1858 / 262 p. 2 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2154 2155

dader der Obligation eine Gewährleistung Seitens des Staaks f mit (in Buthslaben) .. .. 4-++-.- Thalern . ai Er z Kreis-Kommunal-Kasse zu Crofsen B j den Bau und die Unterhal tung der Chaussee vo(!* Tach L en, oburg 4, N A odember Geftern if b . er Spezial

nádt übernommen mird, ift dur< die Geseh «Sammlung zur allge: rof einen Kenntniß zu bringen, rofsen, den * 18 ] Hôt G i i s j j entleben im Nreise 9 Urkundlich unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift und Die ständische Kommisfion rur den Ch aufsecbau 1m Croffener Kreise x der Völ pke, G3 Debalden âleben über Barne- j Landfag un se i 5 L : Dieser Zing-Coupon ift ungültig, wenn dessen 9, e adeleben, Ummendorf, Eilsleh edo Herzogthums h j deigedru>tem Königlichen Znfiegel Geldbetrag nicht innerhalb vier Zabren nach der Ovelgünne bia zur Nreisg zránze Y L Die SCNERSMa! thesten dems Uer jusammengekommen egeben j ein 9 Oktobe 58 rede d L L . E gegen Eichen ch emseiben ge1 l Wegede! Berlin Den iOftober 155 Fäligkeit , vom Schlusse des betreffenden Halb dur< A Domaine Ummendorf, L 8 Vorwerk Ovel- | t 1 0b er Amortisation en J Dep Vorla gen find * ein îm Allerhöchsten Auftrage Sr. Majeslät des Königs: Jahrs an gerechnet, erboben wird gúnne, die Gúter Hötensleben, Badeleh en und die G E ergleichen n Betreff der Aus] G E nale aibs<elne, ein n e e E —_—— even unt e: ja my aAus|dießung li Probdinz Brandenburg, Megierungs-Béztrk Frankfurt Es aden Hôtens gden, Barneberg, Völpf 4 Y den Znhaber lautenden L P inglicher Klagen bei den Un ölpfe, Vadeleben Außer«+ un () ertbpapieren T n! E al a. f mmendorf und Eilsleben - unter / : tee und Wiederincourssez ung öffentlich tin anderes Nr. 48 das Privilegium wegen uad ¡ { (au ender YWerthba Da entilMer g auf den 18gab uf E, piere, und \<liekli4 S E. GU den Znhaber Nd olaten-Ge ebúbren 1 1d L liteßlid ein Heseß bezúg '

—_* YEgenwaärlige Session wird

4 Iz Preußen. zur Kreis «Obligation des Crossener reise. Pr H von lautender d, bli gationen der Societät zur F e L i C( j t IT zulirung | fein, (N tg.) i W V D 6H L ne g Did

T j 1 N L T f Der TJInbaber dieses Talons empfánagt gegen dessen Nü4za! f Î a t 32 -_ 4 A at, % Un x I j L A A l » i M d, / Andda von Bodelschwingh. Obligation des Crofsener es L x 19 über h der Gewässer im nördlichen Theile des reise s Lübbede T by “dye bis zum Betrage von 10) 000 Tblr Vom 9 Oft de | H Franbsure a. M., 0 L « ober S1 U nq Pom lten [ M

wu fünf Prozent Kinsen die ed Zins-Coupons für die . Ide d : } 1858; unter | sandte Verzeichnisse unk elersnieder- | der Bundesfestung Lande

18 bis 18 bei der Kreis Rom munal- Kaße zu Crossen Crofsen, den 18 4,09, das Skatut für den Deichverband von ) g n _ V Wi Ï {O Ç d wall fampe m Negierun 4h pur % N) M Î I 14 d 4 ingsbezirf Danzig. Von 9 Oftober | derselben i: Rôn j Wil, tr

roh net

den Chaufseedau im Ct

Brandenburg, Regierungsbezirk Frankfurt | Die ftändishe Kommission für è E | A Bin Î | —=— 18584 und unter Í 9 i i; Beschlufse von 5 G 0 den Al] lerhóô d ften L Vom J, Ä, [tober 185 8, i | i dels, us f | Handels antedaaina

des Crofsener Kreises [reffend die Vei lei 4 È Ï L, 19 d (F 1 l Ll y q in a ; p 0ÞT tali C N x re<ts Un 9) bezüglich der

Lit No. Thaler Preußisch Courant | ; 5 E e \ | 4 4 q tober 1858 by des Recbis {UT borat ergeben én V pn kun - | O 1ugung fremder | Großherzogli

hs UDeI O0

, April

î 7 j Î F D - Gb! ues k i | N i { i »CLLTLUOU ) C iâfalis> i | Of a Und Au Te für vie von m “q Ine Urte * | iêfalis<hen Braun[k Lot arttern na< dem | auf 4 44 obleu Be ergwerke bet Voigtfß edt 11s

bestätigten Kreidtag d j ly R wegen

fnabme ciner Echuld bon 89500 I alern | : für den Bau un nterbe uus Ua Croficuer | ¡ulegende Eisenba 8-ChausseenimNKrei| rossen imNegaierunas E l aa e L : Y 4 i (Le C un! i V tin, den N November I K5,8 S f garn bh

f

Auf Grund des unterm Februar 18698 wegen Au ltándiscde Kommission für den Chaufseebau üm

J «4 M 1 D p y b A Krei ui Ci Lin nue

4 11 V

bet „gültige, Seitens G Ÿ t 4 î P » 1 j Y » H ¿ M E E L et C Qu On b cel i Debit8-Com Die DELT D ml schl i bestebenden M un reß Sammluna unt mit fünf Prozent ät

von Qrojsen

l ; E 24 ( ;

La i L p 4 4) L 4“ 4

d N Á Ulla u:

entr Grenze in de ichtung al uben | ? Finanz : Ministerinm.

