1858 / 260 p. 2 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

It ETTTETTET T

E E

R E A

E

tr E E:

“iat

2142

mouth wurden geflern Versuche nit einem na Dr; Nötmanbys Angaden konfkruirten Apparate zur Herfiellung von gutem Trink- wat aus Seetwasser gemacht, und sollen dieselben überaus gut gelungen sein, Der Apparat ift aus Eisen, 6 Fuß hoc, 20 Zoll dreit und 4 Fuß 6 Zoll lang. Gestern lieferte er pro Stunde 25 Gallonen falten trefflichen Trinkwassers aus dem Portämouther Hafen i

Fraakreicbb, Paris, 3; November, Der , Moniteur widmet dêèm Genetal d. Salles folgenden Nachruf: e Wir haben den Scbnierz, zu melden, daß der Herr Divisions - (eneral Graf v. Salles, Senator und Groß - Offizier det Ehrenlegion, gestecn Montags um 4 Ubr Nachmittags gestorben ift,“

Oer Kaiser hat in Algerien wiederum eine Ortschaft delretirt, welche zwishen Algier und Bugia und etwa 100 Kilometres bon | ersterem liegt Tizi-Uzu deißen und aus 94 Feuerstellen bestehen soll.

In einer seiner nähflen Sikungen wird der Gemeinderath von Paris fi mit der Petition befassen, in welcber das Syndikat der | Börsenmakler im eigenen Namen, wie im Namen mébhrerer vor- ragender Vankháuser fd anbietet, die Einnahmen zu deden, welche | die Stadt aus dem Eintrittsgelde an der Lörse bezieht, und um | die Wiedeteinfüdbrung des freien Zuttiltes ansuht. Die ungefähre Schäßung dieses Eintrittägeldes beträgt 750,000 Fr. (Es find im Laufe des erfien Jahres 728,157 Frs. eingegangen.)

Am 1. November isi das gemishte Transportschiff ,Adour*

j

| don Doulon und der Dampf - Aviso „Flambeau“ von Brest nach

Cayenne abgegangen. Bekanntlich wetden jeßt die französiscen

Bagnos geleetrt.

Türkei. Nachrichten aus Konstantinopel vom 30. v, M. zufolge iff Derwish Pascha zum Odetrkommandanten Bosniens, der Herzegowina und der an den Grenzen Montenegro's flehenden Truppen ernannt worden. Jn der montenegriniscben Angelegenheit

fanden däufige Sißungen des Oivans statt

larktpreliac. Berlin, den 4. November. Zu Lande: Weizen 2 Thir. 27 Sgr. 6 Pf. Roggen 2 Thlr. e A C2. ma 1. Thie. M Sgr J P Grosue Gerate 1 Thlr 20 Sgr, auch 1 Thlr. 11 Oer. S T1, ute 1 TUF. [1 Geox. S PL, aueh 1 Thlr Zu Wasser: Weizen 3 Thir 6 Sgr. 3 Pf, avckh 2 Thir. 2 Sgr. 6 PL Roggen 2 Thir. 8 P. auch f Thle. 25 Ser. ß Pf rosse Gerste 1 Thir. 22 Sgr. 6 Pf. Kleine Gerate 1 Thir. 13 Sgr. 9 Pf Hsfer 1] Ine. 4% gr. 6 Pf, auch 1 Thlr. 6 Ser. 3 Fr. Kerbdoen 3 Thlr. 2 Sgr. 6 Pf, auch 2 Tir 15 Sgr Mittwoch, 3. November. Das Schock Strob 11 Thlr, atch 10 Thir. Der Ceatner Hen ! Thir. 18 Sgr., geringere Serte auch 1 Thlr Kartoffeln, der Scheffel! 19 Sgr., auch 12 Sgr. 6 Pf., metsepweis 1 Sgr. 3 Ps. anch 1 Sgr

Die Marktpreise des Kartoffel Spiritus, per 10,800 pro Cont nach Tralles, frei hier ins Haus geliefert, waren auf hiesigem Platze am

209. Okt: 1858 . oe T u. 177 Thile.)

E L P .. Tie Thb, /

m v ldi ec. O BIE Tbe. f

Îi E Ï i j i D Ä S sh j ° | i Ÿ L . 17% Tue. / Berlin, den 4. November 1858. Die Aeltesten der Kaufmannschaft von Berlin

ohue F ass.

