz, elqueuren, Zu>er, Konser-

/

en je l | - allein (der 0a ttung u, }. w, unter Anderem im 2. Semester 1857 (9,915 P, Luxusgegenstände. Seit Anfang des laufenden Jahres

tines Robsoolen - Neserboirs ist man beschäftigt, dasselbe

utende Quantitäten zu>er eingeführt worden E roben, darunter 134 100 aus Pernambuco) in Pribdilegium für die Nunkelrliben - Juderfabri- tashinen und alle [on Erforderlihe aus Europa Bestellen der Felder begonnen Die Sorgbokultu1 im Zdhale Quillota | Versu<h gemacht Brann ion bewäh irt, aber Der S <iffs (0 088 Tonnen ! Ein Plan zur der Magellanftrafße Ausführung kommt.

j

Leipzig, Trank er Leipzi g-Dresd j :ODAU-Zittauer Lit A. 6a è 9, Lia U Moi letiur I [ Er B / d Lp wel G G E I O [H F miss. eas Ani! le { e e! Cöln-Mindener Thtiring Sche 11 1 - | ' N E a i y s ä 4 T) T 14 S Nordbahn A itona - Kieler Anhalt - Deassa c k J ¿ ¿A7 4 L4 Actien i | | { A l ) Br B17 Wunselweiger Bank-Actien W eimaris Bank- Actien 8ST G. Vesterreichisehe "proz. Metalliques 834 B 1X54 er Loose [M / | n] | i bnia : s i 4er National Á i ¡Cine M É [M lÉllSxia c! i ramm en Anleibe

Brexlau, 4 November, / e l) Minuten N mitt Tel De] d, Staats - Anzeigers.) Oesterre ielusche Banknoten Br. Frei- _Ber Stamm - Actien 95‘ Br.: d drttter Emission 2! B; Über-

achlesische Actien Lk A d m T: E E D lo. Lid. 13314 G _VObersehlenuiseche Prioritäts-Ohb ligationen Litt. D V M Be. : do Lite. B. 761 B, K asel - ÜOderberger Stamm Á ctien Kos! Oder- eige Prioritäts Obligationen Neisse-B1 leger Stamm-A ctien Spiritus pro Eimer zu 60 œuart bei 80 pCt. Teralles 7 i Die, G. Weizen, weisser 0 - 101 gelber 7 44 Sgr Roggen 52 59 Sgr Gerate 4— Sepr. 0 ¿9—45 e Die Börse war fest und Rloenbale c u höheren Coursen reiragt

Stettin, 4 November, 1 Uhr Min. Nachmitt. (Tel Dep. d Staats- Anzeigers.) We zen 63 08, November-Dezember 61 l rühb- Jah D. Koggen, November 43 November - Derember 4 i rüuhjahr 6, Küböl| November 14. April-Mai 14 Spiritus 2()% #4 abe 194. Alles bezablt S

Hamhurg » 9 November, Nachmitt g I} inuten Liemlich lebhafte [ IuSa4lzie

Schluss - Course Stieglita de 1855 1()91 TOT Iproz. Spanier Si. National - Anleihe &3 Mexikaner Russen . Vesterreich. Eisenbahn- Actien £40 v Discont

vetreidemarkt durchgehends unt! tig ! weichend Vei loco 274, pro Mai e805. Kaffee 3600 Sa ntos 4 kauft Link ohne Leschäsßt :

Frankfurt a. N. 3. November, Nachmittags 2 Uh; l'räges Geschüäft, Kredit- und R Zetben niedriger verhand i Schluss - (Course Neueste eussische Anleihe 1 1t Preussisehe Kassenscheine 14. Friedrich w ilhelms-Nordbahr Ludwi gshafen Bexbach 1524 Berliner Wechsel 1 lz Hamburger Wechsel x7! Londoner Wechsel! i104 Pariser Wechse ¡3 Wiener Wech«, 1 $5 Darmstädter Bank Actien 235 Meininger Kredit Actien 82! 41 rOE Spanier 41! 1proz. Spanier 30. Kurhegsinehe Loose 435 Badische [.oose D proz. Metall liques X11 iaproz. Metalliques Ea 1X5der Loose 107, ÜVesterreict useBes National Âanle en 812 Vesterre 18€ li- cranzGaigebo Staats-Fisenbahn-Aetien 11 Vesterreichische Mies A n- theile 11% Rhein-Nahe-Bahn D9 Mainz-L idwigshafen Lit A. 90 do. Lit. C. 87 j

Amuterdam. November, Na tag Ubr. (Wolfs Tel. Bur.) Ziemlich lebhaft h E Cours der proz. Rente aus Pari s von Mittags 14 Uhr war I.49 , der der österreichischen Staats-Eisenbahn Gt;3 gemeldet.

Schluss Course Proz. osterreich. National- Anleihe 78 is Proz. Metalliques Lit. B. <7 L proz Metalliques T ¿4 proz. Metal liquee 39 f. ver: Spanier 3() prox Spanier 407. S5proz. Russen de 1855 1017. Mexikaner I. Holländische Integrale 64

Getreidemarkt. We,; zen und Roggen unverändert und stille Raps, November 754, Dezember 761 pril 7 Rüböl, Novembez Lei, Frühbjahi Let :

London. {N vem hb Nach tags 3 Uhr 'olf’s Tel Jur.) Silber 613

Lonsols 48 Span Mexikane proz. Russen 11 i /

Getreiden Ir 14an7 Sammet j E 'reiSse unve tert

Liverpool, r, (Wolffs Tel. B Baumwolle: S000 Baller néatz ise [1 billig ergan genen Fre lag :

Paris. 3) j N 2, uittags 3 f (Wolfs Tel Bur

F flnete zu V len auf 73.25, sank dann aber auf

\ schl nig t li ( Cl mal Haitu ' U diesem ourse A. dd mmtlicher Lffekten eing leict on Statten Waren 54, von Mittags

Consols Y O getrosMen f r B. rse wurde versichert, dass dez Credìi ; F rgung der d quiergeschälte für die SUuez-Kanal Gesellact nehmen werde

Schluss - Course Ipro7. Rente 73. li proz. Rente 96 ¡pro Spanier 1proz. Spauier Silleranleihe Oesterreichische Staats-Eisenbahn-Actien tit