Ì

4A n N Y b j Yy d H Cf y 9 aats q D L h Rachdem l inen ß vom heutige Bei der heute beendigten Lebung j Un Bau deT Nreid 4 P n 1 y i >11 l n Í S h Z Rönial laffen c) it “e 5 AleQqui J ätten Nla fe { E Â i E i 4 {i Ï i Ì « i U I 82 Q (Tie Mei {Y ewinn Áú ou - R ¡eordRrung : R Lf L Frankfurt, 1) don 1 SDOTI 9 Aut uuQaue M Kr, 89 763. 3 Gewinne d n V Zl cosû bettimm! Ie Tutlcotunaqg Criocigi 1 Æ ai 4 Á H y y y 4 a6 h Arni N t "a F „4 j i f, p N E e Qs 154 i i i g auf 2 ui on Lid oe M 4,887 und 89 442. : “11 } d Den nom M 19 Vewinne zu

Monate ezember jeden Jabret rx Nreis bebalt fid Do E ( "d Ln ICIOUI 1 as | roptiationêre@! f M 18,474. (9,043, 31.348.

4A 4 i À

Î

b ah» YOUCT

ing für die He d, ejeriigi M OTd e erbandlung nit besblok nun die ember 1858 | balb drei Monaten Ver An» ry Seneral-Lotterie D j ‘tio E n Ï . ¡Fortgang sbwerdeführern die Versammlun A ne Unterstüßung Preußische Bank. Baden. Kg D : E, “R Y : : : Vie E Bucbhalt terei Assißenten ¿ 6 4 I Majestät )ntait] d 4 E A0 EL s L Beriiite | ile iu j ln 01 j p En Ii , k E ) y )Te Köônio lid R) b » E ê Le m D | ; : : nandi iu M eide A SOwarz bei der Be tom- | biet eing G L 47 y ‘(emel sind zu Bank R atfirern, die ud- | dur< eine hef ut g V Ui) i Ie

My % 5 A Ä

alien Kreis S f f f U tent H g T ans E ® Li » 11A B F rg ufgeboten, no< amortisirt werden l : i | i Ler und Müller l], dei der 1 erscheinen ‘ss wurho Verlust vou Zinscoupons bor Ubi | von der Heydt. von deismwin | Bank, Nommandi u Grauk oma: g von Jbrer R ôr rg - y L L Vi P bea der Kret altung anumeide N Ain A : E | : ernannt. | d t mi, liche uen bei An den Binifler für Handel, Gewerde und öffentliche Ärdeile verzogicben Ho Li L Li lon f d  9 nad) Ablauf und den Finanz-Minifta Leopoldine am Babnhoj S i ; R | G Württem | Berlin, N Da Ja be rg. Ne . AHObember Nöni D h oi (¿f eh für dle dre ' Iabre At nt bab s 9 VyCI r Prinz M1 > 7 Y {i af . 4 nz. für Württemb

perudt: Vera

tj î L S q ; c

n, i Namen Sr faden, be Kamen Sr. Die ft - Ri All rgnádigî “4 9 e Aw - - 4 4 M y «. T ene Uis a Cl A. L A t v 14 t- 7 AheoN r 7 î Ministerium {ür Handel, Gewerbe und offfentl® F iden Ge bela: Dun onsul für Spanien und Portugal, Wirk, | jahr 1858 < 1859 au t Arbeiten. | Minuto[; die Erl u Regierungs - Nath Dr. Freiherrn | T R M 200n Bo an iaubdniß zur Anlegi 3 f R! _Sacdsen M D eft 1h ry j { gun Lt ( A Pn usammen fd ‘e des Alk r ium verliebenen Komtbur E N S P . ¡0 ets O lden iu Trt h 1! 9x : N & Í ° L Uen

b i Großbritannien und Irland. L OTAeern Nachmitt aq ertdeilte |

Na M p L

M) j ; D T Her I L N“ \ 07 2h

L i E. Gladson J “Mamts iches. Fern Mou, ie . í E A

ußen, Berl , O, November |

N O s Cn j G denzellern t, e n6fingen gceitern Se, 0 wie di -taatä, Min

f r 4 L

treff den Vau und die Unterhaltu1 L R L S h! i 0 a q D H 0 q u Z i eng (V e119 Ot, ; bon Büren über a EE nad Vi 9 3: 4tul | E | eral - Lieu

E ar j n D 4 4 1a tr wal edid Il (VTe! ¿{l (1 7 5 2e E cevadg : vis E X ded!Mei | y nitt, A liche Hoheit der 11 inz- Rege embfin Eoupons empfängt gegen defsen Nü>gabe | auf Lacsenderg ; O ( fiober 1 y j [ Q s as neue E lter ien K J by

. j 2 L B n Gs L y 1 Î f J ( i i ¡( , Amer späterhin die Kinsen der vorbenannten Í den Allerböcbsten Sriaß Don J, R O N arte E Tis (K des Dee (D ohoims e N omm bis treffend die Verleihung der fiskalischen D S U i eVeimen Ober-Neagis L N al M ate Mom: j te legierungê#«R

Cn dann mit Sr 6 bei - % W Ì

e d

f À