Brealau, 5. November, 1 Ubr 15 Minuten Nachmitt. (Tel Dep. d. Staats - Anzeigers.) Oesterreichische Banknoten 10254 Br. Frei- burger Stamm - Actien 96 Br.; do. dritter Emission I28 G. Ober- schlesiscbe Actien Lit. A. 1864 6.: do. Lit. B. 2 O Lad: G. 1335 G. Oberschlesische Prioritäts-Obligationen Litt. D 80%, Br. ; do, Litt. E. 75% G. Led - Oderberger Stamm- Actien —. Kosel-Oder- berger Prioritäts-Obligationen Neisse-Brieger Stamm- Actien

Spiritus pro Eimer zu 60 Quart bei #0 pCt. Tralles Thlr Weizen, weisser 70 101 Sgr., gelber 70— 94 Sgr. Roggen 2-59 Sgr. Gerte 32—55 Sgr. Hafer 29—45 Sgr.

Für Fonds und Eisenbahn - Actien zeigte sich u besseren Preisen Begehr. Oesterreichisehe Fonds hingegen waren niedriger.

Hamburg, 4 November, Nachmittags 2 Uhr 36 Minuten. Bei weichenden Coursen lebhaftes Geschäst; die Slüummung bleibt flau

Schluss - Course : Stieglitz de 1855 1024 Iproz Spanier 39 1proz, Spanier 29. National - Anleihe #3 Mexikaner IProz, Russen Vesterreich. Eisenbahn- Actien 635 G. Disconto

vetreidemarkt, Weizen und Roggen loco stille, ab auswürts

î

| 72.95, dèr des Cre

î

etwas seslér; ab Dänemark 121 bis 122 Psd und 122 bis 123 Pfg mit Schiss G0 bezahlt“ Oel loco 2714, pro Mai 284 Kaffee, Santos bleiben gefragt, 5600 Sack Laguyra 5k, G64 bezahli. Zink geschüstalos. Hrankfsurt a. ., 4 November, Nachmittags ¿Ubr 25 Min M atte Haltung im Allgemeinen, Creditactien und Staatsbahn niedriger, Schluss - Conrse : Neueste preussische Anleihe 1161 P reuminehe Kassctincheine 1044. Friedrich-Wilhelms-Nordbahn Ludwigshafen. Bexbach 1524. Berliner Wechsel 1044. Hamburger Wechsel 7: Londoner Wechsel 1174 Pariser Weehsel- 93 Wiener Wechsel 114 Darmstädter Bank-Actien 233. Meininger Kredit- Actien K2 Jprot. Spanier 414. 1prozx Spanier 30 Kurbessische Loose 434. Badizehe Leose 59, Spror Metalliques $1. lzpror Metälliques T24 18546, Loose 1074. Vesterreichisches National-Anleheu 814. Oesterreichiseh. französische Staats-Eisenbahn-A ctien 414 Oesterreichische Bank- Ag. theile 1116 Rheio-Nahe-Baha I. Mainr-Ludwigshafen Lit A s, Lit, C. 87. j Amuterdam , 4. November, Nachmittags 4 Uhr

Tel. Bur )

Der Cours der 3proz. Rente aus Paris von Mittags 14 Uhr wsr

dit mébiler 910, der der österreichisthen Stang.

Eisenbahn 655 gemeldet. E

Setrtras - Course: prox. öuterretch: Natiomst-Antettre- 77? Pet Metalliques Lit. B. 87! proz, Metalliques 77k ¿4proz. Metalliques 3IL. 1proz Spanier 0 3proz, Spanier 41 K. oproz Russen de 1809 101% Mexikaner 18? Londoner Wechsel, kurz ({| 671 Wiener Wechsel, kurz 11/1 Hamburger Wechsel, kurz Jd l, Pa tersburger Wechsel 5.704.

{ Wolf,

Hollindische Integrale 64 þ London. 4 Norember, Nachmittags 3 Utrr.

Bur) Silber G14, Consols 474,

IPpro! Russen 1128,

(Wolfs Tel

Iproz. Spanier 304. Mexikaner 20. Sardinier U l4proz. Russen 1(13,

Der Dampfer “Nova Scotia« ist mit Nachrichten aus New - York vom 22 Oktober eingetroffen. Baumwolle war flau bei unverändertes Preisen, middling 124 Weizen und Korn waren gedrückt, Mehl wur unverändert. In New - Orleaas war am 21sten ‘Baumwolle matter bei unveränderten Preisen

Der brasilianische Post - Dampfer »Avon- isl in Southampyton ein- getroffen

Liverpool, 4. November, Miitags 12 Ubr. (Wolfs Tel. Bur Baumwolle: S000 Ballen Umsatz. Preise grgen gestern unverändert

Paris, 4. November, Nachmittags 3 Uhr Es fanden viele Lieserungen von Stücken zur Liquidation statt. Die Iproz. eröfMhete zu 73, Gel auf T2 90, hob sich auf 7405 und sublow besser und belebt zur Notiz. Spanier schr gegucht. Consols von Wit- tags 12 Uhr und von Mittags 1 Uhr waren gleichlautend 44 einge- tro fen

Schluss - Course: Jpror. Rente 73. (05 ipror. Rente 45,9 proz. Spanier 424 l proz. Spanier 93, Silberanleihe 43

reichische Staats Fisenbabn-Actien t4)1

Konigliche Schauspiele.

Sonnabend, 6, November. Jm Vperndause. (20 ellung.) Fli> und Flo>'s Abenteuer Kom!sches Saul in 3 Alten und 6 Bildern, vom Königlichen Balletmeifer Taglioni, Mufifk vom Königl. Hof: Komponiften Hertel,

Mittel, Preise.

Jm Schauspielbause (¿211te Abonnements - Vor Wallensteins Tod. Trauerspiel in 5 Adtdeilungen, von S cdiller.

Kleine Preise.

Sonntag, 7. November. lung): Die Stumme von Portici. Mittel, Preise |

Jm Schauspielhause. (212te Abonnements - Vorftellung.) Heinrnih von Schwerin. Kleine Pre ife.

Die eingegangenen Meldungen sind, so weit esá der Raum gestattet, berü>ficiigtk.

t n} á

Ÿ A, Ut arts

f T} i J ( ZU3le KSOTIIC

Jm Opernhause

19 Ahen

Sonnabend, 6. November. Jm Konzertsaal des Königlide S chaupiselbauses - Septieme représentation de la Compagnie Française, avec le Concours de Mlle. Déjazet: La premitre representation de: Colombine, ou: La Comédie lialienne, \ e Déjazet jouera cinq rôles de dillé-

C iu

ville en deux actes. (Mll Î ) h mne Première représentation de: Le Bonh m0 6 ned

Les semmes qui pleurent, comed

rens Caracleres j Jadis, comédie en un acte, en U ace. n Preise der Pláze: Parquet und Estrade 1 Thlr. 10 S9l- auf den 6 leßten Bänken des Parquets 20 Sgr., Mittel-Galerit ¿0 Sgr, Seiten-Gallerie 15 Sg1 E L, Der Billet-Verkauf bierzu findet im Concertsaalflur des Kôn!g/ liben Echauspielbauses, Eingang von der Taubenstraße, stat!

Oeffeutlicher Anzeiger.

[ 2908) Konkfur8-Erdffnunq

Ueber das Vermögen der Wittwe Reale Zier! zu Gonsawa ift der kaufmännische Kon- | furs erôffnet und der Tag der 4ablungs-Ein- | ftellung auf den 18, Oktober ex. | sefigesezt worden. dem Gericht oder dem

Allen, welhe don dem Gemeinschuldner eiwas | Anzeige zu machen und

oder Gewahrsam haben,

an Geld, Papieren oder andern Sachen in Befiß

selben zu verabfolgen oder zu zahlen, bvielmehi don dem Benigze der Gegenfiände bis zum 22. Nobember erx. einschließli

| si bigert versdulden, wird aufgegeben, ni<tà an den- | mit denselben gleichberechtigte Gláub1g L

"1 nfurs

ibrer etwaigen Nechte, ebendahin zur M

Gemeinschuldners haben bon den M Le

Besiße befindlihen Pfandstü>en nur V“ zu machen, L, Ec<ubin, den 1. November 1858

Verwalter der Ma}e “gg E Königl, Kreisgericht, 1. Abthei?

Alles, mit Vorbehalt

V olf s l ei Bur j

9922] Bekanntmachung.

Zum- einstweiligen Verwalter der Marcus Kaßschen Nonfursämasse ist der Gaftwirth Ndh- mer zu Gonsawa bestellk. Oie Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufgefordert, in dem auf den 24, Nobember cr,, Vormittaga 10 Ubr, vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Zobft in unserm Gerichislofale anberaumten Termine ihre Erllärungen und Vorschläge über die Bei- behaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines andern einftweiligen Verwalters abzugeben

Schubin, den 2, Nodember 1858,

Königliches Kreißgericht. Erste Abtheilung,

2924] Konkurs-Erdffnung, Königliches Nreißgeriht ¡u Bochum. I. Abtheilung, Bochum, den 2, November 1858 Nachmittags o Ubr.

Ueber den Nachlaß des verstorbenen GBebeimen Negierunqgs-Naths und Majors a. O. Gotthard don der Ne>e+ Volmerstein u Overdyfk ift der gemeine Konfurs erdffnet.

Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der Rechtsanwalt Ratorp dbierselbst bestelit. Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf, gefordert, in dem anf den 11, November 1858, Vor-

mittags 11 Uhr, n unserem Geriht&lofkal Termingzinmer Nr. 2 dor dem Kommissar, Kreidrichter Bangen, an- beraumten Termin ihre Erklärungen und YVor- shlâge über die Beibehaltung dieses Verwal- ters oder die Beftellung eines anderen einst weiiigen Verwalters abzugeben,

Allen, welche von dem Gemeinschuldner ettvas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Befiß oder Gewabrsam baben, oder welche an ibn etwas dershulden, wird aufgegeden, nichts an denselben ¡u deradfoigen oder zu zahlen, vielmehr von dem Befiße der Gegenstände diszum30. November 1858 eins<hließli< dem Gerichte oder dem Bertwaiter der Masse Anzeige ¡u machen und Alles mit Vorbehalt idrer etwanigen Rechte. ebendahin zur Nonfur4. masse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denrelbrn qlerdderechttgte Gtäubiger des Gemetn- Quldners daben don den in idrem Befipe befind- lichen Pfandftúü>den nur Anzeige zu machen. (2923]

Zu dem Konfurse über das Vermdgen des Kaufmanns Louia Falkenberg zu Tilfit bat der Bucdbalter 5, F. Ganewindt don Memel nah» trâglih eine Forderung von 29 Thlr. 5 Sar. angemeldet. Der Termin zur Prüfung dieser Forderung ift auf den 8 Dezember c,,

Li Ur in unserem Gerichtélokal, Terminêzimmer Nr. 11 or dem unterzeichneten Kommifsar anberaumt, Tobon die SBläubiger, welche ihre Forderungen Ingemeldet baben, in Kenntniß gesekt werden. nt, den 30 Oktober 1858 S Königliches Kreißgericht. Ver Kommissar des Konkurses. Anz.

Vormittags

(2925 ap r M Bekanntmachung. Pen Kaufmann J. Wittkesche Kenfurs-Masfsse

n li A 4 f uégesüttet und der Konkurs beendigt. Atenstein, den 31, Oktober 1858, 11 fi; 4 Kön gilches Kreisgericht. E Ubthdeilung

D L U Vekanntmachun g.

Waagen cat der zu den Brief und Paket forderl sür die Königlichen Post - Anftalten er- dis den Gewichte joll, so weit der Bezug aeben ive at, un Wege der Submission ver- M ‘en

Qevas VOingungen fömten im Poft-Montirungs- der Geschäften urgerftraße Nr. 70, während aud ing aa iagg eingeschen werden, woselbft ftellt find. voe - Gewichte zur Unsicht aufge:

ie Anerbi g Uhr etUntgen sind verfiegelt, mit der

. regen Veferung von Getwwichten“ * Jum 15, Dezember d. s. ¿ id ge das Submisfions - Verfabren ge:

an das Nechnungs - Büreau des Amts einzusenden. , den 2. November 1858. General : Poft » Amt,

<müdert.

2143 [2014] Bekanntmachung.

Es soll den 16, November d. J. in dem fráú- deren Geilenfeldschen Lokale nachstehendes Hol aus der Oberfdrfterei Kegenthtm, als

l Jm Unterforst Buchberg 24 Klfir, Eirhen Srheit, i us Kiefern Scheit, E Buchen Scheit, M Buchen Uft ll, Jm Unterforsft Deutschebruch 94 Klftr, Eichen Scheit, i » Buchen“ Scheit L E Scheit, F > n o

133% . Kiéfern Scheit,

A Kiefern Aft.

n. u Unterforft Negenthin _4 _Klftr. Birken Scheit, 1055, Kiefern Scheit, N - Kiefern Ust. IV, Jm Unterforft Nehmischbusch 43; Klftr. Eichen Scheit, s Tichen Utt, Y Buchen E cheit, Buchen Ust Birken Scheit, Birken Aft, Kiefern: Scheit, 8ST Kiefern- Aft 1. 4D) . Kiefern Ast [l].

Zm Unterforft Päpynid>erie 4% Klftc. Eichen Stheit,

25 - Buchen Scheit. tj L Buchen As

- Î

i B GBirlen Scheit, I Birken Ust 1 ¿i Birken Aft [11 1 Kiefern Scheit, () Kiefern Ast l. Va « RKefern As [l].

4A

"e 1

un Wege der Licitation öffentli an den Meifs- dietenden gegen glei baare Bezahlung verkauft, wozu Kaufluftige an dem gedachten Tage, Vor- mittags um 9 Uhr, biermit mit dem Bemerken, daß bei Geboten don M Thlr und daruber der 4. Theil als Angeld im Ter- mine daar eingezahli wecden muß Die Ver laufsbedingungen ungleichen die in jedem Jagen zum Verkauf kommenden Zdôlzer f’ônnen von deute! ab taglich dei mir eingesehen werden.

werden,

A, h dan Ucberficht der

Negentbin vember 1858

[2912

K onigliche Niederschlesisch- Markische Eisenbahn.

le auf den Babnhöfen der Königlichen

Niederschlefish- Märkischen Eisenbahn zu Berlin Breslau, Görliß, Sorau. Guben und ¡Fran furt a. V. angesammelten alten, undrauchdaren Materialien 2c., als:

Schmied e-, Echmeli- und Gußeisen, Rosi- städe, Eijenbleh, alte gewalzte Eisenbabn- Schienen, Dreb}ipäne, ¡Feilen, eiserne Náder Nadreifen, mesfingene Eiecderohre, 1 alter Lokomotivfefsel, Glasbroden, ungereintigte

NKräâße, Kautfhu> 2c

sollen im Wege der Submission veräuttert tverden

Termin bierzu ift auf: Sonnabend, den 20. November d a Vormittags 11 Udr,

um Geschäfts - Lokale ter unterzeicneten

lichen Direction auf biesigem Babnhbofe raumt, wofelbst in den Wochentagen Wormit lags von 8 dis 1 Ubr, die qu gen nebst der speziellen Nachweisung dessen was vorhanden ift, eingeschen und Ubschriften davon gegen Erftattung der Kob alien in Empfang qge- nommen werden können.

r j a H Nin S r Verkau D {i Hi Ti

Außerdem liegen die Verkaufs * Bedin zungen

auch bei dem Ober-Maschinenmeifsker Wöhler u izrankfurt a. O., so wie auch in den Bau Ubdtheilungs-Büreau's zu Breslau, Göôrlig und Suden zur Einficht aus aus ebenfalls Abschriften derselben qatcgen El stattung der Kopialien bezogen werden,

und können bon dort

Berlin, den 30. Oktober 1858

Königliche Direction der Niederschlesish- Märkischen Eisenbabn

Ll rat i E É a A ILMUICDCThHN ;

(2918) Neu-Schottland.

Den Herren Actionairen des Berg- und Hüt- ten» Actien - Vereins Neu - Schottland ¡eigen wir bierdur< ergeben an, daß- die aufqertertigten Actien gegen Einsendung der Quittungsbogen bei

Herrn Wilbelm von Born in Dortmund

und der VBerline1 Handels-Gesellschaft in Berlin [o wie auf unterem Baupt-Büreai : werden können T S E Steele, den 1 November 185K Neu-Schotiland Berg» und Hütten-Actien- Verein Drud>enmüller. Smidt

b Lo

(2916] j g

Bereinigungs - Gesellschaft für

Steinkohlenbau im Ißurm- Nevi

# d +1 7 Vei VCT beute dor - Ld Ä A Œ A terie f natts- y ks E t ; E E ten Autloofun er dehufs Amortisation am e «Tanuar : tent 1a! l Oblig G h ¿Ui i 44 L nen 4Pariiai- t} Li as tronen zu Laßt, unjerer Gesellschaft find fol» oi. A 101 508 520 891. 174

biermit Obliga- nonen gegen l ilgationS- ofumente und Zins Coupons Nr. 17 dis incl. V bei den vort ) adl eden, da d ZJabres 18

ob [beid

-_—

9

Â. _- h .

b

%

der Vereinigungs d ] daft für Sit im Wurm - Nebier (2915) Clsenhütten - Actien- ms E 5 N j Gesellschaft „Blücher“. ie Il. ordentliche General Versammlung der aft ! November a. c.,

Î

F g g n unterer

Jf y rammiungq

. L l

M eu

nunm

l) Ber ¿)

J) 1)

D D